Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Smalltalk

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2020, 21:03   #301
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Ob beim Snooker dann nach jedem Wechsel erst einmal alle Kugeln desinfiziert werden. Wobei, eigentlich fasst ja nur der mit dem Tuch in der Hand die Kugeln an.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 21:17   #302
frimi
 
Benutzerbild von frimi
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Uuattenscethe
Geschlecht: ®
Alter: 66
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Ob beim Snooker dann nach jedem Wechsel erst einmal alle Kugeln desinfiziert werden. Wobei, eigentlich fasst ja nur der mit dem Tuch in der Hand die Kugeln an.
Da hat niemand ein Tuch, aber der Schiedsrichter hat Stoffhandschuhe
Ich bin auch sehr gespannt, weil umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen geplant sind.
Bis hin zum eigenen Besteck, also dass jeder seine eigenen Hilfsqueues hat
__________________
Ich denke, also denk' ich, dass ich denke
frimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 22:37   #303
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 43
Uff, wann habe ich hier denn das letzte Mal gepostet? Ist auf jeden Fall schon eine Weile her, aber in den letzten Tagen war ich einfach zu k. o., um noch was sinnvolles zu schreiben. 20 Stunden habe ich gebraucht, um meine Beete wenigstens oberflächlich von Schachtelhalm und anderen Wucherunkräutern zu befreien, blühendes Gras ausgerupft, die Beetkanten gesäubert und schließlich noch den Rasen gemäht - jetzt sieht der Garten endlich wieder ordentlich aus, von ein paar kleinen Schachtelhalmecken abgesehen. Natürlich wird das Zeug rasch wieder nachwachsen, aber hoffentlich nicht mehr so hoch werden, denn die Stauden werden nun immer üppiger. Ein paar Fotos von heute Morgen habe ich gerade im Gartenthread gepostet.

In Sachen Corona scheint hier soweit alles im Lot zu sein, seit 14 Tagen gab es keine Neuinfektion, und auch in den zwei Wochen vor der letzten kleinen Infektionswelle (naja, es waren glaube ich drei Leute) war auch schon zwei Wochen Ruhe. Mittlerweile stehen noch neu Leute unter Quarantäne, insgesamt sind sieben Personen im Landkreis gestorben. Das ist doch sehr ermutigend, denn auch wenn es nun Schritt für Schritt Lockerungen gibt, ist alles doch arg umständlich, und manche Dinge auch nicht wirklich umsetzbar. Bei meinem Arbeitgeber nimmt die Auftragslage zum Glück auch wieder Fahrt auf, aber es wird noch viele Wochen dauern, bis wieder Normalität herrscht.

@Susa56: Oha, so eine Ameisenplage im Haus ist natürlich alles andere als angenehm! Ich habe ja auch Unmengen von Ameisen im Garten, und die behüten auch viele Blattläuse, aber trotzdem konnte ich die letzten Tage erfreut feststellen, dass die dicht mit Läusen besetzten Austriebe von Rose und Co. nun schon fast wieder von der Plage befreit sind. Ins Haus hat es die Ameisen bisher noch nicht getrieben, hier tummeln sich nur die Zitterspinnen. Ich habe mal gelesen, dass Ameisen staubige Oberflächen nicht mögen, zu viel Putzen ist also offenbar kontraproduktiv, auch wenn man damit die Duftspuren der "Ameisenstraßen" wegwischt. Aber ich schaue auch immer, dass alle Türen und Fenster so gut wie möglich geschlossen sind, und beim Lüften haben sich meine Fliegengitter sehr bewährt.

@dagobert: Vier Jahre werden die Mäuse schon? Wie schnell doch die Zeit vergeht! Und ja, das ist ein tolles Alter, die Kleinen sind so aufgeweckt, haben schon jede Menge drauf, sind enorm wissbegierig, voller Energie, und man kann sie so herrlich knuddeln.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 10:41   #304
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Moin Moin,

eigentlich wollte ich gerade ein wenig Einkaufen, aber die Schlange war mir zu blöd. Heute gibt es Frischfleisch, damit sind die Kunden länger im Laden und es kommen auch mehr Kunden. Am Schönsten sind immer die Paare, die unbedingt zu Zweit in den Laden müssen. Könnte doch auch draußen einer warten, damit die maximal vier Kunden nicht so schnell erreicht sind. Die gehen noch nicht einmal herein, weil nur einer vorrücken darf.

Zitat:
Zitat von frimi Beitrag anzeigen
Da hat niemand ein Tuch, aber der Schiedsrichter hat Stoffhandschuhe
Mir war so, als ob da gerne Kugeln geputzt werden um sie dann wieder auf den Tisch zurück zu legen. Insbesondere bei der weißen wird es öfters gemacht. Vielleicht weil Kreide daran ist und sie dadurch eine Unwucht hat.

Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
In Sachen Corona scheint hier soweit alles im Lot zu sein, seit 14 Tagen gab es keine Neuinfektion, und auch in den zwei Wochen vor der letzten kleinen Infektionswelle (naja, es waren glaube ich drei Leute) war auch schon zwei Wochen Ruhe.
Die letzten zwei Tage hat es wieder angezogen. Theoretisch wären wir heute weiß auf der Inzidenzien-Karte des RKI geworden, aber gestern gab es einen neuen Fall und heute noch einmal zwei neue Fälle. Es könnte natürlich sein, dass die Entwicklung mit WOB gekoppelt ist, dort gibt es gerade wieder mehr Fälle. Könnte mit dem Anfahren der Bänder bei VW gekoppelt sein. Mit Sauberkeit hat es VW schließlich nicht so. Das was behauptet wird, das hat mit Realität nichts zu tun...
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 10:55   #305
frimi
 
Benutzerbild von frimi
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Uuattenscethe
Geschlecht: ®
Alter: 66
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
...Mir war so, als ob da gerne Kugeln geputzt werden um sie dann wieder auf den Tisch zurück zu legen. Insbesondere bei der weißen wird es öfters gemacht. Vielleicht weil Kreide daran ist und sie dadurch eine Unwucht hat. ...
Das stimmt auch, aber der Schiedsrichter macht das mit den Stoffhandschuhen
__________________
Ich denke, also denk' ich, dass ich denke
frimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 19:34   #306
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 45
Ich zieh Stoffhandschuhe abends an mit ner dicken Schicht Creme drunter.

Bei uns im Kreis sind aktuell nur 10 Menschen infiziert.

Heute war wieder ein harter Tag. 9,5 Stunden von 5:45 Uhr bis 17:30 Uhr. Jetzt bin ich wieder platt. Zum Glück ist jetzt Pfingsten, ein Tag länger ausruhen, bevor es nächste Woche so weiter geht. Da wir durch den fehlenden Tag wieder alle Pläne umwerfen müssen.

Zum Glück ist die "Früh-Urlaubs-Vertretungsstelle" jetzt wieder weg.
Fannylena ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 22:06   #307
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Zitat:
Zitat von Fannylena Beitrag anzeigen
Bei uns im Kreis sind aktuell nur 10 Menschen infiziert.
Also wie hier im Kreis, bzw. der Stadt. Und das ist nur die offizielle Zahl gemeldeter Fälle.

Ich durfte eben ein wenige Thymian-Sud bereiten. Die Mistviecher meinte mal wieder unter der Haustür sich einen Weg zu bahnen. Gefunden hatten sie aber wohl noch nichts, es gab noch keine Straße. Da muss ich wohl noch einmal los, aber erst am Dienstag. Am Samstag war es schon immer eine blöde Idee.

Im Moment lausche ich den Live-Stream aus Leipzig. Ich weiß nur nicht, ob mich das nicht etwas Depi macht. Ich hätte es lieber in einer anderen Form mit all den Freunden und Bekannten.
Zur Zeit noch Chill-In, danach Neofolk und Apocalyptic Folk. Zur blauen Stunde hin wird es dann mit Synthwave, Coldwave, Darkwave, Post-Punk und Gothic Rock auch allgemein tanzbarer. Im Moment ist es zum Schweben...

@frimi: Ich hatte mal einen gesehen, der ein Tuch hatte, neben den Handschuhen. Vielleicht wollte er sich die Handschuhe nicht dreckig machen.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln

Geändert von Mathe Man (29.05.2020 um 22:10 Uhr)
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:46   #308
Deacon1006
Member
 
Benutzerbild von Deacon1006
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht: m
Ich denke, die Corona-Pandemie ist noch lange nicht ausgestanden, auch wenn die Zahlen teilweise etwas anderes sagen, und die Politik sich wieder einmal verleiten lässt, nach meiner Ansicht zu früh zu lockern.

Einer meiner Mitarbeiter hat einen Test für ein Auswahlverfahren geschrieben, 27 Bewerber*innen. Die wurden aufgeteilt in zwei große Räume, jeder mit Mundschutz und über vier Meter Abstand.
So weit, so gut.

Jetzt hat einer der anderen Bewerber Covid-19 - Symptome, mein Mitarbeiter hat mit ihm in einem Raum geschrieben, also Isolation und Test angeordnet.
So weit so gut.

Er hat eine Mitbewohnerin (nicht seine Freundin), die ist auch meine Mitarbeiterin. Da gemeinsame Nutzung von Räumen in der WG, - Isolation und Test angeordnet.

Diese Mitarbeiterin war in der Einsatzleitstelle mit drei weiteren Mitarbeitern eingesetzt, ... .
Sollte ihr Test positiv ausfallen, - der übernächste bin dann ich in der Reihe, da ich die Einsatzleitstelle öfter am Tag aufsuche.

Okay, Symptome heißt nicht infiziert, Test wurde Freitag gemacht, blöderweise ist jetzt auch noch Pfingsten, - vor Dienstag oder Mittwoch gibt es wohl keine Entwarnung.

Übe mich derweil in häuslicher Isolation. Habe das Gästezimmer bezogen und winke meinen Lieben vom anderen Ende des Sofas zu.

VG
__________________
Im Übrigen, ... so etwas tut man nicht!

Geändert von Deacon1006 (Gestern um 12:51 Uhr)
Deacon1006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 13:27   #309
miezekatze
Member
 
Benutzerbild von miezekatze
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Quedlinburg
Geschlecht: w
Alter: 42
@ Deacon: Ich drücke die Daumen, dass es "nur" ne Erkältung ist.


Aloha Plödies,
Nachdem 8W diese Woche arbeiten durfte ist er nächste Woche wieder zu Hause, aber es wurde angedeutet, dass es danach wieder zumindest im zwei Schichten weiter geht. jipie


Es hat aber schon wieder Terroristen, yeah , und mir ist aufgefallen was ich definitiv nicht vermisst habe: die beknackte PBimmelbahn fährt wieder.



Wir wollen heute grillen und jetzt wirds draußen grau, was soll das denn?!
Egal, ich wünsche Euch trotzdem alle hübsche Pfingsten, macht das beste drauß.
__________________
Smurfette! Notstand im Rahmpfännchen, 8 w?!
shit-on-the-wall-Kätzepyürin - rent a friend Winken! Ü-Pümpel"Pizza Salvatore"
Zitat von Chappie: Ich hab mich doch aber ausgeloggt! <---fein, geh ins Licht!
miezekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt Gestern, 14:05   #310
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 40
Zitat:
Zitat von Deacon1006 Beitrag anzeigen
Ich denke, die Corona-Pandemie ist noch lange nicht ausgestanden, auch wenn die Zahlen teilweise etwas anderes sagen, und die Politik sich wieder einmal verleiten lässt, nach meiner Ansicht zu früh zu lockern.

Einer meiner Mitarbeiter hat einen Test für ein Auswahlverfahren geschrieben, 27 Bewerber*innen. Die wurden aufgeteilt in zwei große Räume, jeder mit Mundschutz und über vier Meter Abstand.
So weit, so gut.

Jetzt hat einer der anderen Bewerber Covid-19 - Symptome, mein Mitarbeiter hat mit ihm in einem Raum geschrieben, also Isolation und Test angeordnet.
So weit so gut.

Er hat eine Mitbewohnerin (nicht seine Freundin), die ist auch meine Mitarbeiterin. Da gemeinsame Nutzung von Räumen in der WG, - Isolation und Test angeordnet.

Diese Mitarbeiterin war in der Einsatzleitstelle mit drei weiteren Mitarbeitern eingesetzt, ... .
Sollte ihr Test positiv ausfallen, - der übernächste bin dann ich in der Reihe, da ich die Einsatzleitstelle öfter am Tag aufsuche.

Okay, Symptome heißt nicht infiziert, Test wurde Freitag gemacht, blöderweise ist jetzt auch noch Pfingsten, - vor Dienstag oder Mittwoch gibt es wohl keine Entwarnung.

Übe mich derweil in häuslicher Isolation. Habe das Gästezimmer bezogen und winke meinen Lieben vom anderen Ende des Sofas zu.

VG
du wärst also die Kontaktperson einer Kontaktperson einer Kontaktperson... Kontakt über 15 Minuten gehabt?
Wenn nein, wirst du keine Isolation befürchten müssen, selbst wenn deine beiden Mitarbeiter in erster Instanz positiv sind.
Zumal in der Leitstelle - je nach Platz, ja ohnehin Mundschutz getragen werden muss von allen, die den Raum betreten.

Unser Städtchen ist seit gestern das erste Mal wieder coronafrei laut offiziellen Zahlen, im ganzen Kreis sind wohl nur noch 20 infiziert.
Gute Entwicklung, wenn man bedenkt, dass der Kreis mal unter den Top 5 in NRW waren.
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 15:41   #311
Bundy
Member
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: Gronau
Geschlecht: m
Alter: 45
Die ganzen Maßnahmen schaden mehr als sie nutzen,die Ängste der Menschen vor allem bei Kindern werden bleiben,die ganzen Verschwörungstheorien der Rechten,Aluhüte,Impfgegner und streng Christlichen verstärken das auch noch! Ein wenig Vorsicht ist ja nicht verkehrt,aber das ständige Ängste schüren nutzt vor allem den Aluhüten !
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 17:08   #312
Spocky
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht: m
Alter: 60
Tach auch und schöne Pfingsten!

Zitat:
Zitat von frimi Beitrag anzeigen
Bis hin zum eigenen Besteck, also dass jeder seine eigenen Hilfsqueues hat
Da hat der Schiri ja noch weniger zu tun.

Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Mir war so, als ob da gerne Kugeln geputzt werden um sie dann wieder auf den Tisch zurück zu legen. Insbesondere bei der weißen wird es öfters gemacht. Vielleicht weil Kreide daran ist und sie dadurch eine Unwucht hat.
Die Kreide kann auch zum kurzen Zusammenkleben der weißen mit einer anderen Kugel führen. Nennt sich "Kick" und ist bei Spielern sehr unbeliebt, weil dann nicht mehr das passiert, was der Spieler geplant hatte.

Zitat:
Zitat von Bundy Beitrag anzeigen
...Aluhüte...
Genau, daher hatte ich gestern auch meine Melone aufgesetzt beim kleinen Picknick in Leipzig. Es war recht übersichtlich und alle sehr locker platziert. Es sind ja doch etliche zum Viktorianischen Picknick gekommen. War wieder recht schön.
__________________
Mein Sternzeichen: Keinbock 01.01-31.12.
Spocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 17:40   #313
Susa56
Member
 
Benutzerbild von Susa56
 
Registriert seit: Okt 2015
Ort: Passau
Geschlecht: w
Alter: 59
Wünsche euch schöne Pfingsten!

Das Wetter ist nicht schön, viel zu kalt.

Dafür haben wir heut den Geburtstag der LGF meines älteren Sohnes nachgefeiert. Ich hatte ihr ja noch eine Einladung zum Frühstück in ihrem Lieblingscafe versprochen. Es waren recht wenig Gäste da, ich glaub die waren froh um uns 4 Leute(ihre Mama ist auch mitgegangen), das Gastronomiegeschäft läuft teils recht schleppend an. Aber es war sehr gut und üppig.
Da das Cafe neben dem Dom liegt und sich in den Räumlichkeiten früher eine Poststelle befand gibt es dementsprechend ein Frühstück namens Postillion oder Pummerin, benannt nach der großen Glocke im Dom, Glockenschlag, Fegefeuer oder Innblick, weil man am Fenster sitzend auf den Inn blickt.
Das nächste Frühstück ist schon für bald geplant.

Morgen kommt das junge Paar noch zum Mittagessen zu uns, da gibts gefüllte Paprikaschoten mit Reis als Beilage. Vielleicht spielen wir dann noch ein paar Runden Stadt, Land, Fluß.
__________________
Wenn es mir schlecht geht,
gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern in einen Buchladen
Susa56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:01   #314
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 40
Zitat:
Zitat von Bundy Beitrag anzeigen
Die ganzen Maßnahmen schaden mehr als sie nutzen,die Ängste der Menschen vor allem bei Kindern werden bleiben,die ganzen Verschwörungstheorien der Rechten,Aluhüte,Impfgegner und streng Christlichen verstärken das auch noch! Ein wenig Vorsicht ist ja nicht verkehrt,aber das ständige Ängste schüren nutzt vor allem den Aluhüten !
wenn man als normaler Mensch vernünftig mit seinen Kindern redet und ihnen die ganze Situation altersgerecht erklärt -warum sollten denn dann da Ängste bleiben? Und vor allem, welche?

Und auch als erwachsener Mensch machen mir weder Masken noch Abstandsregeln in irgendeiner Weise Angst.
Was mir Angst macht, ist der Virus, besser gesagt, die Folgen, die aus einer Infektion resultieren können - aber mehr auch nicht.
Angst vor Verschwurbelungsmenschen habe ich nicht, lasse reden, ist doch nicht mein Problem.
Ich kann mich entsprechend verhalten und schützen.
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt Gestern, 18:32   #315
Stubenhocker50
Member
 
Benutzerbild von Stubenhocker50
 
Registriert seit: Jun 2014
Geschlecht: w
Hallo


Etwas Vorsicht ist sicher nicht schlecht, aber diese ganze panikschürende Videos im Internet, muß wirklich nicht sein.
Am Anfang wo das mit dem Virus erst begonnen hat, da nahm ich das noch relativ gelassen und wollte mich auch von der allgemeinen Panik nicht anstecken lassen, Hamsterkäufe usw.
Dann als überall im Netz Panik verbreitet wurde und immer noch wird, da wurde ich auch etwas nervös. Angst hatte mir da noch vor dem Virus die Hamsterkäufe gemacht, das die Regale leer waren.

Das mit den Toilettenpapier wird mir wohl auf ewig ein Rätsel bleiben, werde da wohl noch lange nach der Krise drüber nachdenken, was die Leute mit den ganzen Toilettenpapier vorhatten.

Nun sind die Regale wieder gefüllt, man muß keine Angst mehr haben ob man Toilettenpapier bekommt oder anderes. Bei uns ist so wie ich das im Laden sehe, so gut wie alles wieder vorhanden, wie vor der Krise. Jetzt nehme ich es wieder etwas gelassener, bin vorsichtig ja, halte mich an die Abstandsregeln und die Maskenpflicht, aber ansonsten sehe ich der Zukunft mal irgendwann wieder normal und frei leben zu können (ohne Maskenpflicht, ohne Abstandsregeln) positiv entgegen. Jede Krise geht irgendwann mal Zuende, das sage ich mir immer wieder und mache mir damit Mut.
__________________
Familie Neuling:
https://abload.de/image.php?img=stam....neulv0kz7.jpg
Stubenhocker50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:35   #316
Bundy
Member
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: Gronau
Geschlecht: m
Alter: 45
Ich rede mit meinen Kindern offen über alles,leider sehen das nicht alle Eltern so! Die Aluhüte sind unterhaltsam,die finden auch nach Corona wieder neue Themen.
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:38   #317
Deacon1006
Member
 
Benutzerbild von Deacon1006
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Dark_Lady Beitrag anzeigen
du wärst also die Kontaktperson einer Kontaktperson einer Kontaktperson... Kontakt über 15 Minuten gehabt?
Wenn nein, wirst du keine Isolation befürchten müssen, selbst wenn deine beiden Mitarbeiter in erster Instanz positiv sind.
Zumal in der Leitstelle - je nach Platz, ja ohnehin Mundschutz getragen werden muss von allen, die den Raum betreten.

Unser Städtchen ist seit gestern das erste Mal wieder coronafrei laut offiziellen Zahlen, im ganzen Kreis sind wohl nur noch 20 infiziert.
Gute Entwicklung, wenn man bedenkt, dass der Kreis mal unter den Top 5 in NRW waren.

Liebe Dark Lady, das mag ja alles sein, aber Du hast in meinem Fall Unrecht, da mein Arbeitgeber - in dem Fall die Bundespolizei - da ganz andere Auflagen einhält, und mich vorsichtshalber auch aus dem Verkehr ziehen würde, bevor über mich meine ganze Dienstgruppe angesteckt werden könnte.
Wenn - denn das ist bereits in ähnlich gelagerte Fällen so geschehen - die Mitarbeiterin positiv wäre, - wäre ich auch fällig (in 14tägiger häuslicher Isolation und dem entsprechenden Aufschrieb, mit wem ich alls entsprechenden Kontakt gehabt habe).
Schon jetzt ist für diesen Fall immer nur mein Vertreter oder ich im Dienst, da wir eine signifikante Schlüsselposition einnehmen.
Nein, Mundschutz ist in unseren Büroräumlichkeiten, - auch auf der Einsatzleitstelle - nicht erforderlich, so die hierzu erlassene Dienstanweisung der vorgesetzten Dienststelle, sondern nur im Umgang mit dem Bürger bzw. an öffentlichen Plätzen.

Ich weiß, du bist im Bereich Krankenhaus unterwegs, aber der Gesetzgeber gibt ja nicht alles im Detail vor, sondern lässt auch Spielräume zu, insbesondere Verschärfungen.
Die Einsatzleitstelle ist nur über einen Türcode zugänglich. Ich muss die im Dienst, als deren Vorgesetzter hin und wieder betreten, 15 Minuten kommen da - je nach Einsatzanlass - auch schnell zusammen.
Ich hocke in meinem Büro auf der anderen Seite des Gebäudes, allerdings kommen meine Mitarbeiter*innen (die anderen 47) hin und wieder und hin und wieder ganz oft in mein Büro, um dienstliches mit mir zu besprechen.
Obwohl wir uns alle jegliche Mühe geben, kann niemand ausschließen, dass wir zu 100 Prozent immer zu jeder Zeit alles richtig machen.

Zitat:
Zitat von Bundy Beitrag anzeigen
Die ganzen Maßnahmen schaden mehr als sie nutzen,die Ängste der Menschen vor allem bei Kindern werden bleiben,die ganzen Verschwörungstheorien der Rechten,Aluhüte,Impfgegner und streng Christlichen verstärken das auch noch! Ein wenig Vorsicht ist ja nicht verkehrt,aber das ständige Ängste schüren nutzt vor allem den Aluhüten !
Lieber Bundy, meine Kinder haben gar keine Angst, selbst als wir denen gesagt haben, wir besuchen die Oma nicht, weil wir sie anstecken könnten und die Oma dann ggf. sterben könnte.

Selbst jetzt, in der von mir beschriebenen Situation ist ihnen klar, dass sie z. B. nicht gleichzeitig mit mir in meinem Arbeitszimmer an ihren PCs sitzen dürfen.
Nach dem Anruf von meiner Dienststelle, hat der Familienrat 5 Minuten getagt und eigentlich ist jetzt alles klar.
Ich schlafe im Gästezimmer und gucke auch hier Fernsehen. Meine Gattin hat mir das Essen auf die Treppe gestellt. Meine Wäsche wasche und bügle ich selber.

Mir persönlich geht das mit den Lockerungen einfach zu schnell, die Deutschen (allgemein und nur meiner Meinung nach), sind zwar ein relativ diszipliniertes Völkchen, aber leider auch unsägliche Klug*******r. Die selben Leute denen der Lock-Down nicht schnell genug ging und die die ergriffenen Maßnahmen nicht hart und schnell genug eingeläutet fanden, sind in der Regel die ersten, die in den gerade eröffneten Biergärten sitzen und mosern, dass ja nun auch endlich 'mal Schluss sein könnte, mit dem ganzen Quatsch, ...


VG
__________________
Im Übrigen, ... so etwas tut man nicht!

Geändert von Deacon1006 (Gestern um 21:05 Uhr)
Deacon1006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:44   #318
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 40
Wow - dann wird das bei euch schärfer gehandhabt, als bei uns...
Kontakt? Egal, solange du keine Symptome hast, kannste weiter arbeiten... Und wir haben ja deutlich engeren Kontakt zu Menschen, als die Polizei idR...

Mundschutz wäre meiner Meinung nach schon erforderlich, wenn der Mindestabstand unterschritten wird - auch bei Kollegen... Bei uns bei Patientenkontakt und Kontakt zu den Kollegen vorgeschrieben.
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:55   #319
Deacon1006
Member
 
Benutzerbild von Deacon1006
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Dark_Lady Beitrag anzeigen
Wow - dann wird das bei euch schärfer gehandhabt, als bei uns...
Kontakt? Egal, solange du keine Symptome hast, kannste weiter arbeiten... Und wir haben ja deutlich engeren Kontakt zu Menschen, als die Polizei idR...

Mundschutz wäre meiner Meinung nach schon erforderlich, wenn der Mindestabstand unterschritten wird - auch bei Kollegen... Bei uns bei Patientenkontakt und Kontakt zu den Kollegen vorgeschrieben.
Ich muss ja auch erstmal weiter arbeiten, morgen und übermorgen Nacht. Die Mitarbeiterin ist erstmal das letzte Glied in der Infektionskette, - auf das Testergebnis wird noch gewartet, -so wurde das festgelegt. Sollte sie positiv sein, sind die drei anderen Mitarbeiter der Einsatzleitstelle dran und ich. Ich bin dann der nächste Puffer.

Ja, Du hast idR deutlich engeren Kontakt zu Deinen Patient*innen, aber wahrscheinlich desinfizierst Du Dich häufiger und umfassender als ein Polizeibeamter, nachdem er z. B. einem Bürger angehalten und kontrolliert hat (mit Mindestabstand, Mundschutz und Einweghandschuhen).

Wie gesagt, bei uns im Umgang untereinander (innerhalb der Teileinheit) nicht vorgeschrieben, der Mundsschutz. Finde ich auch gut so. Hatte in einer Besprechung den Mundschutz auf (da war der vorgeschrieben, da hier andere Dienstgruppenleiter*innen und weitere Führungskräfte mit denen aktuell kein Kontakt herrscht, anwesend waren), und danach ein Mega-Furunkel mitten auf der Nase.
Meine Familie hat sich tot gelacht.
Und 13 Stunden Maske auf, fetzt ordentlich, ist eigentlich nicht zumutbar.

VG
__________________
Im Übrigen, ... so etwas tut man nicht!

Geändert von Deacon1006 (Gestern um 21:08 Uhr)
Deacon1006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:53   #320
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Bei uns gilt die Arbeiten sind von zu Hause aus zu machen sofern es möglich ist. Für Büros gibt es Mindestabstände zwischen den Arbeitsplätzen und eine maximale Anzahl an Mitarbeitern pro Quadratmeter. Ich sitze im Moment in einem Dreierbüro, da dürften nach der Regel nur zwei Mitarbeiter drin sein. Bei den Zweierbüros läuft es darauf hinaus, dass nur einer darin arbeiten kann. In den Fluren und auf dem Gelände gilt Mund-Nasen-Schutz und Zutritt ist auch nur auf Antrag möglich. Mal sehen, wie es weiter geht und ob ich eventuell gleich von dem Büro, was eine Zwischenlösung für die Brandschutzsanierung unseres Gebäudes ist, nicht nur noch die Sachen ausräume um dann in die angestammten Örtlichkeiten zu wechseln. Aber Büro-Wechsel glaube ich eh nur, wenn die Möbelpacker anrücken. Ein Running-Gag, der mich seit zwanzig Jahren begleitet.

Ich wünsche euch dann noch schöne Pfingsttage, ich werde meinen Osterbesuch nachholen, da ich nun einmal nicht in Leipzig bin. Im Hintergrund läuft schon der Chill-In der Blauen Stunde im Stream. Vor Ort wäre es schöner gewesen. Aber ich erfahre auch von Bekannten die trotzdem nach Leipzig aufgebrochen sind, ein wenig läuft doch. Ich möchte aber nicht wissen, wie hoch der Anteil an Leipzigern ist. Die Selbstorganisation der Szene, die keine Aufpasser von der Polizei brauchen. Die sieht man nur, wenn die Antifanten meinen, es würde ein rechtes Treffen in Leipzig statt finden. Die Wurzeln der Szene liegen zwar im Punk, aber wenn sie denn so meinen.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt Gestern, 23:27   #321
miezekatze
Member
 
Benutzerbild von miezekatze
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Quedlinburg
Geschlecht: w
Alter: 42
Zitat:
Zitat von Deacon1006 Beitrag anzeigen
Lieber Bundy,...
Lass gut sein, der ist selbt mir zu trollig und das will schon was heißen.
__________________
Smurfette! Notstand im Rahmpfännchen, 8 w?!
shit-on-the-wall-Kätzepyürin - rent a friend Winken! Ü-Pümpel"Pizza Salvatore"
Zitat von Chappie: Ich hab mich doch aber ausgeloggt! <---fein, geh ins Licht!
miezekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:43   #322
N1_2888
 
Benutzerbild von N1_2888
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wien
Geschlecht: m
Alter: 36
Hi!

Unbestätigten Gerüchten zufolge gibt's mich noch. Mein Projektendberichtkapitel harrt zwar immer noch seiner Fertigstellung, aber ich hab von meiner Chefin noch eine Gnadenfrist von einer Woche bekommen, so dass ich mir heute wieder etwas Ablenkung hier gönne. Ich hab außerdem noch eine berufliche Gnadenfrist bekommen, werde also nicht mit Ende dieses Monats gekündigt.

Nun, was ist in den vergangenen zwei Wochen alles so passiert? Tja, es gibt z.B. wieder Regen. Und das nicht zu knapp. Und das Wasser für den Gartenschlauch wurde im Hof aufgedreht. Das bedeutet also im Idealfall, dass ich selbst dann, wenn wieder die Dürre Einzug hält, nicht mehr mit meiner Zehn-Liter-Gießkanne Bäume gießen muss.

Gestern und heute gab's außerdem zwei kleine Ärgernisse. Zuerst zum gestrigen Ärgernis: Ich habe es gewagt, ein wenig aus meinem Küchenfenster zu schauen. Ist ja schön, sich an den Früchten seiner Arbeit – ich putze meine Fenster ja unentwegt – erfreuen zu können. Ich bin übrigens nicht der Typ Mensch, den es ja geben soll, der aus lauter Fadesse andere Leute beobachtet, vielleicht sogar mit dem Feldstecher. Nein, ich habe einfach ein paar Augenblicke hinausgesehen. Skandal, nicht? Jedenfalls hat sich eine Radfahrerin bemüßigt gefühlt, mir provokant zuzuwinken. Meine Reaktion war leider nicht die souveränste. So habe ich mich einfach so hingestellt, dass ich sie nicht mehr sehe, weil die Ampel war rot und die Kuh ist da eine Weile lang mit ihrem Fahrrad gestanden. Alternativ hab ich ja erwogen, ihr auch irgendwie zuzuwinken, nur nicht mit der ganzen Hand, sondern mit einem bestimmten Finger.

Das führt mich direkt zum heutigen Ärgernis. Eine andere Kuh schlich mit ihrem Auto daher. Ich hab es gewagt, noch bevor sie an mir vorbeigefahren ist, einen Schritt auf die Straße zu setzen und da hupt sie mir quasi hintennach. Die hat dann diesen ganz speziellen Fingerzeig von mir bekommen. Auch nicht wirklich souverän, aber ich war doch zufriedener mit mir als gestern.

Ansonsten hab ich heute wieder mal meine Donaukaninchen gesehen. Ganz viele waren es, so in Richtung 20, große und kleine Hoppeldihüs. So wie die sich vermehren, scheinen sie sich dort sehr wohlzufühlen.

N1_2888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 08:15   #323
frimi
 
Benutzerbild von frimi
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Uuattenscethe
Geschlecht: ®
Alter: 66
Zitat:
Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
...Da hat der Schiri ja noch weniger zu tun. ...
Ich bin wirklich gespannt, wie das realisiert wird - schauen wir 'mal

Zitat:
Zitat von Dark_Lady Beitrag anzeigen
...Was mir Angst macht, ist der Virus, besser gesagt, die Folgen, die aus einer Infektion resultieren können - aber mehr auch nicht...
Sehe ich auch so - und mein Vater hat sich auch damit abgefunden, dass ich vorläufig nicht zu Besuch komme. Ist auch nicht so schlimm, meine Schwester ist ja da

-
Ich wünsche euch schöne Pfingsten und bleibt gesund
__________________
Ich denke, also denk' ich, dass ich denke
frimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 08:27   #324
Dark_Lady
SimForum Team
 
Benutzerbild von Dark_Lady
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Greven
Geschlecht: w
Alter: 40
Zitat:
Zitat von Deacon1006 Beitrag anzeigen

Ja, Du hast idR deutlich engeren Kontakt zu Deinen Patient*innen, aber wahrscheinlich desinfizierst Du Dich häufiger und umfassender als ein Polizeibeamter, nachdem er z. B. einem Bürger angehalten und kontrolliert hat (mit Mindestabstand, Mundschutz und Einweghandschuhen).
Ja schon, das hat aber nix mit Corona zu tun, das ist normal auf der Arbeit.
Btw - Einmalhandschuhe bitte weglassen, wenn ihr nix mit Körperflüssigkeiten/Drogen zu tun habt und ihr kein Desinfektionsmittel dabei habt - unter den Dingern vermehren sich alle Keime unheimlich toll, sodass nach ausziehen Hände waschen oder Desinfektion zwingend erforderlich sind - auch ohne Corona. Die Handschuhe sind nämlich nicht dicht und nur dazu geeignet, grobe Verschmutzungen abzuhalten.

Zitat:
Und 13 Stunden Maske auf, fetzt ordentlich, ist eigentlich nicht zumutbar.
Du musst die Maske tatsächlich nur tragen, wenn der Mindestabstand unterschritten wird - ansonsten nicht.
Ich trage die Maske auf der Arbeit in der Nachtschicht vielleicht 3 von 10 Stunden - die andere Zeit habe ich nachts nicht wirklich Patientenkontakt - und meine Kollegin und ich halten den Abstand.

Dabei haben müsstest ihr aber doch eigentlich immer eine, oder nicht - ich meine, auch für euch gilt doch die Maskenpflicht im Dienst in geschlossenen Räumen wie Geschäften/Wohnungen, oder nicht?
__________________
Download-Tutorial Sims 2 + Sims 4 | Linkliste Sims 2 + Sims 4

*Live a life you will remember*
Dark_Lady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:25   #325
Fannylena
Member
 
Benutzerbild von Fannylena
 
Registriert seit: Apr 2007
Ort: NRW
Geschlecht: w
Alter: 45
Zitat:
Zitat von N1_2888 Beitrag anzeigen
Ansonsten hab ich heute wieder mal meine Donaukaninchen gesehen. Ganz viele waren es, so in Richtung 20, große und kleine Hoppeldihüs.
Ich habe nur ein "Nichtdonaukaninchen" in unserem Garten gesehen, eingefangen und zurückgebracht. Das ist das Hoppeldihü von unseren Nachbarn und verirrt sich ständig in unserem Garten, weil eine Hecke ist ja kein wirkliches Hindernis für die Hoppler. Das ganze hat zur Folge das die ca. 6-jährige Tochter samt Freunde der Nachbarn ständig in unserem Garten nach dem Hoppler suchen. Bei der Gelegenheit haben sie vor ein paar Tagen, vermutlich aus lauter Langeweile meine Blumen abgerissen, sie mir vor die Tür gestreut und laut geklopft.
War vielleicht lieb und nett gemeint aber...... Ich hab ihnen erklärt das sie das bitte lassen sollen. Einmal ist es noch vorgekommen. Seitdem nicht mehr. Kommt es wieder vor, werde ich wohl mit den Eltern reden müssen. Ich mag die Familie ja und die sind mir alle Mal lieber als die Hexe die da vorher wohnte, aber das geht gar nicht.

Heute nachmittag kommt meine Mutter mit Flocke wieder. Vielleicht will das Kaninchen dann nicht mehr zu uns abhauen, wenn ein Hund im Haus ist.

Meine Vorfreude bezüglich meiner derzeitigen Frühstellenvertretung hat sich wieder zerschlagen. Unsere Dauerkranke vom letzten Jahr, hat sich gestern wieder pünktlich (nach ihrem 2-wöchigen Urlaub wohlgemerkt) zum Juni krankgemeldet. Sie plant also wieder ihren "gelben Sommer". Also weiter gehts mit 4:30 Uhr aufstehen und bis 18 Uhr arbeiten.....

Gestern war ich dann endlich wieder mal beim Friseur die mir meinen grau-blond-braunen Ansatz wieder richtig dunkelbraun gefärbt hat. Ich musste nur Name und Tel. angeben. Und Name wird ja eh gebraucht bei der Terminvergabe. Als ich meinen Platz zugewiesen bekommen habe, kam die Friseuse zum "bestäuben". Meine Hände wurden mit Desinfektionsmittel besprüht.
Sonst hab ich nicht viel Unterschied gemerkt, wenn man mal von den Masken absieht. Färben, ein wenig Spitzen schneiden und fertig. Es empfiehlt sich aber Einwegmasken zu benutzen, da die Gummibänder ebenfalls dunkelbraun werden.
Die haben auch nicht mehr berechnet als sonst. Knapp 60 Euro inkl. Trinkgeld hab ich bezahlt. Da kann ich nicht meckern.
Fannylena ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 12:37   #326
Deacon1006
Member
 
Benutzerbild von Deacon1006
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Dark_Lady Beitrag anzeigen
Ja schon, das hat aber nix mit Corona zu tun, das ist normal auf der Arbeit.
Btw - Einmalhandschuhe bitte weglassen, wenn ihr nix mit Körperflüssigkeiten/Drogen zu tun habt und ihr kein Desinfektionsmittel dabei habt - unter den Dingern vermehren sich alle Keime unheimlich toll, sodass nach ausziehen Hände waschen oder Desinfektion zwingend erforderlich sind - auch ohne Corona. Die Handschuhe sind nämlich nicht dicht und nur dazu geeignet, grobe Verschmutzungen abzuhalten.


Du musst die Maske tatsächlich nur tragen, wenn der Mindestabstand unterschritten wird - ansonsten nicht.
Ich trage die Maske auf der Arbeit in der Nachtschicht vielleicht 3 von 10 Stunden - die andere Zeit habe ich nachts nicht wirklich Patientenkontakt - und meine Kollegin und ich halten den Abstand.

Dabei haben müsstest ihr aber doch eigentlich immer eine, oder nicht - ich meine, auch für euch gilt doch die Maskenpflicht im Dienst in geschlossenen Räumen wie Geschäften/Wohnungen, oder nicht?
Das mit den Einweghandschuhen ist klar, wir tragen die allerdings natürlich nicht toujours, sondern wenn z. B. Pässe überprüft werden. Auf denen tummeln sich jede Menge Keime.
Desinfektionsspray hat die Gewerkschaft bereit gestellt, kann man per Clip an der Schutzweste tragen, Desinfektionsmittel und seit neuestem -spender sind auf der gesamten Dienststelle vorhanden.

Das ist ja genau das Problem mit der Maske, ... Was ist das Büro eines Polizisten? IdR das Auto oder die Kontrollbox, kein Mindestabstand möglich, also Maske auf?, Das ist über die oft 13 Stunden am Stück Dienst nicht möglich.

Deshalb die Lockerung beim Umgang untereinander.

Masken haben wir ausreichend, in guter Qualität und in mehreren Kategorien.
Vier unserer Kolleginnen haben darüber hinaus in Eigenarbeit Stoffmasken für über 400 Beschäftigte genäht, - die können wir z. B. im Büro verwenden.
Aber die Probleme sind ja bekannt, CO² macht müde, usw. usw.

Ich selbst habe - keine Ahnung - sechs Masken, glaube ich, verpackt in meiner Hosentasche (seitlich)

VG
__________________
Im Übrigen, ... so etwas tut man nicht!

Geändert von Deacon1006 (Heute um 12:39 Uhr)
Deacon1006 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de