Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2009, 19:26   #451
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Nach längerer Pause aufgrund der Mittelohrentzündung meiner kleinen Tochter habe ich es nun endlich doch geschafft, Number One zu lesen.
Oh, ich hoffe, es geht ihr bald wieder gut.
Zitat:
Ich würde zu gern wissen, wer denn nun wirklich die erste Familie in Micville war.
Das ließ sich tatsächlich noch recherchieren. Diese ersten vier Haushalte wurden direkt nacheinander erstellt und jeweils nur in ihre Häuser "gesetzt". Reihenfolge der Einzugsbildchen: Schön, Maler, Freak und eben Simson. Aber das erste bzw. zweite Bild der Story ist tatsächlich das erste selbst geschossene Foto aus Micville, so gesehen sind die Simsons tatsächlich die ersten.
Zitat:
Joe ist nicht gerade eine Schönheit. Da hat wohl jemand im CAS zu viele Hebel verschoben...
Er war eben ein Charakterkopf.
Zitat:
Sag mal, sterben bei dir eigentlich alle Sims in Platinlaune?
Oft. Liegt wohl an der stark an den Wünschen der Sims orientierten Spielweise.
Zitat:
Oder reichte die Goldstimmung schon aus für die Hulatänzerinnen?
Weiß ich ehrlich gesagt auch nicht genau. In diesen Momenten bin ich immer mehr mit meiner eigenen Trauer um den geliebten Sim beschäftigt.
Zitat:
Und dann dürfen die Simsons also das Gute Reise Addon testen. Weil sie die erste Familie in Micville waren? Oder war das einfach nur Zufall.
Hm, ich bin gar nicht so sicher, dass sie wirklich die ersten waren. Wenn, dann war es keine Absicht, sondern Zufall.
Zitat:
Also Susanne und Günther da im Bett liegen, ist mir aufgefallen, dass deren Zehen von der Textur her an den Sohlen verzerrt werden. Ist das eine Originalmaxishaut?
Selbstverständlich. Hätte mich damals nie getraut, Skins downzuloaden. Und habe bis heute keine drin. Haare, Klamotten, Tapeten usw. allerdings schon. Und ein paar einzelne Objekte (z.B. Autos, da bin ich typisch Mann ).
Zitat:
Und auf dem Bild kurz dahinter, auf dem Susanne zur Richterin befördert worden ist, fällt mir zum ersten Mal auf, was sie für grässliche Augenbrauen hat. Die Arme.
Die sind tatsächlich etwas "stark". Liegt in der Familie.
Zitat:
War das eigentlich auch ein Bug, dass Frauen bei Beginn einer sichtbaren Schwangerschaft automatisch auch die Frisur änderten?
Ja, das passiert bei manchen Frisuren aus späteren Add Ons regelmäßig. Typische EA-Schlamperei.
Zitat:
Na, das ist aber nicht nett, dass du dem kleinen Marvin wegen eines dämlichen Maxisbugs eine Lernbehinderung andichtest. Kann er doch nix für. Oder war das doch kein Bug? Vielleicht lernen die Kleinkinder einfach am schnellsten von ihren Eltern?
Da bin eben auch nicht sicher. Meine Theorie: die Laune muss gold sein, dann flutscht das. Drum erst ein paar Wünsche erfüllen.
Zitat:
Diese Vögel sterben bei mir ja auch immer grundlos weg.
Speziell nach dem Laden, gell? Diesen Nerv walze ich in mindestens einer der späteren Geschichten ausgiebigst aus.
Zitat:
So eine ewig plätschernde Dusche hatte ich übrigens nach der Installation von AL ebenfalls in einem Haushalt. War sehr lästig.
Interessant, also wirklich ein Bug.
Zitat:
Den Journalistenpreis hatte ich noch nie. Was bewirkt der denn genau?
Der zieht so ziemlich alle Werte der Sims in der Nähe nach oben (also ins Grüne).
Zitat:
Vielleicht sollte ich doch mal mehr spielen, anstatt nur Simsgeschichten zu lesen.
Aber nur, wenn du zwischendurch Zeit hast, die restlichen Geschichten zu lesen.
Zitat:
Ob ihr Enkel jetzt Anwalt werden will, um dann später den Sensemann zu verklagen?
Gut möglich.
Zitat:
Vielen Dank für die schöne nostalgische Geschichte, Michalis, und ich freu mich wie immer auf mehr. (wird schon langsam langweilig, das zu lesen, oder?)
Nein, nie! Vielen herzlichen Dank! (auch eine Wiederholung )

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 20:41   #452
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Die Surfer-WG
Ich musste ja grade so lachen, weil ich eben schon schreiben wollte, dass mich der Titel nicht so sehr anmacht und dann lese ich deinen Einleitungssatz über den "etwas dämlichen Titel".
Wieso hat die Stadtverwaltung Ludwig studieren geschickt, wenn er doch eh Soldat werden soll? Dafür braucht man doch nicht mal im Real-Life ein Studium. Oder meinte die Stadtverwaltung, er solle sich erstmal beim Studium die Hörner abstoßen, damit er nachher nicht alle Jungs in der Kaserne flachlegt?
Und da ist ja auch Jack Daniels. Ein harter Bursche für einen harten Job in der Kaserne, so so. Mal sehen, was daraus wird.
Okay, Ludwig ist also gar nicht schwul, dann war meine Vermutung also falsch. Vielleicht trifft sie ja zumindest auf Jack zu.
Uh, die Campers scheinen auch nicht gerade die besten Gene zu haben. Diese Nase in Verbindung mit der schmalen Kieferpartie ist ja zum Abgewöhnen. Gut, dass es den Sims egal ist, wie ihr Gegenüber aussieht.
Aha, und jetzt sind also Jack und David zusammen. Und kein Wort fällt über den armen süßen Armin. Und der wird dann auch noch als Campus Schlampe betitelt und gleich weitergereicht. Kein Wunder, dass er auf der Party so fahl im Gesicht aussah.
Dieser Lebenswunsch mit den 6 Tieren an der Karrierespitze ist ja mal superdämlich. Bei mir haben die Tiere auch nie einen Job und glücklicherweise hat es auch noch keiner meiner Sims gewagt, mit diesem Lebenswunsch um die Ecke zu kommen.
Der Männerurlaub las sich richtig erholsam. Und sogar fast bugfrei, ein Wunder bei diesem Addon. Das Inselparadies hat wirklich einige schöne Lots zu bieten. Ich hab' da erst einmal mit meinen Sims einen Kurzurlaub gemacht, aber lange nicht alles besucht.
Die Studienfächer finde ich ja teilweise einfach nur dämlich. Passen oft überhaupt nicht zu den entsprechenden Berufen. Wie eben bei Philosophie und Gastronomie. Es sei denn er will dann einen Gratiskurs à la "Du bist, was du isst" zum Nachtisch anbieten.
Ich wollte ja schon über dieses Jacket herziehen, dass bis zum Bauchnabel frei ist (und das im Winter), aber Andy Waltons "Etwas" setzt dem Ganzen doch die Krone auf.
Es ist doch immer wieder schön, dass man seine Sims auch umziehen kann.
Die Abschlussprüfungen finde ich übrigens auch viel zu leicht. Ist doch im Reallife auch nicht so, dass jeder nur einsen schreibt. Aber bei den Sims fängt das ja schon in der Schule an, die auch viel zu leicht ist.
Diese Blumenriechinteraktion sieht einfach zu komisch aus. Die würde ich gerne mal live sehen.
Das wäre ja schon mal ein Anfang, wenn wenigstens die Männer beim Essen nicht immer stundenlang quatschen würden. Was sich Maxis dabei gedacht hat, das Essen zu einer Konversationsorgie zu machen, möchte ich gar nicht wissen.
Diesen Physiologiebug, hat den EA eigentlich inzwischen gepatcht. Es war doch ursprünglich so, dass man dadurch alle Punkte schneller bekam. Die Körperpunkte waren aber Absicht, oder? Nun, das weiß man bei EA wohl nie so genau.
Hihi, ich persönlich hasse es ja, meine selbstgebauten Lots auszuprobieren und festzustellen, was mal wieder alles fehlt bzw. falsch aufgestellt wurde. Aber dich dabei zu begleiten, macht richtig Spaß.
Das ist wohl auch schon wieder ein Bug, dass in den Ferienorten mitten in der Nacht Kinder rumhüpfen. Da hätte sich EA lieber mal drum bemühen sollen, dass mal welche auf Gemeinschaftsgrundstücken mit Spielplätzen auftauchen. Aber die bleiben ja dann lieber den Erwachsenen vorbehalten.
Das mit Luise ist ja echt witzig. Da wollte wohl jemand mal für eine Nacht dem Babystress entkommen. Tut mir fast leid für sie, dass es nicht geklappt hat.
Also, das war eine wirklich schöne Männergeschichte mit einer gehörigen Portion Urlaubsfeeling. Bei dir scheint Studieren richtig Spaß zu machen. Werde meine armen, gelangweilten Sims also demnächst zum Studium zu dir rüberbeamen.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 22:41   #453
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo bienchen,
wie immer bin ich hocherfreut über deine wieder mal herrlichen Notizen zu meinen faulen Studenten. Zumal ich da gerade wieder weiterspiele, also voll im Thema bin. Zwischendurch machen mir die Campus-Bewohner nämlich wirklich viel Spaß.

Ludwig und Jack mussten studieren, weil ich es doof find, wenn neu erstellte erwachsene Sims überhaupt nix können und keine Vorgeschichte haben. Dabei entwickeln sie aber dann manchmal so viel Persönlichkeit, dass ich meine ursprünglichen Pläne modifizieren muss.

Der süße Armin wird übrigens tatsächlich schon seit Generationen von einem zum anderen weitergereicht. Julius hat damit angefangen. Nun mag ich den Jungen so gern, dass er wohl ewig ein NPC-Student bleiben muss.

Ich seh schon, auch du ärgerst dich über die unglaublichen Bugs in GR. Meiner Meinung nach sind die Fehler und Balance-Probleme (stundenlanges Essen z.B.) spätestens ab diesem Add On immer zahlreicher und schlimmer geworden. Trotzdem schicke ich viele meiner Sims immer wieder in den Urlaub. Und ich hab, wie du gesehen hast, sogar angefangen, eine eigene Urlaubsregion zu bauen, weil ich die drei EA-Orte schon langsam langweilig finde. Das ist allerdings echt eine Lebensaufgabe, da werde ich wohl nie fertig werden. Dieses Dancehouse ist übrigens eigentlich ursprünglich ein EA-Wohnhaus, dass ich vor allem innen reichlich umgestaltet habe. Nicht dass da ein falscher Eindruck entsteht.

Was diesen Physiologie-Bug angeht, bin ich nicht sicher, aber ich glaube, da war mein Spiel schon gepatcht. Denn die anderen Fähigkeiten hat Steven nicht schneller gelernt. Allerdings braucht er viel weniger Schlaf als die anderen. Die neuen Laufbahnbelohnungs-Eigenschaften (oder wie dieser Unsinn heißt) hab ich bei ihm noch gar nicht eingesetzt.

Ach ja, deine Studenten nehm ich gern in Pflege. In meinen diversen Campushäusern werden immer wieder Plätze frei. Allerdings müssten sie ein wenig Zeit mitbringen... dafür ist dann aber mindestens eine Studienreise mitinbegriffen.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 21:36   #454
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Mit den Laufbahnbelohnungen habe ich auch kaum Erfahrung, da sie im Rahmen des Singleprojekts verboten sind. Einzig die Nebenlaufbahn nutze ich immer und gerne, weil sie die Wünsche ein wenig vielfältiger macht.

Bis mein Singlekind auf's College geht, habe ich mir bestimmt bei dir genu Anregungen geholt, um das nicht zu langweilig werden zu lassen. Schließlich gibt es ja im Rahmen des Projekts eine extra Uniaufgabe, da muss ich dann also wohl selber ran. Kommt aber erst nach der 16, hab also noch massig Zeit, bin ja erst bei der sieben.

Jackson Five?
Ich persönlich mochte ja den Film über die Jackson Five als junges Mädchen recht gerne, dachte mir aber schon, dass es darum bei deinen Sims wohl kaum gehen dürfte. Vertreter der Unterschicht hört sich aber schon mal gut an. Da können meine Sims noch was dazulernen.
Jack und Holly scheinen auch eine sehr alte Familie zu sein. Da habe ich doch glatt ein (wenn auch etwas unscharfes) Bild von Armin Sims entdeckt.
Die Jacksons scheinen ja gerne auf der Veranda zu essen. Bloß, was machen sie dann, wenn du dir 4 JZ zulegst. Bin gespannt. Aber vielleicht wird Holly bis dahin so oft schwanger, dass sie schon längst wieder im nächsten Haus wohnen, das dann vielleicht doch den Luxus eines Esszimmers bietet.
Holly und Jack scheinen ja eine ganz gute Ehe zu führen. Bisher keine Affairen. Sehr löblich.
Ah, sehe schon, der Esstisch wurde dann doch irgendwann nach drinnen verlegt.
Jimmy und Esther sind ein schönes Pärchen, finde ich. Mal sehen, ob das mit dem zahlreichen Nachwuchs auch so klappt. Die Zeit als Erwachsener ist dafür bei den Sims ja doch recht kurz, wenn man nicht gerade Zwillinge dabei hat.
Dass Babys und Kleinkinder keine Krankheiten kriegen, ist tatsächlich merkwürdig. Gerade wo die doch im wahren Leben eher häufiger krank werden. Also meine zumindest. Aber wahrscheinlich hätte es die kleinen Gehirne der Programmierer gesprengt, wenn sie irgendwie hätten verhindern müssen, dass die Kinder an den Krankheiten sterben. Denn von Krankheiten dahingeraffte Kinder sind ja etwas, was in Amiland sicher Entrüstungsstürme ausgelöst hätte. Wobei mir jetzt gerade einfällt, dass bei mir mal in Sims1 ein Junge an der Meerschweinchenkrankheit gestorben ist. Also waren die Programmierer vielleicht doch einfach zu faul.
Dieser winzige Laden von Jimmy ist ja irgendwie süß. Kann man so einen Laden denn überhaupt ordentlich zum Laufen bringen? Oder ist für ein Geschäft der höchsten Stufe etwas größeres nötig?
Ih, das Klo wird nie geputzt?! Würde ich mich ja gar nicht trauen. Kommen da nicht die Kakerlaken. Das Problem ist aber schon irgendwie, dass ein schwangerer Sim, der das Klo putzt, mit neunzigprozentiger Wahrscheinlichkeit direkt wieder reinkotzt vor Ekel. Lohnt also wahrscheinlich wirklich nicht, wenn Esther es machen müsste.
Ohoh, diese Esmeralda ist aber ganz schön hässlich. Bist du sicher, dass sie nicht doch eher der Glöckner von Notre Dame ist?
Haarlose Kleinkinder sehen bei den Sims ja einfach nur grauenvoll aus. Dabei finde ich das bei echten Kindern ganz süß, wenn sie noch keine Haare haben.
Jolly tanzt auf dem Sterbebild gerade Schlambada, oder? Da merken die Sims ja eh nix von ihrer Umwelt, wenn sie da erstmal bei sind.
Die Jacksonkinder sehen irgendwie alle ganz gut aus, eine Seltenheit in Micville.
Ich reg' mich ja auch immer über die Kinderbetten auf, bei denen das Aussehen über die Funktionalität gestellt wird. Sieht halt auf den Bildern auf der Seite viel innovativer aus, wenn die ursprünglichen Proportionen nicht übernommen werden. Dafür im Spiel umso bescheidener. Sowas regt mich immer total auf. Besonders lästig sind auch die Erwachsenenbetten, bei denen die Sims dann halb in den Dekokissen drinhängen oder die keine animierten Bettdecken haben. Natürlich wird auf sowas auf den Seiten geflissentlich nicht hingewiesen. Wer will denn auch schon mit seinen Downloads spielen? Die sind doch nur zur optischen Verschönerung da!
Hui, dieser Hexeneffekt sieht aber hübsch aus. Weißt du inzwischen, was das ist? Ich hatte noch nie eine Hexe.
Gefiel mir wieder sehr gut, die Geschichte, und sie zeigt mal, dass du doch nicht so Download-resistent bist. Aber eben auch, dass manche Downloads nicht so toll sind, wie sie angepriesen werden. Andererseits gibt es auch genug Maxissachen, die einfach nur grauenvoll aussehen bzw. bei der Animation zu wünschen übrig lassen.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 22:44   #455
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Bis mein Singlekind auf's College geht, habe ich mir bestimmt bei dir genu Anregungen geholt, um das nicht zu langweilig werden zu lassen.
Das wär schön! Wie gesagt, mit ein bisschen Phantasie machen auch die Studenten einen Heidenspaß.
Zitat:
Jack und Holly scheinen auch eine sehr alte Familie zu sein. Da habe ich doch glatt ein (wenn auch etwas unscharfes) Bild von Armin Sims entdeckt.
Stimmt. Der Gute rennt aber wahrscheinlich noch heute durch die Stadt. Hab ich ihn allerdings schon länger nicht mehr gesehen...
Zitat:
Holly und Jack scheinen ja eine ganz gute Ehe zu führen. Bisher keine Affairen. Sehr löblich.
Klar. Extra für dich.
Zitat:
Die Zeit als Erwachsener ist dafür bei den Sims ja doch recht kurz, wenn man nicht gerade Zwillinge dabei hat.
Das ist eines der leider sehr wenigen Dinge, die in Sims 3 verbessert wurden. Find ich jedenfalls.
Zitat:
Denn von Krankheiten dahingeraffte Kinder sind ja etwas, was in Amiland sicher Entrüstungsstürme ausgelöst hätte.
Das dürfte wohl der entscheidende Punkt dabei sein. Inzwischen verläuft eine Grippe ja auch erwachsenen Sims äußerst harmlos. Von der Lungenentzündung hab ich zwar mal gelesen, aber noch nie hat einer meiner Sims eine bekommen. Und ich hab weiß gott viele Sims.
Zitat:
Dieser winzige Laden von Jimmy ist ja irgendwie süß. Kann man so einen Laden denn überhaupt ordentlich zum Laufen bringen? Oder ist für ein Geschäft der höchsten Stufe etwas größeres nötig?
Keine Ahnung. Der Typ ist ja einfach zu faul da regelmäßig hinzufahren. Aber ich glaube nicht, dass das von der Größe des Ladens abhängt. Wahrscheinlich ist es mit einem kleineren Geschäft sogar leichter zu schaffen.
Zitat:
Ih, das Klo wird nie geputzt?! Würde ich mich ja gar nicht trauen. Kommen da nicht die Kakerlaken.
Nee, leider nicht. Hätten doch gut zum Unterschicht-Image gepasst. Aber speziell in Häusern mit Fundament sind Ungeziefer in der Bude extremst selten, draußen dagegen sind die Viecher immer sofort da.
Zitat:
Jolly tanzt auf dem Sterbebild gerade Schlambada, oder? Da merken die Sims ja eh nix von ihrer Umwelt, wenn sie da erstmal bei sind.
Die Schlambada-Sucht ist einer der nervigsten Unausgewogenheiten, die sich über die vielen Add Ons entwickelt haben. Komisch, dass das nie gepatcht wurde.
Zitat:
Ich reg' mich ja auch immer über die Kinderbetten auf, bei denen das Aussehen über die Funktionalität gestellt wird.
Ja, so geht's mir auch. Wenn ich schon mal meine Scheu vor fremden Dateien überwinde, dann soll das gefälligst auch live funktionieren. Drum fliegen solche DLs bei mir auch schnell wieder raus, zumal EA inzwischen eigentlich eine ausreichende Zahl an Möbeln bietet.
Zitat:
Hui, dieser Hexeneffekt sieht aber hübsch aus. Weißt du inzwischen, was das ist? Ich hatte noch nie eine Hexe.
Echt nicht? In den nächsten Geschichten tauchen immer mal wieder welche auf. In der Römerserie sogar ziemlich massiv.
Zitat:
Andererseits gibt es auch genug Maxissachen, die einfach nur grauenvoll aussehen bzw. bei der Animation zu wünschen übrig lassen.
Auch wieder wahr. Und da reg ich mich dann noch mehr auf. Und wieder ab, indem ich versuche, die Sache mit Humor zu sehen.

Vielen Dank und
LG
Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2009, 18:23   #456
-Vicky-
Member
 
Benutzerbild von -Vicky-
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 32
Ich hatte sie schon alle!
Ich meine natürlich alle deine genialen fantastischen unglaublichen und einfach supi dupi dollen Geschichten gelesen! Innerhalb einer Woche habe ich mir alle durch gelesen, weil ich krank war und an Bett gefesselt. So hatte ich die Zeit doch gut genutzt. Finde es genial, wie lange und mit wie viel Liebe deine Stadt aufgebaut wurde. Echt genial! Wenn man überlegt, wie viel Zeit und wie viele GEnerationen drin stecken, echt Respekt!
Meine Lieblingsgeschichten sind von den genialen Sunshine. Habe mich zwischendurch kaputt gelacht.
Finde es auch sehr spannend, zu sehen, wie sich deine Spielart und die Familien mit der Zeit und durch zusätzliche AddOns entwickeln.
Freu mich auf jeden Fall auf die nächste Story.
Dein Fan in spannungsvoller Erwartung
__________________
Come to the darkness – we have cookies!
-Vicky- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 10:31   #457
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo Vicky,
ich hoffe sehr, es geht dir wieder gut. Dein Lob macht mich ja ganz verlegen. Vielen lieben Dank! Freut mich unheimlich, wenn ich dich ein wenig unterhalten und ein bisschen vom blöden Kranksein ablenken konnte. Bin total beeindruckt: Die ganzen Geschichten so geballt hintereinander weg zu lesen, das hat wohl noch nie jemand getan. Da kennst du dich jetzt in Micville sicher besser aus, als ich selbst. Irgendwie hab ich wohl längst den Punkt verpasst, an dem ich einfach aufhören hätte können. Drum spiele ich wohl immer weiter, auch wenn ich nur selten Zeit dafür habe. Also wird es sicher noch mehr Geschichten aus Micville geben. Irgendwann.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 10:38   #458
-Vicky-
Member
 
Benutzerbild von -Vicky-
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 32
Danke, es geht mir wieder etwas besser, zwar noch nicht gut, aber es geht schon.
Ich bin auch eine Leseratte mit einer Bücherwurm-Krankheit, wie mein Freund zu sagen pflegt. Ich lese also sowieso sehr gerne und bei deiner Stadt fällt das auch nicht schwer.
Außerdem kann ich mir jetzt was drauf einbilden, dass ich es geschafft habe
Freu mich auf jeden Fall auf die Fortsetzungen, irgenwann... hoffentlich bald
Und loben tue ich auch gern, wenns jemand verdient hat.
__________________
Come to the darkness – we have cookies!
-Vicky- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 12:02   #459
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Unkontrolliert
Dieses Experiment mag ich ja sehr gerne, auch wenn ich es mit eigenen Sims selten lange durchhalte. Ohne bestimmte Hacks, wie sie z.B. das Big Brother Projekt vereinfachen, stelle ich mir das aber sehr schwierig vor.
Bin sehr gespannt, was deine armen Versuchskaninchen da so durchmachen müssen.
Wie schön, dass es ein Poorman ist. Da warte ich ja schon ganz lange darauf, dass mal eine Geschichte sich um diese Familie dreht.
Und Jackie mochte ich in der letzten Geschichte auch schon gerne.
Auf dem Bild mit den vielen vermoderten Flaschen und Tellern bekomme ich ja schon ganz großes Mitleid mit der Familie. Insgeheim bin ich ja froh, dass der Fliegenschwarm ausbleibt, obwohl ich den ja doch ganz gerne mal sehen würde.
Mmh, das ist jetzt schon der zweite Teenager bei dir, der nach einem Essensmalheur Starkoch werden will. Vielleicht ist das doch Absicht von Maxis gewesen, sozusagen als kleiner Gag.
Ständiges Essen und Kissenschlachten, das hört sich für mich nicht besonders spannend sein. Muss zeitweise wirklich nervig sein, diese Familie zu spielen.
Aus welcher Laufbahn ist eigentlich dieser Lampenschirm. Den hatte ich selbst auch noch nie. *schäm*
Besonders leid tat mir Ray ja nach der Alterung. Ist das immer so, dass die Sims so drauf sind, wenn man sie nicht auf's College geschickt hat?
Dass ein Hausbewohner die eigene Tonne umtritt, ist mir ja auch noch nie untergekommen.
§ 45 Rente ist ja echt der Hammer. Von dem Geld kann man ja kaum die Rechnungen begleichen!
Ah, da ist ja auch Moritz Maler und schon kommt Vanessa Galan vorbei. So langsam kenne ich deine Pappenheimer.
Wow, die Versicherung hat die Familie ja recht großzügig abgefunden, dafür, dass die Verstorbene so arm ist. Aber das Verhalten der Trauergäste ist doch ganz schön heftig grotesk.
Das Ende mit der schwangeren Josephine ist auch echt krass. Eine ungesteuerte Schwangere stelle ich mir unheimlich hart vor. Und dann kriegt sie auch noch Zwillinge. Die armen Krümelchen. Und nicht mal Betten haben sie.
Ich bezweifle ja, dass Richie noch lange lebt. Aber du könntest Moritz Maler mal ein Einsehen mit seiner Geliebten haben lassen. Er könnte sie ruhig zu sich ins Künstleratelier holen. Nur Jane würde das wohl eher nicht gefallen. Aber die mochte ich eh nicht so gern.
Die Geschichte war für mich als Simverhätschlerin ganz schön hart, aber trotzdem sehr interessant. Leider kann ich nicht mit so einem Marathon dienen wie Vicky.

EDIT: Aber einen weiteren Kommentar hab' ich noch anzubieten.
Klein-Asien
Ohoh, jetzt kommen die verunstalteten Asiaten. Ich finde ja, dass die wirklich furchtbar aussehen, habe aber keine Zweifel, dass mir ihre Geschichte trotzdem gefallen wird.
Ein wunderbares Haus haben sie ja inzwischen.
Der Vorgarten sieht ja total übel aus! So viel Unkraut habe ich glaube ich noch nie gesehen. Das hast du aber ganz schön hartnäckig ignoriert. Zumal die Sims ja auch jedes Mal selbst die Krise kriegen, wenn sie durch so einen Vorgarten zur Arbeit laufen. Da schicke ich sie immer ganz schnell los, um das Übel zu beheben.
Oh, wie süß, jetzt kann ich endlich Whoppie heranwachsen sehen. Hätte ja nicht geglaubt, dass sie mit zum Asiatenclan gehört.
Und Sally liebt also Armin Sims! Ich wollte schon immer wissen, wer den bei dir abbekommen hat. Irgendwie sieht er bei dir ganz anders aus als bei Naike, nicht so unheimlich. Aber nett ist er ja auch nicht gerade, wenn er seine Geliebte mit den Zwillingen sitzen lässt. Aber daran ist ja nun der Herr Stadtverwalter wohl auch nicht ganz unschuldig...
Und Dolly heiratet Benjamin Lang. Da hattest du ja schon Bilder gezeigt. Da sind dir wohl die selbsterstellten Sims zum Heiraten ausgegangen. Kein Wunder bei dem Kindersegen. Und das war ja alles noch zu Anfangszeiten von Micville, als das noch nicht so stark bevölkert war.
Billy ist also der mit dem Frisiersalon. Ja, von dem hat man schon so einiges gehört - besser gesehen.
Hey, und noch ein bekanntes Gesicht: Florian Müller, zur Abwechslung mal weder steinalt noch als Zombie. Jetzt verstehe ich auch, wieso er so viele Frauenherzen gebrochen hat.
Tamahitos Netzshirt aus dem Netz ist ja echt zu gruselig. Soll wohl von dem hässlichen kleinen Asiatengesicht ablenken.
Oh, Mai Lin ist also die Simin, die du wegen der stressigen Schwangerschaft verloren hast. Total traurig, dass sie das kleine Mädchen zurücklässt.
Komisch, dass gerade dieser Haushalt zweimal so verbuggt war, dass die Bewohner umziehen mussten. Ist mir glaube ich noch gar nicht passiert. Muss ich auch nicht haben.
Da haben wir sie ja auch schon: Mitsubishi Tokio. Die Arme.
Bei mir ist das auch meist so, dass die Kleinkinder ihr Dasein in Schlafbekleidung fristen. Ich finde, dass Maxis das ruhig so hätte regeln können, dass sie nach dem Aufstehen automatisch umgezogen werden. Wer schickt seine Sims schon nach jeden Aufstehen zum Kleiderschrank, bzw. hier ja Wickeltisch? Und bei den Kleinkindern fällt ja das regelmäßige Duschen auch weg, nach dem sich die Sims automatisch umziehen.
Ist das Bettchen im Hause der Wongs nicht schon wieder dieses Teil mit der falschen Höhe? Das schien es dir ja damals wirklich angetan zu haben.
Das Glitzern beim Essen finde ich persönlich ja echt nervig. Ich hatte da mal einen Hack dagegen, aber den finde ich irgendwie nicht wieder. Also gibt's bei mir eben kein selbstangepflanztes Gemüse. Basta.
Das Haus der Tokios ist wirklich richtig tolle geworden. Vor allem der Wellnessbereich. Sehr schick.
Und jetzt hatte ich schon fast vergessen, dass bei dir ständig die Sims fremdgehen, nach den letzten diesbezüglich eher vorbildlichen Geschichten. Aber dann kommt natürlich Tamilia auf dumme Gedanken. Dass sie danach die treusorgende Ehefrau mimt, versöhnt mich nur wenig.
Ah, Heinz Lang ist doch bestimmt ein Nachfahre von Benjamin?
Und auch die Tokios leiden unter der Vogelsterbeseuche. Wirklich ein blöder Bug, und sicher mit ein Grund, wieso in den Singlegeschichten kaum mal jemand mehr als eine Aufgabe lang einen Vogel hat.
Kamasutra ist der mit Abstand hässlichste von deinen Asiaten. Die anderen waren ja eigentlich alle noch ganz nett anzusehen. Und dann noch diese Frisur!
Huch, wer kommt denn da barfuß zur Trauung???
Bäh, Hunde essen, dass du mich daran erinnern musst. Wie kann man nur Hunde essen?!
Ich hab' mich ja bisher nicht getraut, mit einer schwangeren Simin in Urlaub zu fahren. Hätte Angst, dass die mir dabei drauf geht.
Oh, Familie Haaz-Hermann? Die gibt es bei dir also auch. Bei mir ist das allerdings nur ein einzelner Sim gewesen, der so hieß. Zumindest wurde für Käthe keine Familie angezeigt, als ich sie von ihrem NPC-Dasein erlöst habe.
Das Bild von Mitsubishi mit Koffer als Sonnenschutz ist ja echt heiß. Das ist eine Interaktion, die mit V&G kam, oder?
So, Michalis, das war wieder sehr schön, auch wenn ich insgeheim froh bin, dass ich noch nicht das Kind von Mitsubishi und Kamasutra sehen musste. Ich hoffe, dass der Gengott gnädigi ist mit ihm und du den beiden nicht allzuviele weitere Kinder gönnst.
lg und schönen Sonntagabend noch!
bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me


Geändert von bienchen83 (15.11.2009 um 16:52 Uhr)
bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 19:08   #460
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von -Vicky- Beitrag anzeigen
Und loben tue ich auch gern, wenns jemand verdient hat.
Jetzt werd ich gleich nochmal rot. Vielen Dank!

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Unkontrolliert
Dieses Experiment mag ich ja sehr gerne, auch wenn ich es mit eigenen Sims selten lange durchhalte.
Ich hab schon geahnt, dass diese Geschichte dir vielleicht ein wenig zu heftig werden könnte. So ging es damals nämlich auch anderen Leserinnen.
Zitat:
Insgeheim bin ich ja froh, dass der Fliegenschwarm ausbleibt, obwohl ich den ja doch ganz gerne mal sehen würde.
Ich auch. Hab bis heute keinen live im Spiel gesehen. Wahrscheinlich hat EA das wie die Krankheiten irgendwann "heimlich" entschärft.
Zitat:
Mmh, das ist jetzt schon der zweite Teenager bei dir, der nach einem Essensmalheur Starkoch werden will. Vielleicht ist das doch Absicht von Maxis gewesen, sozusagen als kleiner Gag.
Interessante Theorie! Könnte tatsächlich sein, so wie die manchmal drauf sind.
Zitat:
Muss zeitweise wirklich nervig sein, diese Familie zu spielen.
Eigentlich nicht. Ich hab da immer nur dann gespielt, wenn ich gar keine Lust hatte, alles zu steuern. Zeitweise war ich aber schon versucht, mal eben auf hohe Geschwindigkeit zu klicken.
Zitat:
Aus welcher Laufbahn ist eigentlich dieser Lampenschirm.
Aus gar keiner. Das ist eine sehr selten gewordene Animation bei unglücklichen Sims, ähnlich wie dieser Wischmob oder das Mehlsackbaby. Stammt wohl noch aus dem Grundspiel.
Zitat:
Ist das immer so, dass die Sims so drauf sind, wenn man sie nicht auf's College geschickt hat?
Ja immer. Tritt innerhalb der nächsten 24 Sim-Stunden eigentlich grundsätzlich auf, ist aber schnell wieder vorbei.
Zitat:
Dass ein Hausbewohner die eigene Tonne umtritt, ist mir ja auch noch nie untergekommen.
Du hast nur Sims mit nettem und ordentlichen Charakter, oder? Denn mir passiert das immer wieder mal, wenn mürrische Sims frustriert sind.
Zitat:
Wow, die Versicherung hat die Familie ja recht großzügig abgefunden, dafür, dass die Verstorbene so arm ist.
Das hat mich auch irgendwie gestört, weil es so gar nicht zum Namen Poorman passte.
Zitat:
Das Ende mit der schwangeren Josephine ist auch echt krass. Eine ungesteuerte Schwangere stelle ich mir unheimlich hart vor. Und dann kriegt sie auch noch Zwillinge. Die armen Krümelchen. Und nicht mal Betten haben sie.
Die bekommen sie. Ist ja kein Projekt mit festen Regeln, also kann ich da machen, was ich will. Und Babys auf dem dreckigen Küchenfußboden schaue selbst ich mir nicht lange an.
Zitat:
Ich bezweifle ja, dass Richie noch lange lebt.
Dachte ich ja auch, aber der ist echt unglaublich zäh.
Zitat:
Aber du könntest Moritz Maler mal ein Einsehen mit seiner Geliebten haben lassen. Er könnte sie ruhig zu sich ins Künstleratelier holen. Nur Jane würde das wohl eher nicht gefallen. Aber die mochte ich eh nicht so gern.
Na da gäbe wohl dort dann noch mehr Chaos. Außerdem war das nun wahrlich nicht seine Idee. Aber Aliemente könnte er zahlen. *Find*
Zitat:
Die Geschichte war für mich als Simverhätschlerin ganz schön hart, aber trotzdem sehr interessant.
Wie gesagt, das war auch meine Sorge. Schön, dass du trotzdem durchgehalten hast.
Zitat:
Leider kann ich nicht mit so einem Marathon dienen wie Vicky.
Na da muss ja auch wirklich nicht sein. Ich find's immer noch toll, dass du die Geschichten alle lesen willst.

Zitat:
Ohoh, jetzt kommen die verunstalteten Asiaten.
Du bist aber streng. So schlimm find ich die nun auch wieder nicht.
Zitat:
Zumal die Sims ja auch jedes Mal selbst die Krise kriegen, wenn sie durch so einen Vorgarten zur Arbeit laufen.
Auch das hängt stark vom Charakter ab.
Zitat:
Hätte ja nicht geglaubt, dass sie mit zum Asiatenclan gehört.
Ulkig, gell? Zu "Asiaten" sind sie ja auch erst allmählich geworden.
Zitat:
Irgendwie sieht er bei dir ganz anders aus als bei Naike, nicht so unheimlich.
Das ist ja auch sein Sohn Larry. Armin selber ist schwer vor die Linse zu kriegen.
Zitat:
Und Dolly heiratet Benjamin Lang. Da hattest du ja schon Bilder gezeigt. Da sind dir wohl die selbsterstellten Sims zum Heiraten ausgegangen.
Nö, das nicht. Aber Dolly wollte ihn eben. Also hat sie ihn auch bekommen.
Zitat:
Billy ist also der mit dem Frisiersalon. Ja, von dem hat man schon so einiges gehört - besser gesehen.
Leider taugt sein eigenes Album nicht sonderlich, um eine Geschichte draus zu machen. Obwohl, wer weiß, vielleicht irgendwann...
Zitat:
Hey, und noch ein bekanntes Gesicht: Florian Müller, zur Abwechslung mal weder steinalt noch als Zombie. Jetzt verstehe ich auch, wieso er so viele Frauenherzen gebrochen hat.
Gell.
Zitat:
Tamahitos Netzshirt aus dem Netz ist ja echt zu gruselig. Soll wohl von dem hässlichen kleinen Asiatengesicht ablenken.
Also er selbst fand sich ja sowas von schick damit.
Zitat:
Oh, Mai Lin ist also die Simin, die du wegen der stressigen Schwangerschaft verloren hast. Total traurig, dass sie das kleine Mädchen zurücklässt.
Das war tatsächlich heftig. Hab's trotzdem tapfer so gespeichert.
Zitat:
Komisch, dass gerade dieser Haushalt zweimal so verbuggt war, dass die Bewohner umziehen mussten.
Inzwischen ist es wieder bewohnt. Und bisher ohne Bug. *auf Holz klopf*
Zitat:
Bei mir ist das auch meist so, dass die Kleinkinder ihr Dasein in Schlafbekleidung fristen. Ich finde, dass Maxis das ruhig so hätte regeln können, dass sie nach dem Aufstehen automatisch umgezogen werden.
Oh ja, da hast du absolut Recht. Ich nehm mir immer vor, sie umzuziehen, aber das dauert ja alles immer so lange.
Zitat:
Das Glitzern beim Essen finde ich persönlich ja echt nervig.
Och, dabei ist man bei EA sicher total stolz auf dieses "Feature". Ich finds auch eher albern und störend.
Zitat:
Das Haus der Tokios ist wirklich richtig tolle geworden. Vor allem der Wellnessbereich. Sehr schick.
Vielen Dank! Wenn dir schon die Sims nicht gefallen, sollte ja wenigstens das Haus schön sein.
Zitat:
Und jetzt hatte ich schon fast vergessen, dass bei dir ständig die Sims fremdgehen, nach den letzten diesbezüglich eher vorbildlichen Geschichten. Aber dann kommt natürlich Tamilia auf dumme Gedanken. Dass sie danach die treusorgende Ehefrau mimt, versöhnt mich nur wenig.
Sorry. Ich bekomm halt bei den Sims schnell mal eine Überdosis Harmonie und heile Welt. Und da ist die Versuchung, entsprechenden Wünschen meiner Sims nachzukommen, oft einfach zu groß.
Zitat:
Ah, Heinz Lang ist doch bestimmt ein Nachfahre von Benjamin?
Ja, sein Enkel.
Zitat:
Und auch die Tokios leiden unter der Vogelsterbeseuche. Wirklich ein blöder Bug, und sicher mit ein Grund, wieso in den Singlegeschichten kaum mal jemand mehr als eine Aufgabe lang einen Vogel hat.
Um das zu vermeiden, muss man die ersten 24 Sims-Stunden nach dem Neuladen einen Sim neben den Käfig stellen, der das Vieh ständig füttert. Sehr nervig.
Zitat:
Kamasutra ist der mit Abstand hässlichste von deinen Asiaten.
Bei dem war das Absicht.
Zitat:
]Huch, wer kommt denn da barfuß zur Trauung???
Na, Max Maler natürlich.
Zitat:
Bäh, Hunde essen, dass du mich daran erinnern musst. Wie kann man nur Hunde essen?!
Find ich auch sehr abstoßend.
Zitat:
Ich hab' mich ja bisher nicht getraut, mit einer schwangeren Simin in Urlaub zu fahren. Hätte Angst, dass die mir dabei drauf geht.
War ja früher auch so, wenn sie ein Gemeinschaftsgrundstück besucht haben. Urlaub scheint jedenfalls kein Problem zu sein. Oder es war reines Glück.
Zitat:
Oh, Familie Haaz-Hermann?
Der Name taucht in letzter Zeit immer wieder auf. Merkwürdig.
Zitat:
Das Bild von Mitsubishi mit Koffer als Sonnenschutz ist ja echt heiß. Das ist eine Interaktion, die mit V&G kam, oder?
Ich glaub eher aus Freizeitspaß.
Zitat:
So, Michalis, das war wieder sehr schön, auch wenn ich insgeheim froh bin, dass ich noch nicht das Kind von Mitsubishi und Kamasutra sehen musste. Ich hoffe, dass der Gengott gnädigi ist mit ihm und du den beiden nicht allzuviele weitere Kinder gönnst.
Vielen Dank! Hab auch noch nicht weiter gespielt, vielleicht weil ich mich auch vor diesem Anblick fürchte.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 19:43   #461
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Im Nachhinein fand ich die Asiaten auch gar nicht so hässlich. Eigentlich ist es nur Kamasutra, der das ganze mit seinem Äußeren quasi überschattet.

Und es ist auch nicht wirklich so, dass ich bei jeder Affaire unter Sims gleich in die Luft gehe, fiel mir nur auf. Find's irgendwie lustig, dass sich das durch die ganzen Geschichten zieht.

Mmh, ich glaub' nicht, dass die Interaktion aus Freizeitspaß kam, denn die habe ich definitiv bei mir nicht. V&G hab' ich hingegen nicht installiert.

So, einen Kommi hab' ich noch, bin gerade so in Leselaune.

Der Landstreicher
Noch so ein Maxissim, der bei mir unbesehen im Nirvana verschwinden musste. Jetzt kann ich ihn ja hier näher kennenlernen. Die Beschreibung von EA zu dieser Familie ist aber wirklich ziemlich dämlich.
Die Idee mit der Ruine ist ja toll. Sieht auch sehr gut aus. Bloß die Sims dürften davon insbesondere nach der Installation von 4 JZ nicht mehr so angetan sein.
Und dann war das Addon auch noch schon zu Anfang der Geschichte installiert.
Oh, Tim freundet sich also mit Tomi an. Nur gut, dass der ihn nicht zu Martin Mörder nach Hause eingeladen hat. Sonst hätte es auch als Nicht-NPC durchaus übel ausgehen können für Tim.
Und jetzt hast du mich aber erschreckt. Tim so einfach in den Flammen umkommen zu lassen. Hast du da nicht gespeichert? Oder konnte er doch noch gerettet werden?
Aber schon komisch, dass sich Tim über Nacht in seinem Bett aufgewärmt hat, obwohl das vom Schnee bedeckt ist. Da merkt man eben doch, dass dieser Schnee nichts weiter als ein Grafikeffekt ist.
Ich wusste noch gar nicht, dass man in der Nachbarschaft ein Hotel bauen kann. Bisher dachte ich, das ginge nur in Urlaubsnachbarschaften.
Die Bretterwand sieht doch schon besser aus als dieser Vorhang und die Heizung wird wenigstens nicht so schnell in Flammen aufgehen. Nette Gesten der Stadtverwaltung, würde ich sagen.
Der Club Dante ist ja echt total der Reinfall. Gab's den schon oder hast du den selbst eröffnet. Armer Tim, er hat doch ohnehin schon kein Geld.
Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, dass Hannelore in der Kinderheimgeschichte vorkam.
Ah, das Date mit ihr war ja dann auch nicht der Brüller. Viel schlimmer sind dann aber die späteren Enthüllungen. Ist die Gute also mit Gerd Gieke verheiratet! Der Name kam mir doch gleich so bekannt vor, aber sie hätte ja auch seine Tochter sein können oder so.
Beatrix ist also nicht Tims Typ. Eigentlich schade. Sieht ja recht hübsch aus, das Mädel. Und schien bisher auch recht anhänglich zu sein.
Kurzer Zeitstillstand? Da hast du aber Glück. Bei mir geht da immer ewig gar nichts mehr, wenn sich eine Hexe auf einem Gemeinschaftsgrundstück sehen lässt.
Oh, das war aber eine wirklich kurze Geschichte. Aber sehr aufschlussreich. Ich hätte ja anfangs nicht gedacht, dass ein Sim in dieser Bruchbude lange überleben kann. Aber den ersten Winter hat Tim überstanden, also wird es wohl gehen.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me


Geändert von bienchen83 (15.11.2009 um 19:46 Uhr)
bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 19:51   #462
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Im Nachhinein fand ich die Asiaten auch gar nicht so hässlich. Eigentlich ist es nur Kamasutra, der das ganze mit seinem Äußeren quasi überschattet.
Verstehe.
Zitat:
Und es ist auch nicht wirklich so, dass ich bei jeder Affaire unter Sims gleich in die Luft gehe, fiel mir nur auf. Find's irgendwie lustig, dass sich das durch die ganzen Geschichten zieht.
Stimmt. War mir dessen nie so bewusst. Vielleicht weil ich so viele Romantik-Sims habe. Und weil lebenslange glückliche Beziehungen auch bei uns Menschen selten sind.

Zitat:
Mmh, ich glaub' nicht, dass die Interaktion aus Freizeitspaß kam, denn die habe ich definitiv bei mir nicht. V&G hab' ich hingegen nicht installiert.
Dann muss es das ja sein.

Zitat:
Noch so ein Maxissim, der bei mir unbesehen im Nirvana verschwinden musste. Jetzt kann ich ihn ja hier näher kennenlernen. Die Beschreibung von EA zu dieser Familie ist aber wirklich ziemlich dämlich.
Allerdings, drum war ich erst auch drauf und dran, ihn zu löschen.
Zitat:
Die Idee mit der Ruine ist ja toll. Sieht auch sehr gut aus.
Danke schön! Wollte mal was anderes - und dieser Tim sah irgendwie passend dafür aus.
Zitat:
Und jetzt hast du mich aber erschreckt. Tim so einfach in den Flammen umkommen zu lassen. Hast du da nicht gespeichert?
Genau. Eine sehr seltene Ausnahme von meiner, mir selbst auferlegten Regel "gespielt ist gespielt, und wird auch so gespeichert". Und auch nur deshalb, weil er der einzige Sim im Haus war. So gesehen hat er noch mal Glück gehabt.
Zitat:
Ich wusste noch gar nicht, dass man in der Nachbarschaft ein Hotel bauen kann.
Das hab ich hier im Forum von meinen "Kollegen" gelernt : Reinyday und Mathilda haben auch solche Hotels in ihren Dokus (sind übrigens sehr lesenswert).
Zitat:
Die Bretterwand sieht doch schon besser aus als dieser Vorhang und die Heizung wird wenigstens nicht so schnell in Flammen aufgehen. Nette Gesten der Stadtverwaltung, würde ich sagen.
Um der Wahrheit Genüge zu tun: das hatte wohl primär optische Gründe.
Zitat:
Der Club Dante ist ja echt total der Reinfall. Gab's den schon oder hast du den selbst eröffnet. Armer Tim, er hat doch ohnehin schon kein Geld.
Ja, da war ich auch überrascht, wie dieser Stefan L. die Leute abzockt. Ist also eins der fertigen EA-Gebäude in Blauseidigheide.
Zitat:
Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, dass Hannelore in der Kinderheimgeschichte vorkam.
Kam sie auch nicht. Ich hatte da inzwischen "heimlich" weitergespielt. Wegen der Nachnamen und der Verwandtschaften zwischen den Kindern gab es da eine erhöhte Personalfluktuation.
Zitat:
Kurzer Zeitstillstand? Da hast du aber Glück.
Ja, das dauert tatsächllich höchstens 3 Sekunden. Liegt wohl am neuen Rechner und wenig DLs, schätze ich...
Zitat:
Ich hätte ja anfangs nicht gedacht, dass ein Sim in dieser Bruchbude lange überleben kann.
Ich - ehrlich gesagt - auch nicht. Sims sind eben viel zäher als man so denkt. Mir rätselhaft, wie manche sie unbeabsichtigt "verlieren" - abgesehen von Bränden. Das ist wohl das einzige, was ihnen wirklich gefährlich werden kann. Übrigens hab ich auch Tim zeitweise kaum gesteuert.

Nun kann ich mich nur wieder herzlich bei dir bedanken und hoffen, dass dir auch die nächste Geschichte gefällt (trotz des einfallslosen Titels).

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 20:17   #463
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Durchschnittsbürger
Der Titel macht mich schon mal sehr neugierig (so viel zum Thema "einfallslos", hatte das geschrieben, bevor ich deinen Kommentar zur letzten Geschichte gelesen hab). Einerseits verlangt er nach einer durchschnittlichen Familie (wohl auch mit einer durchschnittlicen Anzahl von Affairen ), andererseits muss natürlich genug passieren, um eine Geschichte daraus zu machen. Dann will ich mal schnell anfangen zu lesen.
Helmut Schmidt muss also gleich mal die politische Laufbahn einschlagen, das war ja klar.
Torry Tucke? Was für ein Name! Der kam aber bisher nicht vor, sonst hätte ich mir das definitv gemerkt.
Ich muss ja zugeben, dass ich das mit dem abwechselnden Schlafen von Kindern auch schon machen musste aus Geldgründen. Das kommt davon, wenn man seine Sims schon früh fleißig für Nachwuchs sorgen lässt.
Meine Kinder spielen übrigens nie mit dem Puppenhaus, weil man dabei keine Fähigkeitspunkte ausbilden kann. Ganz schön gemein von mir, wenn ich mir so ansehe, dass der Spaß gerade da am meisten steigt.
Ich find das ja sehr schade, dass die Sims so gar nicht darauf reagieren, wenn sie komplett gegensätzliche Karrieren gewählt haben, so wie hier bei dir Mutter und Sohn.
Ottos Hochzeitsanzug ist ja extrem gewöhnungsbedürftig. Sagst du ja selbst auch wenig später.
Dieter sieht ja auch ganz schön schrecklich aus, als er vom College kommt. Die Frisur, und dann noch dieser komische Anzug.
Naja, wenigstens seine Freundin sieht dafür umso netter aus. Gibt also vielleicht doch ein paar hübsche Kinder.
Der Eklat auf der Hochzeitsfeier war ja abzusehen, wo er doch Jimmy eingeladen hat. Sims sind ja immer schnell dabei, sowas auffliegen zu lassen.
Ja, das ist schon etwas seltsam, dass die Jobs für Parlamentsmitglieder im Internet angeboten werden.
Armer Helmut, muss er doch glatt wegen eines blöden Übersetzungsfehlers in Rente gehen.
Fenster putzen ist leider etwas, was meine Sims seit einiger Zeit gar nicht mehr machen. Früher hat man das noch öfters gesehen, wenn sie nichts zu tun hatten. Inzwischen gehen sie lieber raus und fangen Schmetterlinge. Die armen Dinger.
Günther hat da eine ziemlich gewöhnungsbedürftige Kette an, finde ich. Ist das eine von denen, die man im Sand finden kann?
Und da hat ein kleiner Bug doch glatt deine Affairenplanung von Günther und Christel zerstört. Dabei hätte ich es diesmal durchaus verstanden, wenn sie fremdgeht. Ihr Mann ist echt nicht so der Hit, weder äußerlich noch charakterlich.
Sehr löblich, dein Helmut. Ich gehe nur selten mit meinen Hunden Gassi, weil es so eine verdammte Zeitverschwendung ist. Dafür nehme ich sie gerne mal mit zum Wandern oder Joggen. Das wünschen sich meine Sims eh ständig und außerdem hab' ich mal auf Wunsch einen Hack erstellt, damit die Tiere dabei auch ihre Blase entleeren können.
Oh, jetzt sieht man endlich mal Maxi aus nächster Nähe. Und das bestätigt meinen Verdacht, dass er wirklich ein sehr niedlicher Hund ist. Optisch finde ich die Haustiere in Sims 2 aber ohnehin alle sehr gelungen.
Das ist ja echt blöd, dass das Bezahlen nicht funktioniert. Hat also doch was Gutes, dass ich nie Geschäfte habe. So fällt mir dieser Bug wenigstens nicht auf die Nerven.
Den Geburtstag im Kreis der Familie fand ich ja sehr schön. Obwohl es den Sims ja egal ist, mit wem sie feiern.
Ah, da ist ja auch wieder Marc Schön. Und inzwischen ist er also sogar Knacker.
So, obwohl deine Durchschnittsbürger auf jeden Fall schon mal überdurchschnittlich fleißig sind, hat mir die Geschichte wieder sehr gefallen. Bin mal gespannt, ob du Oma und Opa noch ausziehen lässt, lohnt sich ja eigentlich nicht mehr wirklich, schließlich dürften sie irgendwann demnächst den Löffel abgeben. Andererseits braucht Elke ja eigentlich schon vorher ein eigenes Zimmer. Also vielleicht doch der denkmalschutzfreundliche Architekt? Ich bin gespannt.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:48   #464
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Huch, gleich noch ein mal! *Freu*
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Durchschnittsbürger
Der Titel macht mich schon mal sehr neugierig (so viel zum Thema "einfallslos", hatte das geschrieben, bevor ich deinen Kommentar zur letzten Geschichte gelesen hab).

Zitat:
Einerseits verlangt er nach einer durchschnittlichen Familie (wohl auch mit einer durchschnittlicen Anzahl von Affairen ),
eher unterdurchschnittlich viele Affären für Micville, würde ich sagen.
Zitat:
Torry Tucke? Was für ein Name! Der kam aber bisher nicht vor, sonst hätte ich mir das definitv gemerkt.
Der wohnte ursprünglich als "Dauer-Feriengast" bei Familie Mykonos. Es lebe das Klischee! (ich glaub, der kommt noch öfter mal vor)
Zitat:
Meine Kinder spielen übrigens nie mit dem Puppenhaus, weil man dabei keine Fähigkeitspunkte ausbilden kann. Ganz schön gemein von mir, wenn ich mir so ansehe, dass der Spaß gerade da am meisten steigt.
Da kommt halt die "amtierende" Mutter in dir durch, die Kleinen sollen immer was lernen, gell? Ich lass sie eigentlich nur als Kleinkinder mit dem dummen Plastikhasen spielen, damit sie wenigstens ein wenig Charisma haben. Aber bei Schulkindern ist das Spaßlevel meist derart down, dass an lernen oder Hausaufgaben machen leider nicht zu denken ist. Auch so was, was man hätte leicht ein wenig ausgewogener programmieren können.
Zitat:
Ich find das ja sehr schade, dass die Sims so gar nicht darauf reagieren, wenn sie komplett gegensätzliche Karrieren gewählt haben, so wie hier bei dir Mutter und Sohn.
Find ich auch. Ist leider auch in Sims 3 nicht umgesetzt worden.
Zitat:
Dieter sieht ja auch ganz schön schrecklich aus, als er vom College kommt. Die Frisur, und dann noch dieser komische Anzug.
Das Spiel ist eben manchmal echt gnadenlos.
Zitat:
Fenster putzen ist leider etwas, was meine Sims seit einiger Zeit gar nicht mehr machen. Früher hat man das noch öfters gesehen, wenn sie nichts zu tun hatten.
Komisch, bei mir machen sie's immer noch oft. Wenn man sie lange genug in Ruhe lässt. Vermutlich muss irgendein Bedürfniswert ein bestimmtes Level haben, damit sie das machen. Und ordentlich müssen sie natürlich auch noch sein.
Zitat:
Günther hat da eine ziemlich gewöhnungsbedürftige Kette an, finde ich. Ist das eine von denen, die man im Sand finden kann?
Glaub nicht, hat er die nicht einfach im Urlaub gekauft? Sonst hätte ich das bestimmt bei Number One auch breitgetreten...
Zitat:
Und da hat ein kleiner Bug doch glatt deine Affairenplanung von Günther und Christel zerstört. Dabei hätte ich es diesmal durchaus verstanden, wenn sie fremdgeht. Ihr Mann ist echt nicht so der Hit, weder äußerlich noch charakterlich.
Du meinst, das ist ein Bug? Ich dachte, das ist immer so bei Schwagern. Dabei wäre das doch das klassische Eifersuchtsdrama gewesen so unter Geschwistern...
Zitat:
Sehr löblich, dein Helmut. Ich gehe nur selten mit meinen Hunden Gassi, weil es so eine verdammte Zeitverschwendung ist.
Stimmt. Aber er hat ja eh nix zu tun.
Zitat:
Dafür nehme ich sie gerne mal mit zum Wandern oder Joggen. Das wünschen sich meine Sims eh ständig und außerdem hab' ich mal auf Wunsch einen Hack erstellt, damit die Tiere dabei auch ihre Blase entleeren können.
*Staun* Respekt!
Zitat:
Optisch finde ich die Haustiere in Sims 2 aber ohnehin alle sehr gelungen.
Das wars dann aber leider auch schon. Statt der Tierjobs wären mir da die Mäuse und Hasen aus Sims 1 lieber gewesen...
Zitat:
Das ist ja echt blöd, dass das Bezahlen nicht funktioniert.
Mal geht es, mal nicht. Über diesen Bug berichte ich ja immer wieder in den Geschichten. (Hallo EA, bitte mal patchen )
Zitat:
Den Geburtstag im Kreis der Familie fand ich ja sehr schön. Obwohl es den Sims ja egal ist, mit wem sie feiern.
Aber mir nicht. Drum lass ich oft je nach Beziehung andere Familienmitglieder noch mehr Verwandtschaft dazu einladen.
Zitat:
Ah, da ist ja auch wieder Marc Schön. Und inzwischen ist er also sogar Knacker.
Über den wirst du später noch mehr erfahren.
Zitat:
So, obwohl deine Durchschnittsbürger auf jeden Fall schon mal überdurchschnittlich fleißig sind, hat mir die Geschichte wieder sehr gefallen.
Das freut mich, vielen Dank!
Zitat:
Bin mal gespannt, ob du Oma und Opa noch ausziehen lässt, lohnt sich ja eigentlich nicht mehr wirklich, schließlich dürften sie irgendwann demnächst den Löffel abgeben. Andererseits braucht Elke ja eigentlich schon vorher ein eigenes Zimmer. Also vielleicht doch der denkmalschutzfreundliche Architekt? Ich bin gespannt.
Ich auch. Das ist echt ein Dilema. Noch ungelöst.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2009, 21:19   #465
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
So, nachdem die letzte Woche bei mir sehr stressig war, komme ich jetzt doch endlich mal wieder dazu, eine weitere Story zu lesen.
Verbrechen lohnt sich
Katharina will also goldene Hochzeit feiern. Das ist auch Anvas Lebenswunsch. Ist einer der mit Abstand einfachsten, wie ich finde. Andererseits kann man ihn dafür beim besten Willen nicht vor dem Rentenalter erfüllen.
Die beiden scheinen ja eine sehr glückliche Studienzeit zusammen gehabt zu haben. Und eine abwechslungsreiche noch dazu!
Manchmal kann man sich echt kringelig lachen wegen dem, was Maxis so als Kleidung für graduierte Studenten für angemessen hält.
Finde ich ja schön, dass Otto so oft seine Eltern einlädt.
Das mit dem Kindermädchen war aber keine besonders schlaue Idee von Otto. Warum sollte die denn bleiben, falls das Baby kommt. Zumal Katharina ja auch noch da ist.
Huch, Rossa hätte ich als erwachsene Katze ja gar nicht erkannt! Wo hattest du die denn gekauft?
Und da ist schon wieder dieses Downloadbettchen. Mit dem hast du es ja doch recht lange ausgehalten. Bei mir wird sowas direkt im Spiel gelöscht, wenn ich einen Fehler entdecke, da kenne ich nichts.
Das Originalbettchen finde ich übrigens recht hübsch. Jedenfalls eine große Verbesserung im Vergleich zu dem, was Maxis uns da zu Anfang im Grundspiel geboten hat.
Tja, Dieter als Babysitter war wohl ein Reinfall. Finde das ja echt schade, dass die Sims nicht mal eben ihre Verwandten bitten können, auf das Baby aufzupassen. Wäre so viel realistischer, als ständig dieses blöde Kindermädchen zu rufen.
Die haben ja auch einen ziemlich verwilderten Vorgarten. Wieso hast du ihnen denn keinen Gärtner gegönnt?
Für diese Schnäppchen musste sich Otto ja ganz schön anstrengen. Aber so ein eigenes Möbelhaus lohnt sich wahrscheinlich für ärmere Familien schon ziemlich. Müsste ich direkt mal ausprobieren.
Das Bild vom gemästeten Manfred ist irgendwie gruselig. Wenigstens setzt das viele Essen bisher nur bei der Mama selbst an.
Uh, bei Theresa haben die Dickmanngene ja voll zugeschlagen. Das kann man sich ja kaum mit ansehen.
Das mit dem vom Blitz getroffen werden ist ja wenig spektakulär. Da bin ich gar nicht mehr so traurig, dass mir das noch nie mit meinen Sims passiert ist.
Ach ja, die Hobbys. Das haben die von EA echt blöd gelöst. Fast jeden Hobby schlaucht ganz ungemein, was es zeitweise fast unmöglich macht, eins wirklich auszuleben.
Diesen Katzenvogel kan nich mir ja gar nicht ansehen, ohne davon Augenkrebs zu bekommen. Da hätte EA ruhig die ein oder andere dezentere Farbvariante für anbieten können. Glücklicherweise gibt es sowas wie Downloads
Cornelia setzt also die Tradition, sich jobmäßig entgegengesetzt zu ihren Eltern zu orientieren, fort.
Bei Helga Dickmann sieht man die Gene so gar nicht (zumindst nicht auf dem Foto). Hätte sie wohl im Leben nicht richtig zugeordnet.
Seit wann wohnt eigentlich der Stadtverwalter in Micville? Das ist die erste Geschichte, in der er vorkommt.
Das Bild von der beim Kochen gestörten Katharina ist ja echt heftig! Was war denn da wirklich los? Herd blockiert?
Ach ja, die Hausaufgabenablage ist immer wieder ein leidiges Thema. Manchmal finde ich die gar nicht erst, wenn ich am ersten Tag nicht darauf geachtet habe, wo sie hingelegt werden. Kann doch nicht so schwer sein, die Sims so zu programmieren, dass sie die auf einen Schreibtisch legen und ansonsten wenigstens ins Haus bringen, statt sie im Garten abzulegen.
Der Schleier von Julia Falter ist aber schick. Ist das ein Download?
Na, die Ablehnung gegen benutzerdefinierte Haare dürfte bei dir ja nicht so tragisch sein. Wobei ich davon auch so gut wie keine habe, denn ordenlich gebinnte Haare zählen für das Spiel als die jeweilige Haarfarbe.
Komisch, dass Katharina immer mal wieder Probleme hat, mit dem Auto zu fahren.
Leider passiert das bei mir häufiger, dass sich die Gäste nicht umziehen, wenn sie das Haus betreten. So musste dann auch Gerda in meiner fünf ihre Forellencanapés leider mit Handschuhen essen. Selbst schuld. Dafür habe ich festgestellt, dass sich auf ein Gemeinschaftsgrundstück eingeladene Sims im Winter öfters mal gar nicht umziehen, wenn sie dort aus dem Taxi steigen. Auch sehr ärgerlich. Das ist mir nun wiederum bei meiner Weihnachtsmarktszene in der drei passiert. Gerda muss da ja ganz schön gefroren haben. Vielleicht liegt's aber auch einfach am Sim selbst. Wer weiß.
Hui, was für ein Collegeoutfit hat Cornelia denn da verpasst bekommen? Da kann das Partymachen ja gleich losgehen.
Die Goldhochzeitsfeier fand ich schön. Auch wenn ich es ja irgendwie hasse, wenn meine Sims dieses dämliche Dauerplatin einmal haben.
Ottos und Katharinas neue Lebenswünsche sind ja echt dämlich. Dass das Spiel da nicht mal ein wenig aufpasst und als zweiten Lebenswunsch etwas Realistisches zuteilt. So hat man ja gar keinen Anreiz, darauf hinzuwirken.
Ein schönes Haus hat die Familie auf jeden Fall, zeigt der Überblick am Ende nochmal besonders gut. Bloß die drei Stockwerke plus Keller würden mich persönlich doch zur Weißglut treiben.
Wieder eine sehr unterhaltsame Geschichte, Michalis. Und so langsam scheinen deine Sims ruhiger zu werden, die Anzahl der Affairen hat mit der Zeit beträchtlich abgenommen, muss ich sagen. Bin gespannt, was da noch auf mich zu kommt.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 20:18   #466
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo bienchen,
das ist ja mal wieder ein ellenlanger Kommentar. Vielen lieben Dank! Eigentlich könnte ich jetzt wieder jeden Satz einzeln zitieren und deine Analyse bestätigen, aber das wird vielleicht dann doch ein wenig viel...

Ja, die Schmidts sind wirklich sehr familienbewusst. Ich hab dir ja gesagt, dass es sowas auch in Micville gibt. Und dass mir das Spielen in diesem Haus einen Riesenspaß gemacht hat, merkt man ja vielleicht. Ist übrigens mal eine etwas "neuere" Familie, also alles noch nicht gar so lange her wie sonst.

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Das mit dem Kindermädchen war aber keine besonders schlaue Idee von Otto. Warum sollte die denn bleiben, falls das Baby kommt. Zumal Katharina ja auch noch da ist.
Das war tatsächlich ein wenig naiv. Er hat wohl gehofft, dass sie trotzdem eine Weile bleibt, bis ihr Wagen um den Block gefahren ist.
Zitat:
Huch, Rossa hätte ich als erwachsene Katze ja gar nicht erkannt! Wo hattest du die denn gekauft?
Gar nicht, sie war ja adoptiert. Das hat man nun davon.
Zitat:
Und da ist schon wieder dieses Downloadbettchen. Mit dem hast du es ja doch recht lange ausgehalten. Bei mir wird sowas direkt im Spiel gelöscht, wenn ich einen Fehler entdecke, da kenne ich nichts.
Sollte ich auch machen. Bisher hab ich's nur einfach überall ausgetauscht. Gut möglich, dass das Teil damals sogar "pay" war.
Zitat:
Die haben ja auch einen ziemlich verwilderten Vorgarten. Wieso hast du ihnen denn keinen Gärtner gegönnt?
Weil ich das irgendwie dekadent und in solchen Normalo-Familien unpassend finde. Ich wollte, dass die Schmidts das selber machen. War wohl zu viel verlangt.
Zitat:
Aber so ein eigenes Möbelhaus lohnt sich wahrscheinlich für ärmere Familien schon ziemlich. Müsste ich direkt mal ausprobieren.
Es gibt Spieler, bei denen die Sims ihre Möbel alle auf diese Art selbst kaufen "müssen". Find ich einfach eine gute Idee, aber recht aufwändig umzusetzen.
Zitat:
Uh, bei Theresa haben die Dickmanngene ja voll zugeschlagen. Das kann man sich ja kaum mit ansehen.
Die ist wohl wirklich der extremste Fall "ihrer Art". Blöderweise wohnt sie (mit 4 Katzen) alleine, d.h. ich hab sie dauernd vor der Nase, wenn ich da spiele. Wahrscheinlich mach ich das deshalb so selten.
Zitat:
Das mit dem vom Blitz getroffen werden ist ja wenig spektakulär. Da bin ich gar nicht mehr so traurig, dass mir das noch nie mit meinen Sims passiert ist.
Ist tatsächlich nicht sehr erstrebenswert. Falls du es doch provozieren möchtest, stell - wie beschrieben - diese Pflanze auf. Auch die, die man an die Wand stellen muss, zieht Blitze magisch an.
Zitat:
Cornelia setzt also die Tradition, sich jobmäßig entgegengesetzt zu ihren Eltern zu orientieren, fort.
Wie so häufig wieder so ein Zufall, der mich sofort mit den vielen Bugs versöhnt.
Zitat:
Bei Helga Dickmann sieht man die Gene so gar nicht (zumindst nicht auf dem Foto).
Die schlägt tatsächlich völlig aus der Art. Mehr von ihr in der momentan letzten Story...
Zitat:
Seit wann wohnt eigentlich der Stadtverwalter in Micville? Das ist die erste Geschichte, in der er vorkommt.
Der kommt ab jetzt öfter mal als Statist vor. Den hab ich nur für die Avatar-Bildchen gebraucht und dann in seinem Haus in Downtown bleiben lassen. Gespielt wird er aber definitiv nicht.
Zitat:
Das Bild von der beim Kochen gestörten Katharina ist ja echt heftig! Was war denn da wirklich los? Herd blockiert?
Ich hab es gewagt, ihre eigenmächtige Aktion abzubrechen...
Zitat:
Der Schleier von Julia Falter ist aber schick. Ist das ein Download?
Nein, ein Original aus einem späten Add On. Wird seitdem gern von NPCs getragen.
Zitat:
Komisch, dass Katharina immer mal wieder Probleme hat, mit dem Auto zu fahren.
Mir auch rätselhaft. Glücklicherweise ein recht seltener Bug. Hatte ich aber schon mal bei einer Simin.
Zitat:
So musste dann auch Gerda in meiner fünf ihre Forellencanapés leider mit Handschuhen essen.
Scheint auch nicht so leicht zu programmieren zu sein. Man hätte es ja wenigstens mal patchen können.
Zitat:
Hui, was für ein Collegeoutfit hat Cornelia denn da verpasst bekommen? Da kann das Partymachen ja gleich losgehen.
Gell? Zumal ihre Mitbewohnerinnen auch so aufgemantelt sind.
Zitat:
Die Goldhochzeitsfeier fand ich schön. Auch wenn ich es ja irgendwie hasse, wenn meine Sims dieses dämliche Dauerplatin einmal haben.
Geht mir auch so. Erst arbeitet man darauf hin und dann nervt es einen. Irgendwie schizo, oder?
Zitat:
Ein schönes Haus hat die Familie auf jeden Fall, zeigt der Überblick am Ende nochmal besonders gut.
Vielen Dank! Lob zu meinen Häusern lese ich besonders gerne. Zumal ich dieses Haus auch gern habe.
Zitat:
Bloß die drei Stockwerke plus Keller würden mich persönlich doch zur Weißglut treiben.
Das ging eigentlich recht unproblematisch. Vielleicht wegen der doch recht kleinen Grundfläche.
Zitat:
Und so langsam scheinen deine Sims ruhiger zu werden, die Anzahl der Affairen hat mit der Zeit beträchtlich abgenommen, muss ich sagen. Bin gespannt, was da noch auf mich zu kommt.
Genau das Gegenteil, gleich in der nächsten Geschichte! Verrät ja schon der Titel. Der Eindruck täuscht also. Dennoch sind die Schmidts nicht die einzigen Sims in Micville, die lange Zeit treu geblieben sind. Echt!

(Huch, nu hab ich doch ne Menge zitiert. )

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 20:51   #467
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Ehekrisen
Und da haben wir also nochmals die Leidensgeschichte der Nicola Penner, die von einer unkurierten Krankheit direkt nach der Geburt - und auch noch direkt neben dem Babybettchen - dahingerafft wurde.
Gert kenn ich ja auch schon. Ist aber immer spannend, die Geschichten aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.
Wer ist denn Hans Müller gewesen? Ein Verwandter von Florian doch bestimmt.
Der arme kleine Gert tut mir leid. Finde es ja süß, dass die Simkinder so unterschiedlich auf neue Partner ihrer Eltern reagieren. Da merkt man doch noch die Liebe zum Detail.
Oh, und da haben wir ja auch wieder den jungen Florian Müller. Da haben sich ja zwei gefunden.
Tim ist ja wirklich sehr begriffsstutzig. Aber das soll ja auch im echten Leben vorkommen, dass man die Affairen des Partners einfach nicht wahrnimmt. Und schließlich hat er ja dann auch nix davon, dass letzlich der Haussegen schiefhängt.
Finde ich ja echt albern, dass sich zwei Sims gleich verlieben, wenn sie mal mit dem Essen werfen.
Das grenzt ja wirklich fast an ein Wunder, dass Karla tatsächlich von Tim schwanger wird. Oder hast du einfach frech "Baby machen" ausgewählt?
Und dann heiratet Gert Pamela Walton, womit wir dann wieder am Anfang wären. Zumindest fast am Anfang deiner ersten Geschichte, obwohl ja noch einige Zeit vergeht, bis Gert mit seinem Sohn das Weite sucht.
Steven hat ja als Teenager eine leicht gewöhnungsbedürftige Gesichtsform. Und ich frage mich gerade, was Nettigkeit mit der WAhl der Romantiklaufbahn zu tun hat.
Deine Sims von Micville haben es ja echt gut. Sogar einen Saturn gibt es jetzt also!
Huiuiui, ist Tim der erste Sim von dir, der es geschafft hat, zwei Lebensziele zu erfüllen? Alle Achtung jedenfalls.
Na toll, da hat Tim eine einzige Affaire mit Yvette und Karla rastet gleich aus. Von Gleichberechtigung hält sie offenbar nicht viel.
Oh, diesmal hast du es also tatsächlich durchgezogen und eine Trennung eingeleitet. Mmh, wahrscheinlich das beste für beide Partner, aber die tun einem danach immer so leid. Wie sie dann gucken...
Und da kommt ja auch schon der kleine Abstecher in die Surfer-WG. Schön, dass du einen immer nochmal dran erinnerst, woher man die Nasen nun eigentlich schon hätte kennen müssen.
Ich glaube, das mit den 20 Techtelmechtelpartnern ist echt schwierig. Karla war ja echt fleißig, aber von der 20 müsste sie doch noch recht weit entfernt sein, oder? Hab' irgendwann nicht mehr mitgezählt.
Auf dem letzten Bild sieht man richtig gut, wie riesig Micville ist. *staun*
So, und ob du's nun glaubst oder nicht, ich fand diese Story gar nicht schlimm, trotz der vielen Affairen. Langsam bin ich wohl abgehärtet. Freu mich schon auf mehr.

Für Kommis zu den Kommis reicht's leider schon wieder nicht, ich muss unbedingt die Tage nochmal vorbeischauen und wenigstens noch ein bisschen was zu deinen letzten Kommentaren schreiben.
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2009, 11:56   #468
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Genau. Eine sehr seltene Ausnahme von meiner, mir selbst auferlegten Regel "gespielt ist gespielt, und wird auch so gespeichert".
Find' ich sehr löblich. Ich nehm mir das immer vor, aber wenn dann irgendwas Schlimmes passiert, wird doch nicht bespeichert.

Zitat:
Reinyday und Mathilda haben auch solche Hotels in ihren Dokus (sind übrigens sehr lesenswert).
Pst, ich brauche doch schon noch Jahre, bis ich bei dir auf dem aktuellen Stand bin. ´

Zitat:
Kam sie auch nicht. Ich hatte da inzwischen "heimlich" weitergespielt.
Da bin ich ja beruhigt. Dachte schon, das wär wieder ein bienchen-Sieb-Gedächtnis-Fall.

Zitat:
Ja, das dauert tatsächllich höchstens 3 Sekunden. Liegt wohl am neuen Rechner und wenig DLs, schätze ich...
Mein Rechner ist nicht so gut, das stimmt natürlich. Obwohl da viel ausgetauscht wurde. Jedenfalls braucht es bei mir mit DLs nicht so viel länger zum Starten, dass mich das dazu bringen könnte, auf DLs zu verzichten.

Zitat:
Mir rätselhaft, wie manche sie unbeabsichtigt "verlieren" - abgesehen von Bränden.
Ich denke, dafür sind wir einfach schon zu alt. Wenn ich mir früher angesehen habe, wie meine damals 10-jährige Schwester hilflos mit der Maus gespielt hat, um die Bedürftnisse ihrer Einsersims halbwegs ins Grüne zu bringen...andererseits sind die heutigen Jugendlichen ja lange nicht so unerfahren im Umgang mit PCs, also ist es wohl in vielen Fällen doch verschleierte Absicht.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Der wohnte ursprünglich als "Dauer-Feriengast" bei Familie Mykonos. Es lebe das Klischee! (ich glaub, der kommt noch öfter mal vor)
Da bin ich ja gespannt. Bisher hab' ich ihn noch nicht wieder entdeckt.

Zitat:
Da kommt halt die "amtierende" Mutter in dir durch, die Kleinen sollen immer was lernen, gell?
Klar. So nach dem Motto: du hast zu viel Sims gespielt, wenn du dich wunderst, wieso bei deinen Kindern keine Lernbalken über den Köpfen erscheinen, wenn sie was Sinnvolles spielen.

Zitat:
Ich lass sie eigentlich nur als Kleinkinder mit dem dummen Plastikhasen spielen, damit sie wenigstens ein wenig Charisma haben.
Den benutze ich gar nicht mehr. Finde den sowas von hässlich. Ich hab allerdings auch genug gedownloadetes Spielzeug, das Charisma bringt.

Zitat:
Aber bei Schulkindern ist das Spaßlevel meist derart down, dass an lernen oder Hausaufgaben machen leider nicht zu denken ist.
Ja, vor allem, wenn sie nicht auf der Privatschule sind. Werde da demnächst noch mit zu kämpfen haben, da ja für's Singleprojekt der Homeworksometimesfasterfun-Hack verboten ist. In Aufgabe 1 war ich dann erstmal schockiert, wie schwer es ist, einen Teen neben dem Job noch die Hausaufgaben machen zu lassen und halbwegs bei Laune zu halten, damit man auch noch mit ihm drehen kann. Resultat war dann, dass Dirk schon nach wenigen Tagen seinen Nebenjob wieder gekündigt hat - Geld hin oder her.

Zitat:
Und ordentlich müssen sie natürlich auch noch sein.
Das wird es sein. Ich habe glaube ich derzeit kaum ordentliche Sims. Finde, dass sich die anderen Charaktereigenschaften positiver im Spiel auswirken, wenn man seine Sims eh selbst steuert. Mehr als drei Punkte kriegt da keiner. Wer braucht schließlich diese dekorativen ultra-sauber-Schaumbläschen beim Putzen?

Zitat:
Glaub nicht, hat er die nicht einfach im Urlaub gekauft?
Kann sein. Meine Sims haben noch nie im Urlaub Schmuck gekauft.

Zitat:
Ich dachte, das ist immer so bei Schwagern.
Ist gut möglich. Ich hatte bloß eben gedacht, dass das nur bei Blutsverwandten unterbunden wäre. Aber wundert mich nicht, dass EA da noch einen Schritt weiter gegangen ist.

Zitat:
*Staun* Respekt!
Ist eigentlich nicht so schwer, wenn man sich erstmal ein bisschen in die Programmierung eingearbeitet hat. Letztlich kenn ich mich da lange nicht so gut aus, wie ich es gern hätte.

Zitat:
Statt der Tierjobs wären mir da die Mäuse und Hasen aus Sims 1 lieber gewesen...
Oh ja! Immer her damit, die waren toll. Die Tierjobs braucht doch wirklich keiner.


Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Hallo bienchen,
das ist ja mal wieder ein ellenlanger Kommentar.
Dafür lasse ich ja dann immer die KoKos (Kommis zu den Kommis) schleifen.

Zitat:
Ist übrigens mal eine etwas "neuere" Familie, also alles noch nicht gar so lange her wie sonst.
Wie bei Sunshine. Die gefällt mir ja total.

Zitat:
Gar nicht, sie war ja adoptiert. Das hat man nun davon.
Echt? Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass es da eine Rossa in dem schmalen Tieradoptionspool gibt. (über den ich mich übrigens schon mehr als nur einmal geärgert habe. Selbst nach Generationen hüpfen da noch die gleichen Viecher im Tierheim rum.)

Zitat:
Gut möglich, dass das Teil damals sogar "pay" war.
Wäre nicht das erst verkorkste pay-Teil. Und bestimmt auch nicht das letzte.

Zitat:
Weil ich das irgendwie dekadent und in solchen Normalo-Familien unpassend finde.
Stimmt schon. Aber die Gartenarbeit artet leider im zweiten Teil so aus, dass man sie eigentlich nur selbst erledigen kann, wenn man mindestens eine arbeitslose, untätige Person im Haus hat. Find' ich voll schade, auch wenn so ein Garten natürlich auch im echten Leben durchaus 'ne Menge Arbeit macht.

Zitat:
Find ich einfach eine gute Idee, aber recht aufwändig umzusetzen.
Ja. Leider. Nix für mich.

Zitat:
Wie so häufig wieder so ein Zufall, der mich sofort mit den vielen Bugs versöhnt.
Ja, das macht für mich den Spaß an Sims2 aus. Wenn man vor dem Spiel sitzt und es passiert irgendwas, wo du plötzlich denkst: "Mensch, irgendwie führen die kleinen Kerlchen doch ein Eigenleben." Dieses aha-Erlebnis blieb bei mir leider beim 3er vollkommen aus. Vermutlich, weil man die Dinger da gar nicht ansehen kann, ohne vor Schreck die Maus fallen zu lassen. Vor allem die Kinder.

Zitat:
Die schlägt tatsächlich völlig aus der Art. Mehr von ihr in der momentan letzten Story...
Och Mensch, das ist noch soooo lang hin, bis ich so weit komme.

Zitat:
Gespielt wird er aber definitiv nicht.
Schade. Wäre bestimmt auch lustig zu lesen.

Zitat:
Nein, ein Original aus einem späten Add On. Wird seitdem gern von NPCs getragen.
Na, dann muss ich mal danach gucken gehen. Ich hoffe, es ist nicht auf einem der Mini-Add-Ons. Was ich befürchte...

Zitat:
Hatte ich aber schon mal bei einer Simin.
Da war vielleicht irgendein Programmierer heimlich der Auffassung, Frauen sollten nicht Auto fahren.
Zitat:

Erst arbeitet man darauf hin und dann nervt es einen. Irgendwie schizo, oder?
Jetzt, wo du es sagst.

So, und jetzt kommt noch der Kommi zur ersten Sunshine-Geschichte:
Der Paradiesvogel ist wohl eindeutig ein Sim, der es niemals in mein Spiel schaffen würde. Umso gespannter bin ich, meinen Horizont mal wieder zu erweitern - ganz ohne Gefahr für meine prüden Sims.
Ui, die Geschichte scheint ja noch ziemlich neu zu sein. Seit Februar 2009 erst. Und dann gibt's in der nächsten Geschichte gleich nochmal Nachschub zu ihr/ihm.
Bei Sunshine scheint ja echt alles zu passen wie die Faust auf's Auge. Erst der Lebenswunsch und dann auch noch das Lieblingshobby. Kein Wunder, dass du so schnell so viel mit ihr gespielt hast.
Jörg als Mitbewohner, das kann ja lustig werden. Mal sehen, ob sich Gegensätze auch bei dir anziehen.
Hui, da wohnt sie also direkt gegenüber vom Gefängnis. In diesem Fall kann die Vermieterin wohl wirklich davon ausgehen, dass sie nicht extra darauf hinweisen muss, dass es sich hier um Sozialwohnungen handelt.
Das mit dem autonomen e-Mails abrufen ist mit ein Grund, aus dem ich meinen Sims nur sehr selten einen PC gönne. Finde das sowas von nervig. E-Mails bringen ohnehin kaum was, selbst wenn man doch mal welche bekommt.
Also echt, manchmal denke ich wirklich, die von Maxis testen gar nichts. Kann ja wohl nicht sein, dass man keine Miete zahlen muss, wenn man nur genügend Solaranlagen auf's Apartmentdach stellt.
Ist ja echt lustig, dass die Mitbewohner bei der Arbeit schlafen können. Hatte ich bei Sims2 nocht nie. Bei Sims 3 kann man das ja einstellen, naja, zumindest das faulenzen. Fand ich eines der netteren Features während des Testens.
Offenbar meinte das Spiel, wenn die Kinder schon keine Eltern haben, soll sich gefälligst der Spielergott ein bisschen um sie kümmern, indem er sie bei langsamer Zeitstufe beobachtet.
Im "Nabel der Stadt" war ich mit Anva ja auch schon. War einfach zu faul, eine komplette eigene Downtown zu erstellen. Da kommt man ja sonst nie zum Spielen. Bei Sims1 hab ich das noch gemacht. Da war ich aber auch noch faule Schülerin.
Oh, tatsächlich, da ist ja Armin Sims mal wieder. Und mit grauen Haaren sieht er auch nicht wirklich besser aus. Finde ich eh schrecklich, dass es nur diese eine Graustufe gibt.
Sehr lustig ist ja Jörg als Frauenschwarm. Vielleicht trägt Frau Gärtner da doch mit Absicht ihre Unterwäsche auf. Und hat schon mal vorsorglich Jörgs Namen angenommen.
Heinz ist ja wirklich echt süß. Wobei es mich nicht wundern würde, wenn das die Nase von Benjamin Lang wäre...
Ah, da ist ja auch Joe Black wieder und wird seinem Ruf als Männerschwarm gerecht.
Und Sunshine ist ja wirklich fürgsorglich, wenn sie sich dazu herablässt, ihren Mitbewohner zum Aufräumen zu überreden.
Ich freu mich schon, als nächstes zu lesen, wie es mit Sunshine weitergeht. Bisher läuft es ja doch ziemlich gut für sie.

lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2009, 18:16   #469
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Boah, bienchen, was bist du fleißig! Und so nett!
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Gert kenn ich ja auch schon. Ist aber immer spannend, die Geschichten aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.
Das freut mich! Ist ja auch so was, was mit Sims 3 nicht mehr wirklich möglich ist. Mach ich nämlich total gerne.

Zitat:
Wer ist denn Hans Müller gewesen? Ein Verwandter von Florian doch bestimmt.
Hans war sein Onkel (glaub ich ). Ist aber früh verstorben, wie berichtet. Da hatte ich wohl eine ganz böse Phase...

Zitat:
Tim ist ja wirklich sehr begriffsstutzig.
Verblüffend, gell? Manchmal flippen die Sims schon beim harmlosesten Flirt aus, und manchmal raffen sie's einfach nicht.

Zitat:
Aber das soll ja auch im echten Leben vorkommen, dass man die Affairen des Partners einfach nicht wahrnimmt.
Oder nicht wahrnehmen will. *Hobby-Psychologen-Modus-aus*

Zitat:
Finde ich ja echt albern, dass sich zwei Sims gleich verlieben, wenn sie mal mit dem Essen werfen.
Stimmt. Aber das war da das erste Mal, dass es mir passiert ist. Musste total lachen, weil es echt unbeabsichtigt war.

Zitat:
Oder hast du einfach frech "Baby machen" ausgewählt?
Na klar! Keine Hacks im Spiel, da gibt's (leider) keine versehentlichen Schwangerschaften...

Zitat:
Steven hat ja als Teenager eine leicht gewöhnungsbedürftige Gesichtsform.
Kann man wohl sagen! Aber er versucht, das Beste draus zu machen. Bin nur nicht sicher, ob ich ihm erlauben soll, diese Gene weiterzugeben. Vielleicht steht er ja deshalb auch auf Jungs...

Zitat:
Und ich frage mich gerade, was Nettigkeit mit der WAhl der Romantiklaufbahn zu tun hat.
Spielt sich leichter. Mürrische Sims tun sich nämlich echt hart, andere zu bezirzen.

Zitat:
Huiuiui, ist Tim der erste Sim von dir, der es geschafft hat, zwei Lebensziele zu erfüllen? Alle Achtung jedenfalls.
Danke. War ganz einfach. Meist hab ich aber keine Lust, da drauf hin zu arbeiten bzw. zu spielen.

Zitat:
Ich glaube, das mit den 20 Techtelmechtelpartnern ist echt schwierig. Karla war ja echt fleißig, aber von der 20 müsste sie doch noch recht weit entfernt sein, oder? Hab' irgendwann nicht mehr mitgezählt.
Aber ich (natürlich ): es sind erst neun. Wird sie also - wie die meisten - niemals schaffen. Der alte Julius ist da wohl einzigartig.

Zitat:
Auf dem letzten Bild sieht man richtig gut, wie riesig Micville ist. *staun*
Dabei sieht man da nur einen kleinen Teil... wie ich immer wieder gern und stolz berichte, sind es insgesamt über 100 Haushalte mit über 350 "lebenden" Sims.

Zitat:
So, und ob du's nun glaubst oder nicht, ich fand diese Story gar nicht schlimm, trotz der vielen Affairen. Langsam bin ich wohl abgehärtet. Freu mich schon auf mehr.
Das freut mich sehr! Zumal da tatsächlich noch der ein oder andere Seitensprung auf dich zukommt.

Zitat:
Pst, ich brauche doch schon noch Jahre, bis ich bei dir auf dem aktuellen Stand bin. ´
Also wenn du so weiter machst, dann bist du bald durch. Holst mich also locker ein, ich mach ja nur noch selten Updates. Ist halt doch immer ein ziemlicher Zeitaufwand.

Zitat:
Klar. So nach dem Motto: du hast zu viel Sims gespielt, wenn du dich wunderst, wieso bei deinen Kindern keine Lernbalken über den Köpfen erscheinen, wenn sie was Sinnvolles spielen.
Ich wollt ja eigentlich nicht auch noch KoKoKos schreiben, aber hier musste ich doch sehr herzhaft lachen.

Zitat:
Resultat war dann, dass Dirk schon nach wenigen Tagen seinen Nebenjob wieder gekündigt hat - Geld hin oder her.
Wobei auch die Bedürfniswerte der Teens (wie die der Erwachsenen) beim Arbeiten viel weniger sinken als daheim. Stört mich eh schon immer. Außerdem find ich den langen Unterricht bis 15.00 Uhr zzgl. Hausaufgaben für die Kids noch viel schlimmer. Schon deshalb dürfen viele Kinder bei mir auch mal einfach nix lernen.

Zitat:
Dafür lasse ich ja dann immer die KoKos (Kommis zu den Kommis) schleifen.
Macht doch nix, mach dir bloß keinen Stress! Außerdem hast du's doch gerade getan.

Zitat:
Wie bei Sunshine. Die gefällt mir ja total.
*freu* Die ist mir auch ans Herz gewachsen. Ist eben einzigartig. Hätte ich nie gedacht, als ich dieses "Experiment" angefangen hab.

Zitat:
Echt? Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass es da eine Rossa in dem schmalen Tieradoptionspool gibt. (über den ich mich übrigens schon mehr als nur einmal geärgert habe. Selbst nach Generationen hüpfen da noch die gleichen Viecher im Tierheim rum.)
Äh, da gibt es bei dir auch keine Rossa, weil ich den Namen eingegeben hab. Kann (oder muss?) man doch benennen... Das da immer dieselben Viecher zur Auswahl stehen, ist mir nun wiederum noch nicht aufgefallen. Meine Sims haben nämlich eher selten Haustiere. Aber wenn, dann meistens per Adoption (keine Lust, deshalb so ein EA-Gemeinschaftsgrundstück aufzusuchen. Zumal sich dann die halbe Nachbarschaft auch selbstständig ein Tier kauft und ich bei Spielstart aus Neugier einfach nicht NEIN zur Aufnahme in den Haushalt sagen kann.

Zitat:
Der Paradiesvogel ist wohl eindeutig ein Sim, der es niemals in mein Spiel schaffen würde.
Wer weiß, ich hab ja auch ewig dazu gebraucht. Hab mal im Urlaub eine solche Drag Queen kennen- und sehr schätzen gelernt. Hochinteressante Spezies! Hat mich zu Sunshine animiert.

Zitat:
Bei Sunshine scheint ja echt alles zu passen wie die Faust auf's Auge. Erst der Lebenswunsch und dann auch noch das Lieblingshobby. Kein Wunder, dass du so schnell so viel mit ihr gespielt hast.
Dass das Spiel manchmal "mitdenkt", haben wir ja alle schon mal erlebt. Aber hier war ich echt platt.

Zitat:
Das mit dem autonomen e-Mails abrufen ist mit ein Grund, aus dem ich meinen Sims nur sehr selten einen PC gönne. Finde das sowas von nervig. E-Mails bringen ohnehin kaum was, selbst wenn man doch mal welche bekommt.
Stimmt. Da hätte EA mehr draus machen können, allein schon durch eine Verstärkung des Effekts auf die Beziehung.

Zitat:
Also echt, manchmal denke ich wirklich, die von Maxis testen gar nichts. Kann ja wohl nicht sein, dass man keine Miete zahlen muss, wenn man nur genügend Solaranlagen auf's Apartmentdach stellt.
Wie ich aus beruflicher Erfahrung weiß, haben Programmierer vollkommen andere Testkriterien wie normale Menschen. Und EA muss wohl sparen...

Zitat:
Ist ja echt lustig, dass die Mitbewohner bei der Arbeit schlafen können.
Ich glaub ja eher an Doping. So grün wie die Werte bei denen immer sind, wenn sie zurückkommen.

Zitat:
War einfach zu faul, eine komplette eigene Downtown zu erstellen.
Ich auch. Allerdings hab ich angefangen, so nach und nach die EA-Gebäude aufzumotzen.

Zitat:
Und mit grauen Haaren sieht er auch nicht wirklich besser aus. Finde ich eh schrecklich, dass es nur diese eine Graustufe gibt.
O ja. Habe neulich gezielt nach DLs für Knacker-Haare gesucht, aber nix gefunden. Hier ist Sims 3 tatsächlich mal besser, die können sich einfach die Haare färben.

Zitat:
Heinz ist ja wirklich echt süß. Wobei es mich nicht wundern würde, wenn das die Nase von Benjamin Lang wäre...
Volltreffer! Er ist einer seiner Enkel.

Zitat:
Ich freu mich schon, als nächstes zu lesen, wie es mit Sunshine weitergeht. Bisher läuft es ja doch ziemlich gut für sie.
Und ich bin froh, dass du sie auch magst. Kommt nämlich weiter unten noch ein dritter Teil.

Uff. Bleibt mir nur noch, dir mal wieder ein Riesen-Danke-Schön für die ausführliche Würdigung meiner Geschichtchen auszusprechen.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2009, 19:35   #470
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Hab' noch was.

Wieder Sunshine
Oh, wie schön, jetzt mal in Heinz' Perspektive zu wechseln. Genial, wie er da in die Kaserne schleicht. Und er ist also auch kein Kind von Traurigkeit. Mir fällt auf, dass du bei den neueren Geschichten einen etwas anderen Erzählstil hast. Nicht mehr ganz so viel Dokumentation, dafür mehr Story.
Ah, den Taxifahrer kenn' ich übrigens auch. Der hat die gleiche Gesichtsform wie Albert Kappe und Dirk Bluemel. Aber ist echt blöd, dass man die gar nicht kennenlernen kann.
Sinkende Geburtenrate in Micville? Das wundert mich nicht. Mir ist schon aufgefallen, dass es bei dir besonders viele schwule Paare gibt. Liegt wahrscheinlich daran, dass du bei der Partnerwahl immer nach Chemie sortierst.
Diese Rollschuhe sehen ja mit Stöckelschuhen einfach nur erbärmlich aus. Habe mich damals auch ziemlich darüber geärgert, als ich Anva in der fünf zum Eislaufen geschickt habe.
Wer weiß, vielleicht beschwert sich Sunshine bei Juan über genau diesen Schönheitsfehler im Spiel. Die Sprechblase sieht zumindest danach aus.
Oh, Roland als Fledermaus ist ja echt süß! Ich sollte mir unbedingt auch mal einen Vampir zulegen.
Na, Jörg's Verhalten ist ja echt oberdämlich. Und bestätigt meinen Verdacht, dass die Mitbewohner aus AL mehr als nur halbherzig programmiert wurden.
Und dann fällt auch noch die Hausparty aus. So ein Mist. Aber Sunshine nimmt es ja gelassen.
Der Wintermantel von Sunshine ist aber echt klasse. Den würde ich auch für mein Spiel nehmen. Allerdings nur für Frauen. Sieht mir allerdings nach einem Stück aus dem Glamour-Mini aus.
Dieses Asiaoutfit passt aber auch sehr gut zu Sunshine und wird ja auch gleich gebührend eingeweiht.
Ach, das war wieder ganz großartig und dann gibt es da auch gleich noch eine weitere Fortsetzung. Aber die muss noch warten, immer schön der Reihe nach.

lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2009, 20:51   #471
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Hab' noch was.
Huch! Schon wieder? Wie schön!
Zitat:
Oh, wie schön, jetzt mal in Heinz' Perspektive zu wechseln. Genial, wie er da in die Kaserne schleicht.
Ja, das war mal ein höchst willkommener Bug. Ist das einzige Mal, dass ich das so beobachtet habe.
Zitat:
Mir fällt auf, dass du bei den neueren Geschichten einen etwas anderen Erzählstil hast. Nicht mehr ganz so viel Dokumentation, dafür mehr Story.
Dafür gibt es sicher Gründe: Z.B. hatte ich da schon zu Beginn geplant, die Geschichte auch zu veröffentlichen. Und bei diesem speziellen Sim bietet es sich auch besonders an. Außerdem beeinflussen mich natürlich auch die Dokus der anderen User hier, besonders die zum Simlane 10-Projekt.
Zitat:
Aber ist echt blöd, dass man die gar nicht kennenlernen kann.
Stimmt. Einmal - in der Mädchen-Förderhaus-Geschichte - dachte ich schon, ich schaff es doch:


Hast du ja schon gesehen. Ein seltsamer Bug. Leider war aber keine Interaktion mit der Taxifahrerin möglich.
Zitat:
Mir ist schon aufgefallen, dass es bei dir besonders viele schwule Paare gibt. Liegt wahrscheinlich daran, dass du bei der Partnerwahl immer nach Chemie sortierst.
Stimmt. Und an mir natürlich.
Zitat:
Wer weiß, vielleicht beschwert sich Sunshine bei Juan über genau diesen Schönheitsfehler im Spiel. Die Sprechblase sieht zumindest danach aus.
Ich glaube, du verstehst Sunshine noch besser als ich.
Zitat:
Oh, Roland als Fledermaus ist ja echt süß! Ich sollte mir unbedingt auch mal einen Vampir zulegen.
Ist mein einziger Vampir. Hab's ja eigentlich nicht so mit diesen ganzen Spezial-Sims. Aber gerade die Sim-Vampire sind irgendwie interessant. (Dabei kann ich diesen derzeitigen Hype um den Vampirismus - Bücher, Filme - sonst gar nicht nachvollziehen. )
Zitat:
Na, Jörg's Verhalten ist ja echt oberdämlich. Und bestätigt meinen Verdacht, dass die Mitbewohner aus AL mehr als nur halbherzig programmiert wurden.
Stimmt, die sind so dämlich, dass sie schon wieder komisch sind.
Zitat:
Und dann fällt auch noch die Hausparty aus. So ein Mist. Aber Sunshine nimmt es ja gelassen.
Das war eigentlich mein Fehler. Die findet nämlich immer samstags statt. Hätte ich da längst mal ergänzen sollen. *memo-mach*
Zitat:
Der Wintermantel von Sunshine ist aber echt klasse. Den würde ich auch für mein Spiel nehmen. Allerdings nur für Frauen. Sieht mir allerdings nach einem Stück aus dem Glamour-Mini aus.
Bin ziemlich sicher, dass er eigentlich daher kommt.
Zitat:
Ach, das war wieder ganz großartig und dann gibt es da auch gleich noch eine weitere Fortsetzung. Aber die muss noch warten, immer schön der Reihe nach.
Musst du nicht unbedingt. Aber besser ist's wohl schon, zumal Sunshine in manchen der nächsten Geschichten eine Statistenrolle hat. Wie du schon sagtest: die Dinge aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2009, 08:02   #472
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Ohne Eltern
Hier wusste ich ja gleich, wer gemeint war. Schließlich liefen die Bälger bei Sunshine oft genug durch's Bild.
Na, da haben sich die von Maxis ja wieder tolle Biographien ausgedacht. Mal sehen, ob sich die Kids auch tatsächlich denne angemessen verhalten.
Mit den Altersstufen sind sie aber wohl etwas durcheinander geraten. Greta ist doch kein Kleinkind und Gina noch nicht erwachsen, oder?
Die Verhältnisse sind ja wirklich sehr spartanisch. Wenn man da an die horrende Miete denkt. Aber die Mieten sind ohnehin ziemlich hoch ausgefallen. Ich denke manchmal, dass es schwerer ist, seine Sims in einem Apartment zu Reichtum zu bringen als in einem Haus. Es sei denn natürlich, man installiert ein paar Photovoltaikanlagen.
Da haben die Neumannkinder aber Pech, dass gerade ihnen so ein unfähiges Kindermädchen zugeteilt wurde. Bisher hattest du ja da schon ziemlich viele fähige dabei. Andererseits habe ich das Gefühl, dass die Kindermädchen mit jedem Addon immer unfähiger geworden sind.
Okay, die Biographie (zumindest die von Greta) war also allgemein Mist. Wurde wahrscheinlich einfach schnell so hingekritzelt. Die Neumannkinder kamen ja erst mit einem der späteren Addons, wo die Liebe um Detail schon deutlich nachgelassen hatte.
Ah, jetzt ziehen die Neumanns also in die Nachbarschaft deines Paradiesvogels. Mit hoffentlich der gleichen Konsequenz, dass sie ab jetzt ein Gutteil der Miete wegen grüner Energie erstattet bekommen können.
Wobei sie ja wohl genug Geld zu haben scheinen.
Oh, Maja besinnt sich jetzt also doch auf ihre Pflichten. Und lernfähig scheint sie auch zu sein. Da kann man ja noch hoffen.
Stimmt, manches war im 1er doch besser. Gerade so Objekte wie Heizung und Mülleimer sollten für die Sims wirklich kein Hindernis darstellen. Was wurde uns da vor dem Erscheinen der Mund wässrig geredet, dass die Sims jetzt viel schlauer sein sollen und überall hinkommen und mehreres gleichzeitig erledigen. Und dann mal wieder nur die Hälfte umgesetzt.
Der zweite Teil war aber doch im Großen und Ganzen ein Riesenfortschritt gegenüber Teil 1. Etwas, was ich persönlich vom 3. Teil jetzt nicht behaupten kann. Schon allein, was sie sich da für Mühe gegeben haben, dass kein Hack mehr mit einem anderen kompatibel ist und möglichst viele Downloads schwerwiegende Bugs verursachen. Alles nur, damit sie einem im EA Store das Geld aus der Tasche ziehen können. Tschuldige, aber da könnte ich mich stundenlang drüber aufregen.
Das mit den Eckküchentresen ging meines Wissens in Sims1 auch noch. Allerdings gibt es dafür zumindest schon seit Ewigkeiten einen Fix von Numenor.
Na toll. Georgia kriegt also das Make-up ab, während ihr Bruder gleich mit dem neusten Bademantel ausgestattet wird. Wieso kann man da nicht einfach festlegen, was die nach der Alterung tragen sollen. Das kann doch so schwer nicht zu programmieren sein. *grummel*
Ist das wirklich wahr, dass die kleinen, die das Sportoutfit zugeteilt bekommen, Sport als Hobby haben? Ich meine nämlich, dass das bei mir tatsächlich auch schon einmal so war. Dann frage ich mich aber wiederum, wieso sowas umgesetzt wird und an der nächsten Ecke dafür so geschlampt wird, was z.B. die Frisuren von NPCs angeht.
Dass die Sims das Essen gerne an den unmöglichsten Orten servieren, war aber glaube ich schon vor AL so. Bloß nicht so oft. Ich persönlich verzichte daher meistens auf eine Sitzgruppe im Garten.
Dass sich die Nachbarn auch über Gestank beschweren können, finde ich wiederum ein recht nettes Feature.
Na, Gerrit ist ja auch nicht gerade das Vorzeigefamilienoberhaupt. Zerstört da einfach das Puppenhaus. Na so was.
Ist das denn wirklich so, dass der Grill nicht in Flammen aufgehen kann? Ist mir noch nie aufgefallen. Allerdings kann ich mich tatsächlich auch nicht erinnern, dass schon mal ein Grill in Flammen aufgegangen wäre.
Zitat:
Gerrit erklärt den Kleinen, woraus die Würstchen seiner Meinung nach gemacht werden.
*lol*
Ach ja, Handy, Handheld und MP3-Player sind leider nur allzu oft das erste, was sich Teenager nach der Alterung wünschen. Finde ich irgendwie voll affig. Ganz so konsumgeil sind wir doch noch nicht, oder?
Oh, da kommt also deine erste Happaratte. Ich finde die Dinger ja ganz niedlich, allerdings auch ziemlich lästig. Und außerdem gibt es da kaum Auswahl in der Farbgestaltung.
Dass der Preis nicht stimmt, ist mir noch gar nicht aufgefallen.
Das Bild von Beate und Gerrit auf der Couch ist ja echt zum Schießen. Dazu dann der lakonische Kommentar. Ich sehe schon, ich komme bei Anva erst weiter, wenn ich bei dir alles gelesen habe.
Gerrit und Helga sind ja süß zusammen. Aber die Zweifel ihrer Mutter kann ich irgendwie verstehen. Mütter halten ja selten jemanden für gut genug für ihre Augäpfel.
Na super, da tanzen die Kids also in Winterklamotten in der Disco. Ich hoffe, wenigstens irgenein EA-Mitarbeiter verirrt sich mal auf deine Seite und schämt sich dann für diesen Anblick.
Oh, wie lieb von der Stadtverwaltung, den Kids Gina Neumann vorbeizuschicken. Die sieht zwra nicht unbedingt so aus, als wäre sie der Aufgabe gewachsen, aber ich weiß ja schon, dass sie auch anders kann, wenn es der Job verlangt.
Die Bluemels sind ja echt cool. Habe es noch nie erlebt, dass sich NPCs von sich aus so fertig machen, wenn sie verheiratet sind.
Nun, das mit den gammeligen Tellern dürfte die Neumannkids ja nicht stören. Das kennen sie ja von zu Hause. Außerdem läuft es in den Hotels leider auch nicht anders. Da räumt das Personal nur zu oft auch nicht auf.
Die Jugendherberge mit der wCJ-Cafeteria ist eine super Idee. Die werde ich mir bestimmt mal klauen, wenn ich selbst ein Urlaubslot baue.
An dem Kommi zum Spieltisch ist was Wahres dran. Der passt einfach viel zu selten mal in ein Haus. Echt blöd, dass Maxis das nicht so gelöst hat, dass man Spiele einfach auf einem normalen Esstisch spielen kann. Aber das wäre ja in Arbeit ausgeartet.
Vielleich solltest du einfach mal Briefkasten und Tonne entfernen in der Jugendherberge. Wer weiß, ob das sonst nicht noch schlimmere Bugs nach sich zieht.
Funktioniert das mit der Hobby-Begeisterung eigentlich im Urlaub generell nicht?
Das alte Bootshaus ist toll und sieht fast ein bisschen gruselig aus. Dazu passt die Halloweendeko natürlich super.
Ach ja, das war mal wieder eine sehr schöne - und lange - Geschichte, aber bei so vielen Kids passiert natürlich auch eine ganze Menge. Die Idee, den Kindern einen Urlaub zu gönnen, fand ich besonders toll. Und sie haben ihn ja auch sehr genossen. Wenn auch nicht ganz bugfrei.
Jetzt sind sie mir schon richtig ans Herz gewachsen und vielleicht machst du ja wirklich mal eine Fortsetzung und man erfährt, was so aus ihnen geworden ist.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2009, 13:34   #473
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Ohne Eltern

Hallo bienchen,
damit bist du also bei einer meiner absoluten Lieblingsgeschichten angelangt.
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Na, da haben sich die von Maxis ja wieder tolle Biographien ausgedacht.
Wieder mal so eine echt gute EA-Idee, die dann leider nur halbherzig und fehlerhaft umgesetzt wurde.
Zitat:
Greta ist doch kein Kleinkind und Gina noch nicht erwachsen, oder?
Da hatte man wohl offenbar etwas anderes geplant und dann vergessen, die Texte anzupassen. Oder die Übersetzung taugt (mal wieder) nichts.
Zitat:
Aber die Mieten sind ohnehin ziemlich hoch ausgefallen. Ich denke manchmal, dass es schwerer ist, seine Sims in einem Apartment zu Reichtum zu bringen als in einem Haus. Es sei denn natürlich, man installiert ein paar Photovoltaikanlagen.
Darüber hab ich neulich schon mal hier im Allgemeinen Bereich diskutiert. Die Mieten wirken meiner Meinung nach nur auf den ersten Blick so hoch. Überlege mal, wie viele (bzw. wie wenige) Wochen so ein Sim lebt. Und was ein simples Starterhaus kostet. Mieter haben fast ihre gesamten 20.000 § beim Einzug für Möbel (und zukünftige Mietzahlungen) zur Verfügung...
Und übrigens wird durch die Solar- oder Windkraftanlagen kein einziger Simoleon an Miete gemindert. Der Nachlass bezieht sich auf die zusätzlich zur Miete zu zahlenden Rechnungen, die jeden Dienstag und Donnerstag eintreffen.
Zitat:
Andererseits habe ich das Gefühl, dass die Kindermädchen mit jedem Addon immer unfähiger geworden sind.
Das gilt ja nicht nur für die Kindermädchen. Das ganze Spiel ist - verständlicherweise - inzwischen durch die vielen Add Ons wohl so komplex geworden, dass vieles nicht mehr sauber funktioniert. Es ist "zerprogrammiert" sozusagen. Dennoch hätte EA da erheblich mehr nachbessern können und sollen.
Zitat:
Wobei sie ja wohl genug Geld zu haben scheinen.
Die Neumann-Kids haben tatsächlich ein äußerst übbiges Startkapital. Wohl, damit der Spieler da in keinster Weise finanziell eingeschränkt ist und die Kids auf keinen Fall pleite gehen. Erfahrene Spieler sollte diese Kohle eigentlich wegcheaten, damit es spannender wird.
Zitat:
Stimmt, manches war im 1er doch besser. Gerade so Objekte wie Heizung und Mülleimer sollten für die Sims wirklich kein Hindernis darstellen. Was wurde uns da vor dem Erscheinen der Mund wässrig geredet, dass die Sims jetzt viel schlauer sein sollen und überall hinkommen und mehreres gleichzeitig erledigen. Und dann mal wieder nur die Hälfte umgesetzt. Der zweite Teil war aber doch im Großen und Ganzen ein Riesenfortschritt gegenüber Teil 1. Etwas, was ich persönlich vom 3. Teil jetzt nicht behaupten kann.
Wie wahr!
Zitat:
Tschuldige, aber da könnte ich mich stundenlang drüber aufregen.
Tu ich doch auch immer wieder. Gehört einfach zur Simssucht dazu, mehr Qualität von den Machern zu fordern.
Zitat:
Wieso kann man da nicht einfach festlegen, was die nach der Alterung tragen sollen. Das kann doch so schwer nicht zu programmieren sein. *grummel*
Eine genial einfache Idee! Hallo EA, bitte lesen und umsetzen!
Zitat:
Ist das wirklich wahr, dass die kleinen, die das Sportoutfit zugeteilt bekommen, Sport als Hobby haben? Ich meine nämlich, dass das bei mir tatsächlich auch schon einmal so war.
Das scheint tatsächlich so zu sein. Oder es ist Zufall, weil die Hälfte der Kids Sport mögen (bei mir jedenfalls) und die automatische Zuteilung neuere Klamotten bevorzugt...
Zitat:
Dann frage ich mich aber wiederum, wieso sowas umgesetzt wird und an der nächsten Ecke dafür so geschlampt wird, was z.B. die Frisuren von NPCs angeht.
Sind wahrscheinlich viele verschiedene Programmierer mit unterschiedlichem Engagement und eine mangelhafte Qualitätsprüfung. Drum kommt es wohl zu solchen unterschiedlichen Ergebnissen.
Zitat:
Dass die Sims das Essen gerne an den unmöglichsten Orten servieren, war aber glaube ich schon vor AL so. Bloß nicht so oft. Ich persönlich verzichte daher meistens auf eine Sitzgruppe im Garten.
Stimmt. Aber in Mietwohnungen ist es besonders dämlich. Wenn man eine Sitzgruppe draußen hat, dann muss irgendeine Deko auf den Tisch, damit da nicht serviert wird.
Zitat:
Dass sich die Nachbarn auch über Gestank beschweren können, finde ich wiederum ein recht nettes Feature.
Ja, das ist genial und urkomisch. Hier hat EA mal ein Lob verdient.
Zitat:
Na, Gerrit ist ja auch nicht gerade das Vorzeigefamilienoberhaupt. Zerstört da einfach das Puppenhaus. Na so was.
Man möcht' am liebsten die Super-Nanny rufen oder so sowas.
Zitat:
Ist das denn wirklich so, dass der Grill nicht in Flammen aufgehen kann? Ist mir noch nie aufgefallen. Allerdings kann ich mich tatsächlich auch nicht erinnern, dass schon mal ein Grill in Flammen aufgegangen wäre.
Eben. Mir auch nicht. Und das wäre bei den vielen Sims in Micville doch irgendwann mal passiert.
Zitat:
Ach ja, Handy, Handheld und MP3-Player sind leider nur allzu oft das erste, was sich Teenager nach der Alterung wünschen. Finde ich irgendwie voll affig. Ganz so konsumgeil sind wir doch noch nicht, oder?
Wir zwei vielleicht nicht, aber allgemein ist das wohl leider durchaus realistisch. (Ich persönlich besitze noch nicht mal ein Handy. Brauch ich einfach nicht. ) Doof ist eigentlich nur, dass man somit fast gezwungen ist, bald ein Gemeinschaftsgrundstück aufzusuchen. Manche Teens wollen übrigens später noch ein zweites Handy.
Zitat:
Oh, da kommt also deine erste Happaratte. Ich finde die Dinger ja ganz niedlich, allerdings auch ziemlich lästig. Und außerdem gibt es da kaum Auswahl in der Farbgestaltung.
Ja, auch so eine Halbherzigkeit. Und wieder ein Ungleichgewicht: die Happaratte braucht nur alle paar Tage Futter und Käfigreinigung, die Vögel fressen einem, speziell nach dem Laden, die Haare vom Kopf.
Zitat:
Dass der Preis nicht stimmt, ist mir noch gar nicht aufgefallen.
Mir auch nicht, war wohl ein Einzelfall.
Zitat:
Ich sehe schon, ich komme bei Anva erst weiter, wenn ich bei dir alles gelesen habe.
Sorry, das tut mir leid. Und macht mich stolz. Dabei warte ich ja auch sehnlich auf deine Fortsetzung.
Zitat:
Ich hoffe, wenigstens irgenein EA-Mitarbeiter verirrt sich mal auf deine Seite und schämt sich dann für diesen Anblick.
Noch besser wäre es, er kümmert sich dann um einen finalen General-Patch, der die vielen vielen Dauer-Bugs und Unausgewogenheiten behebt. Er kann ja mal bei den Fix-Erstellern spicken, wie sowas geht.
Zitat:
Oh, wie lieb von der Stadtverwaltung, den Kids Gina Neumann vorbeizuschicken.
Du meinst Bettina Hilgers. Auch von ihr gibt es weiter unten eine Fortsetzung.
Zitat:
Die Bluemels sind ja echt cool. Habe es noch nie erlebt, dass sich NPCs von sich aus so fertig machen, wenn sie verheiratet sind.
Nun, ob sie das wirklich sind, ist ja nur eine Vermutung. Sie haben halt den gleichen Nachnamen. Aber hier passte das wirklich wunderbar zur Auflockerung der doch allseits bekannten Abläufe auf diesen EA-Grundstücken.
Zitat:
Außerdem läuft es in den Hotels leider auch nicht anders. Da räumt das Personal nur zu oft auch nicht auf.
Ein schier unfassbarer Bug. Das einzige, was diese NPCs tun sollen, tun sie nicht. Hallo EA, so geht das nicht. Unbedingt patchen. (ich weiß, ihr habt mit Sims 3 zu tun, aber Sims 2 verkauft sich auch noch immer bestens. Zu Recht, übrigens. )
Zitat:
Die Jugendherberge mit der wCJ-Cafeteria ist eine super Idee. Die werde ich mir bestimmt mal klauen, wenn ich selbst ein Urlaubslot baue.
Tu das! Funktioniert bestens.
Zitat:
Vielleich solltest du einfach mal Briefkasten und Tonne entfernen in der Jugendherberge. Wer weiß, ob das sonst nicht noch schlimmere Bugs nach sich zieht.
Und ich dachte, ich leide unter Paranoia. Außerdem könnte eben dieses Löschen ja auch unerwünschte Nebeneffekte haben.
Zitat:
Funktioniert das mit der Hobby-Begeisterung eigentlich im Urlaub generell nicht?
Offenbar ja. Müsste ich mal mit einer anderen Familie in einem anderen Urlaubsort testen.
Zitat:
Das alte Bootshaus ist toll und sieht fast ein bisschen gruselig aus. Dazu passt die Halloweendeko natürlich super.
Danke schön. Bin tatsächlich ein bisschen stolz drauf.
Zitat:
Ach ja, das war mal wieder eine sehr schöne - und lange - Geschichte, aber bei so vielen Kids passiert natürlich auch eine ganze Menge. Die Idee, den Kindern einen Urlaub zu gönnen, fand ich besonders toll.
Nochmals: vielen Dank!
Zitat:
Wenn auch nicht ganz bugfrei.
Kann man wohl sagen. Aber das ist es ja nie.
Zitat:
Jetzt sind sie mir schon richtig ans Herz gewachsen und vielleicht machst du ja wirklich mal eine Fortsetzung und man erfährt, was so aus ihnen geworden ist.
Tja, das würde mich auch interessieren. Dazu müsste ich sie mal weiterspielen. Und das erfordert viel Zeit und Konzentration. Denn um bei so vielen Sims halbwegs die Kontrolle zu behalten, muss man fast mehr im Pause-Modus spielen als in normaler Geschwindigkeit. Wird also noch ein Weilchen dauern. Aber vielleicht mach ich tatsächlich mal eine Fortsetzung. Irgendwann.

So, nun bin ich gespannt, wie dir die nächsten Geschichten gefallen. Die sind nämlich mal was total anderes, was man mit den Sims eigentlich gar nicht machen kann.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 09:49   #474
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Cicero in Paradiso Teil 1 und 2
Nachdem ich spätestens auf diese Geschichte gespannt war, als ich diese komischen Vögel in den letzten Geschichten immer mal wieder habe rumlaufen sehen, hat mich dein Kommentar dazu nun noch neugieriger gemacht.
Eine von den Göttern arrangierte Ehe also; ist ja köstlich. Und der Sklave wird auch erstmal angebaggert, wenn man die Auserwählte nicht interessant findet. Da bekommt der Satz "Die Aufgaben des jungen Sklaven sind vielfältig" doch gleich eine ganz andere Dimension.
Dass Servillius mit der Kinderfrau anbandelt, war ja nur eine Frage der Zeit. Was wird wohl Marcus zu dem Nachwuchs sagen. Vielleicht ist er aber auch so begriffsstutzig wie Servillius und merkt trotz Baby erst, dass die beiden auch Sex haben, wenn er zufällig mal direkt daneben steht.
Ah, das hätte ich nicht erwartet. Marcus freut sich auch noch. Anscheinend ist ihm doch nicht bewusst, wie seine Sklavin zu dem Kind gekommen ist.
Oder es stört ihn wegen der Vorfreude auf die neue Arbeitskraft einfach nicht.
Das Forum ist ja echt toll geworden. Seit GR lässt sich da doch einiges machen in Sachen Antike, finde ich.
Ui, da hattest du aber eine schwer verbuggte Phase. Das kann einem den Spielspaß mächtig vermiesen. Du nimmst es aber offenbar noch mit Humor.
Ah, es gibt also zwei römische Familien in Micville. Ich hatte mich schon gewundert, wo der kleine Germanicus bleibt.
Und dann gibt's auch schon die nächste arrangierte Ehe. So ein Pech aber auch, dass die Stadtverwaltung einen so unattraktiven Partner für Aurelia geschaffen hat. Wo sie sich schon mal extra dazu herabgelassen hat, hätte sie auch mal vorher die An- und Abtörner aufeinander abstimmen können.
Die Geschichte mit Barbarella finde ich echt spannend. Ob du sie noch zur Hexe werden lässt, damit sie sich an Marcus rächen kann?
Ha, tatsächlich! Was für ein genialer Einfall.
Zitat:
Servilius hat Barbarella eingeladen, um zu sehen, ob sie sich bei seinem Herrn für ihr seltsames Verhalten entschuldigt.
Klar, nur deshalb. *lol* Deshalb knutscht er sie auch zur Begrüßung ab.
Oh, dass Barbarella und Servillius heiraten, hätte ich nun nicht gedacht. Dann hatte sie ja letztlich doch Erfolg mit ihren Taten.
Das ist ja gemein, dass ausgerechnet Agripina Lucius nun süß findet. Vor allem, wenn es wirklich stimmt, dass sie dann später noch nicht mal die Möglichkeit haben wird, eine Affaire mit ihm zu beginnen, sobald er ihr Schwager ist. (Und das aus meinem Mund...)
Mir fällt aber auf das Marcus dafür, dass er sich 20 Techtelmechtelpartner wünscht, seiner Claudia doch sehr ergeben zu sein scheint. Und, wenn man mal von dem Sklaven absieht, sogar treu!
Was wird Marcus wohl von der Liebelei zwischen Tiberius und Kongo halten? Nun, der Apfel fällt offenbar nicht weit vom Stamm.
Zitat:
Vormittags kommen auch viele junge Sims in den Laden, um sich mit ihrer Wochenration an Statuen und Wandschmuck einzudecken.
*lol* Das ist wenigstens mal einer der lustigeren Bugs.
Von Livia und Marcus bin ich noch nicht überzeugt. Sie sieht auch etwas abartig aus. Aber gut, dass er sie schon mal süß findet. Viel mehr Wahlmöglichkeiten in punkto Gattin wird er wohl auch nicht bekommen.
Die Hochzeitsfeier im Forum war sehr amüsant. Symbolische Vereinigung beim Baden, nicht überlieferter traditioneller Imbiss,... - da warst du echt in Hochform, Michalis.
Hihi, das mit der Reise ist ja auch eine lustige Idee. Ist mal eine Reise der anderen Art.
Der Traum war auch cool. Wenn du nicht vorher gesagt hättest, dass es nur ein Traum ist, wäre ich da glatt drauf reingefallen. Vor allem beim Anblick des snackenden Vaters nach dem Erwachen musste ich doch sehr doll schmunzeln.
Und dann die Szene mit der dämlichen Diebin, die gleich mal den Abfalleimer klaut. Zu komisch!
Tiberius Tod durch den Satelliten hat mich aber echt geschockt. Dann war der Traum also mehr eine Art Vorwarnung für ihn selbst. Ich glaube, das hätte ich nicht gespeichert. Mir Marcus Ableben hatte ich hingegen schon gerechnet.
Und dann geht es ja Schlag auf Schlag weiter. Marcus kehrt gerade rechtzeitig zur Geburt des ersten Enkels und zu Agripinas Geburtstag zurück.
Agripinas neues Kleid gefällt mir jedenfalls richtig gut. Das ist bestimmt aus dem Glamour Addon. Vielleicht sollte ich doch mal drüber nachdenken, mir ein paar der Minis zuzulegen.
Arme Agripina. Noch eine, die ihren Zukünftigen nicht leiden kann. Und bei ihr scheint es ja bisher am Schlimmsten zu laufen. Aber vielleicht gibt sich das ja noch *hoff*
Oh, Numbia stirbt also nicht mal zu Hause, in der Nähe ihres Sohnes.
Mit der Hochzeit hätte man nach diesem traurigen Ereignis ruhig noch etwas warten können.
Aber sie war natürlich auch nur eine Sklavin.
Oh, da kommt ja auch schon der Ersatz für Numbia. Mal sehen, was Servillia im Hause Cicero so treibt. Die Männer hier sind ja bis aus Lucius eher gleichgeschlechtlich orientiert.
Mmh, also ich muss ja sagen, dass Schmuck an Verstorbenen reichlich bescheuert aussieht. Die Transparenz scheint irgendwie nicht richtig aufeinander abgestimmt zu sein.
Der kleine Drusus sieht irgendwie knuffig aus, wie er da so aus seinen Gemächern tapst. Bin gespannt, wie das nach der Alterung weitergeht.
Wow, die neue Villa ist ja toll. Da hat sich das Geld scheffeln ja gelohnt.
Ah, da bahnt sich ja auch schon eine etwaige Beziehung von Servilla und ihrem Herrn Lucius an. Schade, dass der zweite Teil jetzt auch schon zu Ende ist, so kann ich gar nicht mehr erfahren, wie es da jetzt weiterging. Und du hast ja schon geschrieben, dass du nicht mehr so häufig zum Updaten kommst.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 18:02   #475
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Cicero in Paradiso Teil 1 und 2

Uff, da bin ich aber erleichtert, dass dir meine "Römer" offenbar gefallen haben. Ist ja schon ziemlich schräg, besonders am Anfang so ohne passende Downloads. Es gibt ja auch Spieler, die sich da nicht so beschränken wie ich und tolle, historisch korrektere Stories geschaffen haben.

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Und der Sklave wird auch erstmal angebaggert, wenn man die Auserwählte nicht interessant findet. Da bekommt der Satz "Die Aufgaben des jungen Sklaven sind vielfältig" doch gleich eine ganz andere Dimension.
Tja, so waren sie halt angeblich, die alten Römer.
Zitat:
Oder es stört ihn wegen der Vorfreude auf die neue Arbeitskraft einfach nicht.
Ja, das war es vermutlich.
Zitat:
Das Forum ist ja echt toll geworden. Seit GR lässt sich da doch einiges machen in Sachen Antike, finde ich.
Stimmt, das war auch der Grund, warum ich's mal versucht habe. Außerdem hat mich die altrömische Kultur schon als Kind total fasziniert. Und auch in Sims 1 hatte ich so ein römisches Haus.
Zitat:
Ui, da hattest du aber eine schwer verbuggte Phase. Das kann einem den Spielspaß mächtig vermiesen. Du nimmst es aber offenbar noch mit Humor.
Klar, was bleibt mir sonst übrig. Warum die meisten der Bugs wieder verschwunden sind, hab ich übrigens nie herausgefunden.
Zitat:
So ein Pech aber auch, dass die Stadtverwaltung einen so unattraktiven Partner für Aurelia geschaffen hat. Wo sie sich schon mal extra dazu herabgelassen hat, hätte sie auch mal vorher die An- und Abtörner aufeinander abstimmen können.
Das wär ja zu einfach gewesen. Die sollten sich auch gar nicht so toll finden.
Zitat:
Die Geschichte mit Barbarella finde ich echt spannend. Ob du sie noch zur Hexe werden lässt, damit sie sich an Marcus rächen kann?
Ha, tatsächlich! Was für ein genialer Einfall.
Gell? Ich hatte diesen ganzen Hexenkram ja lange links liegengelassen, aber hier bot es sich geradezu an.

Zitat:
Das ist ja gemein, dass ausgerechnet Agripina Lucius nun süß findet. Vor allem, wenn es wirklich stimmt, dass sie dann später noch nicht mal die Möglichkeit haben wird, eine Affaire mit ihm zu beginnen, sobald er ihr Schwager ist. (Und das aus meinem Mund...)
*staun* Vielleicht findet sie ja doch einen Weg. Mal sehen.
Zitat:
Mir fällt aber auf das Marcus dafür, dass er sich 20 Techtelmechtelpartner wünscht, seiner Claudia doch sehr ergeben zu sein scheint.
Das eine schließt das andere ja nicht unbedingt aus. Insbesondere manche Männer trennen da strikt zwischen Sex und Liebe.
Zitat:
Und, wenn man mal von dem Sklaven absieht, sogar treu!
Der zählt natürlich nicht. Juristisch war er ja eine Sache.
Zitat:
Was wird Marcus wohl von der Liebelei zwischen Tiberius und Kongo halten?
Hält er für vollkommen normal. Sind halt Römer.
Zitat:
Die Hochzeitsfeier im Forum war sehr amüsant. Symbolische Vereinigung beim Baden, nicht überlieferter traditioneller Imbiss,... - da warst du echt in Hochform, Michalis.
Vielen Dank! Hat mir auch ein diebisches Vergnügen bereitet.
Zitat:
Hihi, das mit der Reise ist ja auch eine lustige Idee. Ist mal eine Reise der anderen Art.
Ich wollte da mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Marcus sollte draufgehen und der Junge mit massenhaft Simoleons zurückkehren. Ist aber anders gekommen.
Zitat:
Tiberius Tod durch den Satelliten hat mich aber echt geschockt. Dann war der Traum also mehr eine Art Vorwarnung für ihn selbst. Ich glaube, das hätte ich nicht gespeichert. Mir Marcus Ableben hatte ich hingegen schon gerechnet.
So war es ja auch geplant. Doch so einen Satelitenabsturz zu provizieren ist äußerst langwierig. Also hab ich - schwersten Herzens - doch gespeichert. Es konnte ja auch nur einer der beiden zurückkehren, weil das Haus sonst über 8 Sims beherbergt hätte.
Zitat:
Agripinas neues Kleid gefällt mir jedenfalls richtig gut. Das ist bestimmt aus dem Glamour Addon.
Gut möglich. Ich hab alle Minis bis auf das knallbunte Family Fun. Das ist mir zu heftig.
Zitat:
Arme Agripina. Noch eine, die ihren Zukünftigen nicht leiden kann. Und bei ihr scheint es ja bisher am Schlimmsten zu laufen. Aber vielleicht gibt sich das ja noch *hoff*
Och, sie macht das Beste draus
Zitat:
Oh, Numbia stirbt also nicht mal zu Hause, in der Nähe ihres Sohnes.
Sehr ärgerlich. Wegen der 20.000 §
Zitat:
Mit der Hochzeit hätte man nach diesem traurigen Ereignis ruhig noch etwas warten können.
Aber sie war natürlich auch nur eine Sklavin.
Eben. Kein Grund also, die Pläne zu ändern. Außerdem werden alle Beteiligten ja auch nicht jünger.
Zitat:
Die Männer hier sind ja bis aus Lucius eher gleichgeschlechtlich orientiert.
Das täuscht. Sie sind eben auch an Sex mit Männern interessiert. Die Frauen gefallen ihnen genauso gut.
Zitat:
Der kleine Drusus sieht irgendwie knuffig aus, wie er da so aus seinen Gemächern tapst. Bin gespannt, wie das nach der Alterung weitergeht.
Ich auch. Hat er nämlich noch vor sich.
Zitat:
Wow, die neue Villa ist ja toll. Da hat sich das Geld scheffeln ja gelohnt.
Danke. Leider braucht man noch sehr viel mehr Geld - und Kreativität, um hier das Maximum an Authenzität rauszuholen.
Zitat:
Schade, dass der zweite Teil jetzt auch schon zu Ende ist, so kann ich gar nicht mehr erfahren, wie es da jetzt weiterging.
Zum Trost gibt es ja in der nächsten Geschichte das Ganze noch mal aus einer anderen Persepktive.

Um diese Römer irgendwann weiterzuspielen, brauche ich wirklich mal einige freie Tage Zeit. Denn hier muss ich mich immer erst so richtig reinfühlen, sonst wird das nix.

Also bienchen, vielen lieben Dank. Dein Kommentar hat mal wieder mein Herz erfreut.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 12:19   #476
-Vicky-
Member
 
Benutzerbild von -Vicky-
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 32
Mmmhh, ich will ja nicht drängen....
ABER ich bin auf Entzug, und das kann ich nicht so gut
Also, wenn du mal Zeit und Lust hast - HILFE !!!!!

Spaß beiseite, wollte nur sagen, dass mindestens ein Fan sich auf neuen Stoff freuen würde
__________________
Come to the darkness – we have cookies!
-Vicky- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 20:44   #477
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Nun, dann trifft es sich ja gut, dass ich endlich eine weitere Geschichte hochgeladen habe. Wieder mal so einfach über Jahre dahingespielt.

Die Bilder sind leider nicht so besonders, aber ihr wolltet doch sicher schon immer mal wissen, was aus dem ersten Sven Gustafsson und seinen Nachkommen geworden ist, oder? Bitte sehr:

"Am Strand"




Viel Vernügen!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 21:53   #478
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Nebendarsteller
Oha, noch mehr Römer! Das hatte ich ja anhand des Titels so gar nicht vermutet. Freut mich aber.
Das mit den blöden Eckessecken finde ich ja sowas von dämlich. Ich hab' mich so gefreut, dass es die im zweiten Teil dann irgendwann wieder gab, weil ich sie im ersten geliebt habe. Aber damit zu spielen finde ich einfach viel zu lästig, weil sie dauernd zicken.
Zitat:
Schließlich wurde ihnen schon beim Casting erklärt, dass sie glücklich verheiratet sind.
*lol* Nicht, dass man das bei dir nicht jederzeit ändern könnte.
Wieso haben eigenltich die Opfergaben im Forumstempel keine Wirkung? Ist das generell so? Oder funktioniert das Teil einfach nur nicht außerhalb der Urlaubsnachbarschaften.
Die Beziehung von Judas und Barbarella kam je in der vorigen Geschichte überhaupt nicht zum Tragen. Interessant, dass sich die beiden so gar nicht ausstehen können. Man sollte meinen, die Sklaven würden zusammenhalten.
Das Bild, auf dem die beiden Sklaven Marcus beim Zeitungsklauen ertappen, ist ja echt lustig. Nur komisch, dass die bei dir immer unsichtbar wird. Ist mir noch nie passiert, obwohl bei mir ständig die Zeitung geklaut wird, seitdem ich beim Singleprojekt mitmache.
Ist ja echt lustig, dass Aurelia ihre Vormittage bei ihrem Zukünftigen statt in der Schule verbringt. Anscheinend ist sie sehr pflichtbewusst. Oder vertraut einfach auf die Vorsehung der Götter.
Ah, so sieht also die Verwandlung zur krass bösen Hexe aus. Nicht unbedingt spektakulär, aber ganz nett.
Hihi, Number One hat sich wohl im Haus geirrt. Immer diese uneingeladenen Statisten. Da kann ich auch ein Lied von singen.
Autsch, das mit dem Buch ist ja nicht nett. Passiert das immer, wenn nicht zauberkundige Sims versuchen, an die Magiersachen zu gehen? Oder haben nur ein paar Gegenstände solche Wirkungen?
Aha, jetzt bandelt also auch hier der Hausherr mit seinem Sklaven an. War im alten Rom ja nichts Ungewöhnliches, aber ob das damals wirklich jeder gemacht hat?
Ich find ja auch, dass das Hexenschloss ganz gut gelungen ist. Hab' zumindest schon wesentlich schlechtere Maxisgebäude gesehen.
Lucius Mannwerdung ist ja genial. Diese Frisur im Austausch gegen seine zünftig altrömische Lockenpracht! Herrlich. Gut, dass der Cut erst später kam.
Hat Livia eigentlich tatsächlich nach dem Ableben ihres Zukünftigen getrauert? Die beiden hätten ja ganz gut zusammengepasst. Ist echt schade, dass er gestorben ist. So wird Livia wohl als alte Jungfer enden, falls die Stadtverwaltung kein Einsehen mit ihr hat.
Ich bewundere dich ja, wie du immer wieder gegen diesen blöden Vogelbug kämpfst. Das wäre mir glaube ich einfach zu anstrengend. Aber in dieser Familie hast du ja immerhin die Sklaven, die du für diese zeitraubende Aufgabe einspannen kannst.
Oha, Aurelia ist also heißbegehrt. Deshalb die Abschlussfrage nach der letzten Geschichte, ob eine passende Liebschaft sie glücklicher machen wird.
Okay, bei Octavius hat die Outfitwahl von Maxis ja auch wieder voll zugeschlagen.
Erdbeersaft habe ich bisher noch nie ausprobiert. Ist ja aber ärgerlich, dass der gar nicht den versprochenen Effekt hat. Denn mischen muss man ihn zumindest laut Lösungsbuch nicht.
Oh, Aurelia wird also von ihrem Schwiegervater schwanger. Ich muss ja gestehen, dass ich das in einer meiner allerersten Familien auch hat. Und das, obwohl die Dame ein Familiensim war. Oder vielleicht gerade deswegen, schließlich muss dann halt der ganzen Familie Zuneigung erwiesen werden. Oder so ähnlich.
Offenbar hat der Tempel dann doch noch Erbarmen gezeigt und funktioniert richtig. Oder war das erst nach Installation des Patches?
Was hast du denn mit Livia vor? Sie soll doch nicht etwa eine gute Hexe werden? Andererseits, warum nicht.
Schließlich ist das Leben einer Frau im alten Rom ja doch erschreckend langweilig, so ganz ohne Job. Schade nur, dass schon Schluss ist, ich hätte gerne noch etwas mehr über die guten Hexen erfahren.
Trotzdem vielen Dank für die schöne Geschichte!
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 12:02   #479
-Vicky-
Member
 
Benutzerbild von -Vicky-
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 32
JUHU!!!! Dann los gehts....

Ich hatte mich tatsächlich mal gefragt, wo der Gute abgeblieben ist. Du kannst wohl Gedanken lesen, oder kann ich es

Ach ja, die Strandgrundstücke zu den Anfangszeiten. Hast es aber gut gelöst. Mit den Palmen am Weg sieht es richtig niedlich aus.
Kaum eingezogen, schon tot. Das ist ja traurig!
Heirat mal so eben zwischendurch, witzig. Hatte das auch in meiner Anfangszeit immer so gemacht. Mal eben zwischen Kochen und aufs Klo müssen
Das ist ja mutig von Sven, wenn gerade der teuere Nachwuchs unterwegs ist den gutbezahlten Sport-Job für den Traum in der Wirtschaft aufzugeben. Da bin ich mal gespannt.
Ein Baby! Die Kleine ist echt putzig und der Name ist auch klasse. Passt gut und klingt wirklich ein wenig nordisch, musste dabei an Wickinger denken
Esther und Max - sie soll sich was schämen! Oder bekommt sie einfach zu wenig Aufmerksamkeit etc. vom Ehemann?
Thekla ist ja als Kleinkind einfach unglaublich süß! Auf Papas Arm sieht sie auch sehr zufrieden aus. Und bald ist auch noch ein Geschwisterhen da, auch wenn es leider nur halb ist. Ob Sven es rausbekommt? Vielleicht was das ja wirklich ein Ausrutscher von Esther und sie bereut es selbst... Könnte noch sehr interessant werden.
Anja ist da! Sie ist ja blond, da kommt man nicht sofort auf die richtige Spur, Glück für Esther
"Und sein Haus sieht nun durch den Auto-Stellplatz ein wenig interessanter aus. Besonders für Statiker." Wo du Recht hast!
Anja sieht dem Max als Kleinkind schon ähnlich, trotz blonden Haaren. Wenn es sich nicht "verwächst", wird der gute Sven wohl doch hinter das Geheimnis kommen. Oder es ist ihm egal
Ein Sohneman! Der Papa schein überglücklich, trotz Stress. Aber wie du schon sagtest, die haben es selber so gewollt!
Der Max ist wieder da! Und scheint sich nicht um seine Tochter zu kümmern, vielleicht weiß er es ja nicht. Und Esther lässt sich auch nichts anmerken.
Die Mutti darf auch wieder arbeiten, wo die Großen schon aus dem Gröbsten raus sind. Freut mich für die Gute!
Anja schlägt ja ganz nach dem leiblichen Vater, ist ja mal echt witzig. Aber mit den Jungs scheint es ja nicht wirklich klappen zu wollen. Die armen Mädchen, da muss man sich schon fast Sorgen machen
Jan scheint ein prächtiger Mann werden zu wollen. Er wird wohl keine Schwierigkeiten mit dem anderen Geschlecht haben.
Da zieht die Älteste in die große weite Welt und gründet die berühmteste Verbindung, seit es rote Röcke gibt! Jetzt wissen wir auch, wem wir so gute Zeiten auf dem College zu verdanken haben!
Spieletipps zwischendurch, als BonBon für den Leser - nette Idee!
Der Jan will sein eigenes Geld verdienen, vorbildlich. Nur für die Eltern wird es jetzt bestimmt schwer - die Kinder sind alle schon so selbstständig und praktisch auch alle aus dem Haus.
Da was das Haus ja nicht lange leer. Die Älteste ist wieder Daheim! Auch wenn sie schnell eine eigene Familie gründen - mit der 2. von DEN Familien im Ort. Genial!
Der Jan lässt sich also nicht auf ein Geschlecht festlegen - da passt er ja gut in die Collegezeit. Da hat er genut Zeit zum Überlegen.
Sven wird ja noch experimentierfreudig, vom Sohn angesteckt
Jan hat sich ja doch entschieden, aber die Stadtverwaltung macht seine Romantik zunichte. Das ist aber nicht Nett (dafür spannend für uns).
Die Eltern haben das ja gut eingefähdelt. Ruck-Zuck, schwanger, wohnen tut sie ja scho richtig, da hat der Jan kaum eine Chance.
Sven und Esther sind nun zusammen an dem ungekannten Ort. Jan scheint es sehr stark mitzunehmen. Der Arme, da kann ihn hoffentlich das baldige Vaterglück ablenken und trösten.
Samantha ist ja nicht wirklich glücklich mit der momentagen Situaution - bald 2 Kinder und sie fühlt sich nicht wirklich wie eine Mutter und heiraten kommt wohl gar nicht in die Tüte. Ob sie es bei der Familie überhaupt aushält?
Kinderdopping Ach, ja, die gute alte Zeit...
Die Kinder sind ja eine echte Augenweide! Die Gustafsons seinen sich ja die perfekten Partner auszusuchen und vererben alles einfach perfekt! Fernando ist glaube ich der süßeste Fratz den ich gesehen habe!!!
Das neue Haus gefällt mir viel besser. Mit dem Strand sieht es echt klasse aus. Und das neue Auto macht mich ganz neidisch. Sehr gelungen.
Jan ist ja ein Vollblutvater! Echt niedlich! Die "Ehe" scheint aber wirklich kurz vor dem Ende zu sein, wenn sogar er schon ganz offen seine Leidenschaft wieder aufleben lässt. Es sei ihm gegönnt
"Jan sieht jetzt aus wie die nervigen Sportlehrer auf dem Campus, die immer alle zum Trainieren anhalten." Vielleicht ist er einer davon und nervt die Studenten fleißig mit
Melinders romantische Entwicklung ist jetzt nicht sooo überraschend. Mal abwarten, was sie daraus macht.
WOW! Fernando ist ja als Teeny zum wegschmelzen!!!! Wie hat du das nur geschafft?!
Samanta ist ja nicht zimperlich - im Schnee sonnen, nicht schlecht
Sie hat auch eine Schwäche für Männer mit Stadt-Namen, vielleicht sollte sie einfach eine Weltreise machen
Die Schnarchepidemie! Passt einfach gut zu deinem witzigen Schreibstil, da kann ich gar nicht mehr aufhören zu lachen
Da kommt auch mal alles ans Licht! Jan ist ja selber nicht gerade unschuldig, aber die Frau ist viel dreister. Sie lässt sich auch durch den Streit nicht von ihrem Vorhaben abhalten!
Melinder lässt es aber gut krachen auf dem Campus! Studieren ist da anscheinend nur die Nebensache.
Das Paar will ja doch mehr oder weniger zusammen bleiben. Da bin ich echt mal gespannt. Aber noch mehr auf Fernandos Zukunft.

Danke für die gute Zeit. Meine Sucht ist jetzt für ne Zeit wieder befriedigt

Habe wie immer viel gelacht. Ich liebe deine Schreibweise! Sehr entspannent und witzig. Und die Sprüche zwischendurch, herlich!

Lieben Gruß und bis demnächst
__________________
Come to the darkness – we have cookies!
-Vicky- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 14:17   #480
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 51
Hallo Michalis

Ja das ist aber eine wahre Freude - eeeeendlich eine neue Geschichte !

"Am Strand"...aha, da hat der Stadtplaner schon damals an dinge gedacht, die EA erst viel später in den sinn kamen. Hier also gründen Sven und Esther Walton eine Familie.
Zuerst gehts ja ganz harmlos und normal zu; aber direkt das zweite Kind hat einen "fremden" Vater (nun gut, uns lesern ist er nicht fremd, der Max Maler):
Zitat:
So heil, dass es langweilig wurde. Anders ist es nicht zu erklären, warum Esther nun mit Max Maler fremdgeht! Vielleicht war es auch reine Experimentierfreude...
OK, ich denke da kam beides zusammen ! Klar, zwei Kinder erfodern Umbauten; dein Kommentar dazu mit den Statikern ist aber mal wieder nur klasse . Und schwupp - da kommt noch ein Söhnchen hinterher... dann folgt viel Familienleben; die Kinder werden größer-und haben ein für Teenager (damals, vor irgendeinem AddOn) übliches Problem: Gleichaltrige zu finden.
Aaah, wir erfahren also, das es Thekla war, die die oft erwähnte Studentinnen-Verbindung gründete ! Und der auch ihre Schwester angehört, später dann.
Ja was, du hast es (wenn auch unberechtigt) geschafft, diesen LW mit den Collegeabschlüssen zu schaffen? Meinen Glückwunsch !
Ach *seufz* Julius taucht auch noch auf und verführt Vater und Sohn...ich gönn es ihm. Schade, das Jan die allegra nicht heiraten durfte. Statt dessen bekommt er Samatha Mallorca aufs auge gedrückt - und geheiratet wird schon mal gar nicht.
Ab da wirds lustig, aber etwas unübersichtlich: beide haben soviele verschiedene PArtner, das ich zu guter Letzt völlig den Überblick verloren habe . Wie die zwei zwischendurch "umziehen" (gell, das ist das gleiche Grundstück, nur als Strand und mit neuem Haus, oder ?) und die Kinder großziehen können, ohne größere Katastrophen; ist echt erstaunlich !
Übrigens, sag mal zu der Zeit hattest du es aber mit den "Orts-Namen"-Namen oder ? Mallorca, Boston, San Francisco, Chicago ...?

Ich habe mich auf jeden Fall wieder mal ganz, ganz prima bei deiner wunderbaren Familien-Story der sehr anderen Art amüsiert - eigentlich wie bei jeder deiner wunderbaren, so amüsant kommentierten und liebevoll mit reichlich Verweisen auf die anderen Bewohner gespickten Geschichten.

Liebe Grüße & vielen Dank dafür;
vL
__________________
Und mal wieder von vorne....
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 17:36   #481
Sebastian W
Member
 
Benutzerbild von Sebastian W
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Köln -> Horrem -> Düren
Geschlecht: m
Alter: 28
Hey Michalis,
oh toll. Es geht weiter. Ich komme leider im Moment gar nicht zum Sims spielen und wenn ich dann spiele, sitze ich an meinem neuen Projekt in Bluewater dran: nämlich einem Baumarkt, der auch schon seit Wochen fertig sein sollte.
Naja, es fehlen noch ein paar Dinge bzw. Grundstücke in meiner Nachbarschaft. Mal schauen wann ich das hinbekomme und wann ich mal meine Doku endlich fortsetze.

Hehe das ist doch mal ein schöner "provisorischer" Strand. Und einen Pool hat der Sven ja auch noch. Das kann man als Strand zählen^^
Holla, das geht ja schnell mit dem Fremdgehen von Thekla. Ist den beiden schon nach ein paar Simtagen langweilig, dass sie was anderes ausprobieren müssen?

Zitat:
Der Familienvan ist dabei vergleichsweise bescheiden, denn Sven ist inzwischen Präsident. Vor der Tür wartet seine Dienst-Limousine. Und sein Haus sieht nun durch den Auto-Stellplatz ein wenig interessanter aus. Besonders für Statiker.
Haha, da musste ich so lachen. Hoffentlich stürzt die Hausecke nicht auf den Familienvan. Sven kann das ja aber egal sein. Er hat ja ein bessers Auto.

Zitat:
Thekla chattet meist nur kurz, dann verliert sie die Lust. Könnte auch an dem Download-PC liegen.
Das Problem hab ich auch immer. Meine Theorie ist, dass Sims den Soziale Bedürfnisse Balken nicht niedrig genug haben. Denn wenn einer mit so einem mitigen gefüllten Balken chatten, dann klappt das einwandfrei.

Zitat:
Jan, Esther und Mike Walton beim abendlichen Schwimmen. Eigentlich ein Zeit-Paradoxon, denn Mike ist der Sohn von Jans Cousin Marc, dessen Mutter Ellen Esthers Schwester ist. Mike ist somit Ellens Enkel, die Waltons sind also eine Generation voraus. Alles klar?
Boah. Jetzt hast du mich komplett verwirrt.

Zitat:
Esther macht ein Nickerchen im Liegestuhl. Gefahrlos, denn noch immer gibt es kein Wetter und somit auch keinen Sonnenbrand.
Ah das waren noch Zeiten früher. Meine Sims haben dann auch ein Bett unter freiem Himmel gehabt, das geht jetzt aber ja nicht mehr wegen dem Wetter^^

Ach der Julius taucht in der Geschichte auf? Wie schön. Und hat sich direkt mal Sven und Jan gekrallt.
Ah, da kommt auch noch ne alte Bekannte mit ins Spiel: Allegra. Tja für´s heiraten reicht sie wohl noch nicht, wie?^^ Und das mit der Trennung von Allegra kenn ich auch. Nur war das bei mir anders rum.

Hehe toll. Jetzt wohnt Jan am "richtigen" Strand. Schade, dass das Sven nicht mehr mitbekommen hat.

Krass, wo hast du denn den geilen Sportwagen von Jan her? Den finde ich richtig toll. Will haben

Zitat:
Da ist sie ja! Beate Schneider war irgendwie aus dem Kinderheim verschwunden. Sie ist offenbar in das Fundament des Hauses geraten, als sie von einem der Kinder aus der Schule mitgebracht wurde.
Autsch. Wie ist die denn da drunter gelandet? Wollte sie mal schauen, was sich unter dem Fundament befindet? Sims Kinder halt.

Zitat:
Fernando schwimmt gern im Meer, um seinen Körper zu stählen. Und weils Spaß macht.
Seh ich da richtig? Der Junge schwimmt ja mit seinen Badeschlappen

Zitat:
Denn hier geht das Techtelmechteln schon bei oberflächlicher Bekanntschaft. Und mehr will sie ja nicht von ihm.
Echt? Das geht schneller? Das wusste ich noch gar nicht.

Zitat:
Heute Nacht schläft Jan auf jeden Fall lieber in dem albernen Prinzessinnenbett seiner Tochter. Zu seiner Frau will er auf keinen Fall.
Och, wie niedlich. Prinzessin Jan.

Das war mal wieder eine interessante und lustige Geschichte von dir Michalis. Mach weiter so!
Sebastian W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 20:36   #482
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Nebendarsteller

Hallo bienchen,
Dank deiner kontinuierlichen Kommentarserie lese ich übrigens nun meine eigenen Geschichten auch noch mal und muss manchmal tatsächlich über meine eigenen dummen Sprüche lachen. Dann deine Bemerkungen dazu zu lesen, bereitet mir immer ein großes Vergnügen, für das ich dir unheimlich dankbar bin. Wie auch dieses Mal.

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Nur komisch, dass die bei dir immer unsichtbar wird. Ist mir noch nie passiert, obwohl bei mir ständig die Zeitung geklaut wird, seitdem ich beim Singleprojekt mitmache.
Wie ich hier im Forum gelesen habe, haben andere Spieler auch diesen Bug. Vermutlich ist eines der Mini-Add Ons (die du ja nicht hast) der Auslöser.
Zitat:
Passiert das immer, wenn nicht zauberkundige Sims versuchen, an die Magiersachen zu gehen? Oder haben nur ein paar Gegenstände solche Wirkungen?
Leider kann ich das gar nicht verlässlich beantworten, denn alles, was ich darüber weiß, steckt in diesen drei Römer-Geschichten. Sind nämlich die einzigen Haushalte, in denen ich dieses Feature mal angetestet habe... Jedenfalls ist es unkundigen Sims nicht zu empfehlen, diesen magischen Gegenständen zu nahe zu kommen.
Zitat:
Aha, jetzt bandelt also auch hier der Hausherr mit seinem Sklaven an. War im alten Rom ja nichts Ungewöhnliches, aber ob das damals wirklich jeder gemacht hat?
Angeblich haben manche auch nur so getan, um diese zeitweise, gesellschaftliche "Mode" mitzumachen. "Die spinnen, die Römer."
Zitat:
Hat Livia eigentlich tatsächlich nach dem Ableben ihres Zukünftigen getrauert?
Ich fürchte, da hab ich bisschen viel hineininterpretiert. Wahrscheinlich hat sie es einfach hingenommen.
Zitat:
Erdbeersaft habe ich bisher noch nie ausprobiert. Ist ja aber ärgerlich, dass der gar nicht den versprochenen Effekt hat. Denn mischen muss man ihn zumindest laut Lösungsbuch nicht.
Vielleicht hab ich ja auch irgendwas falsch gemacht? Anderseits steht nach meiner Erfahrung in Lösungsbüchern auch viel Unsinn und Wunschdenken drin.
Zitat:
Oh, Aurelia wird also von ihrem Schwiegervater schwanger. Ich muss ja gestehen, dass ich das in einer meiner allerersten Familien auch hat. Und das, obwohl die Dame ein Familiensim war. Oder vielleicht gerade deswegen, schließlich muss dann halt der ganzen Familie Zuneigung erwiesen werden. Oder so ähnlich.
Ach, da schau mal an! Wer hätte das (von dir) gedacht?
Zitat:
Offenbar hat der Tempel dann doch noch Erbarmen gezeigt und funktioniert richtig. Oder war das erst nach Installation des Patches?
Bin nicht ganz sicher, aber auch im Urlaub passiert da nicht immer was. Also entweder ein Bug - oder ein Feature.

Es freut mich sehr. dass dir diese Geschichte, die ja eigentlich nur aus den Dubletten und Outtakes zu den Cicero-Stories besteht, offenbar gut gefallen hat. Dass aus diesem Statisten-Heim und Gelegenheitsdrehort mal eine eigenständige Story entstehen würde, hätte ich anfangs auch nie gedacht. Andereseits war es vorherzusehen, denn ich hab auch meine "Römer" nicht nach einem vorher durchdachten Konzept inszeniert, sondern einfach wie immer spontanen Eingebungen folgend vor mich hin gespielt und quasi live kommentiert.

Und was die Zukunft meiner Pseudo-Römerinnen abgeht, sprichst du tatsächlich einen wunden Punkt an: um den einsamen, "übriggebliebenen" Mädchen passende Ehemänner zur Verfügung zu stellen, müsste ich weitere neue Römer-Familien ins Spiel bringen, die ich dann alle auch parallel im Wechsel spielen müsste. Und immer so weiter. Wird irgendwann genauso unübersichtlich und endlos wie der Hauptort Micville. Und schon damit bin ich ja längst überfordert. Anderseits würde ich eine Fortsetzung dieser Serie auch nicht ausschließen. Denn schon jetzt gibt es zwei weitere Antike-Haushalte, deren eigene Stories ich noch gar nicht gebracht habe: das Haus des Pontius Pilatus und die Hütte von Barbarella. Hier habe ich aber wohl die besten Bilder schon in der Cicero-Geschichte verbraten. Aber mal sehen. Vielleicht. Irgendwann.

LG Michalis

So, und nun mach ich gleich einen ganz pösen Doppelpost, um auch die netten Kommentare zur neuesten Geschichte zu beantworten.
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 21:43   #483
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Am Strand

Zitat:
Zitat von -Vicky- Beitrag anzeigen
Ich hatte mich tatsächlich mal gefragt, wo der Gute abgeblieben ist. Du kannst wohl Gedanken lesen, oder kann ich es
Wie? es gibt über 350 (lebende) Einwohner und du denkst ausgerechnet an diesen einen? War wohl echt Gedankenübertragung - in welcher Richtung auch immer.
Zitat:
Ach ja, die Strandgrundstücke zu den Anfangszeiten. Hast es aber gut gelöst.
Naja, geht so, find ich.
Zitat:
Das ist ja mutig von Sven, wenn gerade der teuere Nachwuchs unterwegs ist den gutbezahlten Sport-Job für den Traum in der Wirtschaft aufzugeben.
Tja, der Lebenswunsch ist eben die oberste Direktive. Meistens.
Zitat:
Ob Sven es rausbekommt? Vielleicht was das ja wirklich ein Ausrutscher von Esther und sie bereut es selbst...
Das Sims solche "Kuckuckskinder" nicht erkennen ist einerseits irgendwie schade, gibt einem aber andereseits auch die Freiheit, selbst zu entscheiden, wie sie damit umgehen sollen.
Zitat:
Der Max ist wieder da! Und scheint sich nicht um seine Tochter zu kümmern, vielleicht weiß er es ja nicht.
Auch da gilt das Gleiche. In Ihrer "Bekanntschaftenliste" werden diese außerehelichen Kinder ja durchaus als verwandt gekennzeichnet, aber am Verhalten der Sims ist es nicht eindeutig zu erkennen. Kann mal also so oder so spielen, wie man will.
Zitat:
Anja schlägt ja ganz nach dem leiblichen Vater, ist ja mal echt witzig.
Das war tatsächlich mal wieder so ein passender Zufall. Denn beim Charakter spielen die Gene ja nur eine geringe Rolle im Vergleich zum Aussehen.
Zitat:
Da zieht die Älteste in die große weite Welt und gründet die berühmteste Verbindung, seit es rote Röcke gibt! Jetzt wissen wir auch, wem wir so gute Zeiten auf dem College zu verdanken haben!
Ach zu gerne würde ich mal die Geschichte der Rotrock-Verbindung zeigen, aber dieses Album ist leider in einem üblen Zustand und hat viele hundert Bilder... Eines Tages will ich da aber ran.
Zitat:
Spieletipps zwischendurch, als BonBon für den Leser - nette Idee!
Du glaubst gar nicht, was ich so alles gefragt werde. Aber ich helfe immer gern, nur leider weiß ich eigentlich auch oft nix.
Zitat:
Auch wenn sie schnell eine eigene Familie gründen - mit der 2. von DEN Familien im Ort. Genial!
Diese Story ist auch so eine Dauerbaustelle. Irgenwann...
Zitat:
Jan hat sich ja doch entschieden, aber die Stadtverwaltung macht seine Romantik zunichte. Das ist aber nicht Nett (dafür spannend für uns).
Naja, eigentlich war es ja unüberlegt von mir, es überhaupt zu einer Verlobung kommen zu lassen.
Zitat:
Samantha ist ja nicht wirklich glücklich mit der momentagen Situaution - bald 2 Kinder und sie fühlt sich nicht wirklich wie eine Mutter und heiraten kommt wohl gar nicht in die Tüte. Ob sie es bei der Familie überhaupt aushält?
Och, der geht es eigentlich bestens, den Reichtum geniest sie auf jeden Fall.
Zitat:
Die Kinder sind ja eine echte Augenweide! Die Gustafsons seinen sich ja die perfekten Partner auszusuchen und vererben alles einfach perfekt! Fernando ist glaube ich der süßeste Fratz den ich gesehen habe!!!
Ja, das finde ich auch. Aber jetzt stell dir mal vor, ich hätte Jan seine Allegra gelassen! Das wären wohl echte Monster geworden.
Zitat:
Das neue Haus gefällt mir viel besser. Mit dem Strand sieht es echt klasse aus. Und das neue Auto macht mich ganz neidisch. Sehr gelungen.
Oh, vielen Dank! Wie beschrieben spielt es sich leider wegen der blöden Steuerung unterm Straßennieveau nicht ganz so schön.
Zitat:
WOW! Fernando ist ja als Teeny zum wegschmelzen!!!! Wie hat du das nur geschafft?!
Ganz einfach: Allegra verärgert und Samanta geschaffen. Trau mich kaum, ihn auf die Uni zu schicken, weil ich Angst hab, dass er diese Optik verliert...
Zitat:
Sie hat auch eine Schwäche für Männer mit Stadt-Namen, vielleicht sollte sie einfach eine Weltreise machen
Tja, irgendwie gingen mir die Ideen für Nachnamen aus.
Zitat:
Melinder lässt es aber gut krachen auf dem Campus! Studieren ist da anscheinend nur die Nebensache.
Allerdings. Inzwischen lass ich die meisten meiner Studenten eh nur in die Vorlesungen gehen. Haus- oder gar Seminararbeiten macht Melinda sicher nie. Selbst um die nötigen Fähigkeiten kümmert sie sich nur halbherzig. Kommt trotzdem super durch.
Zitat:
Habe wie immer viel gelacht. Ich liebe deine Schreibweise! Sehr entspannent und witzig. Und die Sprüche zwischendurch, herlich!
Herzlichen Dank! War ja ein Mega-Post! Schön, wie du voll mit der Geschichte "mitgegangen" bist.

Zitat:
Zitat von vanLuckner Beitrag anzeigen
Hallo Michalis

Ja das ist aber eine wahre Freude - eeeeendlich eine neue Geschichte !
Hallo vanLuckner, ja es wurde wirklich höchste Zeit.
Zitat:
die Kinder werden größer-und haben ein für Teenager (damals, vor irgendeinem AddOn) übliches Problem: Gleichaltrige zu finden.
Findest du, dass das jetzt wieder leichter geht? Ich nicht.
Zitat:
Ja was, du hast es (wenn auch unberechtigt) geschafft, diesen LW mit den Collegeabschlüssen zu schaffen? Meinen Glückwunsch !
Ich glaube, das hat in Micville nur ein einziges Mal sauber funktioniert. Entweder war es zu früh oder es wurde gar nicht erkannt. Blöder Bug, weil man ja ein ganzes (Sim-)Leben drauf hin "arbeitet".
Zitat:
Ach *seufz* Julius taucht auch noch auf und verführt Vater und Sohn...ich gönn es ihm.
Hat weder den beiden noch dem Familienleben geschadet. Im Gegenteil.
Zitat:
Schade, das Jan die allegra nicht heiraten durfte.
Die hat dafür (viel später) einen Rockefeller gekriegt.
Zitat:
Ab da wirds lustig, aber etwas unübersichtlich: beide haben soviele verschiedene PArtner, das ich zu guter Letzt völlig den Überblick verloren habe .
Nicht nur du. Selbst Samanta hatte da so ihre Schwierigkeiten...
Zitat:
Wie die zwei zwischendurch "umziehen" (gell, das ist das gleiche Grundstück, nur als Strand und mit neuem Haus, oder ?) und die Kinder großziehen können, ohne größere Katastrophen; ist echt erstaunlich !
Das Ausmaß an Eifersucht ist tatsächlich extrem unterschiedlich (möglicherweise ist das sogar ein Bug und gar nicht so von EA beabsichtigt gewesen). Das Haus steht übrigens nicht an der gleichen Stelle. Auf dieser Karte gibt es kaum geeignete Plätze für Strandgrundstücke. Die alte Bude steht zurzeit also leer.
Zitat:
Übrigens, sag mal zu der Zeit hattest du es aber mit den "Orts-Namen"-Namen oder ? Mallorca, Boston, San Francisco, Chicago ...?
Ja, stimmt. Und es gibt noch mehr...

Zitat:
Ich habe mich auf jeden Fall wieder mal ganz, ganz prima bei deiner wunderbaren Familien-Story der sehr anderen Art amüsiert - eigentlich wie bei jeder deiner wunderbaren, so amüsant kommentierten und liebevoll mit reichlich Verweisen auf die anderen Bewohner gespickten Geschichten.
Oh, wow, das geht mir ja runter wie Öl. Gaaanz lieben Dank!

Zitat:
Zitat von Sebastian W Beitrag anzeigen
Hey Michalis,
oh toll. Es geht weiter. Ich komme leider im Moment gar nicht zum Sims spielen und wenn ich dann spiele, sitze ich an meinem neuen Projekt in Bluewater dran: nämlich einem Baumarkt, der auch schon seit Wochen fertig sein sollte.
Hey Sebastian, toll, dass du einen Kommi da lässt. Baumarkt klingt nach einer genialen Idee. Bin mal gespannt, wie du das umsetzt.
Zitat:
Hehe das ist doch mal ein schöner "provisorischer" Strand. Und einen Pool hat der Sven ja auch noch. Das kann man als Strand zählen^^
Gell? Find ich auch. Mit ein bisschen Phantasie geht so manches...
Zitat:
Haha, da musste ich so lachen. Hoffentlich stürzt die Hausecke nicht auf den Familienvan. Sven kann das ja aber egal sein. Er hat ja ein bessers Auto.
Na, das scheint euch ja allen gefallen zu haben. Solche Bemerkungen mache ich übrigens auch live und spontan, was dann manchmal in langen Besprechungen nicht bei allen Kollegen so toll ankommt.
Zitat:
Meine Theorie ist, dass Sims den Soziale Bedürfnisse Balken nicht niedrig genug haben. Denn wenn einer mit so einem mitigen gefüllten Balken chatten, dann klappt das einwandfrei.
Das klingt logisch. Ist bestimmt so. Wobei Thekla die Aktion meist sofort abgebrochen hat.
Zitat:
Boah. Jetzt hast du mich komplett verwirrt.
'tschuldigung.
Zitat:
Ach der Julius taucht in der Geschichte auf? Wie schön. Und hat sich direkt mal Sven und Jan gekrallt.
Eigentlich ein Wunder, dass er nicht in jeder Geschichte drin ist. Denn er hat ja die 20 als einziger tatsächlich vollgemacht.
Zitat:
Krass, wo hast du denn den geilen Sportwagen von Jan her? Den finde ich richtig toll. Will haben
Öh, bevor ich jetzt was Falsches sage, guck ich lieber mal nach. Ergänz ich hier noch... EDIT: der 65er Mustang ist von vitasims2.com (unter Objekte)
Zitat:
Autsch. Wie ist die denn da drunter gelandet? Wollte sie mal schauen, was sich unter dem Fundament befindet?
Das war echt seltsam. Und reiner Zufall, dass ich da auf diese Fundamentebene geschaltet hab.
Zitat:
Seh ich da richtig? Der Junge schwimmt ja mit seinen Badeschlappen
EA-Programmierung... Noch Fragen?
Zitat:
Echt? Das geht schneller? Das wusste ich noch gar nicht.
Jup. Haben Jan und Samanta empirisch bewiesen.
Zitat:
Och, wie niedlich. Prinzessin Jan.
Also er findet's, glaub ich, nicht so prickelnd.
Zitat:
Das war mal wieder eine interessante und lustige Geschichte von dir Michalis. Mach weiter so!
Vielen Dank! Werd' mich bemühen.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)

Geändert von Michalis (02.12.2009 um 21:54 Uhr)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2009, 13:34   #484
Pilzi
Member
 
Benutzerbild von Pilzi
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Neugablonz
Geschlecht: m
Hi Michalis,

endlich gehts weiter. Die Geschichte war wie immer super. Besonders: Thekla ist in eine heile Welt geboren worden.
So heil, dass es langweilig wurde. Anders ist es nicht zu erklären, warum Esther nun mit Max Maler fremdgeht! Vielleicht war es auch reine Experimentierfreude...
Ich hoffe es geht bald weiter

LG Pilzi
__________________
~DER WINTER NAHT~
Pilzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2009, 18:33   #485
Yemalla
Newcomer
 
Registriert seit: Jun 2008
Geschlecht: w
Oh, wie schön!! Da komm ich nach nem langen Uni-Tag nach Hause und was sehe ich? Eine neue Micville-Story! Wie wunderbar!
Also: schnell noch ne Tasse Tee gemacht, Teller mit Plätzchen geschnappt und jetzt wird geschmökert !




(1 Stunde und 5 Lachanfälle später)

Toll! Hab ich wieder einen Spaß gehabt! Und auch wieder soviel simlisches gelernt! Aber der Reihe nach:

Wie bist du eigentlich auf die Idee gekommen, ausgerechnet einen Schweden in ein Strandhaus mit Palmen und Pool ziehen zu lassen? Gab’s keinen „mediterraneren“ Kandidaten? Aber ich muss dir zustimmen, der Sven sieht in Badehose gar nicht übel aus .

Bei den Verwandschaftsverhältnissen der Waltons blick ich auch noch nicht so ganz durch, trotz deiner Ausführungen („Mike ist der Sohn von Jans Cousin Marc, dessen Mutter Ellen Esthers Schwester ist. Mike ist somit Ellens Enkel.“), aber ich wüsste da ein Gegenmittel: stell uns einfach die Waltons mal vor !

Oh, endlich erfahren wir, wer die berühmte Rotrock-Verbindung gegründet hat. Die ist ja auch schon in mehreren Geschichten aufgetaucht. Du ahnst vielleicht schon was jetzt kommt, oder? Nämlich die Frage: Hast du von dem Verbindungshaus noch ein paar Fotos? Ich würde zu gerne wissen, wie du das gebaut und eingerichtet hast.

Am meisten gelacht hab ich bei deinen Kommentaren zu den ganzen Liebesaffären. In der Familie ging’s ja wirklich rund! Esther mit Max, Sven mit Julius Kohl, Jan ist verlobt mit Allegra, bekommt dann aber doch Samanta „zugeteilt“…
Zitat:
Allegra rächt sich für die drastische Form der Trennung, indem sie die Zeitung klaut.
Haha, das ist ja mal eine originelle Art den Trennungsschmerz zu verarbeiten! Typisch simlisch, würde ich sagen. Ging es Allegra denn danach wenigstens besser?

Die ganzen Sims mit den Städte-Nachnamen (Chicago, San Franzisco) wohnen alle im Motel? Wie geht das denn? Ist dieses Motel ein Wohngrundstück oder machen die da Dauerurlaub?

Die beiden Häuser der Familie find ich übrigens total schön. Architektonisch sind ja beide Konstruktionen… naja, sagen wir ‚gewagt’. Einmal das ungesicherte Stockwerk über dem Parkplatz und dann die extreme Hanglage … aber du hast wirklich das Beste aus diesen Grundstücken gemacht. Und die Inneneinrichtung gefällt mir sehr gut, besonders das Badezimmer im zweiten Haus, so schön exotisch. Aber zum spielen ist das bestimmt eines der schwersten Häuser, schon allein wegen der langen Wege zur Strasse, oder? Die Tatsache, dass Besucher sich da mal verlaufen und im nicht vorhandenen Keller landen (-> Beate) ist da eigentlich nicht mehr verwunderlich .

Julien Spaß-Bremsé?? Hahaha, wie geil! Selbst erstellt? Was hast du denn mit dem Kerl vor?

Das mit dem Techtelmechtel in der Sauna wusste ich auch noch nicht, aber sehr praktisch dass es dort schneller geht. Also wieder was gelernt .


Vielen Dank, das war mal wieder besser als jede Vorabend-Seifenoper !!
LG
Yemalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2009, 20:18   #486
Sebastian W
Member
 
Benutzerbild von Sebastian W
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Köln -> Horrem -> Düren
Geschlecht: m
Alter: 28
Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Öh, bevor ich jetzt was Falsches sage, guck ich lieber mal nach. Ergänz ich hier noch... EDIT: der 65er Mustang ist von vitasims2.com (unter Objekte)
Das ist Lieb von dir Michalis, dass du nachgeschaut hast. In ein paar Geschichten nennst du ja auch die immer die Seite. Nur vergesse ich das nach 2 Tagen. Cool, da gibts ja richtig gute Amischlitten *hier sollte ein sabbender Smilie hin* Bald kommen meine Sims in den Genuss dieser Autos.
Sebastian W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2009, 21:44   #487
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Pilzi Beitrag anzeigen
Die Geschichte war wie immer super.
Vielen Dank! Bin ja da vorher immer ein bisschen unsicher...
Zitat:
Ich hoffe es geht bald weiter
Ich auch.

Zitat:
Zitat von Yemalla Beitrag anzeigen
Also: schnell noch ne Tasse Tee gemacht, Teller mit Plätzchen geschnappt und jetzt wird geschmökert !
Tja, meine Stories sind ja tatsächlich meist ein bisschen lang geraten, da braucht man natürlich Verpflegung.
Zitat:
Wie bist du eigentlich auf die Idee gekommen, ausgerechnet einen Schweden in ein Strandhaus mit Palmen und Pool ziehen zu lassen? Gab’s keinen „mediterraneren“ Kandidaten?
Nee, damals gab es da tatsächlich kaum Einwohner. Dass der Schwede und die Palmen zusammen ein bisschen absurd sind, wird mir jetzt erst durch dich klar.

Zitat:
Bei den Verwandschaftsverhältnissen der Waltons blick ich auch noch nicht so ganz durch, trotz deiner Ausführungen („Mike ist der Sohn von Jans Cousin Marc, dessen Mutter Ellen Esthers Schwester ist. Mike ist somit Ellens Enkel.“), aber ich wüsste da ein Gegenmittel: stell uns einfach die Waltons mal vor !
Das hab ich tatsächlich vor. Und falls es dich tröstet, ich muss da auch jedes Mal forschen, wer mit wem wie verwandt ist.

Zitat:
Oh, endlich erfahren wir, wer die berühmte Rotrock-Verbindung gegründet hat. Die ist ja auch schon in mehreren Geschichten aufgetaucht. Du ahnst vielleicht schon was jetzt kommt, oder? Nämlich die Frage: Hast du von dem Verbindungshaus noch ein paar Fotos? Ich würde zu gerne wissen, wie du das gebaut und eingerichtet hast.
Nun, auch diese Geschichte will ich ja irgendwann bringen. Und sicher hab ich auch massenhaft Bilder. Doch wie soll ich die unter Tausenden finden... Aber was das Haus angeht: ist leider nicht so spektakulär, weil es ein umgebautes EA-Haus ist.

Zitat:
Ging es Allegra denn danach wenigstens besser?
Nicht sofort. Sie musste sich noch ein paar Mal ordentlich abreagieren. Aber dann hat sie Roger Rockefeller gefunden:


(Aus "Vom Tellerwäscher...")


Zitat:
Die ganzen Sims mit den Städte-Nachnamen (Chicago, San Franzisco) wohnen alle im Motel? Wie geht das denn? Ist dieses Motel ein Wohngrundstück oder machen die da Dauerurlaub?
So ähnlich. Miss Santa Monica hat das Haus "gegündet" und die anderen sind dann nach und nach eingezogen. Eigentlich gedacht als Abstellplatz für "selbsterstelle NPCs" - sozusagen. Sind alle nur dazu da, irgendwann von meinen "Vollbürgern" geheiratet zu werden...

Zitat:
Die beiden Häuser der Familie find ich übrigens total schön.
Danke sehr!

Zitat:
Aber zum spielen ist das bestimmt eines der schwersten Häuser, schon allein wegen der langen Wege zur Strasse, oder?
Ja, leider. Die Wege sind lang und die Kamera verdammt weit weg. Sieht man ja auch auf den Bildern.

Zitat:
Julien Spaß-Bremsé?? Hahaha, wie geil! Selbst erstellt? Was hast du denn mit dem Kerl vor?
Nein, der geht nicht auf mein Konto, sondern auf das von EA. Der Typ ist ein Gourmet-Koch oder sowas und bei AL dabei. Der Name hätte aber tatsächlich von mir sein können. Bisher wartet er immer noch in der Familientonne.

Zitat:
Vielen Dank, das war mal wieder besser als jede Vorabend-Seifenoper !!
Ich hab zu danken! Sehr netter Kommentar! Vielen Dank!

Zitat:
Zitat von Sebastian W Beitrag anzeigen
Das ist Lieb von dir Michalis, dass du nachgeschaut hast. In ein paar Geschichten nennst du ja auch die immer die Seite. Nur vergesse ich das nach 2 Tagen. Cool, da gibts ja richtig gute Amischlitten *hier sollte ein sabbender Smilie hin* Bald kommen meine Sims in den Genuss dieser Autos.
Kein Ding! Die Seite ist irgendwie wie ein Wühltisch. Alles durcheinander und viel Schrott dabei. Aber dazwischen echte Schätze.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2009, 17:38   #488
Frostwyrm
Member
 
Benutzerbild von Frostwyrm
 
Registriert seit: Nov 2004
Geschlecht: w
Alter: 31
Hallo Michalis,

Hurra, eine neue Geschichte
Das erste "Strandhaus" versprüht ja auch ohne Strand eine Menge Charme.
Direkt beim Einzug ein Todesfall, an sich ja kein super Omen, aber trotzdem läuft es ja später gut.
Der Pool liegt wirklich etwas gewagt *g*
Treue wird mal wieder klein geschrieben und es gibt viele Kinder- kein Wunder dass Micville so gut besiedelt ist.
Ich wundere mich immer wieder wie du den Überblick behältst und frage mich wie du die Bilder sortierst bwz in welcherm "Ablauf" du spielst (wurdest du vermutlich schom 1000 Mal gefragt^^).
Das neue Strandhaus verdient den Namen dann auch richtig. Ich finde deine Bauten noch immer super toll.
Bin ja als Architektin eher sehr inkompetent.

Ich freue mich schon auf die nächste Geschichte aus Micville, mal sehen welche bekannten Gesichter uns dann wieder über den Weg laufen (wenn auch nur als von mir heiß geliebte Verknüpfung am Rande).

LG, Frosty
__________________


Frostwyrm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2009, 17:22   #489
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo Frostwyrm,
freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefallen hat.

Zitat:
Zitat von Frostwyrm Beitrag anzeigen
Ich wundere mich immer wieder wie du den Überblick behältst und frage mich wie du die Bilder sortierst bwz in welcherm "Ablauf" du spielst (wurdest du vermutlich schom 1000 Mal gefragt^^).
Stimmt. Aber ich antworte immer wieder gern drauf:

Den Überblick über die vielen Familien versuche ich mit ein paar Notizen zu behalten. Also handgeschriebene Stammbäume und so ne Art Adress-Verzeichnis. Gelingt aber nur bedingt.

Für meine Stories nutze ich einfach die im Spiel integrierte Familienalbum-Funktion, so kann ich die Bilder sofort vertexten und hab im Spiel immer die Möglichkeit zu gucken, was da zuletzt so passiert ist. Das ist wichtig, wenn ich nach Monaten irgendwo wieder weiter spiele. Diese Alben exportier ich dann auf die Website, wo ich sie noch ein wenig überarbeite, bevor ich sie zugänglich mache. Die Bilder sortier ich also nicht wirklich, nur einfach nach Datum. Ist auch sinnlos, es sind über 30.000 Dateien im Storytelling...

Ansonsten spiele ich nicht nach irgendeinem System, sondern einfach nach Lust und Laune da weiter, wo ich gerade Lust dazu hab. Nur manchmal versuche ich zumindest halbwegs das Zeitparadoxon zu vermeiden. Im Zweifelsfall ist es mir aber egal.

Zitat:
Das neue Strandhaus verdient den Namen dann auch richtig. Ich finde deine Bauten noch immer super toll.
Vielen Dank! Ich baue - zwischendurch - auch wirklich gern. Leider verlier ich oft mittendrin die Lust, besonders bei der Innenausstattung oder noch häufiger bei den Außenanlagen.
Zitat:
Ich freue mich schon auf die nächste Geschichte aus Micville, mal sehen welche bekannten Gesichter uns dann wieder über den Weg laufen (wenn auch nur als von mir heiß geliebte Verknüpfung am Rande).
Das freut mich auch sehr, weil ich es einfach unheimlich gerne mache. Auch das hilft mir ein wenig, keinen meiner (aktuell 354!) Sims zu "vergessen". Also werden wir auch beim nächsten Mal sicher einige Bekannte wiedersehen.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 10:20   #490
Lady in Red
Member
 
Benutzerbild von Lady in Red
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Schwabenland
Geschlecht: w
Alter: 42
Hallo Michalis !

Auch ich habe mit Genuss deine neue Geschichte gelesen.

Sven Gustafsson darf am Strand wohnen, obwohl es noch gar keine Strandgrundstücke gibt. Aber das macht nichts, ich finde es toll, wie kreativ du warst/bist!

Sven heiratet seine Esther schnell, und am 1. Tag muss ihr Vater schon gehen? Oje, war das etwa auch der Hochzeitstag der zwei?

Zitat:
Warum man nackte Sims später nur noch verpixelt sehen darf, bleibt wohl ein Rätsel. Sieht doch nett aus?


Sven und Esther bekommen ihre Tochter Thekla. Owei, hat sich was mit heiler Welt: Esther geht fremd! Und das auch noch mit Folgen! Doch da Anja blonde Haare hat, sieht man ihr nicht an, wer ihr richtiger Vater ist und auch Sven schöpft keinen Verdacht. Und die beiden bekommen tatsächlich noch ein Kind, einen Jungen, der von der Haarfarbe super in die Familie passt.

Zitat:
Im Mittelpunkt des Lebens bei den Gustafssons steht in dieser Phase eindeutig die Kindererziehung.
Was ja wirklich sehr zeitaufwändig ist. Ich habe letzte Woche in Sims 2 mit einer Familie gespielt, die 6 Kinder hat (wollte mal wieder den Lebenswunsch "6 Kinder unter die Haube zu bekommen" spielen. Ist auch eine recht neue Nachbarschaft und von daher kein Problem ). Was das für ein Stress ist, weiß ich also nur zu gut.

Zitat:
Esther ist das mit dem Kinderstuhl zu umständlich und der kleine Jan legt auch keinen Wert darauf, also bekommt er die Flasche einfach so in die Hand gedrückt.
Ich gestehe, dass auch bei mir meistens die Kinder so ihr Essen bekommen. In einigen Haushalten gibt es nichtmal einen Kinderstuhl *schäm*.

Oje, Sven ist immer noch so gut mit Max Maler befreundet und ahnt nichtmal, wie er ihn verraten hat. Und dann wird aus Thekla schon ein Teen. Vergibst du die An- und Abtörner eigentlich selbst oder lässt du die ausgewürfelten stehen? Ich selbst verändere die doch ganz schön häufig, muss ich sagen. Aus Sven wird ein recht attrakiver Knacker. Und auch Esther kann sich noch sehen lassen. Und so ist es kein Wunder, dass Jan zu einem gutaussehenden Teen heranwächst. Das wäre bei mir so ein typischer Sim, dem ich eine besonders hübsche Simin gesucht hätte und die beiden möglichst viele Kinder bekommen dürften, um die Gene gut zu streuen .

Zitat:
Eigentlich ein Zeit-Paradoxon, denn Mike ist der Sohn von Jans Cousin Marc, dessen Mutter Ellen Esthers Schwester ist. Mike ist somit Ellens Enkel, die Waltons sind also eine Generation voraus. Alles klar?
Jap, alles klar . Aber so ein Zeit-Paradaxon gibt es bei mir auch recht häufig, weil ich nicht alle Haushalte reihum spiele, sondern die, auf die ich Lust habe und mir an dem Tag am meisten Spass machen. Natürlich schaue ich schon, dass es nicht zu konfus wird, da muss dann eben mal ein Knacker wieder gehen, der sonst bald zum Ururgroßvater geworden wäre oder so.

Aha, Thekla ist Mitbegründerin der legendären Rotrock-Verbindung.

Zitat:
Jan studiert noch und steht bisher offenbar mehr auf Jungs.
Die Gene!!!!

Aber das scheint nur eine Phase gewesen zu sein, denn nach dem Studium interessiert er sich dann doch für Frauen. Wahrscheinlich wollte auch die Stadtverwaltung von Micville auf diese Gene nicht verzichten, oder ? Samanta Mallorca zieht ein, und endlich erfährt man etwas über die Mallorcas! Oh nein, Sven und Esther lernen ihr Enkelkind nicht mehr kennen! Das ist echt schade. Hm, Samanta ist wohl keine "Übermutter". Und heiraten will sie auch nicht. Und das, obwohl sie so einen netten Sim wie Jan hat . Und trotz allem bekommen sie noch ein Kind, Fernando (der Name ist gut ausgesucht!).

Und dann darf die Familie an ein echtes Strandgrundstück ziehen. Wieder hast du ein sehr schönes Haus gebaut. Aber dann wird es schon wieder etwas komplizierter: Samanta bandelt mit Dave San Franzisco an, während Jan es nicht mehr leugnen kann, dass er sich auch zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlt. Da er seine Gene nun weitergegeben hat, ist das für mich nun in Ordnung . Samanta lacht sich dann auch noch diesen Johannes an. Diese Frau ist nicht gerade als Familiensim geboren worden.

Genau, an diese Sache mit Beate Schneider aus dem Kinderheim konnte ich mich noch erinnern. Und das Melinda die gleiche Laufbahn wie ihre Mutter bekommt, wundert mich nicht wirklich. Du spielst recht häufig mit Romantiksims, bei mir sind die echt Mangelware. Aber einfach, weil es anstrengend ist, wenn man eigentlich einen großen Stammbaum machen möchte und ein Sim immer wieder mit anderen techteln will. Zudem sind bei mir über 90 % der Sims verheiratet, und da meine Sims höchst selten Affären haben, passt diese Laufbahn nicht so richtig in mein Spielkonzept. Es kann sein, dass ein Teen das noch bekommt, er dann ein wenig "probieren" darf, und dann auf dem College seine Laufbahn ändert, wenn er sich ausgetobt hat.

Oje, Jan geht nun auch richtig fremd, in der neuen Sauna. Das Samanta einen weiteren Fisch an der Angel hat, wundert ja so gar nicht mehr. Das Fernando ein süßer Teen ist, brauche ich ja nicht extra zu erwähnen . Und Samanta wird selbst im Alter nicht ruhiger. Ach, da ist ja der Donald! Er hat ja schon so einiges mitmachen müssen, war eine super Geschichte (besser gesagt, zwei) mit ihm!

Zitat:
Aber dann checkt er es endlich. Ein Wunder, dass das nicht schon früher passiert ist. Jan ist außer sich vor Eifersucht. Ist ja auch echt unverschämt, und dann auch noch im eigenen Haus!
Herrje, hat das lange gedauert! Wobei er ja auch nicht immer treu war...

Zitat:
Heute Nacht schläft Jan auf jeden Fall lieber in dem albernen Prinzessinnenbett seiner Tochter.
*lol*

Ist vielleicht besser, dass Melinda nicht alles erzählt, was auf dem Campus so passiert. Fernando wäre sicher am Boden zerstört, wenn er wüsste, was Vanessa so treibt. Oje, wenn er aber echt studieren will, muss er dort aber ein wenig mehr lernen als zu Hause, der Stapel Hausaufgaben nimmt ja schwindelerregende Ausmaße an!

Es hat wieder sehr viel Spass gemacht, eine Familie so lange zu begleiten. Für mich ist eine lange Geschichte immer noch kein Problem, ganz im Gegenteil sogar ! Und es macht echt Spass, weil man inzwischen soviele deiner Sims kennt und einem immer wieder Bekannte begegnen.

Lady in Red
__________________
Mein Sims 3 Single Gabriel von Hohenstein und seine Geschichte. UPDATE 09.10.13: Die 11. Aufgabe ist Online!
Nachfolgehomepage meiner Hohensteins. UPDATE 05.03.17: Die 12. Aufgabe ist Online!
Mein Sims 2 Single Lucas Schiller und seine Geschichte. UPDATE 16.10.15: Die 11. Aufgabe ist Online!
Lady in Red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 20:43   #491
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Lady in Red Beitrag anzeigen
Hallo Michalis !

Auch ich habe mit Genuss deine neue Geschichte gelesen.
Hallo Lady in Red, das freut mich sehr! Zumal ich dachte, du konzentrierst dich jetzt mehr auf Sims 3.
Zitat:
Sven heiratet seine Esther schnell, und am 1. Tag muss ihr Vater schon gehen? Oje, war das etwa auch der Hochzeitstag der zwei?
Ich fürchte: ja! Ging schneller, als ich erwartet hatte.
Zitat:
Ich habe letzte Woche in Sims 2 mit einer Familie gespielt, die 6 Kinder hat (wollte mal wieder den Lebenswunsch "6 Kinder unter die Haube zu bekommen" spielen. Ist auch eine recht neue Nachbarschaft und von daher kein Problem ). Was das für ein Stress ist, weiß ich also nur zu gut.
Kann man wohl sagen. Allein die 6 Kids auch nur zu bekommen, überfordert mich oft schon. Von verheiraten ganz zu schweigen. Das hab ich - glaub ich - noch nie geschafft.
Zitat:
Ich gestehe, dass auch bei mir meistens die Kinder so ihr Essen bekommen. In einigen Haushalten gibt es nichtmal einen Kinderstuhl *schäm*.
Ah, ich bin also nicht der Einzige, dem diese Aktion oft zu lange dauert. Trotzdem gut, dass es das Ding gibt.
Zitat:
Oje, Sven ist immer noch so gut mit Max Maler befreundet und ahnt nichtmal, wie er ihn verraten hat.
Für Max war's bekanntlich ja kaum von Bedeutung, nur ein Strich auf seiner Liste. Romantik-Sim halt...
Zitat:
Vergibst du die An- und Abtörner eigentlich selbst oder lässt du die ausgewürfelten stehen?
In den allermeisten Fällen lasse ich die so. Nur bei schwachsinnigen Kombis (graue Haare und Pflanzensim z.B.) greife ich korrigierend ein.
Zitat:
Aber so ein Zeit-Paradaxon gibt es bei mir auch recht häufig, weil ich nicht alle Haushalte reihum spiele, sondern die, auf die ich Lust habe und mir an dem Tag am meisten Spass machen.
Genauso mach ich das auch. Nur lass ich auch die Knacker leben, solange es eben dauert. Notfalls werden sie in die Schattige Pinie abgeschoben.
Zitat:
Wahrscheinlich wollte auch die Stadtverwaltung von Micville auf diese Gene nicht verzichten, oder ?
Ertappt!
Zitat:
Wieder hast du ein sehr schönes Haus gebaut.
*Froi* Danke!
Zitat:
Da er seine Gene nun weitergegeben hat, ist das für mich nun in Ordnung .
Eben. Find ich auch. Zumal er tatsächlich plötzlich wieder romantische Wünsche in Richtung Männer geäußert hat. Hab echt lachen müssen. Und bin dem natürlich entgegengekommen.
Zitat:
Du spielst recht häufig mit Romantiksims, bei mir sind die echt Mangelware.
Das scheint nur so, weil sie die die besseren Geschichten liefern. Ich hab auch noch jede Menge Familiensims, aber die sind halt ziemlich langweilig.
Zitat:
Zudem sind bei mir über 90 % der Sims verheiratet, und da meine Sims höchst selten Affären haben, passt diese Laufbahn nicht so richtig in mein Spielkonzept.
Du wirst es nicht glauben, aber auch in Micville ist der Single-Anteil deutlich geringer als in realen Großstädten.
Zitat:
Es kann sein, dass ein Teen das noch bekommt, er dann ein wenig "probieren" darf, und dann auf dem College seine Laufbahn ändert, wenn er sich ausgetobt hat.
Ich nehm in Fällen, in denen der Charakter nicht etwas Bestimmtes nahelegt auch gerne "Romantik" und neuerdings auch gerne "Spaß". Und lass sie dann meist während des Studiums auf was Anderes umsteigen. Inzwischen kann man ja auch noch Nebenlaufbahnen wählen, das teste ich (jetzt erst!) gerade.
Zitat:
Fernando wäre sicher am Boden zerstört, wenn er wüsste, was Vanessa so treibt. Oje, wenn er aber echt studieren will, muss er dort aber ein wenig mehr lernen als zu Hause, der Stapel Hausaufgaben nimmt ja schwindelerregende Ausmaße an!
Wenn sie ihn überhaupt nehmen. Hab ich ja erst kürzlich entdeckt, dass die Campusverwaltung die Aufnahme auch verweigern kann. Ich und er, wir werden aber unser Bestes geben, damit der Schnuckel studieren kann.

Zitat:
Es hat wieder sehr viel Spass gemacht, eine Familie so lange zu begleiten. Für mich ist eine lange Geschichte immer noch kein Problem, ganz im Gegenteil sogar ! Und es macht echt Spass, weil man inzwischen soviele deiner Sims kennt und einem immer wieder Bekannte begegnen.
Das freut mich ungemein und beruhigt mich auch ein bisschen. Weil manche schrecken die extrem langen Bilderketten ja doch ein wenig ab. Gaaanz lieben Dank!!!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 07:46   #492
Lady in Red
Member
 
Benutzerbild von Lady in Red
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Schwabenland
Geschlecht: w
Alter: 42
Hallo Michalis!

Einen Kommi zum Kommi, aber es muss sein!

Zitat:
Zumal ich dachte, du konzentrierst dich jetzt mehr auf Sims 3.
Keine Sorge! Wenn ich ein paar Tage Sims 2 nicht gespielt habe, bekomme ich schon Sehnsucht nach meinen Familien, was bisher nur ein Sims3-Sim geschafft hat, und das ist mein Single Gabriel. Nur hatte ich jetzt nach Installation des neuen Add-Ons so massiv Probleme, dass ich tagelang rumprobiert habe, deinstalliert und wieder installiert, da gerade mein Singlehaushalt nicht mehr spielbar ist. Am Wochenende habe ich dann entnervt aufgegeben und Reiseabenteuer wieder deinstalliert.

Und natürlich wieder Sims 2 gespielt .

Da ein neuer PC unterwegs ist, habe ich die Hoffnung, dass es damit funktioniert, wenn nicht, spiele ich meinen Single ohne das Add-On weiter.

Aber da ich bei Sims 2 an einer neuen Nachbarschaft bastele und mir da das ehrgeizige Ziel gesetzt habe, alle Gebäude selbst zu bauen, ist das bei mir aktueller denn je. Und mir macht es immer noch ungeheuren Spass, das wird sich wohl auch nie mehr ändern .

Du siehst, ich spiele beides gern. Je nach Lust und Laune.

Zitat:
Das freut mich ungemein und beruhigt mich auch ein bisschen. Weil manche schrecken die extrem langen Bilderketten ja doch ein wenig ab. Gaaanz lieben Dank!!!
Mich schreckt das nicht ab! Ich schaue mir Bilder unwahrscheinlich gerne an. Es ist super zu sehen, was andere anders machen und somit neue Sachen zu entdecken, es ist aber auch nett zu sehen, wenn man Gleiches entdeckt (wie jetzt mit dem Kinderstuhl z. B.). Außerdem bin ich doch ein Fan von Micville!

Bis zur nächsten Familie!
__________________
Mein Sims 3 Single Gabriel von Hohenstein und seine Geschichte. UPDATE 09.10.13: Die 11. Aufgabe ist Online!
Nachfolgehomepage meiner Hohensteins. UPDATE 05.03.17: Die 12. Aufgabe ist Online!
Mein Sims 2 Single Lucas Schiller und seine Geschichte. UPDATE 16.10.15: Die 11. Aufgabe ist Online!

Geändert von Lady in Red (08.12.2009 um 07:55 Uhr)
Lady in Red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2009, 17:40   #493
Willlow08
Member
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Simsville
Geschlecht: w
Alter: 45
Hallo Michalis
Toll, eine neue Geschichte

Oh nein, Esthers Vater stirbt schon am ersten Abend.
Hoppla, nachdem Thekla da ist, ist es für Esther zuviel heile Welt und sie geht mit Max Maler fremd. Und bekommt auch noch ein Kind von ihm! Gut, dass Anja blonde Haare bekommt und nicht die schwarzen ihres Vaters.
Das Haus sieht nach dem Umbau wirklich sehr interessant aus. Hoffentlich hält das :}
Auch wenn es damals noch keine richtigen Strandgrundstücke gab, das sieht richtig gut aus!
Die drei Kinder wachsen zu wirklich hübschen Teenagern heran. Aha, und da entsteht auch die Rotrock-Studentinnen-Verbindung.
Ich finde es schön, dass die Kinder auf dem College auch ihre Familie immer wieder mal besuchen. Wie spielst du das eigentlich vom zeitlichen Ablauf, wenn mehrere Kinder aufs College gehen? Ich meine, wann und wie lange ist die Familie wieder dran, damit das zweite Kind alt genug wird und aufs College geht und so?
Und funktioniert das mit dem Nachwuchs für die Häuser auf dem College und die Verbindungen? Da muss ja immer mindestens ein Sim drin wohnen. Bekommst Du von neuen Familien immer genug Kanditaten, damit die alten wieder zurück nach Micville kommen oder muss manchmal einer besonders lang die Stellung halten, bis der nächste einzieht?
Hoppla, Swen hat was mit Julius Kohl, der zu dieser Zeit noch ganz jung ist. Finde ich wieder interessant zu wissen, ach ja, dieser Julius, der wird doch noch dieses und jenes erleben.
Und Jan interessiert sich also für sowohl Männer als auch für Frauen. Oh, dieser Mike, mit dem er auch Erfahrungen gemacht hat, ist das etwa derselbe, den dann seine Schwester heiratet? Wie verlief denn die Hochzeitsfeier?
Jan und Allega Schnösel dürfen sich also kurzeitig verloben. Ging es in der Studentenwohnung, in der sie lebt, auch schon weiter?
Ah, Samanta Mallorca bekommt ein Zimmer im Haus und hilft Jan, diese Phase zu überwinden :}
Und für sie trennt er sich von seiner vorübergehenden Verlobten und dann will Samanta ihn nicht mal heiraten, tsk. Sie scheint wohl Bindungsängste zu haben.
Fernando als Kleinkind sieht richtig gut aus.
Oooh, und das neue Haus am echten Strand ist auch wirklich gut geworden. Und die Aussicht aus dem Fenster aufs Meer, wunderschön!
Aha, Jan hat seine „Phase“ wohl doch nicht so ganz überwunden und interessiert sich auch als Erwachsener für Männer. Oh, und Samanta interessiert sich für Dave und Johannes. Sehr interessante Verwicklungen :}
Wie ist denn Beate Schneider im Fundament verschwunden? Hat wohl beim Spielen eine Ritze entdeckt :} Und dann wird sie von Fernando auch noch ausgelacht. Wenigstens wurde sie rechtzeitig gefunden bevor sie dort verhungert ist.
Oh, Samanta hat einen großen Verehrerkreis, immer mal wieder kommt ein neuer.
Und bei jedem Bild muss ich feststellen, wie schön doch das Haus ist. Sieht so richtig nach Strand, Urlaub, Meer aus.
Uhoh, Jan hat bemerkt was Samanta so treibt. Hihi, Jan im Prinzessinnenbett, das sieht ulkig aus.
Melindas Erinnerungen an den Campus finde ich sehr gut eingeflochten. Das macht alles so lebendig.
*schluck*
Fernando hat einen wirklich hohen Stapel Hausaufgaben. 1, 2, 3, 4, 5, 6, …7?

Die Geschichte war mal wieder sehr interessant! Deine Kommentare sind auch immer so passend und witzig. Und die Geschichte mit den ganzen verflochtenen Beziehungen über die Jahre zu verfolgen fand ich auch so spannend! Habe ich schon erwähnt, wie wunderschön das Haus ist :} Da bekomme ich gleich Lust auf Strand.
Danke schön für eine mal wieder sehr tolle Geschichte !
Willlow08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2009, 21:38   #494
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
@Lady in Red: nur ein ganz kurzer Kommi zum Kommi zum Kommi. Freut mich sehr, dass du mit Gabriel weiter machen willst. Hat mir nämlich bisher sehr gefallen, obwohl es Sims 3 ist. Aber auch schön, dass du Sim 2 genauso treu bleiben willst (ich hab das "Beides-Spielen" ja leider nicht lange durchgehalten). Jedenfalls bin ich froh, solche Fans wie dich zu haben. Vielen Dank noch mal!

@Willow: Wie schön, dass du auch immer noch jedes Mal dabei bist, wenn es was Neues aus Micville gibt. Kommt ja leider nicht mehr so oft vor. Dein ausführlicher Kommi hat mich unheimlich gefreut. Besonders auch Dein Lob für meine doch eigentlich ganz simplen Häuser.

Das mit dem zeitlichen Ablauf, während die Kinder studieren, ist tatsächlich nicht so ganz einfach. Drum komm ich ja nur so zäh voran. Ich versuche da nämlich schon so halbswegs logisch in der Zeit zu bleiben und lasse meist auch bei den Eltern ein paar Tage vergehen, bis die Kids zurückkehren. Andererseits spiele ich natürlich immer nur da weiter, wozu ich gerade Lust hab. Und die Auswahl ist ja bekanntlich riesig.

Also kommt es tatsächlich vor, dass ein Student zwar eigentlich fertig ist, aber noch eine ganze Weile warten muss, bis die "Zeitlinie" wieder halbwegs stimmt. Da inzwischen fast alle Familien miteinander verwandt sind, ist das eigentlich eh ein hoffnungsloses Unterfangen. Und stimmt, gerade im Moment sind die "Nachmieter" für meine Studentenbuden ein wenig rar gesäht.

Anja und Mike sind übrigens gar nicht verheiratet (wollten sie nicht ), aber sie leben noch immer zusammen und haben zwei Kinder, die inzwischen auch schon studiert haben.

Im Haus Freundlich, wo Allegra während des Studiums gewohnt hat, ist inzwischen schon mindestens die übernächste Generation eingezogen. Ihr damaliger Mitbewohner Martin Ruben ist zu Julius Kohl gezogen und Jane Süßkind ist ja nach dem kurzen Intermezzo als Betreuerin im Waisenhaus bei Moritz Maler gelandet. Allegra hat bald nach dem Drama mit Jan einen der Rockefeller-Söhne geheiratet. Es sind also alle versorgt.

Was diesen seltsamen Fundament-Unfall angeht, denke ich manchmal, was wohl passiert wäre, wenn ich sie nicht gerettet hätte. Sim-Kinder können ja eigentlich nicht sterben. Und das Sozialamt wäre wohl auch nicht gekommen, weil Jan und Samanta nicht Beates Eltern sind. Wahrscheinlich würde sie noch immer dort unten im Stehen schlafen.

Fernandos Hausaufgaben-Stapel ist tatsächlich bedrohlich (Teenager wünschen sich eben immer andere Sachen ). Wenn er Pech hat, darf er gar nicht sudieren. Bin selber gespannt, ob er das noch schafft.

Habe ich schon erwähnt, wie gut mir dein Kommentar tut? Ganz herzlichen Dank!


LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 08:58   #495
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Huhu Michalis, frag nicht, warum ich so lange nichts kommentiert habe, es hat jedenfalls nichts mit deinen Geschichten zu tun.
I kissed a girl
Was für ein ungewöhnlicher Titel für eine Simsgeschichte. Wo das Küssen doch bei den Sims quasi Standard ist. Inzwischen werden ja sogar wildfremde Sims abgeknutscht, solange nur die Chemie irgendwie passt. Mal sehen, worum es hier geht.
Ah, Bettina Hilgers. Jetzt verstehe ich auch, was der Titel soll.
Kann es eigentlich sein, dass mehrere Sims nicht gerne gleichzeitig mit dem Aufzug fahren? Die Erfahrung habe ich zumindest auf meinem bisher einzigen Gemeinschaftsgrundstück mit Lift gemacht.
Sehr mysteriös, diese Statue übrigens. Fast schon unheimlich. Ich sage ja, manche Bugs sind sogar recht unterhaltsam.
Schlichter Schrank ist gut. Ich frage mich doch gerade, wie der den Weg in deinen Downloadsordner gefunden hat.
Ah, und da hast du also die ewig badeanzugtragende Frau Neumann mit Cicero beim Shoppen erwischt! Köstlich.
Also, ich find deinen Ikea ja viel schöner als dieses altbackene Möbelfachgeschäft von EA. Da ist es nur gerecht, dass dort das Zahlen nicht funktioniert.
Bettinas neue Frisur find ich sehr schön. Passt gut zu ihr. Sieht mir nach einer Originalfrisur aus, hab' die aber bei mir noch nicht entdeckt.
Cool, dass gerade Silke als Mitbewohnerin zur Verfügung steht! Die gefiel mir gleich gut. Mal sehen, ob aus den beiden ein Pärchen wird.
Ich wusste noch gar nicht, dass es den Sims passieren kann, dass die Geschäfte, die sie besuchen, geschlossen sind. Finde ich an sich nicht schlecht, allerdings wäre in dem Fall eine kleine Meldung vor Betreten des Grundstücks wünschenswert gewesen. Schließlich verbraucht so ein Ausflug auf ein Communitylot jede Menge kostbare Ladezeit.
Was sind das eigentlich für Botengänge, die Silke immer macht? Kann mir da gar nichts drunter vorstellen.
Irgendwie kam mir diese Geschichte total kurz vor und dabei bin ich doch gespannt, wie sich die Beziehung zu Silke weiterentwickelt. Und ob sie vielleicht doch eines Tages mit einer Affaire vor der Tür steht.

lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 13:54   #496
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
I kissed a girl

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Huhu Michalis, frag nicht, warum ich so lange nichts kommentiert habe, es hat jedenfalls nichts mit deinen Geschichten zu tun.
Ich geb zu, ich war ein wenig besorgt, ob es dir nicht zu langweilig wurde. Hast mich halt schon zu sehr mit regelmäßigen Kommentaren verwöhnt. Kannst ja mal eine Story überspringen, wenn du sie nicht so doll findest.
Zitat:
Ah, Bettina Hilgers. Jetzt verstehe ich auch, was der Titel soll.
Der Titel ist tatsächlich ein wenig seltsam. Nicht immer sind spontane Eingebungen auch wirklich gut.
Zitat:
Kann es eigentlich sein, dass mehrere Sims nicht gerne gleichzeitig mit dem Aufzug fahren? Die Erfahrung habe ich zumindest auf meinem bisher einzigen Gemeinschaftsgrundstück mit Lift gemacht.
Da bin ich mir inzwischen auch unsicher. Ich bilde mir ein, sie schon zu zweit drin gesehen zu haben. Zumindest in letzter Zeit mach ich aber die gleiche Erfahrung wie du.
Zitat:
Schlichter Schrank ist gut. Ich frage mich doch gerade, wie der den Weg in deinen Downloadsordner gefunden hat.
Ich verwende ihn tatsächlich nicht mehr. Sie hat ihn ja im Möbelhaus gekauft und damals, als Gustav den Laden eingerichtet hat, gab es noch keine modern aussehenden Originale. Hab mal eben nachgeguckt. Das Ding nennt sich "Relax" by Sims 2... find ich gut. Außerdem steht da noch eine Web-Adresse: sims.die-gerwerts.de. Ich vermute, es stammt von damals von dem GameStar-Sonderheftchen. Die meisten dieser Sachen hab ich allerdings nur selten eingesetzt, drum ist mir gar nicht bewusst, dass ich durchaus einige DLs habe.
Zitat:
Ah, und da hast du also die ewig badeanzugtragende Frau Neumann mit Cicero beim Shoppen erwischt! Köstlich.
In Geschichten mit Drehbuch ist sowas ja nervig, in Dokus wie meiner aber durchaus willkommen.
Zitat:
Also, ich find deinen Ikea ja viel schöner als dieses altbackene Möbelfachgeschäft von EA. Da ist es nur gerecht, dass dort das Zahlen nicht funktioniert.
Oh, vielen Dank! Inzwischen kann man aber auch bei Juan Ramirez wieder problemlos bezahlen.
Zitat:
Bettinas neue Frisur find ich sehr schön. Passt gut zu ihr. Sieht mir nach einer Originalfrisur aus, hab' die aber bei mir noch nicht entdeckt.
Jap, die ist Original. Nennt sich "Abgedriftet" und ist bei V&G dabei.
Zitat:
Cool, dass gerade Silke als Mitbewohnerin zur Verfügung steht!
Ein höchst willkommener Zufall. Wenn man überlegt, dass da nur 5 Sims zur Auswahl stehen und es spätestens seit AL massenhaft NPCs gibt.
Zitat:
Ich wusste noch gar nicht, dass es den Sims passieren kann, dass die Geschäfte, die sie besuchen, geschlossen sind.
Ich auch nicht. War auch das einzige Mal. Ist wohl ein Bug, wenn man mit Untermieter dahin fährt.
Zitat:
Was sind das eigentlich für Botengänge, die Silke immer macht? Kann mir da gar nichts drunter vorstellen.
Das ist so ein "Feature" von AL. Die Untermieter kann man ja nicht steuern. Sie verlassen einfach von Zeit zu Zeit die Wohnung für eine Weile - und frischen so ganz nebenbei ihre Bedürfnisse auf. Ist wohl unglücklich übersetzt worden oder so.
Zitat:
Irgendwie kam mir diese Geschichte total kurz vor und dabei bin ich doch gespannt, wie sich die Beziehung zu Silke weiterentwickelt. Und ob sie vielleicht doch eines Tages mit einer Affaire vor der Tür steht.
Die Story ist ja auch tatsächlich etwas kürzer wie die meisten anderen. Bin da an einem Scheidepunkt. Ich hätte es gern, wenn Bettina (ohne Cheats) ein Restaurant bekommen würde. Und bin noch unentschlossen, ob ich Silke einziehen und spielbar machen will... Mal sehen.

Ganz vielen Dank und wie immer
LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 19:09   #497
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Oh, ich möchte ja gar keine Story überspringen. Tatsächlich wollte ich dir bloß eine ellenlange Mitteilung dessen ersparen, was mich in der letzten Zeit vom Lesen abgehalten hat.

Und den Titel finde ich übrigens gut, ich mag es, wenn man da erst drüber nachdenken muss. Ich wähle für meine Kapitel auch gerne doppeldeutige Titel oder solche, die man erst versteht, wenn man alles gelesen hat - falls überhaupt.
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 19:48   #498
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Na dann bin ich ja (erneut) beruhigt. Und gleich noch mal hoch erfreut!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 20:35   #499
Kafka
Member
 
Benutzerbild von Kafka
 
Registriert seit: Feb 2009
Alter: 26
Jetzt muss ich mich auch mal wieder melden... Allein schon, weil mich das Haus total beeindruckt hat. Total realistisch, dass man so viele Treppen runterlaufen muss, wirklich! Und der Zeitungsjunge bringt die Zeitung ganz nach unten, oh mann... Das sind solche Sachen, wo man sich fragt, wo da der Sinn ist.
(Zumindest hast du nicht, so wie ich einmal, den Postkasten & die Mülltonne direkt zur Haustür gestellt. Auf einmal lungerten alle Nachbarn halb im Haus herum, das war vielleicht nervig. )

Das Highlight war wirklich Jan im rosa Prinzessinnenzimmer - na, wenn's denn schön macht.
Eine tolle Story mal wieder & ich hoffe, wir kriegen bald Nachschub. :3

(Btw. bin ich immer wieder erstaunt, zu was für Häuser-Kunstwerken du fähig bist. Ich bin jetzt nicht so Baulustig & stell lieber irgendeines von EA/Maxis hin, bau das um und fertig, aber wenn ich deine Kreationen so angucke, bekomme ich doch Lust, selber mal tätig zu sein. Zumindest hab' ich mich vom Haus der Malers aus "Kunst und Liebe" inspirieren lassen & es aus dem Gedächtnis nachgebaut, weil es zu meinem bald zusammenziehenden Romantiker-Pärchen passen dürfte. )

Lg,
Kafka
__________________

don't ever think you are worthless.
your kidneys are worth $250,000 on the black market!
Kafka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:06   #500
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Kafka Beitrag anzeigen
Jetzt muss ich mich auch mal wieder melden... Allein schon, weil mich das Haus total beeindruckt hat.
Hallo Kafka, das ist aber nett von dir!
Zitat:
Und der Zeitungsjunge bringt die Zeitung ganz nach unten, oh mann... Das sind solche Sachen, wo man sich fragt, wo da der Sinn ist.
Tja, das passiert eben, wenn EA versucht, zu viele Add Ons unter einen Hut zu bringen. Der Junge hält das wohl für die Eingangstür. Löblich, dass EA das bei Sims 3 von Anfang an wählbar gemacht hat. Schade, dass sie es nicht für Sims 2 nachliefern.
Zitat:
(Zumindest hast du nicht, so wie ich einmal, den Postkasten & die Mülltonne direkt zur Haustür gestellt. Auf einmal lungerten alle Nachbarn halb im Haus herum, das war vielleicht nervig. )
Jetzt weiß ich wieder, warum ich mich das nie getraut hab.
Zitat:
Eine tolle Story mal wieder & ich hoffe, wir kriegen bald Nachschub. :3
Danke schön! Mal sehen. Im Moment liegt mir noch Weihnachten im Magen und ich hab keinen Kopf für eine neue Story. Aber irgendwann...

Zitat:
(Btw. bin ich immer wieder erstaunt, zu was für Häuser-Kunstwerken du fähig bist. Ich bin jetzt nicht so Baulustig & stell lieber irgendeines von EA/Maxis hin, bau das um und fertig, aber wenn ich deine Kreationen so angucke, bekomme ich doch Lust, selber mal tätig zu sein. Zumindest hab' ich mich vom Haus der Malers aus "Kunst und Liebe" inspirieren lassen & es aus dem Gedächtnis nachgebaut, weil es zu meinem bald zusammenziehenden Romantiker-Pärchen passen dürfte. )
Das freut mich natürlich ganz besonders. Anregungen zu geben ist schließlich (auch ein) Sinn der Sache. Vielen Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
sims 2
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de