Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Smalltalk

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.12.2005, 20:31   #151
Lahja
Member
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: home is where ♥ is
Geschlecht: w
Alter: 31
Ich habe solche Anfälle auch des öfteren, gerade wenn über Blut und so genauestens geredet wird. Bin dabei zum Glück noch nie umgekippt, weil iche s früh genug bemerkt habe.

Vorbeugen? Na ja, du müsstest doch eigentlich merken, dass dir schwindelig wird, oder fast schwarz vor Augen oder so? Dann musst du dich halt hinsetzen oder legen. Sofort Wasser trinken oder auch Schockolade oder etwas anderes Süßes essen. Deswegen habe ich imme rund überall etwas Süßes dabei. Frische Luft ist dann auch noch gut. Ansonsten wirst du wohl kaum verhindern können, dass du in Onmacht fällst. Das ganze ist bei dir wohl eher psychisch. Ich versuche immer an etwas anderes zu denken, was aber natürlich nie klappt. Vielleicht solltest du bei solchen Arbieten sitzen, wenn du das nicht eh schon tust, und Fenster aufmachen. Außerdem vorher genug essen und trinken.
Lahja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 20:32   #152
Cosili
Member
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Irgendwo im Universum
Geschlecht: w
Alter: 34
Ich glaube da kannst du gar nichts machen - das ist wohl eher Psyche als irgendwas körperliches. Höchstens mal einen Psychologen fragen.

Ich kenne jemand der regelmässig in Ohnmacht fällt wenn er beim Arzt Blut abgenommen bekommt, er fragt dann schon immer vorher nach einer Liege
__________________
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin.

Albert Einstein
Cosili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 20:41   #153
Murano
Member
 
Benutzerbild von Murano
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Schweiz
Geschlecht: m
Alter: 29
Vielen Dank für deine Antwort.
Zitat:
Zitat von Lahja
Vorbeugen? Na ja, du müsstest doch eigentlich merken, dass dir schwindelig wird, oder fast schwarz vor Augen oder so? Dann musst du dich halt hinsetzen oder legen. Sofort Wasser trinken oder auch Schockolade oder etwas anderes Süßes essen. Deswegen habe ich imme rund überall etwas Süßes dabei. Frische Luft ist dann auch noch gut.
Ich merke schon, wie es kommt, habe mich aber nicht dafür etwas zu sagen, muss ich wohl. Wenns dann wirklich nicht mehr geht, hab ich mich auch gesetzt und danach auf den Boden gelegen (der Boden kam mir unheimlich hart vor in diesen Augenblicken). Fenster war da schon offen, für das habe ich gesorgt.
Wenn ich es nicht vergesse, habe ich im Bio auch eine Flasche Wasser zu trinken dabei. Das mit dem Süssen gefällt mir sehr gut, werd ich das nächste mal ausprobieren.
Zitat:
Zitat von Lahja
Ansonsten wirst du wohl kaum verhindern können, dass du in Onmacht fällst. Das ganze ist bei dir wohl eher psychisch. Ich versuche immer an etwas anderes zu denken, was aber natürlich nie klappt. Vielleicht solltest du bei solchen Arbieten sitzen, wenn du das nicht eh schon tust, und Fenster aufmachen. Außerdem vorher genug essen und trinken.
Die Stunden sind immer nach dem Morgenessen oder dem Mittagessen, bei denen ich eigentlich genug Nahrung und Flüssigkeit zu mir nehme.


Gibt es andere, die auch solche Erfahrungen gemacht haben?

EDIT:
@Cosili
Da bin ich zum Glück nicht der einzige.
Soweit ich das beurteilen kann wird mir aber beim Blutabnehmen nicht schwarz vor Augen, ausser vielleicht nicht gerade vom Gefühl sehr gut.


Teko
__________________
THE SIMS RESOURCE
Murano

Geändert von Murano (11.12.2005 um 20:43 Uhr)
Murano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 20:47   #154
Nyrio
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Tokyo
Geschlecht: m
Alter: 30
Naja. eines meiner Augen sieht von weitem etwas glasig aus. Ab und zu (eher selten) jucken beide Augen mal.
__________________
...^^
Nyrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 21:22   #155
Scarlet
Member
 
Benutzerbild von Scarlet
 
Registriert seit: Mär 2002
Ort: Regensburg
Geschlecht: w
Alter: 30
du kannst dir auch kreislauftropfen kaufen in der apotheke und die nehmen und traubenzucker boostet auch nochmal richtig
ich muss auch damit leben das ich im sommer kollabier, so haben wir alle unsere macken mit denen wir versuchen müssen zu leben
__________________
NKOTBSB
Scarlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 08:27   #156
Amélie84
Member
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Österreich
Geschlecht: w
Alter: 34
Zitat:
Zitat von teko
Hallo zusammen,

Ich glaube, hier bin ich richtig.

Seit letzter Zeit leide ich sehr an Ohnmachtsanfällen im Biounterricht.
Zwei waren das schon in diesem halben Jahr. Vor ein paar Jahren hatte ich auch schon zwei (allerdings zeitlich nicht so nahe beieinander).

Ich möchte mal beschreiben, wie es zu diesen Ohnmachtsanfällen gekommen ist.

Das erste mal wurde ich in eine Scheibe geworfen und hatte Handsplitter in der Hand. Wurde nachher verarzt und dann kam der Anfall.

Letzten Frühling hab ich mir beim Theaterbühne abbauen eine Stechaale ins untere Handgelenk gestochen. Ich hatte alles Glück dieser Welt und habe nichts ernsthaftes verletzt. Auch da als ich verarztet wurde, ein Ohnmachtsanfall.

Vor mehreren Wochen im Biounterricht; wir haben darüber gesprochen, wieviel Blut durch welche Ader ausdringt, wenn man sich irgendwie verletzt. Ohne mich davon abhalten zu können habe ich mich an meinen Unfall erinnert und musste mich setzen - wieder ein kleiner Anfall.

Vor ca. drei Wochen, wieder Biounterricht, diesmal Praktikum, wurde uns ein Versuch gezeigt den wir nachher auch selbst machen sollten. Es ging darum, die eigene Blutgruppe zu bestimmen und weitere Untersuchungen anzustellen. Gleich darauf wurde in den Finger gepiekst und einige Tropfen Blut auf ein Glas gegeben. Ich merkte, irgendwas stimmte nicht, habe aber versucht das Ganze interessiert mitzuverfolgen. Da kam es, ganz schleichend und wie bei allen anderen Anfällen ungewollt. Ich torkelte nach hinten und bin anschliessend auf einem Tisch zusammengebrochen.

Hier anzumerken ist, dass der Unterricht ohne Unterbruch weitergeführt wurde. Dafür bin ich dem Lehrer sehr dankbar, denn ich möchte damit nicht unnötig Aufmerksamkeit erregen. Auch musste ich den Versuch dann nicht machen.

Es scheint so, dass ich mit Blut ein Problem habe und es mit den Unfällen davor zusammenhängt. Jedoch auch nicht gleich umkippe bei einer Schürfung oder ähnliches.

Meine Frage nun, wie kann man solche Anfälle am besten vorbeugen? Denn wir werden sicher noch mehr mit organischen Dingen arbeiten (da mag ich schon gar nicht daran denken...) und ich nicht unbedingt Lust habe, weitere solche unangenehme Anfälle zu haben.

Ich hoffe, ich finde hier Hilfe.

Schöne Grüsse

Teko
KLlingt nach Kreislaufproblemen. Wie at bist du denn?
LG
Amélie84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 10:22   #157
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 53
Das sind keine Kreislaufprobleme. Eher der typische Fall "Oh, Blut"-Plumps. Den haben viele und ist eine reine Kopfsache. In diesem Fall wird wohl die Erinnerung an die beiden genannten Unfälle wachgerufen und das Unterbewußtsein wählt als geeignete Reaktion eine Ohnmacht. Kann man eigentlich nichts gegen machen...
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 10:39   #158
Amélie84
Member
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Österreich
Geschlecht: w
Alter: 34
Zitat:
Zitat von Mathe Man
Das sind keine Kreislaufprobleme. Eher der typische Fall "Oh, Blut"-Plumps. Den haben viele und ist eine reine Kopfsache. In diesem Fall wird wohl die Erinnerung an die beiden genannten Unfälle wachgerufen und das Unterbewußtsein wählt als geeignete Reaktion eine Ohnmacht. Kann man eigentlich nichts gegen machen...
Ja hab den Beitrag nochmal etwas genauer gelesen und bin auch deiner Meinung. Psychologisch kann man da sicher was machen denk ich. Wenn er das will
LG
Amélie84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 13:43   #159
KissThePain
Member
 
Registriert seit: Aug 2003
Geschlecht: w
Alter: 26
Alsooo: In letzter Zeit ist mir manchmal so flau im Magen und/oder schwindelig. Nein, ich bin nicht schwanger xD Und dann so einfach mal zwischendurch bin ich total schlapp und kann mich garnicht konzentrieren. Ich schlafe auch genug und trinke relativ normal viel...und ich hab echt keine Ahnung woher das kommt.
Ach ja noch was: Mir tut mein Knie manchmal voll weh (z.B. heute) und ich kann dann kaum noch laufen. Wisst ihr was das sein könnte?
KissThePain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 17:04   #160
Nyrio
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Tokyo
Geschlecht: m
Alter: 30
Zitat:
Zitat von Nyrio
Naja. eines meiner Augen sieht von weitem etwas glasig aus. Ab und zu (eher selten) jucken beide Augen mal.
Ist mir wirklich wichtig...
__________________
...^^
Nyrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 17:19   #161
Nyrio
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Tokyo
Geschlecht: m
Alter: 30
Zitat:
Zitat von mysticstar
hm... bei mir werden sie glasig wenn ich allergiebeschwerden habe, dann juchen sie auch bisel. allerdings trieft dann schon so meine nase, dass ich das nimmer groß wahr nehme...
Ich bin aber eigentlich nicht allergisch.
__________________
...^^
Nyrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 18:01   #162
Murano
Member
 
Benutzerbild von Murano
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Schweiz
Geschlecht: m
Alter: 29
@Amélie84
Ich bin 16.

Zitat:
Zitat von Mathe Man
[...]und das Unterbewußtsein wählt als geeignete Reaktion eine Ohnmacht.
An diesem Punkt stosse ich bei mir selber an. Warum ist die Ohnmacht die Reaktion auf sowas? Denn sie schützt mich nicht noch hilft sie mir in irgendeiner Weise. Also theoretisch ein Fehler im Hirn?
Psychologische Hilfe würde ich sehr gerne annehmen, wenn ich es nicht selber in den Griff kriege.

Bin dankbar für weitere Antworten.


Schöne Grüsse

Teko
__________________
THE SIMS RESOURCE
Murano
Murano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 18:27   #163
psychobabe
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Geschlecht: w
hey,
ich bin seit tagen fast durchgehend müde.
es ist ja nicht so, dass ich die nächte durchmach oder so, ich geh relativ zeitig ins bett,schlafe durch.
trotzallem bin ich über den tag recht müde, was eigentlich vollkommen untypisch für mich ist, normalerweise war ich immer nen kleines energiebündel.

entweder hab ich neuerdings nen zu niedrigen blutdrcuk oder ich ich ess nciht genung/vitamine.

hat irgendjemand nen tipp, wie ich dieses schlafsyndrom wieder los bekomme? es fängt langsam an mich zubelasten
__________________
my name is tom and i'm funky!
psychobabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 18:43   #164
Kestrel
Member
 
Benutzerbild von Kestrel
 
Registriert seit: Aug 2003
Geschlecht: w
Vllt liegt die Wintermuedigkeit auch einfach nur daran, dass es jetzt extrem dunkel ist?? Es wird ja quasi gar nicht mehr so richtig hell.. Ich merke das an mir, ich brauch im Winter deutlich mehr Schlaf als im Sommer..
Oder iss einfach mal etwas Obst, vllt wird es dann besser.
__________________
Man lebt und lernt
Kestrel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 18:47   #165
Cosili
Member
 
Registriert seit: Mai 2005
Ort: Irgendwo im Universum
Geschlecht: w
Alter: 34
Zitat:
Zitat von teko
An diesem Punkt stosse ich bei mir selber an. Warum ist die Ohnmacht die Reaktion auf sowas? Denn sie schützt mich nicht noch hilft sie mir in irgendeiner Weise. Also theoretisch ein Fehler im Hirn?
Psychologische Hilfe würde ich sehr gerne annehmen, wenn ich es nicht selber in den Griff kriege.
Das ist eine gute Frage und würde mich auch mal interessieren
Ohnmacht ist ja eigentlich höchstens bei sehr starken Schmerzen sinnvoll. Und halt nicht zu vermeiden wenn der Körper wegen irgendeiner Verletzung oder sonstiger Beeinträchtigung (Sauerstoffmangel zb.) einfach nicht mehr kann.
Aber so eine psychologische Sache ist ja, wie du sagst, absolut nicht sinnvoll. Es ist wohl wie eine Phobie, diese unbegründete Angst bringt auch keinem was und ist trotzdem da. Deshalb kann ein Psychologe wahrscheinlicho schon helfen. Kommt drauf an wie extrem du das hast, aber so wie du das schilderst ist es echt schon belastend und wird anscheinend ja auch schlimmer (zb. wenn du nur an Blut denkst wie im Biounterricht). Hast du denn auch sonst Probleme, bei fremden Blut (also im Biounterricht: wurde dir erst schlecht als du selber gestochen wurdes oder schon bei den anderen?), oder beziehst du das alles gleich auf dich und kippst dann wieder um? Zb, der eine von dem ich geschreiben habe kippt zwar um wenn ihm selber Blut abgenommen wird, studiert aber mit mir zusammen Tiermedizin und hat auch keine Probleme mit den Obduktionen, OP`s und sonstigen "blutigen" Übungen.
__________________
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin.

Albert Einstein
Cosili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 19:00   #166
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Hallo ich hoffe mir kann jemand helfen.
Also ich habe knapp eine größe von 1, 70 - 1,72 m und wiege 53-55 kg. Ich weiß nciht wieso, aber vorher, knapp 2 woche zurück hab ich noch 59 kg gewogen. Ich bin weder dick noch sont was, im gegenteil. eher normal gewichtig. aber jetzt passen mir meine ganzen hosen nicht mehr, teils kann ich sie einfach runter ziehen. ich trage schon xs - s in hosen...und jetzt ist mir selbst xs selstam breit...es sitzt einfach nicht mehr. Mein eigentlcihes naja problem würde cih nicht sagen ist, dass ich kaum esse. nicht weil ich abnehmen will...wirklich nicht (mit xs - s ist das ja nich nötig :-) ), es ist, dass ich morgens nichts esse...nur um punkt 12 uhr wasser trinke (wegen dem durst) und dann erst um 17. 00Uhr meistens eine halbe schüssel suppe esse, die cih nicht mal zu ende essen kann, weil ich mega satt bin. und dann nichts mehr, bis wieder 12 uhr morgens. Und das ist irgendwie mein problem, mehr essen kann ich nicht, weil ich kein hunger habe und mir sonst schlecht wird....und das ist nicht, weil cih krank bin...sondern irgendwie halt schon länger.....und ich verliere immer mehr gewicht...in 2 wochen eben knapp 4-6 kg..und ich möchte nicht dass das so weiter geht. denkt nicht ich bin magersüchtig oder so..dass mache ich nicht mit absicht..sonst würde cih ja nicht fragen. aber eine essstörung habe cih schon...ich habe einen drang mich ständig zu wiegen und angst daor zu viel zu essen...aber wer hat das nicht. aber jetzt möchte ich gerne mehr essen aber ich kann nicht. und dabei bin ich eigentlcih kerngesund, weder raucherin, noch drogenabhängih noch krank oder gestresst. ich bin sehr blass geworden (obwohl cih relativ braun bin) , meine grünen augen sind irgendwie trüb und glasig geworden meine hüftknochen und vor allen dingen rippen und schlüsselbeine stechen extremst herraus....und die lehrer sprechen mich drauf an ob ich wohl krank wäre oder hungern würde. Ich hab das wirklich nicht nötig...vielleicht hab cih ja was ernstes aber zum arzt möchte ich nicht, weil ich das einfach nicht möchte. auf keinen fall.

Vielen dank, Rima.
~*RiMa*~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 19:20   #167
Murano
Member
 
Benutzerbild von Murano
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Schweiz
Geschlecht: m
Alter: 29
@Ophelia.
Es ist mir ja nun schon mehrmals passiert und von daher gehe ich mit "Oh, Blut - pass auf" an die Sache an. Das könnte man schon als 'Erwartung' bezeichnen.

@Cosili
Die zwei Ohnmachtsanfälle sind nach einer längeren Zeit reden über Blut eingetroffen. Ich würde meinen, so zwei Minuten nach intensiver Diskussion.

Vielleicht sollte ich noch was blutiges schildern. Zwischen diesen Anfällen gab es zwei Biostunden in denen uns eine Flasche Schlachtblut vorgeführt wurde und irgendwas schwabbeliges in einem Teller (ein Herz?!). Ich wusste also zuerst nicht, was ich vor mir sah, als was ich es einstufen sollte. Habe es auch mir zuliebe nicht näher betrachtet.
Ok, dann hab ich mich mal gesetzt aber ich habe die ganzen zwei Stunden durchgehalten. Ich hab es geschafft mich genug abzulenken und das Blut nicht auf mich zu beziehen. Achja, das schwabbelige Zeugs war so halb getrocknetes Blut...

Was ich auch vertrage ist, wenn die Theorie über Blut auf dem Blatt besprochen wird.

Schöne Grüsse

Teko
__________________
THE SIMS RESOURCE
Murano
Murano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 19:37   #168
Scarlet
Member
 
Benutzerbild von Scarlet
 
Registriert seit: Mär 2002
Ort: Regensburg
Geschlecht: w
Alter: 30
du hast schon anzeichen von magersucht, wer angst hat vorm wiegen..
wenn du nicht zum arzt gehst wird dir wohl keiner helfen können, psychische sachen bekommt man kaum durch gut zu reden weg..

geht mir garnet ein warum alle immer so angst vorm angst haben, um hilfe im sf schrein aber net zum arzt wollen.
__________________
NKOTBSB
Scarlet ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 12.12.2005, 19:40   #169
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Zitat:
Zitat von Scarlet
du hast schon anzeichen von magersucht, wer angst hat vorm wiegen..
wenn du nicht zum arzt gehst wird dir wohl keiner helfen können, psychische sachen bekommt man kaum durch gut zu reden weg..

geht mir garnet ein warum alle immer so angst vorm angst haben, um hilfe im sf schrein aber net zum arzt wollen.
nein habe cih wirklich nicht...ich stelle nicht das essen ein, sondern cih habe kein hunger....aber was psychisches kanns auch nicht sein, weils mir eigentlcih bestens geht vielleicht hab cih ja was mit dem magen...daran dachte ich eher
ich bin kein mensch der außerdem sofort zum arzt rennt...aber trotzdem vielen dank für deine hilfe
~*RiMa*~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 20:16   #170
*Sarah*
Member
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Hannover
Geschlecht: w
Alter: 30
Zitat:
Zitat von ~*RiMa*~
nein habe cih wirklich nicht...ich stelle nicht das essen ein, sondern cih habe kein hunger....aber was psychisches kanns auch nicht sein, weils mir eigentlcih bestens geht vielleicht hab cih ja was mit dem magen...daran dachte ich eher
ich bin kein mensch der außerdem sofort zum arzt rennt...aber trotzdem vielen dank für deine hilfe
Hm also ich habe keine Angst viel zu essen. und ich esse auch sehr, sehr wenig, fast gar nix aber eben doch so, das es reicht. Mein Gewicht hält sich und ich hab keine Angst vorm wiegen oder so... Wenn du nicht weiter abnehmen willst dann mach duir doch mal eine Liste was du gerne isst, kaufe dir dei Sachen und esse sie zum beispiel immer nebenbei und zu nem bestimmten Zeitpunkt. Auch wenn man immer ein Glas wasser neben sich stehen hat trinkt man mehr.... Geh einfach mal zum Arzt und beschreibe ihm deine Symptome er wird dir noch am besten sagen können ob du eine Essstörung hast.
Alles Gute,
Sarah
*Sarah* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 20:40   #171
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Zitat:
Zitat von *Sarah*
Hm also ich habe keine Angst viel zu essen. und ich esse auch sehr, sehr wenig, fast gar nix aber eben doch so, das es reicht. Mein Gewicht hält sich und ich hab keine Angst vorm wiegen oder so... Wenn du nicht weiter abnehmen willst dann mach duir doch mal eine Liste was du gerne isst, kaufe dir dei Sachen und esse sie zum beispiel immer nebenbei und zu nem bestimmten Zeitpunkt. Auch wenn man immer ein Glas wasser neben sich stehen hat trinkt man mehr.... Geh einfach mal zum Arzt und beschreibe ihm deine Symptome er wird dir noch am besten sagen können ob du eine Essstörung hast.
Alles Gute,
Sarah
das ist es ja...ich esse gerne sachen.,..aber ich werde zuuuuschnell satt...mal sehen, cih beobachte das noch etwas..und dann sehen wir weiter .

vielen dank für eure antworten
~*RiMa*~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 21:31   #172
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 53
Zitat:
Zitat von teko
Zitat:
Zitat von Mathe Man
[...]und das Unterbewußtsein wählt als geeignete Reaktion eine Ohnmacht.
An diesem Punkt stosse ich bei mir selber an. Warum ist die Ohnmacht die Reaktion auf sowas? Denn sie schützt mich nicht noch hilft sie mir in irgendeiner Weise. Also theoretisch ein Fehler im Hirn?
Kein Fehler im Hirn sondern einfach nur eine Verknüpfung, die irgendwann einmal angelegt wurde, aus welchen Gründen auch immer. Das Unterbewußtsein reagiert auf bestimmte Reize mit bestimmten Reaktionen. Wenn es auf den Reiz Blut sehen das Absenken der Durchblutung verknüpft hat, passiert es einfach. Sinnvoll oder nicht ist bei einer Reaktion nicht interessant. Theoretisch können solche Verknüpfungen auch auf gesprochene Worte angelegt werden, so daß man sich dann völlig irrational verhält, wenn man nur dieses Wort hört.

Wenn ihr müde seid, dann macht Spaziergänge im Hellen. Das sollte den Melatonin-Spiegel ein wenig ausbalanzieren. Ist ein typisches Problem der dunklen Jahreszeit und unserer Lebensweise durch den elektrischen Strom. Der Mensch ist eigentlich darauf ausgelegt, nur im hellen wach zu sein und während der restlichen Zeit zu schlafen...
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln

Geändert von Mathe Man (12.12.2005 um 21:35 Uhr)
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 22:01   #173
Zebulon
Member
 
Benutzerbild von Zebulon
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Mittenwalde OT Ragow
Geschlecht: w
Alter: 55
@Mathe ManVitamin D in Tablettenform und Lichttherapie helfen Bedürftigen auch ungemein. Wobei ich persönlich nicht nachvollziehen kann, wie man im Winter nicht zu absoluter mentaler Höchstform auflaufen kann.

@Scarlet
Zitat:
du hast schon anzeichen von magersucht, wer Angst hat vorm wiegen..
In meinem Falle wohl eher das Gegenteil somit kein eindeutiges Symptom für Magersucht...
__________________
Es gibt keine süßen Sünden ohne Seele
Zebulon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 16:30   #174
Scarlet
Member
 
Benutzerbild von Scarlet
 
Registriert seit: Mär 2002
Ort: Regensburg
Geschlecht: w
Alter: 30
naja wer angst hat vorm wiegen muss irgendein psychisches problem mit seinem gewicht haben, in ihrem fall wohl die magersucht, in andren fällen fettsucht oder sonstiges.
__________________
NKOTBSB
Scarlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 16:42   #175
BoehsesSvenja
Member
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: w
Alter: 30
Zitat:
Zitat von ~*RiMa*~
das ist es ja...ich esse gerne sachen.,..aber ich werde zuuuuschnell satt...mal sehen, cih beobachte das noch etwas..und dann sehen wir weiter .

vielen dank für eure antworten
Pass mal auf, dass du nicht zu lange wartest. Zu früh zum Arzt gehen kann man nicht; nur zu spät.

Für mich wirkt das auch wie eine Essstörung. Möglicherweise bist du gar nicht wirklich satt, sondern redest es dir ein, damit du nicht weiter essen musst? Dass du innerhalb von 2 Wochen 5 kg abgenommen hast, ist nicht normal.

Du solltest wirklich dringend zum Arzt gehen.
__________________
Du bist nicht wie ich, doch das ändert nicht, dass du bei mir bist.
BoehsesSvenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 20:41   #176
Gast 333
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Geschlecht: w
@Rima:Was sagen denn deine Eltern dazu? Wenn es wirjklich keine Essstörung sein sollte, könnte du mal probieren Traubenzucker zu nehmen, dass regt den Appetit an. Versuche mal immer so zwischendurch zu essen, auch ruhig etwas Süßes, viellicht bekommst du ja Appetit.
Was ich nur nicht verstehe ist, dass du Angst vor Wiegen hast, du willst doch zunehme, oder?
Bei mir ist es auch so, dass ich nicht viel auf einmal essen kann, wiel mir dann so schlecht wird, dass ich am liebsten alles wieder ausbrechen würde, weil es so ein ekliges Gefühl im Magen ist. Ich ess dann zwischen durch öfter mal was.
__________________
Das richtige Wort für mich, sagt Robin Goodman, ist ich.
Gast 333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2005, 17:53   #177
~*RiMa*~
Member
 
Registriert seit: Nov 2004
Zitat:
Zitat von Felina
@Rima:Was sagen denn deine Eltern dazu? Wenn es wirjklich keine Essstörung sein sollte, könnte du mal probieren Traubenzucker zu nehmen, dass regt den Appetit an. Versuche mal immer so zwischendurch zu essen, auch ruhig etwas Süßes, viellicht bekommst du ja Appetit.
Was ich nur nicht verstehe ist, dass du Angst vor Wiegen hast, du willst doch zunehme, oder?
Bei mir ist es auch so, dass ich nicht viel auf einmal essen kann, wiel mir dann so schlecht wird, dass ich am liebsten alles wieder ausbrechen würde, weil es so ein ekliges Gefühl im Magen ist. Ich ess dann zwischen durch öfter mal was.
naja meine Mutter ärgert sich natürlich, dass ich keinen Hunger habe. Und ich rede mir ja auch nicht ein, dass ich keinen Hunger habe..weil ich eigentlich wirklich zufrieden mit meiner Figur bin. Naja das wiegen is so ne sache . Heut hab cih zub Beipiel nur ein glas Wasser gertrunken und mein Magen fühlt sich rappelvoll an..aber mir wird andauernd schwindelig. Früher hab ich eigentlcih immer gerne gegessen (vor allen Dingen Dove Liaison ^^) aber jetzt wird mir nur noch schlecht. Ich hab schon über eine mögliche Infektion nachgedacht..aber das ist unwarscheinlich, da ich eigentlcih kerngesund bin
ich werde es auf jeden fall weiter beobachten...ansonsten nächste Woche ab zum Arzt...nachher bin ich viel zu mage und hab dann ne Figur wie so eine Hundehütte (in jeder Ecke nen Knochen ). Möglicherweise liegts auch an meiner schlechten Laune und an meinem Stress der zur Zeit ungeheuer groß ist

Vielen dank, Rima!
~*RiMa*~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 11:11   #178
katinchen
Member
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Nähe krefeld Zentrum
Geschlecht: w
Alter: 26
ähm,ich sag einfach mal,weis einer wo man schlaftabletten her bekommt?
sind nciht für mich,aber naja ich soll fragen.
__________________
Ciao euer Katinchen!
Lieb euch
PS:ICH LIEBE SIMS!!!!!
katinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 11:25   #179
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 53
@katinchen: Aus der Apotheke?
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 11:28   #180
katinchen
Member
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Nähe krefeld Zentrum
Geschlecht: w
Alter: 26
bekommt man die einfach so?
__________________
Ciao euer Katinchen!
Lieb euch
PS:ICH LIEBE SIMS!!!!!
katinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 11:32   #181
T Wrecks
 
Benutzerbild von T Wrecks
 
Registriert seit: Dez 2004
Ort: Kölle am Rhing
Geschlecht: m
Alter: 40
Lass mich nachdenken...

beim Fischladen?
beim Bäcker?
im Kaufhof?
im Bioladen?

...oder vielleicht doch in der Apotheke, wie alle Medikamente?

Aber mal im Ernst, wenn jemand Schlafstörungen hat, würde ich mich zunächst mal beraten lassen, was man da so machen kann, ehe ich munter Tabletten in mich reinfuttere. Und potenziell gefährliche Medikamente (mit Nasenspray oder Hustensaft kann man sich kaum umbringen, mit Schlaftabletten durchaus) würde ich auch nicht für jemanden kaufen, den ich nicht seeehr gut kenne.

Klingt alles irgendwie ein wenig "fishy", wie der Inselaffe sagen würde... wer hat denn was und was hat er/sie und warum geht er/sie nicht selber, und zwar zunächst zum Arzt?


EDIT

Die Mathematiker fliegen heute wieder tief, es muss Regen geben...
__________________
Help prevent censorship - stop communicating
The masses are numb, their ethics awry. Nothing's as dumb as the Vox Populi. // If there's anyone else out there, aiming sawn-off philosophy; Let's all unite and make things right, with an overwhelming minority.
T Wrecks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 11:41   #182
katinchen
Member
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Nähe krefeld Zentrum
Geschlecht: w
Alter: 26
weil er nicht zum artzt will,und keinem sagen will,und er sie einfach haben will.leider darf ich keinhem sagen wieso.
__________________
Ciao euer Katinchen!
Lieb euch
PS:ICH LIEBE SIMS!!!!!
katinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 12:05   #183
blackrose22w
Member
 
Registriert seit: Apr 2005
Geschlecht: w
Alter: 35
Zitat:
Zitat von katinchen
weil er nicht zum artzt will,und keinem sagen will,und er sie einfach haben will.leider darf ich keinhem sagen wieso.

Die Richtigen Schlaftabletten bekommst du nur mit rezept vom Arzt und der Verschreibt glaube ich nicht an Kinder hol doch lieber Johanniskraut Tabletten oda Baldriantabletten die kannste auch bei Schlecker oda so Kaufen haben fast den gleich Effekt wie Schlaftabletten nur sind die nicht so gefährlich weil wir nicht wissen was der damit vor hat

ich hoffe dochma das man helfen konnte
__________________
Simon 16.10.2002 Joanna 21.12.2004
http://www.bongspiel.de/359

blackrose22w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 12:06   #184
katinchen
Member
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Nähe krefeld Zentrum
Geschlecht: w
Alter: 26
ja,ich sag ihm das einfach,soll er gucken wie ers hin bekommt,mehr helfe ih bestimmt nicht,bei der sache.
__________________
Ciao euer Katinchen!
Lieb euch
PS:ICH LIEBE SIMS!!!!!
katinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 14:10   #185
Amélie84
Member
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Österreich
Geschlecht: w
Alter: 34
Zitat:
Zitat von katinchen
ja,ich sag ihm das einfach,soll er gucken wie ers hin bekommt,mehr helfe ih bestimmt nicht,bei der sache.
Ich schließ mich den anderen an. Schlaftabletten bekommst du nur auf Rezept vom Arzt und die meisten Ärzte verschreiben das erst im Notfall und meistens nur dann, wenn die Schlafstörungen krankheitsbedingt sind (in so einem Fall auch an KInder). Aber Schlafmedikamente sind nicht ungefährlich und können abhängig machen. Ausserdem stören sie das natürliche Schlafverhalkten. Besser das psychologisch abklären lassen, und auf Naturmittel zurückgreifen, wie Baldrian und Lavendel (Öle, Bäder etc.)
LG
Amélie84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 17:05   #186
katinchen
Member
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Nähe krefeld Zentrum
Geschlecht: w
Alter: 26
lol,na dann hab ich ja glück!
naja wen er sich umbrigen will,findet er schon ne andere möglichkeit.
__________________
Ciao euer Katinchen!
Lieb euch
PS:ICH LIEBE SIMS!!!!!
katinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 20:59   #187
Sakumi
Member
 
Benutzerbild von Sakumi
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Baesweiler
Geschlecht: w
Alter: 30
Zitat:
Zitat von Amélie84
Aber Schlafmedikamente sind nicht ungefährlich und können abhängig machen.
Ein Gerücht das sich auch stark hält. Die früheren Schlafmittel haben oft abhängig gemacht, inzwischen gibt es genug Substanzen die kaum mehr ins Schlafverhalten eingreifen und auch kein Suchtpotential mehr haben

Wenn er sollche Schlafbeschwerden hat sollte er es wirklich erst mal mit Baldrian+Hopfen oder Johanniskraut probieren, aber bitte dann aus der Apotheke, das Zeug aus den Drogerien ist meistens Unterdosiert ohne Ende Kostet vielleicht etwas mehr, aber dafür hat man dann auch eine anständige Wirkung.
__________________
Sakumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 23:39   #188
Cathleen1971
Member
 
Registriert seit: Aug 2001
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 47
schon mal was davon gehört ?!

Proctalgia fugax

ich glaube, ich hatte grad wieder so einen Anfall , schon der 2. in 6 Monaten, hoffentlich wird das nicht mehr .....

Das sind Schmerzen, bei denen man denkt, man stirbt, echt. Ich dachte eben, ich werd ohnmächtig, jetzt ist wieder vorbei. hoffentlich bleibt das so

Peinlich eigentlich
__________________
meine alten Sims2-Häuser, bald kommen hoffentlich neue dazu : simdomizile.de
Cathleen1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 21:28   #189
Zebulon
Member
 
Benutzerbild von Zebulon
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Mittenwalde OT Ragow
Geschlecht: w
Alter: 55
@Cathleen wieso peinlich? Was machst Du bei so einem Anfall? Hab grade ne Broschüre gelesen, das ne Wärmflasche helfen kann oder auf dem Beckenrand der Badewanne sitzen(also Gegendruck)...es gibt aber leider keine Patentlösung.
__________________
Es gibt keine süßen Sünden ohne Seele
Zebulon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 13:34   #190
Cathleen1971
Member
 
Registriert seit: Aug 2001
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 47
nein, leider nicht. Hab gestern richtig Muskelkater am Pops gehabt, wahrscheinlich von der Anstrengung . Naja, hoffentlich kommt es so schnell nicht wieder.

Es gibt ja auch nicht wirklich ein Mittel dagegen, außer Morphium zu inhallieren, per Tabletten nützt es wohl nix, weil der Anfall 1. zu schnell vorbei ist, eh die Tablette wirkt und 2. normale Ibu 400 nicht stark genug gegen diese Schmerzen sind.

Ich stell mir ne Nierenkolik so vor, Hammer.

@ Zebbi : Ich mach nix, ich versuche es durchzustehen. Aufs Klo setzen hilft ein wenig, aber auch nur, weil man Angst hat, "was zu verlieren". Und sonst kann man nur versuchen, den Schmerz wie Wehen wegzuatmen, hilft aber nicht wirklich .....

@ Ophelia : na dann weisste jetzt wenigstens, wie der Driss heisst, den man sich da antut *g*
__________________
meine alten Sims2-Häuser, bald kommen hoffentlich neue dazu : simdomizile.de
Cathleen1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2005, 15:01   #191
Gambassi
Member
 
Registriert seit: Okt 2004
Ort: Kaff in NRW
Geschlecht: w
Alter: 27
aaarrrgghhh... in meinem linken zeigefinger ist irgendwie ne sehne übergesprungen, tut voll weh un ih kriegs einfach nicht weg, finger drehen, dran ziehen etc hilft alles nicht. was soll ich machen????
Gambassi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2005, 16:09   #192
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 53
Ihn in Ruhe lassen und wenn es nicht besser wird einen Fachmann daran ziehen und drehen lassen. Beim Selbermachen macht man mehr kaputt als heile...
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 16:08   #193
Bulletstorm
Member
 
Benutzerbild von Bulletstorm
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: m
Alter: 33
Hallo und frohe Weihnachten Ihr alle.

Ich wollte mal fragen, ob jemand hier vll schon mal Erfahrung mit dem Problem hat, was ich gerade habe.

Donnerstagabend war ich auf 'ner VorAbi-Party meiner ehemaligen Schule ... die Party war geil, die Musik ziemlich laut ..... anscheinend einen kleinen Tick zu laut. *g*

Auf dem Nachhauseweg hatte ich am Anfang nur bemerkt dass meine Ohren ein bisschen gedröhnt haben (das kennt ja wohl jeder) ... aber gestern Morgen bemerkte ich dann einen leisen Pfeifton in meinem linken Ohr (auf dem rechten ist glaube ich nichts). Mal war er lauter, mal leiser...

Heute morgen war er dann erstmal verschwunden, aber nach ein, anderthalb Stunden fing das Pfeifen wieder an. Bis jetzt ist es deutlich leiser als gestern ... manchmal ist der Ton auch garnicht zu hören.

Und wenn dieses Pfeifen da ist, höre ich es nur bei absoluter Stille ... selbst wenn ich am PC sitze übertönen die Geräusche des PCs das Pfeifen.

Ansonsten habe ich überhaupt keine Probleme. Okay, gestern klang die Umwelt anfangs so ganz leicht gedämpft, aber im Grunde höre auf auf beiden Ohren absolut jedes noch so leise Geräusch, Ohrenschmerzen habe ich auch keine und taub fühlt sich da auch nix an.



Natürlich habe ich gestern und heute auch jede Menge gegoogelt und mich so'n bisschen zum Thema "Tinnitus und Co." schlau gemacht, aber die Aussagen gehen weit auseinander (z.B. "Du must in den ersten 24/48 Stunden zum unbedingt zum Arzt!" und "Warte mal ein paar Tage ab und wenn es dann noch nicht verschwunden ist, gehe zum Arzt.").



Hatte sowas schon mal jemand von Euch? Und falls ja, was habt Ihr gemacht? Ist das Pfeifen von alleine weggegangen oder half erst ein Besuch beim HNO? Oder ist es gar ein chronischer Tinnitus geworden?



Viele Grüße und schonmal danke im Voraus,
Bullet
__________________
And for this, I travel in darkness, for what seems like days ... ?

They'll remember, only our smiles 'cause that's all they've seen.
Long since dried, when we are found, are the tears in which we had drowned.
Bulletstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 16:12   #194
Scarlet
Member
 
Benutzerbild von Scarlet
 
Registriert seit: Mär 2002
Ort: Regensburg
Geschlecht: w
Alter: 30
also wenn du wirklich n tinitus hast und du gehst net so schnell wie möglich zum arzt bleibt er dir so gut wie sicher.
normalerweise erholt sich das ohr von kleinen schäden, aber wenn du jetzt schon länger darunter leidest (2 tage ist länger..) dann würd ich sagen das es einfach langzeitgeschädigt ist.
__________________
NKOTBSB
Scarlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 17:02   #195
Willow
Member
 
Benutzerbild von Willow
 
Registriert seit: Nov 2004
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: w
Alter: 27
MAl als Frage, was kann man gegen gereiztes und blutendes Zahnfleisch tun?

lg, Willow
__________________
Willow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 17:06   #196
Miffy
Member
 
Benutzerbild von Miffy
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Ruhrpott
Geschlecht: w
Alter: 26
@ Willow

Zum Zahnarzt gehen, weiche Zahnbürste (aber nicht zu weich), andere bzw. spezielle Zahnpasta, spezielles Mundwasser und Akkupunktur (klingt crazy, ich weiß, aber das hilft echt).
__________________
Ich bin nicht individuell, das ist mir zu mainstream.
jassie²
Miffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 17:49   #197
Bulletstorm
Member
 
Benutzerbild von Bulletstorm
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: m
Alter: 33
Zitat:
Zitat von Scarlet
also wenn du wirklich n tinitus hast und du gehst net so schnell wie möglich zum arzt bleibt er dir so gut wie sicher.
normalerweise erholt sich das ohr von kleinen schäden, aber wenn du jetzt schon länger darunter leidest (2 tage ist länger..) dann würd ich sagen das es einfach langzeitgeschädigt ist.

Na ja, noch sind es ca. 6-9 Stunden bis die Zwei-Tage-Frist erreicht ist.


Aber Scherz beseite - ich bin einfach ein bisschen unschlüssig. Alles was ich weiß ist, dass man bei einem Hörsturz unbedingt zum Arzt sollte ... aber das kann ich bei mir wohl auschließen, da ich mit dem Hören keinerlei Probleme habe und sich die Symptome nicht mit dem decken, was ich so gelesen habe.

Ab wann man aber von einem Tinnitus reden kann, habe ich noch nicht ganz verstanden, da die Quellen so viel unterschiedliches sagen ... es könnte z.B. auch ein Knalltrauma sein.

Ich hatte auch mal meine Eltern gefragt, ob sie sowas kennen. Meine Mutter meinte zumindest dass sie so ein Pfeifen nach einem Konzert ein paar Tage hatte und es dann verschwunden sei.
In 'nem Forum habe ich eben auch sowas ähnliches gelesen, von einer die allerdings ohnehin einen leicht Gehörschaden hat und nach jedem Konzert, wo sie sich nix in die Ohren steckt, dann erstmal ein paar Tage lang ein Pfeifen im Ohr hat.

Ganz krass finde ich da ja was bei Wikipedia steht. Laut dem Autor zum Thema "Tinnitus" gibt es einen "Akuten Tinnitus", der 3-6 Monate anhalten kann (!!!) und als chronisch bezeichnet man den Tinnitus angeblich erst ab 12 Monaten.



Na ja, jedenfalls danke für die schnelle (wenn auch nicht gerade aufbauende *gg*) Antwort, Scarlet.
Falls irgendwer noch mit 'nem Erfahrungsbericht oder weiterem Wissen dienen könnte wäre das natürlich auch toll.




P.S.:
Sollte es nicht besser werden, werde ich sonst mal versuchen am "Dritten Weihnachtstag" 'nen HNO zu finden.
__________________
And for this, I travel in darkness, for what seems like days ... ?

They'll remember, only our smiles 'cause that's all they've seen.
Long since dried, when we are found, are the tears in which we had drowned.
Bulletstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 23:58   #198
Willow
Member
 
Benutzerbild von Willow
 
Registriert seit: Nov 2004
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: w
Alter: 27
Zitat:
Zitat von Biene Maja
@ Willow

Zum Zahnarzt gehen, weiche Zahnbürste (aber nicht zu weich), andere bzw. spezielle Zahnpasta, spezielles Mundwasser und Akkupunktur (klingt crazy, ich weiß, aber das hilft echt).
omg akupunktur..das macht mir angst.....ich werd das erstmal mit Mundwasser versuchen. Bekomme ich das Rezeptfrei aus der Apotheke?
__________________
Willow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2005, 01:31   #199
blackrose22w
Member
 
Registriert seit: Apr 2005
Geschlecht: w
Alter: 35
ich spüll mir immer den Mund mit kamillen tee aus wenn mein zahnfleisch Rot und Blutet das hilft auch gut bei mir zumindest also immer wenn man ins Bad geht Spülen mit dem tee ich hab immer eine großer tasse Tee gekocht und auf ´s Waschbecken Gestellt

Mundwasser kannste auch im Laden kaufen und in der Apo

meiner Freundin wurde wegem nem tinnitus ein Röhrchen ins Ohr gesetzt keine ahnung was das bringen soll aber ihr scheint das zu helfen


lg Black
__________________
Simon 16.10.2002 Joanna 21.12.2004
http://www.bongspiel.de/359


Geändert von blackrose22w (25.12.2005 um 01:34 Uhr)
blackrose22w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2005, 12:11   #200
Willow
Member
 
Benutzerbild von Willow
 
Registriert seit: Nov 2004
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: w
Alter: 27
Danke. Das mit KAmillentee werde ich mal probieren, und wenn das nichts bringt, dann guck ich mal in der apotheke.
__________________
Willow ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
allergie, arzneimittel, arzt, bepanthen, entzündung, fuß, krankheit, medizin, schmerz, verletzung
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de