Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Alle anderen Games

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2019, 21:24   #51
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 32
@ingerigar: Schön das ich nicht alleine bin, weil bei mir sind die Gemeinschaftsgrundstücke auch nie leer, egal ob mit Mod oder ohne (hab die Tage meinen Spiele Ordner gelöscht und da waren die Mods weg ) Ohne Mods sind es zwar nur 5-10 Sims die sich am Anfang dort aufhalten, aber umso länger man da ist, umso mehr wuselt da rum. Eigentlich genauso wie bei Sims 4, da sind am Anfang auch nur eine Handvoll Sims. Aber je länger man da ist umso mehr werden es.

@Cosmic Dream: Dein Postfach ist VOLL
__________________
LG Sem

Sem's Sims Blog - coming soon

Geändert von Sem (19.03.2019 um 22:10 Uhr)
Sem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 22:29   #52
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Freut mich zu hören! Ich spiele schon mit Twallans Mods, aber wenn ich sie herausnehme, ändert sich daran nichts.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 22:47   #53
Shinjukai
Member
 
Registriert seit: Okt 2010
Spielst du mit Mods oder ohne? Und in welcher Nachbarschaft? Ich vermute einen Zusammenhang mit der Einwohnerzahl.
Meine Hardware sollte eigentlich ausreichen. Sims 4 spiele ich völlig flüssig auf höchsten Einstellungen (Gaminglaptop unteres Preissegment). Das Ruckeln tritt nur ohne Mods auf. Ich denke der Overwatch rettet es wieder (in der dritten Nacht wurden 65 Autos gelöscht!)
Inselparadies läuft aber wohl auch besonders schlecht, habe ich gelesen. Ich habe ja auf der Insel gespielt.

Geändert von Shinjukai (19.03.2019 um 22:48 Uhr) Grund: Edith, Frage hat sich erledigt, war zu langsam ;)
Shinjukai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 22:56   #54
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ich spiele normalerweise schon mit Mods (hauptsächlich von NRaas, ohne die mag ich auch gar nicht), aber zum Testen nehme ich sie immer mal raus. Das von Inselparadies sagen ja viele, ich spiele derzeit in Dragon Valley , davor in Monte Vista und das lief und läuft sehr gut. Auf die Erinnerungen verzichte ich aber ganz.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 23:12   #55
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Shinjukai Beitrag anzeigen
Madlene, Birksche meinte glaube ich nicht, dass die Sims 4, durch die Möglichkeit alles (bis auf die Kulissen) zu gestalten, zu einem lebendigen Spiel wird, sondern dass es schwieriger ist, ein Spiel, in dem diese Gestaltungsfreiheit gegeben sein soll, zu einem funktionierenden Open Wenn Spiel zu machen, als bei einem Spiel, in dem diese Gestaltungsfreiheit nicht gegeben sein muss (z.B. AC).

ganz genau das meinte ich...

Shinjukai, so einen test zu machen find ich schwierig, denn der grosse unterschied in meinen augen zwischen den 3ern und 4ern ist, dass die 4er eben nicht so stereotyp sind wie die 3er, sprich: hat die eine familie viell. ziemlich gleichgültig agiert, kann es bei der nächsten schon wieder anders sein, ein sim der z.b. eifersüchtig ist verhält sich anders als ein anderer und der 3. eifersüchtige verhält sich nochmal anders, wobei ein 3er mit der eigenschaft z.b. böse ausgestattet, böse duscht, böse träumt, böse zu kindern ist usw...da gibts keine variationen...


Cosmic Dream, ganz ehrlich mir zu unterstellen ich würde mir sims 4 schön reden und selbst zu behaupten man könne jetzt in sims 3 genauso reisen wie in sims 4...da frag ich mich echt wer hier was schön redet, zufällig war ich letztes jahr noch in sims 3 und sowieso hab ich es bis sims 4 release gespielt, da kann man mit dem traveler in eine neue stadt umziehen, muss dann aber die verwandten und freunde mitnehmen, denn sonst sind sie futsch oder man kann andere orte als urlauber besuchen, das ist aber was anderes als in oasis wohnen, in Del Sol arbeiten, zwischendurch in windenburg essen gehen, abends noch verwandte in BB besuchen, da übernachten und von da aus zur arbeit nach Del Sol gehen...


und die aussage von Steve war keine offizielle, das hat er im chat nach einem live-stream geschrieben und da hat er bestimmt nicht vorher schnell bei den chefs nachgefragt ob er das so sagen darf...ausserdem verteidige ich nicht EA, sondern die entwickler und das spiel ( sims 4 )...
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 03:12   #56
timida
Member
 
Benutzerbild von timida
 
Registriert seit: Mr 2008
Geschlecht: w
Alter: 34
Zu den leeren Communitylots: sowohl ohne als auch mit Mods (Overwatch, Storyprogression) getestet - es ist ja jedesmal so, wenn ich Sims 3 anschmeiße und anfangs hatte ich noch keine Mods drin.

Unterschiede zwischen den Nachbarschaften hab ich auch festgestellt (in der Nachbarschaft, die mit den Tieren kam, war es am schlimmsten ... immer nur 2-3 andere Sims, egal wo mein Sim hinging), aber die sind nicht sooo gravierend.
Das ändert leider auch kein stundenlanger Aufenthalt.

Wirklich kein Vergleich zu denen im 4er. Selbst frisch nach Ankunft ist da merklich mehr los.

Mein 3er ruckelt übrigens nicht - daran kann es nicht liegen.
(Die typischen Probleme, die mit aufgeblähten Speicherständen kamen, hab ich ja auch nie erlebt, weil nie so lange durchgehalten).

Geändert von timida (20.03.2019 um 03:29 Uhr)
timida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 11:20   #57
Shinjukai
Member
 
Registriert seit: Okt 2010
Dass auf den Gemeinschaftsgrundstücken in Sims 3 weniger los ist, ist ja eigentlich auch logisch... Die Sims gehen ja ihrem Alltag nach, also müssen viele arbeiten und können schon deshalb nicht. In Sims 4 kommen die ungespielter Sims auch während ihrer Arbeitszeit wenn man sie anruft. Sie verschwinden dann evtl mal, um zur Arbeit zu gehen aber man kann sie problemlos wieder einladen. Ebenso tauchen sie auch trotzdem auf den Gemeinschaftsgrundstücken auf. Das ist natürlich unrealistisch aber dadurch ist einfach mehr los.
Mein Sims 4 Spielstand beherbergt außerdem über 350 Sims, in Sims 3 sind das bei einem neuen Spiel nicht annähernd so viele und es werden dann auch nicht einfach mal etliche neue Npcs generiert.
Ich könnte mir vorstellen, dass in einer Nachbarschaft mit zumindest an die 100 Sims, in Sims 3 auch mehr los wäre. Wobei ich bei Sims 3 befürchten würde, dass eine große Anzahl an Sims das Spiel auch arg belastet.

Um die Sims aus beiden Teilen wirklich vergleichen zu können, müsste man natürlich beide Spiele viel länger und in verschiedenen Situationen spielen. Sie verhalten sich grundsätzlich schon recht ähnlich, finde ich. In beiden Spielen gibt es Aktionen, die die Sims andauernd ausführen wollen, was nervig ist weil sie es stundenlang oder immer wieder tun, obwohl anderes sinnvoller wäre weil die Bedürfnisse so nicht befriedigt werden (Fernsehen und Gitarre spielen z.B.). In beiden Spielen schaffen es die Sims etwa gleichermaßen ihre Bedürfnisse zu erfüllen nur in Sims 4 wirken sie (wenn man sie sich selbst überlässt) unglücklicher aufgrund der Hervorhebung der Emotionen. Und in beiden Spielen sind auch Sachen kaputt gegangen (Badezimmer natürlich), was zu Problemen führt weil die Sims da selbständig nichts unternehmen.
Aber wenn die Sims sich selbst so super managen könnten, würden auch wieder viele sagen, dass das Spiel viel zu einfach ist, denke ich. Die Reaktion auf Feuer habe ich jetzt nicht extra getestet, da ich die Cheats hierfür nicht raussuchen wollte und es ehrlich gesagt auch keinen so relevanten Spielinhalt finde.
Shinjukai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 12:53   #58
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 32
@timida: Finde das echt interessant das es bei dir so anders ist. Wenn ich jetzt mal an Riverview denke, da gibt es einen Gemeinschaftsgarten. Wenn mein Sim da hingeht dauert es keine Min bis fünf weitere Sims da sind und am ende tummeln sich da locker 10-15 Sim rum was bei dem kleinen Grundstück immer sehr kuschelig ist Vielleicht hat es auch mit der Uhrzeit zu tun, wenn gehen meine Sims nie vor 16 Uhr auf solche Grundstücke.

@Shinjukai:
Zitat:
In Sims 4 kommen die ungespielter Sims auch während ihrer Arbeitszeit wenn man sie anruft.
Oder heißen dich in der Nachbarschaft willkommen während ein anderer aus dem Haushalt sich auf der Arbeit mit einem von denen anfreundet etwas was ich sehr unrealistisch finde.

Zitat:
in Sims 3 sind das bei einem neuen Spiel nicht annähernd so viele und es werden dann auch nicht einfach mal etliche neue Npcs generiert.
So gesehen ein Vorteil von Sims 3, denn das ständige generieren von neuen Townies ist nervig.

Eine offene Welt beinhaltet eben auch die Tatsache das in einem Park auch schon mal gähnende Leere ist. Ich vergleiche das jetzt einfach mal mit der Realität. Wenn wir in der Woche in die Barmer Anlagen gehen treffen wir nur auf Rentner, bei schönen Wetter und gegen Nachmittag trift man auch ein paar Kinder und ihre Eltern. Aber gehen wir am Wochenende, ist dort auch wesentlich mehr los als in der Woche. Theoretisch müsste eine Offene Welt so etwas beinhalten das Hugo und Maria nicht um 10 Uhr im Park sind wo sie doch eigentlich arbeiten sind, sondern eben erst nach dem sie Feierabend haben. Das ist etwas was EA in Sims 3 besser hinbekommen hat. Wenn die Sims arbeiten waren, konnten sie eben nicht im Park sein. Ich würde leere Gemeinschaftsgrundstücke in kauf nehmen wenn es dafür mal realistischer wird.
__________________
LG Sem

Sem's Sims Blog - coming soon
Sem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 14:33   #59
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
ja klar, das hat auch mit der anzahl der sims im spiel zu tun, ich hatte meist so an die 400 im spiel und kann mich erinnern dass es einige grundstücke gab, da war was los und auf anderen trotzdem wenig...aber so viel realismus brauch ich nicht, dass ich vormittags im park bin und keiner da ist, weil alles auf arbeit ist? ich find es sowieso viel besser, dass nicht alle in sims 4 arbeiten, so sind sie viel "griffbereiter" auch wenn ich z.b. jemanden besuchen will...für mich hätte es auch keine änderung bezüglich der "echten" arbeitskollegen gebraucht ( am anfang gabs die nämlich nicht in sims 4 ) ich denke das war son sims 2 wunsch, weil man da ja auf das mitbringen der arbeitskollegen angewiesen war um überhaupt jemanden kennen zu lernen, ich sehe nur zu, dass meine engsten verwandten arbeiten, bei den anderen ist es mir echt egal, solange ich nicht einen bestimmten arbeitskollegen haben möchte...dann sorg ich halt dafür...überhaupt bin ich froh, dass alleine ich alles bestimmen kann und nicht das spiel, z.b. im eigenen resort meineteens übernachten lassen und dann werden sie mit der polizei nach hause gebracht? was für ein schmarrn...
ansonsten fällt mir ein, dass ich damals sims 3 auch verteidigt habe, indem ich das genau so erklärt habe, warum die lots so leer sind, wie Sem das grad beschrieben hat und auch das gebeame ins auto war ja ein dickes ding wo sich alle drüber aufgeregt haben, auch das hab ich versucht zu verteidigen, denn ich hab meinen damaligen familien-clan genauso gemocht wie den heutigen...
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 14:53   #60
timida
Member
 
Benutzerbild von timida
 
Registriert seit: Mr 2008
Geschlecht: w
Alter: 34
Ja und da sind wir wieder bei den Geschmäckern und dem Punkt, dass es allen eh nicht recht gemacht werden kann.

Ich brauch diesen Realismus an dieser Stelle nicht ... wenn ich in den Park gehe, will ich da andere Sims treffen können, egal wann ich da hingehe. Ob die am Ende eigentlcih arbeiten müssten oder nicht, ist mir total wumpe.
Ich liebe das Rumgewusel im Hintergrund (ich habe in Sims 4 sogar per Mod die Anzahl der Sims auf Community noch um das doppelte erhöht ), beobachte das auch einfach mal nur gerne. Erst recht, wenn da eben dann Sims aus meinen anderen Haushalten auftauchen. Herrlich.
Dann eher noch Realismus in der Form, welche Art Sims ich da antreffe (späteren abend vielleicht nicht grad Kinder sonderne her Jugendliche oder so) - ist für die Anzahl ja dann aber nicht so erheblich.

Aber letztendlich ist das ja auch nicht mein einziger Kritikpunkt - der Storyfortlauf und das erschwerte bis unmögliche Rotationsspiel ist noch viel schlimmer für mich.
(Ich denke übrigens, dass die Wünsche-Funktion deutlich weniger weitreichend ist, als es ein Storyfortlauf wäre ... also hinsichtlich der Deaktivierung. Wie gesagt, bei Sims 3 hat das auch schon nicht richtig funktioniert. Genauso wie jetzt bei Sims 4 die Deaktivierung des Wetters hakt ... EA kriegt Deaktivierungen von weitreichenden Funktionen leider nicht immer gescheit umgesetzt, weshalb ich daran halt meine Zweifel hab.)



Und am Ende werden wir solche oder ähnliche Debatten garantiert auch mit Sims 5 über Sims 6 führen.

Das Spiel bedient zu viele verschiedene Spieltypen. Eigentlich eine richtig geile Sache ... die stellt sich aber manchmal scheinbar selbst ein Bein.


Ich lass mich überraschen, was mit Sims 5 kommt - ich kann es am Ende eh nicht ändern. Bis dahin genieße ich einfach mein 4er, dass nach dem für mich gefloppten 3er einfach mal wieder genau meinen Geschmack und Spielstil trifft.

Geändert von timida (20.03.2019 um 15:12 Uhr)
timida ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 20.03.2019, 15:12   #61
BloodOmen1988
SimForum Team
 
Benutzerbild von BloodOmen1988
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Greiffenstein
Geschlecht: w
Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch nett darum bitten, dass ihr euch nicht allzu weit vom eigentlichen Thema entfernt. In der Frage, ob nun Sims 3 oder Sims 4 besser ist, wird es hier ohnehin nie einen Konsens geben (und muss es auch gar nicht) - aber genau das wird schon zu genüge in vielen anderen Threads diskutiert und dieser muss nicht auch noch einer davon werden.

Also, bitte: Reißt euch ein wenig zusammen, sonst geht das eigentliche Thema einfach völlig unter, was sehr schade wäre.
__________________
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Wenn die Nacht beginnt / betrittst du das Land / Hinter den Spiegeln Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Fotostory-Projekt: Update 19.11.2015 (Café)
~ CAW | Blog | Simblr | Fotostory-Simblr ~
BloodOmen1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 20.03.2019, 16:29   #62
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von BloodOmen1988 Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch nett darum bitten, dass ihr euch nicht allzu weit vom eigentlichen Thema entfernt. In der Frage, ob nun Sims 3 oder Sims 4 besser ist, wird es hier ohnehin nie einen Konsens geben (und muss es auch gar nicht) - aber genau das wird schon zu genüge in vielen anderen Threads diskutiert und dieser muss nicht auch noch einer davon werden.

Also, bitte: Reißt euch ein wenig zusammen, sonst geht das eigentliche Thema einfach völlig unter, was sehr schade wäre.
egal worum es geht, letztlich kommt man doch immer wieder auf das "grundlegende" zurück, und die debatte über open world games bezog sich doch von anfang an auf sims3 versus sims 4...ich finde es schade, dass man sich immer stur an den titel des threads halten soll, das geht ja auch gar nicht und hat schon oft den diskussions-fluss abgewürgt und hier am rande des forums muss man sich doch auch mal diesbezüglich "gehen lassen" können, guckt doch eh nur der rein, den es von anfang an interessiert hat
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 16:58   #63
BloodOmen1988
SimForum Team
 
Benutzerbild von BloodOmen1988
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Greiffenstein
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
egal worum es geht, letztlich kommt man doch immer wieder auf das "grundlegende" zurück, und die debatte über open world games bezog sich doch von anfang an auf sims3 versus sims 4...
Ich habe ja auch nicht gesagt, dass das nicht sein darf - es ist ja völlig klar, dass das bei einer Diskussion um eine offene Welt Thema sein wird.

Wieso du allerdings ein Problem damit hast, dass ich höflich darum bitte, dass ihr darauf achtet, euch nicht zu weit vom eigentlichen Thema zu entfernen, verstehe ich nicht.

Zitat:
ich finde es schade, dass man sich immer stur an den titel des threads halten soll, das geht ja auch gar nicht und hat schon oft den diskussions-fluss abgewürgt und hier am rande des forums muss man sich doch auch mal diesbezüglich "gehen lassen" können, guckt doch eh nur der rein, den es von anfang an interessiert hat
Ich habe einfach nur freundlich darum gebeten, dass ihr aufpassen sollt, nicht zu weit vom Thema abzudriften. Und das heißt nun mal "Open World Games als Inspiration für Die Sims" und nicht "Ich finde Sims 3 / 4 besser als Sims 4 / 3, weil..."

Ich habe im Übrigen hier rein geguckt, weil mich das Thema interessiert (und nicht nur in meiner Funktion als Mod) und ich bin bei weitem nicht die Einzige, die festgestellt hat, dass das hier schon wieder auf einen "Sims 3 vs. Sims 4"-Thread hinauszulaufen droht, was ich schade finde, da wir dazu schon etliche Threads haben. Ich bitte ja einfach nur darum, ein bisschen darauf zu achten, dass das eigentliche Thema dann darüber nicht vergessen geht.
__________________
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Wenn die Nacht beginnt / betrittst du das Land / Hinter den Spiegeln Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Fotostory-Projekt: Update 19.11.2015 (Café)
~ CAW | Blog | Simblr | Fotostory-Simblr ~
BloodOmen1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 17:21   #64
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Jupp, da schließe ich mich mal an.
Ich habe diesen Thread sehr interessiert geöffnet, weil ich gerade dabei bin, ein Spiel in dieser Richtung zu entwickeln.
Und dann habe ich festgestellt, dass es doch leider wieder nur in die alte "besser/schlechter" Diskussion abgedriftet ist, und habe den Thread gleich wieder geschlossen.

Ich würde es wirklich auch sehr begrüßen, wenn es hier wieder mehr darum gehen würde, wie man sich ein solches Open World Game vorstellen oder wünschen würde (auch, um ganz eigennützig mal mein Konzept dagegen abzuklopfen ) und nicht eine Diskussion lesen zu müssen, die man so oder ähnlich schon zum x-ten Mal gelesen hat und bei der es naturgegebenermaßen auch nie einen Konsens geben kann und wird.

__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -4/6 -- Neue Objekte - 16/35 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 19:51   #65
Cosmic Dream
Member
 
Benutzerbild von Cosmic Dream
 
Registriert seit: Jun 2011
Zitat:
Wenn man sich Sims 3 anguckt muss ich aber auch sagen, dass Sims 4 vor allem bei der Grafik, im CAS und Baumodus aufgeholt hat und im Gameplay eher wenig bis gar nicht + die Einschränkungen der Welt.
Sehe ich ähnlich.


Deshalb macht für mich Sims 5 ohne offene Welt und StoryProgress wie in Sims 3 keinen Sinn, da mir die Innovation und der Unterschied zum Vorgänger (S4) fehlen würde. Möglicherweise ist das auch ein Grund, weshalb sie Sims 4 so strecken.


Auf die breite Masse von PC-Systemen bezogen, könnten sie Performanceprobleme durch Serverauslagerung lösen, so wie Blizzard das mit seinen Spielen macht. (Und anders als Blizzard könnten sie es wie manche Titel auf Steam oder auch ubisoft als Offlinelocalhost und Serverhost anbieten...). Vermutlich gäbe es dann jedoch wieder Einwände von vielen Simsspieler, wegen "online sein (können/müssen) und auf Servern spielen".


@ Hae Young


Hast du ARK als Coop/MMO oder Offlinelocalhost gespielt? Und wenn man es offline auf PC spielt, hat man dann nur die eigene Figur und die Dinos? Oder gibt es auch andere Humanoide?


@ Birksche

Die ursprüngliche Diskussion entstand durch die Behauptung, Open World wäre technisch nicht möglich. Weiter gings mit einem wilden Begriffemix, außerhalb der allgemeinen Wortdefinition bis zur - erneut sachlich falschen - Äußerung über "gescriptete NPC" in anderen Spielen im Vergleich zu Sims 4.

Wenn du Sims 4 verteidigen willst, fühlst du dich vielleicht durch jeden Kritikpunkt an Sims 4 persönlich angegriffen, obwohl es gar nicht um dich als Person geht, sondern um Ideen, Wünsche und Features, die anderen Spielern fehlen und die diese gern in einer neuen Sims-Version integriert sähen.

Spoiler! Zum Lesen bitte markieren:

Das hier zB stimmt so nicht, auch in Sims 3 verhalten sich nicht alle Sims identisch (genau so wie in Sims 4):


[QUOTE=Birksche;4846196]
hat die eine familie viell. ziemlich gleichgültig agiert, kann es bei der nächsten schon wieder anders sein


ein sim der z.b. eifersüchtig ist verhält sich anders als ein anderer und der 3. eifersüchtige verhält sich nochmal anders, wobei ein 3er mit der eigenschaft z.b. böse ausgestattet, böse duscht, böse träumt, böse zu kindern ist usw...da gibts keine variationen..[/QUOTE]


Ich hatte in Sims 3 einen Sim mit Merkmal "böse" & "mag keine Kinder", der sich liebevoll um die Tochter seines Bruders gekümmert hat... als Nebeneffekt hatte er dann schlechte Laune, trotzdem "konnte" er nicht anders, als sich ums Kind zu kümmern - von sich aus.

In Sims 4 gabs dafür einen Einzelgänger, der freiwillig immer im Raum mit den meisten Sims war und ein "geselliger Insider", der am liebsten alleine war oder einen "aktiven" Sportler, der sich ständig verletzte, während der "Nerd" keine Probleme hatte.


Solche Variationen haben beide Simsreihen. Die führen jedoch nicht zu solchen "eigenständig wie ein Lebewesen" agierenden Situationen wie in Sims 3 mit meinem Hexenbeispiel.


Solange es kein großes Fantasy/SciFi Themenpack gibt, wird in Sims 4 auch kaum Spannendes passieren, weil die Möglichkeiten fehlen.


Sims 4 ist jetzt über 4! Jahre alt und hat noch immer kein vollständiges Kreaturenaddon, während Sims 3 das bereits nach ~3 Jahren hatte....



timida hat in manchen Posts ganz gut zusammengefaßt, was mit ein Hauptunterschied in der angebotenen Spielweise (Gameplaydesign) zwischen Sims 3 und 4 ist und weshalb die jeweilige Version dadurch manchen Spielern mehr bzw. weniger zusagt.

Geändert von Cosmic Dream (20.03.2019 um 19:54 Uhr)
Cosmic Dream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 20:18   #66
timida
Member
 
Benutzerbild von timida
 
Registriert seit: Mr 2008
Geschlecht: w
Alter: 34
Hier geht es doch um die offene Welt für Sims.

Hm, ich finde es schwer von dem Sims 3/Sims 4 Vergleich abzukommen, wenn es darum geht über offene Welten in Sims zu reden. Da hab ich als bestes Beispiel ja nun mal Sims 3 und kann nur anhand daran erklären, warum mir das nicht zusagt. Bzw ich eher keine offene Welt in Sims möchte und warum mir die Variante in Sims 4 nun besser gefällt.
Ich kenne nur diese Version einer offenen Welt und weiß nur bei der, welche Dinge dadurch zwangsläufig auch dazu gehören.

Die offene Welt war ja nu auch eng mit der Storyprogression verknüpft bzw eben durch die offene Welt wird das schwierigere Rotationsspiel bedingt.
Vielleicht kommt es deshalb immer gefühlt zum Vergleich - weil gerade die beiden Versionen die konträre "Weltgestaltung" anbieten
Ich kann nur anhand der beiden Generationen erklären, warum ich keine offene Welt will und dass die aktuelle Wahl der Weltengestaltung mir mehr zu sagt?


Mir jedenfalls fällt die adaption von einer WoW Welt auf Sims schwer. Einfach weil ich mich in der WoW Welt ganz anders bewege - da stellt sich mir die Frage nicht, ob in dieser ein Rotationsspiel möglich wäre?
Vielleicht fehlt mir grad auch nur Ahnung und essentielle Vorstellungskraft.


Jetzt könnte man natürluch argumentieren, dass es hier nie darum ging "OB es wieder eine offene Welt geben sollte" sondern nur darum, wie man die gestaltet.
Aber da wären wir wieder bei meiner Ausgangskritik: das setzt mir zu sehr voraus, dass jeder eine offene Welt will.
Ich halt nicht, wenn sie meine genannten Kritikpunkte wieder zwangsläufig beinhaltet.

Geändert von timida (20.03.2019 um 20:20 Uhr)
timida ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 20.03.2019, 20:51   #67
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 32
Ich denke mal das Problem selber ist recht einfach. Die die nur die offene Welt von Sims 3 kennen sehen das ganze skeptisch, wenn sie nicht sogar direkt sagen "geh mir weg mit dem Schei*ß"
Die die andere Spiele mit offener Welt spielen sehen das ganze anders, sie wissen das man es besser hinbekommen könnte.
Theoretisch müssen die die nur die offene Welt von Sims 3 kennen sich einmal die offenen Welten von anderen Spielen anschauen um zu verstehen wieso z.B. Cosmic Dream so verrückt danach ist

Und wie timida schon sagte, jeder spielt Sims anderes und so müsste es eine Sims Version geben die jeden zufriedenstellt ... heißt vielleicht mit extra Optionen die man installieren muss um sie nutzen zu können wie z.B. eine offene Welt, man kann sie als extra Punkt mit installieren oder eben weg lassen. Weil was nicht installiert wurde kann man auch nicht nutzen
__________________
LG Sem

Sem's Sims Blog - coming soon
Sem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 21:10   #68
timida
Member
 
Benutzerbild von timida
 
Registriert seit: Mr 2008
Geschlecht: w
Alter: 34
Also ich kenne ja durchaus mit WoW noch mindestens ein Open World Spiel.

Aber das hilft mir nicht wirklich dabei, für mich die Frage zu beantworten: kann ich da dann rotierend spielen? Muss ich da zwangsläufig 'ne Storyprogression haben? Werden die Communitylots da gut gefüllt sein oder verteilt sich die Bevölkerung wieder zu sehr auf die gesamte Welt?

Die Antworten darauf sind für mich ja essentiell bei der Entscheidung ob ich das will oder nicht.

Das meinte ich ... ich kann das irgendwie nicht auf Sims adaptieren und für mich entscheiden: find ich cool oder nicht.

Wenn mir einer sagt, dass ich damit auch das bekomme, was ich will bzw weiterhin so spielen kann, wie ich das will... hey, her mit der offenen Welt.
Ich schließe es halt aus, weil es damals nicht ging ... vielleicht wirklich einfach fehlende Vorstellungskraft und zu wenig Ahnung, die mich hier nicht mit diskutieren lassen sollten. ^^

Geändert von timida (20.03.2019 um 21:12 Uhr)
timida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 21:34   #69
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 32
Naja eigentlich müsste es die Möglichkeit geben jeden Spieler glücklich zu machen. Das dürfte doch eigentlich nicht so schwer sein

Wenn man jetzt einfach mal bei Sims 4 bleibt. Die Ladebalken verschwinden in diesen Nachbarschaftsbereichen. Heißt man kann seine Nachbarn besuchen gehen oder sieht sie schon mal im Garten was auch immer. Gemeinschaftsgrundstücke kann man auch ohne Probleme betreten sofern diese sich in so einen Bereich befinden. Nur müsste es eine Mechanik geben die merkt wenn ein Sim dieses Grundstück betritt. Das betreten sorgt dann dafür das andere Sims den weg zu diesen Grundstück einschlagen und es so nach und nach voller wird.
In der Theorie klingt es nicht schlecht, Praxis habe ich keine Ahnung von

Das rotierend spielen wäre ja nicht das Problem wenn die Mechanik wie sie in Sims 4 aktuell ist beibehalten wird, also kein eigenständiger Fortlauf der Geschichte. Worum es hier ja auch eigentlich nicht geht sondern ja nur um die offene Welt.
Würde EA jetzt die Nachbarschaftsbereiche offen machen, würde sich am Spiel doch nichts ändern.
Eine Offene Welt ist eine Offene Welt. Nur weil bei Sims 3 beides zusammen kam muss es ja nicht direkt zusammen gehören.
Ich spiele auch ohne Fortlauf, weil ich keine Lust habe ständig Townies umzugestalten was mit Fortlauf ja leider noch mehr wird als es so schon ist
__________________
LG Sem

Sem's Sims Blog - coming soon
Sem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 22:27   #70
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von BloodOmen1988 Beitrag anzeigen
Ich habe ja auch nicht gesagt, dass das nicht sein darf - es ist ja völlig klar, dass das bei einer Diskussion um eine offene Welt Thema sein wird.

Wieso du allerdings ein Problem damit hast, dass ich höflich darum bitte, dass ihr darauf achtet, euch nicht zu weit vom eigentlichen Thema zu entfernen, verstehe ich nicht.



Ich habe einfach nur freundlich darum gebeten, dass ihr aufpassen sollt, nicht zu weit vom Thema abzudriften. Und das heißt nun mal "Open World Games als Inspiration für Die Sims" und nicht "Ich finde Sims 3 / 4 besser als Sims 4 / 3, weil..."

ja und wo ist jetzt das problem? ich habe doch auch ganz freundlich mein empfinden dazu geschrieben, mehr nicht




Zitat:
Zitat von Sem Beitrag anzeigen
Naja eigentlich müsste es die Möglichkeit geben jeden Spieler glücklich zu machen. Das dürfte doch eigentlich nicht so schwer sein
aber darum geht es ja, nämlich um die frage: ist eine offene welt für die sims möglich oder nicht und zwar halt ohne die abstriche wie ruckler, laggs und abstürze
wenn man das hinkriegen könnte, wären bestimmt alle dabei...
Juls, sag doch mal deine meinung dazu...ich als laie weiss ja nur was ich erlebt habe...offene welt: schlechte performance,ewige ladezeiten, speicherprobleme... ladebildschirme: keine abstürze und spiel lädt in 1,5 minuten




Cosmic, ich beziehe die kritik nicht auf mich, sondern auf das spiel und die entwickler und ich empfinde als ungerecht - ja so kann man das sagen - wenn man jetzt so tut als wäre in sims 3 alles super gelaufen, weil das einfach nicht stimmt und sims 4 wäre ein hingeschludertes spiel, weil das auch nicht stimmt...im übrigen schreib ich eigentlich immer dazu: "mMn". oder "in meinen augen" weil ich weiss dass die meinungen natürlich bei vielem auseinander gehen...( deinen versteckten text hab ich nicht gelesen, falls der für mich sein sollte, ist mir zu viel kleingeschriebenes )
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 23:40   #71
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von timida Beitrag anzeigen
Aber das hilft mir nicht wirklich dabei, für mich die Frage zu beantworten: kann ich da dann rotierend spielen?
Ja.

Zitat:
Zitat von timida Beitrag anzeigen
Muss ich da zwangsläufig 'ne Storyprogression haben?
Nein.

Also, rein prinzipiell. Das kommt aber eben drauf an, wie ein Spiel konzipiert ist, und es zieht Konsequenzen nach sich.
Ob die Welt offen ist oder nicht, hat ja erst mal nix damit zu tun, ob Du rotierend spielst oder nicht. Das "Setting" drumrum ist halt bei einer offenen Welt größer; eventuell auch die KI, je nachdem, ob Du einen eventuellen Fortlauf der Geschichte auf die ganze Welt ausdehnst oder nur die direkte Umgebung.

Aus den möglichen Kombinationen rotierend/Fortlauf der Geschichte ergeben sich dann einige Probleme, die bislang immer relativ restriktiv gelöst worden sind.
Bei Sims 2, mit dem (in meinen Augen) "echten" rotierenden Spiel kommt es zwangsläufig zu Inkonsistenzen. In der gleichen NB sind auf den einzelnen Lots unterschiedliche Jahreszeiten, die gespielten Sims altern, während andere immer Kinder bleiben, usw. Die Liste lässt sich ja endlos fortsetzen. Unschön.
In Sims 4 (zu Sims 3 kann ich nichts sagen, das habe ich nie gespielt) läuft die Zeit in der ganzen NB gleichmässig weiter, selbst wenn Du rotierend spielst. Wenn Du also zu einer Deiner gespielten Familien zurückkehrst, ist ne Woche rum oder so. Unschön. (Und das ist einer der Punkte, weswegen ich mittlerweile auch Sims 4 nicht mehr spiele, weil ich ein Spielertyp bin, der das überhaupt nicht ertragen kann. )

Füge jetzt noch Fortlauf der Geschichte ja/nein dazu, und die Sache wird echt haarig, so programmiertechnisch gesehen.
Das ist ein bißchen so, als suche man die eierlegende Wollmilchsau.
Man kann das sicher lösen und in den Griff kriegen, da gibt es verschiedene Möglichkeiten und Ansätze, aber der Knackpunkt dabei ist, dass das richtig Aufwand ist, der einen Haufen Entwicklungszeit kostet - und damit Geld.


Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
aber darum geht es ja, nämlich um die frage: ist eine offene welt für die sims möglich oder nicht und zwar halt ohne die abstriche wie ruckler, laggs und abstürze
Ich würde sagen, ein klares Jein.

Die riesigen offenen Welten von Witcher, AC oder WoW könnte man sicher nicht eins zu eins übertragen, denn die sind ja in der Regel in großen Teilen statisch, man kann wenig daran verändern.
Deshalb kann man da Light- und Shadowmaps, das Pathfinding und einiges Anderes im Vorfeld erstellen und vorab berechnen lassen, was die Renderzeit zur Laufzeit entlastet.

Wenn Du aber, wie bei Sims, heute einen Hügel hast und morgen nicht, und Du Bäume pflanzt und Häuser baust, also zur Laufzeit Änderungen an der Terrain Heightmap, den Terrain Layern, den Texturen, den Objekten - im Prinzip an allem - vornehmen kannst, bleiben kaum Möglichkeiten der Vorab-Optimierung (obwohl die modernen High-End-Engines da heutzutage schon einiges mehr leisten), dann muss man das intelligent und effektiv anders lösen.

Zum Beispiel (und das ist jetzt nur ein möglicher Lösungsansatz) könnte sich eine "offene Welt" ja offen anfühlen, ohne wirklich offen zu sein.
Der Spieler bewegt sich ja in der Regel nicht wild in einem riesigen Bereich hin und her.

Man könnte also zum Beispiel beim Laden das ausgewählte Grundstück laden, und im Hintergrund die angrenzenden Grundstücke additiv dazu laden, erstmal ohne das Innere der Häuser.
Ebenso die Grundstücke, bei denen potientiell zu erwarten ist, dass der Spieler sie besuchen wollen wird, weil seine Sims im Laufe des Tages dort sein werden - Schule, Arbeit etc.

Zusätzlich könnte man dem Spieler sowohl beim Laden des Grundstücks als auch während des Spiels die Möglichkeit geben, selbst auszuwählen, welche Grundstücke er schon mal mit dazu laden möchte.

Wieviel Grundstücke maximal gleichzeitig man lädt, könnte man von der Rechnerleistung abhängig machen.
Überschreitet man die Anzahl, muss dafür ein Grundstück wieder entladen werden.

Gleichzeitig könnte man noch zur Laufzeit reagieren: klopft ein Sim beim Nachbarn an die Tür, lädt man im Hintergrund die Einrichtung und die restlichen Lotdaten nach.
Das wird sicher zu einer Verzögerung führen, und die Tür erst aufgehen, wenn alles geladen ist, aber es gäbe keine harte Unterbrechung des Spielflusses wie bei einem Ladebalken.
Oder man lässt wiederum den Spieler entscheiden, bei welchen Lots auch das Innere mit geladen werden soll, und reduziert dafür die Anzahl der weiteren geladenen Grundstücke.

Auf die Art und Weise könnte man ein gewisses Gefühl von Offenheit erreichen, ohne Unmengen an Daten vorhalten zu müssen.

Und ja, je besser der Rechner, um so besser das Ergebnis.
Man wird auch nicht ganz ohne Nachladen und Wartezeiten auskommen, aber ich denke, dass es vielen Spielern ja durchaus schon reichen würde, wenn die Nachbargrundstücke und einige weitere, zu denen man regelmäßig switchen will, verfügbar wären.
Und wenn man während des Spielens überlegen kann "ich möchte gerne mit meiner Familie in den Urlaub auf Grundstück XYZ fahren", und dann anstoßen kann, dass dieses Grundstück schon mal im Hintergrund geladen wird.
Dann spielt man halt noch eine Zeitlang weiter, bis man die Meldung bekommt, dass das Grundstück jetzt geladen ist und zur Verfügung steht, und dann reist man dorthin.

Und klar, das kann auch zu Ruckeln und Lags führen, je nach Rechnerleistung. Da müsste man dann so vernünftig sein und sich selbst begrenzen.

Nur, auch hier der Knackpunkt: Aufwand. Arbeit. Teuer.

__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -4/6 -- Neue Objekte - 16/35 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 21.03.2019, 01:12   #72
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 32
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Nur, auch hier der Knackpunkt: Aufwand. Arbeit. Teuer.
Und da wir hier von EA reden ....
Sie hätten Sims 3 ja schon retten können in dem sie sich von dem 32 Bit Modus verabschiedet hätten.

Zitat:
ist eine offene welt für die sims möglich oder nicht und zwar halt ohne die abstriche wie ruckler, laggs und abstürze
Bedenken sollte man auch das ein PC von 2009 (Release von Sims 3) schwächer ist als ein PC von 2014 (Release von Sims 4) Gerade PC's entwickeln sich sowas von schnell weiter. Also dürfte sowas eigentlich nicht das Problem sein. Sims ist kein Gelegenheitsspiel das man mal eben in ner Kaffeepause spielt, sondern es ist ein richtiges Spiel wie AC,WoW und der ganze Rest. EA selber verlangt von seinen "Kunden" bei anderen Spielen doch auch immer wieder leistungsstärkere Rechner, warum nicht bei Sims? Das ist so etwas was ich mich frage. Wenn man hier im Forum mal guckt wie viele sich wegen Sims einen neuen PC, Lappi anschaffen ... die Bereitschaft etwas besseres anzuschaffen ist doch da, also wäre es doch kein Problem für EA die Systemanforderungen hoch zu schrauben um so mehr Möglichkeiten wie z.B. eine offene Welt einzubinden
__________________
LG Sem

Sem's Sims Blog - coming soon
Sem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 15:54   #73
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
danke für die ausführliche antwort Juls, was für eine art spiel programmierst du eigentlich...ist es sowas wie die sims oder was ganz anderes?



Sem man muss mit den produktionskosten, darunter fällt ja auch die arbeitszeit usw., die kirche im dorf lassen und ich meine nicht, dass die hardware seit 2009 riesen schritte gemacht hat, eigentlich ist alles beim alten nur ein bisschen leistungsstärker aber nicht wirklich weltbewegend wie z.b. die entwicklung zw. 2001 und 2009, ich hab schon in nem anderen thread gesagt: spieleentwickler gehen mit unglaublichen summen in vorkasse bevor das spiel überhaupt auf dem markt ist, z.b. bei Anno sind das 2stellige millionen, durch zufall hatte ich eine reportage über die games.com letztes jahr mitgekriegt, da wurde das in einem interview gesagt...
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 17:08   #74
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 32
Ich finde schon das sich die Technik für den PC sehr schnell entwickelt.
Was man auch daran merkt das jedes neue Spiel mehr Leistungsansprüche hat

Jeder Game Entwickler steckt etliche Summen in sein Spiel um es fertig zu bekommen, das ist nichts neues. Nur gibt es eben Hersteller die mehr aus ihrem verfügbaren Budget heraus holen als gerade EA auch wenn du das vielleicht nicht hören willst. Man sagt nicht ohne Grund EA schmeißt nur unfertige Spiele auf dem Markt.
__________________
LG Sem

Sem's Sims Blog - coming soon
Sem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 18:09   #75
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
danke für die ausführliche antwort Juls, was für eine art spiel programmierst du eigentlich...ist es sowas wie die sims oder was ganz anderes?
Hm... ich würde sagen, es wird so eine Art Mischung aus Spieletypen wie Anno und Sims.
Für den Spieler möglichst frei konfigurierbar und um eigene Inhalte ergänzbar. Und auch ansonsten sollen die Spieler möglichst eng mit eingebunden werden, soweit möglich.

__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -4/6 -- Neue Objekte - 16/35 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 22.03.2019, 00:31   #76
madlene20
Member
 
Benutzerbild von madlene20
 
Registriert seit: Okt 2017
Ort: MV
Geschlecht: w
Alter: 36
Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
Sem man muss mit den produktionskosten, darunter fällt ja auch die arbeitszeit usw., die kirche im dorf lassen und ich meine nicht, dass die hardware seit 2009 riesen schritte gemacht hat, eigentlich ist alles beim alten nur ein bisschen leistungsstärker aber nicht wirklich weltbewegend wie z.b. die entwicklung zw. 2001 und 2009,[...]
Ein bisschen leistungsstärker? naja... Ich habe mich bis ende November mit einem PC rumgequält in dem ein i3 2120 (2011) und eine gtx 1050 (2016) drin war und spass hat es nicht gemacht. Der Prozessor hatte sogar Probleme mit Sims 4. Jetzt hab habe ich einen Rechner mit einem Ryzen 2600x und einer rx580 und dazwischen liegen Welten was die Leistung angeht.

Hab vor dem Zusammenbau des neuen PCs mal ein Benchmark mit dem alten gemacht (Grafikeinstellung fast alle auf niedrig, rest auf mittel)


und danach mit dem neuen PC (Grafikeinstellung auf hoch bis sehr hoch)


zudem bieten die neuen RTX Grafikkarten die neue Funktion des Raytracing, welche den Entwicklern nochmal ganz neue Möglichkeiten bieten wird.
__________________
Origin ID: madlene20

Geändert von madlene20 (22.03.2019 um 00:49 Uhr)
madlene20 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 22.03.2019, 09:26   #77
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ich bin mit meinem PC von 2009 noch so lange zufrieden, wie Sims 3 ruckelfrei läuft. Ich kenne Leute, die einen neueren und angeblich besseren haben und Sims 3 dennoch nicht spielen können. Damals habe ich beim Einkauf wohl Glück gehabt.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten

Geändert von ingerigar (22.03.2019 um 09:29 Uhr)
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 22.03.2019, 10:35   #78
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 32
@madlene20: Ein I3 ist schon krass. Hab seit ende 2012 einen I7 der läuft mit der GTX 1050 super.
Der Rechner den ich davor hatte war vielleicht gerade mal 2 bis 3 Jahre alt aber der unterschied von dem auf den neuen mit dem I7 (damals aber noch mit ATI Grafkarte) WOW.
WoW konnte ich auf meinem alten mit mittlerer Grafik spielen, mit dem I7 auf Maximale Grafik Mittlerweile auch nur noch im oberen Mittelfeld dankt der GTX 1050, spätestens nächstes Addon wird es wohl nur noch mittlere Grafik sein

@ingerigar: Bei mir hat Sims 3 auch nie so Geruckel wie andere immer sagten einzig durch den Aufräum Mod um 3 Uhr konnte es schon mal stocken, aber unspielbar war Sims 3 bei mir noch nie. Egal ob auf meinem alten oder den jetzigen. Wo bei es auf meinen jetzigen etwas schneller läd
__________________
LG Sem

Sem's Sims Blog - coming soon
Sem ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 22.03.2019, 12:08   #79
Cosmic Dream
Member
 
Benutzerbild von Cosmic Dream
 
Registriert seit: Jun 2011
Ich konnte Sims 3 schon damals problemlos spielen, sofern ich das Spiel nicht mit wer weiß wie vielen GB an CC zugestopft habe. Wie viele von denen, die sich über Sims 3 Abstürze usw. beschweren, hatten diese durch CC? (die ärgsten Spielprobleme mit Sims 3 hatte ich durch CC, samt Sims3packs, die sich angeheftet haben und wo man dadurch stundenlang mit bereinigen beschäftigt war. Bis mir klar wurde, daß man nicht einfach alles an CC installieren kann, was nett aussieht, hat es etwas gedauert).

In Sims 4 wird es unterbunden, indem es keine "sich anheftenden" CC Items mehr gibt und automatisch bei jedem Patch der gesamte CC deaktiviert wird.

Mit mehreren GB an CC lädt auch Sims 4 langsam und fängt an zu laggen. Und die Ladezeiten, die sich mit jedem GB an CC verlängern und auch mit jedem Pack, hat man dann nicht nur am Anfang und wenn man was neubaut, sondern permanent, sobald man die eigenen 4-Wände verläßt.

Zitat:
Man könnte also zum Beispiel beim Laden das ausgewählte Grundstück laden, und im Hintergrund die angrenzenden Grundstücke additiv dazu laden, erstmal ohne das Innere der Häuser.
Ebenso die Grundstücke, bei denen potientiell zu erwarten ist, dass der Spieler sie besuchen wollen wird, weil seine Sims im Laufe des Tages dort sein werden - Schule, Arbeit etc.
So in der Art wie du es beschreibst, machen Spiele wie AC das. Ich glaube in einem AC: Origins Stream oder Interview wurden die Entwickler gefragt, wie sie das mit den 1000 NPCs detailreichen Häusern usw. in der Welt + Städten schaffen flüssig umzusetzen und die Erklärung bestand in einer Art preload, da das Spiel die Position des Spielers erfaßt. Würde jedesmal beim Starten die gesamte Weltmap geladen werden, wäre jedes heutige System erstmal einige Zeit beschäftigt.

Man kann es auch mit der wirklichen Welt vergleichen: Fortbewegung per Auto, Fahrrad, zu Fuß vs. Flug- oder Zugreise. (Flug- und Zugreise entspricht den Wartezeiten eines Ladebildschirms, in WoW zB für ein instanziertes Gebiet, in AC für Schnellreise in eine entfernte Stadt).

Zu Entwicklungskosten... wenn EA das laut Wiki meistverkaufte PC-Spiel aller Zeiten (Sims-Reihe) besitzt und nicht in der Lage ist, so zu wirtschaften, daß sie ein anständiges Spiel produzieren und schwarze Zahlen schreiben, dann zeigt das nur die Unfähigkeit des Managements, nicht die tatsächliche Un-Umsetzbarkeit.


Zitat:
Die Sims ist ein Computerspiel der Die-Sims-Reihe des Unternehmens Maxis. Die Simulation über Spielfiguren, genannt Sims, und deren Leben ist das meistverkaufte PC-Spiel überhaupt. Laut Angaben von Electronic Arts wurde das Spiel insgesamt 175 Millionen Mal verkauft.[1]

Man könnte spaßeshalber mal ausrechnen, wie viel sie damit eingenommen haben. Die Sims3-Shopinhalte sind da vermulich nicht mal mit drin.



Blizzard schreibt mit weniger Spielen schwarze Zahlen und hat seit Jahren Umsatzplus, selbst ihr gecanceltes TITAN nach 2-3 Jahren Arbeit, hat dem Unternehmen wirtschaftlich nicht geschadet.

Insofern kann man schon sagen, daß EA schlechtere Arbeit leistet als andere in der Branche (und wir als Simsspieler leider keine Genrealternative eines anderen Publishers haben, so wie das bei anderen Spielen der Fall ist, seien es Action Games, Shooter, MOBA, MMO/RPG, usw. ... wer selbst Figuren erstellen will und in der Weise in einer Stadt leben & interagieren, der kann nichts anderes als eine der EA Simsreihen spielen). *Ich weiß, MAXIS entwickelt und EA veröffentlicht, da sie jedoch nicht unabhängig von EA agieren können, kommt's am Ende aufs Gleiche raus.

Birksche, ich denke langsam, du trollst mich. Das "zu viel kleingeschriebene", war dein eigener Text, den ich nur mitzitiert hatte, damit der Bezug deutlich wird:



Das hier zB stimmt so nicht, auch in Sims 3 verhalten sich nicht alle Sims identisch (genau so wie in Sims 4):


Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
hat die eine familie viell. ziemlich gleichgültig agiert, kann es bei der nächsten schon wieder anders sein


ein sim der z.b. eifersüchtig ist verhält sich anders als ein anderer und der 3. eifersüchtige verhält sich nochmal anders, wobei ein 3er mit der eigenschaft z.b. böse ausgestattet, böse duscht, böse träumt, böse zu kindern ist usw...da gibts keine variationen..

Ich hatte in Sims 3 einen Sim mit Merkmal "böse" & "mag keine Kinder", der sich liebevoll um die Tochter seines Bruders gekümmert hat... als Nebeneffekt hatte er dann schlechte Laune, trotzdem "konnte" er nicht anders, als sich ums Kind zu kümmern - von sich aus.

In Sims 4 gabs dafür einen Einzelgänger, der freiwillig immer im Raum mit den meisten Sims war und ein "geselliger Insider", der am liebsten alleine war oder einen "aktiven" Sportler, der sich ständig verletzte, während der "Nerd" keine Probleme hatte.


Solche Variationen haben beide Simsreihen. Die führen jedoch nicht zu solchen "eigenständig wie ein Lebewesen" agierenden Situationen wie in Sims 3 mit meinem Hexenbeispiel.


Solange es kein großes Fantasy/SciFi Themenpack gibt, wird in Sims 4 auch kaum Spannendes passieren, weil die Möglichkeiten fehlen.


Sims 4 ist jetzt über 4! Jahre alt und hat noch immer kein vollständiges Kreaturenaddon, während Sims 3 das bereits nach ~3 Jahren hatte....

Geändert von Cosmic Dream (22.03.2019 um 12:20 Uhr)
Cosmic Dream ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 22.03.2019, 13:38   #80
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Ich habe mir damals einen i7 gekauft und eine gute Grafikkarte (die jetzt natürlich nicht mehr aktuell ist: GeForce GTX 560 Ti). Allerdings habe ich mir sagen lassen, dass vieles auch am Zusammenspiel zwischen den einzelnen Komponenten liegt.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 22.03.2019, 15:41   #81
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Hm... ich würde sagen, es wird so eine Art Mischung aus Spieletypen wie Anno und Sims.
Für den Spieler möglichst frei konfigurierbar und um eigene Inhalte ergänzbar. Und auch ansonsten sollen die Spieler möglichst eng mit eingebunden werden, soweit möglich.

oho, wie lange dauert es noch? braucht man nicht da auch geldgeber?
ich wollte noch zu sims 2 sagen, wenn du praktisch nur an dem system von sims 2 spass hast, dann kannst du ja niemehr ein anderes sims spielen...aber irgendwann geht einem doch bestimmt die grafik, gemessen an neueren spielen, auf den geist?!


Zitat:
Zitat von madlene20 Beitrag anzeigen
Ein bisschen leistungsstärker? naja... Ich habe mich bis ende November mit einem PC rumgequält in dem ein i3 2120 (2011) und eine gtx 1050 (2016) drin war und spass hat es nicht gemacht. Der Prozessor hatte sogar Probleme mit Sims 4. Jetzt hab habe ich einen Rechner mit einem Ryzen 2600x und einer rx580 und dazwischen liegen Welten was die Leistung angeht.

Hab vor dem Zusammenbau des neuen PCs mal ein Benchmark mit dem alten gemacht (Grafikeinstellung fast alle auf niedrig, rest auf mittel)


und danach mit dem neuen PC (Grafikeinstellung auf hoch bis sehr hoch)


zudem bieten die neuen RTX Grafikkarten die neue Funktion des Raytracing, welche den Entwicklern nochmal ganz neue Möglichkeiten bieten wird.
ja gut dann eben merklich besser, aber es gibt keinen quantensprung, der die technik in den letzten jahren total verändert hätte, so wie es z.b. von der 2D-ansicht in sims 1 zur räumlichen ansicht in sims2 , sowas meinte ich...die rechner sind natürlich schneller geworden aber sonst ist doch alles wie gehabt...


Cosmic, ich hatte sims 3 letztes jahr nochmal angeschmissen, um zu gucken wie das mit den tieren war, kurz bevor hunde und katzen in sims 4 rauskamen, da hatte ich die gleichen lags wie gehabt, obwohl mein rechner ein besserer ist als 2013/14 und ich hatte keinen cc im spiel, und auch nicht alle addons geladen, es war mir nicht möglich in dieser insel-stadt zu spielen, sofort stockte das spiel zwischendurch...
jetzt in sims 4 hab ich ungepackt 2,64 gb mods/cc im spiel und es lädt genauso schnell wie am anfang und ich bin immer noch im selben spielstand seit 2015, in der zeit hätte ich in sims 3 bestimmt 10mal umziehen müssen, wenn das überhaupt reicht...umziehen: mit dem mover (glaub ich hiess der ) die 27 familien mitnehmen und neuen spielstand anfangen...
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 16:31   #82
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 32
Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
ja gut dann eben merklich besser, aber es gibt keinen quantensprung, der die technik in den letzten jahren total verändert hätte, so wie es z.b. von der 2D-ansicht in sims 1 zur räumlichen ansicht in sims2 , sowas meinte ich...die rechner sind natürlich schneller geworden aber sonst ist doch alles wie gehabt...
Man braucht auch keinen Quantensprung es reicht das die PC Komponente sich nach und nach weiter entwickeln
AMD hat mittlerweile einen 32 fachten CPU Kern und ich denke mal das ist schon ein Sprung, weil ich z.B habe nur einen 4 fach Kern.
Und eben weil sich PC Komponente ständig weiter entwickeln ist es auch 100% möglich eine offene Welt alla Sims 3 zu führen sofern das Spiel im 64 Bit Modus läuft und somit mehr als maximal 4Gb Arbeitsspeicher nutzen kann. EA könnte wenn sie noch mal Zeit in Sims 3 stecken das Spiel spiel fähig machen, es müsste lediglich im 64 Bit Modus laufen.
__________________
LG Sem

Sem's Sims Blog - coming soon
Sem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 18:25   #83
Cosmic Dream
Member
 
Benutzerbild von Cosmic Dream
 
Registriert seit: Jun 2011
Was für einen Rechner hast du denn, Birksche?

Also RAM; CPU/Kern, Grafikkarte, Betriebssystem?

Würd mich einfach interessieren.
Cosmic Dream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 18:46   #84
nena
Member
 
Benutzerbild von nena
 
Registriert seit: Dez 2004
Ort: (bei Zürich)
Geschlecht: w
Mein PC ist nun 5 Jahre alt, und habe alle drei Simsteile installiert.
Sims 3 läuft bei mir perfekt, ohne ruckeln, und die Parks, oder Veranstaltungsorte sind immer voll Sims.
Habe alle Addons, und Miniaddons, wie viele Store sachen, und stockt nie.
Ich habe alles auf hoch eingestellt, und null Probleme.
Ohne mods , ausser den Overwatch, weil der mir empfohlen wurde , um die steckenden sachen zu entfernen, und ja das sind jeweils einige, aber im Spiel nicht spürbar.

Auch Sims 2 läuft perfekt, mich stört die Grafik nicht, wenn ein Spiel sonst super ist, ist auch schon eine Weile her, mit Sims 2.

Soll nicht immer Sims 3 verallgemeinen, das es nicht läuft, es läuft bei vielen, bei einigen halt nicht, aber bin nicht sicher das es an der offnen Welt liegt.
__________________
Sims das beste Spiel

Ich spiele nur ohne Cheats und DL wie auch ohne Hacks.
nena ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 22.03.2019, 21:55   #85
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Cosmic Dream Beitrag anzeigen
Was für einen Rechner hast du denn, Birksche?

Also RAM; CPU/Kern, Grafikkarte, Betriebssystem?

Würd mich einfach interessieren.
ich habe einen i5 6400, 8gb Ram, Radeon R7 370, windows 10
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 14:16   #86
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
oho, wie lange dauert es noch?
Ich plane für Ende des Jahres die erste geschlossene Pre-Alpha-Runde mit dem Weltenbau-Teil und dem Content Creator Tool. Mal sehen.

Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
braucht man nicht da auch geldgeber?
Oder seeeeehr viel Zeit.

Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
ich wollte noch zu sims 2 sagen, wenn du praktisch nur an dem system von sims 2 spass hast, dann kannst du ja niemehr ein anderes sims spielen...aber irgendwann geht einem doch bestimmt die grafik, gemessen an neueren spielen, auf den geist?!
Nein, eigentlich nicht. Da sind in den letzten Jahren einige Mods rausgekommen, die die Grafik nochmal deutlich verbessert haben.

__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -4/6 -- Neue Objekte - 16/35 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 18:02   #87
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
oh brauchst du dann testspieler? wenn ja sag bescheid ... achso, du meinst wenn du alles alleine machst wirds nicht so teuer, verstehe...aber das ist doch eine wahnsinnsarbeit, man muss ja nicht nur den spielverlauf programmieren, man muss doch auch die welten kreieren, die spielfiguren "basteln" ...ich bin wirklich gespannt
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 23:04   #88
julsfels
SimForum Team
 
Benutzerbild von julsfels
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Marburg
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
oh brauchst du dann testspieler? wenn ja sag bescheid ...
Na klar. Ich sag auf jeden Fall hier Bescheid.

Zitat:
Zitat von Birksche Beitrag anzeigen
aber das ist doch eine wahnsinnsarbeit
Jupp. So hat halt jeder sein Hobby. Allerdings sind die modernen Engines schon eine super Hilfe.

__________________
Feenwald ------------Simblr S2 ------------Sims4Fun ------------Simblr S4

Fotostory: Zeit der Finsternis - Fortschritt Kapitel 43: Text - fertig bis Kapitel 46 -- Neue Posen -4/6 -- Neue Objekte - 16/35 -- Neue Accessoires - 2/2 –- Locations - 0/1 -- Bilder - 0/16-- Bildbearbeitung - 0/22
julsfels ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 24.03.2019, 15:15   #89
Birksche
Member
 
Benutzerbild von Birksche
 
Registriert seit: Mai 2013
Ort: Dortmund
Geschlecht: w
...und ich weiss, dass du schon länger dran bist, irgendwann hab ich das mal mitgekriegt
__________________
Birksches download-blog
Birksche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 16:32   #90
Cosmic Dream
Member
 
Benutzerbild von Cosmic Dream
 
Registriert seit: Jun 2011
julsfels, das klingt sehr spannend, was du da versuchst umzusetzen. Freue mich, wenn es mal was zu sehen gibt zum Projekt

@ Birksche

Ich hab mal deine und meine Grafikkarte verglichen, was meine Vermutung bestätigt hat bzgl. Hardware & Spielen. (Meine Karte ist von 2014 und hat im Test trotzdem bei manchen Spielen bessere Werte als deine, was sich dann natürlich auch auf die Sims 3 Performance auswirkt).
Cosmic Dream ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 26.03.2019, 11:09   #91
ingerigar
Member
 
Benutzerbild von ingerigar
 
Registriert seit: Jan 2010
Geschlecht: w
Meine ist von 2009 und ich bin noch immer zufrieden. Ich glaube ja, dass ich mir damals einen Gefallen getan habe, weil ich eine echt teure Grafikkarte gekauft habe.
__________________
Neu:"Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 2"; erster Teil hier.
Blog "Gemeinsame Sims3-Nachbarschaften mit Downloads von Neustadt, Dunkelhain, Smaskargard, neuen Lots für Monte Vista reloaded und Dragon Valley sowie Links zu NNN-Magazin , Ultimativer Dunkelhainführer, Monte Vista Magazin
ingerigars Sims3-Projekte - ingerigars Geschichten
ingerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2019, 11:22   #92
Taurec
Member
 
Benutzerbild von Taurec
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Heimatlos
Geschlecht: M
Alter: 42
Zitat:
Zitat von julsfels Beitrag anzeigen
Na klar. Ich sag auf jeden Fall hier Bescheid.


Jupp. So hat halt jeder sein Hobby. Allerdings sind die modernen Engines schon eine super Hilfe.
Hey viel Glück bei Deinem Vorhaben.
Gar nicht so einfach, so was.
__________________
Die größten Taten vollbringt ein Mensch dann, wenn er es nicht ahnt.
Gewidmet meiner besten Freundin
Taurecs Geschichtensammlung
Geld regiert die Welt, aber ich regiere MEIN Geld - Ethikbanken. DU kannst das auch.
Taurec ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de