Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos > Kreatives Archiv

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.02.2017, 20:33   #51
Meryane
Member
 
Benutzerbild von Meryane
 
Registriert seit: Jan 2015
Geschlecht: W
Ich hätte ihn auch raus geworfen! Nichtsnutzige Bazille!
Hat auch nichts zu tun damit, dass die beiden kein Paar mehr sind. Er lebt in ihrem Haus, dazu noch kostenlos - natürlich eigentlich damit er sich um sein Kind kümmert - was er nicht tut.
Man kann ja über Dinge sprechen, aber heimlich, nach dem Motto ist ja niemand da... ne geht gar nicht. Und dass so jemand ein rotes Tuch für Riley ist, auch völlig normal. Sowas sollte jedem klar sein, und wem das nicht klar ist, der besitzt keinerlei Feingefühl. Und dann muss sich Riley auch von der Schlampe provozieren lassen....

Bin gespannt wie es weiter geht und hoffe Mr. Tunichtgut schleimt sich nicht wieder ein!
__________________
Mein Blog
Meine Facebookseite
Meryane ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 16.02.2017, 19:27   #52
Pilinya
Newcomer
 
Benutzerbild von Pilinya
 
Registriert seit: Feb 2014
Ort: Bochum
Geschlecht: w
Alter: 26
Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mal kurz zurück mit einem kleinen Update und Antworten auf Kommentare
Leider hab ich momentan eine absolute Schreibblockade was die Story angeht. Die Bilder von einigen Kapiteln sind zwar fertig, aber mir fällt es im Moment schwer mich in Riley hineinzuversetzen.

Aber sobald mich die Muse wieder küsst gibt es hier neue Kapitel <3

Zitat:
Zitat von Thalassa Beitrag anzeigen
Hallihallo, ich habe mir deine gesamte FS nun durchgelesen und sie gefällt mir sehr gut, sowohl was Bilder als auch Text anbelangt.

Im letzten Kapitel nahm die Story ja mal an Fahrt auf. Um ehrlich zu sein, bin ich ein wenig hin- und hergerissen. Einerseits war es natürlich daneben von Andrew, es im Haus seiner Exfreundin und seiner Tochter zu treiben. Andererseits sind die beiden nun mal kein Paar mehr und er hat nie gesagt, dass er fortan nur noch keusch leben möchte.
Die ganze Situation, mit dem Exfreund unter einem Dach zu leben, war von Anfang an ein Risiko (deswegen hat es mich gewundert, dass ein so verständig erscheinender Mann wie Rileys Vater da einverstanden war – Riley wurde ja noch nicht einmal gefragt und Andrew war wohl zu überfordert mit allem). Das hätte man sich aber bewusst sein müssen, bevor man so was eingeht. Wie haben die alle sich das vorgestellt? Diese Situation hätte sich in Zukunft wohl nur halten können, wenn Riley und Andrew wieder zueinandergefunden hätten oder wenn beide für immer Single geblieben wären.
Letzteres wäre aber ziemlich naiv anzunehmen (und mal ehrlich, Riley stand ja auch mit Caleb in Kontakt, wenn sie auch mit ihm noch nicht so weit war wie Andrew mit seiner Trulla, die er ja auch schon viel länger kennt). Und Ersteres schien mir gar nie zur Diskussion gestanden haben; zumindest habe ich nicht mitbekommen, dass Andrew ernsthaft versucht hätte, sich Riley wieder anzunähern – und bei Riley habe ich mich ohnehin hin und wieder gefragt, ob sie ihn noch liebt. Ich meine, natürlich ist man wütend und verletzt, wenn man betrogen wird, aber unter diesen Gefühlen könnte man den Expartner ja doch immer noch lieben, ohne es zu wollen. Davon habe ich bei Riley aber nichts gemerkt. Sie schien tatsächlich mit Andrew als Partner abgeschlossen zu haben.
Die beste Möglichkeit wäre natürlich, wenn sie besonders tolerante Partner fänden und eine Patchworkfamilie gründen würden. Aber ich stelle es mir ziemlich schwer vor, jemanden zu finden, der kein Problem damit hat, wenn der Partner mit dem Expartner und dem gemeinsamen Kind zusammenlebt … Nicht dass es so was nicht gäbe, natürlich.

Was aber nun gar nicht geht, ist, dass sich Andrew in letzter Zeit so vor seinen Vaterpflichten drückt. Warum ist er dann überhaupt noch hier, wenn er sowieso nur am Lernen oder eben am »Lernen« ist, statt für seine Tochter dazusein? Ist es ihm schon verleidet und er freut sich nur noch, kostenlos wohnen zu dürfen?

Wie es nun mit Caleb weitergeht, bin ich auch gespannt. Und es war sehr nobel von ihm, Riley nicht auszunutzen. Vielleicht wäre er ja wirklich was für sie … Oder dann Hopes Bruder. Den finde ich auch toll.
Hallihallohallöchen und willkommen bei meiner kleinen Story
Danke für deinen ausführlichen und auch kritischen Kommentar, was die Charaktere angeht. Ich denke das weder Rileys Dad noch sie oder Andrew die ganze Sache richtig durchdacht haben. Sie haben einfach nach einer schnellen Lösung gesucht, die auf den ersten Blick vielleicht gut aussah, aber in den Tiefen einfach viel zu bröckelig war.

Und was Rileys zukünftiges Liebesleben angeht...ich habe selbst noch nicht entschieden ob und mit wem sie vielleicht wieder etwas ernsthaftes anfangen wird, aber das wird sich bestimmt irgendwann im Spiel entwickeln.


Zitat:
Zitat von Heals Beitrag anzeigen
Hallo liebste Pili,
hoffe es ist alles gut bei dir

Ich kann immer nur wieder betonen wie klasse ich deine Sims alle finde. Besonders Hope und Caleb haben es mir angetan (Und Andrew )

Wobei ich sagen muss, dass ich selbst Andrew persönlich an seinem Duweißtschonwas aus dem Haus gezerrt hätte, wenn er das in meinem Haus getrieben hätte Was ein Idiot!

Mir gefällt Rileys Feuer
So soll die Gute weitermachen und bloß nicht zu viel trauern um diese Flachpfeife!
Heals <3
Jaaa...bis auf diese blöde Schreibblockade ist soweit alles im Lot.

Ich freu mich jedes mal, das dir meine Sims so gefallen
Und in Rileys Feuer bin ich total verliebt. Das steht ihr einfach so viel besser als das brave Mädchen, das immer ja sagt

Zitat:
Zitat von YvaineLacroix Beitrag anzeigen
Andrew, dieser miese kleine Möchtegern Casanova!
Wie kann er Riley das nur erneut antun? Und dann noch in ihrem Zuhause? Mit derselben blöden Ziege wie beim ersten Mal?
Der spinnt doch! Wie gut, dass Riley ihm die Meinung gegeigt und ihm dann ein Ultimatum gestellt hat.

Oha, sie geht zu Caleb?
Aber... ich muss sagen, ich bin positiv von ihm überrascht. Er nutzt sie nicht aus, obwohl sie sich ihm angeboten hat. Das macht ihn gleich viiiiel sympathischer!
Ich beginne ihn wirklich zu mögen

Ein sehr aufwühlendes Kapitel, dass durch seine genaue Schilderung von Rileys Gemütszustand besticht. Toll geschrieben!

Nun bin ich noch gespannter wie es weitergeht.
Der gute Andrew hat eindeutig Glück, das wir nicht alle gemeinschaftlich mit unseren Sim-Selfs bei ihm auflaufen offenbar.

Schön das dir das Kapitel so gefallen hat.
Und das mit Caleb war von mir so gewollt...ich wusste ja vorher, wie er wirklich ist und wie seine Wirkung nach Außen ist. Man sollte Menschen halt nicht immer nach ihrem Auftreten und Äußeren beurteilen, sondern jedem eine Chance geben sein wahres Ich zu zeigen.

Zitat:
Zitat von Meryane Beitrag anzeigen
Ich hätte ihn auch raus geworfen! Nichtsnutzige Bazille!
Hat auch nichts zu tun damit, dass die beiden kein Paar mehr sind. Er lebt in ihrem Haus, dazu noch kostenlos - natürlich eigentlich damit er sich um sein Kind kümmert - was er nicht tut.
Man kann ja über Dinge sprechen, aber heimlich, nach dem Motto ist ja niemand da... ne geht gar nicht. Und dass so jemand ein rotes Tuch für Riley ist, auch völlig normal. Sowas sollte jedem klar sein, und wem das nicht klar ist, der besitzt keinerlei Feingefühl. Und dann muss sich Riley auch von der Schlampe provozieren lassen....

Bin gespannt wie es weiter geht und hoffe Mr. Tunichtgut schleimt sich nicht wieder ein!
Ja, ich denke das schlimmste war wirklich dieses heimliche wieder. Und das es die selbe Frau war, wie beim ersten Mal. Aber um ihn in Schutz zu nehmen...: Ich denke er macht das nicht böswillig. Er denkt einfach nur nicht nach...oder so? .





Ich hoffe ihr bleibt Riley und mir treu, bis ich ein neues Kapitel fertig habe :*
__________________
SIMS 4 FOTOSTORY: ZURÜCK ZUM GLÜCK
MEIN SIMBLR
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Pilinya ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 09.04.2017, 20:15   #53
Curlincess
Newcomer
 
Benutzerbild von Curlincess
 
Registriert seit: Dez 2016
Geschlecht: w
Heyy
Wirklich klasse Fotostory, ich mag die Charaktere unheimlich gerne und liebe die ganze Dramatik welche gerade herrscht! (Auch wenn mir Riley dabei unheimlich leid tut )

Ich HASSE Andrew und diese Holly, kann ihr Riley nicht einfach mal in den Arsch treten? Da is sie schon vom Stress so am Boden, und dann muss sie auch noch das ertragen!

Aber zum Glück hat sie die kleine Mary - wirklich putzig! Auch wenn sie die Haarfarbe und die Augen von ihrem Vater zu haben scheint, vom Wesen wird sie (hoffentlich) eher wie ihre Mutter. Obwohl ich mir aber auch gut vorstellen kann, das sie einmal eine kleine Hope werden könnte. xD

Achja Hope - ein ebenfalls wunderbarer Charakter (mein persönlicher Favo :b)

Oh und dann ist da auch noch Caleb! Bin ich froh, dass Hope mit ihrer Ansage, er könnte Riley ausnutzen, falsch lag! Ich hab ja so eine kleine Vermutung, wer Caleb wirklich sein könnte:
Spoiler! Zum Lesen bitte markieren:
Ein Vampir, hab ich Recht? =) Biiiitte lass mich Recht haben!


Ich bin schon RIESIG gespannt auf dein nächstes Kapitel und hoffe, dass du schnell deine Schreibblockade überwindest.

Glg Curlincess
Curlincess ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de