Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2009, 23:12   #401
Mathilda
Member
 
Benutzerbild von Mathilda
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Alter: 46
hallo michalis,

bin endlich dazu gekommen, deine neue geschichte - die dir wieder mal sehr gelungen ist - zu ende zu lesen. wie lange brauchst du eigentlich für so eine story? durch meine neue seite brauche ich da eigentlich schon etwas länger, bis ich alle bilder hochgeladen und kommentiert habe. maximal 20 bilder kann ich gleichzeitig uploaden. die binde ich dann direkt in die textseite ein, bevor ich die nächsten 20 uploade (damit ich die übersicht behalte). hab ich dann alle bilder auf der textseite, fange ich an zu schreiben. machst du das auch so, oder gibt es da bessere tricks?

ein hübsches haus hast du da gebaut. die serie kenne ich gar nicht, aber das ist ja zum glück nicht voraussetzung
die hochzeitsparty wurde ja nun doch nicht mehr nachgeholt - wird dann wohl erst was bei der goldenen hochzeit, was?
jimmy hatte ja anfangs ja ziemlich oft pech, was seine karriere anging - ständig aufs falsche pferd gesetzt.
achim ist aber ein sehr...ähm netter name
das ist ja auch mal ne super idee, dem übeltäter die aufgabe, das gerät zu reparieren, zu übertragen. muss ich mir merken!
die downloadhaare von thimo gefallen mir ja sehr. überhaupt ist das ein ganz hübscher bengel.
können die kinder eigentlich in diesem drehding ihre fitness fördern (dieses ganz teure sportgerät)? aber wer hat schon so ein ding auf seinem grundstück... und wie ist es mit jogging?
wie funktionieren denn kellerfenster?
was war denn mit der armen lena los bei ihrer letzten schwangerschaft? war wohl schon zu alt? ich find das toll, dass schwangerschaften sich immer unterschiedlich bei den sims auswirken. ist das eigentlich bei sims3 auch so?
achim hat also sehr spät gelernt sauber zu werden. war das ein bug oder die eigenheit des kleinen?
du solltest denen aber wirklich mal eine putze stellen! hab erbarmen
vor dem spiegel reden mit kind auf dem arm geht? wusste ich auch noch nicht! wieder was dazu gelernt
die babys udn kleinkinder sind wirklich viel niedlicher als bei sims3!
und achim mit brille sieht ja auch voll süss aus
mir ist auch immer wieder aufgefallen, das sims die ihren partner lieben, sich unheimlich gerne in ihrer nähe aufhalten. ein total nettes feature wie ich finde. sowas gibt es bei sims 3 nicht.
das bild auf dem jimmy und susanne tanzen sieht ja lustig aus, dein spruch dazu passt super
die hotelpension rosa gefällt mir ja sehr gut! total stilecht! und dieses rote licht was aus dem fenster scheint (lampen, tapeten), passt ja echt super dazu
das der alte fremdgeht ist ja nciht sehr schön - die arme lena
und nun müssen wir noch mal ganz lange warten, bis wir thimo als teen sehen können

vielen dank für deine tolle fortsetzung

lg
mathilda
Mathilda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 09:58   #402
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Mathilda Beitrag anzeigen
hallo michalis,

bin endlich dazu gekommen, deine neue geschichte - die dir wieder mal sehr gelungen ist - zu ende zu lesen. wie lange brauchst du eigentlich für so eine story?
Hallo Mathilda, vielen Dank! Naja, zum Spielen brauch ich Wochen, Monate, Jahre!
Zitat:
machst du das auch so, oder gibt es da bessere tricks?
Jetzt verstehe ich die Frage. So wie du das machst, könnte ich das gar nicht. Dafür hab ich einfach zu viele Sims. Also:

Bei Sims 2 schreibe ich die Story im ins Spiel intergriertem Album, also direkt beim Spielen. Im Storytelling-Ordner der Nachbarschaft entsteht dabei eine sog. webentry-Datei. Anfangs hab ich die in Word geöffnet (und dann als Kopie gespeichert, um das Original nicht versehentlich zu schrotten). Neben den Texten steht da auch der Dateiname des jeweiligen Bildchens drin. Also hab ich das alles mühsam stückweise zusammengesucht und in den Dreamweaver kopiert (mit dem Programm kann man Webseiten erstellen).

Das war auf die Dauer natürlich kein Zustand, also hat mein Freund ein "kleines" Programm geschrieben, das das automatisch macht. Es dreht dabei auch die Reihenfolge um, denn in den webentrys steht das alles "rückwärts" drin. Naja, und dann wird im Dreamweaver noch mal der ganze Text überarbeitet, ggf. umgestellt, zu miese Bilder entfernt... das dauert bei bis zu 500 Bildern für eine Story natürlich einige Stunden.

Das alles hilft dir natürlich nur bedingt, weil es für deine vorgefertigte Seite wohl nicht taugt. Aber frag mal den Reinyday, der benutzt ein Programm, was ungefähr dasselbe macht. Kann man irgendwo downloaden.

Für Sims 3, wo es unverständlicherweise kein Album mehr gibt, hat mein Freund einen eigenen Editor geschrieben. Denn im Gegensatz zu Sims 2 kann man bei den "Neuen" schnell und problemlos mit Alt+Tab in ein anderes Programm wechslen. Das ist dann im Grunde eine lokale Website, wo Bild und Text in einer Datenbank gespeichert werden. Das Ganze ist genau auf die Architektur meiner Seite zugeschnitten, also leider auch nix für andere Storyschreiber. Jedenfalls geht damit das Hochstellen über den Dreamweaver sehr flott. Leider kann ich darin keine Bilder umstellen, drum sind die Stories dort so chaotisch wie ich spiele.

Zitat:
die hochzeitsparty wurde ja nun doch nicht mehr nachgeholt - wird dann wohl erst was bei der goldenen hochzeit, was?
Stimmt. Geht manchen Paaren im RL wohl auch so.
Zitat:
können die kinder eigentlich in diesem drehding ihre fitness fördern (dieses ganz teure sportgerät)? aber wer hat schon so ein ding auf seinem grundstück... und wie ist es mit jogging?
Die Geräte kann er alle nicht benutzen. Leider. Und joggen auch nicht, weil er das Grundstück ja nicht allein verlassen kann.
Zitat:
wie funktionieren denn kellerfenster?
Ganz normal. Ist im Grunde ganz einfach: entferne an der Stelle einfach auch das Außenfundament. Die Möbel darüber können dabei sogar stehen bleiben! Dann planiere den Kellerboden mindestens ein Kästchen weiter nach draußen und ziehe eine ganz normale Wand ein. In die kann man beliebige Fenster setzen. (Nebeneffekt: auch Bilder, Lampen usw. an der Wand sind dann möglich). Hier sieht man es ganz gut:



Zitat:
ich find das toll, dass schwangerschaften sich immer unterschiedlich bei den sims auswirken. ist das eigentlich bei sims3 auch so?
Find ich auch! Bei Sims 3 fehlt mir die Erfahrung, denn meine Laura hat ja beim Einzug schon drei ihrer vier Kinder gehabt.
Zitat:
achim hat also sehr spät gelernt sauber zu werden. war das ein bug oder die eigenheit des kleinen?
Ein Bug, den ich wohlwollend als Eigenheit interpretiere. (Sonst müsst ich mich ja dauernd aufregen )
Zitat:
vor dem spiegel reden mit kind auf dem arm geht? wusste ich auch noch nicht! wieder was dazu gelernt
Könnte aber auch ein Bug sein. Macht auch keinen Sinn, weil das Kind "wertvolle" Zeit dabei verplempert.
Zitat:
mir ist auch immer wieder aufgefallen, das sims die ihren partner lieben, sich unheimlich gerne in ihrer nähe aufhalten. ein total nettes feature wie ich finde. sowas gibt es bei sims 3 nicht.
Stimmt!
Zitat:
die hotelpension rosa gefällt mir ja sehr gut! total stilecht! und dieses rote licht was aus dem fenster scheint (lampen, tapeten), passt ja echt super dazu
Danke! Sind alles Original-Objekte. Keine Downloads beteiligt (glaub ich ).
Zitat:
vielen dank für deine tolle fortsetzung
Ich danke dir für den netten Kommentar!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 22:17   #403
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Der Bettelstudent
Oh, eine WCJ-Geschichte, das ist fein. Die Spoilergefahr ignoriere ich jetzt einfach mal, was ich bisher in den zahlreichen Collegejahren meiner Sims nicht entdeckt habe, darfst du mir jetzt ruhig enthüllen. Ich spiele eh schon seit einiger Zeit nur noch mit dem College Adjuster, da mir die Zeit dort einfach zu lang wird.
Sag' mal, hat der gute Axel zufällig ein Standardgeschicht? Er erinnert mich sehr an Albert Kappe und Dirk Bluemel (die vom Gesicht her Klone sind).
Jedenfalls kommt dein Axel ja ziemlich viel herum. Meine Sims wohnen eigentlich immer im Wohnheim und bleiben da auch fast die ganze Zeit, bis sie schließlich den Abschluss machen.
Ui, der Arme, so ganz ohne Klo. Ich hoffe doch, du hast das wirklich vergessen und nicht aus böser Absicht weggelassen!
Zitat:
Leider hat ihm keiner gesagt, dass es Studenten nicht erlaubt ist, Geschäfte auf ihren Campus-Wohngrundstücken zu eröffnen.
Ui, ganz böser Fauxpas der Stadtverwaltung. Das ist ja fast wie im echten Leben.
Oh, Gertrud passt gut zu Axel, ist wie er eher unscheinbar, aber doch nett. Übrigens finde ich es gut, dass du seine Laufbahn gewechselt hast. Romantik passte ja mal so gar nicht.
Und schon wieder ein Zombie. Dafür dass es erst der zweite in Micville ist, kommt er - bzw. sie - ja schon sehr früh vor. Trotzdem war der Wiederbelebungversuch eine nette Geste von Axel, schließlich kennt er Verena gar nicht und wahrscheinlich hatte er eh nicht genug Geld, um sie richtig wiederzubeleben.
Ich frage mich allerdings ernsthaft, ob das Trinken als Student wirklich was bringt. Ansonsten würde es ja wenig Sinn machen, dass die Kuhpflanze auf dem Geheimgrundstück steht. Andererseits, wann sind die Maxisbugs schon mal sinnvoll?
Die Arme tut mir irgendwie leid. So anhänglich, und dann verlässt Axel sie sang- und klanglos und ich fürchte fast, dass du mit ihr noch nicht einmal weitergespielt hast.
Schade, dass die Geschichte war fast zu kurz, aber für eine weitere reicht meine Zeit jetzt leider auch nicht mehr.

LG, Sabine
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2009, 22:05   #404
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Der Bettelstudent

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Sag' mal, hat der gute Axel zufällig ein Standardgeschicht? Er erinnert mich sehr an Albert Kappe und Dirk Bluemel (die vom Gesicht her Klone sind).
Weiß ich leider (mal wieder) nicht mehr genau. Es würde mich allerdings wundern, wenn ich im CAS nicht ein wenig an seinen Zügen heraumgeschraubt hätte. Herrn Kappe kenne ich ja nur aus den vielen Projekt-Beiträgen, die ich gelesen habe. Selber bin ich ihm nie begegnet. (Hab mit Micville schon kurz nach dem Release des Grundspiels angefangen und die anderen Nachbarschaften für später aufgehoben...)
Zitat:
Meine Sims wohnen eigentlich immer im Wohnheim und bleiben da auch fast die ganze Zeit, bis sie schließlich den Abschluss machen.
Dann wundert's mich nicht, dass du's langweilig findest. Ich weiß zwar nicht warum, aber in den Heimen ist selbst mir die Zeit zu lang. Drum auch der Versuch mit dem Bettelstudenten...
Zitat:
Ui, der Arme, so ganz ohne Klo. Ich hoffe doch, du hast das wirklich vergessen und nicht aus böser Absicht weggelassen!
Nein, das war wirklich Dummheit. Merke gerade, das ist ja schon wieder ein Außenklo.
Zitat:
Und schon wieder ein Zombie. Dafür dass es erst der zweite in Micville ist, kommt er - bzw. sie - ja schon sehr früh vor. Trotzdem war der Wiederbelebungversuch eine nette Geste von Axel, schließlich kennt er Verena gar nicht und wahrscheinlich hatte er eh nicht genug Geld, um sie richtig wiederzubeleben.
Ihr Tod war echt ein Unfall. Das mit dem Zombie aber zugegebenermaßen nicht. Denn auf dem Geheimgrundstück hat man seltsamerweise 40.000 § zur Verfügung.
Zitat:
Andererseits, wann sind die Maxisbugs schon mal sinnvoll?
Was die Kuhpflanze mit dem Studentenleben zu tun haben soll, hab ich auch nie verstanden. Naja, auf die Idee, Apartments und Hexen zu kombinieren, wäre ja auch keiner gekommen. EA hat da eben seine eigene Logik

Zitat:
Die Arme tut mir irgendwie leid. So anhänglich, und dann verlässt Axel sie sang- und klanglos und ich fürchte fast, dass du mit ihr noch nicht einmal weitergespielt hast.
Ertappt! Wollte ich aber immer nachholen, allein schon, um herauszufinden, ob sie zum Erwachsenen altern kann.
Zitat:
Schade, dass die Geschichte war fast zu kurz, aber für eine weitere reicht meine Zeit jetzt leider auch nicht mehr.
Keine Angst, das war wohl die kürzeste Geschichte, es kommen noch welche, da wirst du schimpfen, weil sie so lang geworden sind. Ich find's echt toll, dass du dir die Zeit nehmen willst, sie alle zu lesen. Das bereitet mir eine Riesenfreude. (Sagte ich ja schon.) Herzlichen Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 18:34   #405
Willlow08
Member
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Simsville
Geschlecht: w
Alter: 45
Hallo Michalis
Eine neue Story, wie schön!

Das Haus, in das Jimmy und Lena einziehen sieht wirklich hübsch aus. Ooh, und Jimmys Auto sieht wirklich gut aus. Der Rückblick in Jimmys Studentenleben ist sehr interessant. Gleich doppelt Streit gab es damals, muss eine unterhaltsame Zeit gewesen sein für Jimmy.
Oh nein, armer Jimmy, er verliert nach einer Fehlentscheidung seinen Job. Das muss wohl an Jimmy liegen. Jimmy Neuland in meiner Nachbarschaft hat nach so einer Fehlentscheidung auch schon mal seinen Job verloren. Und bereits 2x wurde er degradiert. Da hat Jimmy wohl allgemein ein unglückliches Händchen.
Die Übersicht über alle Räume im Haus ist intererssant. Sieht richtig gemütlich aus.
Hoppla, Jimmy wurde degradiert. Scheint wohl wirklich an ihm zu liegen. Oh nein, nochmal degradiert. Wirklich genau wie bei mir.
Schön, dass Jimmy mit seinen Romanen Geld verdient. Das Wohnzimmer wird sehr gemütlich eingerichtet.
Nun wird also Achim geboren, was für ein süßes Baby. Und Lena lädt mal wieder ihre Eltern ein. Finde ich schön, dass bei Dir die Familien immer mal wieder zusammenkommen.
Eine tolle Frisur bekommt Thimo, als er zum Kind heranwächst. Steht ihm sehr gut.
Einen netten Ausflug in die Stadt macht Lena mit Thimo: Schwimmbad, Lebensmittel kaufen, Fitnesscenter und auch noch ins Kino.
Arme Lena, ihre dritte Schwangerschaft ist besonders anstrengend. Aber es kann ihre letzte sein, wenn sie will. Ihr Lebenswunsch ist nach dieser Schwangerschaft bereits erfüllbar.
Ah, gut, die kleine Gaby kommt und Lena erholt sich bald wieder. Aber Jimmy drückt sich doch glatt vor dem Helfen im Haushalt und fährt mit Thimo auf die Rollschuhbahn.
Finde ich lustig: Jimmy unterhält sich mit Susanne und Thimo guckt von der Rollschuhbahn die ganze Zeit zu ihnen hinüber.
Hihi, Thimo bringt seine Hausaufgaben in den Keller zu den anderen.
Achim als Kind mit neuer Frisur und Brille schaut wirklich nett aus. Lustig, wie Morgot Weigl guckt, als ihre Mutter auftaucht.
Ohoh, Jimmy geht mit Susanne tanzen und dann fahren sie in die Hotelpension Rosa. Ist es das Hotel, das Tim Rosengarten ein paar Tage vor der Eröffnung besucht und die Zimmer getestet hat?
*in der Geschichte mit Tim dem Landstreicher rumkram*
Aaah, ja, das ist diese Hotelpension. Susanne hat sie damals auch besichtigt, wahrscheinlich hat sie sich nun mit Jimmy daran erinnert :}
Potzblitz und dann haben sie auch noch getechtelt. Wenigstens hat Jimmy danach ein schlechtes Gewissen.
Oh, Lena hat sich für eine neue Frisur entschieden. Ob sie wohl ein seltsames Gefühl wegen Jimmy hat? Oder denkt sie vielleicht an Herrn Larson?
Hoppla, auch Jimmy hat sich verändert. Die Nacht hat ihn ja ganz schön mitgenommen.
Der Garten ist schön geworden mit dem Schwimmbecken und den Bäumen.
Jimmy wurde mal wieder befördert. Dann scheint die Pechsträhne in der Arbeit ja überwunden zu sein. Das lässt mich auch für meinen Jimmy hoffen :}
Und Lena hat ihr neues Kleid angezogen. Steht ihr gut.

Schade, dass die Geschichte schon zu Ende ist. Ich bin sooooo neugierig. Wird Jimmy noch die 100.00 § verdienen, wird er Susanne wiedersehen, kommt die Affäre mal auf, wird Lena Herrn Larson wieder treffen … und mehr vielleicht, wird sich ihr Wunsch erfüllen und alle Kinder machen den Collegeabschluss, was werden die Kinder überhaupt so machen??????

Deine Geschichten sind immer wahnsinnig interessant und spannend !!! Danke schön !!!
Willlow08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 21:29   #406
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Nachdem mein Monitor vom PC heute Abend rauchend den Geist aufgegeben hat, gibt es statt Neues von Anva heute Abend eine deiner tollen Geschichten am Laptop zu lesen.

Der Titel Im Dienste der Wissenschaft ist schon mal vielversprechend. Vielleicht gibt's da ja einen Tip dazu, wie ich meinen PC wieder in Gang bringe. (Ähm, nein, die Methode mit dem Stromschlag probiere ich lieber nicht drauf, hab' auch gar keinen Feuermelder im Wohnzimmer).
Das Aussehen der drei Bewohner der Basis ist dir schon mal fabelhaft gelungen, man nimmt ihnen den Forscherdrang sofort ab. Ha, und noch einer! Mir ist das nämlich auch passiert, dass ich bei meiner ersten Alienentführung (die auch die einzige war) vor lauter Schreck gar kein Bild gemacht habe.
Die verkokelte Handwerkerin ist ja krass. Echt irre, was du mit deinen Sims schon so alles erlebt hast.
Stella scheint ja mehr Forschungsobjekt als Tochter zu sein. Die Arme, ich hoffe, du gönnst ihr wenigstens eine ordentliche Zukunft, sie wird ja wohl nicht ewig in der Basis bleiben müssen?!?
Mist, von der zweiten Alienentführung gibt's wieder kein Ufobild. Und A2 ist ja wohl ein gemeiner Name, und dann kriegt der gute später nicht mal eine Freundin ab, sondern muss mit dem Roboter vorlieb nehmen. Kannst du gemein sein.
Der zweite Stromschlag ist ja echt witzig. Scheint mit zur Forschertätigkeit zu gehören. Aber die Wohlfühlkleidungs sieht verkokelt wohl auch nicht besser aus als die Militäruniform.
Ah, da ist ja auch Joe Gier, der spukt auch in einigen Singlegeschichten rum, würde bei mir aber wegen seiner widerlichen Schmalzlocke nicht mal eine Statistenrolle kriegen. Bäh.
Das Altenheim würde ich gerne mal sehen, aber da gibt's sicher noch eine Geschichte zu später, als warte ich mal ab.
Ah, und Stella geht also auf's College. Ich hoffe, du hast noch was anderes als Wissenschaft für sie in der Hinterhand. Ah, Babies darf sie auch kriegen. Obwohl sie das auch mehr als wissenschaftliches Projekt zu sehen scheint. Na, da will ich mal nicht meckern, solange das ihren eigenen Wünschen entspricht und nicht vom Forscherteam aufgezwungen wurde.
Albert Einstein als ihr Freund ist jedenfalls sehr passend, und dann kommt auch noch ein Camper ins Haus. Die Camper scheinen eine große Famile zu sein, die sind mir jetzt schon öfters aufgefallen. Bin schon gespannt auf ihre Geschichte.
Oha, und da hat Julius Kohls Geschenk doch gleich Verwendung gefunden. Sehr schön.
Ich finde es übrigens ganz schön gemein, einfach so einen zombie aus Spaß zu erschaffen. Der arme Florian Müller. Der tut einem ja schon vom bloßen Hinsehen leid, gut, dass ich ihn wenigstens nicht in Aktion gesehen hab. Ich hoffe, im Altenheim kümmert man sich gut um ihn.
Venus One ist eigentlich ganz süß für einen Alienmischling. Naja, die Nase nicht so, aber der Rest.
Mich persönlich würde ja interessieren, wieso Stefan Landgraab (mein persönlicher Liebling aus Annes Singlegeschichte) bei dir die Mülltonne umgeworfen hat.
Diese Serie kenne ich zwar nicht, aber Esther und Sam sind echt süß zusammen. Irgendwie bizarr, dass er gleich nach der Wiedererweckungszeremonie selbst dran glauben muss. Der Tod ist echt gierig, wenn er sich mit der großzügigen Spende immer noch nicht zufrieden gibt.
Sehr spannend famd ich das Robotertesten, das ist noch so etwas, was ich noch nie gemacht habe. Besonders der fliegende Pizzaträger hat es mir angetan. Auf den amoklaufenden Putzroboter könnte ich hingegen gut verzichten.
Eine sehr interessante Geschichte, wie immer, Michalis. Und die Situationskomik ist immer wieder köstlich, da hat Naike nicht zu viel versprochen.
LG, Sabine
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 22:06   #407
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Willlow08 Beitrag anzeigen
Das muss wohl an Jimmy liegen. Jimmy Neuland in meiner Nachbarschaft hat nach so einer Fehlentscheidung auch schon mal seinen Job verloren. Und bereits 2x wurde er degradiert. Da hat Jimmy wohl allgemein ein unglückliches Händchen.
Hallo Willow! Interessante Theorie. Nur irgendwie traue ich den Entwicklern nicht zu, dass sie damals schon ein Unglücksraben-Gen eingebaut haben. Obwohl, in Sims 3 gibt es das ja...
Zitat:
Finde ich lustig: Jimmy unterhält sich mit Susanne und Thimo guckt von der Rollschuhbahn die ganze Zeit zu ihnen hinüber.
Ja, das sind genau diese Kleinigkeiten, die das Spiel so liebenswert machen. Egal, ob Zufall oder nicht.
Zitat:
Ist es das Hotel, das Tim Rosengarten ein paar Tage vor der Eröffnung besucht und die Zimmer getestet hat?
*in der Geschichte mit Tim dem Landstreicher rumkram*
Aaah, ja, das ist diese Hotelpension. Susanne hat sie damals auch besichtigt, wahrscheinlich hat sie sich nun mit Jimmy daran erinnert :}
Gut erkannt! War viel Arbeit, drum muss das Ding auch mal genutzt werden. Und da kam mir Susanne gerade recht, zumal die beiden auf der Uni ja schon mal was laufen hatten.
Zitat:
Oh, Lena hat sich für eine neue Frisur entschieden. Ob sie wohl ein seltsames Gefühl wegen Jimmy hat? Oder denkt sie vielleicht an Herrn Larson?
Tja, das wird sie uns wohl nicht verraten. Vermutlich weiß sie es selber noch nicht.
Zitat:
Hoppla, auch Jimmy hat sich verändert. Die Nacht hat ihn ja ganz schön mitgenommen.
Diese Pseudo-Alterung baue ich immer wieder gerne ein, damit der Kontrast beim richtigen Alterswechsel nicht gar so heftig ist. (Auch da hätte ich mir von Sims 3 ein bisschen mehr erwartet, als nur eine einzige zusätzliche Alterstufe. ).
Zitat:
Jimmy wurde mal wieder befördert. Dann scheint die Pechsträhne in der Arbeit ja überwunden zu sein. Das lässt mich auch für meinen Jimmy hoffen :}
Und es spricht gegen die Unglücksraben-Theorie.
Zitat:
Schade, dass die Geschichte schon zu Ende ist. Ich bin sooooo neugierig. Wird Jimmy noch die 100.00 § verdienen, wird er Susanne wiedersehen, kommt die Affäre mal auf, wird Lena Herrn Larson wieder treffen … und mehr vielleicht, wird sich ihr Wunsch erfüllen und alle Kinder machen den Collegeabschluss, was werden die Kinder überhaupt so machen??????
Ehrlich gesagt, das alles würde ich selber gern wissen. Aber es wird wohl eine Weile dauern, bis die Familie mal wieder dran ist. Ich hab einfach so viele nette Sims, die auf's Weiter-gespielt-werden warten und nur so wenig Zeit...
Zitat:
Deine Geschichten sind immer wahnsinnig interessant und spannend !!! Danke schön !!!
Ich habe zu danken. Und zwar gaaanz herzlich!

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Nachdem mein Monitor vom PC heute Abend rauchend den Geist aufgegeben hat, gibt es statt Neues von Anva heute Abend eine deiner tollen Geschichten am Laptop zu lesen.
Ops, das ist aber unangenehm. Und nicht ungefährlich, glaub ich. Aber es freut mich natürlich sehr, dass du die Zeit so nutzt. Allerdings wäre was Neues von Anva auch toll. Hoffentlich bekommst du bald Ersatz.

Zitat:
Der Titel Im Dienste der Wissenschaft ist schon mal vielversprechend. Vielleicht gibt's da ja einen Tip dazu, wie ich meinen PC wieder in Gang bringe. (Ähm, nein, die Methode mit dem Stromschlag probiere ich lieber nicht drauf, hab' auch gar keinen Feuermelder im Wohnzimmer).
Wie du ja später gesehen hast, sind diese Sims in diesen Dingen auch nicht gerade begabt.
Zitat:
Mir ist das nämlich auch passiert, dass ich bei meiner ersten Alienentführung (die auch die einzige war) vor lauter Schreck gar kein Bild gemacht habe.
Das ärgert mich schon ein wenig. Mathilda (Geschichten aus Marsanaì) hat es mal geschafft! Liegt wohl daran, dass man ewig drauf wartet und es dann extrem schnell abläuft. Wenn es überhaupt je passiert.
Zitat:
Die verkokelte Handwerkerin ist ja krass. Echt irre, was du mit deinen Sims schon so alles erlebt hast.
Gell! Ich staune da auch immer wieder.
Zitat:
Die Arme, ich hoffe, du gönnst ihr wenigstens eine ordentliche Zukunft, sie wird ja wohl nicht ewig in der Basis bleiben müssen?!?
Wieso? Die findet's da ganz toll und hält sich inzwischen eh für die Chefin dort. Außerdem passt sie wohl eh nicht so ganz in ein Heile-Welt-Vorstadt-Haus.
Zitat:
Und A2 ist ja wohl ein gemeiner Name, und dann kriegt der gute später nicht mal eine Freundin ab, sondern muss mit dem Roboter vorlieb nehmen. Kannst du gemein sein.
Ist doch nur Experimentierfreude. Außerdem konnte er echt kein Mädchen finden...
Zitat:
Aber die Wohlfühlkleidungs sieht verkokelt wohl auch nicht besser aus als die Militäruniform.
Stimmt. Ich vermute mal stark, man hat vergessen, die verkohlte Version davon zu erstellen.
Zitat:
Ah, da ist ja auch Joe Gier, der spukt auch in einigen Singlegeschichten rum, würde bei mir aber wegen seiner widerlichen Schmalzlocke nicht mal eine Statistenrolle kriegen. Bäh.
Der ist überhaupt ein wenig eigenartig. Und hockt immer noch in seinem Geschäft für Roboter rum. Hab da nur recht kurz weitergespielt...
Zitat:
Das Altenheim würde ich gerne mal sehen, aber da gibt's sicher noch eine Geschichte zu später, als warte ich mal ab.
Leider noch nicht. Ich fürchte, da hab ich auch (noch) nicht genug Material. Aber es gibt ein paar Bilder bei den Häusern unter Schattige Pinie.
Zitat:
Ah, und Stella geht also auf's College. Ich hoffe, du hast noch was anderes als Wissenschaft für sie in der Hinterhand.
Noch so eine Geschichte, die auf ihre Veröffentlichung wartet...
Zitat:
Die Camper scheinen eine große Famile zu sein, die sind mir jetzt schon öfters aufgefallen. Bin schon gespannt auf ihre Geschichte.
Noch so ein Fall... Die erste Frau Camper wollte halt 6 Kinder unter die Haube bringen... naja... die Hauptstory dazu ist so endlos und roh, dass es auch da noch ein wenig dauern wird. Aber es gibt eine Story ("Ehekrisen") zu einem Teil des Camper-Clans...
Zitat:
Oha, und da hat Julius Kohls Geschenk doch gleich Verwendung gefunden. Sehr schön.
Auf diese Idee bin ich tatsächlich stolz. Schließlich wusste ich noch nicht, wie alt der gute Julius noch werden wird...
Zitat:
Der arme Florian Müller. Der tut einem ja schon vom bloßen Hinsehen leid, gut, dass ich ihn wenigstens nicht in Aktion gesehen hab. Ich hoffe, im Altenheim kümmert man sich gut um ihn.
Na dann warte mal ab, bis du mal einen Zombie hören kannst. Dagegen ist der Anblick ein harmloser Witz. Einfach schauerlich und herzzerreißend. Aber bei Adelheid in der Schattigen Pinie geht es ihm gut. Da er nicht mehr altert, wird er dort wohl ewig bleiben...
Zitat:
Venus One ist eigentlich ganz süß für einen Alienmischling. Naja, die Nase nicht so, aber der Rest.
Da war ich auch angenehm überrascht. (Muss da echt mal weiter spielen.)
Zitat:
Mich persönlich würde ja interessieren, wieso Stefan Landgraab (mein persönlicher Liebling aus Annes Singlegeschichte) bei dir die Mülltonne umgeworfen hat.
Mich auch. Die hatten bisher null Kontakt.
Zitat:
Diese Serie kenne ich zwar nicht, aber Esther und Sam sind echt süß zusammen.
Du kennst die Waltons nicht? Sind allerdings heute wirklich kaum noch zu ertragen, null Action, extreme Gutmenschen in friedlicher Landidylle...
Zitat:
Irgendwie bizarr, dass er gleich nach der Wiedererweckungszeremonie selbst dran glauben muss. Der Tod ist echt gierig, wenn er sich mit der großzügigen Spende immer noch nicht zufrieden gibt.
Noch so ein verrückter Zufall. Aber praktisch, damit war die Sache in einem Aufwasch erledigt.
Zitat:
Sehr spannend famd ich das Robotertesten, das ist noch so etwas, was ich noch nie gemacht habe. Besonders der fliegende Pizzaträger hat es mir angetan. Auf den amoklaufenden Putzroboter könnte ich hingegen gut verzichten.
Du hast bei den Sims echt noch viel zu entdecken. Gut, diese Dinger gibt es bei mir aber auch nur in wenigen Haushalten. Passt halt nicht überall.
Zitat:
Eine sehr interessante Geschichte, wie immer, Michalis. Und die Situationskomik ist immer wieder köstlich, da hat Naike nicht zu viel versprochen.
Herzlichen Dank! Auch an Naike! Ich hoffe, du springst mir nicht bei der nächsten Geschichte doch noch ab. Der Mörder von Micville ist nämlich ein klein wenig anders als die anderen Sachen - und wahrlich böse. (Danach geht es aber wieder mit netten Geschichten weiter. )

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)

Geändert von Michalis (30.09.2009 um 23:14 Uhr) Grund: was vergesse
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 17:50   #408
Gast117
Member
 
Registriert seit: Jul 2009
Hi Michalis,

super Story! Ich hab nachgeforscht und der King-of-Queens Nachbau ist echt gut gelungen!

Ach, bei Sims 2 wurde mein Sim von Aliens entführt und hat Zwillinge bekommen (ohne Cheat und Käsekuchen)! Hast du das auch schon erlebt?

LG N-Kissing
Gast117 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 21:01   #409
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Der Mörder von Micville
Das Gefängnis ist toll, bloß die Kantine ist fast noch zu liebevoll eingerichtet mit Blümchen auf dem Tisch.
Ich musste ja so lachen, dass das Auge des Mörders ausgerechnet zuerst auf Dirk Bluemel fällt. Die anderen Singleprojektteilnehmer würden dich dafür lieben, die wollen nämlich immer, dass ich Dirk zu Teufel schicke.
Aber er ist ja schlau, zumindest vorerst.
Wieso er bei dir die Waffeln anbrennen lässt, ist mir ja schleierhaft. Der Gute hat immerhin ganze 10 Kochpunkte!
Was genau der Mörder mit Maja vorhatte, ist mir schleierhaft. Wieso muss er seine Unterwäsche anziehen, um sie im Schlafzimmer einzusperren?
Oh, die arme Erika. Dieses Ding, das du da benutzt hast, habe ich noch nie bewusst gesehen, und das ist wohl auch gut so.
Das wäre ja nur gerecht gewesen, wenn Martin beim zweiten Anschlag selbst Feuer gefangen hätte. Aber das Leben ist eben nicht immer gerecht. Auch bei den Sims nicht.
Witzig, dass gerade Leidensgenosse Dietrich plötzlich vor dem Haus steht. Das war bestimmt Zufall, oder?
Witzig, dass Miss Knautschgesicht den Mörder in einer Tour belehrt. Offenbar hat sie sehr aufmerksam die Zeitung gelesen. Darf sie also weiterleben.
Ah, deine Sims haben also auch Alpträume. Meine haben die leider nie. Wahrscheinlich halte ich sie zu sehr bei Laune. Weißt du, was man machen muss, damit die Sims Alpträume kriegen? Geht das auch, wenn sie schon Platinlaune auf Lebenszeit haben?
Ah, Autos von VitaSims dürfen also in deinen Downloadordner. Das wundert mich ja, wo die Dinger doch als Polygonriesen allseits bekannt sind. Die dürften bei mir jedenfalls nicht ins Verzeichnis.
Das Möbelhaus finde ich ja toll. Weniger begeistert bin ich, dass der Mörder in Tomi jetzt evtl. noch einen Komplizen finden könnte. Ein Mörder für Micville reicht doch, oder?
Oh, nicht Maxim Hilgers. Den mag ich so gerne. Und ich finde es nicht schöner, ihn verhungern zu lassen, sondern viel quälender als verbrennen.
Bruno Sonntag ist ja echt süß. Gut, dass du keine Hacks benutzt. Den Inteen habe ich allerdings auch nicht.
Richtig witzig fand ich ja die Szene mit der Esslöffelschlägerei. Du hast ganz schön viele Bugs, fällt mir auf. Bei mir im Spiel habe ich kaum welche. Obwohl, einen in letzter Zeit, meine Sims können nicht mehr Yoga machen und Meditieren. Aber der ist wohl eher hackverursacht.
Dass er sich nach Majas Tod selbst umbringt geschieht ihm ganz recht. Und ich hoffe doch sehr, dass du ihn nicht wieder auferstehen lässt.
Die Geschichte war wirklich nicht ohne, ich glaube, dafür hab' ich meine Sims zu gern, um das richtig zu genießen. Ich freue mich aber auf die nächsten Geschichten.

lg, bienchen

EDIT:
Das Mädchenförderhaus
ist schon mal ein interessanter Titel. Mutet so schön altmodisch an. Und natürlich für die wohlhabenden Mädels mit besorgten Eltern
Diese Luise Dickman kenn ich ja schonmal aus der Farmergeschichte.
Die hat aber inzwischen ganz schön zugelegt! Und geht also mit Mats kleinem Bruder, soso.
Wieso durften denn Susanne und Jimmy nicht zusammenkommen? Die passten doch eigentlich ganz gut zueinander.
Wie bist du bloß auf die Idee gekommen, Luises Laufbahn in Familie umzuändern??? An ihren Liebschaften hat sich dadurch ja mal gar nichts geändert.
Jeffs Frisur in Unterwäsche ist ja absolut scheußlich. Da hat sie sich wohl für ihn entschieden, als er die Kappe noch aufhatte.
Mitsubishi und Kamasutra. Deine Namenswahl ist manchmal schon ein wenig fragwürdig, das weißt du? Und Kamasutra ist irgendwie ganz schön hässlich. Naja, wo die Liebe hinfällt. Wenigstens scheinen die beiden zu den monogamen Pärchen in Micville zu gehören.
Ah, und da gibt es schon ein Wiedersehen mit Axel und Gertrud, wie schön. Auf dem einen Bild mit dem halbtransparenten roten Ball im Hintergrund guckt Axel sogar richtig niedlich, obwohl er ansonsten was von einem Neanderthaler hat.
Was mir noch auffällt, deine Sims haben ganz schön häufig ihre Rundungen. Meine sind irgendwie immer schlank, obwohl ich da gar nicht drauf achte.
Diesen Telefonbug, dass plötzlich die Mutter erscheint, wenn man mit dem Bruder telefoniert, kannte ich auch noch nicht. Naja, wie gesagt, ich spiele ja auch ganz selten auf dem Campus.
Gilbert steht die Schmalzlocke übrigens ziemlich gut, der sieht selbst damit noch süß aus.
Julia sieht ja als Studentin wirklich ganz schön gruselig aus. Schade, dass man nicht mehr sieht, wie du sie umgestylt hast.
Der Schleier von Melinda ist ja total der Hammer. Und das mit der Laufbahn! *lol*
Oh, Vanessas Mutter kenne ich doch - allerdings in einem etwas weniger gewagten Aufzug - aus Naikes Story: Melissa Fuller!
Danke mal wieder für die gute Unterhaltung, Michalis.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me


Geändert von bienchen83 (05.10.2009 um 20:26 Uhr)
bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 00:36   #410
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von N-Kissing Beitrag anzeigen
super Story! Ich hab nachgeforscht und der King-of-Queens Nachbau ist echt gut gelungen!
Dank dir! Nun, das Haus ist zwar sicher nicht originalgetreu, aber mir hat das Vorbild hier im Häuser-Forum damals so gut gefallen, dass ich es nachbauen musste. (Muss mal gucken, ob die Bilder noch da sind...)

Zitat:
Ach, bei Sims 2 wurde mein Sim von Aliens entführt und hat Zwillinge bekommen (ohne Cheat und Käsekuchen)! Hast du das auch schon erlebt?
Nein, echt, das geht? Alienzwillinge? Ist ja cool!

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Der Mörder von Micville
Das Gefängnis ist toll, bloß die Kantine ist fast noch zu liebevoll eingerichtet mit Blümchen auf dem Tisch.
Du hast dich also allen Warnungen zum Trotz da durchgekämpft? Freut mich sehr! Die Blümchen sollten übrigens nur verhindern, dass der kochende Sim immer stundenlang "serviert". Kleiner Trick, den ich oft anwende. Die sollen sich ihre Teller gefälligst selber nehmen.
Zitat:
Ich musste ja so lachen, dass das Auge des Mörders ausgerechnet zuerst auf Dirk Bluemel fällt. Die anderen Singleprojektteilnehmer würden dich dafür lieben, die wollen nämlich immer, dass ich Dirk zu Teufel schicke.
Wenn ich das damals gewusst hätte, hätte ich vielleicht diesen Mordplan nicht aufgegeben.
Zitat:
Der Gute hat immerhin ganze 10 Kochpunkte!
Echt? Erstaunlich!
Zitat:
Was genau der Mörder mit Maja vorhatte, ist mir schleierhaft. Wieso muss er seine Unterwäsche anziehen, um sie im Schlafzimmer einzusperren?
Na, was wohl? Er hielt sich halt für sehr verführerisch. Und hatte ja noch nie eine Frau. Doch die Dame war zickig.
Zitat:
Das wäre ja nur gerecht gewesen, wenn Martin beim zweiten Anschlag selbst Feuer gefangen hätte. Aber das Leben ist eben nicht immer gerecht. Auch bei den Sims nicht.
Stimmt. Außerdem wäre die Geschichte ja dann schon zu Ende gewesen.
Zitat:
Witzig, dass gerade Leidensgenosse Dietrich plötzlich vor dem Haus steht. Das war bestimmt Zufall, oder?
Ja. Wie so häufig. Sowas muss ich einfach nutzen.
Zitat:
Witzig, dass Miss Knautschgesicht den Mörder in einer Tour belehrt. Offenbar hat sie sehr aufmerksam die Zeitung gelesen. Darf sie also weiterleben.
Ja, aber nur, weil ich keine Möglichkeit gefunden habe, sie um die Ecke zu bringen.
Zitat:
Weißt du, was man machen muss, damit die Sims Alpträume kriegen? Geht das auch, wenn sie schon Platinlaune auf Lebenszeit haben?
Weiß ich nicht, ich vermute auch, dass die Laune schlecht sein muss. Auch nach Todesfällen haben sie oft welche...
Zitat:
Ah, Autos von VitaSims dürfen also in deinen Downloadordner. Das wundert mich ja, wo die Dinger doch als Polygonriesen allseits bekannt sind.
Mag sein, entscheidend ist für mich bei Donloads nur, wie sie im Spielbetrieb aussehen und ob ich sie für irgendwelche Bugs verantwortlich machen kann. Solange das nicht der Fall ist, dürfen sie bleiben.
Zitat:
Das Möbelhaus finde ich ja toll. Weniger begeistert bin ich, dass der Mörder in Tomi jetzt evtl. noch einen Komplizen finden könnte. Ein Mörder für Micville reicht doch, oder?
Keine Sorge, Tomi ist vollkommen harmlos. Und das Möbelhaus will ich irgendwann noch deutlich verbessern. Aber danke, mich freut es immer, wenn auch die Häuser gut ankommen.
Zitat:
Oh, nicht Maxim Hilgers. Den mag ich so gerne.
Sorry, konnte ich ja nicht wissen. Sein Pech war halt, ein Townie zu sein.
Zitat:
Und ich finde es nicht schöner, ihn verhungern zu lassen, sondern viel quälender als verbrennen.
Ich find beides ziemlich gruselig. Werde sowas sicher so schnell nicht wieder machen.
Zitat:
Du hast ganz schön viele Bugs, fällt mir auf.
Nun, wer viel spielt, hat eben viele Bugs. Ich hab halt auch keine Fixes drauf, weil das eben auch Hacks sind, die ins Spiel eingreifen. Was EA also nicht patcht, bleibt verbugt. (Meine Güte, was für ein Deutsch. War ich das? )
Zitat:
Und ich hoffe doch sehr, dass du ihn nicht wieder auferstehen lässt.
Bring mich lieber nicht auf Ideen...
Zitat:
Die Geschichte war wirklich nicht ohne, ich glaube, dafür hab' ich meine Sims zu gern, um das richtig zu genießen.
Spricht eindeutig für dich!

Das Mädchenförderhaus
Zitat:
ist schon mal ein interessanter Titel.
Naja, und ein wenig sperrig.
Zitat:
Diese Luise Dickman kenn ich ja schonmal aus der Farmergeschichte.
Die hat aber inzwischen ganz schön zugelegt!
Was hast du erwartet, sie ist eine Dickmann.
Zitat:
Wieso durften denn Susanne und Jimmy nicht zusammenkommen? Die passten doch eigentlich ganz gut zueinander.
Abwarten!
Zitat:
Wie bist du bloß auf die Idee gekommen, Luises Laufbahn in Familie umzuändern??? An ihren Liebschaften hat sich dadurch ja mal gar nichts geändert.
Tja, eigentlich sollte sie ja monogam werden...
Zitat:
Mitsubishi und Kamasutra. Deine Namenswahl ist manchmal schon ein wenig fragwürdig, das weißt du?
Gell?
Zitat:
Und Kamasutra ist irgendwie ganz schön hässlich. Naja, wo die Liebe hinfällt.
Eben drum! Schöne Sims kann ja jeder.
Zitat:
Wenigstens scheinen die beiden zu den monogamen Pärchen in Micville zu gehören.
Bisher jedenfalls. Nein, ich denke, das wird so bleiben. Mal sehen.
Zitat:
Auf dem einen Bild mit dem halbtransparenten roten Ball im Hintergrund guckt Axel sogar richtig niedlich, obwohl er ansonsten was von einem Neanderthaler hat.
Dieser Ball ist natürlich auch ein Download, allerdings einer, der wohl wieder rausfliegt, so doll ist das Ding ja nich...
Zitat:
Was mir noch auffällt, deine Sims haben ganz schön häufig ihre Rundungen. Meine sind irgendwie immer schlank, obwohl ich da gar nicht drauf achte.
Meine sind einfach verfressen. Ne, ich kümmer mich auch nicht darum.
Zitat:
Diesen Telefonbug, dass plötzlich die Mutter erscheint, wenn man mit dem Bruder telefoniert, kannte ich auch noch nicht. Naja, wie gesagt, ich spiele ja auch ganz selten auf dem Campus.
Das passiert bei mir fast immer und nicht nur auf dem Campus, sobald jemand nach 18.00 Uhr mit einem Kind telefoniert. Haben hier schon viele berichtet.
Zitat:
Gilbert steht die Schmalzlocke übrigens ziemlich gut, der sieht selbst damit noch süß aus.
Der ist mein heimlicher Liebling. Übrigens echt adoptiert, nicht gezüchtet, nicht erstellt. Erstaunlich, diese Sims sehen sonst meist schlimm aus.
Zitat:
Julia sieht ja als Studentin wirklich ganz schön gruselig aus. Schade, dass man nicht mehr sieht, wie du sie umgestylt hast.
Ich glaube, ich hab ihr ihr Käppi zurückgegeben.
Zitat:
Oh, Vanessas Mutter kenne ich doch - allerdings in einem etwas weniger gewagten Aufzug - aus Naikes Story: Melissa Fuller!
Genau! Ihr Schicksal in Micville wirst du später noch sehen...
Zitat:
Danke mal wieder für die gute Unterhaltung, Michalis.
Ich danke dir! Und zwar ganz herzlich!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 09:35   #411
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Tut mir leid, dass ich zu deinen Kommentaren immer gar nichts bis wenig schreibe, aber die Kommis zu den Kommis auch noch zu kommentieren, das artet irgendwann aus. Auch wenn es mich immer in den Fingern juckt, es doch zu tun.

Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Die Blümchen sollten übrigens nur verhindern, dass der kochende Sim immer stundenlang "serviert". Kleiner Trick, den ich oft anwende. Die sollen sich ihre Teller gefälligst selber nehmen.
Lustig. Ich finde das total schade, dass der kochende Sim dann nicht mehr serviert, kann aber nicht auf die Tischdeko verzichten.
Zitat:
Na, was wohl? Er hielt sich halt für sehr verführerisch. Und hatte ja noch nie eine Frau. Doch die Dame war zickig.
Na, das war aber dezent angedeutet. Wäre ich nie darauf gekommen, dass er tatsächlich davon ausging, sie würde sich liebeshungrig auf ihn stürzen, wenn er seine Liebestöterunterwäsche zum Vorschein bringt.
Zitat:
Ja. Wie so häufig. Sowas muss ich einfach nutzen.
Ich finde es auch immer am spannendsten, die zufälligen Sachen in die Geschichte mit einzubauen. Meine komplette erste Aufgabe ist übrigens so entstanden, in meinem Plot gab es damals weder Jonas, noch Joshua, noch Käthe oder Ronja, ebensowenig den Motorradfreak oder den Grafen. Die haben sich quasi von selbst aufgedrängt und ich hab' ihnen dann bloß was Passendes angedichtet.
Zitat:
Ja, aber nur, weil ich keine Möglichkeit gefunden habe, sie um die Ecke zu bringen.
Mich stört Miss Knautschgesicht ja gar nicht so. Vielleicht verhalten sich meine Sims einfach zu gesittet in der Öffentlichkeit.
Zitat:
Weiß ich nicht, ich vermute auch, dass die Laune schlecht sein muss. Auch nach Todesfällen haben sie oft welche...
Was wiederum dafür sprechen könnte, Dirk sterben zu lassen.
Zitat:
Mag sein, entscheidend ist für mich bei Donloads nur, wie sie im Spielbetrieb aussehen und ob ich sie für irgendwelche Bugs verantwortlich machen kann. Solange das nicht der Fall ist, dürfen sie bleiben.
Das bewundere ich. Mein Spiel wird mit Polygon (oder auch Textur-)riesen einfach nicht fertig, das ruckelt davon ganz ungemein. Daher wird immer schön vorher alles überprüft. Die Textur verkleinere ich zur Not einfach selbst, aber die Polygonriesen müssen unbarmherzig gehen.
Zitat:
Nun, wer viel spielt, hat eben viele Bugs. Ich hab halt auch keine Fixes drauf, weil das eben auch Hacks sind, die ins Spiel eingreifen. Was EA also nicht patcht, bleibt verbugt.
Ich denke auch, dass mir vieles einfach niemals passiert, weil ich mir immer die Fixes hole, auch wenn ich die Bugs noch gar nicht habe. Außerdem spiele ich ja wirklich kaum.
Zitat:
Was hast du erwartet, sie ist eine Dickmann.
Na, dann will ich jetzt den Rest der Familie sehen!
Zitat:
Dieser Ball ist natürlich auch ein Download, allerdings einer, der wohl wieder rausfliegt, so doll ist das Ding ja nich...
Wollte ich jetzt so nicht sagen, aber bei jemanden mit so strikten Downloadvorschriften hatte ich doch Probleme, diese Wahl nachzuvollziehen.
Zitat:
Das passiert bei mir fast immer und nicht nur auf dem Campus, sobald jemand nach 18.00 Uhr mit einem Kind telefoniert. Haben hier schon viele berichtet.
Wahrscheinlich ist mir das auch schon passiert und ich hab's bloß nicht als Bug identifiziert.

So, und jetzt geht's weiter mit DHH - rechte Seite, diesmal eindeutig ein sperriger, aber lustiger Titel.
Oh, du überlegst dir also tatsächlich vorher, wer welchen Namen annehmen soll. Ich denke da vorher nie dran und ärgere mich dann meist nach der Hochzeit, dass ich wieder den falschen Sim den Antrag habe machen lassen. Deshalb habe ich mir gestern auch den "Last Name Chooser" bei MTS2 geholt, damit mir das bei Käthes und Dirks Hochzeit nicht schon wieder passiert.
Finde es jedenfalls gut, dass Heinrich den Namen seiner Verlobten übernommen hat.
Zitat:
Heinrich gibt dem Hund was zu fressen. Seine Mutter der Familie.

Ich finde es immer toll, wenn die Sims eine ganze Familie in der Nachbarschaft wohnen haben, die sie dann einladen können. Leider komme ich nie soweit, bevor mich der Wahn überkommt und ich mal wieder eine neue Nachbarschaft beginne.
Zitat:
Heinrichs bunte Studentenkarre hat eh den Umzug nicht überstanden.
Ist wohl unter der Last der Möbel zusammengebrochen.
Mir fällt auf, dass du offenbar auf verrotete Badwände stehst. Sind das Originalwände oder Downloads?
Zitat:
Während Linda ein Nickerchen hält, schmeißt Mr. Humble sein Geschenk durch Klofenster, weil draußen so wenig Platz ist. Das hatten wir doch schon mal.
Ich sollte wirklich auch mal ein Apartment mieten. Würde allerdings nichts nutzen, weil ich momentan den nohumblehack drin habe.
Ah, ein Techtelmechtel im Schrank. Schon wieder was, was ich noch nicht ausprobiert habe.
Der durchsichtige Käsetoast ist ja cool! Der hat bestimmt nur halb so viele Kalorien.
Das Problem mit dem Kleinkindergebiss hingegen kenne ich leider nur zu gut. Das ist mal ein absolut ekliger Bug, für den es leider auch keinen Fix gibt. Ebenso den mit den Klonkindern. Vor allem, wenn das Laden um zum Würfeln in den CAS zu kommen mal wieder Stunden dauert.
Während der zweiten Schwangerschaft ging es bei den Weigels ja echt drunter und drüber. Ganz schön stressig. Bei mir klappt das eigentlich immer ganz gut, obwohl meine Sims im Normalfall auch ständig wieder schwanger sind.
So, Thea Weigel hat also die Nase ihres Vaters geerbt. Fehlen nur noch die Augenbrauen ihres "Onkels" Theo.
Zitat:
"Hier steckst du also, wir haben das Haus voller Babys und du haust einfach ab?"
Das ist doch mal wieder der lebende Beweis dafür, dass die Sims ein Eigenleben führen.
Na, diese Äpfel werden beim Hausaufgabenmachen wohl nicht so hilfreich sein. Sehen ziemlich fad aus. Ich dachte bisher immer, die Wirkung entfaltet sich nur bei köstlichen Äpfeln.
Zitat:
Die Zwillinge haben die Windeln immer gleichzeitig voll.
Tja, das kommt davon, wenn man sie immer kurz hintereinander füttert und badet. Da achte ich immer penibel drauf, dass ich das nicht tue, um sowas zu vermeiden.
Oh, du bist mal wieder gemein. Schon wieder ein Ehemann mit Affaire. Und dann auch noch mit der direkten Nachbarin und du lässt sie noch schwanger werden. Ich hoffe, Linda liest ihrem Schatz dafür bald mal ordentlich die Leviten!
Offenbar hat er von Kondomen auch noch nie was gehört.
Arme Thea. Meine kleinen Sims lernen immer alles. Hat das eigentlich Auswirkungen auf das spätere Leben, wenn sie es nicht tun?
Oh, und so verwahrlost lässt du die armen Weigels zurück. Wenn ich jetzt bei dir vorbeischauen könnte, würde ich wahrscheinlich sofort deinen Rechner anmachen und da erstmal für Ordnung sorgen. Ich fürchte, ich bin schon irgendwie fanatisch.
Die Geschichte war übrigens ganz toll, hab' richtig mit der Chaosfamilie gefühlt. Hoffentlich kommt da nochmal eine Fortsetzung.
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me


Geändert von bienchen83 (06.10.2009 um 10:04 Uhr)
bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 15:51   #412
Gast117
Member
 
Registriert seit: Jul 2009
Hi Michalis,

nicht wie immer aktuelles wird beurteilt sonder jetzt ist Das Haus am Meer dran:

Allen??? heißt der Bastard nicht Allan??? Andy ist ja komisch. Sehr kleines Haus. Der Mörder ist ja da. Ich habe (trotz der Wahnung) die story gelesen und spanend. Sind Pamela und Gert eigentlich noch verheiratet? Frank Rockefeller hat soweit ich weiß noch ein unehrliches Kind mit Flora Florenzo gezeügt. Ist die Stadtverwaltung nicht so hart und holt Andy nicht ins Waisenheim? Super!

Und eine Frage zu Sunshine: Wie hast du das mit den Frauenkleidung und dem Brustimpletatt geschaft??

LG N-Kissing
Gast117 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 21:38   #413
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Tut mir leid, dass ich zu deinen Kommentaren immer gar nichts bis wenig schreibe, aber die Kommis zu den Kommis auch noch zu kommentieren, das artet irgendwann aus. Auch wenn es mich immer in den Fingern juckt, es doch zu tun.
Ich stimme zwar zu, bin aber hoch erfreut, dass du es trotzdem getan hast.

Zitat:
Mich stört Miss Knautschgesicht ja gar nicht so. Vielleicht verhalten sich meine Sims einfach zu gesittet in der Öffentlichkeit.
Kommi zum Kommi zum Kommi : Hast du schon mal dieses Wellness-Center in der Standard-Downtown besucht? Hier könnten die Sims ganz gesittet baden und schwimmen - in Badekleidung wohlgemerkt - wenn diese irre Alte sie nicht dauernd attackieren würde. Ist hoffnungslos, sie scheint da direkt nebenan zu wohnen. Schade, denn eigentlich ist dieses Gemeinschaftgrundstück gar nicht so übel für eine EA-Kreation.

Zitat:
Na, dann will ich jetzt den Rest der Familie sehen!
Das wirst du. Wenn du dran bleibst.

Zitat:
So, und jetzt geht's weiter mit DHH - rechte Seite, diesmal eindeutig ein sperriger, aber lustiger Titel.
Oh, du überlegst dir also tatsächlich vorher, wer welchen Namen annehmen soll. Ich denke da vorher nie dran und ärgere mich dann meist nach der Hochzeit, dass ich wieder den falschen Sim den Antrag habe machen lassen.
Ja, inzwischen achte ich da schon drauf. Aus Erfahrung wird man ...
Zitat:
Mir fällt auf, dass du offenbar auf verrotete Badwände stehst. Sind das Originalwände oder Downloads?
Ja, die nehme ich oft bei ärmlichen Haushalten. Sind ganz hinten bei den Kachelwänden und stammen wohl aus WCJ, sind also original.
Zitat:
Ah, ein Techtelmechtel im Schrank. Schon wieder was, was ich noch nicht ausprobiert habe.
Ist leider nicht sonderlich spektakulär. Aber eine witzige Idee.
Zitat:
Der durchsichtige Käsetoast ist ja cool! Der hat bestimmt nur halb so viele Kalorien.
Ein eher seltener Grafik-Bug aus AL.
Zitat:
Vor allem, wenn das Laden um zum Würfeln in den CAS zu kommen mal wieder Stunden dauert.
Ich wünsch dir von Herzen einen besseren Rechner. Dann ist das mit den DLs auch kein Problem mehr.
Zitat:
Während der zweiten Schwangerschaft ging es bei den Weigels ja echt drunter und drüber. Ganz schön stressig. Bei mir klappt das eigentlich immer ganz gut, obwohl meine Sims im Normalfall auch ständig wieder schwanger sind.
Die Schwangerschaften verlaufen höchst unterschiedlich wie im richtigen Leben. Find ich richtig gut gemacht von EA (falls das Absicht ist ).
Zitat:
So, Thea Weigel hat also die Nase ihres Vaters geerbt. Fehlen nur noch die Augenbrauen ihres "Onkels" Theo.
Mal sehen, wie sie aussieht, wenn sie erwachsen ist.
Zitat:
Na, diese Äpfel werden beim Hausaufgabenmachen wohl nicht so hilfreich sein. Sehen ziemlich fad aus. Ich dachte bisher immer, die Wirkung entfaltet sich nur bei köstlichen Äpfeln.
Hier fehlt mir nun wieder jegliche Erfahrung, weil ich es bisher nie hingekriegt hab, dass die Kinder Apfelsaft trinken. Meistens vergesse ich das einfach, oder es klappt nicht.
Zitat:
Tja, das kommt davon, wenn man sie immer kurz hintereinander füttert und badet. Da achte ich immer penibel drauf, dass ich das nicht tue, um sowas zu vermeiden.
Du bist ja auch im RL Mutter. Prof. Linda wollte ihrerseits allerdings vermeiden, dass die Kids sich gegenseitig zum unpassenden Zeitpunkt wecken.
Zitat:
Oh, du bist mal wieder gemein. Schon wieder ein Ehemann mit Affaire. Und dann auch noch mit der direkten Nachbarin und du lässt sie noch schwanger werden. Ich hoffe, Linda liest ihrem Schatz dafür bald mal ordentlich die Leviten!
Tut mir leid, dass ich dich fortwährend mit den Abgründen des männlichen Geschlecht konfrontieren muss, aber es soll da wirklich Ausnahmen geben. Ehrlich. (Bin selber übrigens auch seit vielen Jahren brav. Hab mich mich allerdings in meiner Jugend reichlichst "ausgetobt". ). Und Linda ahnt bisher noch nichts.
Zitat:
Arme Thea. Meine kleinen Sims lernen immer alles. Hat das eigentlich Auswirkungen auf das spätere Leben, wenn sie es nicht tun?
Nein, schlicht keine. Leider. Einzig die Laune beim Alterswechsel hat einen Einfluss auf den Verlauf der folgenen Lebensphase. Heißt es. Nach meiner Erfahrung ist aber auch diese Wirkung undramatisch. Ich lass sie trotzdem nach Möglichkeit alles lernen. Doch die Weigels waren wohl ein klein wenig überfordert.
Zitat:
Wenn ich jetzt bei dir vorbeischauen könnte, würde ich wahrscheinlich sofort deinen Rechner anmachen und da erstmal für Ordnung sorgen. Ich fürchte, ich bin schon irgendwie fanatisch.
Ach wo. Zu deiner Beruhigung: es geht ihnen schon besser.
Zitat:
Die Geschichte war übrigens ganz toll, hab' richtig mit der Chaosfamilie gefühlt. Hoffentlich kommt da nochmal eine Fortsetzung.
Herzlichen Dank! Eine Fortsetzung könnte es tatsächlich irgendwann geben. Ein Stückchen hab ich nämlich schon weitergespielt.

Zitat:
Zitat von N-Kissing Beitrag anzeigen
Hi Michalis,

nicht wie immer aktuelles wird beurteilt sonder jetzt ist Das Haus am Meer dran:
Hey, das freut mich! Ist eine meiner Lieblingsgeschichten.
Zitat:
Allen??? heißt der Bastard nicht Allan???
Ups. Danke! Ich fürchte, da sind noch eine Menge andere Tippfehler drin... Wenn ich mal Zeit hab (theoretisch), muss ich da echt noch mal drübergehen.
Zitat:
Sind Pamela und Gert eigentlich noch verheiratet?
Ja, sind sie. Das nennt sich wohl "getrennt lebend".
Zitat:
Frank Rockefeller hat soweit ich weiß noch ein unehrliches Kind mit Flora Florenzo gezeügt.
Gut aufgepasst! Das stimmt! Sowas kommt in Micville halt öfter vor.
Zitat:
Ist die Stadtverwaltung nicht so hart und holt Andy nicht ins Waisenheim?
Nö, da ist schon voll. Inzwischen studiert der Junge (siehe "Die Surfer-WG")
Zitat:
Super!
Danke!!!
Zitat:
Und eine Frage zu Sunshine: Wie hast du das mit den Frauenkleidung und dem Brustimpletatt geschaft??
Ganz einfach mit Downloads: auf Simmergirl.com gibt es viele solche Sachen, die sind da drauf wohl spezialisiert. Sind ganz normale Kleidungsstücke. Also keine Hacks. Die haben auch noch Frisuren u.v.m.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 23:16   #414
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Muss noch was nachtragen:
Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Nun, das Haus ist zwar sicher nicht originalgetreu, aber mir hat das Vorbild hier im Häuser-Forum damals so gut gefallen, dass ich es nachbauen musste. (Muss mal gucken, ob die Bilder noch da sind...)
Hab das Vorbild tatsächlich wiedergefunden: hier

Domi 2 hat es viel schöner eingerichtet und bei ihm stimmen auch die anderen Stockwerke mit der TV-Serie überein. Ist überhaupt ein klasse Baumeister.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 11:51   #415
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Dann wollen wir jetzt mal die Seiten wechseln.
DHH - linke Seite
Bin gespannt, ob ich Conni nach der Lektüre ihrer eigenen Sicht vergebe.
Marlon und Conny sehen jedenfalls beide ziemlich gut aus (auch wenn Conny offenbar dazu neigt, ab und an ziemlich dämlich zu gucken - oder aber du dazu, sie in diesen unpässlichen Momentan abzulichten).
Bettina sieht ganz schön schräg aus. Umso ungewöhnlicher, sie dann in Arbeitskluft zu sehen.
Übrigens habe ich mich auch sehr geärgert, dass das ach so platzsparende Schrankbett so riesig viel Platz braucht. Aber die von EA haben ja immer so tolle Ideen und immerhin gewinnt man Platz, wenn man sich jeden Morgen die Mühe macht, es hochzuklappen.
Überhaupt verstärkt die Lektüre dieser Story bei mir den Eindruck, dass AL doch ein ziemlich verbuggtes Addon ist.
Diesen Grafikbug hatte ich zwar noch nicht, aber so oft, wie der bei dir auftritt, ist das sicher etwas, was man auch vor dem Release durchaus hätte bemerken können. Da haben die von EA wohl mit geschlossenen Augen getestet.
Auch dass die Eifersucht auf Apartmentgrundstücken offenbar nicht richtig zu funktionieren scheint, finde ich ziemlich gruselig. Ganz zu schweigen von den Bugs mit den Aktionen mit Babies und Kleinkindern. Da tut es mir gar nicht mehr leid, dass ich bisher nur ein einziges Mal mit einem Apartment gespielt habe.
Die Vermieterpartys sind ja auch nicht gerade der Hammer und über den doppelt aberntbaren Apfelbaum freut man sich wohl höchstens, wenn man zu faul für die Gartenpflege ist.
Magdas Gesichtsausdruck ist ja zum Fürchten. Da braucht Bettina keine Feinde mehr, wenn sie so eine beste Freundin hat!
Nein, ich kann Connys Handeln nicht nachvollziehen. Wahrscheinlich auch der Grund, aus dem ich für meine Sims fast nie die Romantiklaufbahn auswähle.
Joe Black fand ich schon im Mörder toll (auch wenn er Brad Pitt ("Rendezvous mit Joe Black") nicht sonderlich ähnelt). Schön, dass du ihn mit Marlon verkuppelt hast!
Sag mal, ich hab' schon wieder eine Frage: Kann man eigentlich nur dann ein Gewitter heraufbeschwören, wenn man eine böse Hexe ist? Oder geht das auch mit der Wettermaschine? Da ist ja nur Regen oder Hagel verfügbar, aber nicht die Option "Gewitter".
Was mich beruhigt hat, ist, dass drüben auch nach der Alterung der Zwillinge alle halbwegs obenauf zu sein scheinen. DHH - rechte Seite hörte ja schon etwas früher auf, bevor Conny ihr Baby bekam. Insgesamt habe ich hier wohl mehr mit Marlon gefiebert als mit Conny, und mit Bettina (übrigens meine Namensvetterin) werde ich wohl erst richtig warm werden, wenn sie irgendwann tatsächlich richtig einzieht. Bisher hatte sie mehr den Beigeschmack des Apartmentmitbewohnertestsims.
Diesmal leider nur ein recht kurzer Kommi, da mir gestern während des Lesens und Schreibens der Rechner frech offline gegangen ist und mein Geschriebenes dann weg war, und ich jetzt die Kinder abholen muss.
Das nächste Mal wird wieder ausführlicher, versprochen.

lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me


Geändert von bienchen83 (07.10.2009 um 13:45 Uhr)
bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 21:51   #416
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
DHH - linke Seite
Bin gespannt, ob ich Conni nach der Lektüre ihrer eigenen Sicht vergebe.
Das kann ich mir - so wie ich dich bisher kennengelernt habe - eigentlich nicht vorstellen.
Zitat:
Marlon und Conny sehen jedenfalls beide ziemlich gut aus (auch wenn Conny offenbar dazu neigt, ab und an ziemlich dämlich zu gucken - oder aber du dazu, sie in diesen unpässlichen Momentan abzulichten).
Ne, die guckt tatsächlich fast immer so dämlich aus der Wäsche. Hier denkt das Spiel mal wieder mit.
Zitat:
Bettina sieht ganz schön schräg aus. Umso ungewöhnlicher, sie dann in Arbeitskluft zu sehen.
Beides Zufälle, für die ich sehr dankbar bin. Denn genau so eine Untermieterin hätte ich auch selbst dazu erstellt, wenn man das könnte.
Zitat:
Überhaupt verstärkt die Lektüre dieser Story bei mir den Eindruck, dass AL doch ein ziemlich verbuggtes Addon ist.
Dem kann ich nicht widersprechen. Eigentlich ja schon ärgerlich genug, aber noch schlimmer finde ich, dass EA nicht willens oder nicht in der Lage ist, diese Dinge zu patchen.
Zitat:
Da haben die von EA wohl mit geschlossenen Augen getestet.
Sie haben wohl nur die Programmierer testen lassen. Ein altbekannter Irrweg bei der Entwicklung jeder Art von Software. Man muss sowas natürlich normale Anwender testen lassen. Das scheint man bei EA aber wohl nie zu begreifen.
Zitat:
Auch dass die Eifersucht auf Apartmentgrundstücken offenbar nicht richtig zu funktionieren scheint, finde ich ziemlich gruselig.
Bin nicht so sicher, ob das daran liegt. Nach meiner Erfahrung in über 100 Haushalten (die meisten sind natürlich normale Häuser) ist das höchst unterschiedlich: mal wacht der "Betrogene" aus dem Tiefschlaf auf und flippt total aus, nur weil zwei Stockwerke höher hinter mehreren verschlossenen Türen geflirtet wird. Und manchmal steht der Partner bei innigstem Rumgeschmuse direkt daneben und reagiert einfach nicht. Mag ein Bug sein, ich find das ausnahmsweise ganz okay, weil es Abwechslung und Überraschungen ins Spiel bringt.
Zitat:
Ganz zu schweigen von den Bugs mit den Aktionen mit Babies und Kleinkindern.
Diese Dinge sind allerdings höchst eigenartig. Wenn ich für dieses Add On verantwortlich gewesen wäre, hätte ich es so jedenfalls nicht ausgeliefert.
Zitat:
Die Vermieterpartys sind ja auch nicht gerade der Hammer und über den doppelt aberntbaren Apfelbaum freut man sich wohl höchstens, wenn man zu faul für die Gartenpflege ist.
An der lahmen "Party" bin ich nun wieder schuld, weil ich dem Vermieter ja keine vernünftigen Objekte zur Verfügung gestellt habe. Kein Grill, keine Bar, keine Stereoanlage usw. Mit diesen Dingen klappt das schon besser. Das mit dem Apfelbaum ist die logische Folge des Zeitparadoxons. Bei AL hat EA wohl versucht, das neue Sims 3-Prinzip in Sims 2 zu integrieren. Bei vielen Objekten im Gemeinschaftsbereich solcher Wohnanlagen kommt es zu solch unlogisch wirkenden Effekten...
Zitat:
Magdas Gesichtsausdruck ist ja zum Fürchten. Da braucht Bettina keine Feinde mehr, wenn sie so eine beste Freundin hat!
Noch so ein höchst willkommener Zufall, ich finde, die beiden passen bestens zusammen.
Zitat:
Nein, ich kann Connys Handeln nicht nachvollziehen. Wahrscheinlich auch der Grund, aus dem ich für meine Sims fast nie die Romantiklaufbahn auswähle.
Meine Rede. Ich bin übrigens gar nicht so versessen auf untreue Sims, aber es ist die einzige Möglichkeit, ein bisschen Konfliktpotiential in diese superheile Welt zu bringen. Und leider sind die Menschen, die wirklich und aus innerem Gefühl dauerhaft monogam sind, nach meiner Erfahrung rar gesäht. Soll heißen, ich find's zwar nicht nett, aber menschlich. (Meine Eltern haben sich - wie bei so vielen - leider auch früh getrennt.)
Zitat:
Joe Black fand ich schon im Mörder toll (auch wenn er Brad Pitt ("Rendezvous mit Joe Black") nicht sonderlich ähnelt).
Den hab ich so "geschaffen", weil ich immer wieder beobachtet hab, wie selbst überzeugte Hetero-Männer auf diese Art von frechen Knaben abfahren. Das Klischee von Knastleben oder dem auf Segelschiffen... weißt schon. Männer sind eben manchmal ziemlich triebhaft.
Zitat:
Sag mal, ich hab' schon wieder eine Frage: Kann man eigentlich nur dann ein Gewitter heraufbeschwören, wenn man eine böse Hexe ist? Oder geht das auch mit der Wettermaschine? Da ist ja nur Regen oder Hagel verfügbar, aber nicht die Option "Gewitter".
Tut mir leid, ich weiß es nicht, weil mich diese "Features" nie so sonderlich interessiert haben. Ich schätze, es ist so, wie du vermutest.
Zitat:
Was mich beruhigt hat, ist, dass drüben auch nach der Alterung der Zwillinge alle halbwegs obenauf zu sein scheinen.
Sag ich doch!
Zitat:
Insgesamt habe ich hier wohl mehr mit Marlon gefiebert als mit Conny, und mit Bettina (übrigens meine Namensvetterin) werde ich wohl erst richtig warm werden, wenn sie irgendwann tatsächlich richtig einzieht. Bisher hatte sie mehr den Beigeschmack des Apartmentmitbewohnertestsims.
Das ist sie da ja auch (noch). Wirst sie in einer späteren Geschichte aber wiedersehen.
Zitat:
Diesmal leider nur ein recht kurzer Kommi, da mir gestern während des Lesens und Schreibens der Rechner frech offline gegangen ist und mein Geschriebenes dann weg war, ...
Wie ärgerlich, dass das immer wieder passiert. Drum schreib ich meistens meine Posts in einem anderen Programm und kopiers erst am Schluss hier rein.
Zitat:
Das nächste Mal wird wieder ausführlicher, versprochen.
Sooo kurz war's doch gar nicht? Egal, ob kurz oder lang, ich freu mich immer über so nette Kommis! Vielen lieben Dank!

(Oje, ich seh grad, die nächste Story ist eine von den extrem langen Generationengeschichten. Hoffentlich wird dir das nicht too much? Wär schade, denn später kommen echt noch nettere Sachen, find ich jedenfalls... )

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2009, 10:06   #417
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Zitat:
Nach meiner Erfahrung in über 100 Haushalten (die meisten sind natürlich normale Häuser) ist das höchst unterschiedlich: mal wacht der "Betrogene" aus dem Tiefschlaf auf und flippt total aus, nur weil zwei Stockwerke höher hinter mehreren verschlossenen Türen geflirtet wird.
Stimmt, jetzt, wo du es sagst. Vielleicht ist das wirklich kein Bug. Jonas zum Beispiel ist extrem eifersüchtig, und Bruno muss man schon direkt daneben stehen lassen, damit er mal 'nen Mucks von sich gibt.
Zitat:
Meine Eltern haben sich - wie bei so vielen - leider auch früh getrennt.
Mein Mann und ich haben beide eine ziemlich große Verwandtschaft und trotzdem gibt es bei uns jeweils nur ein einziges Paar, das sich getrennt hat. Ich kenne das aber aus vielen anderen Familien auch ganz anders. Schön finde ich es trotzdem nicht, bin halt eine alte Romantikerin im nicht simlischen Sinne.
Zitat:
Das Klischee von Knastleben oder dem auf Segelschiffen... weißt schon.
Dann verrate ich dir jetzt lieber nicht, dass mein Mann bei der Bundeswehr ist und dort zur See fährt.
Zitat:
Drum schreib ich meistens meine Posts in einem anderen Programm und kopiers erst am Schluss hier rein.
Das nehm ich mir auch immer vor. Aber ist umständlicher, wenn man mehrere Zitate einbaut.

Du brauchst übrigens keine Angst zu haben, ich bin eine sehr hartnäckige Leserin. Dann werde ich mal weitermachen: Der Mafia-Clan
Hört sich schon mal spannend an.
Aha, mal wieder ein Fremdgeher. Wie kann man denn mit Olivia Walton in diesem schrecklichen grünen Fummel fremd gehen, wenn man schon eine süße Frau hat? Okay, ich wollte mich ja nicht mehr über die mangelnde Monogamie deiner Sims beklagen. Hast ja recht, es macht die Sache spannender.
Uh, Kasimir. Noch so einen NPC, den ich nicht leiden kann (schuld ist, wie so oft, eine Singlegeschichte). Wieso hast du den nicht mal beim Mörder von Micville vorbeigeschickt?
Oh, du hast eine fleißige Babysitterin? Ich höre immer nur Gemecker über die. Bei mir ist das allerdings auch so, dass die sich bisher immer ziemlich brauchbar verhalten haben. Zumindest, nachdem ich rausgefunden hatte, dass sie nichtanimierte Downloadbabybettchen aus irgendeinem Grund nicht benutzen können.
Man sieht, dass das eine alte Geschichte ist. So in etwa sahen meine ersten Schnappschüsse auch aus. Da wurde noch jede Karrierebelohnung mit einem Foto bedacht. Waren das Zeiten! Ich werde hier schon wieder nostalgisch.
Kamine haben meine Sims ja fast nie. Wahrscheinlich erinnern sie sich zu sehr an meinen Bruder, der damit immer die halbe Nachbarschaft ausgelöscht und mich und meine drei Schwestern zur Weißglut getrieben hat, wenn der Lieblingssim beim nächsten Laden plötzlich zum Zombie mutiert war. Kann man das eigentlich bei Sims2 irgendwie rückgängig machen, den Zombie also heilen? Bei Sims1 ging das ja ärgerlicherweise nicht. (Tut mir leid, dass ich dich hier als Spielerlexikon missbrauche)
Giovanni ist ja süß! Ich mag diese Frisur.
Oh, schon wieder Zwillinge. Bei mir gibt es echt nie welche. Habe ich in der ganzen Zeit seit dem Erscheinen des Spiels tatsächlich erst ein einziges Mal gehabt. Und das bei einer Familie, deren einziges Mobilar zu dieser Zeit noch aus Geldbäumen bestand.
Meine drei Damen aus Anvas Sieben haben auch alle Einzelgeburten gehabt.
Oh, und wieder eine Camper. Schade, dass man sie diesmal nicht zu sehen bekommt. Kommt aber vielelicht noch, wenn sie nicht mehr Teenager ist. Wir wollen ja schließlich nicht in jugendgefährdende Abgründe blicken, gell? Ah, da ist sie ja schon. Und brav nach der Alterung.
Ah, und da kommt auch nochmal ein Dickmann. Siegfried ist ja ein scheußlicher Name, aber mit dem Gesicht konnte er sich wohl keinen besseren leisten. Vielleicht wirkt er aber auch nur wegen des unscharfen Bildes so verkniffen.
Ich wollte ja gerne für meine sieben ein Bild von Anva über der Kloschüssel, aber wie das denn so ist, war Anva nicht ein einziges Mal übel, also gab's dann halt keins. Das finde ich übrigens auch sehr schön, dass die Schwangerschaften immer unterschiedlich verlaufen. Beim Grundspiel merkt man halt doch noch die liebevolle Detailarbeit, die bei den späteren Addons oft fehlt. Daher könnte das mit der Eifersucht durchaus Absicht gewesen sein.
Zitat:
Carolyn und Giovanni führen eine glückliche Beziehung.
Eine Rariät in Micville.
Also bei mir hat noch nie einer in der Mülltonne gewühlt und bei dir sehe ich das jetzt zum wiederholten Mal. Vielleicht sollte ich auch mal eine Familie Penner erstellen.
Dafür ist mir neulich was Süßes passiert. Hündin Cumi hatte nix mehr in ihrem Fressnapf und Käthe saß gerade beim Frühstück. Auf einmal nahm sie was von ihrem Teller und warf es über ihren Rücken der hungrigen Cumi vor die Füße, die gleich zu fressen anfing. Leider habe ich natürlich vor lauter Überraschung kein Bild davon erhascht.
Wie hat Joe denn das Feuer überlebt?
Die haben übrigens ein echt großes Haus. Ich spiele ja am liebsten in kleinen einstöckigen Häusern, weil mich das ständige Gesuche meiner Sims nervt.
Zitat:
Gemeinsame Mahlzeiten eignen sich als Fotomotiv halt besonders gut, um alle aufs Bild zu kriegen.
Wie wahr. Nicht umsonst werden in Fotostorys gerne die Sims beim Essen gezeigt. Ich glaube bei mir gibt es in jedem Kapitel mindestens eine Essensszene.
Deine Sims steigen meistens nicht so hoch in ihren Karrieren auf, ist mir aufgefallen. Meine sind meist noch vor der Rente an der Karrierespitze angelangt, obwohl ich außer für's Projekt immer mit aging on spiele.
Oh, das ist die erste größere Hochzeitsfeier, die ich bei dir sehe, obwohl ja ständig jemand heiratet. Hatte das einen besonderen Grund? Überhaupt scheint der Mafia-Clan sehr feierfreudig zu sein.
Zitat:
Trotz des Trauerfalls hat der Direktor Nina an seiner Schule angenommen.
Das wäre ja sonst auch ziemlich gemein gewesen.
Huch, wieso ist denn Maria auf dem einen Bild oben ohne zu sehen? Zum Glück bedeckt ihr Sohnemann gekommt die nicht jugendfreien Stellen.
Zitat:
Offenbar leiden sie beide unter seniler Bettflucht.
Wie leider alle Knacker bei Sims2. Aber das ist ja tatsächlich lebensnah, also kann man da wohl nicht meckern.
Zitat:
Carolyn hat ihren Roman für 2.858 § verkauft!
In diesem Fall hätte sie aber ruhig mal ein freundlicheres Gesicht für den Schnappschuss ziehen können. So wenig ist das ja nun nicht!
Carolyns Ableben fand ich irgendwie traurig. Aber passend, denn zu Lebzeiten konnte sie ja offenbar auch schon keiner leiden.
Boah, Maria hat echt einen Wahnsinnsbabybauch. Liegt wohl daran, dass sie sonst auch etwas übergewichtig ist.
Was eine Richterin in roter Berufskleidung soll, habe ich mich allerdings auch schon immer gefragt.
Sven find ich ja irgendwie trotz seiner Pinocchionase ziemlich niedlich. Schön, dass er beim Mafia-Clan einzieht. Und nicht so schön, dass du seine Frau eine Affaire mit Folgen beginnen lässt. Immer wenn ich grade jemanden mag...
Zitat:
Nur der etwa 200jährige Putzmann leistet ihr Gesellschaft.
Hihi. Der hatte wohl reichlich Botox!
Ich frage mich gerade, wo denn bitteschön der Unterschied zwischen Rechtsanwaltsgehilfe und Rechtsanwaltsassistent liegen soll. Das sind echt superdämliche Karrierestufen. Und dann auch noch Anwaltsassistent! Ich lach mich kringelig. Andererseits wird man als Anwalt eben normalerweise überhaupt nicht befördert.
Die Ärgern-Interaktion zwischen Kindern und Kleinkindern finde ich ja auch superniedlich. Wie schade, dass die Simskinder bei Sims3 quasi Luft füreinander sind.
Ich hatte mir ja gleich gedacht, dass Julia etwas aus der Art schlägt (könnte daran liegen, dass sie in der Mädchenförderhausgeschichte ja schon vorkam). Dazu passt der etwas ungewöhnliche Lebenswunsch hervorragend.
Zitat:
Und sie hat wieder Glück und wird nicht erwischt.
Oder sie hat einfach jetzt schon gute Beziehungen zu ihren zukünftigen Kollegen. Wer weiß.
Ich würde ja gerne mal wissen, was dein Marc Schön so Interessantes treibt, dass ihn alle immer beobachten wollen.
Also ich mochte die Familienclangeschichte ja sehr, obwohl die vielen Personen teilweise etwas verwirrend waren für mein schlechtes Namensgedächtnis. Freue mich schon auf die nächste Geschichte.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 16.10.2009, 00:14   #418
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Wow, meine Güte, Bienchen! Was für ellenlanger Kommentar. *Freu*
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Dann verrate ich dir jetzt lieber nicht, dass mein Mann bei der Bundeswehr ist und dort zur See fährt.
Wie gut, dass es eben doch nur ein dummes Klischee ist.
Zitat:
Du brauchst übrigens keine Angst zu haben, ich bin eine sehr hartnäckige Leserin.
Das beruhigt mich sehr. Denn manche Story ist nun wirklich ziemlich lang und nicht sonderlich spannend geraten.
Zitat:
Aha, mal wieder ein Fremdgeher.
Ups. Sorry. So langsam werde ich selber unsicher, ob es eine Story ganz ohne Untreue gibt.
Zitat:
Wie kann man denn mit Olivia Walton in diesem schrecklichen grünen Fummel fremd gehen, wenn man schon eine süße Frau hat?
Stimmt. Das ist eigentlich nur dadurch zu entschuldigen, dass das ganz am Anfang von Micville war. Es gab da einfach nicht viel Auswahl. Und Paolo sollte eben kein braver Ehemann sein.
Zitat:
Uh, Kasimir. Noch so einen NPC, den ich nicht leiden kann (schuld ist, wie so oft, eine Singlegeschichte). Wieso hast du den nicht mal beim Mörder von Micville vorbeigeschickt?
Stimmt, dieser Kasimir ist wirklich einer der ganz üblen Fälle. Martin Mörder hatte den übrigens tatsächlich auf seiner Liste, ist ihm aber leider nie begegnet. Da fällt mir auf, dass ich den Mann auch schon ewig nicht mehr gesehen habe. Inzwischen wechseln bei mir die Townies ständig. Muss ich echt mal genauer beobachten.
Zitat:
Man sieht, dass das eine alte Geschichte ist. So in etwa sahen meine ersten Schnappschüsse auch aus. Da wurde noch jede Karrierebelohnung mit einem Foto bedacht. Waren das Zeiten! Ich werde hier schon wieder nostalgisch.
Stimmt! Genau das macht mir eben manchmal Sorgen, dass sich meine Leser dadurch vertreiben lassen. Mir selber kommen allerdings auch eher diese nostaligischen Gefühle, wenn ich meine stumperhaften Schnapschüsse aus dieser Zeit anschaue.
Zitat:
Kamine haben meine Sims ja fast nie. Wahrscheinlich erinnern sie sich zu sehr an meinen Bruder, der damit immer die halbe Nachbarschaft ausgelöscht und mich und meine drei Schwestern zur Weißglut getrieben hat, wenn der Lieblingssim beim nächsten Laden plötzlich zum Zombie mutiert war.
Klingt ja gruselig.
Zitat:
Kann man das eigentlich bei Sims2 irgendwie rückgängig machen, den Zombie also heilen? Bei Sims1 ging das ja ärgerlicherweise nicht. (Tut mir leid, dass ich dich hier als Spielerlexikon missbrauche)
Ich liebe es, solche Fragen zu beantworten! In diesem Fall bin ich aber nicht ganz sicher. Ich glaube, es geht nicht. Nur Vampirismus lässt sich sicher mit einem Trank von der "Heiratsvermittlerin" heilen (auch irgendwie simlisch absurd ). Und Pflanzensims können wohl ebenfalls so zurück verwandelt werden, wie ich bei Reinyday gelesen habe. Aber Zombies? Eher nicht. Sind ja eigentlich eh schon tot.
Zitat:
Oh, schon wieder Zwillinge. Bei mir gibt es echt nie welche.
Echt? Ich hab dauernd welche. Immer dann, wenn sie gar nicht geplant sind. Es gibt sogar Familien, in denen sie sehr häufig sind. Die Dickmanns zum Beispiel.
Zitat:
Ah, da ist sie ja schon. Und brav nach der Alterung.
Carolyn Camper war wirklich ein seltsamer Sim. Sie war häufig grundlos unglücklich. Passte deshalb wunderbar in die Geschichte.
Zitat:
Ah, und da kommt auch nochmal ein Dickmann. Siegfried ist ja ein scheußlicher Name, aber mit dem Gesicht konnte er sich wohl keinen besseren leisten. Vielleicht wirkt er aber auch nur wegen des unscharfen Bildes so verkniffen.
Nee, der ist so. Ich bastel übrigens gerade an seiner Geschichte. Ziemlich mühsam. Die Dickmanns bevorzugen meistens etwas altmodische Namen.
Zitat:
Also bei mir hat noch nie einer in der Mülltonne gewühlt und bei dir sehe ich das jetzt zum wiederholten Mal. Vielleicht sollte ich auch mal eine Familie Penner erstellen.
Muss ja nicht gleich eine ganze Familie sein. Du müsstest dich nur überwinden, mal einen unordentlichen, faulen Sim zu erstellen.
Zitat:
Dafür ist mir neulich was Süßes passiert. Hündin Cumi hatte nix mehr in ihrem Fressnapf und Käthe saß gerade beim Frühstück. Auf einmal nahm sie was von ihrem Teller und warf es über ihren Rücken der hungrigen Cumi vor die Füße, die gleich zu fressen anfing. Leider habe ich natürlich vor lauter Überraschung kein Bild davon erhascht.
Ja, das ist echt nett. Und selten. Ich glaub, ich habe in irgendeiner Story so ein Bild.
Zitat:
Wie hat Joe denn das Feuer überlebt?
Ganz unspektakulär. Er hat es einfach selber gelöscht.
Zitat:
Die haben übrigens ein echt großes Haus.
Findest du? Dabei hat es gar nicht mal so viel Wohnfläche. Ich mag es besonders, weil es immer mitgewachsen ist. Und weil es eben eines meiner ersten Häuser ist.
Zitat:
Ich spiele ja am liebsten in kleinen einstöckigen Häusern, weil mich das ständige Gesuche meiner Sims nervt.
Oh ja. Ich klick einfach auf das Kopfbild und seit dem neuen Rechner springt das Spiel auch schnell genug dorthin. Trotzdem sind mir kleine Häuser auch lieber.
Zitat:
Deine Sims steigen meistens nicht so hoch in ihren Karrieren auf, ist mir aufgefallen. Meine sind meist noch vor der Rente an der Karrierespitze angelangt, obwohl ich außer für's Projekt immer mit aging on spiele.
Fällt mir auch oft auf. Die haben eben meist anderen Prioritäten.
Zitat:
Oh, das ist die erste größere Hochzeitsfeier, die ich bei dir sehe, obwohl ja ständig jemand heiratet. Hatte das einen besonderen Grund?
Nö, ich hatte nur mal ausnahmsweise Lust dazu.
Zitat:
Huch, wieso ist denn Maria auf dem einen Bild oben ohne zu sehen? Zum Glück bedeckt ihr Sohnemann gekommt die nicht jugendfreien Stellen.
Sie stand wohl gerade unter der Dusche, als der Sohnemann beschloss, ein Kleinkind zu werden. Damals funktionierte der Cheat noch. Meine Güte, ist das lange her.
Zitat:
Carolyns Ableben fand ich irgendwie traurig. Aber passend, denn zu Lebzeiten konnte sie ja offenbar auch schon keiner leiden.
Wie gesagt, sie war echt anders wie die anderen Sims.
Zitat:
Boah, Maria hat echt einen Wahnsinnsbabybauch. Liegt wohl daran, dass sie sonst auch etwas übergewichtig ist.
Gell? Also bilde ich mir das nicht nur ein, dass das unterschiedlich ist.
Zitat:
Und nicht so schön, dass du seine Frau eine Affaire mit Folgen beginnen lässt. Immer wenn ich grade jemanden mag...
Sooorry! Aber die Folgen brachten doch echt Abwechslung in die Familie.
Zitat:
Ich frage mich gerade, wo denn bitteschön der Unterschied zwischen Rechtsanwaltsgehilfe und Rechtsanwaltsassistent liegen soll. Das sind echt superdämliche Karrierestufen. Und dann auch noch Anwaltsassistent!
Tja, entweder ist das alles juristentypische Haarspalterei - oder einfach schlecht übersetzt. Vermutlich beides.
Zitat:
Die Ärgern-Interaktion zwischen Kindern und Kleinkindern finde ich ja auch superniedlich. Wie schade, dass die Simskinder bei Sims3 quasi Luft füreinander sind.
Ich find die Interaktionsmöglichkeiten in Sims 2 schon dürftig, in Sims 3 einfach nur indiskutabel.
Zitat:
Ich hatte mir ja gleich gedacht, dass Julia etwas aus der Art schlägt (könnte daran liegen, dass sie in der Mädchenförderhausgeschichte ja schon vorkam).
Genau deshalb "musste" ihre Mutter damals fremdgehen. Nein, eigentlich brauchte ich das für die Rockefeller-Geschichte. Und Flora fand er nun mal toll.
Zitat:
Ich würde ja gerne mal wissen, was dein Marc Schön so Interessantes treibt, dass ihn alle immer beobachten wollen.
Wirst du noch sehen. Du weißt aber schon, warum es immer ihn trifft? Er ist der (selbst erstellte) Sim, der am längsten im Spiel ist und noch lebt. Aus irgendeinem Grund ist das so programmiert worden. Und ich nehme es mit dem Zeitparadoxon nicht so genau (wie auch, bei so vielen Haushalten?), deshalb ist er immer noch da, obwohl er schon locker 250 Jahre alt sein müsste oder so.
Zitat:
Also ich mochte die Familienclangeschichte ja sehr, obwohl die vielen Personen teilweise etwas verwirrend waren für mein schlechtes Namensgedächtnis.
Ich hab da selbst so meine Probleme. Gaaanz lieben Dank für diesen tollen Kommentar!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 11:09   #419
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Zitat:
Tja, entweder ist das alles juristentypische Haarspalterei - oder einfach schlecht übersetzt. Vermutlich beides.
Weiß nicht. Ich bin ja selbst Juristin, kann dem aber trotzdem nichts abgewinnen.
Zitat:
Ich find die Interaktionsmöglichkeiten in Sims 2 schon dürftig,
Keine Frage, aber wenigstens sind sie vorhanden.
Zitat:
Du weißt aber schon, warum es immer ihn trifft?
Cool. Was du alles weißt!

Die Ex-Soap-Stars
Mit den Blenders hab' ich mich ja noch gar nicht befasst. Die habe ich direkt nach der Installation gelöscht. Tja, jetzt kann ich sie also ganz bequem trotzdem kennenlernen.
Ebenso ergeht es mir mit Maxishäusern. Meist finde ich, dass man darin einfach überhaupt nicht ordentlich spielen kann und baue doch lieber selber.
Janosch hat wohl noch keiner Erzählt, dass die weiblichen Teens in seiner Nachbarschaft gar keine verkleideten Haustiere sind. Bestimmt möchte er sich nur seinen Lebenstraum erfüllen.
Anscheinend haben die Blenders keine besonders guten Abwehrkräfte. Wie schade, dass es in der Welt der Sims sowas wie Schüsslersalze o.ä. nicht gibt.
Gute Reise ist ja auch wieder so ein Addon von der ganz verbuggten Sorte. Da frage ich mich immer, wie du es aushältst, ganz ohne Hacks zu spielen.
Ah, einen Butler können sich die Blenders trotz Urlaub noch leisten? So groß kann das Loch in der Haushaltskasse ja dann nicht sein. Der einzige Butler, dich ich bisher hatte, ist übrigens Parkins, aber auch von dem habe ich noch nicht viel gesehen, weil ich bei Graf Breuer nur wenig spiele.
Ist vielleicht auch ganz gut so, Malte wäre sicher nicht begeistert von einem Fertiggericht zum Abendbrot. Wie soll er denn damit Anva beeindrucken?
Der Abschluss ist ganz schön gemein. Du willst doch nicht im ersten sagen, dass Papa Blender seinen Sohnemann nur wegen der fehlenden Karrierefreunde vermisst? Ich habe ja noch nicht gesehen, welche Beziehung die Blenders zueinander haben, aber nach dem, was du so berichtet hast, lief ja alles ganz harmonisch. Und nichtmal ein Fremdgeher war dabei! Hut ab.
Dann bin ich mal gespannt, was in der nächsten Geschichte so passiert.

lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 17:32   #420
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Weiß nicht. Ich bin ja selbst Juristin, kann dem aber trotzdem nichts abgewinnen.
Upps. Das ist ja dann wohl schon mindestens das zweite Fettnäpfchen, in das ich bei dir mit meinen unqualifizierten Kommentaren gelatscht bin.

Zitat:
Cool. Was du alles weißt!
Hab ich hier im Forum gelesen und erst dann in meinem Spiel wirklich wahrgenommen. Eigentlich weiß ich erschreckend viel nicht.

Zitat:
Die Ex-Soap-Stars
Zitat:
Mit den Blenders hab' ich mich ja noch gar nicht befasst. Die habe ich direkt nach der Installation gelöscht.
Diesen Zeitpunkt verpasse ich jedes Mal, weil mich diese Vorlagen für eine Familiengeschichte dann doch meistens neugierig machen. Und dann ist schnell irgendwer mit den Leuten in der Tonne so gut befreundet, dass ich sie nicht mehr löschen will.
Zitat:
Ebenso ergeht es mir mit Maxishäusern. Meist finde ich, dass man darin einfach überhaupt nicht ordentlich spielen kann und baue doch lieber selber.
Dem kann ich nur zustimmen. Das Haus der Blenders ist da auch bei mir eine absolute Ausnahme. Und ja auch umgebaut worden.
Zitat:
Janosch hat wohl noch keiner Erzählt, dass die weiblichen Teens in seiner Nachbarschaft gar keine verkleideten Haustiere sind. Bestimmt möchte er sich nur seinen Lebenstraum erfüllen.
Wie du noch sehen wirst, hat der Junge ziemlich viele weibliche Fans. Er selber ist eigentlich gar nicht so wild auf die simlische Art von "Romantik".
Zitat:
Anscheinend haben die Blenders keine besonders guten Abwehrkräfte.
Sie haben wohl eher ein Händchen dafür, kranke Sims kennenzulernen. (Ist heute übrigens wieder passiert. Ich war nämlich tatsächlich mal wieder in dieser Familie. )
Zitat:
Gute Reise ist ja auch wieder so ein Addon von der ganz verbuggten Sorte.
Es ist meiner Meinung nach das verbugteste Add On überhaupt. Dabei kommen die echten Hämmer in der Geschichte noch nicht mal vor.
Zitat:
Da frage ich mich immer, wie du es aushältst, ganz ohne Hacks zu spielen.
Bin manchmal nahe dran. Zu GR hab ich eine regelrechte Hassliebe entwickelt. Ich finds total grottig und kann es trotzdem nicht lassen, meine Sims dem immer wieder auszusetzen.
Zitat:
Ah, einen Butler können sich die Blenders trotz Urlaub noch leisten?
Is gar nich so teuer. Die Blenders sind da meine Versuchkaninchen, da ein Butler bei den meisten meiner Familien wohl ziemlich deplaziert wäre.
Zitat:
Ist vielleicht auch ganz gut so, Malte wäre sicher nicht begeistert von einem Fertiggericht zum Abendbrot. Wie soll er denn damit Anva beeindrucken?
Stimmt. Solch Hauspersonal wäre da auch nicht gerade passend. Vielleicht später mal, wenn die Herrschaften vielleicht irgendwann vermögend sind...
Zitat:
Der Abschluss ist ganz schön gemein. Du willst doch nicht im ersten sagen, dass Papa Blender seinen Sohnemann nur wegen der fehlenden Karrierefreunde vermisst?
So ist es. Auch seine Mutter interessiert sich nicht sonderlich für ihn. Ist also auch keine Bilderbuch-Familie.
Zitat:
Ich habe ja noch nicht gesehen, welche Beziehung die Blenders zueinander haben, aber nach dem, was du so berichtet hast, lief ja alles ganz harmonisch. Und nichtmal ein Fremdgeher war dabei! Hut ab.
Robert hat nur seine Karriere im Kopf und auch Cynthia ist nicht übermässig an anderen Männern interessiert. Allerdings auch nicht an Robert. Die beiden führen eine gute Ehe, die große Liebe ist es aber wohl sicher nicht.
Zitat:
Dann bin ich mal gespannt, was in der nächsten Geschichte so passiert.
Ich fürchte, da findest du sicher wieder mindestens einen Ehebruch.

Dein Kommentar hat mich animiert, heute endlich mal wieder viel Spaß an den Blenders zu haben und sie ein wenig weiterzuspielen. Herzlichen Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 09:26   #421
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Vom Tellerwäscher...
Hihi, das passiert mir ja auch immer wieder, dass ich meine Sims vergesse, zu verheiraten. Obwohl das ja nicht so schwierig ist, das im Spiel schnell nachzuholen.
Ah, und hier haben wir mal eine widerstandsfähige Frau. Jenny verzichtet also erst mal auf eine Affaire. Aber wohl nur wegen Franks Geld, wenn ich das richtig sehe.
Ich muss gestehen, dass bei mir noch nie eine Frau während der Schwangerschaft dick geworden ist. Wahrscheinlich verköstige ich sie doch zu schlecht, die kriegen ihren Hungerbalken kaum mal voll.
Hui, das neue Rockefellerhaus gefällt mir von außen schon mal sehr gut. Macht echt was her. Innen muss allerdings noch ein wenig gewerkelt werden, ebenso wie an der Gartengestaltung.
Machst du das immer so, dass du die Leute aus- und umziehen lässt, wenn du mehr Geld brauchst? Das würde bei mir schon unter cheaten laufen.
Aha, und dann darf man gleich die Penners als Nachbarn begrüßen. Na, solange sie wenigstens Geld haben...
Zitat:
Seltsamerweise fährt Maja dann weg und kommt sofort wieder.
Ist ja wohl klar warum. Die wollte eben schauen, ob's dann gleich nochmal ein Trinkgeld gibt!
Zitat:
Jenny wurde Spezialistin. Man fragt sich, für was?
Bei den Simskarrierestufen sollte mal wohl besser auch so ein Creditsystem einführen wie Ad und Naike. Ansonsten häufen sich da tatsächlich die Fragen.
Ah, und da haben wir ja Herrn Rockefeller auch schon erwischt. Flora find ich übrigens nicht gerade hübsch. Franks Frau Jenny hingegen schon. Aber die scheint tatsächlich ausschließlich auf die Karriere fixiert zu sein. Da fragt frau sich doch, wo die beiden Kinder herkommen. Wahrscheinlich irgendein fehlgeschlagenes Experiment im Labor.
Oh, diesen dämlichen Direktorbug habe ich auch schon gehabt. Ohne die Punkte für's Essen ist die Aufnahme leider kaum zu schaffen.
Esra Heftig ist ja ne Hübsche. Und was sie da anhat, sieht fast aus wie ein Brautkleid.
Roger und Richard sind ja echt total unterschiedlich! Und anscheinend nicht nur äußerlich.
Und der armen Jenny hast du dann wohl doch keine neuen Klamotten gegönnt. Sieht ja scheußlich aus, dieses Badeanzugtop in Bundfaltenhose.
Ah, stimmt ja, die Affaire mit Pamela Walton hatte ich schon ganz vergessen. Anscheinend hält Frank nicht viel von Verhütung. Erinnert mich ein bisschen an Bruno, aber der hat wenigstens nur eine Freundin gleichzeitig.
Nett, dass du zur ausgleichenden Gerechtigkeit Jenny wenigstens mal einen kleinen Flirt mit dem Nachbarn gönnst. Was du bestimmt nur getan hast, damit ich nicht über die geschlechtliche Ungerechtigkeit motze.
Hui, das neue Anwesen ist ja wirklich nett geworden. Da fällt mir ein, dass ich bei Malte noch fertig einrichten muss. Bisher hat er nur den kleinen Salon und den Flur. *peinlich*
Na, da hast du dir aber nicht den allerbesten Butler ausgewählt. Drängt sich einfach auf's Familienfoto und nimmt in äußerst legerer Kleidung am Frühstück teil. So was aber auch.
Wenn ich deine großen Hochzeiten so sehe, bekomme ich immer Lust, mir doch mal das entsprechende Mini zu kaufen. Da sind echt hübsche Sachen dabei.
War wieder eine schöne Geschichte, Michalis. Irgendwie mag ich Esra besonders gern. Bin gespannt, wie es mit ihr und ihrem Mann weitergeht.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 21:36   #422
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Jenny verzichtet also erst mal auf eine Affaire. Aber wohl nur wegen Franks Geld, wenn ich das richtig sehe.
Goldrichtig!
Zitat:
Ich muss gestehen, dass bei mir noch nie eine Frau während der Schwangerschaft dick geworden ist. Wahrscheinlich verköstige ich sie doch zu schlecht, die kriegen ihren Hungerbalken kaum mal voll.
Ich überfüttere meine wohl meistens (bzw. sie sich selbst, wenn ich nicht eingreife). Weil: In der Anfangszeit sind mir zwei Schwangere einfach verhungert. Scheint EA inzwischen aber mit irgendeinem Add On oder Patch unauffällig entschärft zu haben.
Zitat:
Innen muss allerdings noch ein wenig gewerkelt werden, ebenso wie an der Gartengestaltung.
Ja, das ist nicht wirklich meine Stärke. Schaffe ich nur, wenn ich mal richtig Lust dazu habe. Aber sie sind ja inzwischen noch mal umgezogen und dieses Haus steht seitdem leer.
Zitat:
Machst du das immer so, dass du die Leute aus- und umziehen lässt, wenn du mehr Geld brauchst? Das würde bei mir schon unter cheaten laufen.
Damit hast du natürlich Recht. Wäre auch noch einfacher gewesen. Ich mache das tatsächlich manchmal, wenn ich ein neues Paar auf einen neuen Grundstück zusammenziehen lasse über die Tonne, weil sie dann mehr finanzielle Mittel haben, als wenn sie sich gegenseitig zum Einziehen überreden (bzw. heiraten). Handfest Geld gecheatet habe ich nur damals bei den Wissenschaftlern.
Zitat:
Bei den Simskarrierestufen sollte mal wohl besser auch so ein Creditsystem einführen wie Ad und Naike.
(na wenn das kein Insiderwitz ist... )
Zitat:
Flora find ich übrigens nicht gerade hübsch.
Ich auch nicht. Aber Frank.
Zitat:
Da fragt frau sich doch, wo die beiden Kinder herkommen. Wahrscheinlich irgendein fehlgeschlagenes Experiment im Labor.
Interessante These. Könnte aber auch sein, dass die Stadtverwaltung Wert auf Nachwuchs gelegt hat, damit die Familie nicht gleich wieder ausstirbt.
Zitat:
Oh, diesen dämlichen Direktorbug habe ich auch schon gehabt.
Ja, der Bug ist komisch. Und selten. Sonst klappt das immer problemlos.
Zitat:
Roger und Richard sind ja echt total unterschiedlich! Und anscheinend nicht nur äußerlich.
Allerdings. Was mir besonders viel Spaß beim Spielen gemacht hat.
Zitat:
Sieht ja scheußlich aus, dieses Badeanzugtop in Bundfaltenhose.
Kaum zu ertragen. Hat etwas gedauert, bis ich sie überzeugen konnte, sich was Netteres zu kaufen.
Zitat:
Ah, stimmt ja, die Affaire mit Pamela Walton hatte ich schon ganz vergessen. Anscheinend hält Frank nicht viel von Verhütung.
Schätze, so was ist ihm völlig unbekannt.
Zitat:
Nett, dass du zur ausgleichenden Gerechtigkeit Jenny wenigstens mal einen kleinen Flirt mit dem Nachbarn gönnst. Was du bestimmt nur getan hast, damit ich nicht über die geschlechtliche Ungerechtigkeit motze.
Ja, natürlich. Sehr voraussschauend von mir, gell?
Zitat:
Hui, das neue Anwesen ist ja wirklich nett geworden. Da fällt mir ein, dass ich bei Malte noch fertig einrichten muss. Bisher hat er nur den kleinen Salon und den Flur. *peinlich*
Dieser riesige Kasten ist mir mindestens genauso peinlich, weil ich nie Lust habe, ihn fertigzustellen. Oben sind gleich mehrere Zimmer noch immer komplett leer.
Zitat:
Na, da hast du dir aber nicht den allerbesten Butler ausgewählt.
Och, ich bin trotzdem nicht unzufrieden, wenn man bedenkt, dass er ganz allein den großen Haushalt führt und in einer winzigen Kammer im Keller schlafen muss. Dort hat er aber immerhin seine eigene Dusche.
Zitat:
Wenn ich deine großen Hochzeiten so sehe, bekomme ich immer Lust, mir doch mal das entsprechende Mini zu kaufen. Da sind echt hübsche Sachen dabei.
Sind ja vielleicht jetzt günstiger zu bekommen. Und es geht auch ohne diese Sachen ganz gut.
Zitat:
War wieder eine schöne Geschichte, Michalis.
War wieder ein sehr netter Kommentar, Bienchen. Vielen lieben Dank!
Zitat:
Irgendwie mag ich Esra besonders gern. Bin gespannt, wie es mit ihr und ihrem Mann weitergeht.
Ich auch. Sollte echt mal wieder nach den beiden sehen...

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 20:37   #423
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Die Nesthocker
Darleen Poorman sieht ja schon mal sehr speziell aus. Und ich bin sehr gespannt auf den Ausflug in die weniger betuchten Gegenden von Micville - wo das doch etwas ist, was es bei meinen Sims nicht gibt.
Oh, da sitzt ja auch Hertha von den Farmers auf dem Sofa. Dieser Guiseppe sieht aber echt eigenartig aus. Hat der zufällig Alienblut? Ne, dafür ist die Nase zu groß und die Augen zu klein. Trotzdem sieht er gruselig aus. Dann doch lieber Hertha! Aber Darleen scheint sich ausschließlich für das andere Geschlecht zu interessieren. Macht nix, Hertha ist ja eh verheiratet (was allerdings bei dir ja noch nichts heißen will).
Ha, ich kann mir schon vorstellen, warum Darleen beim Klaviertransport nicht helfen wollte. Ist ja für werdende Mamis nicht gerade förderlich, so schwer zu heben. Und es freut mich, dass sie Guiseppe in den Wind schießt. Allerdings hat sie ja jetzt seine Gene schon an der Backe - ähm, im Bauch natürlich.
Tja, selber blöd, würde ich sagen, wenn man gleich jemanden für schwul hält. Immer diese Vorurteile. Dass sie den Herzensbrecher Müller nicht genommen hat (was für eine grausame Frisur im Alter!) erleichtert mich ja ungemein.
In der zweiten Schwangerschaft geht es der armen ja dann wirklich schlecht. Aber selber schuld, langsam müsste sie sich ja mal darum kümmern, wie Verhütung funktioniert.
Zitat:
Der Typ da wurde später gelöscht. Er verstieß gegen die neuen Download-Gesetze, denn er kam mit einem fremden Haus nach Micville. Vladimir mochte ihn wohl eh nicht.
Der Arme. Schade, dass er sich nicht besser mit einem der Nachbarn verstanden hat, sonst hättest du ihn vielleicht doch behalten.
Uhh, Darleens Geschmack wird auch immer fragwürdiger: Franz Dickmann ist ja echt der Abschuss. Hoffentlich lässt er wenigstens etwas Geld rüberwachsen.
Na, da ist ja sogar Florian als Zombie noch besser. Hatten die beiden zu dem Zeitpunkt eigentlich immer noch eine Affaire?
Sag mal, spielst du die Poormans eigentlich, ohne sie zu steuern? Oder unternimmst du bloß einfach nichts gegen die Kakerlaken?
Vladimirs Outfit als Erwachsener ist ja grausam. Da hat wohl das Geld nicht mehr für mehr Stoff gereicht, um den Bauch auch noch zu bedecken. Wenigstens kann unter der Hose noch einen Slip tragen.
Das neue Oberteil passt zwar besser, lässt den Bauch aber immer noch frei.
Zitat:
Nachdem er sich an den Pfannkuchen-Resten aus dem Kühlschrank überfressen hat, fühlt sich Joe plötzlich fit und stark. Von wegen, die Dinger machen dick! Stimmt gar nicht!
Ist ja seltsam. War das ein Bug? Oder hatte er vor dem Essen trainiert?
Oh, und Ronja Peterson kommt in der Geschichte ja auch vor! Wusste gar nicht, dass die AL-Gruppenzugehörigen auch überall gleich heißen. Jedenfalls kommt sie bei mir definitiv nicht aus Skandinavien.
Wie alt sind eigentlich die beiden Nesthocker am Ende der Geschichte? Jedenfalls scheint ihre Mama gar nicht so wenig davon angetan zu sein, dass sie nicht alleine wohnen muss. Wobei dein Altersheim sicher auch sehr schick wäre.
Bis zur nächsten Geschichte dann, Michalis, ich freu mich schon!
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me


Geändert von bienchen83 (22.10.2009 um 10:03 Uhr)
bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 22:03   #424
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo bienchen,
heute antworte ich mal ohne Zitate: ja die Nesthocker, eigentlich alle Poormans, sind regelrechte "Anti-Sims". Sie sind nicht sonderlich hübsch, sondern absichtlich anders als die Norm, meist stinkend faul und unordentlich. Und ich steuere sie streckenweise tatsächlich nicht. Jedenfalls befehle ich ihnen nicht, irgendwas aufzuräumen oder dergleichen. Ist so eine Art Experiment, wie die KI funktioniert und was die Sims so aushalten (bzw. ich als Zuschauer des Elends.) Was das angeht, wirst du später noch eine erheblich krassere Poorman-Story lesen.

Giuseppe ist, wie du richtig erkannt hast, kein Alien, sondern das Ergebnis eines CAS-Tests mit etxremem Gesichtszügen. In der nächsten Geschichte taucht er übrigens wieder auf. Und nicht nur er.

Die Bauchfreiheit von Vladimir interpretiere ich einfach als typsiche Teenager-Modeerscheinung (schau dich mal auf der Straße um, was da so alles an Unterhosen zur Schau getragen wird. Ein regelrechter Wettbewerb, wessen Hose nun tiefer hängt. ) Die Wahrheit ist zwar, dass das einfach nur schlecht gemachte Downloads und z.T. wie hier sogar ebenso schlecht abgestimmte EA-Original-Klamotten sind. Aber so ärgere ich mich weniger darüber.

Dass Sims, die sich überfressen, manchmal dadurch fit werden, hab ich tatsächlich öfter. Eindeutig ein Bug.

Darleen hatte ihre Affären übrigens nicht parallel, sondern mehr oder weniger nacheinander, aber die Sims behalten die Herzchen ja oft fast ein Leben lang, wenn kein Eifersuchtsdrama stattfindet. Das gilt auch für Darleen und den Zombie. Und zumindest für Joe wird es eigentlich langsam Zeit, sich eine nette Frau zu suchen. Gut ein Drittel seiner Erwachsenenzeit hat er schon hinter sich.

Ich gebe zu, ich bin da (bis heute) ein wenig unentschlossen, wie es weitergehen soll. Eigentlich wollte ich hier mal was anderes spielen, als sonst. Also nicht sofort wieder die nächste Generation anstreben, die Sims Karriere machen lassen und das Haus ausbauen. Andererseits soll zumindest einer der beiden Brüder doch irgendwann mal Nachwuchs haben, damit es da weiter geht. Scheitert bisher an der passenden Kandidatin und auch am Platz im Haus... Hm, ich hoffe noch immer, dass eine meiner vielen unverheirateten Nachwuchs-Siminnen ihm zufällig mal begegnet und einen Narren an ihm frisst... Naja, kommt Zeit, kommt Gelegenheit.

Wie auch immer, dein Kommentar hat mich wieder unheimlich gefreut. Vielen Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 08:27   #425
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Hallo Michalis,
auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, freu ich mich immer sehr über die Kommentare zu meinen Kommentaren.

Natürlich Spaghetti
Ich muss ja sagen, dass ich die Überreden-Aktion aus WCJ auch sehr gerne nutze, um kostenlos mein Haus auf Vordermann zu bringen. Meine Sims haben nämlich in neunzig Prozent der Fälle keine Putzhilfe, da sich ja auch im wahren Leben nur die wenigsten so etwas leisten.
Was mir schon länger aufgefallen ist, ist, dass du immer auf die Charaktere deines Nachwuchses achtest. Ich persönlich finde ja, dass sich das im Spiel gar nicht so sehr auswirkt und gucke selten mal in die Charaktereigenschaft. Vermutlich steuere ich meine Sims aber einfach nur zu viel, um da Unterschiede festzustellen.
Oha, und die Galans kriegen sogar einen Garten. Welch seltener Luxus in Micville. Kann ich übrigens gut nachvollziehen, deine Abneigung gegen Gartengestaltung, bei Anva ist es selbst nach sieben Aufgaben noch erschreckend kahl draußen.
Na, sehr glücklich schaut Francesca mit ihrem Söhnchen tatsächlich nicht aus. Der Kinderwunsch geht ja da auch eindeutig vom Mann aus und es ist bestimmt nicht so toll, als Gebärmaschine missbraucht und dann gleich wieder arbeiten geschickt zu werden.
Andererseits ist sie ja anscheinend auf Karriere aus, die Gute, da muss sie also in den sauren Apfel beißen. Schließlich wusste sie von Eriks Wünschen, bevor sie ihn geheiratet hat.
Toni sieht ja recht süß aus, finde ich. Ich mag die Nase irgendwie, weiß auch nicht, warum.
Zitat:
Toni und Marco können noch nicht recht viel miteinander anfangen. Ein weit verbreitetes Problem bei den Sims.
Ach ne, erinner mich nicht schon wieder daran. Ich hatte ja bis zu allerletzt noch darauf gehofft, Maxis würde ein Addon bringen, dass sich mehr auf das Familienleben konzentriert und da neue Interaktionen und Möglichkeiten hinzufügt. Eigentlich irrsinnig, dass es das nie gab, obwohl ja Sims2 deutlich auf das Generationenspiel und damit eben auch auf Kinder ausgelegt ist. Nun, jetzt kommt es wohl nicht mehr. Das Mini für die Kids war ja nun wirklich nicht der Brüller.
Aha, eine weitere Affaire von Florian Müller. Der Gute hat noch keine eigene Geschichte, war das nicht so? Da kann er auch froh sein, sonst müsste er sich vor meinem Kommentar in Acht nehmen.
Den Pulli von Florian Camper find ich ja gar nicht so schlimm. Weiß gar nicht, was du hast. Da gibt es wesentlich scheußlichere Maxisklamotten - und definitiv auch Downloadklamotten.
Der kleine Olaf ist ja auch echt süß. Vor allem für einen Armin Sims Nachkommen!
Ob diese Marie Breuer irgendwie mit Graf Breuer verwandt ist. Sieht ja nicht so aus. Und außerdem heißt der bei dir ja auch anders, wenn ich mich recht erinnere.
Boah, jetzt hast du mich aber erschreckt. Was ist denn da aus Toni geworden??? Der war doch die ganze Zeit so hübsch. Normalerweise ist das doch eher andersrum, dass sich die schlechten Gescichtszüge mit dem Alter verwachsen.
Obwohl, bei Dirk war die Alterung zum Erwachsenen auch noch mal ein Rückschritt. Aber der war ja vorher schon hässlich.
Oh, das ist jetzt der erste Sim von dir, den ich sehe, der ein eigenes Geschäft eröffnet. Scheint fast so, als läge dir OfB nicht so sehr. Ich finde ja persönlich auch, dass man mit einem Geschäft so gar keine Zeit mehr für irgendwas anderes hat und das stört mich schon nach kurzer Zeit immer gewaltig.
Ist das denn tatsächlich so, dass Käsekuchen auch Auswirkungen hat, wenn er nur in einem Café angeboten wird? Ich dachte bisher immer, man müsste den zumindest im aktiven Haushalt irgendwann verspeisen. Dass es dafür ausreicht, wenn man als Kind mal ein Stück gegessen hat, habe ich ja auch schon gehört. Bei mir gab's jedenfalls noch nie Käsekuchen. Provozieren muss ich die Zwillingsgeburten auch nicht, ich freue mich dann lieber umso mehr über eine natürliche.
Oh, und Melissa Fuller kommt bei dir jetzt also auch unter die Haube!
Hast du Jack Daniels eigentlich selbst erstellt, oder ist das wieder so eine Art Maxiswitz?
Marcos Hochzeitsanzug ist ja wirklich sehr fragwürdig. Sehr süß finde ich hingegen, wie er ständig an den Lippen seiner Frau Ina hängt. Das scheint mir mal eine glückliche Ehe zu sein. Und das traumhafte Date mit Toni war ja vor Marcos Zeit.
Zitat:
und blieb ihr bis heute treu!
Dafür hat er jetzt von mir einen Orden verdient!
Na, da warst du ja mal zur Abwechslung nett und quälst die Kinder nicht mit den Geistern ihrer Eltern. Ich frage mich eh schon die ganze Zeit, wie du es mit so vielen Geistern auf einem Grundstück aushalten kannst. Ich stelle meine Urnen ja immer frech ins Inventar.
Ah, das war also das verbuggte Schneehaus. Das ist sicher steckengeblieben, weil die letzten Bewohner bei hohem Schnee ausgezogen sind.
Das neue Haus ist jedenfalls echt schick geworden. Sieht auch ein bisschen südländisch aus, passend zum Titel.
Melissa muss natürlich jetzt das ganze schöne Bild von Treue in der Ehe zunichte machen, dabei fing die Geschichte noch so monogam an (abgesehen von Francescas kleiner Affaire, über die ich jetzt mal großzügig hinwegsehe).
Aber naja, was habe ich erwartet, von der Affaire mit Gert wusste ich ja bereits.
Und auch von dem lustigen Zufall, bei dem Melissa mit Mann im Gepäck den untreuen Gert erwischt. Soll sie sich mal an die eigene Nase packen, die Gute.
Die kleine Vanessa tut mir bei dem ganzen Getechtele ja leid. Obwohl sie gute Miene zum bösen Spiel macht.
Vanessa sieht als Teenager ihrer Mutter dann doch unverkennbar ähnlich. Vorher dachte ich noch, sie würde mehr nach ihrem Vater kommen. Ist das eigentlich eine Maxisfrisur? Sieht so aus, aber ich kenn die gar nicht.
Ja, dieser blöde FS-Telefonbug. Ohne den entsprechenden Hack hätte es Dirk niemals in meine Geschichte geschafft. Aber das ist ja vorgegeben, dass ein NPC einziehen muss.
Hat das mit dem Handy eigentlich geklappt? Würde mich ja wundern. Natürlich, es hat nicht.
Komisch, dass Leo so lange sauer war, obwohl er doch sogar schon wieder mit Melissa ins Bett gegangen ist. Klarer Fall von sexueller Abhängigkeit, würde ich sagen. Oder aber ein Bug.
So, das hat mir wieder sehr gefallen, trotz fehlender Monogamie. Besonders spannend war es natürlich, mitzuverfolgen, was du aus Melissa gemacht hast. Sehr lustig übrigens, dass sie sich noch am Riemen riss, solange die Schwiegereltern lebten.
Und es war echt witzig zu sehen, wie oft es da Spaghetti gab. Man hätte das glatt mal zählen müssen, wieviel Prozent der Bilder das ausmachte.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 21:51   #426
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Natürlich Spaghetti

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Hallo Michalis,
auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, freu ich mich immer sehr über die Kommentare zu meinen Kommentaren.
Hallo bienchen,
freut mich sehr, dass du das schreibst. Hatte es zwar gehofft und auch vermutet, war mir aber nicht sicher, ob du das alles liest. Schließlich weiß ich ja, wie unglaublich viele Geschichten du hier verfolgst.
Zitat:
Ich muss ja sagen, dass ich die Überreden-Aktion aus WCJ auch sehr gerne nutze, um kostenlos mein Haus auf Vordermann zu bringen. Meine Sims haben nämlich in neunzig Prozent der Fälle keine Putzhilfe, da sich ja auch im wahren Leben nur die wenigsten so etwas leisten.
Stimmt eigentlich, ich sollte das auch wieder öfter nutzen. Witziges Feature.
Zitat:
Was mir schon länger aufgefallen ist, ist, dass du immer auf die Charaktere deines Nachwuchses achtest.
Ja, das find ich immer unglaublich spannend. Und natürlich, was sie rein optisch geerbt haben. Sieht man da ja alles zum ersten Mal richtig.
Zitat:
Ich persönlich finde ja, dass sich das im Spiel gar nicht so sehr auswirkt und gucke selten mal in die Charaktereigenschaft. Vermutlich steuere ich meine Sims aber einfach nur zu viel, um da Unterschiede festzustellen.
Ich lass sie zwar vermutlich öfter als du einfach machen, würde mir aber auch stärkere Auswirkungen auf das Verhalten wünschen.
Zitat:
Oha, und die Galans kriegen sogar einen Garten. Welch seltener Luxus in Micville. Kann ich übrigens gut nachvollziehen, deine Abneigung gegen Gartengestaltung, bei Anva ist es selbst nach sieben Aufgaben noch erschreckend kahl draußen.
Ja, erst fehlt mir das Geld, dann die Lust und schließlich die Kreativität.
Zitat:
Toni sieht ja recht süß aus, finde ich. Ich mag die Nase irgendwie, weiß auch nicht, warum.
Gell? Hat er wohl von seinem Townie-Vater geerbt.
Zitat:
Ich hatte ja bis zu allerletzt noch darauf gehofft, Maxis würde ein Addon bringen, dass sich mehr auf das Familienleben konzentriert und da neue Interaktionen und Möglichkeiten hinzufügt. Eigentlich irrsinnig, dass es das nie gab, obwohl ja Sims2 deutlich auf das Generationenspiel und damit eben auch auf Kinder ausgelegt ist.
Find ich auch absolut unverständlich. Wäre bestimmt ein Topseller geworden.
Zitat:
Das Mini für die Kids war ja nun wirklich nicht der Brüller.
Du meinst Family Fun? Das fand ich so kitschig, dass ich es als einziges Add On (neben dem zweiten Weihnachts-Set) nicht gekauft habe.
Zitat:
Aha, eine weitere Affaire von Florian Müller. Der Gute hat noch keine eigene Geschichte, war das nicht so? Da kann er auch froh sein, sonst müsste er sich vor meinem Kommentar in Acht nehmen.
Da hat er ja Glück, dass sein eigenes Fotoalbum so grottig ist, dass ich auch keine Lust habe, daraus noch irgendwann was zu machen. Ist schon bei den Storys recht aufwändig, bei denen die Bilder halbwegs was taugen und ich ein paar brauchbare Notizen beim Spielen gemacht habe.
Zitat:
Den Pulli von Florian Camper find ich ja gar nicht so schlimm. Weiß gar nicht, was du hast. Da gibt es wesentlich scheußlichere Maxisklamotten - und definitiv auch Downloadklamotten.
Du hast du natürlich auch wieder Recht. Hatte bei diesem Kommentar wohl wieder so eine Phase, in der ich so bunte Sachen nicht mochte. Heute find ich's auch okay.
Zitat:
Boah, jetzt hast du mich aber erschreckt. Was ist denn da aus Toni geworden??? Der war doch die ganze Zeit so hübsch. Normalerweise ist das doch eher andersrum, dass sich die schlechten Gescichtszüge mit dem Alter verwachsen.
Heftig, gell? Andererseits durchaus realistisch. Nicht aus jedem hübschen Jungen wird auch ein gutaussehender Mann. Leider.
Zitat:
Oh, das ist jetzt der erste Sim von dir, den ich sehe, der ein eigenes Geschäft eröffnet. Scheint fast so, als läge dir OfB nicht so sehr.
Da irrst du (endlich mal ) aber gewaltig, es ist sogar mein Lieblings-Add On. Allerdings spiele ich auch lieber mit Geschäften, die auf dem Wohngrundstück liegen. Obwohl ich keine allzu langen Ladezeiten habe.
Zitat:
Ich finde ja persönlich auch, dass man mit einem Geschäft so gar keine Zeit mehr für irgendwas anderes hat und das stört mich schon nach kurzer Zeit immer gewaltig.
Auch das leider ziemlich realistisch, wenn man sich das Gejammer menschlicher Geschäftsleute so anhört.
Zitat:
Ist das denn tatsächlich so, dass Käsekuchen auch Auswirkungen hat, wenn er nur in einem Café angeboten wird? Ich dachte bisher immer, man müsste den zumindest im aktiven Haushalt irgendwann verspeisen.
Muss man auch. Sie essen ihn ja leider nicht in Tonis Cafe.
Zitat:
Hast du Jack Daniels eigentlich selbst erstellt, oder ist das wieder so eine Art Maxiswitz?
Ne, der alberne Witz geht auf mein Konto. Wenn ich neue, selbsterstellte Sims ins Spiel bringen will, erschaffe ich sie meistens als Studenten. Dann können sie noch was lernen und ausgiebig Kontakte knüpfen, bevor es richtig los geht. Außerdem spiele ich sehr Sim-Wunsch-orientiert und so haben sie eben 6 statt nur 4 Wunschslots.
Zitat:
Marcos Hochzeitsanzug ist ja wirklich sehr fragwürdig. Sehr süß finde ich hingegen, wie er ständig an den Lippen seiner Frau Ina hängt. Das scheint mir mal eine glückliche Ehe zu sein.
Die Details erfährst du in der nächsten Geschichte.
Zitat:
Das neue Haus ist jedenfalls echt schick geworden. Sieht auch ein bisschen südländisch aus, passend zum Titel.
Danke sehr. Genau in diese Richtung ging auch meine Phantasie dabei. Schön, dass es auch auf "neutrale" Betrachter ein wenig so wirken kann.
Zitat:
Melissa muss natürlich jetzt das ganze schöne Bild von Treue in der Ehe zunichte machen, dabei fing die Geschichte noch so monogam an (abgesehen von Francescas kleiner Affaire, über die ich jetzt mal großzügig hinwegsehe).
Was die da abzieht, geht auch über meine Tolerenzgrenze. Verblüffend war nur, dass ihr Mann das ewig nicht checkte.
Zitat:
Vanessa sieht als Teenager ihrer Mutter dann doch unverkennbar ähnlich. Vorher dachte ich noch, sie würde mehr nach ihrem Vater kommen. Ist das eigentlich eine Maxisfrisur? Sieht so aus, aber ich kenn die gar nicht.
Witzig, so ging's mir auch. Und ja, die Frisur ist ein Original, eventuell aus einem Mini, weiß nicht genau.
Zitat:
Ja, dieser blöde FS-Telefonbug. Ohne den entsprechenden Hack hätte es Dirk niemals in meine Geschichte geschafft. Aber das ist ja vorgegeben, dass ein NPC einziehen muss.
Seltsamerweise betrifft das nicht alle Service-NPCs. Putzleute haben wohl noch immer ein Telefon. Dass dieser Bug nicht gepatcht wurde, nehme ich EA besonders übel. Gilt gleichermaßen auch für die nicht gelöschten Handtücher auf Strandgrundstücken. Wenn ich dran denke, könnte mich ja wieder sowas von aufregen. Diese Ignoranz von EA!
Zitat:
Hat das mit dem Handy eigentlich geklappt? Würde mich ja wundern. Natürlich, es hat nicht.
Dabei fand ich meine Idee ja so genial. Mit dem Big Foot hab ich das auch versucht und natürlich ebenfalls vergeblich.
Zitat:
Komisch, dass Leo so lange sauer war, obwohl er doch sogar schon wieder mit Melissa ins Bett gegangen ist. Klarer Fall von sexueller Abhängigkeit, würde ich sagen. Oder aber ein Bug.
Oder gespaltene Persönlichkeit. Musste mich echt beherrschen, ihn nicht doch einziehen zu lassen, nur um der Sache auf den Grund zu gehen.
Zitat:
So, das hat mir wieder sehr gefallen, trotz fehlender Monogamie.
Vielen Dank, das beruhigt mich. Denn der ein oder andere Fall von Untreue kommt in den nächsten Geschichten bestimmt noch.
Zitat:
Besonders spannend war es natürlich, mitzuverfolgen, was du aus Melissa gemacht hast. Sehr lustig übrigens, dass sie sich noch am Riemen riss, solange die Schwiegereltern lebten.
Ja, nach ein paar Jahren fand sie ihren langsam alternden Mann wohl nicht mehr ganz abendfüllend.
Zitat:
Und es war echt witzig zu sehen, wie oft es da Spaghetti gab. Man hätte das glatt mal zählen müssen, wieviel Prozent der Bilder das ausmachte.
Es sind auf jeden Fall so viele, dass mir kein anderer Titel dazu einfiel.

Dann bedanke ich mich wieder ganz herzlich für die ausführliche Würdigung und wünsch' dir schon mal viel Spaß beim nächsten Teil, in dem es wie der Titel verrät, um Tonis Bruder geht.

Ups, ist das jetzt lang geworden. Dabei wollt ich mich doch aufs Nötigste beschränken.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2009, 09:01   #427
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Zitat:
Zitat von Michalis Beitrag anzeigen
Hallo bienchen,
freut mich sehr, dass du das schreibst. Hatte es zwar gehofft und auch vermutet, war mir aber nicht sicher, ob du das alles liest. Schließlich weiß ich ja, wie unglaublich viele Geschichten du hier verfolgst.
So viele Geschichten sind es hier gar nicht. Den Löwenanteil machen wohl die ganzen Singlegeschichten aus.
Ich finde das selber blöd, dass ich nicht dazu komme, auch noch die Kommentare zu kommentieren. Sehe das ja selbst bei meinem Anva-Thread im Projektforum. Da schreibt jemand was, ich kommentiere ellenlang und dann kommt nix mehr. Und dann fragt man sich schon, ob das jetzt überhaupt gelesen wurde.
Wenn ich deine Kommentare lese, fällt mir immer zu jedem etwas ein, was ich gerne zurückschreiben würde. Aber bis ich das dann auch tatsächlich geschrieben hätte, das dauert einfach zu lang. Die letzte Woche war es dann halt besonders eng zeitlich, weil mein Mann eben auf See war und meine jüngere Tochter eine Rotavireninfektion hatte.
Zitat:
Und natürlich, was sie rein optisch geerbt haben. Sieht man da ja alles zum ersten Mal richtig.
Das interessiert mich wiederum auch immer brennend. Obwohl es manchmal recht enttäuschend ist, was da bei zwei hübschen Sims als Ergebnis rauskommt. Allerdings noch kein Vergleich zu den grauenvoll hässlichen Simkindern im dritten Teil.
Zitat:
Ich lass sie zwar vermutlich öfter als du einfach machen, würde mir aber auch stärkere Auswirkungen auf das Verhalten wünschen.
Dann bilde ich mir das doch nicht ein, dass das nur wenig Auswirkungen hat. Mir ist das extrem bei meinem Monster Millicent in der fünf aufgefallen, das ja nicht gesteuert werden durfte. Trotz extremem Charakter verhielt sie sich nicht wirklich anders als andere Sims.
Zitat:
Du meinst Family Fun? Das fand ich so kitschig, dass ich es als einziges Add On (neben dem zweiten Weihnachts-Set) nicht gekauft habe.
Genau. Ich hingegen habe nur das zweite Weihnachtsmini, weil es das auf der spanischen EA-Seite letztes Jahr vor Weihnachten kostenlos zum Runterladen gab. FF wäre aber auch das allerletzte Mini, was ich mir zulegen würde. Das ist echt affig ,was die da anbieten.
Zitat:
Heftig, gell? Andererseits durchaus realistisch. Nicht aus jedem hübschen Jungen wird auch ein gutaussehender Mann. Leider.
Genau. Das war bestimmt Absicht von EA.
Zitat:
Da irrst du (endlich mal ) aber gewaltig, es ist sogar mein Lieblings-Add On. Allerdings spiele ich auch lieber mit Geschäften, die auf dem Wohngrundstück liegen. Obwohl ich keine allzu langen Ladezeiten habe.
Dann liegt es wahrscheinlich daran, dass man in Haushalten mit Geschäften nicht so viel Zeit hat, eine brauchbare Story zu knipsen. Oder kommt da jetzt der große Schwung noch nach?
Zitat:
Auch das leider ziemlich realistisch, wenn man sich das Gejammer menschlicher Geschäftsleute so anhört.
Will darüber auch nicht gemeckert haben. Aber wenn man so wie ich nur sehr wenig spielt und (fast) nur mit einer einzigen Familie wird es eben doch sehr einseitig, wenn diese dann ein Geschäft hat.
Zitat:
Muss man auch. Sie essen ihn ja leider nicht in Tonis Cafe.
Sorry. Kenn mich da gar nicht aus. Ich dachte, man könnte auch ein Café machen, bei dem Verkaufstheke und "Restaurant" kombiniert sind.
Zitat:
Wenn ich neue, selbsterstellte Sims ins Spiel bringen will, erschaffe ich sie meistens als Studenten. Dann können sie noch was lernen und ausgiebig Kontakte knüpfen, bevor es richtig los geht. Außerdem spiele ich sehr Sim-Wunsch-orientiert und so haben sie eben 6 statt nur 4 Wunschslots.
Das mach ich allerdings auch so, und es hat mich beim Singleprojekt schon etwas gestört, dass es nicht erlaubt ist. Schließlich spielt man mit der "Wunschslotskrücke" doch so einige Zeit.
Zitat:
Was die da abzieht, geht auch über meine Tolerenzgrenze.
Besonders witzig dabei finde ich, dass sich Melissa bei Naike von der komplett gegenteiligen Seite zeigt.
Zitat:
Gilt gleichermaßen auch für die nicht gelöschten Handtücher auf Strandgrundstücken.
Oh ja, die sind echt grauenvoll. Anvas Grundstück war bis vor kurzem komplett von Strandtüchern bevölkert, bevor ich mit den MATY-Fix für dieses Problem geholt habe.
Zitat:
Ja, nach ein paar Jahren fand sie ihren langsam alternden Mann wohl nicht mehr ganz abendfüllend.
Nicht, dass sie sich ansonsten auf die Abende beschränkt hätte...

Tonis Bruder
Ein schlichter Titel diesmal, aber ich freu mich sehr auf Tonis Geschichte. Hoffentlich werden meine extrem-monogamen Erwartungen nicht enttäuscht.
Oh, die Galans haben also eine Katze. Tiere habe ich bei dir in Micville (abgesehen von den Streunern) bisher ja nur wenig gesehen. Das ist nun wieder etwas, was ich sehr oft habe, obwohl man mit den Tieren ehrlich gesagt nicht sehr viel anfangen kann. Nach der Anfangsphase sind sie einfach nur noch Mitläufer, bei denen man lediglich aufpassen muss, dass sie nicht völlig vereinsamen.
Finde ich gut, dass Marco es seiner Mutter ein bisschen heimzahlt mit den armen Studenten. Obwohl ich ihn offengestanden gar nicht so eingeschätzt hätte.
Hui, bei der zweiten Schwangerschaft hat Ina aber wirklich ordentlich Bauch abbekommen. Bei Anva hielten sich die Pfunde ja in Grenzen.
Oh, das mit dem Erbteil hatte ich schon fast wieder vergessen. Das ist ein nettes Feature, finde ich. Wie gut, dass Anva inzwischen einen Papa hat, der ihr was vererben kann. Obwohl sie bis zu seinem Ableben wahrscheinlich eh im Geld schwimmt.
Die beiden scheinen ja gut passende Gene zu haben, die Kinder sind jedenfalls bisher beide richtig knuffig anzusehen. Allerdings scheinen bei dir die meisten Sims einen eher schwiergien Charakter zu haben. Erziehst du das eigentlich auch manchmal um?
Zitat:
Ihr eigenes Kind durften sie ja leider nicht mitbringen. Ein dummes und veraltetes Sim-Gesetz, gegen das auch die Stadtverwaltung von Micville machtlos ist.
Und dagegen gibt es meines Wissens noch nicht einmal einen Hack. Wirklich blöd, aber irgendwie konsequent, wenn die Kleinkinder sowieso kaum was miteinander anfangen können.
Und dann kommt der vorprogrammierte Auszug. Ist aber auch extrem blöd, mit einer so großen Familie in einem Haus zu wohnen, in dem die Zeit kaum vergeht. Der Schnee hätte mich da jetzt weniger gestört.
Die neue Villa ist aber wieder sehr schön. Baust du das alles selbst?
Zitat:
Merke: einfach mal den Briefkasten und die Mülltonne ins Inventar packen, ist keine gute Idee!
Das kann ich mir lebhaft vorstellen. Mein Bruder hat solche Gegenstände ja im ersten Teil immer mit Vorliebe gelöscht. Was auch nicht so toll war.
Oh, Charakterklone. Hatte ich in meinem allerersten Simhaushalt gleich vier Stück davon. Und ich hab' mich immer gewundert, wieso das mit der Vererbung nicht so recht klappen will. Bei Ronjas drittem Kind habe ich vorher auch das Würfeln vergessen. Ich glaube aber, dass ich bei den anderen beiden gewürfelt habe - naja, zumindest hoffe ich das. Bin mir nur bei Marlon sicher, bei Latoya weiß ich es nicht mehr.
Zitat:
Kein Wunder: gleicher Charakter, gleiche Hobbys.
Was ich übrigens gar nicht gut gelöst finde, weil es eben in Familien oft vorkommt, dass mehrere einen ähnlichen Charakter haben und so bei der Hobbyauswahl innerhalb des Haushalts schnell Langeweile aufkommt.
Ui, und Ina wird echt mit jeder Schwangerschaft dicker!
Zitat:
Als Ramona am nächsten Morgen aufwacht, weiß sie, dass sie Starköchin werden will. Dabei musste gestern Abend noch die Feuerwehr kommen, weil ihr das super einfache TV-Gericht angebrannt ist.
Na, wer weiß, vielleicht wünscht sie es sich ja gerade deshalb. Macht sich sicher gut, wenn sie das später als kleine Jugendsünde in Interviews erwähnen kann.
Oh, Mechthild Brüning sieht ja als Teenager gar nicht so übel aus. Als Kind kann ich sie persönlich ja nicht mehr wirklich sehen.
Hast du die Neumanns eigentlich später gelöscht oder nicht?
Übrigens hatte ich noch nie einen Flipper. Weiß gar nicht, wieso. Meine Sims haben auch meist keinen Fernseher. Könnte daran liegen, dass ich immer in winzigen Häusern spiele.
Huch, was macht denn dein Bigfoot in der Stadt? Hast du den irgendwo einziehen lassen? Ansonsten läuft der doch nicht frei rum.
Dass der erste Kuss Wunsch nicht mehr oft auftaucht, ist mir gar nicht so aufgefallen. Allerdings gibt es inzwischen wohl einfach viel mehr verfügbare Wünsche durch die ganzen Addons.
Zitat:
Sicher viel zu viel, sie hat vergessen, wie viel Platz noch im Kühlschrank ist.
Das find ich auch blöd. Die überschüssigen Lebensmittel sind ja dann einfach futsch.
Das Bild von Ina find ich sehr schön. Sie strahlt irgendwie eine totale innere Ruhe aus. Und das bei so vielen Kindern! Aber sie hat es sich ja gewünscht.
Zitat:
Nelly liebt ihren Vater so abgöttisch, dass sie ihre Hausgaben einfach an den Straßenrand schmeißt, nur um ihn sofort zu umarmen.
Wie das leider alle anderen Kinder auch machen, solange sie eine ordentliche Beziehung zu den Eltern haben. *grummel*
Zitat:
Das Sim-Leben ist manchmal gar nicht so einfach. Zumindest bei Bodenunebenheiten.
Wieder etwas, was mich extrem stört. Vor allem, weil man keine Möglichkeit hat, ein ebenes Strandgrundstück hinzubekommen und auf diesen Grundstücken notgedrungen mit diesem blöden Gemecker leben muss.
Zitat:
Nick entschließt sich in dieser Nacht vorzeitig älter zu werden. Und siehe da, er hat jetzt Haare.
Dafür aber keine normale Kleidung, sondern einen Bademantel. Na toll. Oder ist das sein Schlafanzug?
Zitat:
Gut, er kann ja auch zu Fuß hingehen.
Kann man wirklich zu Fuß zur Schule gehen??? Wusste ich bisher gar nicht.
Wieder mal eine sehr interessante Geschichte, Michalis. Bei dir lernt man doch immer wieder was dazu. Und ich finde es immer besonders schön, deine lakonischen Kommentare über die vielen Bugs zu lesen.
Jetzt frage ich mich nur, wohin Ramonas süßes Stupsnäschen verschwunden ist...

lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me


Geändert von bienchen83 (24.10.2009 um 09:53 Uhr)
bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2009, 13:19   #428
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Wenn ich deine Kommentare lese, fällt mir immer zu jedem etwas ein, was ich gerne zurückschreiben würde.
Genau so geht es mir mit dir auch. Auf die Art könnten wir wohl ewig hin- und herposten.
Zitat:
Dann liegt es wahrscheinlich daran, dass man in Haushalten mit Geschäften nicht so viel Zeit hat, eine brauchbare Story zu knipsen. Oder kommt da jetzt der große Schwung noch nach?
So würde ich's nicht formulieren. Aber natürlich spielen Geschäfte auch in manchen der folgenden Storys immer wieder eine (Neben-)Rolle. Den Geschäftsbetrieb im simlischen Alltag unterzubringen, ist allerdings tatäschlich für mich immer wieder eine Herausforderung.
Zitat:
Ich dachte, man könnte auch ein Café machen, bei dem Verkaufstheke und "Restaurant" kombiniert sind.
Bauen kann man mit OfB ja jede beliebige Kombination. Das ist ja das Tolle. Nur leider landen die Sachen aus Verkaufsregalen und Theken halt logischwerweise automatisch im Inventar der Kunden. Drum können sie den Käsekuchen nicht auf Gemeinschaftsgrundstücken verzehren. Aber zu Hause können sie es. Wobei es da auch gern mal zu Bugs kommt, manchmal kann man die Teller nur abspülen. Aber manchmal sind die Sachen auch tatsächlich essbar.
Zitat:
Besonders witzig dabei finde ich, dass sich Melissa bei Naike von der komplett gegenteiligen Seite zeigt.
Ist wohl 'ne gute Schauspielerin.

Tonis Bruder
Zitat:
Das ist nun wieder etwas, was ich sehr oft habe, obwohl man mit den Tieren ehrlich gesagt nicht sehr viel anfangen kann. Nach der Anfangsphase sind sie einfach nur noch Mitläufer, bei denen man lediglich aufpassen muss, dass sie nicht völlig vereinsamen.
Ja, da war Maxis in Sims 1 echt kreativer. Besonders die Mäuse und Hasen vermisse ich. Trotzdem gibt es durchaus einige Bürger in Micville, die einen Hund oder eine Katze haben.
Zitat:
Allerdings scheinen bei dir die meisten Sims einen eher schwiergien Charakter zu haben. Erziehst du das eigentlich auch manchmal um?
Testweise ja. Oder wenn ein Elternteil sich das wünscht. Ist aber langwierig und bringt eigentlich nichts, weil die Auswirkung des Charakters aufs Spiel ja recht gering ist. Wie wir ja beide schon festgestellt haben.
Zitat:
Wirklich blöd, aber irgendwie konsequent, wenn die Kleinkinder sowieso kaum was miteinander anfangen können.
Umso unverständlicher, dass in Sims 3 die Kleinen zwar mitgenommen werden können, aber die Interaktionsmöglichkeiten noch weniger geworden sind.
Zitat:
Ist aber auch extrem blöd, mit einer so großen Familie in einem Haus zu wohnen, in dem die Zeit kaum vergeht. Der Schnee hätte mich da jetzt weniger gestört.
Wie wir nach den Experimenten von Donald Boston () inzwischen wissen, lagen ja gleich zwei verschiedene Bugs vor. An der hängenden Zeit war wohl ein unsichtbares Feuer schuld, der Schnee ließ sich auch mit dem AKC nicht vertreiben. Und zu der Zeit der Galans - also Jahre vorher - hätte ich mich nie getraut, diesen Cheat anzuwenden.
Zitat:
Die neue Villa ist aber wieder sehr schön. Baust du das alles selbst?
Ja, ich habe weit über 100 Häuser in der Stadt gebaut. Gelegentlich verwende ich aber auch mal ein EA-Haus, das ich meist früher oder später umgestalte.
Zitat:
Oh, Charakterklone. Hatte ich in meinem allerersten Simhaushalt gleich vier Stück davon. Und ich hab' mich immer gewundert, wieso das mit der Vererbung nicht so recht klappen will.
Ich find das manchmal gar nicht so schlimm. Kommt in realen Familien ja auch vor. Trotzdem hätte EA auch das wirklich besser lösen (oder wenigstens mal patchen) können. Gilt gleichermaßen auch für die Hobbys.
Zitat:
Macht sich sicher gut, wenn sie das später als kleine Jugendsünde in Interviews erwähnen kann.
Auch eine gute Sichtweise!
Zitat:
Oh, Mechthild Brüning sieht ja als Teenager gar nicht so übel aus. Als Kind kann ich sie persönlich ja nicht mehr wirklich sehen.
So gings mir auch, drum hab ich sie mitaltern lassen.
Zitat:
Hast du die Neumanns eigentlich später gelöscht oder nicht?
Glücklicherweise nicht. Sonst hätte ich die entsprechende Story (ziemlich weit unten) nicht spielen können und echt was verpasst.
Zitat:
Übrigens hatte ich noch nie einen Flipper. Weiß gar nicht, wieso. Meine Sims haben auch meist keinen Fernseher. Könnte daran liegen, dass ich immer in winzigen Häusern spiele.
Hast du denn nie mit der berühmten Familie Braun in Schönsichtigen gespielt? War meine erste Sims 2-Erfahrung. Der Teenie Detlef hat so ein Ding, obwohl das Haus wirklich winzig ist. Deshalb sind diese Flipper bei mir so eine Nostalgie-Sache.
Zitat:
Huch, was macht denn dein Bigfoot in der Stadt? Hast du den irgendwo einziehen lassen?
Erraten! Ich habe mit der bei GR mitgelieferten Familie Wandervogel das Urlaubs-Add On getestet. Und nun wohnt der haarige Typ bei denen in einem Zelt im Garten. Hat sogar einen Job als Arzt, glaub ich.
Zitat:
Dass der erste Kuss Wunsch nicht mehr oft auftaucht, ist mir gar nicht so aufgefallen. Allerdings gibt es inzwischen wohl einfach viel mehr verfügbare Wünsche durch die ganzen Addons.
Ich fürchte, da hat EA den Überblick verloren und einige Balance-Probleme übersehen. Z.B., mit welcher Prio welche Wünsche kommen sollen.
Zitat:
Das find ich auch blöd. Die überschüssigen Lebensmittel sind ja dann einfach futsch.
Allerdings. Inzwischen gucke ich vorher in den Kühlschrank und schätze grob ab, für wieviel da gerade Platz ist. Klappt ganz gut.
Zitat:
Dafür aber keine normale Kleidung, sondern einen Bademantel. Na toll. Oder ist das sein Schlafanzug?
Genau das ist es. Seit dem Mini Küche&Bad wählt das Spiel oft Bademäntel als Unterwäsche oder Schlafanzug. (Auch so ein Add On, das man nicht unbedingt braucht. Ist ganz nett, aber unspektakulär.)
Zitat:
Kann man wirklich zu Fuß zur Schule gehen??? Wusste ich bisher gar nicht.
Ja klar. Seit AL. Ungepatcht musste man das sogar, weil kein Schulbus mehr kam.
Zitat:
Wieder mal eine sehr interessante Geschichte, Michalis. Bei dir lernt man doch immer wieder was dazu. Und ich finde es immer besonders schön, deine lakonischen Kommentare über die vielen Bugs zu lesen.
Vielen Dank! Das ist eben meine Art, mich mit diesen vielen kleinen Ärgernissen zu arangieren. Aufregen nützt ja nichts und verdirbt einem nur den Spaß. Und nur um den geht es ja.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)

Geändert von Michalis (24.10.2009 um 13:22 Uhr)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2009, 17:10   #429
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Update!

So mal zwischendurch habe ich endlich ein neues (Doppel-)Update fertig gestellt. In der "neuen" Sims 2-Story - die mal wieder über Jahre entstanden ist - geht es um noch

"Mehr Dickmanns"




Wie immer hoffe ich, dass euch die Anfänger-Bilder zu Beginn nicht vom Lesen abhalten und ihr ein wenig Spaß mit diesen nicht ganz so hübschen Sims habt.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2009, 17:40   #430
Gast117
Member
 
Registriert seit: Jul 2009
Hi Michalis,

Super Geschichte. Noch mehr Dickmann. Dann muss doch jetzt jeder Micville-Bürger "Dickmann-Gene", haben oder? Wie immer gelungen. O, Herr Stadtverwalter sieht heute ja super aus grins! Die Gesamtbewertung kommt später. (Ich kann nicht solche langen Generationenstorys auf einmal bewerten - DAS BRAUCH ZEIT grins!)

LG N-Kissing
Gast117 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2009, 18:16   #431
vanLuckner
Member
 
Benutzerbild von vanLuckner
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht: w
Alter: 51
Huhu Michalis - hier gehts ja auch weiter !

Und dazu noch mit einer meiner Lieblingsfamilien bei dir - die Dickmanns ! ich finde sie einfach zum Knuddeln - und bis auf das völlig aus der Art geschlagene Nesthäkchen Helga werden die aber auch alle immer rundlicher...

Hach - ganz ehrlich ? trotz der ersten bilder () vieler fehlender Wände, verwaschener Aufnahmen, billigen Möbeln, fehlenden Nachbarn - ich habe diese Geschichte verschlungen und finde sie klasse. Deine Kommentare waren von A-Z klasse dazu, auch oder grade, wenn du die kleinen Unzulänglichkeiten darstellst (z.B. nicht überlieferte Namen der Gäste)
So, ich hab viel und laut gelacht & mich köstlich unterhalten gefühlt. Von Anfang bis Ende ! MEEEEHHHHR davon

LG
vL
__________________
Und mal wieder von vorne....
vanLuckner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2009, 19:16   #432
Sebastian W
Member
 
Benutzerbild von Sebastian W
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Köln -> Horrem -> Düren
Geschlecht: m
Alter: 28
So, dann melde ich mich auch mal wieder zu Wort.
Mehr Dickmanns
Schön, es geht mit den Dickmann´s weiter.

Also Harry ist wirklich keine Augenweide. Das kann man sogar von weitem erkennen. Aber für die schlecht sehenden hast du wohl eine Großaufnahme von seinem Gesicht gemacht. Schön.

Zitat:
Die Dickmanns beziehen ein neues Haus in Hauptstraße. Eigentlich nur, weil ein Bürgermeister ein Haus mit Säulen am Eingang braucht - meint Harry jedenfalls.
Bei diesem Satz musste ich lachen. Nur wegen den fehlenden Säulen am Eingang müssen die Dickmanns ein neues zu Hause beziehen. Böser Harry

Zitat:
Natürlich gibt es wieder ein Esszimmer.
Das war ja klar. Irgendwie müssen die doch den Bauch vererben. Sonst sind es ja keine Dickmanns mehr.

Schade, dass Harry schon etwas verfrüht verstorben ist. Ich fand ihn sehr sympathisch. Naja, dass kommt wohl von der Fettleibigkeit. (Oder von den Hamburgern, die es jeden Tag gibt )

Boah. Verena´s Babybauch ist ja riesig. So einen Bauch habe ich noch nie gesehen. Ist sie auch schon so Fett, wegen dem guten Essen?^^
Hehe, es gibt einen Pool. Aber wird der überhaupt benutzt? Oder will Siegfried nur in der (jetzt vorhanden)Nachbarschaft damit protzen?
Koteletts sind tödlich für Sims, die nicht soviel Hunger haben. Die nehmen extrem damit zu. Das ist ja eigentlich egal. Die Dickmann´s sind ja schon dick.
Oh, die Prominenz ist auf dem Nordfriedhof unterwegs. Was hat dich denn nach dort verschlagen, Michalis?

Also es war mal wieder eine super Geschichte.
Sebastian W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2009, 19:29   #433
Pilzi
Member
 
Benutzerbild von Pilzi
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Neugablonz
Geschlecht: m
Hi Michalis,

jetzt hab ich auch diese Geschichte gelesen und sie war auch super.
Endlich wieder Dickmanns, eine meiner Lieblingsfamilien
Am Anfang dachte ich die Kinder sehen gut aus, trotz der Dickmann Gene. Falsch Gedacht. Die haben sich ganz schön verändert.
Mach weiter so, und lass nicht so lang auf das nächste Update warten

Lg Pilzi
__________________
~DER WINTER NAHT~
Pilzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 11:14   #434
knatus87
Member
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: ein stück vau eff ell
Geschlecht: w
Alter: 31
hallo Michalis
ich finde die geschichte der dickmanns sehr schön und gelungen.
Gerade das die ersten Bilder nicht perket sind und auch das namen von nachbarn nicht mehr im gedächtnis sind hat etwas nostalgisches und alltägliches.
es hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich auf ein nächstes mal.
kantus
__________________

knatus87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 12:45   #435
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Ja Hallo, so schnell hatte ich gar nicht mit so viel Resonanz gerechnet. Ganz herzlichen Dank, ihr Lieben!

Zitat:
Zitat von N-Kissing Beitrag anzeigen
Dann muss doch jetzt jeder Micville-Bürger "Dickmann-Gene", haben oder?
Ja, das befürchte ich auch immer wieder. Aber in Wahrheit hält es sich bei über 100 Haushalten und rund 350 lebenden Sims erstaunlich in Grenzen. Über die Generationen verbreiten sich diese Gene aber doch ganz schön weit.
Zitat:
O, Herr Stadtverwalter sieht heute ja super aus grins!
Danke *rotwerd* (zumal meine Sim-Version mir tatsächlich ein klein wenig ähnlich sieht )
Zitat:
Die Gesamtbewertung kommt später. (Ich kann nicht solche langen Generationenstorys auf einmal bewerten - DAS BRAUCH ZEIT grins!)
Kein Wunder, ist ja auch wieder mal ziemlich lang geworden.

Zitat:
Zitat von vanLuckner Beitrag anzeigen
Und dazu noch mit einer meiner Lieblingsfamilien bei dir - die Dickmanns ! ich finde sie einfach zum Knuddeln
Mir sind sie auch ans Herz gewachsen. Dabei hab ich damals ja eigentlich nur mal die Möglichkeiten des CAS ausgereizt, um mal echt dicke Sims zu haben. Konnt ja nicht ahnen, wie das ausartet.
Zitat:
Hach - ganz ehrlich ? trotz der ersten bilder () vieler fehlender Wände, verwaschener Aufnahmen, billigen Möbeln, fehlenden Nachbarn - ich habe diese Geschichte verschlungen und finde sie klasse.
Danke, das beruhigt mich. Ist ja nicht jedermanns Sache, so was zu lesen. Gibt ja genug echt gelungene "Konkurrenz".

Zitat:
Zitat von Sebastian W Beitrag anzeigen
Aber für die schlecht sehenden hast du wohl eine Großaufnahme von seinem Gesicht gemacht. Schön.
Ich glaube, da habe ich zum ersten Mal entdeckt, wie man näher ranzoomen kann. Hab's wohl etwas übertrieben.
Zitat:
Nur wegen den fehlenden Säulen am Eingang müssen die Dickmanns ein neues zu Hause beziehen. Böser Harry
Naja, er war halt der Meinung, dass die Blumenstraße nicht mehr standesgemäß ist. Verstehst du sicher, du hast ja auch getrennte Viertel für die verschiedenen sozialen Klassen.
Zitat:
Schade, dass Harry schon etwas verfrüht verstorben ist. Ich fand ihn sehr sympathisch. Naja, dass kommt wohl von der Fettleibigkeit. (Oder von den Hamburgern, die es jeden Tag gibt )
Aber im Ernst: Ich glaub nicht, dass der Körperumfang irgendeinen Einfluss auf die Lebensdauer hat. Auch wenn im "Lösungsbuch" zum Grundspiel was anderes behauptet wurde. Dafür habe ich einfach zu oft die gegenteilige Erfahrung gemacht.
Zitat:
Hehe, es gibt einen Pool. Aber wird der überhaupt benutzt? Oder will Siegfried nur in der (jetzt vorhanden)Nachbarschaft damit protzen?
Stimmt, das war sein Hauptmotiv dabei. Außer Helga und manchen Besuchern geht da nie jemand freiwillig rein.
Zitat:
Oh, die Prominenz ist auf dem Nordfriedhof unterwegs. Was hat dich denn nach dort verschlagen, Michalis?
Auch so eine Merkwürdigkeit. Sim-Michalis ist schon lange im Spiel, eigentlich nur für die Avatar-Bilder. Denn mich selber spiele ich nie.
Zitat:
Zitat von Pilzi Beitrag anzeigen
Am Anfang dachte ich die Kinder sehen gut aus, trotz der Dickmann Gene. Falsch Gedacht. Die haben sich ganz schön verändert.
Ja, genauso ging es mir auch. Find ich trotz so vieler Sims bis heute immer wieder total spannend, diese Veränderungen bei jedem Alterswechsel.

Zitat:
Zitat von knatus87 Beitrag anzeigen
Gerade das die ersten Bilder nicht perket sind und auch das namen von nachbarn nicht mehr im gedächtnis sind hat etwas nostalgisches und alltägliches.
Ui, noch jemand, der das so sieht. Ich bin ja da immer am Zweifeln, ob ich dieses alte Zeug meinen Lesern zumuten kann.

@all: Gaaanz lieben Dank für eure Kommentare! Es freut mich sehr, dass es euch gefällt und die Mühe nicht umsonst war. Also werde ich weiter in den Archiven der Stadt herumstöbern. Vielleicht find ich ja noch was Nettes für eine weitere Geschichte.

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 15:58   #436
Mathilda
Member
 
Benutzerbild von Mathilda
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Alter: 46
hallo michalis,

frisch aus dem urlaub zurück, hab ich nur eines im sinn: kommentare zu schreiben

ich bin ja immer wieder über diese längen deiner storys geschockt, weil die immer wieder deutlich machen, wie lange man doch an einer einzigen nachbarschaft sitzen kann, sich geschichten ausdenkt, die kinder, enkel und urenkel aufwachsen sieht und immer noch spass am spiel haben kann. deswegen gibt es für mich persönlich einfach keine alternative zu sims!

bei den ersten bilder kann man noch die wolken sehen, die es vor vier jahreszeiten gab - zu schade, dass die einfach entfernt wurden!
schön, dass die dickmanns ihrem namen treu bleiben
die namen, die du für die kinder ausgesucht hast, sind super! so richtig passend zu sims2.

harry ist nun bürgermeister! ich hab in meiner nachbarschaft bis heute noch keinen bürgermeister - keiner will in die politik . das (original ea) "bürgermeisterhaus" steht schon seit jahren frei...

bei dem essen, was die familie tag täglich zu sich nimmt, kann einem schon fast schlecht werden (eigentlich bräuchte ich jetzt eher einen grünen smilie) andererseits gibt es ja nicht soo viele verschiedene mahlzeiten. ich hab mir da mit bienchens leckeren gerichten abhilfe schaffen können. hab fast alle gerichte von ihr, die sind einfach nur toll!

ich finds cool, dass die sims so unterschiedlich lernen und das abhängig von ihren charaktereigenschaften ist. sims 2 ist schon ziemlich ausgeklügelt, eigentlich ausgeklügelter als sims 3, wie ich finde.

die dickmanns haben so richtig gute charakterköpfe - unverwechselbar! hab bislang mich nicht so richtig an solch extreme gewagt, schade eigentlich...

elfriede geht ins altersheim - hast du eigentlich mit dem auch schon mal gespielt? nach meinem sanatorium kommt bei mir das alten-und pflegeheim dran

henriette ist aber hübsch geworden. aber schon krass, wie stark sich diese nase durchsetzt.

verena muss im kaufhaus arbeiten, wie hart! find ich schon doof, dass die dort so ausgebeutet werden - so wenig geld für so viele stunden am tag! und dann bekommen sie nicht mal rente gezahlt - kapitalismus pur!

henriette kann sich also nicht abnabeln. sowas wäre mir als junge studentin im traum nicht eingefallen, meine schöne studienzeit zuhause zu verbringen

lustig, dass die beiden kochkunst als lieblingshobby haben - so passend!

sieht gleich ganz anders aus, wenn die andere strassenseite auch bewohnt ist.
und cool ist es, wenn du...äh der stadtverwalter michalis mal wieder vorbeikommt und seine leute begrüsst. findest du das nicht auch ein wenig unheimlich?

dass die (ea) den gerrit neumann so verunstalten mussten! der hat mit seiner kleinen nase so was alienhaftes. aber ich finde auch, mit einer frisuränderung und bart kann man schon noch was rausholen...

hmmm ist ja echt schwierig mit dem haus, wenn verena stirbt und helga aufs college gehen will. vielleicht holt sie ja doch noch ihre alte affäre otto zu sich...wir werden sehen. irgendwann

lg
mathilda
Mathilda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2009, 22:45   #437
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Mathilda Beitrag anzeigen
ich bin ja immer wieder über diese längen deiner storys geschockt, weil die immer wieder deutlich machen, wie lange man doch an einer einzigen nachbarschaft sitzen kann, sich geschichten ausdenkt, die kinder, enkel und urenkel aufwachsen sieht und immer noch spass am spiel haben kann.
Hallo Mathilda! Du bringst es auf den Punkt. Drum gibt es bei mir auch nicht (mehr) dauernd Updates, schließlich muss das alles ja auch irgendwann gespielt werden. Bisher finde ich aber immer wieder eine meist recht alte Geschichte, die ich veröffentlichen kann.
Zitat:
deswegen gibt es für mich persönlich einfach keine alternative zu sims!
Stimmt. Jedenfalls nicht auf Dauer.

Zitat:
ich hab in meiner nachbarschaft bis heute noch keinen bürgermeister - keiner will in die politik .
Echt nicht? Erstaunlich. Ich hab oft Sims, die das werden wollen. Die meisten kommen nur nicht so weit. Und inzwischen achte ich ein bisschen drauf, dass es nur einen Bürgermeister gibt. Einfach so aus Spaß, dem Spiel ist's ja egal.
Zitat:
das (original ea) "bürgermeisterhaus" steht schon seit jahren frei...
Es gibt ein Original-Bürgermeisterhaus? Wusst ich gar nicht. Muss ich mal suchen.

Zitat:
ich finds cool, dass die sims so unterschiedlich lernen und das abhängig von ihren charaktereigenschaften ist. sims 2 ist schon ziemlich ausgeklügelt, eigentlich ausgeklügelter als sims 3, wie ich finde.
Stimmt, die Auswirkung des Charakters ist bei Sims 2 erheblich deutlicher (könnte von mir aus aber noch mehr sein). Sims 3 ist auch in diesem Punkt für mich eine Enttäuschung, trotz einiger netter Features in diesem Bereich.
Zitat:
die dickmanns haben so richtig gute charakterköpfe - unverwechselbar! hab bislang mich nicht so richtig an solch extreme gewagt, schade eigentlich...
Wieso? Du hast doch Siglinde Krätzer, G3, Smerlin (!), eine Nervenheilanstalt ...

Zitat:
elfriede geht ins altersheim - hast du eigentlich mit dem auch schon mal gespielt?
Klar! Allerdings reicht es nicht für eine Story. Ziemlich mühsam, ihnen z.B. die Selbstbedienung in der Küche auszutreiben. Adelheid schätzt es gar nicht, wenn die Heimbewohner sich selber am Kühlschrank gütlich tun. Macht aber Spaß, mal was anderes.
Zitat:
verena muss im kaufhaus arbeiten, wie hart! find ich schon doof, dass die dort so ausgebeutet werden - so wenig geld für so viele stunden am tag! und dann bekommen sie nicht mal rente gezahlt - kapitalismus pur!
Ja, das ist leider alles nicht so doll gelöst mit den Angestellten. Auch Vollzeit-arbeitende, aber schulpflichtige Teenager find ich irgendwie daneben.
Zitat:
henriette kann sich also nicht abnabeln. sowas wäre mir als junge studentin im traum nicht eingefallen, meine schöne studienzeit zuhause zu verbringen
Och, sie könnte wohl schon, aber sie bringt es scheinbar nicht fertig, die ständigen Einladungen ihrer Mutter auszuschlagen.
Zitat:
und cool ist es, wenn du...äh der stadtverwalter michalis mal wieder vorbeikommt und seine leute begrüsst. findest du das nicht auch ein wenig unheimlich?
Allerdings! Eigentlich will ich das nicht. Doch dann kann ich es doch nicht lassen, und mach ein Bild davon.
Zitat:
dass die (ea) den gerrit neumann so verunstalten mussten! der hat mit seiner kleinen nase so was alienhaftes.
Hübsch ist er tatsächlich nicht, aber sowas soll ja auch in der Realität mal vorkommen. Bin gespannt, wie er als Erwachsener aussieht. Manchmal verändern sich Sims ja da noch mal drastisch.
Zitat:
hmmm ist ja echt schwierig mit dem haus, wenn verena stirbt und helga aufs college gehen will.
Tja, dann muss Helga eben schneller studieren. Ist ja beim "alten" Sims 2 kein Problem, ich darf Verena halt nicht zu lange alleine spielen.
Zitat:
vielleicht holt sie ja doch noch ihre alte affäre otto zu sich...wir werden sehen. irgendwann
Na ich hoffe, sie überlegt sich das gut.

Herzlichen Dank für den tollen Kommentar!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 10:26   #438
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
So, nachdem der größte Wirbel um dein neues Update jetzt etwas abgeflaut ist, komme ich auch mal wieder vorbei.
Die Schweden kommen...
Oh, jetzt kommen also die Gustafssons, wie schön, die sind mir schon immer mal wieder aufgefallen in den vorigen Geschichten.
In Schweden war ich noch nie, aber nach meiner begrenzten Vorstellungskraft ist das Haus recht gut getroffen.
Zitat:
Die Familie beim Essen. Im Gegensatz zum Betrachter können die Gustafsson dabei natürlich nicht ihre ungemachten Betten in den Schlafzimmern sehen.
Das ist etwas, wofür man wirklich Übung braucht. Ich hatte früher bei Fotos immer die Wände unten, damit ich möglichst viel von meiner Einrichtung sehen konnte. Inzwischen hab' ich aber was dazugelernt.
Und mal wieder ein Dickmann. Bin schon sehr gespannt, wie deine aktuelle Geschichte über die aussieht.
Und jetzt wollte ich mich gerade schon über den affairenlosen Anfang freuen, da steigt Annegred auch schon mit einem ins Bett. Tja, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.
Zitat:
Auch sie kann gut strammstehen, während sie auf das "Bing" des Backofens wartet.
Tja, das können die Sims leider alle ziemlich gut. Allerdings finde ich es viel schlimmer, wenn im dritten Teil ständig jemand anhält und eine halbe Ewigkeit vor sich hinwartet, weil man ja in zehn Metern mit einem anderen Sim zusammenstoßen könnte. Insbesondere, wenn dieser die gleiche freundliche Wartehaltung eingenommen hat.
Zitat:
als bekannt wurde, wie gefährlich Download-Sims unbekannter Herkunft sein können.
Echt? Was ist denn an denen so gefährlich? Gedownloadete Sims kommen bei mir aber komischerweise auch nicht ins Spiel.
Oh, da gab es auch noch Benjamin Lang. Hast du in irgendeiner Geschichte auch noch ein Foto von ihm? Bisher tauchte er ja immer nur vom Hörensagen auf.
Ah, und Armin Sims lebt zu dieser Zeit also auch noch. Das ist wirklich eine Geschichte mit weitreichenden Wurzeln. Muss ein tolles Gefühl sein, wenn man so viele Generationen zurückblicken kann.
Ich persönlich find es ja voll schade, dass es bei den Sims keine eineiigen Zwillinge gibt.
Komisch das mit den roten Haaren. Wobei die Kombi von rotem Haar und dunkler Haut finde ich besonders ungünstig ist.
Ui, Ursula ist ja echt auf jedem Bild schwanger. Na, da hat sie wenigstens keine Zeit für Affairen.
Ich finde aber, dass du das Esszimmer der Gustavsons ruhig mal hättest ausbauen können. Vier Stühle sind doch etwas wenig für eine so große Familie. Aber anders als ihre menschlichen Pendants essen Sims ja auch ohne große Probleme im Stehen.
Hach ist das schön, da lauter bekannte Gesichter heranwachsen zu sehen. Obwohl mein Gedächtnis jetzt schon langsam wieder durcheinanderkommt.
Björn und Olaf scheinen mir ja Klonkinder zu sein.
Aha, und da ist ja auch wieder der arme, ewig bespitzelte Marc Schön. Ist der inzwischen eigentlich schon Knacker?
Die Gartenmöbel find ich schön. Aber wahrscheinlich hast du sie inzwischen rausgeworfen?
Na, da hat die Stadtverwaltung aber was angestellt. Lässt einen jungen Mann einfach so zu einem verwaisten Teenager ziehen. Gut, dass es in Micville den Inteen nicht gibt. So wird brav bis zur Hochzeit zugewartet und auf jegliche Schweinereien verzichtet.
Was für ein Unterwäschefoto! Und dann ist es auch noch das erste in größer. Da wollte wohl jemand die neuen Kameraeinstellungen testen, was?
Zu der Zeit hattest du ja noch einiges an Downloads im Spiel, fällt mir auf.
Hatten Malte und Flora wirklich ein Date? Da kann ich mich auch gar nicht mehr dran erinnern. Wäre aber auch dreist, mit dem Mann der Schwägerin, wenn ich mich jetzt nicht in den Verwandtschaftsbeziehungen irre.
Ich find das ja toll, dass Anita und Ina sich so oft treffen. Fand ich schon in der Geschicht von Ina toll damals, dass die Verwandtschaftsbeziehungen nicht vernachlässigt werden.
Hendrik und Vanessa kann ich mir ja nicht so recht also Ehepaar vorstellen, aber wir werden sehen. Irgendwann.
Vielen Dank für das schöne Lesevergnügen, Michalis!
lg, bienchen

Ach ja, mit Babsi Braun habe ich schon gespielt, aber eigentlich missbrauche ich die Familie nur als Testsim für meine Downloads. Für die weitere Kommibeantwortung fehlt mir grade leider die Zeit.
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 21:42   #439
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Die Schweden kommen...
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
In Schweden war ich noch nie, aber nach meiner begrenzten Vorstellungskraft ist das Haus recht gut getroffen.
Oh danke! War auch noch nicht dort. Mein Klischee stammt also auch nur aus dem Fernsehen.
Zitat:
Und jetzt wollte ich mich gerade schon über den affairenlosen Anfang freuen, da steigt Annegred auch schon mit einem ins Bett. Tja, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.
Tja, ich mach das wohl öfter, als es mir bewusst ist. Aber gut möglich, dass sie es sich gewünscht hat. Und ich erfülle die Wünsche meiner Sims halt, wenn's geht.
Zitat:
Allerdings finde ich es viel schlimmer, wenn im dritten Teil ständig jemand anhält und eine halbe Ewigkeit vor sich hinwartet, weil man ja in zehn Metern mit einem anderen Sim zusammenstoßen könnte. Insbesondere, wenn dieser die gleiche freundliche Wartehaltung eingenommen hat.
O ja, die katastrophale Wegfindung ist eindeutig Platz 1 der vielen Gründe, warum mir Sims 3 keinen richtigen Spaß macht.
Zitat:
Echt? Was ist denn an denen so gefährlich? Gedownloadete Sims kommen bei mir aber komischerweise auch nicht ins Spiel.
Es gab damals hier im Forum solche Gerüchte - wahrscheinlich reine Panikmache, aber für sowas bin ich empfänglich.
Zitat:
Oh, da gab es auch noch Benjamin Lang. Hast du in irgendeiner Geschichte auch noch ein Foto von ihm?
Sehr wahrscheinlich ja. Bestimmt stolperst du eher drüber als ich. Seine eigene Familiengeschichte steht leider noch in der Warteschleife zur Veröffentlichung. Edit: Hab in "Klein-Asien" was gefunden:


Zitat:
Muss ein tolles Gefühl sein, wenn man so viele Generationen zurückblicken kann.
O ja, das ist es. Weil die Phantasie da noch viel mehr hineininterpretiert, als da an echten Fakten tasächlich passiert ist.
Zitat:
Ich persönlich find es ja voll schade, dass es bei den Sims keine eineiigen Zwillinge gibt.
Ich auch. Wäre doch technisch sicher leicht zu lösen.
Zitat:
Wobei die Kombi von rotem Haar und dunkler Haut finde ich besonders ungünstig ist.
Find ich auch. Und nun rennen diese mißlungenen Schweden massenweise durch Micville.
Zitat:
Ui, Ursula ist ja echt auf jedem Bild schwanger.
Für 6 Kinder reicht die Zeit ja sonst nicht.
Zitat:
Obwohl mein Gedächtnis jetzt schon langsam wieder durcheinanderkommt.
Falls es dich geruhigt: meins auch.
Zitat:
Björn und Olaf scheinen mir ja Klonkinder zu sein.
Gut möglich. Hab nicht immer ans Würfeln gedacht.
Zitat:
Aha, und da ist ja auch wieder der arme, ewig bespitzelte Marc Schön. Ist der inzwischen eigentlich schon Knacker?
Wirst du noch sehen, der kommt immer wieder vor. Und nicht nur als Opfer.
Zitat:
Die Gartenmöbel find ich schön. Aber wahrscheinlich hast du sie inzwischen rausgeworfen?
Ja, ich glaube schon. Gibt inzwischen ja mehr EA-Sachen.
Zitat:
So wird brav bis zur Hochzeit zugewartet und auf jegliche Schweinereien verzichtet.
Selbstverständlich.
Zitat:
Was für ein Unterwäschefoto! Und dann ist es auch noch das erste in größer. Da wollte wohl jemand die neuen Kameraeinstellungen testen, was?
ups, öh, äh, ja... Ich hatte allerdings tatsächlich ab da einen neuen Rechner, und nicht nur Bildgröße, sondern alle Optionen auf Maximum hochgesetzt. So gesehen, könnte ich diese Entschuldigung glaubhaft verwenden...
Zitat:
Zu der Zeit hattest du ja noch einiges an Downloads im Spiel, fällt mir auf.
Hab ich test- und phasenweise immer wieder ausprobiert. Und oft wieder rausgeschmissen, weil sie eben oft nicht perfekt sind. Oder ich mal wieder eine irrationale Panik vor Schäden hatte.
Zitat:
Hatten Malte und Flora wirklich ein Date? Da kann ich mich auch gar nicht mehr dran erinnern.
Eben. Ich auch nicht. Und Malte ja ebenfalls nicht. Seltsam.
Zitat:
Fand ich schon in der Geschicht von Ina toll damals, dass die Verwandtschaftsbeziehungen nicht vernachlässigt werden.
Mach ich oft und gern, wenn ich dran denke. Erst so macht das Parallelspielen Sinn. (Aber ich mache mir keinen Stress draus, manchmal gibt es halt ein Zeitparadoxon. )
Zitat:
Hendrik und Vanessa kann ich mir ja nicht so recht also Ehepaar vorstellen, aber wir werden sehen. Irgendwann.
Ich glaub's auch nicht, denn so ein Studium ist lang und bietet viele Gelegenheiten, was Passenderes zu finden...

Zitat:
Vielen Dank für das schöne Lesevergnügen, Michalis!
Mir war's wieder ein Vegnügen, deinen Kommentar zu lesen. Ganz herzlichen Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)

Geändert von Michalis (27.10.2009 um 21:57 Uhr)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2009, 18:34   #440
Willlow08
Member
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Simsville
Geschlecht: w
Alter: 45
Hallo Michalis

Toll, eine neue Geschichte von den Dickmanns. Ich finde die alten Bilder übrigens überhaupt nicht abschreckend. Ich denke, in der Anfangszeit haben alle so ausgesehen. Ich finde sie einfach kultig. Ein Zeugnis aus der Anfangszeit von Sims als die Bilder einfach so gemacht wurden. Wenn man sich alte Comics ansieht, als wirklich alte, so aus den ersten Entstehungsjahren sind die verglichen mit den heutigen Comics meiner Meinung nach zuerst etwas gewöhnungsbedürtig, was sie aber nicht schlecht macht. Es war zu der Zeit nur allgemein einfach anders. Und so sind die Sims-Bilder in der ersten Zeit auch anders, aber das war damals eben so verbreitet. Sie sind eben kultig :}

Harry Dickmann in Großaufnahme sieht wirklich interessant aus. Wahnsinn, wie sich diese Gesichtszüge vererben und auch jetzt noch die Dickmann-Nachkommen zu erkennen sind.
Hihi, schon wieder gibt es Hamburger bei den Dickmanns. Das neue Haus sieht richtig gut aus. Der Familie die Arbeit eines Umzugs nur wegen der Säulen am Haus aufzuladen finde ich zwar etwas eigen, aber was macht man nicht alles für seinen Ansehen als Bürgermeister :}
Oh nein, Harry muss schon gehen und das so früh, wirklich schade.

Es ist wirklich interessant, in den Geschichten auch immer wieder Namen zu lesen, die einem schon von anderen Geschichten bekannt sind. Wie Pablo Küpper oder Maria Florenzo. Da weiß man dann schon, ach ja, Maria die Zwillingsschwester von Francesca, die hat doch dann später einen anderen geheiratet. Es ist echt sooo spannend zu sehen, wie sich die einzelnen Zweige der Familien entwickeln, wer mit wem mal was hatte, wer später heiratet und was aus den Kindern wird.

Hihi, nochmal Hamburger. Finde ich witzig, dass in dieser Familie Salat eher verpönt ist. Ich finde es auch eine gute Idee, dass du den Sims ab einem gewissen Alter oft eine neue Frisur verpasst, um das fortschreitende Altern darzustellen.
Oh, ein Schwimmbecken, in das aber fast nie jemand hineingeht. Ist wohl mehr wegen der Nachbarn. Finde ich so lustig, wie alles zusammenpasst. Auch dass sie als Hobby Kochen haben.
Ist Helga wirklich von Siegfried? Sie ist aktiv und mag Sport, das würde mir zu denken geben :}
Siegfried bekommt noch mehr Falten. Finde ich echt gut, wie du das Aussehen der Sims dem Alter anpasst.
Und dann immer diese witzigen Kommentare von Dir, echt gut. Oh nein, Siegfried muss gehen. Aber wenigstens mit Hula-Tänzerinnen und einem Drink.

Die bebaute Hauptstrasse sieht richtig gut aus. Baust Du die Grundstücke meistens direkt nebeneinander oder gibt es mehr einzeln stehende Häuser?
Der Nordfriedhof sieht richtig gut aus mit der Statue, dem Brunnen und allem. Sah der schon am Anfang so aus und die Gräber kamen so nach und nach oder wurde der mit der Zeit auch erst um Statuen, Bäume und dergleichen erweitert?
Oi, der Stadtverwalter höchstpersönlich :}
Helga und Gerrit lernen sich also näher kennen. Bin ja mal gespannt, wie es mit den beiden weitergeht. Und was wird wohl Verena machen?


Schade, dass die Geschichte schon wieder zu Ende ist. Sie war mal wieder sehr unterhaltsam und die Kommentare so witzig.
Danke schön
Willlow08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 10:38   #441
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Dankeschön für den Kommi und die Bilder von Benny.

Und da kommt sie auch schon, die erste Geschichte mit einem Dickmann in der Hauptrolle: Die Macht der Gene
Dass Verlobung und Heirat bei mir ganz schnell gehen, ist sehr selten. Eigentlich nur bei Nebencharakteren meiner Fotostory. Ansonsten schmücke ich das gerne ein bisschen aus.
Ich finde eigentlich, dass Karl gar nicht so hässlich ist. Nur eben etwas dick.
Whoopie badet also den kleinen Gustav. Na, sie hat ja Übung darin. Obwohl man denken könnte, dass sie die Gelegenheit nutzen würde, bei den Nachbarn mal einfach nur auszuspannen.
Zitat:
Der schicke Sportwagen kommt bestimmt auch bei den Wählern besser an wie die protzige Limousine.
Das mag sein. Allerdings ist es fraglich, ob damit die üblen Gerüchte über das Auftauchen des Gerichtsvollziehers übertüncht werden können.
Die Dickmann-Kleinkinder sehen allerdings wirklich furchtbar aus. Jetzt wird mir langsam klar, was mit dem Titel gemeint ist.
Ein Wunder, dass Maike vor dem Rentenalter überhaupt noch drei Kinder zustandegebracht hat. Immerhin war sie bei der Hochzeit schon recht alt.
Als Teenager kommt die eigenartige Mundpartie gleich noch mehr zur Geltung. Ich hoffe ja mal, dass ich mit Anvas Kind Glück habe.
Zitat:
Gunar arbeitet schon als Schüler nachmittags beim Militär, weil er mal General werden will.
Das finde ich ja echt einen total dämlichen Nebenjob. Als ob man als Schüler mal eben so beim Militär arbeiten könnte. tztz
Hat mich übrigens überrascht, dass du Gustav auf's College geschickt hast. Als Partyknaller würde ich wohl eher kein Studium wählen. Obwohl ja einige das Studium auch nutzen, um ordentlich die Sau rauszulassen. Außerdem muss er ja noch die Frau (oder den Mann) für's Leben kennenlernen. Was hat er denn nun studiert?
Ist das nicht Joe Black, mit dem Gunnar da im Hintergrund plaudert?
Zitat:
Hin und wieder kommen noch Anrufe für Maike. Sehr lästig.
Nun, aber das ist wohl was, was auch im echten Leben vorkommt. Und da ist es für die Betroffenen sicher mehr als nur lästig.
Das mit dem mitgebrachten Auto ist ja total krass. Von diesem Bug hab' ich noch nie gehört. Aber ich würde sagen, es gibt schlimmere.
Gustav kann sich wohl nicht entscheiden, was? So schön ist er ja selbst auch nicht, da sollte er sich wenigstens mit Äußerungen über das Aussehen seiner Geliebten etwas zurückhalten.
Oh, und da ist ja wieder das schwedische Möbelhaus! Das kenn ich doch schon.
Mit Anna hat Gustav ja wirklich einen guten Fang gemacht. Obwohl ich nicht gedacht hätte, dass er sich ein schüchternes Mauerblümchen auswählen würde.
Monika sieht ja gar nicht aus wie eine Dickmann. Viel zu hübsch dafür. Aber die Mama hat ja gute Gene.
Das Möbelhaus kommt gar nicht mehr vor. Wurde das wieder verkauft? Oder einfach so nebenbei geleitet?
Ah, da erübrigt sich die Frage schon. Es ist also noch da. So billig finde ich Ikea ja gar nicht.
Gefällt mir gut, dass du Gustav seinem Alter angepasst hast. Ist das eine Maske?
Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass der Zeitungsjunge seit AL die Zeitung vor die Haustür legt. Bei Anva legt er sie dämlicherweise immer an den äußersten Grundstücksrand. Obwohl da nun wirklich keine Tür ist.
Die Rechnungen werden bei mir hingegen immer brav ins Haus geschleppt.
Dass Gunar und Horst nicht ausziehen können, ist ja echt ärgerlich. Wurde wahrscheinlich auch nicht gepatcht, oder?
Da hast du ja echt einiges an Stehvermögen bewiesen, dass du die Wohnkonstellation doch letztendlich so hinbekommen hast, wie du das wolltest.
Bin wie immer sehr gespannt, wie es weitergeht.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 21:52   #442
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Willlow08 Beitrag anzeigen
Ich finde die alten Bilder übrigens überhaupt nicht abschreckend. Ich denke, in der Anfangszeit haben alle so ausgesehen. Ich finde sie einfach kultig.
Hallo Willow, das freut mich.

Zitat:
Wahnsinn, wie sich diese Gesichtszüge vererben und auch jetzt noch die Dickmann-Nachkommen zu erkennen sind.
Ja, das fasziniert mich auch. Wahrscheinlich wäre das nach 5 weiteren Generationen immer noch zu erkennen.

Zitat:
Da weiß man dann schon, ach ja, Maria die Zwillingsschwester von Francesca, die hat doch dann später einen anderen geheiratet. Es ist echt sooo spannend zu sehen, wie sich die einzelnen Zweige der Familien entwickeln, wer mit wem mal was hatte, wer später heiratet und was aus den Kindern wird.
Erstaunlich, dass du da noch durchblickst. Ich muss da selber oft lang überlegen, wie das alles zusammenhängt.


Zitat:
Ich finde es auch eine gute Idee, dass du den Sims ab einem gewissen Alter oft eine neue Frisur verpasst, um das fortschreitende Altern darzustellen.
Mach ich oft, weil dann der Kontrast bei der "echten" Alterung nicht gar so heftig ausfällt.

Zitat:
Finde ich so lustig, wie alles zusammenpasst. Auch dass sie als Hobby Kochen haben.
Ja, da hat das Spiel mal wieder "mitgedacht":

Zitat:
Ist Helga wirklich von Siegfried? Sie ist aktiv und mag Sport, das würde mir zu denken geben
Stimmt, sie schlägt total aus der Art. Vielleicht das Ende der Dickmann-Tradition? Bleibt aber immer noch die Nase...

Zitat:
Baust Du die Grundstücke meistens direkt nebeneinander oder gibt es mehr einzeln stehende Häuser?
Von Zeit zu Zeit bekomm ich einfach Lust zu bauen. Dann schwirrt mir manchmal tagelang eine Idee für ein Haus im Kopf rum und ich "muss" es dann auch verwirklichen. Oft gibt es zunächst gar keine Familie dazu. Manche dieser fixen Ideen stehen also jahrelang leer, bis das neue Haus vielleicht mal zu einer neu entstandenen Familie passt. Den Bauplatz suche ich schon ein wenig nach "Stadtviertel" aus. Die Karte ist ja riesig, da gibt es immer noch jede Menge Platz.

Zitat:
Der Nordfriedhof sieht richtig gut aus mit der Statue, dem Brunnen und allem. Sah der schon am Anfang so aus und die Gräber kamen so nach und nach oder wurde der mit der Zeit auch erst um Statuen, Bäume und dergleichen erweitert?
Das ging ausnahmsweise recht flott, aber auch nicht einem Zug. Jedenfalls hab ich schon ewig nichts mehr dran verändert - von neuen Gräbern mal abgesehen. Allerdings hab ich ein wenig Sorge, dass es irgendeine Begrenzung für die Anzahl der Toten geben könnte. Hab hier mal irgendwann sowas gelesen.

Zitat:
Schade, dass die Geschichte schon wieder zu Ende ist.
Die war doch echt lang?

Zitat:
Sie war mal wieder sehr unterhaltsam und die Kommentare so witzig.
Zitat:
Danke schön
Ich danke dir, dein Kommentar hat mich sehr gefreut.

Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Dass Verlobung und Heirat bei mir ganz schnell gehen, ist sehr selten. Eigentlich nur bei Nebencharakteren meiner Fotostory. Ansonsten schmücke ich das gerne ein bisschen aus.
Würde ich eigentlich auch gern, aber im entscheidenden Moment fehlt mir oft die Lust. Damals war mir das nicht so wichtig.
Zitat:
Ich finde eigentlich, dass Karl gar nicht so hässlich ist. Nur eben etwas dick.
Eben. Außerdem kann er ja nichts dafür.
Zitat:
Allerdings ist es fraglich, ob damit die üblen Gerüchte über das Auftauchen des Gerichtsvollziehers übertüncht werden können.
Daran hat er ja gar nicht gedacht! Tja, diese Art von Dummheit kommt bei Politikern ja öfter vor.
Zitat:
Die Dickmann-Kleinkinder sehen allerdings wirklich furchtbar aus.
Stimmt, die muss man schon echt sehr lieb haben, um darüber hinweg zu sehen.
Zitat:
Als Teenager kommt die eigenartige Mundpartie gleich noch mehr zur Geltung. Ich hoffe ja mal, dass ich mit Anvas Kind Glück habe.
Aber sicher. Solange sie sich von den Dickmanns fern hält.
Zitat:
Als ob man als Schüler mal eben so beim Militär arbeiten könnte. tztz
Stimmt. Ob das vielleicht bei den Amis üblich ist?
Zitat:
Hat mich übrigens überrascht, dass du Gustav auf's College geschickt hast. Als Partyknaller würde ich wohl eher kein Studium wählen. Obwohl ja einige das Studium auch nutzen, um ordentlich die Sau rauszulassen. Außerdem muss er ja noch die Frau (oder den Mann) für's Leben kennenlernen.
Eben! Außerdem will ich die 6 Wunschlots.
Zitat:
Was hat er denn nun studiert?
Oh.. äh .. da muss ich mal forschen... Spielt ja leider keine entscheidene Rolle.
Zitat:
Ist das nicht Joe Black, mit dem Gunnar da im Hintergrund plaudert?
Ne, den gab es damals noch nicht. Ich denke, es ist Jörg Bauer (inzwischen heißt er Jörg Miguel und hat eine große Familie... die Story ist auch noch in der Pipeline. )
Zitat:
Das mit dem mitgebrachten Auto ist ja total krass. Von diesem Bug hab' ich noch nie gehört.
Ich auch nicht. War auch ein Einzelfall.
Zitat:
So schön ist er ja selbst auch nicht, da sollte er sich wenigstens mit Äußerungen über das Aussehen seiner Geliebten etwas zurückhalten.
Speziell Männer leiden da oft unter Wahrnehmungsstörungen, was ihre eigene Attraktivität betrifft.
Zitat:
Monika sieht ja gar nicht aus wie eine Dickmann. Viel zu hübsch dafür. Aber die Mama hat ja gute Gene.
Ich bin da recht froh drüber. Anna ist übrigens ein Townie gewesen.
Zitat:
Das Möbelhaus kommt gar nicht mehr vor. Wurde das wieder verkauft? Oder einfach so nebenbei geleitet?
Weder noch. Nur streckenweise ignoriert.
Zitat:
Gefällt mir gut, dass du Gustav seinem Alter angepasst hast. Ist das eine Maske?
Die Falten? Die sind ein EA-Original, gut versteckt ganz hinten bei den ganz geschminkten Gesichtern. Gibt 3 Versionen davon.
Zitat:
Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass der Zeitungsjunge seit AL die Zeitung vor die Haustür legt. Bei Anva legt er sie dämlicherweise immer an den äußersten Grundstücksrand. Obwohl da nun wirklich keine Tür ist.
Tja, mit jeden Add On sind auch neue Bugs dazugekommen, die leider nicht alle gepatcht wurden. Wohl ab einem gewissen Punkt unvermeidlich, und mit ein Grund, warum man nicht endlos weiter Add Ons draufpfropfen kann. Irgendwann ist das "zerprogrammiert".
Zitat:
Dass Gunar und Horst nicht ausziehen können, ist ja echt ärgerlich. Wurde wahrscheinlich auch nicht gepatcht, oder?
Nein, offziell nicht, aber vielleicht heimlich: denn es trat nur kurze Zeit auf. In verschiedenen Haushalten.
Zitat:
Da hast du ja echt einiges an Stehvermögen bewiesen, dass du die Wohnkonstellation doch letztendlich so hinbekommen hast, wie du das wolltest.
Ja, manchmal kann ich echt hartnäckig sein. War bei dem albernen Dauerschnee-Haus ja auch so. Jeder normale Mensch hätte es einfach gelöscht.
Zitat:
Bin wie immer sehr gespannt, wie es weitergeht.
Und ich bin gespannt, wie dir "Unter Männern" gefällt, denn da geht's um Gunnar Gustafsson.

Vielen Dank und
LG
Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 11:21   #443
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Unter Männern

Mmh, also dieses Apartmentgrundstück hätte ich mir wohl nicht runtergeladen. Unter exklusiv stelle ich mir auch was anderes vor. Mal abgesehen von der interessanten Architektur wirkt es irgendwie leicht verwahrlost und trostlos.
Monika und Howard sind echt ein süßes Pärchen. Auf ihre Geschichte bin ich ja auch schon gespannt. Aber unter dem Titeln "Unter Männern" wäre sie natürlich leicht fehl am Platz.
Jedenfalls habe ich schon so eine Ahnung, dass Michael später nochmals für Konfliktpotential sorgen könnte. Ansonsten wäre es dir wohl einfach zu langweilig.
Der Rückblick gefällt mir ja besonders. Bin eh ein großer Fan von Rückblicken.
Und die Studienzeit kam ja in der letzten Geschichte nur sehr kurz.
Außerdem freu ich mich natürlich, neues über's Apartmentleben zu erfahren. Dass Geraldines so leer ist, begeistert mich nicht unbedingt. Sieht mir wieder schwer nach einem Bug aus.
Das ist ja lustig mit dem Lärm aus den Nebenapartments. Zumindest für's Spiel. Wir hatten in unserer alten Wohnung einen Nachbarn, der jedes Wochenende bis 5 Uhr früh lautstark Party gemacht hat, was für mich nicht so nett war, weil meine Kinder grundsätzlich morgens um fünf schon ausgeschlafen haben und mir dann an den Wochenenden gar keine Zeit mehr zum Schlafen blieb.
Ich finde ja deine beiden Jungs im Partnerlook irgendwie niedlich.
Ah, diesen Löwe Brand kenn ich. Ist wirklich ein blöder Name.
Ui, 50 Mäuse für den langjährigen Lebensgefährten sind aber nicht gerade viel. Hoffentlich tröstet sich Gunar damit, dass das Waisenhaus die "Spende" sicher gut gebrauchen kann.
Zitat:
In Bellacosta angekommen, muss sich Gunar im Taxi einen langen Vortrag über sein Hotel anhören, das angeblich ursprünglich von Architekturbüro Maxis entworfen und erbaut wurde, und kürzlich von dem großen Baumeister Michalis modernisiert wurde. Von dem hat Gunar auch noch nie gehört. Und es interessiert ihn auch nicht die Bohne. Geschwätziger Taxifahrer!
*lol*
Wow, ist das echt so, dass die Sims aufwachen, wenn es anfängt zu hageln und sie im Freien schlafen?
Zitat:
Am öffentlichen Strand wimmelt es auf einmal von Frauen, die den Verkaufsstand für Klamotten, Schmuck und Souvenirs regelrecht blockieren.
Oh, da sind doch gleich die bösen Vorurteile von bis zum Abwinken shoppenden Frauen bestätigt.
Hihi, der Scharlatan im Twikioutfit sieht ja total heiß aus!
Zitat:
Auch in Micville gibt es neuerdings Probleme mit dem erhöhten Grundwasserspiegel.
Was ist denn das jetzt wieder für ein Bug?
Dieser Jacoby ist doch bestimmt ein Enkel vom Direx, oder? Jedenfalls nerven mich diese Sims mit Augenbrauen, die nicht zu Haarfarbe passen, ganz tierisch. Der hätte bei mir schon deshalb nicht einziehen dürfen.
Wenigstens hat Gunar ihn schnell wieder rausgeworfen. Zeus fände ich als Mitbewohner eh viel netter.
Ich hoffe aber sehr, dass Zeus sich noch mit seinen romantischen Ambitionen im Zaum halten kann, bis sein Lebensgefährte das Zeitliche gesegnet hat.

Wieder eine wirklich lustige Geschichte mit köstlichen Kommentaren. Du dachtest doch nicht wirklich, dass mir mal eine Geschichte von dir nicht gefällt? Bis zum nächsten Mal!
lg,
bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 19:39   #444
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Unter Männern

Mmh, also dieses Apartmentgrundstück hätte ich mir wohl nicht runtergeladen. Unter exklusiv stelle ich mir auch was anderes vor. Mal abgesehen von der interessanten Architektur wirkt es irgendwie leicht verwahrlost und trostlos.
Da hab ich dich wohl durch den Text verwirrt: man kann's gar nicht runterladen, denn ich hab's selber gebaut - inspiriert durch ein ähnliches EA-Gebäude in der bei AL mitgelieferten Nachbarschaft. Wenn es diesen öden Eindruck auf dich macht, dann ist es offenbar gelungen.
Zitat:
Monika und Howard sind echt ein süßes Pärchen. Auf ihre Geschichte bin ich ja auch schon gespannt.
Ich auch. Ist nämlich noch nicht gespielt. Da kam Sims 3 dazwischen.
Zitat:
Jedenfalls habe ich schon so eine Ahnung, dass Michael später nochmals für Konfliktpotential sorgen könnte. Ansonsten wäre es dir wohl einfach zu langweilig.
Das ist natürlich gut möglich. Mit dieser Art Dreiecksgeschichte hab ich eh so meine persönlichen Erfahrungen, die ich nun - zwanzig Jahre später - im Spiel verarbeiten könnte. Damals war's natürlich eher tragisch und nicht lustig...
Zitat:
Außerdem freu ich mich natürlich, neues über's Apartmentleben zu erfahren. Dass Geraldines so leer ist, begeistert mich nicht unbedingt. Sieht mir wieder schwer nach einem Bug aus.
Ne, ausnahmsweise kein Bug. Ich war zu faul, die vielen Wohnungen in dem großen Kasten alle komplett einzurichten. Wenn man das vorher macht, haben auch die NPCs Möbel.
Zitat:
Das ist ja lustig mit dem Lärm aus den Nebenapartments.
Find ich auch. Wer dieses Feature nicht mag, muss die gemeinsamen Wände mit Möbeln zustellen. Dann ist's tatsächlich schalldicht. Wir wohnen auch in einem sehr hellhörigen Haus, ich weiß also genau, was du meinst.
Zitat:
Wow, ist das echt so, dass die Sims aufwachen, wenn es anfängt zu hageln und sie im Freien schlafen?
Scheint so. Vielleicht ist er aber auch einfach so aufgewacht. Ich lasse meine Sims nur selten draußen schlafen.
Zitat:
Oh, da sind doch gleich die bösen Vorurteile von bis zum Abwinken shoppenden Frauen bestätigt.
Das drängte sich bei dem Anblick einfach auf.
Zitat:
Was ist denn das jetzt wieder für ein Bug?
Ein nerviger und häufiger. Diese blauen Kanten kann man wohl mit List und Tücke beheben, hab ich hier irgendwo gelesen. War mir aber zu mühsam. (Sieht übrigens nur aus wie Grundwasser, auf den betroffenen Grundstücken selbst merkt man nichts. )
Zitat:
Dieser Jacoby ist doch bestimmt ein Enkel vom Direx, oder? Jedenfalls nerven mich diese Sims mit Augenbrauen, die nicht zu Haarfarbe passen, ganz tierisch. Der hätte bei mir schon deshalb nicht einziehen dürfen.
Speziell seit AL wimmelt es nur so von schrägen Gestalten. Gilt besonders für Untermieter, die sind alle irgendwie - eigenartig.
Zitat:
Ich hoffe aber sehr, dass Zeus sich noch mit seinen romantischen Ambitionen im Zaum halten kann, bis sein Lebensgefährte das Zeitliche gesegnet hat.
Mal gucken. Auch das muss erst noch gespielt werden.

Zitat:
Wieder eine wirklich lustige Geschichte mit köstlichen Kommentaren.
Herzlichen Dank!
Zitat:
Du dachtest doch nicht wirklich, dass mir mal eine Geschichte von dir nicht gefällt?
Das kann man nie wissen. Denn du hast da noch so einige ziemlich ungewöhliche Geschichten vor dir. Zunächst kommt aber wieder so was mit Nostalgie-Faktor...

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 10:00   #445
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Ich hoffe, du nimmst es mir nicht krumm, dass ich deinen Apartmentkomplex kritisiert habe, aber die Beschreibung passte eben wirklich nicht zu dem, was da angeboten wurde, wie du ja selbst auch angemerkt hattest.

Dick im Geschäft
Oh, die Dickmanns sind auf jeden Fall eine Familie mit hohem Nostalgiepotential, insbesondere, wenn wir jetzt die Story der Ursprungsdickmanns mitverfolgen dürfen.
SChön sind sie ja nicht gerade. Aber wir sind ja auch nicht bei den Schöns, sondern bei den Dickmanns.
Oh, das ist wahres Nostalgiefeeling. Die Dickmanns haben einen Geldbaum. Dass erinnert mich wieder an mein Pärchen mit den Zwillingen, deren Einrichtung fast komplett aus Geldbäumen bestand. Inzwischen benutze ich die Laufbahnbelohnungsobjekte kaum mal.
Zitat:
Und viel zu großflächig. Typisch für Sims-Anfänger.
Das ist mal etwas, wovon ich guten Gewissens behaupten kann, dass es auf mich nicht zutrifft. Ich habe schon immer gern kleine, verschachtelte Häuser gebaut. Oft auch mit Plan, auf dem genau eingetragen war, wie viele Kästchen welches Möbelstück verbraucht, damit auch ja kein Platz verschwendet wird. Dass man sich dann im Haus ständig auf die Füße tritt, ist mir erst später aufgegangen...
Zitat:
Damals war noch nicht bekannt, dass eine Pizza auf jeder Party wahre Wunder wirken kann.
Das ist mir z.B. bis heute nicht bekannt. *schäm* Allerdings habe ich eigentlich auch keine Probleme mit dem Partyfeiern. Bloß, dass mitunter die Partystimmung etwas willkürlich hin- und herschwankt.
Zitat:
Harry übt sich auch in Mini-Golf, das das Charisma stärken soll. Warum auch immer.
Finde ich gar nicht so dumm. Schließlich wird Golf doch in sozial stärkeren Kreisen gespielt, das heißt, dass Kenntnisse im Golfen auch das Ansehen verbessern.
Ah, Bernhard bekommt also den ersten Kuss von Julius Kohl. Das ist ja echt witzig.
Lustig auch, wie der Dieb vorm Klo steht. Aber der wollte das doch nicht wirklich klauen? So arm sind die Dickmanns doch gar nicht, dass das der teuerste Gegenstand auf dem Grundstück wäre.
Aha, hat Bernhard also doch wieder das Ufer gewechselt. Als kleine nostalgische Anwandlung hat er dann seine Frau Tina zur Hochzeit in Militärkluft gesteckt. Auch nicht übel.
Fritz und Franz sind ja nicht gerade die nettesten Namen. Aber wenigstens scheint Fritz nur einen geringen Anteil an Dickmanngenen geerbt zu haben. Tina sieht ja auch ganz passabel aus.
Da hat wohl jemand daran gedacht, den Genpool wenigstens ein wenig vor der Verwahrlosung zu retten.
Brigitte ist wirklich verdammt hässlich. Kein Wunder, dass sie ungeküsst auf's College muss (unberührt sind ja die anderen Sims bei dir auch, wenn sie dahingehen). Vielleicht sollte sie über eine Scheinehe mit dem schwulen Jerry nachdenken.
Zitat:
Ob Julie Camper die Frau ist, mit der Fritz mal die Goldene Hochzeit feiert? Ihr Vater hat sie heute begleitet, was die Kids aber nicht zu einer angemessenen Zurückhaltung veranlasst.
Na, immerhin schaut der Papa diskret (oder pikiert) zur Seite.
Eine Schönheit ist Fritz als Erwachsener ja auch nicht gerade, aber für einen Dickmann wirklich recht passabel. Zumindest erkennt man nicht gleich, welches Monster an Genen sich hier verbirgt.
Und da haben wir auch schon wieder einen OfB-Laden. Anscheinend ist die zweite Hälfte deiner Storys diesbezüglich tatsächlich besser bestückt.
Dass er schlecht läuft, dürfte nicht so schlimm sein, Geld ist ja genug da.
Die Dickmanntöchter scheinen ja eine Schwäche für angeblich schule Jungs zu haben. Gut, dass sich Heike letztendlich doch für einen anderen Erzeuger entscheidet. Nicht, dass das späte Outing ihres Mannes etwa ein drittes Kind verhindern würde. Wäre ja fatal für ihren Lebenswunsch.
Zitat:
Das angegliederte Restaurant scheint nur Singles zu bedienen. Also wird an verschiedenen Tischen gegessen, und für den Rest des Urlaubs der Zimmerservice bemüht. Dass man hier erst eine Gruppe bilden muss, um gemeinsam bedient zu werden, wussten sie noch nicht.
Wie geht denn das mit dem Gruppe bilden? Ich finde das ja total blöd, dass die Sims nie gemeinsam essen.
Zitat:
Der Morgen danach.
Na, da hat der Herr Stadtverwalter aber geschwindelt. Ist doch noch zappenduster draußen!
Zitat:
Nach drei Tagen Hochzeitsurlaub sind Kuchen und Truthahn ja noch frisch.
Bäh. Und erschreckenderweise wären sie das auch nach einer ganzen Woche Urlaub noch.
Wow, der Laden ist ja echt riesig geworden. So ein großes Geschäft habe ich glaube ich noch nie gesehen. Wie viele Angestellte muss man da denn haben, damit das läuft?
Komisch. Bei mir funktioniert das inzwischen nicht mehr, dass die Kleinkinder etwas vom Essen der Großen abbekommen. Schade eigentlich.
Andererseits sah es ja ohnehin trotzdem genau gleich aus.
Oh, schon zu Ende. Dabei warte ich doch immer noch auf die erste Affaire. Haben wir also gelernt, dass die Dickmanns zwar äußerlich eher abstoßend sind, dafür aber einen in Micville sehr raren inneren Wert besitzen: Treue. Aber das trifft wahrscheinlich auch nur auf die paar zu, die ich jetzt gerade mitverfolgt habe.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 18:22   #446
Lady in Red
Member
 
Benutzerbild von Lady in Red
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Schwabenland
Geschlecht: w
Alter: 42
Hallo Michalis!

Nun möchte ich endlich deine schöne Geschichte kommentieren! Aber wie ich auch schon vanLuckner schrieb, ist bei mir gerade soviel los, dass ich zu nichts mehr komme.

Die Dickmanns werden weiter verfolgt, diesmal Harry und seine Mary.

Zitat:
Wie es Harry in seiner Kindheit gelernt hat, wird häufig und ausgiebig gemeinsam gegessen. Die Identität dieser Gäste ist heute leider nicht mehr zweifelsfrei zu ermitteln. Harry hat übrigens schon als Teenager eine Karriere als Politiker begonnen und ist inzwischen Parlamentsmitglied.
Diese Gäste ähneln sehr Benjamin Lang und Carsten Nova von der Uni, könnte das sein?

Mit Karl bekommen die beiden ihr 1. Kind, doch das Zweite lässt nicht lange auf sich warten. Elfriede ist der neue Familienzuwachs, ich muss immer grinsen bei den Namen .

Zitat:
Leider hat der Fotograf damals noch nicht herausgefunden, wie man Bilder macht, auf denen man auch was erkennen kann.
Wird mir so ein Lehrling gewesen sein! Aber es ist so schön zu sehen, dass es anderen genauso ging wie mir. Wenn ich meine ersten Werke so betrachte - oje! Ohne Worte!

Aber die Kinder wachsen gut auf, genießen sogar das Privileg, eine Privatschule besuchen zu dürfen. Und Karl geht wie seine Verwandten in die Weite. Ui, ein Nachzügler ist unterwegs! Wieder ein Sohn, Siegfried. Finanziell geht es der Familie wohl ziemlich gut, wenn sie in so ein großes Haus umziehen können. Mit Säulen, was ja sehr wichtig ist! Und während Karl seine eigene Familie gründet, kommt Siegfried auf die Privatschule. Und Elfriede hat Erfolg im Job. Die Eltern können stolz sein.

Oh, Harry ist ja tatsächlich nicht sehr alt geworden. Liegt das tatsächlich an der Leibesfülle? Ich muss gestehen, ich habe nicht oft füllige Sims, deshalb ist mir das wohl noch nicht aufgefallen. Viele Sportler rennen bei mir rum, sowohl vom Beruf als auch vom Hobby (der ganz Lotario-Clan ist Fitneßbegeistert). Und bevor Siegfried mit dem Studium fertig ist, stirbt auch seine Mutter. Siegfried verlobt sich dann mit der Studentin Verena.

Zitat:
Kaum hat sie diesen wichtigen Schritt hinter sich, scheint sie zu zweifeln, ob das eine gute Idee war.
Hihi, wenn faule Sims so in der Gegend stehen, ist das doch immer wieder einen Lacher wert! Also ist die Verena nun auch eine Dickmann. Und die beiden werden schon bald Eltern der Tochter Henriette. Und die ist schon ein Teen, als sie noch eine Schwester bekommt. Verena flirtet wohl gern fremd, wie es scheint, und dann auch noch vor den Augen der Tochter! Ja wie, und mit Helga hast du tatsächlich eine aktive Dickmann bekommen? Hat ja direkt Seltenheitswert!

Henriette heiratet dann nach dem Studium Django Penner, ihre Jugendliebe. Ist doch schön, gibt es bei mir auch immer wieder! Siegfried wird mit 82 geholt, mit den Hula-Zombies.

Zitat:
Der zufällig anwesende Stadtverwalter Michalis nutzt die Gelegenheit, einige seiner Schützlinge persönlich kennenzulernen. Auch Helga will ihm mal die Hand schütteln.
Schön, dass man "dich" auch mal wieder sieht!

Helga turtelt mit Gerrit Neumann, die spiele ich auch ganz gerne, die vier Geschwister. Tja, und Verena muss also der Tatsache ins Auge blicken, dass auch Helga ihren eigenen Weg gehen wird.

Ich fand die Geschichte wieder ganz toll, herrlich entspannend. Und auch schön zu sehen, dass manches bei anderen Spielern genauso läuft wie bei einem selbst.
__________________
Mein Sims 3 Single Gabriel von Hohenstein und seine Geschichte. UPDATE 09.10.13: Die 11. Aufgabe ist Online!
Nachfolgehomepage meiner Hohensteins. UPDATE 05.03.17: Die 12. Aufgabe ist Online!
Mein Sims 2 Single Lucas Schiller und seine Geschichte. UPDATE 16.10.15: Die 11. Aufgabe ist Online!
Lady in Red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 23:02   #447
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Hallo bienchen,
als ich diese alte Geschichte anlässlich deines ausführlichen Kommentars (DANKE!!! ) selber wieder gelesen hab, hab ich erst mal wieder gemerkt, wie unendlich lang die mal wieder ist. Für mich ist sie natürlich eine tolle Erinnerung, aber dass sie dir auch ein wenig Spaß gemacht hat, freut mich besonders.
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Ich hoffe, du nimmst es mir nicht krumm, dass ich deinen Apartmentkomplex kritisiert habe,
Ach i wo!
Zitat:
Oft auch mit Plan, auf dem genau eingetragen war, wie viele Kästchen welches Möbelstück verbraucht, damit auch ja kein Platz verschwendet wird. Dass man sich dann im Haus ständig auf die Füße tritt, ist mir erst später aufgegangen...
Is ja süß!
Zitat:
Brigitte ist wirklich verdammt hässlich. Kein Wunder, dass sie ungeküsst auf's College muss (unberührt sind ja die anderen Sims bei dir auch, wenn sie dahingehen). Vielleicht sollte sie über eine Scheinehe mit dem schwulen Jerry nachdenken.
Eigentlich ist den Sims ja lobenswerterweise das Aussehen wurscht, aber Brigitte hat echt keinen Jungen gefunden.
Zitat:
Die Dickmanntöchter scheinen ja eine Schwäche für angeblich schule Jungs zu haben. Gut, dass sich Heike letztendlich doch für einen anderen Erzeuger entscheidet. Nicht, dass das späte Outing ihres Mannes etwa ein drittes Kind verhindern würde. Wäre ja fatal für ihren Lebenswunsch.
Bei der hohen Schwulenquote in Micville wär das wohl sehr wahrscheinlich tatsächlich passiert.
Zitat:
Wie geht denn das mit dem Gruppe bilden? Ich finde das ja total blöd, dass die Sims nie gemeinsam essen.
Übers Telefon. Total bescheuert programmiert. Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass mich mit den Add On Gute Reise eine Hasslieb verbindet? EDIT: geht wohl auch über "Fragen ... Gelegenheitsgruppe gründen", hab ich grad im Allg.Bereich gelesen. Trotzdem umständlich. *Find*
Zitat:
Wow, der Laden ist ja echt riesig geworden. So ein großes Geschäft habe ich glaube ich noch nie gesehen. Wie viele Angestellte muss man da denn haben, damit das läuft?
Der soll noch viel größer werden. Bisher hat Fritz 1 Geschäftsführerin (die räumt auch auf), 1 Verkäuferin, 1 Auffüllerin und 2 Kassiererinnen eingestellt. Wobei Verena gerade gekündigt hat.
Zitat:
Komisch. Bei mir funktioniert das inzwischen nicht mehr, dass die Kleinkinder etwas vom Essen der Großen abbekommen. Schade eigentlich.
Seltsam. Mal ein Bug, den ich nicht habe. Bei mir funktioniert das nach wie vor.
Zitat:
Oh, schon zu Ende.
"Schon" ist gut, war doch wirklich endlos.
Zitat:
Haben wir also gelernt, dass die Dickmanns zwar äußerlich eher abstoßend sind, dafür aber einen in Micville sehr raren inneren Wert besitzen: Treue.
Ich hab's ja gesagt. Sowas gibt es sogar in meiner Stadt.
Zitat:
Aber das trifft wahrscheinlich auch nur auf die paar zu, die ich jetzt gerade mitverfolgt habe.
Ich fürchte, damit könntest auch mal wieder Recht haben.


Hallo Lady in Red,

Zitat:
Zitat von Lady in Red Beitrag anzeigen
Diese Gäste ähneln sehr Benjamin Lang und Carsten Nova von der Uni, könnte das sein?
Bei Benjamin hast du wohl Recht, aber Carsten kann's eigentlich nicht sein, denn das war wohl noch vor WCJ (Wahnsinn, ist das lange her!) . Ich vermute, es ist dieser Download-Sim, den ich irgendwann in einem Anfall von Panik gelöscht habe.
Zitat:
Elfriede ist der neue Familienzuwachs, ich muss immer grinsen bei den Namen .
Ich hoffe, ich verärgere damit niemanden, der einen solchen Namen hat. Kann man ja nichts für.
Zitat:
Oh, Harry ist ja tatsächlich nicht sehr alt geworden. Liegt das tatsächlich an der Leibesfülle?
Nein, das ist Unsinn. Stand aber mal in einem Lösungsbuch. Die taugen ja leider meist nicht viel, wie ich immer wieder feststellen musste.
Zitat:
Siegfried wird mit 82 geholt, mit den Hula-Zombies.
Eben. Der war ja auch total fett und ist uralt geworden. Soviel zum Thema Lösungsbuch.
Zitat:
Schön, dass man "dich" auch mal wieder sieht!
Das Bild hätt ich beinahe rausgnommen. War ja ein "Unfall". Aber mein Motto lautet: gespielt ist gespielt und wird gespeichert (von ein, zwei Ausnahmen abgesehen ).
Zitat:
Helga turtelt mit Gerrit Neumann, die spiele ich auch ganz gerne, die vier Geschwister.
Sind es nicht sechs? Auch diese Bilder sind zum Teil schon bei der Neumann-Geschichte verwendet worden. Aber das ist ja auch schon lange her. Außerdem find ich das ja den Vorteil gegenüber Sims 3: hier kann ich die Ereignisse aus verschiedenen Perspektiven in die Storys einbauen.
Zitat:
Ich fand die Geschichte wieder ganz toll, herrlich entspannend. Und auch schön zu sehen, dass manches bei anderen Spielern genauso läuft wie bei einem selbst.
Hab ich dir schon mal gesagt, wie gut mir deine Kommentare tun? Ganz lieben Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)

Geändert von Michalis (03.11.2009 um 23:34 Uhr)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2009, 17:00   #448
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Kunst und Liebe
Oh, wie nett! Eine Story mit Vorwarnung extra für mich.
Wie schön, wieder eine so alte Familie mitzuerleben. Anscheinend hattest du damals wirklich in jedem Haushalt einen Geldbaum stehen.
Und schon wieder Zwillinge, ganz ohne Cheat, so langsam werde ich neidisch.
Es ist aber wirklich total schade, dass das Laufenlernen weniger Auswirkung auf das spätere Leben hat als das Erlernen von Fähigkeiten. Und das, obwohl es vorher so angepriesen wurde, dass das Auswirkungen haben würde.
Sophie Miguel wurde bei mir ja auch immer gerne als Datepartnerin missbraucht. Sie sieht auch ganz passabel aus, finde ich, was man nicht von allen Townies behaupten kann.
Irgendwie scheint die Wahrscheinlichkeit, bei einem Stromschlag ums Leben zu kommen, nicht besonders hoch zu sein. Ich habe das noch nie geschafft, ähm, ich meine, es ist bei mir noch nie passiert.
Jaqueline ist ja wirklich sehr jung gestorben, die Arme.
Der Witwer tröstet sich ja dann schnell mit seiner bisher unerwähnt gebliebenen Affaire. Diskretion ist alles.
Manuela Getz? Du meinst wohl Manuela Bretz! Die kenn ich auch.
Oha, da hat doch schon wieder einer ne Affaire mit einem Müller. Robert ist wahrscheinlich der Vater von Florian Müller, nehme ich an.
Diese Brille sieht ja fies aus. Hab' ich noch nie ausprobiert. Vielleicht sollte ich mir die Laufbahnbelohnungen doch nochmal genauer ansehen. Aber du sagtest ja, es lohnt sich nicht.
Na, das ist ja mal 'ne Unterwäsche, die Max da trägt.
Huch, und da kommt Florian Müller vorbei. Jetzt bin ich verwirrt. Ist er also doch nicht der Sohn von Robert. Und er hatte was mit Marie? Wie ich schon sagte, Diskretion ist alles. Und die Beziehung der beiden scheint bisher nicht unter den wechselseitigen Affairen zu leiden.
Josephine und Moritz sind ja ein komisches Pärchen. Ob daraus mal was wird. Nun ja, Gegensätze ziehen sich offenbar an.
Moritz tut mir wirklich sehr leid. Ist bestimmt hart, das zu sehen, wie beide Elternteile fremd gehen.
Es wundert mich ja nicht, dass sein Studium da fast nur aus dem Lernen von Fähigkeiten bestand. Wer solche Eltern hat, verliert wohl schnell das Vertrauen in menschliche Beziehungen.
Anscheinend hat es aber dann doch sogar zu einer Verlobung gereicht. Jedenfalls fand ich Moritz Racheaktion an seinen Eltern ziemlich traurig anzusehen.
Zitat:
Max merkt auf einmal, wie viel Spaß ihm Fitness macht.
wenn man nach seinem Gesichtsausdruck geht, kann das ja nicht allzu viel sein.
Nachdem Moritz selbst untreu wird, tut er mir ja schon ganz erheblich weniger leid.
Und dabei kann er sich noch nicht einmal auf seine Laufbahn als Ausrede berufen.
Oh, der neue Look des Hauses macht wirklich was her! Bin sehr beeindruckt. Vor allem die Wendeltreppe passt da wirklich super rein. Da bekomme ich doch glatt Lust, bei Anva auch mal ein wenig auszubauen.
Ich bin wirklich gespannt, wie lange es der ewig stänkernde Sohnemann unter einem Dach mit seinen Eltern aushält. Oder sie mit ihm.
Habe übrigens festgestellt, dass ich noch nicht einmal die Hälfte deiner Geschichten gelesen habe. Da kann ich mich ja noch auf einiges freuen.
lg, bienchen
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2009, 18:37   #449
Michalis
Member
 
Benutzerbild von Michalis
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: München
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von bienchen83 Beitrag anzeigen
Kunst und Liebe
Oh, wie nett! Eine Story mit Vorwarnung extra für mich.
Natürlich. Ich hatte übrigens gestern tatsächlich schon Bedenken, ob dir die extreme Fremdgeherei in dieser Geschichte nicht doch ein bisschen zu viel wird.
Zitat:
Und schon wieder Zwillinge, ganz ohne Cheat, so langsam werde ich neidisch.
Find ich auch seltsam, dass die in Micville so häufig vorkommen. Dabei spiel ich wirklich völlig ohne Hacks und dergl.
Zitat:
Irgendwie scheint die Wahrscheinlichkeit, bei einem Stromschlag ums Leben zu kommen, nicht besonders hoch zu sein. Ich habe das noch nie geschafft, ähm, ich meine, es ist bei mir noch nie passiert.
Ups, da hat wohl jemand mal was ausprobiert? . Aber stimmt, manchmal will ich auch mal was Dramatisches haben und einen Sim vorzeitig aus dem Leben scheiden lassen. Gar nicht so einfach.
Zitat:
Manuela Getz? Du meinst wohl Manuela Bretz! Die kenn ich auch.
Nö, die hieß wirklich so. Fällt mir immer wieder auf, dass manche Townies bei manchen Spielern anders heißen. Manchmal hab ich auch den Verdacht, dass sich die Townie-Namen über die lange Zeit plötzlich ändern oder einem anderen Sim zugeteilt werden. Denn der Name Bretz ist mir ebenso geläufig. Jene Manuela Getz auf dem Bild hat aber inzwischen einen meiner pensionierten Soldaten geheiratet, glaub ich. Muss ich mal nachgucken, in dem Haus war ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr.
Zitat:
Diese Brille sieht ja fies aus. Hab' ich noch nie ausprobiert. Vielleicht sollte ich mir die Laufbahnbelohnungen doch nochmal genauer ansehen. Aber du sagtest ja, es lohnt sich nicht.
Ne, echt nicht. Und sieht ja auch bescheiden aus.
Zitat:
Na, das ist ja mal 'ne Unterwäsche, die Max da trägt.
Ups. Kleiner Verstoß gegen meine eigenen DL-Regeln. Keine Ahnung mehr, wo ich dieses fiese Teil her habe.
Zitat:
Huch, und da kommt Florian Müller vorbei. Jetzt bin ich verwirrt. Ist er also doch nicht der Sohn von Robert.
Doch, doch. Das ist sein Sohn. Da stand Robert noch auf Frauen. Dass er da auftaucht, ist mal wieder ein Micville-typisches Zeit-Paradoxon. (Die Malers habe ich dazwischen wohl ewig nicht gespielt.)
Zitat:
Josephine und Moritz sind ja ein komisches Pärchen. Ob daraus mal was wird.
Erfährst du in einer der nächsten Geschichten.
Zitat:
Nachdem Moritz selbst untreu wird, tut er mir ja schon ganz erheblich weniger leid.
Mir schon. Denn da kann er nix für. Miss Poorman hat ihn verführt und simlische Besucher können sich ja nicht wehren.
Zitat:
Oh, der neue Look des Hauses macht wirklich was her! Bin sehr beeindruckt.
Danke schön!
Zitat:
Ich bin wirklich gespannt, wie lange es der ewig stänkernde Sohnemann unter einem Dach mit seinen Eltern aushält. Oder sie mit ihm.
Ich auch. Allerdings löst sich dieses Problem wohl eh demnächst, denn die Eltern sind recht hoch betagt.
Zitat:
Habe übrigens festgestellt, dass ich noch nicht einmal die Hälfte deiner Geschichten gelesen habe. Da kann ich mich ja noch auf einiges freuen.
Ich bin nach wie vor beeindruckt, mit welcher Konsequenz du dich da durch arbeitest. Kann nur hoffen, dass dir auch die weiteren Geschichten gut gefallen. Ein paar meiner Lieblings-Stories hast du jedenfalls noch vor dir. Vielen lieben Dank!

LG Michalis
__________________
Besuch meine Welt (Sims 2 bis Sims 4): Micville
Letztes Update: 3. Oktober 2015 "Wie der Vater, so die Söhne" / "Hausfrauenglück" (Sims 4 )
Freue mich über Kommentare: Thread zu den Geschichten aus Micville (Sims2) und Thread zu "Ein neues Micville?" (Sims 4)

Geändert von Michalis (06.11.2009 um 18:39 Uhr)
Michalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 22:22   #450
bienchen83
Member
 
Benutzerbild von bienchen83
 
Registriert seit: Mr 2003
Ort: Bielefeld
Geschlecht: w
Alter: 36
Nach längerer Pause aufgrund der Mittelohrentzündung meiner kleinen Tochter habe ich es nun endlich doch geschafft, Number One zu lesen.
Der Einstieg ist schonmal sehr witzig. Ich würde zu gern wissen, wer denn nun wirklich die erste Familie in Micville war.
Zitat:
Eva stirbt mit 68. Beim Kochen! Sie entschwindet in die Küchenzeile.
*lol* Ich liebe deinen trockenen Humor einfach.
Joe ist nicht gerade eine Schönheit. Da hat wohl jemand im CAS zu viele Hebel verschoben...
Sehr witzig ist auch die Andeutung, dass du mitschuld daran sein könntest, dass der Nacktcheat nicht mehr funktioniert. Wobei ich mich wirklich frage, was EA zu diesem Schritt bewogen haben könnte.
Erstaunlich auch, dass die nocensor.package, die das Spiel temporär erstellte, sobald der Nacktcheat eingegeben wird, immer noch funktioniert, wenn man sie im Downloadordner hat.
Simon sieht ja als Teenager ganz hübsch aus. Hatte wohl mehr Glück mit den Genen. Oder auch nicht, wenn ich ihn mir so als Erwachsenen ansehe.
Sag mal, sterben bei dir eigentlich alle Sims in Platinlaune? Ich seh nur dauernd diese Hulatänzerinnen. Könnte ich gut verstehen, ich lasse meine Sims auch ungern unterhalb des höchsten Launelevels sterben. Oder reichte die Goldstimmung schon aus für die Hulatänzerinnen? Wie man merkt, hatte ich lange keinen sterbenden Sim mehr.
Das ist die erste böse Schwiegermutter, die ich bei den Sims sehe. Ist ja echt lustig, dass sie über die Hochzeit herzieht. Das Spiel überrascht einen doch einfach immer wieder.#
Das mit der Grundausstattung für die zukünftigen Studenten ist eine echt gute Idee. Muss ich mir mal merken, ansonsten haben die ja echt nicht viel zu lachen am Anfang. Insbesondere, wenn sie nicht im Wohnheim wohnen wollen.
Und dann dürfen die Simsons also das Gute Reise Addon testen. Weil sie die erste Familie in Micville waren? Oder war das einfach nur Zufall.
Oh, Susanne geht also eine Venunftehe ein. Das ist ja mal was anderes. Aber als Politikerin muss sie natürlich tatsächlihc auch an ihren Ruf denken.
Offenbar ist es in der Familie Simson üblich, große Hochzeitsfeiern zu veranstalten. Witzig, dass du gerade bei ihnen immer wieder Lust dazu hattest, das auszuschmücken.
Ist mir übrigens noch nie aufgefallen, dass die Ausflüge bei Misserfolg so häufig Bienenschwärme nach sich ziehen. Finde ich ja eigentlich etwas jämmerlich, denn die kamen ja damals schon mit 4JZ. Da hätte man sich ruhig mal was Neues ausdenken können. Abgesehen davon, dass die Bienen grafisch einfach grottig sind.
Also Susanne und Günther da im Bett liegen, ist mir aufgefallen, dass deren Zehen von der Textur her an den Sohlen verzerrt werden. Ist das eine Originalmaxishaut? Das würde ja auch erklären, wieso bei so vielen Downloadhäuten dieses Problem ebenfalls auftaucht. Wurde dann wohl einfach nicht geändert, weil sie der Ersteller dachte, das Zeugs von Maxis wird schon ordentlich texturiert sein. Na von wegen.
Und auf dem Bild kurz dahinter, auf dem Susanne zur Richterin befördert worden ist, fällt mir zum ersten Mal auf, was sie für grässliche Augenbrauen hat. Die Arme.
War das eigentlich auch ein Bug, dass Frauen bei Beginn einer sichtbaren Schwangerschaft automatisch auch die Frisur änderten?
Hihi, zwei Bürgermeister in einer Familie. Das ist ja auch mal was.
Na, das ist aber nicht nett, dass du dem kleinen Marvin wegen eines dämlichen Maxisbugs eine Lernbehinderung andichtest. Kann er doch nix für. Oder war das doch kein Bug? Vielleicht lernen die Kleinkinder einfach am schnellsten von ihren Eltern?
Marvin entwickelt sich dann ja zu einem recht frühreifen Früchtchen, bei den Träumen!
Diese Vögel sterben bei mir ja auch immer grundlos weg. Sind eh nicht so nett gemacht wie damals für Sims1. Oder ich bilde mir das einfach aus nostalgischen Gründen ein, dass das damals besser war.
So eine ewig plätschernde Dusche hatte ich übrigens nach der Installation von AL ebenfalls in einem Haushalt. War sehr lästig.
Den Journalistenpreis hatte ich noch nie. Was bewirkt der denn genau?
Und ich muss gestehen, dass ich auch die Töpferscheibe noch nie benutzt habe. Vielleicht sollte ich doch mal mehr spielen, anstatt nur Simsgeschichten zu lesen. Allerdings sind da die Ladezeiten nicht da, was ein erheblicher Vorteil ist.
Melanies Tod fand ich irgendwie besonders traurig, weiß auch nicht genau, wieso. Ob ihr Enkel jetzt Anwalt werden will, um dann später den Sensemann zu verklagen? Bei den Sims ist ja so manches möglich.
Vielen Dank für die schöne nostalgische Geschichte, Michalis, und ich freu mich wie immer auf mehr. (wird schon langsam langweilig, das zu lesen, oder?)
__________________
Meine Mods findet ihr bei Deichschaf Sims 4

Meine Sims 4-Seiten:
sims4me; Doku
Meine Sims2-Seite:
sim2me

bienchen83 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
sims 2
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de