Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2012, 00:40   #1251
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Ach Quatsch! Geht mir doch ganz genauso. Hab deine letzten wunderbaren Updates übrigens auch schon längst genossen - aber noch gar nicht gewürdigt.
Macht nix. Ich freu mich auch schon darüber, dass ich jetzt weiss, dass Du es gelesen und (anscheinend ) gemocht hast.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Fällt mir auch immer wieder auf. Ist nämlich immer so, dass hier viel mehr Leser sind.
Jap, ich hab in den letzten Tagen mal drauf geachtet, hier gibt´s wirklich immer mehr Besucher.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
(Mehr dazu eines, hoffentlich nicht allzu fernen Tages in der - noch geplanten - Geschichte über die Kaserne.)
Man wird sehen. Eines Tages. Vielleicht.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Vielleicht hast du ja einen Hack drin, der das (als Nebeneffekt) behindert.
Ich hab eigentlich erst sehr spät überhaupt mit Hacks angefangen, vor denen hatte ich am Anfang immer Angst. Aber auch in der Anfangszeit, als ich auch noch sehr viel gespielt habe, hatte ich nie einen Einbrecher. :???:

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Ist jedenfalls eine überaus schlüssige Theorie!
Vielen Dank! Freut mich immer besonders, wenn meine Häuschen gefallen. Weil ich - zwischendurch - eben gerne baue.
Oh, ich hab meine Ankündigung sogar wahr gemacht - ich hab am Abend tatsächlich noch gespielt, und Dein Haus sogar nachgebaut.
Und das, obwohl ich sonst moderne Häuser gar nicht mag, aber Deins hat mir wirklich gut gefallen.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Notiert! Falls ich den Bevölkerungszuwachs-Stopp jemals aufheben werde... Wir nähern uns auch so schon 400 Einwohnern, die alle gespielt werden wollen.
Ich warte ja immer noch darauf, dass Du einen weibliche Nachkommen Angolitha nennst, wie die Nachbarin meiner Mutter.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Nö, die sucht sich gern immer wieder neue Männer in der unrealistischen Hoffnung, sie könnte die 20 jemals schaffen.
Hast Du das schon jemals geschafft?

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Stimmt. Komischerweise hatten sie da anderweitige Wünsche, scheint ihnen nicht gefehlt zu haben.
Die Wünsche wechseln ja öfter situationsbezogen. Wenn man ein Gemeinschaftsgrundstück betritt, kriegt man ja auch neue Wünsche, meist auch welche, die mit Gemeinschaftslots zu tun haben. Ist bei den Reisen doch bestimmt auch so, ich meine mich zu erinnern, dass die sich dann immer Massagen wünschen oder was mit den Einheimischen.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Ach guck! Hallo Andrea.
Hallo!

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Genau das war der Gedanke, ihm dieses dämliche Ding zu verpassen. Und die Rache dafür, dass sich aus diesem besonders süßen Teenie dieser schräge Charakterkopf entwickelt hat.
*Grins* Ich hatte gerade ein ganz ähnliches Erlebnis, ich hab ja für mein letztes Kapitel einen Senioren jünger gemacht für eine Rückblende. Und als Senior und als Teen hatte er eine ganz normale Nase, nur als Erwachsener hatte er eine fette, krumme Kartoffel im Gesicht. Sehr merkwürdig. :???: Ich hab´s ein paar Mal probiert, immer dasselbe Ergebnis.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Oh ja. Die Ignoranz bzgl. dieses super gemeinen Bugs seitens EA hat mein Verhältnis zu diesem Laden nachhaltig getrübt. Bedienung ist - natürlich - kinderleicht: just press the button on the left side.
Ein Knopf links? Hm. Da ist ein Knopf? Muss ich direkt beim nächsten Spielen mal nachsehen.
Und Deinen Unmut kann ich sehr gut nachvollziehen. Obwohl Sims 3 das ja noch zu toppen scheint.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Das beruhigt mich! Wurde dafür hier schon heftig kritisiert.
Na ja - wenn´s hilft und sie dadurch ihre ersehnte Traumhochzeit bekommt, ist es doch ok. Oder wäre es ok gewesen, wenn es geklappt hätte.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Mir auch rätselhaft, was an David so toll ist. Bei dieser Nase.
Ah! Natürlich! Das war der entscheidende Hinweis. Gibt es da nicht diesen Spruch, "An der Nase eines Mannes...."

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Nee, das fände Vicki echt spießig.
Papperlapupp. Muss ja nicht Eiche brutal sein, es gibt auch schicke coole Esszimmer.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Issja gut! Vielleicht kauft sie einfach ein zweites Tischchen gleicher Bauart und stellt es daneben.


Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Vielen lieben Dank für diesen wunderbaren und so ausführlichen Kommentar! Und dieses besonders nette Kompliment!
Aber gerne doch. Ich hab mich auch sehr amüsiert beim Lesen.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -6/6 -- Neue Objekte - 49/63 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22

Geändert von julsfels (04.01.2012 um 00:44 Uhr)
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2012, 23:11   #1252
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Ich freu mich auch schon darüber, dass ich jetzt weiss, dass Du es gelesen und (anscheinend ) gemocht hast.
Oh ja, das hab ich!
Zitat:
Oh, ich hab meine Ankündigung sogar wahr gemacht - ich hab am Abend tatsächlich noch gespielt, und Dein Haus sogar nachgebaut.
Echt? Cool!
Zitat:
Und das, obwohl ich sonst moderne Häuser gar nicht mag, aber Deins hat mir wirklich gut gefallen.
Ich weiß, dass dir genauso wie mir die "traditionelle Bauweise" lieber ist. Und dass mir deine netten "altmodischen" Häuschen ganz besonders gut gefallen, hab ich dir ja schon in deinem Häuser-Thread geschrieben. Ich find moderne Häuser (auch im Real Life) zwar oft faszinierend, aber selten gemütlich genug, dass ich drin wohnen wollte.
Zitat:
Ich warte ja immer noch darauf, dass Du einen weibliche Nachkommen Angolitha nennst, wie die Nachbarin meiner Mutter.
Wie abgefahren! Dieser Vorname ist mir ja noch nie begegnet. Und ich hätte Schwierigkeiten, ihn mir zu merken - gut, ich hab eh ein ausgesprochen schlechtes Namensgedächtnis.
Zitat:
Hast Du das schon jemals geschafft?
20 Techtelmechtelpartner? Klar. Locker sogar... früher in meiner wilden Zeit... Ups. Ach so, du meinst natürlich meine Sims : also bisher ist "Julius, der Verführer" der Einzige in Micville.
Zitat:
Die Wünsche wechseln ja öfter situationsbezogen. Wenn man ein Gemeinschaftsgrundstück betritt, kriegt man ja auch neue Wünsche, meist auch welche, die mit Gemeinschaftslots zu tun haben. Ist bei den Reisen doch bestimmt auch so, ich meine mich zu erinnern, dass die sich dann immer Massagen wünschen oder was mit den Einheimischen.
Stimmt. Das finde mal echt gelungen programmiert. Und realistisch, solche spontanen Wünsche, wenn man was Interessantes sieht...
Zitat:
*Grins* Ich hatte gerade ein ganz ähnliches Erlebnis, ich hab ja für mein letztes Kapitel einen Senioren jünger gemacht für eine Rückblende. Und als Senior und als Teen hatte er eine ganz normale Nase, nur als Erwachsener hatte er eine fette, krumme Kartoffel im Gesicht. Sehr merkwürdig. :???: Ich hab´s ein paar Mal probiert, immer dasselbe Ergebnis.
Tja, die simlische Genetik ist zwar teilweise sehr ähnlich wie bei uns Menschen, aber an manchen Stellen folgt sie doch ganz eigentümlichen Gesetzen.
Zitat:
Ein Knopf links? Hm. Da ist ein Knopf?
Sogar mehrere. Es ist der, den du offenbar nie klickst. Alle anderen braucht man ja ständig beim Spielen.
Zitat:
Und Deinen Unmut kann ich sehr gut nachvollziehen. Obwohl Sims 3 das ja noch zu toppen scheint.
Was mich angeht, ja. Indiskutabel. Und erledigt.
Zitat:
Gibt es da nicht diesen Spruch, "An der Nase eines Mannes...."
Der stimmt leider nicht immer (s.o.). Wobei ich das tatsächlich nie so wichtig fand. Nur überraschend, sometimes.
Zitat:
Papperlapupp. Muss ja nicht Eiche brutal sein, es gibt auch schicke coole Esszimmer.
Okaaay, ich werd mal mit ihr reden.
Zitat:
Ich hab mich auch sehr amüsiert beim Lesen.
Und ich mich bei deinen Kommentaren. Vielen Dank noch mal!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2012, 21:57   #1253
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Oh ja, das hab ich!
*froi*

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Echt? Cool!
Ja, echt. Das hat mir so gut gefallen, mit dem Carport und der Etage drüber auf Säulen und den blau/weißen Wänden.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Ich weiß, dass dir genauso wie mir die "traditionelle Bauweise" lieber ist. Und dass mir deine netten "altmodischen" Häuschen ganz besonders gut gefallen, hab ich dir ja schon in deinem Häuser-Thread geschrieben. Ich find moderne Häuser (auch im Real Life) zwar oft faszinierend, aber selten gemütlich genug, dass ich drin wohnen wollte.
Zu meiner eigenen Überraschung finde ich jenes Haus mittlerweile auch innen gemütlich. Herr Pearlman hatte eine Chance-Card, und dadurch 35.000 § verdient, und das wurde sofort in die Innenausstattung investiert. Und obwohl ich auch innen alles modern gehalten hab, gefällt es mir richtig gut, bin selbst erstaunt. Wenn Du willst, mache ich mal ein Bild, wenn ich das nächste Mal im Spiel bin.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Wie abgefahren! Dieser Vorname ist mir ja noch nie begegnet.
Doch, ist er. Und zwar in genau diesem Thread hier, in Post Nr. 834.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Oh ja, das hab ich!
20 Techtelmechtelpartner? Klar. Locker sogar... früher in meiner wilden Zeit... Ups.
Gleichzeitig? Wie bei den Sims?

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Oh ja, das hab ich!
Ach so, du meinst natürlich meine Sims
Selbstredend.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Oh ja, das hab ich!
also bisher ist "Julius, der Verführer" der Einzige in Micville.
Ich glaub, ich hab diesen Lebenswunsch noch nie erfüllt. Ich mach die auch immer weg, wenn sie kommen. Ich finde das irgendwie zu langweilig, immer diese Geflirte und Geschmuse und Geturtele, bis die verliebt sind.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Stimmt. Das finde mal echt gelungen programmiert. Und realistisch, solche spontanen Wünsche, wenn man was Interessantes sieht...
Das stimmt. Ich hab auch oft sponaten Wünsche, wenn ich was Interessantes sehe.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Sogar mehrere. Es ist der, den du offenbar nie klickst. Alle anderen braucht man ja ständig beim Spielen.
Ich hab da bestimmt keinen Knopf. Ich muss das mal prüfen.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Was mich angeht, ja. Indiskutabel. Und erledigt.
Dito. Ich hoffe auf Sims 4. Aber das hängt von der Optk der Sims ab.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Der stimmt leider nicht immer (s.o.). Wobei ich das tatsächlich nie so wichtig fand. Nur überraschend, sometimes.
*grins* Ich stelle gerade fest, dass ich da tatsächlich noch nie drauf geachtet habe.
Außerdem ist Davids Nase ja auch nicht direkt groß, sondern...
Nein. Diesen Satz führe ich jetzt nicht zu Ende. Ich führe nicht mal diesen Gedankengang zu Ende, das geht zu weit.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Okaaay, ich werd mal mit ihr reden.
Ich bitte darum.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Und ich mich bei deinen Kommentaren. Vielen Dank noch mal!
Aber gerne doch.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -6/6 -- Neue Objekte - 49/63 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 13:53   #1254
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Zu meiner eigenen Überraschung finde ich jenes Haus mittlerweile auch innen gemütlich. Herr Pearlman hatte eine Chance-Card, und dadurch 35.000 § verdient, und das wurde sofort in die Innenausstattung investiert. Und obwohl ich auch innen alles modern gehalten hab, gefällt es mir richtig gut, bin selbst erstaunt. Wenn Du willst, mache ich mal ein Bild, wenn ich das nächste Mal im Spiel bin.
Ui ja, mach das! Oder noch besser: mach gleich mehrere Bilder. Dann kannst du sie am besten auch gleich in deinem Häuserthread zeigen, wenn du willst. Familie Haas könnte sich dann Anregungen holen, wie sie ihr Heim besser gestalten können.
Zitat:
Doch, ist er. Und zwar in genau diesem Thread hier, in Post Nr. 834.
Huch, wie peinlich. Ich sag ja, mein Namensgedächtnis... Meine Güte, das ist über ein Jahr her! Gut, nun steht Angolitha aber endlich auf meiner Liste der noch freien Vornamen. Wobei ich nicht glaube, dass Heinrich und Linda noch ein Kind bekommen werden... diese Ehe ist recht nachhaltig zerrüttet.
Zitat:
Gleichzeitig? Wie bei den Sims?
Himmel, nein, natürlich nicht. Für eine sehr kurze Phase waren's mal drei gleichzeitig, die sich tagtäglich buchstäblich die Klinke in die Hand gaben. War natürlich viel zu stressig, hab sehr bald mit allen dreien Schluss gemacht (so nennt man das in so jungen Jahren ja ) - und kurz drauf das nächste "Opfer" aufs Korn genommen. Nach so langer Zeit kann ich mir ein Schmunzeln über mich selbst da nicht verkneifen... Vielleicht sollte ich das hier auch nicht ganz so detailliert ausbreiten.
Zitat:
Ich finde das irgendwie zu langweilig, immer diese Geflirte und Geschmuse und Geturtele, bis die verliebt sind.
Allerdings. Ich hatte es da entschieden leichter, Verliebtheit oder gar Liebe war da nur äußerst selten mit im Spiel. Damals ging es nur um den Spaß an gewissen körperlichen Dingen, aber den haben Sims dabei ja nicht so richtig, wie wir beide schon bemerkt haben.
Zitat:
Außerdem ist Davids Nase ja auch nicht direkt groß, sondern...
Nein. Diesen Satz führe ich jetzt nicht zu Ende. Ich führe nicht mal diesen Gedankengang zu Ende, das geht zu weit.
Meine Güte, meine Gute! Hier lesen vielleicht Kinder mit und - weiß der Geier - vielleicht sogar noch Schlimmeres!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 14:43   #1255
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Ui ja, mach das! Oder noch besser: mach gleich mehrere Bilder. Dann kannst du sie am besten auch gleich in deinem Häuserthread zeigen, wenn du willst.
Ja, kann ich machen. Ich hätte die Bilder auch eh dort gepostet und nicht hier bei Dir, hier gehört das doch nicht hin.
Ob das allerdings was für Familie Haas ist, weiss ich nicht - ich spiele ja mit DLs.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Wobei ich nicht glaube, dass Heinrich und Linda noch ein Kind bekommen werden... diese Ehe ist recht nachhaltig zerrüttet.
Linda könnte Heinrich ja einfach ein Kuckuckskind unterschieben. Das würde dann dem ganzen noch die Krone aufsetzen.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Himmel, nein, natürlich nicht. Für eine sehr kurze Phase waren's mal drei gleichzeitig, die sich tagtäglich buchstäblich die Klinke in die Hand gaben. War natürlich viel zu stressig, hab sehr bald mit allen dreien Schluss gemacht (so nennt man das in so jungen Jahren ja ) - und kurz drauf das nächste "Opfer" aufs Korn genommen. Nach so langer Zeit kann ich mir ein Schmunzeln über mich selbst da nicht verkneifen... Vielleicht sollte ich das hier auch nicht ganz so detailliert ausbreiten.
*Seufz* Irgendwie ist diese Phase komplett an mir vorbei gegangen.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Allerdings. Ich hatte es da entschieden leichter, Verliebtheit oder gar Liebe war da nur äußerst selten mit im Spiel. Damals ging es nur um den Spaß an gewissen körperlichen Dingen, aber den haben Sims dabei ja nicht so richtig, wie wir beide schon bemerkt haben.
Das fehlt mir auch als normale Spieloption, besonders für Romatik-Sims: die Option, gewisse Dinge auch mal tun zu können, ohne das gleich die große Liebe herrschen muss. Nun ja, spielen ja auch Kinder, und obendrein ist es auch von Amerikanern programmiert, da ist das wohl einfach nicht drin.
Und die Hacks, die es in dieser Richtung gibt, sagen mir alle nicht richtig zu.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Meine Güte, meine Gute! Hier lesen vielleicht Kinder mit und - weiß der Geier - vielleicht sogar noch Schlimmeres!
Genau deshalb hab ich den Gedanken ja auch nicht zu Ende gedacht. Am Ende schauen mir noch Kinder oder noch Schlimmeres () beim Denken zu.

__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -6/6 -- Neue Objekte - 49/63 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22

Geändert von julsfels (06.01.2012 um 17:21 Uhr)
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2012, 10:05   #1256
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Ja, kann ich machen. Ich hätte die Bilder auch eh dort gepostet und nicht hier bei Dir, hier gehört das doch nicht hin.
Och, da wäre ich nicht so streng. Hat auch schon mal jemand gemacht (Willow in Post 982), was mich sehr gefreut hat. Aber in deinem Häuserthread kann man das leichter wiederfinden, hier wird das später schwierig. Aber wie gesagt: nur wenn du Lust hast und es dir dort passend erscheint.
Zitat:
Ob das allerdings was für Familie Haas ist, weiss ich nicht - ich spiele ja mit DLs.
Ganz frei davon ist mein Spiel ja auch nicht. Und sie sollen's ja nicht gleich 1:1 übernehmen, sondern nur gucken, wie man's auch machen kann.
Zitat:
Linda könnte Heinrich ja einfach ein Kuckuckskind unterschieben. Das würde dann dem ganzen noch die Krone aufsetzen.
Allerdings! Es wär auch nur gerecht. Allerdings ist die gute Linda da ein klein wenig spröde und obendrein nicht mehr die Jüngste...
Zitat:
*Seufz* Irgendwie ist diese Phase komplett an mir vorbei gegangen.
Die hat ja auch nicht jeder bzw. jede inb so ausgeprägter Form. Halt ich für völlig normal. Und nicht so bedeutsam.
Zitat:
Das fehlt mir auch als normale Spieloption, besonders für Romatik-Sims: die Option, gewisse Dinge auch mal tun zu können, ohne das gleich die große Liebe herrschen muss. Nun ja, spielen ja auch Kinder, und obendrein ist es auch von Amerikanern programmiert, da ist das wohl einfach nicht drin.
Das stört mich auch. Es macht diese Lebenswünsche nämlich moralisch verwerflicher, als sie in meinen Augen sind. Auf Sims 4 kann man da wohl auch kaum hoffen, so, wie die da drüben zurzeit drauf sind.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2012, 11:44   #1257
SecondJumper
Member
 
Registriert seit: Nov 2011
Bin gerade zufällig in deine Micville-Geschichten geraten und dann tatsächlich über eine Stunde dort versackt.
Du schreibst richtig witzig und ich hab mich oft an die "Pleiten, Pech und Pannen" meiner eigenen Sims-Spiele erinnert. Ach ja, Sims2, da kamen nostalgische Gefühle auf.
Über die verpatzte Hochzeit und deine nimmermüden Versuche, die ärmsten doch noch zu verheiraten hab ich mich beömmelt.
In den nächsten Tagen werde ich garantiert noch öfter in Micville vorbeischauen um auch die anderen Familien dort kennenzulernen.
Vielen Dank dafür, dass du uns an dem Leben in deiner Stadt teilhaben lässt!
__________________
Fotostory: Prejudice (fertig)
SecondJumper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2012, 18:33   #1258
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von SecondJumper Beitrag anzeigen
Bin gerade zufällig in deine Micville-Geschichten geraten und dann tatsächlich über eine Stunde dort versackt.
Ich könnt jetzt sagen, dass mir das unheimlich leid tut, aber das wär wohl nicht sehr glaubwürdig, was?
Zitat:
Du schreibst richtig witzig und ich hab mich oft an die "Pleiten, Pech und Pannen" meiner eigenen Sims-Spiele erinnert.
Danke! Die liefern aber auch immer solche Steilvorlagen, die lieben Sims.
Zitat:
Ach ja, Sims2, da kamen nostalgische Gefühle auf.
Spielst du etwa nicht mehr (oder noch nicht wieder) Sims 2? Falls nicht, solltest du mal drüber nachdenken.
Zitat:
Über die verpatzte Hochzeit und deine nimmermüden Versuche, die ärmsten doch noch zu verheiraten hab ich mich beömmelt.
Ja, ich kann eben echt hartnäckig sein.
Zitat:
In den nächsten Tagen werde ich garantiert noch öfter in Micville vorbeischauen um auch die anderen Familien dort kennenzulernen.
Viel Spaß! Sind ein paar recht schräge Herrschaften dabei. Aber auch jede Menge ganz normale Leute.
Zitat:
Vielen Dank dafür, dass du uns an dem Leben in deiner Stadt teilhaben lässt!
Ich danke dir! Dein Kommi freut mich nämlich sehr!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 08:29   #1259
SecondJumper
Member
 
Registriert seit: Nov 2011
Zitat:
Spielst du etwa nicht mehr (oder noch nicht wieder) Sims 2? Falls nicht, solltest du mal drüber nachdenken
Tatsächlich haben mich deine Micville Stories dazu gebracht, ernsthaft darüber nachzudenken.
Aber ich spiele jetzt schon so lange Sims3 dass ich mich glaube ich nicht mehr umgewöhnen kann bzw. bereit bin, auf eine "mitalternde" offene Nachbarschaft zu verzichten (keine Sorge, ich zähl jetzt hier nicht alle Vor- und Nachteile der Sims-Spiele auf, dafür gibts ja einen Extra-Thread).
Aber wenn ich deine Geschichten lese ist das auch fast so schön wie selbst spielen, wenn nicht sogar noch schöner.
__________________
Fotostory: Prejudice (fertig)
SecondJumper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 20:40   #1260
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von SecondJumper Beitrag anzeigen
(keine Sorge, ich zähl jetzt hier nicht alle Vor- und Nachteile der Sims-Spiele auf, dafür gibts ja einen Extra-Thread).
Ja. Was für den einen ein Vorteil ist, ist eben für den anderen ein Nachteil. Also spielt am besten jeder das, was er will. Und wie er will.
Zitat:
Aber wenn ich deine Geschichten lese ist das auch fast so schön wie selbst spielen, wenn nicht sogar noch schöner.
Geht mir natürlich runter wie Öl. Vielen lieben Dank nochmal!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 14:49   #1261
timo98
Newcomer
 
Registriert seit: Feb 2011
Geschlecht: m
Wann kommt eigentlich die nächste Story mal raus? Schließlich ist dies schon ca. drei Monate her.
timo98 ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 20.01.2012, 23:07   #1262
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Demnächst.

Ich hätte jetzt auch wie üblich schreiben können "Irgendwann". Doch ich hab inzwischen immerhin mit den Vorarbeiten für die nächste Geschichte angefangen. Da es aber mal wieder deutlich mehr als 5 Bilder werden, und mal wieder jede Menge Text fehlt und einige Zusammenhänge recherchiert werden müssen, wird es sicher noch ein paar Tage dauern, bis das Ganze online geht.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 23:29   #1263
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 52
Zitat:
Doch ich hab inzwischen immerhin mit den Vorarbeiten für die nächste Geschichte angefangen.
Der Anfang ist doch immer das Schwierigste - schön, das zu lesen!!!!
Und ich bin sehr dafür ds es mehr als besagte "5 Bilder" werden
__________________
Und mal wieder von vorne....
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 23:41   #1264
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Es sind sogar sehr viel mehr Bilder, wird wohl wieder ein Mehrteiler. Ich bereue schon fast, das angefangen zu haben. Aber da muss ich jetzt durch, ich will diese Story schon seit Ewigkeiten bringen.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2012, 18:42   #1265
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von vanLuckner Beitrag anzeigen
Und ich bin sehr dafür ds es mehr als besagte "5 Bilder" werden
Es sind so etwa 525. Also hab ich die Geschichte wieder in zwei Teile geteilt. Ähnlichkeiten mit aktuellen politischen Entwicklungen sind tatsächlich eher zufällig. Der Anfang ist ja ein paar Jährchen her. Allerdings konnte ich mir den ein oder anderen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen. Man möge mir verzeihen, ich mag dieses Volk nämlich wirklich.

"Die Griechen"







Wie immer freue ich mich natürlich über Rückmeldungen aller Art, auch ganz kurze. Aber bitte nur, wer wirklich Lust hat!

Noch was Neues:
In einer irrwitzigen Fleißarbeit hat twnta77 die über 400 auf der Website genannten Sims in einer Ahnenblatt-Datei erfasst. Nochmals tausend Dank auch an dieser Stelle! Unter Porträts ist das jetzt als "Who's who" für alle zugänglich. Ich werde mich bemühen, diese Datenbank laufend aktuell zu halten und weiterzuentwickeln. Bei einigen Sims hab ich schon Bildchen hinterlegt und gelegentlich auch ein paar Stichworte. Das Ganze wird also nach und nach immer weiter ausgebaut. Da hab ich was zu tun...

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2012, 20:19   #1266
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Ich mache mich ans Werk und verschlinge „Die Griechen“. (wenn auch erst mal nur Teil1)
Alexis, oh, da kenn ich einen. *schluck* Ist das ein griechischer Name?
Aha, der Jason Schön, der hat ja wohl nicht sein schickes Outfit später an den Stadtverwalter weiterverscherbelt? Und da ist er tatsächlich, frisch aus dem CAS, der Marc Schön, einer der berühmtesten Sims von ganz Micville! Oh, doch nicht, die lebten schon vorher irgendwo. Ist ja auch klar, wenn Familie Mykonos erst mit Wilde Campus Jahre erstellt wurde. Ich muss mich mal besser konzentrieren.
Torry Tucke, ich musste ja gleich lachen, als ich den sah.
Ich hab mich ja wieder sehr amüsiert über die Standardbilder und deine nüchternen Kommentare dazu.
Jerry erinnert mich auf deinem Bild übrigens ganz fatal an einen spielgenerierten Townie, der bei mir immer im Nabel der Stadt rumhängt. Wobei, nach näherer Nachforschung sieht der doch etwas anders aus. Ich zeig ihn dir dennoch mal (http://www.sims2me.simposium-hosting..._outtake11.jpg)
Gott, mit Bob Camper warst du aber auch nicht sehr barmherzig, was das Aussehen angeht. Sah der in „Väter“ auch noch so aus?
So einen Auffahrunfall hatte ich während der letzten Aufgabe auch. Sogar zwei Mal.
Zitat:
bei der imaginären "Zigarette danach"
Da wär ich als Nichtraucherin niemals drauf gekommen! Aber passend, dass du da ein Bild mit Reisesprechblase gefunden hast.
Würfelst du die An- und Abtörner denn inzwischen immer aus oder wählst du sie manchmal noch bewusst?
Zitat:
Es kommt ihm gar nicht in den Sinn, dass seine nackte Wampe am Frühstückstisch womöglich nicht allen gefällt.
Och, Sims sind da ja auch erfrischend vorurteilsfrei.
Mir persönlich gefällt Nikos als erwachsener ja schon recht gut. Und ich finde schon, dass er sich im Vergleich zum Teenagerdasein verändert hat. Wenn auch nicht so doll wie manch anderer armer Knilch in Micville.
Hui, auf dem Bild von weiter Weg sieht man dann ja doch ganz gut, wie schön du die Häuschen im griechischen Stil hinbekommen hast.
Ich könnte dich ja umarmen für das Bild vom Kinderzimmer. Ich bin auch immer so faul, was das Einrichten eingeht. Evy hatte überhaupt kein Kinderzimmer, bevor ich dort zum ersten Mal drehen musste nach der Alterung. Und Noah hat sein Teenzimmer damals auch erst bekommen, als Sabine sich die Bilder dort angucken wollte.
Nikos und Edith sind ein schönes Paar, finde ich. Bin mal gespannt, ob das noch was Ernstes wird.
Oh, Helena soll also Costas heiraten? Auf jeden Fall sieht man klar und deutlich, welches dein Lieblingsoutfit für diesen Haushalt ist.
Und dann wird erst mal ganz unbürokratisch geheiratet: allerdings Edith und Nikos, noch nicht Helena.
Arme Edith, darf sie nicht mal den Job wechseln und muss ihr Kind füttern, während alle anderen selbst was zwischen die Kiemen kriegen. Ich hoffe, sie rebelliert noch mal irgendwann.
Oh, und das mit Helena und Costas klappt auch, wie schön!
Zitat:
Sie will sich keinesfalls so früh ein Kind andrehen lassen. Naiv, wie sich noch rausstellen wird.
Da hatten die Frauen bei dir wohl vor allem in der Anfangszeit keine rechte Wahl, wie?
Zitat:
Eine Minderjährige versucht, Mike zu bezirzen, indem sie behauptet, bald erwachsen zu werden.
Ohoh, die sollte sich mal mit Evy treffen.
Eine Disko ist aber eine schöne Spielidee, bin gespannt, wie sich das später mit OfB anlässt.
Jan Gustaffson trägt dann auch schon wieder das Lieblingsoutfit auf…
Zitat:
Alexis hat durch eine falsche Entscheidung, Fax-Geräte in der Küche zu bewerben, das gesamte Familienvermögen verloren!
Echt, das geht?!?
Gott, ist Manolis putzig! Ein richtig niedlicher kleiner Kerl. Hoffentlich verwächst sich das nicht.
Zitat:
Zur Entlastung der Familie wurde inzwischen auch ein professioneller DJ eingestellt.
Ich wusste gar nicht, dass das geht.
Das mit der Kapelle ist ja eine sehr süße Idee. Aber ob die Diskogänger da im Vollrausch beten gehen werden?
Wow, die neue Wohnung der Mykonos in Paradiso sieht aber dann noch mal viel besser aus als vorher. Und ich fand es vorher schon toll. Einfach Wahnsinn jetzt! Ich selbst war noch nie in Griechenland, aber du scheinst dich da ja auszukennen.
Hattest du die Kapelle auch ursprünglich schon wegen des bevorstehenden Todes von Alexis und Marietta gebaut?
Den Vampir hast du aber eingeladen, oder? Bei mir kommen die freiwillig nur auf Lots in der Downtown.
Richtig toll, die ganzen Bilder von dem Lot. Bloß bei der Kapelle musste ich ein wenig schmunzeln, dass du die Urnen in OfB-Verkaufsregale gestellt hast.
Oha, und passend zur Mode kommt also auch ein Putzmann im halboffenen Hemd.
Uh, ich wusste es doch, dass ich in dieser Story auch mal einen von den hässlichen Chinesen zu Gesicht bekommen würde. Glücklicherweise aus freundlicher Entfernung.
Ach, die Conny, die kann auch gar nicht anders dumm rumstehen, oder?
Zitat:
Auch das noch. Der Stadtverwalter glotzt ihn unverblümt an. Irgendwie peinlich. Steht wohl auf junge Kerle.
Du wieder!
Das ist aber echt ärgerlich, dass einem die Beschweren-Aktion den normalen Spielfluss versaut.
Teil 2 kommt ein andermal, aber ich fand es sehr schön, mal wieder was von dir lesen zu können.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 00:00   #1267
lunalumi
Member
 
Registriert seit: Aug 2011
Sooo, noch ein kleiner Kommentar von mir (große Kommentare sind leider um diese Uhrzeit aus)
Deine Griechen gefallen mir. Die Anfangsidee, manuell "Feriengäste" zu erstellen und zu spielen, macht sich gut. Bringt aber in Micville wohl nicht besonders viel ein. Da ist die Disco schon eher etwas für den Geldbeutel. Irgendwie geben sich deine Sims viel Mühe, dem Klischee des faulen Griechen gerecht zu werden, wie?^^
Ausgenommen natürlich Manolis, der sich freiwillig in die Arbeit stürzt und ein Restaurant eröffnet. Ich sehe schon,wie er (zumindest aus meiner Sicht) auf dem Bild, bei dem er seinen neuen Arbeitsplatz zum ersten mal besucht, die Augen verdreht.
Deine griechischen Häuser finde ich toll. Von einem der Häuser existiert ja schon ein Grundriss, mal sehen ob ich das nachbauen könnte. Vielleicht folgt ja irgendwann ein Grundriss der anderen Gebäude, mal sehen. Vielleicht.

Es gibt also eine Ahnenblatt-Tafel für Micville? Interessant, dasselbe Programm benutze ich auch, um meine eigene NB im Überblick zu behalten. Obwohl die noch ganz neu ist, da sich der alte Spielstand mit Bugs gehäuft hat, habe ich mir einen alternativen zweiten angelegt. Der wird jetzt auch akribisch mitdokumentiert.
Die Übersicht würde mich sehr interessieren. Ich muss mir die auf deiner Seite mal in Ruhe ansehen. Das ist eine tolle Sache. Und sicher viel Arbeit.
lunalumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 00:02   #1268
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo bienchen,
du bist aber schnell!
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Alexis, oh, da kenn ich einen. *schluck* Ist das ein griechischer Name?
Ja, durchaus. Nun sind viele griechische (und lateinische) Namen ja eh recht international...
Zitat:
Ich hab mich ja wieder sehr amüsiert über die Standardbilder und deine nüchternen Kommentare dazu.
Beides gehört eben einfach dazu.
Zitat:
Jerry erinnert mich auf deinem Bild übrigens ganz fatal an einen spielgenerierten Townie, der bei mir immer im Nabel der Stadt rumhängt. Wobei, nach näherer Nachforschung sieht der doch etwas anders aus.
Hätte mich auch gewundert, das machen bestimmt nur diese Haare. Jerry, der hässliche Bob und die meisten anderen meiner Sims hab ich ja nicht erstellt, sie sind im Spiel geboren. Reiner Zufall, wie sie aussehen. Meist auch, was sie anhaben.
Zitat:
Würfelst du die An- und Abtörner denn inzwischen immer aus oder wählst du sie manchmal noch bewusst?
Weder noch. Die kommen doch (inzwischen?) zufallsgeneriert. In der Regel lass ich meinen Sims auch noch so kranke Vorlieben einfach. Mir ist allerdings auch so, dass man die früher selber auswählen musste.
Zitat:
Och, Sims sind da ja auch erfrischend vorurteilsfrei.
Eine ihrer besten Eigenschaften.
Zitat:
Und ich finde schon, dass er sich im Vergleich zum Teenagerdasein verändert hat. Wenn auch nicht so doll wie manch anderer armer Knilch in Micville.
Tja, Glück gehabt!
Zitat:
Ich könnte dich ja umarmen für das Bild vom Kinderzimmer. Ich bin auch immer so faul, was das Einrichten eingeht.
War ich auch oft, als ich noch nicht vorhatte, die Bilder öffentlich zu zeigen. Wie man sieht. Inzwischen macht es mir aber oft echt Spaß, den Kids durch ihre Zimmer eine individuelle Note zu verpassen.
Zitat:
Auf jeden Fall sieht man klar und deutlich, welches dein Lieblingsoutfit für diesen Haushalt ist.
Und nicht nur in diesem Haushalt. Ich mag es eben, wenn Männer nicht so zugeknöpft sind.
Zitat:
Arme Edith, darf sie nicht mal den Job wechseln und muss ihr Kind füttern, während alle anderen selbst was zwischen die Kiemen kriegen. Ich hoffe, sie rebelliert noch mal irgendwann.
Keine Sorge um die Gute. Die bleibt sich bis heute selber treu und rebelliert im Stillen auf ihre eigene Weise.
Zitat:
Da hatten die Frauen bei dir wohl vor allem in der Anfangszeit keine rechte Wahl, wie?
Nein, nicht wirklich. Dafür ist mein Wunsch nach einer zweiten Generation einfach meist zu stark. Aber ich hab mir vorgenommen, wenigstens gelegentlich mal eine Frau kinderlos zu lassen, wenn sie sich keine wünscht.
Zitat:
Ohoh, die sollte sich mal mit Evy treffen.
Durchaus möglich, dass mich dein letztes Update da ungewusst beeinflusst hat. Es gab da nämlich keinen "zeitgenössischen" Text zu diesem Foto.
Zitat:
Echt, das geht?!?
Ja, mit manchen Zufallskarten kann man tatsächlich den gesamten Kontostand verlieren. Immerhin behält man aber seinen Tageslohn. Mir gefällt das sogar, an dieser Stelle ist das Spiel endlich mal nicht so weichgespült, sondern gnadenlos.
Zitat:
Ich wusste gar nicht, dass das geht.
Mit OfB geht (fast) alles.
Zitat:
Das mit der Kapelle ist ja eine sehr süße Idee. Aber ob die Diskogänger da im Vollrausch beten gehen werden?
Sowas hab ich auf bewusster Party-Insel tatsächlich schon gesehen.
Zitat:
Wow, die neue Wohnung der Mykonos in Paradiso sieht aber dann noch mal viel besser aus als vorher. Und ich fand es vorher schon toll. Einfach Wahnsinn jetzt!
Danke schön! Dabei ist diese Bauweise ja eigenlich echt total einfach. Wirkt aber recht echt, das finde ich sogar selber.
Zitat:
Ich selbst war noch nie in Griechenland, aber du scheinst dich da ja auszukennen.
Ja. Dort hab ich auch meinen Nickname bekommen.
Zitat:
Hattest du die Kapelle auch ursprünglich schon wegen des bevorstehenden Todes von Alexis und Marietta gebaut?
Logisch. Man denkt ja mal voraus.
Zitat:
Den Vampir hast du aber eingeladen, oder? Bei mir kommen die freiwillig nur auf Lots in der Downtown.
Bei mir normalerweise auch. Und ich ruf doch keinen Vampir! Vielleicht das DJ-Pult? Paradiso ist technisch gesehen nämlich keine Downtown, sondern ein Geschäftsviertel. Seltsam, geb ich zu. *grübel*
Zitat:
Bloß bei der Kapelle musste ich ein wenig schmunzeln, dass du die Urnen in OfB-Verkaufsregale gestellt hast.
Da wollte ich allen Ernstes vorsorglich Platz sparen. Albern, was?
Zitat:
Ach, die Conny, die kann auch gar nicht anders dumm rumstehen, oder?
Die hab ich zwar ausnahmsweise mal tatsächlich im CAS erstellt, aber dass sie tatsächlich immer derart dümmlich wirkt, hätte ich nicht zu hoffen gewagt. Bin jedesmal begeistert, wenn ich sie sehe.
Zitat:
Das ist aber echt ärgerlich, dass einem die Beschweren-Aktion den normalen Spielfluss versaut.
Ja, einer der diversen Nachteile von Geschäften auf dem Wohngrundstück.
Zitat:
Teil 2 kommt ein andermal, aber ich fand es sehr schön, mal wieder was von dir lesen zu können.
Das kann ich nur erwidern! Dein Kommentar hat mich mal wieder sehr gefreut!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 00:05   #1269
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Hallo Michalis!!!
Ich komme grade aus Simposien und was seh ich da:
Endlich eine neue Geschichte!!!
Es lohnt sich nicht mehr, eine andere simposische Familie anzufangen, zum ins Bett gehen ist es noch viel zu früh und so geh ich mal nach Micville.
Es geht um die Griechen und das Feature Haushalte zusammenzuführen. Auf die Art hab ich das nie gemacht. Bei mir ziehen über dieses Feature immer nur Kinder wieder zu ihren Eltern.
Zitat:
Eines Abends kommt es zu einem verblüffend lautlosen Auffahrunfall.
Das ist praktisch bei Sims, da passiert den Autos nix.

Zitat:
(Kein Zufall. Damals wurden die An- und Abtörner noch ganz bewusst auswählt.)
Echt?? Ich hab das nie gemacht, ich wusste nie was ich da auswählen sollte und habs immer so gelassen wie es kam. Btw. heute hatte ich eine Simin die hatte die Antörner: Parfum und Gestank!!!

Der Totalumbau ist ja klasse. War doch bestimmt schwierig zu bauen oder?? Bei so vielen Treppen...

Zitat:
Alexis repariert das Klavier selbst, weil das ungefährlich ist.
Naja, es beisst.

Also ich weiß ja nicht ob ich nen Knick in der Optik habe, oder ob meine Brille bematscht ist, aber diese "schönen blauen Augen" der Familie sehen für mich eher hellgrün aus.

Zitat:
Edith steckt ihren jüngsten Sohn mit der Grippe an, ist dann wieder gesund - und sofort wieder krank.
So ähnlich ist das bei mir gestern in einem Wohnheim in Simposien geschehen. Echt hartnäckig diese Sims-Viren. Und ich hab gelernt das Sims tatsächlich an einer Erkältung (oder Grippe) sterben können, wenn nur genug Werte im Keller sind.

Zitat:
Leider kann man wegen der abschüssige Hanglage auf diesem Grundstück in den unteren Stockwerken auch bei vollem Zoom keine Großaufnahmen machen.)
Auch nicht im freien Kameramodus?? Damit hab ich das bis jetzt immer geschafft. Oder wusste die Stadtverwaltung damals noch nichts von dieser Möglichkeit??

Zitat:
Upps! Beinahe hätte Yannis den Wagen beim Parken an einen Baum gesetzt.
Und selbst wenn, simlische Autos sind ja unkaputtbar wie wir gelernt haben.

Herrlich wie ein Stück fehlende Mauer einen Sim in die Umgebungskrise stürzen kann. Obwohl ich das beim spielen immer recht nervig finde. Daher wurden in sämtlichen NS die Gartensprinkler wieder komplett entfernt, weil die immer so schnell kaputtgehen.

Die griechische Siedlung sieht echt klasse aus. Hat die Stadtverwaltung gut hingekriegt.
So, nu hab ich gut 1 1/2 Stunden in Micville zugebracht und muss sagen das dies mal wieder eine rundum gelungene Geschichte ist. Ich hatte viel zu lachen und überlege schonmal wo und wie ich eine Disco betreiben könnte. Das haben meine Sims nämlich noch nie gemacht, genau so wenig wie ein Restaurant.
Vielen Dank für die schöne spätabendliche Unterhaltung.

LG Fanny
__________________

Geändert von Fannylena (25.01.2012 um 00:16 Uhr)
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 00:17   #1270
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von lunalumi Beitrag anzeigen
Sooo, noch ein kleiner Kommentar von mir (große Kommentare sind leider um diese Uhrzeit aus)
Ist doch sehr ausführlich!
Zitat:
Die Anfangsidee, manuell "Feriengäste" zu erstellen und zu spielen, macht sich gut. Bringt aber in Micville wohl nicht besonders viel ein.
Och, das würde ich so nicht sagen: jeder Sims bringt 20.000 § beim Einzug und wenn er arbeitet, wandert die Kohle ja auch aufs Konto. Also mit ein wenig Fantasie...
Zitat:
Da ist die Disco schon eher etwas für den Geldbeutel.
Es erstaunt mich bis heute, wie viel so ein Ticketautomat bei drei, vier Besuchern schon in kurzer Zeit erwirtschaftet.
Zitat:
Irgendwie geben sich deine Sims viel Mühe, dem Klischee des faulen Griechen gerecht zu werden, wie?^^
Sims sind ideal, um Klischees und Voruteile bis zum Äußersten auszuwalzen. Könnte man ja eigentlich noch viel weiter treiben.
Zitat:
Ich sehe schon,wie er (zumindest aus meiner Sicht) auf dem Bild, bei dem er seinen neuen Arbeitsplatz zum ersten mal besucht, die Augen verdreht.
Dass professionelles Kochen harte Arbeit ist, gefällt ihm wohl tatsächlich nicht besonders.
Zitat:
Deine griechischen Häuser finde ich toll. Von einem der Häuser existiert ja schon ein Grundriss, mal sehen ob ich das nachbauen könnte.
Ganz bestimmt. Sind doch nur viereckige Klötzchen. Vielen Dank!
Zitat:
Das ist eine tolle Sache. Und sicher viel Arbeit.
Allerdings. Toll, dass twnta das getan hat, ich selbst hätte es wohl niemals geschafft. Ich bin ja schon froh, dass ich die Story endlich fertig hab. Bin aber auch schon am Planen der nächsten Geschichten.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 00:37   #1271
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Fannylena Beitrag anzeigen
Hallo Michalis!!!
Ich komme grade aus Simposien und was seh ich da:
Endlich eine neue Geschichte!!!
Hallo Fanny! Ja, würde ja auch höchste Zeit.
Zitat:
Auf die Art hab ich das nie gemacht. Bei mir ziehen über dieses Feature immer nur Kinder wieder zu ihren Eltern.
Echt? Dabei kann man damit doch so ziemlich alles machen. Bis 8 Personen, falls man sich das antun will.
Zitat:
Echt?? Ich hab das nie gemacht, ich wusste nie was ich da auswählen sollte und habs immer so gelassen wie es kam.
Tu ich inzwischen ja auch. Ich mag Zufälle im Spiel.
Zitat:
Btw. heute hatte ich eine Simin die hatte die Antörner: Parfum und Gestank!!!
Blitzdiagnose: Neigung zur Schizophrenie.
Zitat:
Der Totalumbau ist ja klasse. War doch bestimmt schwierig zu bauen oder?? Bei so vielen Treppen...
Nö, eigentlich nicht. Bisschen try and error, fertig. Kann echt jeder!
Zitat:
Naja, es beisst.
Hilfe!
Zitat:
Also ich weiß ja nicht ob ich nen Knick in der Optik habe, oder ob meine Brille bematscht ist, aber diese "schönen blauen Augen" der Familie sehen für mich eher hellgrün aus.
Ich lass mich gern auf ein helles Blaugrün runterhandeln. Gerade diese Farbtöne nimmt nämlich jeder anders wahr...
Zitat:
Und ich hab gelernt das Sims tatsächlich an einer Erkältung (oder Grippe) sterben können, wenn nur genug Werte im Keller sind.
Echt? Aber nur mit Gewalt, oder?
Zitat:
Auch nicht im freien Kameramodus?? Damit hab ich das bis jetzt immer geschafft.
Auch da nicht. Wenn es zu weit unters Straßenniveau geht, keine Chance.
Zitat:
Und selbst wenn, simlische Autos sind ja unkaputtbar wie wir gelernt haben.
Die Insassen zum Glück ja auch. Solange es nicht brennt...
Zitat:
Daher wurden in sämtlichen NS die Gartensprinkler wieder komplett entfernt, weil die immer so schnell kaputtgehen.
Witzig, ich bau sie überall erst ein. Denn die toten Blumenbeete sind auch nicht grad positiv für die Umgebungswerte. Zum richtigen Gießen sind meine Sims zu blöd: entweder zu wenig, oder zu viel.
Zitat:
Die griechische Siedlung sieht echt klasse aus. Hat die Stadtverwaltung gut hingekriegt.
Geb ich gern weiter. Danke schön!
Zitat:
Ich hatte viel zu lachen und überlege schonmal wo und wie ich eine Disco betreiben könnte.
Fein! Geht so ziemlich überall. Und ist recht lukrativ.
Zitat:
Das haben meine Sims nämlich noch nie gemacht, genau so wenig wie ein Restaurant.
Ist auch erst mein Zweites. Macht erstaunlich viel Spaß, probier's mal aus!

Ganz lieben Dank für den netten Kommentar!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 13:18   #1272
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 52
Hallo Michalis

*jippiiii* das Update, das versprochene..da isses! Jubel, Trubel, Heiterkeit – ich freui mich. Und was macht es schon, das es so 520 Bildchen mehr sind *g*?

Bevor ich beginne, verneige ich mich hier aber noch kurz ehrfürchtig vor twnta, die wirklich und wahrhaftig alle Micviller Bürger sozusagen „katalogisiert“ hat. Wahnsinn!
Siehste, und ich hab zwar nun nur kurz reingeguckt in die Liste, aber direkt entdeckt, das der Florian Müller mit der mir nur allzu gut bekannten Ex-Jung-Kassiererin Nicole Weynand verheiratet war (oder ist?).

So, nun aber ab nach Griechenland, sozusagen:

Die ersten Mykonos` kamen mit WCJ..das ist ja schon urlange her…!
Aha, da war die Idee eine Art „Ferienpension“. Und wer zieht ein…? Die Schöns *seufz* - wahre Ureinwohner oder gar Stadtgründer Micvilles. Dazu gibt es Torry Tucke *lach* ok, der Name ist eben bei dir oft Programm.

Gegessen wird gemeinsam in der Küche, das ist das, was man unter „familiärer Atmosphäre“ versteht.
Soso, keine Aussenaufnahmen. Ja, damals wars noch wichtiger, die Stadien der Schwangerschaften festzuhalten.
Zitat: „Das Grundstück ist recht hügelig, drum sind hier überall Treppen, die von den Sims eine gewisse Grundintelligenz und hohe Konzentrationsfähigkeit fordern.“
*lol*
Hübsch, alles schön griechisch in weiß und blau. Oder seh ich da eine grüne Tür? Passt aber auch.
Nikos doofer Blick, als er zum Teenager wurde, sorgt direkt für den nächsten Lacher.

Och, die Schöns „reisen ab“. Schade, aber dafür gibt es nun Bob Camper. Hups, nee doch nicht, der ist auch schon wieder weg.

*Staun* na so könnte ich mit einem Auffahrunfall auch leben - was für ein Bild!

Die diversen „Feriengäste“ sind aber alle keine Kinder von Traurigkeit. Da geht’s immer heiß her in den billigen Betten *g*.

Zitat:
Es lebe das Klischee: Alexis hängt wie alle griechischen Männer gern den ganzen Tag auf der Terrasse rum.“

Manche Klischees bieten entweder wunderbare Spielideen oder aber, wie hier, reichlich Steilvorlagen für deinen wunderbaren Wortwitz.
Ah, auch du hast also mal die Antörner bewusst gewählt. Ich ja auch…aber ich verliere grad den Glauben daran, das die überhaupt wirken.
(Meine Sophie Miguel hat als Antörner: muskulös und Mützen. Ihr Ehemann, null Blitze, ist muskulös – und dann hab ich ihm eine Mütze verpasst, aber er hat nach wie vor keinen Blitz. Dafür steht sie auf Alexander Grusel-zwei Blitze- der weder Hut trägt, noch ansatzweise Muskeln hat. Versteh einer die Weiber. So, genug abgeschweift, zurück zu den Griechen!)

Deine jungen Griechen haben hübsche Kinder bekommen, das muss man ihnen lassen. Und dass Alexis nun mit dem Alter einen Bauch bekommt, passt irgendwie doch total ins Bild *g*.

Aaaah: endlich gibt’s mal ein Bild der ganzen „Anlage“. Wow. Faszinierend, wie du das da in/an/mit dem Hang gebaut hast.

Die Mädchen wachsen in einer recht freizügigen Umgebung auf, wo da immer halbnackte Kerle nächtens durch die Gegend wandern.

Zitat:
„Nikos steht total auf Brillen, und fett kann sie ja irgendwann noch werden...“
Das ist wohl war, wird aber selten so offen ausgesprochen !

Zitat:
Helena lernt Costas Parapopoulos kennen

Hmmm…hat die Stadtverwaltung da den jungen Mann als Heiratskanditaten umgesiedelt…? So wie bei den Römern? Na? So was, und dann dem armen Leser verklickern wollen, das die (mittlerweile alten und abgeschminkten) Eltern das planen. Pfff…..

Nikos heiratet die Edith, wenn auch eher unwillig. Die wird schwanger, und Torry zieht schlauerweise vorher um.
Helena tut das was fein voraus geplant war und heiratet Costa. Womit es noch eine griechische Familie gibt. Oder geben wird.

Aha, man steigt um von Pension auf Disco – was sich als recht gute Idee heraus stellt.
Und Magdalena flirtet erst mit dem Georg Burelli, um dann doch Björn zu heiraten.

Zitat:
„Können Griechen also tatsächlich nicht mit Geld umgehen?“
Ja, den Seitenhieb kann man sich angesichts der derzeitigen Lage kaum verkneifen *g*.
Wobei die Disco gut läuft. Hach, den Maxim Hilgers erkenne ich auch ohne seinen Schottenrock .
Die Kinder wachsen und gedeihen, Marietta und Alexis sterben. Na wie gut, das die hauseigene Kapelle schon fertig ist.

Zitat:
Edith entbindet mitten in der Bar, sehr zur Unterhaltung der zahlenden Gäste.“
Ich lach mich kaputt – das ist echt zu schön!

Ui. Damit Mykonos nicht unpassenderweise einschneit, wird es umgesiedelt….Wow. Die Via Hellas ist ein echter Augenschmaus. Das gefällt mir ausnehmend gut, ich bin tief beeindruckt. Und echt siehts auch noch aus.

Schade, das diese Markisen so gar nicht vor Hitze und Sonnenbrand schützen, wie Yannis leidvoll bemerken muss.
Das mit den tieferen Etagen und den Bildern hatte ich auch mal, bei mir wars der Keller. Irgendwie doof.
Nikos wird auch schon alt…ausgerechnet Torry wird Barmann? Von rechts wegen müsste der auch schon auf dem Nord- oder Südfriedhof liegen *g* - es lebe das Zeitparadoxon!
Die Jungs gefallen mir alle gut, sie sehen sich ähnlich, aber haben jeder was sehr Individuelles.

Hach, noch mehr Bilder von der Anlage .
Ich könnte so anfangen, das nachzubauen…….aber ich glaub das würd ich im Leben nicht hinkriegen .

Zitat:
„Jetzt wird es interessant: wohin wird Anton die Zeitung legen?“
Ich glaub, DIE Frage hätte ich mir da auch gestellt! Aber er findet doch einen ganz guten Platz dafür. Wo klingeln eigentlich Besucher der Familie?

Das auch Angestellte während der Arbeitszeit Clubkarten bekommen, war mir ebenfalls neu.

Conny Huber: die wird nie „Angestellte des Monats“ *lol* . Hihi, und der Stadtverwalter in höchsteigener Person. Natürlich guckt er genau hin, sind ja seine Schützlinge!

Ich glaub ich weiß, mit wem der Nikos da so nett am Telefon plauscht…..aber ich wart mal ab, ob ich auch recht habe.
Clevere Idee, einfach so zu feiern, wenns für das Torten-Gedöhns nicht mehr reicht. Und…HAH. Ich hatte recht: Sunshine! Schade das sie das dumme grüne Schürzchen anhat. Das wird ihr wirklich nicht gerecht.
Das mit dem doofen dreckigen Teller ist echt dumm. So gesehen kann man als Sim mit einem Laden daheim kaum mal eine vernünftige Fete schmeissen.



Du, ich mach hier erstmal Schluss und guck morgen weiter, sonst wird mein Kommentar am Ende noch länger als deine Geschichte. Und die gefällt mir bis hierher schon mal wirklich ausnehmend gut!!!

LG – vL
__________________
Und mal wieder von vorne....
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 15:13   #1273
Connyperle
Member
 
Benutzerbild von Connyperle
 
Registriert seit: Okt 2006
Ort: Magdeburg
Geschlecht: w
Alter: 59
Hallo Michalis,
jetzt oute ich mich auch endlich mal als treue stille Leserin von Micville. Ich kenne deine Geschichten alle und habe manche davon schon mehrfach gelesen. Ich freue mich auf jede neue Geschichte wie ein kleines Kind, denn dein humorvoller Schreibstil hat mich bisher immer zum Lachen gebracht und mir so manchen Tag versüßt. Das hier ist so ein Beispiel:

Ein Barkeeper muss cool bleiben, egal wie peinlich sich die Gäste benehmen.

Ich habe mich fast nass gemacht vor Lachen.

Zitat:
.........Wie so viele Kinder neuerdings ist auch er extrem mürrisch. Immer wieder gibt es Theorien, dass eines der späteren Add Ons das ausgelöst haben könnte, aber beweisen lässt sich das kaum. Außerdem gibt es zwischendurch ja auch mal nette Kinder.
Zu dem Thema warum es nach längerer Spielzeit so viele mürrische Kinder gibt, hat Carla auf ihrem Blog was ganz Interessantes herausgefunden.

Mach weiter wie bisher und vielleicht melde ich mich ja mal wieder, irgendwann

LG Conny
__________________
Wer glaubt das Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.

Geändert von Connyperle (25.01.2012 um 17:09 Uhr)
Connyperle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:43   #1274
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von vanLuckner Beitrag anzeigen
Bevor ich beginne, verneige ich mich hier aber noch kurz ehrfürchtig vor twnta, die wirklich und wahrhaftig alle Micviller Bürger sozusagen „katalogisiert“ hat. Wahnsinn!
Allerdings! Ich verneige mich gleich mit.
Zitat:
Siehste, und ich hab zwar nun nur kurz reingeguckt in die Liste, aber direkt entdeckt, das der Florian Müller mit der mir nur allzu gut bekannten Ex-Jung-Kassiererin Nicole Weynand verheiratet war (oder ist?).
Bis zu seinem Tod war er das, ja. Nun ist er ja ein Zombie und deshalb nicht mehr mit ihr verheiratet, so dass er nun ganz gemütlich die Sache mit den 20 TM-Partnern weiterverfolgen kann. Die Geschichte der Müllers steht übrigens auch relativ weit oben auf meinem "Editionsplan".

Zitat:
Gegessen wird gemeinsam in der Küche, das ist das, was man unter „familiärer Atmosphäre“ versteht.
War eben ne richtige Familienpension.

Zitat:
Soso, keine Aussenaufnahmen. Ja, damals wars noch wichtiger, die Stadien der Schwangerschaften festzuhalten.
Klar. Die Häuser zu knipsen machte ja erst dann Sinn, als ich sie verändern wollte. Ich konnte sie auch immer sehen.

Zitat:
Hübsch, alles schön griechisch in weiß und blau. Oder seh ich da eine grüne Tür? Passt aber auch.
Och, grün ist da fast genauso häufig. Die meisten nehmen dort einfach eine andere Farbe wie ihre Nachbarn. In manchen Gegenden ist's deshalb hübsch bunt, obwohl die Häuschen grundsätzlich ganz weiß sind. Aber stimmt, ein tiefdunkles Blau ist die vorherrschende Farbe für Fenster und Türen fast überall auf den Inseln.

Zitat:
Och, die Schöns „reisen ab“. Schade, aber dafür gibt es nun Bob Camper. Hups, nee doch nicht, der ist auch schon wieder weg.
Der war da tatsächlich ein paar Tage. Damals hab ich nur selten Bilder gemacht, heute mache ich so viele in manchen Szenen, dass man fast einen Film daraus machen könnte.

Zitat:
Die diversen „Feriengäste“ sind aber alle keine Kinder von Traurigkeit. Da geht’s immer heiß her in den billigen Betten *g*.
Das entspricht tatsächlich ziemlich genau der realen Vorlage.

Zitat:
Ah, auch du hast also mal die Antörner bewusst gewählt. Ich ja auch…aber ich verliere grad den Glauben daran, das die überhaupt wirken.
Geht mir manchmal ähnlich, doch oft "funtionieren" sie durchaus. Eines Tages werden wir dahinter kommen, was die Chemie da noch stärker beeinflusst.

Zitat:
Die Mädchen wachsen in einer recht freizügigen Umgebung auf, wo da immer halbnackte Kerle nächtens durch die Gegend wandern.
Nun, die an sich erzkonservativen, teils fundamentalistischen Griechen zeigen gelegentlich eine beispiellose Toleranz, die man hierzulande auch gern mal hätte. Zumindest, wenn die Touris viel Geld da lassen.

Zitat:
Hmmm…hat die Stadtverwaltung da den jungen Mann als Heiratskanditaten umgesiedelt…? So wie bei den Römern? Na? So was, und dann dem armen Leser verklickern wollen, das die (mittlerweile alten und abgeschminkten) Eltern das planen. Pfff…..
Das war wohl ein klein wenig arg durchschaubar.

Zitat:
Helena tut das was fein voraus geplant war und heiratet Costa. Womit es noch eine griechische Familie gibt. Oder geben wird.
Wird es. Die Bilder sind im Kasten, sozusagen.

Zitat:
Hach, den Maxim Hilgers erkenne ich auch ohne seinen Schottenrock .
Danke! Ich hab die ganze Zeit überlegt, wer das ist. Ich wusste, den kenn ich...

Zitat:
Na wie gut, das die hauseigene Kapelle schon fertig ist.
Ja, da war man gut vorbereitet.

Zitat:
Wow. Die Via Hellas ist ein echter Augenschmaus. Das gefällt mir ausnehmend gut, ich bin tief beeindruckt. Und echt siehts auch noch aus.
Danke schön! Ich freu mich immer besonders, wenn meine Bauten gut ankommen. Denn das mach ich ja nur nebenbei, als Mittel zum Zweck sozusagen.

Zitat:
Nikos wird auch schon alt…ausgerechnet Torry wird Barmann? Von rechts wegen müsste der auch schon auf dem Nord- oder Südfriedhof liegen *g* - es lebe das Zeitparadoxon!
Allerdings. Andererseits erfreuen sich auch Marc und Jason noch bester Gesundheit.

Zitat:
Die Jungs gefallen mir alle gut, sie sehen sich ähnlich, aber haben jeder was sehr Individuelles.
Tja, hier wurde gewürfelt, um Klons zu vermeiden.

Zitat:
Ich könnte so anfangen, das nachzubauen…….aber ich glaub das würd ich im Leben nicht hinkriegen .
Klar kannst du das! Man braucht nur eine nicht zu steile Hanglage, dann werden lauter Einraumhäuschen leicht versetzt aneinandergeklatscht, alles weiß anstreichen, Flachdach drauf, fertig. Ist kinderleicht!
Zitat:
Wo klingeln eigentlich Besucher der Familie?
Gar nicht. Wie bei vielen anderen Häusern warten die einfach in der Nähe des Briefkastens. Aber ich hab auch Häuser, da klingeln die am Garagentor oder der Terrassentür auf der Gartenseite.

Zitat:
Das auch Angestellte während der Arbeitszeit Clubkarten bekommen, war mir ebenfalls neu.
Da war ich auch verblüfft. Kann ja nur bei DJs passieren, weil alles andere nicht als Hobby gilt.

Zitat:
Conny Huber: die wird nie „Angestellte des Monats“ *lol* .
Macht nichts, dafür ist sie mein "Liebling des Monats". Einfach, weil sie genauso ist, wie ich sie haben wollte.

Zitat:
Hihi, und der Stadtverwalter in höchsteigener Person. Natürlich guckt er genau hin, sind ja seine Schützlinge!
Eben. Die Stelle hab ich inzwischen ein klein wenig entschärft. Nicht jeder versteht die Ironie richtig, da landet man schnell in einer gefährlichen Schublade...

Zitat:
Clevere Idee, einfach so zu feiern, wenns für das Torten-Gedöhns nicht mehr reicht.
Gell? Ist nämlich im Grunde genau dasselbe.

Zitat:
Das mit dem doofen dreckigen Teller ist echt dumm. So gesehen kann man als Sim mit einem Laden daheim kaum mal eine vernünftige Fete schmeissen.
Wobei dreckige Teller auch ohne Laden der Stimmung ziemlich abträglich sein können. Nur wird man nicht so energisch drauf hingewiesen.

Zitat:
Du, ich mach hier erstmal Schluss und guck morgen weiter, sonst wird mein Kommentar am Ende noch länger als deine Geschichte.
Die Gefahr bestünde tatsächlich. Ganz lieben Dank für den lieben Kommi zu Teil 1! Und kein Problem, wenn du dich bei Teil 2 nicht so ausführlich äußern willst. Bloß kein Stress damit, klar?

Zitat:
Zitat von Connyperle Beitrag anzeigen
Hallo Michalis,
jetzt oute ich mich auch endlich mal als treue stille Leserin von Micville. Ich kenne deine Geschichten alle und habe manche davon schon mehrfach gelesen.
Hallo Connyperle,
das freut mich riesig! Du schreibst echt liebe Sachen, da werd ich ja ganz rot. Vielen lieben Dank!
Zitat:
Zu dem Thema warum es nach längerer Spielzeit so viele mürrische Kinder gibt, hat Carla auf ihrem Blog was ganz Interessantes herausgefunden.
Das ist tatsächlich sehr interessant! Soweit ich das mathematisch kapiere, ist dieser Effekt ab der zweiten Generation ja fast zwangsläufig.
Zitat:
Mach weiter wie bisher und vielleicht melde ich mich ja mal wieder, irgendwann
Das würde mich natürlich sehr freuen. Aber nur, wenn du Lust hast, stille Leser sind mir auch immer willkommen.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 13:57   #1275
Orkney
Member
 
Benutzerbild von Orkney
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Hessen
Geschlecht: w
Hallo Michalis,

ich habe gerade Deine Ottomas gelesen und nun einen Einblick in diese Familie bekommen. Ich habe meine ja gleich um die Ecke gebracht, sprich in der Tonne gelöscht. Wobei meine ja gar nicht verseucht gewesen wäre, was ich zu spät erfahren habe.
Ich gestehe, ich hatte auf einen Screen gehofft, dass einer der Zwillinge von einem Alien und der andere von Oma Luice ist.
Aber eine Zeugung durch den Heiligen Geist des Peter Simson ist natürlich auch nicht schlecht. Wenigstens hatten sie den gleichen Vater.

Sehr lachen musste ich ja, als Susanne los zog, weil sie (oder so ) die Kleidung von David so unpassend fand, aber die ihres Mannes die ganze Zeit ok war. Denn letztere finde ich wirklich gruselig.
Neu ausgestattet gefallen mir aber alle ausgesprochen gut.

UNd dann beginnt das Martyrium, für Dich und Deine Sims. Ihr "beide" tatet mir sehr leid. Ich habe einige doppelte Sims, die ich auch versuche um die Ecke zu bringen und das kann sich wirklich wie Kaugummi hin ziehen. Das es durch den Kamin brennt, das "Glück" hatte ich noch nie. Aber in Deinem Fall war es ja auch nicht so ein Glück. Das wäre bitter geworden, wenn alle Erwachsenen verbrannt wären. Oder greift in so einem Fall die Stadtverwaltung ein?

Jedenfalls tat es mir um Sonja sehr leid. Mochte ich sie doch gerne.
Die ganze Geschichte mit der Gottheit fand ich klasse (auch wenn ich erst ganz am Ende kapiert habe, wen Du mit Ea meintest. Ich habe es als Namen gelesen, mit einem kurzen E. )
Jedenfalls hat es mich auf die Idee gebracht, bei mir mal eine religiös, fanatische Familie anzusiedeln.

Was hattest Du denn mit Moritz vor, wenn alles nach Plan gelaufen wäre?

Ich kenne ja diese Schere. Aber bei Deiner Geschichte ist es mir erneut aufgefallen, wie markaber ich das von EA finde. Ich habe wirklich keine Idee, was sich EA dabei gedacht hat.

Jedenfalls Danke für die gute Unterhaltung.
Orkney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 18:33   #1276
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo Orkney,
lass mich raten: du bist dem Link im Ottomas-Thread gefolgt?

Ich geb zu, ich wollte damit natürlich die an der Familie Interessierten zu meiner Grusel-Story locken. Jedenfalls freu ich mich total, dass die das schaurige Familiendrama offenbar gut gefallen hat. Vielen lieben Dank, dass du gleich so einen netten Kommi dazu geschrieben hast.
Zitat:
Zitat von Orkney Beitrag anzeigen
Sehr lachen musste ich ja, als Susanne los zog, weil sie (oder so ) die Kleidung von David so unpassend fand, aber die ihres Mannes die ganze Zeit ok war. Denn letztere finde ich wirklich gruselig.
Neu ausgestattet gefallen mir aber alle ausgesprochen gut.
Tja, irgendwie konnte ich die einfach nicht so lassen.
Zitat:
Das es durch den Kamin brennt, das "Glück" hatte ich noch nie.
Och, das geht ganz leicht. Ein Teppich direkt davor oder anderes Zeug in direkter Nähe sowie möglichst wenige Mechanikpunkte bei dem Sim, der das Feuer anzündet, erhöhen die Wahrscheinlichkeit enorm.
Zitat:
Aber in Deinem Fall war es ja auch nicht so ein Glück. Das wäre bitter geworden, wenn alle Erwachsenen verbrannt wären. Oder greift in so einem Fall die Stadtverwaltung ein?
Im Normalfall nicht, hier wär ich aber tatsächlich mal ohne Speichern rausgegangen. Schließlich ging's darum, Schaden von der ganzen Stadt abzuwenden. Wobei ich bis heute ja nicht weiß, ob's nicht eh schon viel zu spät war. Bei jedem kleinen Bug oder Absturz krieg ich da Verfolgungswahn...
Zitat:
Jedenfalls tat es mir um Sonja sehr leid. Mochte ich sie doch gerne.
Mir tat's sogar um die ganze Familie leid. Hab sie bei dieser üblen Aktion ja alle lieb gewonnen.
Zitat:
Die ganze Geschichte mit der Gottheit fand ich klasse (auch wenn ich erst ganz am Ende kapiert habe, wen Du mit Ea meintest. Ich habe es als Namen gelesen, mit einem kurzen E. )
Jedenfalls hat es mich auf die Idee gebracht, bei mir mal eine religiös, fanatische Familie anzusiedeln.
Irgendwie musste ich das Ganze ja storytechnisch verpacken. Die Idee mit der fanatischen Sekte hab ich ja von Naike abgeguckt. Und von Hintergrundberichten zu gesellschaftlichen Strömungen in den USA...
Zitat:
Was hattest Du denn mit Moritz vor, wenn alles nach Plan gelaufen wäre?
Der sollte an der rätselhaften Krankheit sterben. Oder notfalls an 'nem Küchenbrand. Irgendwie wurde das Ganze auch zur Testserie der verschiedenen Todesarten. Wobei sie letztlich ja alle auf dasselbe hinauslaufen: totaler Verfall der Bedürfniswerte.
Zitat:
Ich kenne ja diese Schere. Aber bei Deiner Geschichte ist es mir erneut aufgefallen, wie markaber ich das von EA finde. Ich habe wirklich keine Idee, was sich EA dabei gedacht hat.
Wundert mich auch bis heute. Vor allem, weil sie die Wirkung nur angedeutet haben, anstatt davor zu warnen. Praktisch ist das Ding natürlich, so muss man nicht auf den AKC o.ä. zurückgreifen, wenn ein Sim aus dem Spiel raus soll oder muss.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 19:21   #1277
twnta77
Member
 
Registriert seit: Mai 2011
Ort: in der Eifel
Erstmal: ENDLICH! ENDLICH! ENDLICH!
Wird auch mal Zeit nach über drei Monaten!

Also: Abend Michalis!

Es geht also um die Griechen. Endlich weiß ich, ab welchem AddOn man Haushalte zusammenziehen lassen kann! Das nervt nämlich!
Man hat also ein Hotel. Dort wohnen die Schöns und Torry. Warum spielst du die Schöns so wenig?
Schon wieder weiße Würfelhäuschen!
Man hat also auch schon einen Beruf, der von Generation zu Generation vererbt wird.
Magdalena! Die Magdalena von Björn war also das dritte Kind im Bunde.
Der Grieche wollte also mit der Japanerin (oder Chinesin?) davonstehlen.
Immerwieder diese Grafik Bugs! Aber trotzdem zum totlachen!
Helena wird also älter.
Nikos verändert sich also wenig. Das wundert mich nicht so..
Ab wann kann man eigentlich Fundament nochmal abreißen?
Die Edith kommt also mit.
Also noch mehr Nationen. Eine Deutsche.
Alexis und seine Frau werden also älter.
Edith und Nikos heiraten doch noch. Warum?
Helena wird Tante und gleichzeitig erwachsen.
Costas und Helena werden also ein paar. Hatte der nicht auch was mit Männern?
Magdalenas Zukunft wird also anders kommen als sie denkt *grins *
Eine Disko wird eröffnet, Platz hat man ja schließlich genug. Wirft die überhaupt Profit ab?
Mike war da auf dem College oder? Und die Minderjährige ist nicht irgendeine, das ist Jolly oder Jackie Jackson!
Die Augen hat Yannis eindeutig von der Oma geerbt.
Die Treppen regen Alexis also auf. Schade dass sie nicht helfen seine Plautze wegzubekommen.
Magdalena wird als letzte im Glied auch Erwachsen und auch Tante!
Magdalena trifft sich also mit George, dessen Nachname sich italienisch anhört.
Aber aus ihr und George wird (vorerst) nichts, denn sie heiratet Björn.
Nikos kommt in die Schule. Er sieht seinem Vater in diesem Alter aber ziemlich ähnlich.
Maxim Hilgers lebt also noch, und Joe & Abraham schmeißen die Bar.
Marietta stirbt schon so früh! Und Alexis, welcher wahrscheinlich mit dem Hut seine Glatze verdecken wollte, nur einen Tag später!
Das Hula-Mädchen im Hang hat nur eine Fuß! Die muss wirklich ein Zombie sein!
Edith entbindet also. Nur wie heißt das Kind?
Ein Umzug steht bevor. Die Häuser sind aber irgendwie viel moderner als die alten.
Ich war zwar noch nie in Griechenland, geschweige den auf einer Insel, aber os stelle ich mir Griechenland vor.
Warum geht den keiner der Mykonos aufs College?
Ach, es ist also wieder ein Sohn. Panayotis... Wie kommst du auf den Namen?
20 Techtelmechtel! Dann man dir mal wieder viel Vergnügen beim verwirklichen.
Einen Hitzschlag unter der Dusche. Naja, wenn's sein muss...
Die Kapelle ist aber gut gelungen. Wo nimmst du eigentlich deine Bau-Ideen her?
Nikos wird also auch älter. Jetzt kann man ihn etwas mehr von seinem Sohn unterscheiden.
Josephine ist also die erste Kundin. Wen wundert's bei der Zukunft.
Edith ist halt, wie du erwähnt hast, eine Deutsche!
So hässlich ist Manolis jetzt auch nicht. Ich kenne genug hässlichere Sims (z. B. Deine Dickmanns..)
20 Liebschaften und 20 Techtelmechtel... In was für eine Familie ist Edith da nur rein geraten... lauter Machos.
Ein Vampir in der Wüste. Warum hat bei dir eigentlich noch kein Sim einen geheiratet?
Bei den Fotos aus dem Häuserbereich sieht's aus, als ob noch einer in einem Gästebett schlafen würde!
War früher bei Sims die Grippe tödlich?!?
Man beachtet also mal den Zeitungsjungen.
Zitat:
Ihr Mann telefoniert ausgiebig mit seinem alten Kumpel Pitt Camper,
Ist Pitt ein Knacker geworden?
Oha, Das sind ziemlich hohe Berge an Hausaufgaben!
Man steckt sich also gegenseitig immer wieder mit der nicht mehr tödlichen Grippe an.
Ein Bar mit Meerblick ist schon was besonderes, find sogar ich, obwohl ich eher die Berge bevorzuge.
Kamasutra findet Willy also aufdringlich, wie wär er dann, wenn der Willy Wichtig hieß?
Zitat:
Verblüffend: Auch Angestellte werden von diesen Hobby-Freaks heimgesucht.
Das ist mir auch neu. Aber anscheinend werden sie nicht nur von Hobbylosen Hobby-Freaks, sondern auch von Robotern heimgesucht.
Man arbeitet folglich nach dem Motto: „Mach die Nacht zum Tag“
Zitat:
Ach so! Sie stellt nur ihren Müll hier ab.
Sind Wunderlampen wirklich so großer Müll?
Immer diese Römer! Aufdringlich wie sonst was!
Conny Huber – Unmotiviertheit in Person sag ich nur!
Wer ist die Frau mit schwarzen Pullover und schwarzer Hose?(ziemlich zum Schluss) Hast mal erwähnt, dass die Leyla heftig heißt, allerdings kann ich die auch nicht bei Who's Who finden....
Ein Neuman-Mädchen und eine Römerin... Super!
Man feiert also Ediths Geburtstag. Damit endet dann auch der erste Teil.

So, das war erstmal Teil 1. muss mich mal Simellie widmen, die vereinsamt ja langsam... also kanns mit Teil 2 noch was dauern.

Zum Stammbaum: Ihr braucht mich nicht so zu loben, ich hatte langeweile und außerdem war das innerhalb von eine Stunde fertig. Aber Danke für eure guten Feedbacks.

lg twnta
twnta77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 20:05   #1278
jesslu
Member
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Bonn
Geschlecht: w
Alter: 31
Hallo Michalis,

schön dass du die Griechen online gestellt hast. Das hat mich sehr gefreut.
Die Geschichte war natürlich wieder super unterhaltsam, ich finde nicht, dass hier alzu viele Seitenhiebe auf aktuelle Ereignisse niedergeschrieben sind.
Die Idee mit einer eigenen Disko auf dem eigenen Grundstück ist echt gut.
Obwohl ich die Räumlichkeiten eher als kalt empfinde, aber vielleicht muss das ja nach griechischer Tradition so sein :-)
Und es kann auch noch ein Restaurant eröffnet werden.
Gut dass du so viele Familienmitglieder hast, die alle im Restaurant helfen können, denn das ist auch nötig.
Meine Familie Einsam hat auch ein Restaurant und am Anfang lief es noch gut, als der Haushalt noch größer war und zwei immer zum helfen mitkamen. Doch dann waren es nur noch meine zwei Senioren, die nun fieberhaft auf die Rückkehr des Sohnes hoffen, denn zu zweit läuft der Laden zwar, aber es muss auch noch Personal beschäftigt werden, was natürlich den Umsatz mindert.
Wenn dein Laden voller wird, ist es gut zwei Kellner zu haben, dann werden die Kunden schneller bedient und sind zufriedener.
Ich würde mich natürlich als nächstes auf die Familie von Helena freuen, vielleicht, irgendwann ???

VG jesslu
jesslu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 20:50   #1279
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von twnta77 Beitrag anzeigen
Wird auch mal Zeit nach über drei Monaten!
Allerdings. Hallo twnta!
Zitat:
Endlich weiß ich, ab welchem AddOn man Haushalte zusammenziehen lassen kann! Das nervt nämlich!
Ist das denn bei den späteren nicht auch enthalten? Das wär ja blöd.
Zitat:
Warum spielst du die Schöns so wenig?
Gute Frage, auf die ich keine gute Antwort habe. Wahrscheinlich sind die beiden einfach zu harmonisch und langweilig. Außerdem brauchen sie ja einen Nachfolge-Sim. Hab da auch eine Idee, aber bisher klappt das noch nicht... In letzter Zeit hab ich sie also wieder ein Stück weiter gespielt.
Zitat:
Magdalena! Die Magdalena von Björn war also das dritte Kind im Bunde.
Die hat dir gefehlt, gell? Hab sie nun ja ergänzt.
Zitat:
Ab wann kann man eigentlich Fundament nochmal abreißen?
Ich dachte bisher, dass man das schon im Grundspiel kann? Einfach mit Strg-Taste wie beim Bauen drüberziehen...
Zitat:
Edith und Nikos heiraten doch noch. Warum?
Ehrlich gesagt, ich weiß es - nach so vielen Jahren - nicht mehr. Storytechnisch ist es mir aber klar: seine Eltern bestehen drauf. Kann aber durchaus sein, dass Edith diesen Wunsch hatte. Und wegen dem Nachnamen musste er die Aktion ausführen.
Zitat:
Costas und Helena werden also ein paar. Hatte der nicht auch was mit Männern?
Klar hatte er das. Ist im Grunde nichts sooo Ungewöhnliches.
Zitat:
Eine Disko wird eröffnet, Platz hat man ja schließlich genug. Wirft die überhaupt Profit ab?
Sehr sogar. Wird in Teil 2 deutlich.
Zitat:
Mike war da auf dem College oder?
Gut möglich!
Zitat:
Und die Minderjährige ist nicht irgendeine, das ist Jolly oder Jackie Jackson!
Das glaube ich auch. Aber ich bin nicht sicher, ob da nicht noch ein NPC rumschwirrt, der bzw. die auch so aussieht.
Zitat:
Magdalena trifft sich also mit George, dessen Nachname sich italienisch anhört.
Georg Burelli ist ein NPC. Hast du den nicht?
Zitat:
Nikos kommt in die Schule. Er sieht seinem Vater in diesem Alter aber ziemlich ähnlich.
Hab die beiden dauernd verwechselt und mich ständig verklickt.
Zitat:
Ich war zwar noch nie in Griechenland, geschweige den auf einer Insel, aber os stelle ich mir Griechenland vor.
Ich war sehr oft dort. Muss selber zugeben, dass die Bilder der Realität ziemlich nahe kommen.
Zitat:
Warum geht den keiner der Mykonos aufs College?
Weils Griechen sind, die nicht nach sowas streben, sondern lieber in den Tag hinein leben.
Zitat:
Ach, es ist also wieder ein Sohn. Panayotis... Wie kommst du auf den Namen?
Ich kenn eben ne Menge Griechen. Leider bin ich zu doof, diese Sprache zu lernen. Habs immer wieder versucht.
Zitat:
Wo nimmst du eigentlich deine Bau-Ideen her?
Sehr oft hier aus dem Häuserbereich.
Zitat:
Edith da nur rein geraten... lauter Machos.
Sie trägt's mit Fassung.
Zitat:
Ein Vampir in der Wüste. Warum hat bei dir eigentlich noch kein Sim einen geheiratet?
Weil sich das noch kein Sim gewünscht hat. Und weil ich diese Spezial-Sims aller Art auf ein Minimum begrenzen will. Einen Vampir hab ich ja. Aber der hat keine Liebesgelüste.
Zitat:
Bei den Fotos aus dem Häuserbereich sieht's aus, als ob noch einer in einem Gästebett schlafen würde!
Ein Bug, der öfter mal aufgetreten ist.
Zitat:
War früher bei Sims die Grippe tödlich?!?
Ja, bei Sims 1, wenn man nicht aufgepasst hat. Und bei Sims 2 war/ist es für Schwangere nicht unkritisch.
Zitat:
Ist Pitt ein Knacker geworden?
Nein, er hat nur jetzt einen Job, wo die Glatze besser passt. Außerdem ist er über 50. Mehr verrat ich noch nicht.
Zitat:
Sind Wunderlampen wirklich so großer Müll?
Nein, so schlimm sind sie nicht. Ich find sie nur einfach überflüssig.
Zitat:
Wer ist die Frau mit schwarzen Pullover und schwarzer Hose?(ziemlich zum Schluss) Hast mal erwähnt, dass die Leyla heftig heißt, allerdings kann ich die auch nicht bei Who's Who finden....
Weil's die eigentlich gar nicht geben sollte. Meine Güte, du siehst auch alles, die ist ja noch nicht mal voll im Bild. Und du kennst natürlich sogar ihren Namen! Die Dame gehört ursprünglich zu meiner Big Brother-Haus-Nachbildung, die mir zu peinlich (und zu langweilig) zum Vorzeigen ist. Sie ist später, als sie erwachsen wurde, durch eine neue Version ersetzt worden, sie ist also obendrein nun auch noch doppelt. Da sie als Teenager ins Spiel gebracht werden musste, sind ihre Eltern auch noch da und haben inzwischen einen ganz normalen Haushalt gegründet... Nunja, inzwischen ist die erste Leyla so eine Art Testperson für tödliche Aufgaben. Allerdings lebt sie trotzdem immer noch: Sims können nicht (mehr) auf Gemeinschaftsgrundstücken sterben und - wenn sie allein leben - auch nicht auf fremden Wohngrundstücken. Ich habe aber immer noch vor, sie loszuwerden, notfalls eben so wie bei den Ottomas.
Zitat:
So, das war erstmal Teil 1.
Wahnsinn, wie viel dir dazu wieder eingefallen ist! Vielen Dank für den netten, ausführlichen Kommi!

(In einer Stunde hast du die über 400 Sims erfasst? Respekt! Ich hab vor Ewigkeiten ja auch mal damit angefangen und bin schon bei den Gustafssons nicht mehr weitergekommen, weils mir zu mühselig war. )

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 21:01   #1280
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von jesslu Beitrag anzeigen
Hallo Michalis,

schön dass du die Griechen online gestellt hast. Das hat mich sehr gefreut.
Hallo jesslu! Toll, dass du immer noch dabei bist und einen Kommi da lässt! Vielen Dank!
Zitat:
Die Idee mit einer eigenen Disko auf dem eigenen Grundstück ist echt gut.
Danke sehr! Ist ja eigentlich recht naheliegend, mit dem Ticketautomaten kann man ja so gut wie alles zu Hause vermarkten.
Zitat:
Obwohl ich die Räumlichkeiten eher als kalt empfinde, aber vielleicht muss das ja nach griechischer Tradition so sein :-)
Das ist wegen der Hitze draußen dort tatsächlich oft absichtlich so kühl gestaltet.
Zitat:
Gut dass du so viele Familienmitglieder hast, die alle im Restaurant helfen können, denn das ist auch nötig.
Entspricht witzigerweise durchaus der Realität, auch wenn Kellner, speziell in Griechenland, nur sehr wenig verdienen.
Zitat:
Wenn dein Laden voller wird, ist es gut zwei Kellner zu haben, dann werden die Kunden schneller bedient und sind zufriedener.
Oder die Familie muss vergrößert werden, damit noch jemand mit anpacken kann.
Zitat:
Ich würde mich natürlich als nächstes auf die Familie von Helena freuen, vielleicht, irgendwann ???
Das könnte tatsächlich sein! Bin nur nicht ganz sicher, ob ich nicht wegen der Abwechslung wieder ein paar andere Sachen dazwischen bringen sollte... Mal sehen, vielleicht ist tatsächlich einfacher, die Familie Parapopoulos doch gleich als Nächstes zu bringen.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 22:52   #1281
twnta77
Member
 
Registriert seit: Mai 2011
Ort: in der Eifel
Abend Michalis!
Zitat:
Ist das denn bei den späteren nicht auch enthalten?
Da schon, nur im Grundspiel nicht. Ja, ich hab wieder Sims installiert, wenn auch nur das Grundspiel.
Zitat:
Die hat dir gefehlt, gell?
Ja, diese Familie hat mir gefehlt.
Zitat:
Ich dachte bisher, dass man das schon im Grundspiel kann? Einfach mit Strg-Taste wie beim Bauen drüberziehen...
Aso, ich habs sonst immer mit diesem Vorschlaghammer gemacht, muss das aber mal ausprobieren. Danke für den Tipp!
Zitat:
Klar hatte er das. Ist im Grunde nichts sooo Ungewöhnliches.
Ok, so ungewöhnlich is das jetzt wirklich nicht mehr...
Zitat:
Sehr sogar. Wird in Teil 2 deutlich.
den hab ich schon gelesen, nuss ihn nur noch kommentieren.
Zitat:
Aber ich bin nicht sicher, ob da nicht noch ein NPC rumschwirrt, der bzw. die auch so aussieht.
Die Sophie Miguel ist ein NPC-Teenager, der so aussieht. Hat allerdings einen Jogginganzug an.
Zitat:
Georg Burelli ist ein NPC. Hast du den nicht?
Doch doch, der ist seit dem Grundspiel dabei. Fands nur mir dem Nachnamen lustig, weil so viele Nachnamen vorkommen die in bestimmte Regionen zuzuordnen sind.
Zitat:
Weils Griechen sind, die nicht nach sowas streben, sondern lieber in den Tag hinein leben.
Machos halt
Zitat:
Ich kenn eben ne Menge Griechen. Leider bin ich zu doof, diese Sprache zu lernen. Habs immer wieder versucht
Griechisch.. naja... mir reichen Englisch, Französisch, Spanisch und Latein
Zitat:
Sehr oft hier aus dem Häuserbereich.
Da war ich ehrlich gesagt noch nie drin.
Zitat:
Ja, bei Sims 1, wenn man nicht aufgepasst hat. Und bei Sims 2 war/ist es für Schwangere nicht unkritisch.
Aso, also nicht beim Grundspiel!
Zitat:
Mehr verrat ich noch nicht.
Vorfreude
Zitat:
Weil's die eigentlich gar nicht geben sollte.
Warum heißt die dann Heftig? ioch kannte die nur, weil ich der ihren Namen schonmal gelesen hatte und dachte, die wäre mit Esra und so verwandt. Da war mein Stammbaum nämlich auh Lückenhaft.
Zitat:
Wahnsinn, wie viel dir dazu wieder eingefallen ist! Vielen Dank für den netten, ausführlichen Kommi!
Die anderen Kommentare sind aber genau so lang! Wollte es halt heute mal genau nehmen.

Zitat:
(In einer Stunde hast du die über 400 Sims erfasst? Respekt! Ich hab vor Ewigkeiten ja auch mal damit angefangen und bin schon bei den Gustafssons nicht mehr weitergekommen, weils mir zu mühselig war.
Nö, ich kam mit dem Programm recht leicht klar und konnte vieles auch ausm Kopf. Bei Fannys BB-Stammbaum (hatte langeweile) hab ich auch nur ne Stunde gebraucht, und der war wesentlich schwerer.

Danke für deine ausführliche Antwort!

lg twnta
twnta77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2012, 16:15   #1282
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von twnta77 Beitrag anzeigen
Aso, ich habs sonst immer mit diesem Vorschlaghammer gemacht, muss das aber mal ausprobieren. Danke für den Tipp!
Kanntest du nicht? Geht auch mit Wänden, Tapeten, Fußböden...
Zitat:
den hab ich schon gelesen, nuss ihn nur noch kommentieren.
Müssen tust du gar nichts. Aber freuen würde ich mich natürlich.
Zitat:
Da war ich ehrlich gesagt noch nie drin.
Kann ich nur empfehlen. Manche zeigen da echt wahnsinnig tolle Häuser!
Zitat:
Warum heißt die dann Heftig? ioch kannte die nur, weil ich der ihren Namen schonmal gelesen hatte und dachte, die wäre mit Esra und so verwandt. Da war mein Stammbaum nämlich auh Lückenhaft.
Hab ich gemerkt. Und in Ordnung gebracht. Demnächst kommt die leidige Leyla da auch wieder als Erstgeborene von Karin und Attatürk Heftig hinein, Esra und Fatima kamen ja erst danach. Ihre Aufgabe als Todes-Testerin kann sie ja trotzdem behalten.
Zitat:
Nö, ich kam mit dem Programm recht leicht klar und konnte vieles auch ausm Kopf. Bei Fannys BB-Stammbaum (hatte langeweile) hab ich auch nur ne Stunde gebraucht, und der war wesentlich schwerer.
Da bin ich ein wenig beruhigt. Und ich muss zugeben, jetzt, wo du die ganze Vorarbeit geleistest hast, find ich es auch total easy, neue Sims dazu zu ergänzen. Muss nur auf Spoiler achten, beim Spielen bin ich natürlich teilweise schon viel weiter wie beim Veröffentlichen.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 20:12   #1283
Willlow08
Member
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Simsville
Geschlecht: w
Alter: 46
Hallo Michalis

Toll, dass es wieder eine neue Geschichte gibt. Familie Mykonos zieht nun also nach Micville. Jason Schön hätte ich jetzt auf den ersten Blick fast mit dem Stadtverwalter höchstpersönlich verwechselt. Das macht wohl das offene Hemd und die Haarfarbe. Torry Tucke, hihi, die Namensgebung finde ich lustig. Den Nachnamen habe ich bei meinen Sims auch öfters passend vergeben. Familie Koch hat ein Restaurant, Familie Farmer eine Farm usw. Deine Kommentare sind mal wieder urkomisch „Das Grundstück ist recht hügelig, drum sind hier überall Treppen, die von den Sims eine gewisse Grundintelligenz und hohe Konzentrationsfähigkeit fordern“. Wobei ich sagen muss, dass diese Grundintelligenz bei Sims 2 oft recht ausgeprägt ist. Huch, bei diesem lautlosen Auffahrunfall sind die Autos ganz schön ineinander gefahren. Da hat der Taxifahrer wohl gepennt. Wenigstens überstehen das simlische Autos samt Insassen ohne Schramme. Alexis sitzt mit nackter Wampe am Frühstückstisch. Stört aber keinen nach dem simlischen Motto „leben und leben lassen“. Oooh, nun gibt es Außenaufnahmen. Sieht richtig toll aus! Wirklich gelungen!

Nikos und Edith heiraten und bald stellt sich Nachwuchs ein. Auch Helena heiratet. Wie praktisch, dass ein passender Mann gleich in der Nachbarschaft wohnt :}

Eine Disko auf demGrundstück, das ist eine gute Idee. Da kann die ganze Familie von zu Hause aus arbeiten. Magdalena heiratet Björn? Ah, dieser Björn, jetzt habe ich die Geschichte nochmal überflogen. Bei denen ist ständig Schichtwechsel im Schlafzimmer. Ups, Alexis hat durch eine falsche Entscheidung das ganze Familienvermögen verloren? Na hoffentlich war es nicht allzu viel. Dieser Polizist in der Dicso,kann das Maxim Hilgers sein? Ohne seinen Schottenrock hätte ich ihn fast nicht erkannt.

Hihi, „Edith entbindet mitten in der Bar, sehr zur Unterhaltung der zahlenden Gäste.“ Da sind dieGäste vielleicht gleich noch länger geblieben während der Ticketautomat vor sich hingerattert hat. Oooh, die Familie zieht nach Paradiso um. Das sieht nun noch besser aus! Diese Häuschen, die enge, unebene Gasse, das finde ich wirklich gelungen! Das Gelände drum herum sieht auch so passend aus mit den Kakteen, Blumen und Statuen. Oooh, und die Bilder für den Häuserbereich zeigen alles nochmal so schön. Da komme ich direkt ins Schwärmen! Armer Yannis, er bekommt einen Hitzschlag und einen Sonnenbrand. War wirklich interessant, wo der Zeitungsjunge die Zeitung hingebracht hat. Die suchen sich unter Umständen völlig unpassende Stellen aus. Aber hier kann man wirklich nicht klagen. Ich hätte mir nicht gedacht, dass auch Angestellte Mitgliedskarten für die Hobbygrundstücke bekommen. Immer diese Römer, die kommen doch echt überall hin :}

Conny Huber, sie wirkt so motiviert wie immer *grins*. Ah, jetzt haben wir wirklich den Stadtverwalter im Bild. Da haben wir ja Sunshine, schön, dass sie mal wieder zu sehen ist. Das ist wohl der berühmte Partyknaller, mit dem Nikos telefoniert hat. Wenn sie allerdings schon Partyknaller ist, warum hat sie dann diese Arbeitskleidung an. Ah, da kommt sie wieder und diesmal nicht in Arbeitskleidung. Judith Larson hat einen Lampenladen, wie witzig, die Idee kam mir auch. Das klingt nämlich so schön „Larsons Lampen Laden“.

Oooh Hotel Hellas sieht richtig gut aus, wunderschön. Da bekommt man direkt Lust auf Urlaub. Hihi,deine Kommentare sind immer so gut „Ein Barkeeper muss cool bleiben, egal wie peinlich sich die Gäste benehmen.“ Dazu der eigenwillige Tanzstil dieser beiden Damen, das ist urkomisch. Ah, das erste Haus der Weigels ist nun ein Jugendzentrum. Hast du eigentlich schon Pläne wer die Häuser der Griechen bekommt, aus denen sie ausgezogen sind? Interessante Idee, was wäre wenn man ein Auto auf einem Gemeinschaftsgrundstück fertigstellen würde. Hm, das Grundstück wird nicht gespeichert, also wäre dort der Originalzustand. Aber würde der Sim mitAuto zu Hause ankommen, sozusagen eine Verdopplung des Wagens? *grübel*

Wenn ich mir die Bilder vom Wohnhaus oder vom Jugendzentrum ansehe bekomme ich sofort Lust, loszuspielen. Das ist alles so mitten aus dem Sims-Leben als würde man selbst spielen.

Und schon wieder die Römer *grins* Die können es nicht lassen. Greta Neumann ist nun also Studentin und es ging etwas weiter in diesem Haushalt. Sabine Camper findet das Inteen-Verbot blöd? Was hat die wohl vor. Aber das wird sie wohl noch lange blöd finden, da in Micville meiner Erinnerung nach erst ein externes Programm benutzt wurde und das war SimPE. Aber Yannis wird sowieso bald erwachsen. Die neuen Häuser sehen auch richtig gut aus! Gut, dass Nikos seine Geschäftsvorteile nicht verloren hat. Und schon wieder Römer *grins*. Die sind aber hartnäckig. Wahrscheinlich hier besonders, da sie in der gleichen Unternachbarschaft wohnen. Detlef Nullinger, ist das der braunhaarige Sozialarbeiter, der als letztes ins Waisenhaus gezogen ist? Wenn dessen adoptiertes Kind jetzt ein Teenager ist, dann ist es da wohl auch weitergegangen. Deine Geschichten sind immer so unterhaltsam, ich würde am liebsten wissen, wie es überall weiterging. Zu schade, dass du nicht Vollzeit spielen kannst :} Aber irgendwann kommen dann sicher wieder Geschichten vom Waisenhaus, den Galans, den Fischers, denNeumanns, den … :}

Manolis hat entdeckt, dass schon Teenager Geschäfte besitzen dürfen? Geht das schon im Original-Spiel oder kam hier tatsächlich der Inteen zum Einsatz? Kann ich jetzt gar nicht sagen, da ich schon seit Jahren den Inteen drin hab und gar nicht mehr weiß, was der alles ändert. Außer natürlich Kinder für Teenager und Studenten, ausziehen bevor Teenager erwachsen sind und dergleichen. Ah, Manolis bekommt nun sein Restaurant. Passt zu ihm, er hat ja schon als Kind gerne auf dem Kinderherd gekocht. Das Essen kann man wirklich nicht mehr erkennen. Merkwürdig, dass hier Sachen serviert werden, die gar nicht auf der Karte stehen, das hatte ich noch nie. Ich habe mit steigenden Kochkünsten die Karte dann immer erweitert. Der erste Tag ist geschafft und keinem Gast wurde das Essen drübergeschüttet, das ist doch schon mal was. Alex Big Foot kommt auch vorbei. Ich glaube, den habe ich noch in keiner Geschichte gesehen. Wohnt der bei den Wandervogels? Der Servo hingegen ist schon ein paarmal aufgetaucht. Der würde zu Gerd Gieke passen oder wo wohnt der Servo?

Schade, dass die Geschichte nun zu Ende ist. Sie hatte zwar 2 Teile, aber ich könnte weiter und weiter lesen.
Die Bilder waren mal wieder wunderschön und so lebendig wie die ganze Geschichte. Dazu die witzigen und treffenden Kommentare. Vielen Dank für diese mal wieder sehr unterhaltsame Geschichte!


Besten Dank übrigens an twnta77, dass es nun ein "Who is who" für Micville gibt! Da kann man dann gleich nachsehen. Frieda Gieke, das ist bestimmt eine Tochte von Gerd Gieke dachte ich mir und wer war denn seine Frau, die ist mal in einer Geschichte kurz vorgekommen. Da konnte ich dann gleich nachlesen.
__________________
Meine Sims-Homepage:
Willows Villages
Letztes Update: 22.09.14: Familie Fröhlich

Geändert von Willlow08 (31.01.2012 um 20:37 Uhr)
Willlow08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2012, 21:42   #1284
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo Willow!
Was für ein Wahnsinns-Kommi! Und so viel Lob, auch für meine kleinen Häuschen! Ganz lieben, herzlichen Dank!
Zitat:
Zitat von Willlow08 Beitrag anzeigen
Jason Schön hätte ich jetzt auf den ersten Blick fast mit dem Stadtverwalter höchstpersönlich verwechselt. Das macht wohl das offene Hemd und die Haarfarbe.
Nicht nur. Ich stand für diesen ersten Sim von Micville tatsächlich Pate. Als junger Mann sah ich so ähnlich aus. Aber Herr Schön ist schöner als ich.
Zitat:
Den Nachnamen habe ich bei meinen Sims auch öfters passend vergeben. Familie Koch hat ein Restaurant, Familie Farmer eine Farm usw.
Ja, genau, das liebe ich auch sehr. Es gibt ihnen eben zusätzlich Charakter. Außerdem erleichert es mir die Orientierung bei derart vielen Familien.

Zitat:
Wobei ich sagen muss, dass diese Grundintelligenz bei Sims 2 oft recht ausgeprägt ist.
Im Vergleich zu Sims 3 allemal.

Zitat:
Auch Helena heiratet. Wie praktisch, dass ein passender Mann gleich in der Nachbarschaft wohnt :}
Gell, was für ein Zufall! (Süß, wie ihr alle den Nachnamen Parapopoulos vermeidet. )

Zitat:
Eine Disko auf demGrundstück, das ist eine gute Idee. Da kann die ganze Familie von zu Hause aus arbeiten.
Und es macht Spaß! Nicht nur mir, sondern auch den Sims.

Zitat:
Magdalena heiratet Björn? Ah, dieser Björn, jetzt habe ich die Geschichte nochmal überflogen. Bei denen ist ständig Schichtwechsel im Schlafzimmer.
Sehr treffend formuliert!

Zitat:
Dieser Polizist in der Dicso,kann das Maxim Hilgers sein? Ohne seinen Schottenrock hätte ich ihn fast nicht erkannt.
Aber du hast. Respekt!

Zitat:
Immer diese Römer, die kommen doch echt überall hin :}
Die machen mich noch echt waaahnsinnig!

Zitat:
Conny Huber, sie wirkt so motiviert wie immer *grins*.
Dafür liebe ich sie besonders. Selten, dass ein Sim so gut seine Rolle spielt.

Zitat:
Wenn sie allerdings schon Partyknaller ist, warum hat sie dann diese Arbeitskleidung an.
Weils EA nicht sonderlich sauber programmiert hat. Sie ist nicht die Einzige, die gelegentlich die falschen Klamotten anhat.

Zitat:
Judith Larson hat einen Lampenladen, wie witzig, die Idee kam mir auch. Das klingt nämlich so schön „Larsons Lampen Laden“.
Das ist süß! Meine Larsons mussten damals als Versuchskaninchen zu OfB herhalten. Gut, genau dafür hat sie EA ja mitgeliefert. Leider hab ich kaum Fotos gemacht und rein gar nichts aufgeschrieben. Doch irgendwann muss ich die beiden mal richtig spielen.

Zitat:
Hast du eigentlich schon Pläne wer die Häuser der Griechen bekommt, aus denen sie ausgezogen sind?
Nichts Konkretes bisher: "Die Stadtverwaltung ist im Gespräch mit verschiedenen Investoren..."

Zitat:
Interessante Idee, was wäre wenn man ein Auto auf einem Gemeinschaftsgrundstück fertigstellen würde. Hm, das Grundstück wird nicht gespeichert, also wäre dort der Originalzustand. Aber würde der Sim mitAuto zu Hause ankommen, sozusagen eine Verdopplung des Wagens? *grübel*
Gell, da wird man ganz wirr im Kopf.

Zitat:
Aber das wird sie wohl noch lange blöd finden, da in Micville meiner Erinnerung nach erst ein externes Programm benutzt wurde und das war SimPE.
Deine Erinnerung trügt dich nicht. Keinerlei Hacks, auch keine Fixes.

Zitat:
Detlef Nullinger, ist das der braunhaarige Sozialarbeiter, der als letztes ins Waisenhaus gezogen ist? Wenn dessen adoptiertes Kind jetzt ein Teenager ist, dann ist es da wohl auch weitergegangen.
Klar.

Zitat:
Zu schade, dass du nicht Vollzeit spielen kannst :}
Das wird leider ganz schlecht bezahlt. Ich könnte tatsächlich 8 Stunden täglich spielen - und wenn ich mal Zeit hab, tue ich das auch jedes Mal.

Zitat:
Aber irgendwann kommen dann sicher wieder Geschichten vom Waisenhaus, den Galans, den Fischers, denNeumanns, den … :}
So lautet mein Plan. Ja. ...

Zitat:
Manolis hat entdeckt, dass schon Teenager Geschäfte besitzen dürfen? Geht das schon im Original-Spiel oder kam hier tatsächlich der Inteen zum Einsatz?
Kein Inteen. Das ist normal bei OfB. Klaus Kramer musste damals auch den Elektro-Laden seiner Eltern übernehmen, als diese so früh gestorben sind. Teenager dürfen so ziemlich alles, außer Techtelmechteln. (Und Hotelzimmer buchen. )

Zitat:
Ah, Manolis bekommt nun sein Restaurant. Passt zu ihm, er hat ja schon als Kind gerne auf dem Kinderherd gekocht. Das Essen kann man wirklich nicht mehr erkennen.
Dabei hat er angeblich ein besonderes Talent fürs Kochen.

Zitat:
Merkwürdig, dass hier Sachen serviert werden, die gar nicht auf der Karte stehen, das hatte ich noch nie.
Gell, das ist nicht normal? Hab noch nicht sooo viel Erfahrung mit Restaurants.

Zitat:
Alex Big Foot kommt auch vorbei. Ich glaube, den habe ich noch in keiner Geschichte gesehen. Wohnt der bei den Wandervogels?
Richtig! Woher weißt du?

Zitat:
Der Servo hingegen ist schon ein paarmal aufgetaucht. Der würde zu Gerd Gieke passen oder wo wohnt der Servo?
Auch eine gute Idee, aber nein. Es gibt zwei in Micville: Servo One of Joe Gier (wohnt bei Selbigem) und Servo One of A2 (wohnt auch noch bei seinem Konstrukteur im "Labor" der Wissenschaftler).

Zitat:
Besten Dank übrigens an twnta77, dass es nun ein "Who is who" für Micville gibt! Da kann man dann gleich nachsehen.
Freut mich, wenn du es nutzt und ich nicht der Einzige bin, der das gut gebrauchen kann.


Noch mal ganz lieben Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 11:54   #1285
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 52
Hallo Michalis ,

wie angedroht *g* kommt hier nun der Kommentar zum 2. Teil der griechischen Saga von mir:

Aha, der Herr Stadtverwalter scheint da ein regelrechtes griechisches Viertel in Planung zu haben. Der Anfang ist gemacht und er sieht schon recht gut aus.
Auf Helenas Geschichte und die ihrer Familie freu ich mich schon. Auch wenns vielleicht noch ein wenig dauert. Ich hab Geduld!

Das mit den Bildern und dem ollen Zoom ist zwar schade, aber das nehm ich als Leser gern in Kauf, weil mir das Grundstück einfach zu gut gefällt. (So gut, das ich schon die ganze Zeit grübele, wo und wie ich eigene Griechen ansiedele in meinem Spiel….und wie sie heissen sollen…)

*lach* ja über die Wendemanöver der Schulbusse hab ich auch schon mal nachgedacht! Vor allem wenn die Sims so an einem Endstück der Strasse wohnen. Oder wenns sehr stark abschüssig wird.

Der „migränegeplagte Putzmann“….das sieht aber wirklich so aus!
Oh, Yannis und Manolis wollen was von Greta? Das könnte ins Auge gehen…ach, es erledigt sich von selber, sie finden sie nicht mehr so toll. Wie war das mit dem Fuchs und den sauren Trauben?
Ach, dann wird eben der Tobias geküsst *g*. Man kann ja mal probieren, was besser passt.
Ah – da ist Sunshine ja wieder, und dieses Mal besser gekleidet. Ich freu mich immer sie wieder zu sehen; und ja, hier bei den Disko-Griechen ist sie wirklich richtig.
Willy wird gekündigt – das leidige Thema mit den überqualifizierten Verkäufern (gut, Conny Huber wird in die Gefahr nie kommen *hust*).
(Aaaach………der Willy………….*schnips* der ist mir als „Burkhardt“ grade erst mitten ins neue Schönsichtingen gehüpft! Und auch schon mit einer jungen Teeny-Dame liiert.)
Er nimmts gelassen, kein Wunder, er hat ja Sunshine die ihn aufheitert.
Am ende gehen die beiden sogar gemeinsam heim….ja, ich weiß ja zum Glück, was in Micville geht und was nicht!
Das Auftreten des Grafen hat die Stadtverwaltung genau im Auge behalten, es ist ja auch alles gutgegangen.

Das Familienleben scheint wirklich durch und durch von der südländischen Gelassenheit durchdrungen – die Teenager stehen spät auf und sind bis zum frühen Abend total relaxt. Hausaufgaben? Wozu…?
Lieber Mädels anquatschen ! Frieda Gieke…. *seufz* wenn ich nur wüsste wie mir der Gerd Gieke abhanden gekommen ist….
Egal.
„Hotel Hellas“ – noch so ein toller Bau! Und mit…mit…..neee, eben nicht mit Meerblick - mit „Wasserlochblick“ – das ist zum Schreien komisch!!!!
Oh mein Gott: der Ausflug war wohl doch keine so gute Idee. Gut zu wissen, das Teenager keine Hotels besuchen sollte!
Ach, guck an – nun machen sie doch mal was für die Schule.

Daniela Harmlos und Fatima Heftig…? Zu der Fatima hast du ja schon was geschrieben *g* - aber wer ist die Frau Harmlos?

Zitat:
Ein Barkeeper muss cool bleiben, egal wie peinlich sich die Gäste benehmen.

Du bist schuld, wenn ich Bauchweh vor Lachen bekomme!!!
Was für ein Bild ...!

An Manolis Stelle wäre mir die Handy-Software suspekt, die behauptet, das er mit einem Schulkind am besten zusammen passt. Andererseits ist das vielleicht ein zarter Hinweis an die Verwaltung, mal bei den Antoninis nach dem Rechten zu sehen.

Panayotis ist als Teenager aber wirklich ein lecker Bürschchen. Und bei ihm passt auch alles fein zusammen, Laufbahn, Charakter und sogar die Vorlieben.

Aha- eine „provisorisch untergebrachte“ Freizeitstätte. Das kommt mir bekannt vor, auch reale derartige Einrichtungen scheinen gern ein wenig provisorisch. Aber die Micviller Kids haben Glück, das Angebot ist doch reichhaltig.
Mir sagt Heinrich Weigel was *g*.. war doch der Papa von Conny Hubers Kind, oder?
Natascha gefällt also nicht. Kein wunder, die ist auf Familie gepolt, das mögen die Romantiker meist nicht so sehr.

Hmmm…ob Panayotis wirklich studiert? Warten wirs mal ab.
Die Bar floriert und liefert obendrein wunderbare Bilder.

Hihi, merkst du was? Die Römer denken gar nicht daran, unter ihresgleichen zu bleiben!

Zitat:
Sabine Camper könnte bald jemand sein, mit dem sich Yannis sehr gut versteht. Insider wissen, warum.
Klar: sie ist auch so sehr „romantisch“ *g*


Die Geister der Ahnen sind wirklich ein wenig nervig *g*. Noch dazu wenn sie die Gäste dazu bringen, sich einzunässen.
Wird wirklich nicht mehr auf fremden Grundstücken gestorben?
Es ist zwar schon urlange her, aber ich erinnere mich deutlich daran, das einer meiner ersten Sims (der eigentlich vorgesehen war für ein leben wie in dem Lied „Haus am Meer“: 80 Enkel, schöne junge Frau *g*) zu den Calientes ins Haus kam, um eine Simmin dafür zur Rechenschaft zu ziehen, das sie ihn mit dem Teleskop beobachtet hatte. Leider spielte die aber Klavier…er stand da und wartete, das sie aufhörte und dann kippte er einfach um und war tot. Und ich sass vorm PC und war total verdattert…ausserdem hab ich nicht realisiert, das er wirklich tot war, ich dachte er wäre beim Laden der eigenen Familie wieder da. War er aber nicht. Böse Lektion war das damals, jawohl!

Yannis wird erwachsen, na also. So mittelmäßig war es doch gar nicht, sein Leben?

Zitat:
Wie man sieht, arbeiten griechische Männer immer besonders hart am wirtschaftlichen Erfolg.
Den kann man sich an der Stelle einfach nicht verkneifen, oder *lach*?

Aha? Urnen nicht in Verkaufsregale stellen *aufschreib*…
Oh. Da zieht die Familie schon wieder um. In ein weiteres wunderbares griechisches Gebäude. Jetzt weiß ich auch, warum du meinst, das wäre nicht schwer zu bauen: du hast jede Menge ÜBUNG !!!!!

Panayotis und Nicole – das scheint ja zu passen, wie schön!
Yannis dagegen hat immer noch Probleme, ich seh für seinen LW auch schon ein bisschen schwarz.

Manolis bekommt eine Taverne – wow. Also im Grunde sind deine Griechen doch ganz schön geschäftstüchtig!
Und obendrein noch fixer mit dem Service als ihre realen Vorbilder *pfeif*

Hachja. Auch der zweite Teil war sowohl saukomisch als auch wunderbar anzusehen!


LG – vL
__________________
Und mal wieder von vorne....
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 17:25   #1286
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo vanLuckner!
Zitat:
Zitat von vanLuckner Beitrag anzeigen
Aha, der Herr Stadtverwalter scheint da ein regelrechtes griechisches Viertel in Planung zu haben.
Klar! Die Straße da heißt nicht umsonst Via Hellas.
Zitat:
Auf Helenas Geschichte und die ihrer Familie freu ich mich schon. Auch wenns vielleicht noch ein wenig dauert. Ich hab Geduld!
Schaun 'mer mal...

Zitat:
Das mit den Bildern und dem ollen Zoom ist zwar schade, aber das nehm ich als Leser gern in Kauf, weil mir das Grundstück einfach zu gut gefällt.
Ich mag's selber zu gern, um es auf Dauer ungenutzt zu lassen. Vielleicht mach ich ein GG draus und richte die Disko (als Konkurrenz ) wieder ein. Wobei das Problem mit dem Ranzoomen ja leider bleibt...

Zitat:
(So gut, das ich schon die ganze Zeit grübele, wo und wie ich eigene Griechen ansiedele in meinem Spiel….und wie sie heissen sollen…)
Fein! Mach das! Griechische Namen gibt's zur Not im Internet. Typisch sind vier oder fünf Silben, alles Zungenbrecher.

Zitat:
*lach* ja über die Wendemanöver der Schulbusse hab ich auch schon mal nachgedacht! Vor allem wenn die Sims so an einem Endstück der Strasse wohnen. Oder wenns sehr stark abschüssig wird.
Da musste ich früher in Sims 3 immer lachen, dort ist das ja sogar animiert.

Zitat:
Ach, dann wird eben der Tobias geküsst *g*. Man kann ja mal probieren, was besser passt.
Es hatte tatsächlich keine besonders gravierende Wirkung bei Tobias. Mehr dazu eines Tages...

Zitat:
Ah – da ist Sunshine ja wieder, und dieses Mal besser gekleidet. Ich freu mich immer sie wieder zu sehen; und ja, hier bei den Disko-Griechen ist sie wirklich richtig.
Eben. Ihr Vorbild hab ich damals auf eben jener Partyinsel kennen- und schätzen gelernt.

Zitat:
(Aaaach………der Willy………….*schnips* der ist mir als „Burkhardt“ grade erst mitten ins neue Schönsichtingen gehüpft! Und auch schon mit einer jungen Teeny-Dame liiert.)
Auch "mein" Willy steht kurz davor, eine meiner Siminnen zu ehelichen...

Zitat:
Am ende gehen die beiden sogar gemeinsam heim….ja, ich weiß ja zum Glück, was in Micville geht und was nicht!
Hier hätte sich ihr reales Vorbild übrigens auch beherrscht.

Zitat:
Das Auftreten des Grafen hat die Stadtverwaltung genau im Auge behalten, es ist ja auch alles gutgegangen.
Dieses heikle Thema wird ja grad mal wieder im Allgemeinen Bereich diskutiert.

Zitat:
Das Familienleben scheint wirklich durch und durch von der südländischen Gelassenheit durchdrungen – die Teenager stehen spät auf und sind bis zum frühen Abend total relaxt. Hausaufgaben? Wozu…?
Ja, genau so spiel ich das auch. Nur Panayotis wird da wohl die Ausnahme werden...

Zitat:
*seufz* wenn ich nur wüsste wie mir der Gerd Gieke abhanden gekommen ist….
Woher weißt du, dass er wirklich weg ist? Vielleicht versteckt er sich ja bloß?

Zitat:
Oh mein Gott: der Ausflug war wohl doch keine so gute Idee. Gut zu wissen, das Teenager keine Hotels besuchen sollte!
Nur in Begleitung eines Erwachsenen. Eigentlich logisch, die Neumann-Kids brauchten ja auch Bettina Hilgers, um mal in die Berge fahren zu können.

Zitat:
Daniela Harmlos und Fatima Heftig…? Zu der Fatima hast du ja schon was geschrieben *g* - aber wer ist die Frau Harmlos?
Die gehört zu meiner Big Brother-Besatzung vor Jahren... ist mir heute alles zu peinlich, drum ist nicht viel über die Herrschaften bekannt.

Zitat:
Andererseits ist das vielleicht ein zarter Hinweis an die Verwaltung, mal bei den Antoninis nach dem Rechten zu sehen.
Der wird durchaus immer wieder erhört. Aber ich komm nie sehr weit. Es fehlt mir noch immer der Reiz, diese brave Familie weiterzuspielen.

Zitat:
Panayotis ist als Teenager aber wirklich ein lecker Bürschchen. Und bei ihm passt auch alles fein zusammen, Laufbahn, Charakter und sogar die Vorlieben.
Gell, süßes Kerlchen, und mit sich im Reinen.

Zitat:
Aha- eine „provisorisch untergebrachte“ Freizeitstätte. Das kommt mir bekannt vor, auch reale derartige Einrichtungen scheinen gern ein wenig provisorisch.
Eben. Also warum extra bauen, wenn man ausgemusterte leere Häuschen hat.

Zitat:
Mir sagt Heinrich Weigel was *g*.. war doch der Papa von Conny Hubers Kind, oder?
Richtig. Der schlimme Kerl mit der neurotischen Frau und den drei Mädels mit altmodischen Namen...

Zitat:
Natascha gefällt also nicht. Kein wunder, die ist auf Familie gepolt, das mögen die Romantiker meist nicht so sehr.
Na, dann wird sie es schwer haben, Vollbürgerin zu werden. So, wie meine Kids alle drauf sind.

Zitat:
Hmmm…ob Panayotis wirklich studiert? Warten wirs mal ab.
Ich bin da recht sicher. Wäre einer weniger, der da gesteuert werden muss.

Zitat:
Hihi, merkst du was? Die Römer denken gar nicht daran, unter ihresgleichen zu bleiben!
Vielleicht wollen sie auch einfach mal wieder gespielt werden. Möglicherweise hilft das ja.

Zitat:
Wird wirklich nicht mehr auf fremden Grundstücken gestorben?
Zitat:
Es ist zwar schon urlange her, aber ich erinnere mich deutlich daran, das einer meiner ersten Sims (der eigentlich vorgesehen war für ein leben wie in dem Lied „Haus am Meer“: 80 Enkel, schöne junge Frau *g*) zu den Calientes ins Haus kam, um eine Simmin dafür zur Rechenschaft zu ziehen, das sie ihn mit dem Teleskop beobachtet hatte. Leider spielte die aber Klavier…er stand da und wartete, das sie aufhörte und dann kippte er einfach um und war tot. Und ich sass vorm PC und war total verdattert…ausserdem hab ich nicht realisiert, das er wirklich tot war, ich dachte er wäre beim Laden der eigenen Familie wieder da. War er aber nicht. Böse Lektion war das damals, jawohl!
*staun* Hab nämlich kürzlich ewig versucht, eine Testsimin auf eine GG und einem fremden Grundstück umkommen zu lassen. Bisher kein Erfolg. Lebte der Typ denn auch allein?
Zitat:
Aha? Urnen nicht in Verkaufsregale stellen *aufschreib*…
Leider hab ich mir nicht merken können, was genau das auslösen kann. Ist schon sehr lange her, diese Warnung hier irgendwo im Forum...

Zitat:
In ein weiteres wunderbares griechisches Gebäude. Jetzt weiß ich auch, warum du meinst, das wäre nicht schwer zu bauen: du hast jede Menge ÜBUNG !!!!!
Ach was. Ein Jugendstilstadthaus mit vielen großen Wohnungen wäre kompliziert, aber diese kleine weißen Würfel erfordern echt keine besonderen Fähigkeiten. Freut mich aber sehr, wenn dir die Bauten gefallen.

Zitat:
Panayotis und Nicole – das scheint ja zu passen, wie schön!
Ich bin immer froh, wenn sich zwei meiner Sims zusammenfinden. Wobei das Mädel wohl eher nicht studiert, sie will nämlich 6 Kinder unter die Haube bringen...

Zitat:
Yannis dagegen hat immer noch Probleme, ich seh für seinen LW auch schon ein bisschen schwarz.
Ja, irgendwie kommt der einfach nicht in die Pötte.

Zitat:
Manolis bekommt eine Taverne – wow. Also im Grunde sind deine Griechen doch ganz schön geschäftstüchtig!
Zitat:
Und obendrein noch fixer mit dem Service als ihre realen Vorbilder *pfeif*
Das ist tatsächlich etwas, was ich in all den Jahren dort nie verstanden habe: schneller Service bedeutet mehr Gäste, mehr Umsatz. Aber sie lernen es einfach nicht.
Zitat:
Auch der zweite Teil war sowohl saukomisch als auch wunderbar anzusehen!
Und dein Kommentar dazu einfach herrlich! Tausend Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 18:25   #1287
HeavensGirl
Member
 
Benutzerbild von HeavensGirl
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Friedberg
Geschlecht: w
Alter: 38
Hey Michalis,

ich wollte mich auch als heimlicher Leser outen...
Und ja, ich habe vor kurzem ganz von vorne angefangen und bin sehr froh, dass doch schon so einiges da ist, was mir etwas Lese- und Lachstoff bietet...

Ich finde deine Ausdauer sooo unglaublich, ich habe meist schon nach 5 Tagen keine Lust mehr in der Familie zu spielen, weil ich das Gefühl hab es langweilt mich.

Die Frage haben dir bestimmt schon hunderte gestellt - aber spielst du mit einem gewissen Prinzip? Ich weiß schon, ohne Hacks und Downloads und so, aber wie hast du dein Spiel aufgebaut, dass du dabei geblieben bist und nicht vor Langeweile gestorben so wie ich...
Bin für jeden Ratschlag dankbar!!!

Heaven
__________________
Mia, die Urmutter aller meiner Singles HIER

Mea: und ganz viel anderes HIER
HeavensGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 19:35   #1288
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von HeavensGirl Beitrag anzeigen
Hey Michalis,

ich wollte mich auch als heimlicher Leser outen...
Fein! Hallo Heaven!
Zitat:
Und ja, ich habe vor kurzem ganz von vorne angefangen und bin sehr froh, dass doch schon so einiges da ist, was mir etwas Lese- und Lachstoff bietet...
Ja, da hat sich mittlerweile ein bisschen was angesammelt. Freu mich immer sehr, wenn ich erfahre, dass auch die "alten" Geschichten noch (bzw. wieder) gelesen werden. Bei der Größe der Stadt und meinem Freizeit-Budget sind die teilweise ja sogar noch halbswegs aktuell.
Zitat:
Ich finde deine Ausdauer sooo unglaublich, ich habe meist schon nach 5 Tagen keine Lust mehr in der Familie zu spielen, weil ich das Gefühl hab es langweilt mich.
Geht mir nicht anders, die meisten Familien spiele ich nur 2 oder 3 Tage am Stück. Ich wechsel dann einfach woanders hin. Insgesamt hab ich zurzeit 114 Haushalte, in denen 395 Sims leben.
Zitat:
Die Frage haben dir bestimmt schon hunderte gestellt - aber spielst du mit einem gewissen Prinzip?
Nach dem Lustprinzip. Ausschließlich. Das ist der entscheidende Punkt. Ich spiel nur da weiter, wo ich grad will und pfeif im Zweifel auf das simlische Zeitparadoxon. Mit der Zeit sind eben so viele Haushalte entstanden, dass es weitgehend egal ist, wo ich weitermache. Es gibt auch keinen Referenzhaushalt, der eine Zeitrechnung oder sowas vorgeben würde.

Außerdem verzichte ich auf allzu feste Vorstellungen und lasse mich auf fast alle Zufälle im Spiel ein. Bsp.: Sim A trifft auf einem GG Sim B und kommt in Kontakt zu ihm. Die plaudern im Pool oder tratschen, muss also gar nicht nur immer das Thema Liebe sein. Danach wechsel ich dann kurz zu Sim B und spiel eventuell ein Stück weiter, um das Treffen einzubauen... Wenn du noch mehr meiner Geschichten gelesen hast, wird vielleicht deutlicher, was ich meine...


LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2012, 08:59   #1289
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 52
Hallo Michalis;

noch ein bisschen Kokoko , weils sich hier so nett plaudert:

Zitat:
Ihr Vorbild hab ich damals auf eben jener Partyinsel kennen- und schätzen gelernt.
Ahaaa - ja, nun weiß ich wieso das so gut passte!
Zitat:
Hier hätte sich ihr reales Vorbild übrigens auch beherrscht.
Das macht sie dann noch mal symphatischer!
Zitat:
Fein! Mach das!
Hihi, mal gucken wie die bei mir so werden. Vorher guck ich mir die fotos vom Rhodos-Urlaub vielleiht noch mal an .
Zitat:
Woher weißt du, dass er wirklich weg ist? Vielleicht versteckt er sich ja bloß?
Nein, er ist futsch . Ich hab schon überall gesucht. Vermutlich habe ich ihn gelöscht, weil ich die Tonnen-Familien in den NB, in denen sie nicht gespielt werden sollen, lösche. (Was ich nicht immer geschafft habe, weshalb sich die ein oder andere Familie doch in zwei Städten findet.)
Zitat:
*staun* Hab nämlich kürzlich ewig versucht, eine Testsimin auf eine GG und einem fremden Grundstück umkommen zu lassen. Bisher kein Erfolg. Lebte der Typ denn auch allein?
Neee, der lebte nicht allein. Zu dem Zeitpunkt lebte er mit seiner 3. Frau und ein oder zwei Kindern zusammen (zwei waren schon verstorben, er aber noch sehr jung - oder er sah zumindest so aus). Aber das war auch bevor ich alle AddOns hatte...und bevor ich wusste das es sowas wie Patchs für das Spiel gibt....
Aber bei dir ist doch mal jemand in einem fremden Whirlpool gestorben, oder hab ich das falsch in Erinnerung?

So - bald ist Wochenende und ich wünsche dir ein sonniges, erholsames & schönes.

Bis dahin

LG - vL
__________________
Und mal wieder von vorne....
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2012, 20:45   #1290
Sunny-1986
Member
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Zwönitz
Geschlecht: w
Alter: 33
Ich habe in meiner Nachbarschaft einen Mörder (fast wie bei Michalis). Dieser hat schon paar NPC´s um die Ecke gebracht. Nun wollte ich, dass er einen Familienvater, dessen Frau schwanger ist, umbringt. (Möchte mit dieser Familie ein tragisches Erlebnis spielen) Er lockt diesen also in sein Haus, lässt ihn in den Raum mit der Feuerdüse, schließt die Türe ab und schaltet das Feuer ein. Der Sim meckert dann einige Zeit, weil er nicht raus kann, fängt aber kein Feuer. Und nach einiger Zeit verlässt er einfach den Raum und geht... Es ist also unmöglich, diesen Sim zu töten.
Oder hat jemand ne Lösung.

@ Michalis:

Vielen Dank für die vielen tollen Storys!! Ich bin sehr oft auf deiner Homepage unterwegs, meistens Abends nachdem meine Tochter im Bett ist. :-) Ich kenne alle deine Geschichten, manche lese ich oft auch mehrmals, ohne das es langweilig wird!! :-) Und meine Freude ist natürlich immer riiiieeesiiiig, wenn du neuen Lesestoff online stellst!
Dein Micville inspiriert mich!!

Liebe Grüße,
Sunny.
Sunny-1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2012, 21:23   #1291
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von vanLuckner Beitrag anzeigen
Ahaaa - ja, nun weiß ich wieso das so gut passte!
In seinen besten Tagen war Mykonos ein internationaler Treffpunkt für Drag Queens (und der schwulen Szene generell). Inzwischen ist der Lack aber echt ab, die Preise dafür aber absurd hoch. Wobei, vielleicht normalisiert sich das ja gerade...
Zitat:
Nein, er ist futsch . Ich hab schon überall gesucht. Vermutlich habe ich ihn gelöscht, weil ich die Tonnen-Familien in den NB, in denen sie nicht gespielt werden sollen, lösche.
Ach so, ja natürlich! Mir war gar nicht mehr bewusst, dass Gerd Gieke kein Townie, sondern ein EA-Tonnen-Sim ist.
Zitat:
Neee, der lebte nicht allein. Zu dem Zeitpunkt lebte er mit seiner 3. Frau und ein oder zwei Kindern zusammen (zwei waren schon verstorben, er aber noch sehr jung - oder er sah zumindest so aus). Aber das war auch bevor ich alle AddOns hatte...und bevor ich wusste das es sowas wie Patchs für das Spiel gibt....
Ich schätze, EA hat das später geändert. (s.u.)
Zitat:
Aber bei dir ist doch mal jemand in einem fremden Whirlpool gestorben, oder hab ich das falsch in Erinnerung?
Ja, aber das war ein NPC, kein gespielter Sim.
Zitat:
So - bald ist Wochenende und ich wünsche dir ein sonniges, erholsames & schönes.
Wünsch ich dir auch! Vielen Dank!

Zitat:
Zitat von Sunny-1986 Beitrag anzeigen
Nun wollte ich, dass er einen Familienvater, dessen Frau schwanger ist, umbringt. (Möchte mit dieser Familie ein tragisches Erlebnis spielen) Er lockt diesen also in sein Haus, lässt ihn in den Raum mit der Feuerdüse, schließt die Türe ab und schaltet das Feuer ein. Der Sim meckert dann einige Zeit, weil er nicht raus kann, fängt aber kein Feuer. Und nach einiger Zeit verlässt er einfach den Raum und geht... Es ist also unmöglich, diesen Sim zu töten.
Hallo Sunny! Vielen Dank für die Aufklärung! Spart mir eine Menge sinnloser, unschöner Experimente.

Toll, dass du die Gelegenheit nutzt, dich als Leserin meiner Geschichtchen zu erkennen zu geben. Und in was für netten Worten! Da werd ich ganz verlegen. Und freu mich total drüber!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 09:53   #1292
Aonda Needles
Member
 
Benutzerbild von Aonda Needles
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Essen (NRW)
Geschlecht: w
*reinhusch*
Hier kommt ein ganz kurzer Kommi zu einer doch recht langen Geschichte:

Alexis, Marietta und Sohn Nikos sind also die ersten Griechen, die nach Micville ziehen- und in was für tolle Häuser ! Wenn ich mir überlege, wie lang ich allein schon an meiner Burg gebaut habe (die recht...klotzig geworden ist)... Wow!
Die Schöns und Torry ziehen also ein. Tatsächlich scheint das Hotel keinen einzigen weiblichen Gast gehabt zu haben.
Und dann das Übliche: Marietta schwanger, Job, Marietta wieder schwanger, Nikos wird Teenie und Helena und Magdalena leben jetzt in diesem Haushalt. Aber wie immer sehr unterhaltsam geschildert. Und die Schöns flüchten vor der Kinderschar?
Bob zieht ein, Torry ist Kindermädchen, Bob zieht wieder aus.
Die Kinder werden flügge, Nikos heiratet Edith, und auch Torry ergreift die Flucht.
Das erste Zungenbrecherkind (obwohl, Yannis geht noch) wird geboren.
Helena heiratet einen Soldaten... Costas... wurde der von Darleen Poorman nicht für schwul gehalten und kam nur deshalb nicht in die zweifelhafte Ehre, Vater ihrer Nesthocker zu werden?
Disko! Man versucht sich also in der Party-Branche. Dann ist das originale Mykonos auch eine dieser Partyinseln?
Da! Manolis... wann wurde der den geboren? Muss ich wohl überlesen haben.:???:
Marietta stirbt! Und Alexis auch!
Man zieht nach Paradieso um. Gute Idee, bei dem Wetter...
Und dann wird... Panaya...yotis geboren. Nein, das wurde der schon längst, jetzt wird er vorgestellt. Ob das wohl einer der Namen ist, die man nicht öfter als zehnmal sagen kann, ohne sich zu verhaspeln? (Nach dreimal war bei mir Schluss.).
Torry an der Bar! Da hängt jemand wohl an der Atmosphäre.
Vampire! Seit wann kommen die denn in Geschäftsviertel?
Das Haus ist einfach nur ! Ich bin sprachlos!
Noch was, was ich überlesen hab. Wann wurde Nikos denn älter?!
Ein Hobby"freak" in der Disko: Das ist auch neu für mich. *kopfkratz*
Conny Huber. Die wohl sympathischste "Barbiepuppe" der (virtuellen Welt). Die hat gute Chancen, mein neuer Micville-Lieblingssim zu werden (Wenn Camilla mal stirbt... also es offiziel wird). Ach guck mal, wer da mal wieder kontrolliert! Bettina hat auch gute Chancen, muss ich zugeben. Ok, ich glaube, ich könnte mich nicht entscheiden.
Alexis hatte aber eine aktive Geisternacht. Der Arme.
Die Römer wieder! Sind die vielleicht besonders extrovertiert oder Nutzer dieser Ruflaufbahnvorteile?
Den VIP kenn ich doch! Man feiert also mit Livia und Co. und Sunshine eine Party... schon eine Idee, wie du irgendwann mal Sunshines Haushalt am Leben lässt?
Und Edith wird älter.
Huch! Das war jetzt aber alles andere, als ein kurzer Kommi. Naja, dann gibts die andere Hälfte eben nächstes Mal!

LG Aonda

*rausstampf*
Aonda Needles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 17:09   #1293
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Aonda Needles Beitrag anzeigen
*reinhusch*
Hallo Aonda!
Zitat:
- und in was für tolle Häuser ! Wenn ich mir überlege, wie lang ich allein schon an meiner Burg gebaut habe (die recht...klotzig geworden ist)... Wow!
Danke! Aber diese kleinen Würfelhäuschen sind eigentlich recht leicht zu bauen. Eine Burg ist dagegen echt schwierig, zumindest ohne DLs. Würde ich wohl nicht hinkriegen.
Zitat:
Und die Schöns flüchten vor der Kinderschar?
Oder sie machen ihr Platz. Gut möglich, dass es mir einfach zu stressig oder langweilig wurde, so viele Sims gleichzeitig zu steuern.
Zitat:
Helena heiratet einen Soldaten... Costas... wurde der von Darleen Poorman nicht für schwul gehalten und kam nur deshalb nicht in die zweifelhafte Ehre, Vater ihrer Nesthocker zu werden?
Das weißt du noch? Tja, Darleen, so kann man sich tauschen, nicht jeder passt in die üblichen Schubladen.
Zitat:
Dann ist das originale Mykonos auch eine dieser Partyinseln?
Eine extrem teure sogar. Wobei der Zynith da wohl deutlich überschritten ist.
Zitat:
Da! Manolis... wann wurde der den geboren? Muss ich wohl überlesen haben.:???:
Da warst du 'n bisschen hektisch, was?
Zitat:
Und dann wird... Panaya...yotis geboren. Nein, das wurde der schon längst, jetzt wird er vorgestellt. Ob das wohl einer der Namen ist, die man nicht öfter als zehnmal sagen kann, ohne sich zu verhaspeln? (Nach dreimal war bei mir Schluss.).
Da kommen demnächst (?) noch erheblich heftigere Namen...
Zitat:
Torry an der Bar! Da hängt jemand wohl an der Atmosphäre.
Klar. Sims wie er passen eben nicht so in ein Büro oder so was.
Zitat:
Vampire! Seit wann kommen die denn in Geschäftsviertel?
Merkwürdig, gell? Ich überlege gerade, ob die noch woanders aufgetaucht sind... Weiß nicht, aber wenn, dann eher selten.
Zitat:
Das Haus ist einfach nur ! Ich bin sprachlos!
Danke schön! Wie gesagt, ist gar nicht so schwer.
Zitat:
Ein Hobby"freak" in der Disko: Das ist auch neu für mich. *kopfkratz*
Inzwischen ist mir klar, wieso: als DJ Arbeiten gehört zum Hobby Musik. Normale Angestelltentätigkeiten haben mit Hobbys ja nichts zu tun, drum ist das sehr selten. Trotzdem ulkig, dass auch NPCs diese Besuche bekommen.
Zitat:
Conny Huber. Die wohl sympathischste "Barbiepuppe" der (virtuellen Welt). Die hat gute Chancen, mein neuer Micville-Lieblingssim zu werden (Wenn Camilla mal stirbt... also es offiziel wird).
Über Conny bin auch echt glücklich, weil sie sich genauso verhält, wie ich mir das vorgestellt habe.
Zitat:
Die Römer wieder! Sind die vielleicht besonders extrovertiert oder Nutzer dieser Ruflaufbahnvorteile?
Nö. Das Zeug nutze ich eigentlich nur sehr selten... Wahrscheinlich haben die irgendwelche internen Systemnummern, die sie ganz an die Spitze der Zufallsliste stellen oder so. Rätselhaft und nervig.
Zitat:
schon eine Idee, wie du irgendwann mal Sunshines Haushalt am Leben lässt?
Das hat zum Glück noch viel Zeit. Zur Not muss sie einen jungen Sim als WG-Partner finden, der so ähnlich drauf ist wie sie.
Zitat:
Huch! Das war jetzt aber alles andere, als ein kurzer Kommi.
Allerdings! Und ein unglaublich netter! Vielen lieben Dank!
Zitat:
Naja, dann gibts die andere Hälfte eben nächstes Mal!
Aber bitte keine Hektik!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 16:48   #1294
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Also Michalis,
ich bin ja ein großer Fan von deinem „Vielleicht. Irgendwann.“ (so wie ungefähr jeder), aber jetzt muss ich doch mal schimpfen: wenn du schreibst, dass wir DEMNÄCHST was von einer Familie zu lesen kriegen, dann kannst du das doch nicht einfach hinterherschicken!? Wie gemein! Demnächst ist bekanntlich weder vielleicht noch irgendwann.
Aber zurück zu Teil 2 deiner Griechen. Beziehungsweise zu den Nahaufnahmen. Das ist nämlich ziemlich gemein. Ich habe ja meine Simlane kürzlich neu gebaut, und vor dem Einzug konnte ich noch nah ranzoomen, indem ich die Räume vom seitlichen Eingang aus „betreten“ habe. Nach dem Einzug der Familie ging das plötzlich nicht mehr. Sehr rätselhaft. Aber glücklicherweise gibt es ja noch die Drucktaste.
Oha, Fernsehen, bis der Schulbus kommt, damit hast du deinen Bildungsauftrag für diesmal aber verfehlt. Aber eigentlich bist ja nicht du schuld, sondern Maxis.
Während die Alten brav Siesta halten, wie sich das am Mittelmeer gehört, gucke ich mir diese heißbegehrte Greta mal von nahem an. Lohnt sich aber gar nicht, die Frau hat kein Potenzial für den ersten Kuss. Obwohl sie eigentlich recht nett aussieht…
Dann wird eben stattdessen einfach ein Kerl genommen. Wieso nicht, Yannis scheint da erfinderischer zu sein als sein Bruder. Oder weniger aufs andere Geschlecht beschränkt. Oder auch beides. Du sag mal, können Teenager eigentlich gar nicht eng tanzen???
Schön zu sehen, dass sich zur Abwechslung auch mal jemand um den kleinen Panayotis kümmert. Freut mich mehr, als Sunshine zu sehen (obwohl mich auch das durchaus freut).
Oh, da wird der arme Willy einfach entlassen. Als ob er nicht schon genug mit Outfit und Frisur gestraft wäre. Aber eigentlich braucht Nikos wohl wirklich nicht noch mehr Angestellte für seine Disko. Nicht einmal, wenn er sich ausschließlich um Sunshine kümmert. Oha, und nun kümmert sich Sunshine also vielleicht demnächst um Willy. Der ist aber doch zu jung für sie. Aber bei dir muss man sich da ja keine Sorgen machen. Selbst wenn die beiden zusammen nach Hause gehen. Da schreibst du es ja schon selber.
Frieda Gieke? Doch nicht etwa verwandt mit DEM Gieke???
Das Hotel ist aber hübsch. Ist das ein richtiges, mit Bon Voyage funktionsfähiges? Okay, hat sich erübrigt, aber da hat EA ja mal wieder geschludert, dass die Teens nicht mal auf eine Stippvisite auf einem Lot mit Hotel reinschauen können. Nach dem, was du berichtest, dürfte das ja auch bei Erwachsenen nicht funktionieren, wenn sie sich nicht entschließen, ein- und wieder auszuchecken. Ein ziemlich teures Vergnügen für einen netten Nachmittag mit Dusche und kostenlosem Schmaus.
Na, ich bin ja gespannt, ob du Esmeralda mal für Manolis altern lässt oder ob er sich stattdessen auch einen Kerl für den ersten Kuss suchen wird.
Tja, offenbar hat Panayotis bereits zu viele brünette Sims in der Familie und ist auf eine bessere Mischung des Genpools bedacht. Witziger Zufall, dass mit dem Sport.
Ha, die Natascha Gong kenn ich, die durfte bei mir auch schon als Statistin mitspielen. Noah konnte sie aber nicht leiden. Aber ich meine, inzwischen ist doch irgendwer mit ihr befreundet.
Ich wusste gar nicht, dass man auf Gemeinschaftsgrundstücken kochen und Reste essen kann! Aber das mit dem Schrottauto wäre schon spannend, das mal auszuprobieren.
Mike Walton hast du ja echt gut getroffen an der Bar. Ich mag die Animationen davon aber eh total gerne.
Uh, du hast also auch den Dirkklon als Busfahrer bei deinen Griechen. Wenigstens sieht man ihn nicht von vorne.
Wenn Yannis und Sabine sich gut verstehen sollten, müsste er aber erst mal sein wählerisches Wesen etwas ablegen.
Ja, da sagst du was, das find ich auch total ärgerlich mit den niedrigen Zäunen. Vor allem die, die eigentlich wie Blumenbeete aussehen. Der einzige Grund, aus dem die Blumen noch leben ist wohl der viele Regen. Übrigens ist mir das auch passiert, das auf Grundstücken mit sehr vielen Pflanzen die Umgebungswerte ins Bodenlose sinken, selbst wenn die Blumen tadellos gepflegt werden und kein Unkraut vorhanden ist. Finde ich ziemlich ätzend.
Huch, die ersten Küsse mit den Mädchen hast du uns aber entweder bildlich unterschlagen oder ich bin neuerdings mal wieder blind.
Was soll denn das für Bugs geben, wenn die Urnen in Verkaufsregalen stehen? Bisher schienen mir deine Geister immer quietschfidel.
Ha, hab ich es doch geahnt, auch Manolis wechselt also für eine kleine Knutscherei erst mal das Ufer. Wird wohl nichts mehr mit Esmeralda.
Der Nachname Nullinger kam mir doch gleich so bekannt vor. Aus dem Waisenhaus also. Und Nicole ist eine Hübsche. Angeblich soll der Tag, zu dem Sims4 erscheint ja nun gar nicht mehr so fern sein. Wenn tatsächlich nach Showtime kein neues Sims3Addon mehr geplant ist. Allerdings habe ich die Hoffnung schon fast aufgegeben, dass mich der vierte Teil überzeugen wird. Und Limo gibt’s da sicher auch nicht.
Klasse, dass sich Manolis den Traum vom eigenen Restaurant schon in so jungen Jahren erfüllen kann. Und super sieht das auch noch aus. Ist ja blöd, dass Edith Lachs bestellen konnte, obwohl der gar nicht auf der Karte steht.
Panayotis soll sich mal nicht so anstellen, er HAT schließlich schon ein nettes Mädchen.
Das war wieder eine sehr schöne Fortsetzung, Michalis (also beide Teile) und ich freu mich, dass ich mir die Zeit zum Lesen genommen habe.
Bis bald!
bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 13:33   #1295
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Also Michalis,
ich bin ja ein großer Fan von deinem „Vielleicht. Irgendwann.“ (so wie ungefähr jeder), aber jetzt muss ich doch mal schimpfen: wenn du schreibst, dass wir DEMNÄCHST was von einer Familie zu lesen kriegen, dann kannst du das doch nicht einfach hinterherschicken!? Wie gemein! Demnächst ist bekanntlich weder vielleicht noch irgendwann.
Ok, ich geb zu, das ist tatsächlich nicht nett. Demnächst ist tatsächlich recht vage, denn wie ich grad festgestellt habe, wird auch diese Familiengeschichte wieder viel Arbeit machen, bis sie online gehen kann. Zur Versöhnung: sie kommt bestimmt. Irgendwann.
Zitat:
Ich habe ja meine Simlane kürzlich neu gebaut, und vor dem Einzug konnte ich noch nah ranzoomen, indem ich die Räume vom seitlichen Eingang aus „betreten“ habe. Nach dem Einzug der Familie ging das plötzlich nicht mehr. Sehr rätselhaft.
Ja, sowas ist mir auch schon aufgefallen. Neben Kellern sind auch Garagen neben Häusern mit Fundament manchmal die Ursache dafür, dass die Kameraperspektiven so blöd eingeschränkt sind.
Zitat:
Oha, Fernsehen, bis der Schulbus kommt, damit hast du deinen Bildungsauftrag für diesmal aber verfehlt. Aber eigentlich bist ja nicht du schuld, sondern Maxis.
Och, die Jungs gucken doch sicher nur den Bildungskanal. Ganz bestimmt.
Zitat:
Lohnt sich aber gar nicht, die Frau hat kein Potenzial für den ersten Kuss. Obwohl sie eigentlich recht nett aussieht…
Da bist du mal wieder echt kritisch.
Zitat:
Du sag mal, können Teenager eigentlich gar nicht eng tanzen???
Wenn sie sich genug kennen, dann schon. Denk ich... *grübel*
Zitat:
Schön zu sehen, dass sich zur Abwechslung auch mal jemand um den kleinen Panayotis kümmert.
Der blieb tatsächlich viel sich selbst überlassen. Fördert die Selbstständigkeit...
Zitat:
Oh, da wird der arme Willy einfach entlassen. Als ob er nicht schon genug mit Outfit und Frisur gestraft wäre.
Um den musst du dir keine Sorgen machen, der hat sehr gute Chancen, in Bälde von einer meiner jungen Bürgerinnen geheiratet zu werden. *Pst!*
Zitat:
Frieda Gieke? Doch nicht etwa verwandt mit DEM Gieke???
Und wie! Ich würde ja jetzt wieder das Wort Demnächst verwenden, aber das magst du ja nicht ...
Zitat:
Nach dem, was du berichtest, dürfte das ja auch bei Erwachsenen nicht funktionieren, wenn sie sich nicht entschließen, ein- und wieder auszuchecken. Ein ziemlich teures Vergnügen für einen netten Nachmittag mit Dusche und kostenlosem Schmaus.
Das wäre zwar logisch, entspricht aber nicht den Tatsachen. Erwachsene müssen da zum Glück nicht einchecken. Aber sie können natürlich. (Im Urlaub ist das ja auch so.) Aber Teenager können nicht alleine in Urlaub fahren, deshalb wurde das eben nicht sauber programmiert. Womöglich war von EA auch gar nicht vorgesehen, dass man Hotels auch außerhalb der Urlaubsorte überall bauen kann... Schlamperei ist es so oder so. Speziell bei diesem Add On ja keine Überraschung mehr...
Zitat:
Na, ich bin ja gespannt, ob du Esmeralda mal für Manolis altern lässt
Das ist noch eine Weile hin, und ich bin noch immer unschlüssig, wie ich ihre Eltern weiterspielen will.
Zitat:
Ha, die Natascha Gong kenn ich, die durfte bei mir auch schon als Statistin mitspielen. Noah konnte sie aber nicht leiden. Aber ich meine, inzwischen ist doch irgendwer mit ihr befreundet.
Die Gute ist auch in Micville nicht sehr beliebt. Komisch, dann vanLuckner meint, sie sei ein Familiensim. Vielleicht ist sie ja sehr mürrisch...
Zitat:
Ich wusste gar nicht, dass man auf Gemeinschaftsgrundstücken kochen und Reste essen kann!
Könnte daran liegen, dass das ursprünglich ein Wohngrundstück war. Das mache ich öfter und dort ist das überall so. Hab noch gar nicht ausprobiert, ob das auf normalen GG auch funktioniert.
Zitat:
Aber das mit dem Schrottauto wäre schon spannend, das mal auszuprobieren.
Aber leider sehr zeitaufwändig. Mal sehen...
Zitat:
Uh, du hast also auch den Dirkklon als Busfahrer bei deinen Griechen. Wenigstens sieht man ihn nicht von vorne.
Irgendwann muss ich den armen Jungen wohl echt rehabilitieren. Wobei mir dieser Fahrer im Moment deutlich lieber ist wie Felizitas Rossi. Die ist bei mir nämlich total verbugt: sie taucht bei verschiedenen Sims in der Beziehungsleiste auf und läuft auf deren Grundstücken rum. Aber man kann nicht aktiv mit ihr interagieren. Also normal ist das nicht, sie ist ja kein vollwertiger Sim.
Zitat:
Wenn Yannis und Sabine sich gut verstehen sollten, müsste er aber erst mal sein wählerisches Wesen etwas ablegen.
Ich fürchte auch, es muss von den jeweiligen Damen ausgehen, sonst wird das nie was mit seinem frivolen Lebenswunsch.
Zitat:
Ja, da sagst du was, das find ich auch total ärgerlich mit den niedrigen Zäunen. Vor allem die, die eigentlich wie Blumenbeete aussehen.
Bei manchen Modellen geht es, bei manchen nicht. Ein Murks aus dem Grundspiel!
Zitat:
Der einzige Grund, aus dem die Blumen noch leben ist wohl der viele Regen.
Da bin ich nicht sicher. Mein Eindruck ist eigentlich, dass der Regen keinerlei Auswirkung auf die Pflanzen hat.
Zitat:
Übrigens ist mir das auch passiert, das auf Grundstücken mit sehr vielen Pflanzen die Umgebungswerte ins Bodenlose sinken, selbst wenn die Blumen tadellos gepflegt werden und kein Unkraut vorhanden ist.
Klingt eher nach einem unsichtbaren Feuer. Schon mal mit den AKC überprüft?
Zitat:
Huch, die ersten Küsse mit den Mädchen hast du uns aber entweder bildlich unterschlagen oder ich bin neuerdings mal wieder blind.
Bist du nicht. Vielmehr war ich da schlampig. Ich hatte das in ihren Erinnerungen recherchiert: Emily Walton hatte ein Date mit Yannis, und Manolis wurde von Rosalie Poorman (in "Unkontrolliert") geküsst. In beiden Fällen gibt es aber keine Beweisbilder. Vielleicht sollte ich das mit einer Fußnote noch erwähnen.
Zitat:
Was soll denn das für Bugs geben, wenn die Urnen in Verkaufsregalen stehen?
Ich kann mich nicht mehr erinnern. Das stand hier vor Jahren mal irgendwo. Vermutlich besteht die Gefahr, dass sie unvollständig gelöscht werden oder sowas.
Zitat:
Wird wohl nichts mehr mit Esmeralda.
Och, mal abwarten. Sims sind da ja besonders flexibel.
Zitat:
Der Nachname Nullinger kam mir doch gleich so bekannt vor. Aus dem Waisenhaus also. Und Nicole ist eine Hübsche.
Selten genug bei adoptierten Kids. Sie ist da ein angenehmer Glücksfalls.
Zitat:
Allerdings habe ich die Hoffnung schon fast aufgegeben, dass mich der vierte Teil überzeugen wird.
Geht mir genauso. Aber neugierig bin ich trotzdem.
Zitat:
Ist ja blöd, dass Edith Lachs bestellen konnte, obwohl der gar nicht auf der Karte steht.
Du meinst Iris. Ob das ein Einzelfall ist oder bei allen Restaurants so schlecht gemacht, kann ich (noch) nicht sagen. Da fehlt mir einfach die Spiel-Erfahrung.
Zitat:
Das war wieder eine sehr schöne Fortsetzung, Michalis (also beide Teile) und ich freu mich, dass ich mir die Zeit zum Lesen genommen habe.
Und ich freue mich unheimlich, dass du dir darüberhinaus auch noch die Zeit genommen hast, auch diese Geschichte wieder so nett und ausführlich zu kommentieren. Ganz lieben Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 23:41   #1296
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
du bist aber schnell!
*räusper* Dieses Lob kam wohl etwas vorschnell.
Zitat:
Die kommen doch (inzwischen?) zufallsgeneriert.
Ja, das meinte ich auch. Ob du die zufällig vom Spiel ausgewürfelten übernommen hast. Aber darauf hab ich ja jetzt eine Antwort. Ob man die früher selbst auswählen musste... du fragst immer Sachen!
Zitat:
War ich auch oft, als ich noch nicht vorhatte, die Bilder öffentlich zu zeigen.
Da hast du mir was daraus. Ich bin immer noch faul.
Zitat:
Ich mag es eben, wenn Männer nicht so zugeknöpft sind.
Nicht, dass ich mich dagegen wehren würde...
Zitat:
Keine Sorge um die Gute. Die bleibt sich bis heute selber treu und rebelliert im Stillen auf ihre eigene Weise.
Das habe ich in Teil 2 gesehen. Ich denke, eine Tochter wäre trotzdem nett gewesen. So als Verbündete.
Zitat:
Aber ich hab mir vorgenommen, wenigstens gelegentlich mal eine Frau kinderlos zu lassen, wenn sie sich keine wünscht.
Wenn die wunschlos glückliche Frau dann noch zufällig ausgeprägte Dickmanngene hat, würde ich mich auch dagegen nicht wehren.
Zitat:
Durchaus möglich, dass mich dein letztes Update da ungewusst beeinflusst hat.
Da muss ich in Zukunft aufpassen, was ich schreibe.
Zitat:
Mir gefällt das sogar, an dieser Stelle ist das Spiel endlich mal nicht so weichgespült, sondern gnadenlos.
Das gefällt mir auch und könnte mich fast überreden, mal wieder Chance Cards zu spielen. Ich bin aber immer zu faul zum durchlesen.
Zitat:
Sowas hab ich auf bewusster Party-Insel tatsächlich schon gesehen.
Mein Gott!
Zitat:
Ja. Dort hab ich auch meinen Nickname bekommen.
Das ist ja spannend!
Zitat:
Ja, einer der diversen Nachteile von Geschäften auf dem Wohngrundstück.
Ich bin ganz Ohr. Jetzt fürs Reloaded Projekt darfst du mir ruhig das Ohr über die Vor- und Nachteile von Geschäften und alle Kniffe und Tricks abquatschen.
Zitat:
Zur Versöhnung: sie kommt bestimmt. Irgendwann.

Zitat:
Och, die Jungs gucken doch sicher nur den Bildungskanal. Ganz bestimmt.
Gibt's überhaupt einen simlischen Bildungskanal?
Zitat:
Da bist du mal wieder echt kritisch.
Wie immer, wenn es nicht um micht geht.
Zitat:
Wenn sie sich genug kennen, dann schon. Denk ich... *grübel*
Dachte ich auch. Bei Evy und Declan ging es aber nicht, obwohl sie fest zusammen waren.
Zitat:
Um den musst du dir keine Sorgen machen, der hat sehr gute Chancen, in Bälde von einer meiner jungen Bürgerinnen geheiratet zu werden. *Pst!*
...und zu diesem Anlass etwas umgestylt zu werden?
Zitat:
Ich würde ja jetzt wieder das Wort Demnächst verwenden, aber das magst du ja nicht ...
Und wie ich das mag. Solange du kein Vielleicht und Irgendwann hinterherschiebst!
Zitat:
Das wäre zwar logisch, entspricht aber nicht den Tatsachen.
In diesem Fall bin ich über jede fehlende Logik dankbar. Aber bei BonVoyage wurde ja in mehrfacher Hinsicht einfach nicht an die Teens gedacht. So auch beim Massagetisch.
Zitat:
Das ist noch eine Weile hin, und ich bin noch immer unschlüssig, wie ich ihre Eltern weiterspielen will.
Na gut, ich gebe mich auch mit einer anderen Story zufriegen. Bin heute sehr großzügig.
Zitat:
Die Gute ist auch in Micville nicht sehr beliebt. Komisch, dann vanLuckner meint, sie sei ein Familiensim. Vielleicht ist sie ja sehr mürrisch...
Müsste ich direkt mal nachsehen.
Zitat:
Irgendwann muss ich den armen Jungen wohl echt rehabilitieren.
Oder ich mach das.
Zitat:
Die ist bei mir nämlich total verbugt: sie taucht bei verschiedenen Sims in der Beziehungsleiste auf und läuft auf deren Grundstücken rum. Aber man kann nicht aktiv mit ihr interagieren. Also normal ist das nicht, sie ist ja kein vollwertiger Sim.
Hört sich ähnlich wie vanLuckners Problem mit dem Scharlatan an.
Zitat:
Mein Eindruck ist eigentlich, dass der Regen keinerlei Auswirkung auf die Pflanzen hat.
Mmh, das wäre ja echt Schlamperei. Auf die Obst- und Gemüsepflanzen hat er ja schon Auswirkungen.
Zitat:
Klingt eher nach einem unsichtbaren Feuer. Schon mal mit den AKC überprüft?
Kein unsichtbares Feuer. Leider.
Zitat:
Ich hatte das in ihren Erinnerungen recherchiert: Emily Walton hatte ein Date mit Yannis, und Manolis wurde von Rosalie Poorman (in "Unkontrolliert") geküsst. In beiden Fällen gibt es aber keine Beweisbilder.
Ach so. Das macht ja nichts. Nun ist meine romantische Neugierde ja befriedigt.
Zitat:
Ob das ein Einzelfall ist oder bei allen Restaurants so schlecht gemacht, kann ich (noch) nicht sagen. Da fehlt mir einfach die Spiel-Erfahrung.
Schade. Das würde mich doch sehr interessieren, zumal man ja leider gedownloadetes Essen in normalen (also nicht OfB) Restaurants nicht bestellen kann. Wenn nun aber eh nicht bestellt wird, was auf der Karte steht, macht es wenig Sinn, sich extra dafür auf den Hosenboden zu setzen.
Zitat:
Und ich freue mich unheimlich, dass du dir darüberhinaus auch noch die Zeit genommen hast, auch diese Geschichte wieder so nett und ausführlich zu kommentieren. Ganz lieben Dank!
Hab ich doch gerne getan. Dir einen schönen Wochenstart!
bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 23:01   #1297
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Ich denke, eine Tochter wäre trotzdem nett gewesen. So als Verbündete.
Stimmt. Aber das Spiel war dagegen. Sie wird übrigens sehr oft von einigen anderen Downtownies "aus ihrem Vorleben" angerufen und plaudert dann lange mit denen. D.h., sie pflegt ihren alten Freundeskreis, sozusagen.
Zitat:
Wenn die wunschlos glückliche Frau dann noch zufällig ausgeprägte Dickmanngene hat, würde ich mich auch dagegen nicht wehren.
Wobei es natürlich irgendwie auch fies und feige ist, einer Simdame dieses Glück zu verweigern, nur weil sie nicht dem gängigen Schönheitsideal entspricht. Ok, Brigitte und Elfriede Dickmann sind tatsächlich kinderlos verstorben, aber Theresa ist grad drauf und dran... Pst!
Zitat:
Da muss ich in Zukunft aufpassen, was ich schreibe.
Das sollten wir alle.
Zitat:
Das gefällt mir auch und könnte mich fast überreden, mal wieder Chance Cards zu spielen. Ich bin aber immer zu faul zum durchlesen.
Geht mir auch oft so. Zumal der Inhalt eh irrelevant ist, denn beide Antworten können richtig oder falsch sein. Ob das Zufall ist, oder durch Irgendwas beeinflusst wird, hat bisher wohl noch niemand herausgefunden.
Zitat:
Jetzt fürs Reloaded Projekt darfst du mir ruhig das Ohr über die Vor- und Nachteile von Geschäften und alle Kniffe und Tricks abquatschen.
Ich will mich nicht aufdrängen. Aber frag ruhig. Gern auch im allgemeinen Bereich, dann haben noch mehr User was davon. Außerdem gibt es da eher noch jemanden, der es besser weiß...
Zitat:
Gibt's überhaupt einen simlischen Bildungskanal?
Doch, klar, das sind ganz bestimmt alles Bildungskanäle.
Zitat:
Dachte ich auch. Bei Evy und Declan ging es aber nicht, obwohl sie fest zusammen waren.
Bin eigentlich ziemlich sicher, schon eng tanzende Teenies gesehen zu haben. Vielleicht spielen da noch andere Faktoren (Charakter, Laune...) mit rein.
Zitat:
...und zu diesem Anlass etwas umgestylt zu werden?
Willys dann zwangsläufiger "Alterungsprozess" wird ja eh automatisch neue Klamotten mit sich bringen. Eventuell auch eine neue Frisur, das ist speziell bei diesem Topfschnitt recht häufig.
Zitat:
Solange du kein Vielleicht und Irgendwann hinterherschiebst!
Es nicht zu tun, würde allerdings nicht erfüllbare Erwartungen hervorrufen.
Zitat:
Aber bei BonVoyage wurde ja in mehrfacher Hinsicht einfach nicht an die Teens gedacht. So auch beim Massagetisch.
Mir immer noch schleierhaft, wieso das so ist. Einfach vergessen, entsprechende Animationen zu programmieren? Oder gar Absicht?
Zitat:
Na gut, ich gebe mich auch mit einer anderen Story zufriegen. Bin heute sehr großzügig.
Das ist nett.
Zitat:
Oder ich mach das.
Eigentlich wäre es tatsächlich vor allem dein Job, die nette Seite von Dirk zu zeigen. Ich fürchte allerdings, der Knabe ist in Wahrheit einfach nur ein langweiliger Streber wie andere Wissenssims auch.
Zitat:
Hört sich ähnlich wie vanLuckners Problem mit dem Scharlatan an.
Davon weiß ich noch gar nichts. Hm, wenn sie auch so einen ausgeflippten Pseudosim hat, ist das Ganze vielleicht wenigstens keine Nachwirkung der Familie Ottomas. Also vielleicht im Grunde recht harmlos.
Zitat:
Mmh, das wäre ja echt Schlamperei. Auf die Obst- und Gemüsepflanzen hat er ja schon Auswirkungen.
Das stimmt. Hab ich sogar mal im Bild festgehalten. Aber mit den Blumenbeeten hab ich seit 4JZ immer Probleme, weil sie - trotz Regen - verdörren. Oder von einem Sim bei Sonnenschein in Nullkommanichts ersäuft werden. Nur mit den Sprinklern kann ich sie am Leben erhalten. Vielleicht bin ich auch nur zu blöd und zu sehr auf meine Sims konzentriert...
Zitat:
Ach so. Das macht ja nichts. Nun ist meine romantische Neugierde ja befriedigt.
Aufmerksame Leser werden an der Stelle sicher wie du auch stutzen. Ich sollte da wirklich ergänzen, wer diese "Erstkuss-Mädchen" waren ...
Zitat:
Das würde mich doch sehr interessieren, zumal man ja leider gedownloadetes Essen in normalen (also nicht OfB) Restaurants nicht bestellen kann. Wenn nun aber eh nicht bestellt wird, was auf der Karte steht, macht es wenig Sinn, sich extra dafür auf den Hosenboden zu setzen.
Gut möglich, dass die Karte wie erwartet funktioniert, wenn man mit anderen Sims (also als Gäste) das Lokal besucht. Muss ich gelegentlich mal ausprobieren...Und dann müsstest du wohl tatsächlich an deinen DLs arbeiten.
Zitat:
Dir einen schönen Wochenstart!
Danke! Gleichfalls!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 08:58   #1298
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Sie wird übrigens sehr oft von einigen anderen Downtownies "aus ihrem Vorleben" angerufen und plaudert dann lange mit denen. D.h., sie pflegt ihren alten Freundeskreis, sozusagen.
Das freut mich, zu hören.
Zitat:
Wobei es natürlich irgendwie auch fies und feige ist, einer Simdame dieses Glück zu verweigern, nur weil sie nicht dem gängigen Schönheitsideal entspricht.
Aber wenn du das schon machst, muss ich ja nicht...
Zitat:
Das sollten wir alle.
Irgendwie hört sich das gruselig an.
Zitat:
Ob das Zufall ist, oder durch Irgendwas beeinflusst wird, hat bisher wohl noch niemand herausgefunden.
Echt nicht? Ich habe ja noch nie eine Downloadkarriere erstellt bei Sims2, aber bei Sims1 konnte man da alle Eventualitäten selbst festlegen. Und ich meine, mich zu erinnern, dass es Chance Cards gibt, bei denen immer die gleiche Entscheidung richtig ist und solche, bei denen es vom Zufall abhängt. Bei den Hobbychallenges entscheidet zudem noch die Höhe des Hobbyinteresses, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass man richtig liegt.
Zitat:
Ich will mich nicht aufdrängen.
Als ob du das jemals tun würdest. Aber dann frag ich natürlich zu gegebener Zeit im allgemeinen bereich, wenn dir das lieber ist.
Zitat:
Doch, klar, das sind ganz bestimmt alles Bildungskanäle.
Ja, wie im echten Leben auch: BigBrother, JungleCamp, Gerichtssoaps, alles höchst lehrreich und bildend.
Zitat:
Vielleicht spielen da noch andere Faktoren (Charakter, Laune...) mit rein.
Oder mein blödes Spiel war der Ansicht, der Altersunterschied ist zu groß.
Zitat:
Eventuell auch eine neue Frisur, das ist speziell bei diesem Topfschnitt recht häufig.
Ich kenn mich da nicht aus, aber ich hoffe es. Eigentlich mag ich übrigens Topfschnitte recht gerne, mein Bruder hatte lange einen, aber der von EA ist scheußlich.
Zitat:
Es nicht zu tun, würde allerdings nicht erfüllbare Erwartungen hervorrufen.
Okay okay, ich füge mich ja schon klaglos.
Zitat:
Oder gar Absicht?
Ganz bestimmt.
Zitat:
Eigentlich wäre es tatsächlich vor allem dein Job, die nette Seite von Dirk zu zeigen.
Nene, das hab ich im Adventskalender schon versucht und keiner wollte es hören. Das mach ich nie wieder!
Zitat:
Ich fürchte allerdings, der Knabe ist in Wahrheit einfach nur ein langweiliger Streber wie andere Wissenssims auch.
Ja, alles klar, andere Wissenssims wie Jonas zum Beispiel.
Zitat:
Also vielleicht im Grunde recht harmlos.
Auf jeden Fall so ärgerlich, dass sie in Erwägung gezogen hat, sich einen Fix gegen den Scharlatan ins Spiel zu holen.
Zitat:
Aber mit den Blumenbeeten hab ich seit 4JZ immer Probleme, weil sie - trotz Regen - verdörren.
Jetzt, wo du es sagst, fällt mir auch wieder ein, wieso es in meiner Simlane keine Blumen gibt, die man gießen muss.
Zitat:
Vielleicht bin ich auch nur zu blöd und zu sehr auf meine Sims konzentriert...
Also echt. Wusstest du nicht, dass es bei den Sims eigentlich nur um die richtige Pflege der Pflanzen geht?!
Zitat:
Aufmerksame Leser werden an der Stelle sicher wie du auch stutzen. Ich sollte da wirklich ergänzen, wer diese "Erstkuss-Mädchen" waren
Ja, mach das mal. Obwohl ich mich nicht zu den aufmerksamsen Lesern zählen würde.
Zitat:
Gut möglich, dass die Karte wie erwartet funktioniert, wenn man mit anderen Sims (also als Gäste) das Lokal besucht. Muss ich gelegentlich mal ausprobieren...Und dann müsstest du wohl tatsächlich an deinen DLs arbeiten.
Huch, ne, da hast du mich völlig falsch verstanden. Ich wollte nicht an Downloads arbeiten (die ja zumindest zu Hause und im Urlaub super funktionieren), sondern ich wollte ein Lot bauen. Eine Eisdiele z.B.. Oder eine Pizzeria. Aber das macht nur Sinn, wenn die Menüs auch funktionieren.
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 09:44   #1299
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 52
*OT* huhuuu...!

Also, zum ersten: Natascha Gong ist definitv FamilienSimin, und meine war nicht mürrisch. Nur ...untreu . Und sie hat sich damals den falschen Mann ausgesucht.

zum Scharlatan-Problem:

stimmt, das hab ich hier gar nicht gepostet. Betrifft auch nur meinen Single-Haushalt:
Dort ruft der "Scharlatan" zu gern mal Steve an. Geht der ans Telefon, friert er prompt ein, bis ich diese Aktion einfach abbreche.
Dann kommt diese typische "der Scharlatan erscheint"-Melodie...und dann steht der Vogel auf dem Wohngrundstück, schleicht da blöd rum, macht Faxen, ist nicht anklickbar und irgendwann verflüchtigt er sich einfach wieder .
Das alles ist sehr, sehr merkwürdig und führt zu seltsamen Bildern:



LG- vL

*OT Ende!*
__________________
Und mal wieder von vorne....
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 21:49   #1300
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Echt nicht? Ich habe ja noch nie eine Downloadkarriere erstellt bei Sims2, aber bei Sims1 konnte man da alle Eventualitäten selbst festlegen.
Wie das bei Sims 1 war, weiß ich nicht mehr. Was Sims 2 angeht, gab es mal einen Thread, aus dem klar hervorging, dass es keine generell richtigen oder falschen Antworten gibt. Drum gibt es auch nirgends eine entsprechende Liste.
Zitat:
Bei den Hobbychallenges entscheidet zudem noch die Höhe des Hobbyinteresses, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass man richtig liegt.
Interessant! Allerdings find ich die nur nervig und überflüssig. Ich klick da einfach irgendwas, weil mir egal ist, ob die "Hobbybegeisterung" meiner Sims mal ein wenig steigt oder fällt. Das ist irgendwie schon diese Sims 3-Philosophie, mit der ich nichts anfangen kann.
Zitat:
Aber dann frag ich natürlich zu gegebener Zeit im allgemeinen bereich, wenn dir das lieber ist.
Wo immer du willst. Ich wollte nur sagen, dass ich es dort auch sehen und beantworten würde.
Zitat:
Ja, wie im echten Leben auch: BigBrother, JungleCamp, Gerichtssoaps, alles höchst lehrreich und bildend.
Vor allem aber ernüchternd. Soziologisch aber durchaus interessant...
Zitat:
Nene, das hab ich im Adventskalender schon versucht (...)
Als alter DL-Müffel hab ich das ja leider verpasst.
Zitat:
Ja, alles klar, andere Wissenssims wie Jonas zum Beispiel.
Och, an den hätte ich dabei jetzt nicht gedacht. Aber der ist ja wenigstens lieb.
Zitat:
Also echt. Wusstest du nicht, dass es bei den Sims eigentlich nur um die richtige Pflege der Pflanzen geht?!

Zitat:
Ja, mach das mal.
Erledigt.
Zitat:
Eine Eisdiele z.B.. Oder eine Pizzeria. Aber das macht nur Sinn, wenn die Menüs auch funktionieren.
Ach so. Nun, dann musst da halt alle Gäste, die im Bild sind, notfalls per Cheat steuern, damit da nichts Falsches serviert wird. Aber vielleicht ist die Taverna Manolis ja auch nur ein Einzelfall...

Zitat:
Zitat von vanLuckner Beitrag anzeigen
Also, zum ersten: Natascha Gong ist definitv FamilienSimin, und meine war nicht mürrisch. Nur ...untreu . Und sie hat sich damals den falschen Mann ausgesucht.
Vielleicht sollte ich meine mal einfach mit jemandem mitaltern lassen, womöglich krieg ich sie dann an den Mann. Oder wenigstens mal wieder neue NPC-Teens.
Zitat:
Betrifft auch nur meinen Single-Haushalt:
Nur ist gut. Das ist doch der Wichtigste!
Zitat:
Das alles ist sehr, sehr merkwürdig und führt zu seltsamen Bildern:
Aber sehr lustig. Meine Frau Rossi ist dagegen einfach echt fies, die prügelt sich gern und so. Aber sag mal, könnte man diesem Bug nicht per SimPE beikommen? (Ich trau mich allerdings selbst nicht...)

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
sims 2
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de