Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Forum-Spiele

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.07.2009, 12:30   #301
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34


Vereinigte Staaten von Mexicali

Congreso de la Republica



Wahlen Beendet: Stimmen werden Ausgezählt!

Die Stimmen der Parteien werden Gerade ausgezählt, das Endergebnis wird in den nächsten Tagen erwartet.

Eisenbahn fährt wieder im Süden!

Heute kam der Erste Zug Aus dem Norden wieder im Bahnhof von Mexico City an, mit Baumaterial aus dem Norden.

Aus El Pacos wird Taco Rico!

Der Vorstand der Taco-Kette "El Pacos" Beschloss heute, den Firmennamen auf "Taco Rico" zu ändern.Weiters sind neue Filialen in Arancazuelaz geplant.


Mit Freundlichen Grüßen

Congreso de la Republica

Geändert von Yorkshire (27.07.2009 um 12:37 Uhr)
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 13:09   #302
peterycristi
 
Benutzerbild von peterycristi
 
Registriert seit: Mär 2008
(Ld-Host ist down)
INTERKONTINENTALE LIGA

Beitrittsgesuch Sarseylonias

Mit Freude geben wir bekannt, dass nach einschlägiger Prüfung des Beitrittsgesuches das Königreich Sarseylonia in die Gemeinschaft der Interkontinentalen Liga aufgenommen wurde. Zur Feier des Ereignisses wurde über dem Hauptsitz in Zheng ein großes Feuerwerk entzündet.

Wir begrüßen damit das Königreich Sarseylonia, dass nun alle Pflichten und Rechte eines Vollmitgliedes genießt.

Offizielle Aufhebung der Boykotte gegen die ehemaligen Angreifer im Cyou-Konflikt

Der Rat der Interkontinentalen Liga hat heute beschlossen, die letzten Sanktionen, die noch gegen die ehemaligen Angreiferstaaten des Cyou-Konfliktes in Kraft waren. Die Sanktionen, die teilweise Erfolg zeigten, sind nun überflüssig geworden. Ihren Zweck haben sie jedoch zufriedenstellend erfüllt und werden daher aufgehoben.

gez.

Die Staatengemeinschaft der Interkontinentalen Liga
__________________
"Ich brauche keine Opposition, weil ich bin bereits ein Demokrat."

- Gerhard Polt -
peterycristi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 13:45   #303
praiodan
 
Benutzerbild von praiodan
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 28


Königreich Hylalien
Mitglied der Transkontinentalen Förderation

Antares Fish - Expansion
Der Expansion von Antares Fish nach Hylalien wird statt gegeben.

Banadrama zeigt Interesse an antarischen Plantagen
Banadrama ließ verlauten, dass man hohes Interesse am Einstieg in den antarisches Bananenanbau hegt. Daher würde man gerne die Eventualitäten eines Kaufs von antarischen Bananenplantagen evaluieren wollen.

FR Irian Java: Kritik am Festhalten der Atomenergie
Wenige Tage nach der deutlichen Kritik an der adebischen Regierung, die den Ausbau der Kernenergie beschloss, wird nun auch die Regierung der FR Irian Java unter wörtlichen Beschuss genommen.
"Es stimmt uns traurig, dass sogar so deutliche Kritik, wie sie zuletzt an Adeba-Qumquat geübt wurde, einfach verhallt. Diese neuerliche Renaissance der Atomenergie wird sich für folgende Generationen zu einem Fiasko unkalkulierbaren Ausmaßes entwickeln. Wir befinden diese Verantwortungslosigkeit für inakzeptabel.", tönte es aus dem hylalischen Umweltministerium.

Ernüchterung bei Kaiserkrönung
Mit zurückgehaltener Begeisterung angereist, mit offener Enttäuschung wieder abgereist:
Die Kaiserkrönung in Fluggingen, die zu DEM gesellschaftlichem Ereignis 2023 hätte werden sollen und sich dabei rühmte, eine Veranstaltung jeneits aller politischen Wirrungen zu sein, löste beim König Adelbert-Wilhelm III. Ernüchterung aus.
"Ich hatte mich ehrlich gefreut, aber so wie die ganze Prozedur ablief, blieb die Krönung hinter meinen Erwartungen zurück.", resümierte der König.

Republic of South Columbia: Begrüßung
Die Republik wird herzlich vom Königreich Hylalien begrüßt. Der obligatorische Botschafteraustausch sollte so schnell wie möglich abgewickelt werden. Desweiteren strebt Kanzler Hugo-Joachim von Hylalia einen möglichst zeitnahen Staatsbesuch in Fairbanks an, um die Grundsteine für tiefere Beziehungen der beiden Staaten zu legen.

ICAO-Beitritt Formsache
Hylalien wird der Behörde im Sinne des HLL schnellstens beitreten wollen und wird dafür zeitnah eine Flughafenstatistik des Königreiches erstellen.

Maschinen für Mexicali fast fertig, Logistikfrage noch ungeklärt
Während die Ziegelbrennöfen, Destillier- und Abfüllanlagen für Mexicali fast fertig hergestellt sind, bleibt die Frage des Transports offen. Zumal auch unklar ist, wohin die Maschinen überhaupt transportiert werden sollen.

Nukleartechnologie-Ächtungsabkommen angeregt

Als einer der größten Kritiker an der Renaissance der Kernenergie der jüngsten Vergangenheit, sieht sich die Regierung Hylaliens im Stande, zur internationalen Ächtung gegen Nukleartechnologie aufzurufen. Dies beeinhalte neben der Ächtung des Betriebs von Kernkraftwerken auch den Besitz von Nuklearwaffen jeglicher Art und solle einerseits die Kernkraftwerke als Energiequelle unattraktiv machen, andererseits zur nuklearen Abrüstung führen.
"Der Weltgemeinschaft muss klar werden, was sie kommenden Generationen mit der Ausschlachtung dieser Technologie antun!", hieß es aus dem Umweltministerium.
__________________
Mein Avatar: Mein imaginärer Freund.
Die "Wir-hassen-uns-,-aber-ganz-besonders-voltaic-,-und-machen-uns-alle-gegenseitig-depressiv"-Klubmitgliederliste :
praiodan, Diamond87, Sam Johnson, voltaic, Kenworth, ~~~submarine~~~, Nardo69, Ricki, krechlok, gobo77, Sarsey, Master_Nick, seff, ...
Aufnahme per PN
praiodan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 13:58   #304
obladioblada
Member
 
Benutzerbild von obladioblada
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Münster
Geschlecht: m
Alter: 27


Großherzogtum Adeba-Qumquat

Kaiserkrönung in Perbronn

Empört über die Anstandslosigkeit des fluggischen und temuschkischen Volkes ist die großherzogliche Delegation von der Kaiserkrönung abgereist. In ungebührlicher Weise musste man vollkommen inakzeptable und grundlose Schmähungen über sich ergehen lassen.

Ein weiterer Punkt sorgte für Sprachlosigkeit in den adebischen Reihen. Man zeigt sich entsetzt darüber, dass die Kaiserkrönung von einem profanen Präsidenten durchgeführt wurde. Dies veranlasst uns dazu, den Kaisertitel nicht anzuerkennen, da nur Gott, vertreten durch die höchste Geistlichkeit, das Privileg genießt, Kaiser zu erwählen.

Auch König Rheiner habe keine überzeugende Figur gemacht, so der knappe Kommentar aus dem großherzoglichen Palast.

Kernenergie – Pelzmode – Temuschkin – Kgr. Hylalien

Das Umweltministerium des Großherzogtums Adeba-Qumquat weist alle Kritik am feststehenden der neuen Reaktoren von sich. „Das Großherzogtum ist stolz, seit über 60 Jahren die hochinnovative Kernenergie nutzen zu können und so dauerhaft sicheren, umweltschonenden und günstigen Strom generieren zu können“, so Umweltminister Sir Kenneth Jones. „Nur weil andere Länder ökologisch verwirrt handeln und ihre Atommeiler zugunsten ineffektiver alternativer Stromquellen abschalten, ist es für das Großherzogtum kein Grund, einem Massentrend zu folgen. Die Technologie genießt das höchste Vertrauen der Bevölkerung und seiner Regierung.“

Für Aufruhr sorgte auch die Vermengung von Wirtschaft und Politik durch die Regierung Kofi Annas. Die BPPR-AIG International Group zeigt sich schwer enttäuscht über den grundlosen Abzug sämtlicher Einlagen zur Sicherung der temuschkischen Währung. Man kündigte an, eine Vertragsstrafe von 10% des Anlagevolumens zu verhängen. Der Restbetrag wird umgehend ausgehändigt.

Auch die harsche Kritik an der Pelzmode irritiert unser Land. Entgegen ihren Behauptungen kommt es nicht zu Massentötung von Pelztieren. Floco Flanell ist ein höchst exklusives Modehaus, welches Begriffe wie Massenproduktion aus seinem Vokabular verbannt hat. Es ist nicht zu vergleichen mit einer Modekette, die in großen Mengen Mode für jedermann feilbietet.
Aus diesem Grunde sind Massentötungen nicht notwendig. Der Starcouturier Oscar de la Menta äußerte sich wie folgt: „Solange wir Fleisch essen, können wir uns nicht über Pelze beschweren.“

Antares Fish

Wir freuen uns darüber, dass das Unternehmen nach Adeba-Qumquat expandieren will und erteilen selbstverständlich die Genehmigung dazu. Um letzte Details zu klären wird in Kürze das Gespräch gesucht werden.

Republic of South Columbia


Wir begrüßen die Republic of South Columbia in der internationalen Staatengemeinschaft. Wir bieten ihnen einen Botschafteraustausch und die Aufnahme diplomatischer Kontakte auf.

Desweiteren wollen die adebischen Banken BPPR-AIG und Lloyd’s of Adeba, sowie der Mobilfunker Atelebia in ihr Land expandieren.

United Australian Kingdom

S.K.H., Großherzog Alexander IX. von Adeba-Qumquat, möchte gerne einen Staatsbesuch im UAK absolvieren und dabei auch mit S.K.H. König Askaran von Australien zusammentreffen. Es liegt im tiefsten Interesse des großherzoglichen Hauses die Zusammenarbeit mit dem australischen Königreich wieder zu verbessern und ihr neue Impulse zu geben.

FR Irian Java

Wir stimmen einer Luftraumöffnung für ihren Staat zu.
__________________
"Willst Du glücklich sein, dann sei es."
obladioblada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 14:13   #305
Fluggi
Member
 
Benutzerbild von Fluggi
 
Registriert seit: Dez 2008
Ort: ... bei Köln ;)
Geschlecht: m
Alter: 25

Kaiserreich Fluggingen

Kaiserkrönung - eine Blamage
Nun, ich sage es ganz offen – aus meiner Perspektive war die Kaiserkrönung eine Blamage für Temuschkin und Fluggingen. Angefangen bei den Buhrufen der Tierschutzaktivisten, die die Adebassen aufgrund ihrer Kleidung diskriminierten – ich bin froh, dass diese nicht sofort abgereist sind, zumal auch der Reporter des ersten temuschkinesischen Radios über die Pelzmäntel hergezogen ist.
Dann die beiden gescheiterten Anschläge, die nur durch den Adler verhindert wurden – ohne den Vogel lägen jetzt viele Staatsoberhäupter und Regierungschefs im Sarg und würden von Schaufeln mit Erde bedeckt oder Flammenzungen würden an den Leichen lecken.
Es ist immer noch ungeklärt, was den Adler dazu bewegte, genau im richtigen Moment – eine Zehntelsekunde früher oder später und die Kugel wäre lachend an ihm vorbeigezogen - zum Sturzflug anzusetzen und unser aller Leben zu retten und es wird wohl für immer eines der größten Mysterien aller Zeiten bleiben, zumal mehrere Fernsehkameras das Spektakel auf Band festgehalten haben.
Des Weiteren ist immer noch ungeklärt, wie der Koffer in den Zuschauerraum gelangen konnte. Am Einlass wurden an allen Zuschauern gründliche Leibesvisitationen durchgeführt, sämtliche Taschen, Rucksäcke oder Koffer wurden durchsucht und teilweise sofort für die Dauer der Kaiserkrönung einbehalten.
Der Einlass wurde außerdem komplett videoüberwacht, was eine eventuelle Einweihung der Sicherheitskräfte ausschließt – den Sicherheitskräften wurde eingeschärft, sämtliche Durchsuchen für die Kameras gut sichtbar durchzuführen, was auch ohne Ausnahme befolgt wurde.
Die Absperrungen wurden ebenfalls von Sicherheitskräften und von Kameras überwacht, auch hier lief alles nach Plan, gegen keine Sicherheitsvorschrift wurde verstoßen. So wird vielleicht auch der Bombenanschlag unerklärlich.

Die Schussbahn der Kugel, die dann schlussendlich den Adler traf, wurde sofort nach Ausbruch der Massenpanik rekonstruiert, das entsprechende Gebäude, aus dem der Schuss abgefeuert sein musste, gründlich durchsucht. Es wurden weder Waffe, Täter noch sonstige Spuren entdeckt. Des Weiteren hatte niemand den Täter gesehen.
Wir stehen hier vor einem großen Rätsel, das scheinbar niemand zu lösen vermag.

Zu guter letzt wurde auch noch die Gesandtschaft aus dem UAK ignoriert, hierbei handelt es sich um ein Versehen – die Gästeliste war unvollständig, das entsprechende Personal wurde augenblicklich vom Dienst suspendiert, es ist nun am vollkommenen Zusammenbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen unseren Staaten schuld – was mir ausgesprochen leid tut, wie auch sämtliche anderen Pannen.

Murphys Gesetz scheint sich als grausame Wahrheit entpuppt zu haben, des Weiteren sind wir unerfahren in der Ausführung einer solchen Krönung – meine Krönung zum König fand in aller Eile und im Rathaus von Herias statt, das Land versank in der Anarchie. Ich bin wohl etwas zu naiv an die ganze Sache herangegangen, was allerdings keine Entschuldigung sein soll – trotzdem tut es mir leid, was alles geschehen ist.“ – Kaiser Rheiner, Stellungnahme zu den Vorfällen am 18.04.23
__________________
Chiquitita!

Zitat:
Apple denies that, based on their common meaning, the words 'app store' together denote a store for apps.

Geändert von Fluggi (27.07.2009 um 14:16 Uhr)
Fluggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 14:17   #306
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 28

VEREINTE REICHTE VON ULANI


Eine neue Ausgabe des Sentinels ist erschienen:

__________________
Ich will, dass du aufhörst Angst zu haben. Vor anderen Menschen. Vor anderen Religionen. Vor anderen Klassen. Vor anderen Nationen. Davor, zu sagen was du denkst. Du bist ein Mensch. Benimm dich wie einer.

Geändert von Diamond (27.07.2009 um 19:29 Uhr)
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 16:48   #307
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Wir Ziehen um!
Heute zog die Regierung in die Neue Hauptstadt Tolland um. Der Präsident war der Letzte Politiker der in der neuen Hauptstat ankam.

Die 9 Städte über 100'000 Einwohner Tolland doppelt unterstrichen:

Tolland, Wolograd, Stalin, St. Petersburg, Polzen, Willington, Don, Neu Johannesburg und Simferspool.

Geändert von One1 (27.07.2009 um 16:51 Uhr)
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 17:45   #308
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m
Flagge geht immer noch nicht
FR Irian Java

Airline wird Übernommen:

Heute gab Air Irja bekannt, die albenmarkische Fluggesellschaft "Tjured International Travels" - auch TTT genannt - Übernehmen zu wollen.
Die Flotte besteht derzeit aus:
  • 3 AirGiant-180-S (bis zu 120 Passagiere, 3500km Reichweite, 900km/h)
  • 3 AirGiant-180-M (bis zu 120 Passagiere, 8500km Reichweite, 900km/h)
Bis 2025 sollte sie unter irjan javanesischer Regie auf 45 Flugzeuge anwachsen.

Atomkraftwerke verteidigt:

Präsident van Vlaaken gab heute folgendes Interview:
Zitat:
Nur Atomkraftwerke können ein aufstrebendes Land wie Irjan Java mit genügend Strom versorgen, um allen Bewohnern gleichen Komfort zu bieten. Außerdem ist Atomkraft absolut emmisionsfrei und benötigt nur wenige Rohstoffe. Wie werden das Uran bis zu viermal spalten, dadurch wird die Radioaktivität gesänkt und die Produktivität gesteigert.
Auslieferungen:

Die Auslieferungen von ASA-Flugzeugen an

- die Republik Welanja
- Hylalien

sind abgeschlossen, für Sudamericá wird weiterhin fleissig produziert.

Bestellung:

Air Irja bestelle heute

-10 ASA 2500X

gezeichnet,
Vlaan van Vlaaken
SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 18:15   #309
Storm
Member
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: Aug 2008

Bourien((Nová)Bourska Republika)

Politik

Botschaftenaustausch
Dylan T. bedankt sich noch einmal

Ein weiteres Mal bedankt sich Bouriens Präsident Dylan T: bei den Staaten, die einen Botschaftenaustausch angenommen haben. Die Staaten erhalten im neuen Botschaftsviertel der Hauptstadt Břeclav (Lundenburg) ein Grundstück, dass sie wahlweise selbst bebauen oder bebauen lassen können.

Karvalonien - Staatstreffen
Dylan T. sagt zu

Des weiteren sagte Dylan T. rinrm Staatstreffen mit Karvalonien zu, er bittet daher um einen Terminvorschlag.

Wirtschaft

Tubetram - Aufträge
Firma wird sich in Verbindung setzen


Nachdem aus Welanja, Temuschkin und Albenmark aufträge für Tubetram eingegangen sind, wird sich die bourische Stadtverkehrsfirma in Kürze mit diesen Staaten in Verbindung setzen. Dies gab ein Sprecher der Firma heute bekannt. Er zeigt sich erfreut über die Anfragen und sah dies als Zeichen, dass Tubetram wieder voll im Geschäft sei.

AdebianZeitgeist
Lebensmittelexport

Die bourische Regierung bedankt sich bei AdebianZeitgeist, dass Sie Lebensmittel aus Bourien importieren möchten. Wir bieten Ihnen Fleisch sowie Molkereiprodukte für ihre Firma an.

Firmenexpansionen
Bourien lässt alle herein

Heute gab das Wirtschaftsministerium Bouriens außerdem bekannt, dass es vorerst alle Firmen weltweit nach Bourien expandieren lässt. Allerdings dürfen pro Firma in Bourien nur 500 Filialen errichtet werden. Wir bitten daher um Verständnis.

Hylalien - Import
Angebot angenommen

Ebenfalls ließ die Regierung verlauten, dass Bourien das Angebot aus Hylalien annimmt. Daher werden ab sofort Früchte, Kaffee und Textilien aus Hylalien importiert. Die Regierung bedankt sich für das Angebot aus Hylalien.

ICAO
Beitritt

Des weiteren tritt Bourien der neugegründeten
International Civil Aviation Organization bei. Dies gab die Regierung heute bekannt, es war allerdings auch schon vorher klar.

Sport

Bourian Open
Anmeldestart

Heute startet die Anmeldefrist für die Bourian Open 2024. Das Tennisturnier wird in der Hauptstadt Bouriens stattfinden. Mehr Infortmationen zum Turnier und zum Ende der Anmeldefrist gibt es bald. Bitte genes Sie bei der Anmeldung folgende Dinge an:

Staat
Spieleranzahl, Namen der Spieler und Platz in der nationalen Rangliste (Herren)
Spieleranzahl, Namen der Spieler und Platz in der nationalen Rangliste (Frauen)

Wir hoffen, viele Teilnehmer für das Turnier zu finden.

Wetter

Břeclav (Lundenburg): leicht bewölkt, 6°C
Klatovy (Klattau): sonnig, 2°C
Příbram (Pibrans): leicht bewölkt, 4°C
Sokolov (Falkenau): stark bewölkt, 5°C
Žďár nad Sázavou (Saar): sonnig, 8°C


Mit freundlichen Grüßen

Dylan T.
Präsident Bouriens
__________________
「イキルことにサイノウはいらない」
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 21:43   #310
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34


Vereinigte Staaten von Mexicali

Congreso de la Republica



Präsidentschaftswahlen: Ergebnis steht fest!

Vor wenigen Minuten wurden die Stimmen fertig ausgezählt, mit folgendem Endergebnis:

Partido Democratico:Enrique Bartado(28,38% )

Partido Republicano: Manuel Carlista(61,82% )

Union Liberal: Lucia Martinez(6,9% )

Partido Communista: Angelo Marillo(2,9% )

Der Neue Präsident der Estados Unidos de Mexicali ist somit Manuel Carlista von der PR.

URS- Mandat: Verlängerung und Änderungen!

Das URS-Mandat wurde nun geändert:

1.Den Grenzschutz übernimmt nun Mexicali mit frisch ausgebildeten Truppen.

2. die Truppenstärke wird auf 50.000 gesenkt, und es wird für Ausbildung der Polizei und Armee neues Personal eingeführt.

3.Das Mandat Endet Wenn die Außenpolitische Situation Stabilisiert ist.

Wir bitten die Nachbarstaaten, dies zu akzeptieren und sich für Staats-treffen Bereitzuhalten.


Mit Freundlichen Grüßen

Congreso de la Republica(Endlich das letzte mal^^)

Geändert von Yorkshire (27.07.2009 um 23:49 Uhr)
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 22:34   #311
Elforion
Member
 
Benutzerbild von Elforion
 
Registriert seit: Dez 2001
Ort: Münster
Geschlecht: m

United Australian Kingom

Adeba-Qumquat
Es wäre uns eine große Freude Seine Königliche Hoheit Großherzog Alexander IX. erneut im United Australian Kingdom begrüßen zu dürfen, vielen ist Sein Besuch anläßlich der Krönung Seiner Majestät König Askaran noch in lebhafter Erinnerung.
Wir weisen jedoch darauf hin das ein Besuch noch im Sommer eingeplant werden sollte, da Seine Majestät später für einige Zeit keine offiziellen Termin mehr wahrnehmen wird.

Fluggingen
Wir haben die Erklärung Kaiser Rheiners zur Kenntnis genommen und werden zunächst abwarten wie sich die Verhältnisse in Fluggingen entwickeln werden.

Volksrepublik Lago
Das United Australian Kingdom trägt sich mit dem Gedanken die Australische Staatspost zu privatisieren, die folgenden Punkte wären von einem Interessenten zu beachten und werden vertraglich fixiert:
  • §1 Dem Unternehmen wird das Postmonopol übertragen, dies beinhaltet auch den Abverkauf von Briefmarken.
  • §2 Bei einem Rückzug oder Konkurs des Unternehmens erhält das United Australian Kingdom Rückkaufgarantie, ein Weiterverkauf an Dritte ist ausgeschlossen.
  • §3.1 Das Unternehmen verpflichtet sich die vertraglich festgelegten maximalen Zustellfristen einzuhalten, andernfalls erlischt das Monopol.
  • §3.2 Das Unternehmen verpflichtet sich die vertraglich festgesetzte Mindestanzahl an Fillialen zu unterhalten, andernfalls erlischt das Monopol.
  • §4.1 Sämtliche vom Unternehmen zu veröffentlichenden Briefmarken müssen vorab dem Ministerium für Postwesen und Telekommunikation zur Genehmigung vorgelegt werden.
  • §4.2 Das United Australian Kingdom behält sich das Recht vor zu besonderen Anlässen durch das Ministerium für Postwesen und Telekommunikation eigene Motivserien und Sondermarken zu veröffentlich, die verpflichtend ausgegeben werden müssen.
Askaran Rex

Frederic di Montalban,
Lordkanzler des Kronrats
Elforion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 23:55   #312
JohnD
 
Benutzerbild von JohnD
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Schweiz
Geschlecht: M
Alter: 25


Republic of South Columbia



Botschafter

Die Republic of South Columbia ist sehr erfreut über die anfrage für einen Austausch von Botschaftern. Gerne tauschen wir mit den Arabische Emirate Jardim der Republik Welanja und dem Königreich Hylalien Botschafter aus.

Ryan Kingston

Aussenminister von der Republic of South Columbia
__________________
JohnD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 12:24   #313
Nuramon
Member
 
Benutzerbild von Nuramon
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: HAMBURG
Geschlecht: m

Freie Republik neu Albenmark

Wahlen beginnen-Lange Schlangen vor Wahllokalen
Heute Morgen um Punkt 8:30 begannen die Wahlen in der Freien Republik neu Albenmark. Schon nach wenigen Minuten gab es lange Schlangen vor den Wahllokalen. Die Wahllokale werden heute Abend um 20:00 geschlossen dann wird es auch erste Hochrechnungen geben.

Bourian Open
Aus Albenmark werden bei den Männern Roger Feder und Rafael Nudel antreten, bei den Frauen Steffanie Baron und Aphrodite Williams. Für alle Spieler ist es das erste Internationale Tunier und sie sind noch nicht auf der Weltrangliste vertreten.

Neues Uranvorkommen an der Grenze zu Temuschkin entdeckt.
An der Grenze zu Temuschkin wurde gestern ein mittleres Uranvorkommen entdeckt, daß zur Hälfte auf Albenmarkischem Boden liegt. Nach den Wahlen wird beschlossen ob dort Uran gefördert werden darf.
Nuramon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 14:10   #314
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34


Vereinigte Staaten von Mexicali

El Presidente Manuel Carlista



Import/Export-Liste

Wir geben Hiermit die Neue Import und Exportliste heraus:

Import:

Bauxit
Granit
Zuckerrohr(Lieferdauer befristet)
Fahrzeug-Elektronik
Autos
Medizin

Exporte:

Bier von Cerveza Aztec
Silber von Mexo-Acero
Wohnwagen von Hallazgo
Wohnmobile von Hallazgo
Feuerwehrfahrzeuge von CELCEF
Rettungswagen von CELCEF
Tequila von Solero
Rum von Ron Mexicali
Rindfleisch
Stahl von Mexo-Acero
Baustoffe von Tiquanto

Wir hoffen auf Reges Interesse.

Staatsbesuche geplant!

In den nächsten Monaten sind Folgende Staatsbesuche geplant:

Karvalonien
Königreich Hylalien
UNAS
Republik Bourien
Republik Grafenberg
Republik Lago

Wirtschaftsförderungsprogramm Beschlossen!

Heute wurde im Parlament ein Wirtschaftsförderungsprogramm für 5 Jahre Beschlossen:

1.Ausländische Firmen zahlen nur die Halbe Steuer.
2.Arbeitnehmer werden Gezielt Umgeschult.
3.Die Infrastruktur wird Ausgebaut.
4.Bau neuer Hochschulen in Jedem Bundesstaat.

Star-Express sucht Kandidaten für einen Testflug!

Star-Express sucht derzeit Freiwillige für einen Jungfernflug ins All.Freiwillige mögen sich bitte Melden.


Mit Freundlichen Grüßen

El Presidente Manuel Carlista
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 28.07.2009, 16:27   #315
praiodan
 
Benutzerbild von praiodan
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 28


Königreich Hylalien
Mitglied der Transkontinentalen Förderation

Adeba-Qumquat: Bedauern der Starrhalsigkeit
Mit ungläubigem Kopfschütteln nahm man die Zurückweisung der Kritik entgegen.
"Solch kurzsichtiges Handeln ist unserer Meinung nach nicht tragbar. Kernkraftwerke mögen zwar keine prompten Emissionen auslösen, aber der entstehende, radioaktive Abfall, für den es nach wie vor keine Entsorgungsmöglichkeit gibt, belastet die Erde auf eine ganz andere Art und Weise. Radionuklide als ungefährlich darzustellen, wie es z.B. in Adeba-Qumquat geschiet, ist das Verschließen der Augen vor schwerwiegenden Tatsachen. Nicht wir sind es, die, Zitat "ökologisch verwirrt handeln", nein, das sind diejenigen, die nach wie vor an Atomstrom festhalten.", lautete die Erklärung aus dem Umweltministerium.

FR Irian Java: Präsident van Vlaaken verlacht
Das Plädoyer des irianischen Präsidenten für die Atomkraft löste im hylalischen Umweltministerium lautes Lachen sowie Kopfschütteln aus.
"Ohne dem Präsidenten zu nahe treten zu wollen, aber diese Propaganda pro Kernenergie ist ein schlechter Witz und enthüllt immense Wissenslücken beim Präsidenten. Weder kann Uran mehrmals gespalten werden, noch verringert sich bei den Spaltprodukten die Radioaktivität. Von der beschworenen höheren Produktivität einmal ganz abgesehen.", empörte sich der Umweltminister.

HLL nimmt Großbetrieb auf - Luftraumöffnungsgesuche
Durch die schnelle Auslieferung der Asa-Flotte für den Hylalischen Luftlloyd ist es der Fluggesellschaft nun möglich, den Großbetrieb aufzunehmen.
Desweiteren möchte man für sämtliche Staaten, die (noch) nicht in der ICAO vertreten sind, eine Öffnung des Luftraums beantragen, um selbige Staaten anfliegen zu können.

VR Temuschkin: Partner für Nukleartechnologie-Ächtungsabkommen?
In Hylalien ist man erfreut darüber, in Temuschkin einen eventuellen Partner für die Durchführung der Ächtung von Nukleartechnologie gefunden zu haben. Noch ist das Abkommen aber noch nicht aufgesetzt, aber das Umweltministerium wird sich in Bälde darum kümmern, erste Artikel aufzusetzen.

Mexicali: Wahlen akzeptiert
In Hylalien hat man die Neuwahlen akzeptiert und hofft nun in Zusammenarbeit mit Manuel Carlista eine Neuanfang machen zu können.

Auslieferung von Maschinen in Mexicali
Heute wurden die bestellten Ziegelbrennöfen, Destillier- und Abfüllanlagen an Mexicali ausgeliefert.

Auslosung der KHP-Gruppenphase
Heute wurden die Gruppen für den Königlich-Hylalischen-Pokal ausgelost. Als "Glücksfee" probierte sich dabei Rudolf-Karl, Bruder des Königs. Die Auslosung ergab folgende, nicht unbrisante Gruppenkonstellationen:

Gruppe A
  • Hylalien
  • Lago
  • Mexicali
  • Grafenberg
Gruppe B
  • UNAS
  • URS
  • Adeba-Qumquat
  • Republica Sudamerica
Daraus ergeben sich auch schon die Reihenfolge der Partien:

1. Spieltag
  • Gruppe A
    • Hylalien - Lago
    • Mexicali - Grafenberg
  • Gruppe B
    • UNAS - URS
    • Adeba-Qumquat - Sudamerica
Besonders die Partie UNAS - URS verspricht hohe Brisanz.

2. Spieltag
  • Gruppe A
    • Hylalien - Mexicali
    • Lago - Grafenberg
  • Gruppe B
    • UNAS - Adeba-Qumquat
    • URS - Sudamerica
Hylalien - Mexicali dürfte sich ebenfalls als sehr pikant gestalten.

3. Spieltag
  • Gruppe A
    • Hylalien - Grafenberg
    • Lago - Mexicali
  • Gruppe B
    • Sudamerica - UNAS
    • Adeba-Qumquat - URS
__________________
Mein Avatar: Mein imaginärer Freund.
Die "Wir-hassen-uns-,-aber-ganz-besonders-voltaic-,-und-machen-uns-alle-gegenseitig-depressiv"-Klubmitgliederliste :
praiodan, Diamond87, Sam Johnson, voltaic, Kenworth, ~~~submarine~~~, Nardo69, Ricki, krechlok, gobo77, Sarsey, Master_Nick, seff, ...
Aufnahme per PN
praiodan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 16:52   #316
Nuramon
Member
 
Benutzerbild von Nuramon
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: HAMBURG
Geschlecht: m

Freie Republik neu Albenmark

Wahlen-Stimmen Ausgezählt Ergebnisse liegen vor
Alle Stimmen sind nun ausgezählt, Die Wahlergebnisse stehen nun fest:

Sozialdemokratische Partei Albenmark-38,5%
Sozialistisch-Kommunistische Union-29%
Ökologische Union Albenmark-10%
Albenmarkische Volkspartei-5%
Islamistische Union-4%
Monarchistische Partei Albenmark-7%
Partei Bibeltreuer Albenmarker-2%


Damit ist die SPA mit dem Spitzenkandidaten Nura Trutzburgson
Wahlsieger. Nicht in das Parlament aufgrund der 5% hürde kommen die PBA und die IU.
"Ich freue mich dass meine Partei diese Wahl gewonnen hat. Diesen zulauf an Stimmen haben wir wohl dem Temuschkischen Präsident Anna zu verdanken. Er ist in Albenmark sehr Beliebt und gilt als Fähiger Präsident. Sein Wunsch die SPA siegen zu sehen hat anscheinend das Volk beflügelt." sagte Nura Trutzburgson zum Wahlergebniss.
"Wir haben stimmen verloren und mussten uns geschlagen geben. Aber wenn mich nicht alles täuscht werden wir wohl mit der SPA eine Koalition bilden." Sagte der Spitzenkandidat der SKU, Carlo Marx zur Wahl. Morgen treffen sich SPA und SKU zu Koalitionsgesprächen.

Geändert von Nuramon (28.07.2009 um 17:54 Uhr)
Nuramon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 22:24   #317
Rabbit23
Member
 
Benutzerbild von Rabbit23
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: dort, wo du mich nicht siehst ...
Geschlecht: m
Alter: 26



Vereinigtes Kaiserreich Radivien



-----------------------------------------------------------------------------------------------



Fluggingen

In einer Presserklärung, nahm seine Majestät heute Stellung zu seiner Abweseheit bei der Kaiserkrönung.

"... neben den politisch heiklen Verhältnissen kann ein Kaiser, welcher von einem Presidenten gekrönt wird auf keinen Fall annerkannt werden. Zudem, scheint die Konstellation und der Zusammenhang der Krönung nicht verständlich..."



Afrika-Bund

Zur Zeit ist die Frage, ob unsere Mitgliedschaft um Afrikabund zukunftsfähig ist fraglich. Angesichts dass der Bund schon seit Ewigkeiten gestorben zu sein scheint, und des Umstandes Wegen, dass, wir zu einigen Staaten Afrikas eine lange Zeit ein eher feindliches Verhältnis hatten. Selbstverständlich sehen wir auch ein, dass so ein Bund zur Verständigung der Nationen beitragen könnte. Allerdings Fragen wir uns, ob eine Verbesserung der Zustände auch ausserhalb des Bundes möglich sein könnte. Wir hoffen auf jeden Fall, dass der Bund zukünftig mehr ergebnisse vorzeigen kann, ansonsten scheint ein Austritt die einzig richtige Konsequenz.



IKL

Wir weisen die Anfeindungen gegen die IKL, welche zur Zeit von vielen Staaten als durchaus populär gelten als unbegründet zurück. Bedenklich finden wir besonders die Äusserungen Spartans. Wir fordern umgehen die aufhebung der Sperrung der Strasse von Konstantinopel.


-----------------------------------------------------------------------------------------------
__________________
------Wie Spaltet man(n) ein Atom ?------
Gibs einer Frau und sag: "machs bloss nicht kaputt !"


Rabbit23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 23:00   #318
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m

FR Irian Java

Opposition fordert van Vlaakens Rücktritt

Zitat:
Einen Komiker zum Präsidenten zu haben, ist grausam für ein Land, welches im Begriff ist, eine wirtschaftliche Macht zu werden.
Regierungssprecher Hannes Zubn auf dem Parteitag der Partei der schönen Künste in Daru

Import aus Mexicali

-
1000Feuerwehrfahrzeuge von CELCEF
- 1500 Rettungswagen von CELCEF
- 100 Hektoliter Bier von Cerveza Aztec
- 300 Hektoliter Tequila von Solero

Wir würden den Bau einer Teqila-Brauerei in der FR sehr begrüßen.

Atomkraftwerke- Grundstein gelegt

Für 4 Atomkraftwerke wurde heute der Grundstein gelegt.

gezeichnet,
Vlaan van Vlaaken

SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 00:37   #319
Ronan Herris
Member
 
Registriert seit: Okt 2008
Geschlecht: M


Demokratische Sozialistische Republik Sontia

Bau in der Hauptstadt

Die Arbeitsprigarde der SPS beginnt im Ausenbezirk von Port Tun mit der Ebnung einer Fläche von meheren Km/2 tern. Ausregirungs Kreisen heist es Das dort ein Fluplatz entstehen soll.

Atomkraft

Egal ob man für oder Gegen die Athomkraft ist Wir sollten eine Aufsichts behörde Gründen die die Sicherheit und Abfallbeseitigung der Atomkraft Regelt sagte General Minares. der sich nach dem zwischen fall in der Volksrepublik Luna besorgt zeigte.

Ich möchte keinem Land die nutzung Verbieten aber ich mache mir Sorgen um unsere sichereit.

General Minares ernannte darauf hin Dr. Sing der an der Universität von Colania Lehrt als Umweltbeauftragten.
__________________
Ronan Herris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 04:46   #320
RogerRon91
 
Benutzerbild von RogerRon91
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Brandenburg/H. + Berlin
Geschlecht: m
Alter: 27

Halbdirekte Konkordanzdemokratie Karvalonien, sui gerneris
Mitglied in der Transkontinentalen Förderation


Bekenntnis zur Atomkraft

Durch die rege Diskussion um die Atomkraft, äußert sich der Bundesrat dazu:

"Die halbdirekte Konkordanzdemokratie Karvalonien ist ein Staat, welcher die Atomkraft schon seid einigen Jahren nutzt. Das die Atomenerige Gefahren und Risikos mit sich bringt, ist uns klar. Die Sicherheit auf der Welt geht uns allen etwas an. Das sollte uns bewusst sein. Langfristig werden wir in unserem Land die Atomkraftwerke nutzen, auch wenn sich die Zahl verringert. Kurz- bis mittelfristig steht eine Stilllegung der Atomkraftwerke in Karvalonien nicht zur Disposition."

Die Kontrolle der Atomkraftwerke, Atommüllendlager - und transporte übernimmt in Karvalonien das Amt für Atomkraft (AfAk).

Genauso wie die Demokratische Sozialistische Republik Sontia, ist die halbdirekte Konkordanzdemokratie Karvalonien für eine Gründung einer Aufsichtsbehörde bzw. einen "Internationalen Bündnis der Atomkraft" (Vorschlag), welcher für die Kontrolle, Sicherheit und Atommüllendsorgung verantwortlich ist sowie die einzelnen Atomkraftwerke in den verschiedenen Ländern verwaltet.


Bundesratswahl erst im Mai 2023

Der Nationalrat bestätigt die aktuellen Gerüchte zur Bundesratswahl. Diese findet, statt im April 2023, erst im Mai 2023 statt, da es organisatorische Probleme gibt.


Todesstrafe ist abgeschafft

Der Nationalrat hat heute mehrstimmig beschlossen, dass ab dem heutigen Tag die Todesstrafe in der halbdirekten Konkordanzdemokratie Karvalonien abgeschafft ist. Ein Bürgerbegehren hatte dies gefordert. Der kirchliche Nationalrat stimme dagegen.

Hochachtungsvoll

Hartmund Keesinger
Nationalratsvorsteher
__________________
Gruß, Roger.

Waschmaschinenwaschwasser waschen wir.
RogerRon91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 11:35   #321
Islanzadi
Member
 
Benutzerbild von Islanzadi
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Hong Kong
Geschlecht: m



International Hotels
Die größte welanjanische Hotelkette, International Hotels, ist nun auch für das internationale Hotelgeschäft bereit. Nach langen Sitzungen wurde die Firma von Welanja Hotels auf den jetzigen Namen um benannt. Die Leitung der Firma gab außerdem bekannt an Hotels in folgenden Ländern sehr großes Interesse zu haben: Adeba-Qumquat, Emirate Jardim, UAK, UNAS, Zumanisches Reich, Damas, Spartan und Sontia. (natürlich besteht auch an Hotels in anderen Ländern Interesse)
Außerdem würde die Hotelkette gerne von folgenden Firmen die für Hotels notwendigen Produkte zu beziehen: Skybaks, RoyaliTea, Arctic Fish Company, Banadrama, Grafenberger Natureiswürfel AG und Olive Corp.

Arab Palace
International Hotels würde gerne eng mit ihnen zusammen arbeiten und würde sich deshalb über ein Treffen freuen.




__________________
그리운 마음 담아 명현수가.
Republik Welanja - Simocracy || tumblr
Islanzadi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 11:50   #322
praiodan
 
Benutzerbild von praiodan
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 28


Königreich Hylalien
Mitglied der Transkontinentalen Förderation

Antrittsbesuch von
Manuel Carlista: Probleme aus der Welt
Der neue mexicalische Präsident tätigte heute seinen Amtsantrittsbesuch in Hylalien, um sich dabei auch gleich dem belasteten Verhältnis beider Staaten anzunehmen. Im Beisein des Königs, führten die mexicalische Delegation um den neuen Präsidenten und die hylalische, deren Vorsitz Kanzler Hugo-Joachim von Hylalia persönlich inne hatte, lange konstruktiv-kritische Diskussionen zur Normalisierung der Beziehungen der Nachbarn. Neben diversen politischen Beschlüssen wurden auch eine zukünftig nähere Zusammenarbeit in wirtschaftlichen Fragen erwirkt.
Die Beschlüsse im Einzelnen:
  1. Schuldfrage
    • Mexicali räumt ein, das Verhältnis zu Hylalien von Anfang an unnötig belastet zu haben. Ein Teil der Restschuld bleibt aber auch für Hylalien, die in Reaktion auf den Konfrontationskurs einstiegen.
    • Hylalien mahnt Mexicali zu mehr Um- und Nachsicht in diplomatischen Fragen.
  2. Verzicht auf Gebietsanspruch
    • Mit sofortiger Wirkung lässt Mexicali alle Ansprüche auf hylalisches Territorium fallen. Hierbei ist zu allervorderst Juktahan/Yucatan zu nennen.
  3. Verpflichtung zum Schutz von Indios
    • Mexicali und Hylalien bekräftigen ihre jeweiligen Schutzprogramme zum Erhalt der Indiokultur in ihren Ländern.
    • Beide Länder gewähren jeweils freien Grenzverkehr für die Indios innerhalb ihrer Territorien.
  4. Zukünftig gemeinsame Migrationspolitik
    • Die Problematik der Flüchtlinge und teils illegalen Auswanderer aus Mexicali nach Hylalien wird beidseitig anerkannt.
    • Beide Staaten verpflichten sich dazu, auf einer weiteren bilateralen Konferenz gemeinsame Maßnahmen zu beschließen, um der teils dramatischen Situation entlang der Grenze Herr zu werden.
  5. Wiederaufnahme des Bahnverkehrs
    • Beide Staaten legen wieder verstärktes Augenmerk auf Schienenverbindungen zum jeweils anderen.
  6. Gegenseitige Öffnung des Luftraums
    • Beide Staaten erteilen sich jeweils Flugverkehrsgenehmigungen.
Die Wirtschatsdelegation der Länder formulierten folgende Beschlüsse:
  1. Import/Export
    • Mexicali importiert ab sofort Bananen und anderes Obst sowie Textilien aus Hylalien.
    • Hylalien importiert im Gegenzug Rum, Tequila sowie Fleisch und Mais aus Mexicali.
  2. Expansion von Unternehmen
    • Taco Rico wird bis zu 50 Filialen in Hylalien eröffnen.
    • Lovotel wird sich nach Hotelstandorten in Mexicali umsehen, besonders Acapulco und Mexico-Stadt.
__________________
Mein Avatar: Mein imaginärer Freund.
Die "Wir-hassen-uns-,-aber-ganz-besonders-voltaic-,-und-machen-uns-alle-gegenseitig-depressiv"-Klubmitgliederliste :
praiodan, Diamond87, Sam Johnson, voltaic, Kenworth, ~~~submarine~~~, Nardo69, Ricki, krechlok, gobo77, Sarsey, Master_Nick, seff, ...
Aufnahme per PN

Geändert von praiodan (29.07.2009 um 11:55 Uhr)
praiodan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 12:16   #323
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34


Vereinigte Staaten von Mexicali

El Presidente Manuel Carlista



Irian Java:Bestellungen von CELCEF S.A.

Wir werden die Bestellung schnellstens Barbeiten:

- 1000Feuerwehrfahrzeuge von CELCEF
- 1500 Rettungswagen von CELCEF

Die Arbeit hat bereits Begonnen.

Irian Java: Export von Bier und Tequila!

Wir werden die geforderten Mengen gerne nach Irian Java Exportieren.

ICAO: Beitritt!

Heute wurde EInstimmig der BEitritt zur ICAO Beschlossen, um den Flugverkehr Sicherer zu machen.

Glücksspiel-Verbot Abgeschafft!

Heute wurde im Parlament die Abschaffung des Glücksspiel-Verbots Beschlossen, Glücksspiel-erlöse werden künftig mit 10% Steuer Belegt.

Taco-Rico Expandiert nach Hylalien!

Wie die Chefin von Taco-Rico Heute Bekanntgab, werden 50 Filialen in Yucatan und Hylalien-Stadt errichtet.Es werden in Hylalien Dadurch 600 Arbeitsplätze geschaffen.


Mit Freundlichen Grüßen

El Presidente Manuel Carlista

Geändert von Yorkshire (29.07.2009 um 12:19 Uhr)
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 13:52   #324
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m

República Livre Irlandês Java

Portugiesisch wieder Amtssprache N°1
Português é o agente re-número 1

Ab heute steht die FR auch international wieder zu ihrer Sprache. Dies ist die erste internationale Erklärung, die in Portugiesisch verfasst und ins Englische Übersetzt wurde.

Neue Firmen

Die Familie van Vlaaken legte gestern die Grundsteine für

- die Fabrik Especial encomendas da indústria (EEI)
- die Automarke carro barato (CB), auch Zincar genannt, welche Unter- und Mittelklasse-Wagen herstellen wird.

Em uma boa convivência,
Assinado

Vlaan van Vlaaken
Presidente




SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 15:41   #325
Nuramon
Member
 
Benutzerbild von Nuramon
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: HAMBURG
Geschlecht: m

Freie Republik neu Albenmark

Neue Regierung-Koalition aus SPA und SKU
Heute wurde die neue Regierung bekantgegeben:

Präsident: Nura Trutzburgson (SPA)
Aussenminister: Adivarius Sharun (SPA)
Inneminister: Tarek Gerion (SPA)
Arbeit und Soziales/Vize Präsident: Carlo Marx (SKU)
Umwelt: Bruno Latt (SKU)
Bildung und Sport: Bella Ildung (SPA)
Finanzen: Günther Eld (SPA)
Gesundheit: Paula Romille (SKU)

Sowie andere kleinere Minsterien

Neue Staaten
Die neue Regierung begrüßt alle neuen Staaten in der Staatengemeinschaft und bietet ihnen einen Botschaftenaustausch an.

Staatstreffen
Präsident Nura Trutzburgsson erklärte sich zu einem Staatstreffen mit Temuschkin bereit. Außerdem würde der Präsident gerne ein separates Staatstreffen mit Temuschkin und Fluggingen in die Wege leiten.
Nuramon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 17:39   #326
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Toland

Botschaftsaustausche
Wir wären Interesiert mit so vielen Staaten wie möglich einen Botschaftsaustausch zu machen.

Antie Atom Demonstration
Heute gingen Tausende Menschen auf die Strasse um gegen die Atomkraft zu demostrieren. Es standen auf den Plakaten zb.: Klimaschutz ist was anderes! oder Dank Atomkraft gibt es zu fiel CO2!.
Viezepräsident Jeyms Brooks forderte die Nationen auf die Pläne führ Atomkraftwerke fallen zu lassen. Er warnte das es so eine verstärkte erstellung von Atombomben käme und ein Atomkrieg ausbreche der semtliches leben auf der Erde vernichte. Präsident Vladimir Stalinos sagte er sei besorgt.

Aussenminister John Thaylor

Geändert von One1 (29.07.2009 um 17:42 Uhr)
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 23:17   #327
Der Kaiser
Member
 
Benutzerbild von Der Kaiser
 
Registriert seit: Aug 2008



Preussenisches Reich

Tennistunier - Bourien (
Bourska Republika)


Wir würden gerne an ihren Tennisturnier teilnehmen.
Im Preußenischen Reich ist Tennis ein sehr beliebter Sport, er kommt häufig in abgewandelter Form vor jedoch mit leichteren Schlägern und Bällen (senk Gefahr für Tennisarme).
Der Preußenische-Tennis-Verein (PTV) hat folgende Spieler ausgewählt die bei den Spielen antreten könnten.

Damen

-Katharina Schulze, Nationale Rangliste Damen Platz 1
-Désirée Schneier, Nationale Rangliste Damen Platz 3

Herren

-Wilhelm Ulsdorf, Nationale Rangliste Herren Platz 2
-Wilhelm von Hochstedt-Burg, Nationale Rangliste Herren Platz 3

Neuer Gesetzesbeschluss

Heute hat der Reichstag ein Gesetzt verabschiedet welches die Produktion von Gegenständen welche Plastik mit besonders giftigen Weichmacher enthalten noch härter bestrafft. Die Einfuhr von diesen Produkten wurde ebenfalls endlich verboten. Nachdem das Gesundheitsministerium vor 3 Tagen einen Bericht veröffentlichte, aus welchen man entnehmen konnte das ein Großteil der Plastikprodukte in Billig-Discountern sehr gesundheitsschädlich sind wurde sofort eine sehr häftige Debatte im Reichstag entfacht.
Nachdem die Opposition sich gegen härtere Strafen aussprach und als Grund anbrachte das manche Unternehmen davon lebten verloren einige Mitgleider des Reichstages die Fassung. Das Laute Streitgespräch wurde apprupt beendet als S.M. Kaiser Wilhelm einen Schuh nach den Oppositionsvorsitzenden warf und schrie: "welcher Depp hat Sie auf diesen Stuhl gesetzt, hier geht es unter anderen um die Gesundheit unserer Bürger".
Das Gesetz wurde 2 Tage danach verabschiedet folgende Punkte sind dabei enthalten.

-Die Einführ von belasteten Produkten wird verboten, Schnelltests an den Zollstellen werden eingeführt.
-Wenn ein Konzern wissentlich solche Produkte produziert kann er jetzt wegen versuchter Körperverletzung oder sogar Mordversuch angeklagt werden.
-Produkte die durch unser Land kommen werden geprüft, falls die Schnelltests nachweisen das sie Produkte belastet sind werden sie durchgelassen aber mit einen Warnaufkleber versehen.
Der Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 11:44   #328
gielinor
Member
 
Benutzerbild von gielinor
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Eislingen/Fils
Geschlecht: m
Alter: 23

Monarchie Gielinor

Politik

Botschaftentausch
Unser Staat würde gerne alle Botschaften errichten, jedoch fehlt uns der Platz. Der Präsident hat beschlossen, dass folgende Staaten Botschaften bauen dürfen:
-Republik Tolland
-Vereinigte Staaten von Mexicali
-Volksrepublik Neu-Sibirien
-Republik Caltanien
Im Gegenzug bauen wir unsere Botschaften in alle Länder, die es uns erlaubt haben.

News

Börsen-Crash (-62,54
Infolge eines Stromausfalls wurden die Kurse an der Börse falsch angegeben. Infolge dessen geriet das ganze Börsensystem durcheinander, was zur Folge hat, dass der Kurs um über 62,54% sank. Inzwischen wurden alle Börsenaktivitäten für paar tage eingestellt.

Wirtschaft

Gründung der Asia Food Alliance Ltd.
Nach langem überlegen gründete Han Shi die Firma Asia Food Alliance Ldt. (kurz: AFA). Die Firma hat das Ziel, Asiatische Lebensmittel in die ganze Welt zu exportieren. Die ersten Fabriken entstehen in der Hauptstadt Gielinor. Aus Platzgründen muss die Firma auch in andere Länder expandieren und dort Fabriken bauen.


Export
  • Asiatische Lebensmittel

Import[*]Baustahl[*]Beton
__________________
gielinor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 13:28   #329
Ronan Herris
Member
 
Registriert seit: Okt 2008
Geschlecht: M


Demokratische Sozialistische Republik Sontia

Republik Welanja

Wir berüssen Offiziel International Hotels in unserem Land und wünschen Ihnen Viel Erfolg .


Hotel Bauvorschriften erlassen :

*Die Gebäude von Hotels dürfen die größe von 2 stöckigen Bungalos nicht überschreiten.

*Die Anzal der Bungalos in einem Hotel komplex darf das Bild der Insel nicht beeinträchtigen.

*Das Baumaterial muss aus der heimischen Kokospaleme sein.
__________________
Ronan Herris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 14:02   #330
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m

República Livre Irlandês Java

Königsmord aufgedeckt

Heute gab der Geheimdienst des Staates, IJID, bekannt, dass König Juan erschossen worden ist. Der Täter war ein gewisser Adminikos Ikaros, welcher aus spatistischer Überzeugung gehandelt hat. Er wurde entdeckt und seine Eliminierung steht für heute Abend, 20:00 an.

Präsident Vlaan van Vlaaken hielt heute nochmal, genau zur endgültigen Beerdigung des Königs eine Trauerrede. Die wichtigsten Zitate hier einmal zusammengefasst:

Zitat:
Dass so etwas in unserem Staat passiert ist, hat den Spatisten leider viel Sympathie im Volk genommen. Wir, die ganze Regierung sowie das Haus von Port Moresby wollen darauf hinweißen, dass es sich um einen Einzeltäter handelt und keine Verschwörung aller Spatisten.
Zitat:
Das Ende der Monarchie kam schnell, doch in unserem Herzen wird der König weiterleben.
Zitat:
Spatismus ist in unserem Land keineswegs ein Problem, nur ist der Täter leider durch seine Religion auf die Idee gekommen. Alle anderen Spatisten sind weiterhin willkommen, und Verbrechen gegen Spatisten werden weiterhin bestraft werden. Ein einziger Hochverräter darf nicht für eine Hassaktion gegen eine Religion verantwortlich werden.
Zitat:
Das Leben geht auch ohne den König weiter. Aber mit ihm wiäre das Land sicher und schnell zu einer Macht geworden. Ruhe in Frieden, unser König
Hotels jetzt auch in der FR

Die Freie Republik freut sich, dass mit International Hotels eine große Kette ins Land gekommen ist, und hofft auf viel Erfolg.

gezeichnet,
Vlaan van Vlaaken

SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 14:11   #331
praiodan
 
Benutzerbild von praiodan
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 28


Königreich Hylalien
Mitglied der Transkontinentalen Förderation

Volkszählung durchgeführt
Die nach Reichsgründung begonnene Volkszählung wurde gestern erfolgreich abgeschlossen. Demnach leben 33,6 Mio. Menschen in Hylalien, nicht 27,5 Mio. wie ursprünglich gedacht.
Diese Zahl war noch aus der Zeit Animos und ist mehrere Jahre alt.
Das jedoch eine Differenz von über 6 Mio. entstünde, war nicht abzusehen. Man ist auf der Suche nach Gründen für den großen Sprung.

Vorfreude steigt: Königlich-Hylalischer-Pokal vor Debut
Hylalia-Stadt ist in heller Aufregung. So wird heute der KHP mit der Partie Hylalien-Lago im Nationalstadion eröffnet. Es folgt die Paarung Mexicali-Grafenberg im
Battistadezstadion, ebenfalls in Hylalia-Stadt. Wer keine Karten mehr ergattern konnte, verfolgt die Spiele in den Baks und Kneipen der Stadt - oder über den Liveticker #KHP-Liveticker - ab 20:00!
__________________
Mein Avatar: Mein imaginärer Freund.
Die "Wir-hassen-uns-,-aber-ganz-besonders-voltaic-,-und-machen-uns-alle-gegenseitig-depressiv"-Klubmitgliederliste :
praiodan, Diamond87, Sam Johnson, voltaic, Kenworth, ~~~submarine~~~, Nardo69, Ricki, krechlok, gobo77, Sarsey, Master_Nick, seff, ...
Aufnahme per PN
praiodan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 17:50   #332
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34


Vereinigte Staaten von Mexicali

El Presidente Manuel Carlista



Monarchie Gielinor: Botschafteraustausch!

Wir akzeptieren ihren Botschafteraustausch und Hoffen auf gute Beziehungen zwischen unseren Ländern.

Erststart des Space Flyer One von Star Express!

Heute Mittag Startete der Space Flyer One von Star Express zu seinem Letzten Testflug vor dem Ersten Kommerziellen Start in 2 Wochen, als Gäste sind die Familie Van Vlaaken sowie der CEO von Star Express, Pedro Consara beim Erstflug eingeladen.

TPB: Beitrittsgesuch!

Wir Ersuchen Offiziell um Mitgliedschaft im Transpazifischen Bund an, um den Handel mit Südostasien und dem Pazifischen Raum zu Festigen.

IKL: Beitrittsgesuch!

Wir Ersuchen die IKL Offiziell um ein Beitrittsgesuch, um die Beziehungen mit der IKL zu Festigen.

Tubetram:Monorail-Auftrag für Mexico City!

WIr vergeben den Bauauftrag für ein Neues Monorailnetz in Mexico City:

MMI-Monorail mit folgenden Stationen:

Aeroport de la Republica(Flughafen) - Los Grinos - Justo Grande(Messe) - Centro(Zetrum) - Estadio Gualpazur(Gualpazur-Stadion) - Estación principal(Hauptbahnhof) - Zocalo - El Esposito

Wir hoffen auf den Bau dieses Systems wir ersuchen Tubetram, das Monorail-Netz wenn möglich an das Restliche Netz Anzubinden.(Umsteigmöglichkeit)

Mit Freundlichen Grüßen

El Presidente Manuel Carlista

Geändert von Yorkshire (30.07.2009 um 21:10 Uhr)
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 18:02   #333
Storm
Member
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: Aug 2008

Bourien((Nová)Bourska Republika)

Politik

Vereinigte Staaten von Mexicali
Staatstreffen

Auf die Anfrage aus Mexicali, ein Staatsttreffen mit Bourien abhalten zu können, hat Präsident Dylan T. zugesagt. Es wird bereits nach einem geeigneten Termin gesucht.

Wirtschaft

Energiemesse?
Hauptstadt sucht Teilnehmer


Die Stadtverwaltung der bourischen Hauptstadt
Břeclav (Lundenburg) gab heute bekannt, dass sie gerne eine internationale Energiemesse durchführen würde. Daher werden Firmen aus der Energiebranche weltweit gebeten, sich bei der Verwaltung der Stadt zu melden. Bei genügend Interesse wird eine Energiemesse stattfinden.

Stormy Parcs möchte expandieren
Neue Parks in Nordamerika

Die bourische Ferienparkkette Stormy Parcs möchte neue Parks bauen. Neben den bereits bestehenden Parks sollen

2 Parks in Emmeria
4 Parks in der Republik Grafenberg
3 Parks in Lago
und 7 Parks in der UNAS

entstehen. Daher bittet die Firma um Rückmeldung von den Staaten.

Tubetram bietet Monorails an
Lücke im Sortiment geschlossen

Auch der bourische Stadtverkehrsfahrzeughersteller Tubetram hat neues zu vermelden: Die Produktpalette wurde erweitert. Neben Stadt-, Straße-, U- und Hängebahnen sowie Bussen bietet Tubetram ab sofort auch ein Hochbahn- und zwei Monorailmodelle an. Ein Sprecher der Firma erhofft sich von dieser Palettenerweiterung einen noch größeren Umsatz. Tubetram ist die größte Firma im Stadtverkehr.

Sport

Bourian Open
Informationen

Aufgrund von technischen Schwierigkeiten wird es die Informationen zur Bourian Open erst später geben. Bekannt ist allerdings die momentane Teilnehmerzahl: Es sind 31 Männer sowie genau so viele Frauen. Da es 128 Plätze zu vergeben gibt, bittet die STF um weitere Anmeldungen. Bei der Anmeldung bitte folgendes beachten:

Staat
Spieleranzahl, Namen der Spieler und Platz in der nationalen Rangliste (Herren)
Spieleranzahl, Namen der Spieler und Platz in der nationalen Rangliste (Frauen)

Wir hoffen, viele Teilnehmer für das Turnier zu finden.

Wetter

Břeclav (Lundenburg): Regen, 7°C
Klatovy (Klattau): heiter, 3°C
Příbram (Pibrans): bewölkt, 5°C
Sokolov (Falkenau): leicht bewölkt, 6°C
Žďár nad Sázavou (Saar): sonnig, 10°C


Mit freundlichen Grüßen

Dylan T.
Präsident Bouriens
__________________
「イキルことにサイノウはいらない」
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 23:37   #334
praiodan
 
Benutzerbild von praiodan
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 28


Königreich Hylalien
Mitglied der Transkontinentalen Förderation



Königlich-Hylalischer-Pokal

1. Spieltag Gruppe A
Der erste Spieltag des KHP gestaltete sich überaus spannend, gar dramatisch und torreich.
Hylalien - Lago 3:2 (1:2)
Im ausverkauften Nationalstadion in Hylalia-Stadt bot sich den 95.000 Zuschauern ein dramatisches Fußballspiel, bei dem sich die Underdogs aus Lago mehr als teuer verkauften. Den ersten Schock hatten die Hausherren schon vor dem Spiel zu verkraften, denn beim Aufwärmen zog sich Kapitän Dellweg einen Kapselriss zu!

Die in der ersten Halbzeit oftmals konzept- und ideenlosen Hausherren fingen sich die konsequente Antwort: Hugo le Gagnant, seines Zeichens einzige Spitze in der Startelf Lagos, schloss einen schnellen Konter zum 0:1 ab (15. Minute). Die Führung spielte den Gästen in die Hand, die sich in der Folgezeit konzentriert, taktisch diszipliniert und zweikampfstark zeigten. Mit ihrer zweiten Chance erhöhten die Lagoer sogar auf 0:2 (39. Min). Erneut war Hugo Le Gagnant der Torschütze nach einem Konter und schickte sich, nach dem Titel Man of the Match zu greifen. Hylalien, die die meisten ihrer Chancen liegen ließen - oder mussten sich dem starken Lagoer Keeper geschlagen geben, kamen am Ende der 1. Halbzeit noch zum sehenswerten Anschlusstreffer durch Pazzinjez (44. Min).

Die zweite Halbzeit begann unspektakulär und ruhig, bis Lago beinahe auf 1:3 erhöht hätte (61. Min). Doch diesmal vergab Gagnant. Dann drehten die Hausherren richtig auf: Spielmacher Cassanjez gelang es, nach exzellentem Angriff über rechts, zum Ausgleich abzustauben, 2:2 (71. Minute).
Die Partie wurde zusehends hitziger und unübersichtlicher. Die Lagoer fingen an, die Tugenden, die sie zuvor zeigten, aufzugeben. Da senste der Kapitän der Lagoer den Rechtsaußen Hylaliens unnötig und harsch um und kassierte dadurch folgerichtig einen Platzverweis (75. Min). Die Gäste wollten - mussten - das Unentschieden nun über die Zeit retten. Dann bot sich sogar noch einmal die ultimative Konterchance für Lago, doch Gagnant traf nur Aluminium (86. Minute). Als wäre das nicht dramatisch genug gewesen, gab es ungerechtfertigte 5 Minuten Nachspielzeit, in denen es nochmal rund ging. In der letzten Minute gelang Andres Polz der sehenswerte Siegtreffer, eine krachende Direktabnahme aus 20 Metern unter die Latte. Legendär wurde auch der Kommentator eines hylalischen Fernsehsenders, der ob des Tores vollkommen ausrastete. Im Endeffekt mussten die Lagoer, die scih über weite Strecken herausragend zeigten, nur der individuellen Klasse der Hylalier geschlagen geben.

Spieler des Spiels: Anton Cassanjez (Note 1)
Spielmacher Cassanjez brachte die Wende für Hylalien und war an allen drei Toren direkt beteiligt.


Beeindruckenster Spieler: Hugo Le Gagnant (Note 2)
Le Gagnant war in der ersten Halbzeit der Inbegriff des kaltschnäuzigen Stürmers. Dennoch hatte er wohl den größten Anteil daran, dass sich die Hylalier so sehr die Zähne an Lago ausbissen.



Mexicali - Grafenberg 2:2 (1:1)
Wenige Momente später und nur einige Kilometer weiter im ebenfalls ausverkauften Battistadezstadion in Hylalia-Stadt wurde die zweite Partie des Tages begangen, die er ersten in Dramatik in nichts nachstehen sollte.

Die Mexicalier legten vor 70.000 Zuschauern los wie die Feuerwehr. Sie überrannten die Grafenberger förmlich, ihr Aufwand wurde schnell belohnt. Zwar konnte der Lupfer von Marroso gerade so auf der Linie geklärt werden, aber Vela staubte eiskalt zur 1:0-Führung ab (7. Minute). In der Folgezeit brachten vor allem die starken Außenstürmer Mexicalis die Grafenberger Defensive immer wieder in Verlegenheit. Doch die Mexicalier versäumten es, die sich bietenden Chancen zu nutzen. Der Ausgleich von Grafenberg fiel aus dem Nichts nach einer Ecke gelang Abwehrchef Lokwenc, 1:1 (32. Min).
Doch Mexicali zeigte sich davon unbeeindruckt, suchte die Flucht nach vorn. Wenige Minuten später riss Lokwenc Marroso ohne Chance im eigenen Sechzehner zu Boden. Der Elfmeter war die logische Folge. Jedoch zeigte der arancazuelische Referee nur Gelb statt Rot, was aufgrund der Tatsache, das Lokwenc letzter Mann war, die richtige Wahl gewesen wäre.
Doch Kapitän Gualepec, bekannt als sicherer Elfmeterschütze, vergab gegen den Grafenberger Keeper, der unkonventionell mit seinem Kinn parierte (43. Min).

Die zweite Hälfte begann ähnlich flott wie die erste, doch die erste Chance der Halbzeit durch Vela wurde nicht genutzt (49. Min). Das Spiel verflachte zusehends. Fast 20 Minuten vergingen ohne wirkliche Geschehnisse. Doch dann wurde es peinlich für die Mexicalier: Ein viel zu kurz geratener Rückpass auf den Keeper von Gualepec wurde flink von Rosizki erlaufen, der ohne Probleme vor dem Torwart herrlich abschloss (71. Min). Der Abwehrchef Mexicalis hätte es wohl am liebsten gehabt, dass sich vor ihm ein Loch in der Erde aufgetan hätte, in dem er verschwinden hätte können. Gute Angriffe der Mexicalier waren nun erneut wieder im Abschluss mangelhaft. Ein Standard musste her. Statt aus der vielversprechenden direkt zu schießen, narrte der mexicalische Regisseur alle Gegenspieler, indem er genial steil spielte auf Marroso. Der ließ sich die Chance diesmal nicht mehr nehmen, selber einzunetzen (83. Min). In der Schlussminute kamen beide Mannschaften nochmal zur ultimativen Chance, doch erst konnte die Grafenberger Mannschaft im Verbund klären, bevor Gualepec für Mexicali das Unentschieden rettet (94.). Das Unentschieden geht so also in Ordnung.

Spieler des Spiels: Pedro Marroso (Note 2)
Der Linksaußen der Mexicalier war ständiger Unruheherd, der mit der Grafenberger Abwehr fast schon machen konnte, was er wollte.


Beeindruckendster Spieler: Hermann Bergbauer (Note 2,5)
Der Torwart der Grafenberger musste erst an Sicherheit gewinnen, zeigte sich dann aber in vielen Situationen sehr stark. Unkonventionell, aber erfolgreich beim Elfmeter, nur leider oftmals von seinen Vordermannen im Stich gelassen.



__________________
Mein Avatar: Mein imaginärer Freund.
Die "Wir-hassen-uns-,-aber-ganz-besonders-voltaic-,-und-machen-uns-alle-gegenseitig-depressiv"-Klubmitgliederliste :
praiodan, Diamond87, Sam Johnson, voltaic, Kenworth, ~~~submarine~~~, Nardo69, Ricki, krechlok, gobo77, Sarsey, Master_Nick, seff, ...
Aufnahme per PN

Geändert von praiodan (31.07.2009 um 16:15 Uhr)
praiodan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 01:50   #335
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 28

VEREINTE REICHTE VON ULANI


ANTRAG AUF AUFNAHME IN DEN TRANSPAZIFISCHEN BUND
Der geheime Rat hat heute beschlossen, dass man diesem Handelsbündnis gerne beitreten würde. Aufgrund dessen wird nun ein offizieller Aufnahmeantrag gestellt. Man erhofft sich daraus neue Wirtschaftsimpulse und einen florierenden Handel.
__________________
Ich will, dass du aufhörst Angst zu haben. Vor anderen Menschen. Vor anderen Religionen. Vor anderen Klassen. Vor anderen Nationen. Davor, zu sagen was du denkst. Du bist ein Mensch. Benimm dich wie einer.
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 11:12   #336
SkylineFFM
Member
 
Registriert seit: Okt 2008
Ort: Rödermark (Südhessen)
Geschlecht: m
Alter: 25



República Sudamérica
-Interkontinentale Liga-


Colorelle Expansion



Auf Grund der hohen Nachfrage von Seife und ähnlichen
Kosmetikprodukten möchte Colorelle in die Volksrepublik Temuschkin
expandieren.

___________________________


Volksrepublik Lago

Präsident Cruzarez sucht derzeit Kontakt in den hohen Norden
unseres Kontinents. "In letzter Zeit lief es nicht immer blendend
zwischen der Volksrepblik Lago und der República Sudamérica. Vor
allem der Konflikt um Cyou hat das Verhältnis zwischen unseren
Staaten sehr in die Tiefe gestürtzt. Doch so kann es nicht weiter
gehen. Nicht nur wir, sondern auch andere amerikanische Staaten
wollen ein stabiles, freundschaftliches Amerika. Ein Amerika in dem
sich alle Bürger frei und sicher bewegen können. Genau aus diesem
Grund möchte ich mit dem Präsident der Volksrepublik Lago
sprechen." - Präsident Cruzarez

___________________________


Republic of South-Columbia

Einerseits bedauern wir den Untergang unseres treuen Nachbars
Amylora, dennoch begrüßen wir sie sehr herzlich auf dem
Internationalen Parkett. Unser Präsident möchte gerne ein
Staatstreffen arrangieren.



___________________________


Floco Flanell

Es ist dem Unternehmen gestattet sich in der República Sudamérica
niederzulassen. Herzlich Willkommen!


LIBERTAD, UNIDAD, EQUIDAD!

___________________________

Wetter
Norden: 20°C sonnig
Süden: 14°C wolkig

SAX
^ 3.239
___________________________

Juan Cruzarez
President de la República

__________________
Wer hat die Mauer zum Fall gebracht?
A: Michail Gorbatschow / B: Helmut Kohl / C: Ronald Reagan / D: David Hasselhoff

Geändert von SkylineFFM (31.07.2009 um 11:16 Uhr)
SkylineFFM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 13:32   #337
Hyperion7
Newcomer
 
Benutzerbild von Hyperion7
 
Registriert seit: Jun 2009
Geschlecht: m
Königreich Eder Tomahn


An: Bourien

Photovoltaik Industries

Wir nehmen ihre Einladung gerne an und werden mit einer Delegation eintreffen, bei der ich selbst enthalten bin. Die Formalitäten in zu diesem Treffen wurden bereits in der von ihnen beschriebenen Verwaltung wurden.
Mit freundlichen Grüßen,
Achenar Karras
__________________
Meine Lieblingswörter: Trinitrotoluol, Kaliumhexacyanofferat, Dehydrothiotoluidin, Desoxyribonukleinsäure, Natrium-monohydrogenphosphat-dodecahydrat
Ðîë Ħèŗřs¢ħåfţ đêś ŻÎffërñbłø¢ks
Hyperion7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 13:32   #338
Sinned
Member
 
Benutzerbild von Sinned
 
Registriert seit: Jul 2008
Geschlecht: m



المملكة العربية السعودية إمارة
Arabische Emirate Jardim



Erneute Botschaftsanfrage
Um diplomatische Beziehungen aufzubauen möchten wir erneut bei der Freie Republik Irian Java und der Volksrepublik Neu-Sibirien einen Botschaftenaustausch anfragen.
Wir sind enttäuscht, dass die Monarchie Gielinor nur so wenigen Staaten eine Botschaft anbieten kann. Trozdem werden wir der Monarchie Gielinor ein geeignetes Botschaftsgebäude in Riad bereitstellen.

Tennistunier - Bourian Open
Die Arabischen Emirate Jardim würden gerne mit den besten arabischen Tennisspielern an den Bourienopen teilnehmen. Erstmals in der arabischen Geschichte wird eine Frau an dem Tunier teilnehmen. Rashida Qabul ist die derzeit erfolgreichste Tennisspielerin in Arabien. Für die Männer werden die ewigen Konkurrenten Abi Al-Kalto und Tarek Zardi antreten, die Jardim international vertreten wollen.

Herren:
Abi Al-Kalto, Nationaler Herrenranglistenplatz: 1
Tarek Zardi, Nationaler Herrenranglistenplatz: 2

Frauen:
Rashida Qabul, Nationaler Frauenranglistenplatz: 1

Arab Palace
Die arabische Firma Arab Palace gab heute bekannt, dass man mehrere Projekte in dem Großherzogtum Adeba-Qumquat plant.
Es sollen unter anderem mehrere Resorts auf den Inseln St. Lucia, Tobago, Montserrat und Puerto Rico entstehen. Diese Resorts verfügen über mehrere luxoriös gestalte Häuser, die von den Gästen angemietet werden können.


Eines der geplanten Resorts im Großherzogtum Adeba-Qumquat

Casino Palace


Heute wurde auch eine neue Tochterfirma von Arab Palace offiziell vorgestellt. Casino Palace ist eine Firma die sich auf den Bau und Betrieb von Casinos spezialisiert hat. Die Casinos verfügen über den gewohnten Luxus von Arab Palace und sind mit der neusten Technik ausgestatten um dem Gast ein angenehmes Spielgefühl zu vermitteln.
Ebenfalls wird Casino Palace auch mit internationalen Firmen zusammenarbeiten um so den hohen Qualitätsansprüche der Casinogästen gerecht zu werden.
RoyaliTea wird in den Casions mehrere Geschäfte betreiben und an Bars für Feinkost sorgen.
International Hotels wird sich um die restlichen Gaststättenservice kümmern.
Die restlichen Hotelaufgaben wird der Mutterkonzern Arab Palace übernehmen.

In Kürze finden Sie auf der offiziellen Homepage von Casino Palace weitere Informationen zu dem Unternehmen. Ebenfalls können Sie bereits erste Bauaufträge abgeben.

Primär möchte Casino Palace jedoch vorerst nach Nordamerika sowie Europa expandieren. Andere Standorte sind jedoch ebenfalls denkbar.

www.Casino-Palace.jrd

Geändert von Sinned (31.07.2009 um 13:43 Uhr)
Sinned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 13:59   #339
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34


Vereinigte Staaten von Mexicali

El Presidente Manuel Carlista



Entec - Bestellungen!

Für die Erneuerung der Mexicalischen Polizeistreitkräfte benötigen wir dringend:

1000x Peacekeeper

Wir hoffen auf eine Schnelle Bearbeitung dieses Auftrages.

Enmobile - Bestellungen!

Für die Erneuerung der Mexicalischen Polizeistreitkräfte Benötigen wir dringend:

500x C-Truck
1000x Ramhawk

Wir Hoffen auf eine Schnelle Bearbeitung des Auftrages.

Fußballspiel Mexicali - Grafenberg!

Der Präsident ist sehr stolz auf seine Nationalmannschaft und hofft auf einen Sieg bei den weiteren spielen.


Mit Freundlichen Grüßen

El Presidente Manuel Carlista

Geändert von Yorkshire (31.07.2009 um 14:03 Uhr)
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 14:09   #340
Smoker91
Member
 
Benutzerbild von Smoker91
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: CHZ/SA
Geschlecht: m
Alter: 27

Union Emmeria

Präsidentin zurück
Yunko Guardian ist heute nach einigen Monaten aus dem Krankenhaus entlassen worden. Morgen wird sie vor dem Parlament eine Rede zu den Zielen der Regierung in nächster Zeit halten.

Atomkraftwerk Zanzibar
Das Global Industrie Atomkraftwerk 20 km außerhalb Zanzibars wurde heute nach 8 Monaten eingeweiht und von den Behörden freigegeben. Die Atombehörde der IKL wird diese Anlage in nächster Zeit noch abnehmen. Der Betrieb soll in einer Woche beginnen.

Luftraumkontrollen
Das Militär unserer stolzen Nation erprobt derzeit einige neue Kampfflugzeuge und wird diese in Luftraumkontrollen einsetzen.

Global Industrie
Global Industrie Präsident Ray Sebrusk freute sich heute als er sein Amt in der Firma angetreten hat. Der Vorgänger wurde letzte Woche aufgrund Steuerhinterziehung verhaftet worden. Außerdem gründeten Angestellte mehrerer Standorte eine Partei mit dem Namen "Freie nationale Partei Emmerias".

Global Industrie: Bestellungen
Man werde die Aufträge ausführen um dies so schnell wie möglich zutun werde man in Mexicali ein Werk jeder Firma errichten.





__________________

Weiteres dürfen gefundene Fehler behalten werden
Fehler dienen einzig der Belustigung
Smoker91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 16:42   #341
Herr_Vorragend
Member
 
Benutzerbild von Herr_Vorragend
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 88
Volksrepublik Lago
Parlamentarische Demokratie für Frieden und Gerechtigkeit
Mitgliedsstaat der Transkontinentalen Föderation



Mitteilung an die Staatengemeinschaft
Pressebüro für internationale Bekanntmachungen
Laufende Nr. 49

Neue Staaten

Wir begrüßen alle neuen Staaten in der internationalen Staatengemeinschaft und schlagen einen Botschaftenaustausch vor. Desweiteren weisen wir Sie auf die Transkontinentale Föderation und die Lagoer Firmen hin.

Interpost: Mexicali

Die Sanierung der mexicalischen Staatspost durch die Übernahme durch Interpost ist trotz einiger Missstände in vollen Zügen, wie ein Unternehmensprecher mitteilte: "In einigen Regionen wurden zwar Briefmarken zum Teil noch per Kugelschreiber entwertet, aber auch da wird die Technik einziehen. Wir sind auf dem besten Wege, Mexicali wieder eine stabile Postversorgung zu ermöglichen!"

Interpost: United Australian Kingdom

Mit Freude nahm man zur Kenntnis, dass Interpost als möglicher Übernahmekandidat gehandelt wird. Zurzeit betrachtet man das Postkontrollgesetz aber als zu einschränkend und wartet auf eine zuvorkommende Reaktion der Regierung im Bezug auf konkrete Werte.

Zitat:
  • §3.1 Das Unternehmen verpflichtet sich die vertraglich festgelegten maximalen Zustellfristen einzuhalten, andernfalls erlischt das Monopol.
  • §3.2 Das Unternehmen verpflichtet sich die vertraglich festgesetzte Mindestanzahl an Fillialen zu unterhalten, andernfalls erlischt das Monopol.

Interpost: Sontia

Man wird eine transnationale Transportfilliale eröffnen.

Interpost: Rep. Welanja

Wir erbitten weitere Details zu einer möglichen Expansionsanfrage - erhält Interpost das Postmonopol, kann die staatliche Post aufgekauft werden?

Fluggingen

Die Lagoer Delegation zeigte sich entsetzt und besorgt über den Anschlag auf der Krönungsfeier; auch die weiteren Zwischenfälle sind zu bedauern, werden aber das exzellente Verhältnis zwischen beiden Staaten nicht belasten.

ICAO

Lago erwägt einen Eintritt in die ICAO, fordert aber mehr Informationen an.

IKL-Staaten

Präsident Dr. Wallace Hakon begrüßte die Aufhebung der Boykotte gegen die im Cyou-Konflikt involvierten Staaten einschließlich Lago und freut sich auf die angekündigten Gespräche der Einzelstaaten URS und Sudamerica.

Staatstreffen Mexicali

Das Auswärtige Amt bestätigt den Termin. Gleichzeitig beglückwünschte man Mexicali zu einem ergebnisreichen Staatstreffen mit dem KG Hylalien.

Quebec United Paper: VR Temuschkin

Die Bestellung wird in Kürze ausgeliefert.

Stormy Parcs: Parkanlagen in Lago

Stormy Parcs ist staatlich zugelassen worden.

Union Emmeria

Wir erbitten weitere Details zu den geplanten Luftraumkontrollen und fragen an, ob Emmeria einen Beitritt in die vor Kurzem gegründete ICAO anstrebt.

Staatsreform geplant

Die bereits seit Langem geplante und vorbereitete grundlegende Staatsreform Lagos steht nur noch wenige Wochen vor der Verabschiedung!

Werbung










Herr_Vorragend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 21:18   #342
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 28

VEREINTE REICHTE VON ULANI


ANTRAG AUF AUFNAHME IN DIE FREIE WIRTSCHAFTSFÖDERATION
Der geheime Rat hat beschlossen, dass man auch diesem Handelsbündnis gerne beitreten würde. Infolgedessen stellen die vereinten Reiche einen weiteren Aufnahmeantrag.
__________________
Ich will, dass du aufhörst Angst zu haben. Vor anderen Menschen. Vor anderen Religionen. Vor anderen Klassen. Vor anderen Nationen. Davor, zu sagen was du denkst. Du bist ein Mensch. Benimm dich wie einer.
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 23:37   #343
praiodan
 
Benutzerbild von praiodan
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 28


Königreich Hylalien
Mitglied der Transkontinentalen Förderation



Königlich-Hylalischer-Pokal

1. Spieltag Gruppe B
Der zweite Teil des ersten Spieltags des KHP gestaltete sich schon wie der erste gestern über weite Strecken wieder torreich, aber auch sehr kurios!
UNAS - URS 3:4 (0:3)
Die 70.000 Zuschauer im erneut ausverkauften Battistadezstadion in Hylalia-Stadt sahen zwei vollkommen unterschiedliche Halbzeiten. Das Spiel sollte alles halten, was die großen, klangvollen Namen versprachen.

Die URS legte einen echten Blitzstart hin. Mit tollem und flinken Flügelspiel führten sie die in vielen Situationen zu behäbigen UNAS-Spieler geradezu vor. Und so war die schnelle Führung durch Cruz' Kopfball die logische Folge (9. Minute).
Die URS spielten munter weiter und deckten bei den Nordamerikanern große Defizite in Sachen Spielgeschwindigkeit, taktischer Disziplin und Einsatz auf. Ein eigentlich reguläres Tor vom Achter der URS wurde ob vermeintlicher Abseitsstellung kurz drauf nicht gegeben (13. Min). Wenig später parierte der Keeper der URS den ersten Schuss der UNAS und schaltete sofort geschickt um auf Angriff und leitete einen blitzschnellen Konter ein, der vom Sechser der Arancazuelaner gekonnt per Lupfer abgeschlossen wurde (24. Min).
Die ideenlosen Nordamerikaner bedurften sogar schon der Brechstange, um überhaupt so etwas für Gefahr heraufzubeschwören, aber Phelps vergab nach Patzer des Abwehrchefs der URS (29. Min). Der machte seinen Schnitzer nur kurz darauf mit dem 3:0 wett. Nach einer Ecke köpfte er ohne Probleme ein (36. Min). Den Rest der ersten Halbzeit verwalteten die Südamerikaner.

Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag: Zum ersten Mal bewiesen die Nordamerikaner ihr Können, spielten die URS-Defensive schnell aus. Der Linksaußen schloss gekonnt mit einem Schlenker in den Winkel ab (52. Min).
Davon unbeeindruckt erhöten die Arancazuelaner erst das Tempo, konnten daraus aber keinen Erfolg ziehen und verlegten sich wieder aufs Verwalten des Vorsprungs. Bis die UNAS zum zweiten Mal zuschlug. Henry war nach schönem Antritt frei durch und legte mustergültig auf Phelps ab, der nur noch ins leere Tor einzuschieben brauchte (65.).
Die URS, nun sichtlich verunsichert, legte alles dran, das Ergebnis über die Zeit zu retten. Doch hier beginnt wieder das KHP-Kuriositätenkabinett:
Als der Torwart 5 Minuten vorschluss einen Rückpass eines Vordermanns direkt nach vorne Schlagen wollte, trat er unglücklich am Ball vorbei. Beim Rettungsversuch, rutschte der Abwehrchef aus und bugsierte sich samt Ball über die Linie. 3:3!
Doch der Fußballgott sollte seinen letzten Trumpf noch ausspielen. In der Nachspielzeit wurde der URS ein Elfmeter zugesprochen, der klar unberechtigt war. Denn Maradonna ließ sich noch vor dem Strafraum in selbigen hereinfallen. Den indiskutablen Strafstoß verwandelte der Sechser der URS souverän. (92. Minute). Danach war Schluss.

Traurigerweise kam es wegen dieser umstrittenen Entscheidung vor Ende nach dem Spiel zu Ausschreitungen einiger UNAS Anhänger. 13 Menschen wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Insgesamt wurde ein Dutzend Schläger von der Hylalia-Städter Polizei in Gewahrsam genommen.


Spieler des Spiels: Alberto Mascherano (1,5)
Der arancazuelische Sechser bestach mit seiner Technik, seinem untrüblichen Auge und zwei Toren. In der zweiten Hälfte, als die URS stark abbaute, rüttelte er die Mannschaft wieder wach. Übernahm große Verantwortung beim Elfmeter.


Beeindruckendster Spieler: Gregor Phelps (2,5)
Wenn die UNAS Gefahr ausstrahlte, war der Stürmer stets beteiligt. Legte das 3:1 auf und besorgte das 3:2 selber. Agil und quirlig, aber ausbaufähig in der Chancen verwertung.



Adeba-Qumuat - Sudamerica 2:1 (1:0)
Die zweite Partie des Abends war weitaus weniger spannend, hatte aber auch ihre sehr unterhaltsamen Elemente.

Das Geschehen der ersten Halbzeit ist schnell erzählt. Die Sudamericaner konnten über die gesamten 45 Minuten kein Mittel gegen die tiefstehenden Adebassen finden. Insgesamt gaben beide Mannschaften nur einen Torschuss ab. Und der eine der Adebassen saß. Die Flanke von Shearly bekam Grey mit voller Wucht ins Gesicht, von wo aus der Ball ins Tor trudelte (32. Min). Mehr passierte in Halbzeit Eins nicht.

Die zweite Halbzeit begann etwas schwungvoller als die erste, denn die Sudamericaner zeigten sich etwas spritziger. Aber der Schuss von Crespo nach schönem Steilpass knallte nur ans Gebälk (47. Min). Die Adebassen sortierten sich daraufhin in alter Manier.
Dann fiel aus dem Nichts der Ausgleich: Aus 37 (!!!) Metern fasste sich Innenverteidiger Ayala ein Herz und hämmerte die Pille mit 133,7 km/h in die Maschen!(61. Min).Der adebische Keeper mag dabei zwar auf den ersten Blick nicht gut aus, aber darf man ihm diesen herrlichen Treffer wohl nicht sonderlich ankreiden.
Das Spiel verflachte wieder, bis es die Adebassen waren, die tatsächlich einmal das Spiel in die Hand nahmen! So war die erneute Führung diesmal auch wirklich verdient. Aber genauso war sie wie schon der erste Treffer kurios, eher noch mehr. Einen Schuss von David Edgards lenkte der adebische Stürmer ungewollt mit seinem Hintern platziert ins Tor (81. Min).
Adeba-Qumquat hätte die Führung sogar noch ausbauen könnten, ließ sich bietende Chancen aber liegen. Schlussendlich beendete der Schiedsrichter die Partie pünktlich.

Spieler des Spiels: David Edgards (2,0)
Der bissige Kapitän führte seine Mannschaft ganz hervorragend, stabilisierte und organisierte die Defensive und baute von Hinten heraus die wenigen Offensivaktion der Adebassen auf.


Beeindruckendster Spieler: Ivan Ayala
(2,5)
Der Abwehrchef hatte nicht viel in der Defensive zu tun und schaltete sich daher oft vorne mit ein. Sein spektakulärer Ausgleich könnte locker zum "Tor des Turniers" reichen.

__________________
Mein Avatar: Mein imaginärer Freund.
Die "Wir-hassen-uns-,-aber-ganz-besonders-voltaic-,-und-machen-uns-alle-gegenseitig-depressiv"-Klubmitgliederliste :
praiodan, Diamond87, Sam Johnson, voltaic, Kenworth, ~~~submarine~~~, Nardo69, Ricki, krechlok, gobo77, Sarsey, Master_Nick, seff, ...
Aufnahme per PN
praiodan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 00:58   #344
Elforion
Member
 
Benutzerbild von Elforion
 
Registriert seit: Dez 2001
Ort: Münster
Geschlecht: m

United Australian Kingom

Volksrepublik Lago
Interpost: Die Intention der genannten Punkte ist es eine Grundversorgung zu gewährleisten, in dem alle Bürger den Zugang zu einer Postfilliale haben und gewisse Zustellzeiten garantiert werden.
Auf die genauen Zahlen kann und will die Regierung selbst keinen Einfluß nehmen, diese werden in den Übernahmeverhandlungen der entsprechenden Gremien mit Interpost direkt festgelegt.
Wir sind optimistisch das in persönlichen Verhandlungen ein Kompromiß gefunden werden kann.

Australian Uranian

Begleitet von massiven Protesten und Demonstrationen von Atomkraftgegnern wurde die Gründung einer neuen Firma der Öffentlichkeit bekannt gegeben: Australian Uranian.
Australian Uranian ist führend in der Uran Förderung und Anreicherung und wird die Aktivitäten im United Australian Kingdom, eines der weltweit größten Uran Gewinnungsländer, bündeln und vereinheitlichen.

Trotz und gerade angesichts der Protestkundgebungen versichern wir, das das United Australian Kingdom ein Befürworter des schrittweisen Atomausstiegs ist, dennoch muß den tatsächlich vorhanden Kraftwerken Rechnung getragen werden, da eine Sofortabschaltung aller Kraftwerke mangels alternativer Energien unmöglich wäre.
Diese Kraftwerke müssen beliefert werden und Australian Uranian bietet sich an dies zu tun.
Als Zeichen der Einstellung des Unternehmens, stiftet Australian Uranian 1 Australischen Dollar (1 A$) pro verkaufter Tonne Uran in die Erforschung alternativer Energien.

Askaran Rex

Frederic di Montalban,
Lordkanzler des Kronrats
Elforion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 01:48   #345
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34



Vereinigte Staaten von Mexicali

El Presidente Manuel Carlista



Arbeitsmarkt-bericht: Sinkende Arbeitslosigkeit!

Laut neuesten Arbeitsmarkt-bericht ist die Arbeitslosigkeit von 80% auf 40% gefallen, es Befinden sich derzeit 2,9 Mio Bürger in Weiterbildung.

Staats-Treffen Republik Bourien!

Wir würden uns gerne mit der Bourischen Regierung Treffen und möchten schnellstens einen Termin Festlegen(chat).

Staats-Treffen VR Lago!

Wir möchten uns auch mit Ihnen Treffen um unsere Probleme zu Besprechen.

Parlament Tagt wieder in Mexico City!

Seit Heute Morgen Tagt die komplette Mexicalische Regierung wieder im Palacio Nacional, die Innenarbeiten sind abgeschlossen.

Taco Rico - Produktpalette Erweitert!

Heute gab der CEO von Taco Rico Bekannt, dass nun auch Nachos mit Saucen nach Wahl angeboten werden, sowie Vegetarische Tacos.


Mit Freundlichen Grüßen

El Presidente Manuel Carlista

Geändert von Yorkshire (01.08.2009 um 02:00 Uhr)
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 08:48   #346
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Wahlen in einem Monat
In einem Monat wird das Volk über folgende sachen abstimmen:

1. Der Wiederaufnahme der Todesstrafe
2. Den Abriss oder nicht Abriss aller AKWs ausser 2 und dann ob sie dan durch Fusionskraftwerke oder Erneuerbare Energien ersetst würden.
3. Das Volk der stadt Tolland über eine Autobahnumfarung.
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 10:37   #347
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m

República Livre Irlandês Java


Botschaftsaustausch mit dem Emirat Jardim

Wir entschuldigen uns für die lange Zeit ohne Antowrt unsererseits und nehmen das Angebot liebend gerne an.

Reis für Temuschkin

Bei den kleinen Bauern löste ihre Bestellung eine Wlle der Motivation aus, die 10.000 Tonnen werden innerhalb der nächsten Monate mit Hilfe des staatlcihen Frachters ''Vasco daGamma'' bei ihnen ankommen

Mordernisierung der Hauptstadt

Port Moresby hat in den letzten Monaten einen wahren Boom erlebt - und besitzt jetzt mit umliegenden Städten und Dörfern 4.004.264 Einwohner.Um ihnen allen eine akzeptable Bleibe zu bieten, werden bis 2025 vier neue Stadteile entstehen.

Wir würden gerne bei Tubetram 25 U-Bahnen bestellen, die speziell auf unsere Tunnel zugeschnitten sind - ein Sondermodell also.

gezeichnet,
Vlaan van Vlaaken
SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 16:42   #348
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34


Vereinigte Staaten von Mexicali

El Presidente Manuel Carlista



FarLloyd - Bestellung neuer Handelsschiffe für die Handelsmarine!

Wir möchten einen Großauftrag für die Werft FarLloyd vergeben:

50x Panamax Klasse III
25x Öltanker der Volyum Klasse II
10x Auto Carrier Klasse III(für feuerwehrautos etc.)

Wir hoffen auf eine schnelle Bearbeitung dieses Auftrages.

Internationale Firmen in Mexicali erwünscht!

Wir möchten auf Mexicali aufmerksam machen um Internationale Firmen ins Land zu Locken, daher ist jede Firma in Mexicali erwünscht!

Erfinder sucht dringend Investoren für sein Flugauto!

Rico Randeras, der Erfinder des Flugautos was derzeit nur auf dem Papier existiert, sucht dringend Investoren für die Weiterentwicklung dieses Flugautos.


Mit Freundlichen Grüßen

El Presidente Manuel Carlista

Geändert von Yorkshire (01.08.2009 um 17:50 Uhr)
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 18:07   #349
Thuin
Member
 
Benutzerbild von Thuin
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: m
Alter: 31


الأمم الغربية فارس الامارات
Vereinigte Emirate Westpersien

Mitglied der Independent States Association


Neue Staaten
Wir begrüßen alle neuen Staaten in der Gemeinschaft und würden uns freuen, einen guten diplomatischen Kontakt zu pflegen. Wir stellen allen, die wünschen, eine Botschaft zur Verfügung.

Nakheel Tower in Damaskus?
Der Sohn eines westpersischen Öl-Scheichs, Immobilieninvestor Barrjad Nakheel, hat einen Antrag für einen Bau eines riesigen Wolkenkratzers in der Stadt Damaskus gestellt. Sollte dem Antrag statt gegeben werden, dürfte im Jahr 2032 mit der Fertigstellung zu rechnen sein. "Wir erhoffen uns mit einem solchen Gebäude einen großen Imagezuschub zu bekommen. Sollte sich die Wirtschaft im Jahr 2032 stabil halten, können wir durch entsprechende Mieteinnahmen den Bau und die fälligen Wartungskosten innerhalb weniger Jahrzente komplett refinanzieren", sagte Nakheel diesen morgen in einem Interview.

VR Temuschkin: InI-Projekte
Wie im zuletzt geführten Gespräch schon bestätigt, sind wir über die Mitarbeit bei den InI-Projekten nicht abgeneigt. Wir freuen uns, dass Sie bereit sind, uns mit großzügigen Transitgebühren für die Stromverbindung Temuschkin-Jardim zu entlohnen. Für weitere Projekte können Sie sich wie bisher auch schon gerne immer an uns wenden.

Bourien: Bourien Open
Auch Westpersien würde gerne mit insgesamt 4 Spielern am Turnier teilnehmen.
Herren:
- Khalim Al-Jakka, nationale Rangliste: 1.
- Ahmed Scülü, nationale Rangliste: 2.
Damen:
- Sevgi Scülü, nationale Rangliste: 1.
- Zehra Hasan, nationale Rangliste: 2.

Bourien: Tubetram
Wir würden gerne ein Treffen mit Ihnen vereinbaren, in dem wir über ein innerstädtisches Nahverkehrssystem in den Großstädten Bagdad, Damaskus, Al-Mawsil, Aleppo, Eriwan und Diyarbakir sprechen. Wenn alles reibungslos abläuft, werden wir Ihnen auch Aufträge für unsere kleinen bis mittelgroßen Städte anbieten können.

Arabische Emirate Jardim: Arab-Palace
Da wir derzeit unseren Mittelmeerraum zu einem Urlaubsparadies verwandeln wollen, würden wir gerne mit Ihrer Hilfe einige Resorts errichten und die Region gestalten.
__________________
~~Mein Land und Meine Stadt~~
Simocracy - République de Gloire
SimCity 4 - Gievenbeck
Thuin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 20:04   #350
Smoker91
Member
 
Benutzerbild von Smoker91
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: CHZ/SA
Geschlecht: m
Alter: 27

Union Emmeria

Luftraumkontrollen
Die Luftwaffenbasis vom Militärhafen Newark hat heute mit den Kontrollen angefangen. Maschinen aus einigen Staaten wurden auf die Präsenz eines Sperrgebietes hingewiesen und um diese geleitet. Die Kontrollen sind Teil von Ermittlungen des Geheimdienstes zu dennen derzeit keine Informationen ausgegeben werden können.

Gracemaria
Das Parlament beschloss heute Neuwahlen aufgrund Ermittlungen gegen die Präsidentin und ihres Stabes. Dabei geht es um die Legitimation von Einsätzen der Marine auf hoher See.

Parteivollversammlung der KPE
Im Messezentrum Gracemaria ist heute die Vollversammlung der Regierungspartei bei der hochrangige Militärs und Politiker zusammen sitzen um Pläne für die Zukunft Emmerias zu schmieden. Das Sicherheitspersonal wird von Blackcom Polizeieinheiten unterstützt.

Polizei Emmeria
Die Polizei von Emmeria hat heute ein Kopfgeld auf die Ergreifung von Terroristen ausgesetzt. Die Terroristen haben einen Anschlag auf Newark geplant der vereitelt worde. Einge konnten entkommen deswegen wird eine landesweite Fahndung ausgeschrieben.

Global Industrie
Global Industrie eröffnete heute eine Konservenfabrik in Zanzibar. Die neue Fabrik schafft 321 Arbeitsplätze in Emmeria. Lebensmittelketten in aller Welt können diese in 3 Wochen bei einem Büro von Global Industrie ordern.

EMS Columbus
Die Marinewerft in Newark präsentiert denn neusten Kreuzer der Flotte . Die EMS Columbus wurde heute zu Wasser gelassen mit der Größe von 173 m ein mittelgroßer Kreuzer der Zanzibar Klasse.
__________________

Weiteres dürfen gefundene Fehler behalten werden
Fehler dienen einzig der Belustigung
Smoker91 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
basel, diplomatie, haruna, made by lim!, papua rulez!, royalisierung, snl ruleß!, spiel, uksi rules!, virenya forever
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de