Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Smalltalk

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.11.2005, 14:49   #201
Waffelroellchen
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: w
Alter: 33
Mein Kaninhcen ist jetzt etwa 2 Jahre alt, ich hab sie die ganze Zeit allein gehalten, letztens hab ich gelesen, dass das schon fast Tierqüalerei ist.
Jetzt will ich noch ein zweites dazu holen, aber kein Männchen weil ich keine Lust auf Babys hab.
Wie kann ich die beiden denn aneinander gewöhnen? Wie alt sollte das neue sein und wie groß muss der Käfig denn jetzt sein?
Soll ich noch eine zweite Trinkflasche kaufen und einen zweiten Futternapf, mit dem Haus wär das die selbe Frage, ich hab echt keine Ahnung wie ich das für die beiden so einfach wie möglich mache.
Waffelroellchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 14:55   #202
BoehsesSvenja
Member
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: w
Alter: 31
Zitat:
Zitat von Waffelroellchen
Mein Kaninhcen ist jetzt etwa 2 Jahre alt, ich hab sie die ganze Zeit allein gehalten, letztens hab ich gelesen, dass das schon fast Tierqüalerei ist.
Jetzt will ich noch ein zweites dazu holen, aber kein Männchen weil ich keine Lust auf Babys hab.
Wie kann ich die beiden denn aneinander gewöhnen? Wie alt sollte das neue sein und wie groß muss der Käfig denn jetzt sein?
Soll ich noch eine zweite Trinkflasche kaufen und einen zweiten Futternapf, mit dem Haus wär das die selbe Frage, ich hab echt keine Ahnung wie ich das für die beiden so einfach wie möglich mache.
Dein Kaninchen ist also weiblich. Dann solltest du unbedingt ein kastriertes Männchen dazu holen. Gerade 2 weibliche Tiere kommen oft nicht miteinander aus. Kaninchen sollten immer als Pärchen gehalten werden. Die Tiere im Tierheim sind fast immer schon kastriert. Wenn du dir ein unkastriertes holst und es kastrieren lässt, musst du es 6 Wochen vom Weibchen getrennt halten.

Das neue Kaninchen sollte am besten nicht mehr ganz jung sein. Im Tierheim wirst du sicher ein passendes finden.

Pro Zwergkaninchen (?) rechnet man 2 m², damit die Tiere genug Platz zum Herumhoppeln haben. Die handelsüblichen Käfige sind eigentlich fast alle Tierquälerei.

Eine Trinkflasche reicht.

Was fütterst du denn? Kaninchen sollten fast komplett von Heu ernährt werden. Dazu Gemüse und Kräuter und alles ist wunderbar. Das Kaninchenfutter im Handel enthält zu 99% Getreide, was sehr schädlich ist. Deswegen sollte man das auf keinen Fall füttern.

Sehr gut ist dazu diese Seite: www.diebrain.de
Da steht auch alles zur Vergesellschaftung
__________________
Du bist nicht wie ich, doch das ändert nicht, dass du bei mir bist.
BoehsesSvenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 15:01   #203
Waffelroellchen
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: w
Alter: 33
Ich tu bloß immer n bißchen Trockenfutter in den Napf, auch wenn der gleich wieder umgeschmissen wird
Sonst bekommt sie Salat, mal n Stück Gurke und vieeeeel Heu.
Ich hab da noch ne Frage, reicht es wenn ich einen 2m² großen Käfigboden nach oben ausbaue?
Ich hab da den hier gesehen und der gefällt mir ganz gut, was sagst du dazu?
(im Anhang)
sowas wär doch ganz gut oder?

Geändert von Waffelroellchen (07.01.2006 um 17:07 Uhr)
Waffelroellchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 15:05   #204
BoehsesSvenja
Member
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: w
Alter: 31
Ich persönlich mag solche Etagenkäfige nicht gerne, aber viele nutzen sie und die Tiere scheinen zufrieden darin zu sein. Ich finde mehr Grundfläche schöner, damit die Tiere gut rennen können.

Wie oft werden die beiden denn Auslauf bekommen? Sofern du es ihnen mind. 12 Stunden des Tages ermöglichst, kann der Käfig auch ein wenig kleiner sein. Wenn das nicht der Fall ist, sind 4 m² Grundfläche schon wichtig. Meine beiden haben 12m² und wenn man sie rumflitzen sieht, wird einem klar, dass auch das viel zu klein ist. Das sind Bewegungstiere, die einfach Platz brauchen.

Ich kann dir ja per Mail mal ein Foto von meinem Kaninchenzimmer schicken. Da ist auch ein selbstgebautes Häuschen zu sehen, was meine beiden gerne nutzen.
__________________
Du bist nicht wie ich, doch das ändert nicht, dass du bei mir bist.
BoehsesSvenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 15:06   #205
Waffelroellchen
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: w
Alter: 33
Zitat:
Zitat von BoehsesSvenja
Ich persönlich mag solche Etagenkäfige nicht gerne, aber viele nutzen sie und die Tiere scheinen zufrieden darin zu sein. Ich finde mehr Grundfläche schöner, damit die Tiere gut rennen können.

Wie oft werden die beiden denn Auslauf bekommen? Sofern du es ihnen mind. 12 Stunden des Tages ermöglichst, kann der Käfig auch ein wenig kleiner sein. Wenn das nicht der Fall ist, sind 4 m² Grundfläche schon wichtig. Meine beiden haben 12m² und wenn man sie rumflitzen sieht, wird einem klar, dass auch das viel zu klein ist. Das sind Bewegungstiere, die einfach Platz brauchen.

Ich kann dir ja per Mail mal ein Foto von meinem Kaninchenzimmer schicken. Da ist auch ein selbstgebautes Häuschen zu sehen, was meine beiden gerne nutzen.

Oh ja schick mal
Waffelroellchen@gmx.de
Waffelroellchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 15:20   #206
Waffelroellchen
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: w
Alter: 33
Naja, sowas hat meine Snoopy auch, sie ist draußen so oft es eben geht, meistens sind das aber nur 3 Stunden, zum Ausgleich nehm ich sie wenns wärmer ist immer mit in den Garten, da hat sie auch nochmal ein großes Gehege.
Ich denke dieser hohe Käfig wird reichen, sonst frag ich nochmal im Tierheim nach.

Vielen Dank für deine Tips, scheinst dich ja gut auszukennen.

Liebe Grüße
Waffelchen
Waffelroellchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 15:23   #207
BoehsesSvenja
Member
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: w
Alter: 31
Auf Auskünfte im Tierheim und in Zooläden würde ich keinen Wert legen. Die haben mir zuerst ein Kaninchen verkauft und meinten, das wäre kein Problem. Einen Tag später haben wir das zweite dazu geholt. Unglaublich, dass da Leute mit so wenig Ahnung arbeiten dürfen.

Die Brain-Seite ist wirklich gut. Da steht eigentlich alles wissenswerte.

Ich bin in diversen Tierforen angemeldet und halte einige Tierarten (Kaninchen, Mäuse, einen Hamster). Da muss ich ja ein bisschen was wissen.
__________________
Du bist nicht wie ich, doch das ändert nicht, dass du bei mir bist.
BoehsesSvenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 18:37   #208
simsphoebe
Member
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: Salzburg
Geschlecht: w
Alter: 27
ich hätte mal ein paar fragen zu Hunden,denn meine Family und ich denken grad drüber nach, ob wir uns einen Hund anschaffen solle :

1. Könnte auch ich sein "Frauchen" werden ? [statt einem Erwachsenen, dass er mir vertraut, ich mit ihm in die Hundeschule geh,...] und würde er mir gehorchen?

2. Welche Rassen sind besonders für Familien geeignet ?

3. Was ist das für eine Hunderasse :
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hunderasse.jpg (86,2 KB, 59x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße an meine Friends
HESL !!

simsphoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 20:54   #209
Cosili
Member
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Irgendwo im Universum
Geschlecht: w
Alter: 35
@Simsphoebe:

1) Eigentlich schon. Ein Familienhund sollte sowieso allen Familienmitgliedern gehorchen (sie als ranghöher ansehen). Dem Hund ist es egal ob du 13 oder 30 bist, solange du dich bei der Erziehung richtig und aus Hundesicht logisch verhältst. Die meisten Hunde vertragen sich gut mit allen Familienmitgliedern (die Familie ist ja für den Hund das Rudel), Hauptbezugsperson ist logischerweise derjenige der sich am meisten um den Hund kümmert.

2) Da gibt es viele. Lies am besten ein gutes Buch über Hunderassen (zb. "Charakterhunde" von Katharina von der Leyen, das ist ganz gut und beschreibt auch den Charakter der einzelnen Rassen). Denk auch darüber nach ob der Hund langhaarig sein soll (mehr Fellpflege), wie viel Auslauf er braucht, welche Grösse er haben soll... Gute Familienhunde sind zb. Beagles, Golden Retriever, Schnauzer, Dalmatiner, Cocker Spaniel, Kromfohrländer, Boston terrier, und natúrlich viele andere.
Denk auch an die Möglichkeit einen Mischling aus dem Tierheim zu nehmen, es gibt viele Hunde auf der Suche nach einem guten Zuhause.

3) Schwer zu sagen, wahrscheinlich ein Mischling. Schäferhund, Chow Chow oder eine andere Rasse vom Spitztyp (Eurasier zb.) könnte drin sein, aber nicht pur.
__________________
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin.

Albert Einstein
Cosili ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 26.11.2005, 21:11   #210
Alienor
Member
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Nach Sachsen-Anhalt wieder Bayern <3
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von simsphoebe
ich hätte mal ein paar fragen zu Hunden,denn meine Family und ich denken grad drüber nach, ob wir uns einen Hund anschaffen solle :

1. Könnte auch ich sein "Frauchen" werden ? [statt einem Erwachsenen, dass er mir vertraut, ich mit ihm in die Hundeschule geh,...] und würde er mir gehorchen?

2. Welche Rassen sind besonders für Familien geeignet ?

3. Was ist das für eine Hunderasse :
Wir haben vor ca. einem halben Jahr unseren zweiten Hund dazugeholt. Beides Löwchen.
1: Unser Züchter erklärte mir, ich könne nie die Bezugsperson werden, das können Kinder einfach nicht. Ich wollte ihm das Gegenteil beweisen und habe das mit meiner kleinen Löwchenhündin Nellie auch geschafft: Sie schläft bei mir, ich gehe mit ihr Gassi, ich füttere sie, ich spiele mit ihr, ich kämme sie. Unser anderer Hund, ein Rüde, ist sehr dominant und knurrt auch schon mal- Nellie hat mich einmal angeknurrt, da habe ich sie auf den Rücken gelegt und geschimpft. Vor mir hat sie Respekt, ich bin wirklich ihr Frauchen. Manchmal erzählt mir meine Mutter, dass sie, als sie mit ihr gelaufen ist, nicht gehört hat- bei mir folgt sie aufs Wort. Wirklich, sie hört wudnerbar. Also: Ja, du kannst das Frauchen für den Hund werden, aber das kostet Anstrenung. Unser erster Hund zum Beispiel liebt meine Mutter, ich bin ihm lang nicht so wichtig.

2: Ich finde Löwchen sehr geeignet: Brav, anhänglich, ca. 25-35cm groß, kinderfreundlich, Fremden gegenüber misstrauisch, sehr süß. (Ich hänge mal ein Bild meiner Nellie an)

3: Naja, ich würde Schäferhund-Spitzmischling oder so sagen.

Lg
Alienor





__________________
Persönlichkeit beginnt,
wo Vergleich endet.

Alienor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 21:53   #211
simsphoebe
Member
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: Salzburg
Geschlecht: w
Alter: 27
@Cosili,Alienor

Danke ! Meine Mama hatte früher schon Hunde, aber da sie einen Bauernhof hatten, kümmerten sie sich nicht so wirklich um die...

Wir werden jetzt mal schauen, welche Rasse am besten passen würde, und vielleicht in ein Tierheim fahren [wobei manche ja schreiben , dass eher unerfahrene Menschen im Bezug auf Hunde, keine aus dem Tierheim holen sollten...]

Naja, danke , wir werden uns jetzt lieber erst mal überall erkundigen )
__________________
Liebe Grüße an meine Friends
HESL !!

simsphoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 22:36   #212
Cosili
Member
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Irgendwo im Universum
Geschlecht: w
Alter: 35
Genau, sich VOR der Anschaffung überall erkundigen ist schon mal super!

Wegen Hunden aus dem Tierheim: natürlich ist ein vorbelasteter, traumatisierter Hund der schlechte Erfahrungen gemacht hat nichts für Anfänger und wird meistens auch kein idealer Familienhund. Aber im Tierheim gibt es auch oft Welpen (manchmal sogar dort geboren, wenn trächtige Hündinnen abgegeben werden) oder junge Hunde die nicht wirklich schlechte Erfahrungen gemacht haben, und die können genauso gute Familienhunde werden und sind noch genauso "formbar" wie ein Welpe vom Züchter. Am besten mal nachfragen, die Pfleger im Tierheim kennen ihre Hunde am besten und wissen ob evtl. ein passender dabei ist.
__________________
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin.

Albert Einstein
Cosili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 23:04   #213
Marcel1
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Geschlecht: m
Alter: 27
Hi

Ich habe seit etwa 2 Jahren einen Kater ("Max") und eine Katze ("Nicky").
Max ist ein grauer, dicker, gutmütiger Kater. Nicky eine wilde, freundliche, extrovertierte Katze. Sie ist schwarz, mit einem WEißen Fleck am Hals. Sie sind beide geimpf und Kastriert. Wir leben ja auf dem Land, und sie führten ein Glücklihces Leben und durften raus. Max hat sich ab und an mal was gebrochen, aber das wurde wieder. Sie sind mir beide sehr wichtig, da ich keine Geschwister habe. Soviel zur Vorgeschichte.

Nun haben wir heute abend Nicky gerufen und sie ist nicht gekommen. Auch nach 4 Stunden nicht. Dann lag sie zusammengekauert und zittern vor der Tür. Wir dachten zuerst, es sei was gebrochen. Doch als sich Max mal das Bein brach, Miaute und humpelte er, war aber fidel. Nicky konnte nicht laufen und sah sehr sehr schwach aus. Wir brachten Sie sofort zum Tierarzt. Dieser machte dann eine Blutprobe und untersuchte sie, und stellte Fest, dass sie innere Blutungen hatte, und Sie wegen Lungenblutungen schwer atmete. Er nimmt an dass sie angefahren wurde. Sie zeigt kaum äußerliche Verletzungen und es schein auch nichts arg gebrochen zu sein. ER hat aber gesagt, dass sie kaum noch Puls und Blutdruck hätte, und das es gut sein kann, das sies nicht schaft. Er hat ihr ein Antibiotikum und ein Notfallmedikament gespritzt und Infussionen angeschlossen. Nun verbringt sie die Nacht beim Tierarzt. Sie sieht aber garnicht gut aus. Er meinte, dass es durchaus wahrscheinlich sei, dass sies nicht schafft [IMG]images/smileys/frown.gif[/IMG] [IMG]images/smileys/crying.gif[/IMG].
Aber er will Morgen früh anrufen, und Bericht erstatten.
Was meint ihr dazu? Habt ihr sowas auch schon erlebt?

MfG
Marcel
__________________

Marcel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 23:18   #214
Simonsche
Gast
 
Wie traurig Marcel. Hoffentlich kann man noch was für sie tun.
Ich drücke Dir die Daumen. Und Gib doch Bescheid wenn Du was Neues weisst.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 23:23   #215
Marcel1
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Geschlecht: m
Alter: 27
Ja, ich melde mich auf jeden Fall sobald es was gibt. Der Tierarzt hat auch gesagt, dass er sich meldet, wenn sie stirbt oder ihr arg schlechter geht, auch vor Morgen früh...
Morgen Scan ich vielleicht ein paar Bilder ein und lad sie hoch.
Hoffentlich geht alles gut.

MfG
Marcel
__________________

Marcel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 23:39   #216
Mimiko22
Member
 
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Bei Wäsch - im Urlaub in Besaid
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Marcel1
Hi

Ich habe seit etwa 2 Jahren einen Kater ("Max") und eine Katze ("Nicky").
Max ist ein grauer, dicker, gutmütiger Kater. Nicky eine wilde, freundliche, extrovertierte Katze. Sie ist schwarz, mit einem WEißen Fleck am Hals. Sie sind beide geimpf und Kastriert. Wir leben ja auf dem Land, und sie führten ein Glücklihces Leben und durften raus. Max hat sich ab und an mal was gebrochen, aber das wurde wieder. Sie sind mir beide sehr wichtig, da ich keine Geschwister habe. Soviel zur Vorgeschichte.

Nun haben wir heute abend Nicky gerufen und sie ist nicht gekommen. Auch nach 4 Stunden nicht. Dann lag sie zusammengekauert und zittern vor der Tür. Wir dachten zuerst, es sei was gebrochen. Doch als sich Max mal das Bein brach, Miaute und humpelte er, war aber fidel. Nicky konnte nicht laufen und sah sehr sehr schwach aus. Wir brachten Sie sofort zum Tierarzt. Dieser machte dann eine Blutprobe und untersuchte sie, und stellte Fest, dass sie innere Blutungen hatte, und Sie wegen Lungenblutungen schwer atmete. Er nimmt an dass sie angefahren wurde. Sie zeigt kaum äußerliche Verletzungen und es schein auch nichts arg gebrochen zu sein. ER hat aber gesagt, dass sie kaum noch Puls und Blutdruck hätte, und das es gut sein kann, das sies nicht schaft. Er hat ihr ein Antibiotikum und ein Notfallmedikament gespritzt und Infussionen angeschlossen. Nun verbringt sie die Nacht beim Tierarzt. Sie sieht aber garnicht gut aus. Er meinte, dass es durchaus wahrscheinlich sei, dass sies nicht schafft [IMG]images/smileys/frown.gif[/IMG] [IMG]images/smileys/crying.gif[/IMG].
Aber er will Morgen früh anrufen, und Bericht erstatten.
Was meint ihr dazu? Habt ihr sowas auch schon erlebt?

MfG
Marcel
marcel, die geschichte is voll rührend, und ich drück dir die daumen, deine katze schafft das schon ich hab als kind mit meinen schwestern mal 5 schildkröten bekommen, und heute sinds nurnoch 2....alle andren sind weggelaufen da war ich todtraurig
__________________
♥Wäscheklammer & Keksdose♥
"Wir müssen mehr Charme einsetzen!" "Ich liebe sie!"
Spongebob Schwammkopf
Mimiko22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 00:42   #217
Frostwyrm
Member
 
Benutzerbild von Frostwyrm
 
Registriert seit: Nov 2004
Geschlecht: w
Alter: 31
Viel Glück deiner Katze!
__________________


Frostwyrm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 10:11   #218
Marcel1
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Geschlecht: m
Alter: 27
Danke!

Hier mal der aktuelle Bericht vom Tierarzt (gegen 9:00):

Sie hat die Nacht gut überstanden, ist sogar aufs Klo gegangen und ihr gehts besser. Sie ist aber sehr schwach und er will sie noch eine weile Beobachten. Wir können Nicky wenn alles gut geht heute abend holen und dann am Montag bei ihrem Hausarzt weiterbehandeln. Sie hat die ganze nacht durch Infussionen gekriegt, und ist noch sehr Müde nach dem Stress. Der schock hat bei Nicky etwas nachgelassen, und die Inneren Blutungen sind aber immer noch da, d.h. sie atmet schwer. Und was mit dem Bein ist, wissen wir auch nicht so genau. Kurz gesagt: Es geht ihr deutlich besser, sie ist aber noch nicht über den Berg. Es ist noch alles offen, wegen den Inneren Blutungen. Und gegen diese verdammten Blutungen hilft nur abwarten.

Bilder kommen gleich.

MfG
Marcel
__________________

Marcel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 10:29   #219
Marcel1
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Geschlecht: m
Alter: 27
Hi

Hier die Versprochenen Bilder.

http://img400.imageshack.us/my.php?image=katzen39ib.jpg

http://img518.imageshack.us/my.php?image=katzen41tz.jpg

Die Bilder sind recht aktuell und sind erst ein halbes Jahr oder so alt. Der graue ist immer Max, und Nicky ist die schwarze. Sie sind Wurfgeschwister und am 1. Juli 2003 geboren.

MfG
Marcel
__________________

Marcel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 13:06   #220
Frostwyrm
Member
 
Benutzerbild von Frostwyrm
 
Registriert seit: Nov 2004
Geschlecht: w
Alter: 31
Das sind ja echt zwei ganz süße Katzen!
Ich drück Nicky ganz feste die Daumen!
__________________


Frostwyrm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 13:11   #221
sims-gamer
Member
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Düren
Geschlecht: m
Alter: 25
Habe einen süßen Hasen! Name:Luci Ich würde ihn euch zeigen aber ich weiß nicht wie das geht?
sims-gamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 13:17   #222
blackrose22w
Member
 
Registriert seit: Apr 2005
Geschlecht: w
Alter: 36
@ Marcel die Graue Katze sieht genauso aus wie mein Struppel

ich hatte schon soviel Tiere mein Opa hatte mal eine kaninchen und Meerschweinchen Zucht also 75 Meerschweinchen 75 Hasen
ich zähl mal auf
2 Hunde
6 Katzen 4 Vögel
früher Schildkröten
aber die Leben leiden nicht mehr alle Der eine Hund wurde vom Nachbarn mit absicht Überfahren der Andere Vergiftet vom Nachbarn die Katzen weggefangen und die Vögel sind bei meiner Tante
__________________
Simon 16.10.2002 Joanna 21.12.2004
http://www.bongspiel.de/359

blackrose22w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 15:57   #223
Marcel1
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Geschlecht: m
Alter: 27
Warum wurden die von deinem Nachbarn mit absichtumgebracht?
__________________

Marcel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 16:06   #224
blackrose22w
Member
 
Registriert seit: Apr 2005
Geschlecht: w
Alter: 36
weil der alle Tiere anscheinend gehaßt hat ich weiß es auch nich nur das es damals ALS ich 10 war ganz schön fies und gemein von dem war aber sonst wurde mir auch nich soviel darüber erzählt erst sagten alle die sind weggelaufen und später sind die damit rausgerückt das es der Nachbar bei den beiden Hunden war /Traurig)
__________________
Simon 16.10.2002 Joanna 21.12.2004
http://www.bongspiel.de/359

blackrose22w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 16:13   #225
Sakumi
Member
 
Benutzerbild von Sakumi
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Baesweiler
Geschlecht: w
Alter: 31
Zitat:
Zitat von blackrose22w
weil der alle Tiere anscheinend gehaßt hat
Bei uns renn einer rum,nur leider wissen wir nicht wer es ist... dem Nachbarskater haben sie mit einem Stock/einer Stange ein Loch in die Wange gebort, die Katze von Bekannten ist sogar mehrfach angeschossen worden. Einer anderen Katze haben sie den Schwanz abgehackt...Der Nachbarskater kommt eh ständig mit Verletzungen nach Hause, die definitiv nicht von anderen Katzen stammen Meine Katze haben sie ja einfach so vergiftet...
Was müssen das nur für kranke Menschen sein die sowas tun? Inzwischen lassen wird die Katzen nur noch unter Aufsicht raus.
__________________
Sakumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 16:25   #226
Marcel1
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Geschlecht: m
Alter: 27
omg. Die sollte man anzeigen!!!
Wenn ich sowas mitkriegen würde, würde ich denen mal in die Fresse hauen. Solche kranke Menschen!
__________________

Marcel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 18:39   #227
*Sarah*
Member
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Hannover
Geschlecht: w
Alter: 31
Hallo! Ich wüsste gerne mal was ihr so euren Meerscheinchen an Körnerfutter gebt. Ist das überhauot nötig oder würden sie auch ohne auskomen? Ich füttere nämlich (leider!) Vitakraft und habe heute gelesen das es auch kupfer, Nikotinsäure (!), pflanzliche "Nebenerzeugnisse" etc. enthält. Ich habe mal von einem ziemlich guten Kraftfutter gehört was es aber nirgendwo zu kaufen gibt (namen vergessen...)! kann ich die einzelnen Sachen auch so kaufen und selber mischen? Was brauchen sie denn unbedingt? Oder reicht es wenn ich mehr Heu und grünzeug füttere und lnagsam das körnerfutter weglasse? Und wieviel füttert ihr am Tag? ich eigentlich nur ein-zwei Esslöffel pro Tier und Tag.
Sarah
*Sarah* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 20:49   #228
Witchgirly
Member
 
Registriert seit: Mai 2004
Ort: Krefeld
Geschlecht: w
Alter: 28
Der Hund von meinem Vater wurde auch vom Nachbarn vergiftet! Gemein, solche Schweine, die sowas machen gehören angezeigt!

Naja, also ich würde gerne nen Hamster haben. Früher ging das nicht, weil mein großer Bruder ne Allergie hatte. Eigentlich nur gegen Hunde und Katzen, aber meine Mutter war der Meinung, dass er auch gegen Hamster allergisch wäre, obwohl mein Bruder gesagt hat, dass dies nicht stimmte. (Das ist typisch meine Mutter ) So mein Bruder ist nun ausgezogen, eigentlich grünes Licht... Pustekuchen. Meine Eltern erlauben es mir einfach nicht! Die meinen immer, ich würde mich dann nicht drum kümmern und dann bleibt alles an meiner Mutter hängen. Aber ich wenn ich einen Hamster hätte, würde ich doch alles machen usw. Ach und angeblich meint meine Mutter, Hamster stinken total. Wisst ihr, wie ich meinen Eltern das "beweisen" kann (das ich alles mache und mich kümmere usw) und sie "überreden" kann? Musstet ihr eure Eltern auch überreden um ein Haustier zu kriegen? Bei vielen Freundinnen war das der Fall und alle kriegen trotzdem ein Tier, nur ich nicht! Dabei würde ich mich doch genaustens informieren und alles machen für den Hamster.
LG Witch
__________________
Mein Single: April Chabert
Witchgirly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 21:09   #229
DanielR
Member
 
Registriert seit: Feb 2003
Geschlecht: m
Alter: 33
Du musst dir wirklich im klaren darüber sein, dass ein Hamster ne Menge Zeit beansprucht. Ich hatte mit 12 meinen ersten, habe mich anfangs auch darum gekümmert, aber mit der Zeit hat dann doch meine Mutter das Tier gefüttert und den Käfig gereinigt.

Kann sein, dass es bei dir anders ist und dich wirklich min. 2 Jahre um das Tier kümmerst und Zeit hast.

Ein Hamster braucht jeden Tag mindestens eine Stunde Auslauf, und das heisst nicht, dass man ihn aus dem Käfig nimmt und herumträgt.

Ich würde dir zu Farbmäusen raten, ein ideales Haustier. Ausserdem musst du die min zu zweit halten. Der Hamster bleibt sein ganzes Leben alleine.

Geändert von DanielR (27.11.2005 um 21:11 Uhr)
DanielR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 21:14   #230
Cosili
Member
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Irgendwo im Universum
Geschlecht: w
Alter: 35
Zitat:
Zitat von Witchgirly
Naja, also ich würde gerne nen Hamster haben. Früher ging das nicht, weil mein großer Bruder ne Allergie hatte. Eigentlich nur gegen Hunde und Katzen, aber meine Mutter war der Meinung, dass er auch gegen Hamster allergisch wäre, obwohl mein Bruder gesagt hat, dass dies nicht stimmte. (Das ist typisch meine Mutter ) So mein Bruder ist nun ausgezogen, eigentlich grünes Licht... Pustekuchen. Meine Eltern erlauben es mir einfach nicht! Die meinen immer, ich würde mich dann nicht drum kümmern und dann bleibt alles an meiner Mutter hängen. Aber ich wenn ich einen Hamster hätte, würde ich doch alles machen usw. Ach und angeblich meint meine Mutter, Hamster stinken total. Wisst ihr, wie ich meinen Eltern das "beweisen" kann (das ich alles mache und mich kümmere usw) und sie "überreden" kann? Musstet ihr eure Eltern auch überreden um ein Haustier zu kriegen? Bei vielen Freundinnen war das der Fall und alle kriegen trotzdem ein Tier, nur ich nicht! Dabei würde ich mich doch genaustens informieren und alles machen für den Hamster.
LG Witch
Also, Hamster stinken definitiv NICHT wenn man den Käfig sauberhält. Sie pinkeln immer in die selbe Ecke, da kannst du einen flachen Teller mit Einstreu hinstellen und einfach täglich saubermachen. Die Weibchen haben mehr Eigengeruch als die Männchen, aber selbst den riechst du nur wenn du direkt an den Flankendrüsen von dem Hamster riechst. Der Käfig stinkt deswegen nicht.
Ich kenne deine Eltern nicht, also weiss ich auch nicht für welche Überzeugungsversuche sie empfänglich sind... Vielleicht funktioniert es wenn du dich über Hamster informierst, dir Bücher kaufst, diese gut sichtbar in deinem Zimmer liegenlässt (lesen solltest du sie natürlich auch ), so sehen deine Eltern das du das Thema ernst nimmst. Du kannst auch auf einen Käfig sparen (gute Hamsterkäfige, also mindestes 1 m lang, sind gar nicht so billig) und das deinen Eltern auch sagen, wenn sie sehen das du auch bereit bist für den Hamster auf andere Sachen zu verzichten ist das ja ach gut.
Ich wollte auch früher umbedingt einen Hamster und durfte nicht, warum auch immer. Ich habe ihn mir dann einfach gekauft ohne gross bescheidzusagen (da war ich ca. 15 Jahre alt, glaube ich), und da der Hamster schon mal da war, durfte ich ihn dann auch behalten. Aber diese "Strategie" würde ich dir nicht empfehlen, das war eine ziemlich Dummheit damals... Zwar mit happy end, aber einen Riesenärger gab es trotzdem Dazu muss ich sagen, ich war "abgesichert", im Fall das ich den Hamster nicht behalten dürfte hätte ihn eine Freundin genommen.
Sonst musste ich meine Eltern nie besonders überreden, ich hatte schon immer Wellensittiche (zeitweise bis zu 10 auf einmal) und einen Hund gibt es auch in der Familie.
__________________
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin.

Albert Einstein
Cosili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 21:17   #231
Witchgirly
Member
 
Registriert seit: Mai 2004
Ort: Krefeld
Geschlecht: w
Alter: 28
Klar ist mir bewusst, dass ich mich täglich um den Hamster kümmern muss! Ich denk von mir selber auch nicht, dass ich ihn vernachlässigen würde. Meine Freundin hat einen Hasen um den sie sich mittlerweile nicht mehr so kümmert wie früher. Sie macht nur noch sehr wiederwillig den Käfig sauber oder füttert ihn. Das macht ihre Mutter. Wenn ich bei ihr bin (und das bin ich wirklich sehr oft!) Kümmer ich mich gerne um ihn. Also geb ihm Futter usw. Sie sagt nicht, ich soll das machen, mir machts einfach Spaß. Und ich selber könnte es mir NIE verzeihen, wenn ich mich nicht richtig um ihn kümmern würde!
LG Witch

EDIT: @ Cosili:
Sowas in der Art mit den Büchern hab ich schon gemacht, Ich hab mir welche aus der Bücherei ausgeliehen und gelesen und mich auch mal demonstrativ ins Wohnzimmer zu meiner Mutter gesetzt. Und dann halt Fragen gestellt: "Wusttest du, blabla" Ich würde auch selbst was bezahlen, keine Frage, aber was bringt mir sparen, wenn ich nicht darf.. Aber mir eifnach einen kaufen, neee, dann wäre zu Haus die Hölle los!
__________________
Mein Single: April Chabert

Geändert von Witchgirly (27.11.2005 um 21:21 Uhr)
Witchgirly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 21:21   #232
acivasha
Member
 
Benutzerbild von acivasha
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: w
Alter: 34
Also ich hatte schon einige Hamster und die stinken nicht! Besonders mein derzeitiger (Zwerghamster) ist absolut geruchsneutral. Den Käfig wöchentlich zu reinigen ist eigentlich Verschwendung, da seine Köttelchen derart mini sind, dass man sie kaum sieht Also Turnschuhe im Flur sind eine Geruchsbelästigung, aber so ein kleiner Hamster nicht.
__________________
Ich habe eine Signatur und ich werde nicht davor zurückschrecken sie zu benutzen! Ò.ó

acivasha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 21:24   #233
Witchgirly
Member
 
Registriert seit: Mai 2004
Ort: Krefeld
Geschlecht: w
Alter: 28
Zitat:
Zitat von acivasha
Also ich hatte schon einige Hamster und die stinken nicht! Besonders mein derzeitiger (Zwerghamster) ist absolut geruchsneutral. Den Käfig wöchentlich zu reinigen ist eigentlich Verschwendung, da seine Köttelchen derart mini sind, dass man sie kaum sieht Also Turnschuhe im Flur sind eine Geruchsbelästigung, aber so ein kleiner Hamster nicht.
Das versuch ich ja auch immer meiner Mutter klar zu machen. Naja ich werde demnächst noch einen Versuch starten, meine Elter zu bekehren
Mal sehen, denke nicht, dass ich großen Erfolg haben werde, aber einen Versuch ists immer wert!
__________________
Mein Single: April Chabert
Witchgirly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 21:42   #234
Gast209
Gast
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: L.E.
Geschlecht: w
Alter: 28
Mein Haustier liegt wahrscheinlich am Sterben.
...

Ich habe solche Angst, jedesmal wenn ich in seinen Käfig gugge, dass er tot da liegt. Ich bin am Freitag von der Klassenfahrt wieder gekommen, da war es schon krank. Donnerstag ist meiner Mama aufgefallen, dass es nicht mehr frisst. Vorhin hatte ich ihn auf dem Schoß und habe mit ihm geredet, ich habe das Gefühl gehabt er war seit Freitag etwas schwerer geworden, aber er hat weder gefressen noch getrunken. Ich weiß absolut nich, was ich machen soll...
Ich hoffe wir kriegen ihn wieder hin, morgen früh gehts gleich zum Tierarzt, KampfHase hat zum Glück frei.

Hoffentlich übersteht mein Rodney das. Bitte halte bis morgen durch.
Gast209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 23:32   #235
BoehsesSvenja
Member
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: w
Alter: 31
Zitat:
Zitat von acivasha
Den Käfig wöchentlich zu reinigen ist eigentlich Verschwendung, da seine Köttelchen derart mini sind, dass man sie kaum sieht
Das wöchentliche Reinigen wäre nicht nur überflüssig, sondern auch sehr schlecht für den Hamster. Hamster orientieren sich am Geruch. Komplette Käfigreinigung bedeutet großen Stress für die Tiere. Man sollte nur die Pipiecke (am besten Chinchillasand) öfters reinigen, aber eine Grundreinigung nur alle paar Wochen vornehmen.
__________________
Du bist nicht wie ich, doch das ändert nicht, dass du bei mir bist.
BoehsesSvenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 23:39   #236
Creamy
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Ort: Oldenburg (zur Zeit Osnabrück)
Geschlecht: w
Alter: 37
Zitat:
Zitat von maeuschen0906
die im zoogeschäft haben gesagt das man die zusammen halten kann.
das sind Roborowski- Zwerghamster.
und die beißen sich auch nicht.


by:@maeuchen0906
Die im Zooladen sagen viel, wenn der Tag lang ist! Hamster sind ganz klar Einzelgänger! Es kann sein, dass sie ein Jahr ein Herz und eine Seele sind ... und plötzlich fangen sie an, sich zu beissen! Glaub mir, ich hatte selber mal 2 Hamster zusammen! Es waren sogar Mutter und Tochter, die sich immer super verstanden haben ... und auf einmal fingen sie an, sich zu kabbeln, und ich musste sie trennen!
Das ist einfach nur unglaublicher Stress für die Tiere, und den solltest du deinen Hamstern unbedingt ersparen!
Und nicht alles glauben, was dir die Leute im Zooladen erzählen!
__________________
Egal wie sehr es regnet - das Meiste vom Regen trifft dich nicht!
Creamy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 23:45   #237
Creamy
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Ort: Oldenburg (zur Zeit Osnabrück)
Geschlecht: w
Alter: 37
Zitat:
Zitat von *Sarah*
Hallo! Ich wüsste gerne mal was ihr so euren Meerscheinchen an Körnerfutter gebt. Ist das überhauot nötig oder würden sie auch ohne auskomen? Ich füttere nämlich (leider!) Vitakraft und habe heute gelesen das es auch kupfer, Nikotinsäure (!), pflanzliche "Nebenerzeugnisse" etc. enthält. Ich habe mal von einem ziemlich guten Kraftfutter gehört was es aber nirgendwo zu kaufen gibt (namen vergessen...)! kann ich die einzelnen Sachen auch so kaufen und selber mischen? Was brauchen sie denn unbedingt? Oder reicht es wenn ich mehr Heu und grünzeug füttere und lnagsam das körnerfutter weglasse? Und wieviel füttert ihr am Tag? ich eigentlich nur ein-zwei Esslöffel pro Tier und Tag.
Sarah
Körnerfutter ist für Meeris nicht zwingend notwendig! Und Vitakraft ist sowieso der allergrößte Mist auf dem Markt! Soviel ungesundes Zeug aufm Haufen!! Es reicht, den Meeris immer ganz viel Heu, Wasser und abwechslungsreiches Gemüse zu geben! Und wenn du nicht ganz auf Trockenfutter verzichten willst, kann ich dir die Tima-Pellets empfehlen! Die gibt es bei www.zooplus.de !
Guck doch sonst mal bei www.meerschweinforum.de vorbei! :-)
__________________
Egal wie sehr es regnet - das Meiste vom Regen trifft dich nicht!
Creamy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 02:39   #238
Secretkiss
Member
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Insel Rügen
Geschlecht: w
Alter: 29
zu der Person mit den Ratten...schleunigst Tierklinik oder Arzt anrufen!
Meine Lilly hat eine so ähnliche Beule...allerdings an den achseln (?) das sind die Lympfdrüsen und is leider auch ne alterserscheinung,
was das bei dir zu bedeuten hat , kann ich dir leider nciht sagen...wie alt sind die kleinen?

Zitat:
Die im Zooladen sagen viel, wenn der Tag lang ist!
wohl wahr...genau wie das Grücht das sich Kaninchen und Meerlis vertragen. Sie haben unterschiedliche Körpersprachen und können somit nciht aufeinander reagieren. Ich gehe aus Prinzip nie mehr in Läden wo Tiere verkauft werden

zu dem Thema Katzenmord: Bei uns in der Gartenanlage haben die sämtliche Katzen erschossen. Aus Mitleid haben wir einen kleinen mitgenommen eh es ihn auch nich erwischt...dazu eine Frage: Er zerkratzt wirklich dauernd die wände >.< er hat einen großen kratzbaum und viel Beschäftigung...was kann man dagegen tun? Wir sind echt schon am verzweifeln...
Secretkiss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 15:55   #239
Creamy
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Ort: Oldenburg (zur Zeit Osnabrück)
Geschlecht: w
Alter: 37
Zitat:
Zitat von Secretkiss
genau wie das Grücht das sich Kaninchen und Meerlis vertragen. Sie haben unterschiedliche Körpersprachen und können somit nciht aufeinander reagieren.
Na ja, vertragen tun sie sich in den meisten Fällen schon, aber sie können nichts miteinander anfangen! Sie arrangieren sich irgendwie, aber das Gelbe vom Ei ist so eine Konstellation nicht!
Dazu kommt auch noch, das Kninchen sich gegenseitig immer gerne als Zeichen der Zuneigung putzen ... und wenn ein Kaninchen kein 2. Kaninchen hat, sonern nur ein Schweinchen, putzt es eben das Schweinchen und das gefällt dem Schweinchen überhaupt nicht! Ebenso wenig, wenn das Kaninchen das kleine Schweini berammelt! Es gab wirklich schon Schweine, die im wahrsten Sinne des Wortes totgerammelt wurden!
Manchmal ist alleiner der Stress, den das Schwein wegen des Kaninchens hat, tödlich!
__________________
Egal wie sehr es regnet - das Meiste vom Regen trifft dich nicht!
Creamy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 16:16   #240
*Sarah*
Member
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Hannover
Geschlecht: w
Alter: 31
Also ich hab jetzt in folgendem Forum: www.unsertierforum.de von einem guten Körnerfutter Namens Crispy C gehört, welches ich jetzt mal bestellt habe. Danke für die Antwort Creamy.
Sarah
*Sarah* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 16:36   #241
Creamy
Member
 
Registriert seit: Mr 2004
Ort: Oldenburg (zur Zeit Osnabrück)
Geschlecht: w
Alter: 37
Zitat:
Zitat von *Sarah*
Also ich hab jetzt in folgendem Forum: www.unsertierforum.de von einem guten Körnerfutter Namens Crispy C gehört, welches ich jetzt mal bestellt habe. Danke für die Antwort Creamy.
Sarah
Ja, Crispy C habe ich neben den Tima Pellets auch! Das ist auch wirklich gut! :-)
Dickes Knuddel von meinen an deine Schweinchen!
__________________
Egal wie sehr es regnet - das Meiste vom Regen trifft dich nicht!
Creamy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 17:05   #242
Cosili
Member
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Irgendwo im Universum
Geschlecht: w
Alter: 35
Zitat:
Zitat von *Sarah*
Ich füttere nämlich (leider!) Vitakraft und habe heute gelesen das es auch kupfer, Nikotinsäure (!), pflanzliche "Nebenerzeugnisse" etc. enthält.
Nicht das ich Vitakraft verteidigen würde (ist wirklich ein Billigfutter von der Zusammensetzung her, vergleichbar mit Friskies beim Hund, das ist auch der grösste Mist), aber Kupfer braucht der Körper in geringen Mengen und Nikotinsäure ist nichts anderes als Niacin, also Vitamin B3, das der Organismus ebenfalls braucht. Darüber würde ich mir weniger Sorgen machen als wenn zb. Zucker drin ist.
__________________
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin.

Albert Einstein
Cosili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 19:21   #243
*Sarah*
Member
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Hannover
Geschlecht: w
Alter: 31
Zitat:
Zitat von Cosili
Nicht das ich Vitakraft verteidigen würde (ist wirklich ein Billigfutter von der Zusammensetzung her, vergleichbar mit Friskies beim Hund, das ist auch der grösste Mist), aber Kupfer braucht der Körper in geringen Mengen und Nikotinsäure ist nichts anderes als Niacin, also Vitamin B3, das der Organismus ebenfalls braucht. Darüber würde ich mir weniger Sorgen machen als wenn zb. Zucker drin ist.
Wow, man kann echt noch was dazulernen Dankeschön. Aber gut das ich jetzt mit Crispy c gut beraten bin
Sarah
*Sarah* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 22:16   #244
acivasha
Member
 
Benutzerbild von acivasha
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: w
Alter: 34
Zitat:
Zitat von BoehsesSvenja
Das wöchentliche Reinigen wäre nicht nur überflüssig, sondern auch sehr schlecht für den Hamster. Hamster orientieren sich am Geruch. Komplette Käfigreinigung bedeutet großen Stress für die Tiere. Man sollte nur die Pipiecke (am besten Chinchillasand) öfters reinigen, aber eine Grundreinigung nur alle paar Wochen vornehmen.
Er hat aber keine "Pipiecke". Er pullert fröhlich mal hier und mal dort hin Aussredem renige ich seinen Käfig nach bedarf. Wenn mir dort zu viele Köttels ruumliegen,m wird er saubergemacht. Und danach ist er immer voll stinkig, weil er sich seine Gänge neu buddeln muss Ist aber nett anzusehen
__________________
Ich habe eine Signatur und ich werde nicht davor zurückschrecken sie zu benutzen! Ò.ó

acivasha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 22:20   #245
Secretkiss
Member
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Insel Rügen
Geschlecht: w
Alter: 29
Zitat:
Er hat aber keine "Pipiecke". Er pullert fröhlich mal hier und mal dort hin
man könnte versuchen eine kleine schale mit sand (wie chinchillasand - gibts günstig zu kaufen) in eine ecke zu stellen. hab schon viele erfolge dadurch gesehen
ausser bei meinen viechels - die machen nur des große geschöft darein. jedenfalls erleichtert es die reinigung

Zitat:
Na ja, vertragen tun sie sich in den meisten Fällen schon, aber sie können nichts miteinander anfangen! Sie arrangieren sich irgendwie, aber das Gelbe vom Ei ist so eine Konstellation nicht!
Dazu kommt auch noch, das Kninchen sich gegenseitig immer gerne als Zeichen der Zuneigung putzen ... und wenn ein Kaninchen kein 2. Kaninchen hat, sonern nur ein Schweinchen, putzt es eben das Schweinchen und das gefällt dem Schweinchen überhaupt nicht! Ebenso wenig, wenn das Kaninchen das kleine Schweini berammelt! Es gab wirklich schon Schweine, die im wahrsten Sinne des Wortes totgerammelt wurden!
Manchmal ist alleiner der Stress, den das Schwein wegen des Kaninchens hat, tödlich!
ja genau sowas meine ich...hab das erst neulich mal wieder mitgehört als nen mädchen "beraten" wurde. naja zum schluss wollte sie lieber kein tier nehmen..
Secretkiss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 22:28   #246
acivasha
Member
 
Benutzerbild von acivasha
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: w
Alter: 34
Vergiss es Das haben wir alles schon durch. Er vergräbt da nur sein Futter drin, sonst nix. Und dafür hat er ja seinen Pott Chinchi-Sand....
__________________
Ich habe eine Signatur und ich werde nicht davor zurückschrecken sie zu benutzen! Ò.ó

acivasha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 22:30   #247
Secretkiss
Member
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Insel Rügen
Geschlecht: w
Alter: 29
lol wie niedlich, davon hab ich noch nie gehört *g*
Secretkiss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 22:47   #248
Cosili
Member
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Irgendwo im Universum
Geschlecht: w
Alter: 35
Zitat:
Zitat von Secretkiss
man könnte versuchen eine kleine schale mit sand (wie chinchillasand - gibts günstig zu kaufen) in eine ecke zu stellen. hab schon viele erfolge dadurch gesehen
Mein Hamster badet sich im Chinchillasand, und wenn der Sand in der Pipiecke steht badet er halt im vollgepissten Sand
(Hat halt nicht so den IQ auf Hamsterdurchschnittshöhe )

Die besten Erfahrungen was die "Stubenreinheit" angeht hatte ich mit einem flachen Teller (Untertasse) mit normaler Einstreu, am Anfang mit etwas dreckiger Einstreu gemischt damit der Geruch den Hamster praktisch auf sein neues Klo führt. Sonst hat er immer versucht den Teller wegzuschieben weil anscheinend der Käfigboden mehr nach Pissecke roch als die frische Einstreu auf dem Teller

Noch ein tip für die Käfigreinigung: der Hamster regt sich weniger über den fremden Geruch der neuen Einstreu auf wenn man einfach eine Handvoll der Alten (aus einer sauberen Ecke halt) daruntermischt. Und das Schlafnest sowieso so selten wie möglich komplett austauschen.
__________________
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin.

Albert Einstein
Cosili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2005, 23:05   #249
Simonsche
Gast
 
Hallo Marcel1 !

Geht es Nicky etwas besser ?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 11:37   #250
Hux
Member
 
Registriert seit: Okt 2005
Ort: Rbg o/T
Geschlecht: m
Alter: 45
Hiho,
ich möchte Euch "meine" (ich mag Besitzformen auf Lebewesen bezogen nicht sehr) Katze vorstellen: Mopsn



Öffnet Türen, läuft mit mir durch die Stadt, wartet in der Nähe einer Kneipe oder eines Kumpels, die ich besuche und benutzt eine selbstgebaute Katzenklingel, um mir klar zu machen, dass sie rein will (wohne im zweiten Stock)... seeehr coole Katze und zuckersüß.
__________________
There`s a view of the world I can´t reveal my dear,
`cause the lives that we lead would fall apart, I fear


my SC4 Mods
Hux ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
kater, katze, katzen, leipzig, markieren, tierarzt, tierheim
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de