Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.02.2019, 16:49   #3001
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von lunalumi Beitrag anzeigen
Ich hab im Moment leider ein bisschen wenig Zeit über die Kapitel so drüberzugehen wie sie es verdient haben
Auch Dir: bloß kein Stress.

Zitat:
Zitat von lunalumi Beitrag anzeigen
Das muss nicht unbedingt fehlende Bedeutung für diese Punkte sein. Eher eine Sache von Verantwortung. Artair war immer sehr pflichtbewusst, egal was auch kommt. Hat es akzeptiert, in der Hinsicht kein Mitspracherecht in seinem eigenen Leben zu haben. Aber wenn er wie es auch seine Verantwortung ist, einen Erben (oder Erbin) in die Welt setzt, muss er dieses Kind ebenfalls auf diese Linie bringen, ob es will oder nicht, vermutlich so früh wie möglich, so schnell wie er in diesem Krieg sterben könnte. Es wird nie eine Familie sein wie die die er sich wünscht, in der er sich fallen lassen und einfach er selbst sein kann. Stattdessen muss er der "Böse" sein, der nicht nur sich selber sondern auch anderen sehr harte Aufgaben zumutet. Kann er das aktuell (also so in etwa 5-6 Jahren) schon ertragen?
Ha! Da sagst Du was.
Da muss ich jetzt sehr, sehr vorsichtig sein, was ich antworte.

Dass es Zeit für ihn wird, zu heiraten und einen Erben in die Welt zu setzen, ist sicher unbestritten, das wurde ja auch von Mártainn und Shainara schon mal angesprochen. Und natürlich weiß er das auch.
Dass ein Erbe (im südlichen Königreich wird das ein Junge sein, der die Gabe des Heilens hat) anders aufwachsen wird als andere Kinder, dürfte ihm auch klar sein, das hat er ja am eigenene Leib erfahren müssen.

Ich denke aber, dass er dennoch versuchen würde, den Druck auf seinen Erben nicht zu hoch werden zu lassen, eben weil er weiss, wie sich das als Kind für ihn angefühlt hat. Er würde sicher versuchen, ihm auch wenigstens ein Stück normales Kind-Sein zu ermöglichen.

Aber - dieser Erbe müsste ja auch erstmal geboren werden. Könnte ja auch sein, dass zunächst nur Mädchen geboren werden. Oder Jungs ohne die Gabe, und der Erbe auf sich warten lässt.
Und auch, wenn der Erbe da ist - ich glaube, Artair würde gegenüber seinen Kindern niemals der "Böse" sein, der sie zu hart anfasst und gnadenlose Strenge walten lässt.

Er wäre sicher kein Bran, der angesichts seiner Liebe zu seinen Kindern pflichtvergessen ist, sie verschont vor dem, was nötig ist und ihnen damit letztlich das Leben schwer macht (obwohl er sicherlich aufgrund seiner Vorgeschichte jeden Grund dazu hätte), aber ich glaube, er würde alles daran setzen, seine Familie vor unnötigen Härten zu schützen.
Besonders auch vor dem Hintergrund, dass ihm möglicherweise nicht viel Zeit mit seiner Familie bleibt.

Und ich denke, dass er die Zeit, die ihm mit seiner Familie bleibt, in vollen Zügen auskosten würde, ungeachtet dessen, was morgen ist. Soweit das möglich ist, natürlich, denn eine ganz "normale" Familie wird das, wie Du ja auch sagst, niemals sein können.
Einfach das Beste aus der Situation machen und so viel Glück rausholen wie möglich.

__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -6/6 -- Neue Objekte - 49/63 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22
julsfels ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 20:51   #3002
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w


Ich wollte nur schon mal rechtzeitig Bescheid geben, dass ich es vermutlich dieses Wochende nicht schaffen werde, das nächste Kapitel zu posten.
Ich brauche doch einiges an neuen Objekten, und morgen bin ich den ganzen Tag nicht da.
Ich gucke mal, wie weit ich komme, aber aller Voraussicht nach werde ich das wohl nicht hinkriegen.



In Bezug auf meine Anmerkung zu Krebschen (diese hier: )

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
In den Bildern ist noch etwas versteckt bzw. angedeutet, das auch schon mehrfach aufgetreten ist, allerdings sieht man es nicht wirklich gut, weil der Blickwinkel bei den Bildern, die ich letzlich ausgewählt habe, etwas unglücklich ist.
Vielleicht poste ich nochmal ein Zusatzbild, auf dem man es deutlich sieht, und ihr dürft suchen und raten.
ist hier noch das Zusatzbild.





Und ein paar Outakes habe ich auch noch.



Irgendwie hatten die beiden Spaß. "Immer halst sie uns diese rührseligen Szenen auf!!!"


Wenn Pferde nur Deko sind, haben Katzen Superkräfte.





Ja, da guckste dumm. Damit hast du jetzt nicht gerechnet, oder?!
(Man beachte das schwebende Zaumzeug und den schwebenden Sattel. )



"Ich gehe dann mal und sag Bescheid, dass ich gewonnen habe. Und dann nehme ich mir das zweite vor!"


Und das nachfolgende Bild wollte ich euch auch nicht vorenthalten.

Das war eigentlich Bild Nummer 12 aus dem 39. Kapitel. War schon fertig und alles.
Ich war sehr zufrieden damit, besonders wegen Neiyras Gesichtsausdruck.



Und dann kommt meine Tochter, wirft einen Vorab-Blick auf die Bilder, fängt an zu lachen und sagt "Die greift ihr an die Brüste!! Das ist ja wie beim Frauenarzt!"



Ab da habe ich nur noch die Hände gesehen. War nix mehr zu machen.




__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -6/6 -- Neue Objekte - 49/63 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22
julsfels ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 10:36   #3003
Makabaer
Member
 
Registriert seit: Mai 2003
Ort: Münster
Geschlecht: w
Alter: 43
Zum letzten Bild: ich wär zwar nicht drauf gekommen, aber wenn man es einmal gesehen hat, hängt man da fest

Insofern gut, dass Du es neu gemacht hast!

Das mit der Katze ist herrlich! Danke für die Outtakes!

Und mach Dir nicht zu viel Stress, wir sind doch Warten gewöhnt
Makabaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 11:46   #3004
Naike
Member
 
Benutzerbild von Naike
 
Registriert seit: Mr 2005
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: w
Dann heirate doch mich. – Ganz genau. *seufz* und

Die Katze!
Schönes Wochenende dir und allen!
__________________


Naike ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 08.02.2019, 18:49   #3005
Widget88
Member
 
Benutzerbild von Widget88
 
Registriert seit: Jul 2015
Geschlecht: w
Hallo Julsfels,
wow, was für eine Story. Ich habe die letzten 2 Tage alle Kapitel gelesen und bin begeistert. Die Charaktere sind toll und die Bilder einfach traumhaft. Man merkt, dass du mit sehr viel Liebe zum Spiel und zum Detail dabei bist.
Ich möchte bitte auch auf die Info-Liste. Danke
__________________
Widgets SIMSeritis - Sims 3 & 4 Basteleien ohne CC
Widget88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 08:28   #3006
krebschen
Member
 
Benutzerbild von krebschen
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: kennt eh niemand
Geschlecht: w
Alter: 29
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Ähhh... okay.
[...]
Bitte sehr.
Sag bloß, du kennst Mushu aus Mulan nicht Youtube-Link (ab 1:45 min)


Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Der Streit mit Meduria war in der Tat echt und nicht gespielt.
Aber damit habe ich jetzt nicht gesagt, dass Hypothese zwei hundertpro richtig ist.
Wie gesagt, passt in dem Fall meine These nicht ganz zu den Ereignissen. Dann doch eher meine "Runcal <3 Noreia"-These


Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Birthe ist auch wieder dabei, und Bienchens Bruno auch.
Mit Birthe hab ichs ja ziemlich lustig


Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
In den Bildern ist noch etwas versteckt bzw. angedeutet, das auch schon mehrfach aufgetreten ist, allerdings sieht man es nicht wirklich gut, weil der Blickwinkel bei den Bildern, die ich letzlich ausgewählt habe, etwas unglücklich ist.
Also, ich hab die Bilder aus dem Kapitel und das Zusatzbild mal so gut es ging verglichen. Entweder handelt es sich um die schwangere Frau ganz oben rechts im Bild, die auf der Balustrade in dem blau-grauen Kleid steht oder um die zwei Personen, die drunter stehen und sich innig umarmen. Nach intensiver Recherche in deinem Personenverzeichnis könnte der eine Fingal sein, die beiden Damen konnte ich aber nicht identifizieren. Vom Blickwinkel her, könnte ich mir aber eher vorstellen, dass du die schwangere Frau meinst? Wahrscheinlich bin ich aber eh auf dem Holzweg und es ist was ganz anderes


Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Nein, das tut er nicht, aber das muss er ja auch gar nicht. Denn Neiyra kann ja fühlen, was er für Ariadna empfindet. Und er weiß, dass sie fühlt, was er fühlt. Deshalb muss er Neiyra gegenüber nicht aussprechen, was er für Ariadna empfindet, denn sie weiß das ganz genau.



Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Er hat sich vorher von ihr verabschiedet.
Ich wusste, dass du sagst! Trotzdem bleib ich dabei

Mach dir keinen Stress mit dem nächsten Kapitel
__________________
Look at these people: these human beings. Consider their potential. From the day they arrive on the planet, and blinking step into the sun.
There is more to see than can ever be seen. More to do than - no, hold on... Sorry, that's the Lion King.
krebschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 11:37   #3007
Llynya
Member
 
Benutzerbild von Llynya
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Ostsee
Geschlecht: w
Alter: 38
Huhu Julsfels,

ich bewunder ja immer deine Gruppenbilder. Mich würde das ja wahnsinning machen, so viele Sims zu koordinieren.

Ansonsten ein sehr schönes emotionales Aufbruchskapitel. Ich finds toll wie sich die Dynamik zwischen Shainara und Neiyra entwickelt. Es scheint ja, dass sich die Beiden auf Grund der Ereignisse doch endlich lernen zusammen zu arbeiten und auf die Fähigkeiten der Anderen zu bauen. Find ich gut.

Die Abschiede waren ja wieder rührselig, aber so ist das wenn man in den Krieg zieht. Man weiß ja nie, ob man sich wieder sieht.
Und ich denke, selbst wenn Neiyra Artair gesagt hatte, dass er doch sie heiraten könnte, glaube ich nicht, dass es was geändert hatte. Schließlich weiß Neiyra ja, dass Artair inzwischen Ariadna liebt und ich denke nicht, dass er so unstet ist, dass er dann alles über den Haufen wirft. Er ist dafür einfach zu gut erzogen. Sie würde ihn damit nur in ein ziemlich großes moralisches Dilemma bringen.

Coole Outtakes. Eine Killerkatze und eine grabschende Noeira. Und ja, wenn man das erst einmal gesehen hat, dann kriegt man es nicht mehr aus dem Kopf.

__________________
There in the corner of my mind, lies the weight of my regret
between the shadow and the light, Ghost you're in my head

FS: Sunrise|Last Update: 04.06.2019
Llynya ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 18.02.2019, 17:15   #3008
melectrifying
Newcomer
 
Registriert seit: Aug 2015
Lustig, ich wusste gar nicht mehr, dass ich mich vor längerer Zeit mal hier registriert hatte. Sonst hätte ich es wohl allein schon wegen deiner Fotostory gemacht.
Vor einer Weile habe ich sie entdeckt und bin seither unwiderruflich angefixt. Mit Längen die beste Geschichte in diesem ganzen Forum, nicht nur, was die Geschichte selbst angeht, sondern auch wegen der atemberaubend schönen Bilder mit Liebe zum Detail. Tatsächlich ist die Geschichte so fesselnd, dass man lustige Pannen in den Bildern oft erst beim 3. oder 4. Hinsehen bemerkt (und wenn ich das sage, will das schon was heißen, mir springen solche Dinge gewöhnlich sofort ins Auge), weil man von der Stimmung der Szene so eingefangen ist - wie z.B. die tief im Rock steckenden Arme von Aerics Witwe, als sie ihm erschüttert zu Häupten kniet, nachdem die Stammesleute den Ermordeten aus der Hütte getragen haben - die Betonklotzröcke sind ja ein altbekanntes Simproblem.
Oder, so möchte ich wetten, das letztlich doch gestrichene Brüstegrabsch-Bild, hätte das es an den wachsamen Augen deiner Tochter vorbei in die Bilderstrecke geschafft (dabei amüsiert mich auch die unschuldige Assoziation deiner Tochter mit dem Frauenarzt, meine Gedanken wären an der Stelle wohl nicht ganz so harmlos gewesen )

Da ich per Zufall auf die Geschichte gestoßen bin, als es schon gute 50 Seiten in dem Thread gab, dachte ich, ich könnte sie in aller Ruhe von Anfang bis Ende durchlesen - Pustekuchen! Man kann sich mein Entsetzen wohl lebhaft ausmalen, als ich entdecken musste, dass die Geschichte nicht nur noch längst nicht fertig ist, sondern auch noch seit langem ruht!

Deine Rückkehr freut mich außerordentlich und auch wenn ich dich gar nicht kenne, freue ich mich ehrlich für dich, dass deine persönliche Zeit der Finsternis hoffentlich hinter dir liegt und wünsche dir für die Zukunft das Beste.
Keineswegs übrigens nur aus dem eigensüchtigen Motiv heraus, nicht mit einer verwaisten Geschichte zurückgelassen zu werden, ohne je zu erfahren, wie es weitergeht Du unterhältst uns nun schon lange, wirbelst uns durch ein Kaleidoskop von Emotionen, während wir mit unseren Lieblingshelden mitfiebern, hältst uns in Spannung und Erwartung und lässt uns an der Schönheit und enormen Kreativität einer Schöpfung aus deiner inneren Welt teilhaben. Zweifelsohne empfinden deine treuen Leser dir gegenüber große Dankbarkeit und Zuneigung dafür. Schön, dass du zurück bist!
Besonders freut mich, dass die Kapitel nun in häufigerer Folge erscheinen - genau wie deine Ankündigung, dass wir noch lange nicht von den liebgewonnenen Figuren Abschied nehmen müssen.

Da fällt mir ein, ich wollte dich etwas fragen: Vor fast einem Jahr, genauer gesagt am 20.3.18 hast du zwei Screenshots mit deinen Fortschritten an der Geschichte gepostet. Was für ein Programm benutzt du da bei der Arbeit an der Geschichte?

Schreibst du eigentlich auch noch etwas anderes außer Fotostories? Du könntest leicht Romane schreiben und ich wette, die würden sich gut verkaufen. Kann man irgendwo noch etwas anderes von dir lesen?

Bitte setze mich auf die Benachrichtigungsliste für die Fortsetzung!
melectrifying ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 24.03.2019, 23:17   #3009
Cindy Sim
Member
 
Benutzerbild von Cindy Sim
 
Registriert seit: Nov 2009
Freut mich sehr, dass es hier wieder weiter geht - und das auch noch recht flott. Ich habe die Kapitel eigentlich schon jeweils kurz nach dem Erscheinen gelesen, aber nur auf dem Handy, deshalb wollte ich mit dem Kommentieren noch warten, damit ich mir auch alle Lupenbilder anschauen kann. Die Bilder sind auch wieder einmal traumhaft schön. Ich komme mir immer ein bisschen blöd vor, wenn ich das jedes Mal dazu kommentiere, aber du hast ja auch jedes Mal wieder sehr aufwendige und gut gestaltete Bilder.

Zunächst mal: Was hat es mit dieser mysteriösen dritten Gabe auf sich? Da scheint ja eine ganze Geschichte dahinter zu stecken, wenn Neiyra sich so weigert, darüber zu sprechen.
Ariadna tut mir ja schon wieder leid. Ach, das arme Mäuschen. Ist ja auch keine einfache Aufgabe, die hier da zufällt als zukünftige Königin. Noch dazu aufgewachsen in einem Königreich mit ganz anderen Traditionen. Und bei dem Satz:
Zitat:
Ich wünschte, ich wäre wie Ihr. Ich wünschte, Ihr wäret meine Freundin" stieß sie hervor, und in ihren Augen standen schon wieder Tränen.
bricht einem ja echt fast das Herz. Neiyra ist leider ziemlich überfordert mit der Situation. Ich weiß auch nicht, ob die zwei so gute Freundinnen werden könnten. Aber wer weiß. Vielleicht erliegt Neiyra ja am Ende auch Ariadna's unschuldigem Charme.


Zitat:
An der einen Stelle ist ein Sim ganz normal, bewegt man ihn dann nur ein Mü weiter, begibt er sich in die pink blinkende Parkposition.
Das hab ich auch manchmal. Hab für mich die Erklärung gefunden, dass es mit der (manchen?) Lichtquelle zusammen hängt und dann manchmal einfach alle Lichter im Haushalt gelöscht, wenn es mich zu sehr stört.

Dafür ist mir erst im Outtake der riesige Kamin so richtig aufgefallen. Musst gleich nochmal zurück scrollen. Im eigentlichen Kapitel sieht man ja nur einen Teil davon.

Und Runcal...ich finde, es kommt in dem Kapitel richtig gut rüber, wieso Neiyra ihn vermisst. Da wird man ja fast wehmütig.
Wir bekommen ein paar Erklärungen mehr, aber auch ein paar mehr Rätsel...Meduria ist anders...aber wieso? Und wie genau?
Worüber ich etwas gestolpert bin, aber vielleicht hast du das auch schon erklärt und ich hab es gerade nicht mehr auf den Schirm (wenn ich mal mehr Zeit habe, muss ich die Geschichte auch nochmal von vorn lesen): Was für ein Wesen ist Noreia eigentlich? Wissen wir das?

Die Noreia Kapitel gefallen mir übrigens immer richtig gut. Erstens, weil wir da immer etwas Neues erfahren. Zweitens, weil es immer so schön phantastisch-magische Elemente hat. Und die tollen Bilder erst!
Auch schön, dass Neiyra sich mit ihr darauf einlässt, über ihre Gabe zu lernen.
Was Noreia da wohl für ein Fläschchen entdeckt hat? Die Frau ist ja immer für Überraschungen gut. Auch alles sehr kryptisch, was hier eigentlich besprochen und geplant wird. Aber zumindest gibt es einen Plan.
Die Bilder von dem Aufbruch sind wieder einmal großartig. So richtige Wimmelbilder, da kann man immer noch etwas darin entdecken. z.B. die beiden blonden Frauen links oben, lief da nicht einmal was mit Brayan (oder hab ich das falsch im Kopf)? Ariadna mit ihrer Zofe, die im Hintergrund vom Balkon herunter guckt, finde ich auch süß. Ich glaub, ich muss mir das Personenverzeichnis noch einmal zu Gemüte führen. Manche Hintergrundsims kommen mir zwar bekannt vor, aber ich weiß nicht mehr ganz, wer sie sind.

Das letzte Bild finde ich auch richtig klasse - wie Neiyra da plötzlich ganz alleine herum steht, in dem riesigen Hof. Das bringt die Verlorenheit noch einmal richtig schön zum Ausdruck.
Die Szene, wo Artair erklärt, wieso er heiraten möchte, bricht einem auch echt das Herz. Aber andererseits muss Neiyra sich wohl auch irgendwann damit abfinden, dass aus ihnen beiden wohl kein Liebespaar werden wird (...oder?).
Vielleicht sollte sie sich auch anderweitig umsehen? Ist vielleicht grad zeitlich nicht so gut, aber würde sie immerhin ablenken.

Ich freue mich schon auf die nächste Fortsetzung und bin auf jeden Fall noch fleißige Mitleserin!
Cindy Sim ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.05.2019, 20:15   #3010
Thalassa
Member
 
Benutzerbild von Thalassa
 
Registriert seit: Jun 2007
Geschlecht: n
Hallo!

Da ich gerade auf einer neunstündigen Zugfahrt bin, hatte ich den tollen Einfall, dass ich endlich deine FS aufarbeite. Gut, dass du zwei Jahre Pause gemacht hast, sodass ich nur etwa fünf Kapitel aufholen muss. Und gut, dass du direkt nach meinem letzten mitgelesenen Kapitel eine Zusammenfassung geschrieben hast.

Ich habe aber dennoch das Gefühl, dass ich wahrscheinlich Dinge durcheinanderbringen werde. Ich weiss aber noch, dass Artair mein absoluter Lieblingscharakter war, oder irgendwie so ähnlich.

Ach, Ariadna. Die, die wir hassen wollen, weil sie sich Neiyras Loveinterest geschnappt hat, aber nicht können, weil sie so unschuldig und süss ist und es doch gar nicht böse meint. Ich bin aber sehr froh um ihre Naivität, denn so wird mir das mit den Gaben auch (nochmals? Keine Ahnung) erklärt. Und Brayan fällt erst jetzt auf, dass er die dritte Gabe gar nicht kennt? (Ähm, was war die dritte Gabe? Wissen wir das auch? Ich weiss gar nichts mehr.)
Und Neiyra ist eifersüchtig, gnihihi.
Aber ich freue mich sehr, wie Neiyra versucht, Ariadna ihren Sexismus auszutreiben (ja, ich weiss, dass sie so erzogen wurde und es nicht anders kennt, blablabla, deswegen ist es ja toll, dass Neiyra ihr eine andere Sichtweise gibt. Aber je nach körperlicher Veranlagung können Frauen auch stärker werden als Männer, oder sie sind flinker und machen es mit der richtigen Technik wett. Es sollte also auch möglich sein, dass eine Frau mehr wird als nur Seithand eines Mannes, auch wenn es vielleicht vergleichsweise selten ist, weil die Männer, die Krieger werden, wahrscheinlich tonnenweise Muskeln haben, und sonst suchen sie sich einen anderen Job. Auf jeden Fall ist es aber schon ein guter Ansatz in Neiyras Welt).
Und für den Rest des Kapitels, ja, man ist einfach immer hin- und hergerissen zwischen Mitleid und Facepalm. Momentan scheint sie für den Job der Königin wirklich nicht gemacht zu sein, aber wenn Artair sie nun mal liebt? Ich finde es allerdings auch bemerkenswert, wie schlecht sie auf das Leben vorbereitet wurde.
Die Erklärung mit der Gefühlsübertragung war auch sehr interessant, auch etwas, das wir Ariadnas Nichtwissen verdanken. Aber ich fand es auch ein wenig seltsam, wie sie auf die Offenbarung reagiert. Ich meine, das ist Stoff für ein Eifersuchtsdrama! Aber sie ist sehr gefasst. Fragt nicht, warum dann nicht Neiyra mit Altair zusammengekommen ist, obwohl Neiyra die Frage regelrecht provoziert. Nur wissen, ob Artair sie wirklich liebt, möchte sie. Dieses Nachhaken und das «Ich bin es doch gar nicht wert» klingen schon danach, dass sie Gefühle für ihn hat, aber dieses dauernde Erkundigen nach Brayan ist etwas auffällig.
Vielleicht empfindet sie für Artair die Art Liebe, die in den Mädchen in uralten Erzählungen entfacht wird, wenn sie das Bildnis eines schönen Prinzen sehen, Ariadna sehnt sich aber noch nach der Art Liebe, in der man dem anderen bedingungslos vertrauen kann und alles mit ihm teilt, wo sie bei Brayan mehr Chancen sieht.

Im nächsten Kapitel die Erkenntnis: Ariadna kann ja doch was! (Ja, das ist das Wichtigste, das ich daraus mitgenommen habe.) Wobei es mich bei ihr nicht wundert, dass sie wohl sehr feinfühlig ist und auf dieser «Paraebene» (so nenne ich es mal) mehr wahrnimmt als der Durchschnittsmensch.
Zweite Erkenntnis: Oh, Neiyra hat es verbockt.
Dritte Erkenntnis: Ach nein, doch nicht so sehr. Weil Runcal es auch verbockt hat.

Woah, diese Geistwandergabe ist ziemlich cool. Aber auch beängstigend. Und die Kugel ist wunderschön, aber etwas scheint ungewöhnlich zu sein. Da ist man ja froh, ein paar Kapitel auf einmal lesen zu können, bei diesem Cliffhanger.

Okay, es war gar nicht so sehr ein Cliffhanger. Das Ungewöhnliche war «bloss» die Veränderung der Kugel, wobei dies schon genug Sorgen macht.
Ich fand’s auch toll, wie Neiyra sich mal Gehör verschafft hat. Und Noreia ist sowieso die Grösste. Ihre Coolness müsste man haben.

So, bald bin ich wieder up to date!
Im nächsten Kapitel haben sie schon einen Plan, einen ganz offensichtlichen laut Noreia, ganz so ausweglos war es also wirklich nicht, wie im ersten Moment gedacht. Nur weiss ich noch nicht, ob die Geheimniskrämerei wirklich eine gute Idee ist. Meistens kommt so was doch schlecht heraus, weil plötzlich jemand mit hineingezogen wird, der nicht weiss, worum es geht.

Und wooow … Was Artair da rausgehauen hat. Wow. Tja. Was will man da sagen? Erst dachte ich, es laufe auch darauf hinaus, dass Neiyra als Kriegerin zu «unweiblich» für eine Frau sei. Aber wenn er ganz zweckmässig jemand möchte, der ihn lieben und mögen muss, ohne in ihm nur ein Amt zu sehen, dann ergibt es wirklich keinen Sinn, dass er nicht Neiyra nimmt. Ausser es gibt irgendeine alte Legende oder ein altes Gesetz, das das verhindert. Oder er glaubt, Neiyra möchte nicht und es ist ihm nicht eingefallen, sie zu fragen, weil er es ja fühlen müsste. Oder mein Lieblingsargument: «Dann geht die Freundschaft kaputt!!!!111», als ob man nicht mit jemandem befreundet sein kann, wenn man ihn liebt.
Bei «offensichtlichen Gründen» denke ich übrigens zuerst an die gute Partie, das geschickte Verknüpfen der Linien, so was. Liebe, pah …


So, ich bin durch! Ich finde es immer noch unglaublich, wie viel du in deine Bilder investierst. Jedes einzelne ist ein Kunstwerk für sich und ich kann mich nur auf die Knie werfen vor Bewunderung und Hochachtung, wie du das hinkriegst.
Dann schliesse ich hier mal ab und freue mich auf nächste Fortsetzungen (zu denen ich hoffentlich wieder kreativere Kommentare schreiben kann – ich bin gerade seeeeehr müde und weiss nicht, was ich tue ).
__________________
Vom simlischen Starautor Helmuth von Gluck
Siebengängiges Verbrechen
FS von Blue_Neptun & Thalassa
Thalassa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
sims 2
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de