Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Technik

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2010, 22:26   #751
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Zitat:
Zitat von Banger Beitrag anzeigen
@ Andreas: Damit es sich lohnt, sollte es schon ein Zweier-Kit RAM sein, also 4 GB statt 2. Allerdings kostet es leider auch ~ 100€.
Ja, das ist auch ein Kit (2x 1 GB für DualChannel-Betrieb); 4 GB RAM kosten ja leider gleich 100+ EUR... Für SC4 und Co. reichen die heutigen Onboard-Grafikchips jedenfalls vollkommen aus, da muß man nicht extra Geld ausgeben.

EDIT: Ich sehe gerade, daß das von mir herausgepickte Mainboard wohl keinen FireWire-Anschluß hat (habe ich in der Liste übersehen), aber es gibt sicher ähnliche Modelle, die einen haben (das ASUS M4A785TD-M EVO hat einen, kostet 74,- EUR). Falls kein DVD-Brenner vorhanden ist: Die bekommt man für ca. 30,- EUR.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:12   #752
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Ja, das ist auch ein Kit (2x 1 GB für DualChannel-Betrieb); 4 GB RAM kosten ja leider gleich 100+ EUR... Für SC4 und Co. reichen die heutigen Onboard-Grafikchips jedenfalls vollkommen aus, da muß man nicht extra Geld ausgeben.

EDIT: Ich sehe gerade, daß das von mir herausgepickte Mainboard wohl keinen FireWire-Anschluß hat (habe ich in der Liste übersehen), aber es gibt sicher ähnliche Modelle, die einen haben (das ASUS M4A785TD-M EVO hat einen, kostet 74,- EUR). Falls kein DVD-Brenner vorhanden ist: Die bekommt man für ca. 30,- EUR.
Dann kann er einfach seine 7600GT noch nehmen, die dürfte doch noch besser als ein Ati HD 4200 / 3300 - Chip sein. Wie gesagt, hat das Board, was ich gepostet habe, kein Onboard-Chip. Da nimmt man dann eh die 7600GT.

Und wenn eine GTS250 gekauft werden soll, dann Finger weg von heruntergetakteten Modellen. (Bei mir waren es fehlerhafte Angaben im Laden, die mir eine heruntergetaktete Grafikkarte bescherte. )

Du hast oben was von Gehäuse mit 450W-Netzteil gepostet. Für so wenig Geld inkl. Gehäuse gibt es bestimmt nur ein Billig-Noname-Netzteil. Für Nardo dürfte meiner Schätzung nach das oben gepostete Bequiet reichen, es hat 300W und einen guten Wirkungsgrad. Ich hatte davon vorher die 350W-Version im Betrieb, die mir Saft für die alten Komponenten mit der GTS250 bat. Vielleicht kann Buzzler oder so noch mal drübersehen, bevor ich hier Shice empfehle.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:20   #753
AKPSV
Member
 
Benutzerbild von AKPSV
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Oberhausen
Geschlecht: m
Alter: 58
Edit:Banger @ AKPSV: .... wenn diese Karte nicht runtergetaktet ist.

Habe mal nachgeschaut:
Grafikkarte GTS250 GTX260 GTX480 HD4870 HD5770 HD5870
Chiptakt:......738......625.....648.......750..... .850......850
Speichertakt:1100...1100.....924.......900.....120 0....1200
Shadertakt:..1836...1242....1401.......kA.......kA ........kA

Ich hoffe das man erkennen kann, das die Taktraten der GTS250 mehr als gut sind.
Die GTS250 hat noch Potenzial nach oben.

Gruss Andy

Edit: Mein PC gibt folgende Werte der GPU an: Coreclock 760.000 MHz; Memoryclock 1150.000 MHz Shaderclock 1836.000 MHz.

Geändert von AKPSV (29.04.2010 um 23:27 Uhr)
AKPSV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:36   #754
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Das, was Du bei der GTS250 hingeschrieben hast, ist der Standard-Takt.

Zitat:
Grafikkarte GTS250
Chiptakt:......738
Speichertakt:1100
Shadertakt:..1836
Meine hatte aber nur diese runtergetakteten Werte:

700
1000
1728



Das konnte ich so nicht stehen lassen. Deshalb:

771
1203 (Schon viel, was beim Speicher ging.)
1890



Die Modelle der GTX2xx/4xx-Serie haben weniger Takt, aber sind trotzdem leistungsfähiger - warum auch immer.

Edit: Da hast Du doch eine werksübertaktete Karte, ist sogar auch gut, allerdings sind es überall drei Nullen zu viel.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:44   #755
AKPSV
Member
 
Benutzerbild von AKPSV
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Oberhausen
Geschlecht: m
Alter: 58
Die Werte hängen sind auch System abhängig. Je schneller das Board desto schneller werden die Geräte angesprochen.

Gruss Andy
AKPSV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:48   #756
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
In Benchmarks kriege ich auch mehr FPS. Der Prozessor zieht aber auch. Und außerdem hat der PCI-E nur 100 MHz, soweit ich weiß. Aber soviel langsamer kann ja u.A. der 770-Chipsatz gegenüber dem 785 gar nicht sein.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 23:52   #757
AKPSV
Member
 
Benutzerbild von AKPSV
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Oberhausen
Geschlecht: m
Alter: 58
Von der Geschwindigkeit tut sich da nichts. Der 785 hat nur ein paar Funktionen die der 770er nicht hat.

Gruss Andy
AKPSV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 00:00   #758
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Hmm. Da wüsste ich jetzt nicht, was. Das Board und der Bios bietet mir zum Beispiel alles Mögliche zum Übertakten an.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 00:22   #759
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Zitat:
Zitat von Banger Beitrag anzeigen
Du hast oben was von Gehäuse mit 450W-Netzteil gepostet. Für so wenig Geld inkl. Gehäuse gibt es bestimmt nur ein Billig-Noname-Netzteil. Für Nardo dürfte meiner Schätzung nach das oben gepostete Bequiet reichen, es hat 300W und einen guten Wirkungsgrad. Ich hatte davon vorher die 350W-Version im Betrieb, die mir Saft für die alten Komponenten mit der GTS250 bat. Vielleicht kann Buzzler oder so noch mal drübersehen, bevor ich hier Shice empfehle.
Wenn Nardo69 sein Gehäuse noch weiterverwenden kann, sind die 50 EUR allerdings gut in ein vernünftiges Netzteil mit entsprechenden Reserven investiert...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 00:27   #760
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Wenn Nardo69 sein Gehäuse noch weiterverwenden kann, sind die 50 EUR allerdings gut in ein vernünftiges Netzteil mit entsprechenden Reserven investiert...
Die Version mit 350 Watt kostet etwa 37€, bzw. soviel hatte ich dafür bezahlt. Da war das Cosair mit 650 Watt richtig teuer dagegen. Wenn ich mich nicht irre - 68€.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 00:28   #761
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Dann sollte man nach der Rechnung ein ca. 500 W-Netzteil ja für 50 EUR bekommen können...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 00:39   #762
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Mein Cosair hat 86€ gekostet - Zahlendreher. Dafür hat es schon einige rausgeflogene Sicherungen weggesteckt. Liegt wohl am Stromnetz hier im Haus. Und eine GTX480 könnte ich damit auch befeuern. *fies*

Zumal hat Hardwareversand auch gebrauchte Netzteile, die mir etwas billiger erscheinen. Sind bestimmt Umtausch-Netzteile, oder solche die nur kurz im PC waren usw.

http://www2.hardwareversand.de/artic...rch.sKey=&rp=0

Wie gesagt, mit dem 350W-Modell kann man einen PC mit Doppelkerner und GTS250 befeuern.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 00:53   #763
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Na ja, ich habe 86 EUR für ein komplettes Silent-Gehäuse inkl. 550 W-Netzteil bezahlt. Ob es auch für Hardcore-Gaming taugt, weiß ich nicht, aber das will Nardo ja auch sicher nicht tun (und ich auch nicht).
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 09:47   #764
Nardo69
 
Benutzerbild von Nardo69
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Karlsruhe, jetzt Istanbul
Geschlecht: m
Alter: 50
Erst mal Danke!

Also, wenn Firewire nicht onboard ist, geht das auch, dann muss halt nur ein PCI-Steckplatz für meine alte Firewirekarte dran glauben.

Grafik: Also meine alte 7600 kann ich definitiv nicht weiterverwenden (würde ich, wenn es ginge), weil das noch eine der letzten AGP - Karten ist. Und der Versuch, AGP via Schnitzmesser und Lötkölben nach PCIe umzubauen, wäre definitiv nur was für ThereIFixedIt ...
__________________
Bernhard

Mein berühmt-berüchtigter Gedanken-Thread - Meine Bilder auf 500px
Mein berühmt berüchtigtes Regionsportrait Urland - exklusiv auf Deutsch nur auf Simforum.de!
Nardo69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 14:31   #765
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
@ Nardo: Das wäre ein Fall für http://www.dau-alarm.de/ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ansonsten tut es die GT220. Für einen 17"-Bildschirm reicht die.

@ Andreas: Und hardcore zocken ....... Diese Leute bauen sich die dickste Wasserkühlung ein und haben ihren Vierkerner mit 4 GHz laufen und 3 GTX480 im Dreifach-Sli. *hrhrhr*

Meine Teile dürften ja auch etwa 300-350 Watt verbrauchen und x Ampére ziehen, nur wenn mal das Bedürfnis nach einer dicken Grafikkarte kommt, ist das Netzteil gerüstet. 52 Ampére auf 12 Volt, 24A auf 3,3V und 30A auf 5V sollten da reichen.

Edit: Habe nämlich keinen Bock, mir bei jeder Hardware-Aufrüstung ein neues Netzteil zu kaufen.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM

Geändert von Banger (30.04.2010 um 14:34 Uhr)
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 19:54   #766
LoveBird
Member
 
Registriert seit: Okt 2007
Also ich brauche eine gannz wichtige Antwort!!!
Undzwar. Würde ich mir gerne einen Touch-PC kaufen. Weiß einer einen guten?
Ich bräuchte ihn vorallem zum Benützen von Internet und Spiele wie die Sims 3 usw.

Kennt jemand einen guten? Ich kenne nur einen Medion The Touch X9613, der 1900 Euro kostet. Mal vom Preis abgesehen, ist der eigentlich gut?

lg
Aloar
LoveBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 21:12   #767
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Eure Diskussion zu Takten der Speicherkarten dürften für Nardo ziemlich Wumpe sein. Das bringt ihn nichts.

Davon abgesehen ist eure Diskussion sowieso ziemlich akademisch. Ein wesentlicher Faktor bei GraKa ist neben dem Takt die Breite der Speicheranbindung und die Anzahl der Pixel-Shader. Eine Speicheranbindung mit 256 Bit ist erheblich schneller als eine mit 128 Bit Datenbus, da hilft auch die höhere Taktung beim 128-Bit Datenbus nichts.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2010, 21:46   #768
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Eure Diskussion zu Takten der Speicherkarten dürften für Nardo ziemlich Wumpe sein. Das bringt ihn nichts.

Davon abgesehen ist eure Diskussion sowieso ziemlich akademisch. Ein wesentlicher Faktor bei GraKa ist neben dem Takt die Breite der Speicheranbindung und die Anzahl der Pixel-Shader. Eine Speicheranbindung mit 256 Bit ist erheblich schneller als eine mit 128 Bit Datenbus, da hilft auch die höhere Taktung beim 128-Bit Datenbus nichts.
Sorry, aber ich muss Dir jetzt trotzdem antworten : Die GTS250 hat 265 Bit. Bei den meisten neuen Ati-Karten der 5000-Serie ist meines Wissens nach noch eine 128-Bit-Speicheranbindung vorhanden. Allerdings haben sie GDDR5-RAM, Nvidia GDDR3, abgesehen der 2 Karten der 400-Serie, die auch GDDR5 hat.

Um wieder zum eigentlichen Thema zu kommen: Nardo, brauchst Du noch weitere Tipps oder so?
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 09:57   #769
LoveBird
Member
 
Registriert seit: Okt 2007
Also ich hab diesen TRAUM-PC gefunden, der zudem BluRay abspielen kann und auch Als Fernseher dient:
Kosten 1500 Euro: HIER
Meine Frage: Ist er fürs Internet gut und auch für die Sims 3 Beispielsweise ausreichend, und was haltet ihr insgesamt von Touch-PCs?
Ist der PC eigentlich gut ausgestattet?

vill kann mir ja jemand helfen

lg
Aloar
LoveBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 10:44   #770
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Fürs Internet ist praktisch jeder auf dem Markt erhältliche PC gut, das funktioniert ja selbst auf meinem uralten 800 MHz TabletPC. Sims 3 läuft auf diesem Medion-Gerät sicher auch, aber da fehlen mir die Erfahrungswerte.

Allgemein finde ich einen Touchscreen auf dem Schreibtisch aber reichlich unnötig, wozu hat man denn eine Maus und eine Tastatur? Ich stelle es mir ausgesprochen unbequem vor, ständig meine Arme auszustrecken und den Bildschirm zu berühren, um Programme zu starten oder etwas einzutippen. Das mag ganz nett sein, wenn das Ding irgendwo an der Wand hängt und man nur gelegentlich ein paar Buchstaben eingeben muß, aber komfortabel ist das nicht.

Einen "normalen" PC mit vergleichbarer Hardwareausstattung bekommst Du für unter 1.000,- EUR, ich wäre jedenfalls nicht bereit, nur für die Touch-Fähigkeit des Displays nochmal 50% draufzuzahlen, wenn man die noch nicht mal sinnvoll nutzen kann. Für unterwegs mag das sehr praktisch sein, oder auch beim TabletPC, den man, auf der Couch sitzend, auf den Knien hat, aber auf dem Schreibtisch ist das wirklich absoluter Unsinn.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 11:19   #771
LoveBird
Member
 
Registriert seit: Okt 2007
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen

Einen "normalen" PC mit vergleichbarer Hardwareausstattung bekommst Du für unter 1.000,- EUR, ich wäre jedenfalls nicht bereit, nur für die Touch-Fähigkeit des Displays nochmal 50% draufzuzahlen, wenn man die noch nicht mal sinnvoll nutzen kann. Für unterwegs mag das sehr praktisch sein, oder auch beim TabletPC, den man, auf der Couch sitzend, auf den Knien hat, aber auf dem Schreibtisch ist das wirklich absoluter Unsinn.
Nach TabletPC hab ich schon geschaut.. Nur ich find keine richtigen, da sind immer nur so richtig große die wie du gesagt hast zum "Sitzen auf der Couch" schlecht geeignet sind.
Kennst du da welche guten?

lg
Aloar

EDIT: Was haltest du von dem WePad...? ->hier

Geändert von LoveBird (01.05.2010 um 11:35 Uhr)
LoveBird ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 01.05.2010, 11:45   #772
ChristophNRW
Member
 
Benutzerbild von ChristophNRW
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: NRW
Geschlecht: m
Alter: 29
Zitat:
Zitat von ~||Aloar||~ Beitrag anzeigen
EDIT: Was haltest du von dem WePad...? ->hier
Für's Internet und einige kleinere Büroaufgaben sicherlich ganz witzig, aber Sims 3 wirst du damit nicht spielen können.

Scheint zwar leistungsstärker als das Ipad zu sein, allerdings ist die Akkulaufzeit erheblich kürzer und auch etwas schwerer.
__________________
Christoph
Sysprofile
Bildversuche
ChristophNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 13:41   #773
Buzzler
Member
 
Benutzerbild von Buzzler
 
Registriert seit: Okt 2006
Zitat:
Zitat von Nardo69 Beitrag anzeigen
Meine Präferenzen wären Athlon vor Intel, nVidia vor ATI vor onboard,
Beim angegebenen Budget: Keine Chance. Da geht nur ATI-IGP.

Zitat:
Ach ja, als vor drei oder vier Jahren mein altes ASUS board abgeraucht ist, habe ich den Fehler gemacht, mir statt des teureren Gigabyte boards das billigere Asrock zu kaufen.
Wieso? Wo war das Problem? ASRock-Boards sind absolut in Ordnung, sie sind etwas günstiger als die Konkurrenz und der BIOS-Support ist erstklassig. Ich habe Dutzende ASRock-Boards verbaut und die liefen alle einwandfrei - bis auf eins, bei dem ein kaputtes Speichermodul einen Steckplatz gegrillt hat, oder vielleicht auch anders herum, ließ sich kaum sicher feststellen, weil hinterher beides kaputt war. Dagegen hatte ich nur ein Asus, das wirklich was getaugt hat und das war das ehrwürdige P2B. Nach meinen letzten Erfahrungen mit dem (nicht gerade billigen) P5Q-E und dem nicht vorhandenen Support, ist Asus für mich die nächsten Jahre tabu.


Da Du Videobearbeitung machst, würde ich schauen, ob man da noch irgendwie einen Quadcore ins Budget quetschen kann.


Unsinnige Präferenzen mal ignorierend:
CPU AMD Athlon II X4 620 Boxed ~85€
Board ASRock M3A785GMH/128M ~60€
Speicher 2x1GB DDR3-1333 z.B. Corsair XMS3 ~60€
Netzteil Seasonic S12II-380Bronze ~45€
(deutsche Preise)

Bei Deinem PC-Gehäuse solltest Du checken, ob die Be- und Entlüftung ausreichend sind. Viele Gehäuse kann man per Blechschere auf 120mm-Lüfter umrüsten (hab ich gerade gestern erst beim Rechner meiner Nichte gemacht), da bieten sich z.B. Scythe Slip Stream an - gut und günstig. Gestanzte Lüftergitter sind übel und sollten per Blechschere entfernt und durch klassische Drahtgitter ersetzt werden.

Zitat:
Zitat von AKPSV Beitrag anzeigen
Grafikarte kann ich die NVidia MSI GTS250 mit 1GB für ca. 100 € empfehlen
Veraltet. Lieber gleich Radeon HD5770, die ist auf Augenhöhe mit der Geforce GTX260 und verbraucht deutlich weniger Strom als die GTS250.

Zitat:
Zitat von Banger Beitrag anzeigen
Für Nardo dürfte meiner Schätzung nach das oben gepostete Bequiet reichen, es hat 300W und einen guten Wirkungsgrad.
Die BeQuiet PurePower Dinger nimmt man, wenn es mit der superheißen Nadel gestrickt sein muss und die Alternative irgendein archaischer Schrott wie diese billige LC-Power-Grütze ist. Wenn ich gewusst hätte, dass Du gleich wieder aufrüstest, hätte ich Dir nicht nur nicht dieses Netzteil empfohlen, sondern überhaupt gar nichts, weil diese dauernden Mini-Aufrüstungen völlig plemplem sind.

Man bekommt ab 40-45€ wirklich hochanständige Netzteile, wie z.B. das von mir oben genannte Seasonic, das spielt sowohl beim Innenleben als auch den Messwerten in einer ganz anderen Liga als ein BeQuiet PurePower.

Zitat:
Zitat von Banger Beitrag anzeigen
Das, was Du bei der GTS250 hingeschrieben hast, ist der Standard-Takt.

Meine hatte aber nur diese runtergetakteten Werte:{...}
Das konnte ich so nicht stehen lassen. Deshalb:{...}
Kerle, Du gehst an diese ganzen Übertaktungsgeschichten viel zu naiv ran! Bei der GTS250 Green Edition, die HIQ Dir angedreht hat, sind nicht nur einfach die Taktraten etwas niedriger, sondern die Versorgungsspannung der GPU ist auch geringer. Deswegen schafft das Ding keine höheren Takte und mit einiger Sicherheit wird da auch gleich am Kühler gespart. Du kannst da nicht einfach treudoof an der Taktschraube drehen und hoffen, dass das gutgeht - bzw. Du "kannst" schon, aber Du solltest nicht.

Zitat:
Zitat von ~||Aloar||~ Beitrag anzeigen
Also ich brauche eine gannz wichtige Antwort!!!
42. Wichtigere Antworten gibt es nicht.

Zitat:
Undzwar. Würde ich mir gerne einen Touch-PC kaufen. Weiß einer einen guten?
Ich bräuchte ihn vorallem zum Benützen von Internet und Spiele wie die Sims 3 usw.
Ein "Touch-PC" ist kein Ersatz für einen regulären PC. 1. Einen PC mit "ausladenden" Handbewegungen zu bedienen, ist extrem anstrengend und auf Dauer IMHO gesundheitlich nicht unbedenklich. 2. Die Bedienung ist bei einem Tablet-PC wesentlich komplizierter.

Ernstgemeinter Rat: Probier so ein Ding mal im wirklichen Leben aus und versuch darauf z.B. einen Brief zu schreiben. Es hat schon seinen Grund, weshalb das iPad nur ein übergroßes iPhone mit Mobile-OS ist und da kein OSX drauf läuft.

Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Davon abgesehen ist eure Diskussion sowieso ziemlich akademisch. Ein wesentlicher Faktor bei GraKa ist neben dem Takt die Breite der Speicheranbindung und die Anzahl der Pixel-Shader.
Und ROPs und TMUs und... Und überhaupt ist Zahlen*******ei völlig sinnfrei, wenn man unterschiedliche Architekturen vergleicht, genauso wie bei CPUs.

Zitat:
Eine Speicheranbindung mit 256 Bit ist erheblich schneller als eine mit 128 Bit Datenbus, da hilft auch die höhere Taktung beim 128-Bit Datenbus nichts.
Es geht immer um die Kombination aus Busbreite und Taktfrequenz: Datenübertragungsrate. NVidia ist da immer recht konservativ und baut eher breite Busse mit etwas langsameren Speicherchips, braucht dafür aber kompliziertere und teurere PCBs. ATI geht da häufig ein Risiko ein (da sind ja Dinge, die laaange vor Markteintritt entschieden werden) und spekuliert auf die Entwicklung im DRAM-Bereich, hat teurere Speicherchips und billigere PCBs.
__________________
You've got to learn how to use your head. It might be an
outdated model, but it's just a waste sitting there unused.

Buzzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 14:51   #774
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Zitat:
Zitat von Buzzler Beitrag anzeigen
Wieso? Wo war das Problem? ASRock-Boards sind absolut in Ordnung, sie sind etwas günstiger als die Konkurrenz und der BIOS-Support ist erstklassig. Ich habe Dutzende ASRock-Boards verbaut und die liefen alle einwandfrei - bis auf eins, bei dem ein kaputtes Speichermodul einen Steckplatz gegrillt hat, oder vielleicht auch anders herum, ließ sich kaum sicher feststellen, weil hinterher beides kaputt war. Dagegen hatte ich nur ein Asus, das wirklich was getaugt hat und das war das ehrwürdige P2B. Nach meinen letzten Erfahrungen mit dem (nicht gerade billigen) P5Q-E und dem nicht vorhandenen Support, ist Asus für mich die nächsten Jahre tabu.
Ein Asrock hatte ich auch genommen. Nur Zufall, dass das Asrock kaputt war. Da sie dieses Modell nicht mehr hatten, hat HIQ in der Garantieliestung eben Gigabyte eingebaut.

Zitat:
Die BeQuiet PurePower Dinger nimmt man, wenn es mit der superheißen Nadel gestrickt sein muss und die Alternative irgendein archaischer Schrott wie diese billige LC-Power-Grütze ist. Wenn ich gewusst hätte, dass Du gleich wieder aufrüstest, hätte ich Dir nicht nur nicht dieses Netzteil empfohlen, sondern überhaupt gar nichts, weil diese dauernden Mini-Aufrüstungen völlig plemplem sind.

Man bekommt ab 40-45€ wirklich hochanständige Netzteile, wie z.B. das von mir oben genannte Seasonic, das spielt sowohl beim Innenleben als auch den Messwerten in einer ganz anderen Liga als ein BeQuiet PurePower.
Zu LC-Power kann man bestimmt noch Combat Power und Xilence nehmen. Bequiet, Cosair und paar andere, meinetwegen auch Seasonic, sind bestimmt besser in Sachen Zuverlässigkeit. Bei meiner alten Konfiguration mit der 8600GT ist mir eben das Xilence abgeraucht. Nicht, weil es zu schwach war, sondern weil die Sicherung rausgeflogen ist.

Ich habe es mir nun mal anders überlegt. Ist auch mein gutes Recht. Deshalb habe ich mir gleich ein hochwertiges Netzteil gekauft, welches eine größere Karte befeuern kann, als eine GTS250. Somit muss ich mir nicht mehr bei jeder Aufrüstung ein neues Netzteil kaufen. Da ich wiederum kein Sli machen will, brauchen es auch keine 850 Watt mit noch viel mehr Ampére sein. Das alte Zeug wird auch später in einem anderen PC verwendet.

Zitat:
Kerle, Du gehst an diese ganzen Übertaktungsgeschichten viel zu naiv ran! Bei der GTS250 Green Edition, die HIQ Dir angedreht hat, sind nicht nur einfach die Taktraten etwas niedriger, sondern die Versorgungsspannung der GPU ist auch geringer. Deswegen schafft das Ding keine höheren Takte und mit einiger Sicherheit wird da auch gleich am Kühler gespart. Du kannst da nicht einfach treudoof an der Taktschraube drehen und hoffen, dass das gutgeht - bzw. Du "kannst" schon, aber Du solltest nicht.
Da stand schlichtweg die falsche Information. Dass da mal falsche Angaben reinkommen, passiert halt. Da kümmern sich auch nur Menschen drum und keine Roboter oder so. Eine solche runtergetaktete Karte wollte ich eigentlich auch nicht. Aber ich kann nicht immer hin rennen und umtauschen, umtauschen und nochmal umtauschen. Diese zwischenzeitlichen FPS-Reduzierungen, die bei 85 Grad zur Kühlung kommen, hat sie auch, wenn sie nicht hochgetaktet ist. Zwischen Übertaktung und Nicht-Übertaktung sind kaum Unterschiede in der Temperatur. Ich habe mir oft genug die Temperaturen mit Ausleseprogrammen á la GPU-Z angesehen. Mit dem "OC" bringt sie trotzdem mehr FPS. Ich habe jetzt eh keine Garantie drauf, da kann ich so rumtakten wie ich will. Wenn die abraucht, habe ich Pech gehabt und muss die 8600GT übergangsweise reinmachen und eine neue Karte kaufen.

Gruß, Banger
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM

Geändert von Banger (01.05.2010 um 15:29 Uhr)
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 15:54   #775
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 30
Ich konnte es nun doch nicht sien lassen und hab mir nen Rechner bestellt:
Mainboard
:: ASUS P6T Deluxe V2, X58
Prozessor
:: Intel i7-920 D0-Stepping
Prozessorkühler
:: Scythe Mugen 2 Rev. B
Arbeitssspeicher:
:: Kingston 6GB KIT PC3-12800 DDR3-1600 CL8 HyperX
Grafikkarte
:: Club 3D HD 5850 OC
Festplatte
:: Western Digital Velociraptor 300 GB
Netzteil
:: Antec True Power 750 Watt
Gehäuse
:: Thermaltake Element G
DVD-Laufwerk
:: Pioneer DVR-S18LBK

Oh man ich freu mich wie ein Zaunkönig und möchte endlich alles zusammensetzen *g*
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 16:18   #776
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Ist doch gut zum Zocken.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 17:30   #777
Buzzler
Member
 
Benutzerbild von Buzzler
 
Registriert seit: Okt 2006
Zitat:
Zitat von Banger Beitrag anzeigen
Ein Asrock hatte ich auch genommen. Nur Zufall, dass das Asrock kaputt war.
Eben. Einzelerfahrungen bei Defekten sagen nichts aus und sollten das Kaufverhalten nicht beeinflussen.

Zitat:
Zu LC-Power kann man bestimmt noch Combat Power und Xilence nehmen.
Es gibt reihenweise Netzteile, die nichts taugen. LC-Power ist mittlerweile fast schon ein Gattungsname für schlechte Netzteile, so wie Tempo für Taschentücher.

Zitat:
Bequiet, Cosair und paar andere, meinetwegen auch Seasonic, sind bestimmt besser in Sachen Zuverlässigkeit.
BeQuiet-Netzteile sind höchstens durchschnittlich und für das Gebotene zu teuer. Und Corsair ist kein Hersteller. Hersteller sind z.B. Seasonic, CWT, HEC, PC-Power&Cooling, Fortron, Enermax und LC-Power(!) - das dürften auch fast schon alle sein. Die beiden einzigen, die man davon prinzipiell empfehlen kann, sind IMHO Seasonic und PC-Power&Cooling, Seasonic weil das durch alle Serien und Modelle seriöse Designs sind, die bis auf die konservative Lüftersteuerung keine Kritik zulassen und PC-Power&Cooling, weil sie im Retail-Markt bis auf ein paare schweineteure, erstklassige Watt-Monster sowieso nicht vertreten sind. Enermax geht auch noch, halte ich persönlich aber für überschätzt (messtechnisch immer höchstens gute Mittelklasse, allerdings auch nie schlechter als Mittelklasse).

Du hast ein Corsair TX650? Das ist ein älteres Seasonic-Design. Ist nicht so schlecht, geht aber mittlerweile deutlich besser. Der/die große Bruder und oder Schwester TX750 ist dann ein CWT und ein völlig anderes Design. Man weiß bei den ganzen "Nicht-Herstellern" nie genau, was drin steckt und schon deshalb kann man sie nicht pauschal empfehlen. Corsair muss seine Netzteilserien mal auf Vordermann bringen, die kann man IMHO pauschal nicht mehr empfehlen. In dieser Leistungsklasse würde ich allerdings sowieso kein gruppenreguliertes Netzteil mehr kaufen. Bei so etwas wie dem TX650 ist nämlich die Frage, ob man das Ding mit einem modernen PC überhaupt auslasten kann, ohne dass die 12V-Schiene aus den Specs fällt. Gruppenregulierte Netzteile sind nämlich auf genug Last auf der 5V-Schiene angewiesen und moderne PCs ziehen von der 5V-Schiene nicht mehr viel.

Zitat:
Somit muss ich mir nicht mehr bei jeder Aufrüstung ein neues Netzteil kaufen. Da ich wiederum kein Sli machen will, brauchen es auch keine 850 Watt mit noch viel mehr Ampére sein.
SLI geht bei Dir sowieso nicht, weil Du ein AMD-System hast. Und mit 850W könnte man schon ein GTX470-SLI plus S1366-Nehalem befeuern und hätte noch Leistungs-Spielraum, um den Kram ordentlich zu übertakten. Soviel zum Watt-Wahn.

Zitat:
Da stand schlichtweg die falsche Information. Dass da mal falsche Angaben reinkommen, passiert halt. Da kümmern sich auch nur Menschen drum und keine Roboter oder so.
Bei modernen Warenmanagementsystemen muss man sich schon strecken, um sowas zu verbocken. Der Spielraum für menschliche Irrtümer hält sich da nämlich einigermaßen in Grenzen.

Zitat:
Diese zwischenzeitlichen FPS-Reduzierungen, die bei 85 Grad zur Kühlung kommen, hat sie auch, wenn sie nicht hochgetaktet ist. Zwischen Übertaktung und Nicht-Übertaktung sind kaum Unterschiede in der Temperatur. Ich habe mir oft genug die Temperaturen mit Ausleseprogrammen á la GPU-Z angesehen.
GPU-Z? Zeigt Dir das die Speichertemperatur an? Oder die Temperatur der Spannungswandler? Und wie hast Du die Stabilität getestet?

Zitat:
Mit dem "OC" bringt sie trotzdem mehr FPS.
Ja, 10% oder so. Das ist nicht einmal spürbar. Grafikkarten-Übertaktung bringt unterm Strich einfach nichts und ist auch noch viel riskanter als CPU-Übertaktung, weil GPUs viel weiter "auf Kante" ausgelegt werden als CPUs und fast immer hart an der Grenze des Möglichen operieren. Deswegen werden die endgültigen Taktfrequenzen von neuen Grafikkarten, die auf neuen Architekturen basieren, erst kurz manchmal nur Wochen vor dem Launch endgültig festgelegt.
__________________
You've got to learn how to use your head. It might be an
outdated model, but it's just a waste sitting there unused.

Buzzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 18:02   #778
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Zitat:
Zitat von Buzzler Beitrag anzeigen
Du hast ein Corsair TX650?
Ja, habe ich.

Zitat:
SLI geht bei Dir sowieso nicht, weil Du ein AMD-System hast. Und mit 850W könnte man schon ein GTX470-SLI plus S1366-Nehalem befeuern und hätte noch Leistungs-Spielraum, um den Kram ordentlich zu übertakten. Soviel zum Watt-Wahn.
Außerdem hat mein Gigabyte auch nur ein PCI-Express für die Grafikkarte. Da geht Sli und Crossfire erst Recht nicht.

Zitat:
GPU-Z? Zeigt Dir das die Speichertemperatur an? Oder die Temperatur der Spannungswandler? Und wie hast Du die Stabilität getestet?
"GPU temperature" steht da bei CPU-Z und Evga Precision. Und zweitens mit Benchmarken und Spielen. Bei den Taktwerten bekomme ich auch keine Bildfehler. Da werden die Texturen nicht "durcheinandergebracht" und es treten auch keine extreme Bildfehler auf. Nur wenn ich sie noch mehr hoch takte, passiert das, so mit meinen jetzigen Werten nicht. Das habe ich nämlich bemerkt, wo ich den passenden Wert ermittelt habe.

Zitat:
Ja, 10% oder so. Das ist nicht einmal spürbar. Grafikkarten-Übertaktung bringt unterm Strich einfach nichts und ist auch noch viel riskanter als CPU-Übertaktung, weil GPUs viel weiter "auf Kante" ausgelegt werden als CPUs und fast immer hart an der Grenze des Möglichen operieren. Deswegen werden die endgültigen Taktfrequenzen von neuen Grafikkarten, die auf neuen Architekturen basieren, erst kurz manchmal nur Wochen vor dem Launch endgültig festgelegt.
Bei Spielen, die geringe FPS-Zahlen haben, merkt man das schon, wie ich finde. Bei alten Spielen wiederum nicht, der mehr FPS liefern, da sie nicht so grafiklastig sind.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 18:39   #779
*Entchen*
Newcomer
 
Benutzerbild von *Entchen*
 
Registriert seit: Jan 2007
Geschlecht: w
Alter: 25
Ich liebäugel' im Moment auch mit einem neuen PC ... meiner macht doch manchmal ein wenig schlapp, wenn es um Sims geht.
Habe jetzt einen gefunden, der vom preislichen auch in mein Budget passen würde und wollte deswegen mal fragen, ob der für's alltäglich Surfen, für's Sims 2 Spielen mit allen Addons (&Downloads) sowie für Sims 3 reicht. Ich kenn mich da einfach nicht zuuu gut aus.
http://www.alternate.de/html/product...&l1=PC-Systeme
__________________
FEENWALD -Woche 7 - In 31 Haushalten leben insgesamt 99 Sims.
Wir trauern um Noah Greimers (verst. in Woche 7) - Wir freuen uns das Nicolas Greimers (geb. in Woche 7) zu uns gekommen ist!
*Entchen* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 19:00   #780
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Bei dieser Zusammenstellung hätte Acer auch eine Ati HD 5770 rein machen können. Und die 6 GB RAM bringen nur was, wenn das System 64 Bit hat. Nur werde ich nicht schlau, welches Mainboard und welcher RAM drin ist.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 19:38   #781
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 30
Zitat:
Zitat von *Entchen* Beitrag anzeigen
Ich liebäugel' im Moment auch mit einem neuen PC ... meiner macht doch manchmal ein wenig schlapp, wenn es um Sims geht.
Habe jetzt einen gefunden, der vom preislichen auch in mein Budget passen würde und wollte deswegen mal fragen, ob der für's alltäglich Surfen, für's Sims 2 Spielen mit allen Addons (&Downloads) sowie für Sims 3 reicht. Ich kenn mich da einfach nicht zuuu gut aus.
Unter'm Strich ist der Rechner okay. Allerdings ist die Grafikkarte doch eher unterdimensioniert und mir kommt der Rechner relativ teuer vor.

Geändert von Diamond (01.05.2010 um 19:43 Uhr)
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 19:40   #782
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Da kann man sich auch selber einen PC zusammenstellen. Da weiß man auch, welches Board man hat und welchen RAM. Dazu muss man nicht für den Markennamen Acer draufzahlen.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 20:04   #783
*Entchen*
Newcomer
 
Benutzerbild von *Entchen*
 
Registriert seit: Jan 2007
Geschlecht: w
Alter: 25
Ok, vielen Dank euch beiden. Werde mich dann wohl doch noch ein wenig weiter umschauen.
__________________
FEENWALD -Woche 7 - In 31 Haushalten leben insgesamt 99 Sims.
Wir trauern um Noah Greimers (verst. in Woche 7) - Wir freuen uns das Nicolas Greimers (geb. in Woche 7) zu uns gekommen ist!
*Entchen* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 20:10   #784
Buzzler
Member
 
Benutzerbild von Buzzler
 
Registriert seit: Okt 2006
@*Entchen*: Für Sims3 dürfte der Rechner sehr in Ordnung sein. Bei Sims2 hängt es davon ab, wie Du spielst - auf sehr großen Grundstücken und sehr vielen Sims kriegt Sims2 auch noch deutlich stärkere Rechner in die Knie (da es nur auf einem Kern läuft). Die HD5570 sollte auch für Sims3 schnell genug sein, hab ich auch gerade für den Rechner meiner Nichte gekauft (allerdings keine mit Referenzkühler), kann allerdings noch nicht aus der Praxis sagen, wie sie sich bei Sims3 schlägt, weil ich das noch nicht wieder installiert habe und das wohl auch erst mache, wenn ich den nervigen CPU-Kühler weggeschmissen und durch etwas Leiseres ersetzt habe...

Ein Fragezeichen dürfte die Lautstärke bei dem Acer sein. Einen Leisetreter würde ich nicht erwarten.

Edit: Und ob man einen billigeren Rechner mit gleicher Leistung oder schnelleren Rechner für das gleiche Geld findet, ist ja noch sehr die Frage...

@Banger: Selbstverständlich ist das ein 64Bit-Windows. Auf Mainboard und RAM muss man bei den großen OEMs nicht so achten. Board dürfte ein typisches OEM-µATX-Board eines der einschlägigen Hersteller sein und RAM von Samsung oder sowas (konservativ, "langsam", aber dafür rockstable). Das sind intensiv getestete Kombinationen und nicht mit den "Hausmarken" der Kistenschieber zu vergleichen. Eine HD5770 würde da übrigens nicht reinpassen, weil das Gehäuse dazu zu schmal ist. Die HD5570 ist (nach ATI-Standardlayout) eine low-profile-Karte mit reduzierter Bauhöhe.
__________________
You've got to learn how to use your head. It might be an
outdated model, but it's just a waste sitting there unused.


Geändert von Buzzler (01.05.2010 um 20:13 Uhr)
Buzzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 20:27   #785
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Dann hat der PC auch möglicherweise ein individuelles Netzteil, weil die ATX-Netzteile (Nennt man das so?) da möglicherweise auch nicht reinpassen.

Der Dell-PC von der Nachbarin hat auch so eine komische Bauform. Das Netzteil ist anders und das MB ist an der linken Wand anstatt an der reichten.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 20:56   #786
Buzzler
Member
 
Benutzerbild von Buzzler
 
Registriert seit: Okt 2006
Zitat:
Zitat von Banger Beitrag anzeigen
Dann hat der PC auch möglicherweise ein individuelles Netzteil, weil die ATX-Netzteile (Nennt man das so?) da möglicherweise auch nicht reinpassen.
Ja, die typischen Netzteile heißen ATX-Netzteil. Die Maße sind in den Spezifikationen für den ATX-Formfaktor vorgegeben. Es gibt bei Netzteilen aber auch Standards für kleinere Netzteile. Bei dem Acer dürfte ein TFX-Netzteil verbaut sein. SFX würde von der Form kaum passen.
__________________
You've got to learn how to use your head. It might be an
outdated model, but it's just a waste sitting there unused.

Buzzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 21:24   #787
*Entchen*
Newcomer
 
Benutzerbild von *Entchen*
 
Registriert seit: Jan 2007
Geschlecht: w
Alter: 25
Auch dir danke Buzzler.
Ich habe noch eine Frage bezüglich des Prozessors. Da du ja sagtest, dass die Sims 2 nur auf einem Kern läuft, wollte ich fragen, ob der PC die Last dann irgendwie so aufteilt, dass dann Sims 2 auf einem "eigenen" Kern läuft und die Hintergrundanwendungen etc auf die anderen verteilt sind ... oder wird das eher nach gut Glück verteilt? Oder kann man da irgendwas dann vllt auch dran rumspielen, sodass der PC das so macht. Und wie sieht es mit Sims 3 aus? Kann das Spiel mit mehreren Kernen umgehen?
Wobei ich ja sagen muss, dass ich momentan Sims 2 auf einem PC mit 2,9 Ghz Prozessor spiele ... und das klappt (bei meiner Spielweise) doch sehr gut.
__________________
FEENWALD -Woche 7 - In 31 Haushalten leben insgesamt 99 Sims.
Wir trauern um Noah Greimers (verst. in Woche 7) - Wir freuen uns das Nicolas Greimers (geb. in Woche 7) zu uns gekommen ist!
*Entchen* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 21:52   #788
Buzzler
Member
 
Benutzerbild von Buzzler
 
Registriert seit: Okt 2006
Zitat:
Zitat von *Entchen* Beitrag anzeigen
Da du ja sagtest, dass die Sims 2 nur auf einem Kern läuft, wollte ich fragen, ob der PC die Last dann irgendwie so aufteilt, dass dann Sims 2 auf einem "eigenen" Kern läuft und die Hintergrundanwendungen etc auf die anderen verteilt sind ... oder wird das eher nach gut Glück verteilt?
Das Erste. Der sogenannte Scheduler vom Betriebssystem weist den Prozessen (Sims3 und sonstige Anwendungen und auch alles, was im Hintergrund läuft, sind alles Prozesse, nur dass die Hintergrundanwendungen den größten Teil der Zeit schlafen), Kerne zu sobald sie CPU-Zeit "beantragen". Dabei wird dann immer zuerst ein freier Kern benutzt, bevor ein Prozess angehalten wird, um einen belegten Kern frei zu machen. Ein einzelner "Vollast"-Prozess wird dann auch gerne mal zwischen den Kernen hin- und hergeschubst, davon merkt man aber normalerweise nichts. Außerdem läuft Sims2 auf einem Mehrkerner trotzdem etwas schneller (~20% ), weil auch der Grafiktreiber CPU-Zeit braucht, die dann halt von einem anderen Kern bereitgestellt werden kann.

Zitat:
Und wie sieht es mit Sims 3 aus? Kann das Spiel mit mehreren Kernen umgehen?
Ja, Sims3 lastet (nicht ganz) drei Kerne aus.

Zitat:
Wobei ich ja sagen muss, dass ich momentan Sims 2 auf einem PC mit 2,9 Ghz Prozessor spiele ... und das klappt (bei meiner Spielweise) doch sehr gut.
Kommt jetzt natürlich darauf an, was das für ein Prozessor ist. Wenn es ein Athlon64 X2 ist, dürfte der Unterschied bei Sims2 sehr gering sein. Wenn es ein Pentium4 ist, dürfte der Athlon II X4 im Acer deutlich spürbar schneller sein.
__________________
You've got to learn how to use your head. It might be an
outdated model, but it's just a waste sitting there unused.

Buzzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 22:07   #789
*Entchen*
Newcomer
 
Benutzerbild von *Entchen*
 
Registriert seit: Jan 2007
Geschlecht: w
Alter: 25
Ich habe momentan einen Pentium 4, also dürfte das wohl schon einen deutigen Unterschied machen.
Danke für deine Hilfe & deine Erklärungen.
__________________
FEENWALD -Woche 7 - In 31 Haushalten leben insgesamt 99 Sims.
Wir trauern um Noah Greimers (verst. in Woche 7) - Wir freuen uns das Nicolas Greimers (geb. in Woche 7) zu uns gekommen ist!
*Entchen* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 18:42   #790
Bacardi
Member
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: mitten im Wahnsinn
Geschlecht: w
Ich bin im Moment am Überlegen, ob ich mir ein neues Notebook hole. Meins ist jetzt 3 Jahre alt und eindeutig zu langsam. Gerade bei Spielen, aber auch bei Foto- und Videobearbeitung hat es Hänger.

Was haltet ihr von folgendem Angebot für 600 Euro?
HP G72-120EG Notebook PC
Intel Core i3-330m prozessor 2,13 ghz 3mb shared l3 cache
4GB DDR3 Arbeitsspeicher
320 GB S-ATA-Festplatte, LightScribe SuperMulti DVD±RW-Laufwerk mit Double-Layer-Unterstützung,
ATI® Mobility Radeon™ HD5430 mit 512 MB DDR3 Video RAM,
17,3" HD+ High-Definition LED HP BrightView Widescreen-Display mit einer Auflösung von 1600 x 900 Bildpunkten,
10/100 Mbit Netzwerkanschluss (auch für DSL),
Wireless LAN 802.11 b/g/n,
5-in-1-Kartenlesegerät,
3x USB 2.0, Webcam, HDMI-Anschluss.
Microsoft® Betriebssystem Windows® 7 Home Premium 64 Bit OEM bereits vorinstalliert

Wie gesagt, ich möchte ein paar Spiele spielen können (nichts zu anspruchsvolles), Foto- und Videobearbeitung, Internet, Musik hören und DVDs gucken, eventuell Fernsehen. Besonders bei Prozessor und Grafikkarte bin ich mir nicht sicher, der Rest würde passen.

Geändert von Bacardi (02.05.2010 um 18:45 Uhr)
Bacardi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 19:45   #791
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Altes kann man darauf zocken. Aber für Sims 3 könnte das zu schlecht sein.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM

Geändert von Banger (02.05.2010 um 20:14 Uhr)
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 20:30   #792
Bacardi
Member
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: mitten im Wahnsinn
Geschlecht: w
Hmmm...ich denke, ich warte da dann doch lieber noch ein bisschen oder gucke noch anderswo. Wenn der jetzt schon für aktuelle Spiele zu schlecht ist, dann bringt mir das ja nichts. Schließlich wäre er dann wieder mindestens 2-3 Jahre im Einsatz.
Bacardi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 22:28   #793
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Muß es denn unbedingt ein Notebook sein? Abgesehen von diversen, sehr teuren High-End-Maschinen oder ebenfalls recht teuren "Desktop Replacements" sind die zum Spielen nunmal nicht ausgelegt. Klar, nicht so anspruchsvolle Sachen laufen auf jeden Fall, aber Sims 3 und Co. fressen sicher einige Ressourcen. Laufen tut's sicherlich, aber mit vielen Downloads usw. macht es auf jeden Fall schlapp. Ein Desktop-Rechner zum gleichen Preis wäre jedenfalls deutlich leistungsfähiger, und den könnte man ggf. auch leicht aufrüsten.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 00:29   #794
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 30
Die Grafikkarte und der Prozessor sind auf jeden Fall verbeserungswürdig. Letztlich ist es aber auch die Frage, ob man sowas auf dem Laptop spielen kann und muss. Kann ja, aber es kostet wie Andreas schon gesagt hat, eben eine gute Stange Geld. Mich würde da auch die Wärmeentwicklung dieser Geräte interessieren. Ich hab bisher noch keinen Laptop gesehen, der nicht mit Hitzeproblemen zu kämpfen hatte. Das machts natürlich ziemlich unangenehm, die Dinger aufm Schoß zu haben und dass sie nach 10-20 Minuten Betrieb sich selbst runterdrosseln.
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 22:51   #795
Bacardi
Member
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: mitten im Wahnsinn
Geschlecht: w
Es muss leider ein Laptop sein, ich studiere und der muss immer mit mir zwischen Wohnheim und Zuhause pendeln. Sims 3 habe ich nicht und will es mir eigentlich auch nicht zulegen, aber ich spiele noch Sims 2, sonst Browsergames und anspruchslose Sachen. Hitze oder Akkulaufzeit ist mir relativ schnuppe, mein Laptop hängt sowieso immer an der Steckdose und steht vor mir auf einen Tisch/Stuhl usw. Wie gesagt, in der Woche steht er im Studentenwohnheim und am Wochenende nehme ich ihn mit nach Hause. Darum eben auch ein Laptop.

Prinzipiell wäre mir ein Desktop-Rechner auch lieber, aber da müsste ich ja auch noch Geld für Bildschirm und Tastatur drauf legen, im Endeffekt komme ich da wohl auch auf eine höhere Summe.
Bacardi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 10:34   #796
Nardo69
 
Benutzerbild von Nardo69
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Karlsruhe, jetzt Istanbul
Geschlecht: m
Alter: 50
Sodele, hier habe ich mal drei Angebote:

PC-Gold:
  • AMD Athlon II X2 255 3,0 GHz AM3
  • Kingston 2GB DDR2 800 MHz
  • Samsung 320GB 7200 RPM Sata2
  • Gigabyte MA770-US3 AMD S940
  • ZOTAC 8400GS 512Mb DDR2
  • Gehäuse mit 300W Netzteil ATX
386 USD (~295 Euronen), Aufpreis 500GB 7 USD

Inci:
  • AMD Athlon II X2 255 3,0 GHz AM3
  • Kingston 2GB DDR2 800 MHz
  • Gigabyte M61PME-S2 GF6100/DDR2 800
  • Seagate ST3500418AS 500GB 16M 7200 RPM
  • PALIT GF9600GT 1GB 128BIT DDR-2
  • XIGMATIX Gehäuse mit 400W Netzteil
  • Samsung 22xDVD RW
Der ist aber teurer, da hat das Männeken nicht genau hingeguckt: ca 360 Euronen, der DVD-RW macht ca 20 Euronen aus.

Eksen:
  • AMD Athlon II X2 255 3,0 GHz AM3
  • Kingston 2GB DDR2 800 MHz
  • ASUS M4A785-M, AMD785G, Sochekt AM3/AM2+, DDR2-1200
  • ZOTAC GeForce 9500GT, 1GB DDR2
  • Samsung SH-S223c DVD-RW 22x
  • Everest ATX, 300W
  • Seagate Barracuda 250GB
500GB +10 USD
410 USD, auch der ist teurer.

Ich denke mal, am meisten Sparpotential ist hier bei der GraKa; eventuell besorge ich mir eine gebrauchte alte und tausch die bei Bedarf aus ...
__________________
Bernhard

Mein berühmt-berüchtigter Gedanken-Thread - Meine Bilder auf 500px
Mein berühmt berüchtigtes Regionsportrait Urland - exklusiv auf Deutsch nur auf Simforum.de!

Geändert von Nardo69 (05.05.2010 um 11:25 Uhr) Grund: Copy & Paste korrigiert
Nardo69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 11:10   #797
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
So richtig hat da offenbar niemand hingeschaut, denn zum Teil sind da unnötige Sachen dabei. Der "PC-Gold" hat als einziger keine integrierte Grafikkarte auf dem Mainboard, bei den beiden anderen Angeboten kannst Du die also erstmal weglassen. Dort sind komischerweise auch jeweils zwei Festplatten aufgeführt - oder ist Dir da beim Kopieren etwas durcheinandergeraten?

Das modernste Mainboard ist definitiv das ASUS vom "Eksen"-Angebot, das ist im Prinzip das Gleiche wie meins, nur mit Sockel AM2+ samt DDR2-RAM. Du solltest aber mal nachhaken, ob eine AM3-Version samt DDR3-RAM deutlich teurer ist, denn im Zweifelsfall stirbt DDR2-RAM bald aus, und dann stehst Du blöd da, wenn Du später auf 4 GB aufrüsten willst. Sein volles Potential kann ein AM3-Prozessor jedenfalls eher auf einem "richtigen" AM3-Board entfalten.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 11:48   #798
Nardo69
 
Benutzerbild von Nardo69
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Karlsruhe, jetzt Istanbul
Geschlecht: m
Alter: 50
Also Eksen minus Graka und DVD-RW aber mit 500GB Platte käme dann auf 330 USD; da hätte ich dann noch Verhandlungsspielraum für ein besseres Board. Das mit DDR3 und AM3 leuchtet mir ein; vielleicht ist auch noch ein etwas besseres Netzteil drin oder ich besorge mir eine billige / gebrauchte GraKA
__________________
Bernhard

Mein berühmt-berüchtigter Gedanken-Thread - Meine Bilder auf 500px
Mein berühmt berüchtigtes Regionsportrait Urland - exklusiv auf Deutsch nur auf Simforum.de!
Nardo69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 12:21   #799
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Wie gesagt, wenn Du eine Radeon 4200 oder vergleichbar on-board hast, brauchst Du keine externe Grafikkarte mehr - zumindest nicht für SC4 und Co. Dann lieber ein besseres Netzteil.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 15:05   #800
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Ohne diese Grafikkarten spart man auch um die 50-70 Watt oder so und x Ampére.

Edit: Heißt aber nicht, dass man LC-Power und ähnliches haben muss, wo sich einem die Nägel rollen.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de