Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Technik

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.11.2018, 22:16   #1
N1_2888
 
Benutzerbild von N1_2888
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wien
Geschlecht: m
Alter: 35
Kauf einer Windows-7-Installations-DVD

Ich möchte meiner Mutter zum Geburtstag eine Win-7-Installations-DVD kaufen, damit sie ihren PC wieder vernünftig nutzen kann. Das aktuelle Win-8-System hat sie nämlich in kongenialem Zusammenwirken mit meinem Herrn Bruder dermaßen ruiniert, dass ich mit meinem – zugegebenermaßen im Technikbereich äußerst kümmerlichen – Latein am Ende bin.

Nun gibt es da im Netz einen Anbieter, der mit Preisen unter 20 Euro aufwarten kann, doch legen unabhängige Bewertungsportale nahe, dass man davon eher die Finger lassen soll. Wenn man liest, dass es sogar rechtliche Auseinandersetzungen mit Microsoft gegeben hat, welches seinerseits behauptet, der Anbieter verkaufe Fälschungen, dann vergeht es einem endgültig. Andererseits handelt es sich auch bei den teureren in Frage kommenden Angeboten allesamt um OEM-Software. Der Punkt, worauf ich hinauswill, ist der, dass 20 Euro für ein Produkt, das letztlich unbrauchbar ist, hinausgeworfenes Geld sind, dasselbe aber auch für eine Preisdifferenz von knapp 100 Euro gilt, sofern diese durch nichts gerechtfertigt ist.

Angesichts dessen bin ich ein wenig ratslos ...

N1_2888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2018, 23:15   #2
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Das ist in der Tat ein schwieriges Thema, gerade weil man sich eben nicht sicher sein kann, was man letztendlich bekommt. Fakt ist jedenfalls, dass man ein originales Windows 7 im Handel kaum noch bekommt (außer vielleicht Restbestände zu Mondpreisen), das will Microsoft halt nicht. Die günstigen Angebote können entweder wirklich Fälschungen sein, oder die besagten OEM-Versionen, die in der Regel aus nicht verwendeten Firmen-Lizenzen und dergleichen stammen. Die sind nach deutscher Rechtsprechung legal, aber Microsoft sind auch diese ein Dorn im Auge.

Rein technisch spricht nichts dagegen, so eine OEM-Version für ca. 30 bis 40 EUR zu kaufen, man erhält in der Regel eine DVD mit "Dell", "HP" oder sonstiger OEM-Aufschrift sowie einen Lizenzaufkleber, den man sich dann je nach Wunsch selbst auf den PC kleben kann, so wie das damals bei den im Handel verkauften Komplett-PCs der Fall war. Nur die ganzen Updates muss man nach der Installation noch draufnudeln, hier empfiehlt es sich, ein "Update-Paket", wie es z. B. WinFuture anbietet, zu verwenden - wenn man denn einer Downloadquelle abseits von Windows-Update vertrauen mag.

In der Regel wird man jedenfalls auch so eine OEM-Version aktivieren können, falls nicht automatisch, dann zumindest über die telefonische Hotline. Leider muss man da ellenlange Zahlencodes ins Telefon eintippen und den angesagten Lizenzcode dann wiederum in den PC eintippen, und in einigen wenigen Fällen kann das fehlschlagen, oder die Lizenz wird irgendwann als ungültig angezeigt, weil der Lizenzserver den Code verworfen hat. Beim Support ist man dann wohl auf die Kulanz des jeweiligen Mitarbeiters angewiesen, meistens geht es aber gut aus, da Microsoft ja auch nicht seine Kunden vergraulen will.

Ganz ehrlich, ich kann den Einsatz von Windows 7 heutzutage nicht mehr uneingeschränkt empfehlen, wenn man technisch nicht ganz so versiert ist, denn es werden einem doch eine ganze Menge Stolpersteine in den Weg gelegt. Windows 8 ist ein ähnlich vermurkstes System wie Windows Vista, da kann ich verstehen, wenn Deine Mutter es loswerden will. Es ist übrigens weiterhin möglich, mit einem Windows 7-Lizenzschlüssel auf Windows 10 umzusteigen, man muss nur das "Media Creation Tool" von Microsoft herunterladen, damit eine DVD bzw. einen USB-Stick mit einer Windows 10-Installation erstellen, und beim Installieren dann den Win7-Key eingeben, der problemlos akzeptiert wird, selbst von diesen OEM-Versionen.

Man mag zu Windows 10 stehen, wie man will, aber der Support für Windows 7 wird halt über kurz oder lang auch eingestellt, in etwas mehr als einem Jahr wird es keine Updates mehr geben, und selbst diverse Software wird mittlerweile ausschließlich für Windows 10 entwickelt. Man kann die Automatismen und die Datenschnüffelei mit Tools wie "O&O ShutUp 10" einigermaßen in den Griff bekommen, und "Classic Shell" wird zwar im Moment nicht mehr weiterentwickelt, funktioniert aber nach wie vor problemlos, wenn man mit dem Kachelmenü von Win10 partout nichts anfangen kann. Auch von den Hardwareanforderungen hat sich praktisch nichts geändert, für die allermeiste Hardware findet der Win10-Installer sogar selbst passende Treiber. Letzendlich muss man aber in den sauren Apfel beißen und sich für eine der Varianten entscheiden, auch wenn es nicht die perfekte Lösung ist...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 30.11.2018, 08:49   #3
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 53
Für neuere Hardware ist der Win7-Support bereits eingestellt. Vielleicht sollte ich mir noch eine Win10-Installationsmedium mit dem Media Creation Tool erstellen. Ich brauche es ja noch nicht installieren.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2018, 13:33   #4
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Dann kannst Du es aber alle sechs Monate erneuern, weil Microsoft ja ständig "Feature Upgrades" veröffentlicht.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2018, 15:22   #5
N1_2888
 
Benutzerbild von N1_2888
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wien
Geschlecht: m
Alter: 35
Hmm, also da traust du meiner Mutter etwas zuviel zu, Andreas, denn die weiß vermutlich nicht einmal, dass das Betriebssystem, das sie nutzt, Windows 8 ist, ich zweifle sogar, dass sie sich überhaupt im Klaren darüber ist, um was es sich bei so einem Betriebssystem genau handelt.

Ich kann nur kurz von meinen bisherigen Erfahrungen mit dem PC berichten: Man verbringt teilweise Stunden damit, Dateimüll zu löschen, vergeblich zu versuchen, das Upgrade auf Windows 8.1 zu installieren oder irgendeine sch*** Norton-Meldung wegzubekommen, die gegen jede Maßnahme resistent zu sein scheint (Norton Removal Tool, diverse Tipps im Netz). Den Dateimüll bekomme ich zwar mit der Datenträgerbereinigung (nicht aber mit dem CCleaner, der sich regelmäßig aufhängt) weg, aber nach kurzer Zeit ist die Partition wieder randvoll und ich weiß nicht, warum.

Die Wiederherstellungspartition ist weg, eine Installations-DVD war bei dem mittlerweile mehr als fünf Jahre alten Billig-Gerät nicht inkludiert, bei einer Wiederherstellung mit selbst ersteller DVD wäre Norton wieder drauf, wenn denn die Wiederherstellung auf diese Art überhaupt klappen würde. Kurzum: Es lohnt sich einfach nicht, da noch mehr Zeit und Mühe zu investieren.

Ich würde die aktuelle Windows-8-Installation dennoch gerne als eine Art Rettungsanker drauf lassen, weswegen meine Idee eben ist, auf die zweite Partition ein anderes Betriebssystem zu installieren. Windows 10 ist wahrscheinlich zu modern für das Gerät, bei dem ohnehin nicht sicher ist, dass es noch die nächsten Jahre durchhält (Muttern lässt es rund um die Uhr laufen und stapelt gerne diverses Zeug auf den Lüftungsöffnungen ). Ich weiß, man sollte über seine Lieben nicht so reden (bzw. schreiben), aber ich mache es trotzdem: Ein Huhn, das auf die Tastatur pickt, könnte nicht mehr Schaden anrichten.
N1_2888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2018, 16:32   #6
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 53
Wenn deine Mutter nur Internet und E-Mail mit dem Rechner macht, dann kannst du auch einfach ein Linux Mint verwenden. So lange man nichts spezielles braucht, sollte das auch von einem Computer-Dau bedienbar sein. Ein Kollege von mir macht das standardmäßig bei allen seinen Familienangehörigen mit dem Use-Case Internet/Open Office. Dann noch eine Datensicherung per Skript einrichten und die Entmüllung funktioniert über 10-Minuten-Neuinstallation und zurück kopieren der Sicherungskopie.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 30.11.2018, 16:58   #7
Ricki
Member
 
Benutzerbild von Ricki
 
Registriert seit: Dez 2005
Ort: bei Karlsruhe
Geschlecht: w
Alter: 28
Was du so schreibst, das könnte auch einfach ein Auszug aus dem Computerleben mit meinem Vater sein. Das Problem: er hat ein bisschen Ahnung von PCs und "rettet" den dann regelmäßig selbst.

Bei ihm habe ich vor etwa einem halben Jahr kurzen Prozess gemacht. Ich habe ihm einen günstigen Mini-PC inklusive Win 10 gekauft. Er hatte vorher jahrelang Windows 7 im Einsatz und dann kurzzeitig Win8 (das er irgendwie "aus Versehen" selbst installiert hatte).

Mit dem neuen Rechner, besonders dem neuen Betriebssystem kommt er viel besser zurecht. Er nutzt den Rechner für Internet, Fotos und E-Mails. Wobei er inzwischen eh fast nur noch sein Tablet nutzt.

Das Ding hat alles in allem etwa 450 Euro gekostet und hat mir seither viele viele Stunden Arbeit erspart. Auch wenn er vor kurzem auf eigene Faust das Passwort von seinem Microsoftaccount geändert hat (und die Haupt-Email-Adresse) und daher alle Office-Programme die Lizenz nicht mehr akzeptiert hatten…


Was ich sagen will: Ich glaub du tust dir keinen Gefallen, wenn du nochmal Windows 7 gekauft und drauf spielst. Lieber ein bisschen mehr investieren (besonders wenn der Rechner eh kurz vor dem Tod steht). Ich bin eigentlich ein großer Fan von Win 7 (und hab bei meinem PC auch noch das am Laufen), aber für die Eltern-Generation funktioniert glaube ich Win 10 einfach besser.
__________________

SimblrTumblrBlogBACC

There are 10 types of humans. Those who understand binary and those who don't.
Ricki ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:

Werbung
Alt 30.11.2018, 17:47   #8
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Ja, da gebe ich Ricki recht, Windows 10 ist mit seinem Kacheldesign mehr auf Tablet/Smartphone-"Einfachheit" getrimmt, evtl. kommt Deine Mutter damit sogar besser zurecht als mit dem "guten alten" Windows 7. Wenn es kein fünf Jahre altes Billig-Teil wäre, würde Win10 auf jeden Fall gut laufen, aber bei den allergünstigsten Rechnern ist leider an allen Ecken und Enden gespart worden, und wenn ich lese "Partition voll", dann kann es mit der Speicherkapazität (irgendeine kleine eMMC mit 32 oder 64 GB?!) auch nicht weit her sein. Linux wäre natürlich eine Alternative, aber da müsste man sich auch ein wenig auskennen, um es wirklich produktiv zu benutzen.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 30.11.2018, 21:48   #9
N1_2888
 
Benutzerbild von N1_2888
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wien
Geschlecht: m
Alter: 35
Nachdem ich meiner Mutter bereits 2014 die Reparatur ihrer Gastherme und 2017 die Renovierung von Bad und WC gezahlt habe (beides notgedrungen), ist meine Bereitschaft, nochmal Big Spender zu spielen, eher endenwollend. Deshalb habe ich mit Bauchweh, aber doch das verdächtig billige OEM-Windows bestellt und hoffe einfach mal, dass alles klappt. Ist es eigentlich egal, ob man die telefonische Aktivierung via Handy oder Festnetz erledigt oder gibt es irgendwelche Gründe, die für das eine oder das andere sprechen?

Die Festplattengröße scheint mir übrigens nicht so das Problem zu sein, sondern eher, das irgendetwas selbige mit Datenmüll vollzustopfen scheint, wahrscheinlich irgendeine Schadsoftware oder zumindest etwas Dubioses. In Sachen Linux ist einfach meine Hemmschwelle zu hoch, als dass das für mich eine denkbare Alternative wäre, Windows 10 wiederum so oder so auf mittlere Sicht unvermeidbar (auf einem neuen Gerät).

N1_2888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2018, 22:03   #10
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Naja, dann drücke ich mal die Daumen, dass alles klappt. Die telefonische Aktivierung läuft über eine 0800-er Nummer (kostenlos hier in Deutschland, ich weiß aber nicht, wie das in Österreich ist), sollte also egal sein, ob Festnetz oder Handy.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 21:33   #11
N1_2888
 
Benutzerbild von N1_2888
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wien
Geschlecht: m
Alter: 35
Nun, ich habe am Freitag versucht, Windows 7 bei meiner Mutter zu installieren und bin dabei nicht einmal annähernd in die Verlegenheit gekommen, mich mit der Aktivierung auseinandersetzen zu müssen, weil die Installation nie weiter gekommen ist als bis zum "Starting Windows"-Bildschirm nach dem ersten Neustart. Wenn der knapp zehn Minuten angezeigt wird, ohne dass sich irgendetwas regt, muss ich wohl davon ausgehen, dass etwas schiefgelaufen ist.

Davor hat schon dieses, ich nenn's mal Prä-Installations-Update nicht geklappt, detto das Ausführen des Windows 7 Upgrade Advisors, weil die Verbindung zum Server nicht hergestellt werden konnte. Letzterer dient dazu, eventuelle Inkompatibilitäten aufzuzeigen, die der Installation im Weg stehen könnten. Gelungen ist mir lediglich die eine Fehlermeldung wegzubekommen, die auf die vorhandene Safe-Boot-Einstellung zurückzuführen war.

Ich hab mich dann wieder mehr darauf konzentriert, den PC zu entschrotten, jedoch hat mir das Scheitern des Einspielens dreier Windows-Updates für die vorhandene 8er-Version deutlich zu verstehen gegeben, dass das alles irgendwie keinen Sinn hat. Knapp sieben Stunden verschwendete Lebenszeit.

Deshalb erwäge ich doch den hier schon empfohlenen PC-Neukauf und bin beim Googlen nach etwas Günstigem gleich auf dies hier gestoßen (ich hoffe, dass eh keiner denkt, dass das ein Werbelink sein soll ). Was haltet ihr davon? Reicht der Arbeitsspeicher überhaupt aus, wobei mit dem PC eh nicht mehr als Internet-Surfen, You-Tube-Videos schauen und E-Mails schreiben gemacht werden würde? Ist andererseits dafür eine eigene GraKa nicht zuviel des Guten? Das nächstbilligere Gerät (das billigste überhaupt) hat kein DVD-Laufwerk und scheidet daher eigentlich aus.
N1_2888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 22:08   #12
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Ich vermute, die Win7-Installation ist nicht nur wegen Secure Boot (das meintest Du mit "Safe Boot", nehme ich an) schiefgegangen, sondern auch, weil die Festplatte im GPT-Modus formatiert ist. Windows 7 kann mit dererlei "modernem Schnickschnack" leider nicht umgehen. Du müsstest also zunächst einmal mit DiskPart die GPT-Partitionstabelle entfernen und eine normale MBR-Partitionstabelle erstellen (Anleitungen sollte es im Netz geben).

Den verlinkten PC würde ich eher nicht kaufen, reichen würde die Hardware (auch wenn die von den technischen Daten her sicher 10 Jahre alt ist) wohl schon, aber so ein Teil bekommt man gebraucht für 'nen Appel und 'n Ei oder sogar geschenkt, wenn auch ohne Garantie. Erstaunlich, dass sowas immer noch verkauft wird...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 08.12.2018, 23:48   #13
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 53
Der Prozessor ist bereits 11 Jahre alt. Windows 10 auf solch einer alten Hardware erscheint mir doch nicht brauchbar zu sein.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt Gestern, 21:29   #14
N1_2888
 
Benutzerbild von N1_2888
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wien
Geschlecht: m
Alter: 35
Hmm, das klingt alles eher nicht nach einer Kaufempfehlung. Das mit der Änderung der Partitionsformatierung trau ich mir schon irgendwie zu, nur fehlt mir dazu oben bei meiner Mutter die Zeit und Ruhe dazu. (Ich könnte jetzt wieder in epischer Breite ausführen, warum, erspare das aber der p.t. Forengemeinde aus Gründen der Rücksichtnahme. )

Deshalb tendiere ich noch immer dazu, einen Gebraucht-PC irgendwo zu kaufen und möchte fragen, ob ihr mir vielleicht einen Onlinehändler oder so empfehlen könnt, ein bestimmtes Gerät auf so 'nem Portal wäre überhaupt der Hammer. Dann könnte ich das Horrorgerät meiner Mutter an mich nehmen und quasi als sportliche Herausforderung versuchen, es bei mir unten irgendwie hinzubekommen. Bei meinem aktuellen PC, der ursprünglich ebenfalls in der Verfügungsgewalt von Muttern und Brüderlein war, ist mir das ja auch ganz gut gelungen.
N1_2888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:48   #15
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 42
Ja, sowas mache ich auch lieber bei mir zu Hause. Mal eine Kleinigkeit im Beisein des PC-Besitzers in Ordnung bringen ist ja kein Problem, aber wenn ich ein Gerät quasi komplett "auseinandernehmen" muss (und wenn's nur die Software ist), dann tue ich das lieber in Ruhe, und außerdem kann ich so meine Zeit besser nutzen, während das Teil die Platte formatiert, das Windows-Image extrahiert, nach Treibern und Updates sucht usw. Vielleicht solltest Du das Deiner Mutter irgendwie nahelegen, zum beiderseitigen Vorteil.

Tja, Gebrauchtgeräte... Ich habe eigentlich immer irgendwelche alte Hardware hier herumliegen, vieles würde sogar noch für die genannten Zwecke taugen, nur dummerweise kostet der Versand nach Österreich wahrscheinlich mehr, als was Du bei irgendeinem eBay-Angebot oder dergleichen investieren müsstest. Es ist halt irgendwie doof, dass Du eigentlich ein brauchbares Gerät hast, es aber aufgrund solcher Probleme nicht vernünftig in Gang bekommst - und wie sieht das erst bei anderer Hardware aus, die Du gar nicht kennst?
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de