Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Smalltalk

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2006, 11:15   #1151
Downloader
Member
 
Registriert seit: Aug 2002
Geschlecht: m
@Virtuelle, macht doch nichts, zumal es schon sehr spät war.

@Naschkater, ich versuche dir es nun zu erklären...

Adverb - Ajektiv: Unterschiede

Adjektive bestimmen Substantive (Hauptwörter) näher. z.B.:
Die langen Sanierungsarbeiten behindern den Verkehr.

Adverbien bestimmen Verben, Adjektive oder andere Adverbien näher. z.B.:
Sie erledigt ihre Hausaufgaben schnell. [Verb wird näher bestimmt]
Der heutige Tag verging sehr rasch. [Adverb wird näher bestimmt]
Amelie ist eine sehr schöne Dame. [Adjektiv wird näher bestimmt]

Bildung

In den meisten Fällen kann man sich mit dieser Formel weiterhelfen:

Adverb = Adjektiv + ly

Adjektive, die bereits auf -ly enden, werden mit in a ... way/manner/fashion umschrieben, z. B.:

friendly > in a friendly way
lovely > in a lovely way

Wenn die Worte aber bereits auf ly enden und sie temporal verwendet werden, bleibt die Form gleich, z. B.:

daily > daily
weekly > weekly
monthly > monthly

Ausnahmen:

good > well
long > long
fast > fast
hard > hard [hardly: kaum]
late > late [lately: in letzter Zeit]
near > near [nearly: beinahe]

usw. usf.

Englische Beispiele:

Nina sings badly.
Paula doesn't dance well.

Ausnahmen in der Verwendung

Wenn das Verb "to be" ist, auf die sich die Eigenschaft bezieht, oder es sich um Verben der Warnehmung handelt (to smell, to taste, ...) bleibt das Adjektiv erhalten.

So, das fiel mir dazu nun ein, ansonsten helfen dir sicher die Links weiter.

Liebe Grüße,
Downi
Downloader ist offline  
Alt 14.01.2006, 11:44   #1152
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Bei meinem Engelchen
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von lithewe
Hatte ´grad schon nen Thread aufgemacht,wure aber hierher geschickt...^^
Ich muss in Musik nen Vortrag über irgendeinen Jazz-Musiker halten...Kenne aber keinen einzigen...^^
Hmm, kann ich mir kaum vorstellen, da gibt es doch einige soo bekannte.
Egal, hier mal ein paar Namen:
Komponisten:
Louis Armstrong
Irving Berlin
John Coltrane
Miles Davis
Duke Ellington
George Gershwin
Herbie Hancock

Musiker:
Louis Armstrong
Chet Baker
Ray Charles
Nat "King" Cole
John Coltrane
Harry Connick
Chick Corea
Miles Davis
Duke Ellington
Bill Evans
Ella Fitzgerald
Dizzy Gillespie
Glenn Miller
Charlie Parker
Muddy Waters

Um nur mal die afaik bekanntesten zu nennen...
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist gerade online  
Alt 14.01.2006, 13:22   #1153
Naschkater
Member
 
Registriert seit: Dez 2004
Ort: Schlieren, CH
Geschlecht: m
Alter: 23
Zitat:
Zitat von Virtuella
@Downloader: Hast Recht, ich hab nicht genau geguckt. *Schäm*

Naschkater: Fast, aber trotzdem wieder falsch. Du hast "kiss" als Substantiv aufgefasst. Jetzt mach mal einen Satz, in dem es heißt, dass Sally oder sonstwer eine sanfte Mutter ist. Da ist dann das Adjektiv sanft auf das Substantiv Mutter bezogen. Und dann sag uns, dass sie ihr Kind sanft küsst. Dann ist sanft auf das Verb küssen bezogen und somit ein Adverb.
Bernette is a gently mother. She kisses her kids gentle. Bitte, sei richtig !
__________________

Naschkater ist offline  
Alt 14.01.2006, 13:24   #1154
Downloader
Member
 
Registriert seit: Aug 2002
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Naschkater
Bernette is a gently mother. She kisses her kids gentle. Bitte, sei richtig !
Naschkater, wenn du die Hilfestellungen hier nicht durchliest, wird dir hier bald niemand mehr helfen wollen.

Beide Sätze sind falsch, hättest du oben meinen Beitrag durchgelesen, aber nein...
Downloader ist offline  
Alt 14.01.2006, 13:29   #1155
Naschkater
Member
 
Registriert seit: Dez 2004
Ort: Schlieren, CH
Geschlecht: m
Alter: 23
Hab ich doch... Ich les nochmal ganz genau...

Edit:
Veronika singt dieses Lied sehr schlecht.
Sie ist eine schlechte Sängerin.
Veronika sings this song very badly.
She is a bad singer.

Edit2: @Downloader: Könntest du bei deiner Erklährung unter den Sätzen die egnlische Übersetzung hinschreiben? Vielleicht würde mir das auch helfen...
__________________


Geändert von Naschkater (14.01.2006 um 13:44 Uhr)
Naschkater ist offline  
Alt 14.01.2006, 13:30   #1156
Gast 201
Gast
 
Registriert seit: Mär 2005
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 27
Zitat:
Zitat von Naschkater
Bernette is a gently mother. She kisses her kids gentle. Bitte, sei richtig !
Nein, nicht ganz. Du das Adjektiv mit dem Adverb verwechselt. Das Adjektiv bezieht sich auf eine Sache oder Person: "Bernette is a gentle mother" Hier ist die Mutter freundlich. "Bernette ist eine freundliche Mutter."
Das Adverb bezeiht sich auf das Handeln. "She kisses her kids gently"
In diesem Satz ist das Küssen freundlich, also das, was sie tut. Sie küsst ihre Kinder auf freundliche Art und Weise. "Sie küsst ihre Kinder freundlich"

Geändert von Gast 201 (14.01.2006 um 13:32 Uhr)
Gast 201 ist offline  
Alt 14.01.2006, 13:42   #1157
Naschkater
Member
 
Registriert seit: Dez 2004
Ort: Schlieren, CH
Geschlecht: m
Alter: 23
Zitat:
Zitat von Honk
Nein, nicht ganz. Du das Adjektiv mit dem Adverb verwechselt. Das Adjektiv bezieht sich auf eine Sache oder Person: "Bernette is a gentle mother" Hier ist die Mutter freundlich. "Bernette ist eine freundliche Mutter."
Das Adverb bezeiht sich auf das Handeln. "She kisses her kids gently"
In diesem Satz ist das Küssen freundlich, also das, was sie tut. Sie küsst ihre Kinder auf freundliche Art und Weise. "Sie küsst ihre Kinder freundlich"
Habs mir jetzt aufgeschrieben. Nehm die Notizen am Montag mit in die Schule .

Edit: Kommt das Adverb immer am Ende des Satzes?
__________________

Naschkater ist offline  
Alt 14.01.2006, 13:58   #1158
Virtuella
Member
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Dunblane, Schottland
Geschlecht: w
Alter: 44
Naschkater: Du hast die Sätze genau richtig gebildet, nur Adjektiv und Adverb vertauscht. Honk hat's ja schon korrigiert. Du bist also schon FAST da!

Vielleicht hilft es, wenn du vom Deutschen her denkst: Adjektive können verschiedene Endungen haben, z.B. ein kluger Mann, eine kluge Frau. Adverbien haben niemals Endungen: Er/sie/es handelt klug, die Form bleibt immer gleich!
Virtuella ist offline  
Alt 14.01.2006, 14:07   #1159
Naschkater
Member
 
Registriert seit: Dez 2004
Ort: Schlieren, CH
Geschlecht: m
Alter: 23
Das hilft mir auch! Danke!
__________________

Naschkater ist offline  
Alt 14.01.2006, 14:47   #1160
dandik
Member
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Alter: 23
Kann mir jemand bitte sagen wie die 3 bionomischen Formeln in Mathe aussehen????
Ich weiß so zur hälfte wie sie sind aber ich bin mir nicht sicher^^

1. (a²+b²) Ich bin mir mit dem ² nicht so sicher kommt es dahin oder nicht??^^

2. (a²-b²)

3. (a+b) (a-b)

Ich glaube so^^ in der art, aber wie gesagt bin ich mir nicht sicher und in unserem Buch tsht das nicht^^

Und dann bräuchte ich einen Tipp zum schnell lernen^^
Wir schreiben am Montag einen Kunsttest! Unsere Lehrerin hat uns 12 karteikarten gegeben auf dden karten ist jeweils auf einer Seite ein Bild und dahinter die Beschreibung zu dem Bild und Informationen über den Künstler und das alles sollen wir lernen, aber ich weiß jetzt nicht wie ich das schnell lernen kann oder wie ich das überhaupt lernen soll^^ weil da stehen richitg lange geschichten über so ein dummes Bild^^, hat jemand vielleicht einen Tipp???
Danke schonmal im vorraus^^
__________________
!!!!!The KoOkS!!!!!
dandik ist offline  
Alt 14.01.2006, 14:57   #1161
muHaHa <3
Member
 
Benutzerbild von muHaHa <3
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 22
Zitat:
Zitat von dandik
Kann mir jemand bitte sagen wie die 3 bionomischen Formeln in Mathe aussehen????
Ich weiß so zur hälfte wie sie sind aber ich bin mir nicht sicher^^

1. (a²+b²) Ich bin mir mit dem ² nicht so sicher kommt es dahin oder nicht??^^

2. (a²-b²)

3. (a+b) (a-b)

Ich glaube so^^ in der art, aber wie gesagt bin ich mir nicht sicher und in unserem Buch tsht das nicht^^
1.(a+b)² = a² + 2ab + b²
2.(a-b)² = a² - 2ab + b²
3.(a+b)(a-b) = a²-b²

Und die Dinga heißen Binomische Formeln und nicht Bionomische Formeln ^^

Geändert von muHaHa <3 (14.01.2006 um 15:00 Uhr)
muHaHa <3 ist offline  
Alt 14.01.2006, 15:21   #1162
Waffelroellchen
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: w
Alter: 28
Hallo ihr!!

Also, meine Lehrerin hat uns heute gefragt ob einer für sie Zeichnungen von Werkzeug aus dem Internet suchen kann, ich hab mich dann auch gleich gemeldet, von wegen Schleimpunkte und so.
Mein Problem ist jetzt nur das ich keine finde, ich hab mir das echt leichter vorgestellt.

Kann mir da bitte bitte einer helfen??

Bussi
Waffelchen
Waffelroellchen ist offline  
Alt 14.01.2006, 15:28   #1163
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Zitat:
Zitat von Waffelroellchen
Hallo ihr!!

Also, meine Lehrerin hat uns heute gefragt ob einer für sie Zeichnungen von Werkzeug aus dem Internet suchen kann, ich hab mich dann auch gleich gemeldet, von wegen Schleimpunkte und so.
Mein Problem ist jetzt nur das ich keine finde, ich hab mir das echt leichter vorgestellt.

Kann mir da bitte bitte einer helfen??

Bussi
Waffelchen
Hast du gegoogelt? Also das hier ist bei mir rausgekommen, ich hoffe mal, dass du solche Werzeuge meintest (wenn nicht, schau einfach die Seiten weiter) http://images.google.de/images?q=Wer...G=Bilder-Suche
~*RiMa*~ ist offline  
Alt 14.01.2006, 17:35   #1164
Chris29
Member
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: Schweiz-Bern
Geschlecht: m
Alter: 21
Hallo!
Also in der Schule haben wir so FermiFragen! Ich muss jeztz rausfinden wieviel ein Mensch in einem Jahr und in seinem Leben Atmet! Ich hab schon herausgefunden das ein Schulkind (so wie ich) etwa 20 mal pro minute Ein UND ausatmet Aber in der Nacht Atmet man doch weniger! wieviel Weniger!=? Helft MIR BITTE!
Chris29 ist offline  
Alt 14.01.2006, 20:24   #1165
Virtuella
Member
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Dunblane, Schottland
Geschlecht: w
Alter: 44
Zitat:
Zitat von dandik
Und dann bräuchte ich einen Tipp zum schnell lernen^^
Wir schreiben am Montag einen Kunsttest! Unsere Lehrerin hat uns 12 karteikarten gegeben auf dden karten ist jeweils auf einer Seite ein Bild und dahinter die Beschreibung zu dem Bild und Informationen über den Künstler und das alles sollen wir lernen, aber ich weiß jetzt nicht wie ich das schnell lernen kann oder wie ich das überhaupt lernen soll^^ weil da stehen richitg lange geschichten über so ein dummes Bild^^, hat jemand vielleicht einen Tipp???
Danke schonmal im vorraus^^
Am besten merkt man sich, was man verstanden hat. Ich würde dir anraten, die Bilder genau anzugucken und zu versuchen, die dazugehörigen Texte nachzuvollziehen. Um dir zu merken, welcher Künstler zu welchem Bild gehört, kannst du ja mal versuchen, Eselsbrücken zu bilden.
Virtuella ist offline  
Alt 15.01.2006, 10:15   #1166
Chris29
Member
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: Schweiz-Bern
Geschlecht: m
Alter: 21
hilft mir bitte
Chris29 ist offline  
Alt 15.01.2006, 10:37   #1167
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Wir schreiben Morgen einen Test in Bio, der über meine 1 entscheidet. Schon klar, dass das sehr wichtig für mich ist. Wir schreiben über das Auge Allgemein (wir sezieren Freitag auch noch eins). Den Aufbau kenne ich auswendig, auch Fehlsichtigkeiten (Kurz-weitsichtigkeit etc), die Nah und fernakkommodation auch, und den sehverlauf auch. Könnte mir das vielleicht noch einer genau beschreiben, wie man farben sieht (keine sorge ich weiß es, will mich aber nur noch mals überzeugen) und was es mit den nachbildern auf sich hat. Wäre nett.
~*RiMa*~ ist offline  
Alt 15.01.2006, 14:20   #1168
Virtuella
Member
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Dunblane, Schottland
Geschlecht: w
Alter: 44
@RiMa: Wenn du es selber weißt, dann wäre es doch eine gute Übung für dich, wenn du es uns erklärtest. Was man anderen erläutert, versteht und merkt man sich nämlich besser.
Virtuella ist offline  
Alt 15.01.2006, 14:27   #1169
Shiroku
Member
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Alabastia
Geschlecht: 5
Alter: 21
Huhu xD
.. ich schaff es einfach nicht diese Sätze zu übersetzen =/ [latein]

Illum virum amore commotum ad inferos venisse sciebant.
Viam pericolorum plenam esse non ignorans Orpheus nihil timuit.
Plutonem adiit his verbis appellans: "O deus mundi sub terra iacentis!"

Es geht in dem Kapitel um das Partizip ._.

Wär nett wenn das einer übersetzen könnte [muss ja nicht alles sein]

danke
__________________
karpador setzt platscher ein!
nichts geschieht!
Shiroku ist offline  
Alt 15.01.2006, 14:30   #1170
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Zitat:
Zitat von Virtuella
@RiMa: Wenn du es selber weißt, dann wäre es doch eine gute Übung für dich, wenn du es uns erklärtest. Was man anderen erläutert, versteht und merkt man sich nämlich besser.
Gut gut dann fange ich an.

Jetzt einfach nur über farben sehen etc.

Habe cih zum Beispiel weißes Licht, dann gelangen diese Starhlen druch die nervenzellen und durch die schaltzellen zu den lichtsinneszellen (diese 3 schichten nennt man auch einfach nur netzthaut). Da es weißes Licht ist, müssen alle beide unserer Photorezeptoren (also 125 Mio Stäbchen, für das Hell und dunkelsehen verantwortlich, und 6 Mio Zapfen, für das farbsehen verantwortlich) arbeiten (bei der additiven Farbmischung ergeben grün rot und blau weiß, die Stäbchen arbeiten trotzdem mit, wegen der helligkeitswarnehmung).
Trifft also nun ein Lichtstrahl auf diese Stäbchen und Zapfen, zerbrechen diese, sodass ihre Zellsubstanz, auch Sehpurpur genannt, diesen lichtstrahl absorbiert. Bei diesem Zerbrechen senden die Fotorezeptoren, die in den Lichtsinneszellen veranlagert sind, einen elektrischen Impuls zu den Schaltzellen, und diese wiederrum zu den Nervenzellen. Diese Nervenzellen verienen sich im nachhinein zu dem Sehnerv, der von Auge wegführt. Dieser sehnerv leistet dieses Elektrischen Impuls weiter zum Gehirn.
~*RiMa*~ ist offline  
Alt 15.01.2006, 14:43   #1171
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Und sogenannte nachbilder entstehen, weil die augen einem reiz, eine längere zeit lang ausgesetzt sind. Dabei gibt es positive und negative Nachbilder. Bei den letzteren, werden jeweils die Komplementärfarben gebildet. Sieht man nun z.B. eine Minute lang auf eine Schwarz weiße Fläche (z.B. ein weißes Quadratt in einem schwarzen viereck), dann sammelt sich das sehpurpur in den Stäbchen an, da diese ja, aufgrund der schwarzen fläche eine minute lang nicht arbeiten. Bei der weißen Fläche hingegen ist das so, das stäbchen und Zapfen bpermanent auf Hochtouren arbeiten, das bedeutet sie verbrauchen sehr viel Shepurpur.
Schaut man also weg, auf eine weiße wand, dann verlangt diese ja, das erneut alle zapfen und Stäbchen arbeiten. Da denen (die zuvor die weiße fläche gesehen haben) ihr sehpurpur ausgegangen ist, muss neuer durch die zufuhr von vitamin A gebildet werden, d.h. vorerst müssen die "Vorräte" bei DIESEN Lichsinneszellen sich erst wieder aufladen. Daher sieht man die Fläche schwarz.
Die fläche, die jedoch vorher schwarz war, sieht man nun als weiß, da ja , wie berteits gesagt, die weiße fläche den Photorezeptoren alles abverlangt. Und diese haben ja eine Ansammlung und können so ihr normales Sehpurpur aufbrauchen (aufgrund des Überschusses am Anfang sieht man diese weiße flächer greller als die weiße wand). Daher sieht man die ehemals schwarze Fläche als weiß.

Ist das alles richtig? (ich freue mich schon auf das sezieren eines auges ^^)
~*RiMa*~ ist offline  
Alt 15.01.2006, 14:45   #1172
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Zitat:
Zitat von ImmortalAngel
Huhu xD
.. ich schaff es einfach nicht diese Sätze zu übersetzen =/ [latein]

Illum virum amore commotum ad inferos venisse sciebant.
Viam pericolorum plenam esse non ignorans Orpheus nihil timuit.
Plutonem adiit his verbis appellans: "O deus mundi sub terra iacentis!"

Es geht in dem Kapitel um das Partizip ._.

Wär nett wenn das einer übersetzen könnte [muss ja nicht alles sein]

danke
PPP oder PPa im sinne vom Attribut und Pc?
~*RiMa*~ ist offline  
Alt 15.01.2006, 14:53   #1173
Shiroku
Member
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Alabastia
Geschlecht: 5
Alter: 21
ppa ^_^

also das kapitel heißt: 'Das Partizip: attributiver Gebrauch und adverbialer Gebrauch'

obwohL ich den unterschied immer noch nicht kapiert hab =/
__________________
karpador setzt platscher ein!
nichts geschieht!
Shiroku ist offline  
Alt 15.01.2006, 15:03   #1174
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Zitat:
Zitat von ImmortalAngel
Huhu xD
.. ich schaff es einfach nicht diese Sätze zu übersetzen =/ [latein]

Illum virum amore commotum ad inferos venisse sciebant.
Viam pericolorum plenam esse non ignorans Orpheus nihil timuit.
Plutonem adiit his verbis appellans: "O deus mundi sub terra iacentis!"

Es geht in dem Kapitel um das Partizip ._.

Wär nett wenn das einer übersetzen könnte [muss ja nicht alles sein]

danke
Jener Mann ist durch die Liebe bewegt worden, dass er zu den wissenden Göttern der Unterwelt ging. (der Satz ist eh falsch -.-).

Orpheus, obwohl er ganz genau wusste, dass der Weg voll von Gefahren (oder voller Gefahren) war, fürchtete nichts.

Bei dem rest hätte ich die Vokabeln nicht parat, ist auch etwas länger her. Aber wie gesagt, der erste Satz macht mir Sorgen, denn weiß ich irgendwie nicht recht. Tut mir Leid.

EDIT: ist meine erklärung auf der vorigen Seite bezüglich des Auges richtig?

Geändert von ~*RiMa*~ (15.01.2006 um 15:08 Uhr)
~*RiMa*~ ist offline  
Alt 15.01.2006, 15:07   #1175
Shiroku
Member
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Alabastia
Geschlecht: 5
Alter: 21
Ah, danke ^_^
Is nich schlimm, irgendwas krieg ich schon zusammen

Danke =D
__________________
karpador setzt platscher ein!
nichts geschieht!
Shiroku ist offline  
Alt 15.01.2006, 16:51   #1176
ChazyChazFan
Member
 
Registriert seit: Apr 2005
Ort: in einem grossen Haus
Geschlecht: w
Alter: 29
Frage Help!! Mathe!!

Hallo!!

Ich hab voll ein Matheproblem!! Ich hab kein Plan wie ich die Aufgabe lösen soll...


Gegeben sind die Kostenfunktion K: K(x)?5x³-50x³+215x+360 und die lineare Preisabsatzfunktion mit der Sättigungsmenge 20 ME und dem Höchstpreis 350 GE. Bestimmen Sie:

a) die Funktionsterme der Nachfrage- und der Erlösfunktion
b) die kostengünstigste Ausbringungsmenge
c) die gewinnmaximale Ausbringungsmenge und den zugehörigen Gesamtgewinn sowie
d) das Gewinnmaximum unter der Bedingung, dass sich der Anbieter wie ein Anbieter in vollständiger Konkurrenz verhält. für einen Anbieter in vollständiger Konkurrenz ist die Grenzkostenkurve seine individuelle Angebotskurve.



Kann mir jemadn helfen? Ich hab absolut kein Plan und wir haben erst letzte Stunde mit solchen Aufgaben angefangen aber die war irgendwie...anders noch und jetzt hab ich gar keine Ahnung mehr....
__________________
Tommy, you were one of the best firefighters. You´ll never be forgotten.
Sept. 11, 2001 ; Tower 2
http://www.3sign.de/home/welcometoNYC
ChazyChazFan ist offline  
Alt 15.01.2006, 17:18   #1177
Cyber
Member
 
Registriert seit: Dez 2005
Ort: Krocsyldiphithic
Geschlecht: s
Alter: 22
Hi!
Ich brauche DRINGENd eine seite, bei der Pro und Kontra zum thema Apotheker als Beruf aufgezählt werden!

BYE
Cyber
Cyber ist offline  
Alt 15.01.2006, 18:01   #1178
Gast 201
Gast
 
Registriert seit: Mär 2005
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 27
Zitat:
Zitat von ImmortalAngel
Huhu xD
.. ich schaff es einfach nicht diese Sätze zu übersetzen =/ [latein]

Illum virum amore commotum ad inferos venisse sciebant.
Viam pericolorum plenam esse non ignorans Orpheus nihil timuit.
Plutonem adiit his verbis appellans: "O deus mundi sub terra iacentis!"

Es geht in dem Kapitel um das Partizip ._.

Wär nett wenn das einer übersetzen könnte [muss ja nicht alles sein]

danke
Sie wussten, dass jener Mann von der Liebe angetrieben (/weil ihn die Liebe dazu bewegte) in die Unterwelt kam. (schöner: herabstieg).
Wissend (/obwohl er wusste), dass der Weg voll von Gefahren sein würde fürchtete Orpheus nichts. Er ging zu Pluto und sprach ihn mit diesen Worten an (um ihn mit diesen Worten anzusprechen): "O Gott der Welt, die unter der Erde liegt!"
So, müsste richtig sein (wenn "inferos" die Unterwelt meint, gehe mal eben im Stowasser nachschlagen.^^)

Geändert von Gast 201 (15.01.2006 um 18:09 Uhr)
Gast 201 ist offline  
Alt 15.01.2006, 18:27   #1179
Kw1en
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hessen
Geschlecht: w
Alter: 22
Huhu! Ich hab mal ne Lateinfrage:

Scriptores antiqui acrem discordiam inter Romanos fuisse tradunt.

1. Klammer ein, was zum AcI gehört.
2. Bestimmt innerhalb des AcI die Satzteile.
3. Bestimme den Infinitiv und damit das Zeitverhältnis zwschen Infinitiv und Prädikat des Gesamtsatzes.
4. Übersetze
5. Forme die Lateinischen Sätze so um, dass zwei Hauptsätze entstehen, Beispiel:
Scriptores antiqui tradunt: Acer discordia inter Romanos erat (<- da verste ich das beispiel irgendwie garnicht)

Wär echt nett, wenn ihr mir helfen würdet!
__________________

Ich sag erstmal hallo, doch meine Untertanen sehn
mich nur mit großen Augen an und ich glaube die verstehn mich überhaupt nicht. Ach das sieht mir ähnlich! Jetzt bin ich Kaiser von China, aber ich kann kein chinesisch!
Kw1en ist offline  
Alt 15.01.2006, 19:37   #1180
hermelin
Member
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Innsbruck
Geschlecht: w
Alter: 23
Zitat:
Zitat von Kw1en
1. Klammer ein, was zum AcI gehört.
2. Bestimmt innerhalb des AcI die Satzteile.
3. Bestimme den Infinitiv und damit das Zeitverhältnis zwschen Infinitiv und Prädikat des Gesamtsatzes.
4. Übersetze
5. Forme die Lateinischen Sätze so um, dass zwei Hauptsätze entstehen, Beispiel:
Scriptores antiqui tradunt: Acer discordia inter Romanos erat (<- da verste ich das beispiel irgendwie garnicht)

Wär echt nett, wenn ihr mir helfen würdet!
Ok, ich versuch's einmal

1. Scriptores antiqui [acrem discordiam inter Romanos fuisse] tradunt.
2. acrem discordiam inter Romanos fuisse.
3. fuisse: Inf. Perfekt Aktiv, tradunt: Präsens ( --> sie erzählen, dass ... gewesen ist )
4. Die alten Schreiber erzählen, dass unter den Römern ein großer Zwist gewesen ist. (/bzw. war)
5. Bei diesem Bsp. wurde der Satz ja schon in zwei Teile zerlegt. Ich weiß aber nicht, wie ihr das dann machen sollt.
(Vllt. so?: Acer discordia inter Romanos erat. Id scriptores antiqui tradunt.)

So würde ich deine Aufgabenstellungen verstehen; natürlich kann es aber auch sein, dass ihr etwas irgendwie anders gelernt habt.
hermelin ist offline  
Alt 15.01.2006, 20:07   #1181
Kw1en
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hessen
Geschlecht: w
Alter: 22
Zitat:
Zitat von hermelin
Ok, ich versuch's einmal

1. Scriptores antiqui [acrem discordiam inter Romanos fuisse] tradunt.
2. acrem discordiam inter Romanos fuisse.
3. fuisse: Inf. Perfekt Aktiv, tradunt: Präsens ( --> sie erzählen, dass ... gewesen ist )
4. Die alten Schreiber erzählen, dass unter den Römern ein großer Zwist gewesen ist. (/bzw. war)
5. Bei diesem Bsp. wurde der Satz ja schon in zwei Teile zerlegt. Ich weiß aber nicht, wie ihr das dann machen sollt.
(Vllt. so?: Acer discordia inter Romanos erat. Id scriptores antiqui tradunt.)

So würde ich deine Aufgabenstellungen verstehen; natürlich kann es aber auch sein, dass ihr etwas irgendwie anders gelernt habt.
Danke
Ich werds morgen probiern ^^
__________________

Ich sag erstmal hallo, doch meine Untertanen sehn
mich nur mit großen Augen an und ich glaube die verstehn mich überhaupt nicht. Ach das sieht mir ähnlich! Jetzt bin ich Kaiser von China, aber ich kann kein chinesisch!
Kw1en ist offline  
Alt 15.01.2006, 21:31   #1182
Virtuella
Member
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Dunblane, Schottland
Geschlecht: w
Alter: 44
@RiMa: Ich weiß nicht, ob das alles richtig ist, ich war nie so gut in Biologie. Es klingt aber sehr einleuchtend und stimmig, nur dass die Zellen zerbrechen, das verstehe ich nicht. Wie regenerieren die sich denn dann wieder?
Virtuella ist offline  
Alt 15.01.2006, 21:34   #1183
Shiroku
Member
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Alabastia
Geschlecht: 5
Alter: 21
@ Honk: aa .. danke xD

ich hab nämLich beim letzten übersetzt: ''Oh Gott, lege die Welt unter die Erde!'' ..

^_^ danke
__________________
karpador setzt platscher ein!
nichts geschieht!
Shiroku ist offline  
Alt 15.01.2006, 21:58   #1184
Gast 201
Gast
 
Registriert seit: Mär 2005
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 27
Zitat:
Zitat von ImmortalAngel
@ Honk: aa .. danke xD

ich hab nämLich beim letzten übersetzt: ''Oh Gott, lege die Welt unter die Erde!'' ..

^_^ danke
Bitteschön, kein Thema^^
Gast 201 ist offline  
Alt 15.01.2006, 21:58   #1185
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Zitat:
Zitat von Virtuella
@RiMa: Ich weiß nicht, ob das alles richtig ist, ich war nie so gut in Biologie. Es klingt aber sehr einleuchtend und stimmig, nur dass die Zellen zerbrechen, das verstehe ich nicht. Wie regenerieren die sich denn dann wieder?
Also sie brechen entzwei. Dabei tritt diese Zellflüssigkeit (Sehpurpur) aus, und absorbiert das Licht. Und bei diesem Entzwei-brechen senden die einen Elektrischen Impuls weiter.
Und regenerieren tun sie sich durch das Vitamin A (deswegen sind Möhren ja auch gut für die Augen). Sie entnehmen dem Körper das Vitamin (das kann ja nich allzuviel sein, wenn man sich mal vorstellt das ständig bei der farbe etc die Photorezeptoren zerbrechen.) und bilden sehpurpur und regenerieren sich halt wieder, aber soweit müssen wir das nicht wissen, das geht schon in die fachspezifische Mikrobiologie.

Bei Nachbildungen ist das ja so, das sie bei hellen flächen ihr ganzes Pupur verbrauchen und wenn du auf etwas schaust, siehst du deswegen dunkel, weil sich die Zapfen und Stäbchen regenerieren müssen (aber das geht schon etwas weiter, als was wir lernen sollten).

Meinst du, das schaffe ich?
Danke fürs Durchlesen :-)

Dieser Test entscheidet über meine 1, wenn ich das nciht schaffe, seh ich schwarz für meinen Berufsweg :-(

Geändert von ~*RiMa*~ (15.01.2006 um 22:01 Uhr)
~*RiMa*~ ist offline  
Alt 16.01.2006, 11:56   #1186
Naschkater
Member
 
Registriert seit: Dez 2004
Ort: Schlieren, CH
Geschlecht: m
Alter: 23
Kann mir jemand die 10 Gebote in der richtigen Reihenfolge sagen? Brauche es für Französich (die Gebote aber bitte auf Deutsch). Danke im voraus!
__________________

Naschkater ist offline  
Alt 16.01.2006, 13:34   #1187
Virtuella
Member
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Dunblane, Schottland
Geschlecht: w
Alter: 44
Die zehn Gebote stehen zweimal in der Bibel, nämlich Ex 20 und Deut 5, zwei leicht verschiedene Fassungen. Die Reihenfolge bleibt gleich, aber über die Zählweise wird gestritten. Luther hat z.B. "Du sollst dir kein Bildnis machen" nicht als eigenständiges Gebot, sondern als Erweiterung des ersten Gebotes aufgefasst und hat das 10 Gebot in zwei Teile gespalten, um wieder die Zahl zehn zu erhalten. Die meisten Theologen sehen das heute aber anders.

Text kannst du hier nachschauen:
http://www.bibel-online.de/

@RiMa: Viel Erfolg, aber mach dir mal nicht zu viel Stress. Von einer einzelnen Zensur hängt selten eine ganze Karriere ab!
Virtuella ist offline  
Alt 16.01.2006, 16:07   #1188
nine
Member
 
Registriert seit: Dez 2001
Geschlecht: w
Alter: 27
Hallo,

wir behandeln momentan in Mathe den Kreis. Dazu haben wir folgende Übungsaufgabe bekommen:

Bestimme den Kreis, der beide Koordinatenachsen berührt und durch den Punkt P (-3/1) geht.

Mein Problem ist, dass ich keinen Ansatz zum Lösen finde.
Kann mir vielleicht jemand bei dieser Aufgabe helfen?

Danke!!
nine ist offline  
Alt 16.01.2006, 16:31   #1189
lyd
Member
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: auf der Straße
Geschlecht: w
Alter: 24
Hey ho lets go^^

Also ich hab ne frage zu Chemie!!
Da steht:
1mol C2H2 ---> 26 g

(also die beiden 2 ´s sollen klein und nach unten versetzt sein)
Meine frage:
Wie kommt man auf die 26??
__________________
<3<3<3<3<3<3 Stil-los <3<3<3<3<3<3
lyd ist offline  
Alt 16.01.2006, 16:35   #1190
Downloader
Member
 
Registriert seit: Aug 2002
Geschlecht: m
Hallo lyd,

die relalative Molekularmasse stetzt sich bekanntlich aus der Summe der relativen Atommassen (A) zusammen.
Die relative Atommasse von H beträgt 1g und die von C 12g.

Daraus ergibt sich: 2 * 1g + 2 * 12g = 26g

Liebe Grüße,
Downi
Downloader ist offline  
Alt 16.01.2006, 16:45   #1191
lyd
Member
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: auf der Straße
Geschlecht: w
Alter: 24
AHHhhh danke shcööön^^
__________________
<3<3<3<3<3<3 Stil-los <3<3<3<3<3<3
lyd ist offline  
Alt 16.01.2006, 16:53   #1192
SimPowers
Member
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: Walk of Fame
Geschlecht: M
Alter: 21
Hallo ich habe da auch mal eine Frage. Soll jetzt in Biologie was raussuchen, wusste nicht was, hab also nen Freund gefragt per Telefon, der jetzt nich mehr erreichbar ist, und ich soll was rausfinden über den "Strudel-wurm". Schön udn gut, hab Google durchsucht, Erncarta durchsucht, Wikipedia gesucht, aber nix gefunden, nurbei Google ist manchmal "Perser-teppiche" gekommen. o.O
Mal eine Frage, gibt es den Strudelwurm oder einen anderen Namen (falls es das tier gibt) oder sowas ähnliches?

(Heißt nicht, ich will gleich n fertiges Referat, sondern nur den Namen, denn ohne Namen kann man ja wohl nicht so richtig suchen Nur ich hab wohl den falschen Namen )
__________________


SimPowers ist offline  
Alt 16.01.2006, 16:55   #1193
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Zitat:
Zitat von Virtuella
Die zehn Gebote stehen zweimal in der Bibel, nämlich Ex 20 und Deut 5, zwei leicht verschiedene Fassungen. Die Reihenfolge bleibt gleich, aber über die Zählweise wird gestritten. Luther hat z.B. "Du sollst dir kein Bildnis machen" nicht als eigenständiges Gebot, sondern als Erweiterung des ersten Gebotes aufgefasst und hat das 10 Gebot in zwei Teile gespalten, um wieder die Zahl zehn zu erhalten. Die meisten Theologen sehen das heute aber anders.

Text kannst du hier nachschauen:
http://www.bibel-online.de/

@RiMa: Viel Erfolg, aber mach dir mal nicht zu viel Stress. Von einer einzelnen Zensur hängt selten eine ganze Karriere ab!
Ich habs hinter mir. Naja, ist eigentlich sehr gut gelaufen, aber meine Wenigkeit hat wieder zu viel STress gemacht und das ganze wurde nicht abgefragt, weil ich ein etwas anderes Thema gezogen habe (welches ich noch besser konnte). Musste vor der Lehrerin ersteinmal Den Test schreiben und anschließend hatte ich das Glück, von 90 Menschen das einzige Zettelchen gezogen zu haben, wo man ein Auge sezieren muss. Also die Lederhaut habe ich erfolgreich angeschnitten, und den Glaskörper heile behalten und anschließen die Häute (welche man abziehen konnte) abgezogen und das auge in seine Bestandteile zerlegt. War doch recht amüsant, dass ich unentwegt beim sezieren gegrinst habe (und das nicht nur über den entgeisterten und angewiderten Blick meiner Biotutorin) .

Na denn, morgen ist Latein dran *zitter* (Partizip Präsens Aktiv im Attribut und im Participium Coniunctum, seine bildeweisen, übersetzungsmöglichkeiten und sinnrichtungen etc). Ist eigentlcih gar nicht so schwer. Die grammatik kann ich und alles, nur das übersetzen fällt mir sehr schwer, sozusagen, das verknüpfen mit dem Satz und den Wörtern. Dürfte ich aber wenigstens auf ne 2 oder 3 Bringen.

Liebe Grüße
~*RiMa*~ ist offline  
Alt 16.01.2006, 17:47   #1194
JeanLucPicard2
 
Benutzerbild von JeanLucPicard2
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: 1701-D
Geschlecht: m
Alter: 25
Zitat:
Zitat von nine
Hallo,

wir behandeln momentan in Mathe den Kreis. Dazu haben wir folgende Übungsaufgabe bekommen:

Bestimme den Kreis, der beide Koordinatenachsen berührt und durch den Punkt P (-3/1) geht.

Mein Problem ist, dass ich keinen Ansatz zum Lösen finde.
Kann mir vielleicht jemand bei dieser Aufgabe helfen?

Danke!!
Hier die Koordinatengleichung eines Kreises:
(x - xM)² + (y - yM)² = r²

1. Da der Punkt P(-3|1) auf dem Kreis liegt, der Kreis die Koordinatenachsen berühren, aber nicht schneiden soll, muss der Kreis im selben Quadranten wie der Punkt liegen, sprich im 2. Quadranten (90°–180°).
2. Da der Kreis beide Koordinatenachsen (in genau einem Punkt) berühren soll, muss der Abstand zum Kreismittelpunkt gleich dem Radius r sein.
=> Daraus folgt, dass folgende Gleichung für diesen Kreis stimmen muss:
(-3 + r)² + (1 - r)² = r²

Diese Gleichung zu lösen dürfte kein Problem sein, es handelt sich um eine simple quadratische Gleichung mit dem Ergebnis:
x1=4+6^0.5
x2=4-6^0.5

Somit erhält man die Kreisgleichungen:
(x + (4+6^0.5))² + (y - (4+6^0.5))² = (4+6^0.5)²
annähernd: (x + 6.45)² + (y - 6.45)² = 41.6

und

(x + (4-6^0.5))² + (y - (4-6^0.5))² = (4-6^0.5)²
annähernd: (x + 1.55)² + (y - 1.55)² = 2.4

Beide Kreise erfüllen die genannten Bedingungen.



Ich weiss nicht, ob das die einfachste Lösung ist, da wir Kreise noch nicht so besprochen haben, aber ich denke sie ist einleuchtend.

BTW, ich habe eine Seite mit einem JavaApplet gefunden, auf der man das schnell testen kann.
__________________
Mitglied des SimForum.de BAT Teams (Programmierung)

Geändert von JeanLucPicard2 (17.01.2006 um 00:26 Uhr)
JeanLucPicard2 ist offline  
Alt 16.01.2006, 18:17   #1195
Naschkater
Member
 
Registriert seit: Dez 2004
Ort: Schlieren, CH
Geschlecht: m
Alter: 23
Zitat:
Zitat von Virtuella
Die zehn Gebote stehen zweimal in der Bibel, nämlich Ex 20 und Deut 5, zwei leicht verschiedene Fassungen. Die Reihenfolge bleibt gleich, aber über die Zählweise wird gestritten. Luther hat z.B. "Du sollst dir kein Bildnis machen" nicht als eigenständiges Gebot, sondern als Erweiterung des ersten Gebotes aufgefasst und hat das 10 Gebot in zwei Teile gespalten, um wieder die Zahl zehn zu erhalten. Die meisten Theologen sehen das heute aber anders.

Text kannst du hier nachschauen:
http://www.bibel-online.de/

@RiMa: Viel Erfolg, aber mach dir mal nicht zu viel Stress. Von einer einzelnen Zensur hängt selten eine ganze Karriere ab!
Ich hab aber keine Bibel und habe nicht vor, mir eine deswegen zu kaufen. Kennst du nicht einen Link, der mich gleich zu den Geboten führt? Weiss nicht, was ich da angeben soll.
__________________

Naschkater ist offline  
Alt 16.01.2006, 18:45   #1196
Annie55555
Member
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Die schönste Stadt Deutschlands, München!!!
Geschlecht: w
Alter: 25
Unschuldig Erich Kästner

Also ich bräuchte mal unbedingt eure Hilfe. Meine Deutschlehrerin hat mir für morgen aufgeben mal nachzudenken, warum Erich Kästner der erfolgreichte Kinderbuchautor ist? Und bis jetzt ist mir nur eingefallen, dass er spannend schreibt. Das reicht nur nicht . Es wäre super wenn euch was einfällt und ihr es hier schreiben könntet!
Annie
Annie55555 ist offline  

Werbung
Alt 16.01.2006, 18:57   #1197
Waffelroellchen
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: w
Alter: 28
Er schriebt Bücher die fr Kinder einfach ansprechend sind.
Beispiel: Emil und die Detektive, welches Kind träumt nicht davon mit seinen Freunden einen Kriminellen zu stellen?

Bücher von ihm verleiten einen dazu selbst wieder Kind zu sein.

Er ist einfach so erfolgreich, weil Kinder sich gut in die Bücher hineinversetzen können und Erwachsene wieder Kind sein dürfen, so einfach ist das
Waffelroellchen ist offline  
Alt 16.01.2006, 19:26   #1198
Annie55555
Member
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Die schönste Stadt Deutschlands, München!!!
Geschlecht: w
Alter: 25
Danke! Das war echt ne tolle Antwort und Meinung!
Annie55555 ist offline  
Alt 16.01.2006, 19:34   #1199
Virtuella
Member
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Dunblane, Schottland
Geschlecht: w
Alter: 44
Originelle Ideen, z.B. das rollschuhlaufende Pferd in "Der 35.Mai." Und, ganz wichtig: gut geschrieben.
Virtuella ist offline  
Alt 16.01.2006, 23:03   #1200
Virtuella
Member
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Dunblane, Schottland
Geschlecht: w
Alter: 44
Zitat:
Zitat von Naschkater
Ich hab aber keine Bibel und habe nicht vor, mir eine deswegen zu kaufen. Kennst du nicht einen Link, der mich gleich zu den Geboten führt? Weiss nicht, was ich da angeben soll.
Den Link zu Bibel-online habe ich doch oben schon gegeben! Da gibst du dann Exodus 20 oder Deuteronomium 5 ein, und der Text erscheint. Lesen musst du schon selber!
Virtuella ist offline  
Thema geschlossen

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de