Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Smalltalk

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2018, 18:55   #301
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Hui, die Bilder sehe ich ja jetzt erst. Blöd, dass das Forum EDITs nicht anzeigt... Soooooo viele Schneeglöckchen hast Du da! Ich habe zwar kräftig aufgestockt, aber die müssen sich wohl noch ein paar Jahre vermehren. Märzenbecher sehe ich auch, die habe ich noch gar nicht, sind leider ziemlich teuer, und man soll die Zwiebeln möglichst rasch setzen, damit sie nicht austrocknen. Die Kübel sind ja mal was Ausgefallenes, sticht auf jeden Fall ins Auge!

Stiefmütterchen und Hornveilchen blühen in den heutigen Züchtungen eigentlich rund ums Jahr, ich hatte mir letztes Frühjahr welche gekauft, die bis zum Spätsommer durchgehalten haben. Nach einem Rückschnitt sind sie neu ausgetrieben, leider haben viele dann Mehltau bekommen, weil es ständig geregnet hat, also musste ich sie irgendwann entsorgen. Aber es gibt wohl kaum dankbarere Blumen, die so unermüdlich sind.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 19:44   #302
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Da hast du recht! Wir haben die Schneeglöckchen schon seit ewigen Zeiten und sie werden halt immer mehr. Bei den Märzenbechern hatte ich anfangs nur eine Gruppe gesetzt. Dann habe ich die Zwiebeln vereinzelt und nun haben wir mehrere Gruppen. Ich ärgere mich so, dass bei uns die Winterlinge nicht wachsen wollen. Vermutlich gefällt ihnen der Boden nicht.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 20:49   #303
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Winterlinge gedeihen hier eigentlich gut, ich selbst habe auch erst seit zwei Jahren welche, aber sie haben sich schon ausgesamt, wie man auf meinem Foto sehen kann. Sie brauchen wohl eher lehmige Erde, idealerweise mit Falllaub als Abdeckung im Winter. Absolut unabdingbar ist jedenfalls, dass man sie in Ruhe lässt, also dort keinerlei Bodenbearbeitung macht.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 23:09   #304
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Bodenbearbeitung machen wir an der Stelle nie. Es gibt da so etwa 10 Winterlinge jedes Jahr, aber sie vermehren sich nicht.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 00:30   #305
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Tja, manchmal wollen sie nicht. Es kommt wohl auch auf die Herkunft an, wenn man sie kauft, kommen sie vielleicht nicht mit den lokalen Bedingungen zurecht. Aber mit den Schneeglöckchen hat es ja gut geklappt, wie mir scheint.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 11:12   #306
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Sehr hübsche Fotos, ingerigar, hab sie auch erst heute entdeckt.

Vorallem die Pflanzenkübel gefallen mir sehr gut, die Sternenform ist ausgesprochen schick.
Lasst ihr an den Gittern was hochwachsen im Früjhling/Sommer oder dienen sie rein der Zierde? Sind auf alle Fälle sehr apart.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 11.02.2018, 11:26   #307
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Die halten im Sommer die Geranien, die ziemlich hoch werden, weil sie schon recht alt sind.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 12:59   #308
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Kling, Glöckchen, klingelingeling...



__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 10:37   #309
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Jetzt ist alles wieder unter einer Schneedecke begraben!
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 13:43   #310
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Wir haben nun auch die ersten Krokusse entdeckt.

Die hier in meinem Vergissmeinnicht-Beet.





Und den einsamen kleinen Zwerg hier auf der Wiese.



Hier ist heute auch wieder strahlender Sonnenschein bei -1 Grad.
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 17:47   #311
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Solche gestreiften Krokusse werde ich mir auch irgendwann mal kaufen, bisher entpuppten sich die immer als hellgelb ohne Streifen, auch wenn das Etikett etwas anderes versprach. Ich habe allerdings ein paar wunderschöne Krokus "Spring Beauty" im Vorgarten gepflanzt, die sich bald, wenn es warm und sonnig genug ist, vielleicht auch öffnen. Im Hintergrund öffnet sich gerade eine Zwiebeliris "Clairette"



Hier war es auch wunderbar sonnig und gar nicht so kalt, so dass ich heute tatsächlich mal wieder im Garten werkeln konnte. Ich habe nun die Fetthennen heruntergeschnitten, weil die neuen Triebe schon kräftig austreiben, und noch ein paar Schneeglöckchen gepflanzt, die ich neulich von der wilden Gartenmüllkippe am Waldrand gerettet habe - die wuchsen nämlich durch ein altes Plastiknetz, was da jemand entsorgt hat. Den Müll habe ich mit nach Hause genommen, den alten Zaun, Styropor und ein Stück Dachrinne, welche dort ebenfalls im Gebüsch lagen, an den Straßenrand gelegt, damit die Gemeindearbeiter es irgendwann mitnehmen.

Leider war die Sonne schon wieder weg, als ich mit dem Pflanzen fertig war, ein Foto mache ich dann morgen oder so. Meine aus dem verlassenen Garten geretteten Schneeglöckchen vom letzten Jahr sind jedenfalls wunderbar gewachsen, und die Kombination mit Purpurglöckchen, Primeln und Walderdbeeren unter meinem Kirschlorbeer im Vorgarten gefällt mir sehr gut.





Die Winterlinge am Fuß meiner alten Gartenmauer sind schon fast wieder verblüht, hoffentlich gibt es im nächsten Jahr noch ein paar mehr Blüten, Laub ist ja genug da. Das Foto mit den Krokussen und Zwiebeliris ist von vor ein paar Tagen, als noch ein paar Schneereste dort lagen.



__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 22:53   #312
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Der Frühling ist da, und es ist Krokuszeit! Leider fehlte wie so oft die Sonne, aber die Temperaturen haben für einen ordentlichen Wachstumsschub bei den Krokussen im Garten gesorgt, und viele Knospen sind quasi "über Nacht" erschienen:



Viele, viele Crocus chrysanthus 'Romance', günstig bei "Feinkost-Albrecht" erstanden, dazwischen ein paar Elfenkrokusse.



Das müsste Crocus etruscus 'Zwanenburg' sein, eine nette Überraschung aus dem Beutel mit "botanischen Krokussen", bei Obi für 1,- EUR mitgenommen.



Der Elfenkrokus Crocus tommasinianus 'Barr's Purple' im Vorgarten, vermehrt sich genauso gut wie die Art.



Krokus 'Ruby Giant', die gleiche ALDI-Mischung wie oben, aber letztes Jahr waren fast nur diese drin.



Crocus minimus 'Spring Beauty' finde ich unglaublich hübsch.



Genauso klein und hübsch wie 'Spring Beauty' ist C. chrysanthus 'Prins Claus'.



C. vernus (oder flavus?) 'Yellow Mammoth' (oder 'Große Gelbe'), die immer etwas früher sind als die weißen und lilafarbenen C. vernus. Sorry, wenn ich Euch hier die botanischen Namen um die Ohren haue, aber das ist genauer als die simple Bezeichnung "Krokus", denn es gibt so viele unterschiedliche Arten!



Jeweils die ersten C. vernus der betreffenden Farben, links 'Flower Record', rechts 'Jeanne d'Arc'. Den gelben Krokus in der Mitte habe ich in einem anderen Garten gefunden, das Laub ist viel zarter als bei 'Yellow Mammoth', vielleicht C. flavus?



Schließlich noch eine nette Kombination aus 'Romance' und 'Barr's Purple'. Noch warte ich auf C. vernus 'King of the Striped' und C. vernus 'Vanguard'. Und im Herbst muss ich definitiv noch ein paar andere Sorten besorgen.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 10:53   #313
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Wow, du kennst ja jeden Krokus mit Vornamen.
Ich glaub ich muss dieses Jahr auch mal ordentlich Zwiebeln kaufen gehen. Das sieht richtig toll aus.
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 11:02   #314
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Mit der Zeit kennt man sie alle. Ist aber auch nützlich, denn auf den Packungen stehen in der Regel auch die lateinischen Namen drauf, zwar manchmal auch falsch, aber so kann man sie besser auseinanderhalten. Anfang September kann man bedenkenlos bei ALDI und LIDL zuschlagen, da gibt es Tüten für je 99 Cent. Ansonsten ab Ende Oktober in den Baumärkten und Gartencentern im Ausverkauf, da habe ich schon viele Schnäppchen gemacht.

Nur mit den Mischungen ist das so eine Sache, ich pflanze die Tuffs lieber "sortenrein", ggf. kann man versuchen, anhand des Aussehens die Zwiebeln auseinanderzudividieren. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, so aus den Vollen zu schöpfen, gerade die Krokusse sind halt so klein, dass man unheimlich viele braucht. Ich lege immer so fünf, sechs Knollen in ein kleines Loch, manchmal auch etwas großflächiger, wie bei den Elfenkrokussen.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 10:42   #315
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Danke euch allen für die schönen Bilder!

Bei uns gehen gerade die Winterlinge zu Ende. Ich ärgere mich noch immer darüber, dass sie sich bei uns ganz offensichtlich nicht vermehren, Es bleibt seit 30 Jahren bei etwa 8 - 10. Vielleicht bekomme ich ja mal eine andere Sorte?

Schneeglöckchen und Märzenbecher feiern eine Supersaison. Die blühen jetzt schon fast drei Monate. Außerdem erfreue ich mich an den Lenzrosen.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 20:01   #316
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
@ingerigar: Es gibt eine sterile Winterling-Sorte, die hat recht große Blüten, vermehrt sich aber, wenn überhaupt, nur durch Brutknollen. Es ist aber wohl in der Tat nicht so einfach, sie zu etablieren, manchmal wachsen und gedeihen sie toll, und manchmal hat man einfach Pech.

Heute war herrlichstes Frühlingswetter mit viel Sonnenschein und bis zu 15°C, so dass ich in Anbetracht des übers Wochenende noch einmal zurückschlagenden Winters meine prächtig blühenden und umsummten Krokusse so richtig genossen habe, während ich in der Sonne sitzend ein Eis geschleckt habe. Es hat sich definitiv gelohnt, letzten Herbst mühsam tagelang durch die Beete zu robben und hunderte von Zwiebeln und Knollen zu verbuddeln.















__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 17:21   #317
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Die Arbeit hat sich echt gelohnt! Ich glaube wir müssen unsere Krokuswiese auch einmal wieder bestücken. Inzwischen haben sich da aber auch Schneeglöckchen eingeschlichen. Die sind einfach nicht zu bremsen bei uns.

Am besten gefällt mir das letzte Bild - mit Hummel oder? Was machen denn die Armen jetzt bei der Kälte? Ich will nun endlich einmal Frühling haben. Stattdessen haben wir 5 cm Schnee, der auch noch liegen bleibt.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 17:44   #318
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Ja, das ist eine Hummelkönigin. Die Hummeln und Bienen waren ganz wild auf den Nektar, es ist im Moment ja auch das einzige, was blüht, und jetzt müssen sie noch ein paar Tage länger ausharren, bevor es wieder warm wird. Das ist nicht gut für die Tierwelt, auch wenn die Vögel heute trotz Schnee weiter eifrig gebalzt haben. Hoffen wir, dass zumindest auch die Plagegeister etwas dezimiert werden. Schon verrückt, den ganzen Winter lang war es viel zu warm, auch letzten Freitag gab es hier 15°C, und jetzt liegt mehr Schnee als in den ganzen Monaten zuvor. Schneeglöckchen werde ich wahrscheinlich auch noch welche bekommen, aber vor Ostern kann ich die wohl nicht mehr pflanzen...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 14:18   #319
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Echt tolle Bilder. Woher weißt du das das eine Hummelkönigin ist?? Hatte die ein Krönchen auf??

Hummeln, Bienen und Co. haben wir bei uns auch immer ganz viele wenn denn mal Blümchen blühen.
Gestern haben wir im Lokalfernsehen einen Beitrag gesehen wo in vielen Ortschaften in den Vorgärten nur noch "Geröllwüsten" angelegt werden. Ein mickriges zurechtgeschnittenes Bäumchen in Unmengen von Steinen. Da ist mir ehrlich gesagt ein ungepflegter Garten lieber. Die haben auch gesagt das diese Leute im Sommer mehr unter Hitze leiden werden, weil sich die Steine über den Tag schön aufheizen und die Hitze nachts abgeben.

Bei uns sind nun auch ein paar Krokusse auf unser Wiese gewachsen. Eine hat die Kälte umgehauen, der Rest sieht ganz gut aus.

Ich hab mir heute beim einkaufen wieder ein paar Kräutertütchen mitgenommen.
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 15:31   #320
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Fannylena Beitrag anzeigen
Echt tolle Bilder. Woher weißt du das das eine Hummelkönigin ist?? Hatte die ein Krönchen auf??
Wahrscheinlich weil bei Hummeln nur die Königin überwintern. Bis dann die ersten Arbeiterinnen so weit sind muss sie alles selber machen. Das kann von der Zeit her also nur eine Königin sein.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 16:18   #321
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Richtig, bei den Hummeln überwintern in der Regel nur die Königinnen. Außerdem sind selbige größer als die normalen Arbeiterinnen, wenn man die also kennt, hat man einen ganz guten Vergleich.

Diese Schotterwüsten finde ich auch ganz furchtbar, da bleibt die Natur völlig auf der Strecke. Es ist ja nichts dagegen zu sagen, einen Stein- oder Kiesgarten anzulegen, wo eben der Boden mit einer Schicht aus Gestein abgedeckt ist, das ist eine gute Methode, die Feuchtigkeit zu halten, und sieht zehnmal besser aus als Rindenmulch und Co.

Die Leute meinen immer, so eine Schotterwüste wäre pflegeleicht, aber das Gegenteil ist der Fall. Die sieht vielleicht zwei, drei Jahre gut aus, aber dann siedelt sich nach und nach das Unkraut zwischen den Steinen an, und selbige verdrecken immer mehr, das ist dann einfach nur noch hässlich.

Aber anstatt der paar Alibi-Bäumchen oder -Gräser, die man in solchen Gärten meist findet, kann man in dort trockenheitsliebende Stauden ansiedeln, und sogar verschiedene Zwiebelblumen kommen bestens damit zurecht. Das kann dann z. B. so aussehen: http://hardy-geranium.blogspot.de/20...ruhling-1.html
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 17:26   #322
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Alles was Blätter hat macht Arbeit, so kann man es immer aus dem O-Ton der Nachbarn heraus hören. Und überhaupt muss man Büsche auch noch schneiden. Ein Rasen muss ich wesentlich öfter mähen als einen Busch schneiden und unter ihm wächst auch kein Unkraut, und wenn doch sieht es eh niemand. Aber irgendwie bekommt man das bei denen nicht in den Schädel.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 21:50   #323
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Warum kaufen diese Leute eigentlich keine Plastik-Pflanzen? So teuer sind die letztendlich auch nicht, und sie machen nie mehr Arbeit. Meine Büsche schneide ich vielleicht einmal in zwei, drei Jahren, selber schuld, wer sich Kirschlorbeer pflanzt, der halt gerne 6 oder 7 Meter hoch wird, und deshalb mehrmals im Jahr in Zaum gehalten werden muss. Thujen sind auch Bäume, die ohne Schnitt locker 20, 30 Meter packen.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 22:06   #324
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Wenn es nach mir ginge, dann würden auf den Gemeinschaftsstreifen schon längs Stachel- und Johannisbeeren etc. stehen. Da kommt dann aber auch noch glatt der Einwand wer die denn pflücken soll. Jeder wie ihm beliebt oder man überlässt es den Vögeln. Aber nee, die machen doch Arbeit.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 22:33   #325
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Hach ja, immer diese blöde Arbeit! Vor allem, weil man die Beeren ja auch einfach im Supermarkt kaufen könnte. Sogar im Dezember. Und wenn die Vögel sie holen, machen sie ja auch noch Dreck. Nee, das geht nun wirklich nicht...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 21.03.2018, 14:20   #326
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Dabei fand ich die Arbeit im Garten letztes Jahr gar nicht soo schlimm. Es hatte nur Vorteile: Ich war öfter an der frischen Luft und bin sogar richtig braun geworden. Ich sah aus wie nach einem Urlaub.
Meinem Rücken hat die Ackerei auch gut getan, weil ich damit nämlich Muskulatur aufgebaut habe, fortan kein Rückenweh mehr. Das fehlt mir jetzt, weil mich mein Rücken nämlich wieder ein wenig piesakt. Wird also Zeit das es Frühling wird.
Und unser Garten sieht jetzt auch schöner aus als vorher. Und es ist toll, zu sehen wie alles wächst. Eine Win-Win Situation.

Was heisst eigentlich "humoser Boden"??
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 14:51   #327
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
@Fannylena: Schau doch mal hier.

@Andreas: Danke für den Link! Das Beet sieht prima aus. So etwas gefällt mir.

Obwohl uns Gartenarbeit Spaß macht, müssen wir in nächster Zeit eh schauen, dass wir unseren Garten pflegeleicht gestalten, weil wir ja nicht mehr die Jüngsten sind. Aber die Kieswüsten bei einigen unserer Nachbarn sind nur furchtbar. Man stelle sich einmal vor: Zwischen zwei gepflasterten Zufahrten haben die ein "japanisches" Kiesbeet angelegt, passt wunderbar in die Ostalb. Der gesamte Vordergarten besteht aus Kies mit ein paar wenigen Grünpflanzen, d. h. Ziergräsern.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (21.03.2018 um 15:50 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 21.03.2018, 17:44   #328
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Dabei sind doch gerade japanische Gärten alles andere als pflegeleicht. Dort wird der Kies jeden Tag geharkt, nicht nur aus meditativen Gründen, sondern schlicht und einfach auch, damit sich dort kein Dreck sammelt und kein Unkraut wächst. Die Bäume werden exakt geschnitten, um Alter und Knorrigkeit vorzutäuschen, eine malerische, möglichst "perfekte" Abbildung der Natur. Mit unseren Kiesgärten, wo dann aufs Geratewohl Buddha-Statuen und Steinlaternen verstreut werden, hat auch das sehr wenig zu tun...

Letztendlich ist mein Garten so pflegeleicht wie möglich, es ist halt nur erst einmal eine immese Arbeit, den Boden gründlich von Wucherstauden und Unkraut zu befreien, aber ist das erst einmal geschafft, ist der Rest nicht sonderlich aufwändig. Man muss halt zwei-, dreimal im Jahr jäten, im Spätherbst oder im Winter die Stauden herunterschneiden, und ab und zu die Büsche auslichten, aber das ist alles überschaubar. Und wie Fannylena schon sagte, wenn man es regelmäßig macht und man auch nicht übertreibt, hält es einen fit.

Die Zeit, die andere Leute im Fitness-Studio oder sonstwo beim Sport verbringen, arbeite ich im Garten, das ist genauso effektiv, man ist an der frischen Luft, und es kostet keinen Cent (abgesehen von Pflanzeneinkäufen und Gartenwerkzeugen). Heute habe ich den Lavendel heruntergeschnitten und vom Schnittgut gleich 12 Töpfe mit Stecklingen für meinen Vater vorbereitet, das hat letztes Jahr super funktioniert (und der Lavendel im Geschäft wird auch nicht anderes produziert). Seine Bienen wird es bestimmt sehr freuen.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 16:14   #329
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Wir haben echt schönes Wetter heute und daher hab ich meinen ersten Gartentag eingelegt.

Wir waren heute auch auf dem Friedhof und haben das Grab unserer Söhne wieder hergerichtet nachdem es einige Jahre brach gelegen hat.

Hier auch mal ein nettes Beispiel wie so eine "Geröllwüste" nach ein paar Jahren Ignoranz aussieht. Die Steine waren mal komplett weiß.



Dann haben wir alle Steine runtergeräumt und auch die kaputte Folie darunter beseitigt und alles mit 60l frischer Blumenerde aufgefüllt. Dann kamen die Stiefmütterchen und Hornveilchen rein. Und mit Graberde haben wir alles abgedeckt.
Jetzt siehts wieder schön aus. Ich muss mir nur zur Gewohnheit machen alle paar Wochen mal hinzufahren und Unkraut zu zupfen. Ob ich das noch gebacken kriege.....



Ich muss mir nur noch was wegen der Inschrift in dem Stein einfallen lassen. Die verschwindet nämlich irgendwie. Wenn der Stein trocken ist, sieht man die Schrift nicht mehr, weil das weiße dadrin verschwunden ist.

Zuhause hab ich dann weitergemacht. Das Heidebeet hab ich von den ersten unerwünschten Kräutern befreit. Das ging super.
An das Vergissmeinnicht-Beet trau ich mich noch nicht so recht dran. Kann ich die Blätter da jetzt schon runterräumen oder lasse ich die lieber noch wegen noch evtl. frostigen Nächten??

Dann hab ich mal geguckt was meine Crysantheme macht, die ich letztes Jahr gepflanzt hatte. Die treibt auch schon wieder aus:



Beim Gang durch den Garten hab ich unsere Christrose entdeckt. So unscheinbar das man sie glatt übersieht, dabei sieht die echt schön aus:



Und ich habe meine Blumenkästen wieder gefüllt und meine Kräuter eingesät die ich letztens mitgebracht hatte. Da bin ich mal gespannt was das gibt. Letztes Jahr hatte das wunderbar funktioniert.
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 21:51   #330
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Ich habe heute auch den ganzen Nachmittag im Garten gewerkelt, das Wetter war wunderschön und endlich mal richtig frühlingshaft. Das Grab von Deinen Söhnen sieht wieder richtig hübsch aus, so eine Fläche mit weißem Zierkies ist zwar eine zeitlang recht edel, aber wie Du schon sagtest, nach einer Weile ist es einfach nur noch schäbig. Hoffentlich findest Du ab und zu die Zeit, nach dem Rechten zu schauen!

Um die Vergissmeinnicht musst Du Dir wirklich keine Sorgen machen, meine standen hier völlig ungeschützt im eiskalten Wind bei -12°C, danach waren sie etwas platt, aber jetzt sieht man es ihnen kein bisschen mehr an. Die Christrose ist ja wirklich hübsch mit den roten Sprenkeln! Ich habe hier noch gar keine, aber so eine Sorte würde mir auch gefallen.

Hier blühen immer noch ein paar Krokusse, allerdings nur die letzten Herbst gepflanzten, die sind immer etwas später dran. Heißt also im Umkehrschluss, ich muss jedes Jahr ein paar Krokusse pflanzen, dann habe ich länger davon. In meinem Sommerbeet haben sich nun Primeln und Schlüsselblumen dazugesellt und ergeben einen schönen Farbdreiklang:



Das hier wird nächstes Jahr nicht mehr so aussehen, aber der Kontrast zwischen den grobschlächtigen Hyazinthen und dem zarten Crocus minimus 'Spring Beauty' könnte nicht extremer sein.



Heute erblüht ist Crocus vernus 'King Of The Striped', und einer meiner Crocus chrysanthus 'Prins Claus' hat anstatt des großen violetten Flecks nur eine ganz zarte lila Zeichnung und sieht dadurch sehr edel aus.





Narcissus 'Tête-à-Tête' im Vorgarten scheint sich gut zu vermehren, zwar ist kaum eine Blüte noch doppelt, aber in der Masse sieht das trotzdem sehr frühlingshaft aus. Auf der Wiese blühen nun neben den allgegenwärtigen Gänseblümchen hunderte von Veilchen und reichern die Luft mit einem betörenden Duft an.



__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 10:52   #331
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
@Fannylena, die Christrose ist wirklich sehr hübsch, ich dachte immer , dass sie im Winter blüht, aber scheints doch ein Frühjahrsblüher. Haben wir leider auch nicht, sollte man sich aber direkt mal pflanzen.

@Andreas,Prins Claus ist wunderschön, sieht aus wie aus Glas gemacht, so zerbrechlich und zart.
Den Kontrast zwischen den gelben Hyazinthen und blauen Krokus Spring Beauty find ich ganz toll.
Schön wie dicht dein Sommerbeet bepflanzt ist, das entwickelt sich bestimmt noch ganz prächtig , wenn noch ein paar warme Tage kommen.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 15:39   #332
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ach ihr habt inzwischen so viel gezeigt und geschrieben - das kann ich gar nicht alles kommentieren. Aber es sind wunderschöne Bilder dabei.
Deshalb möchte ich euch zeigen, was mich derzeit am meisten freut:

Der Schneeglanz bzw. - wie wir es nennen - die Blausternchen, die vom Beet auf den sog. Rasen neben unserer Terrasse umgezogen sind:



Und die Anemonen oder Windröschen, die zur Zeit große Flächen im Vorgarten belegen:



Die haben wir übrigens nie gepflanzt, sondern die kommen von selber aus der Umgebung, da wir am Ortsrand direkt neben großen Wiesen wohnen. Ein weniger gern gesehener Gast ist der Löwenzahn, der auf dieselbe Weise zu uns findet.

@:Susa: Hier ist ein Link zu Christ- bzw. Lenzrosen, falls es dich interessiert.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (08.04.2018 um 16:57 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 17:27   #333
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Ich war heute im Wald, da blühen auch gerade die Buschwindröschen. Im Garten gibt es leider keine, ob ich vielleicht welche ansiedeln kann. Einen Versuch wäre es wert, denn sie sind einfach wunderschön.

Im Moment ist mein Garten fast komplett in Gelb getaucht, Schlüsselblumen und Osterglocken blühen, was das Zeug hält. Hoffentlich ist es mit der Pracht nicht allzuschnell vorbei, die Temperaturen sind ja geradezu von "null auf hundert" hochgeschossen...









__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 17:50   #334
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Wunderschön! Hast du auch die duftenden Dichternarzissen?

Beim Anblick dieser Unmengen von Osterglocken habe ich beschlossen, dass ich im Herbst unbedingt wieder welche pflanzen muss. Krokusse möchte ich auch wieder setzen, unsere sind weniger geworden, da wahrscheinlich überaltert. Dafür haben sich Schneeglöckchen, Strahlenanemonen, Primeln und eben der Schneeglanz ungefragt auf der kleinen Wiese im Vorgarten angesiedelt.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 19:29   #335
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Ja, Dichternarzissen habe ich auch viele, aber die blühen erst in ca. 4 Wochen. Unten im Garten muss ich auf jeden Fall noch einen Sack voll mit gelben versenken, da gibt's noch viele "kahle" Stellen. Im Vorgarten sieht das aber schon wunderschön aus:

__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 19:56   #336
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ja, ja - was mancher so "kahl" nennt! Ich liebe die Dichternarzissen ihres Duftes wegen! Bei uns geht inzwischen der Goldlack auf, den habe ich auch immer geliebt, weil er so toll duftet. Da schwingen auch noch Kindheitserinnerungen mit.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (08.04.2018 um 19:59 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 20:14   #337
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Hehe, die "kahlen" Stellen habe ich natürlich beim Foto geschickt ausgespart. Ich mag die Dichternarzissen auch sehr, die stammen alle noch von meiner Oma, und haben sich im Laufe der Jahre kräftig vermehrt. Goldlack habe ich leider keinen, sollte ich vielleicht auch mal aussäen...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 17:10   #338
Alize
Newcomer
 
Registriert seit: Apr 2018
Oh man wenn ich die ganzen schönen Gartenbilder sehe merke ich das ich wirklich auch jetzt mal was machen muss. Ich fang mal mit Rasenmähen an ;-D
Alize ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 20:47   #339
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Ich hab auch mal wieder ein paar Gartenbilder.




Das ist mein schönes Vergissmeinnichtbeet. Inzwischen blühen auch die Hyazinthen. Jaa ok, eine Hyazinthe. Weiter hinten sind noch zwei blaue, aber die sind nicht so groß.



Und die Vergissmeinnicht kriegen Blütenknospen. Die sind in den letzten Tagen nach oben geschossen. Und noch ganz schmutzig vom Platzregen am Dienstag.




Dann hab ich beim entunkrauten eine Baby-Blindschleiche gefunden. Die war so klein.



Und ein bisschen später hab ich die Mama gefunden. Die hat sich aber ganz schnell verkrümelt.



Dann hab ich mal vorsichtig das Chaos hinter unserer Hütte betrachtet. Der Riesenhaufen vom letzten Jahr ist deutlich geschrumpft, aber immer noch sehr viel "Kram".



Dann hab ich am hintersten Ende am Zaun dieses Grünzeug entdeckt. Ich nehme an, das das vom Nachbarn rübergekommen ist. Die haben das wohl mal entsorgt und das ist dann fröhlich bei uns weitergewachsen. Ich weiß nur nicht was das ist.

Geändert von Fannylena (14.04.2018 um 22:20 Uhr)
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 21:19   #340
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Meine Vergissmeinicht werden schon fleissig von Hummeln angeflogen. Es ist schon erstaunlich wie schnell die Natur erwacht. Am letzten Wochenende war noch nichts zu sehen und jetzt blüht es und die Hecke ist auch bereits grün.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 21:49   #341
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Meine Vergissmeinnichts fangen auch gerade zu blühen an, ebenso wie die Tulpen, und meine letztes Jahr gepflanzten Engelstränen-Narzissen. Die letzten zwei Tage habe ich so viele Dinge erledigt, da kam ich gar nicht zum Fotografieren, muss ich morgen unbedingt mal nachholen, weil die Natur in der Tat gerade explodiert. Eine Blindschleiche habe ich die Tage auch gesehen, leider überfahren am Straßenrand vor meiner Einfahrt. Kannst Du mal eine Nahaufnahme von dem "Gras" auf dem letzten Foto machen? Vielleicht ist das ja was ganz anderes, was irgendwann noch schön blüht?
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 22:26   #342
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Ich muss erstmal das Akku für meine Kamera laden. Damit kann ich dann morgen mal ne Makroaufnahme machen.
Blindschleichen haben wir viele hier. Ich sehe immer wieder welche wenn ich im Garten wurschtel. Aber so eine kleine hab ich noch nie gesehen. Leider liegen hier auch hin und wieder tote Schleichen rum. Manchmal erwischen die Katzen die auch, denke ich.
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 22:30   #343
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Kann sein, allerdings jagen die Katzen hier eher Mäuse. Heute lag eine tote Ratte (ich denke mal, es war eine, jedenfalls war die zu groß für eine Maus) auf dem Rasen, angebissen, aber nicht gefressen (ich glaube, die schmecken den Katzen nicht). Insofern finde ich es gut, dass hier mehrere Katzen meinen Garten besuchen, die halten die Nager ganz gut in Schach, auch wenn die Wühlmäuse wohl ein paar Tulpen und Traubenhyazinthen (zum Glück die billigen von ALDI) auf dem Gewissen haben.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 14:28   #344
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Hier sind nun Grasbilder. Die sehen ein bisschen so aus wie die Blätter von den Krokussen. In der Mitte haben die diesen hellen Streifen. Für Gras sieht das eigentlich recht nett aus. Schön grün.



Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 00:39   #345
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Ein Gras ist es nicht, das mit dem Streifen, der wie Krokuslaub aussieht, hast Du gut erkannt. Genau so ein "Grasbüschel" habe ich ein paar Jahre lang auf meiner Wiese gehabt, aber irgendwann ist es halt immer unterm Rasenmäher verschwunden. Letztes Jahr buddelte ich es aus und fand tatsächlich Zwiebeln samt Blütenansätzen. Es hat sich als Dolden-Milchstern entpuppt, welcher im Mai wunderschön geblüht hat. Verschiedene Leute warnten mich, dass er sich im Garten stark ausbreitet, aber das kann mir eigentlich nur recht sein, denn hübsch ist er allemal, und das Laub zieht nach der Blüte ja ohnehin schnell wieder ein.

Heute habe ich mal eine Pause gemacht und habe nicht im Garten gearbeitet, stattdessen war ich mit der Kamera unterwegs, um wieder viele schöne Szenen einzufangen. Hier ein paar Bilder von heute, man merkt, dass im Garten gerade die Farben weiß, gelb und rot vorherrschen, dazu gesellt sich hier und da das Blau der Blaukissen und Vergissmeinnichts.









Außerdem sind die ersten meiner letzten Herbst gepflanzten Engelstränen-Narzissen aufgeblüht, ich finde sie einfach wunderschön, und bin gespannt, wie sie sich in den nächsten Jahren machen.

'Thalia', mit elegant zurückgeschwungenen Blütenblättern:



'Hawera' ist geradezu winzig, kaum 20 cm hoch:



'Starlight Sensation' blüht gelb auf und färbt sich dann in ein, zwei Tagen komplett weiß:

__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 14:46   #346
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Wimderschöne Frühlingsbilder, einfach die schönste Jahreszeit in der Natur.

Auf dem 2. Bild in der Mitte, das werden Pfingstrosen oder, Andreas? Zumindest sehen die bei uns jetzt genauso aus.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 15:51   #347
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Ja, das sind die guten alten Bauernpfingstrosen von meiner Oma, im Garten stehen ca. 10 Stück, die jedes Jahr treu wiederkommen. Leider haben wir hier in den meisten Jahren ausgerechnet zur Blütezeit im Mai ergiebige Regenfälle, und dann liegen die schweren Blütenbälle am Boden. Ich muss mal schauen, ob ich die Triebe mit ein paar Ästen irgendwie fixieren kann.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 15:59   #348
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Wir müssen unsere Pfingstrosen auch immer anbinden. Aber ich liebe diese Pflanzen. Vor allem werden sie mit dem Alter immer schöner.

Schöne Gartenimpressionen - Andreas!

Wir haben heute jede Menge Löwenmäulchensetzlinge gepflanzt. Bin gespannt, wie die sich im Sommer machen.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 20:07   #349
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 44
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Ein Gras ist es nicht, das mit dem Streifen, der wie Krokuslaub aussieht, hast Du gut erkannt. Genau so ein "Grasbüschel" habe ich ein paar Jahre lang auf meiner Wiese gehabt, aber irgendwann ist es halt immer unterm Rasenmäher verschwunden. Letztes Jahr buddelte ich es aus und fand tatsächlich Zwiebeln samt Blütenansätzen. Es hat sich als Dolden-Milchstern entpuppt, welcher im Mai wunderschön geblüht hat. Verschiedene Leute warnten mich, dass er sich im Garten stark ausbreitet, aber das kann mir eigentlich nur recht sein, denn hübsch ist er allemal, und das Laub zieht nach der Blüte ja ohnehin schnell wieder ein.
Ich bin gespannt was sich in den Büscheln verbirgt. Wird wieder spannend so wie letztes Jahr die Lilie. Ich werde das auf jeden Fall näher beobachten. Knospen hab ich noch nicht finden können. Aber die kommen bestimmt noch. Ich hab gesehen das bei dem Nachbarn über uns überall solche Büschel rauskommen und so scheinen die verschiedenen Leute recht zu haben das sich das schnell verbreitet. Es gibt Schlimmeres. Schachtelhalm zum Beispiel.
Die Stelle wo das alles wächst ist auch schattig, weil da viele Bäume und Büsche stehen.

Wunderschöne Bilder!!!
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 20:35   #350
krebschen
Member
 
Benutzerbild von krebschen
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: kennt eh niemand
Geschlecht: w
Alter: 30
Hach, wie bei euch schon alles grünt und blüht Ganz tolle Fotos, Andreas und Fanny
Bei mir sorgen im Moment nur die Hyazinthen und vereinzelt ein paar Primeln für Farbe im Garten. Und die Forsythie, die ich vor der Blüte aber kräftig zurückgeschnitten hab, weil die im Winter durch den Schnee immer so weit herabhängt, dass ich ein echtes Problem hab, darunter vernünftig Schnee zu schippen, ohne dass mir alles auf den Kopf fällt.
Die Tulpen blühen noch überhaupt nicht, Pfingstrose, Hasenglöckchen, Akelei und Zierlauch wachsen aber kräftig.
Letzte Woche hab ich auch mal Mohn, Kornblumen und Wildblumensamen ausgesät (zum einen für die Bienen und zum anderen, weil eine Wildblumenwiese so schön anzusehen ist) und ein paar Keimlinge hab ich schon entdeckt.

Worauf ich aber ganz besonders stolz bin, ist der Rhabarber, den ich letzten Herbst in einen riesigen Kübel gepflanzt hab. Mein Vater hat seinen alten im Garten geteilt und die eine Hälfte nochmal in drei Knollen (wie sagt man denn dazu? ) geteilt. Und alle drei treiben wunderbar aus! Ich musste den schon gießen, weil es in den letzten Wochen viel zu trocken war, erst heute hats mal leicht geregnet. Leider kann ich erst nächsten Jahr Rhabarberkuchen aus dem eigenen Garten genießen. Aber dann

Im Anzuchtbeet stehen noch Eisenkraut und Blaukissen und warten auf ihre Verpflanzung in einen größeren Topf zum Anwachsen. Und ein paar obligatorische Kräuter auch. Das kommt dann wahrscheinlich dieses Wochenende.
__________________
Look at these people: these human beings. Consider their potential. From the day they arrive on the planet, and blinking step into the sun.
There is more to see than can ever be seen. More to do than - no, hold on... Sorry, that's the Lion King.
krebschen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de