Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Technik

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2020, 22:34   #1
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Von Windows Defender angeblich bei Überprüfung ein Chip_Updater gefunden

Hallo


Habe gerade wieder routinemäßig mit meinem Windows Defender eine Schnell überprüfung gemacht.
Der hat nun angeblich chip_Updater gefunden, wenn ich auf Details gehe sehe ich das hier:



Ich habe zwar gerade vorhin die neuste Version von meinem eBook reader calibre heruntergeladen. Also bis zu dem Pfad D:\Downloads\eBook Reader, kann ich nachvollziehen, der ist da, habe die exe ja heruntergeladen. Aber danach (der Pfad geht ja laut meinem Defender noch weiter) \Icecream EBook Reader - CHIP-Installer.exe, der ist nicht vorhanden. Müßte ja nach dem D:\Downloads\eBook Reader bei mir dann noch weitergehen. Aber ist nicht der Fall, dieses \Icecream EBook Reader - CHIP-Installer.exe, was danach noch folgen soll, ist bei mir nicht da.
Im Netz habe ich von einigen Seiten nun gelesen, daß das wohl (wenn es nicht mehr vorhanden ist, man es halt nicht mehr da findet, wo der Defender es anzeigt, es sein soll) noch nicht im Defender aktualisiert wurde, das kann einige Wochen dauern mit dem "Fehlalarm", bis das dann aktualisiert wird.
Der chip_updater war nicht zu finden, auch nicht unter den Programme zum deinstallieren in der Systemsteuerung.



Das wurde auch angeblich gefunden:

Ist wohl wirklich noch nicht aktualisiert, denn gerade bei diesem hier, habe ich den Beweis. habe nämlich das hier wo der Pfad hinzeigt file: D:\Downloads\ccsetup567.exe, also diese exe Datei gelöscht und nochmals überprüft, das gleiche Ergebnis, was nicht sein kann, weil ich das ja gelöscht habe. Also bin zu dem besagten Ordner gegangen und diese exe Datei gelöscht (nicht vom Defender aus).


Kann ich das also getrost ignorieren und warten bis sich das beim Defender irgendwann mal aktualisiert hat?


Dann hätte ich gleich noch eine Frage, wo finde ich im Defender die Quarantäne und den Verlauf?
Stubenhocker50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 00:24   #2
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Bei den Downloads von Chip.de musst Du aufpassen, was Du anklickst. Der große "Download"-Button lädt nicht das eigentliche Programm herunter, sondern diesen Chip-BundleInstaller, der seinerseits die Daten herunterlädt und die gewünschten Programme installiert. Ich habe das noch nie probiert, aber ich denke, der Vorteil für Chip ist, dass sie Dich dann mit mehr Werbung zumüllen können. Suche auf den Download-Seiten immer den Link für die "manuelle Installation", das ist dann die eigentliche Installationsdatei für den gewünschten Download.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 08:18   #3
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Hallo


Ist das jetzt bei mir aber falscher Alarm. Denn diesen chip_updater ist nicht zu finden aber es wird jedesmal bei der Schnellüberprüfung das angezeigt.
Wie bekomme ich den denn wieder weg, wenn der gar nicht zu finden ist? Wie gesagt bei dem angezeigten Pfad ist nur mein eBook Reader die exe Datei, aber nirgends der chip_updater. Also müßte der ja weg sein, wenn er da nicht ist, wo er angeblich vom defender sein sollte? Es nervt mich halt nur, das jedesmal bei meiner Schnellüberprüfung, der gefunden wird. Auch wenn ich mit der Maus rechts unten in der Taskleiste über den Defender gehe, steht da ein gelbes Ausrufezeichen mit der Meldung "Windows Sicherheit -Maßnahmen empfohlen". Das habe ich ja dann gemacht, also auf löschen geklickt, auch mal auf Quarantäne, aber da tut sich eben nichts. Bei der nächsten Schnellüberprüfung, wird der immer noch gefunden, obwohl gar nicht da ist. Das gelbe Warn-Ausrufezeichen geht deswegen auch nicht weg.
Unter meinen installierten Programmen in der Systemsteuerung ist der auch nicht zu finden. Also ist das eine Falschmeldung.
Wie bekomme ich also das gelbe Ausrufezeichen, mit der Warnmeldung weg und das jedesmal das chip_updater bei der Schnellüberprüfung gefunden wird, das nervt langsam? Der ist nicht drauf.
Stubenhocker50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 09:17   #4
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 41
hast du den Installer mal manuell über die Windows-Suche unten links gesucht?
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 09:41   #5
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Hallo


Ja, ich habe den auch über die Windows Suche unten links gesucht, aber nicht gefunden. Da wierden nur Web Inhalte über den installer gefunden, also nicht was ich auf mneinem PC habe, sondern alles darüber im Netz. Also alles nur Web-Ergebnisse.

Da gab es ja u.a. eine Antwort wo Jemand wohl dasselbe Problem hatte, das es einfach nur nicht aktualisiert ist im Defender und das schon mal einige Wochen dauern kann.


Ob der ccleaner da ev. helfen kann, gab es nämlich auch als Antwort?

Geändert von Stubenhocker50 (03.10.2020 um 09:44 Uhr)
Stubenhocker50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 09:43   #6
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Vielleicht ist die Datei versteckt? Aktiviere im Windows Explorer bei "Ansicht" mal die versteckten/ausgeblendeten Dateien, ob diese Datei dann im Download-Ordner zu finden ist. Vielleicht kann sie nicht gelöscht werden, weil sie noch geöffnet ist, dann hilft oft nur ein Neustart.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 09:57   #7
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Vielleicht ist die Datei versteckt? Aktiviere im Windows Explorer bei "Ansicht" mal die versteckten/ausgeblendeten Dateien, ob diese Datei dann im Download-Ordner zu finden ist. Vielleicht kann sie nicht gelöscht werden, weil sie noch geöffnet ist, dann hilft oft nur ein Neustart.

Hallo


Versteckt ist sie auch nicht. Das Prpblem besteht seit gestern und einen Neustart hatte ich gestern auch schon gemacht. Dann hatte ich ja Abends den PC wie immer normal heruntergefahren in der Hoffnun, das Heute das Problem nicht mehr besteht. Ist leider nicht so.
Habe jetzt mir doch wieder den ccleaner draufgemacht. Aber weiß jetzt nicht was ich da nun genau durchsuchen muß, mit dem ccleaner?


Also das werde ich wohl ignorieren können, der ist nicht "mehr" drauf. Habe meinen ccleaner gerade verwendet und danach nochmals die Schnellüberprüfung mit dem defender. Zeigt das immer noch an.
Wenn ich da draufklicke, erscheinen verschiedene Aktionen die ich machen kann. Aber egal ob ich auf löschen oder Quarantäne draufklicke, das wird nicht angenommen. Als wenn der gar nicht da wäre, was er wohl auch nicht ist. Also ist da wohl nichts.


Kann man denn nicht irgendwie verhindern, daß das jedesmal in der Schnellüberprüfung angezeigt wird und unten rechts in der Taskleiste über den Windows Defender Symbol ein gelbes Ausrufezeichen?
Denn das stört mich schon sehr. Wenn nichts ist und das trotzdem immer wieder angezeigt wird.


Das ist mein Pfad, wo er angeblich laut dem Defender noch weiter verzeigt sein soll:



Wie zu sehen ist, es geht nicht mehr weiter, ist nichts. Dieses Icecream eBook Reader - chip Installer, gibt es da einfach nicht. Habe das auch mal in den Ordner Optionen, alle anzeigen gemacht. Da ist auch nicht mehr drin.


Ob ich mal "Auf Gerät zulassen" klicken soll, damit das nicht jedesmal erneut in der Schnellsuche auftaucht?




Nachtrag:
So, ich habe jetzt als letzte Möglichkeit "Auf Gerät zulassen" geklickt, nachdem "löschen" und "Quarantäne" nichts gebracht hat. Nun ist endlich das gelbe Ausrufezeichen unten rechts in der Taskleiste verschwunden, auch bei der Schnellüberprüfung wird es nun nicht mehr angezeigt.
Nun bin ich zufrieden und kann endlich erstmal in Ruhe frühstücken und danach meine Sims 4 weiterspielen.
Den ccleaner habe ich auch wieder deinstalliert, da der mir da auch nicht weitergeholfen hat.

Geändert von Stubenhocker50 (03.10.2020 um 10:38 Uhr)
Stubenhocker50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 19:47   #8
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Hallo


Ich bins nochmal. Hatte vorhin etliche alte Downloads gefunden, die mein Defender auch als gering gefährdet eingestuft hatte, die konnte ich alle löschen. Habe dann auch gleich mal meine installierten alten Programme (von denen ich diese bedenklichen Downloads gelöscht hatte) auch deinstalliert. Die meisten habe ich eh nie benutzt. Habe da auch aufs Datum geschaut, viele davon waren von 2014.
Leider hatte ich auch den PDF Creator deinstalliert, was ich nicht hätte tun sollen. Das ist schon so lange her, als ich den installiert hatte und den Grund warum ich den damals installiert hatte, den habe ich in der Zwischenzeit komplett vergessen (das hätte ich nicht vergessen dürfen, war nämlich wichtig).
Habe erst den Grund erfahren, als ich wie üblich meine Familie Neuling in meinem Ahnenblatt gespeichert und dann auf Tafel gehen wollte um eben dieses als Bild (weiß jetzt nicht wies heißt, hoffe ihr versteht was ich meine. Wer Ahnenblatt benutzt wird es wohl verstehen). Jedenfalls kam daraufhin eine Fehlermeldung, auch nach schließen des Programms, erneut starten, wieder versuchen nichts, Fehlermeldung. Habe mehrere Versuche gestartet, bis ich mal auf die Idee kam im Netz die Fehlermeldung von Ahnenblatt einzugeben und siehe da, nun hatte ich die Lösung.
Der PDF Creator war schuld, also das nicht mehr vorhandensein desselbigen. Ahnenblatt braucht nämlich einen Drucker, muß kein richtiger sein (habe ich auch nicht), aber einen PDF Drucker genügt auch. Darum hatte ich den damals also installiert.
Bin also auf die Suche im Netz nach einen PDF Creator in deutsch und kostenlos, gegangen. Leider waren es nur chip und computerbild, die das Ergebnis ausgespuckt hatte und andere für mich gänzlich unbekannte Seiten.
Da ich aber nichts mehr mit chip riskieren wollte und computerbild da auch nicht besser ist, hat den gleichen "guten" Ruf als Adware (bei chip steht das wenigstens in der Beschreibung da, also da steht Adware). Dann hatte ich mich aber erinnert, das ich vor einiger Zeit mal was gelesen habe, welche Seiten seriös sind und "ungefährlich", zwei Seiten wurden da genannt, einmal "heise-online" und "ComputerBase" (habe die sogar als Favoriten in meinem Browser abgelegt). Habe es erst bei heise-online versucht, aber da keinen PDF Creator gefunden, jedenfalls keinen Download von diesem. Aber bei ComputerBase wurde ich fündig. Habe den jetzt dort heruntergeladen, installiert und mein Ahnenblatt funktioniert wieder richtig, wie es soll.
Stubenhocker50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 20:46   #9
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 34
Für Ahnenblatt brauchst du doch nichts mit PDF
Mir wärs auf jeden fall neu. Ich hab nichts aufem Rechner in der Art und bei mir funktioniert Ahnenblatt ohne Probleme.
Stammbaum wird mir auch als Bild angezeigt.
Keine Ahnung wie so Ahnenblatt bei dir nen PDF Programm baucht
__________________
LG Sem

Origin ID:
Theronas86
Sem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2020, 08:36   #10
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Sem Beitrag anzeigen
Für Ahnenblatt brauchst du doch nichts mit PDF
Mir wärs auf jeden fall neu. Ich hab nichts aufem Rechner in der Art und bei mir funktioniert Ahnenblatt ohne Probleme.
Stammbaum wird mir auch als Bild angezeigt.
Keine Ahnung wie so Ahnenblatt bei dir nen PDF Programm baucht

Hallo


Doch bei mir wird da ein Drucker verlangt, nicht unbedingt was mit PDF. Aber da ich keinen richtigen Drucker habe, war der PDF Creator eine Alternative, sonst klappt das bei mir nicht und ich kann keine Tafel erzeugen (speichern).

Hier eine der Antworten die ich gestern bekommen hatte, als ich das mit meiner Fehlermeldung eingegeben hatte.
Ich hatte da nicht gefragt, hat Jemand anderes der das gleiche Problem hatte, habe dann eben diese Antwort gefunden.

Wenn Du in keiner Datei eine Tafel erstellen kannst, dann liegt der Verdacht nahe, dass Deinem System der Druckertreiber fehlt. Den braucht Ahnenblatt, um Tafeln & Listen generieren zu können, auch wenn man sie gar nicht ausdrucken möchte.

Also durch diesen PDF Creator habe ich einen Drucker Treiber bekommen, auch ohne richtigen Drucker. Vielleicht hatte ich mich nicht richtig ausgedrückt, konnte das als Laie nicht so gut beschreiben.
Stubenhocker50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2020, 16:46   #11
Sem
Member
 
Benutzerbild von Sem
 
Registriert seit: Dez 2013
Ort: Wuppertal
Geschlecht: w
Alter: 34
Okay, also das finde ich interessant.
Ich hab das Programm schon so oft genutzt ohne die Treiber von unserem Drucker drauf zu haben, weil ich immer erst merke das die fehlen wenn ich den Drucker brauche
Eigentlich gibt es ja auch die Windoof Standard Druckertreiber, die dann wohl in meinem Fall genutzt werden.
Wie gesagt mir ist das echt neu das das Programm nen Drucker braucht ... wieder etwas dazu gelernt
__________________
LG Sem

Origin ID:
Theronas86
Sem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 16:19   #12
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Hallo


Ich habe jetzt mal eine andere Frage zu Windows Defender, wollte dafür nicht extra einen neuen Thread aufmachen.


Ich habe mir angewöhnt (noch als ich Norton gehabt habe), jedesmal wenn ich meinen Browser beendet habe, eine Schnellüberprüfung durchzuführen.
Nun wollte ich doch mal fragen (da der Defender für mich noch relativ Neuland ist, hatte ja seither den Norton), ob das nicht überflüssig ist und das irgendwie automatisch im Hintergrund überprüft wird (einmal pro Woche, täglich?)? Es genügen würde, wenn ich das nur noch bei Downloads manuell anstoßen sollte?
Bin das halt schon Jahrelang so gewöhnt, das ich Norton nach jeder Browsersitzung danach manuell die Schnellüberprüfung habe machen lassen und jetzt eben mit dem Defender das auch mache.
__________________
Familie Neuling:
https://abload.de/image.php?img=stam...ulingxsj1q.jpg
Stubenhocker50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 16:35   #13
Ricki
Member
 
Benutzerbild von Ricki
 
Registriert seit: Dez 2005
Ort: bei Karlsruhe
Geschlecht: w
Alter: 30
Solange man mit gesundem Menschenverstand im Internet surft, braucht man sich da definitiv nicht so viele Sorgen machen. Ja, es gibt viel fieses im Internet, aber wenn man nicht gerade auf jeden bunt blinkenden Button klickt, der einem einen großen Gewinn verspricht, sollte da in der Regel nichts weiter passieren. Und den Rest macht der Virenscanner (in deinem Fall eben der Windows Defender).

Selbst bei Downloads passt der auf. Wenn du also nicht gerade eine Software, die normalerweise Geld kosten würde, sonst wo im Internet umsonst findest, sondern zum Beispiel einfach nur bei sfs ein paar Simdownloads runter lädst, dann kannst du da wirklich ganz entspannt das Simsspiel genießen

Ich glaub ich hab in den 1,5 Jahren, indenen ich den neuen Windows10 Rechner hier habe, genau einmal manuell den Defender drüberlaufen lassen. Und selbst früher bei Windows 7, da hab ich vielleicht einmal im Quartal den Virenscanner laufen lassen, wenn überhaupt.
__________________

SimblrTumblrBlogBACC

There are 10 types of humans. Those who understand binary and those who don't.
Ricki ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:

Werbung
Alt 17.10.2020, 20:22   #14
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Ja, Downloads werden automatisch überprüft, und einmal die Woche macht der Defender von sich aus eine Schnellüberprüfung. Man bekommt dann eine Meldung über das Ergebnis in der Benachrichtigungsleiste, die man ganz rechts am Bildschirm mit einem Klick auf die kleine "Sprechblase" neben der Uhr rechts unten öffnen kann. Wenn man nicht gerade auf irgendwelchen dubiosen Webseiten unterwegs ist und unbekannte E-Mail-Anhänge arglos öffnet, reicht das eigentlich völlig aus.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist gerade online   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de