Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2020, 21:25   #301
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
die hochzeit von oracle sollte eine politische geschichte sein. die familie war ja sowas wie die heutige englische familie. zum glück hat man sich doch entschieden, der geschichte den rücken zu kehren, damit ruhe in der familie herrscht und jeder ohne kameras sein leben haben kann.



belle war mit dakota überfordert. er wollte den ganzen tag nur joggen mit frauchen. manchmal bis in die nacht rein, weil er nicht ausgelastet war. und schnorrte wirklich immer rum, wenn sie etwas leckeres hatte. und sie ist nicht so die sportliche. und dieser hund brauchte halter, die sportjunkies sind. die nachbarn waren zufällig sportjunkies und dadurch wurde dakota ruhiger, weil er seine energie verbrauchen konnte bis zum abend.
__________________
My Sims Stories
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 21.01.2020, 18:03   #302
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Kapitel 10 bis offen


Kapitel 10
Kapitel 11
Kapitel 12
Übersicht 3
Kapitel 13
Kapitel 14
Kapitel 15
Kapitel 16


Elisabeth und Victoria werden die Hauptpersonen sein.





Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2 elisabeth.jpg (44,8 KB, 76x aufgerufen)
__________________
My Sims Stories
Übersicht

Geändert von Nikita22 (27.01.2020 um 21:37 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2020, 16:47   #303
bloody_vampyr
Member
 
Benutzerbild von bloody_vampyr
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht: w
Alter: 30
Grüß dich !


Kapitel 10:

Also die Idee mit den Untoten und ihren Zombietieren finde ich echt mal interessant . Die werden wohl nicht gerade krank sein, aber wahrscheinlich muss ab und an mal was wieder angenäht werden, was?
Tja, das heißt wohl was, wenn der eigene Vater sein Eigentum lieber an eine Fremde gibt anstatt an die eigene Familie . Wundert mich aber, dass er seiner Frau nichts vererbt hat, da die doch tatsächlich traurig über seinen Tod gewesen zu sein scheint. Ich hoffe, das gibt nicht noch Ärger für die arme Elisabeth mit dem unsympathischen Sohn.


Kapitel 11:

Zitat:
Wenn unsere Spielerin mal nicht da ist, planen wir eine gemeine Überraschung.
Mein erster Gedanke: Baby !
Ich musste jetzt erstmal nochmal nachsehen, wer eigentlich Victoria war. Schrecklich, dass ihre Schwester die Taten ihres Vaters verteidigt. Da sieht man mal wieder, wie sehr die Kindheit einen das ganze Leben über prägen kann .
Lol, haben Elisabeth und Leon echt ohne dein Zutun geheiratet und ein Kind bekommen ? Ich würde mal sagen, da hat es wohl gefunkt.
Ich wollte schon fragen, was aus Victoria geworden ist. Das ist ja schrecklich! Dabei hat ihre Mutter ja sogar versucht, eine Therapie zu machen, und trotzdem gibt sie ihrer Tochter jetzt die Schuld an etwas, wofür sie absolut nichts kann . Es ist eine Sache, wenn sie Victoria nicht lieben kann, das ist schlimm genug, weil das Kind das natürlich auch merkt, aber ihr offen die Schuld zu geben… Ich weiß, dass das einfach gesagt ist, weil das eine extrem schwere Situation ist, aber es ist einfach falsch . Victoria tut mir so leid . Ich hoffe, dass sie es irgendwann schafft, sich von ihrer Mutter emotional zu lösen.
Ich freue mich, dass ihr Stiefvater und ihr Bruder aber immer für sie da waren . Das hat wahrscheinlich verhindert, dass sie letztendlich daran kaputt gegangen ist und geholfen, dass sie später mithilfe von Therapie das Ganze auch verarbeiten konnte. Ich bin ehrlich froh darüber. Victorias Schicksal geht mir irgendwie gerade ganz nahe, wie du vielleicht bemerkt hast.


Kapitel 12:

Können die ihr Bad nicht abschließen? Der Typ hat wohl noch nie was von Privatsphäre gehört . Oder davon, dass das strafbar ist, was er da macht. Scheinbar weiß das niemand, da die arme Victoria dauernd begrapscht wird .
Aww, ich freu mich echt, dass Victorias Mutter jetzt endlich erkannt hat, dass sie so nicht weitermachen kann und sie eine Therapie macht . Ich glaube, dass der Schaden, den sie in der Vergangenheit bei ihrer Tochter angerichtet hat, nie wieder heile machen kann, aber es ist ein erster Schritt, dass die Zukunft von beiden besser wird.
Das wundert mich aber ein bisschen, dass Mama so freizügig ist… Da wäre ich ja vor Scham auch gestorben an Victorias Stelle…


Übersicht 3:

NEIIIIN, Candy … Ich mochte sie doch so…. Oh Mann, warum sind die denn alle ins Flugzeug gestiegen, obwohl die von dem Unwetter wussten? Das schrie ja gerade nach Unglück . Und jetzt wird Victoria sich auch nie richtig mit ihrer Mutter aussöhnen können. Wenigstens haben sie einen Anfang gemacht.


Kapitel 13:

Elisabeth und William sollten mal anfangen, die Leute für ihre Belästigungen zu verklagen, dann hört das vielleicht auch endlich auf. Nur weil man gut aussieht, ist das noch lange kein Freifahrtsschein für andere, sie anzufassen .
Das mit dem Erschlagen werden von den Betten nervt total. Deswegen habe ich die in S3 auch nie benutzt . Oh Mann, jetzt hat das blöde Ding Victoria echt erschlagen . Das kann doch nicht wahr sein ! Dabei wollte ich doch wissen, wie sie ihr Leben bestreitet. Passiert das da echt so häufig? Da hab ich ja noch weniger vor, mir das zu holen. Das Riecht schon nach einem Patch, wenn man mich fragt.
Mann, der arme Renaulte tut mir ja leid . Aber ich kann nicht verstehen, warum seine Eltern dann von ihm enttäuscht sind. Sicher hätte er Hilfe holen müssen, aber er ist ein Kind, verdammt noch mal ! Sie sollten sich lieber dafür schämen, dass sie das mit dem Mobben nicht mitbekommen haben, da sie ja scheinbar beide auch an der Schule arbeiten?


Kapitel 14:

Also ich frage mich, in was für einer mittelalterlichen Schule Elisabeth unterrichtet hat . Es ist völlig normal, auch mit praktischer Anschauung zu unterrichten. Ab und an werden auch mal Sachen gemacht, die sogar gar nichts mit Unterrichten zu tun haben. Wie Musik zu hören, die sich die Kinder wünschen, beispielsweise, Filme gucken…
Jaaaah! Ich habe mich schon gefragt, ob du Victoria zurückholst . Natürlich muss ich Anne recht geben, dass man Victoria vielleicht lieber hätte ruhen sollen, aber… ich freu mich, dass sie wieder da ist . Muss aber echt hart sein, dass sich inzwischen so viel verändert hat. Arme Victoria !
Zitat:
Er starrte nur die wunderschöne Wand an.
Okay, das ist natürlich creepy, aber das sieht einfach zu doof aus XD !


Kapitel 15:

Sara Bailey ist ja süß !!! Sag mal, was sie da obenrum anhat, kommt das aus irgendeinem Pack/EP oder ist das CC? Und wenn Letzteres, weißt du noch, wo du das herhast?


Kapitel 16:

Das geht ja gar nicht, wie Victorias Chef seine weiblichen Angestellten behandelt . Hoffentlich passiert da bald mal was gegen.
Wie peinlich für Victoria, als ihr Bruder dann auftaucht ^^‘ . Und der kann es auch nicht lassen, sie ein klein wenig damit aufzuziehen, was?
Also Victoria hat zwei Affären? Scheinbar liebt sie aber Enrico. Sie sollte lieber auf ihr Herz hören und den Anderen in den Wind schießen, wenn der nur das eine von ihr will und sie genervt davon ist.
Ich hoffe ja für sie, dass Enrico der Vater ihrer Kinder ist. Aber selbst wenn nicht, bin ich mir sicher, dass er der Papa für sie werden wird. Er ist ein guter Kerl . Ich hoffe auch, dass er seiner Liebsten wegen der Arbeit helfen kann. Das ist ja schrecklich, was Victoria da durchmachen muss, und gefährlich !
Ha, das geschieht dem Chef recht! Jetzt bezahlt er endlich, was er all die Jahre über verbrochen hat >:-) !
Enrico ist also der biologische Vater. Ich hoffe nur, dass das mit ihm und Victoria auch gut geht. Sie hat nun wirklich mal ein bisschen Glück verdient.

-> Ich hatte diesmal sehr viel Spaß beim Lesen. Ich bin echt froh, dass es diesmal nicht blutig zuging . Einmal ist das ja okay, aber das war einfach zu viel die letzte Zeit. Stattdessen hast du diesmal mit anderen Themen überzeugt. Die Sache mit Victoria bspw. ging mir sehr nahe, wie du vielleicht bemerkt hast, und ich bin so froh, dass du sie wiederbelebt hast (lass sie bloß in Zukunft von den doofen Murphybetten wegbleiben, die sind für die bösen Sims reserviert >:-) ). Das war sehr emotional und gut beschrieben, und ich wollte wissen, wie das ausgeht und wäre sehr traurig gewesen, wenn sie jetzt einfach wegen sowas doofem gestorben wäre. Ich bin jetzt auch sehr gespannt, wie es mit ihr und ihrer kleinen Familie weitergeht.
In dem Sinne, danke ich dir für die Kapitel !

Geändert von bloody_vampyr (29.01.2020 um 16:54 Uhr)
bloody_vampyr ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.01.2020, 18:49   #304
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
saras outfit ist aus dem kostüm. da gibt es auch kleider aus der viktorianischen zeit.
__________________
My Sims Stories
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 31.01.2020, 22:48   #305
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Abschluss Familie Goth und neue Familie


Ich habe echt keinen Überblick mehr, mit wem wer in Verwandtschaft steht. Leider endet die Familie in einer Trägodie.


Kapitel 17
Abschluss


Familie Morgan
Kapitel 1
Kapitel 2
Kapitel 3
Kapitel 4 Ab 18 Jahren

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2 schwanger.jpg (83,9 KB, 60x aufgerufen)
__________________
My Sims Stories
Übersicht

Geändert von Nikita22 (09.02.2020 um 23:25 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 17:30   #306
bloody_vampyr
Member
 
Benutzerbild von bloody_vampyr
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht: w
Alter: 30
Grüße !

Kapitel 17:

Das kann ich mir vorstellen, dass man da irgendwann auf den Zähnen läuft, wenn die Kinder überhaupt nicht ohne die Eltern können und sie dann teils im Schlafsack bei den Kindern schlafen müssen . Bei Dreien macht einer ja auch immer den Anderen wach ...
Die beiden Eltern müssen sich ja echt auseinandergelebt haben, wenn die im Urlaub lieber getrennt zum Flughafen fahren .
Aww, das ist so traurig beschrieben, wie Victoria dann ihren Mann verliert . Ich bin nur froh, dass ihr Bruder dann für sie und die Kinder da war und sie eine Therapie machen konnte.
Zitat:
Wenn noch die Mutter abhaut, bricht für sie alles zusammen
Ich verstehe, dass Victoria jetzt erstmal Zeit für sich braucht, aber ich finde, dass ihr Bruder da recht hat. Ihre Kinder brauchen sie jetzt und sie ist nun mal ihre Mutter. Das kommt mit Verantwortung. Außerdem könnten ihre Kinder ihr auch helfen, über den Verlust hinwegzukommen. Sie sollte lieber mit ihren Kindern zusammen eine Therapie machen.


Abschluss:

Der damals gemobbte Renaulte ist also ein Egomane geworden, den niemand aushält.
Ach nö, wie traurig, jetzt ist Victoria letztendlich sogar freiwillig in den Tod gegangen . Sie hatte so einen traurigen Start, ist schon einmal gestorben und jetzt das . Sie hatte wirklich viele schlimme Zeiten in ihrem Leben. Ich hoffe nur, dass sie im Tod nun Frieden findet. R.I.P. Victoria .
Zitat:
Sie wollte Mama in diesem komischen Bett wecken, aber Mama war kalt und wachte nicht auf.
Awww, das bricht mir ehrlich das Herz ...

-> Ich muss sagen, das war diesmal eine ziemlich emotionale Achterbahn. Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll, weil ich immer noch so traurig über Victorias Tod bin. Diese deine Simin hat mich diesmal ja voll mitgenommen. Ich hätte echt gedacht nach all den Anspielungen, dass sie und Enrico sich scheiden lassen, weil sie untreu wird, aber mit dem, was dann passiert ist, habe ich echt nicht gerechnet . Arme Victoria (und armer Enrico natürlich).
Ich hoffe doch, dass deine nächste Protaginistin mal ein bisschen mehr Glück hat. Immerhin hat sie es schon mal geschafft, sich von ihrer schrecklichen Familie zu befreien, die sie fertig macht, weil sie nicht den Sport betreiben will, den sie für richtigen Hirnsport befinden .


Kapitel 1:

Also ich verbinde River nicht mit einem Männernamen. Ich meine, für mich war irgendwie von vornerein klar, dass es eine Frau ist. Weiß auch nicht, warum ^^' .
Wie gleich alle saufreundlich sind, als sie erfahren, dass sie das ganze Geld... ähhm Unternehmen erben soll -.- ...
Zitat:
Mit einem Höllenbett, was mich noch nicht getötet hat.

Ähhhh, okay, sie macht also einem wildfremden, nassen Mann auf, der mitten in der Nacht auf dem Friedhof rumhängt und lässt ihn rein. Okay... Aber als ich dann das Bild dazu sah... WTF ??? Sie ist nackt dabei??? Wie der Typ dabei guckt, sieht aus, als ob er ein bisschen von ihren unteren Bereichen abgelenkt ist. Ich glaube, River hat bis jetzt unter einem Stein gelebt, dass die nackt fremde Männer des nachts in ihr Haus lässt ...
Oh Mann, ich dachte, dass sie schon wieder nackig ist, als sie in der Disco ist, aber das ist echt eine Klamotte(?), was sie trägt ... Warte mal, das trug sie ja auch oben schon, oder? Also ist sie gar nicht nackt gewesen bei dem wildfremden Mann?
Und ist das Victorias Bruder, den sie da trifft? Hätte ja nicht gedacht, dass der Fremdgehen würde.
Also River ist ja echt eine Hübsche, aber ziemlich eitel. Und ihre Klamotten... unvorteilhaft ...


Kapitel 2:

Als sie im vorigen Kapitel noch sich fragte, wie sie da wieder rauskommt aus der Affäre, ohne Williams Familie zu zerstören, dachte ich mir schon so: Gar nicht, weil du bestimmt schwanger von ihm wirst -.- ... Und ich hatte recht.
Da muss ich River recht geben, dumm ist sie nicht. Das war gut, dass sie sich mit ihrer Familie versöhnt hat und sich nicht von ihrem Agenten aufs Kreuz legen lassen hat .


Kapitel 3:

Aww, wo River ihre Tochter das erste Mal hält, ist sie total süß ! Sie sollte immer so rumlaufen, statt so... unvorteilhaft ^^' .
Zitat:
Zuerst war ich verwirrt, weil ich Nudismus nicht gewohnt bin.
Was? Bei ihrem Kleidungsstil? Echt ? Die muss sich doch wie Zuhause fühlen.
Ja, da muss River sich aber nicht wundern, wenn ihre Tochter ihre Eltern als Eltern ansieht, wenn sie nie da ist und ihren Eltern die Erziehung überlässt... Vielleicht ist es ja ein Weckruf für sie, mehr für ihre Tochter da zu sein .
Oder auch nicht -.- ...
Yessi tut mir echt leid. Sie ist die Verliererin bei dem allen. Ihre Mutter kennt sie kaum und sieht sie auch nicht als Mutter an, und die, die sie als Eltern ansieht, wollen sie nicht haben. Das ist schrecklich ...


Kapitel 4:

Jetzt bin ich verwirrt. Ich dachte, Yessis Vater sei William, der tot ist ? Wieso will River denn jetzt Yessis Vater finden?
Also ist es doch nicht William gewesen, den sie da geküsst hat? Ich dachte, wegen Tante Anne. Jetzt bin ich ganz verwirrt...
Oje, die arme Yessi, das kann ich mir vorstellen, dass sie das nicht vergisst, wie sie ihre Mutter beim Beischlaf gehört/erwischt hat .
Ich hoffe doch, dass Yessi das zweite Stelldichein nicht auch gesehen hat .


-> Also das fängt ja schon mal gut an. River ist ein bisschen arg... ähhh.. freizügig, aber irgendwie auch liebenswert . Aber so richtig süß finde ich ihre Tochter Yessi . Ich weiß nicht, aber wie sie die Dinge sieht, ist einfach herrlich . So abgebrüht/zynisch. Ich hoffe, dass sie die nächste Protagonistin wird .
Danke dir für die Kapitel !
__________________
They who dream by day are cognizant of many things which escape those who only dream by night
*~*Edgar Ellen Poe*~*
Sims 3 FS (Update 01.04.2020): Zeitalter
bloody_vampyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 21:39   #307
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
river hat ein sehr aktives bettleben vor ihrem kind gehabt. da zeigt man doch nicht alle männer. wenn sie schon sagt, dass bis auf zwei männer alle wegfallen, die sie im bett hatte. zwei sind blond mit blauen augen. da william immerhin noch verwandte hatte, hatte man seine gene. oder man hatte seine sachen aufbewahrt in der verwandtschaft, wo seine haare mit wurzeln waren. man wirft erinnerungen ja nicht weg. außerdem wollen dann auch die verwandten wissen, ob yessi mit ihnen verwandt ist. der test war scheinbar negativ ausgefallen.



zu william muss ich aber sagen, dass er nicht gerade treu war am schluss. ich habe zwei weitere simdamen gefunden, die mit ihm eine affäre hatten. und beide waren am schluss schwanger. ohne meine hilfe. zum glück ist er im alter verstorben. und keiner weiß, dass er mehrere affären zur gleichen zeit hatte und zwei davon ein kind mit ihm haben. die damen sind übrigens liiert. würde mich zumindest interessieren, wie er das problem gemanagt hat, ohne dass anne davon wusste.



yessi hat leider das zweite auch mitbekommen. vor lauter scham sagt sie aber nichts.
__________________
My Sims Stories
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 17.02.2020, 21:31   #308
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Kapitel 5 bis offen


Kapitel 5
Kapitel 6
Übersicht 1
Kapitel 7
Kapitel 8
Kapitel 9
Kapitel 10 Ab 18 Jahren
Übersicht 2

Rivers Weg fand ein Ende und nun beginnt für ihre Tochter ein neues Leben.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 6 thora.jpg (54,7 KB, 50x aufgerufen)
__________________
My Sims Stories
Übersicht

Geändert von Nikita22 (23.02.2020 um 21:58 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 16:34   #309
bloody_vampyr
Member
 
Benutzerbild von bloody_vampyr
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht: w
Alter: 30
Grüß dich !

Kapitel 5:

Ahhh, Yessi ist ja übel drauf . Ich dachte schon, dass sie das ernst meint, dass sie ihr erstes Mal im Bett der Eltern haben will. Das war echt eine geniale Aktion, ihren Eltern so Angst zu machen . Schlimm genug, dass die Eltern es im Bett der Tochter getan haben . Das sollte wirklich eine Tabuzone sein. Schämen sollten die sich!
Zitat:
Auch wenn andere Leute sagen, sie war nur ein Tier. Aber für uns war sie wie ein Kind, was man liebte.
Man sollte einfach ruhig sein, wenn man keine Ahnung davon hat, wie schwer das ist, ein geliebtes Familienmitglied zu verlieren. Denn genau das sind Haustiere auch! Richtig so, River >:-) !
Lol, Thora mit Schminke sieht so süß aus .
Wenn Saphir so unterfordert in der Schule ist, sollte er das lieber sagen, damit er auf eine Schule kommen kann, wo man ihn auch richtig fördert.
Arme Brenda! Ich hoffe doch, dass ihr alter Halter davon ruiniert wurde, wie er sie beinahe zu Tode hat hungern lassen .
Zitat:
Aber er weigert sich mit Händen und Flossen,
Da ist das so eine traurige Situation mit Rivers Tod und dann bringst du mich mit so einem genialen Wortspiel zum Lachen. Jetzt weiß ich nicht, ob ich oder soll.
Aww, wäre sie nur zum Arzt gegangen. Wahrscheinlich wollte sie einfach nicht wahrhaben, wie krank sie ist, aber es hätte sie ja scheinbar gerettet.


Kapitel 6:

Was ist denn das für ein Onkel, der die Nichte auf der Beerdigung der Großeltern befummelt und sie dann sogar nachts überfallen will ! Bin ja froh, dass seine Ex ihn scheinbar verfolgt, um die armen Mädchen zu retten. Und seine Fans, dazu brauch ich ja echt nichts zu sagen.
Zitat:
Seine Anhänger meinen sogar, man wäre als Frau selber schuld, wenn man belästigt oder missbraucht wird.
Sowas ist das Letzte! Ich kann mich über sowas gar nicht genug aufregen !
Hm, ich versuch mich übrigens gerade die ganze Zeit an den Onkel zu erinnern. Wessen Bruder war der denn? Rivers oder Havas?
Was zum Henker ist das mit Thora und dem Bär denn? Auch noch auf einem öffentlichen Badboden. Üärcks !
Ja, also der Typ könnte bei mir ja gleich wieder gehen. Hat keinen Bock auf Beziehungen, aber bezahlen darf sie für ihn und ihm ein Dach über den Kopf geben. Oh ja, aber die Beine darf sie natürlich für ihn breit machen. Das geht klar. Ja, nee, ist klar! Was für ein sympathischer Kerl… -.- Ja, da kann ich Thoreas Bruder echt verstehen…
Zitat:
Seine Frau verdünnte sich schnell
Lol, sie hat bestimmt Slim Fast getrunken !
Zitat:
Immerhin bist du schuld daran, dass du schwanger bist", sagte er sauer.
Nee, ist klar, sie hat sich selbst geschwängert. Also wirklich, schämen sollte sie sich! (Ironie off) So ein Idiot !
Zitat:
"Und am besten haben wir keinen Kontakt mehr. Ich will nicht mit meiner Seuche konfrontiert werden", erweiterte er und ging.
Bravo ! Das ist das Beste. Soll Unterhalt einklagen und dann dafür sorgen, dass ihr armes Kind auch nie mit so einem dämlichen Vater zu tun haben muss.


Übersicht 1:

Du hast die Geschichte von Rivers Familie noch weiter ausgebaut. Schön gemacht . Ich mag es, wie sich der kleine Tante-Emma-Laden immer weiterentwickelt hat. Da haben die Morgans es wohl geschafft, sich immer wieder an die Zeit anzupassen. Und jetzt weiß man auch, was es mit Rivers Opa auf sich hatte.
Yessi wird übrigens immer einen Platz in meinem Herzen haben, auch wenn sie leider nicht die nächste Hauptprotagonistin geworden ist . Ich freue mich echt, dass sie aber ein glückliches Leben führt .


Kapitel 7:

Woah, ich hätte ja nie gedacht, dass Saphir seine Frau betrügen würde . Wo er seine Schwester doch so damals gerügt hatte.
Ich trau Vana kein Stück weit . Nicht mal so weit, wie ich ihn werfen könnte, und das wäre schon nicht weit. Der hat’s einfach versaut. Selbst wenn er Thora nur schützen wollte, hätte er sich ihr halt nie nähern sollen, und als er es dann getan hat, hätte er mit ihr reden sollen, anstatt den Arsch raushängen zu lassen und ihr zu sagen, doch die Kinder abzutreiben . Aber natürlich nimmt Thora ihn zurück -.- ...
Die Kinder sind so süß. Wie die Tochter die Mama nicht teilen will und der Sohn das total locker nimmt. Herrlich .
Ehrlich, haben die eigentlich keine Schlösser an ihren Türen ??? Das ist doch das erste, wenn man kleine, rumlaufende Kinder hat, egal, ob sie jetzt bei Freunden sind oder nicht: Abschließen, wenn man nicht will, dass Kind fürs Leben gezeichnet wird!
Zitat:
Ich will Futter. Ich will Futter. Ich will Futter.
LOL! Wie süß XD!


Kapitel 8:

Ehrlich, die lernen es auch einfach nicht mit dem Abschließen .
Zitat:
Sonst hätten wir Verwandte gefragt, ob sie ein Kind nehmen.
„Welches wollt ihr denn haben? Das mit den längeren Haaren? Mädchen, Junge? Das da macht häufig ein, und das da beißt ein bisschen, ist aber sonst ganz lieb.“ Wie im Tierheim, oder wie ?
Zitat:
Wie kann man Schreibabys bitteschön nach Göttern benennen?
Heyhey, ich will hier nichts hören XD ! Lass mir bloß Luna in Ruhe ! Und meinen kleinen Hermes! Ach ja, ganz nebenbei hab ich übrigens sofort geschmunzelt, als ich die Namen des Kriegsgottes und der Siegesgöttin bei dir gelesen habe . Auch wenn ich doch hoffe, dass der kleine Junge nicht nach seinem Namen kommt.
Zitat:
Jeder gab uns Tipps, wie wir die Kinder ruhig bekommen, aber es machte meistens alles schlimmer als vorher.
Ja, das kenn ich. Einfach jeder meint, seinen Senf dazu geben zu müssen, wie man es doch bitte besser machen kann. Vor allen Dingen Eltern und Großeltern tendieren dazu. ARGH !
Zitat:
Leider schleichen sich die Kinder manchmal zu mir und Vana unter die Bettdecke.
Meine ersten Gedanken: Und noch zwei traumatisierte Kinder . Wenigstens haben die Eltern jetzt ENDLICH gelernt, wozu Schloss und Schlüssel da sind.


Kapitel 9:

Elena sieht ja cool aus . Ich finde es toll, dass du von deinen alten Familien noch Sims im Spiel hast. Auch wenn ich da meistens sowieso nicht durchblicke leider :/ .
Oh! Aber an Renaulte erinnere ich mich . Das war doch der, der wegen seines Namens gehänselt wurde, und dann als Erwachsener so unausstehlich war, oder?
Sophie Ward hat ja echt was. Wow ! Hab selten so eine gute Mischung aus Eleganz und Lässigkeit gesehen.
Zitat:
Ihre Eltern wurden auch älter und sind keine Nudisten mehr. Was den jüngeren Geschwistern einiges erspart anzusehen.
Das glaube ich !
Das ist aber schrecklich, wie es bei Saphir und Cherry läuft. Die sollten sich lieber trennen . Warum hat Cherry eigentlich so einem Ehevertrag zugestimmt? Ob man sowas wohl anfechten kann, wenn er sie betrogen hat?
Yasmin sieht irgendwie aus wie eine der Maxis NPCs. Ich komm leider gerade nicht auf ihren Namen und weiß auch nicht, wo sie wohnt.


Kapitel 10:

Zitat:
Paul Straud
Yahhh! Straud !!!
Yay, er heiratet in die Familie ein! Ich feier hier gerade übel drüber ! Und er ist gleich so klasse XD! „Oh ja, meine nächste Mahlzeit… ähhh, der nette Nachbar.“ XDXDXD
Hm, Nudisten im Winter… ähm ja ^^‘ .
Ach ja, wieder mal ein A-loch, das meint, sie soll die Kinder abtreiben... -.- Das ist echt hart für sie, dass sie auch noch in so einen Ekel verliebt ist . Oh, Mann und was er dann tut, ist ja echt das Letzte. So ein widerlicher Feigling ! Was für ein Witz, dass der auch noch Gandhi heißt. Bin froh, dass Yasmin und ihr Kind das überstanden haben, und sogar die Eltern haben dadurch wieder zueinander gefunden.
Er hat also eine Frau und schon ein Kind. Das wird ja immer schlimmer .
Zitat:
Selbst Knackis haben heilige Regeln und eine schwangere Frau ist für sie sehr heilig.
Ich hab mal irgendwo gehört, dass es Kinderschändern im Gefängnis nicht gut gehen soll, aber weiß natürlich nicht, ob das stimmt.
Ach, komm schon! Also der Abschnitt im Gefängnis war schon schlimm genug, den will ich gar nicht kommentieren, du weißt ja, was ich von sowas halte. Aber dass er dann auch noch Cherry tötet…
Es ist gut, dass Saphir seiner Tochter nicht gesagt hat, wer die Mutter getötet hat. Das würde sie sich nie verzeihen.


Übersicht 2:

Ach komm, jetzt auch noch Saphir? Das wird ja immer schlimmer!
Wenn ich Amaralys und Straudi so sehe, denke ich mir nur: Denen beiden wäre ich lieber gefolgt. Es ist so süß, dass er sogar die Kräfte für sie opfern will . Hoffentlich finden sie eine Lösung. Ich freu mich übrigens, Straudi mal von nahem zu sehen . Hab schon drauf gewartet, seitdem er das erste Mal vorkam . Hat er aber Glück gehabt, dass man von seinem speziellem Vorfahr nicht allzu viel sieht. Ich find ihn ja niedlich .

-> Als ich in der Vorschau hier gelesen habe, dass Rivers Tochter übernimmt, habe ich mich gleich auf Yessi gefreut . Sogar das erste Kapitel, wo Thora übernahm, dachte ich noch, du würdest zu Yessi zurückkehren. Schade, ich hatte mich auf mehr von ihr gefreut. Hatte trotzdem Spaß beim Lesen , danke dafür. Naja, bis zum 10. Kapitel zumindest, aber das habe ich ja schon ein paarmal geschrieben, dass ich solche Brutalität einfach nicht mag...
Ich hoffe jedenfalls, dass die arme Yasmin mit ihren Kindern zurechtkommt, die ja nichts für ihren Vater können, und Yasmin irgendwann ihr Trauma verarbeiten wird können.
__________________
They who dream by day are cognizant of many things which escape those who only dream by night
*~*Edgar Ellen Poe*~*
Sims 3 FS (Update 01.04.2020): Zeitalter
bloody_vampyr ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 03.03.2020, 13:13   #310
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Kapitel 11 bis offen


Amaralys spiele ich wieder auf Wunsch. Nur ihre Ehe ging nach einer Wesensveränderung vom Ehemann in die Brüche.



Kapitel 11
Kapitel 12
Kapitel 13
Übersicht 3
Kapitel 14 ab 18 Jahren
Kapitel 15
Kapitel 16
Kapitel 17

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 4 alexa.jpg (118,8 KB, 37x aufgerufen)
__________________
My Sims Stories
Übersicht

Geändert von Nikita22 (10.03.2020 um 21:27 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 23:19   #311
bloody_vampyr
Member
 
Benutzerbild von bloody_vampyr
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht: w
Alter: 30
Grüß dich !


Kapitel 11:

Ich bin froh, dass Yasmin die Geschehnisse scheinbar verarbeiten konnte. Ich hatte echt Sorge, dass sie sich die Schuld für den Tod ihrer Eltern geben würde und dass sie auch ihre Kinder hassen könnte . Aber sie hat es geschafft, darüber hinwegzukommen, was nur richtig ist, aber ich mir wahnsinnig schwer vorstelle.
Ach, wie schön, dass du mit Amaryls weitermachst. Ich hab’s ja schon bei der Vorschau gelesen . Ich hoffe nur, dass du ihr nicht auch sowas wie Yasmin wiederfahren lässt .
Zitat:
Sie wurde alt und wollte ein letztes Mal meinen Vater sehen. Ich begleitete sie nach Forgotten Hollow und sah, wie traurig sie wurde, als mein Erzeuger mit einer hübschen Vampirin liiert war und Maximus hatten.
Awww, wie traurig .
Zitat:
Mein Vater verstarb an einer komischen Erkrankung und mein Bruder wurde der Anführer.
Wenn da mal nicht der machthungrige Bruder die Finger im Spiel hatte.
Die Vorstellung von Vampiren im Sommerurlaub finde ich übrigens lustig/interessant. Ich hab mir ehrlich nie Gedanken darüber gemacht, wie und wohin die Urlaub fahren .
Zitat:
Sie klebt an meinem Bruder und beide machen echt alles zusammen. Sie gehen sogar zusammen auf Toilette oder Duschen.
Was ist das denn für eine Mutter ?
Oje, das ist ja eine bescheidene Situation gewesen, in der Paul und seine Frau gewesen waren . Er hatte ja gar keine andere Wahl, als sie zu verwandeln, um sie zu retten. Das hätte wohl jeder in seiner Situation getan. Amaralys hat es scheinbar gut aufgefasst, vielleicht zu gut. Gefällt mir auch nicht, dass Paul Rache will. Es ist verständlich, aber sie sollten lieber Abstand zu seinem Bruder und seiner Creeper-Mutter suchen.
Zitat:
Sobald sie Menschenblut trinkt, wird man zu einer Bestie. Es ist wie eine Droge, weil es zu gut schmeckt.
Das ist ein interessantes Konzept, finde ich.


Kapitel 12:

Zitat:
Als Vamp würde sie im Salzwasser sterben.
Das finde ich auch interessant. Sonnenstrahlung wird durch Wasser ja auch verstärkt, soweit ich weiß.
So hat Ritvik am Ende also seine Strafe bekommen. Ich will ja sagen, dass er das verdient hat, aber mir tut Amaralys so leid. Jetzt ist sie der Bestie in sich also erlegen . Schlecht. Durch deine Vorschau weiß ich ja auch schon, dass sie sich so weit verändern wird, dass ihre Ehe mit Paul in die Brüche geht .
Das hätte ich aber nicht gedacht, dass Paul manchmal auch schwach wird.
Vernünftig, dass Alexa woanders hin geht. Aber ganz ehrlich, sie hätten einfach alle als Familie zusammen aus Forgotten Hollow weggehen sollen.
Wie cool, Lena Bjergsen erinnert mich irendwie voll an eine Simin, die ich mal in Sims 3 gemacht habe . Weiß auch nicht warum, weil so ähnlich sieht sie ihr gar nicht.
Ein Meermann in der Wüste, finde ich ja auch mal witzig XD .
Woah, Phyllis ist ein echter Hingucker .
Oh, warte, Gothika ist Maximus‘ Frau? Ups, ich dachte, sie sei seine Mutter XD !


Kapitel 13:

OMG, sag mir, dass das nur ein echt komischer Zufall von zwei Sims sind, die aufs Klo gehen wollten . Das sieht ja aus, als ob die Frau den Kopf ins Klo steckt .
Okay, das kam echt unerwartet. Ich dachte, dass Amaralys jetzt, da sie zur dunklen Seite gewechselt ist, sich so weit verändert, dass Paul sich von ihr trennt, aber stattdessen kommt es genau anders herum. Paul hat also einen Kontrollzwang entwickelt. Einen ungesunden Kontrollzwang . Es war gut, dass Amaralys ihm die rote Karte gezeigt hat und weggegangen ist. Das geht ja überhaupt nicht, dass er sie einsperrt . Aber sie hätte, wenn sie die Kinder schon nicht mitnimmt, wenigstens dafür sorgen können, dass sie in Sicherheit sind. Ist aber wohl einfacher gesagt, als getan, da ihr Mann als Clanoberhaupt bestimmt ziemlich viel Macht hat. Also hätte sie nur bleiben können, um sie zu schützen. Ist echt eine blöde Situation, in der sie steckte .


Übersicht 3:

Das kann ich mir lebhaft vorstellen, dass die Beziehung von Amaralys‘ und Pauls Kindern zu ihnen gestört ist.
Alexa sieht echt gut aus . Aber sie sollte ihren Cousin rausschmeißen, wenn er sie belästigt .
Mars hat den Beruf verfehlt (ich mein, das hat er sowieso, weil er ein Gauner ist -.- ). Hätte mit Phyllis tauschen sollen, die Soldatin ist.
Rivers Stammbaum sieht ja noch recht übersichtlich aus, dafür, dass ich erst letztes Kapitel gedacht habe: „Ist das wieder alles komplex, wer da mit wem verwandt ist“ ^^' .


Kapitel 14:

GO, Catalina, zeig’s deinem Vater! Gutes Studienfach übrigens . Und sie sieht total süß aus, wie sie auf dem ersten Bild guckt .
Och, schade, dass sie sich verändert hat. Ich fand sie vorher viel niedlicher. Du weißt ja, ich mag Sims, deren Gesicht Charakter hat.
Zitat:
Ich war innerlich schön, was mehr wert ist als ein hübsches Gesicht wie sie zu haben.
Stimm ich Alexa voll und ganz zu. Aber wenn es nur so einfach wäre… Ich kann Catalina auch voll verstehen .
Zitat:
(Der nackte Typ hat seine Frau mehrmals betrogen und mit vier Frauen uneheliche Kinder.?)
LOOL, spricht ja für sich, was XD?
Ich hätte ja echt nicht gedacht, dass der herzensgute Paul mal so ein Tyrann wird. Traurig, traurig .
Zitat:
Lange musste ich nicht warten. Auch er war mehr als betrunken und nahm mich sofort in der Bar unter den Augen der Besucher ran.
Oh, Mann, nehmt euch ein Zimmer !
Zitat:
Der Vater von Tochter Lea ist Yannik Klee. Ein sehr untreuer Ehemann.
Etwa der nackte aus dem Fitnesstudio XD ?
Oh Gott, Aaron tut mir ja so leid . Da kann man verstehen, dass er jetzt Angst um Catalina hat. Aww, das ist wirklich herzzerreißend, wie er dann ganz traurig dasteht. Ich drücke ihm und Catalina die Daumen .


Kapitel 15:

Ach nein, Aaron ist noch während der Schwangerschaft gestorben und hat nicht mal seine Tochter kennengelernt? Ich heul hier gleich, ehrlich !
Zitat:
Ich wurde sogar wegen dieser Auffälligkeit von der besorgten Kindergärtnerin angesprochen. Taiga würde sich nie wie ein Mädchen verhalten und lieber Jungssachen machen. Dabei bin ich doch so "feminin".
Was ist denn das für eine ungeeignete Kindergärtnerin? Das eine hat ja nichts mit dem anderen zu tun. Nur weil Mutter so ist, muss Tochter nicht so sein. Und es geht sie ja auch überhaupt nichts an, dass Taiga halt lieber mit Autos spielt, als mit Puppen. Solche ignoranten Leute regen mich immer tierisch auf !
Zitat:
Natürlich kam sofort ihre Klassenlehrerin auf mich zu und fand ihr Verhalten besorgniserregend.
Und gleich geht’s weiter mit den Leuten, die mich aufregen. Und das sollen Pädagogen sein? Allesamt den Beruf verfehlt, würde ich mal sagen. Nur weil man ein Mädchen ist, muss man nicht gleich mit Puppen spielen und Prinzessinnen toll finden. So ein Blödsinn! Und wenn Taiga sich tatsächlich nicht als Mädchen fühlt, dann ist das kein „besorgniserregendes Verhalten“, sondern etwas, das nur Taiga etwas angeht.
Oh Mann, ich muss mich echt zusammenreißen, nicht weiter über diese ignoranten Lehrer zu meckern .
Zitat:
Meine Freunde haben jeden Abend dicke Steaks auf dem Teller oder bekommen Nutellabrot. Mama sagt immer, eines Tages rächt sich diese Gewohnheit. Sie werden dick werden, weil sie gesundes Essen nicht gewohnt sind. Viele meiner Klassenkameraden hassen sogar das Gemüse in der Kantine. Sie essen dafür gerne das Fleisch vom Teller. Vielleicht noch Kartoffel. Aber alles andere wandert immer in die Mülltonne.
Oh ja, das kenn ich auch. Wenn es nach den Kleinen geht, könnte es dreimal täglich Nutellabrot geben . Und Nudeln!
Zitat:
Mama schloss die Augen und stellte sich wahrscheinlich vor, wie sie ihm eins auf die Nase gibt.
LOOOL !
Das mit der Waschmaschine und dem Durchsuchen nach Sachen finde ich eine super Idee, dass die Kleine lernt, im Haushalt mitzuhelfen .
Oh Mann, das ist ja nochmal gut mit den „Smarties“ ausgegangen. War das Viagra oder waren das Drogen? Und wegen sowas ist Aaron letztendlich gestorben? Das ist ja schrecklich ! Das ist es einfach nicht wert. Beides nicht .


Kapitel 16:

Hab mich schon gefragt, was jetzt letztendlich aus Taiga wird. Sie hatte es ja wirklich nicht einfach nach dieser Drogengeschichte . Es war gut, dass ihre Mutter mit ihr weggezogen ist.
Aber es wurde ja nicht besser. Taiga ist zum Glück jemand, der sich wehren kann, aber über die Mobberinnen muss ich ja nichts sagen. Sowas ist immer das Letzte !
Ha, denen hat es Taiga aber gegeben >:-) ! Es ist schön, dass sie sich ihres Sandkastenfreundes angenommen hat und ihn auch beschützt hat. Das war so herzig . Jetzt hoffe ich ja ein bisschen, dass da noch mehr draus wird bei den beiden .


Kapitel 17:

Ach ja, da kommen wieder die homophoben Idioten, die könnte ich immer ... . Hoffentlich wird Catalinas Bruder glücklich, jetzt, wo er sich endlich geoutet hat.
Ich muss ja gestehen, dass ich auch nicht gedacht hätte, dass sich Taiga so radikal verändern würde. Aber gut für sie . Hauptsache, sie ist glücklich mit sich, das ist mitunter das Schwerste...
Oje, eine Teenagerschwangerschaft. Das ist natürlich hart . Und die Eltern von ihm sind auch noch dagegen. Das find ich persönlich immer ganz schlimm, weil das die Kinder völlig kaputt machen kann . Und letztendlich geht es sie ja auch nichts an.
Dass Taiga aber abhaut und einfach ihre Kinder dalässt, finde ich nicht in Ordnung . Sie hatte den Spaß, es ist passiert, und jetzt muss sie auch Verantwortung übernehmen.
Ihre arme Mutter muss sich also jetzt um vier Kinder kümmern . Und sie ist ja auch nicht mehr die Jüngste.

-> Ist ziemlich viel passiert diesmal, und vor allen Dingen die Sache mit Aaron fand ich fürchterlich tragisch . Hatte auch wieder einen Heidenspaß bei einigen Kapiteln, und ich freu mich auf jeden Fall, dass du mit Amaralys Familienstrang weitergemacht hast .
PS: Schade übrigens, dass aus der Sandkastenliebe von Taiga nichts wurde :/ .
__________________
They who dream by day are cognizant of many things which escape those who only dream by night
*~*Edgar Ellen Poe*~*
Sims 3 FS (Update 01.04.2020): Zeitalter
bloody_vampyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 18:22   #312
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
eine gute freundschaft ist auch viel wert. vor allem hat sich doch für taigas alten freund viel geändert. er hat wieder abgenommen und hat einen gesünderen lebensstil gefunden. dazu kann er sich nun auch wehren.


aaron ist wirklich wegen den drogen verstorben. er hätte sich dann lieber eine ältere frau nehmen sollen. keine 19jährige junge frau. sonst eine in den 40ern. die sind nicht mehr so fit.
__________________
My Sims Stories
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:

Werbung
Alt 15.03.2020, 16:03   #313
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Familie Raven


Abschluss Familie Morgan
Kapitel 1
Kapitel 2
kapitel 3
Kapitel 4 Ab 18 Jahren
kapitel 5
kapitel 6
Kapitel 7
Kapitel 8
Kapitel 9
Kapitel 10

Ich habe die Familie gewechselt, weil sie verbuggt war. Jetzt übernimmt die musikalische Maxime Raven. Sie leidet an Amnesie.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 kochen.jpg (183,5 KB, 25x aufgerufen)
__________________
My Sims Stories
Übersicht

Geändert von Nikita22 (25.03.2020 um 00:34 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 21:27   #314
bloody_vampyr
Member
 
Benutzerbild von bloody_vampyr
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht: w
Alter: 30
Grüß dich !


Abschluss:

Taiga und ihr Mann haben also bis zuletzt nicht zu ihren Kindern gestanden, und das, obwohl es ihnen augenscheinlich ziemlich gut ging. Finde ich armselig von den beiden . Da braucht es nicht zu wundern, dass sie nichts von ihren leiblichen Eltern wissen wollten. Ich hoffe doch, dass sie sie aber finanziell unterstützt haben. Wenigstens hatten sie in der Oma eine gute Mutter, und die Großeltern haben es trotz Alter gut geschafft, sich um sie zu kümmern .
Das Intro ist toll geschrieben, finde ich . Die Verwirrung der Hauptperson (kommt mir irgendwie wie eine Frau vor), kommt sehr schön rüber. Na da bin ich mal gespannt, ob sie/er seine Erinnerung wiederfinden wird.


Kapitel 1:

Ist ja mal wieder eine schreckliche Geschichte, was der armen Familie Perez passiert ist . So, wie es ausschaut, ist Maxime wahrscheinlich Ramons Schwester. Hoffentlich finden sich beide Geschwister wieder.
Ach, da schreibst du es ja sogar, dass sie es ist. Das erste, was mir, nach ihren coolen Haaren auffällt, sind ihre Klamotten. Die habe ich letztens auch erst runtergeladen .
Ich dachte gerade, als ich das erste Bild gesehen habe von ihrer Wohnung, dass du solche Konzeptzeichnungen wie EA mit ihren Packabstimmungen gemacht hast, bis ich blickte, dass das Bildbearbeitung ist .
Zitat:
Auch wenn Pickles Spritzen hasst. Wie alle Haustiere auf der Erde. Aber manchmal muss man das tun.
Oh ja…
Ihren Traum finde ich sehr schön gemacht . Vor allen Dingen, wo die wahrscheinliche Mutter dann miaut und es nahtlos in die Realität zu Pickles übergeht. Das finde ich auch immer so gemein, wenn man was nettes träumt, mittendrin aufwacht und dann nicht dasselbe weiterträumen kann. Ist wie eine Geschichte, deren Ende man nie erfährt -.- .


Kapitel 2:

So schlimm kann Maximes Stimme ja nicht sein, wenn sie sogar damit Geld verdient. Es sei denn, sie singt im Gruselkabinett .
Es ist gut, dass sie sich ihrer Angst stellen und sie überwinden konnte. Hatte sie aber echt Glück mit ihrem Date gehabt. Enrico hat ja einen… ähh… interessanten Modegeschmack .
Lol, bei dem Raketenabschnitt musste ich immer dran denken, dass Enrico ihr wohl mal seine Rakete zeigen wollte .
Das ist ja mal eine andere Zwangs-Verlobungsgeschichte. Dass die Eltern ihren Sohn dazu zwingen, eine arme, hübsche Frau zu heiraten, damit er nicht herablassend wird, kenne ich zumindest noch nicht. Auch wenn es schon ziemlich herablassend ist, ärmere Leute als Pöbel zu bezeichnen...


Kapitel 3:

Wenn Maxime mit dem richtigen Agenten Erfolg hat, sollte Enrico einfach auch dahin wechseln. Vielleicht liegt es aber einfach daran, dass er weniger Talent als seine Liebste hat, dass er nicht erfolgreich ist.
Okay, ich dachte, dass Maxime ihre Erinnerung durch ein Treffen mit ihrem Bruder wiederbekommt, aber jetzt hat sie über ihren neuen Butler schon einen Anhaltspunkt bekommen.
So hart das ist, aber manchmal sollte man vielleicht seinen Traum aufgeben, bevor man unglücklich wird, und sich was anderes suchen, in dem man gut ist und glücklich werden kann. Andererseits ist Enrico ja sowieso so reich, dass er sich das auch leisten kann, ihn weiter zu verfolgen. Selbst wenn er nie erfolgreich sein sollte. Klar, ob er damit glücklich wird, ist was anderes .
Okay, ich bin verwirrt. Diese irre Xena hat eine von Enricos Ex-Freundinnen ermordet und wollte das jetzt auch mit Maxime tun? Also ja, es war weise von Maxime, einzuwilligen, Enrico zu verlassen, aber an ihrer Stelle hätte ich nur so getan, Enrico von allem erzählt und ihn dazu gebracht, ihr gemeinsames Kind zu retten. Man kann das Kind ja nicht bei dieser Irren lassen !


Kapitel 4:

Okay, ich war ein bisschen irritiert, dass Maxime jetzt einfach so ihr Leben weiterlebt, als wäre nichts passiert und sogar was mit Sensi anfängt. Aber es ist gut, dass sie Enrico dann letztendlich die Wahrheit erzählt hat. Hatte ich also richtig verstanden vorher. Polizei einzuschalten wäre natürlich klug, aber ich würde auch erst Enrico das Kind da rausholen lassen. Wenn er sich nicht anmerken lässt, dass etwas ist, wird Xena ihm ja nichts antun. Und wenn das Kind dann in Sicherheit ist, Polizei rufen.
Ach, Dummheit hoch zwanzig *facepalm* ! Ich kann es echt nicht fassen, warum Enrico sowas bescheuertes macht, Xena alleine zu beschuldigen, und damit dann auch noch seine Tochter in Gefahr bringt !
Ja, was dann passiert ist, dazu will ich ja wieder gar nichts schreiben. Maxime hatte echt Glück, dass Aura sie gerettet hat. An ihrer Stelle hätte ich Xena ja sofort die Tür vor der Nase zugeschlagen, wenn ich sie auch nur gesehen hätte. Und der Polizist ist ja mal ein Riesenidiot. Anstatt Maxime in psychologische Betreuung zu stecken, sagt er ihr, sie solle froh sein, dass sie noch lebe. Was zum Henker ?
Ich hoffe, dass Maxime und ihre Kinder alles verarbeiten werden können und jetzt in Ruhe leben können.


Kapitel 5:

Zitat:
Dazu kann sie Telekenese und in die Zukunft schauen. Also ganz normale Kinder.
Was XD ?
Zu dem Rückblick mit den Freunden: Ja, da kann ich verstehen, dass Maxime froh ist, die los zu sein. Bei solchen Freunden braucht man ja keine Feinde . Musste aber so lachen, als Maxime den Gelbeutel aufgemacht hat und nur Fliegen rauskamen .
Zitat:
Ich hatte einen lustigen Bug. Zoe ist durch den Boden geglischt.
Das ist ihre besondere Fähigkeit, bin ich mir sicher . Ganz normales Kind halt XD .


Kapitel 6:

Jetzt geht sie also doch mit Sensi aus . Aber süß, dass er extra für sie die Arbeit aufgegeben hat.
Zitat:
Selbst sein Joggen ist Schweben.
Lol, das will ich auch können XD !
Zitat:
Nachdem eine Krankheitswelle die Welt in Aufruhr brachte, wurden alle vorsichtiger.
Hm, kommt mir irgendwie bekannt vor.
Oh, Mann, solche Leute, die andere nur wegen des Geldes ausnutzen und sich für das beste der Welt halten, hasse ich ja wie die Pest . Die Freundin mit dem Kind ist wirklich vernünftiger geworden. Hoffentlich geht das nicht noch böse mit ihr aus.


Kapitel 7:

Traurig, dass Maxime und Sensi so ihren Tod finden mussten . Vor allen Dingen, dass der Tod starb, finde ich ironisch. Hat wohl seine Unsterblichkeit für die Liebe aufgegeben, oder? Schade finde ich es auch, dass Maxime nie ihren Bruder getroffen hat. Was ist aus dem eigentlich geworden?
Wow, Aura sieht ja stark aus . Das weinrot steht ihr unheimlich gut, und dann diese leuchtend türkisen Augen!
Hm, ich frage mich, ob das nicht Auswirkungen hat, wenn Erasmus so in den natürlichen Kreislauf eingreift und Tode verhindert. Stell ich mir auf jeden Fall als Fluch für ihn vor, dass er das sehen und oft nicht verhindern kann .
Pickles lebt echt noch immer XD !
Die eine Frau links auf dem Bild in der Bar, scheint die Lokalität mit einer FKK-Bar verwechselt zu haben, glaube ich .
Junge, Sara ist ja eine sympathische Dame… Gabriela hat echt Glück, dass sie Erasmus als Papa hat. Da ist es wirklich besser, dass Sara sie weggeben hat. Hätte es nur persönlich tun sollen und das Kind nicht einfach aussetzen .


Kapitel 8:

Ach, jetzt kommt Maximes Bruder ja doch noch vor. Schön, da freue ich mich . Wird ja auch meine Frage beantwortet. Er hatte also doch kurz vorher Kontakt zu seiner Schwester gefunden. Das freut mich. Schade nur, dass ihnen nur so kurze Zeit zusammen vergönnt war .
Ersamus hat ja ein buntes Leben . Der stolpert ja auch von einem ins andere. Hätte aber nie gedacht, dass Sara es echt bereut, was sie gemacht hat .
Zitat:
Ich traute mich nicht zu sagen, dass Pickles Herzkrank wurde aufgrund ihres Alters. Und dass sie jeden Morgen Tod sein könnte.

Woah, und das Sara und Erasmus sich jetzt doch näherkommen, hätte ich auch nicht gedacht. Gabriela ist so süß, wie sie denkt. So niedlich kindlich .
Erasmus ist ja auch ein Niedlicher geworden. Kurze Haare stehen ihm besser .
Meine Güte Gabriela ist ja ein kleiner Spanner XD ! Aber gut, dass Erasmus wenigstens so umsichtig ist, sie dann woanders übernachten zu lassen (im Gegensatz zu manch anderen vorher). Blöd nur, dass sie es dort auch sieht . Jaja, Kinder kommen immer in den unpassendsten Momenten ^^' .
Ich kann mich nur wiederholen: Das geht ja hin und er mit Erasmus. Jetzt ist es doch nichts mit Sara geworden und er hat eine Neue. Ich frage mich nur, warum Sara sich nicht mehr meldet. Wollte sie Erasmus doch nur ans Geld? Oder ist sie beleidigt, weil er jetzt eine Andere hat? Jedenfalls schien es ihr nicht um ihre Tochter zu gehen. Arme Gabriela .
Oh nein, Pickles. Ich heul hier gleich ! Das ist so traurig, wie Gabriela das erfährt. Kinder können das noch gar nicht richtig verstehen mit dem Tod, bis sie es dann selber mitbekommen. Ist eine wichtige, aber verdammt traurige Erfahrung sowas. Ruhe in Frieden, Pickles!


Kapitel 9:

Sara sollte wirklich einfach mal sagen, dass sie Vegetarierin ist, anstatt das Essen aus Höflichkeit anzunehmen und sich dann zu erbrechen. Ist für ihren Magen/Speiseröhre auf Dauer nicht gut und ist auch eine ziemliche Verschwendung von Essen. Dafür ist dann ein armes Tier gestorben. Ist auch nicht Sinn der Sache .
Meine Güte, was ist denn mit den Leuten los? Spanner und Einbrecher, die es in ihrem Bett tun. Was zum Henker ?
Also da hatten sie ja echt Glück, dass sowohl die Kinder, als auch sie das marode Haus überlebt haben. Ich hätte ja schon nach dem ersten Einbruch des Bodens zugesehen, dass ich da wegkomme.


Kapitel 10:

Sara hat ja coole Haare . Hat sie inzwischen eigentlich mal Interesse an Gabriela gehabt? Sich wenigstens gemeldet?
Durch die neue Frisur wirken Auras Augen tatsächlich viel größer . Vorher sah sie auf jeden Fall besser aus.
Gabriela ist ja süß !

-> Da warst du diesmal ja ganz schön fleißig. Ging auch ganz schön bunt her in manchen Kapiteln. Vor allen Dingen habe ich nie vorhersehen können, was als nächstes passieren wird, wie du vielleicht bemerkt hast. Finde ich aber gut, weil es schön abwechslungsreich war. Und wieder herrlich lustig an manchen stellen .
Danke dir für die Kapitel , und ich hoffe, dass du gesund bist!
__________________
They who dream by day are cognizant of many things which escape those who only dream by night
*~*Edgar Ellen Poe*~*
Sims 3 FS (Update 01.04.2020): Zeitalter
bloody_vampyr ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 25.03.2020, 22:06   #315
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
ich sage mal corona. mein betrieb hat bis zum 19.4. geschlossen und das seit dem 16.3. sie wollen nur vorsichtig sein. und man kann viel zocken.



eigentlich kann sensi seit einem patch keine kinder mehr kriegen. ich musste hier und da cheaten, damit man überhaupt kinder hat. nicht mal küssen ging. ich musste ihn zum menschen machen. dann ging es. und das unter der kutte sah ja nicht schlecht aus.


ich finde, dass alle kinder von erasmus hübsch sind. bereits die zwillinge sind attraktiv. aber gabriela finde ich bisher von allen aus der familie am schönsten. sie ist wie ihre oma. nur der hauttyp ist anders. sara hat sich nie wieder gemeldet. wie man sah, hat sie sich einen reichen typen geangelt und ist mit dem glücklich. die war sicher nur hinter seiner kohle her.

da ist ihr die tochter dann egal. wahrscheinlich weiß ihr mann nicht mal, dass sie noch ein kind hat. in dem punkt ist er offener. er hat ihr erzählt, dass er ein kind mit einer anderen frau hat. und das kind ist erst ein grundschulkind. also war er nicht so treu.
__________________
My Sims Stories
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2020, 14:18   #316
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
Kapitel 11 bis offen


Ich habe einen neuen Stand mit Gabriela gestartet, weil mein alter Stand bereits mehrere Familien hatte und zu groß war. Dazu habe ich die Familiengeschichte verändert.


Kapitel 11
Kapitel 12
Kapitel 13 Ab 18 Jahren
Kapitel 14
Kapitel 15
Kapitel 16 ab 18 Jahren



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2 lieb haben.jpg (120,6 KB, 11x aufgerufen)
__________________
My Sims Stories
Übersicht

Geändert von Nikita22 (01.04.2020 um 16:02 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 17:52   #317
bloody_vampyr
Member
 
Benutzerbild von bloody_vampyr
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht: w
Alter: 30
Grüß dich !

Zitat:
Zitat von Nikita22
ich sage mal corona. mein betrieb hat bis zum 19.4. geschlossen und das seit dem 16.3. sie wollen nur vorsichtig sein. und man kann viel zocken.
Wohl wenigstens ein positives, dass man dem Ganzen abgewinnen kann, was? Na, da bin ich ja froh, dass es dir gut geht .

Zitat:
eigentlich kann sensi seit einem patch keine kinder mehr kriegen. ich musste hier und da cheaten, damit man überhaupt kinder hat.
Hui, du bist aber mutig. Von Sensi lass ich meine Finger, da der ja sehr empfindlich ist und gerne mal Spielstände zerschießt.
_____________________

Kapitel 11:

Die arme Gabriela hat sich ja einen richtigen Stalker eingehandelt . Hoffentlich geht das nicht noch böse aus.
Meine Fresse, sie hatte echt Glück, dass sie nicht mit so einer Mutter wie Sara aufgewachsen ist . Letztendlich war sie also wirklich nur auf Erasmus‘ Geld aus. Dass so eine Person mal eine Musterstudentin war, kann ich mir gar nicht vorstellen. Naja, verschenktes Potential, würde ich sagen.


Kapitel 12:

Also mit Zeitreisen wäre ich ja vorsichtig an Gabrielas Stelle. Am Ende verhindert sie noch, dass sie überhaupt geboren wird. Woher kann sie überhaupt Zeitreisen? Ist das so eine Sache, die sie von Sensi geerbt hat? Sie war doch ein Abkömmling von ihm, oder?
Jedenfalls frage ich mich, warum ihre Urgroßeltern überhaupt in See stechen. Ich würde den Teufel tun, wenn ich wüsste, was da passiert .
Was, sie haben Maxime einfach vergessen? Was sind das denn für Eltern ?
Aww, als ich las, dass Maxime nur ein Kind mit Sensi hatte, war ich gleich traurig um Aura . An die konnte ich mich irgendwie als einzigstes der Kinder noch erinnern ^^‘ (außer Gabriela). Wenigstens musste Maxime diesmal nicht die Sache mit ihrem ermordeten Liebsten durchmachen. Aber dass Erasmus echt Sara geheiratet hat, wundert mich. Na, ob sich das für Gabriela gelohnt hat, die Zeit zu verändern? Immerhin ist sie jetzt scheinbar ihren Stalker los.
Ach, es kommt mal wieder ein Don vor . Wieder mal einer von der sympathischen Sorte…
Nina ist ja voll süß auf dem Bild, wo sie Don küsst . Das steht ihr. Sie sieht irgendwie aus, wie eine moderne Hexe, weiß auch nicht. Dina später, als sie schwanger ist, sieht diesmal aber auch nicht schlecht aus . Kann mir schon vorstellen, dass Don auf die „reingefallen“ ist. Aber ich glaube nicht, dass er ihr lange treu bleibt.
Arme Gabriela, aber ich denke auch, dass sie Don nicht das letzte Mal gesehen hat.


Kapitel 13:

Tja, ich dachte, dass Gabriela wieder ewig unter der Drachenmutter leiden müsste, aber stattdessen ist sie zu ihrer Verteidigerin geworden. Ich lach mich gleich kaputt, wie die da rübermarschiert ist und versucht hat, den Nachbarn den Marsch zu blasen .
Zitat:
Geeta habe ich einmal bei einer intimen Sache erwischt. Darüber haben wir nie wieder gesprochen.
LOOOL, das kann ich mir vorstellen XD .
Mein Bub! Ich liebe Geeta, sie ist so urig !
Awww, aber lass sie mir nicht gleich wieder sterben !
Ohhhhhh, ach nein, jetzt ist sie gestorben. Ich freue mich für sie, dass sie ihre Liebsten jetzt wiedersehen kann, aber ich werde sie vermissen. Sie war doch so herzig !
Ach nein, Gabriela, wie kann sie nur so dämlich sein, sich wieder auf Don einzulassen, wo sie eine liebende Familie hat . Ich wusste ja, dass Don nochmal vorkommen wird, aber doch nicht, nachdem sie eine neue Familie gefunden hat. Raj ist auch noch so ein Treuer. Sie sollte ihn auch nicht anlügen, das wäre falsch. Auch wenn sie ihn dadurch wahrscheinlich verlieren wird. Wenn sie einen Fehler gemacht hat, sollte sie auch dazu stehen.


Kapitel 14:

Jetzt hat sie also alles verloren, aber es war gut, dass sie ehrlich war. Dass Leon bei Raj bleibt, wundert mich jedoch, weil rein rechtlich dürfte er das nicht mal. Hätte Raj auch nicht so eingeschätzt, dass er Gabriela gleich rausschmeißt. Ja, sie hat ihn betrogen, aber sie war betrunken. Und immerhin ehrlich. Aber verstehen kann man ihn .
Don scheint ja wirklich wie ein Schatten an Gabriela zu kleben. Na, wann sie wohl schwach wird und richtig mit ihm zusammenkommt? Ach ja, da ist er ja auch schon wieder .
Raj ist aber echt nett, sie zu unterstützen. Ich hoffe ja für ihn, dass er selber auch mal sein Glück findet. Ich glaube nämlich nicht, dass er und Gabriela nochmal zusammenkommen, weil ja Don da ist.
Zitat:
"Du lebst sehr rustikal", sagte er freundlich.
Was nur heißt in seiner Sprache, es ist eine Bruchbude hoch 10.
LOL
Na toll, jetzt roote ich doch wieder für Raj…
Yaaay, jetzt sind sie wieder zusammen ! Versau es bloß wieder nicht, Gabriela.
Du magst es echt, Strangerville eine Geschichte zu geben, was? Interessant, aber ich muss sagen, ich bin erschüttert, dass sie nicht nur Rajs Vater vor den Augen der Familie erschossen haben, sondern auch, was meinem offiziellen Liebling diesmal, Geeta, angetan haben. Die Arme !


Kapitel 15:

Irgendwie ist Dons Geschichte ganz schön traurig. Nicht nur die arme, dauernd betrunkene Mutter, die irgendwann zur Trinkerin wird, auch die beiden Söhne tun mir leid. Kein Wunder, dass Don so wurde, wie er jetzt ist .
Zitat:
Don-ist-der-Beste

Dons Söhne mit den Calientes sehen wie Brüder aus. Luna hab ich ja gar nicht wiedererkannt. Die ist ja süß .
Zitat:
Es sollen nicht zu viele Dons wie im altem Stand geben.
LOL
Gerade Leon hätte ich am ehesten von Dons Söhnen Kinder gegeben. Der ist doch süß . Aber bei seiner Mutter kein Wunder. Die hat auch was .


Kapitel 16:

Ach, der arme Leon. Das bricht einem ja das Herz, wie traurig er wegen seiner Freundin aussieht .
Hm, zu den bösen Schwestern will ich gar nichts schreiben. Das gefällt mir gar nicht, wie sich das entwickelt...
Aww, Raj und Leon sind echt süß zusammen . So herzig!
IHHH Grinser ...
Oje, jetzt sind die beiden bösen Schwestern also Verbrecher geworden . Und dann auch noch mit so einer gefährlichen Kraft. Ob sie wohl jemals geschnappt werden können, wenn sie jeden in den Tod treiben können?

-> Tja, da haste mich diesmal mal wieder so manches Mal überrascht. Vor allen Dingen, was Don und Raj anging. Aber mein absolutes Highlight diesmal, wie du dir bestimmt nicht denken kannst, war Geeta. Die war so cool , aber leider viel zu kurz da . Ich hab so mit ihr gefiebert, als sie krank war... Na, mal schauen, wie es weitergeht.
Danke dir für die Kapitel und bleib gesund!
__________________
They who dream by day are cognizant of many things which escape those who only dream by night
*~*Edgar Ellen Poe*~*
Sims 3 FS (Update 01.04.2020): Zeitalter
bloody_vampyr ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
sims 4
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de