Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2019, 10:33   #201
Yessysims
Member
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Alter: 39
ich bin da auch gerade fleißig am Zaubertränke brauen und Zauber lernen - doof ist nur das beim Hochladen ein Großteil wieder verschwindet und neu gelernt werden muss
__________________
Sims 2 ,3 und 4 Fan


meine Internetseite - www.AniMa4Sims.de -
Yessysims ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 22:36   #202
Mimi A
Member
 
Benutzerbild von Mimi A
 
Registriert seit: Feb 2002
Ja, das mit dem Hochladen ist wirklich schade, aber immerhin lernen sie ihre Zauberfähigkeiten dann deutlich schneller, als wenn sie wirkliche Neulinge wären.

Ein schnelles Aufbessern der Werte, bevor Leland nach dem Laden des Haushaltes sofort zur Arbeit aufbrechen muß. Auch Ljubka hat das bitter nötig, ihre Vampir-Energie neigt sich gen Null. Danach kann sie mit Elan durch die diversen Foren trollen.


Leland ist ein guter Vielfraß und Spinner, der seine Ljubka über alles liebt. Ljubka hingegen ist eine gemeine Kunst- und Naturliebhaberin. Er arbeitet als Polizist und sie - wie bei mir üblich - dann natürlich als Diebin.


Ljubka wird von Cressida zum Tanzen eingeladen, natürlich sagt sie da nicht nein.


Ich nutze die Chance, sie mit ihren langjährigen Freundinnen wieder neu zu befreunden.


Leland hat das Seelenverwandte-Bestreben und daher ein Date mit seiner Liebsten. Es dauert allerdings ewig, bis sie sich mal gemeinsam setzen möchten, immer wieder flattert einer von Beiden davon, wenn der andere gerade sitzt. Wieder zuhause erwarten die Beiden extrem hohe Rechnungen, da müssen sie wohl noch fleißiger arbeiten.


Schade, Ljubka verpaßt das Ende des Spaßfestivals, weil sie zur Arbeit muß. Immerhin wird sie dort befördert.


Da Ljubka auch ein Partybestreben hat (sowie Cressida), muß das natürlich gefeiert werden. Leland ist im Anschluß so lieb, das ganze Chaos wieder aufzuräumen.


Alles, was geangelt wird, wird natürlich in Plasmabeutel verwandelt, bis auf die Vampirfische, die stattdessen ins Aquarium wandern. Leland steht gern und oft davor und beobachtet seine Haustierchen. Bei der Arbeit trifft er auf seine Halbschwester Brielle.


Nachdem er relativ unfähig ist, Beweise zu analysieren, muß wohl ein höherer Logiklevel her.


Mein neu erwürfelter Nebensim Brendon (Sohn von Yessys Camelot und meiner Clara) tritt als erstes als Bösewicht in Erscheinung.


Diese Woche war leider auch viel zu schnell vorbei. Leland wünschte sich schon ständig Nachwuchs, ich war kurz davor, ihm diesen Wunsch zu gewähren, aber eigentlich steht der ja erst nach der kompletten Runde an.
__________________
Mimi A ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.10.2019, 20:03   #203
Yessysims
Member
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Alter: 39
also die Uniform steht ihm ja ganz ausgezeichnet mit den spitzen Ohren gut kompatibel

*hehe* ich finde nämlich das ganz oft doof bei den etwas längeren Frisuren da man da meist die Ohren nur Bruchstückhaft sieht und eben bei den Arbeitsoutfits auch ganz oft
Ljubka kann ja prima komisch gucken
ist Leland auf dem Sprung zur Fledermaus oder muss er dringend oder macht er Tanzschritte beim Geschirr weg räumen ???
__________________
Sims 2 ,3 und 4 Fan


meine Internetseite - www.AniMa4Sims.de -
Yessysims ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.10.2019, 22:49   #204
Mimi A
Member
 
Benutzerbild von Mimi A
 
Registriert seit: Feb 2002
Yessy, oh ja, Leland steht die Uniform wirklich recht gut. Und du hast Recht, sie betont seine Öhrchen bestens, ist mir gar nicht so aufgefallen. Richtig erkannt, als nächstes ist er mit dem Tellerstapel davon geflattert.

Heute hab ich Bilder von Maestro und Ornina dabei. Er ist zu Ornina nach Brindleton Bay gezogen. Maestro hat die Politikerkarriere gewählt, auch wenn er nicht mehr in der Großstadt lebt, ist er doch immerhin dort groß geworden und hat frühzeitig das Demonstrieren gelernt.


Ich lasse Maestro gern von zuhause arbeiten und er bekommt jede Menge Demo-Aufträge. Illumi hilft ihm dabei gern und oft und auch Ornina ist manchmal mit dabei.


Zwischendurch versucht sich Maestro darin, ein magisches Duell gegen Morgyn zu gewinnen. Das will ihm aber nicht gelingen und so liegt bald ein Duell-Fluch auf Maestro, weil er zuviele in Folge verloren hat.


Er besucht die Zauberschule, um einen Gegentrank zu erlernen, dabei kennt Ornina eigentlich schon alle Tränke. Ihr fehlen aber die passenden Zutaten.


Statt zu kochen wird im Hause Roden das Essen hergezaubert, sich per Zauber gereinigt (wenn es denn gelingt) und Heil- bzw. Cheattränke per Zauberspruch geklont.


Hmmpf, das ist doch lächerlich, daß es zur GeekCon ständig regnen muß.


Maestro findet in dieser Kiste nicht etwa die erhoffte Schneekugel sondern ein Kochbuch. Mit Maestro und Ornina treibe ich mich viel im Reich der Magie umher - auf der Jagd nach passenden Zutaten für den Gegenzaubertrank.


Dabei besorgen sie sich auch neue Glimmersteine, frischen alte Bekanntschaften wieder auf und Maestro überzeugt L Faba davon, seine Partei zu wählen.


Maestro bekommt den Arbeitsauftrag, politische Straßenkunst zu malen, aber irgendwie malt er wohl eher ein Kunstwerk für eine seiner Gegenparteien.


Als böser Sim gründet er einen Bösewichte-Club und heckt mit seinen neuen Freunden Bosheiten aus.


Ornina gerät so in einen handfesten Streit mit Gideon, der ihre kleinen Streiche, die sie gern spielt, überhaupt nicht leiden kann.


Maestro gehört zu den Sims, die ein Seelenverwandten-Bestreben haben - dazu gehören ja eine Menge Dates mit seiner Liebsten, bei denen helfe ich ihm gern. Die noch erforderlichen Zärtlichkeiten darf er aber mit Ornina von allein austauschen, das sollte er ja auch ohne mich schaffen können.


Während Maestro finstere Pläne schmiedet, kann ich nicht wiederstehen und lasse Ornina ein kleines krankes Kätzchen adoptieren. Die junge Dame heißt Belle und ist meiner Meinung nach zuckersüß.

Dabei hatte ich eigentlich ganz fest vor, nur noch Eliane einen Hund aufnehmen zu lassen und ansonsten keine weiteren Tierchen in die Nachbarschaft zu setzen.
__________________
Mimi A ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.10.2019, 09:59   #205
Mimi A
Member
 
Benutzerbild von Mimi A
 
Registriert seit: Feb 2002
Diesmal sind wir zu Besuch bei den Decos. Erst dachte ich ja, ich würde hier das Zaubern vermissen, aber nach langer Zeit mal wieder aktiv mit Joke zu spielen, hat eine Menge Spaß gemacht.

Babylon arbeitet als Freelancer und hilft Kinderbuchautoren bei ihrer Arbeit. Joke war von allein in der Entertainer-Karriere unterwegs, hat aber innerhalb der Woche mehrfach ihren Job gewechselt. Da mein offizieller Entertainer Jérémie ist, kann sie sich das gern erlauben.


Usagi lädt Joke ein, sie mit auf den Flohmarkt zu begleiten. Eigentlich haben die Decos gerade so gar kein Geld übrig, aber Joke muß unbedingt diese Lampe einkaufen. Dafür sammelt sie fleißig Poster & Schneekugeln ein, denn sie hat eh ein Sammelbestreben.


Außerdem gelingt es ihr, die Massen mit ihrem Geigenspiel zu begeistern und nimmt so eine Menge Trinkgeld ein. So ist der Lampenkauf dann schnell wieder ausgeglichen.


Babylon und Joke wünschen sich eigentlich beide schon Nachwuchs *seufz* - ein wenig werdet ihr noch warten müssen. Tut mir leid!


In einer sternklaren Nacht wird Joke von den Aliens entführt - schade, daß sie da nicht schwanger werden kann.


Babylon schreibt Kinderbuch um Kinderbuch, das fällt ihm als kindischem Sim natürlich nicht schwer. Dann wird auch er entführt, aber leider ohne Folgen.


Zum Winterfest gehen sowohl der PC wie auch Jokes Keyboard kaputt.


Von Väterchen Frost gibt's einen neuen Kühlschrank, über den sich Joke tierisch freut.


Um in die Genuß von Schnee zu kommen, reist Joke mit ihren besten Freundinnen Ljubka und Usagi nach Brindleton Bay.


Auch dort sammelt Joke alles ein, was ihr brauchbar erscheint.


Und ein Winter darf natürlich nicht zuende gehen, ohne daß Joke zum Eislaufen geht. Stundenlang dreht sie ihre Pirouetten und ich schaue ihr wie immer mit viel Begeisterung dabei zu.


Viel zu schnell ist auch schon wieder Silvester und meine beiden Turteltauben bleiben dabei unter sich. Hmpf, hier würde ich am allerliebsten bleiben, Joke gehört immernoch zu meinen Lieblingssims.
__________________
Mimi A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 10:46   #206
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 52
Huhu Mimi.....oh gott, ich glaube jetzt hab ich endgültig sowohl den Anschluß als auch jegliches bisschen Überblick verloren

Aber ich konnte immerhin jede Menge schöne Bilder & sowohl hübsche als auch interessante Sims betrachten .
Und ich hab am Rande mit bekommen, das du deine Sims in einen neuen Spielstand "umgesiedelt" hast und da jetzt erstmal wochenweise spielst; na da bin ich mal gespannt wie lang das so bleibt
(Warum hast du sie denn das mit dem neuen Spielstnad gemacht...? Sorry, wenn du das schon geschrieben hast, hab ich vielleicht überlesen )

So, und zumindest die Decos kann ich mir ja etwas "intensiver" vorknöpfen :
Babylon - cooler Name!
Wie, es gibt das Angebot, den Job zu wechseln...? Ist mir -nee, meinen Sims noch nie passiert.
Wieso dürfen sie denn noch kein Baby haben ? Keine Kohle...?
Ja echt schade mit den ergebnislosen Entführungen!!!
DAs mit dem Eislaufen haben meine Sims auch noch nicht so recht raus ; bei Joke siehts toll aus.
Zitat:
Hmpf, hier würde ich am allerliebsten bleiben
Ja das kenn ich, das Gefühl...aber du kommst doch wieder, und die anderen Sims sind doch auch alle toll

Vielen Dank auf jeden Fall für die Unterhaltung - auch an deine farbenfrohen Sims -
LG - vL
__________________
Und mal wieder von vorne....
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.10.2019, 11:39   #207
Mimi A
Member
 
Benutzerbild von Mimi A
 
Registriert seit: Feb 2002
Huhu Lucky,

das wundert mich nicht wirklich, daß hier keiner den Überblick behalten kann, damit bist du ganz bestimmt nicht allein, denn es handelt sich ja um zwölf verschiedene Hauptfamilien und auch noch eine Menge Nebensims, die hier auftauchen werden.

Meinen Spielstand verkleinere ich ca. alle drei Generationen. Ich bilde mir ein, daß dann das Spiel wieder flüssiger läuft. Ich hab ja einen recht alten PC, den ich nicht überfordern mag. So gehen allerdings dummerweise natürlich immer wieder die Stammbäume kaputt, aber ich schreib mir die ja außerhalb des Spiels auf. Und merkwürdigerweise weiß mein Spiel auch dennoch, daß ich schon über 26 Generationen spiele, denn das bekam ich am Anfang des Spielstands treulich wieder angezeigt - woher auch immer das Spiel diese Daten noch verfolgen kann.

Dauerhaft werde ich keine festen Runden spielen, das mach ich jetzt, um die einzelnen Paare genauer kennenzulernen. Danach besuche ich sie zwar wieder in Reihenfolge, aber dann ohne festes Zeitfenster.

Jobwechsel bekommt man, glaube ich, zwischenzeitlich angeboten, wenn der Ruf hoch genug ist. Normalerweise haben meine Sims aber alle eine feste Karriere, damit ich mich mit allen mal beschäftigen muß. Aber in Jokes Fall konnte ich da mal eine Ausnahme machen, weil wie gesagt der Job des Entertainers doppelt vorhanden war.

Joke läuft schon sehr lange und sehr gern Schlittschuh, darauf hat mich Cawli bei den Plumbobs gebracht. Zu der Zeit hab ich sie noch in ihrer Tarnung gespielt.


Babylon hab ich umgetauft, das Spiel hatte ihm den Namen Baby übergestülpt, du mußt zugeben, der Name geht gar nicht, irgendwie erst recht nicht für einen Jungen *find*. Und da meine Sims öfter mal seltsame Namen verpaßt bekommen, hab ich den dann einfach verlängert.

Tja, ich hab lange mit mir gekämpft, ob ich den Beiden schon ein Baby erlaube. Eigentlich gibt es bei mir neue Generationen immer am Fließband, sprich eine Simin wird schwanger, ich lasse sie mit ihren Wehwehchen allein und wende mich dem nächsten Paar zu, warte ein Weilchen und wechsele in die übernächste Familie etc. Ich muß nämlich zugeben, daß ich schwangere Sims nicht so besonders gern spiele. Wenn dann das erste Kind droht, bald zu schlüpfen, begebe ich mich zurück in die erste Familie und begleite die Geburt, lasse dann Familie 4 ein Kind zeugen. Nicht besonders nett den Familien gegenüber, aber mir erspart es stressiges Spielen und befriedigt meine Neugier schneller, wer alles zur nächsten Generation gehören wird.

Aber um es jetzt mal abzukürzen, ich hab mich bei den Beiden auch gegen ein Baby entschieden, weil sie noch recht arm sind und das Geld für ein Kinderzimmer noch nicht drin war.

Die nächste Familie, die dran sein wird, reizt mich gerade so gar nicht. Und so hab ich den Beiden noch Gesellschaft ins Haus gesetzt und teste gerade, ob ich sie nicht austauschen werde oder aber dort einfach zwei Familien auf einmal spielen werde.

Ich danke dir für deinen lieben Kommi, ich hab mich sehr darüber gefreut.
__________________
Mimi A ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.10.2019, 15:22   #208
Yessysims
Member
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Alter: 39
Hallo


wieso sind es eigentlich 12 Hauptfamilien? sind das alles Nachfahren von Lieblingssimsen bzw Liblingssimse ? Vielleicht kommt ja die Lust auf die anstehende Familie noch auf beim Anspielen - oder du tauschst sie aus und sie laufen als Nebenfamilie und eine Nebenfamilie kommt mit ins Boot der Hauptfamilien ? ...


das mit dem Schlittschuhlaufen sieht ja wirklich toll aus und Joke (auch in Tarnform) sieht da ganz bezaubernd bei aus...Schlittschuh gelaufen bin ich eigentlich noch nie aktiv mit meinen Simsen von einem kurzen Lauf von Don mal abgesehen


gleich 2 Entführungen und leider kein Alienbabynachwuchs - schade

aber vielleicht kommt das ja noch

machst du eigentlich was oder haben die Simse besondere Fähigkeiten das beide so schnell entführt wurden?


ich spiele Sammelbestreben ja sehr gerne - die ganzen Ruf und Freundebestreben allerdings garnicht gerne
__________________
Sims 2 ,3 und 4 Fan


meine Internetseite - www.AniMa4Sims.de -
Yessysims ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.10.2019, 18:31   #209
Mimi A
Member
 
Benutzerbild von Mimi A
 
Registriert seit: Feb 2002
Hallo Yessy,

das Schlittschuhlaufen kann ich nur empfehlen, hab ich auch lang genug nur immer mal kurz betrieben. Wobei ich vielleicht dazu sagen sollte, daß ich Éiskunstlauf früher auch gern mal im Fernsehen geschaut habe, sprich vielleicht bin ich dafür auch besonders leicht zu begeistern, wo es bei den Vierer-Sims leider bislang noch kein Ballett gibt.

Nun ja, Joke hätte ja auch gar nicht schwanger werden können. Nee, ich hab da diesmal nix beeinflußt - auch bei den nächsten Entführungen nicht.

Früher hab ich auch gern die Sammelbestreben gespielt, aber irgendwie finde ich das mittlerweile nicht mehr ganz so einfach wie früher - seit man oft nur noch irgendwo buddeln kann, weiß gerade nicht, wie ich das beschreiben soll.

Zwölf Hauptfamilien sind es momentan, weil es gerade zwölf "Welten" (an diese Bezeichnung mag ich mich nicht recht gewöhnen) gibt. Ich rede nach wie vor von Nachbarschaften, obwohl das ja eigentlich nur die Teilgebiete der Welten sind. Pro Welt hab ich eigentlich immer eine Hauptfamilie und mindestens eine Nebenfamilie, manchmal auch mehrere.

Allerdings paßt das auch meistens ganz gut mit meinen Lieblingsfamilien überein. Kaleo allerdings ist mir hingegen relativ fremd geblieben, obwohl er der einzige Sohn meiner geliebten Fang-Flower ist, mit der ich gern und viel gespielt habe. Und dein Vorschlag war auch mein Plan, ich werde wohl voraussichtlich nach dieser Woche eine Hauptfamilie mit einer Nebenfamilie tauschen.

Hier sind nun also die beiden Familien, um die es geht. Familie Luvao (ehemals Luau-Vann-O.), zu sehen links oben, bislang nur bestehend aus Kaleo und seiner Frau Karlee, sowie Famlie Maid, links unten, bestehend aus Kaleos Cousine mütterlicherseits, der Lola, und seinem Halbbruder väterlicherseits, Kekoa, der einer der Entführungsdrillinge ist und nun die Lola heiraten durfte. Untereinander sind sie nämlich nicht verwandt.


Da ich anfangs noch nicht weiß, ob ich alle oder nur ein Paar weiterspielen werde (und auch jetzt noch nicht so ganz sicher bin, ob ich nicht erstmal schaue, wer welchen Nachwuchs bekommen wird), werden die Berufe doppelt vergeben. Karlee und Kekoa stecke ich in die Militärkarriere, Kaleo und seine Cousine Lola stecke ich in die Wissenschaftskarriere.


Die gute Lola versucht ihren älteren Cousin gern mal von seinen bösen Plänen abzubringen. Aber der läßt sich so gar nicht drauf ein, glücklicherweise vertragen sie sich aber meistens fix wieder.


Lola lernt das Kochen nicht weniger schmerzhaft als der Durchschnittssim - und auch der Ohrschmalz darf natürlich anfangs nicht fehlen.


Karlee und Kekoa haben gern mal den Sportlerclub zu Besuch, um effektiver trainieren zu können.


Kaleo lernt einen der Strangerville-Wissenschaftler kennen. Sie sollten sich doch als Kollegen eigentlich gut verstehen, aber irgendwie mögen sie sich nicht so recht.


Beiden Damen des Hauses werden mir zeitgleich entführt, allerdings ist Lola deutlich kürzer weg und weitaus weniger genervt.


Lola interessiert sich sehr für die wunderschöne Pflanze, die überall in der Nachbarschaft wächst.


Die Gute führt gern Selbstgespräche, so kann das mit dem Kochen ja kaum besser werden.


Die beiden Wissenschaftler begleite ich abwechselnd zur Arbeit, die beiden anderen dürfen oft von zuhause arbeiten, das läßt sich meistens noch vor der Wissenschaftstour erledigen.

Auch Kaleo wird entführt, aber da bin ich gar nicht so traurig, daß er keinen Nachwuchs erwartet.



Am Ende setzt Kaleo mir noch den Herd in Brand, ansonsten ist in dieser Woche nicht allzu viel passiert. Und ich bin, wie gesagt, noch immer nicht so ganz sicher, ob ich Kaleo nun durch Lola tauschen werde oder doch nicht, aber ich muß schon gestehen, daß ich sie eigentlich lieber mag - schon allein, weil sie grün und noch dazu so herrlich verrückt ist.
__________________
Mimi A ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.10.2019, 18:55   #210
Yessysims
Member
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Alter: 39
na dann bin ich gespannt wen du dann schlussendlich weiter spielen wirst - ich persönlich mag ja die grünen Simse einen winziges bisschen mehr als die anderen Farben

ich hab früher übrigens auch sehr gerne Eiskunstlauf geschaut ,dann werd ich das jetzt mal austesten

und schonwieder so viele Entführungen...passiert das bei dir einfach so oft oder tust du was dafür?
__________________
Sims 2 ,3 und 4 Fan


meine Internetseite - www.AniMa4Sims.de -
Yessysims ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.10.2019, 20:20   #211
tjeame
Member
 
Benutzerbild von tjeame
 
Registriert seit: Dez 2009
Geschlecht: w
Huhu,

schön Ljubka und Joke wiederzusehen. Ja an Joke und ihre Eislaufkünste kann ich mich noch gut erinnern. Ich lasse meine Sims auch viel zu selten auf die Eis-/Rollschuhbahn. Genauso wie das Bowling hab ich das irgendwie nie so auf dem Schirm. Vielleicht gelingt es mir bei den nächsten Kindern endlich mal dran zu denken...

Schade das die Entführungen ohne Ergebnis geblieben sind. Bei mir wurden vor einiger Zeit auch mehrere meiner Genpoolsims entführt, aber von denen kam auch keiner schwanger zurück... Ich hab schon überlegt ob die vielleicht an der Wahrscheinlichkeit dafür geschraubt haben. Früher war das meiner Meinung nach häufiger das die Männer schwanger zurück kamen.

Wo sind eigentlich deine Rotschöpfe geblieben? Waren die jetzt nur nicht an der Reihe? Ich vermisse sie schon
__________________
Mein Blog "Tjeames Sims" und mein Plumbob-Genpool-Stammbaum
________________________________
"Bist du hingefallen?" "Nein, ich habe den Boden umarmt. -.-' "
"Mit Tränen in den Augen?" "Ja, es war ein sehr emotionaler Moment. XD "
tjeame ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.10.2019, 21:05   #212
Mimi A
Member
 
Benutzerbild von Mimi A
 
Registriert seit: Feb 2002
Huhu Tjeame,

da muß ich dich jetzt leider enttäuschen. Wenn du Mayra und Kasey meinst, die sind noch lange nicht dran und leben zur Zeit nur als Nachbarn von Eliane in Glimmerbrook. Die haben sich einige Generationen weit vorgedrängelt und werden erst viel später eigene Familien bekommen. Dafür dürfen sie nun eine ganze Weile ungespielt ihr Unwesen treiben, mal schauen, was sie dabei so lernen. Falls du aber doch Illumi und Maestro meinst, war Maestro ja schon dran und Illumi ist leider nur in einer Nebenfamilie gelandet. Ich hoffe, du schaust dennoch irgendwann wieder vorbei.

Hmm, bei mir war es eigentlich nun schon länger so, daß meine Simmänner nur gelegentlich schwanger werden - allerdings besonders gern, wenn es mir nicht mehr so recht in den Kram paßt, weil alle anderen Kids schon Teenies oder älter sind - oder wenn so gar kein Platz im Haus ist.

Ja, mal wieder mit Joke und Ljubka zu spielen, war total schön, ich freu mich da schon sehr auf die Nächste der Runde, denn mit Usagi ist da die Letzte aus diesem Team dran. Meine kleine verrückte Nudel hab ich als Teenie leider so gut wie gar nicht gespielt, da wird es höchste Zeit!

Das Bowlen hab ich leider auch schon länger vernachlässigt, seit ich nicht mehr im Heck-Haus spiele, das ja hinten im Haus eine kleine Bahn hatte.

Yessy, dann drück ich mal die Daumen, daß dir das Eislaufen auch Freude machen wird und ich dir jetzt nicht zu viel versprochen hab.

Die grünen Aliens mag ich auch immernoch am liebsten, wobei ich die Vielfalt ja durchaus zu schätzen weiß, aber die Grünen fühlen sich noch echter an, weil sie früher ja auch immer grün gewesen sind. Deshalb hat Lola vermutlich letztendlich die besseren Karten.

Nee, momentan drehe ich nichts an den Entführungen herum, so weit ist bei mir in diesem Spielstand noch kein Wissenschaftler, daß ich das mit der Wahrscheinlichkeit durch die Satellitenschüssel beeinflussen könnte. Aber es reicht vermutlich schon, daß Kaleo und Lola Wissenschaftler sind, um die Wahrscheinlichkeit ein wenig zu erhöhen. Das weiß ich allerdings nicht sicher, vermute es aber mal einfach.
__________________
Mimi A ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 16.10.2019, 22:13   #213
Mimi A
Member
 
Benutzerbild von Mimi A
 
Registriert seit: Feb 2002
Endlich war ich mal wieder in Sulani unterwegs. Nach all der Zeit war es dort mal wieder wunderschön. Und mit Usagi natürlich noch doppelt so nett, darum gibt es diesmal ein paar mehr Bilder, weil ich mich nicht entscheiden wollte, was alles rausfliegen muß.


Usagi steckte von allein in einem mir bis dato unbekannten EA-Club, der wohl nur Angeln als Hobby kennt. Da hab ich dann ihre besten Freundinnen dazu gepackt und so haben sich die Drei einen schönen Tag gemacht.


Testweise wohnen Usagi und Gideon gerade in einem Bau meiner Tochter. Ich glaube aber nicht, daß der sich eignen wird, darin Kinder großzuziehen, also werden sie nach dieser Woche wohl umziehen müssen.


Die typischen Usagi-Grimassen, die beherrschte sie schon als Kind so prima.


Natürlich läßt auch Usagi sich das Spaßfestival nicht entgehen.


Dann wird es Ernst, Usagi hat ihren ersten Drehtag. Ich würde mal behaupten, sie hat sich ganz tapfer geschlagen.


Von nun an muß sie öfter mal vor dem Spiegel stehen und üben, aber das macht ihr sicherlich nicht viel aus, denn sie ist selbstsüchtig.


Ab und an versucht sie sich daran, Frösche für ihr Bestreben zu fangen (sie hat das gleiche wie Joke), aber irgendwie wollen die alle nicht so recht.


Usagis Lieblingsserie startet mit einer neuen Staffel durch, das darf sie natürlich nicht verpassen. Gideon leistet ihr dabei brav Gesellschaft, lenkt sie allerdings zwischenzeitlich gehörig ab.


Danach begleitet Usagi Gideon zu seiner Arbeit, er ist wie man vermutlich unschwer erkennen kann, Naturschützer geworden, denn das läßt sich nunmal in Sulani am besten ausleben.


Am nächsten Tag ist wieder Drehtag und Usagi macht der kleine Werbespot einen Heidenspaß!


Auf Wunsch meiner Tochter darf/muß Usagi den Schminktisch auch mal testen. Sie sieht ein wenig skeptisch aus, aber ich denke, es hätte schlimmeres dabei rauskommen können.


Anschließend begibt sie sich zur Promiparty, zu der sie Ximena eingeladen hat, die selbst gar kein Promi ist. Nun ja, Usagi hat auch nur einen einzigen kleinen Stern, den man ja sehr schnell bekommen kann und ebenso schnell wieder loswird.


Im Anschluß daran bestellt sie ihren Tanzclub her, wo sie doch schonmal dort ist. Ximena allerdings blockiert nach einer Weile die Tanzfläche mit ihrer selbst gebastelten Gitarre, die sie dort abstellt. Mir gelingt es nicht, sie dort zu entfernen, Ximena ist die einzige, die dennoch tanzen mag. Zu allem Überfluß hat Usagi nun auch noch einen Handytick.


Zum Abschluß der Woche geht's noch auf's Romantikfestival. Dort bekommt Usagi vorher gesagt, daß ihre Beziehung unter keinem guten Stern stehen soll. Na ich hoffe doch sehr, das war nur blödes Geschwafel. Usagi ist zumindest erstmal geknickt, versucht danach jedoch fix, das Gegenteil zu beweisen.
__________________
Mimi A ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt Gestern, 23:00   #214
Mimi A
Member
 
Benutzerbild von Mimi A
 
Registriert seit: Feb 2002
Diesmal waren dann auch schon die Letzten der Runde dran, Eliane und Owen, die ja als erstes Paar dieser Generation zusammengefunden haben. Die Dunkelheit liegt am ollen Herbstregenwetter. Als erstes gönne ich den Beiden einen Patchy als Gartenhelfer, denn sie haben eine Geldbaumfarm auf ihrem Grundstück.


Owen arbeitet beim Geheimdienst und muß dafür fleißig recherchieren. Eliane durfte Gärtnerin werden.


Owen ist ein kleiner Vielfraß und zwar ein sehr ausgeprägter, ständig und immerzu trifft man ihn mit etwas zu essen an. Er und auch Eliane haben beide schon einen recht hohen Kochlevel.


Eliane verbringt viel Zeit mit Patchy, so daß sich der arme Kerl bald frei bewegen kann. Vorher wirkte er auf mich arg gefoltert in dieser unschönen Haltung.


Eliane arbeitet gern von zuhause aus, wenn dann die Arbeit erledigt ist, kann sie sich im Zaubern üben, denn natürlich hat auch sie alle ihre Sprüche wieder verlernt *seufz*.


Um das Ganze schneller voran zu treiben, schicke ich sie auch ins Reich der Magie, um sich nochmal unterrichten zu lassen.


Natürlich besucht sie auch den magischen Garten und nimmt ein paar Zauberzutaten mit.


Eliane kauft immer die halben Läden leer, Geld spielt bei den Beiden durch die Geldbäume so überhaupt keine Rolle mehr.


Die Pflanzen werden natürlich bei Vollmond in die Erde gesetzt, um bestmögliche Bedingungen zu schaffen.


Im Reich der Magie freue ich mich immer, auf mir gut bekannte Gesichter zu treffen.


Das Erntedankfest wird auch in der Zauberwelt gefeiert.


Okay, Eliane wünscht sich ein Baby von Owen, Geld ist mehr als genug vorhanden und die Babyrunde steht sowieso als nächstes an, also dürfen sie ihr Glück probieren. Dummerweise wird ihr Wunsch dabei aber nicht erfüllt.


Frustriert darüber, nicht schwanger zu sein, beschließt Eliane stattdessen einen Hund zu adoptieren.


Meine Wahl fällt auf diese Ulknudel hier, ich hab nunmal eine Schwäche für solche komischen Kreaturen. Je häßlicher, desto besser! Kurz hatte ich noch mit einem anderen Exemplar geliebäugelt, aber der stellte sich als ziemlich agressiv heraus. So gehört nun also Milena mit zum Haushalt.


Danach klappt's dann aber auch doch noch mit dem Baby, allerdings scheint mir Owen nicht ganz so begeistert davon zu sein, Papa werden zu sollen.
__________________
Mimi A ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de