Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos > Kreatives Archiv

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.04.2016, 17:27   #1
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Die Sims 3 Familie Petterson

Ich melde mich auch mal wieder zurück. Ja, ich lebe noch.

Ich spiele meine Lieblingsfamilie schon etwas länger und habe jetzt beschlossen, das für Euch zu dokumentieren. Viel Spaß!




Teil 1

Die Familie, die wir begleiten werden, wohnt in diesem Häuschen. Es ist ziemlich klein, vor allem dafür, dass die Familie relativ groß ist. Aber für ein größeres Haus ist das Geld noch nicht da und wichtig ist doch allein, dass man ein Dach über dem Kopf hat und dass man sich lieb hat – und das ist hier allemal der Fall.



Im Moment besteht die Familie aus den Eltern Finja und Benjamin, dem Baby Fabian





und den beiden Jungs Oscar und Lukas (welcher einfach richtig lustig schaut).



Wie Ihr sehen könnt, setzen sich Finjas Gene bis jetzt irgendwie nicht so durch…

Die Familienmitglieder werdet Ihr jetzt so langsam kennenlernen.

Wir starten einfach mal an einem Sonntag, einem der letzten Herbsttage oder vielleicht sogar schon der erste Wintertag. Das weiß ich nicht mehr, es schneit jedenfalls nicht.

Benjamin ist Snackverkäufer im Stadion und bewundert während seiner Arbeit schon lange die Footballmannschaft. Gerne würde er auch als Sportler Geld verdienen. Bis jetzt trainiert er nur ein paar Mal die Woche im Fitnessstudio und joggt im Sommer. Aber vielleicht kommt ja bald eine Beförderung, wenn er sich gut anstellt.



Währenddessen bleibt Finja Zuhause bei den Kindern. Es muss ja auch jemand auf den kleinen Fabian aufpassen. Da er gerade schläft, nutzt sie die Gelegenheit und schnappt sich ihre Gitarre, um ein bisschen zu üben. Ihr großer Traum ist es, einmal eine große Komponistin zu werden, aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Zumal sie nicht arbeiten kann, solange sie auf die Kinder aufpasst. Da sie ihre drei Kinder über alles liebt, übt sie eben ein bisschen auf der Gitarre. Komponistin kann sie ja auch immer noch werden, wenn sie alt ist und die Kinder aus dem Haus sind.



Da Lukas Partys liebt, beschließen sie eine Kostümparty mit ihren Freunden zu veranstalten (Ich glaube es war wirklich schon Winter).
Später fällt auch nochmal auf, dass das Kostüm mit den coolen Bauchmuskeln eindeutig am beliebtesten ist, das hatten nämlich gleich drei Kinder an (Keine Ahnung, was das darstellen soll, mit sowas kenne ich mich nicht aus).



Weil es drinnen so eng ist, werden die Winterjacken angezogen und es wird draußen im Garten Fangen gespielt (Ich finde Lukas mit seiner blauen Mütze so süß).



Und dann gibt’s noch selbsgebackene Muffins. Schmeckt ja auch viel besser als der Salat, der im Kühlschrank steht.



Als alle Gäste gegangen sind und die Kinder ins Bett sind, haben Benjamin und Finja noch etwas Spaß zu zweit.



Und im nächsten Teil geht es dann weiter mit:


Oscar: „Dieses blöde Baby! Schon wieder schreit es mitten in der Nacht!“

_______________________

Ich hoffe, dass die Bilder nicht zu groß sind. Die sehen irgendwie so groß aus, aber ich hab jetzt zehn mal nachgeschaut und sie sind auf jeden Fall kleiner als 600x800...

Und hoffentlich gefällt Euch meine Familie. Wird auch noch etwas spannender, versprochen.
Würde mich über ein paar Kommentare freuen!

Edit: Bilder verkleinert

Geändert von Gast 12 (05.04.2016 um 19:12 Uhr)
Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 05.04.2016, 18:01   #2
Dany
Member
 
Benutzerbild von Dany
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Hast du es also tatsächlich gemacht! Gleich abonnieren, damit ich keine Folge verpasse

Naja, das Haus wird ja sicherlich bald noch etwas grösser, oder?

Sind Oscar und Lukas eigentlich Zwillinge?

Finja und ihr Mann haben also noch etwas Spass zu zweit...! Öhm ja... noch mehr Kinder?

Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird



PS: Die Bilder sind leider zu gross... sie sind 1024 x 768. Und du hast ne PN
__________________

*** Lass dir bitte nicht zuviel Zeit damit. Ich bin 38 und kurz vorm Sargnagel! ***
Dany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2016, 18:30   #3
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Nein sie sind keine Zwillinge, die sehen alle mit ihren roten Haaren nur so gleich aus

Dachte ich mir irgendwie, dass sie zu groß sind... Also verkleinern und nochmal einfügen...

Und danke für Deinen Kommentar

Edit: Und nein das Haus wird nicht größer, also es wird nicht angebaut, falls Du das meinst. Sie ziehen aber bald um

Geändert von Gast 12 (05.04.2016 um 19:13 Uhr)
Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2016, 19:49   #4
Dany
Member
 
Benutzerbild von Dany
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Zitat:
Nein sie sind keine Zwillinge, die sehen alle mit ihren roten Haaren nur so gleich aus
Ah okay

Zitat:
Dachte ich mir irgendwie, dass sie zu groß sind... Also verkleinern und nochmal einfügen...
Nun passt es ja

Zitat:
Und danke für Deinen Kommentar
Wird nicht der letzte Kommentar sein... es sei denn, du machst nicht weiter

Zitat:
Edit: Und nein das Haus wird nicht größer, also es wird nicht angebaut, falls Du das meinst. Sie ziehen aber bald um
Na, ich bin gespannt...
__________________

*** Lass dir bitte nicht zuviel Zeit damit. Ich bin 38 und kurz vorm Sargnagel! ***
Dany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2016, 16:51   #5
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Zitat:
Zitat von Dany Beitrag anzeigen
Wird nicht der letzte Kommentar sein... es sei denn, du machst nicht weiter
Natüüürlich mache ich weiter! Ich bin doch niemand, der zwischendrin einfach mal die Lust verliert.
Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 20:15   #6
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Dann folgt jetzt auch gleich mal Teil 2. Schade, dass bis jetzt nur Dany geschrieben hat, aber ich erzähle die Story auch für Dich ganz alleine.

Teil 2


Oscar: „Dieses blöde Baby! Schon wieder schreit es mitten in der Nacht!“
Lukas: „Das ist so unfair! Alle meine Freunde haben ein eigenes Zimmer, nur ich muss mir meines mit meinen Brüdern teilen!“
(Oder so ähnlich…)



Währenddessen…



Ob Finja was Falsches gegessen hat?
Am nächsten Mittag schneit es als Benjamin das Haus verlässt, um zur Arbeit zu fahren.
Freundlich grüßt er das Zeitungsmädchen. Kinder mag er so gerne, am liebsten hätte er noch zwei mehr!



Finja packt das Baby warm ein (haha) und geht mit ihm spazieren. Fabian scheint der Schnee zu gefallen.



Nach der Schule bringt Oscar eine Freundin mit nach Hause (ihren Namen hab ich vergessen…). Ob sie wohl denkt, dass sie ein Vogel ist? Oder was denkt Ihr, wieso sie die Arme so komisch ausstreckt?



Lukas baut derweil einen Schneemann. Ist schon ganz schön düster…



Oscar geht mit seiner Freundin dann auch einen Schneemann bauen und führt mit ihr dabei ein sehr interessantes Gespräch.
Oscar: „Vielleicht werde ich Politiker, wenn ich groß bin.“



Freundin: „Ich will ein eigenes Haus haben, wenn ich groß bin.“



Aber was er dann wohl mit den Handschellen meint??



Dann werden noch Hausaufgaben gemacht… Scheinen den Gesichtern nach echt kompliziert zu sein…



Am Abend wird noch ein Geburtstag gefeiert.



Noch ein Rotschopf… Aber süß ist er.



So schlimm ist der kleine Bruder aber wohl doch nicht.



Am nächsten Tag liegt so viel Schnee, dass die Schule ausfällt.





Uiii ist das rutschig…



Den Papa hat man bis jetzt kaum auf den Fotos gesehen, aber hier ist er.
Er macht gerade Waffeln als Finja zu ihm in die Küche kommt.



„Du Schatz, ich muss Dir was erzählen. Wir müssen bald noch mehr Spielzeug kaufen. Ich bin schwanger!“



„Das ist ja super! ich wollte sowieso noch ein Kind haben!“ (Und mal ehrlich, das Kind war auch geplant )



„Hallo mein Baby! Hörst Du mich?“







Dann widmet Benjamin sich wieder ernsteren Dingen. Fernsehen…
Nur leider ist der Fernseher schon wieder kaputt wie auch das Klo, die Dusche und die Spüle in der Küche…



Das regt auch Lukas ganz schön auf.



Währenddessen versucht Finja, Fabian ein bisschen sprechen beizubringen.
Sein erstes Wort: Kaffee…



Dann erzählt sie den Jungs, dass sie bald noch ein Geschwisterchen bekommen werden. Die Reaktionen:
„Wow, da ist ein Baby drin?“



„Cool!“



Weil es schon wieder nur Salat im Kühlschrank gibt, macht sich Lukas lieber Muffins. Von Salat wird ja auch der Bizeps kleiner.



Am nächsten Tag fällt die Schule schon wieder aus.
Also wird weiter im Schnee gespielt.



Das neue Baby ist auch weiterhin Gesprächsthema.





Und dann erreicht Finja und Benjamin die traurige Nachricht, dass die reiche Tante Milly verstorben ist.
Schade um die Tante, aber gut für Familie Petterson, weil sie jetzt um 30.000 Simoleons reicher ist. Jetzt ist genug Geld da, um ein größeres Haus zu kaufen und umzuziehen.


Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 07.04.2016, 20:56   #7
Dany
Member
 
Benutzerbild von Dany
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von TheDreamcatcher Beitrag anzeigen
Schade, dass bis jetzt nur Dany geschrieben hat, aber ich erzähle die Story auch für Dich ganz alleine.
Och wie nett von dir Mach dir mal keinen Kopf, da kommen bestimmt noch andere Leser und Kommentare

Zitat:
Lukas: „Das ist so unfair! Alle meine Freunde haben ein eigenes Zimmer, nur ich muss mir meines mit meinen Brüdern teilen!“
(Oder so ähnlich…)
Kenn ich nur allzu gut. Musste mir mit meiner kleinen Schwester ein Zimmer teilen

Zitat:
Ob Finja was Falsches gegessen hat?
Na, wir wissen es ja besser

Zitat:
Finja packt das Baby warm ein (haha) und geht mit ihm spazieren. Fabian scheint der Schnee zu gefallen.
Öhm ja... ohne Worte!

Zitat:
Aber was er dann wohl mit den Handschellen meint??
Mein erster Gedanke... nicht jugendfrei!

Zitat:
So schlimm ist der kleine Bruder aber wohl doch nicht.
Sobald sie grösser sind, kann man ja auch viel mehr mit ihnen anstellen...

Zitat:
„Hallo mein Baby! Hörst Du mich?“
Baby: Nee, ich hör dich nicht!

Zitat:
Nur leider ist der Fernseher schon wieder kaputt wie auch das Klo, die Dusche und die Spüle in der Küche…
Hach ja, ich erinnere mich, wo bei meiner Familie alles im Minutentakt kapputt ging.

Zitat:
Sein erstes Wort: Kaffee…
Hihi... das wird nen Kaffeejunkie

Zitat:
Jetzt ist genug Geld da, um ein größeres Haus zu kaufen und umzuziehen.
Ja nee... ist klar: ich bin gespannt, wie das neue Haus nun aussieht... und da machst du Feierabend! Tz tz tz...

Na dann warte ich mal auf den nächsten Teil. Und wehe, da ist kein schönes Bild vom Haus dabei!
__________________

*** Lass dir bitte nicht zuviel Zeit damit. Ich bin 38 und kurz vorm Sargnagel! ***
Dany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 08:42   #8
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
@TheDreamcatcher: Tut mir leid, aber ich bin nicht früher dazu gekommen, hier hereinzuschauen. Lass es dich nicht verdrießen, wenn nicht gleich Kommentare kommen. Viele, die mitlesen, können sich bloß nicht dazu aufraffen. Also mach bitte weiter! Ich freue mich immer, wenn jemand hier etwas Neues anfängt. Und deine Story lässt sich ja ganz vielversprechend an. Ich bin auch auf das neue Haus gespannt!
__________________
Neu: Monte Vista Magazin 5
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin.
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 13:32   #9
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Zitat:
Zitat von ingerigar Beitrag anzeigen
@TheDreamcatcher: Tut mir leid, aber ich bin nicht früher dazu gekommen, hier hereinzuschauen. Lass es dich nicht verdrießen, wenn nicht gleich Kommentare kommen. Viele, die mitlesen, können sich bloß nicht dazu aufraffen. Also mach bitte weiter! Ich freue mich immer, wenn jemand hier etwas Neues anfängt. Und deine Story lässt sich ja ganz vielversprechend an. Ich bin auch auf das neue Haus gespannt!
Zitat:
Zitat von Dany Beitrag anzeigen


Och wie nett von dir Mach dir mal keinen Kopf, da kommen bestimmt noch andere Leser und Kommentare


Meine Aussage war auch nicht ganz ernst gemeint.

Zitat:
Ja nee... ist klar: ich bin gespannt, wie das neue Haus nun aussieht... und da machst du Feierabend! Tz tz tz...

Na dann warte ich mal auf den nächsten Teil. Und wehe, da ist kein schönes Bild vom Haus dabei!
Geduld, Geduld mein Kind

Im nächsten Teil kommt ja ein Bild vom neuen Haus. Wie gesagt, ich bin mit dem Spielen schon etwas voraus.

Hehe ich weiß auch, ob das Baby ein Junge oder ein Mädchen wird

Danke Ihr zwei für Eure Kommis! Habe mich sehr gefreut
Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2016, 18:09   #10
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Soo jetzt habt Ihr lange genug gewartet, finde ich. Nein Spaß, wenn ich Zeit gehabt hätte, hätte ich das neue Kapitel und damit das neue Haus schon früher hochgeladen.

Teil 3


Willkommen im neuen Zuhause!


Von außen


Erdgeschoss


Erster Stock

Im neuen Haus angekommen, wird erst mal alles bewundert. Jetzt hat jedes Kind endlich ein eigenes Kinderzimmer. Das einzige Problem ist, dass es ein bisschen eng ist…

Deshalb packt Finja ihre Gitarre in das neue Auto, das ich von dem gesparten Geld auch gleich noch kaufen konnte und fährt zum Stadtpark. Benjamin wird mit der Kinderbetreuung beauftragt.



Ich finde, dass sie so richtig glücklich aussieht. Die Ruhe scheint ihr gut zu tun. Nur wirft ihr leider niemand Geld in den Gitarrenkasten. Vielleicht liegt es daran, dass sie den so komisch aufgestellt hat.



Die Kinder probieren gleich mal den neuen Spieltisch aus, den sie sich auch schon lange gewünscht haben. Anscheinend wollen sie auch noch in den Urlaub fliegen. Dafür ist das Geld leider nicht da und außerdem habe ich Reiseabenteuer gar nicht installiert, also nix da.



Später will die Familie dann das erste gemeinsame Abendessen im neuen Haus genießen. Es ist sogar ein Mitschüler von den Jungs da (der hat sich selbst eingeladen, stand einfach plötzlich vor der Haustür).



Fabian scheint es auch zu schmecken. Das mit Messer und Gabel lernt er auch noch irgendwann.



Doch daaaaaaaaann, ganz plötzlich (ok ich hab damit gerechnet)….



…bekommen die Jungs ganz schön Panik. Dabei bekommt doch Finja das Kind und nicht Lukas.

Finja verzieht sich lieber ins Schlafzimmer und die Männer führen ihre Mahlzeit fort.





Und zur Welt kommt (Überraschung!) noch ein Junge. Er wird Robin genannt und erhält die Merkmale Freundlich und Virtuose.



Währenddessen übt Fabian ein bisschen das Laufen. Er wird ja schon bald älter. Außerdem ist das ja auch wichtiger als mit Messer und Gabel essen zu können.


Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:

Werbung
Alt 16.04.2016, 22:01   #11
Dany
Member
 
Benutzerbild von Dany
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Klein aber fein, das neue Haus! Lässt sich sicher noch ein wenig ausbauen... Wenn du deine Sims noch weiter in der Babyproduktion beschäftigst, ist das wohl auch nötig

Ich fand die Kleinkinder beim Essen immer toll. Was hab ich abgelacht, als ich das erste Mal sehen durfte, wie eines seine Schüssel auf den Boden warf

Wehen? Och nee... kennen wir doch schon. Los, Essen wird sonst kalt. Mama schafft das auch alleine!

Nun bin ich ja mal gespannt, wie Fabian wohl als Kind aussehen wird...

Danke für das Update! Freue mich schon auf den nächsten Teil.
__________________

*** Lass dir bitte nicht zuviel Zeit damit. Ich bin 38 und kurz vorm Sargnagel! ***
Dany ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 17.04.2016, 12:22   #12
Malve
Member
 
Benutzerbild von Malve
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Paolaisland
Geschlecht: w
Huhu Dreamcatcher!

Eine wirklich süße und herzliche Familie hast du da. Wie immer bin ich hin und weg von den Kleinkindern. Wie sie die ersten SChritte machen und das Sprechen lernen - einfach süß.

Ich freue mich auf weitere Teile!
__________________
Malve ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 23.05.2016, 20:56   #13
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Hallo Malve, danke!

Ein Glück, dass ich etwas vorausgespielt hab und den nächsten Teil auch schon fertig gemacht hab...

Teil 4


Am nächsten Morgen ist Schneeflockenfest. Benjamin ist früh auf und kümmert sich um seine Kleinen.





Finja geht mit Oscar und Lukas aufs Winterfest im Park. Erstmal wird eine Schneeballschlacht gemacht, bei der Lukas gegen seinen Bruder und seine Mutter gewinnt.





Derweil repariert Benjamin die Dusche und geht dann seiner Lieblingsbeschäftigung nach, zu der er leider nicht sehr oft kommt…



Dann lädt er Gäste für ein Festessen ein, denn heute werden außer dem Schneeflockenfest auch zwei Geburtstage gefeiert (Dabei fällt mir auf, dass irgendjemand einen Menschen namens Zappel, Philipp kennt).
Währenddessen auf dem Winterfest…





Pünktlich eine Stunde vor dem offiziellen Partybeginn trifft der erste Gast ein (Sollte es nicht normalerweise so sein, dass alle später kommen??). Das Haus ist ein bisschen zu eng für die vielen Gäste, aber sie haben trotzdem alle sehr viel Spaß beim tanzen, essen und sich gegenseitig im Weg stehen.





Zum Schneeflockenfest gab es eine Kostümtruhe, deshalb gibt es plötzlich im Flur keine Erdanziehungskraft mehr. Zumindest nicht für Lukas.
Und das mit der Treppe und Fabian ist ganz schön gefährlich, meine lieben Eltern…



Gegen Ende des Abends ist nur noch Cornelia Grusel da, um Oscar zum Geburtstag zu gratulieren. Er bekommt Sinn für Humor dazu. Dass man so ein Merkmal einfach mal so an einem Abend entwickeln kann…



Und dann feiert noch Finja Geburtstag.



Benjamin: "Ich werde Dich immer lieben, egal was kommt!"



Spät am Abend bringt Benjamin die Kinder ins Bett und kann dann auch endlich schlafen gehen. Sieht auch ganz schön müde aus.



Die Party war übrigens der Hammer! Diese Feier wird noch lange in aller Munde sein!

Am nächsten Tag fällt überraschenderweise mal wieder die Schule aus, weil es so sehr schneit. Ich frag mich langsam, ob die Kinder überhaupt nochmal irgendwann in die Schule gehen werden…
Hier dann auch mal ein Bild von Oscar als Teenager.



Dieser geht seinen Eltern dann auch gleich mal zur Hand und kümmert sich um seine kleinen Geschwister. Die sind wirklich gar nicht sooooo schlimm.









Lukas nutzt den freien Vormittag und geht nochmal aufs Winterfest. Das Schlittschuhlaufen klappt mittlerweile sogar ziemlich gut.



Sogar Pirouetten kann er drehen (Das würde ich mich nie trauen, aber ich bin auch ein Schisser ).



Und das Bild finde ich einfach süß.

Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 05.09.2016, 19:30   #14
Dany
Member
 
Benutzerbild von Dany
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Hach ja, Kleinkinder können sowas Schönes sein Schönes Update. Hoffe, es kommt bald mal wieder was

__________________

*** Lass dir bitte nicht zuviel Zeit damit. Ich bin 38 und kurz vorm Sargnagel! ***
Dany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 12:42   #15
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Tut mir leid, hier geht's leider nicht mehr weiter.. Ich habe die Familie vor ein paar Tagen gelöscht. Ich glaube zwar, dass ich noch ein paar Bilder übrig habe, vielleicht sogar noch ein fertiges Kapitel, aber es ist so lange her, dass ich die Familie gespielt hab. Ich weiß gar nichts mehr
Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 17:17   #16
Dany
Member
 
Benutzerbild von Dany
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von TheDreamcatcher Beitrag anzeigen
Tut mir leid, hier geht's leider nicht mehr weiter.. Ich habe die Familie vor ein paar Tagen gelöscht. Ich glaube zwar, dass ich noch ein paar Bilder übrig habe, vielleicht sogar noch ein fertiges Kapitel, aber es ist so lange her, dass ich die Familie gespielt hab. Ich weiß gar nichts mehr
Schade...

Aber ich kenn das von mir: Eine Weile nicht gespielt, dann muss ich auch erstmal nachlesen, was passiert ist. Meist mach ich mir aber immer Notizen nebenbei, damit ich nix vergesse, was wichtig ist.

Vielleicht kommt ja mal wieder eine neue Familie...?
__________________

*** Lass dir bitte nicht zuviel Zeit damit. Ich bin 38 und kurz vorm Sargnagel! ***
Dany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 17:27   #17
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Zitat:
Zitat von Dany Beitrag anzeigen
Schade...

Aber ich kenn das von mir: Eine Weile nicht gespielt, dann muss ich auch erstmal nachlesen, was passiert ist. Meist mach ich mir aber immer Notizen nebenbei, damit ich nix vergesse, was wichtig ist.

Vielleicht kommt ja mal wieder eine neue Familie...?
Das ist eher unwahrscheinlich... Tut mir leid, dass ich Dich da enttäuschen muss.
Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
sims 3
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de