Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Smalltalk

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2020, 07:46   #1
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Simforum Plauderecke im August

Hallo


@Susa, ich hoffe das es dir und deinen Ohren bald wieder gut geht. Das mit deiner Tante ist schon etwas leichtsinnig und du kannst da wirklich froh sein, das sie nicht zur Verabredung gekommen sind.


Ja, die Leute werden leider wieder sehr leichtsinnig. Ich ziehe meine Maske schon in der Wohnung richtig an (über Mund und Nase), erst dann gehe ich raus. Wenn das nur alle so machen würden, wird die Menschheit denn nie klüger, ich glaube nicht?


Bei uns ist es auch sehr heiß und schwül. In meiner Wohnung (Dachwohnung) habe ich sogar das Gefühl, da ist es wärmer als drausen. Kaum aus der Dusche noch nicht mal abgetrocknet schon wieder nassgeschwitzt. Nachts schlafe ich kaum, schwitze nur wie so ein Schweinebraten und wälze mich die halbe Nacht nur von einer Seite zur anderen. In meiner Wohnung sind es knapp 30 Grad (habe ein Thermometer hängen), momentan haben wir ja auch "leider" die sogenannten Hundstage (23.7.-23.8.), die heißesten Tage im Jahr. Aber laut meiner Wetterseite für meinen Ort, soll es ab Morgen runter mit den Temperaturen gehen und es etwas Abkühlung geben.
Stubenhocker50 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 01.08.2020, 08:27   #2
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ich bin heute mitten in der Nacht aufgewacht. Mein Wecker zeigt auch die Temperatur an: 27° im Schlafzimmer! Bei uns haben sie für heute 37° angesagt, abends soll es dann Gewitter geben. Hoffentlich gibt es keinen Hagel, gegen Regen ist ja nichts einzuwenden.
Ich kann gar nicht soviel trinken, wie ich Durst habe.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 10:50   #3
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Heute kam die Nachricht, dass er es sich noch einmal anders überlegt hat. Eigentlich wollten sie meine Mutter erreichen, aber dort ist ständig besetzt. Wahrscheinlich telefoniert sie mal wieder mit seiner Schwester. Das kann länger dauern. Wenigstens eine gute Nachricht.

@frimi: Die hätten einfach auf der Sonnenseite warten sollen. Aber im Ernst, die thermalen Eigenschaften von Raumfahrzeugen sind immer eine Herausforderung. Wenn die Dinger im All sind, siehst du immer das deine Berechnungen falsch waren. Da sind einfach zu viele Unbekannte enthalten, auch wenn man die grobe Richtschnur im Blick hat. Ich kenne da einen Satelliten, wo sie Teile vom Abstrahler abgeklebt hatten. Die Kiste war immer zu warm, wobei da auch noch eine Batteriezelle beschädigt war, was auch noch einmal zusätzliche Wärme produzierte. Nutzen kann man ihn aber eh nicht mehr, dem ist jetzt derartig abartig warm im 6-Uhr-Orbit (immer Sonne...), dass geht gar nicht.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 01.08.2020, 10:54   #4
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 45
Zitat:
Zitat von vanLuckner Beitrag anzeigen

sorry, aber der muss jetzt sein...von wegen "Nase raushängen lassen..."
*guckst du*
(war mir nicht ganz sicher, ob ich das Bild hier so direkt posten sollte, besser mal nicht...im Zweifelsfall nehm ich auch den Link wieder raus....)


Zitat:
Meist sind dann die Putzleute schon da, so das sie mir im Erdgeschoß in der Eingangshalle und den Gängen begegnen - und neuerdings alle ohne Maske.
Gut, es die kommen nach Feierabend, und sie verteilen sich auch ganz gut bei uns, aber irgendwie...ach ich weiß auch nicht...ich hoffe einfach mal, das sie alle wissen, was sie tun....
Ich gehöre ja zu der Branche der Reinigungskräfte.
Wenn ich arbeite dann auch meistens ohne Maske. Ich zieh meine Maske nur an wenn ich in einer Fa. bin wo die Leute zur selben Zeit arbeiten. Das eine Steuerbüro (welches mir die Quarantäne eingebrockt hat z.B.) Das ist so eng dort das man sich nicht aus dem Weg gehen kann. Auch in Geschäften wo ich arbeite, wie dieses Sanitätshaus zieh ich die Maske auf.

Sonst zieh ich auch keine Maske an, weil körperlich arbeiten mit Maske, grade bei dieser Hitze, eine schreckliche Quälerei ist. Man schwitzt das Ding innerhalb einer Viertelstunde derart durch das man die ständig wechseln müsste. Man kriegt keine Luft. Schon nach kurzer Zeit moppen, fang ich an zu jappsen als würde ich grade nen Marathon laufen. So eine Stunde halte ich das aus, aber wenn ich wie gestern 3 Stunden am Stück arbeiten muss, das geht gar nicht.

In den größeren Firmen sind wir immer nach Feierabend da. Die Leute wissen wann wir kommen und könnten, so rein theoretisch, dann ihre Zeiten so planen das sie an den zwei Tagen der Woche pünktlich nach Hause gehen und wir dann eben keinem mehr begegnen. In der Praxis funktioniert das natürlich nie.
Davon ab, kann man dann, den Abstand einhalten. Mir ist noch nie ein Mitarbeiter zu nah gekommen der grade seine Sachen packt und die Ausgangstür ansteuert.

Unser Temperatur-Rekord 2018 waren 34 Grad hier oben.

Gestern abend waren es auch noch knapp 30 Grad im Schlafzimmer. Ich hab wieder ein nasses Gästehandtuch mit ins Bett genommen und hab tatsächlich die ganze Nacht neben der Decke geschlafen.

Dann bin ich heute um 6:45 Uhr aus dem Bett gefallen, weil ich gestern schon viel zu früh im Bett war.
Da es draußen noch sehr angenehm war, hab ich mich in ein kurzes Schlunzdress geworfen und bin in den Garten gegangen. Ein Beet habe ich in einer Stunde entunkrautet, weil das schon arg überwuchert war. Dann hab ich auch noch ein paar Kannen gegossen bevor die große Hitze kommt.
Tja, und jetzt regnets.
Erst gegen 8 hab ich dann gefrühstückt. Und mein Rücken fand die Idee mit der Gartenarbeit nur bedingt gut.

Nachher treffe ich mich auch wieder mit meiner Freundin. Da sie inzwischen auch eine Sims-Verrückte ist, nehm ich meinen Lappi mit. Es gab ja auch ein neues Mini-Pack.
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 13:10   #5
dagobert
Member
 
Benutzerbild von dagobert
 
Registriert seit: Jun 2001
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 58
hi zusammen,
@susa
also das find ich unverantwortlich von deiner tante das sie da sich mit euch treffen will, OBWOHL sie auf ihre coronatestergebniss wartet.
da hätt ich mich auch ziemlich aufgeregt.


und ich glaub ja kaum das ich das sage, aber...
mir ist heiß und ich freu mich schon auf morgen wenns etwas abkühlen soll
__________________
wenn ich ein sim wär, hätt ich jetzt platinstatus.
mir ist so kätzepyürin zumute
mitglied bei "rent-a-friend - pümpel-azubi
dagobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 14:47   #6
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 59
Hallo zusammen,

also wenns sogar dago zu heiss ist, dann ist es wirklich sehr warm.

Wir werden heut gegen fünf Uhr abends doch nochmal ins Freibad gehen, da leert es sich schon etwas und ich werd ganz vorsichtig ein paar Bahnen schwimmen, mit dem Kopf schön über Wasser. Die Schmerzen sind jetzt weg, und der Mullstreifen ist ja noch drin im Ohr.
Kochen war heut Mittag echt eine Qual, obwohl ich nur Thüringer Bratwürste mit Kartoffelsalat gemacht hab. Dazu eine erfrischende Erdbeerquarkspeise mit Pfirsich garniert.

Betten hab ich auch überzogen, früher als sonst, man schwitzt einfach auch nachts. Die Bügelwäsche ist auch erledigt. Hoffentlich kommt dann morgen wirklich Regen, gemeldet ist er so ab 12/13 Uhr.

Scheints mag niemand die August Plauderecke eröffnen, ich bin auch zu faul dazu.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 15:18   #7
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Ich habe die August-Beiträge mal verschoben, ist für Moderatoren zum Glück nur ein Klick. Heute ist es hier auch noch nicht ganz so warm wie gestern, aktuell 28°C, Tendenz steigend. Viele dicke Wolken lassen kaum einen Sonnenstrahl durch, am Vormittag gab es sogar ein paar Tropfen regen, aber die waren innerhalb weniger Minuten wieder verdunstet. Von den angekündigten Gewittern keine Spur, das war mir ohnehin klar.

Morgens früh im Garten arbeiten, nee, das wäre nichts für mich, da mache ich höchstens eine kleine Fotorunde. So richtig Lust, rauszugehen, habe ich aber auch nicht, obwohl ich natürlich immer noch mehr als genug zu tun habe, und bei meiner aktuellen Arbeitsmoral wird die Baustelle hier auch noch eine Weile andauern. Heute Mittag habe ich zur Abwechslung mal eine TK-Pizza gefuttert, denn fürs Kochen habe ich bei der Wärme auch keine Muße. Die Staubschichten in der Wohnung schreien "Ey, Du müsstest mal wieder putzen!", so ein innerer Schweinehund ist echt blöd...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 20:47   #8
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 59
Leichte Staubschichten hab ich auch schon im Haus, aber mir ist es einfach zu warm zum Putzen, hab mich diese Woche auf den Sanitärbereich Bad und Gäste-WC beschränkt, alles andere kann auch noch bis nächste Woche warten, da sollen ja ein paar kühlere Tage dabei sein.

Da werd ich dann auch wieder mal die Wiese mähen, ich bin ja ganz froh, dass ichs noch nicht gemacht hab, wäre die Wiese schon kurz, dann wär wohl das Gras braun und verbrannt.

Schwimmen war eine Wohltat, wir waren dann aber doch in der Ilz, die Stand-up Paddler sind eine kleine Plage. Wenn du an der Stiege ins Wasser willst, kommen sie auf dich zu und rufen, "Tschuldigung ich kann nicht bremsen" und dann musst du dich schnell ins Wasser stürzen und wegschwimmen um nicht gerammt zu werden.
Hoffentlich beruhigt sich dieser Trend wieder bis nächstes Jahr oder sie sollen halt extra Einstiege für die Paddler anlegen.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 23:32   #9
N1_2888
 
Benutzerbild von N1_2888
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wien
Geschlecht: m
Alter: 36
Hi!

Heute hab ich auch mein Bettzeug frisch überzogen, wie ich es immer am Monatsersten und in der Mitte des Monats mache, überdies habe ich noch das Spannleintuch gewechselt, das mache ich allerdings nur am Monatsanfang. Mit dem Staubabwischen bin ich eher schleißig, nur leicht zu reinigende Flächen wische ich regelmäßig ab. Dafür lege ich größten Wert auf einen sauberen Fußboden.

Am frühen Nachmittag konnte ich nicht widerstehen und habe gleich vier Becher M...-Milchreis in mich reingestopft. In einem Akt der Selbstkasteiung bin ich danach trotz des heißen Sommerwetters den Nasenweg hinaufgegangen – im Wissen, dass das eh nichts bringt. Solche Naschsünden kann man nur mittels Fasten einigermaßen wettmachen. Nachher war ich dann auf der Donaupromenade und habe mich am Anblick der dortigen Kaninchen erfreut. Das laut ORF unter den possierlichen Tieren grassierende Virus scheint sich auf die Größe der Population bis jetzt nicht sonderlich ausgewirkt zu haben. (Irgendwie mach ich auch immer dasselbe, wie mir eben beim Schreiben der Zeilen aufgefallen ist. )

Am Abend habe ich dann Wäsche gewaschen und zum Trocknen aufgehängt. Am Tag geht das leider aktuell nicht, weil da wegen der Hitze alle Fenster zu sind. Mein Trockner erweist sich mehr und mehr als eine zweifelhafte Investition. Der läuft bei mir nur mehr einmal im Monat – und selbst da bereitet es mir Schwierigkeiten, das Gerät auszulasten. Wenn wenigstens die Baumwollsachen nicht so einschrumpfen würden (das ganze Kunstfaserzeug kann ich ohnehin nicht reintun) ... Aber immer noch besser als der Geschirrspüler, der vorher an der Stelle war. Den hab ich nie gebraucht.

Apropos unnötige Geräte: Ich habe vor wenigen Wochen meinen alten VHS-Videorecorder reaktiviert, um alte Aufzeichnungen zu digitalisieren. Um diese Technik ist es wirklich nicht schade, wie ich feststellen musste. Bei vielen Aufnahmen war der Versuch des Überführens in das digitale Format vergebene Liebesmüh, weil entweder das Magnetband zerknittert war (dazu neigen vor allem die E-300-Kassetten mit den extradünnen Bändern), die Spurführung nicht mehr g'scheit funktioniert hat oder dieses grauenhafte Bildrauschen aufgetreten ist, das, wie ich vermute, nicht auf verschmutzte Videoköpfe, sondern auf die Uraltbänder zurückzuführen ist. Und selbst wenn es an den Videoköpfen gelegen ist, eine Reinigungskassette zu verwenden, ist mir mit zuviel Risiko verbunden. Ich hab schon einmal einen Videorecorder damit zerschossen.

Gerettet habe ich immerhin meine Aufzeichnung des Dokumentarfilms "Paris, Roman einer Stadt". Den bekommt man nur in der französischen Originalfassung auf DVD zu kaufen, und Französisch versteh ich nicht. Ausgestrahlt wurde er auch schon seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr. Die deutsche Fassung spricht der unvergleichliche Hans-Peter Bögel, an den der originale Sprecher nicht einmal annähernd herankommt. Das Überspielen hat übrigens nicht beim ersten Anlauf geklappt (erst beim fünften oder so, ich habe nicht mitgezählt), weil mein Bluray-Recorder die VHS-Bildstörungen als Kopierschutzsignale missinterpretiert hat.

Schönen Abend noch!
N1_2888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 19:25   #10
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 59
Hallo zusammen,

trotz angekündigten ausgiebigen Regens sind nur wenige Tropfen runtergekommen, kaum der Rede wert.
Ich hab mich aufgerafft mein Zimmer zu putzen, das war schweisstreibend, es ist so schwül draussen und in den Räumen, immer noch, kaum Abkühlung. Danach war ich selbst fällig für die Dusche. Im Sommer ist immer viel mehr zu putzen, kommts mir vor.

Mittags gabs einen Kaiserschmarrn angeregt von der Kanzler Kurz Parodie des jungen österreichischen Kabarettisten, das ist wieder zu gut, wenn er als Kanzler kocht.

Vorhin ist mir unbemerkt eine Wespe ins Glas geflogen und wenn ich nicht noch vorm Trinken ins Glas schaue, wär das nicht so toll gewesen, das Viech hat noch gelebt , womöglich hätte es mich im Mundraum oder im Hals gestochen, das wär was. Man muss jetzt schon wieder höllisch aufpassen, ich mag die Wespenzeit übrerhaupt nicht, werd jetzt wieder drinnen essen, aber auch durch geöffnete Terrassentüren fliegen sie ja rein wenn sie Essen riechen.

Hab heut mal meine Musik CDs ausgemistet und einiges für mömox fertig gemacht. Ich kauf mir eigentlich keine CDs mehr und hör auch nicht mehr so viel Musik wie früher, da macht es wenig Sinn, dass die Regale vollstehen, ich brauch den Platz für kleinere, nicht so hohe Bücher.

@N1_2888, das sind ja gute Nachrichten, wenn die Kaninchen einigermaßen gut den Virus überstehen.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 21:26   #11
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Bei uns hat es auch bloß ein bisschen getröpfelt. Jetzt hoffen wir auf morgen. Ich habe den ganzen Tag gründlich gelüftet, damit die Schwüle nach draußen entweicht. Da war es mit 24° immerhin kühler als drinnen. Leider hält sich die Feuchtigkeit drinnen wie draußen.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 22:35   #12
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Ich hätte heute Morgen gerne etwas weniger Regen zum Autofahren gehabt. Und dann stand ich auch noch im Stau, insgesamt 30 Minuten langsamer als sonst. Meine privelegierte Strecke hatte leider eine Vollsperrung, Dauer normalerweise wie über Autobahn. Geschätzt hatte ich mit 10 Minuten durch den üblichen Stau auf der A7, was dann immer noch besser ist als die 15 Minuten länger als über Celle. Die DWD-Wetterstation hat übrigens 30,1 mm gemessen, die private Wetterstation bei mir in der Nähe 29,7 mm. Also zu wenig definitiv nicht, aber wohl der letzte Regen für diesen Monat. Ansonsten wird doch die Statistik versaut.

Ich konnte mein Vater noch sehen, er hat mich nicht erkannt und meine Mutter auch nicht. Wir sind nach 10 Minuten von den 30 Minuten wieder gegangen, es hatte einfach keinen Zweck noch länger zu bleiben. Mal sehen wie das jetzt noch weiter geht, insbesondere was Pflege angeht, dass geht jetzt über das, was meine Mutter noch leisten kann.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 05:59   #13
frimi
 
Benutzerbild von frimi
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Uuattenscethe
Geschlecht: ®
Alter: 66
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
...Ich konnte mein Vater noch sehen, er hat mich nicht erkannt und meine Mutter auch nicht. Wir sind nach 10 Minuten von den 30 Minuten wieder gegangen, es hatte einfach keinen Zweck noch länger zu bleiben. Mal sehen wie das jetzt noch weiter geht, insbesondere was Pflege angeht, dass geht jetzt über das, was meine Mutter noch leisten kann.
Ich wünsche dir viel Kraft - das würde mich auch mitnehmen

-
Eine schöne Woche wünsche ich euch
__________________
Ich habe festgestellt:
Je öfter ich die strukturelle Integrität einer Tafel Schokolade zerstöre, desto mehr zerstöre ich meine strukturelle Integrität
frimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 10:39   #14
carlfatal
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Registriert seit: Mai 2010
Ort: Ladadi
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Man muss jetzt schon wieder höllisch aufpassen, ich mag die Wespenzeit übrerhaupt nicht, werd jetzt wieder drinnen essen, aber auch durch geöffnete Terrassentüren fliegen sie ja rein wenn sie Essen riechen.
Stell eine flache Schale mit etwas Marmelade oder so in die Nähe deines Sitzplatzes draussen, dann lassen sie dich in Ruhe und gehen da dran. Ich wurde mal in den Hals gestochen, und das war reichlich knapp, bis ich im Krankenhaus war, war mein Hals dicht.
Aber mit sowas kann man Wespen eigentlich gut ablenken, bei mir zumindest funktioniert das ganz gut, und die Cafes hier in der Nachbarschaft machen das auch so, an jedem Sonnenschirm steht ein Schälchen mit Lecker für die Biester...
carlfatal ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 03.08.2020, 11:19   #15
Deacon1006
Member
 
Benutzerbild von Deacon1006
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Ich konnte mein Vater noch sehen, er hat mich nicht erkannt und meine Mutter auch nicht. Wir sind nach 10 Minuten von den 30 Minuten wieder gegangen, es hatte einfach keinen Zweck noch länger zu bleiben. Mal sehen wie das jetzt noch weiter geht, insbesondere was Pflege angeht, dass geht jetzt über das, was meine Mutter noch leisten kann.
Das ist wirklich sehr hart, wünsche Dir alles Gute und viel Kraft.

VG
__________________
Im Übrigen, ... so etwas tut man nicht!
Deacon1006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 13:31   #16
N1_2888
 
Benutzerbild von N1_2888
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wien
Geschlecht: m
Alter: 36
@ Mathe Man: Ich wünsche deinem Vater noch einen möglichst würdevollen letzten Lebensabschnitt und dir viel Kraft, das alles durchzustehen!
N1_2888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 15:21   #17
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 59
@Mathe Man, viel Kraft in dieser schlimmen Zeit für dich, deine Mutter und alle anderen Familienangehörigen. Dass dein Vater euch nicht mehr erkennt und ihr nicht mehr richtig Abschied nehmen könnt, macht alles sicher noch viel schwerer.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 17:08   #18
Spocky
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht: m
Alter: 61
Tach auch und eine schöne Woche!

Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Ich konnte mein Vater noch sehen, er hat mich nicht erkannt und meine Mutter auch nicht. Wir sind nach 10 Minuten von den 30 Minuten wieder gegangen, es hatte einfach keinen Zweck noch länger zu bleiben. Mal sehen wie das jetzt noch weiter geht, insbesondere was Pflege angeht, dass geht jetzt über das, was meine Mutter noch leisten kann.
Das ist eine schwere Zeit, ich wünsch Dir viel Kraft dafür!

Zitat:
Zitat von carlfatal Beitrag anzeigen
Stell eine flache Schale mit etwas Marmelade oder so in die Nähe deines Sitzplatzes draussen, dann lassen sie dich in Ruhe und gehen da dran.
Wir hatten das am Sonnabend früh zum Freiluftfrühstück auch gedacht, ein Stück Schinken war wesentlich effektiver.
__________________
Mein Sternzeichen: Keinbock 01.01-31.12.
Spocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 17:24   #19
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 59
Wespen gehen am liebsten auf Fleisch/Wurst oder auch auf Getränke wie Cola/Spezi. In einem Freibad in der Nähe stellen sie am Waldrand oberhalb der großen Liegewiese immer ein paar Gläschen mit Cola auf um die Wespen dort zu konzentrieren.

Man glaubt gar nicht, dass es so schwer ist kleine Tischdecken(80x80) und Tischläufer, die höchstens 130cm lang sind, mit afrikanischem Design zu finden. Ich hab heut schon endlos gegoogelt und bin nicht richtig fündig geworden.

Drückt mal die Daumen, unser jüngerer Sohn hat morgen ein Bewerbungsgespräch. Nachdem sich die Arbeit für die Tageszeitung wohl zerschlagen hat, es wird ja auf absehbare Zeit keine großen Events mehr geben, hat man diese Sparte vorläufig aufgelöst. Seine Kollegin, welche schon länger ihren Arbeitsplatz hat, wurde in eine andere Abteilung versetzt und unser Sohn, der ihr freiberuflich im Home Office zugearbeitet hat wird eingespart.
Jetzt strebt er eine Ausbildung in einem handwerklichen Beruf an, vielleicht klappt das ja morgen mit der Schreinerei. An sich wollte er schon länger einen Handwerksberuf erlernen, eventuell ergibt sich ja jetzt die Möglichkeit.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 19:29   #20
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 45
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Vorhin ist mir unbemerkt eine Wespe ins Glas geflogen und wenn ich nicht noch vorm Trinken ins Glas schaue, wär das nicht so toll gewesen, das Viech hat noch gelebt , womöglich hätte es mich im Mundraum oder im Hals gestochen, das wär was. Man muss jetzt schon wieder höllisch aufpassen, ich mag die Wespenzeit übrerhaupt nicht, werd jetzt wieder drinnen essen, aber auch durch geöffnete Terrassentüren fliegen sie ja rein wenn sie Essen riechen.
Wespen haben wir hier auch und nicht zu knapp. Seit Ende Juli können wir die Fenster kaum noch aufmachen. Sobald die Fenster hier auf sind und jemand den Kühlschrank öffnet, kommen gleich 4 bis 5 Wespen rein. Wir jagen eine wieder raus da kommen hinten wieder 3 bis 4 neue rein. Das ist echt schlimm, wir müssen irgendwo ein Nest in der Nähe haben. Sonst war das nämlich nicht so schlimm. Und ja, die gehen mehr auf Wurst als auf Süßes.
Wenn wir die Fenster öffnen, müssen wir vorher alles was duftet wegpacken. Dann geht es halbwegs, aber ein bis zwei Irrflieger kommmen dann trotzdem rein. Letztens war sogar eine Hornisse dabei. Die sind ja so riesig, da kann man ja sehen wie die einen angucken.

Wenn alles klappt und kein Krankheitsfall mehr dazwischenkommt, hab ich nächste Woche Urlaub. Haben wir heute mal spontan geplant. Wahrscheinlich kann ich eine Stelle wieder abgeben und dann ist das nicht mehr so viel was Chefin dann vertreten muss. Und ich hab eine Woche frei und kann etwas mehr im Garten machen. Das wäre dringend nötig.

@Susa, ich finds toll das dein Sohnemann was handwerkliches machen will. Schreiner ist auch ein schöner Beruf.
Das eine Büro wo ich arbeite hatte vor etwas über einem Jahr neue Möbel bekommen. Da haben die sich eine schöne große Empfangstheke schreinern lassen und das war preiswerter als die vergleichbaren Theken von der Stange. Da hab ich echt gestaunt.

@Mathe, ich denke an dich und wünsche dir viel Kraft.
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 12:14   #21
Hummel
SimForum Team
 
Benutzerbild von Hummel
 
Registriert seit: Sep 2001
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
...

Ich konnte mein Vater noch sehen, er hat mich nicht erkannt und meine Mutter auch nicht. Wir sind nach 10 Minuten von den 30 Minuten wieder gegangen, es hatte einfach keinen Zweck noch länger zu bleiben. Mal sehen wie das jetzt noch weiter geht, insbesondere was Pflege angeht, dass geht jetzt über das, was meine Mutter noch leisten kann.
Ich gehe davon aus, dass du dich innerlich vorher schon verabschiedet hast. Trotzdem ist es hart, wenn sich der Geist deines Vaters auflöst. Wie lange können sie ihn im Krankenhaus behalten? Normalerweise ist für Demenz keine Zeit und auch kein Personal vorhanden. Ich hoffe, ihr findet eine gute Lösung, mit der alle leben können.
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen

Drückt mal die Daumen, unser jüngerer Sohn hat morgen ein Bewerbungsgespräch. Nachdem sich die Arbeit für die Tageszeitung wohl zerschlagen hat, es wird ja auf absehbare Zeit keine großen Events mehr geben, hat man diese Sparte vorläufig aufgelöst. Seine Kollegin, welche schon länger ihren Arbeitsplatz hat, wurde in eine andere Abteilung versetzt und unser Sohn, der ihr freiberuflich im Home Office zugearbeitet hat wird eingespart.
Jetzt strebt er eine Ausbildung in einem handwerklichen Beruf an, vielleicht klappt das ja morgen mit der Schreinerei. An sich wollte er schon länger einen Handwerksberuf erlernen, eventuell ergibt sich ja jetzt die Möglichkeit.
Ich drücke alle Daumen, dass es bei deinem Sohn klappt. Schreiner, was für ein toller Beruf


Alte PE

Zitat:
Zitat von frimi Beitrag anzeigen
Acht Jahre immerhin
Dann hat Nala sicher noch ein paar gute Jahre. TP wurde 15 Jahre und er war bis zum Schluss albern und "körperlich" fit.
Zitat:
Zitat von ingerigar Beitrag anzeigen
Unser Kater ist 16, aber noch gesund. Wir hoffen, dass er noch ein bisschen bei uns bleibt, weil wir danach aus Altersgründen kein Haustier mehr nehmen wollen.
Die Katze eines Freundes ist mittlerweile 24 Jahre alt, keine Rassekatze und immer noch fit. Unglaublich

Zitat:
Zitat von ingerigar Beitrag anzeigen
Im Altersheim haben wir uns mal auf die Warteliste setzen lassen. Da ist vor 2 Jahren eh nichts drin. Schön wäre es, wenn wir noch 5 Jahre in unserem Haus bleiben könnten.
Wollt ihr sowas wie betreutes Wohnen? Wo ihr so lange wie möglich eure Selbstständikeit behaltet?
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Man spürt es, aber die Entscheidung fällt dann trotzdem schwer, dann den Abschied zu nehmen. Wenn ich da an den einen Kater denke, der mit der Schrotkugel noch ein paar Jahre gemacht hat und dann an einer Bleivergiftung gestorben ist.

Den Moment werde ich nicht vergessen, als ich ihn mit blutender Wunde auf dem Hof gefunden hatte. Das hatte ich zunächst nicht gesehen, weil er auf der Wunde lag. Erst als er sich noch weiter zur Haustür geschleppt hatte lag er dann auf der nicht verwundeten Seite. Vorher dachte ich noch, er sonnt sich dort, ein paar Streicheleinheiten verabreicht und wieder gegangen. Den Hilferuf habe ich in dem Moment nicht verstanden.
Was für eine Horrorvorstellung
Zitat:
Zitat von Fannylena Beitrag anzeigen
Ich durfte nicht. Es war ein "Tagungswochenende" für die Mitarbeiter des Kinderhospizes. Damals hatte ich dort gearbeitet und stand kurz vor der Festanstellung. Jedenfalls hatte man mir das monatelang suggeriert. Da hab ich natürlich alles getan, damit das auch klappt. U. a. halt an dieser Tagung teilzunehmen und auch dort zu übernachten.
4 Wochen später kriegte ich die Kündigung.
Wie gemein
Zitat:
Zitat von miezekatze Beitrag anzeigen
Aloha Plödies,
schon wieder ne Woche rum , wir haben Pfiffi am Sonntag abgeholt, sie bleibt jetzt bis September. 8W muß noch zwei Wochen arbeiten und hat dann auch drei Wochen Urlaub, mal gucken was wir da dann machen, bleiben ja eigentlich nur Freiluftevents, aber Tierparks besuchen wir ja jedes Jahr wieder gern.
In eurer Umgebung wird doch viel geboten. Ich habe neulich einen Bericht über die Oker gesehen. Man, ist das wunderschön dort
Ist auch nicht weit entfernt.

Zitat:
Zitat von Fannylena Beitrag anzeigen
Meine Tochter hat ihre Abschlussprüfung bestanden.
Nun ist sie ausgebildete Hotelfachfrau.
Herzlichen Glückwunsch

Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich glaube an uns ist gerade ein Kelch vorbeigegangen.....
.....Aber jetzt kommts, ihre 20 jährige Enkeltochter ist positiv auf Corona getestet worden und sie waren noch vor ein paar Tagen dort auf Besuch, meine Tante wartet jetzt auf ihr Coronatestergebnis. Also Hallo, da sagen sie sowas nicht und hätten sich mit uns getroffen, im Lokal, wo auch noch viele andere Leute sitzen und wenn sie jetzt ein positives Ergebnis hat, was dann? Beim gemeinsamen Essen an einem Tisch trägt man nunmal keine Maske. Ich nenn sowas unverantwortlich und hab mich ziemlich aufgeregt, gut, dass sie nicht gekommen sind. Sowas brauch ich echt nicht. .....
Du hast dich zurecht aufgeregt. Für solch eine Handlung fehlt mir jedes Verständnis.
Zitat:
Zitat von vanLuckner Beitrag anzeigen

sorry, aber der muss jetzt sein...von wegen "Nase raushängen lassen..."
*guckst du*
(war mir nicht ganz sicher, ob ich das Bild hier so direkt posten sollte, besser mal nicht...im Zweifelsfall nehm ich auch den Link wieder raus....)

Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
@vanLuckner: Ich will jetzt gar nicht wissen, was die Dame von Welt stattdessen heraushängen lässt...
Na oben rum freimachen, würe ich sagen
Zitat:
Zitat von N1_2888 Beitrag anzeigen

@ Maske unter der Nase: Das liegt in vielen Fällen wahrscheinlich schlicht daran, dass die betreffenden Maskenfrevler Raucher sind und mit Maske über der Nase nicht ausreichend Luft bekommen. Das soll keine Entschuldigung sein, sondern lediglich eine Erklärung.
_____
Ich bin Gerneraucher und habe dieses Problem nicht mal ansatzweise. Nase und Mund sind immer bedeckt.


Hallo zusammen
Vorletzten Sonntag hat sich mein Vater verabschiedet. Er war mal wieder gestürzt, hatte sich verschluckt und und auf dem Weg ins Krankenhaus hat sein Kreislauf versagt. Man hat versucht ihn zu reanimieren, war aber nichts zu machen.
Was mich wirklich betrübt, ich konnte ihn seit Wochen nicht mehr sehen, weil ich mit einem gebrochenen Fuß nicht ins Heim wollte. Ich hätte ihn auch nur im Garten treffen dürfen, mit einem Pfleger, der ihn an den Rollstuhl gebunden und geschoben hätte. Mein Vater konnte den Sicherheitsabstand nicht einhalten. Dieses Heim hatte auch extreme Sicherheitsvorkehrungen und das sehr lange. Als wir die Sachen von meinem Vater abholten, wurde erst Fieber gemessen, natürlich mit Maske, dann wurden uns die Sachen im Eingangsbereich übergeben. Für mich war das alles sehr skurril. Ich habe meinen Vater abgegeben und bekomme Kartons wieder. Man geht und nichts bleibt. Kein Abschied. Ich wollte ihn auch nicht mehr sehen. Ich möchte das Bild vom letzten Treffen im Kopf behalten.
Meine kleine Katze hat sich den Mittwoch davor verabschiedet.
__________________
hummel@simplaza.de
"Das wird man ja wohl noch mal sagen dürfen." Sehr wohl, doch nicht alles, was man darf, muss man auch sagen.

Hummel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 13:09   #22
Deacon1006
Member
 
Benutzerbild von Deacon1006
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Hallo zusammen
Vorletzten Sonntag hat sich mein Vater verabschiedet. Er war mal wieder gestürzt, hatte sich verschluckt und und auf dem Weg ins Krankenhaus hat sein Kreislauf versagt. Man hat versucht ihn zu reanimieren, war aber nichts zu machen.
Was mich wirklich betrübt, ich konnte ihn seit Wochen nicht mehr sehen, weil ich mit einem gebrochenen Fuß nicht ins Heim wollte. Ich hätte ihn auch nur im Garten treffen dürfen, mit einem Pfleger, der ihn an den Rollstuhl gebunden und geschoben hätte. Mein Vater konnte den Sicherheitsabstand nicht einhalten. Dieses Heim hatte auch extreme Sicherheitsvorkehrungen und das sehr lange. Als wir die Sachen von meinem Vater abholten, wurde erst Fieber gemessen, natürlich mit Maske, dann wurden uns die Sachen im Eingangsbereich übergeben. Für mich war das alles sehr skurril. Ich habe meinen Vater abgegeben und bekomme Kartons wieder. Man geht und nichts bleibt. Kein Abschied. Ich wollte ihn auch nicht mehr sehen. Ich möchte das Bild vom letzten Treffen im Kopf behalten.
Meine kleine Katze hat sich den Mittwoch davor verabschiedet.
Herzliches Beileid. Ist immer schwer auch wenn man damit rechnet.
Das mit dem Karton solltest Du nicht so sehen, Dein Vater lebt in Deinen Erinnerungen weiter.

Meine Eltern sind beide recht jung gestorben: Mutti mit 42 und Vaddern mit 60. Meine Kiddies haben ihre Großeltern väterlicherseits also nie kennengelernt (die Große war zwar schon geboren, kann sich aber an ihren Opa nicht erinnern). Trotzdem spielen die beiden in unserem täglichen Leben nach wie vor eine große Rolle (gut, vielleicht nicht täglich). Insofern sind sie nicht ganz gegangen.

VG
__________________
Im Übrigen, ... so etwas tut man nicht!
Deacon1006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 13:14   #23
dagobert
Member
 
Benutzerbild von dagobert
 
Registriert seit: Jun 2001
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 58
hi zusammen,
momentan scheint es ja nicht so gut zu laufen für einige plaudereckies
@mathe
auch von mir viel kraft. ich weiß noch wie schlimm es für mich war als meine mutter mich nicht mehr erkannt hat.
@hummel
herzliches beileid

ich wollte meine mutter auch nicht nochmal sehn. ich wollte sie so in erinnerung behalten wie ich sie beim letzten treffen gesehen hatte.
und deine katze auch noch? drück dich ganz fest.
wie gehts denn deinem fuß?
__________________
wenn ich ein sim wär, hätt ich jetzt platinstatus.
mir ist so kätzepyürin zumute
mitglied bei "rent-a-friend - pümpel-azubi
dagobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 13:36   #24
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 45
Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Hallo zusammen
Vorletzten Sonntag hat sich mein Vater verabschiedet. Er war mal wieder gestürzt, hatte sich verschluckt und und auf dem Weg ins Krankenhaus hat sein Kreislauf versagt. Man hat versucht ihn zu reanimieren, war aber nichts zu machen.
Was mich wirklich betrübt, ich konnte ihn seit Wochen nicht mehr sehen, weil ich mit einem gebrochenen Fuß nicht ins Heim wollte. Ich hätte ihn auch nur im Garten treffen dürfen, mit einem Pfleger, der ihn an den Rollstuhl gebunden und geschoben hätte. Mein Vater konnte den Sicherheitsabstand nicht einhalten. Dieses Heim hatte auch extreme Sicherheitsvorkehrungen und das sehr lange. Als wir die Sachen von meinem Vater abholten, wurde erst Fieber gemessen, natürlich mit Maske, dann wurden uns die Sachen im Eingangsbereich übergeben. Für mich war das alles sehr skurril. Ich habe meinen Vater abgegeben und bekomme Kartons wieder. Man geht und nichts bleibt....
Doch. Die schönen Erinnerungen an und mit deinem Vater wird dir keiner mehr nehmen.
Dieses ganze Corona Gedöhnse hat es den Angehörigen von den Heim-Bewohnern nicht leicht gemacht. Ich habe viele Geschichten in meinem Umfeld gehört. Eine Freundin meiner Mutter z.B. Ihr Mann lag im April im KH im Sterben. Sie durfte erst eine Stunde bevor er starb zu ihm.
Zitat:
Ich wollte ihn auch nicht mehr sehen. Ich möchte das Bild vom letzten Treffen im Kopf behalten.
Das find ich gut. Ich habe das auch immer so gehandhabt, außer bei meinem Sohn, aber das war was anderes.

Ich wünsche Dir viel Kraft für die kommende Zeit.
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 15:26   #25
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 59
Hallo zusammen,

es schüttet schon den ganzen Tag, die Abkühlung tut so gut. Wir haben trotzdem den notwendigen Wocheneinkauf erledigt.
Zitat:
Zitat von Fannylena Beitrag anzeigen
Wenn alles klappt und kein Krankheitsfall mehr dazwischenkommt, hab ich nächste Woche Urlaub. ...und kann etwas mehr im Garten machen.

@Susa, ich finds toll das dein Sohnemann was handwerkliches machen will. Schreiner ist auch ein schöner Beruf.
Dann drück ich die Daumen, dass du die ganze Woche Urlaub hast und übernimm dich nicht im Garten, man braucht auch mal Ruhe und Erholung.

Die Bewerbung war insoweit erfolgreich, als dass er in der letzten Augustwoche probearbeiten kann, dann entscheidet sich ob er die Lehre machen kann.
Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Ich drücke alle Daumen, dass es bei deinem Sohn klappt. Schreiner, was für ein toller Beruf

Ich bin Gerneraucher und habe dieses Problem nicht mal ansatzweise. Nase und Mund sind immer bedeckt.

Vorletzten Sonntag hat sich mein Vater verabschiedet. Ich wollte ihn auch nicht mehr sehen. Ich möchte das Bild vom letzten Treffen im Kopf behalten.
Meine kleine Katze hat sich den Mittwoch davor verabschiedet.
Bei dir kommts ja auch ganz dick daher, mein herzlichstes Beileid!
Manchmal ist es besser, wenn man seine Liebsten nicht mehr als Verstorbene sieht, ich habe leider beide Elternteile nochmal so gesehen, meinen Vater ja sogar in seiner Wohnung verstorben aufgefunden. Diese Bilder muss man so gut es geht aus seinem Kopf verbannen und sich daran erinnern wie sie als Lebende waren, sich schöne Erinnerungen einprägen, dann fällt es mit der Zeit leichter.

Danke fürs Daumen drücken!

Sohn ist auch Raucher, hat aber ebenfalls keinerlei Problem mit dem Mund-Nasenschutz.
Zitat:
Zitat von Fannylena Beitrag anzeigen
Eine Freundin meiner Mutter z.B. Ihr Mann lag im April im KH im Sterben. Sie durfte erst eine Stunde bevor er starb zu ihm.
Das finde ich fast schon unmenschlich, wenigstens durfte sie noch zu ihm. Was anderes ist es, wenn einen der Sterbende nicht mehr erkennt oder vom Abschied nichts mehr mitbekommt, dann behält man den Sterbenden vielleicht besser in seinen guten Lebensjahren in Erinnerung.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 16:14   #26
frimi
 
Benutzerbild von frimi
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Uuattenscethe
Geschlecht: ®
Alter: 66
Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Hallo zusammen
Vorletzten Sonntag hat sich mein Vater verabschiedet...
Ach je, mein herzliches Beileid
__________________
Ich habe festgestellt:
Je öfter ich die strukturelle Integrität einer Tafel Schokolade zerstöre, desto mehr zerstöre ich meine strukturelle Integrität
frimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 16:29   #27
miezekatze
Member
 
Benutzerbild von miezekatze
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Quedlinburg
Geschlecht: w
Alter: 42
@ Hummel:
Fühl dich gedrückt. Man ist eigentlich drauf vorbereitet, aber ach.



Besuchsregelungen waren bei uns ja genauso, ich weiß natürlich nicht wie es mittlerweile ist. Aber wir durften ihre Sachen wenigstens selber ausräumen bzw. mußten sogar (andere Geschichte), hätte das aber auch sehr seltsam gefunden, wenn uns einer einfach alles vor die Füße stellt.


Edit:
Zitat:
Zitat von Hummel
In eurer Umgebung wird doch viel geboten.
Das hat anscheinend ganz Deutschland mitbekommen, das muß ich echt nicht haben.
__________________
Smurfette! Notstand im Rahmpfännchen, 8 w?!
shit-on-the-wall-Kätzepyürin - rent a friend Winken! Ü-Pümpel"Pizza Salvatore"
Zitat von Chappie: Ich hab mich doch aber ausgeloggt! <---fein, geh ins Licht!

Geändert von miezekatze (04.08.2020 um 16:46 Uhr)
miezekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 17:09   #28
Spocky
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht: m
Alter: 61
Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Hallo zusammen
Vorletzten Sonntag hat sich mein Vater verabschiedet.
Fühl Dich herzlich gedrückt. Mein beleid zu Deinem Verlust.

Ja, im Moment läufts ja hier ziemlich daneben im Leben der Plaudereckies. Passt irgendwie zu 2020...
__________________
Mein Sternzeichen: Keinbock 01.01-31.12.
Spocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 17:13   #29
frimi
 
Benutzerbild von frimi
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Uuattenscethe
Geschlecht: ®
Alter: 66
Zitat:
Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
...Ja, im Moment läufts ja hier ziemlich daneben im Leben der Plaudereckies. Passt irgendwie zu 2020...
Yep, das ist ein echtes Sch@iss-Jahr - manoman, hoffentlich wird das nicht noch schlimmer

-
Rolf Kalb sagte gerade zum Spiel Selby-Brown: Das einzig Gute an diesem Frame ist, dass danach Pause ist
Da läuft es auch überhaupt nicht
__________________
Ich habe festgestellt:
Je öfter ich die strukturelle Integrität einer Tafel Schokolade zerstöre, desto mehr zerstöre ich meine strukturelle Integrität
frimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 20:25   #30
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Ach Hummel, da blieb Dir in letzter Zeit ja wirklich gar nichts erspart... Mein herzlichstes Beileid, und fühle Dich gedrückt. Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts, auch mit Deinem Fuß!

Mathe, auch Dir wünsche ich viel Kraft; es muss sehr schlimm sein, wenn einen der eigene Vater nicht mehr erkennt. Auch meine Oma zeigte zuletzt leichte Anzeichen von Demenz, aber sie war bis zum letzten Atemzug bei klarem Verstand, nur der Körper wollte nicht mehr mitmachen.

Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich sie bis zum Ende begleiten durfte, vielleicht ein kleiner Ausgleich dafür, dass ich meine beiden Großväter nie kennengelernt habe; einer war kurz nach dem Krieg verschollen, der andere starb, als ich gerade einmal sechs Monate alt war.

Susa, toll, dass es mit der Bewerbung von Deinem Sohn geklappt hat, gerade in Corona-Zeiten ist es mit der Arbeit ja so eine Sache. Ich hatte dieses Jahr unglaubliches Glück; Bewerbung und Probearbeit im Februar, Anstellung am 1. März, und zwei Wochen später Lockdown, alle Aufträge weg, Kurzarbeit, usw.

Wir haben die Zeit bis jetzt intensiv genutzt, um viele Sachen aufzuarbeiten, umzustrukturieren und Neues vorzubereiten, und sowohl mein Chef als auch sein Stellvertreter sind sehr zufrieden. Mit etwas Glück können wir demnächst richtig durchstarten, das wird sicher eine arbeitsreiche Zeit...

Und bevor ich es schon wieder vergesse: Nachträglich alles Gute zum Geburtstag, dagobert!
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 20:28   #31
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Moin Moin,

bis ich die Übungen in dem ersten Sport während der Pause mal nachgemacht habe, ging es mir ziemlich mistig. Das sind nur so Videos bei uns intern um diejenigen zu motivieren, die Sport nur mit Vorturner machen und die sollen schließlich auch bei der Arbeit von zu Hause aus gesund bleiben.

Ich habe heute wohl dann zu viel Sport gemacht, weil im Reha-Zentrum war ich auch noch zum Training.

Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Ich gehe davon aus, dass du dich innerlich vorher schon verabschiedet hast. Trotzdem ist es hart, wenn sich der Geist deines Vaters auflöst. Wie lange können sie ihn im Krankenhaus behalten?
Im Ende bereits am Geburtstag meiner Mutter. Ich hatte das irgendwie schon geahnt. Immerhin gibt es jetzt einen Kurzzeitpflegeplatz. Ob er ihn noch braucht, das steht noch auf einem anderen Blatt. Am Wochenende wollten sie ihn nach Hause schicken, meine Mutter hatte abgelehnt weil sie darauf nicht vorbereitet war und es auch nicht gekonnt hätte. Gestern sollte ein Arztgespräch sein, klappte nur nicht weil der Arzt erkrankt ist und die Vertretung noch keinen Einblick hatte. Der sieht da erst einmal keine Entlassung, weil es sich wieder verschlechtert hat. Warten wir weiter ab, wie es weiter geht. Letztendlich ist es für alle besser, wenn es nicht mehr zu lange dauert, auch wenn das irgendwie kalt und herzlos klingt.

Im Übrigen kommen eh die Aliens, Landebahnbefeuerung war vor drei Tagen jedenfalls aktiviert, wie ich es bei einem kurzen Spaziergang festgehalten habe.

Ach Mist, ich kann aus irgendeinen Grund keinen Anhang hochladen. Hängt das mit dem Umzug zusammen oder sind das die Aliens, die bereits im Forum sind und Beweise ihrer Ankunft unterdrücken wollen?

Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
In eurer Umgebung wird doch viel geboten. Ich habe neulich einen Bericht über die Oker gesehen. Man, ist das wunderschön dort
Ist auch nicht weit entfernt.
Psst, das Gewässer bei mieze heißt Bode, das bei mir Oker. Und Oker liegt an der Oker und zwischen Bad Harzburg und Goslar. BS ist näher dran als QB, insbesondere wenn man es auf dem Wasserweg erreichen möchte. Sofern man nicht auf irgendwelche Kanäle ausweicht, weil man dann von der Elbe in die Weser paddeln müsste.

Aber es ist schon war, der Harz ist zum Wandern sehr gut geeignet und bietet grandiose Gebirgslandschaften. Ob man dann auch noch so Bespassungen braucht mit Bungee Springen und Baumwipfelgleiten, ist dann noch eine andere Sache, aber davon wäre mir in Oker jetzt nichts bekannt. Ist ja der Rand vom Oberharz, während mieze östlich vom Unterharz wohnt.

Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Vorletzten Sonntag hat sich mein Vater verabschiedet.
Mein herzliches Beileid Hummel.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln

Geändert von Mathe Man (04.08.2020 um 20:33 Uhr)
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 20:33   #32
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
@Mathe: Mit den Anhängen gibt's im Moment wohl ein technisches Problem, müssen wir genauer untersuchen.

Und ja, in so einer Situation wie bei Deinem Vater ist man letztendlich auch dankbar, wenn es zügig vorbei ist, damit das Leid nicht noch größer wird...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 21:28   #33
dagobert
Member
 
Benutzerbild von dagobert
 
Registriert seit: Jun 2001
Ort: München
Geschlecht: w
Alter: 58
@mathe
nein, das klingt absolut nicht herzlos. immer wenn ich an meine mutti denkt, bin ich froh das es bei ihr schnell und schmerzlos ging und sie nicht lang leiden mußte.
@andreas
danke für die geburtstagswünsche
und gut das erwähnt wurde das die anhänge momentan nicht gehn.
wollte heut was hochladen und hab gedacht ich hätt mich nur doof angestellt.
hab nämlich unter anderem gestern ein supertolles wunderschönes geburtstagsgeschenk bekommen das ich euch nicht vorenthalten wollte.
es war "nur" die umverpackung für einen "ihr wisst schon was gutschein" aber die ausführung war einfach nur WOW
neugierig geworden?
wenn die anhänge wieder gehn, zeig ich es euch
__________________
wenn ich ein sim wär, hätt ich jetzt platinstatus.
mir ist so kätzepyürin zumute
mitglied bei "rent-a-friend - pümpel-azubi
dagobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 21:35   #34
N1_2888
 
Benutzerbild von N1_2888
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wien
Geschlecht: m
Alter: 36
Hi!
Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Ich bin Gerneraucher und habe dieses Problem nicht mal ansatzweise. Nase und Mund sind immer bedeckt.
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Sohn ist auch Raucher, hat aber ebenfalls keinerlei Problem mit dem Mund-Nasenschutz.
Meine Mutter sagt immer, sie bekommt keine Luft, wenn sie sich den MNS über die Nase zieht. Sie lässt mit demselben Argument im Hochsommer tagsüber alle Fenster offen, selbst die südseitigen, wo die Sonne so richtig reinknallt. Einmal ist bei uns der Aufzug ausgefallen und sie musste in den dritten Stock zu Fuß gehen. Oben angekommen, ist sie fast erstickt. Aber mit dem Paffen aufzuhören, kommt ihr trotzdem nicht in den Sinn, wie sie überhaupt auf ihre Gesundheit nicht im Geringsten achtet.
Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Vorletzten Sonntag hat sich mein Vater verabschiedet.
[...]
Meine kleine Katze hat sich den Mittwoch davor verabschiedet.
Och, mein Beileid! Und bei den tierischen Begleitern ist's auch immer ein kleines Drama.
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen
Die Bewerbung war insoweit erfolgreich, als dass er in der letzten Augustwoche probearbeiten kann, dann entscheidet sich ob er die Lehre machen kann.
Wenigstens eine gute Neuigkeit. Jetzt sollte eigentlich nichts mehr schiefgehen.
_____

Das Wetter derzeit ist richtig herbstlich. Gestern gab's am Kahlenberg oben sogar schon Nebelschwaden. Heute bin ich am späten Nachmittag bei ziemlich schmuddeligem Wetter rauf auf den Cobenzl gewandert. Von den vermissten Schafen ist mir keines über den Weg gelaufen. Ab übermorgen soll dann der Sommer wieder Einzug halten. Meine verbleibenden zweieinhalb Urlaubswochen könnten also, zumindest was das Wetter betrifft, ganz schön werden. Affenhitze brauch ich aber keine. Derzeit hab ich jedenfalls angenehme 21 Grad in meiner Wohnung.

Außerdem ist mein neues Modem nun da. Es ist nicht mehr schwarz, sondern weiß und man muss es hochkant aufstellen. Bis jetzt scheint es soweit zu funktionieren. Und weil ich gerade von der lieben Technik schreibe: Beim Sichern meiner alten VHS-Kassetten hatte ich gestern wider Erwarten ein paar Erfolgsmomente. Ich hab eine Kassette durchlaufen lassen und das unbespielte Bandende hat offenbar eine reinigende Wirkung auf die Videoköpfe gehabt. Eine Kassette hatte so fiese Kopierschutzsignale, aber es ist mir dennoch gelungen, sie zu überspielen. Ich weiß, ich bin hier in der tugendsamen PE, wo niemand bei Rot über die Straße geht und selbst in der Dusche der MNS angelassen wird (ein bissi Herumätzen werdet ihr ja auch PE-Neuzugängen wie mir zugestehen, nüsch? ), aber für den Privatgebrauch eine Kaufkassette zu überspielen, erscheint mir moralisch vertretbar. Von der betreffenden Kassette habe ich zwar eine neuere DVD-Version, allerdings sind darauf die historischen Filmsequenzen, welche meine N1-Züge beim Herumgurken über die Wiener Stadtbahn zeigen, mit der Panflöte und nicht mit dem Saxophon musikalisch untermalt. Das Saxophongedudel klingt weniger schlimm.

Schönen Abend noch!

N1_2888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 22:23   #35
miezekatze
Member
 
Benutzerbild von miezekatze
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Quedlinburg
Geschlecht: w
Alter: 42
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Letztendlich ist es für alle besser, wenn es nicht mehr zu lange dauert, auch wenn das irgendwie kalt und herzlos klingt.
Nein gar nicht, ich versteh das sehr gut.



Zitat:
Ob man dann auch noch so Bespassungen braucht mit Bungee Springen und Baumwipfelgleiten, ist dann noch eine andere Sache, aber davon wäre mir in Oker jetzt nichts bekannt. Ist ja der Rand vom Oberharz, während mieze östlich vom Unterharz wohnt.
Ich weiß auch nicht. Wir waren seit Jahren schon nicht mehr in dem Tierpark auf der Hexe und wollten da gern mal wieder hin, aber kannste komplett knicken, ich hör hier jeden Tag im Radio, dass alle Parkplätze in Thale restlos voll sind. Aber Thale hatte ne patente Lösung, man hat irgendwo auf ner Wiese nochmal 200 Parkplätze ausm Boden gestampft.
__________________
Smurfette! Notstand im Rahmpfännchen, 8 w?!
shit-on-the-wall-Kätzepyürin - rent a friend Winken! Ü-Pümpel"Pizza Salvatore"
Zitat von Chappie: Ich hab mich doch aber ausgeloggt! <---fein, geh ins Licht!
miezekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 22:54   #36
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 59
Zitat:
Zitat von N1_2888 Beitrag anzeigen
Meine Mutter sagt immer, sie bekommt keine Luft, wenn sie sich den MNS über die Nase zieht. Einmal ist bei uns der Aufzug ausgefallen und sie musste in den dritten Stock zu Fuß gehen. Oben angekommen, ist sie fast erstickt. Aber mit dem Paffen aufzuhören, kommt ihr trotzdem nicht in den Sinn
Ab übermorgen soll dann der Sommer wieder Einzug halten. Meine verbleibenden zweieinhalb Urlaubswochen könnten also, zumindest was das Wetter betrifft, ganz schön werden. Affenhitze brauch ich aber keine. Derzeit hab ich jedenfalls angenehme 21 Grad in meiner Wohnung.
Mein Sohn ist ja noch jung, gerade mal 28, da merkt man die Folgen des Rauchens ja noch nicht, wer weiß, wie das in 30-40 Jahren aussieht, wenn er nicht aufhört.
Ich war bis 40 rum auch immer ganz schlank und hab nicht an evtl. Folgen meines Süssigkeitenkonsums gedacht, heut ist das Gewicht da und auch der Diabetes und der Bluthochdruck. Und es ist schwer mit einer Sucht aufzuhören. Meine Oma hätte nie mit dem Rauchen aufgehört ebenso wie Schwiegermutti und es hat sie letztens beide das Leben gekostet.
Wünsch ich dir noch angenehmes Wetter im restlichen Urlaub, ich hab jetzt auch angenehme 21 Grad im Zimmer dank der letzten beiden Tage mit nicht so gutem Wetter. Da fühl ich mich wohl und kann auch wieder was arbeiten.
Zitat:
Zitat von dagobert Beitrag anzeigen
hab nämlich unter anderem gestern ein supertolles wunderschönes geburtstagsgeschenk bekommen das ich euch nicht vorenthalten wollte.
es war "nur" die umverpackung für einen "ihr wisst schon was gutschein" aber die ausführung war einfach nur WOW
neugierig geworden?
Ich bin jetzt tatsächlich ganz gespannt, was du da Tolles bekommen hast.
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Immerhin gibt es jetzt einen Kurzzeitpflegeplatz. Ob er ihn noch braucht, das steht noch auf einem anderen Blatt. Am Wochenende wollten sie ihn nach Hause schicken, meine Mutter hatte abgelehnt weil sie darauf nicht vorbereitet war und es auch nicht gekonnt hätte. Letztendlich ist es für alle besser, wenn es nicht mehr zu lange dauert, auch wenn das irgendwie kalt und herzlos klingt.
Kurzzeitpflegeplatz wäre ja eine gute Lösung, deiner Mutter kann man das ja auch nicht mehr guten Gewissens zumuten,da hat sie mit Recht abgelehnt.
Und nein du bist weder kalt noch herzlos. Ich sag auch immer, ich weiß zwar nicht ob mein Vater noch ein paar schlimme letzte Minuten hatte in seiner Wohnung, aber es war wohl laut Arzt ein schneller plötzlicher Herztod aus dem vollen Leben raus ohne nennenswerte Vorerkrankung und besser kann man sich den Tod ja nicht wünschen mit fast 80. Irgendwie wünschen sich doch alle Kinder für ihre alten Eltern einmal einen schnellen Tod ohne großes vorhergehendes Leiden.
Zitat:
Zitat von miezekatze Beitrag anzeigen
Wir waren seit Jahren schon nicht mehr in dem Tierpark auf der Hexe und wollten da gern mal wieder hin, aber kannste komplett knicken, ich hör hier jeden Tag im Radio, dass alle Parkplätze in Thale restlos voll sind.
Ist wohl momentan überall in Deutschland so, machen doch viele Urlaub zuhause im eigenen Land, hat man ja irgendwie geahnt. Egal wo man hinkommt, überall drängen sich die Leute, wo es Badeplätze, Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten gibt. Ich will gar nicht in einen Zoo heuer. Nächstes Jahr wirds sicher wieder erträglicher.
In Passau ists leichter, wir haben normal viele Kreuzfahrtschiffe auf der Donau und die fallen ja fast gänzlich aus, weiß jetzt grad nicht ob es kleinere Flußkreuzfahrten auf der Donau gibt. Schiffe hört und sieht man von unserem Berg aus wenig, auch nachts ein Jahr lang keine Partyschiffe, welche Wohltat.
Der ältere Sohn fährt in der 3. Augustwoche eine Woche mit LGF ins Allgäu, also auch Urlaub im eigenen Land. Vielleicht besuchen wir sie mal einen Tag, meinem Mann machen ja solche Mammutfahrten nichts aus, obwohl ich ja finde, dass er sie auch nicht mehr so wegsteckt wie früher.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen

Geändert von Susa56 (04.08.2020 um 23:01 Uhr)
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 05:53   #37
frimi
 
Benutzerbild von frimi
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Uuattenscethe
Geschlecht: ®
Alter: 66
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
...Letztendlich ist es für alle besser, wenn es nicht mehr zu lange dauert, auch wenn das irgendwie kalt und herzlos klingt. ...
Tut es nicht, mach dir keine Sorgen
__________________
Ich habe festgestellt:
Je öfter ich die strukturelle Integrität einer Tafel Schokolade zerstöre, desto mehr zerstöre ich meine strukturelle Integrität
frimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:24   #38
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Moin Moin,

gerade den Schädlingsbekämpfer hier gehabt, weil ich ein Wespennest unter dem Glasdach habe. Er schaute und meinte dann nur, dieses Nest darf ich nicht entfernen, da es sich um eine Feldwespe handelt die unter Naturschutz steht. Sie stört auch nicht weiter, weil sie nicht aggressiv wird und sich für Fleisch oder Kuchen interessiert. Gut, dann muss das kleine Etwas dort hängen bleiben. Jetzt weiß ich auch, was den einen Spatzen letzte Woche zum Schwebflug auf der Terasse veranlasst hatte um die Ecke zu inspizieren. Braucht jemand kunstvoll geformte Feldwespennester?

Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
@Mathe: Mit den Anhängen gibt's im Moment wohl ein technisches Problem, müssen wir genauer untersuchen.
Wahrscheinlich werdet ihr nichts finden, weil die Aliens nicht entdeckt werden wollen. Die haben bereits das Forum gehackt.

Zitat:
Zitat von miezekatze Beitrag anzeigen
Wir waren seit Jahren schon nicht mehr in dem Tierpark auf der Hexe und wollten da gern mal wieder hin, aber kannste komplett knicken, ich hör hier jeden Tag im Radio, dass alle Parkplätze in Thale restlos voll sind. Aber Thale hatte ne patente Lösung, man hat irgendwo auf ner Wiese nochmal 200 Parkplätze ausm Boden gestampft.
Thale ist sowieso Massentourismus. Auf dem Brocken dürfte weniger los sein, man kann schließlich nicht mit dem Auto bis ans Plateu fahren. Da müsste man wandern oder Zug fahren. Das würde dem gemeinem Autofahrer komplett überfordern. Wobei ich den Brocken eigentlich ziemlich langweilig finde, im Gegensatz zu den schroffen Klippen in den umliegenden Tälern.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:31   #39
Hummel
SimForum Team
 
Benutzerbild von Hummel
 
Registriert seit: Sep 2001
Geschlecht: w
Hallo zusammen
Herzlichen Dank für eure Beileidsbekundungen


Zitat:
Zitat von Fannylena Beitrag anzeigen
Doch. Die schönen Erinnerungen an und mit deinem Vater wird dir keiner mehr nehmen.
Dieses ganze Corona Gedöhnse hat es den Angehörigen von den Heim-Bewohnern nicht leicht gemacht. Ich habe viele Geschichten in meinem Umfeld gehört. Eine Freundin meiner Mutter z.B. Ihr Mann lag im April im KH im Sterben. Sie durfte erst eine Stunde bevor er starb zu ihm.

Das find ich gut. Ich habe das auch immer so gehandhabt, außer bei meinem Sohn, aber das war was anderes.
Bei deinem Sohn? Das hört sich überhaupt nicht gut an
Zitat:
Zitat von miezekatze Beitrag anzeigen
Edit:

Das hat anscheinend ganz Deutschland mitbekommen, das muß ich echt nicht haben.
Das hat es, aber irgendwo müssen sie ja hin, die Reisewütigen. Wobei, wenn man Kinder hat, musst du raus, egal wohin.
Zitat:
Zitat von Susa56 Beitrag anzeigen

Die Bewerbung war insoweit erfolgreich, als dass er in der letzten Augustwoche probearbeiten kann, dann entscheidet sich ob er die Lehre machen kann.
Das sind doch schon mal gute Aussichten
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
...
Psst, das Gewässer bei mieze heißt Bode, das bei mir Oker. Und Oker liegt an der Oker und zwischen Bad Harzburg und Goslar. BS ist näher dran als QB, insbesondere wenn man es auf dem Wasserweg erreichen möchte. Sofern man nicht auf irgendwelche Kanäle ausweicht, weil man dann von der Elbe in die Weser paddeln müsste.

Aber es ist schon war, der Harz ist zum Wandern sehr gut geeignet und bietet grandiose Gebirgslandschaften. Ob man dann auch noch so Bespassungen braucht mit Bungee Springen und Baumwipfelgleiten, ist dann noch eine andere Sache, aber davon wäre mir in Oker jetzt nichts bekannt. Ist ja der Rand vom Oberharz, während mieze östlich vom Unterharz wohnt.
Nix Pssst, ich weiß, dass die Oker in deiner Nähe ist. Mein Gedankengang war, mieze kennt den Harz, jeder reist dort hin und man könnte auf die Oker ausweichen. Ich habe sehr weit voraus gedacht


Das war aber gestern eine Schrecksekunde, als ich die Explosion in Beirut sah. Ein Freund hielt sich dort auf, aber er ist gestern schon in Deutschland gelandet. Ich wusste auch nicht, wie weit der Flughafen vom Ort des Geschehens entfernt ist. Meine Güte, die Explosion sah aus wie ein Atompilz
__________________
hummel@simplaza.de
"Das wird man ja wohl noch mal sagen dürfen." Sehr wohl, doch nicht alles, was man darf, muss man auch sagen.

Hummel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:58   #40
miezekatze
Member
 
Benutzerbild von miezekatze
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Quedlinburg
Geschlecht: w
Alter: 42
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Wobei ich den Brocken eigentlich ziemlich langweilig finde, im Gegensatz zu den schroffen Klippen in den umliegenden Tälern.
Da ist wohl auch mehr der Weg das Ziel.


Wir sind halt auch nicht unbedingt die Wanderer, mag man jetzt doof finden ist aber nun mal so.


Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen

Das hat es, aber irgendwo müssen sie ja hin, die Reisewütigen. Wobei, wenn man Kinder hat, musst du raus, egal wohin.
Haben die alle kein Spielgedöhns vor der eigenen Haustür?!


Zitat:
Zitat von Hummel
Nix Pssst, ich weiß, dass die Oker in deiner Nähe ist. Mein Gedankengang war, mieze kennt den Harz, jeder reist dort hin und man könnte auf die Oker ausweichen. Ich habe sehr weit voraus gedacht
Über die Sendung hatten wir uns auch unterhalten, meine Mutti hatte die auch gesehen. Mal gucken irgendwas im Harz wirds wohl werden, wandern find ich halt auch nur mäßig spannend, kann man mal machen, langweilt mich aber schnell. Ich möchte beim rumlatschen schon mehr an gucken als hübsche oder sterbende Bäume.


Die Explosion in Beirut hat uns gestern auch beschäftigt, was fürn Knall.
__________________
Smurfette! Notstand im Rahmpfännchen, 8 w?!
shit-on-the-wall-Kätzepyürin - rent a friend Winken! Ü-Pümpel"Pizza Salvatore"
Zitat von Chappie: Ich hab mich doch aber ausgeloggt! <---fein, geh ins Licht!
miezekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:27   #41
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 59
Ich schliess mich da mal an so als Nichtwanderer. Macht mir nicht so viel Spaß rumzulaufen nur um des Laufens wegen. Ich muss ein bestimmtes Ziel haben wo ich hingehen soll, irgendeine Erledigung oder so. Nur Wandern um die Natur zu sehen ist mir zu fad.
Ich bewundere aber jeden der ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen unternimmt und so seinen inneren Schweinehund besiegt und sich bewegt um der Gesundheit zuliebe. Ich geh nur weitere Wege, wenn ich dabei Tiere anschauen kann, also im Zoo.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:05   #42
Spocky
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht: m
Alter: 61
Einen schönen Mittwoch!

Zitat:
Zitat von frimi Beitrag anzeigen
Rolf Kalb sagte gerade zum Spiel Selby-Brown: Das einzig Gute an diesem Frame ist, dass danach Pause ist
Rolf in seinem Zweitjob als Motivationstrainer!

Zitat:
Zitat von miezekatze Beitrag anzeigen
Da ist wohl auch mehr der Weg das Ziel.
Ich fand meine Radtour durch die abgestorbenen Wälder auch viel interessanter, als das Brockenplateau. Das wurde ohnehin mit Ankunft der nächsten Brockenbahn mit Touris geflutet.
__________________
Mein Sternzeichen: Keinbock 01.01-31.12.
Spocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 17:16   #43
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Das war aber gestern eine Schrecksekunde, als ich die Explosion in Beirut sah. Ein Freund hielt sich dort auf, aber er ist gestern schon in Deutschland gelandet. Ich wusste auch nicht, wie weit der Flughafen vom Ort des Geschehens entfernt ist. Meine Güte, die Explosion sah aus wie ein Atompilz
Das war in der Tat schon ziemlich extrem. So große Haufen an explosiven Stoffen zu lagern ohne weitere Sicherheitsvorkehrungen ist schon ziemlich gefährlich, sofern es nicht besonders geschützt wird. Das Zeug wird schließlich auch zur Sprengstoffproduktion verwendet und 2750 Tonnen haben dann auch eine entsprechende Sprengkraft.

President Orange weiß natürlich wieder mehr, vergisst aber das dann alle aus der Region sagen würden, Israel war es...

Zitat:
Zitat von miezekatze Beitrag anzeigen
Mal gucken irgendwas im Harz wirds wohl werden, wandern find ich halt auch nur mäßig spannend, kann man mal machen, langweilt mich aber schnell.
Bei den heißen Wetter in den nächsten Tagen sind doch Tropfsteinhöhlen besonders schöne Orte. Baumann und Herrmann liegen gleich nebenan, Iberg ist bereits in Niedersachsen und für die Frühmenschen die Einhornhöhle. Die haben aber Einschränkungen wegen ihr wisst schon.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:52   #44
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 45
Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
Bei deinem Sohn? Das hört sich überhaupt nicht gut an.
Das war auch nicht gut. Im Grunde sind es sogar zwei die ich beerdigen musste. Es waren beides Totgeburten. Der erste in der 33. Woche, der zweite in der 18. Woche. Das ist aber schon 15 und 13 Jahre her, also schon sehr lange, und ich komm damit gut klar. Ich hab halt das Grab zu pflegen.

Zitat:
Das war aber gestern eine Schrecksekunde, als ich die Explosion in Beirut sah. Ein Freund hielt sich dort auf, aber er ist gestern schon in Deutschland gelandet. Ich wusste auch nicht, wie weit der Flughafen vom Ort des Geschehens entfernt ist. Meine Güte, die Explosion sah aus wie ein Atompilz
Wir sind gestern auch beide zusammengezuckt als wir das im Fernsehen gesehen haben. Vorhin sagten sie 130 Tote und über 4.000 Verletzte. Da kommen sicher noch mehr Tote.
Gut das dein Freund da schon weg war.

Ich war heute vormittag mal kurz am Friedhof zum gießen, da hab ich erst keinen Parkplatz gefunden, weil da grade eine Beerdigung war. Als ich dann mit meinen zwei Kannen Wasser zum Grab ging, sah ich das zwei Gräber weiter in einem schon vorhandenen Grab ein frisches Urnengrab ausgehoben war. Schön mit dem grünen Plastikzeug ausgekleidet, ein Eimer mit Erde und Schüppchen daneben, ein Stück weiter ein Lautsprecher mit Mikro.
Ach du liebe Zeit, dachte ich und hab schnell die 20 Liter Wasser aufs Grab gekippt und mich wieder davon gemacht.
Letzte Woche hab ich einen Vater gesehen der mit einem Kinderwagen genau vor diesem Grab stand. Das Kind was dort schon beerdigt ist, war nicht ganz zwei Wochen alt. Hoffentlich ist es nicht das Kind was er letzte Woche dabei hatte. Das war nämlich auch so ein ganz kleiner Zwerg.

@Wandern, wir sind früher mit der ganzen Familie oft in den Wäldern unserer Umgebung gewandert. Meistens im Spätsommer/Herbst wenn es Pilze gab. Da haben wir immer genug Proviant dabei gehabt und sind den ganzen Tag unterwegs gewesen. Das verstehe ich unter wandern. Alles darunter ist für mich nur ein langer Spaziergang.
Da erinner ich mich sehr gerne dran. Wir haben Picknick im Wald oder auf einer Wiese gemacht, konnten auf den Wiesen rumturnen oder wenn vorhanden auf den Baumstämmen rumklettern die am Rand lagen. Das hat immer Spaß gemacht. Als Kinder haben wir so viel über die Natur und auch über Pilze gelernt.
Ich gehe heute ganz gerne auch einfach so ohne Grund spazieren. Einfach nur mal frische Waldluft schnuppern, die Gegend erkunden.
Wenn ich nächste Woche Urlaub habe, werd ich sicher auch mal wieder spazieren gehen, damit ich nicht einroste und weil ich mir gerne unsere Gegend ohne Industriegebiete angucke.
Fannylena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de