Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Die Sims 4 > Die Sims 4: Allgemein

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.11.2016, 21:44   #101
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
haha, der kleine schläft schon bevor er sich hingelegt hat...
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2016, 14:32   #102
Yasiira
Member
 
Benutzerbild von Yasiira
 
Registriert seit: Mai 2009
Geschlecht: w
Ich glaub das hat er von seinen Eltern.
__________________
Sims4!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Yasiira ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 06.11.2016, 02:04   #103
Blue_Neptun
Member
 
Benutzerbild von Blue_Neptun
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Schweiz
Geschlecht: M
Alter: 27
Geburtstag bei den Sims! Mein Familienvater wird älter!



Während er noch etwas skeptisch auf den Kuchen schaut, freut sich seine Frau riesig! Es ist auch schwer, älter zu werden.



Doch es bleibt einem ja eh nichts übrig. Und so werden doch noch fröhlich die Kerzen ausgeblasen.



Konfettiregen für den lieben Ehemann!



Die Brüder des Geburtagskindes machen grad ... na ja ... Arme durch einander durch stecken? Ist wahrscheinlich ein Familienritual!



Der Ehefrau schmeckt der Kuchen hervorragend!



Auf einer guten Party wird natürlich auch rumgeknutscht! Dazu geht der Bruder mit seiner Frau auch schön in den Hintergrund!



Baby Alma darf natürlich auch zur Party kommen! Wie gut, dass die beiden nicht sehen, was der Gast im Hintergrund für faxen macht!



Es ist so süss!
__________________
Helmuth von Gluck - Siebengängiges Verbrechen - FS von Thalassa & Blue_Neptun
Ein regnerischer Abend. Eine alte Villa. Ein Abendessen zu Ehren der gehobenen Bürger von Hergström. Es sollte ein Abend mit gutem Essen, Getränken und Salonspielen werden, doch als gewisse Geheimnisse ans Licht kommen, erscheint ein ungebetener Gast auf der Party – VERBRECHEN!
Blue_Neptun ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 06.11.2016, 03:43   #104
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
Neptun, du romantiker...ach die fotos sind wirklich süss...
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 06.11.2016, 07:00   #105
anik431
Member
 
Benutzerbild von anik431
 
Registriert seit: Jul 2014
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: w
Alter: 30
Meine Güte, ihr seid ja lange auf

Neptun, deine Bilder sind wirklich richtig schön geworden

Und der Familienvater sieht sehr schnieke aus!
__________________
In der Galerie: anik431
Mein Blog mit der Legacy Challenge: Hier
Mein Häuser Thread: Hier
anik431 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 06.11.2016, 12:21   #106
Flake
Member
 
Benutzerbild von Flake
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Ruhrgebiet <3
Geschlecht: w
Alter: 31
Habe zum neuen Add-on einen neuen Spielstand angefangen - und der verspricht recht abenteuerlich zu werden...^^

In der ersten Nacht im neuen Appartment (Merkmal Kobolde) gingen auf einen Schlag alle Geräte kaputt. Und da ich den nicht vorhandenen Geschicklichkeitsfähigkeiten meiner Simin noch nicht vertraut habe, musste der Reparaturservice ran. Joa. Hat mehr oder weniger gut geklappt, denn just in dem Moment, in dem meine Simin sich das Frühstücksei in die Pfanne haut, kippt der Handwerker hinter ihr um.
Sensi hatte leider auch kein Erbarmen. Naja, aber die Geräte waren halt immer noch kaputt, also was macht Frau?



"Ähh.. hätten Sie noch einen anderen Handwerker?"

Sensi blieb dann auch noch ein wenig und erzähle einen Schwank aus seinem Leben:



Die zweite Spielwoche verlief dann ein weeenig entpannter.


Geändert von Flake (06.11.2016 um 12:25 Uhr)
Flake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 02:11   #107
Blue_Neptun
Member
 
Benutzerbild von Blue_Neptun
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Schweiz
Geschlecht: M
Alter: 27
Heute hats meine Simdame gemeinsam mit ihrer Schwester zum Romantikfestival verschlagen.
Die Atmosphäre auf diesem Festival ist toll! Und es hat so herrlich passende asiatische Musik im Hintergrund! Toll gemacht!



Zu Beginn des Festivals gönnen sich alle einen leckeren Tee! Auch der Typ mit Ritterhelm!



Die kulinarischen Köstlichkeiten darf man natürlich nicht verpassen. Meine Simdame probiert Ramen! Selbst hab ich noch nie von dieser Suppe gehört, die gibts anscheinend aber wirklich!



Der Romantikguru erzählt anschliessend, dass es sehr wichtig sei, Liebe im Leben zu haben!



Der perfekte Zeitpunkt um seiner Schwester zu sagen, wie gerne man sie doch hat!



Am Merch-Stand kauft man sich ein Festival-T-Shirt. Natürlich zieht man das Gekaufte auch gleich an. Ausschliesslich das Gekaufte!



Wie gut, dass man stets den kompletten Kleiderschrank dabei hat! Schnell umgezogen lenkt man sich mit einer Wunderkerze ab.

Und dann war das Festival auch schon wieder vorbei.

Die Festivals an sich wurden meiner Meinung nach ziemlich schön gestaltet. Die Anzahl der Besucher könnte aber etwas höher sein!
__________________
Helmuth von Gluck - Siebengängiges Verbrechen - FS von Thalassa & Blue_Neptun
Ein regnerischer Abend. Eine alte Villa. Ein Abendessen zu Ehren der gehobenen Bürger von Hergström. Es sollte ein Abend mit gutem Essen, Getränken und Salonspielen werden, doch als gewisse Geheimnisse ans Licht kommen, erscheint ein ungebetener Gast auf der Party – VERBRECHEN!
Blue_Neptun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 19:05   #108
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Hallo

Ich wollte mir jetzt doch mal einen Tipp non Euch hier in diesem Thread, holen. Weiß aber nicht, ob das der richtige Thread ist, wenn nicht dann bitte in den richtigen Thread vesrchieben.
Ich kann mich einfach nicht entscheiden, was die beste Spielweise ist, rotierend oder lieber nicht rotierend. Hat beides Vor-und Nachteile.
Nicht rotierend (habe ich jetzt bei einigen meiner angefangenen Familien so gespielt), ist für mich auf den ersten Blick am besten.
Vorteile: Geht schneller, komme schneller weiter in meinem Stammbaum.
Nachteile: Sims die nicht gespielt werden, kann ich zwar mit dem CAS oder den MC dafür sorgen daß die Heiraten und Nachwuchs bekommen. Aber leider machen die nichts, wenn man sie n icht spielt. Nehmen keinen Job an, werden nicht befördert, Kinder gehen nicht zur Schule. Ich kann zwar kurz in den jeweiligen Haushalt gehen, und den dortigen Sims einen Job geben (habe ich mal eine Zeitlang so gemacht). Aber leider, leider bleiben die auf den Joblevel und werden nicht irgendwann befördert.
Rotierend habe ich auch mal ganz am Anfang probiert, bei meiner jetzigen Familie (gerade erst angefangen), versuche ich es nochmals, aber diesmal etwas anders, aber dazu nachher mehr.
Vorteile: Kann meine Sims kontrollieren. Gehen geregelter Arbeit nach, werden Befördert, Kinder gehen zur Schule. Ist Abwechslung im Spiel. Gerade jetzt bei Großstadtleben mit den Apartments, wo ich auch mal einen Haushalt im Apartment spielen möchte. Aber wenn ich halt nicht rotierend spiele, bleiben meine Sims gewöhnlich im Haus wo sie angefangen haben, da möchte ich nicht ausziehen in ein Apartment, nachdem ich das Haus auch im Laufe der Sims-Zeit, ausgebaut habe.
Nachteile: Dauert halt ewig, gerade wenn man schon weiter ist und viel Nachwuchs hat, bis man da weiterkommt.

Nun wie gerade erwähnt, spiele ich gerade mit einer frisch angefangenen Familie wieder rotierend.
Aber diesmal bleibt die Alterung für alle gespielten Sims an, und habe vor täglich (im Spiel) den Haushalt zu wechseln, immer so um 18:00 Uhr. Ich habe extra geschrieben, das ich es vor habe, denn soweit ist meine Familie noch nicht, ist noch der erste Haushalt, meine Gründersims noch keine Kinder da, die ausziehen könnten.
Früher hatte ich ja dabei nur bei den aktiv gespielten Haushalt die Alterung an, und habe Wöchentlich immer Sonntags um ca. 10:00 Uhr gewechselt. Aber wie gesagt, das hat mir dann doch einfach zu lange gedauert.
Also werde ich es jetzt mal auf diese Weise probieren.
Alterung für alle gespielten Sims an.
Täglich um ca. 18:00 Uhr den Haushalt wechseln (so hatte ich es bei Sims 2 gemacht).
Nur mit den Joblevel, da werden sie dann nur befördert, oder erstmal die Jobleistung höher gebracht wird, wenn ich gerade in diesem Haushalt bin. Aber wenn es dann auch schon wieder viele Haushalte sind, kann es sein, daß mein Sim bis zum Ableben, es gar nicht bis zum 10. Level schafft. Da werde ich dann wohl, mit einem cheat nachhelfen müssen, um die Jobleistung höher zu bringen.

Also was meint ihr welche Methode ist nun die beste und hat die wenigsten Nachteile? Oder ist meine Methode doch nicht das wahre, obwohl sie sich erstmal gut anhört?
Stubenhocker50 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 21:43   #109
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
@Stubenhockerin, ich hab das mit dem rotations-spiel schon mal versucht, das ist aber nichts für mich, weil ich einerseits die ganze zeit an meine hauptfamilie denke und mich frage was die denn wohl so tun und andererseits keine richtige beziehung aufbauen kann...also hab ich das ganz schnell gelassen...
was das weiterkommen nicht selbst gespielter familien anbelangt: einigen werden ja berufe zugewiesen aber ich hab das gefühl, das ist weniger geworden...aber: eigentlich ist mir das auch einerlei, im gegenteil, wenn die nicht arbeiten sind sie umso besser zu erreichen, wenn man sie einladen will oder sie besuchen will...ist ja nicht so, dass sie verhungern. ist man z.b. grad zu besuch bei einer familie mit kind, geht das kind auch zur schule oder ist in der schule und kommt dann um 3 nach hause...was ich nicht sehe, ist mir ehrlich gesagt auch egal...
mindestens die verwandtschaft meiner familie liegt mir ja auch am herzen und ich freu mich wenn ich sie besuche oder die mich besuchen, hab sie auch in versch. gruppen zusammen mit meinen sims usw. aber ob die nun arbeiten oder nicht wäre für mich kein grund rotierend zu spielen...
aber eigentlich muss ja jeder selbst rausfinden, wie er am besten spielt
für mich ist es halt wichtig eine richtige beziehung zu meinen sims aufzubauen, zu beobachten wie die kinder so sind, wem sie ähneln usw, dadurch wird es mir nie langweilig immer mit dem selben familienstamm zu spielen und die neuen impulse kommen ja dann auch durch die angeheirateten sims...
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 10.01.2017, 07:47   #110
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
@Stubenhockerin, ich hab das mit dem rotations-spiel schon mal versucht, das ist aber nichts für mich, weil ich einerseits die ganze zeit an meine hauptfamilie denke und mich frage was die denn wohl so tun und andererseits keine richtige beziehung aufbauen kann...also hab ich das ganz schnell gelassen...
was das weiterkommen nicht selbst gespielter familien anbelangt: einigen werden ja berufe zugewiesen aber ich hab das gefühl, das ist weniger geworden...aber: eigentlich ist mir das auch einerlei, im gegenteil, wenn die nicht arbeiten sind sie umso besser zu erreichen, wenn man sie einladen will oder sie besuchen will...ist ja nicht so, dass sie verhungern. ist man z.b. grad zu besuch bei einer familie mit kind, geht das kind auch zur schule oder ist in der schule und kommt dann um 3 nach hause...was ich nicht sehe, ist mir ehrlich gesagt auch egal...
mindestens die verwandtschaft meiner familie liegt mir ja auch am herzen und ich freu mich wenn ich sie besuche oder die mich besuchen, hab sie auch in versch. gruppen zusammen mit meinen sims usw. aber ob die nun arbeiten oder nicht wäre für mich kein grund rotierend zu spielen...
aber eigentlich muss ja jeder selbst rausfinden, wie er am besten spielt
für mich ist es halt wichtig eine richtige beziehung zu meinen sims aufzubauen, zu beobachten wie die kinder so sind, wem sie ähneln usw, dadurch wird es mir nie langweilig immer mit dem selben familienstamm zu spielen und die neuen impulse kommen ja dann auch durch die angeheirateten sims...
Hallo

Dann werde ich das doch wieder wohl sein lassen und nur mit meiner Hauptfamilie spielen. Ich muß dann aber manchmal trotzdem kurz den Haushalt wechsel, weil,
1. ich die Alterung nur beim aktiv gespielten Haushalt an habe. Hatte es auch schon mal anders, daß alle gespielten Sims automatisch altern sollen. Nur leider haben die oft nicht pünktlich gealtert und erst am Tag darauf, wo sie eigentlich schon wieder einen Tag ältern wären. Darum lasse ich die jetzt immer mit dem MC manuell altern.
2. Wenn meine Sims in einer neuen Altersstufe sind, lasse ich sie erstmal ein Selfie machen. Dieses bringe ich vom besagten Sim auf ein extra von mir angelegtes Gemeinschaftsgrundstück, wo es an eine Wand kommt. Wenn sie Junge Erwachsene sind, bringen sie ihr Selfie auf 2 verschiedene Grundstücke, das zweite Selfie kommt auf den Friedhof an diesen Zaun das wie eine Wand aussieht.
Das sind also die zwei Gründe, warum meine Sims dann doch mal den Haushalt wechseln müssen. Werde ich das wohl wieder so machen, ist ja bekannt, daß altbewährtes gut ist. Bin seither nämlich gut damit gefahren.
Also nochmals danke für deine hilfreiche Antwort. Das hat mir doch die letzten Zweifel genommen und es wieder so zu machen wie ich es seither gemacht hatte.

Geändert von Stubenhocker50 (10.01.2017 um 08:02 Uhr)
Stubenhocker50 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 13:31   #111
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
ui, freut mich Stubenhockerin...dann weiterhin viel spaß und für die zukunft fröhliches gruseln...uah
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 10.01.2017, 17:36   #112
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
ich spiele lieber das nicht routierende. komischerweise nehmen bei mir die npcs immer jobs an. hauptsächlich in der gastronomie und im wellness, da diese gebäude mitarbeiter brauchen. aber auch in den anderen berufen finde ich sie immer wieder.
manche sims spiele ich einfach von geburt an und man gewöhnt sich an sie mit der zeit. meine aktuelle sima spiele ich auch seit der geburt. heute ist sie um die 50 jahre alt, hat mehrere kinder von zwei männern und pech in der liebe. aktuell leben bei ihr mit im haus drei teenies bestehend aus sohn, tochter und freundin des sohnes. dazu ihr jüngstes kind, ein baby. mit dem ersten lover, der seit einer weile an altersschwäche verstorben ist, hat sie einen erwachsenen sohn, der arzt ist sowie die zwillinge im teeniealter. ihr baby ist vom jungen exlover (der typ hätte ihr sohn sein können). dieser geht jetzt mit der gleichaltrigen mutter der halbschwestern der zwillinge. und die halbschwestern sind ebenfalls zwillinge. sind nur etwas zickiger und regelrecht versnobt durch die reichen eltern, ich meine reiche witwenmutter. mit den kindern meiner sima und der stieftochter versteht sich diese kein bisschen. und ihre töchter mögen ihre geschwister noch weniger.
__________________
My Sims Stories
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 18:43   #113
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Mal eine Frage aus dem "Rotierend weil Sims2"-Bereich, die mir auch im Sims3-Bereich immer kommt:

Haben Eure Sims eigentlich grundsätzlich nur ein Kind? Mir geht es immer so, dass ich sehr gerne die Sims Kinder bekommen lasse, schon alleine, weil die Vererbung Spaß macht. Daher sind Einzelkinder wirklich die Ausnahme - wenn ich nach Eurem System spielen würde, dann müsste ich mich aber irgendwann von den meisten Kindern verabschieden, da die Familien ja nicht unbegrenzt groß sein dürfen - bei mir würde es schon in der zweiten Generation in der Regel nicht reichen (dazu kommen bei mir auch noch Tiere, die fallen bei Euch natürlich (noch - ja, Birksche, an Tiere bei Sims4 glaube selbst ich ) noch weg). Als ich noch Sims4 gespielt habe, habe ich jeden Spielstand verlassen, wenn die Kinder ausziehen konnten, weil ich keines wegziehen lassen wollte
Gerade wenn Ihr Euch für das "Nicht-Rotierende-Spiel" entscheidet, weil Ihr soviel Kontakt zu den Sims haben wollt und sie so mögt - wie schafft Ihr es dann, doch relativ viele Sims aus der aktiven Spielweise auszuschließen? Es interessiert mich wirklich, die Frage ist überhaupt nicht böse gemeint Ich bin das andere Extrem und adoptiere jeden Townie *g* um ihn liebevoll zu spielen.
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 19:25   #114
Frée
Member
 
Benutzerbild von Frée
 
Registriert seit: Sep 2004
Geschlecht: w
In der (vergleichsweise) kurzen Zeit, in der ich Sims 3 gespielt habe, habe ich auch nicht-rotierend gespielt, weil das Rotieren in diesem Sims-Teil für mich nicht so gut geklappt hat bzw. ich damit nicht so zufrieden war, und ich habe im Laufe der Zeit festgestellt, dass es einfach nicht mein Ding ist. Wahrscheinlich liegt das zum einen daran, dass ich beim Sims-Spielen ein ziemlicher Kontrollfreak bin, zum anderen daran dass ich jeden (oder fast jeden ) Sim "kennen" möchte. Ich möchte wissen, wer er ist, was für Freunde und Probleme er hat, in wen er gerade verliebt ist, was seine Ziele sind und und und. Es ist so schön, wenn ich jetzt meine 4er Sims auf Gemeinschaftsgrundstücken beobachten kann und dabei weiß, was ich mit ihnen erlebt habe. Außerdem finde ich es schön, unterschiedliche "Dinge" zu spielen, in unterschiedlichen Städten zu wohnen, unterschiedliche Lebenstile zu spielen, etc. Wenn ich nicht rotierend spielen würde, hätte ich wahrscheinlich noch viel weniger ausprobiert, als es eh schon der Fall ist. In Sims 2 fand ich es manchmal mühselig, rotierend zu spielen, weil ich da rotieren musste, damit die Nachbarschaft mitaltert, aber jetzt in Sims 4 finde ich es extrem entspannt.

Ich habe eine Familie, bei der ich die Alterung der nicht gespielten Familien aktiviere, damit die Nachbarschaft langsam "hinterher" altert. Ich rotiere auch nicht nach einem bestimmten System. Es gibt zwar eine Liste mit den Nachkommen (in der Reihenfolge, in der sie geboren wurden), damit ich sehen kann, wer wann älter werden sollte, aber wenn ich gerade Lust habe Familie XY zu spielen, weil da die Inhalte des neuen Addons viel besser reinpassen, dann mach ich eben das. Wenn ich keine Lust habe, dass meine Sims älter werden, weil ich gerade etwas ausprobieren oder "erspielen" möchte, dann schalte ich die Alterung auch oft einfach ganz aus.

Natürlich ist man, wie Subenhocker schon schrieb, langsamer wenn man rotierend spielt. Aber für mich ist das nicht unbedingt ein Nachteil. Es kommt eben darauf an, welche "Ziele" man sich gesetzt hat. Das tolle an Sims ist ja, dass sich jeder seine Ziele selbst aussuchen kann und dass mein persönliches "weiter kommen" nicht bedeutet, möglichst viele Generationen zu erreichen. Ich dachte ein Zeit lang mal, dass ich ein "Generationen-Spieler" bin, aber ich glaube, ich bin eher eine rotierende Spiel-Schnecke. Meine erste Sims4-Simin ist jetzt vor kurzem erst gestorben.
Wenn man sich nicht sicher ist, welchen Spielstil man bevorzugt, hilft vermutlich nur, beide einmal auszuprobieren.
__________________
Die Gedanken sind frei...
Team Ponyhof

Geändert von Frée (10.01.2017 um 19:29 Uhr)
Frée ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 10.01.2017, 21:19   #115
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Lyria Beitrag anzeigen
Mal eine Frage aus dem "Rotierend weil Sims2"-Bereich, die mir auch im Sims3-Bereich immer kommt:

Haben Eure Sims eigentlich grundsätzlich nur ein Kind? Mir geht es immer so, dass ich sehr gerne die Sims Kinder bekommen lasse, schon alleine, weil die Vererbung Spaß macht. Daher sind Einzelkinder wirklich die Ausnahme - wenn ich nach Eurem System spielen würde, dann müsste ich mich aber irgendwann von den meisten Kindern verabschieden, da die Familien ja nicht unbegrenzt groß sein dürfen - bei mir würde es schon in der zweiten Generation in der Regel nicht reichen (dazu kommen bei mir auch noch Tiere, die fallen bei Euch natürlich (noch - ja, Birksche, an Tiere bei Sims4 glaube selbst ich ) noch weg). Als ich noch Sims4 gespielt habe, habe ich jeden Spielstand verlassen, wenn die Kinder ausziehen konnten, weil ich keines wegziehen lassen wollte
Gerade wenn Ihr Euch für das "Nicht-Rotierende-Spiel" entscheidet, weil Ihr soviel Kontakt zu den Sims haben wollt und sie so mögt - wie schafft Ihr es dann, doch relativ viele Sims aus der aktiven Spielweise auszuschließen? Es interessiert mich wirklich, die Frage ist überhaupt nicht böse gemeint Ich bin das andere Extrem und adoptiere jeden Townie *g* um ihn liebevoll zu spielen.
alleso: ich schliesse ja die anderen sims nicht aus, nur weil ich sie nicht spiele, ich sorg immer dafür, dass ich kontakt halte mit allen fam-mitgliedern, die nicht im haushalt wohnen und mit freunden, also sims die ich besonders mag...würde ich mit allen spielen wollen, würde das für mich in totalen stress ausarten, ich will aber entspannt spielen und deswegen hab ich auch nie mehr als 4-5 mitglieder im haus, sonst kann ich mich nicht richtig auf die sims einlassen und arbeite nur alles irwie ab.....ausserdem bin ich total gerne unterwegs um mich mit andern zu treffen oder sie zu besuchen...aber klar, es ist jedesmal wieder schwer wenn z.b. die älteren ausziehen müssen oder die geschwister aber so ist das leben nun mal...hehe...meine sims werden aber so 350 tage alt dank MC, also spiele ich alle sehr lange und hab ganz viel von ihnen, ehe sie mich verlassen, ausserdem bin ich dann auch sowas von gespannt auf den neuen partner und die kinder, die dann kommen...normalerweise solltens bei meiner familie immer 2 sein, aber manchmal gibts auch drei oder gar drillinge, so...kommt dann ein kind, befreunde ich es ja dann auch mit seinen kusins, kusinen sodass ich ja auch von diesen kindern wieder viel mitkriege usw. usw...
jetzt ist grad die ur-oma gestorben...schluchz, gut dass ich vorher noch viel mit ihr zusammen gemacht habe...äh... und dann gibts ja noch die geister bei mir, die von meinen liebsten verstorbenen, die hab ich mir per MC cheat nachträglich ins haus geholt...

PS:die geschw. lass ich so lange im haus bis sie einen partner haben und schwanger sind, dann ziehen sie um...alle übrigen sims verheirate ich im CAS und mach auch da die kinder ( eins pro fam.), trenne die fam. usw...so kenne ich alle kinder, sehe sie zu teens und zu erw. werden...usw.
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 18:52   #116
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Also behältst Du quasi den "Lieblingssim aus der Generation" und sonst reicht Dir die Verbindung durch Besuche bei den anderen Sims? Finde ich auch spannend, könnte ich nie Mich hat es immer sehr geärgert, wenn auch nur ein bisschen in den Häusern ohne mein Zutun geschah (vermutlich weil ich auch bei Sims3 und 4 quasi nie andere Simsfamilien besucht habe) - einzige Ausnahme ist das Einkaufen von Tieren und Gegenständen bei Sims2. Die Sims4-Sims durften nicht einmal das *g* (können sie das eigentlich - etwas einkaufen, ohne dass sie gesteuert werden?).

"Rotierende Sims-Schnecke" passt auch auf mich Vielleicht auch, weil ich ohnehin maximal einmal im Monat spiele *g*.
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 21:13   #117
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Lyria Beitrag anzeigen
Also behältst Du quasi den "Lieblingssim aus der Generation" und sonst reicht Dir die Verbindung durch Besuche bei den anderen Sims? Finde ich auch spannend, könnte ich nie Mich hat es immer sehr geärgert, wenn auch nur ein bisschen in den Häusern ohne mein Zutun geschah (vermutlich weil ich auch bei Sims3 und 4 quasi nie andere Simsfamilien besucht habe) - einzige Ausnahme ist das Einkaufen von Tieren und Gegenständen bei Sims2. Die Sims4-Sims durften nicht einmal das *g* (können sie das eigentlich - etwas einkaufen, ohne dass sie gesteuert werden?).

"Rotierende Sims-Schnecke" passt auch auf mich Vielleicht auch, weil ich ohnehin maximal einmal im Monat spiele *g*.
das kommt wahrscheinlich von sims 2 her, denn da ist ja jeder haushalt eine eigene welt, spielt man ihn nicht kriegt man davon ja nichts mit, das konnte ich aber nie wirklich spielen, weil ich mich da so eingeschränkt fühlte und die sache mit der zeit, nee das war nichts für mich...ich will sehen und besuchen wen und wann ich das will...
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2017, 15:26   #118
Frée
Member
 
Benutzerbild von Frée
 
Registriert seit: Sep 2004
Geschlecht: w
Die ganze Zeit wollte ich mal einen Anlauf starten, hier meine Geschichten der originalen Familien zu posten. Mich interessiert nämlich auch sehr, ob und was ihr mit denen angestellt habt. Ich persönlich spiele schon seit Sims 1 gerne mit den wiederkehrenden Familien.
Gerade beim Zusammensuchen habe ich festgestellt, dass es gar nicht so einfach ist, die Geschichten zu erzählen, da alle sehr miteinander verknüpft sind. Trotzdem möchte ich mal "nur" mit einer bekannten Person anfangen.

Und hier ist nun die Geschichte von

Don Lothario
Don lebte bei den Caliente-Damen. Während sich Katrina Caliente insgeheim Hoffnungen machte, Don näher zu kommen, ging ihre Tochter Nina das ganze etwas offensiver an.



Catrina war nicht gerade glücklich mit der Situation und versuchte, mit ihrer Tochter darüber zu sprechen, aber Nina wollte nicht zuhören. In ihren Augen war Don eine treue Seele, und sie wollte ihr Leben mit ihm verbringen.



Auch Dina ahnte, dass da irgendetwas nicht stimmen konnte, und versuchte Don mit höchst dramatischen Reden, dazu zu bringen, sich bewusst zu machen, was er eigentlich wollte – und dass das etwas anderes war, als Nina wollte.



Natürlich war Don nicht treu. Er traf sich nebenher, ohne dass Nina etwas davon mitbekam, mit anderen Frauen. Einigen anderen Frauen.



Diese Treffen blieben nicht immer folgenlos. Auch bei Nina begann irgendwann der Bauch zu wachsen, und ihre Tochter Carolina kam auf die Welt.
Carolina war der Ansicht, dass sie den coolsten Papa auf der ganzen Welt hatte! Denn er war sehr sportlich, war Astronaut und hatte viele Freunde. Also weibliche.



Eines Abends an einem Valentinstag traf Don im Park auf Cassandra Grusel. Er unterhielt sich nett mit ihr, und hatte keine Ahnung, was das in der jugendlichen, verträumten Cassandra ausgelöst hatte.



Mit der Zeit bevölkerten zahlreiche Kinder die Nachbarschaft, die Don in die Welt gesetzt hatte. Mit Summer Holiday bekam er die Zwillinge Autumn und Vinter, mit Liberty Lee die Zwillinge Larry und Lilly und mit Zoe Patel die kleine Parvati.
Nina hielt es irgendwann nicht mehr aus, und warf Don aus dem Haus. Er zog allerdings in das Haus direkt nebenan ein, damit er Carolina nahe blieb. (Die Bilder zeigen die Kinder als Teenager, damit man erkennt, wie sie sich entwickelt haben. Und aus irgendeinem Grund bekamen ungespielte Schwangere immer Zwillinge. Es gab auch noch eine Townie Dame, die Zwillinge hatte, aber die wurde dann vom Spiel gelöscht. Daraufhin habe ich beschlossen, dass Don nur Kinder mit Frauen bekommt, die auch in der Welt leben und nicht gleich gelöscht werden.)









Nach einigen Jahren traf Don erneut auf Cassandra Grusel. Er hatte keine Ahnung, auf was er sich da einließ, als er ihr seine Rakete zeigen wollte.





Denn Cassandra war eine Grusel. Sie stammte aus einer sehr beängstigenden Familie – und sie hatte einen noch viel beängstigerenden Vater. Auch der Ausflug mit Cassandra blieb nicht folgenfrei und Don war gezwungen nach all den Jahren tatsächlich eine Frau zu heiraten. (Warum Malcolm auf dem ersten Bild so grimmig schaut, ist eine andere Geschichte. )





Seltsamerweise war Dons Eheleben extrem entspannt. Cassandra war wie für ihn gemacht. Sie schränkte ihn nicht ein, und wenn er sich hin und wieder noch mit den Müttern seiner Kinder traf, akzeptierte sie das. (Er hatte bis dahin sein Bestreben erfüllt und Cassandra war nicht eifersüchtig.)



Mit seiner Ehefrau bekam Don drei Kinder, die alle auf Cassandras Wunsch den Nachnamen der Mutter erhielten. Und gruselige Vornamen, mit denen Don nur bedingt einverstanden war. Aber andererseits war er auch bei seinen anderen Kindern nie nach der Meinung gefragt worden, insofern war ihm das, nach etwa drei Sekunden intensiver Überlegung, dann auch herzlich egal.
Bald nach der Hochzeit kam der kleine Castor Grusel auf die Welt.



Und nach ihm die Zwillinge Pollux und Clytaimnestra.



Clytaimnestra kam sehr nach ihrer musikalischen Mutter. Ihre Brüder nannten sie oft scherzhaft Kalviernestra.



Die Jungs dagegen waren ganz der Papa, und verbrachten die Zeit nur selten im sitzen.



Cassandra und Don führten immer noch ein sehr ausgefülltes Eheleben, aber eines Tages wurde Don genau das zum Verhängnis, und er starb an Überanstrengung.





Nach dem Tod ihres Mannes zog Cassandra ihre Kinder alleine groß. Sie gab ihr Bestes und versuchte auch die Jungs musikalisch etwas weiterzubilden. Und auch wenn Pollux nach dem Sport vergaß sich umzuziehen (oder zu faul war, das zu tun), war Cassandra mit der Leistung ihrer Kinder ziemlich zufrieden.



Hier v.l.n.r. Pollux, Castor und die trübsinnige Clytaimnestra als Teenager.



Dons Kinder trafen sich oft, um gemeinsam feiern zu gehen und wurden gute Freunde.



Auch sie fanden irgendwie, irgendwann ihr Glück – aber das ist eine andere Geschichte.

__________________
Die Gedanken sind frei...
Team Ponyhof
Frée ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 16.01.2017, 17:51   #119
Ewi Silver
Member
 
Benutzerbild von Ewi Silver
 
Registriert seit: Sep 2007
Ort: Traunstein
Geschlecht: w
Alter: 35
@Frée:
Ich hab mir mal alles in Ruhe durchgelesen und finde es wirklich spannend gespielt. Die alten Familien aus Sims 1, 2 und 3 haben mich sowieso schon immer sehr interessiert - und natürlich vor allem, was andere Spieler so aus ihnen machen/gemacht haben.

Hast du vielleicht noch mehr davon?
__________________
Feli's Diary - SIMS 4
Ewi Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 17:37   #120
Frée
Member
 
Benutzerbild von Frée
 
Registriert seit: Sep 2004
Geschlecht: w
Danke Ewi!
Ich fände es auch spannend zu lesen, wie andere ihre "Geschichten" spielen und was mit den originalen Familien so angestellt wurde.
Ein paar mehr von der Sorte habe ich noch. Einen Teil von Malcolm Landgraabs Geschichte (bzw. über die Hochzeit seiter Tochter) habe ich hier mal gepostet, weil sich mitten in der Hochzeit alle Sims resettet haben und einiges nicht so lief, wie geplant.
Ich muss mal schauen, wessen Geschichte ich hier noch erzählen kann. Leider habe ich von manchen nicht so viele Bilder gemacht.
__________________
Die Gedanken sind frei...
Team Ponyhof
Frée ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 19:09   #121
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
ist schon witzig, wie wir vor erst ein paar tagen noch hier diskutiert haben und nicht wußten, dass die KKs vor der tür stehen,. oder?
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2017, 21:45   #122
Kutti
Member
 
Benutzerbild von Kutti
 
Registriert seit: Dez 2007
Geschlecht: w
Ich wollte mal ein neues System ausprobieren (routierend, eine feste Familie), aber irgendwie lief alles anders wie geplant, seht selbst


Kathrin und Benjamin Schmidt sind schon ewig ein Paar, haben beschlossen zu heiraten und sind schließlich nach Willow Creek in ein kleines Häuschen gezogen. Während Kathrin unbedingt eine berühmte Köchin werden möchte, hat Benjamin bei der Astronautenkarriere angefangen. Benjamin sein Hauptjob ist es allerdings, auf seine Frau aufzupassen. Denn er ist sehr, sehr eifersüchtig und unterstellt Ihr gerne Affären, die Sie allerdings nie hatte.


Wenn er mal nicht auf seine Frau aufpasst, joggt er durch die Nachbarschaft.


Kathrin hingegen widmet sich voll und ganz der Küche. Zu Ihrem Job hat sie übrigens durch den Nachbarn Bob Pancakes gefunden. Dieser ist Benjamin ein Dorn im Auge ..


Vor lauter Eifersucht trifft sich Benjamin mit seiner Arbeitskollegin Liberty Lee. Die junge Frau ist hin und weg von Benjamin, denn selten wird sie von Männern beachtet.


Es dauerte nicht lange und Benjamin und Liberty küssen sich. Liberty schwebt im siebten Himmel, während es für Benjamin nur eine Retourkutsche ist.. auch wenn es dafür gar keinen Grund gibt.


Liberty lud Benjamin prompt zu sich nachhause ein, nachdem sie bei einem Stylisten war und sich einer Komplettveränderung unterzog. Nur für Ihren Benjamin.


Benjamin gefiel die Veränderung sehr und somit landeten beide im Bett.


Am nächsten Tag im Fitnessstudio traf Benjamin Elisa Pancakes, die Frau von Bob. Er durchlöcherte sie mit Fragen, in der Hoffnung, dass Bob eine Affäre mit seiner Frau Kathrin hat und er aus der ganzen Geschichte mit einer weißen Weste rausgeht.. Doch Elisa meinte, dass Ihr keine Affäre aufgefallen wäre, sie aber jetzt mehr darauf achten wird.


Das Techtelmechtel mit Arbeitskollegin Liberty hatte natürlich Folgen und sie wurde schwanger.


Benjamin war überfordert mit der Situation ..


.. und steigt aus Verzweiflung mit seiner Frau Kathrin ins Bett


Am nächsten Morgen hört Benjamin die Stimme von Bob Pancakes. Endlich, denkt er sich. Endlich habe ich die beiden zusammen erwischt. Als er um die Ecke eilte, sah er allerdings Bob mit Elisa und Kathrin zusammen Salat essen..


Angespannt ist er ins Fitnessstudio gefahren und lenkt sich mit der hübschen Nina Caliente ab.


Diese hat Ihn gleich zu sich nachhause eingeladen, für eine schnelle Nummer.


In der Zwischenzeit hat Liberty bereits Ihr erstes Kind entbunden und nannte sie Nadja. Benjamin ist schockverliebt in seine kleine Tochter.


Aber auch von Liberty kann er nicht genug bekommen.


Kathrin ist mittlerweile hochschwanger.


Eins hat der gute Benjamin vergessen.. Liberty wohnt ganz in der Nähe von den Pancakes, die diesen Schnappschuss gemacht haben..


Kathrin hat bereits Ihren Sohn Elias entbunden.


Und ist zum zweiten Mal von Benjamin schwanger, die Freude ist groß !


Aufgeregt ruft Kathrin ihre Freund Elisa Pancakes an und erzählt Ihr über die Neuigkeiten.. diese meinte allerdings nur, sie soll mehr auf Ihren Mann aufpassen, da dieser in der Nachbarschaft sehr aktiv sei..


Und das stimmte. Kathrin verfolgte Ihn und erwischte Ihn mit der hochschwangeren Nina Caliente im Bett. Sie ließ sich sofort von Ihm scheiden.


Da sitzt Sie nun. Eine Alleinerziehende Köchin, die einen Hungerlohn verdient, schwanger mit dem zweiten Kind, ganz allein.


.. ich weiß noch nicht, mit wem ich weiterspiele, ob es Benjamin mit seinen Liebschaften sein wird oder Katja, die alleinerziehende 2Fach Mama mit Geldsorgen.. oder ich routiere, mal sehen
__________________
Kutti's Sims 4 Doku | Kutti's Sims 4 Homepage | Kutti's Häuservorstellung
Vergleiche dein Kapitel 5 nicht mit jemandes Kapitel 20.
Origin ID : kleenkutte
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:

Werbung
Alt 31.01.2017, 21:32   #123
-Vivian-
Member
 
Benutzerbild von -Vivian-
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: D-Dorf
Geschlecht: w
So hier mal ein paar kleine Impressionen von mir zum neuen Gameplay-Pack Vampire - was ich so bisher veranstaltet habe...

So originell wie Vladi ist - aber er entspricht nicht so ganz meinen Vorstellungen von dem Vampirlord den ich gerne in meiner Welt hätte... also... mal wieder einen kleinen Wettbewerb veranstaltet mit einigen Kandidaten die in Frage kämen...

Gewonnen hat ein neuer Sim den ich aus der Galerie habe von #simsmily - sie hat einen Jeffrey Dean Morgan erstellt als Negan der ziemlich gut ran kommt. Ich liebe Jeffrey Dean in der Rolle des Negan in The Walking Dead... aber ok... tut nix zur Sache... *schwärm*

Also jetzt...



... ein neuer Vampirlord wird geboren... noch klappt das nicht so gut mit der "im Sarg schlaf"-Sache...






Doch er setzt sich gegen die Konkurrenz durch... wie sich das gehört als angehender Großmeister...






Das hat man davon, wenn man den Catering-Service nutzt... das Essen wird immer so schnell nervös... das Adrenalin ist nicht gut für das Aroma...





so weit erst mal...
-Vivian- ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 14.03.2017, 12:16   #124
MONKEYINABOX
Member
 
Benutzerbild von MONKEYINABOX
 
Registriert seit: Dez 2013
Ich habe gestern die Not So Berry Challenge entdeckt, die momentan sehr gefeiert wird ... und was soll ich sagen: Ich bin begeistert Ich spiele dadurch tatsächlich zum ersten Mal die Wissenschaftskarriere und entdecke auch sonst Dinge, die ich noch nie ausprobiert habe. (Wie lustig ist die Schelmfähigkeit bitteschön? Mein Sim fragt ständig irgendwelche Simfrauen, die offensichtlich NICHT schwanger sind, wann es denn so weit bei ihnen sei )

Ich hab mir dafür Minthe Marmelade aus der Gallery runtergeladen. Sie wurde von irgendwem ebenfalls für diese Challenge erstellt und ich fand sie einfach zauberhaft

Hier lernt sie gerade ihre Nachbarn kennen:


Und nochmal in Arbeitskluft:


Minthe ist ganz ausgefuchst und liebt es Streiche zu spielen. Sie hat bei der Arbeit einen Froststrahler gebaut und einfach mal so den armen Bob Pancakes eingefroren


Kurz vor Feierabend habe ich mich dann entschlossen, ihn von seinem Leid zu erlösen. (Der Arme hat danach echt schockiert ausgesehen ). Minthe sah aber eher so aus, als hätte sie ihn lieber eingefroren gelassen. So nach dem Motto: "Muss das jetzt sein?!"


Inzwischen hat sie auch schon Nachwuchs gekriegt. Und die Farbe der 2. Generation ist - wie man sieht - Rosa. Deshalb heisst Minthes Tochter auch Rosie


Rosies liebstes Hobby ist es, in der Toilette zu plantschen.


Sie schockiert auch gerne mal ihre Mutter...


...indem sie regelmässig Tobsuchtanfälle kriegt


Die Challenge macht bisher unglaublich viel Spass und meine "Unterschiede im Stammbaum"-Challenge pausiert deshalb erst mal eine Weile
MONKEYINABOX ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 14.03.2017, 17:23   #125
Kuroi
Member
 
Benutzerbild von Kuroi
 
Registriert seit: Dez 2006
Geschlecht: w
Alter: 31
Hallo ihr!

Ich liebe solche Threads! Mir macht es super viel Spaß zu lesen, wie andere Nutzer Sims so spielen. Das zeigt auch, was das besondere an dem Spiel ist: seine Vielfältigkeit.

Ich selbst habe mir Sims 4 zwar schon direkt am Erscheinungstermin gekauft, bin aber nie richtig damit warm geworden und habe deswegen lieber Sims 2 weitergespielt. (Sims 3 habe ich ausgelassen.)

Erst Anfang des Jahres habe ich Sims 4 nochmal hervorgekramt. Eigentlich wollte ich nur ein paar Promis nachbauen, habe dann aber angefangen, richtig mit ihnen zu spielen und seitdem habe ich nicht einmal wieder Sims 2 gespielt. Stattdessen habe ich mir gleich ein paar Erweiterungen geholt und jetzt stecke ich voll drin.

Wie spiele ich? Nun, das weiß ich selbst nicht so genau. Eigentlich bin ich ein Generationen-Spieler. Mir macht es Spaß, meine Sims zu "züchten" und dann zu schauen, wie ihre Kinder aussehen. Und ich liebe es, mir schon zu überlegen, wie ich die dann weiterspiele. Dazu denke ich mir grob eine Lebensgeschichte zu den Sims aus, bleibe dabei aber flexibel.

Nur leider kann ich mich nicht entscheiden, wie ich die Alterungsoptionen einstelle. Bei Sims 2 hatte ich keine Wahl und habe reihum gespielt. Das hat mir nicht immer gefallen, weil ich auf manche Familien irgendwann keine Lust mehr hatte und ich sie nur weitergespielt habe, damit die Kindern erwachsen werden und die Kinder meiner Lieblingsfamilien heiraten konnte.

Jetzt habe ich zwar mehr Möglichkeiten - aber dafür auch die Qual der Wahl. Spiele ich wieder reihum, wird es mir manchmal zu langweilig. Lasse ich die automatische Nachbarschaftsalterung für alle an, dann verpasse ich andererseits zu viel und verliere den Überblick über meine Nachbarschaft. Mist. Was das angeht, suche ich noch immer nach einer idealen Lösung. Zur Zeit stelle ich die Nachbarschaftsalterung mal an und mal aus. Je nachdem, wieviel Zeit ich in einer Familie verbringen will.

---

Und: Ich vermisse die frei gestaltbaren Nachbarschaften, wie man sie im 2. Teil hatte. Ich möchte meine Welten so gern wieder selbst auswählen und dekorieren. (Als Uni hatte ich z. B. Hogwarts, für das ich die Nachbarschaft und die Gebäude komplett von MTS gezogen habe. Das wird in Sims 4 leider so nicht möglich sein.) Das ist das einzige, was mich bei Sims 4 stört.
__________________
Origin-ID: Tasha1709

Mein Hogwarts
Meine Stars
Kuroi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 17:56   #126
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Ich glaube, für mich gibt es nur eine ideale Lösung

Ich habe es jetzt mit einer Familie probiert und bin wieder auf mein "altes" Problem gestossen...
Ich mag kein Kind der Familie (es sind auch noch vier) nach dem Auszug vermissen. Also spiele ich alle nacheinander - und das wiederum heißt, dass ungespielte Familien im Verhältnis schneller altern (also ich spiele Familie A1, wechsel dann zu Familie A2 und schließlich zu Familie A3, beovr ich wieder bei Familie A1 bin. In der Zeit sind die ungespielten Familien natürlich um drei Zeiten gealtert - die gespielten nur je um eine). Das stört mich auch wieder

Bleibt nur die Möglichkeit, neu zu beginnen und alle Familien bei insgesamt ausgestellter Alterung reihum zu spielen... Gibt es einen Hack, der komplett verhindert, dass neue Familien erstellt werden vom PC? Sonst kommt ich ja nie hinterher *g*.
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 18:31   #127
Mathilda
Member
 
Benutzerbild von Mathilda
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Alter: 46
Also ich spiele auch immer reihum für genau eine woche. Wenn ich bei der letzten von mir gespielten familie angekommen bin, schalte ich für diese spielwoche die alterung ungespielter haushalte auf an. Danach gehts wieder von vorn los. Daduch altern auch die ungespielten gleichlang.

Lg
Mathilda
Mathilda ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 14.03.2017, 19:52   #128
Kuroi
Member
 
Benutzerbild von Kuroi
 
Registriert seit: Dez 2006
Geschlecht: w
Alter: 31
@ Mathilda:

Ich muss ja zugeben, dass ich die ungespielten Haushalte schon gar nicht mehr altern lasse, weil ich Angst habe, dass mir dann irgendwann das Heiratsmaterial ausgeht und die Nachbarschaft überaltert. Aber deine Idee ist echt ziemlich gut.
__________________
Origin-ID: Tasha1709

Mein Hogwarts
Meine Stars
Kuroi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 21:02   #129
Mathilda
Member
 
Benutzerbild von Mathilda
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Berlin
Geschlecht: w
Alter: 46
Zitat:
Zitat von Kuroi Beitrag anzeigen
@ Mathilda:

Ich muss ja zugeben, dass ich die ungespielten Haushalte schon gar nicht mehr altern lasse, weil ich Angst habe, dass mir dann irgendwann das Heiratsmaterial ausgeht und die Nachbarschaft überaltert. Aber deine Idee ist echt ziemlich gut.

mein spielstand ist ja auch noch sehr übersichtlich, derzeit spiele ich nur mit 6 haushalten aus nur zwei hauptfamilien. andere haushalte sind entweder originale vom spiel oder selbsterstellte, die ich tatsächlich für potentielle heiratskandidaten sozusagen eingefroren lasse

die ungespielten haushalte bearbeitete ich von zeit zu zeit im cas, bring verschiedene zusammen, lasse sie kinder zeugen....somit sterben die auch nicht aus und haben einen stammbaum.

lg
mathilda

Merken
Merken
Merken

Geändert von Mathilda (14.03.2017 um 21:05 Uhr)
Mathilda ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.03.2017, 08:36   #130
Connyperle
Member
 
Benutzerbild von Connyperle
 
Registriert seit: Okt 2006
Ort: Magdeburg
Geschlecht: w
Alter: 59
Zitat:
Zitat von Lyria Beitrag anzeigen
.... und das wiederum heißt, dass ungespielte Familien im Verhältnis schneller altern (also ich spiele Familie A1, wechsel dann zu Familie A2 und schließlich zu Familie A3, beovr ich wieder bei Familie A1 bin. In der Zeit sind die ungespielten Familien natürlich um drei Zeiten gealtert - die gespielten nur je um eine).
Das verstehe ich jetzt nicht Wieso altern die ungespielten Familien so unterschiedlich??? denn deine "gespielten Familien" sind ja dann 3 Wochen lang auch "ungespielte Familien"
__________________
Wer glaubt das Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Connyperle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 09:25   #131
Joliefelidae
Member
 
Registriert seit: Feb 2017
Geschlecht: w
Alter: 32
Ich bin auch wechselnder Generationsspieler und wechsel immer die Familie, wenn die, die ich gerade spiele ein Kleinkind bekommen hat. Dabei habe ich nur diese Familie auf Alterung/Ein gestellt, lasse ich die anderen Familien auf gespielt/Alterung/Ein, dann altern sie mir zu schnell und machen dabei ja gar nichts (selber Kinder zeugen, Fähigkeiten aufbauen etc.) Die ungespielte Nachbarschaft hab ich auf Alterung/Aus, da meine anderen Familien ja gerade ungespielt sind und nicht altern sollen.

Ich hoffe man versteht das einigermaßen.

Kurz, ich hätte es gern so:

Man kann sich die gespielten Familien, die nicht altern sollen/ bzw. altern sollen einstellen.
Dann hätte ich bspw:

Familie Hayes - spiele ich gerade - soll altern
Familie Collins - ist eine gespielte Familie, soll aber nicht altern
Familie Rot - ist eine ungespielte Familie - soll altern


Edit: Ich hatte es jetzt zum 1. Mal das das Spiel selbst eine neue Familie kreiert und in ein Haus einziehen lässt, war total perplex als plötzlich ein Haus voller Rotschöpfe bewohnt war (alles dabei, Vater, Mutter, Teen und Kind). Dachte das Spiel macht sowas nicht.
Joliefelidae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 15:03   #132
Tigerkatze
Member
 
Benutzerbild von Tigerkatze
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Joliefelidae Beitrag anzeigen
Edit: Ich hatte es jetzt zum 1. Mal das das Spiel selbst eine neue Familie kreiert und in ein Haus einziehen lässt, war total perplex als plötzlich ein Haus voller Rotschöpfe bewohnt war (alles dabei, Vater, Mutter, Teen und Kind). Dachte das Spiel macht sowas nicht.
Automatisch geht das nicht, du musst den Haken rausnehmen bei den Spieleinstellungen bei "Häuser automatisch füllen"
__________________

KEEP CALM, and PLAY the SIMS!
Tigerkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 15:06   #133
Kuroi
Member
 
Benutzerbild von Kuroi
 
Registriert seit: Dez 2006
Geschlecht: w
Alter: 31
Zitat:
Zitat von Joliefelidae Beitrag anzeigen
Edit: Ich hatte es jetzt zum 1. Mal das das Spiel selbst eine neue Familie kreiert und in ein Haus einziehen lässt, war total perplex als plötzlich ein Haus voller Rotschöpfe bewohnt war (alles dabei, Vater, Mutter, Teen und Kind). Dachte das Spiel macht sowas nicht.
Das ist eine Funktion, die manuell unter "Gameplay" ändern musst, meine ich.
__________________
Origin-ID: Tasha1709

Mein Hogwarts
Meine Stars
Kuroi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 18:37   #134
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Connyperle Beitrag anzeigen
Das verstehe ich jetzt nicht Wieso altern die ungespielten Familien so unterschiedlich??? denn deine "gespielten Familien" sind ja dann 3 Wochen lang auch "ungespielte Familien"
Es gibt ja quasi zwei Arten von ungespielten Familien, zum einen die, die immer und ewig ungespielt sind und waren, also z.B. Familien, die das Spiel selbst in die Häuser einziehen lässt (wenn man es erlaubt), bei denen habe ich gerade versucht, sie ungespielt zu lassen, zumal ich nicht so gerne "zwanghaft" per CAS für Nachwuchs sorge, das kommt mir so lieblos vor (mit dem MC Commander werden ja auch ungespielte Sims schwanger). Dann gibt es noch die Familien, die man eigentlich spielt, aber in denen man eben für einen bestimmten Zeitraum nicht ist, weil man gerade andere Familien spielt (z.B. andere Verwandtschaftszweige). Die "schnellere" Alterung bezog sich auf die komplett ungespielten Familien

Die Idee von Mathilda (danke ) ist so einfach wie genial - einfach die Alterung allgemein auszuschalten und nur regelmäßig zu aktivieren. Mal schauen, über kurz oder lang werde ich vermutlich zwar ohnehin wieder alle Familien spielen, aber bis dahin wäre das meine Methode der Wahl.
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 18:51   #135
Tigerkatze
Member
 
Benutzerbild von Tigerkatze
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: w
Die Sims die man spielt, haben immer den Status gespielt, auch wenn man andere Sims spielt. Im CAS kann man gespielte Sims kurzzeitig auf "ungespielt" setzen durch deaktvieren des grünen Diamanten.

Siehe 3. Bild hier im Thread:

http://www.simforum.de/showpost.php?...4&postcount=12

Wenn du deine Alterung in den Einstellungen auf "nur aktiver Haushalt altern" gestellt hast, altert auch nur dieser HH.
Trotzdem vergehen bei den anderen HH mit dem grünen Diamanten auch Zeit, aber diese Sims altern halt nicht.
__________________

KEEP CALM, and PLAY the SIMS!

Geändert von Tigerkatze (15.03.2017 um 18:54 Uhr)
Tigerkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 08:42   #136
Joliefelidae
Member
 
Registriert seit: Feb 2017
Geschlecht: w
Alter: 32
Ich möchte aber das in den unaktiven altern, außer die die ruhen, da EA aber blöd altern lässt ohne heiraten etc. überlege ich mir den MC runterzuladen, weil ich das toll finde das der andere Sims schwängert etc. wie in Sims 3.

Da ist es wohl am besten das ich es so mache:

Ich spiele 2 Haushalte
1. Collins - spiele ich gerade
2. Hayes - ruht gerade

Das ich es so einstelle, dass ich alle Haushalte auf aktiv setze außer den der ruht und im MC einstelle das alle aktiven Haushalte altern bzw. alleine heiraten etc. und die Ungespielten so bleiben wie sie sind.
Das würde dann aber auch die Townies betreffen, das die bleiben wie sie sind oder?

Das wird langsam etwas Off-Topic - weitere Fragen werde ich im MC Thread stellen, ich verspreche es :-)
Joliefelidae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 19:28   #137
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
ich spiele gerade zwei geschwister. den erwachsenen sohn darien, der ein vegetarischer koch ist. dazu lebt im haushalt die kleine schwester tessa, die gerade erst in die grundschule gekommen ist. die eltern waren im showgeschäft tätig. sie eine mittelalte berühmte sängerin und er ein pensionierter komponist, der für sie die musik schrieb. auf dem heimweg mit einem flugzeug kam es zu einem flugzeugabsturz und beide verstarben. die medien stürzten sich natürlich darauf und brachten es in allen nachrichten. nun erzieht darien tessa. finanzielle sorgen haben beide nicht. die eltern haben sehr viel geld vererbt und ein großes haus in san myshuno.
__________________
My Sims Stories
Übersicht
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 10.04.2017, 15:13   #138
natt i nord
Member
 
Benutzerbild von natt i nord
 
Registriert seit: Okt 2006
Ort: Greifswald
Geschlecht: w
Meiner Familie ist neulich zu Ohren gekommen, dass Vampire einen erstaunlich langen Energiebalken haben und somit deutlich leistungsfähiger sind als der normale Sim. Man beschloss, sich einen Vampir als Sklaven und Butler zu halten und so zog eine frisch verwandelte Vampirdame bei ihnen ein.
Zunächst war sie überhaupt nicht begeistert davon, nahm nebenbei noch einen Verbrecherjob an und naschte regelmäßig von der Hausherrin oder biss den Bruder der Hausherrin, doch nach und nach freundete sie sich mit der Familie an.
Die jüngste Tochter des Hauses war so begeistert von den Vampirgeschichten, dass sie mittlerweile selbst um eine Verwandlung gebeten und sie auch abgeschlossen hat - und der älteste Sohn findet so ein Techtelmechtel im Sarg immer wieder spannend...

Mittlerweile ist sie übrigens auf Plasmabeutel umgestiegen oder beißt ihren Verlobten - mit dessen Einverständnis, versteht sich.

Mal schauen wie ich jetzt weitermache, ich glaube die am Vampirismus interessierte Tochter übertreibt es etwas und wird zum bösen Vampir, der regelmäßig die eigene Schwester aussaugt...
__________________
We'll let it storm and rain - we'll be the hurricane • Hope is more than a postponed disappointment.
Sims-Blog mit Stammbäumen, Fotos und Häusern [noch im Aufbau]Origin-ID nattinord
natt i nord ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 10.04.2017, 16:04   #139
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
ui...lustig natti...
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2017, 21:48   #140
natt i nord
Member
 
Benutzerbild von natt i nord
 
Registriert seit: Okt 2006
Ort: Greifswald
Geschlecht: w
Mittlerweile wurde erstmal Hochzeit gefeiert. Der Sohn des Hauses heiratete seine Vampirin. Abends natürlich, damit sich die Vampire bei der Freilufttrauung nicht die fahle Haut verbrennen.

Die jüngste Tochter (was auch nur so halb stimmt, die Mädels sind Zwillinge) als frisch gebackener Vampir genehmigt sich einen Gast, während die restliche Gesellschaft im Hintergrund die Torte verspeist...



Auch für die Braut gab es noch Abendessen, während die Gäste ausgelassen tanzen und quatschen:



Ganz vorne haben wir die Frischvampirin und die blonde im Hintergrund ist ihre Zwillingsschwester.

Nun ist meine liebe blauhaarige Melancholia erstmal schwanger - mal gucken ob das Baby auch Blut möchte oder nicht.
__________________
We'll let it storm and rain - we'll be the hurricane • Hope is more than a postponed disappointment.
Sims-Blog mit Stammbäumen, Fotos und Häusern [noch im Aufbau]Origin-ID nattinord
natt i nord ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 11.04.2017, 18:10   #141
lunalumi
Member
 
Registriert seit: Aug 2011
Nachdem ich hier schon sehr lange und gern mitlese, möchte ich eine kleine Zusammenfassung meiner Spielweise und Regeln abgeben (die mit der Zeit etwas länger geworden ist).

Obwohl ich mit S4 schon kurz nach Erscheinen angefangen habe, hat es mich bis GT nich wirklich packen können. Nachdem ich angefangen habe, mir über die Gruppen Gedanken zu machen, ist mir auch aufgefallen, warum. In S2 war ich immer eine begeisterte Spielerin von eigenen Nachbarschaften und riesigen Großprojekten, und gerade dieses neue Feature hat mir klargemacht, wie sehr ich es brauche, auch bei den Freunden und Hochzeitspartnern irgendwie involviert zu sein, ihren Hintergrund, ihre Familie zu kennen.

Also startete ich mein S4-Großprojekt. Dabei habe ich lose Inspiration von mehreren Challenges gesammelt, von der alten Kingdom-Challenge, der Legacy Challenge und auch der Genforschung.

Begonnen habe ich mit insgesamt 13 Familien. Bei der Kingdom-Challenge gibt es 1 Königsfamilie, 2 Adelsfamilien, 3 Kaufmannsfamilien und 4 Bauernfamilien, die jeweils eigene genetische Merkmale mitbringen und nur unter bestimmten Regeln verheiratet werden dürfen. Da ich schon immer ein Freund davon war, die Vererbung unter verschiedenen Regeln zu beobachten, habe ich dieses Prinzip übernommen, und da der Platz anfangs etwas begrenzt war, 3 weitere Familien mit eingebettet, um bei weniger Kindern (weil weniger Häuser) mehr genetische Vielfalt zu ermöglichen, da ich ähnlich zur Genforschung nur meine eigenen Nachkommen mit einbinden werde, keine Townies. Abgesehen davon haben diese "Gruppen" aber wenig eigene Regeln, es gibt zwar ein paar von Grund auf reiche Familien, aber niemandem ist sein Lebensweg vorgeschrieben oder wird zur Armut verdammt, im Gegenteil.

Die vorerstellten Pärchen haben zwar jeweils passende Laufbahnen und Konzepte, die Kinder werden aber mit dem Generator der Legacy Challenge vollkommen frei ausgewürfelt und dürfen sehen, wie sie ihrem Traum folgen können, dabei von ihren Eltern unterstützt oder bemängelt werden. Die ausgewürfelten Laufbahnen werden bis zum Ende verfolgt, und haben auch nach dem Wechsel Einfluss auf das weitere Leben. So wird ein Webmaster weiter viel Zeit am PC verbringen, auch wenn er langsam ein neues Interesse aufbaut. Bonusmerkmale gibt es nur sparsam dosiert, wenn es zum Hintergrund des jeweiligen Sims passt, und auch dann nur 1-2 pro Sim. Abgesehen davon gibt es dank Mods noch für jede Familie eine "Familiengruppe", die nur dazu dient, bei Feiern ect leichter alle Familienmitglieder auf die Einladung zu packen oder extra dazuzurufen.

Mein persönliches Ziel ist es, so viele Generationen wie möglich zu erleben, ohne dass ein Familienname komplett ausstirbt. Dabei gibt es folgende Regeln: Vererbt wird der Name auf der weiblichen Linie. Es erbt normalerweise das älteste Mädchen, es sei denn, sie verkracht sich mit den Eltern, dann kann eine andere Tochter vorgezogen werden. Spätestens ab der dritten Generation ist die Erbschaft eine ehrenhafte und wichtige Sache (wenn die Familie gut aufgebaut ist). Stirbt eine Erbin ohne Töchter, können aber auch Nichten oder entfernte weibliche Verwandte der richtigen Generation einspringen, sofern sie den passenden Nachnamen tragen (der darf nie geändert werden).
Vererbt wird nicht nur die Ehre, sondern auch der Familiensitz inclusive aller Urnen und Fotos der Familienmitglieder. Der Familiensitz darf zwar im Lauf des Spiels wechseln (manche der Familien starten auf recht kleinen Grundstücken.
Abgesehen davon habe ich die Vererbung von rezessiven Genen wieder eingeführt, indem ich Listen führe, würfle und per Hand definiere, was dominant ist.

Ich spiele rotierend im Wochentakt. Eigentlich wären mir 5 Tage lieber, aber ich mag es nicht wenn die Leute auf ungleiche Aufteilungen von Wochenenden und freien Tagen kommen. In der Spielwoche hat jeder Sim des Haushalts Aufmerksamkeit verdient, verbringt Zeit mit seinen Freunden und seinen Hobbys. Beziehungen entstehen meist über geteilte Merkmale oder Hobbys oder gute Freundschaften. Ich nutze die Gruppen, um den Charakter meiner Sims besser zu beschreiben oder zu finden. Bei den Kindern fängt es an mit den ersten Schulfreunden, gerne die Kinder der Freunde der Eltern, oder den ersten Nasen, mit denen man auf dem Spielplatz Kontakt knüpft. Im Jugendalter formt sich das dann ein bisschen aus, wenn mit zunehmenden Möglichkeiten neue Hobbys geformt werden. Viele Sims gehen nach Laufbahn, verabreden sich zb zu Lerngruppen oder zum Gärtnern, zum Trainieren oder zocken, das sind die geradlinigen. Bei wem da nichts passt oder festlegen lässt (recht viele) gibt es erst einmal die "sozialen" Gruppen, Treffen ohne festes Hobby, bei denen Dinge wie Plaudern, Witze, Brettspiele oder Partys auf dem Plan stehen, und ansonsten kleine Gruppen von ca 3 Sims, die einfach gut befreundet sind und kaum oder keine Regeln haben.

Derzeit leben fast alle meiner Familien in Windenburg (ich liebe diese Stadt), die Stadt ist sehr flexibel und bietet von bescheidenen Stadtwohnungen bis zu Inselvillen eigentlich für alle Konzepte Platz. Oasis Springs gilt für mich aus Mischung von Merkwürdighausen und Silicon Valley, hier ziehen junge Forscher und Technikbegeisterte hin, und hier werden auch meine Aliens ihren Platz finden (wenn sich dann endlich mal ein UFO dazu bequemen würde sie in die Welt zu setzen). Für Familien, die keinen billigen Platz mehr finden, steht Newcrest auf dem Plan, Willow Creek gilt als reiche Wellness-Stadt, die eher als langfristiges Ziel gilt. Momentan leisten sich meine ausziehenden Heranwachsenden meistens eine kleine WG-Wohnung in San Myshuno bis sie eine Familie gründen, oder ziehen direkt ins Elternhaus ihrer Partner.

Langfristig freue ich mich über einige Übernatürliche in meiner Nachbarschaft, auch wenn ich diese auf einen relativ kleinen Anteil beschränken werde. Aliens sind willkommen, und in Oasis Springs steht bereits eine geheime Forschungsstation, auf der die Suche nach ihnen im Vordergrund steht. Ich werde die Aliens in die offizielle Vererbung mit einbeziehen, allerdings erst nach den "natürlich" geborenen Sims, da ein Elternteil unbekannt ist, und bemühe mich darum, sie nicht an Familienerben zu verheiraten. Mit den Vampiren ist es noch eine andere Sache, da sie mit ihrer Unsterblichkeit früher oder später Kinder in die Welt setzen könnten, die einer völlig überholten Generation entsprechen. Momentan habe ich keine Vampire, ich plane allerdings welche. Sie sind nicht allein auf Forgotten Hollows beschränkt, haben dafür aber in allen anderen Städten Geheimhaltung zu wahren, und sind allgemein mehr auf ihre eigenen Belange und Machtkämpfe bedacht als auf den Rest der Welt. Ich will pro Generation maximal einen Sim zu den Vampiren schicken, und ab und an einen davon ums Leben kommen lassen, um zu viele statische Untote zu vermeiden, auch Kinder können sie keine bekommen, für den Anfang habe ich aber ein paar "Urahnen" platziert, um die bestehenden Strukturen zu repräsentieren. Der Plan ist, ähnlich wie zur Apocalypse Challenge einen gut ausgebildeten Sim nach Forgotten Hollows zu schicken, und dann einfach zu schauen, was sich anbietet. Ideen habe ich viele, ich will es aber nicht übertreiben.

Da bei so vielen Familien die Zeit etwas langsamer vergeht, kommt gerade meine erste im Spiel geborene Generation zum Heiraten. Vermutlich werde ich die Lebenszeiten per MC noch leicht erhöhen, wegen der Kleinkinder, damit die Senioren ihre Kinder noch erwachsen werden sehen können.

Dazu sollte man vielleicht noch sagen, dass ich sehr sehr viel dokumentiere. Einerseits lagere ich die entstandenen Screenshots systematisch aus und dokumentiere die Bilder so, dass jeder Tag mit meist 4-10 Bildern beschrieben wird. Wichtig ist mir, dass der Charakter jedes Sims zum Ausdruck kommt, auch jenseits der Merkmale, die Prägung durch die Umwelt und Freunde, positive wie negative Erlebnisse und Interessen. Dann halte ich alle Sims in einer Datenbank fest, mit allen möglichen Merkmalen. Hier sind auch die von den Eltern ererbten dominanten und rezessiven Haar-und Augenfarben dokumentiert (bei der Haut macht das System wenig Sinn, deswegen überlasse ich sie dem Spiel). Abgesehen davon halte ich einen Stammbaum aktuell. Bis vor einiger Zeit war das ein Ahnenblatt-Dokument, inzwischen bin ich auf den tollen Plumtree umgestiegen. Im Spiel selbst halte ich von jedem Sim ein Foto fest, wenn er das Alter junger Erwachsener erreicht hat. Das kommt dann später über seine Urne. Auch speichere ich die Familien jede Woche neu in die Bibliothek.

Irgendwie habe ich immer noch das Gefühl, einiges vergessen zu haben, aber so ausführlich wollte es vermutlich auch wieder niemand wissen. Die Hauptsache ist immer noch Spaß am Spielen, und ich bin momentan wieder so gefesselt und motiviert, wie ich es nur jedem anderen wünschen kann.
lunalumi ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 12.04.2017, 23:42   #142
Kuroi
Member
 
Benutzerbild von Kuroi
 
Registriert seit: Dez 2006
Geschlecht: w
Alter: 31
Ich spiele normalerweise nicht wirklich mit "Drehbuch", aber da ich aus gegebenem Anlass momentan ziemlich verrückt nach Die Schöne und das Biest bin, habe ich beschlossen, die Geschichte (so ungefähr) nachzuspielen:

Ich habe mir das Biest und Belle erstellt und dazu noch das Schloss gebaut. Das Biest ist ein Vampir, der mit ihrer Hilfe wieder in einen Menschen zurückverwandelt werden muss.

Das Ganze läuft dann so ab, dass das Biest sie anfangs noch gegen ihren Willen aussaugt, was sie wiederum dazu motiviert, mithilfe der Vampirsaga über Vampire zu recherchieren (sie steht ja eh auf Bücher und er hat ja so eine schöne Bibliothek ). Dadurch führt sie dann Plasma-Früchte in den Haushalt ein, legt einen Plasma-Garten (zu ihrer eigenen Sicherheit mit zusätzlichem Knoblauchbeet) an und bietet ihm die Früchte als Ersatz für ihr Blut an.

Dem Biest verpasse ich dann die Vampir-Eigenschaft, mit der es ein schlechtes Gewissen bekommt, wann immer es gegen den Willen des anderen Blut saugt. Und so lässt es sich von Belle "zähmen" und irgendwann stolpert sie beim Recherchieren dann über das Rezept für den Vampirheiltrank...

Und wenn sie nicht gestorben sind, leben sie noch heute.
__________________
Origin-ID: Tasha1709

Mein Hogwarts
Meine Stars
Kuroi ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.04.2017, 12:37   #143
These88
Member
 
Benutzerbild von These88
 
Registriert seit: Jan 2006
Ich finds totaaal witzig wie unterschiedlich ihr alle spielt

Ich hab bisher eigentlich immer nur eine Familie gespielt. Ehrlich gesagt kam ich gar nicht auf die Idee mehrere zu spielen

In Sims 2 und 3 hab ich immer einen einzelnen Sim erstellt, der dann Karriere gemacht, danach jemand kennengelernt (oder ich hab jemanden eingefügt als Mitbewohner) Heiraten Kinder kriegen usw. Allerdings verlor ich bei allen schon immer die Lust an der Familie bevor die erste Generation gestorben ist
Hab vorher immer wieder einen neuen Spielstand angefangen mit neuer Familie

Jetzt bei Sims 4 und meiner Fotostory hab ich mich total in meine Sims verliebt. Aktuell gibt es zwar auch nur die ersten im Spiel geborenen Sims als Kinder, aaaber ich bin guter Dinge, dass ich diesmal besser durchhalte und mal mindestens bis Generation 3 komme. Hoffentlich noch weiter XD

Parallel will ich aber angelehnt an die Methode vieler hier auch mal mehrere Familien rotierend spielen. Hab mir vorgenommen einen Polizisten, einen Arzt oder Ärztin und eine wos um die Familie geht. Mit denen dann bis zur nächsten Generation zu spielen. Die Kinder werden dann wenn sie ausgezogen sind teilweise auch mit einbezogen. Denke manche spiele ich weiter, manche werden zu Townies werden.
Dazu hab ich erstmal alle Grundstücke und Sims gelöscht in allen Welten und bau die grad mit Gemeinschaftsgrundstücken aus der Galerie neu auf. Danach werden dann die Sims erstellt und dann geht's los. Immer eine Woche in einem Haushalt.
Möchte es auch teilweise (nicht ganz so ausführlich wie meine Doku über Familie Sommer) fotografisch dokumentieren
Mal gucken ob mir das liegt
These88 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 18.04.2017, 00:08   #144
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
...ich habe jetzt das besprochene schulgebäude runtergeladen und im gewürzviertel aufgestellt...dann hab ich alle kinder und teens nach anleitung in gruppen gesteckt, ausserdem eine gruppe mit 2 köchen...

als wir ankamen waren alle gruppen da, ausserdem war noch eine unbeteiligte da, die dann aber ging und der bibliothekar...hat total spass gemacht, wir haben uns von sa-nachmittag bis morgens um 3 dort aufgehalten......na jedenfalls, nur die gruppe meiner köche ist nicht aufgetaucht, aber! der bibliothekar hat irgendwann angefangen zu kochen und dann eine mahlzeit nach der andern fabriziert...eigentlich hatte ich später fürs essen unsern uropa geholt aber ungefähr zeitgleich fing der bibliothekar an zu kochen, sodass das eigentlich gar nicht nötig war...







ich kann nur empfehlen das mal auszuprobieren, nur drandenken, dass die tür zu den pcs abgeschlossen ist, hatte mich gewundert warum da keiner dran geht, hab sie dann aufgeschlossen...viel spaß allen die das versuchen wollen
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 18.04.2017, 09:15   #145
fruehlingsfee
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 32
Toller Thread ist das. Ich spiele sims seit sims 1. sims 2 war mein liebster Teil - ich habe rotierend gespielt und glaube bis zur 4. Generation. Sims 3 fand ich ok. Der Funke ist nie übergesprungen.
Und sims 4 hat mich null gereizt - installiert und angespielt. Das wars. Jetzt habe ich gelesen dass es wieder Kleinkinder gibt und die vielen Addons gesehen. Tja ... gestern habe ich das basisspiel auf den neusten Stand gebracht und mir einen männlichen sportbegeisterten SIm erstellt.. er ist gerade auf der Suche nach Freunden. Ich wollte ihn verkuppeln, aber keine der Frauen interessiert sich für ihn. Und er eigentlich auch nicht.. mal sehen, ob ich bei ihm dran bleibe. Ich überlege sogar wieder rotierend zu spielen. Ich will auch wissen wie sich der Rest entwickelt. Ich bin mir noch nicht sicher wie ich sims 4 angehe. Aber hier habe ich schon viele Ideen erhalten. Mal sehen ob ich mir gleich noch ein paar Addons hole oder mich erst mal ins Basis spiel einlebe. Ich werde nämlich nicht viel Zeit zum Spielen haben. Bin im august Mama geworden :-)
fruehlingsfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2017, 09:26   #146
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
herzlichen glückwunsch zum Nachwuchs frühlingsfee und viel spaß mit sims 4
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2017, 11:49   #147
Kuroi
Member
 
Benutzerbild von Kuroi
 
Registriert seit: Dez 2006
Geschlecht: w
Alter: 31
Zitat:
Zitat von fruehlingsfee Beitrag anzeigen
Toller Thread ist das. Ich spiele sims seit sims 1. sims 2 war mein liebster Teil - ich habe rotierend gespielt und glaube bis zur 4. Generation. Sims 3 fand ich ok. Der Funke ist nie übergesprungen.
Und sims 4 hat mich null gereizt - installiert und angespielt. Das wars. Jetzt habe ich gelesen dass es wieder Kleinkinder gibt und die vielen Addons gesehen. Tja ... gestern habe ich das basisspiel auf den neusten Stand gebracht und mir einen männlichen sportbegeisterten SIm erstellt.. er ist gerade auf der Suche nach Freunden. Ich wollte ihn verkuppeln, aber keine der Frauen interessiert sich für ihn. Und er eigentlich auch nicht.. mal sehen, ob ich bei ihm dran bleibe. Ich überlege sogar wieder rotierend zu spielen. Ich will auch wissen wie sich der Rest entwickelt. Ich bin mir noch nicht sicher wie ich sims 4 angehe. Aber hier habe ich schon viele Ideen erhalten. Mal sehen ob ich mir gleich noch ein paar Addons hole oder mich erst mal ins Basis spiel einlebe. Ich werde nämlich nicht viel Zeit zum Spielen haben. Bin im august Mama geworden :-)
Hallo fruehlingsfee!

Ich muss sagen, bei mir ist es ähnlich wie bei dir: Ich spiele ebenfalls seit Sims 1 und hab mir mit dem zweiten Teil das Rotationsprinzip angewöhnt. Sims 3 habe ich aber komplett ausgelassen. Und mit Sims 4 habe ich erst dieses Jahr richtig angefangen, weil ich damit anfangs auch nicht warm geworden bin. (Von all den Updates, die es in der Zwischenzeit gab, bin ich übrigens überrascht worden - das gilt auch für den Kleinkinderpatch. )

Und jetzt, wo ich richtig dabei bin, muss ich schon sagen, dass meine Spielweise sich ziemlich verändert hat: Früher habe ich meine Kreativität hauptsächlich in das Spielen meiner Familien gesteckt - heute geht dafür auch einer großer Teil meiner Ideen in den neuen CAS und ich finde es momentan auch total spannend, die neuen Funktionen im Baumodus zu entdecken. Und das findet alles im Zusammenhang mit der Galerie statt: Ab und zu lade ich selber etwas hoch, aber ich finde es auch toll mir anzuschauen, was andere Spieler so gebastelt haben. Mir gefällt einfach das enge Zusammenarbeiten mit der Community richtig gut. Früher habe ich dagegen nie Inhalte geteilt.

Was das Spielen meiner Familien angeht, komme ich langsam wieder zum Rotationsprinzip zurück.

Also, ich könnte mir schon vorstellen, dass sich bei Sims 4 auch für dich noch einiges ändert.



PS: Und auch von mir herzlichen Glückwunsch.
__________________
Origin-ID: Tasha1709

Mein Hogwarts
Meine Stars
Kuroi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2017, 17:39   #148
Nikita22
Member
 
Registriert seit: Sep 2016
bei meiner sima läuft es gerade gemischt ab. karrieremäßig läuft es super, aber privat nicht so gut. die beste freundin hat ihr den mann ausgespannt und beide haben ein kind bekommen. leider ist wirklich jeden abend streit bei der immer noch besten freundin, weil ihre erstgeborene den stiefvater nicht leiden kann und beide sich beinahe den kopf einschlagen. und die arme freundin schreit dann mit, damit ruhe herrscht. leider hat sie mittlerweile den erwachsenen sohn meiner sima aus dem apartment geekelt, weil dieser immer wieder für ruhe sorgen wollte und die volle wucht der wut auf deren tochter abbekommen hat. jetzt lebt er mit seiner freundin im einem eigenen apartment. und meine sima ist genauso genervt von den gestreite wie die teenietochter. denn alle wollen, dass sie sich für eine seite von den streithähnen entscheidet. es heißt entsprechend kurze nächte und streitereien mit menschen, die man eigentlich gerne hat. aber auch das kleine baby der freundin leidet entsprechend darunter. wegen den ständigen geschrei und krach.
__________________
My Sims Stories
Übersicht

Geändert von Nikita22 (18.04.2017 um 17:42 Uhr)
Nikita22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 07:31   #149
fruehlingsfee
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 32
@birksche lieben Dank :-)

@kuroi: lustig dass viele erst später zu sims 4 finden!
Ich bin gespannt wie es sich bei mir entwickelt.
Danke dir auch für die Glückwünsche!


Habe mir gestern bei den Angeboten das bundle mit "Zeit für Freunde", "Wellness" und dem Kino Abend geholt. Erschien mir für mich am sinnigsten. Ich mag Interaktionen unter den Sims und sie auf die Arbeit begleiten war noch nie meins.
Mein Sim Mann interessiert sich immer noch null für die anderen und macht nur Sport. Lustig ist das - die haben echt ihren Willen. Aber gestern wurde er schon mal auf eine Party eingeladen.

Ich habe übrigens auch mal die ungespielten sims etwas bearbeitet - das ist echt cool.Und ich habe mir die Idee geklaut doppelte gemeinschaftsgrundstücke zu entfernen.

@nikita22 das hört sich wirklich nicht so schön an für deine sims. Hoffentlich läuft es privat bald besser :-)
fruehlingsfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 20:09   #150
lunalumi
Member
 
Registriert seit: Aug 2011
Nachdem ich schon etwas über meine Spielweise berichtet habe, möchte ich noch einen kleinen Erfahrungsbericht zum rotierenden Spielen teilen.

Beteiligt sind 3 Familien. Alle drei Familien sind gut befreundet, die Mütter treffen sich oft im Wellnesszentrum oder zum Tee, ihre Ehemänner spielen zusammen Schach und Klavier (eher versnobte Sims). Natürlich kennt sich auch der Nachwuchs. So suchte sich Sohn Chris D in seiner Freundin Janni A seine große Liebe (Liebeslaufbahn). Wenn man sie bisher ungespielt sah, klebten sie förmlich aneinander, turtelten autonom herum, waren einfach süß zusammen. Chris zog zu seiner Angebeteten, verlobte sich mit ihr, vertrug sich auch mit dem Schwiegervater recht gut und schlug wie dieser die Wirtschaftslaufbahn ein. Wechsel zu Familie F. Sonntags trafen sich die Mütter und Väter wie üblich, auch Chris D war mit dabei, sollte die Freundschaft zum Schwiegerpapa und den übrigen Herren weiter ausbauen, während ich woanders weiterspiele. Hat er auch getan - als ich gerade nicht aufgepasst habe, kam auf einmal Dampf aus der Sauna, und er lag selbigem im Arm. Ich war milde entsetzt, das hat mir das Traumpaar Chris und Janni doch etwas verhagelt. Als ich irgendwann wieder bei Familie A angekommen war, ahnte Janni nichts, doch mit Schwiegervater war Chris mehr als nur verstritten. Scheinbar hat er von mir unbemerkt in dieser Woche noch mehr gleichgeschlechtliche Kumpels angeflirtet. Und was wurde aus dem Schwiegervater? Wieder bei Familie F angekommen stieg er gleich mit einem seiner Seniorenkumpel (ebenfalls zu dem Zeitpunkt ungesteuert) in die Sauna... Die Sauna war bei den Männern übrigens nicht bei den Gruppenvorlieben aufgeführt.
lunalumi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de