Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2010, 13:40   #301
Pixie Elfe
Member
 
Benutzerbild von Pixie Elfe
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: liegt in Franken ;)
Geschlecht: w
Uhlala also das ist echt gruselig *schauder*. Diese Frau sieht auch noch richtig böse aus (ganz ehrlich ich werde heute Nacht nicht schlafen können xD). Also ich finde es sehr schön das die Cul'Dwar (hoffe is richtig geschrieben) für etwas kämpfen und nicht einfach nur die doofen Bösewichte sind sondern auch Sinn hinter ihrem Handeln steckt. Neiyra spielt eindeutig eine große Rolle in allem was kommt, das merkt man schon (ich hoffe ich liege nicht falsch xD). Ich Persönlich bin ja ein Absoluter Fantasyfan (vorallem wenns auch mal in einer art anderen Welt spielt) und darum fasziniert mich deine Geschichte auch so du schaffst es einfach immer zu wirklich atemberaubenden Bildern die schönsten Texte zu verfassen wirklich Hut ab.

Ganz liebe Grüße Pixie
__________________
...damals war ich jung, dumm und egoistisch...jetzt bin ich nicht mehr so dumm
Pixie Elfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 15:20   #302
Frée
Member
 
Benutzerbild von Frée
 
Registriert seit: Sep 2004
Geschlecht: w
Ach, das war heute morgen schön, deine Geschichte zu lesen und dabei meinen Kaffee zu trinken.

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Ich hab mich unheimlich über Deinen Kommi gefreut, besonders, weil ich mich so oft frage: wird überhaupt jemals jemand bemerken, dass die drei immer die selben Pferde reiten? Oder dass Brayan kinderlieb ist? Und dann kommst Du, und - zack! - jawoll, es hat jemand bemerkt, es hat sich gelohnt, darauf zu achten. *froi*
Aber natürlich. Ich konnte doch nicht übersehen, was mein, äh dein, lieber Brayan da macht. "Brayan macht Baby-Bray." Haha! Entschuldigung...

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Neiyra schläft übrigens nicht oben ohne. Sie schläft nackig.
Ach, die Gute...

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Dass Neiyra einen Schimmel reitet, ist aber Absicht, und ich verrat Dir mal vorab seinen Namen: er heisst Silberstern. Ob er allerdings ein Araber ist - keine Ahnung.
Silberstern ist ein schöner Name. Das erinnert mich an Goldmähne von Prinzessin Fantaghiró, nur das Silberstern wahrscheinlich nicht sprechen kann. (Warum zieh ich immer so dämliche Vergleiche zu anderen Geschichten/Filmen? Für deine neue Böse hab ich auch so einen, aber der kommt später. Du wirst lachen. )
Aber bei Fantaghiró fällt mir ein: Wie froh bin ich doch, dass Neiyra ihre Haare nicht abgeschnitten hat! Wenn sie schon keine Kleider tragen will (wobei ihr das sicher toll stehen würde, und ich auch hoffe, dass sie es noch tut), dann soll sie wenigstens ihre langen Haare behalten. Die sind auch so schön rot. Genauso schön rot, wie die von ihrer Mutter. Und da fällt mir schon wieder etwas ein: Nur Neiyra hat die Haare ihrer Mutter geerbt. Ich weiß, auf sowas kann man nichts geben, aber hey, das ist ne Fantasy-Geschichte und bestimmt kein Zufall. Sie ist was besonderes, sonst hätte sie in ihrem Traum/Vision auch nicht die Dinge gesehen, die andere (Personen, die sie gar nicht kennt! ) erlebt haben. Sie ist ne ganz Große, hat ähnlich großartige Fähigkeiten wie Artair, nur hat ihr das noch niemand gesagt. Sie wird es hoffentlich nicht ganz alleine herausfinden müssen.
Und Brayan kann bestimmt auch irgendwas ganz Tolles. I feel it.

Die Frau mit den Wolfsaugen fand ich extrem faszinierend. Und (Achtung, jetzt bitte lachen!) sie erinnert mich an Tsubaki, so eine mächtige Priesterin in einem Manga , die eigentlich herzensgut war, aber dann aus Neid, Rache und Gier, zu einem Monster wurde.
Genauso wie deine Cul'Dawr nicht böse sind, so ist ihr bestimmt auch etwas geschehen, dass sie zu dem Ungeheuer hat werden lassen, das sie ist. Und ich schätze, es hat etwas mit Shainara zu tun, die ja mit ihrer engelsgleichen Gestalt das komplette Gegenteil zu sein scheint.

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Der Vergleich mit Viviane hat mich sehr gefreut.
Uuh, ich bin erleichtert. Ich muss immer alles mit allem vergleichen. Das meine ich in keinster Weise böse, es passiert einfach. In meinem Kopf läuft alles immer ganz wild durcheinander, und außerdem finde ich es total spannend, Dinge miteinander zu vergleichen. Weil man auch merkt, wie ähnlich viele Menschen denken, wie sich die Themen von 200 Jahre alten Gesellschaftsromanen mit den heutigen Geschichten decken, lass es Fantasy sein, Sci-Fi, egal was.
Ich schaffe es prinzipiell jede Geschichte mit Effi Briest zu vergleichen, aber das erspar ich dir jetzt. Bleiben wir doch lieber bei Dschungelbuch Die Nebel von Avalon.

Dass deine "bösen" Cul'Dawr nicht böse sind, dachte ich mir irgendwie. Ein Schwarz-Weiß-Schema habe ich von dir nicht erwartet (auch wenn ich Disney-Geschichten mag ). Schon bei den Kampf-Bildern ist mir aufgefallen, dass sie sich im Laufe der Kapitel verändert haben. Ich weiß nicht, ob das Absicht war. Aber am Anfang konnte ich in den Bildern immer "gut" und "böse" trennen, die dunklen Breigesichter (Braygesicher, haha! Entschuldigung...) von den anderen auseinander halten. Aber dann irgendwann nicht mehr. Weil nicht alle diese Breigesichter haben. Die Frauen in ihrem Dorf waren sogar sehr hübsch. Am Anfang hielt ich die Cul'Dawr für sowas wie Orks, aber ich bin froh, dass sie das nicht sind.

Mir sind noch eine Menge Fragen durch den Kopf gegangen und ein bisschen wundere ich mich, dass sie das erst jetzt tun. Vielleicht hab ich es auch einfach überlesen, wieder vergessen, oder sonst etwas. (Meine Güte, erst neun Kapitel und ich blicke schon nicht mehr durch. Ich sollte nicht so viel Sachen durcheinander lesen. )
Artairs Eltern sind tot, aber wir haben nie erfahren, warum sie gestorben sind. Brayans Mutter war auch krank (psychisch, schätze ich) und ist gestorben. Und von Neiyras Vergangenheit erfahren wir immer nur kleine Bröckchen. Wo war sie in den Jahren zwischen "Mutterglück" und "Bruderglück"? Auf Avalon? Ausbildung zur Priesterin? Was ist mit ihren Schwestern? Warum ist keine von ihnen bei dieser Versammlung erschienen? Sind sie "unwichtig"? Schon längst verheiratet und mit Kinderwickeln beschäftigt?
Tztztz. Ich will wissen, wie es weiter geht. Das ist ja schlimm. In Zukunft fange ich erst an eine FS zu lesen, wenn da schon "abgeschlossen" im Titel steht. Obwohl... gerade das macht den Reiz eines Fortsetzungsromans (? ) ja aus. Das man sich zurücklehnen muss, durchatmen, und nachdenken. Viel interessanter, wenn sich dann die eigenen Vermutungen total von dem Verlauf der Geschichte unterscheiden.

Das Bild mit den Kindern war krass. Ich saß mindestens zwei Minuten davor und habe versucht, die Kinder zu ordnen. Das Bild ist viel zu klein. Hast du irgendwo noch ne Original-Auflösung auf deinem PC und würdest es verlinken. Ich würde das Werk gerne näher bewundern.

Ich freu mich schon auf die nächsten 374 Seiten. Und mehr, natürlich.


Frée
__________________
Die Gedanken sind frei...
Team Ponyhof

Geändert von Frée (27.06.2010 um 21:15 Uhr)
Frée ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 17:24   #303
apfelfan
Member
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: In einem Apfel in der Schweiz
Geschlecht: w
das kapitel ist aber sehr düster.das mit den kindern und den häuptlingen ist tragisch.wieso will er artairs kopf ???sind ein paar bilder nicht die gleichen wie die von neiyras traum?mein kommi ist winzig wenn ich so seh wieviel die anderen hier schreiben...

gruss apfelfan
__________________
Dream as if you'll live forever, live as if you'll die today.
- James Dean
apfelfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 17:46   #304
Delma
Member
 
Benutzerbild von Delma
 
Registriert seit: Aug 2008
Ort: Bremerhaven/Gießen
Geschlecht: w
Alter: 26
oh, toll, ich bin noch ganz baff, praktisch sprachlos.

das kapitel ist dir wieder richtig gut gelungen, die bilder und natürlich die geschichte dahinter sind wie auch in den anderen kapiteln hammer geworden und die düstere stimmung kommt richtig gut rüber! ein ganz klares lob auch für deine meshes, posen & recolors! und natürlich den schreibstil, du bringst die "alte" sprache richtig gut rüber und es ist einfach richtig spannend und liebevoll geschrieben!

die geschichte wird immer mysteriöser, die dunklen "mächte" und das rätselhafte verhalten....alles sehr spannend!

ich hoffe, im nächsten kapitel wird wieder ein bisschen was beleuchtet und ich hoffe auch, dass es bald folgen wird

ein sehr sehr dickes lob für deine geschichte!

Zitat:
Zitat von apfelfan
mein kommi ist winzig wenn ich so seh wieviel die anderen hier schreiben...
das hab ich bei meinem kommi auch gedacht
__________________
*18.5.13 Ellie's*
IN MEINEM THREAD!
Delma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 09:55   #305
Naike
Member
 
Benutzerbild von Naike
 
Registriert seit: Mär 2005
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: w
Zitat:
Nasenschlecker. Ad hat ja durchaus manchmal merkwürdige Anwandlungen, vielleicht gefällt es ihm ja.
Hm … wenn du das so sagst … da überlege ich doch gerade, ob es nicht mehr Sinn machen würde, ihn auf ungefähr meine Hüfthöhe zu verkleinern? *ganzdollbreitgrins*

Zum neuen Kapitel den übliche Live-Lese-Kommentar:
Ach, da bahnt sich wohl ein eher konstruktives Gespräch an? *aufhorch*
Hui, bei Torgas Schilderung und den dazugehörigen super Bildern habe ich Gänsehaut bekommen.
Oh, oh, wie ungünstig. Da würde mir an Neiyras Stelle aber auch mulmig werden. Sag mal, kann es sein, dass ihr Gesicht jetzt doch etwas anders ist als vor dem „Unfall“? Sie wirkt so schmal, fast spitz, besonders auch die Nase. Muss ich noch mal mit den alten Pics vergleichen.
Ja, wer mag denn dieses fiese Viech sein, dass sich an Mann und Maus vergreift und auch noch Artairs Kopf will?
Ups, eine Frau? Ja, da hat Birthe recht, da wird man wirklich zum Nägelkauer.
Was nun? Was hat also Neiyra mit der ganze Sache zu tun? Schließlich hatte sie ja den Alptraum von den gefesselten Häuptlingen und den wasserblauen Augen.

Ich war natürlich begeistert, dass es so schnell weiterging, glaube, daran könnte ich mich gewöhnen!

Wie immer: Note 1+ mit ***
__________________


Naike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 14:14   #306
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 50
Hallo Julsfels;

Nun geht’s schon weiter *juhu* (und ich Depp verpass es beinahe!)
So, dann los:

Der Gefangene sieht zwar duster aus, hat aber durchaus seinen Stolz – so hätte ich ihn mir eigentlich nach den vorigen Kapiteln nicht unbedingt vorgestellt. Er scheint doch nicht so unzivilisiert zu sein, wie gedacht.
Artair hat wohl mehr als nur ein paar Gaben..ach, er hat ihn geheilt? Hm. Bei einigen Völkern bindet es den Geretteten durch so was unwiderruflich an den Retter (war mein erster Gedanke, sorry). Ob die Cul`Dawr auch an so etwas glauben…?
Auf jeden Fall reagiert er anders als gedacht und redet.
Und was er da erzählt…..: was für ein armes Volk. Und was für unvorstellbares Leid…dahin ist das bisherige Feindbild; das ist aber keineswegs schade, denn es gibt eigentlich immer einen Grund, wenn ein Volk ein anderes angreift und „Feindbilder“ sind eh immer falsch. Somit bekommt deine Geschichte wieder eine Wendung, und auch viel, viel Tiefgang. Ich hatte auf jeden Fall ganz grässliche Gänsehaut an der Stelle mit den Kinderseelen (und das bei 30° im Schatten!)…
Aber wieso „sieht“ Neiyra das in „jeder Nacht“? (toll – wieder ein neues Rätsel).
Shainara dagegen scheint mir zu wissen, um was es da geht und evt. sogar damit gerechnet zu haben.
Und dann diese Forderung, klar und unmissverständlich – und sehr, sehr persönlich. Ich denke, da hat sich Artair eine wirklich äußerst unversöhnliche Feindin geschaffen *grusel* - und eine recht mächtige dazu.

Puh: du hast es mal wieder geschafft, ich bin sehr, sehr gespannt auf die Fortsetzung und total von den Socken von diesem Kapitel.
Über die wahnsinnigen Bilder wurde glaube ich schon so ziemlich alles gesagt, oder ? OK, noch mal: einfach phantastisch !


LG – vL
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 15:42   #307
kirara-chan91
Member
 
Benutzerbild von kirara-chan91
 
Registriert seit: Dez 2006
Ort: Duisburg
Geschlecht: w
Alter: 26
*sich mal in die runde schleich*
Soo, nach längerem stillen Mitlesen, hab' ich mich nu' endlich dazu durchgerungen auch mal was zu hinterlassen, denn deine 'kleine' Geschichte hier hat's echt verdient gewürdigt zu werden
Ich find' sie einfach grandios, sowas verstrickt, komplexes würde mir wahrscheinlich nie einfallen und wenn doch dann würde ich spätestens bei den Bildern resigniert aufgeben, ich hab' nämlich null Ahnung von Bildbearbeitung x)
Und wenn man dann noch Stories wie deine liest...also nää, da les' ich doch lieber janz entspannt und jenieß' dat
Deine Liebe zum Detail ist echt der reinste Wahnsinn, da muss ich deine Kapis fast immer 2mal durchlesen: beim ersten Mal wird auf die Story geachtet, dann auf die Bilder.
Aber noch mal zur Story:
Ich bin echt beeindruckt davon, wie du deine Story aufbaust und immer diese netten kleinen Cliffhanger da rein bringst. Dein Schreibstil ist auch super zu lesen und wirkt, meiner Meinung nach, ziemlich authentisch; ich kann mich super in Neiyra hinein versetzen und die anderen Charaktere haben alle ihre eigene Persönlichkeit, was sie ziemlich sympathisch bzw. überzeugend wirken lässt.
Doch eine Frage beschäftigt mich schon seit dem ersten Kapitel: wie schafft dein PC das nur? x) Diese wahrscheinlich enormen Mengen an Downloads und dann noch Szenen, wo über 50 Sims auf einem Lot sind....mein PC fängt schon hefitg an zu protestieren, wenn 15 Sims auf einem mittelgroßen Lot sind
Wie auch immer; ich freu mich schon auf die Fortsetzung
lg kirara-chan91
__________________
"Actual happiness always looks pretty squalid in comparison with the over-compensations for misery. And, of course, stability isn't nearly so spectacular as instability." - Aldous Huxley, BNW
Meine 'Zucht'
kirara-chan91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 19:48   #308
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Ui, ihr seid aber fleissig! *froi* Das gibt ja jetzt einen fetten KoKo.
Das Feinbild-Roulette hat anscheinend doch etwas Staub aufgewirbelt.

@Birthe: tja, das mit den Feindbildern ist so eine Sache. Bei den meisten kriegerischen Auseinandersetzungen sind vermutlich beide Seiten überzeugt, dass sie die "Guten" sind. Die Bewohner des südlichen Königreiches haben die Cul´Dawr für einen Haufen beschränkter Barbaren gehalten, die sich jedes Jahr auf irgendeine bescheuerte archaische Weise die Zeit vertreiben wollten, ohne Rücksicht auf Leib und Leben der Angegriffenen. Und die Cul´Dawr haben nur gesehen, dass die Bewohner von Caer Mornas leben wie die Maden im Speck, während ihre Kinder hungern. Manchmal hilft es, den Blick über das Offensichtliche hinaus zu richten.
Aber auch, wenn man jetzt die Gründe der Angreifer kennt, werden die Verteidiger jetzt nicht vor lauter Mitleid die Gegenwehr einstellen - denn immerhin müssen sie ihre eigenen Kinder und Angehörigen schützen und sich selbst. Da sind sowohl Artair als auch seine Mannen Profis.
WER die übellaunige Horrodame (grins) ist, erfährt man im nächsten Kapitel. WAS sie ist, natürlich nicht, wo kämen wir denn da hin.
Allerdings weise ich mal ganz unauffällig darauf hin, dass die Dame zwar der Knalleffekt am Schluss war, aber die Bösewichte zu zweit waren. Und dass es der Mann war, der die Häuptlinge getötet hat, die Kinder "entseelt" hat und Artairs Kopf fordert.
Zum Abschluss noch etwas Tröstliches: ich verspreche Dir hoch und heilig, dass Du das neue Feindbild behalten darfst.


@bienchen: ja, ich mag es auch lieber, wenn Figuren in Geschichten nicht nur Schwarz und Weiss sind, sondern es auch Grautöne gibt. Also, nicht alle, natürlich, man braucht auch eine 1A-Antipathiefigur (um es mal mit den 101 Dalmatinern zu halten ).
Und da hab ich jetzt natürlich schon etwas getrickst und die Cul´Dawr erstmal vorgeschoben. Aber immerhin hab ich Artair ja schon am Anfang vermuten lassen, dass da noch jemand anders hinter ihnen stehen muss; und außerdem halte ich ein ganzes Volk als Bösewicht auch nicht für so geeignet, ich finde es besser, wenn man eine "echte" Figur so richtig von Herzen hassen und verabscheuen kann und nicht eine anonyme Masse, das ist weniger wirkungsvoll, glaube ich.
Was die andere Lösung für die verhungernden Kinder angeht, hast Du natürlich recht. Leider ist das vermutlich bei vielen Konflikten so, und in dieser "mittelalterlichen" Zeit sowieso. Kommunikation ist besser, aber das muss man auch erstmal können. Und obendrein werden viele Leute auch durch andere Dinge an vernünftigen Lösungen gehindert, bei den Cul´Dawr ist dies sicher auch der Stolz. Es hätte ihnen nicht gefallen, als Bittsteller vor Artair zu treten, da ziehen sie doch den kriegerischen Weg vor. Und über dieses Verständnis von "Ehre" kann man ganz sicher diskutieren, ja; das teile ich auch nicht.
Ich finde es klasse, dass Du bemerkt hast, dass Torgar der Cul´Dawr aus der Heiler-Szene ist. *froi* Ich freue mich immer wie ein Schneekönig, wenn den Lesern/Betrachtern sowas tatsächlich auffällt. Torgar hat im Medela tatsächlich nicht den Schluss gezogen, dass der Mann, der ihm da hilft, nun ausgerechnet derjenige ist, den er töten soll - vielleicht wollte er diesen Schluss auch gar nicht ziehen. Da ging es ihm vielleicht wie Birthe: möglichweise wollte er gerne sein Feindbild behalten. Und hier in der hohen Halle sieht Artair ja auch etwas anders aus, und so dauert es einen Moment, bis Torgar die einzelnen Teile zusammenfügen kann. So muss nun wohl auch er mal eine andere Perspektive einnehmen, Artair ja sowieso - wer weiss, vielleicht erwächst daraus ja auch etwas Gutes.
Warum Neiyra nun nach Caer Mornas gebracht wurde, werde ich natürlich keinesfalls verraten. Ich lese ja auch viel zu gerne eure Spekulationen.
Dass Du gerne ein paar mehr Szenen zwischen Artair und Neiyra hättest, kann ich gut verstehen. Es wird auch welche geben, versprochen (und besonders eine finde ich ganz, ganz schön *FiesGrins*). Allerdings sind die, da hast Du absolut recht, anders als die Szenen mit Brayan - Artair ist einfach ein anderer Typ.
Ich fand übrigens auch, dass man auf dem Augen-Bild gut sehen konnte, dass es eine Frau ist. Aber ich hab natürlich auf den Effekt gehofft, dass das Auge sieht, was das Gehirn suggeriert.
Und ich freu mich schon sehr auf Deine Vorabenddokusoap.


@Aminte: wie jetzt? Du diskutierst mir meine Wölfe nicht nett? Jetzt bin ich baff. Wo ich doch den Wolf aus dem "zehnten Königreich" sooo cool und sexy finde. *gg*
Mit den Feindbildern hast Du natürlich recht. Und das war ja auch ein Grund für das Feindbild-Roulette, weil so viele verfeindete Parteien immer so zielstrebig und unbeirrbar an ihren gewohnten Feindbildern festhalten.
Aber das neue Feindbild lasse ich euch jetzt, versprochen.
Zu Deinen restlichen Spekulationen hülle ich mich wie immer in geheimnisvolles Schweigen. Aber natürlich weiss Shainara etwas. Und nicht nur sie, übrigens.


@Mineled: ja, schon wieder eine Frau - hihi, fies, oder? Da rechnet ja auch keiner mit, dass man das nochmal versucht. Aber keine Sorge, ein drittes Mal gibt es nicht, dass wäre dann auch zu platt, oder?
Neiyras Vater hat man schon gesehen, ja. Er ist in der hohen Halle dabei, Gwern ist Neiyras Vater. Man sieht ihn z.B. auf dem 20. Bild des achten Kapitels - der Mann rechts, dem Bran den Arm auf die Schulter gelegt hat. Er wurde tatsächlich in die Entscheidung, Neiyra wegzugeben, mit einbezogen; ich hab das nur nicht extra erwähnt. Aaaaber: wenn man genau hinsieht, steht er auf dem 11. Bild des achten Kapitels, bei Neiyras Abreise, im Hintergrund und sieht wenig begeistert aus.
Ich denke auch, dass Neiyras Wut auf ihre Mutter größer ist als die auf Shainara. Vielleicht einfach, weil sie zu Rhiannon eine emotionale Bindung hatte, und da ist die Verletzung einfach größer. Das macht auch die Ablehnung intensiver. Und das Bild mit Rhiannon am Fenster ist tatsächlich in erster Linie für die Leser entstanden. Da die Geschichte ja nun mal in der ersten Person erzählt ist und deshalb zwangsläufig aus Neiyras Blickwinkel, kann man ja nicht etwas schreiben, was sie gar nicht weiss oder nicht so empfindet. Da kommt das Genre Fotostory wie gerufen, um im Leser Zweifel an Neiyras Sicht der Dinge zu wecken. Möglichst, ohne dass man das Verständnis für Neiyra verliert.
Zu Deinen Spekulationen schweige ich natürlich.
Im übrigen bin ich froh, dass Bran allgemein gut anzukommen scheint.
Was Deinen Wunsch nach einem neuen Feindbild angeht: Du darfst die beiden neuen Bösewichte aus tiefstem Herzen hassen und zum neuen Feindbild erklären, ich verspreche hoch und heilig, dass es jetzt dabei bleibt. Ab diesem Kapitel ist die "dunkle Seite" festgezurrt. Und Artair zum Bösen machen? Never! Auch versprochen.
Warum Artairs Kopf gefordert wird, ist natürlich die Frage. Und das ist sicherlich nicht unpersönlich, da gebe ich allen recht, die diese Vermutung geäußert haben.
Ich finde es übrigens Klasse, dass Du Torgar magst. Ich mag ihn auch. Je mehr ich an diesem Dialog geschrieben habe, desto mehr mochte ich ihn. *gg* Auch er ist ein Mann von Ehre, durchaus. Manchmal steht ihm vielleicht der Stolz im Weg. Gut, wenn man manchmal gezwungen wird, seine Meinung zu hinterfragen, oder?
Schön, dass ihr alle Brayan mögt. Jetzt sollte ich vielleicht langsam mal aufhören, ihn so sympathisch zu machen, sonst bricht mir noch das Team Artair weg.


@PixieElfe: ach Du liebe Zeit, ich hoffe, Du hast nicht wirklich schlecht geschlafen.
Ich finde es übrigens auch gut, dass die Cul´Dawr einen Grund haben. Wenngleich dieser Grund - oder die Gründe - natürlich nicht schön sind, aber sie machen ihr Handeln doch nachvollziehbar.
Und natürlich liegst Du mit Neiyra nicht falsch. Soviel verrate ich dann doch mal.


@Free: hab mich ja unglaublich über Deine Bray-Wortspiele amüsiert. Musste ich Dir natürlich gleich im Kommi zu Deiner Geschichte mit einem weiteren Wortspiel zurück geben.
Boh, Prinzessin Fanta... Dingsbums. *gg* Richtig, das kam doch vor Jahren mal im Fernsehen. Die Folgen habe ich auch alle mit Begeisterung geguckt. Ich erinnere mich leider nicht mehr an viel, nur noch an Männer aus Ton (oder ?), und dass die männlichen Hauptdarsteller immer genau mein Typ waren. Und dass ich es auch doof fand, dass sie ihre Haare abgeschnitten hat. Ich glaub, wir haben das noch irgendwo auf Video (!), das könnte man sich glatt nochmal ansehen.
Tsubaki dagegen kenne ich leider nicht, Mangas habe ich noch kein einziges gelesen. Muss ich glatt mal nachholen.
Und wieder mal bin ich begeistert und beeindruckt, was Dir so alles auffällt. Tatsächlich ist es Absicht, dass Neiyra als Einzige die roten Haare und grünen Augen ihrer Mutter in Kombination geerbt hat. Und da ist dann tatsächlich etwas Verblüffendes passiert. Neiyra ist natürlich erstellt, Rhiannon und Gwern ebenfalls (Rhiannon ist ein Derivat von Neiyra, damit sie sich ähnlich sehen), der Stammbaum nachträglich mit SimPe geändert. Die Schwestern dagegen sind alle im Spiel geboren, und ich hab natürlich drauf geachtet, dass es keine Klone gab. Und, was soll ich sagen - nicht eine Einzige hat die roten Haare geerbt. Alle haben Gwerns braune Haare, ich war wirklich überrascht und begeistert, dass das so gepasst hat. Und nur eine Schwester hat Gwerns blaue Augen. Hier sind mal ein paar Bilder von der Familie (nach Alter geordnet), auch, weil schon mehrmals nach den Schwestern gefragt wurde:



Gwern und Rhiannon




Caitlin und Moira




Cairis, Siliana und Neleia

Cool, oder?
Deine Vergleiche finde ich immer prima. Ich glaube, jeder der schreibt wird von den Geschichten, die er mag, beeinflusst; aber ich habe auch schon oft gedacht, dass manche Gedanken und Gefühle immer wiederkehren. Sehr faszinierend, finde ich.
Die Fragen, die Du Dir stellst, sind auch sehr interessant. Ein paar werde ich Dir auch beantworten. *gg*
Artairs Eltern sind tatsächlich tot, aber man hat noch nichts über ihren Tod erfahren, dazu kommt aber im nächsten Kapitel etwas. Brayans Mutter ist auch tot, aber sie war NICHT psychisch krank. *EmpörtDieAugenRoll*
Wo Neiyra zwischen der Zeit bei den Eltern und Caer Mornas war, haben wir noch nicht erfahren (und wieder etwas, das Dir aufgefallen ist - dass Neiyra beim Abholen Kleinkind war und bei der Ankunft in Caer Mornas Kind. Ich bin WIRKLICH beeindruckt). Neiyras Schwestern sind nicht mitgekommen, weil sie beim Rat nicht beteiligt waren. Okay, die Älteste, die Kronprinzessin, hätte schon mitkommen können, das stimmt wohl. Vielleicht ist die grad schwanger, wer weiss.
Mit den Fortsetzungen geht es mir genau wie Dir. Ich fluche so oft, wenn wieder mit einem Cliffhanger Schluss ist. Und dann finde ich wieder die Pausen zwischen zwei Fortsetzungen zum Nachdenken wirklich gut.
Von dem Kinderbild gibt es leider keine größere Variante. Ich hatte mein Screenshot-Programm nicht an, und hab deshalb nur Bilder mit der Ingame-Knipsvorrichtung gemacht. Ich fand es im Übrigen auch ziemlich klein, ich hab ewig die Geister hin und her geschoben. Deshalb hier mal eine Version mit Nummern, damit Du die Kinder zuordnen kannst:



Liebe Zeit, was für ein Gewusel. *gg* Andererseits ist dieses Durcheinander vermutlich genau das, was tatsächlich passiert ist und was alle Beteiligten empfunden haben.
Nur von dem Mädchen ganz hinten im weißen Nachthemd ist der Geist nicht zu sehen, den hab ich beim besten Willen nicht mehr untergekriegt, und er war auch seeehr weiß. *gg*

374 Seiten? Na, mal sehen.


@apfelfan: ja, das war tatsächlich ein düsteres Kapitel. Muss ja auch mal sein, sonst passt der Titel der FS ja nicht mehr.
Das mit den Bildern hast Du ganz richtig erkannt. Es sind nicht exakt die gleichen Aufnahmen, aber die Szenen sind identisch. Das ist ja auch Absicht, weil es genau das war, was Neiyra in ihrem Traum gesehen hat.
Der Bösewicht will Artairs Kopf, weil.... ha! Verrat ich nicht.


@Delma: vielen Dank für Dein Lob!
Und ja, im nächsten Kapitel erfährt man wieder ein paar Dinge. Wann es allerdings fertig sein wird... keine Ahnung.
Ich hoffe, noch vor dem Urlaub.


@Naike:
Zitat:
Zitat von Naike Beitrag anzeigen
Hm … wenn du das so sagst … da überlege ich doch gerade, ob es nicht mehr Sinn machen würde, ihn auf ungefähr meine Hüfthöhe zu verkleinern? *ganzdollbreitgrins*
*GanzDollBreitZurückGrins*

Nee, Neiyra ist im Moment wieder genau wie vorher, ich hab nur die Sicherung reingespielt. Allerdings finde ich auch, dass sie etwas "spitz" aussieht - schmal war ihr Gesicht ja schon immer, aber so stark war das früher nicht, glaube ich:



Keine Ahnung, was da schon wieder passiert ist, dem muss ich echt mal nachgehen.
Und auch Dir werde ich Deine Fragen wohl eher nicht beantworten *grins*. So leid es mir tut. Aber mal ehrlich - Du würdest die Antworten doch auch gar nicht im Voraus wissen wollen, oder?


@vanLuckner: ja, das hast Du gut beschrieben - er hat Stolz. Und dass das eher überraschend ist, ist ja auch klar, das hab ich ja auch extra vorher verschwiegen *gemein*.
Genau wie bei dem Feindbild. Auch gemein, dass ich euch das wieder weggenommen habe. Aber, wie oben schon mehrfach erwähnt, das neue dürft ihr behalten.
Wobei es natürlich schon beabsichtigt war, dass die Dinge nicht immer so sind, wie sie zu sein scheinen. Und ich gebe Dir hundertpro recht - was den Cul´Dawr da passiert, ist wirklich schrecklich und macht ihr Handeln verständlicher.
Die Forderung nach Artairs Kopf ist tatsächlich sehr persönlich, aber - es war der Mann, der ihn gefordert hat. *ggg* Die Dame hat bis jetzt die Zähne noch nicht auseinandergekriegt. *grins*


@kriara-chan91: ui, ein stiller Leser meldet sich! *froi* Vielen Dank für Deinen Kommi und Dein Lob , und herzlich willkommen!
Die Geschichte ist wirklich ziemlich verstrickt, ich hab echt manchmal etwas Angst, dass bald keiner mehr folgen kann.
Was meinen PC angeht: doch, der schafft das erstaunlicherweise ganz gut, aber ich bin auch ziemlich fett ausgerüstet.


Bei den letzten zwei Kapiteln gab es nur ein einziges Outtake. Allerdings war ich während des Knipsens ziemlich angespannt wegen der vielen gleichzeitig zu steuernden Sims, und die Bilder bei den Cul´Dawr fand ich überhaupt schwierig wegen der ganzen Situation, da hab ich auch nicht so auf Spirenzchen geachtet.
Immerhin, eins hab ich - nachdem ich Caer Cassay (das ist das Rückblickgrundstück aus Neiyras Kindheit) gebaut hatte, hab ich Gwern und Rhiannon samt Familie dahin umziehen lassen, und Caitlin, die älteste Tochter, war ausgesprochen empört über ihre turtelnden Eltern.

__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 20:35   #309
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 50
Mal ganz, ganz schnell ein "kokoko" oder so:
die Schwestern sind aber hübsch....! Aber das wollt ich gar nicht sagen - mensch immer lenkt mich irgendwas ab .
So: auch wenn es der Mann war, der das ausgesprochen hat - ich hab für meinen Teil einfach das Gefühl, das er nur in ihrem Auftrag gesprochen hat - sprechen musste, weil die Dame sich zu fein ist, um mit dem "dreckigen Pack" zu reden. So wie er auch die Drecksarbeit für sie erledigen musste. Hat sie bestimmt auch sozusagen "in Auftrag" gegeben. Hm, nach dem was ich jetzt hier schreibe, hab ich für mich wohl das "Böse" gefunden in deiner Geschichte - aber wer weiß, was du dir wieder einfallen lässt, um mich zu überraschen .

LG - vL
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 21:34   #310
Aminte
Member
 
Benutzerbild von Aminte
 
Registriert seit: Mär 2009
Ort: bei Berlin
Geschlecht: w
Alter: 52
Zitat:
Ich fand übrigens auch, dass man auf dem Augen-Bild gut sehen konnte, dass es eine Frau ist.
Nö, ich fand, dass man sehr gut sah, dass das ein Wolf ist. Mich haste mit der Frau auch überrascht. Ich hab mich so sehr an dem Wolf festgebissen - an der Kehle vermutlich - dass mir weitere Überlegungen völlig abhanden gekommen sind.

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Ich finde es übrigens Klasse, dass Du Torgar magst. Ich mag ihn auch. Je mehr ich an diesem Dialog geschrieben habe, desto mehr mochte ich ihn. *gg* Auch er ist ein Mann von Ehre, durchaus.
Mich erinnert er an einen Trollfürsten von Hennen, den ich auch irgendwie mag. Mir fällt auch immer wieder Avalon ein - aber das ist mir zu naheliegend, das erwähne ich ungern - und Hennen, den ich wirklich ziemlich Klasse finde wegen seiner echt gekonnten Perspektivwechsel. Wenn der aus der Sicht der Trolle schreibt, finde ich selbst die irgendwie... fluffig. Nee, aber ich kann sie verstehen, und ich kann ihren Hass auf die Elfen nachvollziehen. Ganz so gemein bist du ja nicht, Caer Mornas ist ein "gutes" Königreich, und es wird wohl nie so eine derbe Gefühlsachterbahn geben wie bei Hennen. Bei dem ist andauernd das, was eben noch erzböse war, plötzlich gar nicht mehr so schlimm, und auf einmal differenziert sich die graue Trollmasse und hat auch Wünsche, Sehnsüchte und Gefühle, sorgt sich und leidet.
Dabei fällt mir ein, ich muss unbedingt den nächsten Teil lesen, der letze endete sowas von offen, das war echt fies. Da gibt's auch 'nen Wolf, nen echten Mowgli, und das ist überhaupt mein Lieblings-Liebespaar, und ich weiß nicht, was aus denen geworden ist, das geht so gar nicht. grummel.

Zitat:
Deine Vergleiche finde ich immer prima. Ich glaube, jeder der schreibt wird von den Geschichten, die er mag, beeinflusst; aber ich habe auch schon oft gedacht, dass manche Gedanken und Gefühle immer wiederkehren.
Das ist mir auch schon durch den Kopf gegangen. Ich bin ja eher nicht so der Fantasy-Kenner - ich bin ja nun mal Dschungelbuch-verseucht. Nein, aber als altem Ossi fehlt mir vieles, was jemandem, der im Westen großgeworden ist, einfach bekannt ist. Genauso wie es bei uns Dinge gibt, die einfach jeder irgendwie kennt - und ihr nicht .
Trotzdem denke ich, dass die Assoziation Avalon schon daher kommt, dass alle Fantasy-Autoren sich gewisser Gemeinsamkeiten bedienen, um eben irgendwie "mittelalterlich" rüberzukommen. Die Sprache hat gewisse Parallelen, auch bestimme Begriffe wie Ehre und Freundschaft sind in dem Genre bereits irgendwie definiert.
Viviane ist eben "die" Hohepriesterin, auch wenn ich das Buch nicht wirklich klischeehaft finde. Aber ihre Züge finden sich in der Elfenkönigin ebenso wie in einem meiner historischen Romane, wo es eine etruskische Seherin ist, die so ist wie sie. Und wenn man sich fragt, was es ist, was diese Figuren verbindet, dann ist es dieses Wissen. Sie wissen genau, was sie tun - naja, nicht wirklich, aber besser als der Rest. Und das ist irgendwie tragisch, denn es gibt immer den Aspekt, dass man etwas tun muss, was wirklich unabdingbar ist, obwohl man weiß, dass man damit Menschen, die man liebt, verletzen wird. Sehr schön in der Hinsicht fand ich ja die Szene mit der Sterbehilfe in Avalon.
Die Priesterin fühlt auch Schmerz und Trauer, aber zum einen weiß sie, dass das nur ein Übergang ist. Zum zweiten weiß sie, dass es das ist, was die Kranke will. Und sie weiß, dass es das Beste für alle Beteiligten ist. Was manchen Beteiligten natürlich aufgrund von Feindbildern und daraus resultierender allgemeiner Blindheit nicht so ganz klar ist...
Warum fällt mir das alles grad ein?
Mir fällt noch was ganz anderes dazu ein, aber meine Assoziationen sind irgendwie immer so... anders. Eben noch Etrusker, und nun dreh noch mal 30.000 Jahre zurück. Bei Torgar fällt mir was ein, was ich ziemlich cool fand, was mir auch noch an anderer Stelle durch den Kopf ging - aber ich weiß auch, dass diese Gedankengänge eher Kopfschütteln hervorrufen. Das geht zu weit...
Torgar ist ja nicht wirklich blöd. Und warum sollte eine Rasse - oder Kultur oder wie auch immer du das nennen willst - die Leute, die nicht wirklich blöd sind, hervorbringt, etwas tun, immer und immer wieder, das einfach mal wirklich blöd ist?
Es ist ja nicht wirklich blöd, wenn man Torgars Erklärung glaubt. Die Plünderungen bringen die Kinder über den Winter. (Übrigens würde eine wirklich archaische Stammeskultur eher den Jägern die letze Nahrung zugestehen, nicht den Kindern. Aus gutem Grund.) Aber mir ging wieder was ganz anderes durch den Kopf. Warum lebt dieser Stamm in einem Gebiet, in dem er im Winter nicht überleben kann? Er kann sich dort nicht entwickelt haben - er wäre ausgestorben. Was ist passiert?
Vermutlich dasselbe wie immer: die überlegene Rasse hat die unterlegene abgedrängt, sie irgendwohin verbannt, wo sie nicht weiter stört - um dann zu erleben, dass sie irgendwann doch stört. Nur dass der ursprüngliche Grund leider schon gaaaaanz laaaaaange in Vergessenheit geraten ist und man sich deshalb fragt, wie blöd diese Barbaren Wilden Cul`Dawr eigentlich sind.
Da, wo meine Assoziation herkommt, sah das so aus: Zuerst wurden die "Feinde" in Höhlenbären umgedeutet, das findet sich noch in den ältesten Überlieferungen. Dann wird es eine andere, unterlegene Art. Eine, die nicht menschlich ist, eher sowas tierartiges. Bärenähnlich... Der Beweis: die können nicht sprechen. Wie die Affen, die können das ja auch nicht. Der Grund ist in dem Buch übrigens derselbe. Es stellt sich heraus, dass die eben doch sprechen können. Nur so anders, dass "Klugmensch" mal wieder "Dummmensch" vollkommen missversteht. Der benutzt nämlich eine Art Zeichensprache - auch wie die Affen.
Sinngemäßes Zitat aus dem dritten Schimpansen: Das sitzt so eine Gorillahorde, stundenlang, grunzt sich an, fummelt sich im Fell, blubbert und grummelt, und dann stehen die nach Stunden plötzlich alle gemeinsam auf und gehen in eine Richtung. Und darüber haben die sich nicht verständigt?

Und ich nähere mich dem neuen Feindbild für Mineled: Artair ist eigentlich der Bösewicht. Seine Vorfahren haben die armen Cul`Dawr aus ihrem höchsteigenen Stammesgebiet vertrieben und stilisieren sie nun zum Erzfeind Nr. 1 hoch. Verlogene Bande.

Zitat:
Der Bösewicht will Artairs Kopf, weil.... ha! Verrat ich nicht.
Ha! Ich hab grad laut gelacht...

Zitat:
Die Dame hat bis jetzt die Zähne noch nicht auseinandergekriegt. *grins*
Nagt sie vielleicht grad an nem hübschen Knochen?
Aminte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 21:53   #311
Franzi1982
Member
 
Benutzerbild von Franzi1982
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: wieder daheim in FF
Geschlecht: w
Alter: 35
Eine wirklich tolle Fortsetzung. Bitte mach schnell weiter, muss doch wissen, was als nächstes passiert. Gib's zu: du quälst mit diesen Häppchen, die du in die Kommentare einstreust, uns ganz gerne *ist schon mal ganz hibbelig auf die Fortsetzung.
Das Outtake ist doch irgendwie sehr menschlich. Kinder und Jugendliche liiiiiiiiiieben es ja so sehr, wenn ihre Eltern miteinander in der Öffentlichkeit oder zumindest in Gegenwart ihrer Kinder rumschmusen. Alte Leute müssen schließlich nicht kuscheln.
__________________
Nein, ich mache keine Rechtschreibfehler. Nur tippt meine linke Hand schneller als die rechte
_________________________________________
Meine Basteleien: Hier Meine Downloads findet ihr Hier
Franzi1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 22:42   #312
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
@Aminte:

Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Nö, ich fand, dass man sehr gut sah, dass das ein Wolf ist.
Eine Wölfin, ganz offensichtlich. Weibchen sind ja auch gelegentlich gefährlich als Männchen, besonders, wenn sie Junge haben. Und nein, das heisst NICHT, dass die böse, böse Hexe Kinder hat. Wir wollen es mal nicht übertreiben mit den Kindern.

Hennen muss ich dann wohl mal lesen, scheint mir. Sowas find ich ja cool. (Boah - ich hab da grad mal bei Amazon nachgeschaut - das sind ja ein Haufen Fortsetzungen. Da krieg ich dann genug Stoff für den Urlaub zusammen *froi*)

Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Die Sprache hat gewisse Parallelen, auch bestimme Begriffe wie Ehre und Freundschaft sind in dem Genre bereits irgendwie definiert.
Unbedingt. Und genau das ist es doch vermutlich auch, was viele Menschen anspricht - Ehre und Freundschaft; und das nicht nur als leere Hülsen, sondern wahrhaftig und ernsthaft gelebt. Idealisiert, natürlich; und vermutlich weit an der Realität vorbei - aber das haben Ideale ja oft an sich, und wenn sie nicht manchmal so unerreichbar wären, würde man auch nicht so leidenschaftlich danach streben.

Die Problematik der Hohepriesterin hast Du mal wieder sehr treffend beschrieben. So ist es. Und das wird auch noch zu weiteren Konflikten führen, und nicht nur mit ihr. Denn da ist ja auch noch jemand, der genauso ist wie Shainara.

Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Übrigens würde eine wirklich archaische Stammeskultur eher den Jägern die letze Nahrung zugestehen, nicht den Kindern. Aus gutem Grund.
Ja, das stimmt. Aber, hey - hättet ihr euer Feindbild gewechselt, wenn ich gesagt hätte, dass die Jäger hungern?

Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Und ich nähere mich dem neuen Feindbild für Mineled: Artair ist eigentlich der Bösewicht. Seine Vorfahren haben die armen Cul`Dawr aus ihrem höchsteigenen Stammesgebiet vertrieben und stilisieren sie nun zum Erzfeind Nr. 1 hoch. Verlogene Bande.
Neinneinneinneinnein. Haste Dir wahrscheinlich schon gedacht, dass ich da protestiere.
Die Idee an sich ist gut, aber ich bevorzuge eine andere Variante.
Zum Beispiel so: die Cul´Dawr wurden aus ihren ursprünglichen Siedlungsgebieten vertrieben - oder haben es aufgrund von Mißernten verlassen, wer weiss das heute noch so genau - und sind dann wie die Kimbern und Teutonen ewig und drei Tage durch die Gegend gezogen, auf der Suche nach neuen Siedlungsgebieten. Und, hey, das ist nicht lustig, wenn plötzlich so ein ganzer Stamm durch dein Land marschiert, und gefährlich ist das auch. Und nach elend langer Zeit waren sie müde, erschöpft und entmutigt, und Artairs Urururururur... Was-Weiss-Ich-Vorfahr hat sie dann einfach bleiben lassen, wo sie gerade waren, aber es war eigentlich nur als Übergangslösung gedacht. Nur sind sie dann halt geblieben, weil sie nicht mehr weiter konnten und wollten. Und heute weiss das niemand mehr, die Cul´Dawr wissen nicht mehr, dass sie "aufgenommen" wurden, und die Leute im südlichen Königreich wissen nicht mehr, dass die Cul´Dawr Vertriebene waren, die auf Hilfe hoffen.
Vielleicht können wir uns auf etwas in dieser Richtung einigen.
Und WEHE, Du fängst jetzt hier an, Stimmung gegen meinen Artair zu machen, nachdem Du bei Mineled schon so abfällig über Dunkelhaarige mit blauen Augen geredet hast. *BreitGrins*
Dann rede uns bitte lieber die Wölfe schön, ja?


@Franzi:
Zitat:
Zitat von Franzi1982 Beitrag anzeigen
Gib's zu: du quälst mit diesen Häppchen, die du in die Kommentare einstreust, uns ganz gerne
Aber sicher doch.
Ich versuche mein Bestes bezüglich des nächsten Kapitels, allerdings fehlt auch noch ein großer Teil Text, und dafür brauche ich immer einiges an Zeit, weil ich ihn immer mehrmals sacken lassen muss.
Mit den Jugendlichen hast Du absolut recht. Ich hab auch zwei von der Sorte zu Hause, die finden ihre Eltern manchmal furchtbar peinlich.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 23:53   #313
Aminte
Member
 
Benutzerbild von Aminte
 
Registriert seit: Mär 2009
Ort: bei Berlin
Geschlecht: w
Alter: 52
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
@Aminte:
Hennen muss ich dann wohl mal lesen, scheint mir.
Ja, musst du. Ich find den supercool, ein ganz seltenes Talent. Egal, ob der nun DER Fantasyautor ist oder nicht, das ist mir Wurscht. Ich mag wirklich diese wechselnden Realitäten. Und diese Gattung, die er erfunden hat. Diese... Oh Shit. Egal, die Zigeuner. Stehlen, lügen, klauen Kinder. Ist natürlich gar nicht so. In Wirklichkeit sind das die Rotgardisten. Ach, ich mag die so, aber nur, weil er mit dieser einen angefangen hat. Das sind so Zauberdinger, die können sich in alles Mögliche verwandeln. Und das mag ich so an Hennen, diese Momente. Wo sich die beiden Spezies voneinander lösen und klar wird, dass Kentauren auch nix anderes sind als Mann/Frau und Pferd als Einheit. Aber das registriere vermutlich nur ich.

Zitat:
Unbedingt. Und genau das ist es doch vermutlich auch, was viele Menschen anspricht - Ehre und Freundschaft; und das nicht nur als leere Hülsen, sondern wahrhaftig und ernsthaft gelebt. Idealisiert
Warum eigentlich idealisiert? Ehre, Freundschaft... das sind Ideale. Warum muss man Ideale idealisieren? Ich glaube eher, normalerweise profanisieren wir das. Und zwar gewaltig. Und es bekommt uns gar nicht gut.

Zitat:
und wenn sie nicht manchmal so unerreichbar wären, würde man auch nicht so leidenschaftlich danach streben.
Solange man das tut, lebt man noch. Denke ich.

Zitat:
Aber, hey - hättet ihr euer Feindbild gewechselt, wenn ich gesagt hätte, dass die Jäger hungern?
Jäger hungern nach unserem Feindbild ständig. Jäger sind keine Staatenbilder. Also müssen die hungern. Wzbw.
Die Steinzeit war die erste Überflussgesellschaft. Danach gab es eigentlich keine mehr, bis heute. Ich kaufe der heute das auch nicht wirklich ab. Wo bitte ist der Fluss?

Zitat:
Neinneinneinneinnein. Haste Dir wahrscheinlich schon gedacht, dass ich da protestiere. Die Idee an sich ist gut, aber ich bevorzuge eine andere Variante. Zum Beispiel so: die Cul´Dawr wurden aus ihren ursprünglichen Siedlungsgebieten vertrieben - oder haben es aufgrund von Mißernten verlassen, wer weiss das heute noch so genau - und sind dann wie die Kimbern und Teutonen ewig und drei Tage durch die Gegend gezogen, auf der Suche nach neuen Siedlungsgebieten. Und, hey, das ist nicht lustig, wenn plötzlich so ein ganzer Stamm durch dein Land marschiert, und gefährlich ist das auch. Und nach elend langer Zeit waren sie müde, erschöpft und entmutigt, und Artairs Urururururur... Was-Weiss-Ich-Vorfahr hat sie dann einfach bleiben lassen, wo sie gerade waren, aber es war eigentlich nur als Übergangslösung gedacht. Nur sind sie dann halt geblieben, weil sie nicht mehr weiter konnten und wollten. Und heute weiss das niemand mehr, die Cul´Dawr wissen nicht mehr, dass sie "aufgenommen" wurden, und die Leute im südlichen Königreich wissen nicht mehr, dass die Cul´Dawr Vertriebene waren, die auf Hilfe hoffen.
Vielleicht können wir uns auf etwas in dieser Richtung einigen.
Sicher.
Aber wzbw. Das klingt sehr nach dem, was ich sagte. Es gibt einen Mythos, der erklärt, warum die "Nachbarn" so blöd sind. Und warum man sich ihrer erwehren muss. Allein das sollte misstrauisch machen. Macht es. Mich.
Don't try this at home.

[QUOTE]
Und WEHE, Du fängst jetzt hier an, Stimmung gegen meinen Artair zu machen, nachdem Du bei Mineled schon so abfällig über Dunkelhaarige mit blauen Augen geredet hast. *BreitGrins*
[\QUOTE]
Siehe anderswo. Out of Eden, sag ich nur. Es gibt ja auch noch die andere Variante. Das Gegenteil...

[QUOTE]
Dann rede uns bitte lieber die Wölfe schön, ja?
[\QUOTE]
Wölfe sind sehr soziale Wesen, die sich rührend um ihre Jungen kümmern. Sie sind uns in ihrem Sozialverhalten so ähnlich, dass ich da wieder sowas wie einen Schwanzneid sehe und darin den Grund sehe, warum unsere Spezies ihre Spezies so vehement verfolgt und mit allen Mitteln versucht, sie auszurotten.
Ihre Schwänze sind irgendwie... buschiger?

Nach dem 27. Versuch funtz das immer noch nicht mit den Zitaten. Ist mir jetzt mal sowas von egal...
Aminte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 23:59   #314
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Ich muss jetzt gerade mal ins Bett und antworte morgen ordentlich. Auf die Schnelle nur zwei Dinge:

- Was, zum Geier, heisst wzbw? Nee, nehme die Frage zurück, ich bin nur zu müde. Was allerdings noch zu beweisen wäre.

- Und wegen der Zitate: Du musst einen Slash im schließenden Tag nehmen, keinen Backslash. Oder, auf Deutsch.: [/QUOTE] und nicht [\QUOTE].
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 09:24   #315
Makabaer
Member
 
Registriert seit: Mai 2003
Ort: Münster
Geschlecht: w
Alter: 42
Uah, wie gruselig...
Jetzt nimmt die Geschichte richtig Fahrt auf :-)

Das mit den Kindern ist so entsetzlich, da wurde mir beim Lesen ganz anders...
Makabaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 18:25   #316
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
@Aminte: Hennen ist schon bestellt.
Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Warum eigentlich idealisiert? Ehre, Freundschaft... das sind Ideale. Warum muss man Ideale idealisieren?
Nee, so hab ich das nicht gemeint. Natürlich sind Ehre und Freundschaft Ideale, und erstrebenswert. Ich hatte gemeint, dass in vielen Geschichten die Zeit und das Umfeld idealisiert werden. Auch das südliche Königreich ist eine idealisierte Gesellschaft. Die Realität sah da wohl ganz anders aus. Aber all diese Geschichten, über Artus und die Gralssuche, über Avalon, und die vielen, vielen anderen Geschichten, die benutzen auch die Idealisierung, um uns das hehre Ziel vor Augen zu führen.
Sorry, hab mich etwas undeutlich ausgedrückt. Hab allerdings keine Ahnung, ob das jetzt verständlicher war.

Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Solange man das tut, lebt man noch. Denke ich.
Oh ja. Das ist wahr.

Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Es gibt einen Mythos, der erklärt, warum die "Nachbarn" so blöd sind. Und warum man sich ihrer erwehren muss.
Naja. Schon. Allerdings müssen sich die Einwohner von Caer Mornas nicht nur wegen eines Mythos der Cul´Dawr erwehren. Sondern, weil die jedes Jahr leibhaftig und in persona vor der Tür stehen und ihre Schwerter schwingen. Da fällt es einem dann schon schwer, mal den Mythos zu hinterfragen. Besonders, wenn das schon passiert, solange Du denken kannst.
Und genauso gut könnte man ja auch sagen, dass die Cul´Dawr mit dem Mythos leben, dass die Einwohner von Caer Mornas hartherzige Ungeheuer sind, die auf ihrem fetten Land sitzen und ihnen sowieso jede Hilfe verweigern würden. Braucht man also gar nicht erst zu fragen. Hat man doch jedes Recht, einfach über sie herzufallen. (Wieso muss ich gerade an einen Hammer denken? )
Zu der gegenwärtigen Situation haben schon beide Seiten beigetragen. Nee, nicht zu der gegenwärtigen, da sind die Wölfe dran schuld. Aber zu der davor.

Womit wir bei den buschigen Schwänzen wären. (Übrigens hat der Wolf aus dem zehnten Königreich einen wunderschönen, buschigen Schwanz; und er mag es nicht, wenn seinen Freundin ihn gegen den Strich streichelt. Okay, der Wolf in dieser Geschichte ist ein wandelndes Klischee. Aber Scott Cohen ist einfach so sexy als Wolf. )
Das mit den Wölfen, das ist doch auch so ein Mythos, geboren aus Angst. Unheimliches Geheule vor der Haustür in eiskalten, dunklen Winternächten. Und kein Fernseher. Was liegt da näher, als ein paar Geschichten zu spinnen? Und die setzten sich dann im kollektiven Erinnerungsvermögen fest, und auf einmal hat man schon immer gewusst, dass Wölfe nachts in die Dörfer schleichen und kleine Kinder fressen.
(Mal so nebenbei: letztens war ein Bericht im Fernsehen über die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland, und da hat ein sehr verzweifelter Schäfer über seine Erfahrungen geredet. Hat er sich nach dem ersten Reißen seiner Schafe mit den diversen Fachleuten in Verbindung gesetzt, und die haben gesagt, er soll einen Zaun drumrum bauen, über Zäune springen Wölfe nicht. Gesagt, getan. Dann gab´s zwei Nächte Ruhe, und dann ist der Wolf drübergesprungen. Dann wurde ihm gesagt, er soll den Zaun höher machen, über so hohe Zäune springen Wölfe nicht. Drei Nächte Ruhe, und dann... Zaun noch höher gemacht. Zwei Nächte Ruhe, dann hat er sich drunter durch gebuddelt. Kluge Kerlchen, das. Aber für den Schäfer war das natürlich überhaupt nicht lustig, dem geht´s an die Existenz.)

Zu Deinem Zitate-Problem hab ich ja oben schon was geschrieben.


@Makabaer:
Zitat:
Zitat von Makabaer Beitrag anzeigen
Uah, wie gruselig...
Jetzt nimmt die Geschichte richtig Fahrt auf :-)
Ja, na endlich. Wurde ja auch mal Zeit.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54

Geändert von julsfels (29.06.2010 um 18:33 Uhr)
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 19:47   #317
Irisa
Member
 
Benutzerbild von Irisa
 
Registriert seit: Mär 2006
Geschlecht: w
Alter: 26
Ich melde mich auch mal, erstens, um meine absolute Begeisterung auszudrücken und zweitens um gleich mal pingelig zu sein.
Mir ist da was aufgefallen und deine Antwort würde mich jetzt doch mal brennend interessieren
Also Neiyra wurde von Shainara weggebracht, wie wir erfahren haben. Jetzt ist es so, dass die Frau, die in einem der ersten Kapitel hinter ihr reitet, nicht Shainara ist, sondern eine andere beliebige Frau mit blonden Haaren (die glaube ich später noch irgendwo anders rumsteht)
Ist das ein "Fotofehler" oder steckt da was Geheimnisvolleres dahinter?
__________________
(\_/) This is bunny
(O.o) Copy bunny into your signature to help him
(> <) on his way to world domination.
Meine Sims-Dokus
Irisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 20:11   #318
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Hallo Irisa,

erstmal vielen Dank für Deinen Kommi und herzlich willkommen!
Mensch, noch jemand, der genau aufpasst.
Du hast natürlich recht, das ist nicht Shainara, die Neiyra nach Caer Mornas bringt. Es ist aber auch kein Fotofehler, denn Neiyra wird ja von Shainara bei ihrer Mutter abgeholt, als sie noch relativ klein ist, und bei der Ankunft in Caer Mornas ist sie schon älter.
Shainara hat sie mitgenommen und erstmal.... woanders hingebracht.
Und von dort wurde sie dann von jener anderen Frau nach Caer Mornas gebracht, diese Frau hat allerdings keine tiefere Bedeutung. Wo Neiyra in der Zwischenzeit war, und was dort passiert ist, wird man noch erfahren.
Allerdings hast Du recht, dass die Frau noch woanders rumsteht. Da hab ich mal geschlumpt, und die Statistin mit einem Statisten-Sim besetzt. Asche auf meine Tomaten.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 20:11   #319
Frée
Member
 
Benutzerbild von Frée
 
Registriert seit: Sep 2004
Geschlecht: w
Liebe julsfels,

Vielen Dank für deine Mühe und die vielen Bilder für mich!
Neiyras Schwestern sind wirklich hübsch, vor allem Moira und Cairis. Für die braunen Haare hab ich nur die Vermutung, dass Neiyras Vater reinerbig braune Haare hat, und die über die roten dominant sind. (Oooh, die Genetikerin kommt durch. )
Hast du Neiyras Schwestern noch nicht altern lassen? Leben die noch in der Vergangenheit? Neiyra ist die Jüngste, oder?
Danke auch für das Kinder-Nach-Zahlen bild, jetzt konnte ich nach-zählen. (Immer diese Wortwitze, furchtbar ist das. )
Bei Brayans Mutter meinte ich es nicht direkt psychisch. Oder vielleicht doch. (Verdreh nicht die Augen, ich spekuliere nur!) Ich hatte irgendwie angenommen, dass sie irgendwo war, und als sie zurückkam hatte sie sich verändert, psychisch. Vielleicht hat sie irgendetwas Schlimmes erlebt. Vielleicht hat sie jemanden oder etwas verloren. Vielleicht hat ihr auch jemand etwas angetan. In meinem Kopf war sie eine traurige, blonde Frau. Und wenn du jetzt die Augen rollst, dann verheimliche es wenigstens!
Tsubaki muss man nicht kennen. Mangas muss man auch nicht kennen. Aber man kann. Ich hab auch gedacht, dass ich sowas nicht mag, aber dann kam es anders, als gedacht und ich lese sie immer wieder gerne. Ich mag auch asiatische Filme. Vielleicht habe ich auch von denen das Spiel mit den Farben übernommen. Oder von George Lucas. Der hat mir in einem Interview mal erzählt, dass er versucht hat bei Star Wars mit vielen verschiedenen Farben zu arbeiten und alles reinzubauen: Wüste, Eis, Wasser, Wald. Und die Bösen haben bei ihm gar keine Farbe: Nur Schwarz oder Weiß. (Und Grau) Jaja. Der böse Lucas.

__________________
Die Gedanken sind frei...
Team Ponyhof

Geändert von Frée (29.06.2010 um 20:15 Uhr)
Frée ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 20:38   #320
Aminte
Member
 
Benutzerbild von Aminte
 
Registriert seit: Mär 2009
Ort: bei Berlin
Geschlecht: w
Alter: 52
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Ich hatte gemeint, dass in vielen Geschichten die Zeit und das Umfeld idealisiert werden.
Ach, ich bin schrecklich. Manchmal muss ich eben einfach widersprechen. Ich hab natürlich verstanden, was du sagen willst. Aber mir ging das gerade so durch den Kopf, dass wir solche Ideale leider wirklich profanisieren. So sehr, dass sie heutzutage für die meisten gar keine Bedeutung mehr haben. Ich habe einen Freund, der nicht lügt. Nie. Macht er einfach nicht. Er eckt ständig an damit, und es wird einem erst klar, wie oft wir alle lügen - oder nicht so wirklich ehrlich sind - wenn einem jemand vormacht, wie das aussieht. Und dann stellt sich heraus, dass diese Kultur von uns verlangt, dass wir lügen. Tust du es nicht, bist du ein Spielverderber. Und es ist uns schon so in Fleisch und Blut übergegagen, dass vielen das gar nicht mehr bewusst ist.

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Da fällt es einem dann schon schwer, mal den Mythos zu hinterfragen. Besonders, wenn das schon passiert, solange Du denken kannst.
Auch hier wieder: du hast ja recht. Und ich bin ein alter Stänkerkopp. Ich weiß auch nicht, warum mir mal wieder mein lieber D. Quinn im Kopf rumspukte, vermutlich, weil mich deine Cul`Dawr plötzlich so an Indianer erinnerten. Und der nimmt nun mal mit Vorliebe alle kulturellen Mythen auseinander, besonders die, die schon immer so erzählt werden. Es ist erstaunlich, was man mit ein bisschen Logik und Psychologie so alles rausfinden kann. Natürlich kann man bei Dingen, die im Nebel der Geschichte liegen, nie mit Sicherheit sagen, wie es denn nun war. Trotzdem kann man stimmige Zusammenhänge finden, und wenn es nicht nur um ein Volk geht, sondern ein Schema sich immer und immer wiederholt, dann ist die Wahrscheinlichkeit schon sehr groß. Seine Abel-und-Kain-Deutung ist geradezu genial.
Außerdem bin ich Zweifelsfalle eh immer auf der Seite der Schwächeren.

Zitat:
Okay, der Wolf in dieser Geschichte ist ein wandelndes Klischee. Aber Scott Cohen ist einfach so sexy als Wolf. )
Kenn ich leider nicht. Mal wieder eine Bildungslücke.
Und natürlich ist das für die Schäfer bitter, und ich bin sicher, dass einige der Geschichten über die blutrünstigen Bestien auch wirklich wahr sind. Wölfe im Blutrausch sind mit Sicherheit nichts Feines. Aber sie haben eben auch eine ganz andere Seite, und ich bin davon überzeugt, dass der Hass der Menschen auf den Wolf deshalb so groß ist, weil sie uns zu ähnlich sind. Wir mögen es gar nicht, einen Spiegel vorgehalten zu bekommen.
Ich finde es faszinierend, wie ausgeprägt unser Feindbild bei den Wölfen ist. Dabei ist das die Spezies, die mit Abstand am häufigsten Menschenjunge aufzieht. Seltsamerweise wird das nie in einen Zusammenhang gebracht, zumindest nicht von denen, die Wölfe verunglimpfen. Aber offenbar kennen Wölfe sogar Mitleid. Was ja nun so gar nicht ins (Feind)bild passt.
Und zu deinem Pärchen auch nicht.
Aminte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 20:54   #321
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w

@Frée: Ui, übergeschneidet.

Fotofehler, siehe oben.
Die Schwestern, die auf den Bildern sind, sind die aus dem Rückblick-Grundstück, und eine ältere Version habe ich (noch) nicht, die brauche ich erst später.
Ich habe auch nur für Artair, Brayan und Neiyra (zähneknirschend) mehrere Sims in verschiedenen Altersstufen, weil mir das einfach zu aufwändig wäre, sie jedesmal altern zu lassen oder zu verjüngen und wieder umzuziehen und neu zu frisieren. Bei allen anderen Darstellern widerstrebt mir das irgendwie, die habe ich tatsächlich nur einmal. Das fühlt sich sonst für mich irgendwie nicht "echt" an. Die lasse ich dann bei Bedarf altern oder jünger werden.
Neiyra ist die Jüngste, das stimmt.

Tja, und was Du nun für Vermutungen über Brayans Mutter anstellst.... das klingt schon anders. Inwieweit Du mit Deinen Vermutungen richtig liegst (oder mit welcher), das sag ich jetzt aber nicht.
Und ich bin mal wieder überrascht.
Guck mal:



Brayans Mutter ist tatsächlich eine blonde, traurige Frau. Also, kein Grund für mich, die Augen zu rollen.

George Lucas hat DIR etwas in einem Interview erzählt?! Hast Du George Lucas getroffen?! Ich sinke Dir anbetend zu Füßen.


@Aminte: ja, wie jetzt? Ich hab recht? Keine Diskussion mehr? *VerwirrtGuck* Diskutieren ist doch immer so interessant.
Aber mit dem Lügen, da hast Du recht. Ich denke auch oft: Mensch, das kannst Du aber jetzt nicht sagen. Das ist wie ein innerer Hemmschuh. Wobei ich es andererseits auch nicht leiden kann, wenn man ein "ich sage aber immer die Wahrheit" wie eine Fahne vor sich herträgt und das als Rechtfertigung dafür nimmt, anderen Menschen die Wahrheit in verletzender Weise um die Ohren zu knallen. Wobei ich jetzt natürlich keinesfalls sagen will, dass Dein Freund das tut - aber so Menschen gibt´s.
Also, wegen der Wölfe hab ich vorhin tatsächlich mal bei Wikipedia nachgelesen, und es gibt wohl in Europa keinen einzigen dokumentierten Fall, bei dem ein Wolf einen Menschen angegriffen hat. In Nordamerika schon, aber die hatten meistens Tollwut oder es war ein Hund dabei, und auch nix tödliches, hier. Finde ich wirklich interessant.
Und das zehnte Königreich muss man nicht wirklich kennen. Ist keine Bildungslücke.

__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 21:20   #322
Aminte
Member
 
Benutzerbild von Aminte
 
Registriert seit: Mär 2009
Ort: bei Berlin
Geschlecht: w
Alter: 52
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
es gibt wohl in Europa keinen einzigen dokumentierten Fall, bei dem ein Wolf einen Menschen angegriffen hat.
Das glaube ich aufs Wort, das ist genauso übertrieben wie das mit den Haien. Alles bloß Kriegspropaganda .
Aber die Schäfer dürften gute Gründe haben, Wölfe zu fürchten. Das Problem ist, dass die wohl wirklich Blutrausch bekommen, wenn die in eine Schafherde einfallen. Ich muss unbedingt ein Buch lesen, das schieb ich schon lange vor mir her. Die Rache der Wölfe, das ist von einem Chinesen. Der schildert da sehr realistisch, wie Wölfe eine Pferdeherde überfallen. Das muss oberübel sein. Unser Hund hat früher auch mal sowas gebracht, der hat angeblich 18 Hühner gekillt. Ich hatte zwar den Verdacht, dass er das gar nicht war, sondern der Hund von dem Hühnerbesitzer, aber das ist ja egal - 18 Hühner! Die müssen doch völlig hohldrehen . Und sinnlos töten ist ja nun eigentlich dem Menschen vorbehalten, oder?
Aminte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 21:27   #323
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Und sinnlos töten ist ja nun eigentlich dem Menschen vorbehalten, oder?
Japp. Was aber auch nur wieder für die Ähnlichkeit spricht.
Im übrigen fällt mir auf, dass es bei mir bei offensichtlich anders rum ist. Ich hab keine Angst vor Wölfen. Na gut, ich bin auch noch keinem begegnet. Und da ich eigentlich vor Hunden ziemlich Bammel habe (als Kind mal gebissen), würde ich mir vermutlich ins Hemd machen, wenn mir einer gegenüber stehen würde. Was ich meine ist, dass mir Wölfe nicht unheimlich sind. Haie aber schon. Die finde ich echt gruselig, die sind mir so ganz fremd. Wölfe sind mir tatsächlich... näher, irgendwie.

Aber, alles in allem, müssen wir wohl zu dem Schluss kommen, dass das Wolfspärchen in meiner Geschichte doch keins ist. Sondern was viel Schlimmeres.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 21:44   #324
Aminte
Member
 
Benutzerbild von Aminte
 
Registriert seit: Mär 2009
Ort: bei Berlin
Geschlecht: w
Alter: 52
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Aber, alles in allem, müssen wir wohl zu dem Schluss kommen, dass das Wolfspärchen in meiner Geschichte doch keins ist. Sondern was viel Schlimmeres.
Es gibt nichts Schlimmeres als entartete Wölfe. Die sind wie Menschen.
Hab grad den Wikiartikel gelesen, sehr interessant. Was mir auffällt ist, dass Stammeskulturen ein völlig anderes Bild vom Wolf haben. Das ist mal wieder nur der zivilisierte Mensch, der da zum Krieg aufruft. Weil er auf alles Besitzanspruch angemeldet hat, und diese Wolfsbande sich nicht darum schert, wenn sie Hunger hat.
Und die Ähnlichkeit im Verhalten ist wirklich verblüffend, ich glaube, der Mensch hat seine Jagdmethoden vom Wolf abgeguckt.
Ansonsten geht es mir wie dir, ich finde Wölfe auch nicht gruslig. Im Gegenteil, ich finde sie sehr schön und interessant. Ich würde aber auch nicht versuchen zu kuscheln, wenn mir einer in der Wildnis begegnet.
Haie... kommt drauf an. Wenn sie so friedlich rumschwimmen, find ich sie schon irgendwie toll, aber ich hab mal Aufnahmen gesehen, wie einer versucht hat, einen Haikäfig auseinanderzunehmen. Das war echt eklig. Der arme Kerl, der da drin gesessen hat, hat das gefilmt, aus nächster Nähe. Wenn die das Maul aufreißen, sehen sie gar nicht mehr hübsch aus. Und wenn sie zubeißen, machen sie die Augen zu - oder besser die Nickhaut runter - und dann sehen die Augen auch noch so tot aus. Bäh. Nee, die haben irgendwie schon ein sehr fieses Gebiss. Dagegen sind Wolfszähne ja eher niedlich.
Aminte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 22:04   #325
Frée
Member
 
Benutzerbild von Frée
 
Registriert seit: Sep 2004
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Und ich bin mal wieder überrascht.
Ich bin auch überrascht. Hmm... wobei. Ich hab meine Theorie mit den Verwandtschaftsverhältnissen deiner Protagonisten noch nicht ganz abgelegt, und da musste Brayans Mutter ja blond sein, weil sein Vater dunkle Haare hat (in meinem Kopf zumindest!), denn ich glaube, Artairs Vater (und wenn der einen Bruder hatte, bestimmt auch der Bruder) hatte dunkle Haare. (Den hat man auch noch nie gesehen, obwohl er eigentlich irgendwo an der Wand hängen müsste... vielleicht find ich ihn nachher noch. ) Äh ja. Man muss das nicht verstehen. Wahrscheinlich stimmt es eh nicht, aber irgendjemand muss ja beschlossen haben, dass die drei zusammen aufwachsen, dass die drei miteinander eine Rolle spielen, und eben nicht einzeln. Und ich glaube auch nicht, dass Artair mit seinen Fähigkeiten und seinem Status der Kern ist. Ich glaube, das ist ein gleichseitiges Dreick. Die einzige Person, die ich mir da als Zentrum denken könnte, die alles verbindet, ist Shainara.

So.
Is schon spät. Kann nicht mehr richtig formulieren. Wenn du Sinn erkennst, herzlichen Glückwunsch!

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
George Lucas hat DIR etwas in einem Interview erzählt?!
Ja mir! Ich saß alleine vorm Fernseher, und da saß er drin und hat es mir erzählt.
__________________
Die Gedanken sind frei...
Team Ponyhof

Geändert von Frée (29.06.2010 um 22:06 Uhr)
Frée ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 22:05   #326
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Das ist mal wieder nur der zivilisierte Mensch, der da zum Krieg aufruft. Weil er auf alles Besitzanspruch angemeldet hat, und diese Wolfsbande sich nicht darum schert, wenn sie Hunger hat.
Ja. Darum geht´s doch in den allermeisten Fällen, besonders bei den "Zivilisierten". Um Besitz oder Macht. Ich möchte gar nicht wissen, wie oft andere, hehre Gründe vorgeschoben werden, um die eigentlichen Intentionen zu verschleiern. Das fängt doch schon bei Helena von Troja an.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 22:12   #327
Frée
Member
 
Benutzerbild von Frée
 
Registriert seit: Sep 2004
Geschlecht: w
Schon wieder Überbeschneidung! *rausflitz*
__________________
Die Gedanken sind frei...
Team Ponyhof
Frée ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 22:25   #328
Skimbo
Member
 
Benutzerbild von Skimbo
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: An der Donau
Wow, als ich da jetzt ein paar Stücke von der Geschichte gelesen hab wurde mir erst klar was man so alles aus Sims2 rausholen kann, alle Achtung

(Hoffentlich hab ich morgen Zeit zum weiterlesen)
__________________
>> Dragon Island Cities << >>Skimbo's trainpics<<


....Little dragon caught in the darkness of loneliness....
Skimbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 22:36   #329
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
@Frée:
Zitat:
Zitat von Frée Beitrag anzeigen
... und da musste Brayans Mutter ja blond sein, weil sein Vater dunkle Haare hat (in meinem Kopf zumindest!), denn ich glaube, Artairs Vater (und wenn der einen Bruder hatte, bestimmt auch der Bruder) hatte dunkle Haare.
*FadenVerlier* *NochmalLangsamLesen*
Ah, okay. Ich schätze jetzt mal, dass Du die vorhandenen Informationen da geschickt kombiniert hast. Hut ab, mal wieder. Brayans Vater Dian haben wir ja nun schon oft gesehen, und der hat braune Haare. Und da Artair ja in der Taverne erwähnt hat, dass alle Nachkommen aus Brayans Linie seit Jahrhunderten blonde Haare und braune Augen haben, egal, wie der andere Elternteil aussieht (das nennt man Genetik-Aushebeln ), muss Brayans Mutter tatsächlich blond sein.

Artairs Mutter ist dunkelhaarig (die hat man ja auf dem Extra-Bild für das Gemälde gesehen), und Artairs Vater auch. Und NATÜRLICH hängt da ein Bild in der Hohen Halle. Ein weiteres übrigens auch im Beratungszimmer, das ragt so halb oben ins Bild. Das Gemälde in der Hohen Halle kann man hier sehen, auf dem neunten Bild.
Artairs Vater ist gleich der neben dem Fenster. Die Gemälde in der Hohen Halle haben ein System: links (wenn man vor dem Podest steht) hängen die Frauen und rechts die Männer, und zwar immer das letzte Herrscherpaar neben den Fenstern. Wenn Artair mal heiraten sollte, kommen er und seine Frau neben die Fenster, und alle anderen rutschen eins weiter.

Das mit dem gleichseitigen Dreieck gefällt mir sehr gut. Und Sinn hab ich durchaus erkannt, also vielen Dank für den Glückwunsch.

Zitat:
Zitat von Frée Beitrag anzeigen
Ich saß alleine vorm Fernseher, und da saß er drin und hat es mir erzählt.
Pfff! *WiederAufstehUndStaubVonDenKnieenKlopf*


@Skimbo: hallo und herzlich willkommen! Vielen Dank für Deinen Kommi und Dein Lob!
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54

Geändert von julsfels (29.06.2010 um 22:39 Uhr)
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 30.06.2010, 15:47   #330
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mär 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 34
Zitat:
Also, nicht alle, natürlich, man braucht auch eine 1A-Antipathiefigur (um es mal mit den 101 Dalmatinern zu halten ).
Ups, so eine hab' ich gar nicht wirklich. Darf ich mir deine ausborgen? Die sieht so richtig gruselig aus.
Zitat:
außerdem halte ich ein ganzes Volk als Bösewicht auch nicht für so geeignet, ich finde es besser, wenn man eine "echte" Figur so richtig von Herzen hassen und verabscheuen kann und nicht eine anonyme Masse, das ist weniger wirkungsvoll, glaube ich.
Da hast du sicher recht.
Zitat:
Was die andere Lösung für die verhungernden Kinder angeht, hast Du natürlich recht. Leider ist das vermutlich bei vielen Konflikten so, und in dieser "mittelalterlichen" Zeit sowieso. Kommunikation ist besser, aber das muss man auch erstmal können. Und obendrein werden viele Leute auch durch andere Dinge an vernünftigen Lösungen gehindert, bei den Cul´Dawr ist dies sicher auch der Stolz. Es hätte ihnen nicht gefallen, als Bittsteller vor Artair zu treten, da ziehen sie doch den kriegerischen Weg vor. Und über dieses Verständnis von "Ehre" kann man ganz sicher diskutieren, ja; das teile ich auch nicht.
Das habe ich mir auch überlegt. Aber schade ist es trotzdem. Wobei, eigentlich auch wieder nicht, passt ja so besser für deine Story.
Zitat:
Ich freue mich immer wie ein Schneekönig, wenn den Lesern/Betrachtern sowas tatsächlich auffällt.
Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Geht mir als Storyschreiberin auch so.
Übrigens erinnert mich Shanaira auch sehr an Viviane, obwohl mir grad entfallen ist, wer das hier zu erst niedergeschrieben hatte.
Zitat:
und besonders eine finde ich ganz, ganz schön *FiesGrins*
Ja, spann mich ruhig auf die Folterbank!
Zitat:
Und ich freu mich schon sehr auf Deine Vorabenddokusoap.
Das war übrigens kein Witz. Ich habe nach deinen letzten beiden Kapiteln tatsächlich (wenn auch erfolglos) nach einem Betaleser gesucht, weil mir die Storyline nach der Lektüre deiner Fortsetzungen plötzlich so affig vorkam. Aber letztlich könnte das ein Betaleser ja auch nicht ändern, also was soll's.

LG!
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 15:52   #331
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Das war übrigens kein Witz. Ich habe nach deinen letzten beiden Kapiteln tatsächlich (wenn auch erfolglos) nach einem Betaleser gesucht, weil mir die Storyline nach der Lektüre deiner Fortsetzungen plötzlich so affig vorkam. Aber letztlich könnte das ein Betaleser ja auch nicht ändern, also was soll's.
Ach herrje. Also, jetzt hab ich schon so ein bißchen ein ganz schlechtes Gewissen.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 16:39   #332
Naike
Member
 
Benutzerbild von Naike
 
Registriert seit: Mär 2005
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: w
Von anderen lernen, ja! Sich mit anderen vergleichen, nein! Das eine geht auch ohne das andere. Also, nicht verunsichern lassen, einfach kreativ sein und Spaß haben!

Glaube jetzt, dass Neiyras Gesicht doch nicht spitzer ist, lag wahrscheinlich nur am Winkel der Kopfhaltung auf dem neuen Bild. Wäre ja auch nicht möglich nach einer Backupwiederherstellung.

Zitat:
Zitat von julsfels
Und auch Dir werde ich Deine Fragen wohl eher nicht beantworten *grins*. So leid es mir tut. Aber mal ehrlich - Du würdest die Antworten doch auch gar nicht im Voraus wissen wollen, oder?
NEIN!


Geölte Grüße! *dollschwitz*
__________________


Naike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 17:51   #333
Frée
Member
 
Benutzerbild von Frée
 
Registriert seit: Sep 2004
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
*FadenVerlier* *NochmalLangsamLesen*
Uäh, ich ab während des Schreibens gestern selbst den Faden verloren. Irgendwie hatte ich nicht dran gedacht, dass Brayans Vater ja lebt. Dian. Wie konnte das passieren? Hat mein Unterbewusstsein mir wieder etwas eingeflüstert? War es George Lucas? Bei dem Freunde plötzlich zu Zwillingen wurden, bei dem Eltern gar nicht leibliche Eltern waren, bei dem totgeglaubte Eltern gar nicht tot waren, sondern lebten... Wer weiß, was du da ausheckst! Ich rechne mal prinzipiell mit allem.

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Artairs Mutter ist dunkelhaarig (die hat man ja auf dem Extra-Bild für das Gemälde gesehen), und Artairs Vater auch. Und NATÜRLICH hängt da ein Bild in der Hohen Halle.
Ich hab gesehen, dass da Bilder hängen, aber ich konnte nicht erkennen, wen sie darstellen.
Deine Bilder sind so wunderschön, dass ich regelmäßig über die Größenbegrenzung hier im Forum jammern muss. Ich könnte bestimmt noch viel mehr entdecken, wenn ich in meinen Bildschirm hineinkriechen könnte.
Bald verlange ich noch nach einer Personen-Auflistung, einem Stammbaum und einer Landkarte. Deine Königreiche kann ich nämlich auch noch nicht zuordnen.

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Wenn Artair mal heiraten sollte, kommen er und seine Frau neben die Fenster, und alle anderen rutschen eins weiter.
Aha. *sich ihre Gedanken macht*

Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Pfff! *WiederAufstehUndStaubVonDenKnieenKlopf*
Hö! Er hat mir dabei sogar in die Augen geschaut!
__________________
Die Gedanken sind frei...
Team Ponyhof
Frée ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 21:16   #334
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mär 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 34
Zitat:
Ach herrje. Also, jetzt hab ich schon so ein bißchen ein ganz schlechtes Gewissen.
Aber bitte nicht! Ich bin immer etwas unsicher, bevor ich ein neues Kapitel poste und habe auch früher eine Betaleserin gehabt, die allerdings inzwischen beim Projekt pausiert.
Ich wollte damit eigentlich nur sagen, dass ich hier nicht einfach irgendwelche Geschichten erfinde, um rumzuschleimen

Naike:
Ich war sogar sehr kreativ. Bin schon fertig mit dem Kapitel, muss allerdings noch die dösige zweite Woche zu Ende spielen und ein bisschen Korrekturlesen. Meine längste Aufgabe überhaupt, allerdings eher bilder- als textlastig.
Mit dem Vergleichen hast du jetzt aber einen Nerv getroffen, da kann ich nicht aus meiner Haut, bin da irgendwie vom Deutsch-LK früher immer noch auf der vergleichenden Schiene. Aber hast ja recht, sollte man nicht tun.
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 11:50   #335
gabilei123
Member
 
Benutzerbild von gabilei123
 
Registriert seit: Jan 2008
Was für eine tolle Geschichte! Dabei lese ich kaum Fantasy. Das muss eine Arbeit sein, die Du Dir da machst! Im Kopf hast Du Deine Geschichte vermutlich im Groben schon fertig.

Wie machst Du eigentlich Deine Darsteller wieder jünger? Mit Simpe? Oder gibt's da einen Hack?
Dann würde mich mal noch interessieren, was die Aussage bedeuten soll, die Frau wäre ein Wolf. Ich finde gerade nicht, von wem das ursprünglich kam, aber die Aussage sagt mir nichts. Aber Du schreibst ja auch, sie ist was Schlimmeres, na ich bin gespannt.
Und die Cul´Dawr sind doch eigentlich ebenfalls Menschen, oder sind die auch was anderes?

Übrigens bin ich nicht überrascht, dass die im Spiel geborenen Kinder von Gwern und Rhiannon alle braune Haare haben, das ist die normale Genetik der Sims, braun ist gegenüber rot dominant, was anderes kann eigentlich nur rauskommen, wenn die Eltern mischerbig sind, da sie erstellt sind, können sie aber nicht mischerbig sein.
Die übliche Dominanz der Haarfarben ist so geordnet: Schwarz=1, Braun=2, Blond=3, Rot=4. Das kann man sich in Simpe angucken. 1 ist die höchste Dominanz. Es scheint aber vereinzelt Ausnahmen zu geben, ich hatte auch schonmal ein ziemlich dominantes Blond im Stammbaum.

Ich werde hier jedenfalls fleißig mitlesen, weiß aber nicht, ob ich immer was dazu zu sagen habe, bin wirklich begeistert von Deinem Werk.
Achja, eine Liste der mitspielenden Personen hätte ich auch gerne.

LG Gabi

Geändert von gabilei123 (03.07.2010 um 13:44 Uhr)
gabilei123 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 13:44   #336
Innad
Member
 
Registriert seit: Apr 2007
Geschlecht: w
Liebe Julsfels,

jetzt melde ich mich hier auch mal zu Wort!
Ich habe Dir im blauen ja auch schon etwas zum letzten Kapitel geschrieben, aber da ich wieder öfter auch hier mal lese, schreibe ich nun auch nochmal hier

Ich fand das letzte Kapitel auch sehr beklemmend und erschütternd. Die Verzweiflung ist förmlich zu greifen.

Was ich auch drüben schon ausgedrückt habe - ich fand es auch sehr bezeichnend, den eigentlichen Grund zu erfahren, warum die Cul Daw´r in den Vorjahren in den krieg zogen. Für mich ist das sowas typisches - jahrzehntelanger Krieg und keiner weiß, wieso eigentlich. Der Grund für sie war ein ganz anderer als jener, den man immer dahinter vermutete - machtgier, Eroberungswille... NEIN, weit gefehlt, sie schützen nur ihre Kleinsten vor dem Verhungern. Ich finde das - so als Nebenhandlung - übrigens auch ganz tragisch irgendwie.
Auch die Strategie, die hinter der vermeintlich nicht vorhandenden steckt - immer einen anderen Weg nehmen, um die lebensmittelreichen Höfe und Güter zu plündern.

So, aber nun zur eigentlichen Geschichte in diesem Kapitel. Ich bin wirklich gespannt, wie die ganzen Vernetzungen und Verstrickungen letztlich sind. Vermutlich hat Neiyra auch die Gabe des Gesichts, ähnlich ihrer Tante Shainara. Hat die Tatsache, dass sie damals von ihrer Mutter fortgeholt und zu Brayan und Artair gebracht wurde, vielleicht sogar schon damals etwas mit den heutigen Geschehnissen und ihren Visionen, ihrem Part in dieser ganzen Geschichte zu tun?
Wer weiß!

Ich bin sehr gespannt auf das nächste Kapitel!
__________________
Meine neue FS: "Caged"
http://www.simforum.de/showthread.ph...87#post4325987

Nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommen brauchen unsere Liebe.
(Nietzsche) ... Tiefer als der Schmerz
Innad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 17:50   #337
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Hallo ihr Lieben,

ich wollte nur rasch Bescheid sagen, dass es Brans Haare und den Bart, einiges an Kleidung und die Posenboxen für Kinder und Pärchen ab sofort auf meiner Homepage zum DL gibt.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 12:15   #338
Naike
Member
 
Benutzerbild von Naike
 
Registriert seit: Mär 2005
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: w
Mensch, endlich komme ich mal dazu gucken zu gehen. Bin allerdings selbst Schuld, da ich derzeit abgesehen vom Hüten des Sackes Ferienflöhe mit Herr der Ringe Online in Mittelerde festhänge.
Danke schon mal! *gespanntbin*
__________________


Naike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 10:52   #339
Makabaer
Member
 
Registriert seit: Mai 2003
Ort: Münster
Geschlecht: w
Alter: 42
Die Downloads sind phantastisch!!! Vielen, vielen Dank dafür!
Ich bin überhaupt so glücklich über Deine Seite und Deine Fotostory... alles genau mein Geschmack :-)
Makabaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2010, 17:47   #340
Naike
Member
 
Benutzerbild von Naike
 
Registriert seit: Mär 2005
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Makabaer Beitrag anzeigen
Die Downloads sind phantastisch!!! Vielen, vielen Dank dafür!
Dem kann ich nur lautstark zustimmen! Merci, chérie!

__________________


Naike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2010, 18:17   #341
HeavensGirl
Member
 
Benutzerbild von HeavensGirl
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Friedberg
Geschlecht: w
Alter: 36
Uh, Naike, der sieht ja hammer aus!

Julsfels: Ich muss doch jetzt wenigstens mal wieder was da lassen, war zwar immer schön am Lesen, aber leider manchmal doch etwas zu faul um was zu hinterlassen, ähem, jaja, schlechte Angewohnheit.

Als erstes: Ich bin ein riesen Fan von Outtakes und deine zählen absolut zu den Top-Bildern die mir begegnet sind. Die Schlambada Fraktion auf dem Kriegsfeld war toll, aber natürlich der Ober-Kracher das verunstaltete Gesicht. Jaja, das hat man davon, wenn man an sich selbst herumexperimentiert

Shainara hat sich in mein Herz geschlichen, irgendwie hat sie etwas wunderbar mystisches und ich hoffe sehr auf mehr Geschichte und Hintergründe von ihr. Finde sie auch wunderschön und es ist schon schade, dass sie als Hohepriesterin wohl eher solo bleibt.

Immer wieder bin ich auch fasziniert von deinen Kulissen, oft erwähnt von so vielen und freu mich, dass wir daran teilhaben dürfen. Vor allem deine Geduld so ein Gewusel zu fabrizieren (ich denke grad an die Kindergeister-Bilder... :ohnmacht)

Mach bald weiter! Ich will doch wissen, ob sich die Cul Dawr jetzt mit ihren Feinden zusammenschließen, um sich selber zu retten. Was für eine krasse Story dahinter steckt! Unfassbar!

Heaven

Und vielen, vielen Dank für die tollen Downloads!
__________________
Mia, die Urmutter aller meiner Singles HIER

Mea: und ganz viel anderes HIER
HeavensGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2010, 16:38   #342
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich ja vor dem Urlaub noch die Kommis beantwortet haben und ein neues Kapitel on stellen... hat aber wirklich nicht geklappt, war echt viel los in der letzten Zeit.
Also müsst ihr leider noch mindestens drei Wochen warten. *SchnellWegDuck*
Immerhin wird mein Rechner während des Urlaubs von meinem Sohn, der die nächsten zwei Wochen hier wohnt, tüchtig aufgemotzt. Vielleicht geht dann alles in Zukunft vieeel schneller.
Ich wünsche Euch jedenfalls auch eine gute Zeit, und nach dem Urlaub beantworte ich auch die Kommis. *Schäm*
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2010, 17:12   #343
Franzi1982
Member
 
Benutzerbild von Franzi1982
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: wieder daheim in FF
Geschlecht: w
Alter: 35
Ist zwar schade, dass wir jetzt soooooooooo lange warten müssen. Aber genieß auf alle Fälle deinen Urlaub. Musst dich auch gar nicht schämen. Kommst ja frisch erholt und mit bestimmt massenhaft neuen Ideen wieder. Wie stehen eigentlich die Chancen, dass du mal eben kurz In Frankfurt (oder) vorbei kommst und mich einpackst? *hüstel* Bin stubenrein und paltzsparend und will so gerne wieder in die Toskana. Nur auf einem intensiven Abstecher nach Florenz würde ich bestehen.
Nach dem Aufmotzen läuft doch dann nur der PC schneller, nicht aber du. Du wirst uns doch bestimmt auch weiterhin öfters mal schmoren lassen und auf die Folter spannen. *mal ganz schnell ganz weit weg renn.
__________________
Nein, ich mache keine Rechtschreibfehler. Nur tippt meine linke Hand schneller als die rechte
_________________________________________
Meine Basteleien: Hier Meine Downloads findet ihr Hier
Franzi1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2010, 17:26   #344
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Frankfurt? Wir sind um acht in Neu-Isenburg und fahren das Auto auf den Autoreisezug.
Und nach Florenz geht´s auf jeden Fall.
Ich komme bestimmt mit Bergen von Fotos wieder, und auf keinem wird meine Familie sein, sondern nur Texturen.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54

Geändert von julsfels (30.07.2010 um 17:49 Uhr)
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2010, 19:23   #345
Naike
Member
 
Benutzerbild von Naike
 
Registriert seit: Mär 2005
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: w
Florenz ist ja nun auch ein Paradies für Texturen!
Also, wie gesagt, schöne Zeit! *wink*
__________________


Naike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2010, 21:15   #346
Aminte
Member
 
Benutzerbild von Aminte
 
Registriert seit: Mär 2009
Ort: bei Berlin
Geschlecht: w
Alter: 52
Von mir auch: schönen Urlaub, erhol dich gut und vergiss uns nicht.
Aminte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2010, 19:05   #347
Totoh.
Member
 
Benutzerbild von Totoh.
 
Registriert seit: Mär 2010
Geschlecht: w
Boah *_*
Tolle FS!
Wie hast du die Pferde so realistisch dargestellt!? *.*
Ich will die auch
Totoh. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 13:41   #348
LaLuBlu
Newcomer
 
Registriert seit: Jul 2010
deine fs is sowas vooon.. geil?! xD

schönen urlaub wünsch ich dir!
LaLuBlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 23:21   #349
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Schönen guten Abend Euch allen,

melde mich aus dem Urlaub zurück.
Ich war sogar fleissig und habe am Pool am neuen Kapitel geschrieben (mit der HAND! Wie schrecklich umständlich! *grummel*). Und das hat dazu geführt, dass es mal wieder ziemlich lang wird *seufz*.
Ich werde es diesmal aber definitiv nicht aufteilen, das passt einfach nicht. Es gibt im nächsten Kapitel noch ein paar erhellende Erklärungen und Zusammenhänge, und am Ende geht es endlich mal wieder ein bißchen um die Liebe, und das muss einfach drin bleiben. Diesmal müsst ihr Euch durcharbeiten und eventuell eine Kaffepause machen.
Wann ich damit fertig sein werde, kann ich leider aber noch nicht sagen. Ich muss den Text noch etwas überarbeiten und brauche ein paar neue Posen, ein paar neue Objekte und eine neue Location. Und ich muss ja auch erstmal wieder mein Hirn entstauben und in Gang bringen, nachdem es jetzt zwei Wochen brachgelegen hat.

Deshalb vorab noch die Beantwortung der letzten Kommis (endlich).

@Frée:
Zitat:
Zitat von Frée Beitrag anzeigen
Bei dem Freunde plötzlich zu Zwillingen wurden, bei dem Eltern gar nicht leibliche Eltern waren, bei dem totgeglaubte Eltern gar nicht tot waren, sondern lebten... Wer weiß, was du da ausheckst! Ich rechne mal prinzipiell mit allem.
Ja, mach das mal. Ich verrat Dir was vorweg, Psst: Artair ist die Tante von Mártainn.
Zitat:
Zitat von Frée Beitrag anzeigen
Deine Bilder sind so wunderschön, dass ich regelmäßig über die Größenbegrenzung hier im Forum jammern muss. Ich könnte bestimmt noch viel mehr entdecken, wenn ich in meinen Bildschirm hineinkriechen könnte.
Bald verlange ich noch nach einer Personen-Auflistung, einem Stammbaum und einer Landkarte.
Du hast mich mit Deinem Gejammer über die Größenbegrenzung aber auf eine coole Idee gebracht, die ich im nächsten Kapitel umsetzen werde. Mal sehen, ob das so klappt, wie ich es mir vorstelle.
Über einen Stammbaum und eine Personenliste habe ich schon nachgedacht, allerdings finde ich das etwas schwierig, weil die Gefahr besteht, dass gewisse Überraschungseffekte vorweg genommen werden. Ich denke da nochmal drüber nach, vielleicht fällt mir was ein. Eine Karte ist aber in jedem Fall drin.
Zitat:
Zitat von Frée Beitrag anzeigen
Aha. *sich ihre Gedanken macht*
In Abwandlung des beliebten Zitates: ein Schelm, wer Tiefsinniges dabei denkt.
Zitat:
Zitat von Frée Beitrag anzeigen
Hö! Er hat mir dabei sogar in die Augen geschaut!
Glaub ich nich.


@Bienchen: Du hast noch nie geschleimt, das hätte ich gemerkt. Ich rutsche auf sowas immer aus.


@gabilei123: vielen Dank für Deinen Kommi und Dein Lob und herzlich willkommen hier!
Im Groben ist die Geschichte tatsächlich fertig, die Rahmenhandlung liegt fest und die Schlüsselszenen sind auch schon detailierter ausgearbeitet, aber es kommen immer wieder neue Dinge dazu oder es ändert sich was, manchmal auch für mich überraschend.
Jünger mache ich die Darsteller mit dem Cheat agesimscheat on (ab Nightlife). Wenn man dann mit Shift auf einen Sim klickt, kann man die gewünschte Alterstufe (ausser Baby) auswählen.
Die Aussage, dass die Frau ein Wolf ist, kam von Aminte. Und es bedeutet nicht, dass die Frau wirklich ein Wolf ist, sondern in einigen Fotostories wurde festgestellt, dass es bestimmte Typen von Figuren gibt, mit bestimmten Wesenszügen, die manchen Tieren zugesprochen werden. Und zum Vergleich wurde meist das Dschungelbuch benutzt - das hat fast alle Archetypen drin. So ist Mineleds Tamás eindeutig eine Katze, und damit Baghira. Wenn Du über eine Person sagst: der ist eine Schlange, dann weiss jeder sofort, was Du meinst. Und oft spiegelt sich das in den Fotostories erstaunlicherweise am Aussehen der Augen wieder, und im Fall der Frau in meiner Geschichte hat Aminte entdeckt, dass sie Wolfsaugen hat - und das Bild, dass man so gemeinhin von Wölfen hat, passt tatsächlich zu ihr.
Sie ist also nicht wirklich ein Wolf, hier ist mehr eine Art Typisierung gemeint. Und die Cul´Dawr sind tatsächlich Menschen, in dieser Geschichte wird es auch keine anderen Wesen geben. Die Menschen können zwar besondere Fähigkeiten haben, aber sie sind Menschen.
Vielen Dank übrigens für die Liste mit den Farbdominanzen bei der Vererbung! Es ist sehr nützlich, das mal genau zu wissen.
Ich freue mich, dass Du weiterlesen möchtest, aber Du brauchst Dich wirklich nicht verpflichtet fühlen, immer zu kommentieren.
Zu der Liste der Personen habe ich oben bei Frée schon mal was gesagt, ich denke mal drüber nach.


@Innad: hallo! War ganz überrascht, Dich auch hier zu treffen, und hab mich total gefreut!
Mit den Cul´Dawr hast Du absolut recht. So oft ist etwas ganz anders, als es scheint, und man macht sich nur nicht die Mühe, ein bereits vorhandenes Bild zu hinterfragen.
Deine Spekulationen sind sehr interessant und ich habe mich sehr darüber gefreut. Verraten tu ich aber natürlich noch nix.


@Makabaer: Freu mich total, wenn´s gefällt.


@Naike: zu Ad mit dem Bart hatte ich ja bei Dir schon was geschrieben. Wirklich heiss.
Und ich hab viiieele Texturen, Inspirationen und Ideen aus Florenz mitgebracht. Und aus Volterra. (Mein Sohn hat eine Ewigkeit damit zugebracht, den Gullideckel aus "Biss" zu suchen, in dem Bella und Edward mit den Volturi verschwunden sind. Er ist mit dem aufgeschlagenen Buch in der Hand durch die Strassen gelaufen. Wir haben ihn vermutlich auch gefunden (da gab´s mehrere, die in Frage kamen), und er hat mich gezwungen, alles akribisch mit dem Fotoapparat zu dokumentieren. Aber Volterra ist wirklich, wirklich wunderschön.)


@HeavensGirl: nee, bloß kein schlechtes Gewissen. Ist echt okay, wenn Du nicht immer kommentieren kannst oder magst.
Shainara mag ich auch sehr, und sie wird in der Geschichte auch nicht nur eine Nebenfigur mit wenig Szenen bleiben, sondern noch öfter auftauchen. Was Deine Vermutung angeht, dass sie wegen ihrer Stellung als Hohepriesterin solo bleiben wird, darüber wird im nächsten Kapitel schon etwas gesagt.
Gewusel ist übrigens das richtige Wort. Ich bin so froh, dass es die Pausentaste gibt.


@Franzi: Du hast natürlich recht. Ein schnellerer PC macht mich ja nicht schneller. Na gut, die Ladezeiten. Aber die fallen ja nicht so ins Gewicht. Jetzt hast Du mich desillusioniert bei dem Versuch, mir was schön zu reden.


@Aminte:
Zitat:
Zitat von Aminte Beitrag anzeigen
Von mir auch: schönen Urlaub, erhol dich gut und vergiss uns nicht.
Und Du warst gleich nochmal wer?


@Totoh.: hallo und herzlich willkommen! Den Download-Link zu den Pferden findest Du auf der ersten Seite dieses Threads im ersten Posting, unter der Überschrift "Downloads".


@LaLuBlu: Dir auch ein herzliches Willkommen hier! Und vielen Dank für die Urlaubswünsche.

So, und jetzt geh ich mal schlafen (in diesen Nachtzügen kann ich nicht wirklich gut schlafen), und morgen mach ich mich gleich an die Arbeit.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Kapitel 37: 15.01.2017 - Fortschritt Kapitel 38: Text - fertig -- Neue Objekte - 12/18 –- Posen - 13/21 -- Bilder - 0/54-- Bildbearbeitung - 0/54

Geändert von julsfels (15.08.2010 um 23:33 Uhr)
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 13:24   #350
Naike
Member
 
Benutzerbild von Naike
 
Registriert seit: Mär 2005
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: w
Welcome back! Mei, was hast du da wieder alles vor! Bitte gib mir mal was von deinem Elan ab, könnte hier vom Stuhl kippen und drei Wochen durchschlafen.
Hach, Volterra, da würde ich jetzt soooo gerne auch hin. Kannste mal an einem andere Ort vielleicht ein paar Pics zeigen?
__________________


Naike ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
sims 2
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de