Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Die Sims 4 > Die Sims 4: Allgemein

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.06.2014, 19:48   #5151
Ser Puschel
Member
 
Benutzerbild von Ser Puschel
 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: Alptraum-City
Geschlecht: m
Oh, ... ich hätte jetzt echt an Sims 2 gedacht (und das meine ich jetzt nicht als negativen Grafik-Bash Kommentar).

Aber danke euch für die Klarstellung.
__________________
(\ /)
( . .) Mein Sims 3 Account auf TheSims3.com
C(")(") The Shoaks - Mayzie Grobe (im Sims 3 Radio unter Indie - mit dem AddOn "Jahreszeiten")
Ser Puschel ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 28.06.2014, 19:54   #5152
Lyria
Member
 
Benutzerbild von Lyria
 
Registriert seit: Aug 2004
Geschlecht: w
Ich sehe überhaupt keine Unterschiede zwischen Teens und Erwachsenen...

Dem Baby würde ich auch Kleidung und Decken etc. wünschen, aber das wäre wohl nicht "weird" genug. Andererseits ist mir selbst ein nacktes Baby lieber als ein Mumienbaby Den Verlust der Kleinkinder gleicht das aber nicht aus. Ich hatte ein bisschen gehofft, dass die Babies wenigstens größer und ein "Mittelding" sind - so finde ich den Verlust immens, da würde ich lieber auf die Teens (erkennt man eh nicht) oder die Senioren verzichten...
__________________
Der zweite Versuch
Die Maxistown
17. Update vom 15.10.2016

Lyria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 20:02   #5153
lunalumi
Member
 
Registriert seit: Aug 2011
Ich fände es ehrlich gesagt gruselig, wenn die Babys größer wären. So arg viel größer kann man ein Baby eben nicht bevor es in die Krabbelkathegorie fällt, und vor der Krabbelkathegorie kommen auf jeden Fall Haare, leicht veränderte Proportionen, usw, was wiederum bei einem "Neugeborenen" ziemlich doof aussehen könnte.

Mir wäre es lieber, wenn die Babys ein paar Möglichkeiten mehr hätten. Also so Babyspielzeug, Mittagschlaf auf Papas Bauch auf dem Sofa, in den Schlaf gesungen werden, von Geschwistern bewundert werden, all das, was aus "gewickelt gefüttert und allein gelassen" ein Familienmitglied macht, das wirklich umsorgt wird statt 10 mal Milch reingestopft und dann auf dem Küchenboden liegengelassen.
lunalumi ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 28.06.2014, 20:02   #5154
Orkney
Member
 
Benutzerbild von Orkney
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Hessen
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von lunalumi Beitrag anzeigen
Mal so als neugierige Bisher-Nichtbastlerin, was genau ist denn an dem Rock so "unverzeihlich"?
Die Textur auf der einen Seite des Rockes ist ganz anders, als auf der anderen Seite. ._.

Nichts für Leute, die sich nur freuen wollen:
Spoiler! Zum Lesen bitte markieren:

Ich kann mich über all das gar nicht mehr freuen.
Und das Baby sieht für mich total unecht aus.

Orkney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 20:17   #5155
Demeter29
Member
 
Benutzerbild von Demeter29
 
Registriert seit: Nov 2012
Geschlecht: w
Alter: 25
Ich finde solche Bilder sollte man nicht zu ernst nehmen die sind fast nur bearbeitet und nicht Gameplay getreu.
Das Baby ist wieder halb nackt, supi. Nicht.
Teenager erkennt man nicht. Großartig.

Ich sehe an dem neuen Material absolut nichts positives.

Und natürlich haben die Babys nichts von den Kleinkindern aus den Sims Vorgängern sonst wäre die Altersstufe Kleinkind nachzureichen absolut sinnlos.

Geändert von Demeter29 (28.06.2014 um 20:19 Uhr)
Demeter29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 20:34   #5156
annigo
Member
 
Benutzerbild von annigo
 
Registriert seit: Okt 2007
Ort: Soest
Geschlecht: w
Alter: 48
Zitat:
Zitat von lunalumi Beitrag anzeigen
Mal so als neugierige Bisher-Nichtbastlerin, was genau ist denn an dem Rock so "unverzeihlich"?
Zitat:
Zitat von Orkney Beitrag anzeigen
Die Textur auf der einen Seite des Rockes ist ganz anders, als auf der anderen Seite. ._.
[/SPOILER]
Ganz anders ist die Textur nicht, nur eben versetzt "zusammengenäht".
Ich bin Schneiderin, da ist sowas ne Berufskrankheit, auf sowas zu achten.^^ Und ich kann das eben auch beim Mappen nicht leiden, wenn das nicht bündig ist.
__________________
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur spirituellen Kapazität des Produzenten.
annigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 20:41   #5157
Orkney
Member
 
Benutzerbild von Orkney
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Hessen
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von annigo Beitrag anzeigen
Ganz anders ist die Textur nicht, nur eben versetzt "zusammengenäht".
Ich bin Schneiderin, da ist sowas ne Berufskrankheit, auf sowas zu achten.^^ Und ich kann das eben auch beim Mappen nicht leiden, wenn das nicht bündig ist.
Das meinte ich eigentlich auch. (Was habe ich denn da zusammen geschrieben? )
Ich mag sowas auch gar nicht leiden, obwohl ich beruflich nichts damit zu tun habe und auch nicht meshen kann.
Man kann da bei S2 auch einige Hämmer sehen.
Orkney ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 28.06.2014, 20:52   #5158
teras
Member
 
Benutzerbild von teras
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Wien
Geschlecht: q
Triggerwarnung: EA-Bashing, wilde Spekulationen, provokante Formulierungen, Subjektivität.

Die Sims 4 war ursprünglich ein F2P social game für Next-Gen Tablets und Handys.

F2P-Aspekte: Nichts im Grundspiel, sämtliche coole Sachen wie (Whirl)Pools, Autos wtc. nur gegen Echtgeld. Wenn man will, dass die Möbel zusammenpassen, muss man extra Texturen kaufen. Perfekte Strategie: Ein Set aus Kühlschrank und Küchentheke ins Grundspiel einbauen, den Rest vom Set als DLC anbieten. Ist das Grundstück zu klein? Kein Problem, man kann für 3,50€ im Store 10x10 Kästchen dazukaufen.
Social Game-Aspekte: Es gibt nur eine Altersstufe, nämlich Teen/Erwachsen/Knacker. (Kinder und Babies wurden nachträglich hinzugefügt als EA beschlossen hat, dass es doch ein "richtiges" Sims 4 wird.) Man steuert nur einen Sim, der den Spieler selbst repräsentieren soll. Weitere Sim-Slots gegen Echtgeld zu haben.
Man kann nur sein Grundstück (mit nicht zusammenpassenden Möbeln mit Plastik-Pudding-Textur) einrichten und die Public Areas sind statisch, alle Spieler haben Zugriff und interagieren/chatten dort.
Tablet/Handy Argumente: Der CAS ist eindeutig touchscreen-freundlich. Die Systemanforderungen passen eher zu Tablets und Handys der nächsten Generation, anstatt zu einem PC der in 5 Jahren noch funktionieren soll. Ich frage mich, wie sich die Aussage "Eine gute Grundlage für die Zukunft" (Ich weiß den genauen Wortlaut nicht mehr, ich beziehe mich auf die letzten paar Sätze der offiziellen Toddler und Poolnachricht) sich mit der Tatsache vereinbaren lässt, dass es eine 32 bit Anwendung wird. Der größte Fehler von EA war es bei Sims 3 damals, es auf 32 bit zu reduzieren. Riesige, offene Welt mit tausenden individuell bestimmbaren Objekten und Texturen? Sorry aber das schreit doch nach ram, ehrlich.

Ich stelle mir folgenden Dialog vor:

Wirtschaftsmensch: Hey, was ist mit diesem halbfertigen Handyspiel das wir da haben? Wär doch klasse wenn wir das Material recyclen und Sims 4 daraus machen?
Entwickler: Wir wollten mit Sims 4 eigentlich eigentlich den Fehler wieder gut machen, den wir damals mit Sims 3 gemacht haben. Wir wollen eine lebendige, detailreiche Welt mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten, die viele Spielstile unterstützt und in der jeder Spieler seiner Kreativität freien Lauf lassen kann, erschaffen. Dank der technischen Voraussetzungen, die wir heutzutage haben* ist das durchaus möglich
Wirtschaftsmensch: Ne sorry ist zu teuer, ihr nehmt das Material das wir schon fürs Socialgame haben!

*64 bit, 4-8 gb ram, >1 gb Grafikspeicher, Mehrkernprozessoren.. sind bitte NICHT high-end! Man bedenke auch nochmal, dass das Spiel 5 Jahre und einige EPs aushalten soll.

Man merkt, dass die Menschen, die die Entscheidungen bei Sims 4 fällen, keine Ahnung von Sims oder Videospielen überhaupt haben. Ich stell mir darunter irgendwlche sechzigjährigen, golfspielenden Anzugsmenschen mit verstopften Arterien und iPhones vor.

Und "kurze Ladezeiten", lol. Weiß doch jeder dass es nach 5 EPs 10 Stunden dauern wird.
__________________
I play the sims to play god, and there is no god if I can't have matching wood textures.
teras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 21:10   #5159
tina2501
Member
 
Benutzerbild von tina2501
 
Registriert seit: Mai 2009
Geschlecht: w
Alter: 28
Zitat:
Zitat von Demeter29 Beitrag anzeigen
Ich finde solche Bilder sollte man nicht zu ernst nehmen die sind fast nur bearbeitet und nicht Gameplay getreu.
Das Baby ist wieder halb nackt, supi. Nicht.
Eben, man sollte es nicht zu ernst nehmen. Vielleicht gibt es im Spiel ja Kleidung für Babys. Ich finde es auch schade, dass es auf dem Bild nur eine Windel trägt, aber ob es im Spiel auch so sein wird kann man noch nicht sagen
tina2501 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 28.06.2014, 21:25   #5160
Demeter29
Member
 
Benutzerbild von Demeter29
 
Registriert seit: Nov 2012
Geschlecht: w
Alter: 25
Zitat:
Zitat von tina2501 Beitrag anzeigen
Eben, man sollte es nicht zu ernst nehmen. Vielleicht gibt es im Spiel ja Kleidung für Babys. Ich finde es auch schade, dass es auf dem Bild nur eine Windel trägt, aber ob es im Spiel auch so sein wird kann man noch nicht sagen


Eurer Optimismus in allen Ehren aber inzwischen wissen wir doch dass EA super darin ist zu enttäuschen und Dinge halbherzig und lieblos zu gestalten. Ich will halt nur nicht dass die Enttäuschung am Ende groß ist deshalb würde ich an eurer Stelle immer vom schlechtesten ausgehen.
Demeter29 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 28.06.2014, 21:45   #5161
tina2501
Member
 
Benutzerbild von tina2501
 
Registriert seit: Mai 2009
Geschlecht: w
Alter: 28
Zitat:
Zitat von Demeter29 Beitrag anzeigen
Eurer Optimismus in allen Ehren aber inzwischen wissen wir doch dass EA super darin ist zu enttäuschen und Dinge halbherzig und lieblos zu gestalten. Ich will halt nur nicht dass die Enttäuschung am Ende groß ist deshalb würde ich an eurer Stelle immer vom schlechtesten ausgehen.
Ich hab schon beim Schreiben gemerkt, dass ich sehr optimistisch klinge ^^ Aber ich hatte die letzten 2 Tage schon total schlechte Laune wegen der blöden Neuigkeiten und deswegen will ich mich jetzt nicht noch wegen jeder Kleinigkeit aufregen, die noch nicht offiziell bestätigt ist. Vielleicht bestätigt ja noch jemand auf Twitter, dass es nur Windeln gibt, spätestens dann rege ich mich auch noch darüber auf.
tina2501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 21:53   #5162
Sicmaggot
Member
 
Benutzerbild von Sicmaggot
 
Registriert seit: Aug 2005
Geschlecht: w
Meinen Optimismus habe ich leider mittlerweile zu den Akten gelegt.
Dabei wollte ich EA zu gerne glauben, dass sie endlich wieder auf die Fans hören und an die liebevollen Kleinigkeiten denken.
Jetzt frage ich mich nur noch warum ich nicht gleich misstrauischer war nach allem was die letzten Jahre abgelaufen ist.

Für mich ist es einfach schade, denn nachdem Sims 3 einfach nicht das Spiel war das mir zugesagt hat, habe ich meine Hoffnungen in Sims 4 gelegt und Anfangs sah es durchaus so aus, als würden sich diese Hoffnungen erfüllen und auch der Fokus wieder auf Familienspieler gelegt.
Doch mittlerweile muss ich feststellen, dass genau in diesem Bereich, der für mich persönlich wichtig ist, große Abstriche gemacht wurden.
Keine Kleinkinder ist für mich ein NO-GO, denn auch wenn es nicht die aufregendste Alterstufe ist, gehört sie für mich zu einer realistischen Alterung einfach dazu!
Auch, dass die Teens genauso groß sind wie Erwachsene finde ich äußerst bescheiden und führe es auf simple Faulheit und oder Zeitmangel zurück um die extra Animationen zu sparen.
Wie soll man da die noch von den erwachsenen unterscheiden?
Natürlich kann man da noch nichts endgültiges sagen, aber wenn die Babys wieder keine Kleidung bekommen dann wär das wirklich eine Schande. Es kann schließlich nicht so schwer sein da ein zwei Strampler hinzukriegen, müssen ja noch nicht mal wechselbar sein.
Aber am CC sieht man ja, dass es durchaus möglich ist!

Ich hätte mich sooo gerne über Sims 4 gefreut und wünschte ich hätte jetzt nicht diesen Frust.
Aber ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass das Spiel sich weniger auf Generationen und Familienspieler ausrichtet und mehr auf Casualgamer.
__________________


Sicmaggot ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 28.06.2014, 22:01   #5163
DarkMim
Member
 
Benutzerbild von DarkMim
 
Registriert seit: Mai 2010
Ort: Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht: w
Alter: 29
Krass, hab grade mal nach der Petition geguckt, die steht schon bei 7.612 Leuten.

Aber warum wurde der "Needed" Counter hochgesetzt? Ich meine am Anfang stand der bei 2.000 und jetzt steht der bei insgesamt 10.000?


Naja, also der Trailer hat mir jetzt nicht sooooo zugesagt. Mich stören die Wrestler ebenfalls und das rumgereite auf "weirder stories" auch. Ich will nicht weird. Obwohl ich schon immer wenn ich was von EA zu Sims 4 sehe oder lese, so denke : " Jup, weird!"
__________________

DarkMim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 22:03   #5164
|Micha|
Member
SimTimes Team
 
Benutzerbild von |Micha|
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Leipzig
Geschlecht: m
Alter: 30
Die Sims 4 war genauso wenig als F2P-Socialgame geplant wie GTA5... Einige Spekulationen sind wirklich arg an den Haaren herbeigezogen...
__________________
Die Sims 4: News | Erweiterungen | Cheats

»I haven’t been everywhere, but it’s on my list.«
|Micha| ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 22:21   #5165
Demeter29
Member
 
Benutzerbild von Demeter29
 
Registriert seit: Nov 2012
Geschlecht: w
Alter: 25
Zitat:
Zitat von tina2501 Beitrag anzeigen
Ich hab schon beim Schreiben gemerkt, dass ich sehr optimistisch klinge ^^ Aber ich hatte die letzten 2 Tage schon total schlechte Laune wegen der blöden Neuigkeiten und deswegen will ich mich jetzt nicht noch wegen jeder Kleinigkeit aufregen, die noch nicht offiziell bestätigt ist. Vielleicht bestätigt ja noch jemand auf Twitter, dass es nur Windeln gibt, spätestens dann rege ich mich auch noch darüber auf.

Ich verstehe dich total
Und es war auch nicht alleine Du gemeint.
Generell wenn ich hier lese, was einige Spieler für Hoffnungen haben, trotz diesen Ernüchterungen, die man von EA kennt, dann weiß nicht, tut es mir irgendwie weh zu sehen, dass diese Hoffnungen höchst warscheinlich auch noch zerstört und zertreten werden (dramatisch gesagt)
Ich glaube an keinen kostenlosen KK Patch, an keine angekleideten Babys, keine besonders neuen Interaktionen mit ihnen, an keine Dinge, die eigentilch total wundervoll wären. Ich kann mir sowas von EA beim besten Willen nicht vorstellen. Bei EA gibt es in Sims nix mehr, dass besser ist als Durchschnitt oder besonders viel Mühe kosten würde.
Und am liebsten würde ich jede Person, die an sowas noch glaubt in die Arme nehmen und trösten und davor beschützen, dass EA sie wieder enttäuscht.
Das klingt sooo bescheuert aber bei sowas hab ich iwie nen beschützerinstinkt Ich bin komisch

Geändert von Demeter29 (28.06.2014 um 22:24 Uhr)
Demeter29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 22:42   #5166
tina2501
Member
 
Benutzerbild von tina2501
 
Registriert seit: Mai 2009
Geschlecht: w
Alter: 28
Zitat:
Zitat von Demeter29 Beitrag anzeigen
Ich verstehe dich total
Und es war auch nicht alleine Du gemeint.
Generell wenn ich hier lese, was einige Spieler für Hoffnungen haben, trotz diesen Ernüchterungen, die man von EA kennt, dann weiß nicht, tut es mir irgendwie weh zu sehen, dass diese Hoffnungen höchst warscheinlich auch noch zerstört und zertreten werden (dramatisch gesagt)
Ich glaube an keinen kostenlosen KK Patch, an keine angekleideten Babys, keine besonders neuen Interaktionen mit ihnen, an keine Dinge, die eigentilch total wundervoll wären. Ich kann mir sowas von EA beim besten Willen nicht vorstellen. Bei EA gibt es in Sims nix mehr, dass besser ist als Durchschnitt oder besonders viel Mühe kosten würde.
Und am liebsten würde ich jede Person, die an sowas noch glaubt in die Arme nehmen und trösten und davor beschützen, dass EA sie wieder enttäuscht.
Das klingt sooo bescheuert aber bei sowas hab ich iwie nen beschützerinstinkt Ich bin komisch
Ach, das finde ich voll lieb und nicht komisch
Ich bin nach dem Drama der letzten Tage hin- und hergerissen. Weder will ich zu negativ denken und meine Laune somit unten halten bzw. noch mehr runterziehen lassen, noch will ich mir falsche Hoffnungen machen die dann enttäuscht werden. Ich warte jetzt erstmal auf Gameplay-Material bzw. auf die Gamescom (ist das eigentlich 100% sicher, dass Sims 4 dort vertreten sein wird? Habe nur irgendwo gelesen, dass Graham "VIELLEICHT" dort sein wird, also bin ich mir gar nicht so sicher, ob Sims 4 dabei sein wird oder ob das evtl. auch noch abgesagt wird)
tina2501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 22:54   #5167
Shanna
Member
 
Benutzerbild von Shanna
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Jagel
Geschlecht: w
Alter: 34
Hihihi, ich lach mich grad knringelig.... Ich find das Bild aus dem neuen Trailer so genial, wo der Typ sich so dafür schämt, sich in die Hose gemacht zu haben, und im Hintergrund sieht man das Hausmädchen, das seinen ... Faux-pas beseitigt. *gg*

Der Typ wirkte auf allen bisheringen Bildern immer so arrogant und wie ein Snob, von daher finde ich es sehr erheiternd, ihn in so einer Situation zu sehen, hihihi...

Das Bild, das die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zeigt mit dem Fluss inkl. Dampfer an der Seite, finde ich sehr sehr schön...
Shanna ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 28.06.2014, 22:55   #5168
Phoenyx
Member
 
Benutzerbild von Phoenyx
 
Registriert seit: Mai 2014
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 31
Haha - wer weiß, vielleicht ist das ja Taktik: Die Enttäuschungstaktik.
Man enttäuscht die Fans so sehr, dass sich nur wenige das Spiel kaufen. Dann kommen die ersten LetsPlays und Reviews und man wird erschlagen, von dem was alles möglich ist. Eben doch Kleinkinder, und noch Pre-Teens dazu. Man bekommt einen Stadtbearbeiten-Modus dazu, womit man alle Bereiche bearbeiten kann und tadaaaa - es gibt Wetter.
Und !Peng! alle wollen's haben.

Natürlich ein völlig unrealistisches Szenario - aber halt, es ist auch nicht gerade realistisch, dass ein Konzern bewusst die Interessen und Bedürfnisse seiner Kunden übergeht.

Na ja, mal sehen was draus wird. All zu viele Hoffnungen darf man sich wohl wirklich nicht machen, aber die Idee, dass dahinter eine Taktik stecken könnte, kam mir halt spontan ...
__________________
MEIN KANAL: Phoenyx Youtube |SIMS 4 GALLERY: MissyPhoenyx
Phoenyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 23:32   #5169
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von |Micha| Beitrag anzeigen
Die Cupcake-Maschine ist ein Karrierebelohnungsobjekt. Die Sims kann man meines Wissens nach nicht auf Arbeit begleiten.
ja nun aber der "komiker" ist ja auch eine karriere die man begleiten kann, denn der typ hat ja nun eindeutig eine koch-jacke an und die küche sieht auch prov. und nicht privat aus, da kann ja der cupcake trotzdem eine karrierebelohnung sein, ich stell mir die küche passend zum restaurant vor, das wir schon gesehen haben...

...ach übrigens, ich weiss nicht mehr genau wer das hier geschrieben hat, mit mir brauch man kein mitleid haben...wenn ich mir was vorstelle und es dann im spiel doch nicht kommt, werde ich auch so damit fertig und dass man sich hier schon entschuldigt, wenn der eigene beitrag positiv ausgefallen ist...naja...was soll man dazu sagen...
Birksche ist gerade online   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 28.06.2014, 23:40   #5170
Phelana
Member
 
Registriert seit: Mai 2004
Ort: jwd
Geschlecht: W
Nach langem, langem lesen hier, hin und her gerissen zwischen Vorfreude, Hoffnung, Bangen und Enttäuschung, muss ich jetzt auch mal meine Gedanken los werden.
Jedes Sims-Spiel hat seine Stärken und Schwächen...

Bei Sims 1 fand ich es ganz klasse, dass man relativ frei das Spielgeschehen selbst bestimmen konnte, ohne seinen Sims deutliche Nachteile zu bescheren. Man musste lediglich die Grundbedürfnisse befriedigen um seinen Sim glücklich zu sehen. Wünsche, Ängste wie in Sims 2 oder gar oder die fast zwingende Wunscherfüllung zwecks Erlangen der Lebenszeitpunkte in Sims 3 änderten das Spielgeschehen in eine Richtung, die vom Spiel selbst vorgegeben war, die man als Spieler für seine Sims vielleicht aber gar nicht vorgesehen hatte. Vor allem bei Sims 3 ist mir das sehr aufgefallen, dass das Spiel immer in Richtung Leistung und Erwerb zielte, was bei meinen Sims und Sim-Familien immer zum gleichen Spiel-Schema führte.

Für Sims 4 hätte ich mir wieder mehr Möglichkeit zur Eigenkreativität gewünscht.

Bei Sims 2 kamen die Kleinkinder, Teens und später die jungen Erwachsenen dazu - und natürlich die Alterung - klasse... Auch wenn die Gesichter der Erwachsenen oft grob und kantig wirkten, die Kleinkinder sahen unglaublich süß aus und die Teens (fand sie ebenfalls niedlich) hatten deutliche Unterschiede zum Erwachsenen. Bei Sims 3 stimmten die Proportionen der Köpfe nicht mehr - erstellte man ein einigermaßen gut aussehendes Kind, hatte es im Erwachsenenalter extrem hagere und kantige Gesichtzüge - erstellte man im Cas einen relativ gut aussehenden Erwachsenen und wechselte dann die Altersstufe zum Kleinkind, Kind oder Teen, bekamen sie "Puddinggesichter" und überproportional große Köpfe... grausig.

Für Sims 4 hatte ich mir gewünscht, dass wieder mehr Wert auf die Proportionen bei Kleinkindern bis zum Teen gelegt wird - statt dessen werden die Kleinkinder hinten angestellt (wenn sie überhaupt noch integriert werden) und die Teens sind kaum mehr von Erwachsenen zu unterscheiden.

Bei Sims 2 fand ich auch die Interaktion zwischen den Sims, vor allem in den Familien deutlich besser als in Sims 3. Beim Einzug kamen die Nachbarn zu Besuch, es gab gemeinsame Mahlzeiten am selben Tisch und rege Unterhaltung (bei Sims 3 sahen die gemeinsamen Mahlzeiten so aus: einer saß am Tisch, ein zweiter an der Theke und ein dritter ging mit seinem Essen nach draußen zum Gartentisch...). Schön fand ich auch, dass Väter, die nicht zum gleichen Haushalt gehörten, regelmäßig die Familie besuchte und Kontakt zu seinem Kind aufbaute - bei Sims 3 hat sich bei mir noch kein Vater selbstständig um seinen Sprössling gekümmert, wenn er nicht extra eingeladen wurde.

Für Sims 4 hatte ich mir dahingehend wieder etwas mehr "Familienbande" und deutlich mehr Gemeinsamkeit gewünscht.

Fazit: ich kann gut auf Straßenbahnen und Dampfer verzichten, im Grundspiel auch auf Pools, Keller und Autos. Zur Not kann ich auch auf das CASt verzichten, akzeptiere Ladezeiten und nur zum kleinen Teil geöffnete Nachbarschaften. Ich kann sehr gut auf Raketen und Sims fressende Pflanzen verzichten... auf die ausschließlich 32 bit- Version gehe ich jetzt mal nicht ein (verstehe eh nicht, wie ein Spiel, dass auf die nächsten 5 Jahre ausgelegt sein soll, nicht auch als 64 bit- Version angeboten wird)
Aber keine Kleinkinder, Teens, die aussehen wie Erwachsene - nee, geht gar nicht.
Zur Interaktion kann ich noch nichts sagen, weil es da ja noch kaum Infos gibt (außer das die Sims klasse Partys feiern können sollen und die Interaktion unter Erwachsenen deutlich verbessert sein soll). Wie gesagt, da warte ich noch Infos ab...

Zur Zeit bin ich nicht wirklich von Sims 4 überzeugt - im Moment überwiegt die Ernüchterung
Phelana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 02:08   #5171
henrik98
Member
 
Benutzerbild von henrik98
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: King's Landing
Geschlecht: m
Alter: 20
Laut Graham wird es Dachböden in Sims 4 geben!
__________________
the truth never set me free so I did it myself ~
henrik98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 02:47   #5172
Hermione3000
Member
 
Registriert seit: Jan 2006
Geschlecht: w
Alter: 28
endlich mal ne positive news
Hermione3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 03:21   #5173
Stev84
Member
 
Benutzerbild von Stev84
 
Registriert seit: Dez 2001
Ort: Bielefeld
Geschlecht: m
Alter: 35
Nutzbare Dachboden sind echt ein schönes Detail, was ich mir schon lange gewünscht habe.

Schade, dass aber so viel anderes in dem Spiel nicht meinen Erwartungen entspricht.
__________________
aktuelle Sims 3 Fotostory: Klaudia - Farben der Sehnsucht Update -> Kapitel 74: 12.04.2016
aktuelle Sims 3 Doku: Der Füller Clan - A Random Legacy Challenge Update -> Generation 3 Woche 6 14.10.2016
abgeschlossene
Sims 2 Fotostory: Oxana - Wege des Gewissens
abgeschlossene Sims 1 Fotostory: Arkadiusz Brodlowski
Stev84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 03:24   #5174
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Kein Wäsche waschen im Grundspiel.
Der Wäschekorb auf dem Bild mit Andre auf dem Klo ist also wohl nur Deko.
__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -6/6 -- Neue Objekte - 49/63 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 06:13   #5175
iansplinter
Member
 
Benutzerbild von iansplinter
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: m
Alter: 41
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Kein Wäsche waschen im Grundspiel.
Der Wäschekorb auf dem Bild mit Andre auf dem Klo ist also wohl nur Deko.

Keine Wäsche fände ich jetzt nicht ganz so schlimm, zumal die sicher erst später wieder ihren Weg ins Spiel finden wird. Bei den Dachböden frage ich mich was für einen Sinn diese machen und ob sie als zusätzliches Stockwerk gelten.
Insgesamt warte ich aber noch ab, wann die Kleinkinder nachgereicht werden sollen und wie die Performance bei 32 bit ist. Kann mir auch noch nicht so richtig vorstellen, wie das wird, wenn der Sim die Straße runtergeht, ums Eck biegen will und plötzlich kommt nen Ladescreen....
Dabei fällt mir gerade ein, habe ich das richtig verstanden, daß auch ein Ladescreen kommt, wenn mein Sim ein anderes Grundstück betritt, z. B. ein Cafee oder Geschäft (sofern es sowas geben wird)?
__________________
Viele Grüße

iansplinter
iansplinter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 08:25   #5176
styx
Member
 
Benutzerbild von styx
 
Registriert seit: Dez 2003
Ort: Unterwelt Griechenland
Geschlecht: w
Alter: 48
@ iansplinter

Ja, jedesmal wenn du mit deinem Sim ein anderes Grundstück betrittst , muss dieses erst geladen werden (mit Ladescreen). Um eine andere Nachbarschaft zu betreten, musst du dort ein Grundstück auswählen, also denke ich nicht, dass du da einfach die Straße langgehen kannst um dahin zu gelangen. Wie genau das umgesetzt ist sehen wir frühestens bei wirklichen Ingame-Vids


Edit: https://twitter.com/SimGuruGraham/st...72015897608193

Hier schreibt Graham was über die Away Actions ( kein Plan wie ich die in deutsch nennen soll )
__________________
StyxSimskram styx-sims4-baustelle
Mögen wir uns auf der Lichtung am Ende des Pfades wiedersehen,
wenn alle Welten enden.

Geändert von styx (29.06.2014 um 08:42 Uhr)
styx ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.06.2014, 08:52   #5177
iansplinter
Member
 
Benutzerbild von iansplinter
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: m
Alter: 41
Danke styx, die away-actions sind sicher so ähnlich wie die Optionsauswahl bei Sims 3, wenn der Sim bei der Arbeit war und man entscheiden konnte ob er sich z.B. beim Chef einschleimen soll oder es etwas ruhiger angehen lassen soll. Stell ich mir jetzt nicht so spannend vor.
__________________
Viele Grüße

iansplinter
iansplinter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 08:56   #5178
styx
Member
 
Benutzerbild von styx
 
Registriert seit: Dez 2003
Ort: Unterwelt Griechenland
Geschlecht: w
Alter: 48
Lol, ich weiss was es ist Es ist jetzt auch für Sims auf anderen Grundstücken , NBs,Welten möglich denen Aufgaben zu geben. Die können Lernen Soziale Kontakte knüpfen etc . Mein Prob ist nur das mir kein gescheites Wort in Deutsch dafür einfällt

Edit : weit weit weg aktionen , bin nicht da aktionen, abwesend aktionen, hört sich alles bäh an

edit Edit: Beschäftigungstherapie?
__________________
StyxSimskram styx-sims4-baustelle
Mögen wir uns auf der Lichtung am Ende des Pfades wiedersehen,
wenn alle Welten enden.

Geändert von styx (29.06.2014 um 09:01 Uhr)
styx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 09:04   #5179
iansplinter
Member
 
Benutzerbild von iansplinter
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: Hamburg
Geschlecht: m
Alter: 41
Pseudoaktivität passt doch.....
__________________
Viele Grüße

iansplinter
iansplinter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 09:06   #5180
styx
Member
 
Benutzerbild von styx
 
Registriert seit: Dez 2003
Ort: Unterwelt Griechenland
Geschlecht: w
Alter: 48
Danke , Pseudoaktivität ist super
__________________
StyxSimskram styx-sims4-baustelle
Mögen wir uns auf der Lichtung am Ende des Pfades wiedersehen,
wenn alle Welten enden.
styx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 10:06   #5181
Calamity
Member
 
Benutzerbild von Calamity
 
Registriert seit: Mai 2004
Geschlecht: w
Alter: 57
Schlechte Neuigkeiten hin oder her - ich werde mir Sims 4 nach wie vor kaufen, es ausprobieren + dann entscheiden, ob ich es gut genug finde, daß ich dabei bleibe (sprich: Addons kaufe), oder eben nicht.
Die meisten Dinge stören mich auch nicht sonderlich (Ladescreens, semi-offene Welten, keine Pools etc.).
Was mich allerdings auch wirklich stört, ist a) die Informationspolitik von EA, und b) die fehlenden Kleinkinder. Besonders Letzeres ist echt ein Schlag ins Kontor... auch daß die Teens so groß wie die Erwachsenen sind, find ich nicht so toll, kann ich aber mit leben.
Und für mich gibt es einfach noch viel zu viele gute neue Features; ich mag die Sims, ich mag die Grafik insgesamt - kurzum, ich will es einfach selber sehen.

In dem Zusammenhang:

Zitat:
Zitat von Demeter29 Beitrag anzeigen
Bei EA gibt es in Sims nix mehr, dass besser ist als Durchschnitt oder besonders viel Mühe kosten würde.
Und am liebsten würde ich jede Person, die an sowas noch glaubt in die Arme nehmen und trösten und davor beschützen, dass EA sie wieder enttäuscht.
Das klingt sooo bescheuert aber bei sowas hab ich iwie nen beschützerinstinkt Ich bin komisch
@Demeter: ich weiß, du meinst das gut, aber ganz ehrlich: für mich hat das einen ziemlich herablassenden Beigeschmack, so als ob Sims 4 zwangsläufig für alle + jeden eine Enttäuschung werden muß, nur weil es für Dich ja anscheinend jetzt schon eine ist. Oder anders gesagt, als ob deine Einschätzung die einzig richtige ist... die Geschmäcker sind aber sehr unterschiedlich, wie man hier ja schon seit Tagen sehr deutlich sehen kann. Also, versteh es nicht falsch, deine gute Absicht weiß ich zu schätzen, aber es kann halt auch sehr anders bei den Leuten ankommen, als du es meintest. Ich schließe mich da auch birksche an, die genau wie ich kein Mitleid dafür braucht, daß sie ihrer eigenen Nase folgt. Und ich finde auch wirklich nicht, daß alles, was bisher über die Sims 4 rauskam, lieblos und hingeklatscht ist - aber ok, das ist halt wieder meine persönliche Ansicht...
__________________
If something is worth doing, it's worth doing well.

Calamity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 10:13   #5182
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
@Calamity...schön, dass mal jemand hier so denkt wie ich...tut richtig gut zu wissen...
Birksche ist gerade online   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.06.2014, 11:07   #5183
BloodOmen1988
SimForum Team
 
Benutzerbild von BloodOmen1988
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Greiffenstein
Geschlecht: w
So, ich habe mir jetzt noch einmal Gedanken gemacht und gerade meine Vorbestellung für die Collector’s Edition storniert. Mein Freund wollte mir das Spiel zu Weihnachten schenken, aber 100€ sind eine Menge Geld und mittlerweile ist das für mich wirklich nicht mehr gerechtfertigt =/
Pro und Contra? Teilweise etwas schwer zu sagen, für mich jedenfalls… Viele Dinge gefallen mir, hauen mich dann aber doch nicht so um, dass es unbedingt die Collector’s Edition sein muss. Zusammen mit den schlechten Nachrichten der letzten Tage, überlege ich, ob ich es überhaupt vorbestellen soll… Aber ich weiß genau, dass ich es mir, wenn es erst einmal draußen ist, sowieso angucken möchte. *seufz* Momentan erscheint mir auch der Preis der günstigsten Edition als zu hoch, aber da Sims nun einmal eines meiner Hobbies ist und ich seit dem 1. Simsspiel mit dabei bin… Hm… :/
Ich pack‘ meine Gedanken zum neuen Spiel jetzt einfach mal in einen Spoiler – dann braucht sich niemand genervt oder angegriffen fühlen.

Spoiler! Zum Lesen bitte markieren:

1) Die Optik der Sims, der Häuser/Möbel und der Nachbarschaft(en):

Insgesamt gefallen mir die neuen Sims wirklich gut! Ich finde sie sehr individuell und irgendwie herzig :) Da ich mittlerweile aber auch in Sims 3 Sims gestalten kann, die mir gut gefallen, fällt dieser Aspekt nicht so sehr ins Gewicht. Vor allem, da der derzeitige „Comic-Look“ (den man später durch CC sicher vermeiden kann) nicht wirklich zu dem passt, was ich mit Sims tue: Geschichten schreiben. Für eine Fotostory ziehe ich eine realistischere Grafik einfach vor.

Dies gilt auch für die Optik der Häuser + Möbel, die mich nicht vom Hocker reißt, ganz besonders aber auch für die Nachbarschaft. Das große Plus ist: Es sieht aus, wie aus einem Guss! Es passt wirklich alles super zusammen! Aber irgendwie… Habe ich auch hier einen faden Beigeschmack: zu bunt, zu „plüschig“, irgendwie (und über die Felstextur, die man bisher erkennen konnte, schweige ich mich an dieser Stelle mal aus ^^).

Was mir hingegen wirklich, wirklich gut an Sims 4 gefällt (und was ich auch wirklich gerne in Sims 3 hätte!), ist die Beleuchtung, die nun auch endlich über Grundstücks- und Stockwerkgrenzen geht. (Oh, und die Bürgersteige :D Die gefallen mir auch!)… Aber das ist zu wenig, um einen „OMG, das muss ich haben“-Effekt bei mir auszulösen.

2) Das neue CAS-Tool:

Die Gestaltungsmöglichkeiten scheinen sehr vielseitig zu sein. Das gefällt mir. Doch mit Slidern waren derart umfangreiche Möglichkeiten auch schon in Sims 2 möglich, wenn ich mich richtig erinnere und in Sims 3 sind da für mich mittlerweile auch keine Wünsche mehr offen. Mir fällt spontan nichts ein, was ich nicht durch benutzerdefinierte Slider einstellen könnte. Deswegen gilt für das neue CAS-Tool: Es sieht nett aus, ich würde es wirklich gerne ausprobieren, aber ich habe nicht das Gefühl, auf etwas zu verzichten, wenn ich weiterhin bei Sims 3 bleibe. Und – siehe oben – für Fotostories usw. mag ich realistischere Sims sowieso lieber.

3) Der neue Baumodus:

Sehr gut gefällt mir, dass man einzelne Dachteile endlich (!) einzeln einfärben kann. Das ist eine Möglichkeit, die ich mir schon seit Sims 2 wünsche. Toll ist auch die Möglichkeit, endlich ein gesamtes Haus auf einem Grundstück frei verschieben zu können. Da werde ich tatsächlich etwas wehleidig  Das hätte ich auch gerne für Sims 3!


Die höhenverschiebbaren Fenster sind, zusammengenommen mit den unterschiedlich hohen Wänden, ein nettes Feature – aber für mich auch nicht mehr, denn: mit etwas Geschick kann man in Sims 3 Fenster modifizieren (und sich so Fenster für die passende Höhe selbst bauen) und unterschiedliche Wandhöhen sind sowieso unproblematisch. Für Leute, die nicht gerne bauen oder mit Cheats Schwierigkeiten haben, ist das sicherlich eine unglaublich tolle Neuerung – für mich halt… nicht so sehr.

Das gleiche gilt für die Dächer: nett gemacht, vor allen Dingen für Leute, die mit den Dachtools auf Kriegsfuß stehen – für mich eher überflüssig, auch wenn gerade die runden Dächer hübscher aussehen, als wenn ich sie mit Cheats „hinmurkse“.

Im Prinzip bietet der neue Baumodus (noch) nichts, was ich in Sims 3 nicht auch mit Hilfe von Cheats und ein wenig Fingerspitzengefühl auch hinkriegen kann. Sogar nachträglich ein Fundament einzuziehen ist in Sims 3 möglich, wenn auch etwas mühsam. Einen nutzbaren Dachboden erstellen ist sowieso ein Kinderspiel.

Runde Balkonelemente (toll – runde Wände wären doch mal eine echte Neuerung gewesen!) gibt es für Sims 3 auch als CC.

Mich stört die Begrenzung der Bauhöhe auf 3 Stockwerke (echt, die Begrenzung hat mich in Sims 3 schon immer so geärgert, dabei sind es da sogar 5 Stockwerke!) und ja, mich stört es auch, dass Pools fehlen!

Über ein paar Dinge weiß ich bisher noch gar nichts und das lässt mich, aufgrund der Nachrichten der letzten Tage, eher pessimistisch dreinblicken: Was ist mit einem Teichtool? Was ist mit Geländewerkzeugen? Wird es möglich sein, wenigstens über die Fundamente wieder einen „Pseudo-Keller“ zu bauen? Ist es realistisch, davon auszugehen, dass es irgendwann ein CAW-Tool geben wird (oder zumindest ein Tool, das damit vergleichbar ist?)…

4) Altersstufen

Über das Fehlen der Toddler werde ich mich jetzt nicht explizit auslassen. Bei allem Verständnis dafür, dass die Zeit fehlt usw. – für mich ist das ein NO GO! Insbesondere im Zusammenhang mit dieser „tollen“ Informationspolitik. Nicht nur, dass die Meldung gerade mal einen kleinen Satz wert war, sondern auch, dass man anfänglich vollmundig Toddler versprochen und nun alle, die sich darauf gefreut haben, dermaßen „abgebügelt“ hat… Ich habe Verständnis dafür, dass die Entwickler dafür nichts können. Aber ich sehe nun einmal nicht ein, dann dafür so viel Geld auszugeben. Punkt. Auch, dass nicht versichert wurde, dass die Toddler in Form eines Patches nachgereicht werden o.ä. stört mich. Vielleicht bekommen wir ja in Sims 4 tatsächlich NIE Toddler. Wer weiß? Oder man muss sie völlig überteuert kaufen? Wer weiß? …

Dass die Teens (zumindest in meinen Augen) von den Erwachsenen optisch kaum zu unterscheiden sind, stößt mir auch unglaublich sauer auf… Da gebe ich auch vorerst nicht viel auf ein „oh, wir haben ein Hintertürchen für Pre-Teens gelassen“-„Versprechen“. Bevor die Toddler nicht sauber ins Spiel integriert werden, hoffe ich besser gar nicht erst auf Pre-Teens.

5) Create-A-Style-Tool

Das ist für mich DER Super-Gau, sozusagen. Ich will das CASt-Tool nicht mehr missen. Damit sind auch ohne Downloads so viele Varianten möglich und alles… nein. Wirklich. Dass das CASt-Tool weggelassen wurde und man auch nicht plant, es irgendwie nachträglich zu integrieren, ist für mich eines der K.O.-Kriterien. Seitdem das feststeht, war für mich eigentlich klar, dass ich mit Sims 4 vllt. gerne mal spiele usw. – aber ernsthaft wechseln? Nein. Dafür liebe ich meine Nachbarschaft und meine unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten einfach viel zu sehr.

6) Gameplay

Aus Erfahrung kann ich nur sagen: Ich habe mich beim Wechsel von Sims 1 > Sims 2 und von Sims 2 > Sims 3 an das Gameplay gewöhnt. Deswegen sehe ich hier auch kein großes Problem, auch wenn ich immer noch den Ängsten aus Sims 2 hinterher trauere  Ich freue mich über die verbesserte KI (wenn sie denn wirklich so toll ist, wie von offizieller Seite ständig gesagt wird) und auch darüber, dass die Sims nun viel besser multitaskingfähig sind.

7) Sonstiges

Ich habe recht wenig Verständnis für die Sache mit den Ladebildschirmen. Es ist aber auch nicht so, dass mich das jetzt übermäßig stören würde. Allerdings will mir nicht in den Kopf, wieso man das CASt-Tool (das ja auch in Sims 3 niemand nutzen MUSSTE (!), der nicht wollte) weggelassen und die Anzahl der Stockwerke auf 3 begrenzt hat, wenn es noch nicht mal eine wirklich frei begehbare Nachbarschaft gibt.

Und was die Struktur des Spiels als 32-Bit-Anwendung angeht, hab ich ja schon genug gesagt…


Und in Kurzform: Vielen der neuen Features stehe ich eher neutral gegenüber. Die Dinge, die mir nicht gefallen, wiegen für mich sehr schwer, wohingegen Dinge, die mir schon länger wünsche oder die mir gut gefallen, eher weniger stark ins Gewicht fallen. Damit bin ich dann wohl auch erst mal raus hier, bis das Spiel erscheint (oder es neue positive Meldungen gibt).

Tut mir leid, für all jene, die sich sehr auf Sims 4 gefreut haben und aufgrund der Meldungen der letzten Tage enttäuscht sind – und allen anderen wünsche ich viel Spaß und weiterhin so viel Vorfreude
__________________
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Wenn die Nacht beginnt / betrittst du das Land / Hinter den Spiegeln Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Fotostory-Projekt: Update 19.11.2015 (Café)
~ CAW | Blog | Simblr | Fotostory-Simblr ~
BloodOmen1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 11:08   #5184
Rinfanawen
Member
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Stockstadt
Geschlecht: w
Alter: 48
Hallo

Das schlimme bei mir ist ... mir haben die neuen Sims sofort gefallen ... ich finde die Frisuren toll und ich kann mich mit ALLEM arangieren, ich brauche kein CaSt, weil ich meist mir der Auswahl überfordert war. Und seit ich sie 2013 das erste mal sah war ich hin und weg!
Aber das die Kleinkinder fehlen passt nicht in mein Spielverhalten!
Ich hatte in S1, S2 und auch in S3 immer die selben Familien! Mancher wird sich denken "wie langweilig" aber ich habe 6-8 Grundfamilien die ich immer mit Eltern + Kleinkind erstelle, und dann sehe ich was passiert.
Ich würde mich sofort beschwichtigen lassen wenn die Info kommt das die Kleinkinder (natürlich kostenlos) nachgereicht werden und zwar soo schnell wie möglich. Aber ansonsten kann Sims 4 und EA für mich untergehen!
__________________
Ein Spiel sie zu knechten,
sie alle zu finden,
zum Computer zu treiben
und ewig zu binden! *g*
Rinfanawen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 11:14   #5185
Blue_Neptun
Member
 
Benutzerbild von Blue_Neptun
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Schweiz
Geschlecht: M
Alter: 27
Zitat:
Zitat von Calamity Beitrag anzeigen
[...] Sims 4 zwangsläufig für alle + jeden eine Enttäuschung werden muß [...]
Für jeden wird Die Sims 4 bestimmt keine Enttäuschung. Im Gegenteil, viele werden das Spiel bestimmt lieben.
Wenn man die Infos zu Die Sims 4 mit Die Sims 3 vergleicht, muss man aber schon sagen, dass da ein gewisser Rückschritt feststellbar ist, bessere Grafik hin oder her. Keine offene Welt, kein CASt-Tool mehr ... Das sind Dinge, die nach Die Sims 2 unter anderem den Fortschritt ausmachten. Dass man genau diese Dinge wieder aus dem Spiel nimmt, finde ich fraglich. In die Sims 4 kann ich nicht wirklich erkennen, was die große Neuerung sein soll. Gut, die Sims haben Emotionen, aber das hätte ja eigentlich auch per AddOn schon in Die Sims 2 oder Die Sims 3 kommen können.

Ein Ziel hat EA / Maxis mit dem Spiel erreicht: Back to the roots!
Blue_Neptun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 11:17   #5186
Shanna
Member
 
Benutzerbild von Shanna
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Jagel
Geschlecht: w
Alter: 34
Kann mich Calamity voll und ganz anschließen.

Es ist klar, dass gerade die Info über die fehlenden Kleinkinder für mächtig Wirbel gesorgt hat und viele jetzt (erst recht) einen dicken Hals auf EA haben.

Aber wegen dieser Sache jetzt das ganze Sims 4 zu verteufeln, halte ich für falsch. Blättert doch mal einige Seiten zurück. Wie oft habe ich gelesen, wie viele Spieler Sims 4 als so durchdacht und liebevoll beschrieben haben? Dass es den Anschein hat, dass EA gerade bei Sims 4 wieder mehr auf die Community gehört hat? Wie viele Features haben hier Begeisterung hervorgerufen?

Daher bin ich nach wie vor der Meinung, dass Sims 4 ein schönes Spiel wird und EA nicht alles falsch gemacht hat. Und wer sich trotz all der negativen News der letzten Tage dafür entscheidet, das Spiel zu kaufen, tut dies wohl ganz bewusst, weil noch genügend andere Dinge im Spiel sind, die reizvoll erscheinen, und dafür braucht man doch kein Mitleid.

Meine ich alles übrigens ganz und gar nicht böse und will niemandem auf den Schlips treten. Ich dachte nur, es wäre angebracht, nach all den Enttäuschungen der letzten Tage noch mal daran zu erinnern, dass "nur" wegen der fehlenden Kleinkinder nicht das ganze Spiel für die Tonne ist, sondern dass es noch zahlreiche andere Dinge gibt, auf die man sich freuen kann, wie man einige Seiten zurück noch sehr gut nachlesen kann.

BTW: In den Szenen des letzten Trailers kann man bei dem Typen mit der Cupcake-Maschine ja Öfen im Hintergrund sehen, die unten ein kleines Fach mit Brennholz haben. Das finde ich soooo süß.

Und dass man Dachböden ausbauen kann, sofern das Dach steil genug ist, finde ich auch super, da freu ich mich schon drauf. Denke nicht, dass das als Extra-Etage zählt, weil es ja im Dach integriert ist.

Dass Teens genauso groß sind wie Erwachsene, finde ich auch ein bisschen blöd, zeigt aber noch mal mehr, unter welchem Zeitdruck die Entwickler stehen. Und ich hoffe, dass man durch die Gesichtszüge so individuelle Sims erstellen kann, dass man die Teens trotzdem noch gut von Erwachsenen unterscheiden kann.
Shanna ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 29.06.2014, 11:36   #5187
Calamity
Member
 
Benutzerbild von Calamity
 
Registriert seit: Mai 2004
Geschlecht: w
Alter: 57
Zitat:
Zitat von Blue_Neptun Beitrag anzeigen
Für jeden wird Die Sims 4 bestimmt keine Enttäuschung. Im Gegenteil, viele werden das Spiel bestimmt lieben.
Sag ich doch.

Und was die Rückschritte betrifft: sicherlich kann man die von dir angesprochenen Punkte als Rückschritt betrachten - nur, manche stören sich halt nicht dran. Oder hoffen darauf, daß einiges davon noch in Addons kommt. Man sollte auch nicht vergessen, daß es hier erstmal nur um das GRUNDspiel geht, und da kann nun mal nicht restlos alles drin sein, was man sich wünscht... auch wenn das natürlich schön wäre.
Ich versuche auch, mich von diesen Vergleichen freizumachen (gab es schon in Sims 1/2/3, war in Sims 1/2/3 besser etc.), - aber das ist schwierig, weil man neigt natürlich dazu, wenn man die Teile davor gespielt (und gemocht) hat.
Gerade bei einem Spiel wie den Sims stelle ich mir das auch wirklich extrem schwierig vor, es möglichst vielen recht zu machen. Es gibt einfach zu viele unterschiedliche Spielweisen - und ich denke, daß gerade die Sims-Reihe auch sehr mit Emotionen vollgeladen ist, weil man als Spieler einfach sein Herz so sehr an seine Geschöpfe hängt (mir fällt kein anderes Spiel ein, bei dem das so extrem so ist). Darum kann ich die Diskussionen, Enttäuschungen, Hoffnungen und aufeinander knallenden Meinungen hier auch verdammt gut verstehen...
__________________
If something is worth doing, it's worth doing well.

Calamity ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.06.2014, 11:39   #5188
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Hermione3000 Beitrag anzeigen
pf wenn schon keine autos dann sollte es wenigstens garagentore geben.die meisten häuser sehen ohne mies und derbe unrealistisch aus

und zum woho skill, wahrsch waren die ammis zu prüde
Einerseits das, andererseits, wenn sie schon verpixeln müssen, bzw. Techtelmechtel zu 100% unter der Bettdecke stattfindet, ist so ein Skill eh wenig sinnvoll (hab ich 1-2 Seiten vorher auch schon mal detaillierter geschrieben)

Zitat:
Zitat von Shanna Beitrag anzeigen
Kann mich Calamity voll und ganz anschließen.

Es ist klar, dass gerade die Info über die fehlenden Kleinkinder für mächtig Wirbel gesorgt hat und viele jetzt (erst recht) einen dicken Hals auf EA haben.

Aber wegen dieser Sache jetzt das ganze Sims 4 zu verteufeln, halte ich für falsch. Blättert doch mal einige Seiten zurück. Wie oft habe ich gelesen, wie viele Spieler Sims 4 als so durchdacht und liebevoll beschrieben haben? Dass es den Anschein hat, dass EA gerade bei Sims 4 wieder mehr auf die Community gehört hat? Wie viele Features haben hier Begeisterung hervorgerufen?

Daher bin ich nach wie vor der Meinung, dass Sims 4 ein schönes Spiel wird und EA nicht alles falsch gemacht hat. Und wer sich trotz all der negativen News der letzten Tage dafür entscheidet, das Spiel zu kaufen, tut dies wohl ganz bewusst, weil noch genügend andere Dinge im Spiel sind, die reizvoll erscheinen, und dafür braucht man doch kein Mitleid.

Meine ich alles übrigens ganz und gar nicht böse und will niemandem auf den Schlips treten. Ich dachte nur, es wäre angebracht, nach all den Enttäuschungen der letzten Tage noch mal daran zu erinnern, dass "nur" wegen der fehlenden Kleinkinder nicht das ganze Spiel für die Tonne ist, sondern dass es noch zahlreiche andere Dinge gibt, auf die man sich freuen kann, wie man einige Seiten zurück noch sehr gut nachlesen kann.

BTW: In den Szenen des letzten Trailers kann man bei dem Typen mit der Cupcake-Maschine ja Öfen im Hintergrund sehen, die unten ein kleines Fach mit Brennholz haben. Das finde ich soooo süß.

Und dass man Dachböden ausbauen kann, sofern das Dach steil genug ist, finde ich auch super, da freu ich mich schon drauf. Denke nicht, dass das als Extra-Etage zählt, weil es ja im Dach integriert ist.

Dass Teens genauso groß sind wie Erwachsene, finde ich auch ein bisschen blöd, zeigt aber noch mal mehr, unter welchem Zeitdruck die Entwickler stehen. Und ich hoffe, dass man durch die Gesichtszüge so individuelle Sims erstellen kann, dass man die Teens trotzdem noch gut von Erwachsenen unterscheiden kann.
Das sehe ich auch so.

Mit Kleinkindern habe ich eh nicht viel gespielt, ich habe mehr Häuser gebaut, und alles, was bisher über den Baumodus rauskam, hat für mich schon so toll geklungen, dass die fehlenden Kleinkinder jetzt für mich keine so große Rolle spielen.

Das Teenager genauso groß wie Erwachsene sind, finde ich auch etwas suboptimal (zumal mal gesagt wurde, dass Teenager ca. 13-16 Jahre alt sein sollen), aber vielleicht gibt es ja später noch einen Mod zur Änderung der Größe. Gab es nicht bei Sims2 dazu sogar einen Cheat?
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.06.2014, 11:55   #5189
styx
Member
 
Benutzerbild von styx
 
Registriert seit: Dez 2003
Ort: Unterwelt Griechenland
Geschlecht: w
Alter: 48
Apropo Modding , Trevor Lindsey: https://twitter.com/SimGuruTrev/stat...84973771616257
Die benutzen Python
Interessiert mich nun gar nicht aber für Modder ist das ja vielleicht wichtig
__________________
StyxSimskram styx-sims4-baustelle
Mögen wir uns auf der Lichtung am Ende des Pfades wiedersehen,
wenn alle Welten enden.
styx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 11:57   #5190
Phoenyx
Member
 
Benutzerbild von Phoenyx
 
Registriert seit: Mai 2014
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 31
Da SimguruGraham ja ganz oft bei MTS rumstromert, schau ich in letzter Zeit regelmäßig nach, was er da so rausplaudert und hab einiges gefunden:

Zitat:
One small thing I pushed for in Sims 4 that's different than Sims 3 is you can no longer just go bulldoze a lot next to a mansion and expect to be able to afford it with your new family. Property value has a more significant impact now.
Und hier ein paar persönliche Wünsche von Graham zum Spiel (keine Fakten - so hab ich's zumindest verstanden):

Zitat:
I'd personally be really interested in exploring something in-game where if you have 500 simoleons to your name compared to 5,000,000 then that Sim acts differently and has different priorities in life. Maybe a poor Sim values family more and finds happiness in the small things while the rich Sim is always chasing the next big purchase to fill a void. How do their traits play into it? How does a Sim feel about being broke? What if the game had genuine homelessness and you weren't forced to own a lot? I wish money was more meaningful past the first few weeks of gameplay. I'd find it really interesting if I could decide the level of wealth of my family in CAS and then depending on your selection the way you started the game would vary in things like the neighborhood you live in, the people who would associate with you, the job opportunities available, etc.
[...] Anyway, many people appreciate the lighthearted nature of The Sims, but personally I often find myself wanting a life simulation that explores some of the darker themes of life as well. Maybe those nasty parts of life could also get subverted in humorous ways as The Sims is known to do. I feel like there's a ton of untapped material to explore there. As is though, Sims are pretty happy-go-lucky no matter what slice of suburbia they exist in.
Eigentlich seh gute Ideen von Graham - schade, dass es wohl nur seine Wünsche sind, und er sie nicht durchsetzen kann. Ärgerlich!!! Graham scheint wirklich selbst ein begeisterter Simspieler zu sein und da wünscht man sich ja wirklich, er hätte mehr zu sagen und zu bestimmen.

Weitere Info von ihm, was es im Spiel geben wird:

Zitat:
On a side note related to money stuff [...], the consequences of not paying your bills is more severe now. Let your bills go without paying them? First your power gets shut off. Next your water gets shut off. It's a fun scenario to put your Sims in on occasion (they recognize it and get some unique socials about it). The bill upkeep on more expensive homes is harsher than it's been in the past as well, so you truly better be earning enough to support living in one. I hope both those things contribute to greater challenges when you put your Sims in those situations.
Das ist ja mal wirklich ein realistisches Detail. Ich vergesse manchmal nämlich wirklich einfach die Rechnung meiner Sims zu bezahlen, aber nun wird erst Strom und Wasser ausgeschaltet, bevor der Geldeintreiber kommt. Find ich toll.

Zu Kleinkindern hat er leider nichts gesagt. Wer weiß, ist ja auch grad Wochenende und ich will mir nicht vorstellen, wie haarig die Stimmung grad bei EA wohl sein wird.

Generell find ich es dennoch toll, dass Graham Zeit findet uns mit ein paar Infos zu versorgen - obwohl das schon sehr, sehr komisch ist, dass ein Spielentwickler die einzige Quelle zu Infos zu dem neuen Spiel ist ...

EDIT: Ich hoffe, es ist okay, dass ich die Zitate einfach in Englisch belassen hatte. Sollte Bedarf nach einer Übersetzung bestehen, einfach beschweren, kein Problem dann übersetze ich halt. Aber zugegebener Maßen, war ich da jetzt grad zu faul für.

EDIT Nr.2: Übrigens find ich die Sache mit den Dachböden schon echt genial. Ich hab zwar auch in Sims 3 Dachböden hinbekommen, aber diese ganze Rumtrickserei für Selbstverständlichkeiten ging mir oftmals auf den Keks. Okay, jetzt müsste man evtl. versuchen beim Keller zu tricksen - auch nicht besser. Allerdings benutze ich den Dachboden viel häufiger, da er sich sowohl als Stauraum, als auch als Schlafzimmer eignet. Ich liebe es wenn meine Sims auf dem Dachboden ihr Schlafzimmer haben, das ist so kuschlig!
__________________
MEIN KANAL: Phoenyx Youtube |SIMS 4 GALLERY: MissyPhoenyx

Geändert von Phoenyx (29.06.2014 um 12:09 Uhr)
Phoenyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 12:11   #5191
styx
Member
 
Benutzerbild von styx
 
Registriert seit: Dez 2003
Ort: Unterwelt Griechenland
Geschlecht: w
Alter: 48
Das mit dem Strom und Wasser ist ja mal ne geniale Sache.
Zitat:
The Sims 4 has some trailer park homes in it as well, but not anywhere I'd truly consider "poor"
Der Satz ist mir auch noch aufgefallen. Also für mich wär das doch ein Armenviertel.
__________________
StyxSimskram styx-sims4-baustelle
Mögen wir uns auf der Lichtung am Ende des Pfades wiedersehen,
wenn alle Welten enden.

Geändert von styx (29.06.2014 um 12:13 Uhr)
styx ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.06.2014, 12:16   #5192
Phoenyx
Member
 
Benutzerbild von Phoenyx
 
Registriert seit: Mai 2014
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 31
Ja, Trailer Parks verbinde ich jetzt auch nicht gerade mit einem überquellenden Konto.

Aber vielleicht gibt es dennoch nicht ein Verständnis von Arm und Reich bei Sims 4 - zumindest nicht so, wie es sich Graham gewünscht hätte. Und ich find seine Vorstellung wie ein Simspiel aussehen könnte, wirklich mal nicht schlecht. Na ja, wer weiß - vielleicht ist er später mal wirklich für Sims 5 verantwortlich.
Und ich kann mir vorstellen, wenn er so viele Ideen zu einem realistischeren Spiel hat, hat es ihn mit Sicherheit auch ärgerlich aufgestoßen, dass die Kleinkinder gestrichen wurden.

Aber das mit dem Strom und Wasser abdrehen find ich auch genial. Da sitzt dann der Sim abends gemütlich vorm Fernsehr und plötzlich geht die Flimmerkiste samt Beleuchtung aus! Super. Ich glaube das ist eins der ersten Dinge, die ich ausprobieren werde: meine Simin wird ihre Stromrechnung nicht bezahlen können.

EDIT: Ich find's übrigens auch gut, dass es nicht mehr so einfach sein wird, für größere und teurere Häuser aufzukommen. Meine Sims haben in Sims 3 definitiv viel zu schnell viel zu viel Geld verdient!!!
__________________
MEIN KANAL: Phoenyx Youtube |SIMS 4 GALLERY: MissyPhoenyx

Geändert von Phoenyx (29.06.2014 um 12:19 Uhr)
Phoenyx ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.06.2014, 12:19   #5193
styx
Member
 
Benutzerbild von styx
 
Registriert seit: Dez 2003
Ort: Unterwelt Griechenland
Geschlecht: w
Alter: 48
Das lässt sich super für die Aussteigerchallenges nutzen. Da hat man endlich das Geld für die Dusche im eigenen Heim und dann doch kein Wasser

Edit : Bei den Häusern bin ich nun wirklich auf die Umsetzung beziehungsweise Preisgestaltung gespannt
__________________
StyxSimskram styx-sims4-baustelle
Mögen wir uns auf der Lichtung am Ende des Pfades wiedersehen,
wenn alle Welten enden.

Geändert von styx (29.06.2014 um 12:21 Uhr)
styx ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.06.2014, 12:20   #5194
Demeter29
Member
 
Benutzerbild von Demeter29
 
Registriert seit: Nov 2012
Geschlecht: w
Alter: 25
@Calamity


Zitat:
@Demeter: ich weiß, du meinst das gut, aber ganz ehrlich: für mich hat das einen ziemlich herablassenden Beigeschmack, so als ob Sims 4 zwangsläufig für alle + jeden eine Enttäuschung werden muß, nur weil es für Dich ja anscheinend jetzt schon eine ist. Oder anders gesagt, als ob deine Einschätzung die einzig richtige ist... die Geschmäcker sind aber sehr unterschiedlich, wie man hier ja schon seit Tagen sehr deutlich sehen kann. Also, versteh es nicht falsch, deine gute Absicht weiß ich zu schätzen, aber es kann halt auch sehr anders bei den Leuten ankommen, als du es meintest. Ich schließe mich da auch birksche an, die genau wie ich kein Mitleid dafür braucht, daß sie ihrer eigenen Nase folgt. Und ich finde auch wirklich nicht, daß alles, was bisher über die Sims 4 rauskam, lieblos und hingeklatscht ist - aber ok, das ist halt wieder meine persönliche Ansicht...

Vllt hast du meinen Text doch ziemlich falsch verstanden, denn ich habe mich nie dazu geäußert, dass ich Mitleid mit den Menschen habe, die sich das Spiel kaufen und dann enttäuscht werden. Nein das werden sie bestimmt nicht, denn sie haben einen guten Grund sich das Spiel zu kaufen und das ist auch völlig okay und ich freue mich von Herzen für diese Spieler ganz ehrlich.

Was mir Magengrummeln macht, weil ich nicht will, dass Spieler enttäuscht werden, ist zum einen die Info-Politik von EA und die detailverliebtheit mancher Leute hier, die wundervoll ist bei der ich mir aber ziemlich sicher bin, dass solche schönen Details wie manche sich erhoffen (Bsp. Mit Baby aufm Bauch auf dem Sofa liegen können) [war jetzt nur ein Beispiel, hier gab es noch viel mehr solcher Hoffnungen], von EA niemals so durchgesetzt werden. dass einige bei Sims 4 noch so hohe Hoffnungen auf realistische detailliertheit haben, dass ist das wo ich denke "ohoh liebes, ich will nicht dass du bald noch einen Dämpfer bekommst"

kurzum: ich will niemandem Sims 4 schlecht machen oder vorschreiben es nicht zu Kaufen, im Gegenteil ich kann die Gründe durchaus verstehen, da es viele tolle Sachen gibt. Und wer was gut findet ist natürlich noch immer Geschmackssache aber es geht hier ja nicht um Dinge, die man gut findet oder gut finden sollte oder sowas, sondern um Features die sich eine einzelne Person erhofft aber damit enttäuscht werden könnte weil EA so eine Kreativität selten so gut umsetzt.

ich hoffe man kann nachvollziehen was ich meine

(Rechtschreibfehler bitte ignorieren, bin am Tablet )
Demeter29 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.06.2014, 12:21   #5195
Phoenyx
Member
 
Benutzerbild von Phoenyx
 
Registriert seit: Mai 2014
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 31
Hahaah - stimmt!!! Das bringt definitiv mehr Atmosphäre ins Spiel.

Schade, es ist immer noch wirklich so, dass Sims 4 mit viel Detailreichtum daher kommt - wenn jetzt noch Kleinkinder wären würd ich mich immer noch wie ein kleines Kind auf's Spiel freuen.

Aber generell find ich es immer noch komisch, dass die einzige Quelle für neue Infos Graham ist! So bewirbt man doch kein Spiel!

EDIT: Zum Thema Hoffnungen machen - ich gehe jetzt einfach davon aus, dass jeder der sich Hoffnungen macht und Spekuliert (so wie ich an einigen Stellen) eher damit rechnet, dass es anders kommt und sich diese Hoffnungen nicht bewahrheiten. Man kann sich auch einfach Hoffnungen machen, ohne Enttäuscht werden zu müssen - wenn die nach außen getragene Hoffnung von innen mit viel Realismus betrachtet wird. Nun, deswegen hat mich zum Beispiel die Sache mit den Kleinkindern so sehr getroffen - damit hätte ich jetzt echt nicht gerechnet, weil es einfach ein Bestandteil von Sims seit der zweiten Ära war!
__________________
MEIN KANAL: Phoenyx Youtube |SIMS 4 GALLERY: MissyPhoenyx

Geändert von Phoenyx (29.06.2014 um 12:25 Uhr)
Phoenyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 12:26   #5196
styx
Member
 
Benutzerbild von styx
 
Registriert seit: Dez 2003
Ort: Unterwelt Griechenland
Geschlecht: w
Alter: 48
Naja er ist nicht die einzige Quelle , aber er ist bereit ne Info eher weiterzuleiten. Aber ich finds sowieso seltsam das man sich die Infos über diverse Seiten und Twitter zusammenkramen muss. Ich war vorher noch nie bei Twitter und nu schau ich da täglich rein.
__________________
StyxSimskram styx-sims4-baustelle
Mögen wir uns auf der Lichtung am Ende des Pfades wiedersehen,
wenn alle Welten enden.
styx ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 29.06.2014, 12:29   #5197
Phoenyx
Member
 
Benutzerbild von Phoenyx
 
Registriert seit: Mai 2014
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 31
Ja, geht mir genau so. Hab mir nach ewigen Zeiten mal einen Twitter-Account erstellt um bei den News up to date zu sein, bzw. mal überhaupt welche zu bekommen.
__________________
MEIN KANAL: Phoenyx Youtube |SIMS 4 GALLERY: MissyPhoenyx
Phoenyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 12:34   #5198
styx
Member
 
Benutzerbild von styx
 
Registriert seit: Dez 2003
Ort: Unterwelt Griechenland
Geschlecht: w
Alter: 48
was die Hoffnungen angeht, ich hab überhaupt keine Erwartungen was Sims 4 angeht. Ab und an mal ich mir auch was aus , aber das nehm ich selbst nicht ernst. Hab das Spiel nicht vorbestellt, werd ich auch nicht machen . aber eine Woche nach Erscheinen werd ichs kaufen. Da gibts auch kein vielleicht, da kenn ich mich selbst und meine Sucht zu gut. Allerdings werde ich dann schon in etwa wissen was ich da bekomme.
__________________
StyxSimskram styx-sims4-baustelle
Mögen wir uns auf der Lichtung am Ende des Pfades wiedersehen,
wenn alle Welten enden.
styx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 12:42   #5199
dagobert
Member
 
Benutzerbild von dagobert
 
Registriert seit: Jun 2001
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 57
das mit den dachböden find ich auch gut.
das es keine keller gibt, ist mir persönlich egal. ich hab die bei sims3 nie gespielt.
und das die sims nicht zur arbeit begleitet werden können, find ich gut.
ich will ja alle meine sims im auge behalten und wenn ich da ständig hin und herswitchen müßte, wär mir das zu streßig.
ich bin ja auch auf der gamescom (juchu) und geh davon aus, das das sims antestbar ist.
dann werd ich mir erst meine endgültige meinung bilden.
__________________
wenn ich ein sim wär, hätt ich jetzt platinstatus.
mir ist so kätzepyürin zumute
mitglied bei "rent-a-friend - pümpel-azubi
dagobert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 12:44   #5200
Phoenyx
Member
 
Benutzerbild von Phoenyx
 
Registriert seit: Mai 2014
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 31
Noch mehr Worte von Graham:

Zu den Grundstückspreisen:

Zitat:
That's something I quite like about Sims 4; the lot pricing in the various neighborhoods is set to reflect the affluence of that neighborhood. If you want to live in a nicer area of the world you better make that money. No homelessness; you need to own a lot.
Also gibt es wohl Nachbarschaften die generell weniger hohe Grundstückspreise haben, als andere Nachbarschaften. Generell auch nett - ist ja blöd wenn direkt neben der Villa ein kleines Starterhäuschen steht.

Sims erhalten als Startgeld 20.000 Simoleons - wie bei Sims 3. Keine Ahnung wieviel es nochmal bei Sims 2 war ....


Auf die Frage, ob Sims 4 wirklich so "weird" sei, wie in den Trailern angepriesen, weil es Spieler gibt, die gerne einfach eine normale Lebenssimulation spielen wollen, antwortete er:

Zitat:
It's a marketing tag line. If you want to simulate a normal life in The Sims 4, by all means you certainly can.
Na ja, ohne Kleinkinder ist es nicht unbedingt das normale Leben, dass man simulieren kann ... *augenroll* - Dennoch schön zu wissen, dass die vielen übertriebenen Dinge, die wir bei Sims 4 Trailern sehen durften eben nur das waren: Übertreibungen. Hoffentlich muss man sich die ekelhaften Wrestler erst durch die Gallery ins Spiel holen - ich will sie nämlich nicht haben. Und wenn schon: So schnell wie die bei mir gelöscht werden, glaubt ihr gar nicht.
__________________
MEIN KANAL: Phoenyx Youtube |SIMS 4 GALLERY: MissyPhoenyx
Phoenyx ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de