Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Forum-Spiele

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.08.2009, 18:53   #401
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

ANGRIFFSKRIEG DER MAFIA!
Wir konnten keine meldung mehr machen letzten Monat weil die Mafia Tolland komplet bis auf die Hauptstadt eroberte (die Hauptstadt ist noch nicht unter kontrolle der Mafia)!

Es fing so an: Ein drohbrief der Mafia (der Mafiaboss soll wohl Sharel Shoes sein)
Hallo! Ich hoffe sie haben diesen Brief weil es jetzt aus ist!
Nun. Sie können wohle nichts anderes tun als uns aus ihrem Land zu fertreiben?! Wenn mane nicht auf uns hören will kommt Luigie um die Ecke und es wird sehr unangenehm. Sehr unangenehm! Wir schütten den Mül in die Seeen, Fischen das Meer aus etc aaabeer dan musste eine Republik gegründet werden die uns bekämft! Lassen sie uns machen was wire wollen den wir sind stärker als ihr 50 Milionen Armee *hahaha*. Wer Luigie nicht gehorcht wird bestraft! Mane musste uns reinfunke! Nachdem das alte Tolland unterging holfen wir Johan von Tolland einen putsch durchzuführen und sich zum Fürsten zu krönen. Dank ihnen dauerte das nur 1. Monat!
Nachdem wire Tolland umterworfen haben ergreifen wir die Weltherschaft!Darauf können sie Gift nehmen!
Uns unterstützen Abertausende von Söldner. Wir Sind 140 Mio man stark

Geschrieben Sharel Shoes. Boss der Mafia und zukümftiger Weltherscher.


Der Angriff
am 25 Mai kamen erste bombardierungen und truppenaufmärsche. Es ging zu schnell!

25 Mai:


27 Mai:


29 Mai:


30 Mai:


Wir Bitten um Hilfe! Die Zukumft Tollands steht auf dem Spiel!
Tausende Soldaten (Toland) wurden in gaskammern Getötet! Zivilisten die nicht gehorchen werden Erschossen! Wir Bitten um Hilfe!

Geändert von One1 (09.08.2009 um 18:58 Uhr)
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 19:21   #402
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m

FR Irian Java



Irian Java Militärs

Offensive Tollandfrieden gestartet

Nach dem die Regierung der FR ein schnelles Handeln auf internationaler Ebene für nötig hielt, beschloss sie, eine unabhängige, unbeeinflussbare und nicht korrupte Friedenstruppe nach Tolland zu senden.
Die 3 Flugzeugträger Louis, Louis II und Slaampfen wurden mobilisiert, sowie 20.000 Mann und 1.500 Panzer.
Präsident van Vlaaken:

Zitat:
Wir werden diesmal für einen dauerhaften Frieden in der Region sorgen. Wir selbst. Schon alleine, weil einige Firmen vorhaben, zu expandieren.
gezeichnet,
Vlaan van Vlaaken
aus Tulxpan
SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 19:29   #403
Sam Johnson
 
Benutzerbild von Sam Johnson
 
Registriert seit: Mär 2008
Ort: Bad Soden Salmünster
Geschlecht: m
Alter: 23

Republik Caltanien

Tolland: Mafia regiert Staat?
Um die Konsequenzen aus dieser Meldung zu ziehen unterbrach unser Regierungschef Nico Rajzesz seinen Urlaub in Adeba-Qumquat.
Wir können diese Meldung nicht wirklich als alleiniges Werk der Mafia sehen. Vor kurzes hieß es noch mit der Hilfe der am alten Tollandkonflikt beteiligten Staaten sei die Mafia besiegt worden und wenige Monate später regiert sie den Staat?! Wir sehen nur 2möglcih Ursachen für eine derartige Lage, entweder ist die Regierung unfähig mit einer laut eigenen Angaben 50 Mio. Mann starken Armee eine Mafia zu besiegen oder es herrscht große Korruption. In beiden Fällen können wir nicht zusehen. Wir sind gezwungen einzugreifen, wir müssen den Staat, von dieser Unfähigen oder Korrupten Regierung befreien. Wir haben keine Wahl wir müssen um diese Gefahr aus der Welt zu schaffen, nach Tolland einmarschieren. Über das weitere Vorgehen werden wir Beraten.

Weitere Themen die unseren Staat betreffen werden wir später klären. Wir bitten um verständnis der Betreffenden Firmen und Staaten.
__________________
Zitat:
Zitat von Dantes
Du machst immer wieder den Eindruck eines verzogenen, viel zu verhätschelten Balges der noch nie was durchmachen musste und immer erst an sich denkt.
MfG Sam
Sam Johnson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 19:51   #404
Herr_Vorragend
Member
 
Benutzerbild von Herr_Vorragend
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 88
Volksrepublik Lago
Parlamentarische Demokratie für Frieden und Gerechtigkeit
Mitgliedsstaat der Transkontinentalen Föderation



Mitteilung an die Staatengemeinschaft
Pressebüro für internationale Bekanntmachungen
Laufende Nr. 51

Vorgänge in Tolland

Verehrte Damen und Herren!

Seit vielen Monaten ist uns bekannt, wie brenzlig die Situation in Tolland ist, doch die letzte Meldung der tolländischen Regierung erschüttert uns alle: Die Mafia hat das Land weitläufig unter Kontrolle und Tolland ist nicht mehr in der Lage, die Situation zu bewältigen.

Aufgrund dessen führte Lago vor wenigen Stunden ein Konferenzgespräch mit Vertretern des Großherzogtums Adeba-Qumquat, der Freien Republik Irian Java sowie seinen direkten Bündnispartnern, namentlich der Volksrepublik von Damas und der Republik Caltanien. Es wurde beschlossen, eine großangelegte Stabilisationsoffensive zu starten, um mit militärischer und paramilitärischer Kraft den Frieden in Tolland wiederherzustellen. Dieser Entschluss wurde soeben vom Senat der Volksrepublik Lago abgesegnet.

Die Operation umfasst im Konkreten die Bekämpfung der Mafia und deren Symphatisanten, dem Aufbau einer funktionierenden Polizei, dem Verhindern von Korruption und nicht zuletzt auch die Beobachtung aller drei Gewalten, um zu gewährleisten, dass der Mafia sämtlicher Einfluss entzogen wird und es nicht wieder zu einer solchen Katastrophe kommen kann. Das tolländische Volk braucht endlich Frieden und Sicherheit!

Die Streitkräfte werden mobilisiert und umgehend nach Tolland entsandt. Die Führung übernimmt ein Generalstab aller beteiligten Staaten.

Dr. Wallace Hakon
DER PRÄSIDENT
Herr_Vorragend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:17   #405
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m


Irian Java Militärs

Erste Landungen in Tolland

Als die ersten Streitkräfte in Tolland ankamen, wurden sie von leicht bewaffneten und wenig geschützten Menschen empfangen. Unmittelbar neben der Landebahn gingen Kämpfe los, dabei wurden etwa 250 Mafiosi schwer verletzt, 32 elitten den Tod. Der offizielle Flughafen der Stadt war sehr stark bewacht, die Innenstadt nur wenig. Zur Zeit wird von den bis jetzt angekommenen 120 Soldaten die Landung der gesamten Streitkräfte in der Nähe der Küste vorbereitet, auch die Ankunft diverser Schiffe wird vorbereitet, allerdings dürften diese erst in Tagen eintreffen. Der Mafia, die die Stadt der Landung bewacht hat, wurden bereits schwere Schäden zugefügt und viele Mafiosi entwaffnet und verhaftet. Sehr guten Nutzen zogen die Streitkräfte aus Lärmkanonen, die ohne den Tod der Menschen für Frieden sorgen.

Beobachter äußert sich

Ein - noch wegen der Krise vor wenigen Monaten - in Tolland eingesetzter Beobachter äußerte sich gegenüber dem Beobachtungsausschuss der FR so:

Zitat:
Wenn der komische Mafiaboss dort geschrieben hat, dass er 140 Millionen Männer im Einsatz hat, dann sollte er mal zählen lernen. Die Streitkräfte dieser Aufständischen umfassen höchsten 600.000 Mann. Jedoch wurden einige Beamte leider bestochen und so wurde ein Putsch dieser Grösenordnung möglich.
gezeichnet,
Paolo Metz,
Verteidigungs- und Militärminister der FR Irian Java
SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:18   #406
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Tolland (Stadt) Wird Bombardiert!
Die Mafia Bombardiert Tolland! Voralem das Regierungsgebäude wurde schwer beschädigt. Die Regierung konnte sich rechzeitig in einen Bunker Retten.
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:45   #407
gobo77
Member
 
Benutzerbild von gobo77
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Bei Ulm oder Augsburg
Geschlecht: m
Alter: 25


Union of Northamerican States




Infrarot-Blitzer!

Heute verkündete die Stadtverwaltung Groß-Staufen, dass man durch die Infrarotblitzer bereits 50 % mehr Raser fassen konnte. Auch wurden bereits 67 % mehr Raser geblitzt werden.
Nun werden auch andere Städte die Infrarot-Blitzer installieren.

Außerdem ist man in Groß-Staufen erfreut, dass man in Temuschkin Infrarot-Blitzer testen will. Die Firma, die die Blitzer produziert, InfraBlitz GmbH, wird demnächst in Peerbronn die Blitzer vorstellen.
Auch wird die Infrablitz GmbH die Blitzer in anderen Länder aufstellen, wenn dies gewünscht ist.



ICAO!

Die UNAS würde gerne in der ICAO aufgenommen werden. Die Liste aller Flughäfen können Sie bald im Wiki finden.



Gezeitenkraftwerke!

Wir würden gerne an unseren Küsten Gezeitenkraftwerke bauen lassen, um mehr Energie zu Verfügung zu haben, und um die Osmosekraftwerke an der Westküste zu entlasten.



Bourian Open!

Aus der UNAS werden jeweils die besten 16 Tennisspieler und Tennisspielerinnen an den Bourian Open teilnehmen.
Darunter befindet sich auch York Terry, der am liebsten im Finale gegen York Shire spielen würde.



International Hotels!

Wir erlauben der Hotelkette, in die UNAS zu expandieren.



Stormy Parcs!

Wir erlauben ihnen den Bau von 7 Freizeitparks.



Casino Palace!

Wir bitten Sie, dass sie nach Las Vegas expandieren. Den dortigen Kasinos geht es in letzter Zeit wirtschaftlich sehr gut und wir möchten, dass Sie daran teil haben.
Auch möchten wir, dass Las Vegas den Ruf als Casino-City beibehalten kann und beliebter wird.



Autobahnmaut!

Wir bitten, dass die Lagoische Firma "Velocitax" Vertreter nach Groß-Staufen entsendet. Die Regierung möchte gerne über eine Autobahnmaut reden und möchten erfahren, wie sie das machen werden.
Außerdem wurde bekannt gegeben, dass man auf der A 1 bei Portland einen Projektversuch zur Autobahnmaut starten möchte. Es wird dort erprobt, wie die Bevökerung damit umgehen wird.



Freie Wirtschaftsföderation!

Nun wurde es offiziell: Man hat nun in Groß-Staufen, der größten Stadt der UNAS und der FWF die Freie Wirtschaftsföderation gegründet. Mitgliedsstaaten sind automatisch alle Staaten, die in der Lantian Federation oder in der Transkontinentalen Föderation sind.
Die FWF soll die zusammenarbeit der LF und der TKF fördern und wird das größte Handelsbündnis der Welt sein.



Fußball-WM!

Die UNAS wird natürlich an der WM teilnehmen.
Außerdem beantragte das OK der Amerikameisterschaft, dass der Sieger der AM automatisch für die WM-Endrunde (Gruppenphase) qualifiziert sein soll.



Praga Enso!

Pharma-fia sagte gestern bei einer Pressekonferenz, dass die Hilfsorganisation Praga Enso die Medikamente zum halben Großhandelspreis, der niedriger ist, als der Einzehandelspreis, bekommen wird.
Auch bestätigte der Innenminister der UNAS ein Gerücht, dass es bereits seit ein paar Wochen gibt. So wird die UNAS die Hilforganisation mit mehreren Millionen American Dollar jährlich unterstützen - und notfalls auch mit einer Milliarde AD.



Königlich-Hylalischer-Pokal!

Wir sind enttäuscht über die schwache Leistungen unserer Mannschaft, freuen uns jedoch über den 4. Platz.
"Wir werden versuchen, bis zur AM und zur WM besser zu werden," so der Trainer.



Boscoulis!

Wir würden Ihnen gerne Edelmetalle verkaufen.



Shuttle in Florida gelandet!

Der vorletzte Venture Star, der auf Vancouver Island startete, ist erfolgreich und ohne Probleme in Florida gelandet.



Unwetter in Bourien!

Da es bei uns keine schweren Schäden gibt, werden wir unsere Hilfskräfte nach Bourien entsenden, um der dortigen Bevölkerung zu helfen.



Kurt Kau-fmich gefasst!

Gestern konnte in Groß-Staufen in Kooperation mit den Temusckinischen Behörden Kurt Kau-fmich gefasst werden. Er wurde in einem Hotel nahe des Regierungsviertels gesehen und dort festgenommen.
Morgen wird er an das OFK in Temuschkin ausgeliefert.



Tolland!

Wir glauben ebenfalls, dass Ihre Regierung entweder unfähig oder Korrupt ist, werden aber nicht eingreifen.
Jedoch werden wir rund 100 Soldaten der "Spezialeinheit für Kriegsführung im Internet", die speziell ausgebildet wurden, nach Caltanien schicken. Die Soldaten sollen sich von dort aus in Tolländische Netzwerke einhacken und den Datenverkehr der Mafia überprüfen und ob die Regierung von Tolland mit drin hängt.



Erste Spatisten in der UNAS!

Aktuell leben rund 10.000 Spatisten rund um den Great Salt Lake. Auch haben die Spatisten bei den Regierung der Bundesstaaten Nevada und Colorade beantragt, als Religion bezeichnet zu werden.
Die Regierungen haben dies nach Groß-Staufen weitergeleitet, wo gerade geprüft wird, ob die Spatisten als Religion gezählt werden dürfen.



Bullenberg geschichte!

Am 1. August wurde Bullenberg in das Stadtgebiet von Salt Lake City eingegliedert. Außerdem wurde das Stadtgebiet von SLC mehr als verdoppelt. SLC ist nun nicht mehr nur im Süden des Sees, sondern im Osten, Süden und Südosten. Damit hat Seattle nun 7 Mio. Einwohner und ist flächenmäßig nach Groß-Staufen die größte Stadt.
Auch wurde Seattle nun unabhängig von Nevada und das Stadtgebiet SLC ist nun Deckungsleich mit dem neuen Bundesstaat Salt Lake City.




Joachim Siegert
President of the Union of Northamerican States





Kurznachrichten:
  • 1 American Dollar kostet knapp 3 Zinu - neues Rekordhoch
  • Börse in Vancouver bei 30.004,91 Punkten
  • heute 2.000. Internet-Soldat vereidigt
  • Bald Gespräche mit Mexicali?
  • 7. Millionster GlobeNET-Anschluss freigeschaltet
  • York Terry in Late-Night-Show aufgetreten
  • Demonstrationen gegen Tolland in Seattle
  • Gerücht: Albenmark bald in LF?
__________________
Simocracy - Entdecke eine neue Welt! - Minecracy Multiplayer
Zitat:
Zitat von Gobo und Danny
<+gobo7793> http://i.imgur.com/dSnFfva.jpg <- wie war das mit fußballfans sind keine verbrecher?
<Danny_41> gobo7793: Das sind offizielle Angaben, da is kein Verlass druff
gobo77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:47   #408
RogerRon91
 
Benutzerbild von RogerRon91
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Brandenburg/H. + Berlin
Geschlecht: m
Alter: 27

Halbdirekte Konkordanzdemokratie Karvalonien, sui generis




Stimmen ausgezählt - Bundesrat erstmalig mit 20 Sitzen vertreten

Nach einer langen Zeit wurde nun endlich das Wahlergebnis der Bundesratswahl heute in Obenhof-Kohlsuppe bekannt gegeben.

Sitzverteilung der einzelnen Parteien (20 Plätze).

Sozialistische Partei Karvaloniens - 7 Plätze
Liberale Demokratische Partei Karvaloniens - 5 Plätze
Linke Alternative Karvaloniens - 6 Plätze
Christenpartei - 2 Plätze


Problem Tolland

Die Meldung, dass die MAFIA mit großen Schritten Tolland erobert, hat die neue Regierung zu tiefst erschüttert. Petra Cochon, Bundeskanzlerin, hat versprochen sofortige Maßnahmen noch heute einzuleiten. "Es kann einfach nicht sein, dass in einem Staat, welcher sich erst von seiner Vergangenheit erholt habe, wieder die Unsicherheit auf einem erneutem Krieg bestehe", erklärte Cochon.

Die Regierung richtet eine Spendenhotline ein. In allen öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern sowie auf große Stadt-Info-Anzeigen soll die Nummer angezeigt werden und das Volk aufgerufen werden zum Spenden.

Der Einsatz der Staatsarmee in den betroffenen Gebieten untersagt die Regierung. "Es macht keinen Sinn, wenn wir uns auch noch einmischen", hieß aus dem Regierungsgebäude.


Hochachtungsvoll

Hartmund Keesinger
Nationalratsvorsteher
__________________
Gruß, Roger.

Waschmaschinenwaschwasser waschen wir.
RogerRon91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:54   #409
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Regierung: Flucht gelungen!
Die Regierung floh in einer Nacht und Nebel aktion verhangene nacht um Mitternacht aus der Hauptstadt. Inzwischen ist sie in Johanesburg eingetroffen.
Präsident Vladimir Stalinos glaubt das die hauptstadt bald fallen wird.
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 21:05   #410
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34


Vereinigte Staaten von Mexicali

El Presidente Manuel Carlista



Velocitax - Anfrage auf Einrichtung eines Mexicalischen Mautsystems!

Wir möchten Gerne ein Mautsystem für das Gesamte Autobahnnetz von Mexicali Errichten lassen, wir möchten aber Geringe Gebühren für unsere Bürger, da das Land noch nicht seine Volle Wirtschaftsleistung erreicht hat.

Erster Star-Express Flug Erfolgreich Beendet!

Heute Abend Landete der Erste Kommerzielle Weltraum-Gleiter in Tuxpan, es gab keine Probleme während des Fluges wie erwartet.

Stormy Parcs - Errichtung neuer Freizeit-Parks in Mexicali!

Wir möchten Gerne 4 Freizeit-Parks in Mexicali Bauen Lassen, um in Mexicali auch Unterhaltung Bieten zu können.

Infrablitz Gmbh - Anfrage auf Infrarot-Blitzanlagen für die Autobahnen Mexicalis!

Wir möchten auf den Autobahnstrecken in Mexicali Ebenfalls Blitzanlagen Haben, wir bitten die Firma Infrablitz uns welche zu Liefern.

UNAS - Staatstreffen erwünscht!

Präsident Carlista möchte sich demnächst mit Herrn Siegert in Groß-Staufen Treffen, um die Probleme zwischen unseren Staaten zu Besprechen.


Mit Freundlichen Grüßen

El Presidente Manuel Carlista

Geändert von Yorkshire (09.08.2009 um 21:19 Uhr)
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 21:05   #411
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m


FR Irian Java
Irian Java Militärs

Luftsieg

Eine Staffel aus 3 ASA-Kampfjets hat über Tolland-Stadt 3 Bomber abgeschossen, welche allesamt auf unbebautes Gebiet stürzten.
Die Bomber hatten eindeutig tolländische Kennzeichen und gehörten zum tolländischen Militär. Die Regierung hofft, dass keine nuklearen Waffe in den Besitz der Mafia gekommen sind.

gezeichnet,
Paolo Metz,
Verteidigungs- und Militärminister
SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 21:13   #412
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Spionagebericht eingetroffen!
Heute kam von Tolländischen Spionen ein Bericht nach perbonn.

1200 Zivilisten und Soldaten kamen in Gaskammern um.

Es gibt Pläne führ eine Militärische offensive gegen die Republik Caltanien.

mehr konnte man nicht erfahren.

Geändert von One1 (09.08.2009 um 21:24 Uhr)
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 21:32   #413
SkylineFFM
Member
 
Registriert seit: Okt 2008
Ort: Rödermark (Südhessen)
Geschlecht: m
Alter: 25


República Sudamérica
-Interkontinentale Liga-


Tollandkonflikt

Das Parlamento de República war geschockt als heute die Meldung aus Tolland eintraf. Presidente Cruzarez sprach bei einer Pressekonferenz allen Opfer sein Beileid aus, betonte allerdings das vorerst keine Soldaten nach Tolland geschickt werden.
Der letzte Konflikt hat gezeigt das sich das Blatt schnell wenden kann, und wird voerst das geplante Staatstreffen mit der Volkrepublik Lago verschieben. Man warte erst den Ausgang des Konflikts ab, dann werde man Entscheiden ob Presidente Cruzarez nach Lago reisen wird.


Wirtschaft boomt

Wie das statistische Amt heute veröffentlichte, wird die Wirtschaft in der República Sudamérica in den nächsten 5 Jahren aufblühen. Die Zeiten der Rezession sind vorrüber.
Colorelle, der größte Kosmetikhersteller der Welt expandiert in 2 Staaten der Welt, und plant weitere Expansionen in die UNAS, sowie nach Europa.
Die Infrastruktur der República ist dem Wirtschaftswachstum nicht gewachsen und könnte es bremsen. Der Verkehrsminister gab heute bekannt, dass er in 4 Wochen einen Plan veröffentlichen wird, der die Infrastruktur in der República Sudamérica in nur 5 Jahre wettbewerbsfähiger machen wird.


Kurznachrichten (powered by Nacional Prensa):
  • Mega-Stau zur Ferienzeit: 72 km Stau auf der A 3
  • 3.102.689 Schüler schaffen einen 1,0er Abschluss
  • Estmark Fernsehen wird nun zu TVRS
  • SAX: ^ 4.002 Punkte
  • Santiago de República: sonnig | 17 °C
LIBERTAD, UNIDAD, EQUIDAD!
__________________
Wer hat die Mauer zum Fall gebracht?
A: Michail Gorbatschow / B: Helmut Kohl / C: Ronald Reagan / D: David Hasselhoff
SkylineFFM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 21:48   #414
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 28

VEREINTE REICHE VON ULANI


SONNTAG - ZEIT FÜR DEN SENTINEL

Eine neue Ausgabe des Sentinels ist erschienen. Bitte nutzen Sie auch unseren Internetauftritt, um Anzeigen und Werbungen zu buchen. Bitte beachten sie, dass bis zum Eingang des Werbematerials (also ohne Haken im Auftritt), die Platz weiterhin nicht fest vergeben ist und ihnen auch von Mitbewerbern weggenommen werden kann.
__________________
Ich will, dass du aufhörst Angst zu haben. Vor anderen Menschen. Vor anderen Religionen. Vor anderen Klassen. Vor anderen Nationen. Davor, zu sagen was du denkst. Du bist ein Mensch. Benimm dich wie einer.
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 21:49   #415
Schleicher
Member
 
Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: Dez 2008
Ort: Ruhrpott
Geschlecht: m


Freie Republik Spartan
Unter dem Schutze Poseidons!
------------------------------------------------------------


IGH - Klage wird zurückgezogen!

Nach dem Erfolg der Gespräche mit der IKL und der Stellungnahme der
IKL zieht die Freie Republik Spartan sämtliche Anklagepunkte gegen
die IKL zurück.

Auch die Sperrung der Straße von Konstantinopel
für IKL-Staaten wird aufgehoben.


IKL - Neuverhandlungen!


Zunächst zeigte man sich erfreut über die angekündigten
Neuverhandlungen im Tollandkonflikt. Aufgrund der aktuellen
Ereignisse wird die FR Spartan jedoch vorerst keine Verhandlungen
mit der Republik Tolland eingehen.


Staatstreffen mit Temuschkin!

Wir bestätigen hiermit die beim Staatstreffen beschlossenen
und durch Temuschkin genannten Vereinbahrungen.


Republik Tolland!

Die Republik Tolland wurde nach den neuesten Ereignissen
als Gefahr und als Feind der FR Spartan eingestuft.
Somit werden die Maßnahmen nun verstärkt und die Seeblockade
vor der Republik Spartan wieder eingerichtet.
Hilfstruppen aus den anderen Staaten dürfen die Blockade passieren.
Tolländischen Schiffen wird die Passage der Blockade verwehrt.
Ein Versuch die Blockade zu durchbrechen wird mit allen Mitteln
beantwortet. Das Spartanische Militär geht wieder auf DefCon 2.



Präsident Silvio Laristas
__________________
₪₪₪ Σπαρτιάτης Σπαρτιάτης για όλα ₪₪₪
Schleicher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 23:06   #416
Elforion
Member
 
Benutzerbild von Elforion
 
Registriert seit: Dez 2001
Ort: Münster
Geschlecht: m

United Australian Kingom

Adeba-Qumquat
Die Pacific Fish Company (PFC) bedankt sich für die Auftragsannahme und wird in Kürze die Belieferung der AdebianZeitgeist Fillialen mit fangfrischem Pazifischen Fisch aufnehmen.

Fußball WM
Das United Australian Kingdom nimmt wieder an der Fußball WM teil.
Kritik über wir jedoch an der UNAS, es gibt keinen Grund weshalb der Sieger der Amerika Meisterschaft einen Vorteil gegenüber anderen Nationen erhalten sollte.
Gleiches müßte dann auch für die Sieger möglicher Asien, Afrika oder Europa Meisterschaften gelten.

Ocean's eröffnet erste Filliale

Die Pacific Fish Company (PFC) hat ein Tochterunternehmen gegründet.
Die neuartige Fast-Food-Kette Ocean's wird Fisch und Fischbrötchen in attraktivem Ambiente anbieten (OT: Entspricht Nordsee http://de.wikipedia.org/wiki/Nordsee_(Restaurant) im RL).
Ocean's wird mit fangfrischem Pazifischen -von der Pacific Fish Company- und Arktischen -von der Seviischen Arctic Fish Company- Fisch beliefert.

Die erste Ocean's Filliale eröffnete mit einem großen Fest in Sydney, Höhepunkt war der Auftritt der Australischen SVSC Teilnehmerin Blymie Kylie.
Im United Australian Kingdom soll das Fillialnetz schrittweise auf zunächst 250 Fillialen ausgebaut werden, der erste internationale Ocean's wird in Sevii City eröffnet werden.

Ocean's hat sich zum Ziel gesetzt in möglichst vielen Ländern der Erde vertreten zu sein, eine umfangreiche Werbekampagne wird gestartet.

Askaran Rex

Frederic di Montalban,
Lordkanzler des Kronrats
Elforion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 23:12   #417
royal
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Mönchengladbach
Geschlecht: m
Alter: 27

Volksrepublik von Damas
Transkontinentale Föderation

Präsident Nizam Khakheperraseneb
Präsidentensprecher Sef Djedkhonsiufankh

Bestellungen bei InnoTrans!
Die damatische Firma dankt Ihnen für Ihre Aufträge und das somit in uns investierte Vertrauen. Die Produkte, welche eine Qualität sondergleichen besitzen, werden umgehend produziert und gefertigt. Im Zuge des schweren Sturmes werden wir zusätzlich noch passende Dieseltriebwagen für Aufräum- und Reparationsarbeiten entsenden. Diese werden von InnoTrans kostenlos für Sie zur Verfügung gestellt. Sollten alle Arbeiten beendet worden sein, so kann über eine Übernahme der Fahrzeuge verhandelt werden!
Bestellungen:
Republik Bourien
160 x die Baureihe 160
600 x die Baureihe 146
1600 Bp-Wagen
3570 B-Wagen
810 x InnoTrans DOSTO
400 x VT 644
810 x ET 460
1200 x VT 646
900 x ET 425
1200 x VT 642
95 x ET 474
und 65 x ET 420plus

Begrüßung neuer Staaten!
Republik Bourien
Die Volksrepublik von Damas begrüßt die Republik Bourienund hofft auf eine gute und vorallem friedliche Zusammenarbeit in der Zukunft. Abgesandte der Volksrepublik sowie Botschafter würden gerne in Ihr Land einreisen. Wir stellen Ihnen auch Botschaftsgebäude im Süden von Alexandria zur Verfügung!

Republic of South Columbia
Die Volksrepublik von Damas begrüßt die Republic of South Columbia und hofft auf eine gute und vorallem friedliche Zusammenarbeit in der Zukunft. Abgesandte der Volksrepublik sowie Botschafter würden gerne in Ihr Land einreisen. Wir stellen Ihnen auch Botschaftsgebäude im Süden von Alexandria zur Verfügung!

Hikartronics in der VRD!
Die Volksrepublik von Damas erlaubt dem großamerikanischen Elektronikkonzern Hikartronics“ die Expansion in die Volksrepublik von Damas. Es steht innen offen, so viele Märkte und Niederlassungen zu eröffnen, wie es Ihnen beliebt.

Bestellung bei Grenadier!
Die von Ihnen gekauften Testfahrzeuge haben unsere Erwartungshaltung vollends erfüllt. Daher möchten wir nun einen größeren Praxistest innerhalb der drei großen Städte starten. Sollten die Fahrzeuge von der Bevölkerung akzeptiert werden, so halten wir uns die Option für die zehnfache Anzahl der nun bestellten Rollmaterialien offen!
121x A21 "Lion's"
76x A23 „Lions G“
31x DT8

Bestellungen bei Tubetram!
Zusätzlich entschied der Verkehrsrat der Volksrepublik, 20 Busse des Typs „O 530“ bei Tubetram zu bestellen. Auch hier ist eine Option auf weitere Bestellungen gegeben!

Orthodoxes Konzil!
Die Volksrepublik von Damas begrüßt die Schaffung des ersten orthodoxen Konzils. Durch die verbindlich festgelegten regeln, die auf dem Konzil getroffen werden sollen, wird den vorwiegend orthodoxen Gemeinden in der Volksrepublik endlich mehr Beachtung geschenkt, da diese Religion eher im Verbogenen aktiv und kaum bekannt ist.
Die islamischen Verbände in der Volksrepublik kritisierten jedoch die Zusage der Regierung.

Expansion von McBurger`s!
Ihrer Expansion wurde stattgegeben. Unter zwei Auflagen, nämlich die garantierte Einhaltung der Kühlkette und hygienischen Standards der Volksrepublik, als auch die einzige Verwendung von Schweinefleisch für Ihre Standardprodukte!

CELCEF – Bestellung von Probefahrzeugen!
Durch das massive Konjunkturprogramm der damatischen Regierung besteht nun die Möglichkeit, dass Krankenhäuser Sammelbestellungen aufgeben können. Daher möchten wir erstmal zehn Ambulanzfahrzeuge beschaffen, um diese praxisnah testen zu können. Wir behalten uns weitere Optionen vor!

InI:Wasser!
Die Wirtschaftsvertreter der Volksrepublik würden sich gerne an der Wasserleitung beteiligen. Der Bau einer Pipeline ist zwingend erforderlich, um mit dem Wirtschaftswachstum Schritt halten zu können!

InI:Infrastruktur!
Die damatische Firma „InnoTrans“ lässt verlauten, dass die Analyse des Bedarfs an privaten Gleisanschlüssen erfolgreich beendet werden konnte. Neben den größten Firmen in Temuschkin konnten zahlreiche kleinere Firmen für dieses Projekt gewonnen werden. Insgesamt beträgt die Anzahl der zu schaffenden Anschlüsse 491 bei einer angedachten Schienenlänge von 9.035km.
Außerdem sollen nahe den Großstädten in Temuschkin dreizehn Güterumschlagsplätze entstehen. Neben öffentlichen Laderampen können dort Wechselauflieger und Container umgeladen werden.
Pro Verladebahnhof sollen vier Lokomotiven des Typs „V90“ beschafft werden. Die größeren Firmen sagten aus, für ihre meist umfangreichen Gleisanlagen eigen Lokomotiven zu beschaffen.
Der nächste Schritt wird die Analyse der Nachfrage von nationalen Güterverbindungen sein!
Außerdem möchte die „InnoTrans“ gerne mit Vertretern des „InI:Infrastruktur“ über die Entwicklung eines eigenen Hochgeschwindigkeitszuges sprechen.
Wir bitten um eine Nachricht Ihrerseits!

Fertigung des MPKW U9!
Eine Fertigung unter Lizenz des „MPKW U9“ würde folgende Konditionen für Sie bedeuten:
  • Die Lizenz wird von der damatischen „Red Sea Defence“ erteilt und kann ebenso von selbiger ODER dem Staat „Volksrepublik von Damas“ entzogen werden!
  • Das Urheberrecht der Volksrepublik von Damas wird sichergestellt, ein Vertrieb des „MPKW U9“ darf außerhalb Ihres Landes nur mit unserer Genehmigung erfolgen!
  • Sie verpflichten sich zur strikten Geheimhaltung von Plänen, Baumustern etc.! Eine Weitergabe ist ohne unsere Kenntnis nicht erlaubt!
  • Die Qualitätsstandards der „Red Sea Defence“ müssen eingehalten werden!
Über weitere Punkte muss noch beraten werden. Erst dann können wir Ihnen die Erlaubnis erteilen.

Floco Flanell!
Der damatische Adel ist stets interessiert an Pelzmoden. Momentan ist die Nachfrage nicht zu befriedigen, außerdem gibt es keinen Qualitätsstandard für Pelze. Wir hoffen, dass Sie einen Standard einführen können und die Nachfrage decken werden. Der damatische Adel ist dann auch interessiert, die entsprechenden Summen in Ihr Unternehmen zu investieren.

Bestellung bei „Red Sea Defence“!
Die damatische Firma dankt Ihnen für Ihre Aufträge und das somit in uns investierte Vertrauen. Die Produkte, welche eine Qualität sondergleichen besitzen, werden umgehend produziert und gefertigt. Ihrem Wunsch über eine phasenweise Auslieferung wurde stattgegeben!
Bestellungen:
Fahrzeuge:
50x MPkw2A3
10x MPkwA12F
30x MTPW R-9
20x MTW 05.D
90xMTW 12.07
20x PAK 5.8 13
50x MPAR Mila 12.6

Flugzeuge-und Abwehr:
84x SU 34.0 BC
20x SU 35.2 A
16x SU 37.9
100x SU 48.1 DC

60x FlaK 38-25 mm Vierling
20x MFPkw ML 1.5
20x mLFA c12


++Lage in Tolland!++
Die Politiker der Volksrepublik von Damas sind bestürzt über das Wiederaufflammen der paramilitärischen Aktivitäten in der Republik Tolland. War man sich der früheren Intervention der Staatengemeinschaft sicher, ein friedliches Tolland geschaffen zu haben, so „drohe nun ein weiterer Schlag ins Gesicht der Staaten der Welt“, so ein Parlamentssprecher.
Die Republik Tolland stehe nun so nahe am Abgrund, dass ein Eingreifen nötig ist. Die Übermacht der Mafia, welche nur durch eine komplett unfähige Regierung zustande kommen konnte, muss bekämpft werden. Jedoch kann dies nur auf einem Wege geschehen, der die Unabhängigkeit der Republik in keinster Weise gefährdet.
Wir schließen uns daher der Entsendung von Friedenstruppen der Volksrepublik Lago an!
Außerdem versetzen wir unser Militär in eine erhöhte Alarmbereitschaft. Es finden Truppenverlegungen in das Nachbarland „Jardim“ statt. 3000 Infanteristen, 150 Panzer sowie 10 Aufklärungsflugzeuge und 300 Lastkraftwagen sollen im Ernstfall schnell eingreifen können.
Desweiteren sollen noch Soldaten in „Caltanien“ und „Fluggingen“ stationiert werden.

Präsident Nizam Khakheperraseneb
Präsidentensprecher Sef Djedkhonsiufankh
__________________
Abitur 2010
royal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 23:25   #418
gobo77
Member
 
Benutzerbild von gobo77
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Bei Ulm oder Augsburg
Geschlecht: m
Alter: 25
Simocracy Vision Song Contest
2023 - Emmeria


Endergebnis

Das endgültige Endergebnis ist nun hier zu finden. Hier gibt es dazu noch die Votings der einzelnen Staaten.

Disqualifiziert wurden das Zumanische Reich, Nova Scotia, Emmeria und Luna, da diese Länder kein Voting abgegeben haben.
__________________
Simocracy - Entdecke eine neue Welt! - Minecracy Multiplayer
Zitat:
Zitat von Gobo und Danny
<+gobo7793> http://i.imgur.com/dSnFfva.jpg <- wie war das mit fußballfans sind keine verbrecher?
<Danny_41> gobo7793: Das sind offizielle Angaben, da is kein Verlass druff
gobo77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 00:07   #419
Sinned
Member
 
Benutzerbild von Sinned
 
Registriert seit: Jul 2008
Geschlecht: m



المملكة العربية السعودية إمارة
Arabische Emirate Jardim



Tollandkonflikt
Wir sind erschrocken, wie instabil Tolland weiterhin ist. Die Mafia hatte keinerlei Schwierigkeiten dabei die Regierung zu unterwandern und das ganze Land zu besetzen.
Die Regierung Tollands ist nicht mehr in der Lage gegen die Mafia zu kämpfen. Wir begrüßen daher das Vorgehen der Sicherungskräfte.
Die Arabischen Emiraten werden sich nicht aktiv an Kampfeinsätzen beteiligen. Die Alarmbereitschaft des Militärs wurde dennoch erhöht.
Beobachter in den "Rosa Sektor"
Kurzfristig entschied der Präsident, dass man ungefähr 50 Beobachter in den von Temuschkin kontrollierten Sektor zu schicken. Die Beobachter sind bewaffnet, haben aber strikte Anweisungen nicht zu schießen, sollten sie keinem direkten Beschuss ausgesetzt sein.
Den Beobachtern wurde der volle Zugang zu allen kontrollierten Regionen und Vorgängen im Rosa Sektor zugesichert. Erste Berichte beschreiben, dass die Versorgung der Region gesichert ist. Es sollen aber noch weitere Zivilisten aufgenommen werden.
Simocracy Vision Song Contest
Trotz der erschreckenden Ereignisse in Tolland feiern tausende Menschen die überraschend gute Platzierung im Simocracy Vision Song Contest. Der Sänger Tarkan ist mit seinem Hit "Kiss Kiss" auf dem 4. Platz gelandet.
Sinned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 00:19   #420
Fluggi
Member
 
Benutzerbild von Fluggi
 
Registriert seit: Dez 2008
Ort: ... bei Köln ;)
Geschlecht: m
Alter: 25

Kaiserreich Fluggingen

Fluggingen unterstützt Temuschkins rosa Zone
Heute wurde die frohe Botschaft für Tollands Bürger verkündet – Fluggingen wird Temuschkins rosa Zone in Tolland unterstützen. Die geplanten Aktionen sehen folgendermaßen aus:

  • Umfangreiche Versorgung der tolländischen Bevölkerung (Dach über dem Kopf, Grundnahrungsmittel, sauberes Trinkwasser, Kranken- und Verletztenpflege bzw. -heilung)
  • Gegen die Bomber der Mafia werden Flugabwehrkanonen (FlaK) aufgestellt
  • Ausschaltung von Bombern der Mafia m Landesinneren durch fluggische Jäger
  • Vergrößerung der rosa Zone durch fluggische Streitkräfte




Otto von Misbarck (Bürgermeister von Tarp), der sein strategisches Können schon in Cyou und Welanja bewies, wird wieder das Kommando über die fluggischen Truppen übernehmen. Des Weiteren betonte die fluggische Regierung einstimmig, weder Land noch MS von Tolland zu nehmen.
__________________
Chiquitita!

Zitat:
Apple denies that, based on their common meaning, the words 'app store' together denote a store for apps.
Fluggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 00:48   #421
Islanzadi
Member
 
Benutzerbild von Islanzadi
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Hong Kong
Geschlecht: m


Tolland

Die welanjanische Regierung beschloss vor wenigen Stunden die "Rosa(Grüne)-Zone" zu unterstützen. Die von Welanja übernommenen Aufgaben sehen wir folgt aus:

  • Nachschublieferung
  • Wiederaufbau der Infrastruktur
  • im Notfall auch die Unterstützung der fluggischen Truppen (sehr unwahrscheinlich)
Wir hoffen, dass wir so gut wie möglich helfen können. Wie alle anderen Staaten die sich am "Rosa-Sektor" beteiligen erhebt Welanja ebenfalls keinen Anspruch auf MS, Land und sonst irgendwelche Sachen.


__________________
그리운 마음 담아 명현수가.
Republik Welanja - Simocracy || tumblr
Islanzadi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 01:06   #422
Sinned
Member
 
Benutzerbild von Sinned
 
Registriert seit: Jul 2008
Geschlecht: m



المملكة العربية السعودية إمارة
Arabische Emirate Jardim



Beobachtungsstatus wird verlagert
Durch die Erlaubnis der fünf Sicherungsmächte werden die jardimischen Beobachter aus der Rosa Zone wieder abgezogen und ins Inland verlegt, um dort die Versorgungslage zu protokollieren und so einen schnellen Wideraufbau nach Beendigung der Mission zu garantieren.
Nach einem intensiven Gespräch mit Vertretern der Sicherungsmächte hat man sich zu diesem Schritt entschieden, da die Rosa Zone keine abgesprochene Aktion ist und Temuschkin eigenmächtig handelt.
Zur Sicherung des Friedens und den Wideraufbau in Tolland benötigt man eine gute Organisation. Temuschkin handelt mit der Rosa-Zone eigenmächtig und gefährdet dadurch den Erfolg der Operation.
Wir bedauern diese Entscheidung, sehen dies aber als einzige Lösung an der Republik Tolland zu helfen. Gleichzeitig rufen wir die Volksrepublik Temuschkin dazu auf, sich mit den Sicherungsmächten abzusprechen und sich vorerst aus der Operation herauszuhalten.
Sinned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 11:49   #423
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m

FR Irian Java

Fortschritt bei der Landung der Soldaten

Es sind nun etwa 3.500 Soldaten in Tolland gelandet. Die sogenannte Mafia entpupppte sich unserer Meinung nach als militante Organisation, und ist nicht mehr als kriminelle Organisation zu bezeichnen. Die überaus beunruhigende Lage im Land nahmen sich viele der zivilen Bürger zum Anlass, in die Rosa-Zone der Länder Temuschkin, Welanja und Fluggingen zu fliehen.

Schwere Straßenschlachten

In der Stadt der Landung lieferten sich unsere Soldaten schwere Straßenschlachten mit der Mafia. Geschätzte 30 Mitglieder der Mafiosi wurden im Gefecht getötet, auf irian javanesischer Seite fielen 2 Soldaten. Heute entpuppte sich, dass die Mafia aus eroberten Militärstützpunkten Tollands Panzer gestohlen hat, die im Gefecht mit unseren Truppen auch eingesetzt wurden. Trotz des schweren Geräts auf Seite der Mafia wurden keine weiteren Soldaten verletzt, jedoch starben durch demonstrative Erschießungen der Mafia etwa 70 Zivilisten. Unsere Militärs raten Tolländern dringend, in den Rosa-Sektor oder außer Landes zu fliehen.

Rosa-Sektor wird auch von uns unterstützt

Wir wollen den beteiligten Nationen und insbesondere der VR Temuschkin danken, dass eine Zone zum Schutze der Bevölkerung eingerichtet wurde. Auch möchten wir uns für die Lieferung von Proviant und Munition bedanken. Und, da dies für unsere Regierung sehr wichtig erschien, überweißen wir 200 Millionen Zinu nach Temuschkin und hoffen auf eine aufrechterhaltung des Sektors.

gezeichnet,
Vlaan van Vlaaken
SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 13:34   #424
Herr_Vorragend
Member
 
Benutzerbild von Herr_Vorragend
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 88
Volksrepublik Lago
Parlamentarische Demokratie für Frieden und Gerechtigkeit
Mitgliedsstaat der Transkontinentalen Föderation



Mitteilung an die Staatengemeinschaft
Pressebüro für internationale Bekanntmachungen
Laufende Nr. 52

Rosa Zone gefährdet Einsatz der Stabilisationstruppen

lpa - Seit einigen Stunden befinden sich die Missionstruppen zur Stabilisation Tollands und Abwehr der sogenannten "Mafia" bereits auf tolländischem Gebiet. Schon kurz nach der Landung wurden erste Geschwader der Luftwaffe beauftragt, Bomber der Mafia umgehend auszuschalten, um die Sicherheit der tolländischen Bevölkerung zu gewährleisten. Währenddessen wurden provisorische Stützpunkte errichtet und Opfer der Mafia wurden durch den zentralen Sanitätsdienst der Missionsstaaten auf westlichem Niveau behandelt.

Bei allen bisher erzielten Erfolgen, die von Général Romain Chevallier nur als Spitze des Eisberges erklärt wurden, trübten leider unvorhergesehene Blitzreaktionen der Staaten Temuschkin, Fluggingen und neuerdings auch Welanja die bisher recht gut verlaufene Operation. Temuschkin ging erst mit harten Waffen vor und erkannte wenigstens schnell, dass man gegen die Luftangriffe der Mafia nichts ausrichten könne. So baute man eine Schutzzone auf, die allerdings dennoch durch Flakgeschütze erweitert wurden. Dies erzeugte Chaos: Die Missionskoordination war nicht von den Vorgängen informiert, mehrere Brigaden wurden zur genannten Zone geschickt und waren auf ein Gefecht vorbereitet. Erst spät wurde klar, dass Stellungen der rosa Zone nicht der Mafia unterstellt waren. So wurde das Gelingen der Mission durch Temuschkin verzögert.

Außenminister Dr. Eugene Rowell wird noch heute mit seinem temuschkenischen Amtskollegen sprechen, um weitere Zwischenfälle zu vermeiden. Seiner Aussage nach dürfe es nicht zu weiteren unabgesprochenen Aktionen kommen, die u.U. sogar ein "Friendly Fire" auslösen könnten. Als erste Reaktion wurde außerdem das Gebiet zu den rosagrünen Zonen weiträumig abgesperrt.
Herr_Vorragend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 13:59   #425
royal
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Mönchengladbach
Geschlecht: m
Alter: 27

Volksrepublik von Damas/Republik Caltanien
Transkontinentale Föderation


Lage in Tolland – weiterer Sektor entsteht im Westen!
Im Westen der Republik Tolland soll ein weiterer Sektor aufgebaut werden. Das primäre Ziel dieses Sektors wird weniger die Versorgung der Bevölkerung und Wiederaufbau der Infrastruktur sein, sondern die Bekämpfung der Mafia. „Erst dann könne mit einem Wiederaufbau begonnen werden“, so der Befehlshaber und Offizier der caltanischen Armee, Alexander Marowski. Außerdem ist es für alle Beteiligten nicht von Vorteil, Unmengen an Flüchtlingen aufzunehmen, bevor überhaupt eine Beteiligung an der Mafia ausgeschlossen werden kann. Führende caltanische Militärangehörige vermuten daher, dass sich viele Mafiamitglieder als Flüchtlinge ausgeben, um einer eventuellen Strafe zu entkommen.
Aus diesen plausiblen Gründen rücken schwere Panzerverbände der caltanischen und damatischen Armee auf St. Petersburg und Polzen vor, um diese Städte aus den Fängen der Mafia zu befreien. Die Republik Caltanien hat alle Grenzen zur Republik Tolland geschlossen, um eventuelle Flüchtlingsströme aufzuhalten. Die Bevölkerung wird in ihren Dörfern und Städten von Pionieren versorgt werden.
Zuallererst wird aber der tolländische Luftraum über den grünen Bereichen gesichert werden. Erst dann werden die Panzer- und motorisierten Verbände vorrücken können. Desweiteren sollen Flugblätter abgeworfen werden.
Aufgrund der erwarteten hohen Anzahl von Gefechten benötigen wir weitere Unterstützung, vorwiegend aus den Nachbarstaaten der Republik Tolland!
Die Staaten, die sich dem Sektor „Grün/Verbrannte Erde“ anschließen wollen, sollten folgende Hinweise beachten und akzeptieren!

Zitat:
* Der Sektor "Verbrannte Erde/Grün" wird nach Befriedung und Ausdehung in den Osten der Republik Tolland an eine neue Regierung übergeben - in der Zwischenzeit wird der Sektor durch unsere Friedenstruppen überwacht und wieder aufgebaut. Die neue Regierung verpflichtet sich, aktiv auch später gegen die Mafia vorzugehen. Die alte Regierung muss zurücktreten und wird ggf. angeklagt!
* Alle Länder, die sich an dem Sektor "Verbrannte Erde" beteiligen, verpflichten und garantieren den Erhalt der ursprünglichen Landesgrenzen der Republik Tolland vom 12. Juni 2023! Außerdem bleiben die 20MS bei der Republik Tolland(One1!). Sollte eine andere Regierung/Spieler gefunden sein, der sich momentan nicht auf der Landkarte befindet, so werden alle 20MS vernichtet! Die Verteilung von MS auf andere Staaten wird abgelehnt und nicht praktiziert!
* Feuergefechte sind unvermeidbar. Sie sollten sich jedoch ausschließlich auf die Bekämpfung von Mafiamitgliedern sowie Putschisten beschränken. Sollte das Risiko einer Festnahme zu hoch sein, so ist die Waffe zu gebrauchen!
* Festgenommene Mitglieder und Putschisten werden so lange in Lagern festgehalten, bis die Sicherheit in der Republik Tolland wieder hergestellt worden und Prozesse möglich sind!

Anbei eine Karte zu den geplanten Militäraktionen:



Wir werden Sie über den Verlauf der Aktionen unterrichten! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Regierungschef Nico Rajzesz (RC)
Präsident Nizam Khakheperraseneb (VRD)
Präsidentensprecher Sef Djedkhonsiufankh (VRD)
__________________
Abitur 2010
royal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 14:05   #426
Herr_Vorragend
Member
 
Benutzerbild von Herr_Vorragend
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 88
Volksrepublik Lago
Parlamentarische Demokratie für Frieden und Gerechtigkeit
Mitgliedsstaat der Transkontinentalen Föderation



Mitteilung an die Staatengemeinschaft
Pressebüro für internationale Bekanntmachungen
Laufende Nr. 53

EILMELDUNG

Die Volksrepublik Lago schließt sich der VR von Damas und der Rep. Caltanien an.
Herr_Vorragend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 15:17   #427
Serianoxx
Member
 
Benutzerbild von Serianoxx
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Mehrum (bei Peine)
Geschlecht: m
Alter: 29

Demokratische Republik Boscoulis


Import/Export kommt weiter in Schwung:
Betreff: An das Königreich Hylalien und Temuschkin

Wir begrüßen es angenehm das sich ihr MVH Unternehmen aus Hylalien an unserem Erz- und Kohlefördergebiete expandieren möchte. Sie können gern dafür mit unserer Traditionsfirma Boscoulis Mine Industries zusammen arbeiten. Außerdem würden wir gern von Ihnen Gold, Silber und Stahl importieren.

Außerdem möchten wir mit Temuschkin auch anfangen zu handeln und deshalb exportieren wir zu Ihnen Zink, Kupfer und Eisenerz. Die Produkte der Mirosolution Studios werden wir auch anbieten. Dafür möchten wir von ihnen Wolle, Aluminium und Walnüsse importieren.


Mirosolution Studios lässt es krachen:
Betreff: Bim Bity 6 und MBA 5 Xtrem Crossover erscheinen

Nachdem sich das Entwicklerstudio lange zurück gezogen hat, kommt nun endlich das lang ersehnte Bim Bity 6 auf dem Markt. Dort kann man nicht nur Städte bauen und verwalten, sondern man kann auch selber durch die Stadt laufen und sehen wie es läuft. Außerdem wird es ein Onlinemodus geben. Die Systemanforderung sind nicht so hart wie angenommen. Das Spiel wird auf allen Systemen laufen, die seit 2021 auf dem Markt sind. Das Spiel wird auch für die WEE herraus kommen. Außerdem kommt noch ein Knallerspiel. Dies ist eine Erweiterung für MBA 5 sein und ebenfalls für die WEE raus kommen.


Erneuter Tolland Konflikt:
Betreff: Keine Einschreitung

Wir finden es absurd, das es wieder in Tolland ein neuer Konflikt aufgeflamt ist und verurteilen dies. Wir werden die Grenze nach Tolland schließen, sowie den See- und Flugraum für Tolländische Flugzeuge und Schiffe sperren. Aber wir behalten uns vor, das wir in Tolland einmaschieren werden.

Mit freundlichen Grüßen, die Präsidentin, der DR Boscoulis

Isabell Vogt
Serianoxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 15:44   #428
Banana Joe
Member
 
Registriert seit: Mär 2009
Ort: NRW
Geschlecht: m
Bananas

Flagge angepasst
Die Staatsflagge von Bananas wurde leicht dem internationalen Design angepasst.

Song Contest
Bananas gratuliert der UNAS zum Gewinn des Song Contests.
Nach dem letzten Platz im Vorjahr ist der 10. Platz ein großer Erfolg für Bananas.
Tausende feierten die ganze Nacht den Sprung in die Top Ten und sangen immer wieder den Song aus Bananas und den Gewinnersong.

Fischkette Ocean's
In Bananas ist Fisch sehr beliebt, wir würden uns freuen wenn bald ein Ocean's Geschäft in Túnis eröffnen würde.

Stärkung des Mittelmeerraums
Bananas hofft eine stärkere Zusammenarbeit zwischen den Staaten des Mittelmeerraumes und schlägt deshalb noch einmal eine Konferenz der Mittelmeerstaaten vor.
Betroffene Staaten wären:
  • Bananas
  • Sarseylonia
  • Simmanien
  • Spartan
  • VASA
  • VE Westpersien
  • VR Damas
Joe Banano,
Handels- & Außenminister

Geändert von Banana Joe (10.08.2009 um 15:48 Uhr)
Banana Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 17:38   #429
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Tolländische Resistance Gegründet!
In der Rosa Zone schlossen Tausende Bürger zusammen und gründeten die Tolländische Resistance! Die Organisation bekämft die Mafia und will einen Demokratischen Staat (wie vor dem Angriff der Mafia).

Regierung ist führ Neuverhandlungen bereit
In Perbonn erklärte Präsident Vladimir Stalinos das wir führ neue verhandlungen mit Spartan, Temuschkin, Ikl und Caltanien bereit sind.

Geändert von One1 (10.08.2009 um 17:42 Uhr)
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 18:10   #430
Storm
Member
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: Aug 2008

Bourien((Nová)Bourska Republika)
Mitglied der Independent States Association (ISA)

Politik

Der Wiederaufbau
Strom wieder vorhanden, 65% der Schäden behoben

Vor allem durch die Hilfe anderer Staaten ist es bald geschafft: In Bourien wird wieder Normalität einkehren.

Mittlerweile sind ca. 65% der Schdäen behoben. Die Flughäfen sind wieder vollständig betriebsfähig, die meisten Straßen sind wieder frei und jeder Ort verfügt wieder über Strom. Allein im Eisenbahnverkehr sind noch erhebliche Einschränkungen hinzunehmen: Etwa 30% der Züge fallen aus, da die Oberleitungen gerade wieder repariert werden müssen.

Präsident Dylan T. ist aber zuversichtlich, dass alles bald wieder okay ist. Er vergab einen Auftrag an InnoTrans, die Oberleitungen zu reparieren und bedankte sich für die Deiselfahrzeuge, die Bourien kurzzeitig leihen konnte.

Durch die Hilfen scheint in Bourien langsam wieder alles normal zu laufen; daher dankt die bourische Regierung allen, die helfen!

Tollandkrise
Bourien mischt sich nicht ein

Ebenfalls gab die Regierung Bouriens heute bekannt, dass sie sich nicht in die Tollandkrise einmischen werde. "Wir blicken mit großer Sorge nach Tolland und hoffen, dass dort bald wieder Frieden einkehrt", so ein Regierungssprecher. Des weiteren sorgt sich die Regierung sehr um die Sicherheit in Tolland, da die Regierung anscheinend ihren Staat nur gering im Griff hat. Nun wartet die Regierung den weiteren Verlauf ab um später ein Fazit ziehen zu können.

Niederländisch dritte Amtssprache?
Diskussion in der Regierung

Die bourische Regierung hat heute eine Diskussion eröffnet, in der es um ein heikles Thema geht: Soll Niederländisch als dritte bourische Amtssprache eingeführt werden?

Anstoß zu dieser Diskussion ist eine neue Statistik der Universität
Břeclav, nach welcher mittlerweile 13,3% aller Bourier Niederländisch sprechen; 5,1% als Muttersprache. Die Regierung will in diesem Fall bald eine Entscheidung treffen.

Wirtschaft

Tubetram - VR Damas
Auftrag eingegangen

Der Auftrag der VR Damas (20x O530) ist eingegangen. Die Wagen werden bis Oktober 2023 fertig sein. Tubetram dankt für Ihren Auftrag!

Tubetram - VR Luna
Bestellung fertig

Die Bestellung der VR Luna (20 B-Wagen) ist fertig. Die Wagen werden schnellstmöglich in Ihren Staat geliefert. Auch heir bedankt sich Tubetram für die Bestellung!

Energicon
Břeclav
Zu geringe Nachfrage

Aufgrund der viel zu geringen Nachfrage wird die Energicon
Břeclav wohl nicht stattfinden. Falls doch genug Interesse bestehen sollte, wird sie natürlich stattfinden. Dies wird aber anscheinend nicht der Fall sein.

Stormy Parcs
Danke für die Erlaubnis

Stormy Parcs bedankt sich bei den Staaten, die dem Bau von Ferienparks zugesagt haben.

Sport

Bourian Open
Information

Die Anmeldefrist für die Bourian Open endet am 31.8. (RL). Dann wird es weitere Informationen geben. Bis dahin hofft die STF auf weitere Anmeldungen.

An die UNAS: Bitte geben Sie die Namen aller Spieler an!

Des weiteren beachten Sie, wenn Sie sich anmelden möchten, bitte folgendes:

Staat
Spieleranzahl, Namen der Spieler und Platz in der nationalen Rangliste (Herren)
Spieleranzahl, Namen der Spieler und Platz in der nationalen Rangliste (Frauen)

Wir hoffen, viele Teilnehmer für das Turnier zu finden.

Wetter

Břeclav (Lundenburg): sonnig, 11°C
Klatovy (Klattau): leicht bewölkt, 10°C
Příbram (Pibrans): sonnig, 9°C
Sokolov (Falkenau): sonnig, 16°C
Žďár nad Sázavou (Saar): heiter, 14°C

WERBUNG:

Tubetram - Quer durch die Stadt!



Mit freundlichen Grüßen

Dylan T.
Präsident Bouriens
__________________
「イキルことにサイノウはいらない」

Geändert von Storm (10.08.2009 um 18:19 Uhr)
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 18:42   #431
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Resistance auf Befreiungsfelzug
Heute landeten die Truppen der Resistance auf der Krim. Es war sehr vorteilhaft führ die Resistance da die insel nicht stark von der mafia kontroliert wird. Dadurch konnte man die Insel rasch Erobern und die waffen der Mafia stehlen (Die Waffen setzt jetzt die Resistance ein). Ein Sprecher sagte das die Mafia mehr Waffen als Soldaten auf der Insel Habe. Zurzeit befindet sich die Resistace in einer Schlacht vor Simferspool. Es wurden bis vor Simferspool 224 Mafiosi Getötet. 9 Tote Beklagt die Resistance.
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 19:46   #432
Sam Johnson
 
Benutzerbild von Sam Johnson
 
Registriert seit: Mär 2008
Ort: Bad Soden Salmünster
Geschlecht: m
Alter: 23

Republik Caltanien

Botschaftenaustausch mit den von unserer Regierung noch nicht begrüßten Staaten
Nachdem die Regierung etwas früher als erwartet aufgrund der 2. Tollandkrise ihren Urlaub abbrach. Begrüßen wir nachträglich alle neuen Staaten in der Staatengemeinschaft. Wir hoffen auf gute Beziehungen und wären sehr an einem Austausch von Botschaften interessiert.

FarLloyd Bestellungen von Mexicali
Ihre Bestellungen wurden aufgenommen und sind derzeit in den caltanischen Werften in Arbeit.


Coarsk Containers -Tochterfirma von Coarsk
Vor wenigen Stunden entschied man sich in der Firmenleitung von Coarsk den Bereich des Containerbaus abzusplitten und ihn als eigene Tochterfirma zu organisieren. Coarsk Containers Wir sind über jede Bestellung erfreut.


Spezialschiffe für Sarseylonia fertig gestellt
Die Spezialschiffe für ihren Tunnelbau sind fertig gestellt. Es sind leicht umgebaute Spezialtransporter die Ursprünglich für den Transport von Ölbohrplattformen gedacht sind. Die mit Luftgefüllten Segmente können von Schleppern während das Schiff leicht abtaucht über das Schiff geschoben werden. Daraufhin wird aus den Tanks des Schiffs das Wasser abgepumpt und das Schiff taucht auf und bringt die Segmente zu ihrem Bestimmungsort dort geschieht der Prozess erneut und die Segmente werden langsam abgesenkt und im Boden verankert. In den Werften wurde 3 Exemplare dieser Spezialschiffe fertig gestellt. Aufgrund ihrer Größe kann jedes Schiff sogar 2 Segmente tragen. Die Schiffe befinden sich derzeit auf den weg nach Sarseylonia.

Temuschkin Staatstreffen.
Wir befürworten ein Staatstreffen in unserer Hauptstadt Neu-Farburg. Würden dies aber gerne solange vertagen bis sich die Tollandkrise weitgehend stabilisiert hat.


Untersuchung der Tollandäischen Regierung durch den Geheimdienst

Mit Zusammenarbeit, der Geheimdienste der UNAS haben wir versucht die Lebensläufe der Tolländischen Politikern komplett zu durchleuchten. Bei den meisten fand sich nichts auffälliges, Doch über Vladimir Stalinos ist nichts über sein leben vor dem 38. Lebensjahr bekannt. Daraufhin untersuchte man alle Vorgänge die auch nur halbwegs etwas mit dem vorherigen Leben Vladimir Stalinos’ zutun haben könnten. Einige staatliche Hacker der UNAS konnten sich in Computersysteme einhacken die am Anfang des 38. Lebensjahrs Stalinos’ benutzt wurden. Mit einer geheimen speziellen Software war es möglich den Zustand der Systeme auf den damaligen Stand zurückzuführen. Man fand unglaubliches. Stalinos wurde niemals als Vladimir Stalinos geboren sondern als Radoslaw Monzcenko. Radoslaw war vor vielen Jahren einer der Tolländischen Kriegsverbrecher. Als man kurz davor war im auf die Spur zu kommen und ihn endgültig hinter Gitter zu bekommen verschwand er spurlos. Er nahm die Identität des Vladimir Stalinos an. Er galt schon damals zu alt-tolländsichen Zeiten als Machtsüchtig und grausam. Neben dem konnten wir immer wieder Datenverkehr zwischen Systemen die von dem angeblichen Mafiaführer Sharel Shoes nachweisen. Es erhärten sich hiermit die Verdachte, dass die Regierung in diesem Desaster mit drinsteckt.
__________________
Zitat:
Zitat von Dantes
Du machst immer wieder den Eindruck eines verzogenen, viel zu verhätschelten Balges der noch nie was durchmachen musste und immer erst an sich denkt.
MfG Sam
Sam Johnson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 19:59   #433
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Radoslaw Monzcenko (Allias Vladimir Stalinos) wird Ferhaftet!: Mike Thaylor Springt ein
Es spricht alt und jetztiger Übergangspräsident Mike Thaylor: Guten Abend. Wi wir gerade vom Caltanischen geheimdienst erfahren haben das Vladimir Stalinos gar nich existiert sondern der Kriegsverbrecher Radoslaw Monzcenko den Staat leitete nahm der tolländische geheimdienst in aufderstelle fest! Der wird demnächst vor gericht geführt. Ich werde bis zu den Neuwahlen den Staat leiten. Wir glauben das Radoslaw Monzcenko geschäfte mit der Mafia machte und somit Diktator werden wollte.

Geändert von One1 (10.08.2009 um 20:56 Uhr)
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 21:00   #434
Sam Johnson
 
Benutzerbild von Sam Johnson
 
Registriert seit: Mär 2008
Ort: Bad Soden Salmünster
Geschlecht: m
Alter: 23

Republik Caltanien

Eilmeldung weitere Informationen im Fall Stalinos
Der Caltanische und der geheimdienst der UNAS konnten weitere informationen ausfindig machen. Der Kriegsverbrecher Radoslaw Monzcenko, hatte sich vor vielen Jahren von einem alt-tolländischen Chirurgen im geischt umoperieren lassen. Und hatte somit Vladimir Stalinos sozusagen Erfunden. Er fälschte Papiere usw. Durch seine Verbindungen zur Mafia konnte es dazu kommen, dass die Regierung korrupt wurde. Somit kam es zu dieser miseren Lage die wir nun haben. Wir gehen davon aus das sich Monzcenko (alias Stalinos) in einer der Mafia Hochburgen in Tolland aufhält. Wir fordern daher, dass alle Regierungsbeamten untersucht werden. Ob sie noch verbidnung zu Stalinos haben.
__________________
Zitat:
Zitat von Dantes
Du machst immer wieder den Eindruck eines verzogenen, viel zu verhätschelten Balges der noch nie was durchmachen musste und immer erst an sich denkt.
MfG Sam
Sam Johnson ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 10.08.2009, 21:03   #435
Herr_Vorragend
Member
 
Benutzerbild von Herr_Vorragend
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Berlin
Geschlecht: m
Alter: 88
Volksrepublik Lago
Parlamentarische Demokratie für Frieden und Gerechtigkeit
Mitgliedsstaat der Transkontinentalen Föderation



Mitteilung an die Staatengemeinschaft
Pressebüro für internationale Bekanntmachungen
Laufende Nr. 54

Fortschritt in Tolland

Seit mehreren Tagen sind die Stabilisationstruppen bereits im Einsatz. - nachdem die Spezial- und Luftstreitkräfte schon länger agieren, sind jetzt auch normale Infanterietruppen auf dem Feld. Wie bisher werden vor allem die gut ausgerüsteten Stellungen der Mafia attackiert, um anschließend die Städte und Gemeinden zu sichern. Dabei kommt es häufig zu weiteren Gefechten, die durch Helikopter und Spezialeinheiten entschieden werden können. Im Anschluss einer umfassenden Sicherung wird die Bevölkerung durch Reservisten, die Police Militaire und den zentralen Sanitätsdienst erfasst und auf hohem Niveau versorgt. Dies ist gerade auch durch die Zusage vieler Staaten zur Hilfe möglich gemacht worden.

Probleme bereiten dennoch neben den paramilitärischen Kräften der Mafia auch Plünderer und selbsternannte Helden, die die Situation ausnutzen oder unterschätzen. So werden auch diese in Gewahrsam genommen und angeklagt werden. Die Stabilität Tollands darf nicht durch Chaos innerhalb der Bevölkerung und Infrastruktur geschwächt werden und bedarf gleichermaßen dem Eingreifen der Truppen. Daneben stellen auch die unkoordinierten Einsätze weiterer "Friedenstruppen" ein Problem dar, welches bisher nicht eindeutig geklärt werden konnten. Auch Falschmeldungen von unvorstellbaren Erfolgen derselbigen sind wohl als Propaganda einzustufen. - die Zustände in Tolland sind unhaltbar und können nur durch gezielte Einsätze und wohlüberlegtes Handeln verbessert werden. Dass ein geordnetes Vorgehen möglich ist, zeigen unter anderem die Verbündeten Damas und Caltanien.

Velocitax: Mexicali

Die Maut wird in Kürze mit Absprache der Stadt Mexicali eingeführt werden. Die Rahmenbedingungen unterliegen den Vorgaben Mexicalis.

Velocitax: UNAS

Umfassende Informationen über unsere Mautsysteme entnehmen Sie bitte den beiliegenden Broschüren.
Herr_Vorragend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 21:06   #436
SimC
Member
 
Benutzerbild von SimC
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: München
Geschlecht: m

FR Irian Java

Bestellung

Wir möchten bei Tubetram 95 U-Bahnen U3 mit Schienenstrom bestellen, um eine U-Bahn in Port Moresby zu ermöglichen

Offizielles Dankeschön

Der Chef von United Markets will sich auf diesem Wege bei den Nationen
FR Irian Java
Großherzogtum Adeba-Qumquat
Hylalien
UNAS
Republik Welanja
Volksrepublik Lago
Vereinigte Emirate Jardim
Caltanien
UK of Sevi-Island
Vereinte Reiche von Ulani
Mexicali
Bourien
bedanken, die eine Expansion des Unternehmens genehmigt haben.

Taco Rico-Expansion

Der Staat hat eine Genehmigung für Taco Ricos in der FR erteilt.

McBurger's-Expansion

Der Staat hat eine Genehmigung für McBurgers in der FR erteilt.

gezeichnet,
Vlaan van Vlaaken
SimC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 21:33   #437
Yorkshire
Member
 
Benutzerbild von Yorkshire
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Wien,Österreich
Geschlecht: M
Alter: 34


Vereinigte Staaten von Mexicali

El Presidente Manuel Carlista



Forschung auf Bimini - Sensationsmeldung!

Wir ersuchen die Adebischen Behörden dringend Experten auf die Bahamische Insel Bimini zu schicken da wir eine Art "Straße" gefunden haben.Links und rechts dieser "Straße" am Meeresgrund sind Stein-Monolithen angeordnet über mehrere Meter weit, nach Unseren Schätzungen sind diese aber ca. 500 bis 1000 Jahre alt.

Oceans - Expansion nach Mexicali erwünscht!

Wir würden uns freuen, wenn Oceans Filialen in Mexicali Eröffnet, das würde uns viele neue Arbeitsplätze bringen.


Mit Freundlichen Grüßen

El Presidente Manuel Carlista

Geändert von Yorkshire (10.08.2009 um 21:37 Uhr)
Yorkshire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 21:36   #438
Cuberius
Newcomer
 
Registriert seit: Jun 2009

Republik Mhanadisthan


Offizielle Bekanntmachung:

Hiermit gibt die Republik Mhanadisthan öffentlich ihrem Bestreben Ausdruck sowohl der Independent States Association, ISA, als auch der Lantian Federation, LF, beizutreten. Emissäre mit den nötigen Vollmachten wurden heute vom Präsidenten Mhanadisthans nach Feierlichkeiten entsandt.

UNAS:

Desweiteren wurde heute die Endrunde der zwischenstaatlichen verhandlungen zwischen der UNAS und der Republik Mhanadisthan in Los Angeles eingeläutet. Bisher sind aus dem umfangreichen Vertragswerk folgende Details bekannt geworden, auf die sich bisher geeinigt wurde. Bei den Verhandlungen sind Vertreter von Tesla Industries, Electronics und hochrangige Diplomaten der Nordstaaten der UNAS und Mhanadisthans beteiligt.


Vertrag von Los Angeles:
  • Tesla Industries wird zu 49 % von Electronics aufgekauft Elektronics wird in Mhanadisthan ein Werk mit bis zu 5.000 Arbeitsplätzen errichten
  • Tesla Industries wird gemeinsam mit Electronics an drahtloser Energieübertragung forschen
  • Das Forschungszentrum dafür befindet sich in Mhanadisthan liegen
  • Mhanadisthan wird einen Beitrittsantrag für die LF stellen
  • Mhanadisthan und die UNAS schließen einen Verteidigungsvertrag, der unabhängig der LF gilt
  • Falls die LF gegen Mhanadisthan kämpfen sollte, bleibt die UNAS neutral
  • In Mhanadisthan wird eine Militärbasis des Militärs der UNAS aufgebaut
  • Die Militärbasis wird 7.000 Mann beherbergen
  • Die 7.000 Man unterstehen in Friedenszeiten dem Grenzschutz von Mhanadisthan
Cuberius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 21:52   #439
S3vi
Member
 
Benutzerbild von S3vi
 
Registriert seit: Okt 2008
Geschlecht: r
Independent States Association



Betreff: Betrittsgesuch der Republik Mhanadistan

Die Independent States Association hat ihre Anfrage auf Aufnahme in den Bund zur Kenntnis genommen und wird diese bearbeiten. Wir gehen davon aus, dass sie sich den Bedingungen der ISA zur Aufnahme und den Richtlinien nach der Aufnahme bewusst sind. In Kürze wird eine Kommission, eingerichtet speziell zur Untersuchung neuer Beitrittskandidaten, mit dem Prozedere fortfahren und in ihre Land einreisen. Die Abgeordneten prüfen ihre Staaten auf folgende Gesichtspunkte:

Geschichte
Stabilität der Politik und Regierung
Innere Verhältnisse (Arbeitslosigkeit etc.)
Militär

Des Weiteren bitten wir sie, verhandlungsberechtigte Repräsentanten zur Hauptzweigstelle der ISA zu entsenden, damit weitere Aufnahmeverhandlungen vollzogen werden können.
Sollte die Untersuchung der Kommission zeigen, dass ihr Staat die Mindestanforderungen nicht erfüllt oder nicht genügend Vertrauen erweckt, sehen wir uns leider gezwungen, ihrem Gesuche nicht stattzugeben.
Verläuft die Prüfung hingegen ohne Komplikationen und die Kommission keine oder nur geringe Mängel beanstandet, so wird anschließend eine beendigende Abstimmung über ihre Aufnahme durch die Staatsoberhäupter der Mitgliedsstaaten gehalten. Bei einem positiven Ausgang dürfen sie sich als offizielles neues Mitglied der ISA betrachten.

Wir bitten sie jetzt, sich auf die Ankunft der Abgeordneten der ISA-Erweiterungskommission vorzubereiten und Ihrerseits Abgeordnete zu beschriebenem Hauptgebäude in Sevi City zu senden.

Wir hoffen auf reibungslosen Ablauf des Prozedere und setzen sie sobald wie möglich über die Entscheidung der ISA in Kenntnis

Gezeichnet, die Mitgliedsstaaten
United Kingdom of Sevi Island
Vereinigte Emirate Westpersien
Königreich Eder Tomahn
Republik Bourien
Monarchie Gielinor

Geändert von S3vi (11.08.2009 um 22:42 Uhr)
S3vi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 23:19   #440
Schleicher
Member
 
Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: Dez 2008
Ort: Ruhrpott
Geschlecht: m


Freie Republik Spartan
Unter dem Schutze Poseidons!
------------------------------------------------------------


Regierung beschloss Einsatz in Tolland, Truppen gelandet!



Das Parlament beschloss nun doch die Landung Spartanischer
Truppen entlang der Südküste Tollands und der Krim-Halbinsel.
Die Spartanischen Truppen gesellen sich somit zu denen
unserer Verbündeten.


Die Mafia nur die Stimme des Volkes?


Nachdem nun bekannt wurde, dass der tolländische Regierungschef
ein lange gesuchter Kriegsverbrecher sei, wurden im von
spartanischen Truppen besetztem Gebiet Unterhändler ins Gebiet
der sogenannten Mafia geschickt. Die "Mafiosi" gaben zu ihre Macht
ausgebaut zu haben und versucht zu haben die tolländische Regierung
zu stürzen. Sie gaben aber auch bekannt, dass sie zwar früher Mafiosi
waren, sich nun aber eher als Befreier sehen.
Das Tolländische Volk soll laut ihren Angaben schon lange unter der
diktatorischen Herrschaft Monzcenkos leiden. Dies soll sogar schon
angefangen haben, als die Regierung versuchte eine Staatsflagge und
einen Staatsnamen gegen den Willen des Volkes durchzubringen.
Auch die Wahlen sollen manipuliert gewesen sein.
In ihrer Verzweiflung wandten sich die Menschen schließlich an die
Mafia und planten mit ihr zusammen die Revolution.
Die von der tolländischen Regierung gepriesene Resistance soll ihren
Angaben nur eine schwer bewaffnete Truppe der letzten
Regierungstreuen Bürger sein, die mit aller Kraft versucht Infos aus
Tolland abzufangen, falsche Propaganda zu streuen und das Volk
selbst zu bekämpfen.


Anliegen an die Hilfstruppen beider Zonen!

Aufgrund der Informationen, die wir von der "Mafia" bekommen
haben bitten wir die Hilfstruppen die Kämpfe einzustellen
und die Lage zu überprüfen.


Tolländische Regierung, zurecht aberkannt?

Aufgrund der neuen Erkenntnisse, nimmt die Zustimmung beim
Spartanischen Volk über die Aberkennung der legitimität der
tolländischen Regierung wieder stark zu. Spartan hatte bereits vor
mehreren Monaten die legitimität der tolländischen Regierung und
somit Tollands ansich aberkannt. Im Zuge der angekündigten
Neuverhandlungen sank die Zustimmung beim Volk dafür,
doch nun steigt sie wieder.



Präsident Silvio Laristas
__________________
₪₪₪ Σπαρτιάτης Σπαρτιάτης για όλα ₪₪₪

Geändert von Schleicher (10.08.2009 um 23:21 Uhr)
Schleicher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 01:01   #441
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 28


Danksagung
Pragah Ensō möchte den großzügigen Spendern aus Hylalien und Grafenberg danken. Genauso großer Dank geht an die von der UNAS gewährten Preisnachlässe für Medikamente und staatlichen Fördermittel. Man verspricht, die gesammelten finanziellen Mittel gut und effizient einzusetzen. Auch eine Teilnahme am Friedenseinsatz in Tolland ist nun in den Bereich des Möglichen und Bezahlbaren gerückt.

Einstieg von Sukarno in Temuschkin
Das Haus Sukarno hat die Einladung des Staates Temuschkin ausgeschlagen. Nach einstimmiger Meinung der Finanzmarktexperten des Hauses sind die vorgebenen Beschränkungen weit zu umfangreich. Unter diesen Umständen werden Banken in diesem Land nicht profitabel wirtschaften können. Die Renditen sind so ausgesprochen niedrig, sodass man kaum die Inflation ausgleichen könne. Daher, und auch um die Beziehungen zu Adeba-Quumquat nicht weiter zu belasten, wird man nicht in den Markt einsteigen.

Lizenzfertigung des MPKW U9
Unter den gegebenen Klauseln wäre man mit der Fertigung unter Lizenz einverstanden. Man würde allerdings den Kampfpanzer noch modifizieren. Speziell ist dabei die Ausrüstung mit einer Reaktivpanzerung vorgesehen, eventuell würde man noch weitere Kampfwertsteigerungen vornehmen. Da die zu tätigenden Investionen nicht unerheblich sein werden, würde man einen gewissen Zeitrahmen zugestanden bekommen, in der man das Fahrzeug auf jeden Fall fertigen darf. Man dachte dabei an mindestens 8 bis 12 Jahre.

Tollandkrise
Dieser Staat hat sich zum wiederholten Mal als Herd permanenter Unruhe und Instabilität herausgestellt. Der alten Regierung darf daher nie mehr zugestanden werden, das Land noch einmal zu führen. Sie hat sich als unfähig herausgestellt. Sie war nicht in der Lage, die Unterminierung durch die Mafia rechtzeitig zu erkennen, geschweige denn, Hilfe anzufordern, bevor es zu spät ist. In einer Sondersitzung hat daher der geheime Rat beschlossen, dass man sich international darum bemühen wird, dass die alte Regierung ins Exil geschickt wird. In den aktuelle Konflikt wird sich Ulani nicht einmischen. Die aktiven Staaten werden allerdings über den Nachrichtendienst des Reiches unterstützt werden.
__________________
Ich will, dass du aufhörst Angst zu haben. Vor anderen Menschen. Vor anderen Religionen. Vor anderen Klassen. Vor anderen Nationen. Davor, zu sagen was du denkst. Du bist ein Mensch. Benimm dich wie einer.

Geändert von Diamond (11.08.2009 um 13:06 Uhr)
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 17:23   #442
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Mafiapropaganda gegen Spartan?!
Offener Brief: Durch eine aussage meherer Mafiosos meint die Regierung Spartans das die Mafia die Stimme des volkes sei. Es Spricht Übergangspresident Mike Thaylor:
Unser Volk ist mit der Regierung mit dem Nahmen und mit der Flagge einferstanden! Die Beiden Wahlen wurden nicht manipuliert. Die Polizei und ein Paar Spione (inkognito) haben die Wahllokale bewacht. Die Wähler mussten vor eintritt ihre Pässe (Ids) zeigen. Unter meiner Regentschaft gab es keine manipulationen auch nicht unter der von Wodka Gorbatschow. Denn ich habe in seiner Regentschaft viel in der Regierung verkehrt. Privat! Den Woka Gorbatschow ist ein guter Freund von mir. ER würde sowas nie zulassen! Vladimir Stalinos der wo sich jetzt als Radoslaw Monzcenko herausstellte kam mir immer ein bisschen merkwürdig vor. Er hatte wohl insgeheime kontakte mit der Mafia und er wollte warscheindlich mit ihrer Hilfe zum Diktator werden und somit das alte Tolland wiederauferstehen lassen. Wir sind froh das er jetzt hinter Schwedischen gardinen sitzt und sehr Streng bewacht wird. Fluchtgefahr.
Die Mafia war schon immer sehr geschikt in sachen lügen. Die sollte man eher abschiesen anstat sie Reden zu lassen! Den das sind Reine lügen!
Die Ressistance unterstützt die jetztige regierung und bekämft die Mafia.

Mich würde das sehr interisieren wie fiele Politiker mit der Mafia unter einem Hut sind! Deshalb darf Caltanien die Politiker durchsuchen. Mafiosos werden unverzüglich eingesperrt.

__________________________________________________ _____________________________

Geändert von One1 (11.08.2009 um 19:11 Uhr)
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 19:04   #443
Schleicher
Member
 
Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: Dez 2008
Ort: Ruhrpott
Geschlecht: m


Freie Republik Spartan
Unter dem Schutze Poseidons!
------------------------------------------------------------


Waffenstillstand und Hilfe erbitten!


Das tolländische Volk legt seine Waffen nieder und bittet die
Hilfstruppen der einzelnen Sektoren zu Gesprächen und Hilfe.
Präsident Silvio Laristas signalisierte seinerseits die Bereitschaft
den von der offiziellen Regierung als Mafiosi bezeichneten Menschen
zuzuhören und ihnen, wenn gerechtfertigt, Hilfe zukommen zu lassen.

Tolländische Regierung ruft zum Mord auf?

Zitat:
Die Mafia war schon immer sehr geschikt in sachen lügen. Die sollte man eher abschiesen anstat sie Reden zu lassen! Den das sind Reine lügen!
Die Ressistance unterstützt die jetztige regierung und bekämft die Mafia.
Die "offizielle" Regierung Tollands ruft zum Massenmord auf?
Es ist kaum zu glauben, das als "Mafia" bezeichnete Volk legt die
Waffen nieder und ruft zu Gesprächen auf. Zeitgleich ruft die
tolländische Regierung dazu auf sie zu erschießen.
Ein solches Verhalten ist nur ein weiteres Indiz dafür,
dass die Stellungnahme der "Mafia" korrekt ist.



Präsident Silvio Laristas
__________________
₪₪₪ Σπαρτιάτης Σπαρτιάτης για όλα ₪₪₪
Schleicher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 19:17   #444
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik tolland

Regierung ruft nicht zum Massenmord auf!
Unser Präsident sagte man sollte nicht muss! Das ist ein misversändnis.

Mafiapropaganda geht weiter
Das Volk soll um Hilfe und Waffenstillstand bitten? Es ist eher die Mafia die mit ihnen Spricht! Achtung!

Volksaufstand gegen die Mafia!
Dem Volke Tollandes Reicht es mit der Regentschaft der Mafia! Ein Bewaffneter Volksaufstand gegen die Mafia findet zurzeit im Norden und im Herzen Tollands statt.
aufständige Weiss:
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 19:35   #445
Sam Johnson
 
Benutzerbild von Sam Johnson
 
Registriert seit: Mär 2008
Ort: Bad Soden Salmünster
Geschlecht: m
Alter: 23

Republik Caltanien

Informationen aus Spartan wahr
Als wir diese Informationen aus Spartan erhielten waren wir zunächst skeptisch über deren Richtigkeit. Doch wir leiteten sofort Maßnahmen zu Überprüfung der Informationen ein. Wir kamen zu dem erschreckenden Ergebnis, dass diese Informationen der Wahrheit entsprechen.
Wir halten daher ihren weißen Sektor der Aufständigen für reine Propaganda. Wir vermuten, dass sie innerhalb von diesen Bereichen dinge zu verbergen haben und uns somit aus diesen Bereichen halten wollen. Wir werden uns mit den Anderen Staaten über unser weiteres fortfahren absprechen.
__________________
Zitat:
Zitat von Dantes
Du machst immer wieder den Eindruck eines verzogenen, viel zu verhätschelten Balges der noch nie was durchmachen musste und immer erst an sich denkt.
MfG Sam
Sam Johnson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 19:41   #446
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Informationen aus Tolland Wahr!
Mike Thaylor: Jeglich Informationen über boykotte und Volk unterstützt Mafia sind volkommen faltsch! Wir Schwören es!
Das ist die Mafia! und sie Lügt!
Ach übrigens das mit diesem Massenmord wo ich aufgerufen habe/sollte war nicht bevolen!
ich sagte nur Solte.
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 19:44   #447
royal
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Mönchengladbach
Geschlecht: m
Alter: 27

Volksrepublik von Damas
Transkontinentale Föderation

Präsident Nizam Khakheperraseneb
Präsidentensprecher Sef Djedkhonsiufankh

++Vorrücken der Armee in das Herzen Tollands!++


Nach heftigen Kämpfen im Westen des Landes konnten die Armeen des grünen Sektors weitere Fortschritte verbuchen. Die Mafia setzte schwere Waffen gegen die Truppen ein, ehe unsere Geheimdienste sowie derer der UNAS und der FR Spartan uns über die Mafia aufklären konnten. In einem Dorf südlich von St. Petersburg wurde ein Waffenstillstandsabkommen mit der Mafia unterzeichnet! Sie erklärten, jahrelang unterdrückt worden zu sein. Zudem stellte sich heraus, dass die Mafia der Großteil der Bevölkerung sei, der gegen die diktatorische Führung des Staates Tollands vorgehen wollte. Die Mundpropaganda der Regierung erzielte jedoch Erfolge, regierungstreue Anhänger schlossen sich zu paramilitärischen Truppen zusammen und gingen gegen die Bevölkerung, im Verlauf der Nachricht nur noch Mafia genannt, vor. Mit Unterstützung der Regierung wurden „concentration camps“ sowie Gaskammern errichtet, in denen Gegner des Regimes auf brutalste Weise hingerichtet wurden. Wir vermuten noch einige Lager im Osten unserer derzeitigen Position!

Das erste dieser Camps wurde im grünen Sektor nördlich von Polzen gefunden und befreit!
Auch dort wurden die Aussagen unseres Geheimdienst unterstützt. Vor Ankunft unserer Truppen nahmen sich elf Mitglieder der „resistance“ das Leben.
Die „resistance“ ist der Oberbegriff für die Truppen und Anhänger der Republik Tolland!


Von der "resistance" gehisste Fahne, um Mitglieder zum totalen Krieg aufzurufen und die Bevölkerung einzuschüchtern.

Östlich der Hauptstadt liefern sich momentan unsere Truppen Gefechte mit Anhängern der „resistance“. Mindestens 800 Mitglieder der "resistance" wurden bereits getötet, zahlreiche Häuser zerstört. Durch den Abwurf von Flugblättern konnte die Zivilbevölkerung rechtzeitig fliehen. In vielen kleinen und größeren Dörfern wurden verbrannte Leichen gefunden. Erste Identifikationsergebnisse legen nahe, dass es sich um Zivilisten (Mafia) handelt.
Die "resistance" hat viele Brücken und Straßen gesprengt und zerstört, um ein Vorankommen der Föderationstruppen zu behindern. Jedoch verfügen die Truppen über zahlreiche Schwimmpanzer, die so nicht aufgehalten werden können.
Die „resistance“ ist schwer bewaffnet und verfügt über Panzer der tolländischen Regierung.
Der Westen des Landes befindet sich unter Kontrolle und die Bevölkerung wird bestens medizinisch versorgt.
Über einen Auftstand liegen uns keine Informationen vor.

Präsident Nizam Khakheperraseneb
Präsidentensprecher Sef Djedkhonsiufankh
__________________
Abitur 2010

Geändert von royal (11.08.2009 um 19:50 Uhr)
royal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 20:04   #448
One1
Gesperrt
 
Registriert seit: Mai 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m

Republik Tolland

Aussenminister John Thaylor Enführt!
Aussenminister John Thaylor wurde entführt! vor seinem Verschwinden sah man auf überwachungskammeras Sehr Kriminell gekleidete Leute vor dem Hotel.
Ich glaube mein Bruder ist in den händen der Mafia ich bitte um Hilfe! Ich will meinen Bruder nicht ferlieren!

Angebliche Informationen gelogen
Ich will ihnen sagen das die Informationen wie Volk will Mafia nicht stimmen! den Radoslaw Monzcenko hat gestanden das ER mit der Mafia einen Putsch durchführen wollte was ihm aber schlusendlich nicht Gelung. Ich danke Chaltanien das man mit ihrer hilfe diesen Abscheulichen vom Teufel Bessesenen Mann einsperren konnte.
Ich bin aber trozdem schokiert das man auf die Mafia die möglichwerweise sogar Spione bestochen hat immer noch glaubt?!
One1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 23:15   #449
Rabbit23
Member
 
Benutzerbild von Rabbit23
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: dort, wo du mich nicht siehst ...
Geschlecht: m
Alter: 26
...











...
__________________
------Wie Spaltet man(n) ein Atom ?------
Gibs einer Frau und sag: "machs bloss nicht kaputt !"


Rabbit23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 01:44   #450
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 28


Tollandkrise
Der geheime Rat hat einen Geheimdienstbericht der vereinten Reiche aufgrund seiner Brisanz zur Veröffentlichung freigegeben. Der Bericht gibt eine objektive Übersicht der aktuellen Geschehnisse wieder. Man wird weiterhin nicht in den Bürgerkrieg eingreifen. Allerdings wird man sich dafür einsetzen, dass die Kernkraftwerke Tollands dauerhaft außer Betrieb gesetzt werden. Diesbezüglich hat man bereits das Gespräch mit der Volksrepublik Lago gesucht und sein Anliegen vorgetragen. In nahe Zukunft will man sich auch mit der Volksrepublik Temuschkin beraten.


Weaponology
Die vereinten Reiche werden mit keinen Unternehmen vertreten sein. Man wird aber sich ein Bild über die zur Verfügung stehende Ausrüstung machen, und bei Gefallen Investitionen tätigen. Aktuell wartet man noch ab, ob eine Übereinkunft mit Red Sea Defence / der Volksrepublik Damas ab. Man wird es davon abhängig machen, ob und in welchem Maße finanzielle Mittel für Anschaffungen zur Verfügung stehen.

Acura-Aktie beendet ihren Aufstieg
Die zuletzt massiv zulegende Aktie des ulanischen Autobauers hat ihren Höhenrausch beendet. Als Grund wird der nicht zustande gekommene Geschäftsabschluss mit dem zumanischen Reich genannt. Die Gespräche sind nach Angaben der Unternehmensleitung einfach versandet. Der Auftrag ging auch nicht an eine konkurrierende Firma. Besonders Artega hatte angedeutet, Acura den Auftrag abjagen zu wollen.
__________________
Ich will, dass du aufhörst Angst zu haben. Vor anderen Menschen. Vor anderen Religionen. Vor anderen Klassen. Vor anderen Nationen. Davor, zu sagen was du denkst. Du bist ein Mensch. Benimm dich wie einer.
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
basel, diplomatie, haruna, made by lim!, papua rulez!, royalisierung, snl ruleß!, spiel, uksi rules!, virenya forever
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de