Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Die Sims 2 > Die Sims 2: Allgemein

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2017, 15:12   #17351
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 23
Danke euch!

Es hat geklappt und ich bin unendlich erleichtert. Nachdem ich aus dem Raum draußen war, hab ich trotzdem erst mal etwas geweint und bin vor Erleichterung zusammengesackt und am Boden gesessen. Zum Glück war ich alleine.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 19:33   #17352
Aida00
Member
 
Benutzerbild von Aida00
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Straßburg (FR)
Geschlecht: w
Das freut mich für dich!
__________________
Mein Pleasantview

Love you so much, it makes me sick.
Life imitates art. No one's gonna take my soul away, living like Jim Morrison.
Aida00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 10:19   #17353
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Möchte dir auch noch zu deiner Prüfung gratulieren, simsimausi, dass du sie nun hinter dir hast. Musst du lang auf die Ergebnisse warten oder hast du sie schon? Ich wünsch dir gute Ergebnisse!
Fußball wird dieses Wochenende überwiegend in Beschlag nehmen. Ansonsten steht nicht viel an, den Garten haben wir fleissig bearbeitet diese Woche und am Friedhof das Grab neu bepflanzt für den Sommer. Weter ist grad eher mau, bedeckt, aber eingiermaßen warm, heut Nacht war ein starkes Gewitter.

Ich nütz noch schnell die Gelegenheit hier auch ein bisschen Werbung für die Abstimmung in der 2. Runde des Innenarchitektenwettbewerbs zu machen. Es sind echt wieder viele sehr schöne Beiträge geworden und wer Zeit und Lust hat, die TN würden sich bestimmt freuen, wenn noch einige Nichtteilnehmer mit abstimmen würden.
__________________

Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 23:15   #17354
Aida00
Member
 
Benutzerbild von Aida00
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Straßburg (FR)
Geschlecht: w
Ich habe heute Großputz gemacht und aufgeräumt. Also irgendwie ist es immernoch total unordentlich.. aber naja So bin ich nunmal

Morgen muss ich an meiner Masterarbeit arbeiten. Bin garnicht motiviert...

Schönes Rest-Wochenende allen!
__________________
Mein Pleasantview

Love you so much, it makes me sick.
Life imitates art. No one's gonna take my soul away, living like Jim Morrison.
Aida00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 11:07   #17355
Heartfilia_
Member
 
Benutzerbild von Heartfilia_
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Mirow
Geschlecht: w
Alter: 25
Guten "Morgen" ^^

Hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende und einen schönen Muttertag.

Ich war gestern auf dem 80. Geburtstag meiner Oma. Es war echt anstrengend aber auch schön. Meine Nichte hat diesmal sogar wieder mit mir geredet und sich total gefreut als sie mich gesehen hat

Und ich hab erfahren dass ich sehr bald noch eine Nichte bekomme. Sie soll wahrscheinlich Miley Jolie heißen. Mein Bruder wollte wohl gern Emily als Name, das hätte ich auch schöner gefunden als Miley, aber naja. Ihr Kind, ihre Entscheidung.
Eigentlich ist das ja auch an sich ein schöner Name nur denkt man dann halt gleich an die Miley Cyrus..
__________________
Heartfilia_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 14:29   #17356
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Hm, also Miley find ich jetzt auch nicht so toll. Wieso hat dein Bruder da nichts mitzureden, ist er nicht der Vater? Du schreibst ja, es ist ihr Kind. Normalerweise sucht man doch als Paar gemeinsam einen Namen aus.

Ich hatte ein schönes Wochenende, stand natürlich komplett im Zeichen des Fußballs. Bis auf den älteren Sohn sind wir ja alle fußballverrückt. Ich hab allein zwei Stunden mit dem jüngeren Sohn über Fußball telefoniert, aber auch die Wahl in NRW und was sich so in Frankreich und Österreich politisch tut. Eigentlich hat er angerufen um zum Muttertag alles Gute zu wünschen, aber wir kommen dann immer vom Hundersten ins Tausendste, übernächstes Wochenende besuchen wir ihn mal wieder, freu mich schon. Der ältere Sohn hat mir so süße Sachen gebracht, lauter Süßigkeiten in Herzform, zum Mittagessen war er auch da. Wetter hat auch gepasst, gab nichts zum Klagen.
__________________

Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 14:56   #17357
Heartfilia_
Member
 
Benutzerbild von Heartfilia_
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Mirow
Geschlecht: w
Alter: 25
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Hm, also Miley find ich jetzt auch nicht so toll. Wieso hat dein Bruder da nichts mitzureden, ist er nicht der Vater? Du schreibst ja, es ist ihr Kind. Normalerweise sucht man doch als Paar gemeinsam einen Namen aus.
Doch, er ist der Vater, und er hat natürlich was mitzureden, ich denke mal den Namen werden sie schon gemeinsam ausgesucht haben. Mit "ihr" meinte ich ja das Kind der beiden, also müssen die beiden ja entscheiden wie es dann letztendlich heißt.
Ich fände aber Emily persönlich viel schöner.
__________________
Heartfilia_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 18:50   #17358
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 43
Mein Muttertag ist ausgefallen. Noch nichtmal ein Anruf. Abends um 22 Uhr kam meine Tochter dann nach Hause, hielt mit mir einen Smalltalk über meine Arbeit und verschwand wieder.
Letztes Jahr war sie auch schon nicht da und hat mir nur eine Entschuldigung geschenkt, das sie ja keine Zeit hatte was zu besorgen.

Miley würde ich nur ein Simkind nennen.

Ich hab jetzt am WE mal wieder Sims 4 gespielt (nachdem das Update den ganzen Samstag gedauert hat) und als das Baby dann plötzlich alterte fiel mir ein, das es ja Kleinkinder gibt. Gott, was sind die süüüüß. Ich hab mich kaum eingekriegt. Wie die die Treppe hoch-und runterkrabbeln. Diese Gesichtsausdrücke wenn sie wütend sind. Einfach zu schön. Die Eltern oder Geschwister werden regelmässig aus den Betten geworfen wegen Alpträumen. Gleichzeitig hatte der große Bruder ein Monster unterm Bett. Und gelacht hab ich beim Töpfchentraining.
__________________
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 18:54   #17359
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Mach dir nichts draus! Mein Sohn sagt schon seit ewigen Zeiten, dass er nichts vom Muttertag hält, weil das für ihn eine reine Kommerzveranstaltung ist. Ich kann damit leben. Seine Dankbarkeit zeigt er eben anders.

Ich bin für kurze Zeit wieder da.
Unser Trip zu meiner Mutter war alles andere als toll und wir sind mal wieder ziemlich fertig - vor allem auch, weil wir ja schon bald (Woche vor Pfingsten) wieder hinfahren müssen. Was wir immerhin erreicht haben, ist, dass sie nun einen Rollator hat, mit dem sie sich beim Gehen sicherer fühlt. Und den Arzt haben wir gerufen, um ihren Zustand feststellen zu lassen. Viel gebracht hat das aber nicht, denn pflegebedürftig ist sie keinesfalls. Und sie will sich demnächst tatsächlich mal vorsorglich in einem Altenheim anmelden. Das hat sie ja noch letztes Jahr kategorisch abgelehnt. Ob das allerdings eine Option ist, ist noch längst nicht klar, zumal es ewig dauert, bis ein Platz frei wird. Im Augenblick bemühen wir uns darum eine Haushaltshilfe für zwei oder drei Tage in der Woche zu bekommen. Putzen kann sie wirklich nicht mehr und Einkaufen ist schwierig. Aber da haben wir schon viel telefoniert und die Woche geht es weiter.
Wir geben aber die Hoffnung nicht auf, dass wir jemanden finden.
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin.

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 20:45   #17360
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Ehrlich gesagt war ich überrascht, dass die beiden Söhne an den Muttertag so ganz von sich aus dachten, obwohl ich ein bisschen den Verdacht hatte, mein Mann hat zumindest den älteren mal darauf hingewiesen, wieviel ich in letzter Zeit wieder Tränen wegen ihm vergossen hab, einmal ging es mir nach einem Gespräch mit ihm mal nachts so schlecht(Bluthochdruck, Herzrasen etc., dass mein Mann schon dachte er muß mir den Notarzt rufen). Also das war kein Streit zwischen uns, er hat mich nur mal wieder mit seinen Problemen stundenlang zugetextet und das vertrag ich so schlecht, ich weiß nicht was ich ihm da raten soll bzw. kann mich in seine Situation überhaupt nicht hineinfühlen, da ich selbst nie so etwas durchgemacht habe und dann fühl ich mich mies, weil ich ihm nicht helfen kann, obwohl man doch als Eltern wenigstens mit Rat zur Seite stehen sollte. Psychisch schafft mich das immer total.

Ich bin da irgendwie zwiegespalten, einerseits regt mich selbst der ganze Kommerz rund um den Muttertag so auf, andrerseits hab ich mich dann doch sehr über Anruf bzw. Besuch gefreut.
__________________

Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 20:55   #17361
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ich bin dran gewöhnt und ich brauch das auch nicht.
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin.

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 20:59   #17362
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 39
Zitat:
Zitat von ingerigar Beitrag anzeigen
Mach dir nichts draus! Mein Sohn sagt schon seit ewigen Zeiten, dass er nichts vom Muttertag hält, weil das für ihn eine reine Kommerzveranstaltung ist. Ich kann damit leben. Seine Dankbarkeit zeigt er eben anders.

Ich bin für kurze Zeit wieder da.
Unser Trip zu meiner Mutter war alles andere als toll und wir sind mal wieder ziemlich fertig - vor allem auch, weil wir ja schon bald (Woche vor Pfingsten) wieder hinfahren müssen. Was wir immerhin erreicht haben, ist, dass sie nun einen Rollator hat, mit dem sie sich beim Gehen sicherer fühlt. Und den Arzt haben wir gerufen, um ihren Zustand feststellen zu lassen. Viel gebracht hat das aber nicht, denn pflegebedürftig ist sie keinesfalls. Und sie will sich demnächst tatsächlich mal vorsorglich in einem Altenheim anmelden. Das hat sie ja noch letztes Jahr kategorisch abgelehnt. Ob das allerdings eine Option ist, ist noch längst nicht klar, zumal es ewig dauert, bis ein Platz frei wird. Im Augenblick bemühen wir uns darum eine Haushaltshilfe für zwei oder drei Tage in der Woche zu bekommen. Putzen kann sie wirklich nicht mehr und Einkaufen ist schwierig. Aber da haben wir schon viel telefoniert und die Woche geht es weiter.
Wir geben aber die Hoffnung nicht auf, dass wir jemanden finden.
Deine Mutter weiß, dass sie bzw ggf sogar ihr das Heim ohne Pflegestufe komplett selber zahlen müsst?
Gleiches gilt auch für Zugehfrau etc.

Pflegebedürftig ist deine Mutter vielleicht noch nicht, hilfebedürftig in einigen Alltagskompetenzen aber in jedem Fall schon - sprich, stellt auf jeden Fall einen Antrag auf Pflege-Einstufung.

Pflegegrad 1 bedeutet Einschränkung in den Alltagskompetenzen, bei idR aber soweit noch selbstständigen Personen - das würde bei deiner Mutter ja vorliegen - und damit hätte sie dann Anrecht auf einen Betrag von 125€, von dem sie dann eine Haushaltshilfe bezahlen kann.

https://www.pflege.de/pflegekasse-pf.../pflegegrad-1/

Und wer schon einen Pflegegrad 1 hat, hat später bessere Chancen, auf Pflegegrad 2 hochgestuft zu werden, wenn wirklich eine Pflegebdürftigkeit dann eintritt.
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 21:04   #17363
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Danke für den Hinweis. Ich seh das schon ein. Bloß der Arzt ist nicht der Meinung, dass sie im Augenblick auch nur Pflegestufe 1 bekommt. Und den Medizinischen Dienst kenne ich noch von meinem Vater her. Die sind noch restriktiver. Mein Vater bekam Pflegestufe 3 zugebilligt, als er schon tot war.
Möglich ist natürlich auch, dass der Hausarzt mit den neuen Regelungen selber nicht ganz vertraut ist.
__________________
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin.

ingerigars kleine Sims3-Seite - ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Sims3-Immobilien-News - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (15.05.2017 um 21:13 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 21:17   #17364
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 39
Der Arzt hat in dem Fall rein gar nix zu sagen, der hat mit der Einstufung genau Null zu tun.
Stellt den Antrag und schaut, was passiert, mit dem jetzt neuen System hat der MDK mehr Spielraum.
Gibt ja jetzt 5 Pflegegrade, keine drei Pflegestufen mehr. Und bei Ablehnung auf jeden Fall Widerspruch einlegen.

Edit - auf der Seite, die ich dir verlinkt habe, gibt es ja einen Pflegerechner - geh den doch mal für deine Mutter durch - wenn ihr nur knapp drunter seid, dann muss Muttern ein wenig schauspielern und übertreiben - hat bei meiner Oma damals so auch gut geklappt.
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:

Werbung
Alt 15.05.2017, 23:31   #17365
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Zitat:
Zitat von Dark_Lady Beitrag anzeigen

Pflegegrad 1 bedeutet Einschränkung in den Alltagskompetenzen, bei idR aber soweit noch selbstständigen Personen - das würde bei deiner Mutter ja vorliegen - und damit hätte sie dann Anrecht auf einen Betrag von 125€, von dem sie dann eine Haushaltshilfe bezahlen kann.
Wobei man mit 125 Euro nicht recht weit kommt. Mein Vater hatte eine Zugehfrau einmal die Woche einen Nachmittag, er hat ihr 250 Euro mtl. bezahlt, allerdings hat er sich die einfach so geleistet, er war ja keineswegs eingeschränkt, wollte aber nicht selbst putzen.
__________________

Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 12:35   #17366
Joshua Pusteblume
Newcomer
 
Benutzerbild von Joshua Pusteblume
 
Registriert seit: Mai 2016
Ort: Rotenburg an der Wümme
Geschlecht: m
Alter: 16
Zufrieden Das Wetter ist doch schön!

Um auch mal auf ein anderes Thema zu kommen...
Ist das Wetter bei euch auch so wundervoll wie bei mir? Wir haben die letzten Tage (außer gestern, da gab's Regen) immer über 20° gehabt und klaren Himmel! Dazu hatte ich letzte Woche ein langes Wochenende, weil die Abi-Fuzis mündliche Prüfungen abgelegt haben und die ganze Schule besetzt haben, dann ist nächste Woche Himmelfahrt mit Brückentag, dann kommt Pfingsten und dann gibt's irgendwann Sommerferien - und das bei so einem Wetter! Manchmal hab ich schon Existenzzweifel, weil ich 24/7 mit der Schule zu tun habe, aber so viel wie ich frei kriege ... Arbeitende oder studierende Leute ziehen da sicherlich den Kürzeren.
Und ihr so?
__________________
Die Sims™ 2 ist das Beste, was mir je passiert ist!
Joshua Pusteblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 13:14   #17367
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 43
Am Freitag hats hier den ganzen Tag nur geregnet. Gestern war Aprilwetter, immer mal wieder Sonne, bewölkt, Regen schön im Wechsel. Heute ist es aber schön.
Nächsten Freitag, also der Brückentag, hat mein LGF Geburtstag. Ich hab dann auch frei, mal sehen was wir machen.
Ich hab jetzt endlich meine Tomaten alle draußen. Gestern hab ich die noch übrigen in große Pötte gepflanzt und an unsere Gartenhütte gestellt. Mein Basilikum und die Petersilie sind nun auch draußen. Und durch den ganzen Platz den ich jetzt in der Wohnung habe, konnte ich endlich meine Kakteen ausm Winterschlaf wecken. Ich bin mal gespannt ob wir bald Tomaten ernten können.
__________________
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 13:58   #17368
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Das Wetter hier ist wunderbar, Donnerstag und Freitag (hoch)sommerlich, gestern etwas kühler, heute wechselnd zwischen Sonne und Wolken, aber immer noch schön (glaube ich, ich muss am Rechner arbeiten und sehe das Wetter nur durch das Fenster oder bemerke es beim Wäscheaufhängen ).
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 12:43   #17369
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 23
Ich finde das Wetter fürchterlich. 26°C und ich schmelze. Hab heute früh einen Ventilator ins Büro mitgenommen. Gerade war ich draußen (eh nur sehr kurz) und bin total ko.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 13:21   #17370
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Bei uns ist es ganz angenehm, leicht bewölkt. Habs sogar ganz gut aushalten können beim Fenster-und Balkonputzen. Tatsächlich war ich heut schon ziemlich fleissig und hab einiges an Hausarbeit weitergebracht. Jetzt werd ich mir dann mal eine Pizza holen, da mein Mann nicht da ist spar ich mir das Kochen. Nachmittags wird dann etwas Sims gespielt.

Wünsche euch eine schöne Woche.
__________________

Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 16:16   #17371
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 23
Danke, die wünsche ich dir auch!
Ist ja zum Glück eine etwas verkürzte Woche. Donnerstag ist ja ein Feiertag. Daher habe ich am Mittwoch Abend auch Gäste, denn wir machen einen Spieleabend! Darauf freue ich mich schon sehr.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 17:01   #17372
Joshua Pusteblume
Newcomer
 
Benutzerbild von Joshua Pusteblume
 
Registriert seit: Mai 2016
Ort: Rotenburg an der Wümme
Geschlecht: m
Alter: 16
Wenn ich's mir recht überlege, muss ich mich simsimausi anschließen. Ich komme mit Temperaturen über 24° überhaupt nicht klar. Ich trinke den ganzen Wasservorrat im Nu leer und möchte am liebsten täglich in den Pool und mich erfrischen. Nur muss ich, wie schon oft genug erwähnt, sehr viel für die Schule machen und komme nur selten dazu den Pool auch mal auszukosten. Da kommen mir die Sommerferien gerade gelegen. Ich bevorzuge kühles, ja sogar kaltes Wetter! Im Winter, wenn sich das Thermometer von seiner blauen Seite zeigt und mann draußen immer friert, egal was und wie viel man anzieht... das ist doch schön! Dieses Gefühl von Kälte, ich liebe es!

Abseits davon - Endspurt im schulischen Klausurengewimmel! Noch drei Arbeiten - Geschichte, Biologie und Mathematik - und ich habe es geschafft! Die neunte Klasse hinter mir und auf geht's in die zehnte! Dann fehlen nur noch vier Jahre bis das Grauen mich verlässt. Viele sagen, im Studium wird's noch stressiger, aber da setzt man sich wenigstens mit Themen auseinander, die einen interessieren! Das stelle ich mir wesentlich angenehmer vor. Ich kann mich aber auch täuschen...
__________________
Die Sims™ 2 ist das Beste, was mir je passiert ist!
Joshua Pusteblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 17:48   #17373
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Wirklich kalt muss es nicht sein, aber ich bin sehr dankbar, dass unser Haus ein Altbau ist und daher nie so ganz aufheizt Im Winter verfluche ich es daher aber...

Heute ist es auch nicht so "schlimm" von den Temperaturen her, aber dafür recht drückend.

Ich glaube, der Stress im Studium hängt sehr vom Fach ab (trotz Bologna). Mein Mann hatte (aber damals zu Diplomzeiten) eindeutig mehr zu tun als ich.
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 18:18   #17374
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Unser Haus bleibt auch lange kühl, wir haben ein sehr offen gebautes Haus, sprich das Treppenhaus ist auch offen zum Kellergeschoss und von unten hält sich dann die Kühle, kann aber im Winter auch ein bisschen unangenehm sein, das das Haus nie so ganz warm zu bekommen ist, obwohl es im Kellergeschoss auch einen Heizkörper gibt, aber mehr als 20 Grad haben wir nie. Für 21-22 müssen wir zusätzlich den Ölradiator aufstellen.

@Joshua, ich wiederum erinnere mich gern an die Schulzeit zurück , hat mir wesentlich besser gefallen als die Zeit im Studium an der Uni. Mal abgesehen von der Zeit als die Söhne klein waren, deren erste Lebensjahre habe ich auch sehr genossen, war meine Schulzeit eigentlich die schönste Zeit, so sorgenfrei.
__________________

Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 20:09   #17375
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 43
Bei uns wird es in der Wohnung schön warm, sobald es draußen wärmer wird. Heute hatten wir richtig tolles Wetter um die 25 Grad waren es bestimmt. Hier drin haben wir dann muckelige 27 -28 Grad. Aber nur wenn keiner da ist und die Fenster dann zu sind. Solange es abends kühler wird und wir alles aufreissen können find ich das ganz angenehm. Im Hochsommer wirds dann unangenehm weil man die 30 - 33 Grad dann nicht aus der Bude rauskriegt, auch abends nicht.
Ich bin auch eher eine die Wärme lieber hat als Kälte. Zu warm darfs aber auch nicht sein. Überheizte Räume kann ich gar nicht ab. Wenn ich friere dann zieh ich mir eher ne Jacke drüber als das ich die Heizung hochdrehe.

@Schulzeit, ich habe meine Schulzeit gehasst und ich wünsche sie wirklich nie, nie wieder herbei. Von der Grundschule an bis zum Abschluss. Jede Klasse war ne andere Katastrophe.
Zum Glück treffe ich nur selten Leute die mit mir in die Schule gegangen sind. Ein paar wenige sind noch ok. Aber viele andere möchte ich niemals wiedersehen. Ich war auch noch nie bei einem Klassentreffen, obwohl es welche gegeben hatte. Hätte man mich eingeladen, wäre ich, glaub ich gar nicht hingegangen.
__________________
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 20:55   #17376
Aida00
Member
 
Benutzerbild von Aida00
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Straßburg (FR)
Geschlecht: w
Hier war es heute auch sehr warm. Zum Glück ist es in meiner Wohung angenehm (22 Grad).
Morgen werde ich auf jedenfall ein Kleid tragen zur Arbeit.


Schulzeit: Ich bin auch sehr froh dass es vorbei ist. Studium war mir auch nicht lieber. Ich bin aber eher praktisch als theoretisch. Meine blöde Masterarbeit schiebe ich auch vor mir her. Sehe de Nutzen einfach nicht. Also sie hat eben keinen. Ich schreibe sie nur um eine Note zu bekommen. ... Naja, was muss das muss.
__________________
Mein Pleasantview

Love you so much, it makes me sick.
Life imitates art. No one's gonna take my soul away, living like Jim Morrison.
Aida00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 08:37   #17377
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 23
Zitat:
Zitat von Joshua Pusteblume Beitrag anzeigen
Wenn ich's mir recht überlege, muss ich mich simsimausi anschließen. Ich komme mit Temperaturen über 24° überhaupt nicht klar. Ich trinke den ganzen Wasservorrat im Nu leer und möchte am liebsten täglich in den Pool und mich erfrischen. Nur muss ich, wie schon oft genug erwähnt, sehr viel für die Schule machen und komme nur selten dazu den Pool auch mal auszukosten. Da kommen mir die Sommerferien gerade gelegen. Ich bevorzuge kühles, ja sogar kaltes Wetter! Im Winter, wenn sich das Thermometer von seiner blauen Seite zeigt und mann draußen immer friert, egal was und wie viel man anzieht... das ist doch schön! Dieses Gefühl von Kälte, ich liebe es!
Ihr habt wenigstens einen Pool! Ich mag Kälte auch. Mir kann eigentlich nicht zu kalt draußen sein.


Zitat:
Zitat von Joshua Pusteblume Beitrag anzeigen
Viele sagen, im Studium wird's noch stressiger, aber da setzt man sich wenigstens mit Themen auseinander, die einen interessieren! Das stelle ich mir wesentlich angenehmer vor. Ich kann mich aber auch täuschen...
Ja.... leider nicht immer. Es gibt auch Lehrveranstaltungen, die einem nicht so zusagen, auch wenn sie vielleicht zu einem Fach gehören, das einen grundsätzlich interessiert. Als Beispiel kann ich da Rechtsgeschichte oder Römisches Recht einbringen. Wobei ich beides nicht grundsätzlich uninteressant finde, aber wie die Rechtslage ist wenn A dem B den Sklaven S verkauft hat, aber vereinbart wurde dass der A den S noch eine Woche lang behält (Anm.: hier liegt ein Besitzkonstitut vor) und der S dann in dieser Woche entläuft oder gar stirbt. (Die Rechtsfrage zum Tod kann ich beantworten. hier kommt es wieder darauf an, ob der S eines natürlichen Todes starb oder wegen Misshandlung o.ä.) Oh ich glaub ich bin ein bisschen vom Thema abgekommen...

Zitat:
Zitat von Lyria Beitrag anzeigen
Wirklich kalt muss es nicht sein, aber ich bin sehr dankbar, dass unser Haus ein Altbau ist und daher nie so ganz aufheizt Im Winter verfluche ich es daher aber...
Wir haben auch einen Altbau und der heizt sich sehr auf.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 09:22   #17378
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 39
Zitat:
Zitat von Joshua Pusteblume Beitrag anzeigen
Viele sagen, im Studium wird's noch stressiger, aber da setzt man sich wenigstens mit Themen auseinander, die einen interessieren! Das stelle ich mir wesentlich angenehmer vor. Ich kann mich aber auch täuschen...
Freu dich nicht zu früh.
Auch im Studium hast du durchaus Fächer/Kurse, die dich Null interessieren - das sind je nach Studiengang gerne mal Nebensachen, die mit dem eigentlichen Studienfach nichts zu tun haben.

In Kommunikations-/Medienwissenschaften hat man so z.B. verschiedene Seminare in Geschichte

Zitat:
Zitat von Fannylena Beitrag anzeigen
@Schulzeit, ich habe meine Schulzeit gehasst und ich wünsche sie wirklich nie, nie wieder herbei. Von der Grundschule an bis zum Abschluss. Jede Klasse war ne andere Katastrophe.
Zum Glück treffe ich nur selten Leute die mit mir in die Schule gegangen sind. Ein paar wenige sind noch ok. Aber viele andere möchte ich niemals wiedersehen. Ich war auch noch nie bei einem Klassentreffen, obwohl es welche gegeben hatte. Hätte man mich eingeladen, wäre ich, glaub ich gar nicht hingegangen.
Exakt so geht es mir auch mit allem, was mit meiner Schulzeit zu tun hat.
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 11:58   #17379
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 23
Zitat:
Zitat von Dark_Lady Beitrag anzeigen
In Kommunikations-/Medienwissenschaften hat man so z.B. verschiedene Seminare in Geschichte
Beziehst du dich da auf Sweet? Weil Sweet hat ja Geschichte als Nebenfach, also muss das nicht allgemeingültig sein.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 12:09   #17380
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 39
nein, Sweet ist nicht die einzige, die in meinem Bekanntenkreis KMW studiert.
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 18:14   #17381
Sweet-Butterfly
Member
 
Benutzerbild von Sweet-Butterfly
 
Registriert seit: Mai 2007
Ort: Breisgau/Schwäbische Alb
Geschlecht: w
Alter: 23
Huch, da guck ich hier mal wieder rein und schon geht es um mich Ich habe/hatte auch in meinem Hauptfach verpflichtende Veranstaltungen zu Mediengeschichte, das kommt also nicht nur vom Nebenfach her. Was ich super finde, aber das ist in der Tat eine gewaltige Geschmacksfrage xD

Ich denke, die Aussage "im Studium machst du dann, was dir gefällt" kann nur für das übergeordnete Interesse getätigt werden - klar, wenn du ein geisteswissenschaftliches Studium wählst, musst du dich nicht mehr mit Physik befassen oder so.

Aber innerhalb einer Studienrichtung gibt es eben trotzdem verpflichtende Bestandteile, die dann nicht immer genau das Interesse treffen. Und aus wie vielen Veranstaltungen man dann für das jeweilige Modul wählen kann, ist auch wieder spezifisch. Aber grundsätzlich hat man natürlich schon etwas mehr Freiheiten, zumindest ist das meine Erfahrung in den Geisteswissenschaften.

Zitat:
Zitat von Darky
In Kommunikations-/Medienwissenschaften hat man so z.B. verschiedene Seminare in Geschichte
Das hat total viel miteinander zu tun und ist voll relevant und interessant und überhaupt kann man Medien immer nur aus der Geschichte heraus denken!!1einself
__________________
Bücherblog: Geschichte in Geschichten (neu: 15.07.2018)

le temps viendra.
Sweet-Butterfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 21:27   #17382
Joshua Pusteblume
Newcomer
 
Benutzerbild von Joshua Pusteblume
 
Registriert seit: Mai 2016
Ort: Rotenburg an der Wümme
Geschlecht: m
Alter: 16
Ich bin mal gespannt, das Studium ist ja auch so gut wie immer lange nicht so lang wie die Schulzeit. Das kann man dann bestimmt auch besser verkraften. Jetzt komme ich aber gerade mal in die 10. Klasse eines Gymnasiums und ich muss mich noch bis zur 13. durchhauen und dann noch das Abi schaffen, dann wird Studium ein Thema. Ich hab mich aber natürlich schon ein bisschen informiert - idealerweise hätte ich einen Studienplatz in Hamburg an der BiTs im Journalismus. Schauen wir in fünf Jahren noch mal, wie sich das entwickelt hat.

Wettertechnisch wurde für heute ein starkes Gewitter angesagt, bei uns ist es aber nur etwas bewölkt und sehr windig. Ich finde es ja immer gut, wenn ein Gewitter die Nacht durchgeht, weil man dann wenig davon mitbekommt; obwohl ich es eigentlich mag während eines Gewitters im mulmig warmen Häusle zu sitzen und mit Wassereis das Unwetter zu beobachten.
__________________
Die Sims™ 2 ist das Beste, was mir je passiert ist!
Joshua Pusteblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 09:24   #17383
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 23
@Sweet
Oder man studiert einer dieser Studiengänge, wo du so gut wie gar keine Wahlmöglichkeiten hast. Ich muss mich für einen Schwerpunkt entscheiden (=21 ECTS Punkte), aber da entscheide ich mich auch wieder für eine Richtung und nicht einzelne Lehrveranstaltungen.
Wir haben zwar noch freie Wahlfächer, aber die werden in der Regel schon mit normalen LVAs gefüllt, die nur einfach nicht verpflichtend (aber super sinnvoll) sind.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 12:52   #17384
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Studienvorgaben ändern sich ja auch immer mal wieder - und die eigenen Interessen manchmal mit den Dozenten auch
Grundsätzlich fand ich das Studium meistens relativ interessant, die absoluten "Nicht-Fächer" von mir konnte ich ja umgehen. Aber man weiß ja auch so ungefähr, wofür man das ggfs. macht (und manches lässt sich dann auch doch noch umgehen, mein Bruder hat in den 90ern Archäologie/ Amerikanistik studiert und es geschafft das ungeliebte Latein durch Quechua (Sprache der Inka) oder Maya zu ersetzen, so genau weiß ich das nicht mehr.

Ab und an erwischen einen aber auch Fächer, die man nicht erwartet ich kenne jemanden, der an der Musikhochschule dirigieren studiert hat und dann Psychologie machen musste.
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 08:33   #17385
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 23
Studienvorgaben haben sich bei mir bisher immer nur zum Schlechteren verändert. Aber das mit den Dozenten stimmt, leider in beide Richtungen.

Latein hat mir sogar ziemlich viel Spaß gemacht. In Ö braucht man es - was ich im Vergleich so gehört habe - noch häufiger als in D.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 10:06   #17386
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Ich glaube wirklich zwangsweise braucht man Latein in Deutschland wirklich nicht mehr oft, zudem viele "Latein-Kurse" sich ja doch eher nicht auf die Sprache an sich beziehen, sondern nur auf einzelne Begriffe (auch wenn es viele sein mögen) wie bei Medizin. Ich fand Latein (9. - 13. Klasse als Zusatzsprache) nie sooo spannend, da ich mich auf einer Fremdsprache unterhalten will und das haben wir nicht getan. Mein Mann hatte Latein von 7. - 12. und es lag ihm auch nicht sonderlich Ich glaube, man muss da wirklich der Typ dazu sein.

Ich glaube, Studienvorgaben werden immer schlechter, das gehört so
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 12:50   #17387
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Für Latein war ich definitv der Typ, ich habe es geliebt. Bis heute frage ich mich warum ich damals keinen Lateinleistungskurs genommen hab, die letzten 2 Schuljahre vorm Abi. Lag vermutlich daran, dass es damals etwas aus der Mode kam, ich weiß es nicht mehr, der Lehrer wär nett gewesen.
Es war auch ein Fehler Französisch statt Englisch zu nehmen, von Englisch hätt ich definitiv mehr gehabt, Französisch brauchte ich nie mehr. Ich hab dann Wirtschaft-Recht genommen als 2. Leistungskurs, deshalb ja dann auch das anschliessende Jurastudium, dieser Leistungskurs war definitiv wertvoll für später.
Ich hab dann etliche Jahre später wieder gern Latein mitgelernt, als mein jüngerer Sohn es in der Schule hatte.
__________________


Geändert von Susa56 (26.05.2017 um 12:53 Uhr)
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 12:51   #17388
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 23
Ich habe mich damals in der 9. Klasse für Latein entschieden (statt Spanisch), hatte es aber nur ein Jahr lang. Daher musste ich eine so genannte Ergänzungsprüfung an der Uni ablegen. Bei uns waren das aber nicht nur Begriffe lernen, sondern wir mussten einen Text übersetzen. Ziemlich unnötig für das Studium, denn man braucht eigentlich nur Wörter/Begriffe. Die muss man aber sowieso auswendig lernen. Das eine oder andere kann ich herleiten, aber ohne Lateinkenntnisse (die mittlerweile auch nur noch sehr begrenzt vorhanden sind) würde es ebenso gut funktionieren. Bei uns muss man Latein vor Römischen Recht ablegen. Das ist auch das Fach, wo man Latein noch am meisten benötigt. Jetzt sind es halt eine Menge Begriffe/Phrasen, die wir können müssen. Wir bekommen auch bei der Prüfung einen Textauszug auf Latein, aber mittlerweile gibt es eine deutsche Übersetzung dazu. Vor ein paar Jahrzehnten musste das noch selbst übersetzt werden.
Wenn man sich weitergehend mit Römischem Recht beschäftigen möchte - zum Beispiel in der Diplomarbeit - benötigt man aber Lateinkenntnisse. Das ist aber eine Minderheit und man kann ja auch was anderes mache. (Und wenn man kein humanistisches Gymnasium abgeschlossen hat, wird man an meiner Uni sowieso nicht genommen. So geht es gerade einem Studienkollegen.)
Hab gerade gegoogelt, in D wird Latein für Rechtswissenschaften nicht mehr benötigt. (nur an manchen Unis fürs Doktorat)
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 16:27   #17389
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Bei mir ist das ja schon lange her(Abitur 1980), ob man damals Latein für Jura brauchte weiß ich gar nicht mehr. Ich hatte Latein ab der 7. Klasse und bis einschliesslich der 11., besitze also das Latinum, das steht dann auch im Abiturzeugnis drinnen.
Ein humanistisches Gymnasium habe ich nicht besucht, ich war auf einem neusprachlichen.
__________________

Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 17:59   #17390
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Ich habe immer alle bewundert, die sich mit Latein anfreunden konnten. Mein kleines Latinum habe ich nur gerettet, weil wir nach der Übersetzung (im Schnitt zwischen 4 und 5 bei mir) noch einen deutschen Text zur Interpretation bekommen haben - so kam ich dann immer auf eine Drei insgesamt Die Lehrerin hatte ich auch im Französisch LK, das war auch nicht schlecht.

Für Pädagogik brauchte ich es auf jeden Fall nicht mehr... Unser Großen haben wir es damals "verboten" Latein zu wählen - einfach weil sie definitiv auch niemand ist, der Grammatik lernt und Spaß am Übersetzen hat sondern reden will und das möglichst schnell. Aber wenn es ihr sehnlichster Wunsch gewesen wäre, wäre das ok gewesen, nur wollte sie es auch nicht wirklich.

Ist das Wetter bei Euch auch nett? Leider hatte ich viel Rechnerarbeit heute zu erledigen.
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 20:15   #17391
Aida00
Member
 
Benutzerbild von Aida00
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Straßburg (FR)
Geschlecht: w
Ich habe Französisch statt Latein genommen und bin echt froh drüber Sonst wäre ich nicht da wo ich jetzt bin.


Bei uns ist es sehr warm. Sonntag werden bis zu 37 grad... Ich bin ansonsten froh, dass die Woche vorbei ist. Es war viel zu tun und ich habe einige Überstunden gemacht. Nächste Woche wird es sicher noch schlimmer. Freitag kommt der CEO der Gruppe.
__________________
Mein Pleasantview

Love you so much, it makes me sick.
Life imitates art. No one's gonna take my soul away, living like Jim Morrison.
Aida00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 20:26   #17392
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 57
Ist schon interessant wie man da geprägt wird. Unser älterer Sohn hatte Französisch als erste Fremdsprache, es war die reinste Katastrophe, eine Plackerei 7 Jahre lang bis er es endlich abwählen konnte. Er hasst noch heute alles was französisch ist.
Deshalb haben wir uns mit aller Macht gegengestemmt als die Schule beim 2. Sohn auch wieder für Französisch als 1. Fremdsprache geworben hat, mit uns nie mehr. Der hat dann mit Englisch begonnen, später Latein dazu und dabei bliebs, da er im mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig war. Er war sowas von sprachenunbegabt, genau wie mein Mann. Der ältere musste sich leider mit Französisch durchquälen im mathematischen Zweig. Aber in Englisch war er sehr gut und hat da sogar den Leistungskurs absolviert, der jüngere war sogar in Englisch schlecht, glücklicherweise braucht er das im Gartenbaustudium und auch später im Beruf kaum.
__________________

Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 23:51   #17393
Joshua Pusteblume
Newcomer
 
Benutzerbild von Joshua Pusteblume
 
Registriert seit: Mai 2016
Ort: Rotenburg an der Wümme
Geschlecht: m
Alter: 16
Meine (bisher) einzig bekannte Begabung sind Fremdsprachen. Deswegen habe ich in der sechsten Klasse Französisch als zweite Fremdsprache, in der siebten Klasse Spanisch als dritte Fremdsprache und in der neunten Klasse Japanisch als AG gewählt. Mir macht das Spaß und ich bin in diesen Fächern immer auf 1 oder 2. Von Latein will ich gar nichts hören. Ich weiß nicht, inwiefern mir Sprachdiplome und gute Sprachenbenotungen im Abi bei Journalistik u.ä. helfen sollen, aber in Bewerbungsmappen macht sich sowas wohl gut. (?)

Bei uns ist das Wetter bombig, aber doch gerade an der Grenze von zu heißen Temperaturen. Das Sommerwetter überhaupt! Ich war heute bei 27° im 17°-Pool und habe mich super erfrischt. Morgen soll es noch wärmer werden. Das wird mir dann aber ein bisschen zu viel!
__________________
Die Sims™ 2 ist das Beste, was mir je passiert ist!
Joshua Pusteblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 09:38   #17394
Aida00
Member
 
Benutzerbild von Aida00
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Straßburg (FR)
Geschlecht: w
Sprachen sehen insbesondere dann gut aus, wenn man im Ausland oder einer international tätigen Firma arbeiten will. Ich denke als Journalist kann das nicht schaden

Ich bin auf jedenfall froh, dass ich drei Sprachen fliessend spreche. Japanisch lerne ich auch, wobei ich da (aus Zeitmangel) nicht so schnell voran komme wie ich gerne würde.
__________________
Mein Pleasantview

Love you so much, it makes me sick.
Life imitates art. No one's gonna take my soul away, living like Jim Morrison.
Aida00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 10:43   #17395
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Ich denke mal, Sprachen sind heutzutage nie wirklich verkehrt. Ich muss aber zugeben, dass ich Englisch in dem Zusammenhang kaum noch als "Fremdsprache" sehe, das ist an vielen Arbeitsplätzen ohnehin Voraussetzung.
Als Journalist kann ich mir nur wenige Stellen vorstellen, bei denen Sprachen wirklich "sinnlos" sind vor allem, wenn es über "Bericht vom Schützenfest und Oma Gertrudes 100. Geburtstag" hinausgeht (nichts gegen kleine lokale Zeitungen).

Ich brauche ehrlich gesagt beruflich keine Sprache zwangsweise, Englisch ist aber auch da sinnvoll (aber kein muss, ich arbeite in Sachsen und da sprechen viele Kollegen kein Englisch (dafür eben Russisch)).

Aida, welche Sprachen sprichst Du denn fließend? Französisch, Deutsch und Englisch? Japanisch finde ich auch spannend. Ich lerne gerade alleine ein bisschen Spanisch (nicht soo ernst, aber es ist nett), Ungarisch habe ich auch mal gelernt, das ist aber (wie Türkisch) inzwischen wieder ziemlich weg, ich würde es eigentlich gerne wieder starten - just for fun.
Mein Traum ist noch Russisch - vermutlich weil ich zu Schulzeiten so neidisch auf die Russischschüler war (ich bin in Niedersachsen zur Schule gegangen in einer der wenigen Schulen mit Russisch) und weil ich Dostojewski mal im Original lesen möchte (und Russland landschaftlich sehr mag). Aber ich glaube, das muss noch warten...
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 11:09   #17396
Aida00
Member
 
Benutzerbild von Aida00
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Straßburg (FR)
Geschlecht: w
Lyria: Genau. Ich lebe ja in Frankreich und daher bruache ich Französisch. Aber auch bei der Arbeit. Die Firma ist zwar in Deutschland, gehört aber zu einem großen Französischen Konzern, daher sprechen wir beide Sprachen bei der Arbeit. (Englisch so gut wie garnicht - ausser eben die Leute die entweder Deutsch oder Franz nicht sprechen).
Ich hab mal Rumänisch angefangen aber dazu gibts es relativ wenig Lernmittel (im Vergleich zu Japanisch). Werde ich aber irgendwann noch mal anfangen! Auch wie bei Dir mit Ungarisch, alles weg.
Russisch finde ich auch total interessant! Und Hebräisch fände ich auch gut. So viele Sprachen, so wenig Zeit. Leider bin ich nach der Arbeit immer zu müde um noch doll was zu machen. Oft bin ich auch erst 19:30 zuhause, weil so viel zu tun ist.
__________________
Mein Pleasantview

Love you so much, it makes me sick.
Life imitates art. No one's gonna take my soul away, living like Jim Morrison.
Aida00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 16:02   #17397
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Bei uns arbeiten immer wieder Menschen aus Rumänien und machen oft auch ihre Ausbildung. Gut, aber sie sprechen dann ja deutsch mit uns
Hebräisch finde ich auch spannend.
Mein Bruder hat zwei Jahre in Vietnam gelebt und ist mit einer Vietnamesin verlobt. Diese Sprache ist auch spannend - er fand sie aber ziemlich schwer, obwohl er sich wohl sehr bemüht hat.

Ich bin zwar deutlich vor 19.30h zuhause, aber auch zu müde zum echten Lernen - mehr als 30 min Duolingo (simples Sprachenprogramm, aber sicherlich nicht das Beste auf dem Markt) schaffe ich da zur Zeit nicht. Für den Ungarischkurs habe ich auch die Elternzeit genutzt.
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 16:52   #17398
Aida00
Member
 
Benutzerbild von Aida00
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Straßburg (FR)
Geschlecht: w
Rumänisch ist eine sehr schöne Sprache. Und vorallem viel einfachen als Japanisch.
Ich versuche momentan mir für jede Woche Ziele zu setzen. Wobei ich mich nicht so ganz daran halte
Und ab nächster Woche habe ich eine neue Tandempartnerin (sie ist Japanerin und lernt Deutsch). Ich denke das wird dann auch helfen. Also ich hatte schon eine andere, die jetzt aber ein Praktikum in Südfrankreich macht, und mit ihr habe ich eher Grammatik und so gelernt. Der Sinn eines Tandem ist aber eigentlich, wirklich die Sprache zu sprechen. Notfalls mit Händen und Füßen und Wörter umschreiben. Wir haben aber viel auf Englisch geredet.
Diesmal versuche ich es von vornherein richtig zu machen. Wenn man sich das erstmal angewöhnt kommt man vom Englisch nicht mehr weg.

Ich lerne meine Vokabeln mit Memrise. Das funktioniert eigentlich sehr gut. Duolingo habe ich glaube ich noch nie ausprobiert.
__________________
Mein Pleasantview

Love you so much, it makes me sick.
Life imitates art. No one's gonna take my soul away, living like Jim Morrison.
Aida00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 14:37   #17399
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Tandemlernen kenne ich von der Theorie her aus Unizeiten, habe es aber noch nie ausprobiert. Es klingt eigentlich sehr spannend - leider sprechen meine Kollegen in der Regel immer so gut Deutsch, dass es vermutlich ein ungleichgewichtiges Tandem würde (wenn einer die Sprache des anderen kaum beherrscht und der andere fast druckreif). Aber irgendwann lerne ich mal wieder eine neue Sprache etwas ernsthafter.

Ist es bei Euch auch so warm? Hier ist der Sommer ausgebrochen und ich bin jetzt endlich soweit fertig mit der Arbeit, dass ich ihn auch ein bisschen genießen kann.
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 11:09   #17400
Heartfilia_
Member
 
Benutzerbild von Heartfilia_
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Mirow
Geschlecht: w
Alter: 25
Huhu!

Zitat:
Zitat von Lyria Beitrag anzeigen
Ist es bei Euch auch so warm? Hier ist der Sommer ausgebrochen und ich bin jetzt endlich soweit fertig mit der Arbeit, dass ich ihn auch ein bisschen genießen kann.
Und wie! Hier sind seit Tagen jeden Tag 25-30 Grad und Sonne. Und ich wohne in einer Dachwohnung. Das ist so brutal. Nichtmal der große Ventilator hilft. Ich finde es ein Verbrechen dass in solche Wohnungen keine Klimaanlagen eingebaut werden.

Morgens und Vormittags gehts ja im Wohnzimmer aber so ab Nachmittags wenn die Sonne rum ist wirds nachher brutal, dann sind hier drinnen gefühlte 38 Grad.

Ich liebe ja den Sommer aber doch nicht so.


Ich war deswegen auch recht inaktiv hier, weil ich kaum etwas am PC gemacht habe sondern lieber ins etwas kühlere Schlafzimmer gegangen bin. Und weil mein Freund Urlaub hatte und wenn ich doch mal am PC war war ich mit Final Fantasy 14 beschäftigt ^^
__________________
Heartfilia_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de