Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Smalltalk

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2018, 18:56   #451
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Zitat:
Zitat von Piather Beitrag anzeigen
Hallo! Wie schaffst Du das alles?
Tja, das weiß ich auch nicht. Wenn man bedenkt das ich noch nen Vollzeitjob mit 7 - 8 Stunden täglich habe.

Meinen Garten mache ich meistens an den Wochenenden und manchmal hab ich ja Urlaub.
Zitat:
Melonen? Das ist für mich überhaupt was unglaubliches! Wie pflegst Du die bei unserem Klima?
Öhm, gar nicht. Ich gieße sie und sie wachsen von alleine. Bei uns aber kein Problem. Wir hatten früher immer Melonen, Zucchini und Gurken im Garten und hatten immer eine reichliche Ernte.
Zitat:
Und noch eine Frage, welche Kakteenarten hast Du? Sind die winterfest? Ich halte meine im Wintergarten und fast alle sind schon tot, doch ich habe in diesem Blog gelesen, dass Kakteen sich sehr wohl im Kaltwintergarten fühlen sollten... Ein Rätsel für mich...
Ich habe verschiedene Kakteen. Opuntien, Mammilaria in verschiedenen Arten, ein Ferocactus ist auch dabei, ein Felsenkaktus und noch ein paar andere.

Ich habe meine im Sommer unter meinem Dachfenster stehen. Ca. einmal die Woche wird gegossen. Und das wars schon. Ende September gieße ich sie das letzte Mal, damit sie noch 4 Wochen haben um das Wasser zu verbrauchen. Ende Oktober kommen die Kakteen dann ins Winterquartier. Das ist bei mir der Keller. Dort stehen sie hell, aber kühl. Die Temperatur sollte zwischen 8 und 14 Grad liegen. Gegossen werden sie dann nicht mehr. Die Kakteen fallen dann in eine Art Winterschlaf und manche schrumpeln dann ein wenig ein, was aber nicht schlimm ist. Anfang April hole ich sie dann wieder hoch und stelle sie auf den Sommerplatz. Nach einer Woche fange ich wieder mit gießen an. Also winterfest sind Kakteen nicht, aber sie brauchen ihre Winterruhe.

Was mit deinen Kakteen los ist kann ich dir leider nicht sagen. Das kann viele Gründe haben. Zuwenig/zuviel Wasser, zu warm/zu kalt, auch Krankheiten könnten ursächlich sein. Und verschiedene Kakteen haben auch verschiedene Bedürfnisse. Der eine mag viel Wasser, andere nicht. Da müsste ich schon ein paar mehr Infos haben. Dieser Sommer war ja auch recht heftig, grade in einem Wintergarten. Hinter Glas entstehen ja dann doch enorme Temperaturen die selbst Wüstenpflanzen den Garaus machen können.


Ps: Zitiere keine Bilder mit. Das ist unnötig und kostet zuviel Speicher, Traffic oder sowas.
__________________
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 21:04   #452
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Ich habe das Zitat mit den Bildern mal entfernt, so unübersichtlich ist der Thread ja nicht, dass man nicht wüsste, worauf sich die Antwort bezieht.

Die Sonnenblumen sind wirklich toll, meine mickern leider, es war halt einfach zu trocken, und ich wollte nicht mein ganzes Regenwasser nur dafür ver(sch)wenden. Aber gut, ich muss das nächstes Jahr ohnehin etwas anders aufziehen mit den Einjährigen, es fehlt einfach ein wenig Struktur im Garten, und freie Flächen sind rar, weil das urbar machen eine Knochenarbeit ist. Melonen sind in der Tat etwas exotisch, aber wenn man sich überlegt, dass man hier auch Gurken, Zucchini, Kürbisse und Co. anbaut, sollte es mit Melonen ja keine großen Probleme geben, die brauchen halt nur ausreichend Sonne und viel Wasser. Als Jugendlicher hatte ich auch mal einige Kakteen auf der Fensterbank, und die habe ich alle drei Monate mal gegossen, das hat ihnen gereicht.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 21:27   #453
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Du hast noch Regenwasser? *erstauntguck*

...
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 22:09   #454
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Naja, mit dem Schlauch in die Regentonne nachgefülltes. Ab und zu kommen mal ein paar Liter vom Himmel dazu, aber das sind eher homöopathische Dosen.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2018, 23:52   #455
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Hat zufällig jemand eine Gold-Johannisbeere? Ich würde die gegen eine Eigenzucht einer Minze tauschen.

Die Pflanze trägt vorläufig den Namen "Lakritzminze" und steht unter Beobachtung. Geruch und Geschmack erinnern an Pernod.
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2018, 21:28   #456
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Heute gabs eine Rekordernte an Wurmhumus = 8 Kilo. Gewöhnlich bringt es eine Farm auf 5-6 Kilo pro Monat. Wird auch Zeit, die alte Erde muss bis zum Frühjahr wieder aufbereitet sein
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 14:35   #457
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Heute habe ich mal Bilder von unserem "Obst"segen gemacht. Ich muss dazu sagen, dass wir uns grundsätzlich weder Obst noch Gemüse zumuten wollen, weil wir oft weg sind und es dann sowohl an der Pflege als auch an der Zeit zur Verarbeitung hapern würde. Wir begnügen uns mit 2 Kräuterbeeten und einem Kräutertopf. Alles andere sind nur Zierpflanzen.
Was ich hier zeige ist also nur "Zierobst", das aber von den Vögeln sehr geschätzt wird:

wilder Wein



Zierapfel

So groß waren die Weinbeeren noch nie und so viele Früchte hat der Apfelbaum auch noch nie getragen.
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin, Tagebuch eines Zeitreisenden

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (21.09.2018 um 14:38 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2018, 11:38   #458
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Die zweite Chili Ernte liegt zum trocknen aus. Bis jetzt geerntet: 12 Kg und die Sträucher hängen noch voll

p.s.: wie bekomme ich das Bild in den Text?

Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zweite Ernte.jpg (132,9 KB, 24x aufgerufen)
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 18:55   #459
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
@Lowryder: Und wie ich sehe, wächst die Generation für nachstes Jahr schon heran. 12 kg Chili, kann man so viel überhaupt essen, oder verkaufst Du die auf dem Markt? (fürs Einbinden in den Text musst Du das Foto bei einem Bilderhoster hochladen)

@Ingerigar: Wunderschön, das "Wildobst". Ich finde es auch ganz wichtig, dass man den Tieren im Garten natürliches Winterfutter bietet. Die meisten Stauden mit Samenständen lasse ich über den Winter stehen, das sieht zum einen viel ansprechender aus als nackte Beete, und zum anderen bietet es der Tierwelt sowohl Nahrung als auch Überwinterungsplätze.

Hier herbstelt es auch schon gewaltig, der trockene Sommer hat seine Spuren hinterlassen. Zur Zeit blühen gerade meine arg klein gebliebenen Sonnenblumen, die hohen Fetthennen, natürlich die Astern, und auch die Oktobermargeriten sind nun aufgeblüht. Ansonsten leuchtet hier und da noch die eine oder andere Goldrute, und ein paar Blüten von Sonnenhut, Kokardenblume und Stockrosen, die meisten Stängel sind nun aber schon schwarz.















Bilder anklicken zum Vergrößern!
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 12:23   #460
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
@Lowryder: Und wie ich sehe, wächst die Generation für nachstes Jahr schon heran. 12 kg Chili, kann man so viel überhaupt essen, oder verkaufst Du die auf dem Markt? (fürs Einbinden in den Text musst Du das Foto bei einem Bilderhoster hochladen)
Aus den Chilis wird Salsa, Currypulver und Eingelegte Chilis gemacht, der Rest wird eingefroren und verschenkt. Die Keimlinge im Hintergrund sind übrigens Feldsalat. Wir haben über den Winter gerne frischen Salat. Endivien sind auch entsprechend vorgezogen.

Dieses Jahr wird mal getestet Möhren über den Winter im Gewächshaus zu ziehen. Mit 36W Heizmatten sollte das funktionieren.

Greets

*E* das mit den Bildern hatten wir schon einmal. Hier hochladen oder nirgends. Bilderhoster löschen die Bilder früher oder später. Dann bringt das niemanden mehr etwas (siehe ältere Tutorials).
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 11:12   #461
shineys
Newcomer
 
Registriert seit: Sep 2018
Tolle Fotos Apropos Nachtkerze... hat schon mal jemand das hier daraus gemacht? Würde mich ja reizen, aber ich bin in solchen Dingen nicht unbedingt geschickt. Und vorallem: wieviele Pflanzen braucht man dafür
shineys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 12:47   #462
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von shineys Beitrag anzeigen
Tolle Fotos Apropos Nachtkerze... hat schon mal jemand das hier daraus gemacht? Würde mich ja reizen, aber ich bin in solchen Dingen nicht unbedingt geschickt. Und vorallem: wieviele Pflanzen braucht man dafür
Schau mal hier https://www.smarticular.net/nachtker...nd-reife-haut/

Samen hab ich reichlich, nur fehlt mir die Lust
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 23:00   #463
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
September-Ausklang mit Astern





__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 23:11   #464
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Wunderschön! Wie alt sind deine Astern? Wir haben letztes Jahr welche gepflanzt, sie sind aber noch recht mickrig!
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin, Tagebuch eines Zeitreisenden

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 23:21   #465
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Die auf dem ersten Foto sind noch von meiner Oma, die wachsen da sicher schon Jahrzehnte. Irgendeine Raublattaster, Sorte unbekannt, auf jeden Fall unverwüstlich. Auf dem zweiten Bild sieht man Aster ageratoides 'Asran', letztes Jahr als Ableger von jemandem gepflanzt. Die Sorte wuchert wohl recht stark, ich habe sie in den Halbschatten an einer ziemlich trockenen Stelle neben meiner Tanne gepflanzt, dort scheint es ihnen gut zu gehen. Sie haben schon kleine Ausläufer gemacht, aber bisher hält es sich in Grenzen.

Die Astern auf dem letzten Foto hatte ich ebenfalls letztes Jahr gepflanzt, das waren so Mini-Staudentöpfchen vom Aldi, und teilweise waren da zwei oder drei Sorten drin, wahrscheinlich Sämlinge. Der feuchte Sommer hat sie regelrecht explodieren lassen, aber selbst in diesem sehr trockenen Jahr haben sie sich überraschend gut gehalten. Die hohen weißen Blumen in der Mitte sind übrigens Oktober-Margeriten, Leucanthemella serotina, die sind auch wunderschön, und die Blütenköpfe drehen sich wie Sonnenblumen mit dem Lauf der Sonne.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 23:51   #466
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Danke für die Erläuterungen. Ich kenne die meisten noch von früher, die waren im Garten meiner Eltern über 20 Jahre. Ich habe erst im letzten Jahr den Versuch gestartet, die Astern dahin zu setzen, wo wir früher Dahlien gepflanzt haben. Auf die Dahlien verzichten wir nun, weil uns das Ein- und Ausbuddeln zu mühsam wird. Mit den Astern müssen wir wohl noch etwas Geduld haben.
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin, Tagebuch eines Zeitreisenden

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 10:53   #467
Ralphy
Newcomer
 
Registriert seit: Okt 2018
Geschlecht: m
Alter: 31
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
September-Ausklang mit Astern
Das sieht echt schön aus!
Ralphy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 18:25   #468
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Das einzige, was hier noch blüht, sind Erdbeere, Erbsen, Sonnenblumen, Tomaten und Chilis.

Blumen kann man nicht essen, bzw. schmecken nicht ^^
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 19:40   #469
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 53
Kommt auf die Blumen an. Eine meiner Rosen bekommen gerade wieder neue Blüten. Die müsste man essen können. Eigentlich kann man alles essen. Ob man es mag und es einen auch bekommt ist eine andere Sache.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 20:01   #470
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Ist schon krass... ich habe mir mal die Wettermodelle für November angesehen. Die Überwinterer können locker bis Ende November draußen bleiben. Meine Zituspflanzen treiben schon wieder neue Blüten aus. Die Chilis werden des blühens nicht müde... Kartoffelkraut ist noch immer grün (im Juli gesetzt), Möhren wachsen wie blöd und erreichen ungeahnte längen.

Von der Kernobsternte spreche ich erst gar nicht. Das war ein Rekordjahr. Und nächstes Jahr soll es im Sommer noch wärmer werden, mit noch weniger Niederschlag... Cool das ist Endlich Bananen und Kaffee/Kakao anpflanzen
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 20:49   #471
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Ich hatte meine Margerite auch bis in den Januar hinein draußen stehen, nur in Frostnächten habe ich sie nachts nach drinnen gestellt. Sie hat dann auch bis Ende Januar fleißig geblüht, dank Nicht-Winter, der dann erst Ende Februar kam... Man kann übrigens eine ganze Menge Blüten essen, machen halt nur die meisten Leute nicht.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 21:07   #472
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Naja, da wir nur essbare Pflanzen anbauen (zu 90 blöder Smiley... soll Prozent darstellen) , essen wir natürlich auch die Blüten eben dieser. Mal probieren: Frittierte Lauchblüten/Petersilienblüten, gedünstete Oreganoblüten (Vorsicht, sehr würzig... mit Lavendel strecken), Wickensalat, und gedünstete Rhabarber Blüten... yummy...

Karottenkrautsalat ist übrigens gerade in München Hip. Wir essen das schon seit über 20 Jahren ^^ Und müssen keine 10€ pro Portion ausgeben.
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 08:52   #473
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Wir machen das eben gerade andersrum! Mir geht es um Schönheit und nicht um Essbarkeit!
Mein Mann hat überhaupt keine Lust, das zu kochen, was der Garten bietet.
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin, Tagebuch eines Zeitreisenden

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 19:03   #474
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Dann gehe ich mal davon aus, das Du den Garten machst. Hier mache ich den Garten und koche auch (täglich). Männer sind halt die besseren Köche *hüstel*
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 22:24   #475
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Ich mag auch überhaupt keinen Nutzgarten, es gibt nur eine Rhabarberpflanze und 2 Johannisbeersträucher, das reicht. Die beiden Stachelbeeren tragen wenig und das Kräuterbeet regt mich nur auf. Einzig unseren Rosmarin fürs Grillen schätze ich.

Ansonsten lieben wir beide eher Blumen und schöne Sträucher, wir haben auch ein paar aussergewöhnliche Nadelgehölze. Ich liebe alles was schön und lange blüht und wenig Arbeit macht wie Rosen und Hortensien.
__________________
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade Obst.
Susa56 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 16:30   #476
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Die meisten Stauden machen auch kaum Arbeit, eigentlich muss man sie nur im Spätherbst oder im Vorfrühling zurückschneiden, und bei Extremsommern wie dieses Jahr ab und zu wässern, wobei ich das ja nach Möglichkeit vermeide. Viele blühen auch lange (teils bis zu zwei Monate) und sehen selbst im abgestorbenen Zustand noch interessant aus.

Heute habe ich mal wieder eine kleine Gartenrunde gedreht, im richtigen Licht und aus der richtigen Perspektive ergeben sich einige schöne Einblicke, allerdings gibt es noch viel Optimierungspotential, gerade auch im Vorgarten. Das ist im Moment die einzige Perspektive, die mir gut gefällt, von der anderen Seite aus möchte ich es lieber nicht zeigen...



Der Blick nach unten in den Garten verbirgt von diesem Standpunkt auch, dass das Beet im Vordergrund zu 50% aus Unkraut besteht, und die Kübel und Eimer mit Erde vom angefangenen Terrassenbau im Frühjahr werden hoffentlich noch im Laufe des Monats verschwinden.



Blick von der zukünftigen Terrasse aus - die Felsenbirne im Vordergrund wird in ein paar Jahren sicher höher sein und im Sommer Schatten spenden. Hartriegel und Blutweiderich sorgen für feurige Rottöne, während die Wiesentaglilie als "Grasersatz" schön goldgelb leuchtet.



Man kann gar nicht genug Astern haben, und ich staune immer wieder, wie gut sie hier trotz Trockenheit wachsen und auch blühen.









Namen weiß ich leider keine, schön sind sie aber alle, und wie man sieht, bei den Insekten als letztes Futter vor dem Winter ausgesprochen begehrt. Gestern war ich ganz überrascht, dass es auch ein paar Herbstkrokusse (C. speciosus) geschafft haben:



Die Bartblume ist leider etwas schütter, vielleicht hätte ich die doch mal gießen sollen? Wiesentaglilie und Schneefelberich sorgen für tolle Herbstfarben, da braucht es gar keine Blüten mehr.

__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 17:00   #477
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ach - deine Fotos sind doch immer wieder schön anzusehen! Ich bin auch ganz begeistert, wieviele Spätblüher die Insekten noch erfreuen können.
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin, Tagebuch eines Zeitreisenden

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 08:25   #478
Ralphy
Newcomer
 
Registriert seit: Okt 2018
Geschlecht: m
Alter: 31
Schaut echt schöön aus
Ralphy ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 03.11.2018, 17:15   #479
krebschen
Member
 
Benutzerbild von krebschen
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: kennt eh niemand
Geschlecht: w
Alter: 29
Hallo ihr Lieben
Ich hab heute meinen Garten geräumt, von toten Pflanzen und Unkraut befreit usw. In dem Beet, in das ich letzten Herbst Tulpen und Allium gepflanzt hab, hab ich heute junge (vermutlich) Alliumtriebe entdeckt. Wie kann das sein? Die sollten doch erst im Frühjahr schießen
Muss ich jetzt was beachten wg Winter oder soll ich die einfach machen lassen und im Fühjahr kommen die eh wieder?
__________________
Look at these people: these human beings. Consider their potential. From the day they arrive on the planet, and blinking step into the sun.
There is more to see than can ever be seen. More to do than - no, hold on... Sorry, that's the Lion King.
krebschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 18:17   #480
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Wenn es so lange warm ist im Herbst, wie das dieses Jahr der Fall ist, treiben die Blumenzwiebeln meist viel zu früh aus. In der Regel ist das aber nicht schlimm, die sind ja winterhart, und wenn's kalt wird, unterbrechen sie das Wachstum. Sollte es irgendwann besonders frostig sein und die Wintersonne scheinen, kannst Du sie mit etwas Reisig schattieren.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 20.11.2018, 20:46   #481
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Hmmm, ich bin ja mal erst 54 und hab ein bissele Erfahrung mit Grünzeug. ABER... soweit ich denken kann, hab ich noch NIE am 20.11 eingeräumt.

Mandarinen, Orangen, Zitronen, Feige, Pfirsich, zig Chilis wurden HEUTE am 20.11 eingeräumt. Tomaten stehen noch draußen zum ausreifen, Feld-, und Eisbergsalat wachsen wie Unkraut, Erdbeere Meraldo kann noch immer beerntet werden und blüht fleißig weiter Petrasilie wächst und wächst... Knolau hat leider die Blütekrone gekippt

Der Frühling kann dann von mir aus in 2 Wochen kommen.
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2018, 11:04   #482
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Dann musst du ja wieder ausräumen.

Wir räumen immer so kurz vor Allerheiligen ein, weil wir nachher weg sind und man ja nie weiß, wie das Wetter sich entwickelt.

Übrigens war ich vorher in einer kurzen Regenpause im Garten und habe die prächtigen Löwenmäulchen bestaunt. Die sind jetzt im Dezember noch schöner als im Sommer. Primeln und Rosen blühen auch noch fleißig, aber das hat man ja öfter im Spätherbst.
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin, Tagebuch eines Zeitreisenden

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 19:15   #483
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Heute kam nach dem großen Regen gestern wenigstens für ein paar Minuten die Sonne heraus, und so habe ich ein paar Fotos im Garten gemacht. Hier und da sieht man noch eine Blüte; das eine oder andere Löwenmäulchen, eine Kokardenblume (die aber hoffentlich genügend Überwinterungstriebe gebildet hat), und meine Margerite und die Fuchsie im Topf wollen auch nicht so schnell aufgeben. Es spitzen schon die ersten Schneeglöckchen und Krokusse aus der Erde, wahrscheinlich blühen die dann zu Weihnachten... Der Winteraspekt sieht aber auch triefnass durchaus nicht so schlecht aus.







Außerdem habe ich den Regentag gestern genutzt, um mal einen Gartenplan zu zeichnen, der sicher auch für den einen oder anderen nützlich sein mag, die Fotos besser einordnen zu können.



Anklicken zum Vergrößern!
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 17:47   #484
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Erdbeeren kannste noch immer haben. Es sind noch 72 Setzlinge übrig geblieben. Von Mietze Schindler über Meraldo bis Honeaye. Von der Meraldo hab ich heute noch geerntet. Blüten und Knospen werden weiterhin ausgebildet.

Eine Himbeere fängt hier das spinnen an. Der Strauch meint jetzt blühen zu müssen. Von mir aus... soll er.

2 Cherry Tomaten stehen noch mit halbreifen Früchten. Ich bezweifele allerdings stark, das die noch ausreifen *hüstel*.
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 17:51   #485
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Hättest Du die Tomaten mal Mathe Man mitgegeben... Pflanzen kann ich im Moment leider vergessen, der Garten ist eine einzige Schlammwüste nach den Regenfällen am Montag. Aber das läuft ja nicht weg, schauen wir mal nächstes Jahr.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 17:59   #486
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Auch Spätherbst-Gartenbilder können reizvoll sein! Die Kante zum Rasen macht sich richtig toll. Mir gefällt, dass sie so schön geschwungen ist. Auch die verschiedenen Farben der Steine machen sich gut.
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin, Tagebuch eines Zeitreisenden

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 18:21   #487
Lowryder
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nürnberg
Geschlecht: m
Alter: 54
Die Pflanzen werfen wir ja nicht weg. Zum Frühjahr könnte ich Hirse dazu geben. Solche Gräser dürfte keiner in der Nachbarschaft haben. Größe bis 200cm. Farben gelb über grün bis rot.
Lowryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 16:41   #488
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Hirse kenne ich auch, allerdings nur die Ziersorten, wie Panicum virgatum. Ziergräser fehlen ohnehin noch in meinem Garten, gerade für ein wenig Struktur im Winter. Trotzdem ist es aber immer wieder nett, wenn im Winter mal die Sonne herauskommt und alles in goldenes Licht taucht.



Mit dem Winteraspekt im 2017 angelegten Staudenbeet links bin ich recht zufrieden, am Hang zum Haus hin besteht aber noch viel Renovierungsbedarf. Details wie die Farne sind sehr nett, der Rest sieht nur aus der Ferne leidlich gut aus, die Nahansicht offenbart dann doch ein ziemliches Chaos, zumal ich dieses Jahr überhaupt keine Zeit hatte, wenigstens ein bisschen "klar Schiff" zu machen. Und wenn die Rückseite vom Haus auch noch neu gestrichen ist, sieht es dort sicher gleich nochmal freundlicher aus.





Den marmorierten Aronstab habe ich neulich von einer netten Userin aus einem Gartenforum bekommen und hinter mein "Schneeglöckchenpanorama" gepflanzt. Die Schneeglöckchen fangen bereits an, auszutreiben, so früh waren die wirklich noch nie dran. Jetzt soll es ja hoffentlich erst einmal kälter werden, und auch wenn Schneeglöckchen zu Weihnachten irgendwie ganz nett wären, sollten sie doch wie seit alters her den Frühling einläuten (Nomen est Omen!).





Auch die Krokusse sind viel zu früh dran, wie hier der hellgelbe Crocus chrysanthus 'Romance'. Zwar gehören die mit den Elfenkrokussen zu den am frühesten blühenden Krokussen, aber sie sind trotzdem zwei Monate zu früh. Hübsch im Laub macht sich auch das Herbst-Alpenveilchen, Cyclamen hederifolium, Alpenveilchen brauche ich jedenfalls definitiv noch mehr! Blüten sind wie gesagt eher Mangelware, im Vorgarten hält sich tapfer noch ein Mutterkraut, und auch meine Margerite und die Fuchsie haben noch nicht aufgegeben.







Anklicken zum Vergrößern!
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de