Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2017, 02:21   #51
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Drohende Gefahr

Georgi macht jeden Sport. Wenn man gerade im Rampenlicht steht, sollte man auch eine gute Figur machen.

Ihre Nachbarin Penny Pizzazz wurde eine enge Freundin und Tutorin. Dazu entpuppte sich diese als ihre leibliche Tante, weil Georgi ihre biologische Verwandten gesucht hatte. Und dies war nicht einfach. Als Baby wurde sie gleich nach der Geburt in die Babyklappe gelegt und später von Elise adoptiert. Auch Elise kannte nichts von ihren leiblichen Eltern. Das Adoptionsamt und das Jugendamt waren auch nicht sehr hilfreich, weil sie auch keine Daten besaßen. Penny fiel auf, dass sich Georgis und die Geschichte ihrer Schwester kreuzten. Ein positiver Elternschaftstest bestätigte auch die Verwandtschaft. Laut Georgis Mutter war diese zu dem Zeitpunkt eine Jugendliche, die von zu Hause abgehauen war und nichts von der Schwangerschaft wusste. Ihr Vater war irgendein Junkie von der Straße. Georgi war eines nachts da und ihre Mutter überfordert. Da diese wusste, dass sie ihrer Tochter nichts bieten kann, gab sie sie in die Babyklappe.

Eines abends war Georgi in einer Bar und becherte wortwörtlich zu viel Alkohol. Ein älterer Typ sprach sie auch an. Morgens wachte sie zu Hause auf und hatte natürlich einen Kater. Ihre Kleider lagen verstreut im Apartment und sie dachte sich nichts dabei. Als auch noch die Periode mehrmals ausfiel und sie trotz Sport und gesunder Ernährung dicker wurde, suchte sie ihren Hausarzt auf. Nach einer kurzen Untersuchung wurde sie zu einem Frauenarzt geschickt. Dieser stellte rasch eine Schwangerschaft fest und Georgi kann sich nicht wirklich freuen. Sie kennt den Vater nicht und Tante Penny schüttelte nur den Kopf. In der fatalen Nacht nach der Bar machte Penny eine Beobachtung: Akira Kibo schlich sich aus dem Apartment von Georgi. Kurz nach dem erzeugten Lärm.

Dieser Akira fing auch an, Georgi zu stalken. Er war überall da, wo sie war. Sie fühlte sich verfolgt und bekam es mit der Angst zu tun. Kollegen und Freunde nannten sie schon paranoid, wenn sie jeden Baum und Busch überprüfte. Manchmal kam er auch auf sie zu und küsste sie sanft auf die Wange. Oder sehr innig. Georgi wollte es nicht und signalisierte es auch, aber Akiras Verhalten wurde immer kontrollierender und einnehmender. Eifersüchtig zeigte er ihr ihre SMS auf seinem Handy (Wann hat er den Trojaner installiert?), tauchte auf und zerrte sie mit Gewalt nach Hause (Woher kennt er ihren Aufenthaltsort?) und zuletzt zog er gegen ihren Willen ein, weil er ein guter Vater sein möchte. Georgi ist nur noch erschöpft von seiner extremen Kontrolle und traut sich nicht, Tante Penny was zu sagen. Alleine schafft sie es nicht aus dem Teufelskreis Akira und fürchtet sich davor, was er alles machen würde, wenn sie ihm das Kind vorenthält.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 auf figur achten.jpg (64,0 KB, 221x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 tante penny.jpg (71,1 KB, 222x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 fatale nacht.jpg (171,1 KB, 221x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 akira kibo.jpg (198,1 KB, 221x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 00:01   #52
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Stress pur

Mit Akira bekam sie Sohn Zorro. Zum Glück von Georgi verliebte sich Akira in einer seiner jungen Kolleginnen und übernahm die Miete des Apartments. Da York aus beruflichen und privaten Gründen nach Windenburg gezogen ist, stand ihr Elternhaus zum Verkauf und Georgi schlug sofort zu. Sie zog einen Tag nach dem Kauf mit Sohn Zorro ein. Akira hielt sein Wort und zahlte seinen Unterhalt. An den Wochenenden kam der kleine Zorro zu seinen Vater und seiner neuen Partnerin Zoey Blake, die Serenas Schwägerin ist. Die Jahre vergingen und Zorro wurde ein Musterschüler. Dazu genoss er es, im Mittelpunkt seiner Mutter zu stehen. Zu seinem Vater hatte er aus Eifersucht den Kontakt abgebrochen. Zoey bekam vor Kurzem Zwillingsmädchen und Zorro war dadurch bei seinem Vater nicht mehr im Mittelpunkt.

Mit Tante Penny auszugehen machte Georgi immer noch Spaß. Pennys Tochter passte immer auf Zorro in der Zeit gegen ein kleines Entgelt auf.

Obwohl Akira seine Freundin geheiratet hatte, hing er immer wieder bei Georgi ab. Und die verfiel immer seinem Charm. Bis sie ihm mitteilte, dass sie Zwillinge von ihm erwartet (für sein Alter ist Akira anscheinend sehr fruchtbar; muss ungefähr Ende 50 sein). Er war entsetzt und beendete die Liebschaft. Auch er schien total überfordert mit der Situation. Mit der einen Frau hat er zwei Töchter und mit der anderen drei Kinder. Wer weiß, ob es nicht noch mehr Akiras in der Welt gibt.

Georgi bekam Tochter Bridget und Sohn Cassius. Und nun standen beide mehr im Mittelpunkt als Zorro. Aber auch Geldsorgen plagten die junge Mutter. Akira zahlte ein großzügiges Unterhalt, aber die laufenden Kosten fraßen das Geld immer auf. Im Job ging es auch nicht bergauf, weil sie keine Zeit für Aufgaben für zu Hause hat. Und drei Kinder kosten viel Geld. Sie war zu der Zeit wirklich sehr verzweifelt. Fast hätte sie gekündigt und sich einen anderen Job gesucht, damit sie den Kindern auch mal Luxus bieten kann. Aber sie arbeitet in der Schulzeit und das bietet kein anderer Job. Seit sie ihre Kinder hat, hat sie keinen Urlaub genommen, weil der nicht bezahlt wird und sie das Geld benötigt. Selbst wenn es bezahlt wäre, könnte sie nur Urlaub im eigenen Garten machen, weil kein Geld fürs Verreisen da ist.

Sohn Zorro machte ihr auch große Probleme. Er hasst seine vier Geschwister und fühlt sich vernachlässigt, obwohl beide Elternteile ihr Bestes geben und versuchen, ihn näher an den Nachwuchs zu bringen. Am Schluss schreit er immer stinksauer die Babys an und diese weinen natürlich sofort. Seine Freunde aus der Schule sind eine gute Ablenkung von den heimischen Problemen und bei ihnen kann er sich ausheulen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 zorro.jpg (56,3 KB, 222x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 ausgehen.jpg (95,3 KB, 222x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 akira.jpg (43,6 KB, 222x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 zwillinge.jpg (46,3 KB, 222x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 eifersüchtiger zorro.jpg (61,5 KB, 222x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 03:23   #53
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Patchwork-Familie

Zuerst kommt ein Stammbaum von Elise mit kurzer Erklärung zu den Kindern und deren Familien.



Der Geist ist Elise Lucius. Ihr Grab liegt neben dem Strandhaus von Enkel Taylor. Ihr mysteriöser Tod durch einen Stromschlag konnte bis heute nicht geklärt werden. Vor ihrem Tod war sie eine erfolgreiche Polizistin und ging früher in Rente, um sich um Georgi zu kümmern. Ihre einzige und große Liebe Kyle konnte sie nie vergessen.

Aus irgendeinen Grund wird die Jüngste der Kinder als Erstes im Stammbaum genommen. Georgette (Georgi) Lucius wurde als Baby von Elise adoptiert. Nach deren Tod arbeitete sie viele Jahre als Online-Persönlichkeit, bis sie ihren Job verlor. Sie lebt in San Myshuno und ist mittlerweile eine erwachsene Frau. Beruflich arbeitet sie als Vizepräsidentin in einem Unternehmen und erzieht nebenbei vier Kinder. Drei leibliche Kinder namens Zorro, Bridget und Cassius, die sie mit dem bereits verstorbenen Akira Kibo hat. Durch ihren neuen Partner Fabio Meier kam dessen Tochter Marie in den Haushalt. Zorro ist ein Teenie und etwas genervt von dem vollen Haushalt. Eine schöne Mitschülerin hingegen macht ihm seit einer Weile schöne Augen und er mag sie auch sehr. Die Zwillinge Bridget und Cassius sowie Marie gehen noch in die Grundschule.

Die nächste Tochter in der Runde ist Violetta Lucius. Sie ist mit dem jüngeren Kollegen Wolfgang Munch liiert. Beide sind Verbrecher. In der Jugend bekam sie mit einem Junkie Tochter Serena, die heute selbst liiert ist und ein Kind hat. Serena arbeitet als Kritiker und ihr Ehemann Ashton Blake als Astronaut. Sie leben in Newcrest und sind Erwachsene. Violetta ist mittlerweile eine Seniorin und kann ihren Job nicht aufgeben, da sie am meisten verdient und so den ständigen Wohnortwechsel finanziert. Zurzeit leben Violetta, Wolfgang und die Teenagertochter Tracy in San Myshuno. Serenas Sohn Wyn ist ein Teenager.

Der einzige Sohn von Elise heißt York Lucius. Er hat seine Jugendliebe Presley Rain geheiratet und so seine Frauenjägerkarriere beendet. Beide sind auch Rentner und in Rente gegangen. Davor war er Sportler und sie Entertainerin. Zu Zweit leben sie in einem kleinen Apartment in San Myshuno, weil beide das Stadtleben vermissten. Mit Sohn Taylor und seiner Familie und Sohn Franko lebten sie einige Jahre in Windenburg. Taylor wohnt immer noch in Windenburg und hat die dort geborene Heather Jones geheiratet. Beide sind Erwachsene und Kritiker. Zusammen haben sie Teenagersohn Ironess. Sein kleiner Bruder Franko lebt auch bei ihnen und wird von ihnen als das eigene Kind erzogen, weil seine Eltern zu alt dafür sind.


Nun kommt das nächste Kapitel.

Da Georgi mit Zorro total überfordert war, redete sein Vater Akira mit ihm. Zorro bewunderte das Apartment seines Vaters, da es sehr teuer eingerichtet war und keine abgenutzten Möbel wie sein Mutterhaus hatte. Dazu lag es in der Gegend, wo nur reiche Leute wohnen.

Alle waren über Georgi entsetzt, als man herausbekam, dass sie gelegentlich mit Violetta abhängt. Wegen ihrer Vorgeschichte wird Violetta sonst von Verwandten gemieden, aber Georgi ist anders. Ihr gegenüber kann sich Violetta auch verletzlich zeigen, ohne dass ihre Schwester gleich die Polizei ruft.

Georgi wollte ihren Geburtstag alleine feiern. Tante Penny ist verstorben und das vermieste ihr etwas die Stimmung. Sich selbst schenkte sie sich eine Werkbank, weil sie neuerdings gerne schraubt. Aus dem Hauptgrund, weil Zorro die Gartenpflege abgenommen hat und sie sich öfters langweilte.

Es gab auch viele Veränderungen in der Familie. Zorro bekommt kein Taschengeld mehr, dafür arbeitet er aber in einer Gärtnerei. Die Mitschülerin Myra Srinivasan hatte schon länger ein Auge auf ihn geworfen. Die Zwillinge haben immer wieder Freunde nach der Schule da. Vor allem wegen dem leckeren Essen von Georgi. Georgi hatte auf der Arbeit den alleinerziehenden jungen Vater Fabio Meier kennengelernt. Eigentlich sollte er ihr nur die Post intern zustellen, aber er blieb länger im Büro. Jetzt sind beide ein Paar und leben zusammen. Seine schüchterne Tochter Marie zog auch ein und freundete sich schnell mit Brigdet an. Da das alte Haus zu klein ist ( 3 Schlafzimmer und 3 Bäder), mussten die Kinder zusammenrücken. Die Mädchen bekamen ein Zimmer für sich und Zorro muss noch akzeptieren, dass nun sein kleiner Bruder bei ihm schläft.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 Stammbaum Elise.JPG (35,7 KB, 219x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 vermitteln.jpg (123,9 KB, 220x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 Violetta.jpg (102,5 KB, 221x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 geburtstag.jpg (56,7 KB, 219x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 veränderungen.jpg (140,0 KB, 219x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 00:56   #54
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Volles Haus

Zorro ist mittlerweile ein Medizinstudent und lebt alleine. Manchmal hat er bei seiner Mutter übernachtet, wenn sie einen Sitter für die Zwillinge brauchte. Aktuell wohnt er in den Jasmin-Studios-Apartments gleich um die Ecke von seiner Mutter.

Nach zwei Jahren Beziehung schien alles so wunderschön für Georgi. Sie war mit Fabio glücklich und erwartete mit ihm ein Kind. Aber die Stimmung kippte, als erneut Serenas Schwägerin Zoey Blake ins Spiel kam. Sie warf sich an den jungen Fabio gnadenlos ran und wollte sogar mit ihm im Kopierraum von Georgis Arbeitgeber gefunden werden. Georgi entdeckte beide natürlich inflangranti und es bedeutete das Ende für die Beziehung. Fabio zog mit Marie zu Zoey nach Willow Creek und wechselte den Arbeitgeber. Georgi war mehr als verzweifelt. Es kann kein Zufall sein, dass Zoey Blake zwei Beziehungen von ihr zerstört. Bei der Konfrontation kam raus, dass es Rache an Serenas Familie ist. Nur, weil Zoey in ihrem Bruder verliebt ist und ihn als ihr Eigentum ansieht. Serena hat ihn in ihren Augen weggeschnappt und lässt jetzt ihre Lieblingsverwandte Georgi dafür bluten. Und gewirkt hat es. Serena ist unglücklich, weil Georgi unglücklich ist. Ashton hingegen ist stinksauer auf seine irre Schwester und meidet den Kontakt inzwischen.

Auch Zorro merkte, dass seine Mutter am Ende ihrer Kräfte war und lud sie gelegentlich zu Veranstaltungen ein. Für den Moment war Georgi glücklich, aber zu Hause wieder traurig. Sie schaute sich ihr neues Haus an und musste immer noch daran denken, wie Zoey mit einem Benzinkanister und einem Feuerzeug vor dem alten brennenden Eigenheim war. Die Zwillinge waren zum Glück auf Klassenfahrt, aber Georgi hat all ihre Erinnerungsstücke an ihre verstorbenen Verwandte verloren. Zoey kam dafür in die Psychiatrie, weil sie für unzurechnungsfähig eingestuft wurde. Georgi musste während des Neubaus mit den Kindern in einem Apartment leben. Das mittlerweile wertvolle Obst (fast alle Obstbäume und Sträucher sind so gut wie perfekt) blieben zum Glück im Keller vom Brand verschont. Georgi pflanzte nach dem Einzug ins Haus alle Pflanzen im Garten neu an.

Marie zog nach dem Neubau wieder ein. Sie verstand sich nicht mit Zoeys Töchtern Kim und Christina. Dazu gab es immer Streit mit ihrem Vater oder Zoey. Sie vermisste auch ihre beste Freundin Bridget und den Schminktisch von Georgi. Beide Mädchen sahen zum Totlachen aus, wenn sie mit der Schminke fertig waren.

Wenige Jahre später wurden alle Drei an einem Tag zum Teenager. Zorro passte auf seinem kleinen Bruder Aaron auf, während Georgi mit den Jugendlichen den Geburtstag im Restaurant Sakura feierte. Anschließend machte man ein Feuerwerk. Ich bemerkte auch, dass es zwischen Marie und Cassius romantische Worte gab. Und sich beide nicht aus den Augen lassen konnte. Vielleicht ist Marie nun doch ein Teil der Familie. Als Schwiegertochter in Spe. Zumindest scheint es leicht zwischen ihr und Cassius geknistert zu haben.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 erwachsener zorro.jpg (58,0 KB, 218x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 trennung.jpg (49,0 KB, 218x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 reden.jpg (66,0 KB, 218x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 schminke ausprobeiren.jpg (142,0 KB, 218x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 geburtstag.jpg (133,9 KB, 218x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.01.2017, 18:31   #55
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Interessenkonflikte

Marie und Cassius wurden in Laufe der letzten Jahre ein Paar und waren äußerlich sehr glücklich. Sie bezogen sogar ein Haus in Willow Creek, um zu beweisen, wie groß ihre Liebe ist. Seit dem Umzug nach Willow Creek hatte sich die Beziehung der beiden auch sehr verändert. Er wurde Koch und arbeitete überwiegend abends. Sie hingegen ist überintelligent und forscht sehr viel im Labor tagsüber. Beide mussten für Dates sogar einen Termin machen, damit sie zumindest wenige Stunden für sich haben. Er lud sie in eine Lounge in San Myshuno ein und wirkte ganze Zeit so angespannt.
"Schatz, was hast du?", fragte Marie.
"Wie stellst du dir unsere Zukunft vor, Darling?", antwortete er nervös.
"Ich sehe mich in wenigen Jahren mit einem Nobelpreis für Wissenschaften und arbeite an einer berühmten Uni. Verdiene sehr viel Geld. Dazu besitzen wir ein großes Haus und du bleibst zu Hause und erziehst unsere Kinder", antwortete sie.
Er schluckte. Irgendwie hatte er sich die Zukunft anders vorgestellt.
"Ich sehe mich als Star-Koch und besitze ein Restaurant. Du hast deine Wissenschaftskarriere für unsere Kinder an den Nagel gehängt und machst den Haushalt", sagte er.
Marie war erschrocken darüber. Sie wollte geistig gefördert werden und ihr Job ermöglichte es ihr.
"Ein Kompromiss. Wir warten mit den Kindern bis Mitte 40, wenn wir unsere Karrieren soweit hinter uns haben und menschliche Arbeitszeiten besitzen. Dann wechseln wir uns mit den Aufpassen ab", schlug sie vor.
"Ich möchte aber jetzt Kinder mit dir und nicht in 20 Jahren", sagte Cassius wütend.
"Ich will noch keine Kinder. Es läuft doch nicht weg. Meinen Job hänge ich niemals für Kinder an den Nagel. Stattdessen könnten wir eine andere Lösung finden. Schon jetzt verdiene ich einiges mehr als du und würde uns ein gutes Kindermädchen suchen. Dann könnten wir beide Karriere machen", schlug Marie verzweifelt vor.
"Keine fremde Person darf unser späteres Kind erziehen. Wir sind die Eltern. Wir sollten es tun und sehr viel ums Kind kümmern", sagte Cassius und sprang empört auf.
Marie zog ihn vorsichtig runter und er setzte sich wieder hin. Sie nahm seine Hand und sagte:
"Schatz, vergessen wir einfach das Babythema. Es vermiest unser Date."
Schweigend schaute er sie an und ging anschließend zum Aufzug der Lounge. Marie schaute ihm traurig hinterher und machte sich Gedanken über eine gemeinsame Zukunft.

Bridget lebt immer noch in San Myshuno und ist eine begabte Malerin. Ihr Vermieter erlaubte ihr sogar, dass sie eine Wand verschönen durfte. Marie ist ihre beste und engste Freundin. Beim ersten Besuch in Bridgets Apartment im Künstlerviertel staunte diese nicht schlecht.
"Hast du das gemalt?", fragte Marie erstaunt, als sie die Skizze an der Wand sah.
Bridget holte aus dem Kühlschrank etwas zu Essen und antwortete:
"Ja. Das habe ich vor ein paar Tagen angefangen. Es soll den Fluss der Zeit darstellen."
Marie setzte sich zu Bridget und sagte:
"Das sieht echt toll aus. Du hast den richtigen Beruf gewählt."
"Danke", sagte Bridget und wurde leicht rot wegen dem Lob.

Bridgets erstes Apartment war schön, aber die Nachbarn waren echt nervig. Mutter und Tochter Jang waren unerträglich. Sowie extrem dreist. Die ganze Nacht machten sie Party und brachten immer wieder ihr Müll in Bridgets Apartment. Dann warfen sie den Müll einfach auf den Boden und verschwanden schnell genug, bevor Bridget sie anbrüllen konnte. Anscheinend war Bridget nicht ihr einziges Opfer. Eines Tages standen mit einem Schreiben vom Vermieter in der Türe und schrieen wütend:
"Hast du uns beim Vermieter angeschwärzt? Wir müssen das Apartment räumen und haben dazu einen Monat Zeit."
"Ja. Teilweise. Die anderen Nachbarn haben euch ebenfalls gemeldet", sagte Bridget kühl.
Mutter Jang zerknüllte wütend den Brief und verschwand mit ihrer Tochter ins eigene Apartment. Bridget huschte ein Lächeln übers Gesicht, weil bald wieder Frieden im Haus herrscht.

Wenn Bridget arbeiten war und Marie einen freien Tag hatte, flüchtete diese in Bridgets Apartment. Sie ertrug die Anwesenheit von Cassius nicht mehr und brauchte Raum zum Nachdenken. Zum Glück hatte sie einen Schlüssel zum Apartment und durfte immer kommen wann sie wollte. Seit dem misslungenen Date war die Stimmung eisig zwischen dem Paar und beide gingen sich chronisch aus dem Weg. Er zog sogar ins Gästezimmer des Hauses, damit sich beide ein Bett nicht teilen müssen. Sie liebt Cassius immer noch, aber er gab ihr nicht das Gefühl von Freude. Sie fühlte sich unglücklich und wollte unbedingt die Beziehung retten. Er war immer für sie da und das mochte sie so an ihm.

Mit Bridget machte sie einen Plan und Bridget lud beide zum Schein ins Sakura ein. Etwas bewirkte es schon. Marie und Cassius kamen sich kurz näher und auch seine Gefühle waren wieder da, aber zu Hause kam sofort wieder die eisige Stimmung. Es ging erneut um Kinder und Marie schloss sich heulend ins Schlafzimmer ein. Sie war das Thema leid. Im Moment wollte sie keine Kinder und Cassius zeigte kein Verständnis dafür.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 daten.jpg (90,5 KB, 216x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 kunstwerk.jpg (60,1 KB, 215x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 dreiste nachbarn.jpg (42,4 KB, 215x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 traurig.jpg (44,8 KB, 216x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 reden.jpg (97,0 KB, 215x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.01.2017, 14:00   #56
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Hier kommt Honey

Ich weiß noch die Zeit, wo Aaron ein lieber kleiner Junge war. Wie alles im Leben wird jeder älter und Aaron wurde durch die Zeit negativ verändert. Nicht nur, dass er immer die komplette Kinderausstattung mit Zeit zerstörte und dabei riesige Freude hatte, bekam er falsche Freunde. Georgi war mittlerweile eine alte Frau und konnte ihrem pubertierenden Sohn nicht mehr Herr werden. Also musste sie eine schwere Entscheidung treffen. Sie hoffte, wenn Bridget wieder einzieht und ihr hilft, dass er runter fährt. Stattdessen wurde es schlimmer. Plan B war sein Vater Fabio Meier. Schweren Herzens schickte sie Aaron nach Willow Creek zu seinem Vater. Seitdem hörte man nichts mehr von Aaron.

Auch andere haben sich verändert. Marie hatte Cassius verlassen und zog zurück nach San Myshuno. Cassius hat wenige Jahre später eine deutsche Frau geheiratet und ist mit ihr und den Kindern nach Deutschland gegangen. Auch Zorro zog es zurück nach San Myshuno. Seine Frau und Partnerin der Gemeinschaftspraxis in Isla Paradiso verstarb bei einem Unfall und seine Tochter Celina hat es nicht verkraftet. Er hoffte, dass ein neuer Raum und Distanz den seelischen Schmerz lindern könnte. Einen Job im örtlichen Krankenhaus hatte er auch angenommen, damit er seine Familie ernähren kann. Beide konnten nie den Verlust verkraften. Er wurde Trinker und Celina psychisch krank. Bridget wurde eine bekannte Malerin und besitzt heute eine berühmte Galerie in Bridgeport. Sie hat den Künstler Silvio Roman geheiratet und mit ihm zwei Kinder bekommen. Heute lebt sie in Bridgeport in einer großen Villa am Stadtrand.


Honey Roman

"Endlich frei", war mein erster Gedanke, als ich Omas Haus betrat.
Mama Brigdet war immer streng gewesen und verlangte Leistung. Aber ich konnte nur mittlere Noten außer in Kunst mit einer Eins mitbringen. So bestand mein Leben aus Lernen, Lernen und noch mehr Lernen. Mein kleiner Bruder Seth ist ein Kleinkind und muss bereits jetzt schon Leistung bringen. Anstatt ihn Kind sein zu lassen darf er nur lernen und das machte mich immer so traurig. Er wird nie ein normales Leben haben, wenn es schon so anfängt. Mama toppte alles, als sie mich aufforderte, eine Ausbildung in ihrer Galerie anzufangen. Sie wollte sogar mein Malstil verbessern, weil es nicht so perfekt ist wie es sein sollte. Ich liebe Kunst und wollte schon immer Malerin werden, aber unter Druck kann ich nicht malen und kreativ sein. Meinen Stil entwickeln. Es kam zum Streit und ich schloss mich wie immer nach einem Streit in mein Zimmer ein. Morgens klopfte meine Mama an die Türe und bat um Einlass. Eigentlich war ich stinksauer auf sie, aber ich ließ sie trotzdem rein. Sie hatte einen älteren Schlüssel dabei und warf ihn zu mir aufs Bett.
"Das ist der Schlüssel zum Haus von deiner Oma in San Myshuno. Der Streit gestern hat mir die Augen geöffnet und ich habe entschieden, dass du ausziehst. Es ist das Beste für alle, bevor du mit deiner Art auf Seth einwirkst", sagte sie kühl.
"Wohl eher verdirbst", dachte ich mir in dem Moment.
Ich nahm den Schlüssel an mir und musste erstmal ihre Worte verdauen. Anscheinend war ich nicht so perfekt wie Seth es ist. Er lernt schneller und war das erste Kleinkind, dass in seiner Kita-Gruppe Laufen und Sprechen konnte.
Ich kletterte aus dem Bett und machte mich frisch. Anschließend zog ich mich an und ging runter zum Frühsück, als mir ein paar Umzugshelfer entgegen kamen. Sie fragten nach meinem Zimmer und ich rannte wütend zu meiner Mutter.
"Ist das dein ernst?! Lasse mir zumindest Zeit, mich von meinen Freunden zu verabschieden", schrie ich sie wütend an.
"Sei nicht so dramatisch, Kind. In ein paar Stunden hast du ein eigenes Haus. Ich überweise dir genügend Geld, damit du die ersten Monate über die Runden kommst und die Rechnungen zahlen kannst", winkte sie ab und trank ihren Kaffee weiter.
Papa sagte wie immer nichts und war wie immer unter Mamas Herrschaft. Seth schaute seinen Karottenbrei an und stocherte mit einem Löffel rum.
"Seth, benimm dich auf der Stelle und esse brav dein Gemüsebrei", schrie Mama böse.
Seth hörte auf mit dem Essen zu spielen und aß brav seine Schüssel leer.
"Madame, alles ist verladen", sagte ein Umzugshelfer und kam in den Raum.
Er runzelte die Stirn, als er das Szenario mitbekommen hat.
"Nimmt das Gör mit. Sie fehlt noch", sagte Mama neutral.
Ich warf ihr meine Hausschlüssel vor die Füße und folgte schnaubend den jungen Mann,
Um die Stimmung während der Fahrt zu lockern, versuchte er ein Gespräch.
"Ihre Mutter ist aber nicht gerade die netteste Frau", sagte er.
"Ich kenne sie nicht anders und hasse sie dafür. Sie hat mich total überrumpelt mit dieser Aktion. Am liebsten würde ich ", sagte ich und stoppte, bevor meine Gedanken überhand nahmen.
Zwei Stunden später waren die Umzugskartons im Haus und ich stand im riesigen Flur. Links entdeckte ich die Küche und sah, dass alles frisch geputzt war. Zumindest hatte Mama daran gedacht, jemanden das Haus reinigen zu lassen. Im Kühlschrank waren frische Lebensmittel. Das Mobiliar war nicht das Neueste, aber sicher mal teuer gewesen. Das Esszimmer bot einen Ausblick auf dem Hafen. Überall fielen mir Fotos auf, die richtig gut waren. Als Fotografin war immer Georgette Lucius angegeben. Im riesigen Wohnzimmer fand ich mehrere Staffeleien vor und die Möbel waren noch zugedeckt. An der Wand hingen drei Bilder. Links war ein Junge beim Sport zu sehen. Zorro als Kind war der Titel. Mittig eine schöne Frau mit dem Sensenmann. Die Frau kann nur meine Oma gewesen sein, als sie noch jung war. Rechts war diese mit einer anderen Frau zu sehen. Das rechte Bild hatte auch einen Titel: Ich und Tante Penny.

Ich ging nach oben und prompt sah ich eine Wand mit Bilder von Kindern. Liebevoll waren sie angerichtet und diese schienen von unterschiedlichen Kindern zu sein. Ein paar waren auch von Mama gewesen. Auf der linken Seite fand ich zwei Schlafzimmer und ein Kleinkindzimmer. Rechts war das Eltersschlafzimmer und die Badezimmer. In den Schlafzimmern und dem Kleinkindzimmer waren die Möbel auch zugedeckt. Als ich anfangen wollte, die Schutzdecken abzuziehen, klingelte es unten.

Ich rannte runter und sah eine Frau und einen Mann vor der Türe stehen. Freundlich bat ich sie rein und diese stellten sich sofort vor. Er heißt Salim Benali und ist Autor. Sie heißt Ute Bheeda und ist Sekretärin. Anschließend stellte ich mich vor. Mein Name ist Honey Roman und bin Malerin. Meine Kindheit verbrachte ich in Bridgeport und habe reiche Eltern. Ich wurde von meiner Mutter vor die Türe gesetzt und in dieses Haus verfrachtet. Beide wirkten erschrocken darüber. Im Wohnzimmer hatte ich einen Globus gesehen, wo Alkohol gelagert wird. Rasch fühlte ich ein paar Gläser und bot die Getränke den Nachbarn an. Wir redete noch eine Weile und dann gingen sie wieder. Draußen wurde es schon leicht dunkel und ich schaute mir noch den Garten an.

Er war zum Glück bereits gepflegt und die toten Pflanzen durch neue ersetzt worden. In dem Moment hatte ich einen Kreativschub und musste unbedingt malen. Ich sah ein scheußliches Graffiti und begann, es zu entfernen und ein neues Kunstwerk zu erschaffen. Leider war ich zu müde, um es fertig zu stellen und ging nach Hause. Im Elternschlafzimmer entfernte ich alle weiße Decken und fiel erschöpft ins Bett. Morgen kann ich immer noch meine Sachen auspacken. Auf der weichen Matratze schlief ich sofort ein und spürte Tränen auf den Wangen.





Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 aaron.jpg (56,9 KB, 211x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 fotos.jpg (58,9 KB, 211x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 kinderbilder.jpg (71,5 KB, 212x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 nachbarn.jpg (40,5 KB, 213x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 künstlerin.jpg (105,0 KB, 210x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 16.01.2017, 01:01   #57
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Dreifaches Familienglück

Ace Jackson

Seit wann ich Honey kenne kann ich nicht genau sagen. Sie war immer die unerreichbare Schönheit für mich. Ich war damals dick und unauffällig, als wir in Bridgeport zur Schule gingen. In der Grundschule war sie die einzige Mitschülerin, die mit mir spielte. So bauten wir seitdem eine enge Freundschaft über die Jahre auf. Meine Mutter sagte immer, ich finde nie eine Frau fürs Leben. Ich sei zu hässlich und zu dumm für die Welt. Also wurde ich schlanker und bekam immer gute Noten. Dazu half ich unserer privaten Köchin in der Küche, weil ich gerne selbstangebaute Sachen koche und ich der einzige Vegetarier im Hause Jackson war. Auf einmal war Honey fort. Aus meinem Leben über Nacht gerissen. Desto mehr freute ich mich, als sie mich fragte, ob ich nicht in ihrem eigenen Haus als Mitbewohner leben wolle. Wenige Tage später bezog ich ein Gästezimmer bei Honey und wechselte den Arbeitgeber. Zum Dank wollte ich Kochen und steckte natürlich die Küche in Brand. Ich konnte schnell einen neuen Herd beschaffen, Putzen und beim zweiten Anlauf zauberte ich Salat.

Seit ich sechs Jahre alt bin, arbeite ich gerne im Garten. Im Garten meiner Eltern habe ich jede Pflanze mit Liebe gepflanzt und gepflegt. Leider hat meine Mutter diese Pflanzen nach meinem Auszug verwelken lassen und stattdessen andere Pflanzen setzen lassen, die ihr gefallen.

Nach vier Monaten zusammenleben nahm ich mir ein Herz und führte Honey in Restaurant Sakura aus. Für dieses Date habe ich lange gespart, da der Laden sehr teuer ist. Ich konnte ihr endlich meine tiefen Gefühle für sie beichten und hatte wirklich Angst, sie empfindet anders für mich. Meine Sorgen waren komplett umsonst. Sie liebt mich auch und traute sich auch nie ihre Gefühle zu äußern. Nach dem romantischen Essen ging ich zu Hause ein Schritt weiter. Spontan küsste ich sie auf dem Mund und sie erwiderte es. Im einen Schlafzimmer machten wir weiter.


Honey

Der Tag nach dem Date und einer schönen Nacht begann fürchterlich. Auf einmal hatte ich Übelkeit und eilte zur Toilette, um mich zu übergeben. Wochenlang hatte ich Morgenübelkeit und eine Freundin in der Kunsthochschule machte eine seltsame Entdeckung an mir. Die Brüste waren größer und mein Bauch wuchs langsam an. Meine Klamotten wurden durchs Waschen kleiner oder ich dicker. Zusammen suchten wir einen Frauenarzt auf und sie wartete geduldig im Wartezimmer auf mich.
Ich musste mich auf eine Liege hinlegen und meinen Oberkörper frei machen. Der Arzt schmierte meinen Bauch mit Gel ein und ging mit dem Ultraschall über den Bauch.
"Das hätte ich jetzt nicht erwartet, Frau Roman. Meine Diagnose von vorhin stimmt, aber mich überrascht das, was unter ihrem Herzen wächst. Sie bekommen anscheinend Zwillinge. Das Geschlecht kann ich noch nicht bestimmen. Weiß der Kindesvater schon bescheid?", erklärte er und zeigte mir auf einem Bildschirm meine Kinder.
"Ich habe es ihm noch nicht gesagt, was ich für einen Verdacht hatte. Eigentlich wäre ich nie zum Arzt gegangen, wenn mich nicht meine Freundin hier hin geschleift hätte. Sind die Kinder gesund?", fragte ich aufgeregt.
"Auf dem ersten Blick schon. Ich hoffe, dass bis zur Geburt alles gut verläuft und beide Kinder gesund bleiben. Es könnte passieren, dass ein Kind weniger Nährstoffe als das andere bekommt und schwerer ins Leben starten könnte. Zumindest sollten Sie regelmäßig vorbeikommen und sich checken lassen. Wollen Sie einen Ausdruck haben?", antwortete er.
Ich nickte und er beendete die Untersuchung. Er gab mir einen Mutterpass und das erste Bild meiner Kinder, nachdem ich wieder angezogen war. Sofort machte ich einen neuen Termin aus und ging nach vorne.
Meine Freundin sprang auf, als sie mich sah und ich zeigte ihr den Mutterpass sowie das Bild.
"Mein Gott, du wirst direkt zweifache Mama. Freust du dich nicht? Du siehst so traurig aus", sagte sie.
"Es ist nichts. Ich bin nur etwas verwirrt über die Situation gerade und muss nachdenken", erklärte ich.
Sie sagte nichts mehr und brachte mich mit dem Auto nach Hause. Dort wartete Ace auf mich und das machte mich sehr nervös. Ich wusste nicht, wie er auf die Nachricht reagiert und ging ihm bis zum Morgen aus dem Weg. Wie bestellt kam er am nächsten Morgen auf mich zu und fragte:
"Schatz, was ist los mit dir? Du wirkst so blass und unruhig. Bist du etwa krank? Brauchst du einen Arzt?"
Ich konnte nicht ruhig stehen und überlegte mir eine passende Antwort.
"Darling, das ist es nicht. Gestern habe ich etwas Wichtiges erfahren und ich habe Angst, dass du mich deshalb verlassen könntest", sagte ich.
"Sag schon, was ist los mit dir?", sagte er fordernd.
"Ich erwarte Zwillinge. Das hat mir gestern mein Frauenarzt gesagt. Er hat mir einen Mutterpass und ein Bild mitgegeben. Hasst du mich nun?", sagte ich besorgt.
"Wie kommst du auf so eine Idee. Ich werde Vater, Mensch. Das ist eine tolle Nachricht. Ich werde mein Bestes geben, damit du dich etwas zurücklehnen kannst und die Kinder nicht gefährdest", sagte er freudestrahlend.
"Meiner Mutter sage ich es nicht. Sie würde sofort Ansprüche auf die Kinder stellen. Bei meinem Vater bin ich mir sehr unsicher. Er steht unter Mutters Macht und macht alles, was sie sagt.Vielleicht verplappert er sich und Mama", begann ich zu weinen.
"Beruhige dich. Wir bekommen es schon irgendwie hin. Ich werde immer an eurer Seite sein und meine Familie mit meinem Leben beschützen", sagte er und umarmte mich.
Ich fühlte mich so glücklich in den Moment und war erleichtert, dass ich nur zu viel Fantasie habe. Bis zum Ende der Schwangerschaft sprach er viel mit den Kindern und streichelte jeden Tag meinen Bauch. Endlich war ich angekommen und glücklich.

Kurz vor der Geburt der Mädchen machte er mir einen Heiratsantrag und ich nahm ihn an. Der Ring war echt teuer gewesen und das erklärte die ganzen Überstunden, die er gemacht hatte. Er hatte für den Ring gespart. An dem Abend, wo die Mädchen kamen, musste er arbeiten. Ich wollte eine Hausgeburt haben und ihn dabei. Aber sein Chef war anderer Meinung, da viele Kollegen krank waren. Unser Bett habe ich mit einer alten Plane abgedeckt, damit sie nicht schmutzig wird. Eine Hebamme war bei mir und bereitete ab dem Beginn der Wehen alles für die Geburt der Kinder vor. Tochter Eve hatte es sehr eilig und kam nach einer Stunde zur Welt. Ihre Schwester Lisbeth wollte noch schneller sein und kam nach 45 Minuten zur Welt. Ich war geschafft, aber glücklich. Ein Arzt untersuchte uns und fragte, ob wir doch nicht ins Krankenhaus wollen. Ich zögerte etwas, aber zur Vorsicht ging ich mit den Mädchen mit. Nach zwei Tagen kam ich mit den Kindern heim und Ace war wieder arbeiten. Ich betrachtete lange meine Kinder und musste rasch meiner Mutterpflichten nachkommen. Fotos konnte ich mir nicht verkneifen. So kann ich den Mädchen zeigen, wie sie als Babys aussahen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 brennende Küche.jpg (120,9 KB, 208x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 gärtner.jpg (122,0 KB, 209x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 date.jpg (126,8 KB, 209x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 schwanger.jpg (138,6 KB, 209x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 zwillinge.jpg (137,6 KB, 208x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 18:10   #58
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Familienfreuden

Ace

Mein Chef rief mich in sein Büro und reichte mir sein Telefon. Er brummte genervt und sagte:
"Mister Jackson, Ihre Hebamme ist am Telefon".
Ich nahm den Hörer und hörte der aufgeregten Hebamme zu.
"Monsieur Jackson, Ihre Frau bekommt gerade die Kinder. Ein Kind ist bereits auf der Welt und gesund. Sie liegt noch in den Wehen. Können Sie sofort kommen? Madame Roman fragt nach Ihnen", erzählte sie aufgeregt.
Mein Chef hatte es gehört und schüttelte nur den Kopf.
"Mein Chef verneint leider. Aber ich beeile mich nach der Arbeit", sagte ich und legte auf.
Chef grinste und ich machte mich glücklich sowie aufgeregt zurück zur Arbeit. Meine Kollegen gratulierten mir zu den Kindern und gaben mir Erziehungstipps.
Zwei Tage später war meine Liebste mit unseren Töchtern wieder zu Hause und ich hatte schon wieder Schicht, obwohl ich frei haben wollte, um meine Familie aus dem Krankenhaus abzuholen. Alle schliefen, als ich nach Hause kam. Liebevoll nahm ich die schreiende Eve aus dem Bett und kümmerte mich um sie.

Die Kinder wurden zu Kleinkindern und damit begann die schwerste Zeit. Ständig brauchten sie Aufmerksamkeit und unsere Hilfe beim Lernen ihrer Fähigkeiten.

Da Honey und ich unterschiedliche Schichten hatten, war immer einer da. Aber wir konnten nicht beide Kinder gleichzeitg versorgen und eins weinte immer, wenn die Schwester im Mittelpunkt war.

Manchmal knarrte nachts die Türe und Füße tapsten in mein Schlafziimer. Wenige Minuten später zerrte etwas an die Decke und weinte:
"Papa!Mama! Hunger!"
Wir kümmerten uns dann um die Kinder. Ein Blick auf die Uhr ließ uns innerlich öfters fluchen. Wie können so süße Kinder mitten in der Nacht so munter sein.

Da Honey viel Geld verdiente, holten wir uns Personal. Zuerst hatten wir einen Gärtner und Kindersitter. Auf Dauer rechneten wir nach und entschieden uns für einen Butler, der alles macht. Dazu kann unsere Butlerin uns in der Kindererziehung gut unterstützen.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 kinder begrüßen.jpg (89,2 KB, 202x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 kinder versorgen.jpg (47,2 KB, 202x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 trsuriges kind.jpg (85,4 KB, 204x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 wecken.jpg (76,1 KB, 203x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 personal.jpg (53,8 KB, 203x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2017, 18:27   #59
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Das Ende einer Ehe

Honey und Ace hatten ihre Lieblingskinder mit der Zeit gefunden. Honey die engelsgleiche Eve,

Ace die anhängliche Lisbeth.

Sieben Jahre später bat Ace Honey zum Gespräch.
"Honey, ich muss dringend mit dir sprechen", sagte er.
Er schaute zu seinen Töchtern, die gerade die Hausaufgaben machten und sie nicht anschauten. Mit Honey ging er ins Schlafzimmer und wurde für einen kurzen Moment schwach. Dabei hatte er gegenüber seiner neuen Freundin ein schlechtes Gewissen. Er wollte sich von seiner Frau trennen und wurde stattdessen intim. Nach dem Akt kam Honey zu ihm und sagte:
"Was ist los mit dir? Du warst mal besser."
Er schaute weg und schob sie von sich weg.
"Ich habe eine neue Freundin. Es ist eine Kollegin von mir, mit der ich mich gut verstehe. Irgendwie ist gerade alles schief gelaufen", sagte er.
Honey erstarrte zur Steinsäule und fühlte, wie ihr Herz zerbrach. Sie realisierte, dass ihre Ehe seit zwei Jahren kaputt ist und diese Anissa Hansen damals einen Keil zwischen ihnen getrieben hatte.
"Ich wollte dir eigentlich die Scheidungsunterlagen zeigen und bitten, sie zu unterschreiben", sagte er.
Weinend brach Honey zusammen und unterschrieb die Unterlagen.
"Lisbeth nehme ich mit. Meine Freundin ist damit einverstanden, dass sie einzieht"."
Honey wurde wütend und stieß ihn weg.
"Du nimmst keins unserer Kinder mit. Ich habe immer noch Mitsprachrecht", schrie Honey sauer.
"Ich habe Lisbeth bereits gefragt und sie möchte lieber bei mir leben", sagte er und packte seine Sachen.
Eve kam verstört ins Schlafzimmer und fragte:
"Mama, warum ziehen wir um? Lizzy sagt, wir ziehen um. Sie packt bereits ihre Klamotten."
Honey rannte ins Zimmer der Mädchen und Ace ging vor seiner Tochter in die Knie.
"Mausi, Papa und Mama haben sich nicht mehr lieb und Papa zieht mit Lizzy aus. Wenn du mich brauchst, werde ich immer da sein", sagte er und strich seiner weinenden Tochter übers Haar.

Das ist die neue Familie von Ace. Köchin Anissa Hansen und der gemeinsame Sohn Lukas Hansen.

Zwei Wochen später hatte Honey die Scheidung etwas verkraftet und kam auf Eve zu.
"Maus, wie geht es dir so? Deine Lehrerin hat angerufen und gesagt, dass du dem Unterricht nicht mehr folgst", sagte Honey besorgt.
Traurig schaute Eve zu ihr hoch und weinte beinah.
"Ich vermisse Lizzy und Papa. Warum mögt ihr euch nicht mehr?", fragte Eve mit belegter Stimme.
"Wir haben uns nicht mehr verstanden und ich habe sein Fehlverhalten toleriert", antwortete Honey.
Ja, Honey wusste schon lange von der Affäre. Anissa stand vor neun Monaten mit Lukas auf der Matte und zeigte ihr ausgiebig die Familienfotos. Dazu erzählte diese Frau, wie glücklich sie mit ihm ist.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 baden.jpg (70,7 KB, 194x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 bespaßen.jpg (78,8 KB, 194x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 scheidung.jpg (85,8 KB, 194x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 anissa lukas hansen.jpg (72,4 KB, 194x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 reden.jpg (59,4 KB, 194x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 20.01.2017, 20:02   #60
Imani
Member
 
Benutzerbild von Imani
 
Registriert seit: Mär 2015
Liebe Nikita, ich wollte dir mal einen Kommentar da lassen, auch wenn ich bei dir nicht wirklich mitlese.

Die Gründe dafür möchte ich dir nicht vorenthalten. Ich finde es leider etwas schwer lesbar, zum einen weil du sehr sparsam mit Abständen umgehst. Es würde sicherlich schon mal helfen, wenn du zwischen Bild und Text einen Abstand einfügen würdest.

Auch könntest du zum Beispiel in folgendem Beispiel einen Absatz einfügen, wenn die weiteren Geschehnisse zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen oder wenn eine Handlung bzw. Szene beendet ist.
Im unteren Zitat wäre das nach "Erziehungstipps":

Zitat:
...Chef grinste und ich machte mich glücklich sowie aufgeregt zurück zur Arbeit. Meine Kollegen gratulierten mir zu den Kindern und gaben mir Erziehungstipps.
Zwei Tage später war meine Liebste mit unseren Töchtern wieder zu Hause und ich hatte schon wieder Schicht, obwohl ich frei haben wollte, um meine Familie aus dem Krankenhaus abzuholen.Alle schliefen, als ich nach Hause kam. Liebevoll nahm ich die schreiende Eve aus dem Bett und kümmerte mich um sie.
Das Zweite, was mir das lesen erschwert, ist dass alles zentriert ist. Linksbündig wäre für mich persönlich wesentlich angenehmer zum lesen.

Du musst das alles natürlich nicht ändern. Trotzdem wollte ich dir meine Meinung nicht vorenthalten.
__________________
_______________________________________________
Projekt: Gemeinschafts-Welten
Doku&mehr: Mein Blog
_______________________________________________
Imani ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 21.01.2017, 02:20   #61
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Sakura Tanaka

Familie Zane habe ich sehr lange begleitet und möchte nun der aktuellen Verwandten das restliche Leben ohne Lenkung bieten. Dafür beginne ich mit einer anderen Sima bei komplett Null. Mit wenig Geld und vielen Problemen.

Die Gute heißt Sakura Tanako und wohnte bis vor Kurzem in Willow bei ihren Eltern und kleineren Geschwistern. Sie ist ein fröhlicher Sim, ein Bücherwurm und ist eine gute Seele. Wegen familiären Probleme zog es sie aus dem gemachten Nest namens Villa und in eine Bruchbude namens Culpepper-Haus, Apartment 19 im Familienviertel von San Myshuno. Sie ist Autorin und ist am liebsten in der Bücherei. Wegen ihrem starken Übergewicht wurde sie in der Schule übelst gemobbt und ist froh, die Mobber nie wieder zu sehen.



Ihre Probleme fingen kurz nach dem Umzug an. Alle Nachbarn stellten sich vor und Honey brachte etwas Kuchen mit. Im Apartment 20 wohnt Diego Lobo mit seiner Tochter. Salim Benali wohnt mit seinem Kind ein Hochhaus weiter. Honey wohnt im einzigen Wohnhaus des Stadtteils zusammen mit Tochter Eve. Sakura verstand sich mit den Erwachsenen gut, aber Diegos Tochter war von ihrem Einzug nicht sehr begeistert. Sie mochte Sakura von Anfang an nicht.



Diego hatte bereits beim ersten Treffen gemeine Pläne mit Sakura. Er hatte sofort erkannt, wie naiv diese junge Frau ist und ging mit ihr zum Romantik-Fest. Schnell merkte er, welche Knöpfe er bei ihr Drücken muss und schaffte es, dass sie ihre Jungfräulichkeit aufgibt. Nach dem ganzen Akt kletterte er seelenruhig aus dem Bett und sagte sich:
"Diese Frau ist nun auch ausgetestet. Sie war echt was Besonderes. So ein naives Ding habe ich noch nie getroffen. Sie glaubt wirklich noch an die Liebe auf dem ersten Blick."
Ein Blick auf dem Kondom ließ aber sein Atem stocken. Es war gerissen und er wusste nicht, ob sie die Pille nimmt. Dass er schnell Vater werden kann hat er bereits drei Mal erlebt. Seine Tochter erzieht er nur, weil ihre Mutter Drogenprobleme hat und sie nicht erziehen kann. Ihm ist es egal, was sie anstellt. Für die anderen beiden Kinder ist er noch nie finanziell aufgekommen und konnte sich immer mit seinem Promi-Bonus einer Unterhaltszahlung entziehen. Er hoffte, dass sie nicht schwanger ist und Probleme machen könnte.



Sein Wunsch wurde leider nicht erfüllt. Monatelang fiel Sakura wegen ihrem Übergewicht nicht auf, dass sie schwanger ist. Sie war schon immer etwas runder. Morgenübelkeit, Fressattacken und chronische Müdigkeit hingegen hatte sie noch nie. Eines Morgens beschaffte sie sich einen Schwangerschaftstest und machte diesen sofort. Die fünf Minuten Warten aufs Ergebnis kamen ihr wie eine Ewigkeit vor. Desto geschockter war sie vom Ergebnis. Wie sollte sie bitte mit ihrem Hungerlohn ein Kind ernähren? Wie reagiert ihre Familie darauf? Wird sie von Diego Unterstützung bekommen? Welche Maßnahmen wird ihre strenge Mutter ergreifen, wenn sie davon jemals erfährt?



Dass Diegos Tochter Erziehung und Einfühlungsvermögen fehlt spürte Sakura jeden Tag. Gerade nachts machte diese ihr das Leben mit ihren Partys schwer. Diegos Tochter weiß auch, dass sie nicht bestraft wird von ihren Eltern, wenn mal länger Party macht oder einige Tage in der Schule fehlt. Sakura war so langsam stinksauer auf dem Mädchen und hämmerte eines Nachts kurz vor Mitternacht gegen die Türe. Sie musste am nächsten Tag zur Arbeit und hatte Sorge um ihr ungeborenes Kind. Das Mädel öffnete die Türe und von hinten hörte man:
"Ey, ist das schon wieder die Olle? Stell die endlich ruhig, damit wir weiterfeiern können."
Es war ein Mittwoch und Sakura fand Diegos Verhalten unverantwortlich. Er sollte seiner Tochter etwas entgegenbieten.
Das Mädchen lehnte sich angeheitert an die Wand und fragte genervt:
"Was ist diesmal los?"
"Es ist Nachtruhe und schaue auf dem Wochentag. Morgen ist Schule und du solltest zumindest dafür lernen. Mache auch gefälligst die Musik leiser. Bei dem Krach kann kein Mensch schlafen", sagte Sakura böse.
"Ist mir egal. Mein Alter kommt eh heute nicht mehr Hause und morgen mache ich blau. Was dagegen, Alte?", antwortete das Mädchen frech.
"Ich rufe die Polizei und dann wirst du sehen, welche Folgen dein Verhalten hat", sagte Sakura böse.
"Vor denen habe ich keine Angst. Die können mir nichts", grinste das Mädchen höhnisch.
"Das glaubst doch nur du. Sie könnten dich ins Heim bringen, wenn es weiter so geht", sagte Sakura rot vor Wut.
Das Mädchen verstummte für einen Moment und ging dann rein. Die Musik verstummte und für den Moment hatte Sakura gewonnen.



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 sakura tanako.jpg (56,6 KB, 199x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 nachbarschaft.jpg (119,6 KB, 199x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 one-night-stand.jpg (135,6 KB, 200x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 schwanger.jpg (41,8 KB, 200x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 laute nachbarin.jpg (38,9 KB, 199x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 22.01.2017, 16:44   #62
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Komplizierte Beziehung

Diegos Tochter Kim kam mit der Zeit immer wieder vorbei und genoss es, dass ihr endlich ein Erwachsener zuhörte. Für ihr früheres Verhalten hatte sie sich schnell entschuldigt und Sakura war erleichtert, dass Kim nicht wirklich böse war, sondern fühlte sich nur vernachlässigt. Sie half ihr bei den Hausaufgaben und konnte sie ermutigen, wieder in die Schule zu gehen und einen Abschluss zu schaffen. Immerhin will Kim später eine Ausbildung starten und da würde sie schlecht dastehen, wenn sie von der Schule geflogen ist.



Mit ihrem ersten Apartment hatte Sakura immer Probleme. Mal gab es tierische Mitbewohner, dann war der Stromkasten defekt oder die Wohnung war wegen einem Rohrbruch unter Wasser. Die Hausmeisterin des Hauses war genervt, weil sie immer in dieses Apartment musste. Und das seit über 10 Jahren. Aber der Vermieter wollte das Apartment aus Kostengründen nie sanieren lassen und lieber sehr günstig an arme Mitmenschen vermieten.



Die Beziehung zu Diego war etwas seltsam. Beide liebten sich innig, wussten aber, dass sie nicht zusammenpassten. Immer wieder kam er vorbei und schaute nach ihr. Regelmäßig fragte er, ob es ihr und dem Kind gut geht. Sakura war verwundert über sein Verhalten, da sie von Kim und den Nachbarn nur schlechte Sachen gehört hatte. Er versprach ihr sogar, Unterhalt zu zahlen und regelmäßig bei der Erziehung zu helfen. Seine Tochter war am meisten überrascht. Ihre jüngeren Geschwister scherten ihm einen Dreck, aber diese Frau schien eine seltsame Wirkung auf ihm zu haben. Noch nie wollte er eine Frau mehrmals daten oder erkundigte sich nach ihrem Zustand.



Nach der Geburt von Sohn Tsubasa bezog Sakura ein Apartment in den Jasmin-Studios. Es war kleiner und günstiger. Dafür aber in einem guten Zustand und der Vermieter kümmerte sich persönlich um den Zustand der Apartments. Tsubasa ist seinem Vater aus dem Gesicht geschnitten. Obwohl Diego inzwischen mit einer anderen Loverin liiert ist und mit ihr ein Kind hat, kam er immer noch regelmäßig vorbei, um bei Sakura die Nacht zu verbringen und sich um Tsubasa zu kümmern. Sakura beendete irgendwann die Liebesbeziehung zu Diego.
"Sakura, ich liebe dich über alles und würde alles für dich tun", rutschte es ihm raus.
Beide wurden kurz rot und waren in einer echten Zickmühle. Es war keine normale Liebe. Sie konnten nicht mit und ohne einander auskommen.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 kim lobo.jpg (63,2 KB, 192x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 defektes apartment.jpg (107,1 KB, 191x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 wahre liebe.jpg (119,4 KB, 192x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 guter vater.jpg (102,4 KB, 192x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 24.01.2017, 17:02   #63
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Terry White

Eingeschnappt von Sakuras Abfuhr zog Diego in den Reichenviertel San Myshunos mit Ehefrau und der jüngsten Tochter. Kim wohnt in einem eigenen Apartment und macht eine Ausbildung. Nicht nur, dass Diego den Kontakt abbrach, kam er den Vaterpflichten nicht mehr nach. Er zahlte keinen Unterhalt für Tsubasa und wollte ihn nicht mehr sehen. Nun war immer ein Sitter da, wenn Sakura arbeiten war.



Der junge Agent Terry White bezog das Apartment gegenüber von Sakura. Er war nicht nur hübsch, sondern auch ein netter Mann. Sakura musste zwei Mal hinsehen, um ihn zu erkennen. Er war wie sie der dickste Schüler der Klasse, als sie noch in der Schule war. Nur dass er in den letzten Jahren viel angenommen hatte und sich weitergebildet hatte.



Terry war schon seit Kindertagen an Sakura interessiert, aber er hatte sich nie getraut, ihr es zu sagen. Oder überhaupt etwas in ihrer Gegenwart zu sagen. Er war extrem schüchtern gewesen und der ewige Außenseiter. Seine Erleichterung heute war sehr groß, als sich Sakura auf ihn einließ. Für ihn war es ein schöner Moment und machte ihn unglaublich glücklich.



Beide kamen zusammen und Sakura war erneut schwanger. Terry zog ein und wurde langsam ein guter Vater für Tsubasa. Sakura wusste nicht, was sie tun sollte. Zuerst bezogen beide ein größeres Apartment mit einem Schlafzimmer mehr. Zwei Gehälter konnten dies finanzieren. Aber Diego verweigerte weiterhin den Unterhalt und Terry schlug vor, einen Anwalt einzuschalten. Immerhin muss dieser viel nachzahlen und das Geld könnten sie gut gebrauchen.



Während der Schwangerschaft haben sich beide verlobt und geheiratet. Diego ließ sich nicht lange bitten und unterschrieb die Adoption von Tsubasa. Nun war Terry sein richtiger Vater und in Terry fand Tsubasa einen guten Vater. Er kümmerte sich gerne um ihn und half Sakura überall wo er konnte.










Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 sitter.jpg (52,2 KB, 185x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 terry white.jpg (66,9 KB, 184x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 beziehung.jpg (67,6 KB, 184x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 vater.jpg (71,3 KB, 185x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 heiraten.jpg (63,9 KB, 184x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 24.01.2017, 18:51   #64
YvaineLacroix
Member
 
Benutzerbild von YvaineLacroix
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
Alter: 32
Hallo Nikita,

interessante Sims hast du da. Alles richtige Charaktere. Das gefällt mir sehr gut!
__________________
Meine Sims 4 Dokus
Lovers and other fools
Mein Blog Yvaines Sims
YvaineLacroix ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 26.01.2017, 00:31   #65
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Silver Blood

Eines nachts hörte Sakura seltsame Geräusche aus dem Wohnzimmer. Mit dem Handy in der Hand und einer großen Packung Angst öffnete sie die Schlafzimmertüre und schaute durch den Schlitz. Ihr kleiner Sohn schien tief zu schlafen und gab keinen Mucks von sich. Aber eine männliche Gestalt war zu sehen. Seine Aura kam ihr bekannt vor. Aus einer anderen Zeit in einem anderen Ort. Er musterte die Familienfotos und nickte zufrieden. Wie dieser Mann in ihr Apartment gekommen ist konnte sie nicht sagen. Die Wohnungstür schien nicht aufgebrochen zu sein und sie hatte nur ein Fenster zum Lüften auf. Im 10. Stockwerk ohne Balkon. Aber wie ist dieser Fremde durch das Fenster gekommen? So schmal ist dieser nun auch nicht.
"Ja. Hier bin ich definitv richtig. Nach so vielen Jahren habe ich sie gefunden. Und sie scheint Kinder zu haben", murmelte er laut.
Sakura konnte ihn einfach nicht zuordnen.

In letzter Zeit kamen ihr Erinnerungen hoch, die nicht wahr sein konnten. Sie sah immer eine wunderschöne, rothaarige Frau im viktorianischen Kleid im einen Palast. Sie lächelte ihr Kleinkind-Ich an und sagte etwas, an das sie sich nicht mehr erinnert. Das nächste ist eine brennden Kutsche und die gleiche Frau liegt schwer verletzt am Boden. Über ihr Männer und Frauen mit Holzpflöcken und Fackeln. Sie weint und fleht um etwas. Einer der Frauen nimmt sich Sakura an und bringt sie zu einem Fahrzeug. Wer diese Frau ist kann Sakura nicht sagen. Sie fühlt, dass damals was Schlimmes passiert ist und sie nur verschont worden ist, weil sie ein Kleinkind war. Und das ihre Eltern vielleicht doch nicht ihre Eltern sind. Vielleicht haben diese sie damals entführt. Zweifel an ihrer Kindheit kamen zunehmend auf.

Sie öffnet komplett die Türe und sagt laut:
"Wer sind Sie? Ich rufe die Polizei, wenn Sie mir nicht sagen, was sie suchen. Hier gibt es nichts zu holen."
Er drehte sich um und schaut sie mit seinen dunklen Augen an. Noch immer sagt er nichts und starrt sie nur an.
"Elisabeth, du bist es wirklich. Du siehst Mama so ähnlich. Wie aus dem Gesicht geschnitten. Ich bin dein großer Bruder Silver Blood und ein Vampir. Seit über 20 Jahren suche ich nach dir. Du warst damals ein Kleinkind, als Mama von Vampirjägern überfallen wurde und vor Ort starb. Nirgends gab es eine Spur von dir. Papa drehte durch und wurde ins Exil geschickt. Wie es scheint, hast du die Vergangenheit in Forgotten Hollow vergessen. Dass du auch ein Vampir bist wie ich. Nur dass die Jäger die Kräfte versiegelt und dich umbenannt haben", erzählte er.
Alles deckte sich mit ihren komischen Träumen. Sie legte das Handy zur Seite und setzte sich mit ihm auf dem Sofa. Sie erzählte von ihrem Leben in Willow Creek. Von den Problemen ihrer Familie. Der falschen Familie. Er erzählte über sich und etwas über ihre Herkunft. Sie hat ihr seltsames Tattoo nie ernst genommen, aber nach seiner Erzählung ist es ein Siegel, das Vampirjäger anwenden, wenn sie einem Vampir ein Leben unter Menschen gewähren wollen. Sakura fühlte sich echt mies und bot ihm an, dass er bei ihr wohnen darf. Sie umarmten sich und nun war ein neuer Umzug fällig.



Sie hatte die Töchter Ran und Yumi bekommen. Sie müssten sich zwar ein Zimmer später teilen, wäre aber nicht dramatisch gewesen. Ihr Bruder brauchte auch ein Zimmer, wenn er jetzt bei ihnen lebt. Also mieteten sie sich das Einfamilienhaus neben der Karaokebar an. Es hat fünf Schlafzimmer und drei Badezimmer. Ausreichend für eine größere Familie.



Da Silver tagsüber nicht raus kann, hilft er im Haushalt mit. Er hilft bei der Erziehung der Kinder und sittet diese tagüber. Abends übernehmen es die Eltern. Dafür muss er keine Miete zahlen und bekommt ein kleines Gehalt dafür.



Dazu ist er ein höflicher Vampir. Bevor er ans Handgelenk der Menschen geht, fragt er immer, ob er es auch darf.



Schnell wurden die Kinder älter. Tsubasa wurde Schüler und war tagsüber in der Schule. Während Sakura und Terry ihren Jobs nachgingen, pflegte Silver die Kleinkinder. Und es laugte sogar einen Vampir. Ständig ist er erschöpft gewesen und teilweise überfordert, wenn beide Nichten Sonderwünsche im gleichen Moment hatten.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 abgenommen silver blood.jpg (63,4 KB, 174x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 zwillinge.jpg (42,3 KB, 174x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 erziehung.jpg (57,2 KB, 174x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 freundlicher vampir.jpg (78,8 KB, 176x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 zwillinge kk.jpg (105,4 KB, 175x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2017, 21:25   #66
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Abgegebene Verantwortung

Silver war mit den Monaten und Jahren von Elisabeth enttäuscht. Sie kümmerte sich nie um ihre Kinder und er wurde langsam wie ein Vater für sie. Tsubasa half er immer wieder bei den Hausaufgaben und widmete sich seiner Vampir-Lexikone.



Von Vladislaus Straud wurde er bei ihm nach Hause eingeladen. Auf dem ersten Augenblick passte die Chemie und Vlad wollte ihn anlernen.
"Junge, zeig mal deine Fähigkeiten", sagte Vlad neugierig.
Silver gab sein Bestes und Vlad seufzte nur.
"Junge, so geht das", sagte Vlad und zeigte, was Vampirkräfte alles bewirken können.



Silver war beeindruckt davon und wollte mehr lernen. Vlad überlegte und schlug einen Kampf vor. Am Schluss verlor Silver den Probekampf und Vlad bot ihm an, öfters mit ihm zu trainieren. Silver versprach, sich Gedanken darüber machen.



Jeden Abend las Silver den Mädchen ein Buch vor, damit diese schöne Träume bekommen. Er wollte eigentlich weiterziehen. Alleine leben und sich was eigenes aufbauen. Aber er konnte die Kinder nicht den Rabeneltern überlassen, die nie Zeit für sie haben. Er ist die engste Bezugsperson der Kinder und möchte es so lange wie möglich auch erhalten.



Eines Abends klingelte Vlad an Silvers Türe, da sich dieser seit dem Probetrainig nicht mehr gemeldet hatte. Terry, der gerade den Garten pflegte, kam auf ihn zu und Vlad lief das Wasser im Mund zusammen.
"Guten Tag, mein Herr. Mein Name ist Vladislaus Straud aus Forgotten Hollow. Dein Hals sieht so lecker aus. Darf ich an dir knabbern?", stellte sich Vlad vor.
Verwirrt schaute Terry ihn an und Vlad sagte:
"Ich meinte, ist Silver zu Hause?"
"Natürlich. Er bringt gerade meine Kinder ins Bett", antwortete Terry.
Im nächsten Moment war Vlad verschwunden und flog als Fledermaus ins Dachgeschoss. Terry folgte ihm verwirrt und wollte ihn zur Rede stellen, aber Vlad hatte andere Pläne. Er wusste nichts davon, wie Silver lebt und verließ schnell ohne Erklärung das Haus.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 erziehung.jpg (89,8 KB, 165x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 vladislaus staud.jpg (51,1 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 anlernen.jpg (101,8 KB, 166x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 um nichten kümmern.jpg (78,8 KB, 166x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 besuchen.jpg (63,4 KB, 164x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 28.01.2017, 09:51   #67
YvaineLacroix
Member
 
Benutzerbild von YvaineLacroix
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
Alter: 32
Silver kümmert sich wirklich rührend um die Kleinen. Schön, dass er sich nicht vor der Verantwortung drückt.

Ach herrje, was hat Vlad wohl vor, wenn er sieht wie Silver lebt?
Das gefällt mir nicht
__________________
Meine Sims 4 Dokus
Lovers and other fools
Mein Blog Yvaines Sims
YvaineLacroix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2017, 03:38   #68
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
@ YvaineLacroix danke für deine antwort. was vladislaus plant, wird natürlich nach und nach rauskommen. der grund des plans liegt schon eine weile zurück und es hat mit silvers eltern zu tun.

Vamp Elisabeth Blood

Vladislaus musste unbedingt den jungen Silver auf seine Seite ziehen. Davon hängt nun alles ab. Silver hingegen spürte drohende Gefahr und wollte Vladislaus eigentlich aus dem Weg gehen. Nur das war nicht so einfach. Es gibt nur eine einzige Vampir-Lounge, wo sich in der Regel alle Vampire treffen. Die Fledermaushöhle in Forgotten Hollow. Eines Abends wollte Silver dort entspannen und ganz zufällig kam Vlad wenige Minuten nach ihm herein. Vlad hatte Silver seit Tagen beobachtet und wollte ihn nun endlich soweit bekommen, dass er alles macht, was er sagt. Er setzte sich zu Silver und bestellte zwei Vampir-Drinks.
"Hallo Junge. Hast dich lange nicht mehr gemeldet bei mir. Ich mache mir sogar Sorgen um dich", sagte Vlad und lächelte.
Der sterbliche Barkeeper brachte die Drinks und ging zurück zur Bar, wo bereits ein anderer Kunde auf einer Bestellung wartete.
Silver schwieg Vlad zunächst an und trank seinen Drink.
"Ich möchte zu dir keinen Kontakt. Und lasse gefälligst meine Familie aus deinem kranken Spiel. Die haben nichts damit zu tun, was damals passiert ist. Dieser Unfall, wo meine Mutter verstarb, war sicher auf deinen Mist gewachsen, oder? Immerhin wolltest du Papa seelisch quälen", sagte Silver leicht gereizt.
Der Verlust der Mutter hat auch Silver damals sehr weh getan, da sie nie Menschen gegenüber unfair war und nur Tierblut trank. Dazu war sie eine gütige Gräfin mit einem gütigen Ehemann.
"Ach , die Geschichte. Ist doch schon ewig her. Ich hasste deinen Vater, aber sowas würde ich nie tun", verteidigte sich Vlad.
Silver glaubte ihm nicht. Bis heute geht man davon aus, dass die Vampirjäger alles geplant und ausgeführt haben. Zu der Zeit war Silver ein Teenager und hatte genug Verstand um zu sehen, dass etwas faul war. So schlau waren die Jäger noch nie gewesen. Aber Vlad schon. Er war scharf auf die Herrschaft über die Vampire und sein herrschender Vater stand ihm entsprechend im Weg.
"Ich warne dich. Lasse die Finger von Elisabeth. Verstanden. Sonst", sagte Silver böse.
"Sonst was. Du bist noch in Ausbildung und mir unterlegen", sagte Vlad selbstsicher.
"Hallo, ihr Hübschen. Habt ihr Lust auf eine schöne Nacht?", fragte eine Frauenstimme.
Beide schauten hoch und sahen eine rüstige Großmutter, die noch gut aussah. Sie schüttelten den Kopf und die Oma verschwand wieder.
Silver wurde immer angespannter und sagte wütend:
"Vlad, sag endlich die Wahrheit. Du hast meine Mutter auf dem Gewissen und dafür gesorgt, dass Vater ins Exil geschickt worden ist."
"Teilweise. Ich habe nur die Falle gebaut, in die deine Mutter reingeraten ist. Und den Jägern ein Tipp gegeben, wo sie sich um einen Vampir kümmern können. Mehr nicht. Ich konnte echt nicht damit rechnen, dass Elisabeth auch in der Kutsche war. Dass die Jägerfamilie Tanako abtrünnig wird und eine Vamp großzieht war sicher nicht eingeplant. Mit dem Exil deines Vaters habe ich echt nichts am Hut. Er hat eben Mist gebaut und dafür seine Strafe bekommen", sagte Vlad eingeschüchtert.
Silver glaubte ihm nicht und stand auf. Er ließ Vlad am Tisch zurück und musste erst die neuen Erkenntnisse verarbeiten.



Sakura war nun soweit bereit, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Ihrer Kindheit. Sie bat ihren Bruder um eine Verwandlung in einem Vampir. Dieser zögerte am Anfang, vollzog dann doch den Akt. Sakura änderte ihren Namen in Elisabeth Blood, wie sie eigentlich heißt. Die drei Tage der Veränderung waren schlimmer als die Schwangerschaft mit den Kindern. Sie hatte immer Bauchschmerzen und übergab sich, sobald sie normales Essen zu sich nahm. Das Essen schmeckte nicht mehr. Was für ein unerträgliches Gefühl. Aber sie musste die Phasen durchstehen und die Zähne zusammenbeißen. Ihrer Familie konnte sie nichts sagen. Sie hätten sie nie verstanden. Leider war ihre Vampirform nach der ersten Transformation potthässlich und bekam ein kleines Make-Over.



Silver lernte Vamp Evita kennen und heiratete sie. Beide zogen zusammen, als sie nach der Hochzeitsnacht schwanger wurde. Tochter Hannah ist heute ein Kleinkind und supersüß. Er arbeitet als Agent.
Seit Silvers Auszug mussten sich Elisabeth und Terry selbst um die Kinder kümmern. Leider wollten die Kinder, die alle in der Schule sind und Freunde haben, keinen großen Kontakt zu den Eltern aufbauen. Elisabeth musste wegen ihrem Vampirblut den Job aufgeben und versuchte so weit wie möglich eine Bindung aufzubauen. Terry tat sich schwerer damit, weil er beruflich immer unterwegs ist und öfters keinen Kontakt halten darf.



Elisabeth hat es gefühlt schwerer damit, Blut von Menschen zu bekommen. Im Gegensatz zu ihrem Bruder muss sie viel mehr Charm spielen lassen. Gerade bei Frauen.



Ihre genetische Veränderung brachte ihr nur negative Erlebnisse. Sie durfte vor 19 Uhr nicht mehr das Haus verlassen und Freunde wendeten sich ab, weil sie von ihnen Blut brauchte. Mit Terry gab es nur noch Stress und er beschimpfte sie immer als Monster. Die Scheidung kam seinerseits. Elisabeth bezog sein altes Apartment und schrieb im Kummer eines ihrer erfolgreichsten Bücher: Liebeskummer. Jedes Gefühl dort war echt und eine gute Verarbeitung der Scheidung. Durch den Wohnort kann sie jederzeit ihre Kinder abends sehen.













Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 reden.jpg (84,5 KB, 156x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 vamp.jpg (125,7 KB, 155x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 kinder.jpg (64,4 KB, 155x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 blut saugen.jpg (44,0 KB, 156x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 scheidung.jpg (121,1 KB, 156x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 02.02.2017, 18:15   #69
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Forgotten Hollow

Evita ließ sich in den Jahren der Elternschaft gehen. Früher lief sie immer modern und schick rum, heute eher wie die Oma. Dazu langweilt sie sich zu Tode. Sie ist sehr klug und braucht mentale Herausforderungen. So gerne würde sie wieder in der Wissenschaft arbeiten, aber Silver ist als Agent erst abends zu Hause und die kleine Hannah muss eben jemanden haben, der auf sie aufpasst.



Elisabeth zog nach Forgotten Hollow, weil sie lieber mehr Ruhe haben wollte. Nachbar Caleb Vatore ist ebenfalls ein Vampir und wie Elisabeth mit seiner Schwester Lilith erst nach Forgotten Hollow gezogen. Zuerst waren beide gute Freunde und er ein guter Lehrer. Nach einigen Jahren waren beide ein Paar und Fast-Eltern.



Elisabeth hatte Sorge um ihr ungeborenes Kind, weil sie sich von Blut ernährt. Immerhin hat es nicht die gleichen Nährstoffe wie menschliches Essen. Anderseits ist ihr Kind ein Vampir. Und später wird es sich von alleine von Blut ernähren.



Während der Schwangerschaft erkannten Elisabeth und Caleb, dass ihre Liebe keine Zukunft hat. Elisabeth hatte mit Diego noch nicht abgeschlossen, obwohl dieser bereits ein Rentner und fast Tod ist. Er war ihre erste und intersivste Liebe. Mit Terry trifft sie sich gar nicht mehr und hat den Kontakt abgebrochen. Es gab einen langen Rosenkrieg und in der Zeit verlor sie die restliche Bindung zu den Töchtern. Tsubasa hat ihr gelegentlich über Whats App Nachrichten und Fotos geschickt. Zu ihm hat sie immer noch eine enge Bindung.



Eines Abends nach der freundschaftlichen Trennung von Caleb verbrachte Elisabeth wie immer einen Abend in der Fledermaushöhle. Sie hörte nach der Türe bekannte Schritte und drehte sich um. Ein junger Mann mit blonden Haar kam sofort zu ihr, als dieser sie entdeckte. Nach einer kurzen Musterung erkannte sie den älteren Tsubasa. Sieben Jahre haben sich beide nicht mehr gesehen und bei den Menschen sind sieben Jahre eine lange Zeit.
"Mama, du hast dich nicht verändert. Du siehst immer noch wie damals aus", sagte Tsubasa und entdeckte schnell Elisabeths Bauch.
"Der Vater ist mein Ex Caleb Vatore. Wir verstehen uns immer noch gut", versuchte sich Elisabeth erklären.
"Ernährst du dich auch richtig, immerhin bist du schwanger", fragte dieser.
"Das tue ich. Ich trinke viel frisches Blut von Sims", antwortete Elisabeth.
Tsubasa sagte nichts dazu und fragte sie was anderes:
"Wie ist es dir in den letzten Jahren ergangen? Ich bin jetzt Polizist und Dauersingle. Ich wechsle regelmäßig die Frauen. Papa ist ein echter Miesepeter geworden, seit du weg bist. Er ist nur noch in seinem teuren FBI-Büro und kommt selten zu den Mädchen nach Hause. Obwohl ich ein eigenes Apartment habe, muss ich hin und wieder auf meine Teenie-Schwestern ein Auge werfen."
"Meine Bücher verkaufen sich gut und ich lebe in einem Herrenhaus. Mit einem Vampir namens Calep Vatore war ich eine kurze Zeit zusammen, aber wir gingen in Freundschaft auseinander. Silver wohnt seit Kurzem auch hier in der Stadt". erzählte Elisabeth.
"Ich weiß. Silver war mein Nachbar und ist mein bester Kumpel. Er hat mir von seinem Umzug erzählt. Papa behandelt ihn echt mies. Ständig muss er um alles betteln", erzählte Tsubasa.
Diese Fakten kannte Elisabeth noch nicht. Das erklärte, warum er zur CIA gewechselt ist. Terry muss sich sehr verändert haben, wenn er seine Familiengefühle hinten anstellt.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 schwägerin.jpg (65,7 KB, 150x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 caleb.jpg (61,1 KB, 149x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 blut trinken.jpg (100,0 KB, 150x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 trennung.jpg (72,0 KB, 150x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 tsubasa.jpg (46,8 KB, 149x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 04.02.2017, 18:34   #70
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
On-Off-Beziehung

Elisabeth hat ihre Vampir-Tochter Kitty genannt. Sie ahnte schon, dass sie später wegen ihrem Namen gehänselt werden wird, aber Caleb bestand auf den Namen. Seine Oma heißt Kitty Vatore. Laut ihm war seine Oma einst ein Mensch. Als Tänzerin und bekannte Sängerin im Wilden Westen im zarten Alter von 20 Jahren. Beide lernten sich auf einer ihrer Reisen kennen und sind bis heute glücklich zusammen. Und das seit einigen 100 Jahren.



Wenn Elisabeth nicht gerade schrieb oder ein Vampirbuch las, kümmerte sie sich um ihre kleine Maus. Sie wohnte spontan mit Caleb zusammen und dieser hatte viele Anforderungen an beide Frauen. Elisabeth sollte den Haushalt schmeißen, er verdient das Geld und beide teilen sich die Erziehung des Kindes.



Mit Caleb führte sie eine seltsame Beziehung. Mal waren sie zusammen, dann wieder schnell getrennt. Durch das Zusammenleben konnten sich beide schwer aus dem Weg gehen. Da beide sehr viel in den Medien sind, erstellte Caleb so eine Fassade der perfekten Familie. Dabei brodelte es in Wirklichkeit unter der Fassade. Elisabeth ist die lockere Mutter und versucht Kitty eine normale Kindheit zu gewähren. Sobald Caleb nach Hause kam, überprüfte er die Fähigkeiten seiner Tochter und schrie Elisabeth an, weil sie mit Kitty zu locker umgeht und ihr nichts beibringt. Elisabeth schrie zurück und Kitty weinte entsetzt, weil sich beide vor ihr stritten.



Nach einem verzweifelten Versuch Kitty was beizubringen rauschte Caleb immer in die nächste Bar ab. Elisabeth seufzte und gab der Kleinen ihre Lieblingsfrucht Plasmafrucht. Kitty musterte sie immer und aß sie dann auf.



Anschließend brachte sie Kitty ins Bett und überlegte, ob sie sich nicht schon wieder von Caleb trennen sollte. So langsam riss ihr der Geduldsfaden mit Calebs Anforderungen. Vor allem machte er eins gerne. Geld in Menge ausgeben. Für Kitty würde sie alles tun. Wie weit, dass weiß sie selbst nicht. Sie lächelte an den Gedanken, wie schön es mit Terry wäre. Immer häufiger dachte sie an ihm und ahnte nicht, was in San Myshuno alles passiert ist.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1kitty.jpg (114,3 KB, 143x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 tag.jpg (136,1 KB, 144x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 erziehung.jpg (127,6 KB, 142x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 essen.jpg (97,9 KB, 143x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 nachdenken.jpg (88,3 KB, 144x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 18:10   #71
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Rauswurf

Nach einem heftigen Streit warf Caleb Elisabeth und Kitty aus dem Haus. Beide fanden bei Ran in San Myshuno Unterschlupf. Elisabeth war total entsetzt darüber, was sich alles verändert hatte. Terry war ein Untergrundchef geworden und Yumi seine rechte Hand. Ran ist heute eine Sportlerin. Trauriger wurde Elisabeth, als sie beim Holen ihrer Sachen aus Calebs Haus seine neue Freundin kennenlernte. Und deren Tochter. Da flammte in ihr die Frage auf, seit wann beide ausgehen.



Heute rennt Ran auffällig rum und hat keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater und ihrer Schwester. Sie ist sogar froh, dass beide aus ihrem Leben verschwunden sind. Beide haben ihr in den Jahren vor dem Verschwinden das Leben erschwert und sie immer gedemütigt.



Der kleinen Kitty musste Elisabeth in Ruhe erklären, warum ihr Papa sie nicht mehr lieb hat. Seine Einser-Stieftochter zieht dieser vor, zahlt aber zumindest den Unterhalt für Kitty.



Bereits als Kind sah Kitty ihrem Vater sehr ähnlich.



Elisabeth wurde immer wieder bei Caleb schwach und verbrachte mit ihm wilde Abende. Eines Tages war sie erneut schwanger und ihre Welt brach zusammen. Calebs Frau kann seit der Geburt ihrer Tochter keine Kinder bekommen und mit Elisabeth hatte er abgesprochen, sobald in fünf Jahren von ihm schwanger werden würde, sollte sie ihm das Kind überlassen. Bis zur Geburt wären die fünf Jahre abgelaufen, aber er könnte trotzdem das Kind verlangen. Sie war verzweifelt und traurig. Wem könnnte sie es anvertrauen? Ihre Freunde sind zum Großteil verstorben und vor Rans Reaktion hatte sie große Angst.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 auszug.jpg (89,4 KB, 148x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 ran.jpg (69,4 KB, 147x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 erklären.jpg (94,0 KB, 147x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 kitty.jpg (52,6 KB, 147x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 schanger.jpg (86,1 KB, 146x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 08.02.2017, 19:32   #72
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Schon wieder Caleb

Elisabeth bekam den kleinen Nestor. Sie liebte ihren Sohn über alles und wollte Caleb vorerst nichts von seiner Existenz berichten. Zu groß war die Angst vor dessen Reaktion.



Ran war zwei Jahre später mit einem Kollegen liiert und erwartete mit ihm ein Kind. Beide zogen nach Willow Creek. Elisabeth blieb mit den Kindern im Haus und zog sie alleine weiter groß.



Da kreuzte schon wieder Caleb in ihrem Leben auf und verführte sie. Erneut wurden beide ein Paar und er ließ sich von seiner Frau scheiden, um mit Elisabeth zu leben. Ihre erwachsenen Kinder bekamen bei dem Namen immer wieder einen Wutanfall, weil sie wussten, dass er ihre emotionale Abhängigkeit ausnutzt. Verzweifelt versuchten die Kinder von Elisabeth beide zu trennen. Aber Elisabeth war nicht stark genug dafür.



Kitty und Nestor verstanden sich richtig gut. Sie spielte gerne mit ihren kleinen Bruder und liebte ihn über alles.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 nestor.jpg (116,8 KB, 139x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 vorlesen.jpg (78,5 KB, 140x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 küssen.jpg (93,8 KB, 140x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 geschwisterliebe.jpg (79,6 KB, 138x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 11.02.2017, 17:07   #73
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Elisabeths Rückkehr

Die ewige Nacht, so nennen die Menschen das Ende der Sonne. Für Vampire war es der Start in eine bessere Ära. Vor 200 Jahren war auf einmal die Sonne erloschen und naive Menschen liefen den Vampirjägern hinterher. Viele Vampire fielen den Menschen mit Heugabel und Fackel zum Opfer. Silver konnte seine Frau und Kinder in Sicherheit bringen, verlor aber im Kampf gegen einem Jäger sein Leben. Die Leichen der Vampire wurden in Särge gepackt und in den Wäldern vergraben. Caleb kämpfte zusammen mit Sohn Nestor gegen die Feinde. Nestor verlor auch sein Leben und wurde zu einem namenlosen Toten. Lady Elisabeth wurde im Kampf schwer verletzt und war zu dem Zeitpunkt in einem Tiefschlaf versetzt worden. Caleb betäubte seine Tochter Kitty und legte sie zu Elisabeth in einen Sarg. Der Sarg wurde sicher im einen Wald versteckt. Verletzt löschte Caleb seine Erinnerung an seine Zeit mit Lady Elisabeth und seinen Kindern. Er war einer von vielen Gefangenen, die von Menschen in Katakomben versiegelt worden sind. Wenige Tage nach den Schlachten wachte Kitty wieder auf und schaffte mit Hilfe anderer freier Vampire ihre Mutter in Sicherheit. Als neue Fürstin der Vampire wurde sie von den letzten freien Vampiren beschützt. 50 Jahre später fand Kitty mit Anhängern ihrer Familie die verschollenen Gefangenen, nachdem man die pensionierten Vampirjäger gefangen und vernommen hatte. Den Jägern wurden sämtliche Erinnerungen gelöscht und wieder auf die Welt losgelassen. Viele Gefangene haben die Zeit nicht überlebt und die Überlebenden waren ausgemerkelt. Kitty weinte vor Freude, als sie ihren Vater lebend, aber geschwächt vorfand. Tante Lilith nahm sich ihm an. Andere Vampire suchten die Gräber ihrer Verwandten und brachten die Gebeine zu den Grabstätten der Urahnen. Elisabeth war immer noch im Schlafmodus. Erst 150 Jahre später sollte diese aufwachen. Damit man keine Jagd auf Vampire mehr macht, schlossen Vampire und Menschen einen Vertrag ab. Zwar durften Vampire Menschen immer noch beißen, aber man darf nur wenig Blut saugen.

Elisabeth hatte nach dem Aufwachen eine neue Welt vorgefunden. Sie konnte den ganzen Tag raus und verbrannte nicht. Kitty erklärte ihr soweit alles, verheimlichte ihr aber auch etwas, was ihre Familie betrifft. Wie sollte sie ihrer Mutter erklären, dass ihre sterblichen Geschwister schon lange Tod sind und Nestor im Familiengrab liegt. Stattdessen fragte sie ihre Mutter um Unterricht.



Elisabeth habe ich eine neue dunkle Seite verpasst. Immerhin musste sie ihren Stil an die neue Zeit anpassen.



Beide zogen ins Haus Villa Blood im Familienviertel von San Myshuno. Familie Bheeda stellte sich einige Tage später vor und fanden die Frauen sehr seltsam. Dieses Haus umgab eine seltsame dunkle Aura durch die veralteten Möbel und den komischen Pflanzen. Arun war besonders von Kitty angetan. Ständig tänzelte er um sie herum und flirtete chronisch mit ihr, wenn seine Frau wegschaute. Elisabeth fand rasch von selbst Freunde. Sie brauchte keine Zauberkraft dafür, sondern hatte eigene Charme in der Vergangenheit entwickelt.



Eigentlich sollte Elisabeth NUR den alten Kamin löschen, brauchte aber am Schluss selbst einen Feuerlöscher.



Elisabeth spürte, dass Kitty ihr etwas vorenthielt und sprach sie darauf an.
"Kind, was ist los?", fragte Elisabeth.
Kitty war extrem nervös und ging zum Schrank. Dort holte sie einen vergilbten Umschlag raus und gab ihn Elisabeth. Ihrer Mutter hatte sie bereits berichtet, was mit den Geschwistern passiert ist. Einen Teil dachte sich Elisabeth schon selbst. Tsubasa und die Zwillinge waren Menschen und werden nicht so alt. Über Nestors Ableben war sie sehr traurig gewesen. Zumindest starb er würdevoll und liegt nun bei den Ahnen.
Elisabeth öffnete vorsichtig den Umschlag und fand einen vergilbten Brief vor. Dieser war mindestens 200 Jahre alt und die Handschrift war von Caleb:

Forgotten Hollw, 11.02.18xx

Liebste Elisabeth,

wenn du diesen Brief liest, werden viele Jahre vergangen sein und ich nicht mehr an deiner Seite. Mit Nestor und Silver habe ich tapfer gekämpft. Beide fielen und ich konnte mich verletzt nach Forgotten Hollow zu Lilith retten. Sie war über meinem Zustand sehr geschockt und pflegt mich nun seit drei Tagen. Ich werde zu Kittys und deinem Schutz mein Gedächtnis zum Teil löschen, damit ihr in Sicherheit seid. Mir tut mein Verhalten sehr leid. Ich habe dir so viele Vorwürfe gemacht und tausend Sachen an den kopf geworfen. Ich war von dir besessen und habe erkannt, dass du kein Gegenstand bist, der mir gehört. Du hast eine Seele und einen eigenen Wille. Ich werde den Brief in den Sarg legen, wo ihr drin liegt. Kitty soll ihn dir aushändigen, wenn die Zeit dafür reif ist. In einer Woche ziehe ich wieder in die Schlacht. Falls ich alles überlebe und wir uns wiedersehen, werde ich dich nicht mehr kennen. Und Kitty auch nicht. Ich werde ein Snob und Luxussüchtig sein. Dazu arrogant. Wie ich vor dir war. Du wirst mich nicht mögen. Aber ich werde dich immer im Herzen behalten.

Dein Caleb




Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 lehrstunde.jpg (58,0 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 elisabeth dunkle seite.jpg (91,5 KB, 133x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 freunde finden.jpg (170,6 KB, 132x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 feuer.jpg (101,5 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 reden.jpg (88,5 KB, 131x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht

Geändert von Nikita22 (11.02.2017 um 21:08 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2017, 17:22   #74
Imani
Member
 
Benutzerbild von Imani
 
Registriert seit: Mär 2015
Liebe Nikita, leider werden die Bilder bei mir nicht angezeigt (nur kleine graue Quadrate).

Hab noch nicht weitergelesen, dabei bin ich gespannt was Elisabeth nach ihrem langen Schlaf erlebt, aber die Bilder dazu würde ich natürlich auch gerne sehen.
__________________
_______________________________________________
Projekt: Gemeinschafts-Welten
Doku&mehr: Mein Blog
_______________________________________________
Imani ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 11.02.2017, 21:11   #75
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
ist mir auch erst jetzt aufgefallen. anscheinend waren die bilder nicht gespeichert. habe sie natürlich nachgetragen.

für elisabeth ist es wirklich ein neuanfang. ihr ex erinnert sich nicht an die zeit mit ihr, alle kinder außer kitty sind tod und alle freunde sind ebenfalls tod. als autorin wurde sie auch vergessen. immerhin hat sie damals vor dem schlaf viel geld mit büchern gemacht, die heute in regalen von sammlern zu finden sind.
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2017, 16:57   #76
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Familienchaos

Elisabeth lehrte ihrer Tochter alles, was sie weiß. Immerhin ist sie ein wandelndes Lexikon, was Vampire betrifft. Auch wenn ihre Kenntnisse teilweise veraltet und überarbeitet sind.



Der junge Mensch Akira Kibo eroberte Lizzys Herz. Er war faziniert von ihrer Aura und stimmte einer Umwandlung zum Vampir zu.



Kitty lernte und heiratete den Vampir-Großmeister Tetsu Shimizu kennen. Er ist der typische Hausvampir, ich meine Hausmann. Beide schaffen es nicht, auf natürlichen Weg ein Kind zu bekommen und haben ein Kind aus dem Waisenhaus geholt.



Obwohl Akira immer noch mitten in der Verwandlung war, schaffte er es mit Lizzy ein Kind zu bekommen. Auch wenn es noch nicht auf der Welt ist. Da bin ich selber gespannt, was es wird. Immerhin kann es ein Mensch oder Vampir werden.



Im Hause Blood gab es inzwischen zwei Kleinkinder namens Constanze und Dante. Dante wurde von Tetsu und Kitty aus einem Waisenheim für Vampire adoptiert. Constanze von Lizzy und Akira aus dem gleichen Waisenhaus für Vampire. Bald werden drei oder vier Kinder im Haus sein. Je nachdem, wie viel Kinder geboren werden. Lizzy ist froh, dass Tetsu im Haus ist. Sonst könnte sie den Kindern nicht gerecht werden. Beide arbeiten nicht und können sich so um die Bedürfnisse der Kinder kümmern. In der Zeit arbeiten die Lebenspartner. Wenn Kitty und Akira aus der Arbeit kommen, lösen beide eine Stunde später Lizzy und Tetsu ab. Beide sind da wirklich geschafft gelaugt.





Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 meditieren.jpg (112,8 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 akira kibo.jpg (108,4 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 tetsu shimizu.jpg (108,3 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 schwanger.jpg (55,5 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 adoptivkinder.jpg (155,5 KB, 127x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.02.2017, 19:23   #77
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Ehekrach

Immer wieder hatte Akira Kopfschmerzen seit seiner Verwandlung zum Vampiren. Er wirkte genervt und gestresst.



Nicht nur Elisabeth war schwanger. Sondern auch Kitty. Beide brachten zwei schöne Kinder zur Welt. Elisabeth Sohn Erasmo und Kitty Tochter Fee.



Tetsu wollte eines Tages wieder arbeiten und überließ tagsüber Elisabeth die vier Kinder. Überfordert brach sie eines Tages zusammen und ihre Tochter traf eine schwere Entscheidung. Um ihre Mutter zu entlasten, bezog sie mit ihrer Familie ein eigenes Apartment in naher Nachbarschaft.



Constanze und Dante, die seit Jahren wie Geschwister erzogen worden sind, waren traurig über die räumliche Trennung. Aber in der Schule und vor dem Haus konnten sie sich treffen und spielen.



Auf dem Romantikfestival trauten sich endlich Elisabeth und Akira zum Ja-Wort. Wenige Minuten später erschien Tetsu und schenkte Elisabeth eine Rose. Anschließend küsste er sie innig vor Akiras Augen. Akira kochte wortwörtlich vor Wut und wollte schon seinen Schwiegersohn angreifen, aber seine Vernunft sagte ihm etwas anderes. Er flog nach Hause und ließ Elisabeth zurück. Tetsu ließ nicht locker und baggerte Elisabeth weiter an. Genervt flog sie als Fledermaus nach Hause und wollte den Haussegen wiederherstellen.
"Akira, Tetsu war von den Sakura-Tee angeheitert. Ich liebe nur dich und die Kinder. Tetsu ist einfach nur mein Schwiegersohn", flehte Elisabeth.
"Lüge mich nicht an. Ihr beide habt sicher schon lange eine Affäre. Vielleicht ist Erasmo nicht mal mein Kind", schrie Akira wütend.
Constanze und Erasmo standen Händehaltend in der Türe und hatten Tränen in den Augen.
"Mama und Papa mögen sich nicht mehr", weinte Constanze und rannte davon.
Erasmo weinte bitterlich und versuchte seiner großen Schwester zu folgen.
Elisabeth konnte Erasmo schnell fassen und brachte ihn in sein Zimmer. Akira verfolgte Constanze und verlor sie vor dem Haus. Tagelang haben beide nach ihr gesucht und Kitty wirkte leicht angepisst. Erst nach langem Betteln rückte sie ihre Schwester raus, die nicht nach Hause wollte und lieber bei Dante wohnen wollte.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 kopfschmerzne.jpg (77,6 KB, 119x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 kinder.jpg (60,1 KB, 119x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 spielen.jpg (44,8 KB, 119x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 spielen.jpg (76,0 KB, 119x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 ehekrach.jpg (48,1 KB, 119x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 18.02.2017, 01:17   #78
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Constanze

Der extrem eifersüchtige und einnehmende Akira beendete nach Jahren der Beziehung seine Ehe mit Elisabeth und sah kalt zu, wie sie sich ihre Seele aus dem Leib weinte. Für ihm stand immer noch fest, dass sie ihn mit Schwiegersohn Tetsu mehrfach betrogen hat. Sowie mit den Verleger ihrer Bücher und den Nachbarsehemann. Seine Liebe aus Menschenzeiten Miko Ojo sah ihre Chance und eroberte erneut sein Herz. Elisabeth musste dazu noch einen Schlag verkraften. Er erzählte dem Jugendamt Lügen und bekam das alleinige Sorgerecht für Sohn Erasmus. Während Elisabeth sich mit Constanze ein neues Heim suchen musste, blieb er im Haus.



Bis sie ihr Elternhaus in Forgotten Hollow beziehen konnte, wohnte sie im einen kleinen Apartment. Sie redete lange mit Tetsu und machte ihm klar, dass sie ihn nicht liebt und ihre Beziehung zu Kitty nicht gefährden möchte. Ihm war sein Verhalten vor wenigen Tagen auch peinlich und entschuldigte sich bei Elisabeth. Er liebt nur seine Kitty. Was auf dem Romantikfest mit ihm los war konnte er selbst nicht sagen. Er war wie im Rausch und baggerte an dem Tag alle Frauen an. Kitty hatte er bisher nichts erzählt und beide wollten den Kuss für sich behalten.



Nach zwei Wochen bezogen Elisabeth und Constanze das alte Herrenhaus in Forgotten Hollow. Constanze hatte seit dem ersten Tag in der neuen Schule nur Probleme und fand keinen Anschluss. Sie vermisste dazu Cousin Dante, mit dem sie immer alles teilte. Den Ort fand sie auch langweilig. Das einzige Kind war bösartig und ständig auf Streiche aus. Es gab nicht mal einen Spielplatz. Nur einen gepflegten Park im Stadtzentrum. In Videospielen fand sie zumindest Beschäftigung.



Acht Jahre vergingen wie im Fluge und vieles hatte sich verändert. Elisabeth war mit der Vamp und Musikerin Yasmin Mounib zusammen. Beide wollten unbedingt auf natürlichen Wege ein Kind und Elisabeth redete mit Tetsu. Er spendete freiwillig seinen Samen und prombt war Elisabeth schwanger. Kitty wurde auch eingeweiht. Sie war dagegen, weil sie das Verhalten ihrer Mutter unmoralisch fand. So passierte alles hinter ihrem Rücken.



Constanze erkennt man kaum wieder. Sie wurde eine wunderschöne Frau und interessiert sich nur mehr für Technik. Als sie zum Teenager geworden ist, stellte man fest, dass sie ein Mensch ist. Elisabeth begann sie mies zu behandeln und so zog Constanze mit Volljährigkeit nach Willow Creek, um dort ein eigenes Leben zu starten. Zu ihrer Mutter hatte sie noch nie ein enges Verhältnis. Sie wurde seit der Kindheit nur noch ignoriert und war auf sich alleine gestellt. Immer saß Elisabeth am PC und schrieb einen Besteller nach dem anderen. Das wiederum viel Geld reinbrachte, aber die elterliche Liebe zerstörte.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 scheidung.jpg (74,0 KB, 112x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 reden.jpg (107,7 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 forgotten hollow.jpg (100,0 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 beziehungen.jpg (52,9 KB, 114x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 contanze.jpg (107,6 KB, 113x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 19.02.2017, 21:41   #79
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Familie mit Don

Constanze hatte in den Jahren in Forgotten Hollow viele Kontakte zu Vampire geschlossen. Während viele Menschen Vorurteile gegenüber Vampiren haben, trifft sie sich regelmäßig mit denen zu einem Drink.



Wenige Monate nach ihrem Auszug hatte sie einen One-Night-Stand mit Don Lothario. Unerwartet stellte sie rasch eine Schwangerschaft fest und Don wollte mit den Konsequenzen nichts zu tun haben. Nach einer zweiten Runde schlief sie ein und Don war am nächsten Morgen fort. Monatelang war kein Kontakt zwischen den beiden und Constanze zunehmend verzweifelt. Sie konnte sich geradeso über Wasser halten und musste nun ein Kind mit durchbringen. Sie vertraute sich nur ihren Vampir-Freundinnen Vanessa Weishaupt und Sarah Straud an. Beide Freundinnen konnten ihr auch nicht wirklich helfen und haben Constanze geraten, sich an einem Anwalt zu wenden. Dieser kennt sich am besten mit juristischen Sachen aus.



Der kleine Sohn Ariel wurde ein Sonnenschein. Constanze borg sich etwas Geld von ihren Freundinnen und nahm die Hilfe eines Anwalts an. Dadurch bekam sie zumindest Unterhalt von Don und konnte ihn zu seinen Vaterpflichten verpflichten.



Auf dem ersten Blick wirkt alles wie eine glückliche Familie. Aber Don musste sich erst daran gewöhnen, dass er Vater ist. So langsam wuchs er in seine Vaterschaft rein, wollte aber keine feste Beziehung mit Constanze haben. Dazu lebt er eigentlich in Oasis Springs in einer WG und hat einen Job in der Woche. Am Wochenende kommt er in der Regel vorbei und kümmert sich um seinen Sohn.



Constanzes Garten litt unter der Vernachlässigung. Sobald sie aus der Arbeit kam, war Ariel im Mittelpunkt und sie konnte sich nicht mehr um den Garten kümmern. Dazu war sie von der Arbeit gelaugt und müde von den kurzen Nächten wegen Sohn Ariel, der sie chronisch weckte.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 beste freundin.jpg (67,3 KB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 schwanger.jpg (107,1 KB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 ariel.jpg (58,5 KB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 familie.jpg (174,4 KB, 106x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 kaputter garten.jpg (75,5 KB, 104x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 23.02.2017, 17:55   #80
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Dons Welt

Elisabeth engagierte einmal einen Gärtner, um ihre Pflanzen zu begutachten und versorgen zu lassen. Von ihm erhielt sie wertvolle Tipps, wie sie ihre Pflanzen dauerhaft erhalten kann und diese nicht krank werden.



Don konnte sich nie damit abfinden, dass er kein Partyleben mehr hat. Seine Clique warf ihm aus dem gemeinsamen Haus und er kam bei Constanze unter. Sie freute sich riesig darüber und hatte falsche Hoffnungen auf eine echte Beziehung mit ihm. Er hingegen brauchte nur ein Dach überm Kopf und spielte mit Constanzes Gefühlen. Nur Sohn Ariel ließ ihn all die Jahre der Scharade durchstehen.



Er führte sein altes Leben hinter ihrem Rücken weiter. Als Fitnesstrainer betreut er hübsche und reiche Frauen. Immer wieder blieb er über Nacht bei seinen Kundinnen und bot ein sehr intimes Zusatzangebot. Seine Assistentin Xenia Pancakes hatte es ihm besonders angetan. Sie war erst 18 Jahre alt und sehr naiv. Dazu lebt sie bei ihren Eltern im Haus gegenüber.



Ariel besuchte bereits die Schule und war öfters nach der Schule bei Freunden. So hatte Don sturmfreie Bude und nutzte schamlos Constanzes Whirlpool für seine Dates mit den Frauen aus. Wie es kommen musste, wurde irgendwann einer seiner Liebschaften schwanger. Xenia strahlte vor Freude und erzählte ihm, dass ihre Eltern bereits von der Schwangerschaft wussten. Sie haben sofort ihr altes Kinderzimmer renoviert und Kleinkind gerecht eingerichtet. Xenias familiäre Situation war auch anders. Constanze hatte Probleme mit ihrer Verwandten und war auf sich alleine gestellt. Xenia hatte eine enge Beziehung zu den Eltern und verstand sich gut mit ihnen. Diesmal konnte er sich nicht wie bei Ariel am Anfang aus der Affäre ziehen. Er musste einen anderen Plan entwickeln.



Constanze hatte schon lange die Hoffnung auf eine echte Beziehung mit Don aufgegeben und die Romanze beendet. Don musste zu seiner schwangeren Liebhaberin ziehen, da er in ihrem Haus nicht mehr erwünscht war. Sie bereute die Romanze, aber nicht die Entscheidung für Sohn Ariel. Beide haben ein sehr enges Verhältnis und sie kümmert sich liebevoll um ihn. Eigentlich wollte Constanze die Willow Creek verlassen und woanders neu starten. Aber Ariel und Don haben auch eine enge Beziehung und Constanze musste akzeptieren, dass Ariel seinen Vater auch öfters sehen möchte. Eine lange Busfahrt würde ihr Sorgen bereiten, also blieb sie in ihrem Haus und versuchte ihrem Nachbarn Don aus dem Weg zu gehen.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 gärtner.jpg (89,1 KB, 100x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 trügerische fassade.jpg (117,6 KB, 100x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 affären.jpg (100,6 KB, 101x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 xenia pancales.jpg (89,6 KB, 100x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 alleine erziehen.jpg (121,2 KB, 101x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 26.02.2017, 23:14   #81
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Bevor das Kapitel weitergeht, kommen zuerst zwei Stammbäume.

Der Stammbaum von Constanze



Der Stammbaum von Elisabeth



Kinder von links nach rechts:
Erasmo Blood
Constanze Blood mit Sohn Ariel
Kitty Blood mit Ehemann Tetsu Shimizu, den Kindern Fee und Dante (verlobt mit Marina Bheeda) und Enkelin Zara Bheeda ( Eltern: Dante B. und Marina B.)
Annika Blood

Rückkehr nach San Myshuno

"Wie die Mutter so die Tochter" verglich Akira Kibo erst kürzlich seine Tochter und Kollegin Constanze. Zunächst dämmerte Constanze der Vergleich nicht, aber dann wusste sie, was er meinte. Ihr Umzug nach San Myshuno hatte ihren Sohn aus dem Umfeld gerissen und Don entfernt. Enden wie ihre eigenen Eltern wollte sie nicht, aber sie wollte mit Don auch nie wieder ein Wort wechseln. Der Leidende ist am Ende Sohn Ariel, der seinen geliebten Vater sehr vermisst und nicht sehen darf.

In Willow Creek war Ariel ein aufgeweckter Junge, der gerne unterwegs war und Unfug mit der Schminke seiner Mutter trieb. Dazu konnte er seinen Vater immer sehen. Auch wenn es seine Mutter nicht wollte und zähneknirschend zuschaute. Alles änderte sich für ihm, als seine Mutter Willow Creek verließ und zurück in ihre Heimat San Myshuno zog. Sie duldete kein Widerworte und zerrte ihn einfach mit.



Seitdem wohnen beide in einem großen Apartment neben zwei Sportlerinnen. Beide Frauen sind supernett und schauen öfters vorbei. Von seiner Mutter fühlte sich Ariel vernachlässigt. Mit Freundinnen und weiblichen Verwandten war sie nach der Arbeit immer unterwegs und er alleine zu Hause.



Am traurigsten wurde er immer, wenn es Frauenabend hieß. Da wusste er automatisch, dass seine Mutter bis in die Morgenstunden weg sein würde und er alleine ist. Dabei traf sie immer wieder auf Verwandte wie Cousin Dante und trank mit ihren Freundinnen um die Wette. In den vier Stunden vergaß Constanze ihren Sohn komplett und hatte nur Spaß. An diesen Tagen wäre er am liebsten bei seinem Papa. Der war immer für ihm da und hörte sich sein Leid an. Bei Constanze war er damit fehl am Platz. In ihrer momentanen egoistischen Phase missachtet sie einfach die Gefühle ihres Sohnes. Was natürlich auf Dauer emotionale Folgen lässt.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 Stammbaum Constanze.JPG (41,3 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 Stammbaum elisabeth.JPG (62,4 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 ariel.jpg (63,8 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 nachbarn.jpg (137,7 KB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 dante.jpg (63,7 KB, 103x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 19:44   #82
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Constanzes Ableben

Ariel war seit dem Ortswechsel immer tieftraurig und vermisste seine Clique. Auch Constanzes Fürsorge konnte ihn nicht aufmuntern und die Stadtkinder lachten über ihm, wenn er erzählte, was man auf dem Land in der Natur so findet. Einige waren auch angewidert davon, Frösche zu kuscheln oder zu füttern. Seine Eltern brachte sein neues Verhalten zumindest etwas näher. Vor allem dazu, dass beide wieder miteinander reden.



Constanzes Leben endete im Alter von 27 Jahren. Dabei fing der Samstag so harmonisch an. Mit Ariel war sie morgens etwas unterwegs und spielten zusammen Basketball. Abends wollten beide mit Oma Miko und Vanessa einfach nur im japanischen Restaurant Sakura essen gehen. Der schusselige Koch machte für Constanze schlechten Kugelfischnigiri. Das ENDE kann man sich vom Abend wohl denken. Der Fisch war wegen der falschen Zubereitung immer noch giftig und Constanze erstickte grausam. Alle Besucher standen auf und umkreisten den Tisch. Vanessa weinte und Miko war sehr entsetzt. Der junge Ariel war traumatisiert worden und rannte weinend aus dem Restaurant. Miko hatte Akira angerufen und schluchzte alles zusammen. Ein Krankenwagen brachte Constanzes Leiche in die nächste Leichenhalle und die Polizei vernahm alle anwesenden Personen. Akira tröstete seine Frau.
"Wo ist Ariel?", fragte Miko mit geröteten Augen.
"Ariel? War er nicht bei euch?", fragte Akira im Schockzustand.
"Schon. Aber er hat seine Mutter sterben sehen und danach haben wir auf ihm nicht mehr geachtet. Er muss doch irgendwo sein", sagte Vanessa besorgt und durchsuchte das Lokal. Von Ariel keine Spur. Sie eilte zu einem Polizisten und sagte:
"Officer Brown, wir suchen den Sohn des Opfers. Er heißt Ariel Blood und ist 9 Jahre alt und war zu dem Zeitpunkt mit am Tisch. Wir können ihn nirgends finden."
Der Polizist folgte Vanessa zu Miko und Akira und ließ sich ein Bild von Ariel geben. Er machte eine kurzen Funkspruch mit der Beschreibung von Ariel und versuchte vergeblich seine Angehörigen zu beruhigen. Alle eilten zu Constanzes Wohnung und hofften, dass der kleine Ariel dort ist. In seinem Zimmer schien es so, als würde er schlafen. Aber unter der Decke waren Kissen und sein Lieblingsteddy fehlte. Dazu ein paar Sachen von ihm. Miko brach weinend zusammen und gab sich die Schuld für Ariels Verschwinden. Ihr kleiner Enkel hätte Hilfe gebraucht im Todesmoment seiner Mutter, aber keiner bot sie ihm an. Nun war er fort und keiner wusste wo er sich versteckt. Constanze hatte alles beobachtet und wollte sagen, dass ihr Sohn abgehauen ist. Aber sie konnte zu den Menschen keinen Kontakt knüpfen oder Hinweise auf Ariel.



Ariel war nach Mamas Tod wirklich kurz zu Hause. Er hatte seinen Teddy eingepackt und ein paar Klamotten. Dazu sein Sparschwein geplündert, damit er Geld für seine Zugfahrt hat. Das Bett hatte er so präpariert, dass alle denken, das er schläft. Weinend hatte er die Wohnungstüre geschlossen und machte sich auf dem Weg nach Willow Creek. Tagelang weinte Akira um seine Tochter und wünschte sie sich zurück. Dazu war er sehr besorgt um seinen Enkelsohn.
Keiner hatte Ariel seit dem Samstag gesehen oder etwas gehört von ihm. Die Polizei hatte den Koch verhaftet und Akira seinen Anwalt eingeschaltet. Dieser sollte die Anklage übernehmen.



Am Sonntagabend saßen Don und seine Frau Xenia beim Abendessen. Durch die Medien hatte er von Constanzes Tod erfahren und dass sein Sohn vermisst wird. Nach einem langen Gespräch stimmte Xenia zu, Ariel aufzunehmen. Als könnte er Gedanken lesen, klingelte er an Dons Türe und wurde reingelassen. Ariel wirkte verstört und Don war sichtlich erleichtert darüber, dass er wieder da war. Don fragte sich auch, wie sein Sohn sein neues Haus gefunden hatte. Immerhin sind sie wegen Tochter Fran in ein größeres Haus gezogen und haben alles andere im alten Haus gelassen. Xenia hatte die Polizei angerufen und diese Ariels Großeltern. Mit Zustimmung des Jugendamtes durfte Ariel bei seinem Vater bleiben. Miko, Don, Xenia und Ariel räumten das Apartment von Constanze leer. Und es musste viel rausgeräumt werden. Ihre Sachen kamen im Haus ihres Vaters unter, damit Ariel eines Tages die Sachen holen kann. Die Möbel wurden an den Vermieter verkauft.



Elisabeth döste am Samstag seelenruhig im Bett und träumte von ihrer erfolgreichen Autogrammstundentour. Tochter Annika war bei ihrem großem Bruder direkt im Nachbarhaus. Von den Ereignissen in San Myshuno wusste sie noch nichts.




__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 03.03.2017, 00:31   #83
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Ariel Blood

Durch einen Virus verloren alle Vampire ihre Unsterblichkeit und passten sich rasch ihrem realen Alter an. Nun hatten auch Vampire ein Ablaufdatum, wenn man es so ausdrücken möchte. Sie leben nicht mehr Jahrhunderte, sondern so lange wie Menschen. Elisabeth wollte in ihren letzten Wochen ihren Schülern so viel Stoff wie möglich mitgeben. Immerhin würde sie bald zu Staub zerfallen und sterben. Ihr Wissen darf einfach nicht verloren gehen. Sohn Erasmo hatte die Führung der Vampire übernommen und macht es bisher gut.



Kitty wurde dank dem Virus auch zur Seniorin und hatte versuchte mit ihrer Mutter so viel Zeit wie möglich zu verbringen. Durch Vampirforschern konnte auch die Sonne wiederhergestellt werden. Nur in Forgotten Hollow scheint sie nicht.



Annika wurde mit der Zeit eine Frau, Politikerin, Mutter und Ehefrau von ihrer Freundin Joy King.



Ariel erinnert sich nicht gerne an seine Jugend und Kindheit. Die kleine Fran war ständig im Mittelpunkt und machte notfalls Sachen kaputt, damit man sie beachtete. Er hingegen kämpfte mit den Vorurteilen gegenüber Nerds. Und in der Jugend entsprach er wirklich dem Bild eines Nerds. Er lief eine lange Zeit wie ein Spießer rum, weil seine Großeltern ihn einkleideten. Dazu hatte er eine Zahnspange und eine hässliche Brille. Nachdem er die Brille und die Zahnspange los war, sah er schon hübscher aus. Aber die Kleidung wurde immer noch von den Pancakes bestimmt.



Als er endlich 18 Jahre alt war, zog er aus dem Haus der Pancakes aus und bezog das alte Apartment seiner Mutter in San Myshuno. Alles sah wie damals aus, als er gehen musste. Erinnerungen kamen auf, als er alle Räume putzte und spürte, dass sie noch da ist. Er trat sogar in ihre Fußstapfen und wollte im IT-Geschäft Erfolge haben.
Aus dem hässlichen Entlein ist ein wahrer Schwan geworden. Mit Don hat er seit der Schule viel trainiert und versteckte immer seinen Körper. Beim Sportunterricht waren alle immer überrascht, wie fit er ist. Während die meisten Schüler nach einer Runde Laufen schnauften, konnte er 30 Runden locker laufen. Sein Muskeltraining hatte seinen Oberkörper mit einem Sixpack versehen, was mit der Zeit den Frauen auffiel. Durch seinen längeren Haaren und Lederkleidung waren ihm die Herzen der Frauen sicher. Aber er wollte keine Freundin. Zu dem Zeitpunkt nicht. Je mehr er die jungen Frauen ablehnte, desto mehr Interesse hatten sie an ihm. Auch die beliebten Cheerleaderinnen. Diese konnten sein Verhalten nicht verstehen. Immerhin würden sie nicht jeden Nerd zum Freund haben wollen. In deren Augen sollte er stolz darauf sein, dass sie sich für ihn interessierten. Die coolen Cheerleader sind immer noch sehr wählerisch bei der Partnerwahl. Selbst als Erwachsene.
Kontakte knüpfen und Karaoke sind seine Favoriten. Neben Zocken, womit er sein Geld verdient.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 trainieren.jpg (138,1 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2 seniorin kitty.jpg (66,5 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 annika.jpg (57,8 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 ariel fran.jpg (37,9 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 ariel.jpg (160,6 KB, 95x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 05.03.2017, 19:45   #84
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Ab sofort pflege ich die Geschichte der Simfamilien in einem Blog. Mit Ariel fängt es an. Und wer ist wohl die junge Mutter mit Tochter? Das erfährt man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 mitbewohner.jpg (79,9 KB, 89x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 18:28   #85
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Gesten

In dieser Folgen passieren viele liebevolle Gesten. Was passiert sieht man hier.

Warum hat wohl die kleine Ronny kein Bock auf Erbsen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg lecker erbsen.jpg (64,4 KB, 83x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 07.03.2017, 19:44   #86
anik431
Member
 
Benutzerbild von anik431
 
Registriert seit: Jul 2014
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: w
Alter: 28
Och Gottchen, die kleine Maus ist ja zuckersüß.
__________________
In der Galerie: anik431
Mein Blog mit der Legacy Challenge: Hier
Mein Häuser Thread: Hier
anik431 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 09.03.2017, 20:43   #87
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Schlimmes Trauma

Diese Schönheit spielt in Ariels Leben eine besondere Rolle. Welche es ist, erfährt iht hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 0 affäre.jpg (75,5 KB, 74x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 11.03.2017, 18:47   #88
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Ayas Verschwinden

Penny wird Opfer eines hinterhältigen Planes. Das Gruselkind auf ihrem Arm ist ein Teil davon. Was ihr zustößt liest man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 09.03.17_23-24-50.jpg (99,3 KB, 68x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.03.2017, 21:35   #89
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Familienfreuden

Während Aya immer noch bei Vladislaus ist, geht das Leben in San Myshuno weiter. Wie Penny mit allem umgeht sieht man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 12.03.17_00-24-05.jpg (64,7 KB, 63x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.03.2017, 01:43   #90
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Neuanfänge

Für die beiden Schwestern verändert sich nun alles. Was es ist, liest man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 4 tanzen.jpg (106,3 KB, 60x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2017, 14:08   #91
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Happy End

Diese Instrumente haben für alle eine besondere Bedeutung. Was es ist, sieht man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 4 instrumente.jpg (72,2 KB, 62x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 01:24   #92
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Projekt Make-Over

Ich starte ein neues Projekt. Die Hauptpersonen sind der Fitnesstrainer Kyle Ice und Joy Hansen. Was es genau ist, sieht man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 18 sport.jpg (117,6 KB, 58x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 01:57   #93
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Veränderungen

Warum steht der gute Kyle vor einer verschlossenen Türe? Die Antwort findet man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8 besuch bei familie hansen.jpg (65,2 KB, 49x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht

Geändert von Nikita22 (22.03.2017 um 12:18 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 02:49   #94
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Neustart

Dieses Ereignis hätte einen kleinen Jungen fast elternlos gemacht. Warum Joy brennt sieht man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: png 22.03.17_00-09-20.png (702,3 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht

Geändert von Nikita22 (22.03.2017 um 12:19 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 15:49   #95
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Wechselbad der Gefühle

Bei den Hansens geht es gerade drunter und drüber. Was passiert, sieht man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8 urd levi.jpg (76,1 KB, 40x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 02:35   #96
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Endlich vereint

Kyle und Joy haben sich endlich gefunden und müssen sofort mehrere Prüfungen bestehen. Hier kann man sie lesen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg umarmung.jpg (77,5 KB, 37x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 20:55   #97
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Daphne

Inzwischen sind mehrere Jahre vergangen und in der Zwischenzeit hat sich viel getan. Hier kann man die Ereignisse lesen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2 hochzeitskleid.jpg (133,3 KB, 34x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2017, 19:50   #98
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Nora Goth

Familie Hansen hat sich in den Jahren verändert. Joys Enkelin Nora Goth steht nun im Mittelpunkt der Geschichte.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 13 april versorgen.jpg (111,0 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 01:16   #99
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Partnerschaften

Bei Nora wechselt der Partner. Wer es ist, sieht man hier.

Angehängte Grafiken
Dateityp: png 01.04.17_22-24-31.png (604,0 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 22:36   #100
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Vampirangriff

Nora hat endlich ihren großen Tag. Und April trifft zum ersten Mal im Leben auf Vampire. Hier sieht man, was beiden passiert.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kuchen.jpg (104,9 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Sims 4 Doku: Geschichten aus der Welt der SimsÜbersicht
Sims 4 Story: From Rich to Poor
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
sims 4
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de