Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Die Sims 3 > Die Sims 3: Allgemein

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2018, 16:57   #21051
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Deswegen sagte ich ja in der Regel und wenn es keine Bummelbahn ist. Ich kenne mich natürlich in Deutschland nicht so gut aus, aber in Ö kenne ich so auf die Schnelle keine Strecke, wo man mit dem Auto schneller ist. (eben abgesehen von Dorf zu anderem Dorf, das gar nicht weit weg liegt, aber wo man zuerst mit der Bahn einen Umweg fahren muss.)
Ich war bisher zumeist mindestens gleich schnell da. Auf den von mir benutzten Strecken, ist die Bahn immer schneller, auch ins 2000 Einwohnerdorf. Es hängt natürlich von vielen Faktoren ab, weil man ja gegebenenfalls Umsteigezeiten auch noch hat etc.
Und ich hab sowieso keine Wahl, da kein Führerschein und kein Auto.




Edit: Sehe Susas Beitrag erst jetzt.
Ja, das war nicht schön. Ich mache mir auch bei Anschlusszügen keine Sorgen. Man kann es eh nicht beeinflussen und wenn er weg ist muss man halt gegebenenfalls auf den nächsten warten. Wenn ich im Urlaub bin, macht mir das keine Sorgen. Wenn man einen Termin hat, ist es natürlich blöd. Ich plane aber auch gerne extra Puffer ein und nehme dann einen Zug früher oder so.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 17:29   #21052
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Das Auto find ich vorallem praktisch, wenn man einen größeren Einkauf tätigen oder viele verschiedene Geschäfte aufsuchen muss, einfach weil man sich nicht so abschleppen muss und natürlich ist es für eine Familie , wenn man mal die Anschaffungskosten beiseite lässt, wesentlich günstiger als Fortbewegungsmittel. Man ist auch flexibler bei der Wahl seiner Ausflugsziele, nicht überall fährt die Bahn hin.

Insgesamt würde ich schon sagen, dass das Auto gegen die Bahn gewinnt. Und wenn ich nur in der Stadt unterwegs bin, ist man mit dem Auto wesentlich schneller als mit dem Bus zumindest bei uns, abends gibt es kaum mehr Busse, mit Ausgehen ins Kino oder Theater sieht es da eher schlecht aus, man muss dann fast immer zu Fuß nach Hause oder eben Taxi, was mir persönlich zu teuer ist.
In einer Großstadt wie Wien ist das natürlich alles viel komfortabler, nicht nur Bus, sondern auch Straßenbahn und U-Bahn.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 07:48   #21053
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Das stimmt, man ist wesentlich flexibler.

In einer Kleinstadt hätte ich sicher auch ein Auto. Selbst jetzt in Wien wünsche ich es mir manchmal, weil es nun mal bequemer ist. Ich freue mich auch immer, wenn ich wo mitfahren kann. Von der Kirche nach Hause brauche ich mit den Öffis rund 45 Minuten, am Sonntag auch gerne mehr. Mit dem Auto sind es 25 Minuten. Unter der Woche würde das anders aussehen, da bräuchte man auch eher 40-45 Minuten untertags.
Das größte Punkt warum ich mir derzeit keinen Stress mit dem Führerschein mache ist, dass ich mir danach sowieso kein Auto leisten will. Da kommen ja doch einige monatliche Kosten hinzu und ich würde das Auto - wenn überhaupt - nur am Wochenende nutzen. Dann geht die Parkplatzsuche los, in meinem Bezirk müsst ich ein Parkpickerl kaufen usw. Selbst Freitagabend - wo ich manchmal dann mit jemandem nach Hause fahren kann - hätte ich mein Auto nicht dabei. Dafür müsste ich nach der Arbeit nach Hause fahren um wieder in die Stadt zu fahren. Normalerweise tue ich das nicht, sondern fahre gleich nach der Arbeit hin.
Für mich ist es daher günstiger, wenn ich die paar Male, wo ich wirklich ein Auto unbedingt brauche oder unbedingt will, ein Taxi zu nehmen. Ist zwar nicht günstig, aber wenn man die Anschaffungs- und Unterhaltskosten für ein Auto berechnet, dass ich nicht für wesentlich mehr Fahrten nutzen würde, komme ich auf einen höheren Betrag. Das kommt natürlich sehr auf die persönlichen Bedürfnisse an und als Mensch in einer Großstadt mit guten ÖPNV habe ich da natürlich eine Wahlfreiheit, die nicht jeder hat.
Im Endeffekt habe ich halt ein kleines Budget von etwa 40€ pro Monat für Taxifahrten eingeplant. Manchmal brauche ich es gar nicht, manchmal halt schon. Der größte Luxus für mich ist es, mit dem Taxi zur Arbeit zu fahren. Man kann noch leicht dösen, es geht (etwas) schneller als mit der U-Bahn (aber nur bis zu einer Abfahrt Zuhause um 7:36 Uhr, das ist der magische Knackpunkt) und muss seinen ganzen Kram nicht schleppen. Das mache ich daher, wenn ich Torten oder andere schwere Kuchen in die Arbeit mitbringe. (Gleichzeitig fülle ich aber auch meinen Taschentuchboxen Vorrat auf und was ich sonst noch so im Büro habe. )




Und ich bin etwas abgeschweift. Habt einen schönen Tag heute!
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 18:15   #21054
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
40 Euro mtl. für Taxis finde ich nicht so viel. Du hast aber völlig recht, wenn du noch keinen Führerschein machst, solange du dir kein Auto zulegen möchtest. Was bringt der Führerschein, wenn man dann nicht ständig Fahrübung hat. Ich sehe das beim jüngeren Sohn, er hat seinen Führerschein mit 18 gemacht und fährt eigentlich seither nur sehr selten und ausgesprochen ungern mit Vaters Auto. Er hätte besser auch mal länger gewartet.
Ich habe nie einen Führerschein gemacht, meine Augen sind viel zu schlecht.

Das leidige Problem mit dem Parkplatz in der Stadt stellt sich uns auch oft und so billig sind die Parkhäuser auch nicht. Wir nehmen oft den Bus in die Stadt oder laufen zu Fuß , wenn wir nichts zu tragen haben und nur ins Cafe oder in die Eisdiele gehen oder auch einfach nur mal Schaufensterbummeln wollen.

Heute hatten wir Glück mit dem Wetter, es hat grad nicht geregnet, als wir am Friedhof gepflanzt haben. Bankgeschäfte sind jetzt auch alle geregelt mit dem Wohnungsverkauf, nun fehlt bloß noch die Eigentumsumschreibung auf den Käufer, das wird noch etwas dauern, das Grundbuchamt ist nicht eins der schnellsten.

Ich freu mich jetzt auf ein paar erholsame Ostertage, nur noch den großen Einkauf von Lebensmitteln morgen erledigen.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 20:25   #21055
Regioner-H
Newcomer
 
Registriert seit: Jul 2017
Ort: Niedersächsische Landeshauptst
Geschlecht: M
Ja Ja das Auto ist das liebste Kind der Menschen
Ich fahre auch mit den Öffis (gezwungenermaßen). Denn ich habe keinen mehr. Der wurde mir wegen Trunkenheit ( 1,20 Promille ) am Steuer und Unfallflucht weggenommen. Es folgte eine hohe Geldstrafe & nach Ablauf der Sperrfrist die MPU. Diese habe habe ich nicht bestanden Nun werde ich bei Einkäufen oder so von meinem Bruder mitgenommen.
Regioner-H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 08:32   #21056
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Ja die Preise fürs Parken kommen da auch noch hinzu. Ich habe das Gefühl, dass es bei uns nicht so wirklich viele Parkhäuser gibt, aber in fast allen Bezirken ist generelle Kurzparkzone und das geht ins Geld. Wenn man denn überhaupt einen Parkplatz findet. So bezahle ich rund 200€ pro Jahr für den ÖPNV (Studentin, Jahreskarte kostet 365€)

Ja die Fahrpraxis ist wirklich ein Argument. Ich habe derzeit nur das Gefühl, dass ich den Führerschein so nie bekommen werde.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 16:05   #21057
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Ich habe das aber schon von vielen Leuten gehört, dass man in der Großstadt überwiegend öffentliche Verkehrsmittel benutzt, es gibt einfach mehr und sie fahren auch in kürzeren Intervallen.
Parkhäuser und Plätze haben wir genug, aber es geht doch auch ins Geld, die Parkgebühren sind teils happig.

So der Großeinkauf ist erledigt und ich habe bis auf Lamm wirklich alles bekommen, sogar Lachs war noch da. Statt Lamm gibts jetzt feine Rindermedaillons. Außerdem hab ich mir neue Hausschuhe gefunden, mit den dicken Wintersocken habe ich mir die jetzigen wie fast jedes Jahr wieder komplett ausgeweitet, so dass ich nur noch drin rumrutsche, da hab ich kein sicheres Gefühl mehr, vor allem bei den vielen Treppen im Haus.
Heute steht noch ausgiebige Haarpflege an und dann beginnt ein gemütliches Ostern, morgen wollen wir bei gutem Wetter nach Salzburg fahren. Karfreitag haben da ja die Geschäfte offen und da reizt mich ein österlicher Einkaufsbummel in der Getreidegasse, vielleicht finde ich noch etwas hübsche Deko und evtl. gibt ja sogar einen Ostermarkt.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 16:15   #21058
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Was kochst du denn Feines Susa?

Ja bei uns ist morgen kein Feiertag, daher arbeite ich morgen auch. Frei haben nur Personen mit evangelischem Bekenntnis, die müssen nicht arbeiten.

Zuhause feiern wir Ostern nicht. Es ist ein Tag wie jeder andere auch. Am Sonntag plane ich in die Kirche zu gehen. Ich denke mir aber, dass es etwas eng werden könnte. Ich war noch nie zu Weihnachten oder an Ostern in der Kirche.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 17:49   #21059
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Weihnachten und an Ostern sind die Kirchen meist recht voll. Wir gehen dann immer schon fast eine gute halbe Stunde eher um einen vernünftigen Sitzplatz zu bekommen. An Ostern gehen wir aber eher selten in die Kirche, an Weihnachten immer.

Mein Sohn hätte frei, er ist ja evangelisch und arbeitet in Österreich, aber er zieht es vor zu arbeiten, bekommt 200 Prozent Gehalt an dem Tag + Überstundenanrechnung.

Ich mache jetzt Rindermedaillons mit angebratenen Gnocchis und ein südländisches Gemüseratatouille aus Tomaten, Zucchini und Paprikaschoten
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 08:00   #21060
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Ja, das hätte ich wohl auch so gemacht. Es ist sonst auch oft gut gefüllt, ich habe schon öfters mal Gottesdienste erlebt, wo Menschen auf dem Boden saßen. (Wir haben zum Glück einen Teppich.)
In der Regel ist mein Lieblingsplatz aber noch frei, denn ich komme auch meistens 15-20 Minuten vorher. Ich habe einen langen Anfahrtsweg und rechne ausreichend Puffer ein. Und die Zeit vorher kann man ja auch noch gut zum Quatschen verwenden. (oder ich helfe noch wo mit)


Edit: Im Jahr 2018 werden keine Rechtspraktikanten aufgenommen. Aus Spargründen! Das ist so lächerlich! Das bissi was die Kosten, ist wirklich nicht viel. Normale Arbeitskräfte würden mehr kosten. Und vor allem bedeutet das, dass es wohl einige Wartezeiten geben wird, wie damals bei den Medizinern. Das Sparen bei der Justiz (allgemein) halte ich für nicht sinnvoll.

Geändert von simsimausi1215 (30.03.2018 um 08:52 Uhr)
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 21:05   #21061
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Das ist ja blöd, dass keine Rechtspraktikanten aufgenommen werden in diesem Jahr, betrifft dich das persönlich, simsimausi?

Auf dem Boden in unserer Kirche musste noch niemand sitzen, glücklicherweise wir haben auch keinen Teppich. Dafür haben wir eine Empore, wo auch noch Leute sitzen können. Generell gibt es ja in unserer Stadt nicht so viele evangelische Christen und wir haben doch 4 Kirchen über die Stadt verteilt.

Wir waren heute in Salzburg, es war warm, wir hatten Glück mit dem Wetter, herrlicher Sonnenschein und es war ein toller Ausflug. Wir haben uns Kaffee und Törtchen im Tomaselli gegönnt, wie immer ein Traum und natürlich konnte ich nicht umhin ein bisschen Oster-und Weihnachtsdeko im Chrismas & Easter Shop zu kaufen, die haben einfach zu schöne Sachen. Heimgefahren sind wir über den Mondsee und waren in unserer geliebten Jausenstation. Da gabs heute eine Karfreitagskarte ganz ohne Fleisch, dafür Forelle. Ich hatte allerdings eine gemischte Platte mit Erdäpfelkas, Topfen, Bärlauchaufstrich und Liptauer, jeweils eine kleine Kugel mit Paprikaschote, Tomate, Schnittlauch und Gurke garniert, hat super geschmeckt. Als Geschenk der Wirtin bekamen wir drei Ostereier in den Farben schwarz-gold-rot, fand ich super nett und originell, das eine Ei war wirklich komplett schwarz eingefärbt.

Ich wünsche euch allen hier frohe Ostern und etwas Frühlingswärme
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 17:14   #21062
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Noch betrifft es mich nicht persönlich. Allerdings ist dieses Praktikum verpflichtend für die klassischen Rechtsberufe!! Also für Anwalt, Notar und Richter. Und in vielen anderen Bereichen ist es "gern gesehen". Das Ding ist halt, wenn sie heuer keine mehr aufnehmen (Anm.: April war wieder ein Starttermin und die haben zum Teil rückwirkend eine Absage bekommen! Die Leute tun mir echt leid!) wird sich das ja zurück stauen. Die wenigsten werden darauf verzichten können und außerdem hat man einen Rechtsanspruch auf dieses Praktikum. (also grundsätzlich, nicht zu der einem selbst beliebten Zeit)
Rechtspraktikanten sind fertige Juristen, die nach Abschluss (derzeit) 7 Monate bei Gericht arbeiten.

Unsere Kirche ist relativ klein, und wir haben auch keine Empore oder sowas. Hinten sind Stufen, weil der Raum etwas hoch geht und da sind schon ein paar Mal Leute gesessen. (Anm.: Das sind so Stufen wir beim Theater, da gibt es auch noch Stühle.) Manchmal rutschen wir auch ganz eng zusammen, was bei normalen Kirchbänken leichter geht, aber wir haben Stühle. Das ist aber wirklich eine Ausnahme, in der Regel gibt es genug Sitzplätze. Ich weiß gar nicht wie viele evangelische Kirchen es in Wien gibt (sicher ein paar, wenn auch nicht so viele wie katholische), aber es ist ja nicht egal wo man hingeht. Also mir zumindest nicht. Unsere Gemeinde hat eigentlich die ganze Stadt als Einzugsgebiet, es kommen sogar welche von außerhalb. Das liegt einfach daran, dass ihnen die Gemeinde gefällt. Kann ich gut verstehen, ich fahre ja auch quer durch die Stadt.

Ich freue mich, dass ihr einen schönen Ausflugstag hattet!

Frohe Ostern!
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 17:21   #21063
BloodOmen1988
SimForum Team
 
Benutzerbild von BloodOmen1988
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Greiffenstein
Geschlecht: w
Frohe Ostern, ihr Lieben
__________________
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Wenn die Nacht beginnt / betrittst du das Land / Hinter den Spiegeln Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Fotostory-Projekt: Update 19.11.2015 (Café)
~ CAW | Blog | Simblr | Fotostory-Simblr ~
BloodOmen1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 13:29   #21064
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 40
Zitat:
Zitat von simsimausi1215 Beitrag anzeigen
Rechtspraktikanten sind fertige Juristen, die nach Abschluss (derzeit) 7 Monate bei Gericht arbeiten.
Dazu mal ne Frage, rein aus Interesse:
Wie würde das bei dir gehen?
Müsstest du deinen jetzigen Job dann dafür kündigen oder könntest du dich in der Zeit dann frei stellen lassen?
Weil berufsbegleitend, so wie das eigentliche Studium, wird das ja vermutlich nicht gehen, oder?
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 17:21   #21065
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Zitat:
Zitat von BloodOmen1988 Beitrag anzeigen
Frohe Ostern, ihr Lieben
Danke! Ich hoffe du hattest auch ein schönes Osterfest!

Zitat:
Zitat von Dark_Lady Beitrag anzeigen
Dazu mal ne Frage, rein aus Interesse:
Wie würde das bei dir gehen?
Müsstest du deinen jetzigen Job dann dafür kündigen oder könntest du dich in der Zeit dann frei stellen lassen?
Weil berufsbegleitend, so wie das eigentliche Studium, wird das ja vermutlich nicht gehen, oder?
Das geht in der Tat nicht berufsbegleitend. Anwesenheit von 7:30 bis 15:30 Uhr erforderlich. Es gibt (mehr oder weniger) zwei Möglichkeiten:
a) meinen jetzigen Job kündigen. Was nur sinnvoll ist, wenn ich danach als Rechtsanwaltsanwärter in eine Kanzlei gehen möchte um Rechtsanwältin zu werden. (und selbst dann könnte ich noch nach der Karenz kündigen.)
b) mit meinem Arbeitgeber sprechen, damit ich in Karenz gehen kann. Da müsste ich dann halt rechtzeitig mit meinem Chef sprechen, aber da sehe ich wenig Probleme, da er dem Studium gegenüber sehr positiv eingestellt ist. Ich kenne auch eine, die bei uns arbeitet (andere Abteilung), die ebenfalls an meiner Uni berufsbegleitend studiert hat und sich für das Gerichtspraktikum hat karenzieren lassen und dann wieder zurückkam. (und jetzt bei uns arbeitet) Es gibt also schon solche Fälle und eigentlich so lange mein Chef dafür ist, gibt es da auch mit den Oberen kein Problem.
Ob ich mich auch einfach nur dienstzuteilen lassen könnte ins BM für Justiz um in dieser Zeit mein Gerichtsjahr (heißt immer noch so, weil es mal ein Jahr lang dauerte) zu absolvieren, wäre eine Sache, die ich noch recherchieren müsste. Dann könnte ich mein Gehalt behalten. Da das Gerichtspraktikum aber ein besonderes Dienstverhältnis darstellt, glaube ich eher nicht, dass das funktioniert. Wäre aber der angenehmste Fall, weil ich keine Ansprüche verlieren würde. Und das Gehalt für die Rechtspraktikanten ist mikrig, da kann man kaum von Leben.

Merken
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 10:41   #21066
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Guten Morgen! Ich muss mich hier auch mal wieder melden. Ihr habt ja alles Mögliche geschrieben, aber ich hatte noch keine Zeit zum Durchlesen. Das werde ich noch nachholen.

Ansonsten haben wir schön gefeiert in Baden-Baden. Immerhin waren am Ostersonntag drei Aprilscherze versammelt: die Schwester meiner Freundin, deren Enkel und ich! Die Reise sind wir gemütlich angegangen, um Stress zu vermeiden. Anstrengend war es aber trotzdem, weshalb ich mich die letzten beiden Tage auch ein bisschen erholen musste.
Wenn das Wetter es dann endlich mitmacht, werden wir uns voll in die Gartenarbeit stürzen. Eigentlich wollte ich das heute schon. Leider heult der Wind ziemlich heftig ums Haus. Aber es soll ja demnächst noch besser werden.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 12:56   #21067
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Ich freue mich, dass du eine tolle Zeit hattest! Ja eine Reise ist immer wieder anstrengend.

Eigentlich bin ich gar nicht so der Naturfreund, aber so ein kleines Häuschen mit Garten stelle ich mir hin und wieder schon sehr schön vor.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 05.04.2018, 17:20   #21068
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Ich wiederum wohne sehr gern im eigenen Haus, aber auf den Garten könnte ich gut verzichten, ein großer Balkon oder eine Dachterrasse zum Aufstellen von Pflanzen und mit Balkonkästen zum Bepflanzen würde mir völlig ausreichen.

Vorhin haben wir für mich einen neuen PC und Maus gekauft, ich hab den Sohn aussuchen lassen, nur bei der Maus habe ich selbst gewählt, ob sie auch gut in der Hand liegt, bei Marke und Qualität hab ich mich wiederum vom Sohn beraten lassen(und ich habe eine rote gefunden, das ist ja gar nicht so leicht, wenn man eine Farbe will, aber keine schnurlose nehmen will). Nun muss ich nur noch warten, wann er Zeit hat mir alles anzuschließen, zu verbinden und noch die erforderliche Software aufzuspielen, was man halt so alles notwendig ist. Ich hab da wenig bis gar keine Ahnung. Und das Spiel Eurotruck Simulation II hab ich mir bestellt, das war ja ein großer Wunsch von mir.

Die Blüten an Mangnolie, Mandelbäumchen etc. sind kurz vorm Aufgehen, jetzt muss ich schauen, dass ich die bunten Ostereier runterhole, sonst mach ich mir die Blüten kaputt. Bei uns schauts nach stärkerem Regen oder Gewitter aus.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 17:28   #21069
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ach das freut mich Susa, dass du jetzt deinen neuen PC hast! Musst dann mal von deinen Erfahrungen berichten, wenn es soweit ist.

Ich bin gerne im Garten und ich buddele auch gerne in der Erde. Leider klappt das mit meinen Knien nicht mehr so gut und mein Mann hat Hüftprobleme. Deswegen gehen wir jetzt immer nur für eine Stunde oder weniger in den Garten. Wenn man das zu zweit regelmäßig macht, geht das ganz gut. Und früher oder später brauchen wir für manche Arbeiten wohl einen Gärtner.

Ich finde es einfach schön, so spontan einen kleinen Gartenspaziergang zu machen. Das machen wir zum Beispiel am Sonntagmorgen gerne zu zweit. Und ich liebe den Ausblick vom Esstisch oder aus dem Küchenfenster.

Als ich studiert habe, habe ich immer unseren Garten vermisst. Später haben wir statt Wohnung Haus mit Garten gemietet, ehe wir unseres gekauft haben.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 08:52   #21070
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
In meinen Träumen ist es auch nur ein kleiner Garten. So 20m² vielleicht.

Susa ich hoffe du kannst den PC jetzt bald nutzen und hast viel Spaß damit.

Ich freue mich aufs Wochenende. Heute Abend ist erst mal Jugendkreis, darauf freue ich mich auch.
Für eine Zusatzfunktion, für die ich mich beworben habe, bin ich in der engeren Auswahl.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 09:29   #21071
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Na ja einen so kleinen Garten gibt es nur selten. Aber man kann einen Garten auch pflegeleicht anlegen. Zum Beispiel mit Wiese statt Rasen (hat sich bei uns von selbst ergeben! ) oder mit haltbaren Stauden und Bodendeckern. Rosen sind auch eine gute Wahl.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 11:35   #21072
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Ist ja auch nur beim Träumen.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 17:33   #21073
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Zitat:
Zitat von ingerigar Beitrag anzeigen
Ach das freut mich Susa, dass du jetzt deinen neuen PC hast! Musst dann mal von deinen Erfahrungen berichten, wenn es soweit ist.

Ich bin gerne im Garten und ich buddele auch gerne in der Erde. Deswegen gehen wir jetzt immer nur für eine Stunde oder weniger in den Garten. Wenn man das zu zweit regelmäßig macht, geht das ganz gut. Und früher oder später brauchen wir für manche Arbeiten wohl einen Gärtner.

Ich finde es einfach schön, so spontan einen kleinen Gartenspaziergang zu machen.
Ja ich freue mich auch über den neuen PC.
In der Erde buddle ich nicht so gern, wir haben schwere Lehmerde und das ganze Krabbelzeugs mag ich auch nicht so sehr.
Es ist bestimmt schön, wenn man zu zweit arbeiten kann, aber fast immer alleine alles machen, ist nicht so toll. Mein Mann beteiligt sich da leider nicht so an den nötigen Arbeiten. Ich versuch aber auch, immer nur ein wenig was zu machen. An mir hängt ja fast alles allein, Haushalt, Wäsche, Kochen und Garten. Manchmal wirds mir schon schlicht zu viel.
Einen Gärtner werden wir uns später wohl eher nicht leisten können. Bin mal gespannt, wie das im Alter wird.
Um spazieren zu gehen im Garten ist er glücklicherweise zu klein.
Zitat:
Zitat von simsimausi1215 Beitrag anzeigen
In meinen Träumen ist es auch nur ein kleiner Garten. So 20m² vielleicht.

Susa ich hoffe du kannst den PC jetzt bald nutzen und hast viel Spaß damit.

Heute Abend ist erst mal Jugendkreis, darauf freue ich mich auch.
Für eine Zusatzfunktion, für die ich mich beworben habe, bin ich in der engeren Auswahl.
Danke, simsimausi, aber ein wenig werde ich schon noch warten müssen, bis mein Sohn den PC herrichtet, aber ich bin ja froh, dass er es überhaupt macht, allein wär ich da aufgeschmissen. Ich und Technik

Da wünsch ich dir, dass du die Zusatzfunktion bekommst.

20qm wären toll, das ließe ich mir auch eingehen.
Zitat:
Zitat von ingerigar Beitrag anzeigen
Aber man kann einen Garten auch pflegeleicht anlegen. Zum Beispiel mit Wiese statt Rasen (hat sich bei uns von selbst ergeben! ) oder mit haltbaren Stauden und Bodendeckern. Rosen sind auch eine gute Wahl.
Ich mag halt Rasen, da muss ich das Mähen wohl oder übel in Kauf nehmen.
Rosen sind super, nur einmal im Jahr runterschneiden und sonst fast keine Arbeit. Ich mag Sträucher und Bodendecker auch sehr, einmal im Jahr müssen sie aber blühen. Unsere Forsythie blüht grad toll, Mandelbäumchen und Magnolie stehen kurz davor, genau wie die kleine Zierkirsche und andere Obstbäumchen.

Der Wocheneinkauf war heute vergleichsweise harmlos und schnell erledigt, jetzt freu ich mich auf einen schönen Fußballsamstag und am Sonntag Abend geh ich ins Theater.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 18:09   #21074
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Soso - was schaut ihr denn an? Wir fahren in zwei Wochen mal wieder nach Stuttgart ins Theater, aber ohne Übernachtung. Vorher werden wir in dem von uns neu entdeckten türkischen Restaurant essen. War letztens echt klasse. Tolle Atmosphäre und interessante Speisekarte, richtig chic!

Heute habe ich mal richtig was draußen gemacht, aber es ist bei uns noch immer kühl und windig. Wenigstens habe ich die Setzlinge mal an die frische Luft bringen können. Morgen werde ich auf dem Markt noch Kräuter kaufen und dann das Kräuterbeet bearbeiten. Leider ist doch einiges kaputt gegangen. Thymian und Salbei sehen gar nicht gut aus. Der Ysop ist noch da, aber sehr halblebig.

Wir machen gar nie Wocheneinkauf. Mein Mann geht lieber jeden Tag einkaufen - vermutlich, um eine Ausrede zu haben, dass er weg will.

Heute habe ich mich gefreut, weil ich ein paar sehr schöne Mittelalter-Downloads gefunden habe. Die muss ich jetzt gleich im Spiel unterbringen.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (06.04.2018 um 18:12 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 20:20   #21075
Sweet-Butterfly
Member
 
Benutzerbild von Sweet-Butterfly
 
Registriert seit: Mai 2007
Ort: Breisgau/Schwäbische Alb
Geschlecht: w
Alter: 25
Zitat:
Zitat von ingerigar Beitrag anzeigen
Vorher werden wir in dem von uns neu entdeckten türkischen Restaurant essen. War letztens echt klasse. Tolle Atmosphäre und interessante Speisekarte, richtig chic!
Magst du mir den Namen verraten? Ich bin ja auch gelegentlich mal in Stuttgart

@Garten: Ich habe leider so gar keinen grünen Daumen, bringe nicht mal Zimmerpflanzen durch. Auf dem Balkon werde ich es jetzt nochmal mit Kräutern oder Blumen versuchen, ansonsten ist das Thema bei mir eh durch, bis ich ggf. mal woanders wohne. Wobei ich gegen Gartenarbeit an sich gar nichts habe - man muss mir nur sehr genau sagen, was ich rausrupfen darf und was nicht

Ich gehe auch alle 2-3 Tage einkaufen, weil ich so viel auf einmal gar nicht tragen kann.
__________________
Bücherblog: Geschichte in Geschichten (neu: 30.11.2019)

le temps viendra.
Sweet-Butterfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 20:49   #21076
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Hallo - schön mal wieder von dir zu hören!

Mein Großvater hat einmal ein Beet gejätet. Dabei hat er zielsicher das Unkraut stehen lassen (waren wohl die kräftigeren Pflanzen ) und die zarten edlen Pflänzlein entsorgt.

Das Restaurant heißt "Sehzade" und ist in der Christophstraße hinter dem Theater "Tribühne".
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (06.04.2018 um 21:40 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 21:20   #21077
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Jeden Tag einkaufen, wär mir definitiv zu oft, da hätte ich erstens nicht die Zeit dafür und ich mag auch nicht jeden Tag aus dem Haus.
Wir erledigen aber den Einkauf mit Auto, da ist es natürlich leichter, weil man nichts schleppen muß, unterbringen tun wir im Kombi viel.
Es gibt auch etliche Dinge, die kauf ich gern auf Vorrat.

Ich hab auch keinen grünen Daumen, Sweet-Butterfly, nur die Orchideen im Haus, da komm ich gut zurecht, die hatte mein Mann schon aufgegeben und wollte sie entsorgen,ich hab sie wieder zum Blühen gebracht. Außerdem hege und pflege ich einen Christusdorn, den ich nach dem Tod meiner Mutter zu mir geholt habe. Das ist jetzt 22 Jahre her, aber er ist mir heilig und ist für mich wie meine letzte irdische Verbindung zu ihr.
Einen Geldbaum hüte ich auch wie meinen Augapfel. Meine Mutter sagte immer, solang ein Geldbaum im Haus gedeiht, ist auch immer Bares vorhanden. Diesbezgl. bin ich ein bisschen abergläubisch.

ingerigar, ich gehe allein ins Theater, es ist Terror von Ferdinand v. Schirach , theatertauglich umgesetzt und auf die Bühne gebracht. Mein Mann interessiert sich für solche Stücke nicht, er geht lieber ins klassische Theater. Ich hingegen mag solche modernen Stücke, die sich mit aktuellen Zeitfragen beschäftigen sehr.
Es ist interaktiv, die Zuschauer dürfen quasi als Schöffen entscheiden, ob es zu einer Verurteilung kommt oder nicht. So wie ich das verstanden habe, werfen die Theaterbesucher in einer Pause eine Münze(die man zuvor bekommen hat) in 2 aufgestellte Behälter, schuldig oder nicht schuldig und je nachdem, wo mehr Münzen eingeworfen wurden, bestimmt das Ergebnis den Ausgang des Stücks.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 06.04.2018, 21:41   #21078
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Das klingt sehr interessant!
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 21:54   #21079
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Ja ich bin auch schon gespannt, in so einem interaktiven Theaterstück war ich auch noch nie. Wir sind jetzt dem Club der Theaterfreunde beigetreten, da gibt es auch 1-2 mal pro Spielsaison eine Darbietung meist musikalischer Art zusätzlich zum normalen Spielplan, einmal im Monat eine gemeinsames Frühstück zum miteinander Plaudern, quasi eine Art Stammtisch und einmal pro Jahr wird eine Busfahrt an ein anderes Theater mit Besuch einer Theateraufführung unternommen. Die letzten beiden Jahre ging es einmal nach Linz und einmal nach Salzburg ans Theater, heuer soll es eine Fahrt ans Münchener Theater geben.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2018, 10:45   #21080
Deacon1006
Member
 
Benutzerbild von Deacon1006
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
ingerigar, ich gehe allein ins Theater, es ist Terror von Ferdinand v. Schirach , theatertauglich umgesetzt und auf die Bühne gebracht. Mein Mann interessiert sich für solche Stücke nicht, er geht lieber ins klassische Theater. Ich hingegen mag solche modernen Stücke, die sich mit aktuellen Zeitfragen beschäftigen sehr.
Es ist interaktiv, die Zuschauer dürfen quasi als Schöffen entscheiden, ob es zu einer Verurteilung kommt oder nicht. So wie ich das verstanden habe, werfen die Theaterbesucher in einer Pause eine Münze(die man zuvor bekommen hat) in 2 aufgestellte Behälter, schuldig oder nicht schuldig und je nachdem, wo mehr Münzen eingeworfen wurden, bestimmt das Ergebnis den Ausgang des Stücks.
Lief das nicht sogar schon im Fernsehen?
Stichwort: Pilot > Zivilmaschine > Abschuss

VG
__________________
Im Übrigen, ... so etwas tut man nicht!
Deacon1006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2018, 12:04   #21081
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Ja es lief im Fernsehen, die Theateraufführung ist sicher auch dem Fernsehstück nachempfunden.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2018, 14:35   #21082
Sweet-Butterfly
Member
 
Benutzerbild von Sweet-Butterfly
 
Registriert seit: Mai 2007
Ort: Breisgau/Schwäbische Alb
Geschlecht: w
Alter: 25
Zitat:
Zitat von ingerigar Beitrag anzeigen
Hallo - schön mal wieder von dir zu hören!
Danke Bei mir gibt es momentan einfach nicht so wahnsinnig viel zu plaudern, und Sims habe ich seit dem Ende des Innenarchitekten auch nicht mehr angesehen. Ich habe meinen PC mit einigen neuen "Innereien" ausgestattet und es aktuell noch nicht einmal wieder installiert. Aber ich lese hier sehr fleißig mit

Zitat:
Zitat von ingerigar
Das Restaurant heißt "Sehzade" und ist in der Christophstraße hinter dem Theater "Tribühne".
Danke! Werde ich mal im Kopf behalten. Da sind einige Gerichte auf der Karte, die sich lecker anhören.

Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Jeden Tag einkaufen, wär mir definitiv zu oft, da hätte ich erstens nicht die Zeit dafür und ich mag auch nicht jeden Tag aus dem Haus.
Wir erledigen aber den Einkauf mit Auto, da ist es natürlich leichter, weil man nichts schleppen muß, unterbringen tun wir im Kombi viel.
Es gibt auch etliche Dinge, die kauf ich gern auf Vorrat.

Ich hab auch keinen grünen Daumen, Sweet-Butterfly, nur die Orchideen im Haus, da komm ich gut zurecht, die hatte mein Mann schon aufgegeben und wollte sie entsorgen,ich hab sie wieder zum Blühen gebracht. Außerdem hege und pflege ich einen Christusdorn, den ich nach dem Tod meiner Mutter zu mir geholt habe. Das ist jetzt 22 Jahre her, aber er ist mir heilig und ist für mich wie meine letzte irdische Verbindung zu ihr.
Einen Geldbaum hüte ich auch wie meinen Augapfel. Meine Mutter sagte immer, solang ein Geldbaum im Haus gedeiht, ist auch immer Bares vorhanden. Diesbezgl. bin ich ein bisschen abergläubisch.

ingerigar, ich gehe allein ins Theater, es ist Terror von Ferdinand v. Schirach , theatertauglich umgesetzt und auf die Bühne gebracht. Mein Mann interessiert sich für solche Stücke nicht, er geht lieber ins klassische Theater. Ich hingegen mag solche modernen Stücke, die sich mit aktuellen Zeitfragen beschäftigen sehr.
Es ist interaktiv, die Zuschauer dürfen quasi als Schöffen entscheiden, ob es zu einer Verurteilung kommt oder nicht. So wie ich das verstanden habe, werfen die Theaterbesucher in einer Pause eine Münze(die man zuvor bekommen hat) in 2 aufgestellte Behälter, schuldig oder nicht schuldig und je nachdem, wo mehr Münzen eingeworfen wurden, bestimmt das Ergebnis den Ausgang des Stücks.
Jeden Tag einzukaufen wäre mir auch zu viel. Wenn ich einen halbwegs normalen Alltag habe, mache ich mir eben einen Essensplan für 2-4 Tage und lege das Einkaufen so, dass es gut in meine restlichen Termine passt. Nur manchmal, wenn zB. verschiedene Verabredungen anstehen, kann ich schlecht im Voraus planen und dann kann es auch vorkommen, dass ich mal zwei Tage nacheinander in den Laden muss.

Orchideen, da hast du ja zumindest ein bisschen Talent, die sind ja nicht ganz einfach Ich finde die aber auch ganz toll, es gibt so viele schöne Farben und Muster.

Viel Spaß im Theater, von dem Stück bzw. der Fernsehsendung habe ich damals auch gehört!
__________________
Bücherblog: Geschichte in Geschichten (neu: 30.11.2019)

le temps viendra.
Sweet-Butterfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2018, 16:53   #21083
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
So für heute habe ich genügend Zeit im Garten und an der frischen Luft verbracht. Wir haben ja auch traumhaftes Wetter: kein Wölkchen am Himmel, kaum Wind und satte 22°! Das ist Frühling wie ich ihn liebe.
Heute Morgen waren wir auf dem Markt. Ich habe vor allem nach Kräutern gefahndet, weil ja doch einige den Winter nicht überstanden haben. Leider habe ich noch nicht alles gefunden, was ich suche. Aber immerhin konnte ich mir den Ysop für nächste Woche bestellen. Außerdem habe ich noch ein paar Ranunkeln für die Töpfe vor der Haustür gekauft. Ein paar Stiefmütterchen, Mininarzissen und Maßliebchen habe ich schon vor Ostern besorgt. Mit dem Hauseingang bin ich jetzt zufrieden. Die beiden Kräuterbeete haben wir nur zur Hälfte geschafft. Aber morgen ist ja auch noch ein Tag.
Ansonsten habe ich die gesäten Löwenmäulchen und Tagetes in Töpfchen gepflanzt. Das war ganz schön viel Arbeit.
@Susa: Verrätst du mir, wie du deine Orchideen behandelst? Ich tauche sie immer einmal in der Woche für eine Viertelstunde. Das klappt ja auch und sie blühen öfter wieder. Bloß finde ich das Verfahren etwas umständlich. Als ich sie gegossen habe, hat das bei mir nicht so gut geklappt.
@Sweet-Butterfly: Falls du mal in das Restaurant gehst, würde ich mich für dein Urteil interessieren.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (07.04.2018 um 16:57 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2018, 21:47   #21084
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Ich kann zu den Orchideen nur sagen, dass die im Winter in einem warmen Raum stehen müssen, der immer beheizt ist, bei mir stehen sie im Wohnzimmer auf der Fensterbank, Süseite. Wenn die Blüten mal abfallen, dann sind sie auch bei mir einige Zeit völlig kahl und sehen aus wie vertrocknet, nur ein Holzstäbchen steht sozusagen noch. Aber da muss man Geduld haben und vorallem brauchen sie nur extrem wenig Wasser, es reicht teilweise sie nur anzusprühen mit etwas Wasser, wenn gegossen wird, nur einmal die Woche, und wirklich nur eine winzige Menge.Fast wie bei Kakteen.

Vorm Haus habe ich heute auch eine weiße Ranunkel gepflanzt, ich finde Ranunkeln wunderschön und dazu eine Gartennelke in lila, beide zusammen in einen Topf.

Bei uns war heut auch schönstes Wetter, ich hab aber nicht allzuviel getan, letzte Nacht hatte ich einen extrem schlechten Schlaf, erst um halb 3 eingeschlafen und um halb 7 schon wieder wach. Das muss ich heut Nacht nachholen.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 12:01   #21085
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Sonntag!

Wir haben gerade die Terrassensaison eröffnet. War etwas schweißtreibend mit dem Reinigen der Terrasse, dem Schleppen der Stühle und dem Einölen des Tisches. Wir haben uns vor ein paar Jahren einen Teakholztisch gekauft. Der kann im Winter draußen bleiben. Wir hatten nicht mehr die Energie, den immer rein und raus zu schleppen.

Jetzt freut sich mein Mann über den ersten Kaffee draußen und nachher wollen wir draußen essen.

@Susa: Ranunkeln waren die Lieblingsblumen meines Vaters und ich mag sie auch sehr gerne. Wegen der Orchideen hätte ich noch eine Frage: Bekommen die im Winter in der trockenen Wärme keine Schädlinge? Meine neigen zu Schildlausbefall. Das ist zwar keine Katastrophe, weil man die leicht abwaschen kann, aber es stört mich dennoch. Seit mir vor einigen Jahren die Orchideen in der Küche eingegangen sind, weil ihnen in unserer ungeheizten Küche offensichtlich zu kalt war, habe ich sie in den letzten Jahren auch alle im Wohnzimmer.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (08.04.2018 um 12:06 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 12:33   #21086
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Bis jetzt hatte ich noch keine Schädlinge, falls dich das noch interessiert, wir haben auch im Wohnzimmer nie mehr als maximal 20 Grad, meist sogar nur 19 Grad.
Ich mag es nicht so warm, vielleicht liegt es auch daran, dass sie schädlingsfrei sind.

Terrasse ist bei uns glücklicherweise nicht viel zu reinigen, ich muss sie nur fegen, wir haben da eher so ein Pflaster, keine Fliesen, aber den Tisch abschrubben ist auch immer eine ganz schöne Plage. Die Stühle brauch ich nur mit dem Gartenschlauch abspritzen, die stehen im Winter in der Garage und sind nur etwas staubig.

Ich versuche gerade meine Männer zu einem Besuch im Restaurant zu überreden, das liegt direkt am Inn und hat eine wunderschöne Terrasse mit Ausblick, aber sie wollen nicht recht, ich will aber nicht kochen, mal schauen wer gewinnt.

Übrigens war es eine Fehlinformation von mir, zuerst gab es das Theaterstück, das ich heut Abend sehe und danach wurde der Film fürs Fernsehen gedreht.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 15:32   #21087
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Na - wer hat gewonnen?

Wir haben im Wohnzimmer im Winter so etwa 22°. Da wir nur manche Räume heizen, brauche ich wenigstens zwei wirklich warme Räume zum Wohlfühlen. Der eine ist das Wohnzimmer (die Katzen brauchen schließlich auch einen warmen Platz ), der andere mein Computerzimmerchen.

Übrigens, da ich heute ein paar Fotos gemacht habe, wollte ich mal zeigen, wie unser "Rasen" so aussieht:



Weshalb ich eher von Wiese spreche. Nach Pfingsten mähen wir übrigens schon auch regelmäßig, weil mein Mann auch keine Lust auf Sense hat.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (08.04.2018 um 15:34 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 21:28   #21088
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Es war eine grandiose Theatervorstellung, man war hin-und hergerissen wie man sich entscheiden sollte, es ging dann doch zugunsten des angeklagten Kampfjetpiloten aus, 109 Stimmen für unschuldig, 93 Stimmen für Verurteilung wegen 164fachen Mordes .
Also Schöffe möchte ich im echten Leben in so einem Fall wirklich nicht sein.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 08:15   #21089
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Danke, simsimausi, aber ein wenig werde ich schon noch warten müssen, bis mein Sohn den PC herrichtet, aber ich bin ja froh, dass er es überhaupt macht, allein wär ich da aufgeschmissen. Ich und Technik

Da wünsch ich dir, dass du die Zusatzfunktion bekommst.
Aber es ist in Aussicht.


Danke! Ende April geben sie uns Bescheid, ob wir dabei sind.

Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Ja es lief im Fernsehen, die Theateraufführung ist sicher auch dem Fernsehstück nachempfunden.
Umgekehrt.




Am Freitag/Samstag bin ich erst um 2 Uhr Zuhause gewesen. Und am Sonntag habe ich das erste Mal die Lesung gelesen im Gottesdienst. Ich war mega aufgeregt! Es war super toll!
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 16:11   #21090
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Zitat:
Zitat von simsimausi1215 Beitrag anzeigen
Umgekehrt.
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Übrigens war es eine Fehlinformation von mir, zuerst gab es das Theaterstück, das ich heut Abend sehe und danach wurde der Film fürs Fernsehen gedreht.
Ja da hab ich mich ja dann noch korrigiert.

Ich konnte gestern wenigstens meinen Mann noch überreden in das hübsche Lokal nach Wernstein/Oberösterreich zu fahren. Essen war sehr lecker(Berner Würstel mit Pommes und Salat und danach ein Mohr im Hemd mit Eis, Schlagobers und frischen Früchten garniert), mein Mann hat sich für eine Leberknödelsuppe und Eispalatschinken mit Obstsalat entschieden.

Heut war ich schon fleissig, das Bad geputzt und das ganze Treppenhaus gesaugt und zum Kochen hatte ich Mittags auch Lust. Beim Badputzen hab ich mich dann entschlossen neue Badvorleger einzukaufen(die alten haben echt ausgedient) und neue Dusch-und Handtücher hab ich mir auch mal mitbestellt, ich brauch nicht wirklich welche, wollte aber mal wieder eine neue, frische Farbe(lila ists geworden).
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen

Geändert von Susa56 (09.04.2018 um 16:26 Uhr)
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 18:31   #21091
Deacon1006
Member
 
Benutzerbild von Deacon1006
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Es war eine grandiose Theatervorstellung, man war hin-und hergerissen wie man sich entscheiden sollte, es ging dann doch zugunsten des angeklagten Kampfjetpiloten aus, 109 Stimmen für unschuldig, 93 Stimmen für Verurteilung wegen 164fachen Mordes .
Also Schöffe möchte ich im echten Leben in so einem Fall wirklich nicht sein.
Im Fernsehen ist es auch so ausgegangen. Freispruch für den Piloten

VG
__________________
Im Übrigen, ... so etwas tut man nicht!
Deacon1006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 20:24   #21092
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Bei uns ist heute der Pflastermeister für diverse Vorarbeiten erschienen. Ab Freitag oder Montag wird dann unser Hauseingang renoviert. Früher ging es ja nicht, weil der März so kalt war. Wir sind aber echt froh, dann wieder einen ebenen Weg zu haben. Ich hab schon immer befürchtet, mal zu stürzen.
Ansonsten haben wir den Nachmittag genutzt, um zur Straße hin alles sauber zu machen. Morgen und übermorgen will ich dann noch ein paar Pflanzen holen. Ich denke da an Blau- und Purpurkissen. Von denen hat man ja einige Jahre etwas.
Gerade bin ich bei einem Versuch, meine Sims3-Grundspiel-CD zu reparieren. Wenn das klappt, könnte ich wieder ohne Origin spielen.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 22:31   #21093
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Ohne Origin zu spielen ist auf jeden Fall besser. Wie gehst du denn da vor beim Reparieren der CD?
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 09:10   #21094
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Ja da hab ich mich ja dann noch korrigiert.

Ich konnte gestern wenigstens meinen Mann noch überreden in das hübsche Lokal nach Wernstein/Oberösterreich zu fahren. Essen war sehr lecker(Berner Würstel mit Pommes und Salat und danach ein Mohr im Hemd mit Eis, Schlagobers und frischen Früchten garniert), mein Mann hat sich für eine Leberknödelsuppe und Eispalatschinken mit Obstsalat entschieden.

Heut war ich schon fleissig, das Bad geputzt und das ganze Treppenhaus gesaugt und zum Kochen hatte ich Mittags auch Lust. Beim Badputzen hab ich mich dann entschlossen neue Badvorleger einzukaufen(die alten haben echt ausgedient) und neue Dusch-und Handtücher hab ich mir auch mal mitbestellt, ich brauch nicht wirklich welche, wollte aber mal wieder eine neue, frische Farbe(lila ists geworden).
Entschuldige, den Beitrag hatte ich übersehen.


Ich liebe Berner Würstel!


Wir haben sehr bunte Handtücher zuhause, nutzen in der Regel die blauen. Ich habe weiß am liebsten.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 10:47   #21095
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Hallo!
Ich hab immer so einen Farbtick bei Handtüchern und Badteppichen. Für mich müssen einfach die Farben stimmen. In unserem Bad gibt es weiße, grüne, rosarote, lila Handtücher. Die Seife muss auch passen.
In unserer Zweitwohnung bei meiner Mutter haben wir alles in Blau und Gelb.

@Susa: Ich hab ein Recovery-Programm gefunden. Das muss ich aber erst noch studieren und ausprobieren. Außerdem gab es den heißen Tipp, die Kratzer auf der CD mit Zahnpasta weg zu polieren. Nun - die Spannung steigt. Irgendwann werde ich es versuchen, nur habe ich derzeit wenig Ruhe und Geduld dafür.

Wir müssen jetzt erst einmal den Platz unter der Pergola und vor der Haustüre freiräumen. Leider hat mein Mann da schon alles für den Sperrmüll versammelt. Bloß haben wir da so ein blödes System. Wir müssen genau angeben, was geholt werden soll (das war der Grund, weshalb mein Mann alles zusammengetragen hat), dann schreibt man eine Karte und wartet auf die Antwort. Und das kann locker 6 Wochen dauern ...
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (10.04.2018 um 10:54 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 11:11   #21096
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Meine Mama ist da auch ganz streng. Ich sehe das nicht ganz so eng. Ob de Shampooflasche nun rot ist und das nicht ins Bad passt, ist mir wurscht.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 12:00   #21097
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 58
Hallo,

also bei Handtüchern muss die Farbe bei mir auch zum Raum passen, bei Seife, Shampoo o.ä. Kosmetikartikeln achte ich aber mehr auf die Qualität und Sorte und gerade bei Seife und Duschgel auch auf den Duft(brauch ja auch verschiedene für Mann/Sohn und für mich).

Das mit dem Sperrmüll erscheint mir auch nicht grad praktisch, in so einem Fall bin ich wieder sehr froh um unser Auto, wir werfen einfach den ganzen Sperrmüll hinein und bringen es zum Wertstoffhof, dort kann man ja auch noch in die verschiedenen Container sortieren, reiner Sperrmüll bleibt dann meist eh nicht viel übrig, nur für letzteren muss man dann auch zahlen, wobei man einfach über eine Waage mit dem Auto fährt, das Gewicht des Autos wird dann nach dem Entladen wieder abgezogen und so berechnet sich der Preis des Sperrmülls nach Gewicht.
Für sehr viel Sperrmüll nach einem Umzug oder einer Entrümpelung haben wir auch schon mal einen größeren Wagen gemietet, das rechnet sich dann schon statt x-mal zum Wertstoffhof zu fahren.
Heut weiß das Wetter nicht, was es will, mal scheint die Sonne, dann siehts eher bedeckt nach Regen aus.
Blöd, weil ich heut Wäsche wasche und nicht recht weiß, ob ich ins Freie hänge oder in den Waschraum, der kleine Ständer für Unterwäsche und Socken passt ja wenigstens unters Vordach, kann also raus.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 12:05   #21098
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Also - ich übertreibe es ja auch nicht. Kosmetikartikel kaufe ich auch nach Qualität. Seife kaufen wir gerne im Urlaub auf Ischia. Da gibt es zum Beispiel Zitrone (gelb) und Olivenöl (grün).
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 12:31   #21099
DarkMim
Member
 
Benutzerbild von DarkMim
 
Registriert seit: Mai 2010
Ort: Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht: w
Alter: 29
Hallo
Ich meld mich nach ewiger Versenkung auch mal wieder Wie gehts euch so?

Zu den Handtüchern: Bei meinen Eltern zu Hause gibts viele Farben durcheinander aber sobald Besuch kommt hängen immer farblich passende und selten genutzte (die guten Handtücher) im Bad, mit passendem Waschlappen unter der Flüssigseife und passendem kleinen Handtuch im Dekobereich ( wir haben da einen 3D-Puzzle - Leuchtturm und da liegt immer so ein kleines Handtuch halb drunter, schwer zu erklären ) .

Mein Freund und ich habens bunt im Bad, ich mag beides ^^
__________________

DarkMim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 12:59   #21100
simsimausi1215
Member
 
Benutzerbild von simsimausi1215
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Wien, Österreich
Geschlecht: w
Alter: 24
Meine Mama und ich nutzen unterschiedliche Handtücher. Sie hat ganz normale, meine sind aus einem anderen Stoff. Den finde ich angenehmer.
simsimausi1215 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de