Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Die Sims 1 > Die Sims 1: Allgemein

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2016, 21:39   #301
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Hi Sonny,
nette Story schön geschrieben.
Was macht José als nächstes gespannt bin, und auch Margy bleibt die lang alleine?

Ich habe vor 2 Tagen bisschen an einem Haus gebastelt, ist aber noch nicht fertig. Gestern Abend war ich so geschafft u. hundemüde.
Gedanklich habe ich schon weiter gebaut
bye ws
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 14.01.2016, 21:50   #302
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:50 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2016, 21:58   #303
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Zitat:
Zitat von Sonny101 Beitrag anzeigen
...

Kenn' ich, kenn' ich .... und gefühlt schon dreimillionen Geschichten dazu geschrieben
Ja und dann kommt im Baumodus was anderes raus...
und man üblegt, soll ich das so lassen?
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2016, 19:22   #304
Dreamchaser
Member
 
Registriert seit: Aug 2004
Sonny,das Haus von Margy gefällt mit gut !

Zitat:
Zitat von Sonny
Einiges an Vermögen transferierte er vorsichtshalber in die Schweiz, damit ihm in Spanien Niemand die Konten sperren konnte!
Konnte man das damals schon ?

Ich freue mich auf die Fortsetzung von Daisy-Town !
Dreamchaser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2016, 21:43   #305
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:50 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2016, 22:43   #306
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Fettes Grinsen Update, Update, Update

Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:52 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 23.01.2016, 22:45   #307
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:53 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 23.01.2016, 22:47   #308
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:54 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 24.01.2016, 10:02   #309
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Cool News von Fam. Mashuga

Hi Sonny,
wirklich sehr schön geschrieben und bebildert.
Was für eine tolle Umzugskiste +Tasche, auch die Sessel finde ich toll.

Fortsetzung Fam. Mashuga:
Clarissa und Boris sind inzwischen ausgezogen. Sie wohnen nun in ihrem eigenem Heim, ein paar Straßen weiter.
Boris hatte nach dem passenden Grundstück gesucht.
Die Inneneinrichtung ist noch nicht fertig.
Es ist schwierig dass alles zu schaffen, zwischen Arbeiten u. ein großes Haus zu tapezieren.

Zum Einzug gab es eine kleine Party und sie haben ihre Verwandten und Freunde eingeladen.
Sylvie und die anderen Freunde boten ihre Hilfe an zum streichen
und Möbel rücken.
Rechnungen mußten nun auch wieder bezahlt werden.
bye ws
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mashuga_1_0028.jpg (14,9 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mashuga-Smith_4_0000.jpg (20,8 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mashuga-Smith_4_0011.jpg (18,7 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mashuga-Smith_4_0002.jpg (22,0 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 24.01.2016, 14:56   #310
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
[Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:54 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2016, 22:09   #311
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Danke. super.
Bei parsimonious steht die Bemerkung beim Objekt unter Details im Spiel.
bye ws
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick

Geändert von watersim44 (24.01.2016 um 22:22 Uhr)
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2016, 22:59   #312
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Zufrieden News von Starfamilie France

Hallo,
weiter gehts mit News, Rückblick der letzten Simwochen.

Es wurde bereits angekündigt, dass ein Butler eingestellt werden sollte.
Die Agenturen hatte vor ein paar Wochen den Butler Clark empfohlen und er begann seinen Dienst.
2-3 Tage später beim zubereiten des Abendessens brannte auf einmal die Küche,

Ursache war hier die defekte Leitung und die Familie sind vorübergehend ins Hotel gegangen.


Es war so ärgerlich, fast das ganze Haus war beschädigt. Die Bauarbeiten sind zügig voran geschritten.


Trotz des stressigen Zeitplans haben sie sich abgewechselt, die die Frei hatten oder keinen Auftrag

haben mit tapeziert. Von außen ist das Bild wieder hergestellt, der Pool und Garten wurde erneuert.

Chang war wie folgt im Einsatz: als Model, Sänger, oder beim Videodreh.

Zur Freude: Jessica eine goldene Statue und Chang bekamen gleich 2 Preise hintereinander (die silberne Gittare und einen für gute Leistungen).

Bald soll es eine große Party geben, sie wollen endlich mal wieder feiern und den beruflichen und privaten Stress einfach abschütteln.

Jessica, nahm auch ein paar Laufstegangebote an und machte Fotoaufnahmen für die Presse.


Bilder folgen noch.
bye ws
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick

Geändert von watersim44 (01.02.2016 um 16:41 Uhr) Grund: Bilder
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 01.02.2016, 09:51   #313
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:54 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2016, 16:44   #314
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Zitat:
Zitat von Sonny101 Beitrag anzeigen
Na, da bin ich ja mal auf die Bildas gespannt ws

Aber als Preis eine silberne Gitarre? Habe ich noch nie bekommen. Hast Du ein Lösungsbuch?...
Fotos sind hochgeladen.

Nein, das Lösungsbuch habe ich nicht.
Die Gitarre bekommt man sicher beim richtigen Singen oder für den Videodreh, da bin ich noch nicht dahinter gestiegen.
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2016, 17:08   #315
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:55 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 11.02.2016, 16:47   #316
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Cool Das Willi-Haus...

Ich weiß nicht aktuell ist meine Lust ein wenig bei der Starfamily verschwunden...

dafür hatte ich gestern mal das Willi-Haus gespielt,
dieser soll jetzt Heiraten. Hat schon 4 Freunde... wohnt aktuell noch in dem einfachen Haus.
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 03:35   #317
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Grüß Euch alle,

nachdem ich in letzter Zeit mal einige Geschichten hier nachgelesen und auch Anfang Jahr meine Simse wieder zum laufen gebracht habe *jey* bin ich total ermutigt - und auch Ideengeladen - hier auch mal etwas beizutragen.

Eure Geschichten sind echt TOP! Da freue ich mich schon auf Fortsetzungen!

Dann versuche ich einfach mal mein Bestes

Teil 1: Noland: erste Schritte




Das ist Noland Hagazuss. Er wirkte jetzt beinahe zwei Jahre lang an einem Hexenzirkel mit. Nun wurde seine Sehnsucht zur Rückkehr zu seinen Wurzeln sehr groß und so schnürte er sein Bündel und zog nach Norden - nach Bergtalingen. Es ist eine kleine, mittlerweile nahezu ausgestorbene Siedlung, die in der Vergangenheit besonders für geschickte Bergbauer und begnadete Handwerker bekannt war.
Die Hagazuss' lebten lange Zeit in Bergtalingen, doch nachdem die Mutter Noland's ausgewandert war, verließ die letzte Erbin das Dorf.

Natürlich gab es auch Unruhen und nicht wenige der Hagazuss landeten auf dem Scheiterhaufen, da sie der Zauberei und Ketzerei bezichtigt wurden.

Diese Zeiten liegen nun jedoch weit zurück und Noland beschloss, sein Glück zu versuchen.



Das kleine Waldhaus steht noch genau so da, wie vor all den Jahren, als er kurze Zeit bei seinen Großeltern lebte.
Etwas verwildert vielleicht, doch Noland kennt da bestimmt den ein oder anderen passenden Spruch!



Das Haus wird zu einem Großteil vom Wohnbereich eingenommen.



Urgroßtante Hilda. Sie leistete schon immer einen großen Beitrag zum Familienleben aller Hagazuss. So wird sie nun wohl auch Noland gute Dienste erweisen



Die Sammlung an Büchern, Schriften und dergleichen ist recht überschaubar, doch zu Zeiten von Großvater Vallentin war es gefährlich, zu viel Wissen zu sammeln.
Das Sparschwein, welches Nolands Großeltern angelegt hatten, um ihrem Enkel die Universität zu stiften, kommt nun wohl etwas zu spät.



Das schlichte Schlafzimmer des Hauses mit dem unscheinbaren Portal zur Welt der Magie.



Die Ritualkammer des Hauses. Ein sehr gefährlicher Raum, wenn ihn die falschen Personen sehen, doch ebenso praktisch für Noland. Hier wird wohl noch so einiges Gewerke seinen Ursprung nehmen.



Doch genug geredet, nun wird gearbeitet! Der Garten soll schließlich alsbald den Magen füllen, doch dazu muss man erstmal die Felder bestellen.



Was wäre denn magischer Bio-Anbau ohne Magie?!
Natürlich holt sich Noland gleich ein wenig Hilfe - wer will denn schon den ganzen Tag auf dem Feld stehen, hm?

Schankedön


So meine Lieben Sims-Freunde, das war dann mal der erste Anlauf. Wenn ihr zufrieden seit mit meinem Gemache, werde ich sehr gerne weitererzählen

Grüße,
Sito

Geändert von Sito (14.02.2016 um 19:15 Uhr)
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 11:40   #318
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:55 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 17:25   #319
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:56 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.02.2016, 17:28   #320
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:57 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.02.2016, 17:30   #321
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:58 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.02.2016, 17:37   #322
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:59 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 13.02.2016, 18:52   #323
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Hallo Sito,
eine tolle Story.
Da habe ich gleich mal ein paar Fragen:
Wo ist die Hecke, das Bücherregal und das alte Fass her?
Der große Kamin ist der von woobsha?

Sonny, deine Bilder und Storys auch wieder nett getroffen.
Das blumige Sofa und der rosa Sessel, sehr nett.

bye ws
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 12:24   #324
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Grüß Euch,

also Sonny, Dein Update...
Es freut mich jedesmal, wenn ich einen neuen Teil Deiner Story lesen darf

Und danke für Dein Lob
Auch an Dich, watersim

Wegen den Downloads:
Der Ofen ist ein Herd und kommt von: http://www.mmariessimsfiles.com/sets.html
Etwa in der Mitte der Seite.

Das Fass ist ein Teil von einem Set und kommt von:
http://www.boudoirblanc.com/timeshifts4.html
Ebenfalls etwa in der Mitte

Was für eine Hecke? Meinst Du die Begrünung an der Hauswand?
Wenn ja, dann wirst Du hier fündig: http://ferndalesims.weebly.com/plants.html
Ganz unten das letzte

Das Bücherregal weiß ich leider nicht mehr. In der Beschreibung steht leider nichts
Da ich in letzter Zeit etwas viel gesammelt habe, kann ich Dir beim besten Willen nicht mehr sagen, wo einzelne Teile her sind

Grüße
Sito
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 14.02.2016, 13:29   #325
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Mahlzeit,

ich nütze mall die "Gunst der Stunde" und lade mal ein Update hoch.

Was mich interessieren würde, ist, wie es Euch lieber wäre:
Soll ich als erstes das Bild einfügen und dann Text dazu schreiben - wie vorhin und jetzt auch - oder möchtet ihr als erstes den Text und dann das Bild?

Gut dann, legen wir mal los

Teil 2: Noland: der erste Besuch in Halda Malle



Es steht alsbald der erste Esbat in Nolands neuem Leben an. Als erste Vorbereitung platzierte er den Altar unter der alten Schiller-Eiche.



Die Arbeit in und um das Haus erledigt sich derzeit wie von selbst: Tante Hilda sorgt für Ordnung, die Wichtel kümmern sich um den Garten. So hat Noland viel Zeit, um seiner Kunst nachzugehen.



Als er sich entschied, die Halda Malle, die "verborgene Straße" zu besuchen, hüpfte er elegant aus dem Loch und direkt in Thaddeus den Apotheker.
"Oh Hallo Tadl, wie gehts uns denn?" begrüßte Noland seinen alten Freund.
"Noland?!" Thaddeus blinzelte überrascht.
"Ja, ich bin es!"
"Kaum zu glauben! Wie groß Du geworden bist, mein Junge!"
Kurzerhand nahm "Tadl" seinen kleinen Freund heran und bat ihn um einen Gefallen:



Die Wolken, die immer mal wieder die verborgene Straße malträtieren, breiten sich mal wieder aus.
Noland, als erfahrene Hexe, kennt da natürlich genau den richtigen Spruch!



Kurze Zeit später lässt Noland auch die letzte Wolke verschwinden.
Tadl zeigt sich sehr großzügig und händigt ihm eine kleine Belohnung aus: eine Pegasusfeder!
Händler der magischen Reiche trennen sich normalerweise nicht gerne von diesem Reagenz, doch Tadl kennt uns ja.



Da bald der erste Esbat stattfindet, brauchen wir natürlich noch einige Zutaten - so zum Beispiel eine Salbei-Kerze.



Geld schadet bekanntlich nie, und so tritt Noland auf der Bühne auf. Als Erstes versucht er sich am Becken und lässt das Wasser in einem kleinen Sturm wüten.



Doch seine Talente liegen mehr in der Geisterbeschwörung und so ruft er kurzerhand Gordon und Glenda. Gordon war der Sippengründer der Hagazuss und Glenda Nolands längst verstorbene Urstrumpftante und Gattin Gordons.



Auf Halda Malle trifft sich ja bekanntlich die ganze Welt und so trifft Noland seinen alten Studienkollegen Ronaldo.



Wie es sich gehört, unterhält man sich in der magischen Welt am liebsten über - na klar, Magie natürlich!
Zum Schluss empfiehlt Ronaldo Noland noch ein Versandhaus, das erst kürzlich eröffnet haben soll, in den Bergen weit nördlich.



Natürlich müssen wir das mal näher betrachten und so ersteht Noland ein recht günstiges Exemplar des Versandhauses "MBBUF - magischer Bedarf billig und fair!" klingt ja schon mal vielversprechend...

Es geht bald weiter!

Geändert von Sito (14.02.2016 um 19:16 Uhr)
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 14.02.2016, 14:12   #326
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 09:59 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 15:21   #327
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Grüß Euch,

Danke für Dein Lob Sonny

Zutatenschrank... hm... da klingelt irgendwas.
Im Grunde bräuchte ich die Rennerei auch nicht, denn irgendwo hab ich ein Regal gefunden, mit dem man alle Zaubersprüche (außer natürlich die Kristalle) und alle (!!) Zutaten rausholen kann. Davon mache ich hin und wieder Gebrauch. Vor allem bei Noland, weil ich da noch so die eine oder andere Idee verfolge
Durch Noland habe ich viele, viele Ideen - und sie ändern sich stündlich, auch wenn die Grundidee immer etwa die Selbe ist

Gerade bin ich fieberhaft dabei, einen Nachbarschafts-Controler einzubauen, den ich vorhins gefunden habe. Aber irgendwie mag dieses... ähm... tolle Dinge nicht
Gerade eben ist mir schon mal das Spiel abgestürzt, könnte also sein, dass ich den wieder rausnehmen darf und in einen anderen Ordner reinschieben muss. Mal die Readme hilft mir auch nicht weiter -.-"

Na mal sehn

Später lade ich vielleicht noch ein Update hoch - bin gerade total in fahrt, besonders, wenn Euch mein Getue auch noch gefällt

Die Bilder nehme ich auch aus dem Photo-Ordner und lade die dann mit einer externen Seite hoch. Die verwendeten wir in einem anderen Forum (kein Sims-Forum ) um Bilder auszutauschen.

In diesem Sinne

Oh nein! Ich glaube, ich habe mein Grundstück zerschossen!
Jedesmal, wenn ich drauf klick, stürzt das Spiel ab - hab gerade versucht, den armen Noland ausziehen zu lassen, Spielabsturz

Geändert von Sito (14.02.2016 um 15:32 Uhr)
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 17:30   #328
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Grüß Euch,

als Erstes die guten Neuigkeiten:
Noland konnte ich retten *phu*
Aber das Grundstück ist futsch. Halb so wild, der Umbau ist zwar gerade erst fertig geworden, Fotos sind auch gemacht, aber dann mache ich das eben anders - Ideen sind durchaus vorhanden

Mal zumindest die nächsten ein, zwei Updates sind gesichert und weiteres ist noch in Planung
Aber wenigstens ist Noland gerettet - das wär ja was gewesen

Gut, dann kommen wir mal zum jetzigen Update

Teil 3: Noland: der erste Esbat

Der Katalog von MBBUF scheint von Außen recht unscheinbar, doch darin sind wirklich interessante Sachen - und sie haben sogar noch Abverkauf!



Man muss da natürlich gleich ordentlich zuschlagen und so schreibt Noland eine ganze Seite mit dem "Nötigsten"



Der Brief wird natürlich gleich aufgegeben. MBBUF schickt die Rechnung mit dem Paket mit - perfekt!



Einen Tag später, Noland "erntet" gerade die reifen Beeren nach dem Schema eins ins Körbchen, drei naschen, als ein seltsames Rauschen von der Straße herüberhallt.



Mit einem lauten Knall steht plötzlich die gesamte Bestellung mitten auf der Straße - schnelle Lieferung kann man hier ja wörtlich nehmen!



Als Erstes müssen wir natürlich die Kristalkugel testen!
Doch sie erzählt Noland allerhand über Feuersbrünste und Flucht. Was das wohl bedeuten soll?!



Tante Hilda steht auch mal wieder rum und rätselt über den Sinn des Lebens.



Da es langsam Eng im Haus wird durch die ganzen neuen Gerätschaften, sollten wir mal etwas Geld in die Kassa bringen - macht eine gute Figur, der liebe Noland



Ach, das Spinnrad sollten wir ja auch mal testen! Trifft sich gerade gut, denn eine Kordel sollten wir ja noch eilends haben für den Esbat!
Nur schade, dass Noland durch die Kristalkugel ordentlich die Freude auf Festivitäten vergangen zu sein scheint - bei dem Gesichtsausdruck!



Und schon verbringt Noland den Esbat kniend vor dem Altar
(Anm.: also der Altar sieht ja schön aus und die Animation ist ja auch wirklich toll, aber echt kurz )



Viel Spaß damit

edit:
Zitat:
Zitat von Sonny101
Aber am Schönsten finde ich ja das Versandhaus MBBUF Da soll nochmal wer sagen, PC-Spiele hätten keine Kreativität.
Also gerade bei den Sims, finde jedenfalls ich, muss man kreativ sein - natürlich um so mehr, wenn man eine Story daraus machen möchte. Wobei ich eigentlich *immer* eine Story im Kopf habe, ob ich die jetzt im Forum reinstell oder nicht. Was ich schade daran finde, ist, dass ich beim Spielen, wenn ich ein Foto mach, einen wunderbaren Kommentar dazu im Kopf habe und bis ich fertig bin mit der Spiel-Session, ist er futsch
Dafür fallen mir dann allerhand andere Albernheiten ein

Geändert von Sito (14.02.2016 um 19:16 Uhr)
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 14.02.2016, 20:31   #329
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:00 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 20:46   #330
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Guten Abend,

jetzt bin ich einfach mal total fies und knall Euch allen noch ein Update vor den Latz
Echt, ich bin schon fast überfordert mit den ganzen Ideen und es entwickelt sich schon fast ein Spielzwang, weil ich unbedingt weiter machen will
Auch wenn es sich langsam ziemlich anders entwickelt, wie ich das zu Anfang dachte *ähm* so denke ich auch, dass es ganz interessant ist (zumindest für mich )

Also dann, viel Freude und los gehts

Teil 4: Noland: der Umbau

Um den Zauberraum besser zu schützen, hat sich Noland etwas ganz besonderes einfallen lassen: eine magische Tür, die nur von magischen Sims passiert werden kann (von simblesseoblige)

*Abstand*

Es wird ja nun doch langsam recht Eng im Haus mit den ganzen Gerätschaften, die ein magischer Haushalt offensichtlich braucht und da Noland generell lieber etwas mehr Platz hat, studiert er ausgiebig die Zeitschrift von MBBUF.



Es wurden zwar beinahe sieben Seiten, doch dürfte alles auf der Liste stehen, was er so braucht - bei MBBUF gibts ja wirklich alles! Von A wie Abdichtung bis Z wie Zauberkessel! Magischer Bedarf scheint alle Lebenslagen zu umfassen bei diesem Versandhaus (wohl eher das magische Pendant zu Amazon, hm? )



Anschließend wird der Brief für die nächste Eule platziert und gewartet.



Damit wir dann nicht plötzlich zwischen Brettern und Nägel schlafen müssen, malt Noland lieber noch schnell das eine oder andere Bild, die eine treue Kundin in Auftrag gegeben hat.



Natürlich braucht man ja auch noch billige Arbeitskräfte!
Wichtel sind schließlich nicht nur gut um die Blumen zu gießen, sondern können doch auch mit anpacken - meint Noland



Wenn dann die Konzentration endet - es gibt ja doch viel zu tun! - kann es schon mal passieren, dass ein Wichtel in Flammen aufgeht. Dafür haben wir aber natürlich auch passende Sprüche parat - der bekloppte Zwerg ging ganze vier Mal in Flammen auf

*Abstand*

Es dauerte zwar lange, aber nun steht das ausgebaute Haus in voller Pracht mitten im Wald, der das nötige Bauholz bot, um dieses Projekt umzusetzen.



Die Grundstruktur blieb erhalten, doch es wurde im Gesamten größer.



Die Küche wurde um einen elektrischen Ofen erweitert - neumodischer Firlefanz zwar, aber doch ganz praktisch. Einzig der Backofen wird noch auf althergebrachte Weise mit Holz befeuert.



Ebenso wurde der Essbereich modernisiert - und vor allem vergrößert. Auch eine kleine Nektarbar fand in Nolands Haus.



Der Arbeitsbereich bekam einen bequemen Sessel und ein Bücherregal, immerhin besitzt Noland ein paar mehr Bücher als seine Ahnen.
Auch ein Klavier hat in unser Heim gefunden - es gab sogar noch Rabat!



Das Badezimmer, ebenfalls vergrößert, erduldete auch einige Erneuerungen. Der alte Spiegel hing zuvor verstaubt im Zauberzimmer.



Das Schlafzimmer wurde ebenfalls größer, die Truhe, die zuvor im Badezimmer stand, fand nun hier seinen Platz.



Das Zauberzimmer ist nun deutlich größer als die Besenkammer, die es zuvor war! Alles, was das Hexenherz begehrt, findet nun hier seinen Platz! Es sollen ja auch noch weitere Anschaffungen getätigt werden - sofern dann wieder Geld im Börserl vorhanden ist.
Auch hier befindet sich nun ein geräumiges Bücherregal für Fach- und Sachliteratur.

*Abstand*

Das Spinnrad musste auch noch ins Zauberzimmer weichen und Tante Hildas Sarg gedreht werden, damit die liebe Haushälterin auch aus der Truhe klettern konnte - und wir daran vorbei, war wohl etwas zu eng

*Abstand*

Coming Soon
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 14.02.2016, 21:29   #331
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Hi Sito,
toller Lesestoff.

Ich habe wieder was tolles entdeckt:
der Badeschrank m. Wasserpumpe und der Stuhl am Schreibtisch,
(oder ist der Stuhl von http://ferndalesims.weebly.com/decorating.html)
Wo kann man die erhalten?

Na da sind wir gespannt wie es weiter geht.
VG ws
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 23:47   #332
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Grüß Euch

Zitat:
Zitat von watersim
toller Lesestoff.

Danke. Gerade bin ich mir am überlegen, ob ich noch ein letztes Update machen soll

Also der Sessel ist von Ferndale - das ist ein ganzes Set mit etlichen Stühlen von der Art in unterschiedlicher Ausführung.

Die Spüle muss ich schauen, ob ich die finde. Im Spiel steht da nur *sink-Castle, etwas wenig Info irgendwie

Ich weiß nicht, was für eine Sortierung ihr verwendet, aber ich bin da ja recht schluderhaft
Nicht, dass ich alles einfach in den Ordner rein packe - ich sortiere nach Seiten und teilweise noch nach Besonderheiten. Neue DLs werden bei mir vorerst "separiert", damit ich defekte Sachen gleich wieder rausschmeißen kann.

Achja, wisst Ihr, was das Problem mit dem Grundstück, wie ich glaube,war?! Ein Fass, dass ich seit langem im Spiel, schon oft verwendet habe und auch immer wieder oft gerne verwende - und plötzlich ist das Spiel abgestürzt, wenn ich das Fass angeklickt habe
Natürlich sind jetzt alle Fässer rausgeflogen, weil welches war es denn nun, hm?

Zitat:
edit
Da habe ich jetzt einen Ordner "defekte Fässer" auf meinem Desktop
Ok, ein kurzes Update geht noch

Teil 5: Noland: Besuch auf dem Markt

Noland und seine Zwerge kümmern sich mal wieder um den Garten, als der Wichtel plötzlich vom Markt erzählt, der diese Tage in der Halda Malle abgehalten werden soll. So erfährt man also Neuigkeiten hierzulande



Da müssen wir natürlich gleich hin!
Doch irgendwie scheint noch nicht viel los zu sein. Vielleicht haben ja nicht alle so Redselige Gartengnome?



Doch schließlich trudeln doch noch die Ersten ein und Noland macht sich gleich mit dem Ersten bekannt.



Aber diese Eulen scheinen mehr Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen als dieser hiesige Mann. Und nein, eine Eule kommt uns nicht ins Haus!



Gleich vor den Eulen dudelt ein Schlangenbeschwörer mit seiner Flöte herum.
"Darf ich das auch mal versuchen?"
"Natürlich, sei aber nicht enttäuscht, wenn die Schlange nicht gleich auf dich hört!" grinst der Beschwörer.
Ja doch, es scheint recht gut zu klappen - und schon haben wir wieder sieben magische Gulden in der Tasche.



Als nächstes kommt dieser Bücherstand. Wer weiß, vielleicht finden wir ja ein neues Exemplar?



"Guten Tag der Herr! Ich hätte hier dieses Buch im Angebot-"
"Oh, sehr nett, nur leider steht so eines schon in meinem Regal" entgegnet Noland.
"Ah, sicher, wie wäre es hiermit?" der Gelehrte, wir nehmen mal zumindest an, dass er das ist, deutet auf das Buch neben sich. "Es ist eines der letzten Exemplare dieser Art!"
"Vergessene Flüche und Bannzauber... was will ich damit?!" der Gelehrte seufzt.
"Wenn dir schon keines meiner Bücher gefällt, dann lass uns doch eine Spende da - das Haus des Wissens steht da vorne und ist die letzte Sammelstätte magischen Wissens"
"Magisches Wissen, hm?"
"Ja, genau"
"Und was macht dann die Bibel unter diesem Sparschwein?"
"Wissen ist universell!"
"Ah ja"
"Ja!"
"Ah ja"
"JA!"
"Schon gut"



Wir sind mal nicht so und schieben einen Schein in die Dose - mit dem Vorsatz, das Haus des Wissens mal zu besuchen.



Doch die Bücher hier sind wirklich etwas... universell...



Was dieser Apparat allerdings hier macht, weiß der Gelehrte wohl selbst nicht so genau.



Diese Trommel lädt mal wirklich zum zuschlagen ein! Schade, dass kein "geübter" Trommler hier ist - das wäre ja noch interessant gewesen.



Eine Kerze zum Gedenken der Verstorbenen dieses Ortes entzünden wir auch noch - doch was dieser gut gekleidete Geist zu Noland sagt, erfahren wir wohl nie...



Fortsetzung folgt

Geändert von Sito (15.02.2016 um 00:02 Uhr)
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.02.2016, 00:06   #333
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:00 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 02:20   #334
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:01 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.02.2016, 02:22   #335
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:02 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.02.2016, 02:24   #336
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:03 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.02.2016, 02:33   #337
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:04 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.02.2016, 02:36   #338
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:05 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.02.2016, 12:47   #339
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Ehem, guten morgen

Nachdem ich gestern bis in die späten Abendstunden noch hier herumgegeistert bin und auch noch eine kleine Ideensammlung gestartet habe, bin ich auch schon seit gut einer halben Stunde unter den Lebenden

Sonny, also Deine Uni gefällt mir unwahrscheinlich gut
Deine Baukünste sind ja wirklich phänomenal! Da hätte ich gerne nur eine kleine Ecke von, dann könnte ich mich ja sowas von "von" schreiben
Da hast Du mir jetzt auch Inspiration für das "Haus des Wissens" geliefert

Was ich ja ganz toll finde, sind die ähm allgemeinen Wissenschaften

Weiter so meine Liebe

edit
Sorry, ich habe ja ganz vergessen, dass Du gefragt hattest wegen den Eulen:
http://tfst.thefantasimtales.us/tfst/pets.html
Ganz unten die letzten Beiden

Geändert von Sito (15.02.2016 um 13:06 Uhr)
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.02.2016, 13:55   #340
Dreamchaser
Member
 
Registriert seit: Aug 2004
Wow,seid ihr fleissig gewesen ! Vielen Dank für das Hochladen eurer tollen Geschichten !

Sonny,das Farmhaus der Madisons gefällt mir sehr gut ! Die Uni ist auch toll geworden,vor allem der Landwirtschaftsbereich gefällt mir ausserordentlich gut !

Sito,toller Einstieg,Dein Schreibstil gefällt mir ! Dein Nolan gefällt mir,er macht auch in der Badehose eine gute Figur ! Sein Haus gefällt mir auch sehr !

Ich bin gespannt wie es bei euch allen weitergeht !

So das wars wieder einmal von mir - kurz und bündig wie immer !
Dreamchaser ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 15.02.2016, 17:00   #341
watersim44
Member
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 43
Hallo,
Sito tolle Story, der Geist ist toll.
Ich meinte aus dem Bad die schwarze Wasserpumpe.

Sonny wieder tolle Objekte und Bilder.
Mir gefallen die roten Stühle und die grüne Hängelampe.
Danke euch beiden.

bye ws
__________________
Minime ws2headsSkins meine Kleider,Köpfe klick
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 15.02.2016, 19:14   #342
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Grüß Euch,

also das mit den Fotos hat jetzt plötzlich auf Anhieb geklappt
Von daher kanns nun weiter gehen mit Noland

Zitat:
Zitat von watersim
Sito tolle Story, der Geist ist toll.
Zitat:
Zitat von Dreamchaser
Sito,toller Einstieg,Dein Schreibstil gefällt mir ! Dein Nolan gefällt mir,er macht auch in der Badehose eine gute Figur ! Sein Haus gefällt mir auch sehr !
Dankeschön
Ich werde weiterhin versuchen, mein Bestes zu geben

Dieses Update wird relativ klein, weil ich es in zwei Teile aufspalte, habe ich beschlossen - andernfalls wären es schnell mal 20 Bilder in einem Post

Der plötzliche Umbruch ist entstanden durch das defekte Grundstück. Das hat mir zunächst einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht - aber man soll bekanntlich das Beste draus machen

Also dann, viel Freude beim Lesen, Teil 2 kommt später vielleicht noch

Teil 6: Was soll nun geschehen?!

Als Noland vom Markt zurückkehrte, war sein gesamtes Haus verschwunden - nur die ganzen Aschehäufchen erinnerten noch daran, dass hier irgendetwas mal gestanden hatte.
Was war hier nur geschehen?



Doch bevor Noland gründlich darüber nachdenken konnte, was nun geschehen sollte, brauste eine Kutsche heran und blieb mitten auf der Straße stehen.



Irgendetwas sagte Noland, dass er in diese Herrenlose Kutsche ohne Zugtier einsteigen sollte.
Er folgte diesem Gefühl mit einem Knoten im Magen.



Es war ihm, als führe diese Kutsche ewig weiter. Von innen sah er nicht nach draußen, doch die gesamte Kutsche holperte und sein Bauch sagte ihm, dass sie trotz allem sehr schnell fuhr.
Plötzlich war sie ruhig. Er hörte nichts, er sah nichts. Das letzte Licht in der Kutschte wich der Dunkelheit und die Zeit zog sich. Er verlor jedes Zeitgefühl, doch hatte er das Gefühl, als vergingen ganze Zeitalter, in denen er in dieser Kutsche saß. Ohne Hunger, ohne Durst.

Und mit einem Mal sprang die Tür auf, er flog im hohen Bogen aus der Kutsche und landete unsanft mitten auf einer Wiese.



Er sah sich um.
Dieser Ort kam ihm seltsam vertraut vor. Er wusste, dass er noch nie hier war, und dennoch kannte er alles hier.
Noland wusste um die Geschichten um den magischen, verborgenen Ort, den duzende duzend Ahnen bereits suchten - es war die Lichtung der Visionen. Nur wenigen wurde die Ehre zuteil, diesen Ort zu sehen.



Als wäre es das selbstverständlichste auf Erden, schöpfte er Wasser aus der sprudelnden Quelle, goss es in das Becken und streckte seinen Kopf darüber.
Bilder überkamen ihn, ebenso Wortfetzen und einzelne Sätze. Die Eindrücke waren sehr real, doch ebenso erschreckend.



Nachdem er scheinbar alles gesehen hatte, was es zu sehen gab, begann hinter ihm zwischen den Steinen ein Licht aufzuglimmen (danke an die liebe Nuss an dieser Stelle für die Idee mit dem Glücklichmacher-Zauber)



Er musste einige Male überlegen, ob er nun hindurch gehen wollte oder nicht - doch die Neugierde war schlussendlich stärker als sein Verzagen und so schritt er hindurch.



Fortsetzung folgt in Bälde...

Geändert von Sito (15.02.2016 um 19:20 Uhr)
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 16.02.2016, 11:14   #343
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Grüß Euch,


Danke Sonny

Mit der Technik - oh ja!
Was so ein Fass nicht alles ausmacht

Hast Du eigentlich den Grund gefunden, warum Dein Grundstück defekt war?

Nun denn, ich wage ein neues Update.

Pempelepem...

Teil 7: Noland: Folge Deiner Bestimmung!

Als Noland auf der anderen Seite des Portals heraustrat, fand er sich in einem Steinkreis wieder.



Er sieht sich um - wir stehen wohl in der magischen Welt. Hier war wohl die Halda Malle, doch nun steht nur mehr dieses gut gesicherte Bauwerk. Es besitzt keinen offensichtlichen Eingang, doch wir vermuten mal, dass die nicht eingezäunte Lücke den Eingang darstellt.



Wir sollten recht behalten - diese Dame tritt einfach durch die Wand hindurch. Wohl das selbe Prinzip, wie es Noland für sein einstiges Zauberzimmer nutzte.



Wir machen es der Frau nach, doch auf der anderen Seite stürmt sogleich eine aufgebrachte Dame herbei und stellt sich uns in den Weg.
"Was willst Du hier?! Bist Du ein Einbrecher? Ein Bandit?!"
"Ähm, nein, ich bin Noland..."
"Noland?" sie macht große Augen. "Noland Hagazuss?"
"Ja, genau der. Wo bin ich hier? Es geschehen zur Zeit sehr seltsame Dinge und ich suche Antworten!"
"Ich kenne genau die Richtige, die Dir vielleicht ein paar Dinge erklären kann"



Die Frau tritt vor den Wandteppich, macht seltsame Bewegungen und murmelt eine unverständliche Formel, ehe sie einfach hindurch marschiert. Wir eilen ihr hinterher.



"Lady Viola, dies ist Noland Hagazuss"
"Oh hallo. Willkommen im Haus des Wissens, Noland von der Familie Hagazuss. Ich bin Lady Viola, die Oberbibliothekarin dieses Hauses und ich denke, wir sollten Reden!"



Sie führt uns hinter die Bücherregale und beginnt zu erzählen.
"Dies hier ist das Haus des Wissens, der letzte sichere Ort in Mondenfels"
"Mondenfels?"
"Mein lieber Freund, es hat sich sehr viel getan in den letzten Jahren. Du warst verschwunden - für sieben volle Jahre"
"Sieben Jahre?!" entweicht es Noland erschrocken.
"Ja. Ich habe Dich vor so vielen Jahren noch auf dem Markt gesehen. Damals schon haben unsere Seher schreckliches in der Zukunft erblickt - und sie behielten Recht. Doch eine Frau sah besonders Dich - es stehen große Prüfungen und noch größere Taten vor Dir, mein Lieber"



"Du stammst aus Bergtalingen, nicht wahr?"
"Ja. Meine Familie lebte viele Generationen lang in diesem Bergdorf - doch als meine Mutter mit mir schwanger wurde, kehrte sie der Familie den Rücken und zog mit mir in nach Berensheaven an der Ostküste von Toren"
"Du bist hier her zurückgekehrt - warum jetzt? Wieso nicht viel früher?"
"Als ich vierzehn war, erlag meine Mutter der Pest, die in gesamt Toren ausgebrochen war. Alle siechten dahin..."
"Nur Du nicht"
"So ist es. Nachdem die Pest beinahe jeden Bewohner Torens tötete, zog ich nach Norden. Ich half in einem Hexenzirkel mit und wurde schließlich zum leitenden Organ bestimmt. Doch ich wurde immer unglücklicher und wollte unbedingt meine Familie und meine Wurzeln Kennenlernen. Doch leider, als ich Bergtalingen erreichte, standen bereits alle Häuser leer und niemand lebte mehr hier"
"Ja, nachdem die Berge keine Erze mehr lieferten kehrte große Armut in das Bergdorf ein. Die Jungen sind ausgewandert, um ein besseres Leben zu beginnen und die Alten starben einsam in ihren Häusern"
"Das ist ja schrecklich!"
"Die Zeit kann alles verändern. So auch die magischen Reiche. Es gibt Dinge, die Du wissen solltest"
"Ich höre?"
"Mein lieber Noland, es gibt drei ganz besondere Familien in der magischen Welt"



Lady Viola führt uns in den gegenüberliegenden Raum, der mehr wie ein Schrein aussah als irgendetwas sonst.
"Dies ist ein Gedenken an Merlin, den ersten großen Magier der alten Welt. Nach seinem plötzlichen Verschwinden brach Chaos aus. Die Schwarzmagier, die damals immer wieder Dörfer überfielen, wurden von Merlin und seinem Gefolge stets in Schach gehalten. Er wob einen mächtigen Schild um Mondenfels. Die magische Welt hatte im Laufe der Jahrhunderte viele Namen.
Nachdem nun Merlin wie vom Erdboden verschluckt verschwunden war, verloren wir die mächtigste Instanz aller magischen Reiche. Die Schwarzmagier stürmten ganze Ländereien und selbst die Welt der Sterblichen war in Gefahr.
Doch Merlin hinterließ uns eine Prophezeiung. Er sah in der Zukunft drei Familien:
Die Venterro waren die Familie der Erben. Merlin sah voraus, dass sie das Blut der Magie am stärksten erhalten würden und somit die Macht besaßen, die magischen Reiche zu erhalten.
Deine Familie, die Hagazuss, sah er als die Sucher. Sie sollten den Erben des Merlin gemäß deren Fähigkeiten auswählen und zu den Tenebra bringen.
Die Tenebra sind die Seher. Sie sollten stets den neuen Herren der magischen Reiche ausbilden.

Obschon die Venterro im Gesamten eine der mächtigsten Familien waren, durfte nur der Erbe des Merlin und somit jener, der die Ausbildung bei den Sehern absolvierte, den Thron besteigen.

Nachdem vor etwa einhundert Jahren größere Unruhen das Land heimsuchten, entschied der damalige Merlin, dass ein Rat bebildet werden musste. Der Ältestenrat sollte als rechte Hand aller zukünftigen Merlinier stets das Gleichgewicht der Macht erhalten.

Doch die Ältesten wurden gierig. Mit den Jahren wollten sie selbst über die Reiche herrschen und sich nicht weiter vor einem Merlin verbeugen. So wurden Intrigen gesponnen und vor sieben Jahren, als Du verschwandest, kam es zum großen Krieg.
Die gesamte Familie der Venterro wurde in einer einzigen Nacht ausgelöscht. Die Tenebra wurden verfolgt und ebenso beinahe ausgelöscht. Nur eine einzige überlebte den Krieg und zog sich in eine kleine, abgeschiedene Hütte in Hintertupflingen zurück.
Die Hagazuss wurden ebenfalls innerhalb eines Tages vollkommen ausgemerzt. So, dachte der Rat, würden sie sich die Herrschaft sichern.

Die Halda Malle, wie Du gesehen hast, wurde zerstört. Ebenso viele andere Orte, die für die Ausbildung und den Erhalt des Hexentums von essentieller Bedeutung waren.
Lediglich wir, das Haus des Wissens, konnten uns behaupten. Da sag nochmal Einer, Wissen böte keine Macht.

Doch nun, mein lieber Freund, wird es Zeit, dass Du Deiner Bestimmung folgst. Wir glauben, dass es noch einen Venterro gibt. Wir wissen nicht wo, doch unsere Seher sahen noch einen Erben leben. Es ist Deine Aufgabe, als letzter Sucher den letzten Erben zu finden - und ihn zur letzten Seherin zu bringen. Du siehst, unsere Möglichkeiten sind verschwinden gering - es ist unsere letzte Chance auf Freiheit!

Wirst Du uns helfen?"

"Ich..." Noland beginnt zu zittern.
"Mein lieber Freund, fürchte Dich nicht"
"Ich hätte es mir nie ausgesucht!"
"Noland, niemand in der magischen Welt und ebenso wenig die Sterblichen suchen sich ihre Bestimmung bewusst aus - wir werden alle zu einem bestimmten Zweck geboren. Es ist Deine Aufgabe die magische Welt zu retten!" Viola seufzt. "Lass Dir Zeit. Suche die letzte Tenebra auf. Beruhige Dich zunächst und ich werde Dich zu Ceraphina bringen" Noland schreckt zurück.
"Ceraphina?!!"
"Ja? Kennst Du sie?"
"Könnte man so sagen..." gibt Noland trocken zurück.
"Fein. Ich würde sagen, Du gehst nun erst einmal nach oben und trinkst einen Schluck magisches Tonikum zur Stärkung - der Versand MBBUF hat mittlerweile sogar schon eine Brauerei eröffnet. Kaum zu glauben, hm? Trotz aller Unruhen und Kriege der letzten Jahre, konnte MBBUF sogar noch expandieren!"



Wir folgen natürlich der Empfehlung von Lady Viola und begeben uns nach oben - das Tonik schmeckt aber auch wirklich lecker!



Fortsetzung folgt
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 16.02.2016, 12:01   #344
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Zitat:
Zitat von Sonny
In jedem Fall TOP, wie immer!

Schankedön Sonny

Es macht mir auch unheimlichen Spaß, die Geschichte immer weiter zu spinnen. Rückwirkend betrachtet ist es echt superst toll, dass das Haus defekt wurde. Andernfalls wäre es wohl eher in Richtung "täglich grüßt das Murmeltier" gegangen anstatt "Noland allein gegen Alle"

Aber es ist auch praktisch, dass ich sehr viel mit dem Fantasy-Genre zu tun habe. Seien es Filme, Bücher oder Kurzgeschichten. Da kann man sich richtig beflügeln lassen. Von daher finde ich es immer schade, wenn man sagt, dass man bei solchen Sachen nie etwas lernen kann.

Später folgt vielleicht noch ein Update - bin gerade sowas von aktiviert, kommt mir gerade gut gelegen im Anbetracht der letzten Zeit

Nur wie sich Nolands suche nach dem Merlinier gestalten soll...
Einige kleine Ideen hab ich ja irgendwie schon parat, aber es fehlt noch ein riesiges Repertoire weiterer Ideen, um da eine runde Geschichte daraus zu machen

Nun ja, wie heißt es so schön: kommt Zeit kommt Rat

In diesem Sinne bis später Ihrs
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 17:50   #345
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Grüß Euch,

so, dann hängen wir doch gleich eine Fortsetzung dran - hab ja eh nichts besseres zu tun

Teil 8: Noland/Tenebra: Verwandtschaften

Nachdem Noland sein Tonikum ausgetrunken hatte und in Ruhe darüber nachdachte, was nun zu tun sei, entschloss er sich, Ceraphina aufzusuchen. So ging er also zu Lady Viola und sie beförderte ihn mit einem seltsam anmutenden Spruch zum Haus der Noland all zugut bekannten Tenebra.

Obwohl Viola sagte, dass Ceraphina geflohen war, findet er sich an der selben Stelle wieder, wie vor so vielen Jahren, als er zuletzt hier war.
Alles ist ihm bekannt. Nur ist das Häuschen noch verwilderter als damals.



Er läuft langsam Richtung Eingang. Unentschlossen bleibt er stehen und überlegt sich, ob er nicht wieder gehen sollte.



Doch Ceraphina bereitete seinen Überlegungen jäh ein Ende, als sie ihn sieht.



Sie stürmt auf ihn zu und nimmt ihn in den Arm.
"Ach mein Junge, wo warst du? Geht es dir gut?"
"Ich habe Fragen" weicht er ihr aus. "Viele Fragen"
"Natürlich. Komm mit mir ins Haus. Es wird ohnehin gleich dunkel und es wird Zeit, etwas zu essen.



"Was ist mit den Menschen in Bergtalingen geschehen? Lady Viola meinte, sie wären verarmt... was ist mit meiner Familie?"
"Nun, das ist ein Teil der Geschichte.
Deine Mutter verließ das Dorf nicht von Ungefähr. Ich habe sie von dort förmlich weggezerrt. Auch ihre Eltern wollten sie aus dem Dorf haben.
Der Ältestenrat der magischen Reiche hatte damals schon begonnen, sich einen Weg auf den Thron zu bahnen. Kurz nachdem deine Mutter mit dir floh, versiegten die Erzadern. Armut machte sich breit. Die Felder verdorrten, das Vieh erkrankte. Hunger machte sich breit. So flohen die Jungen, doch die Alten blieben. Die meisten von ihnen waren Hexen wie du und ich und dem Rat ein Dorn im Auge.
So sprachen die Ältesten einen Fluch. Eine der abscheulichsten Taten des Rates, doch wer sollte ihnen Einhalt gebieten? Der damalige Merlin war alt und krank. Die Venterro lieferten sich mit dem Ältestenrat einen öffentlichen Wettstreit. Doch selbst die hochangesehenen Venterro hatten dem Rat und deren Günstlingen nichts entgegenzusetzen. Die Adligen waren den Geboten der Merlinier überdrüssig und die Ältesten versprachen allerlei Vorzüge für sie.
Wie auch immer, so siechte Bergtalingen dahin und wurde krank. Nachdem auch der letzte Einwohner erlag, verebbte die Magie des Fluches, doch es kehrte Niemand zurück.
So fanden auch deine Großeltern ihr Ende. Ein trauriges und tragisches Ende"
"Wie kam es dazu, dass du mich damals aufgenommen hast?"
"Das mein Junge ist leicht erklärt: nachdem deine Mutter starb, sah ich es als meine Pflicht, dich aufzunehmen. Du warst gerade einmal vierzehn und musstest noch allerhand lernen. Ich hätte dich nicht einfach in die Welt hinausgehen lassen können mit ruhigem Gewissen. Deshalb habe ich dich hier bei mir aufgenommen, auch wenn es nur für wenige Jahre war"



Ceraphina und Noland machen es sich vor dem Kamin gemütlich.
"War die Pest in Toren auch das Werk der Ältesten?"
"Zutrauen würde ich es denen. Die meisten der Ältesten sind trotz ihres Rufes und ihres Gehabes Schwarzmagier - oder werden es mit der Zeit.
Sie foltern, töten und rauben. Nachdem die Venterro ausgelöscht wurden, offenbarten sich die Ältesten den Adeligen. So jedenfalls musste es sein, denn unter den hochangesehenen Herrschaften der Adelshäuser machte sich die selbe Krankheit breit, wie die, die in Bergtalingen wütete.
So wurde das gesamte Machtgefüge der magischen Reiche ausgehebelt. Selbst die Sterblichen sind gefährdet. Den Ältesten dürstet es nach Macht. Nicht unbedingt nach Reichtum, doch dieser stellt sich durch ihre anwachsende Macht wie von selbst ein.
Dass die Halda Malle zerstört wurde, ist nur ein weiteres Indiz für ihre widernatürlichen Taten.
Ich weiß nicht, wie die Ältesten an solch große Macht kamen, doch sie besitzen sie - und sie leben sie auch aus. Das Haus des Wissens ist die letzte Bastion freien Willens auf dieser Erde. Wir brauchen einen neuen Merlin - und das so schnell als nur irgend möglich!



"Wie konnte sich das Haus des Wissens behaupten, wenn die Ältesten so große Macht besitzen?" will Noland wissen.
"Nun ja, das mein lieber ist eine sehr interessante Geschichte, wenn ich das mal anmerken darf.
Nachdem du verschwunden bist, also vor etwa sieben Jahren, begann der große Krieg. Die Adeligen waren nahezu ausgelöscht, die Venterro entmachtet. Als erstes kümmerten sich die Ältesten natürlich um die Erben.
Die Ältesten rekrutierten Söldner und heuerten viele Wesen an. Sie sammelten alles, was der Nacht entsprang: Dämonen, Schwarzmagier, Nekromanten, Vampire... und fielen in die Hochburgen und Paläste der Venterro ein. Keiner, so glauben sie, überlebte. Sie eroberten die Häuser der Erben und besetzten sie. Die meisten dieser Prachtbauten stehen an magisch sehr wertvollen Orten. An den meisten kreuzen sich drei oder mehr Ley-Linien und bieten somit einen nahezu unerschöpflichen Reichtum an Magie.
Als nächstes kam meine Familie, die Tenebra. Ich lebe schon lange in dieser Hütte, wie du weißt und niemand außer einigen Wenigen wissen darum, wie man mich finden kann. So blieb ich verschont - doch das Geschlecht der Seher ist ausgemerzt.
Als letztes kam natürlich deine Familie, die Sippe der Sucher. Du musst wissen, die Hagazuss waren ein sehr zahlreiches Geschlecht. Viele lebten weit im Süden als Nomaden. Ein paar lebten sogar bei den Walküren im Norden. Doch als die Hagazuss angegriffen wurden, eilten alle Verwandten herbei um den Ältesten Einhalt zu gebieten. Doch das war ihr Untergang. Wärst Du nicht verschollen gewesen, so hätte es dich ebenso erwischt.

Die nächste Tat bestand darin, sich die Welt untertan zu machen. Sie zerstörten alle wichtigen Orte. Nicht nur die Halda Malle, sondern auch die Akademie, die Tempel... die magische Welt wurde zu einer Ruinenlandschaft"
"Aber es gibt doch so viele Magier und Hexen, wie kann ein kleiner Kreis von Ältesten so einen Schaden anrichten? Ich meine, die Venterro waren doch die mächtigste Familie! Wie konnten sie so einfach ausgelöscht werden?!"
"Das mein Junge weiß niemand. Doch auch das ist nur ein weiteres Indiz dafür, dass die Ältesten Schwarzmagier sind. Die schwarze Magie liefert nicht die mächtigere Magie, aber leider die zerstörerischere. Dafür opfern sie auch ihre Seele. Wer sich für den Pfad der schwarzen Magie entscheidet, opfert seine Seele dem ewig währenden Tod.
Nun denn, wieso das Haus des Wissens noch steht.
Das mein Junge hat eine ganz einfache Antwort: Merlin ist der Erbauer des Hauses des Wissens. Es mag recht klein und bescheiden sein für sein Alter, aber der Geist des großen Merlins wacht über dieses Gemäuer. Es ist nicht so, dass es die Ältesten nicht versucht hätten, als sie die Halda Malle zerstörten. Aber selbst die Zyklopen von Um'dar bissen sich die Zähne an den Steinen aus"
"Wie alt ist das Haus des Wissens?"
"Etwas mehr als eintausend Jahre"
"Wieso ist es dann nicht größer?"
"Die meisten Bücher wurden in die Akademie ausgelagert. Das Haus des Wissens beherbergt die Essenz von all dem Wissen, dass wir heute haben. Alle anderen Bücher, die in der Akademie und in den Tempeln zu finden waren, sind auf der Essenz des Hauses des Wissens aufgebaut. Diese Essenz konnten wir bewahren - also ist all das Wissen, welches die Ältesten verbrannten, nicht verloren"



Sie redeten die ganze Nacht durch, doch Nolands Fragen wurden immer mehr, nicht weniger.

Zur Ablenkung macht er sich im Haushalt nützlich und stockt den Nektar-Vorrat etwas auf. Das kann er ja schließlich.



Nach dem ganzen schuften will er die Flaschen in die Vorratskammer bringen, die noch immer gut gefüllt ist mit allerlei Nützlichem und Schmackhaftem.



Doch er sieht sein altes Bett. In diesem Heuhaufen schlief er früher. Da überkam ihn ein Schauer.



"Tante, warum hast Du mein damaliges Bett nicht weggeräumt?" ihr trat das Wasser in die Augen.
"Ist es denn so verwerflich, wenn man auf Gutes hofft?"
Tröstend nimmt Noland seine "Tante" in den Arm.
"Mein Junge, ich glaube, es wird Zeit, dass du jemanden kennen lernst. Ich habe dir früher immer gesagt, dass in diesem Wald ein Geist lebt, der uns beschützt und behütet. Wir haben immer eine Kerze angezündet und dem Geist gedankt. Es wird Zeit, dass du diesen Geist rufst und mit ihm sprichst. Du weißt wo und wie. Geh!"



Noland geht unsicher in den Wald und sucht nach dem Kreis, den er und seine Tante damals angelegt hatten.
Als er ihn findet, kniet er nieder, entzündet eine Kerze und verräuchert ein paar Kräuter. Plötzlich erscheint über ihm ein schemenhaftes Wesen, das er gleich wieder erkennt.
"DU?!" entfährt es Noland. "Du warst auch beim Markt, als ich eine Kerze entzündete!"
"Ja"
"Du wachst über diesen Wald?"
"Und über Dich"
"Über mich?" der Geist nickt nur. "Du hast mich verschwinden lassen für sieben Jahre..." haucht Noland.
"Ich musste Dich doch beschützen. Es stehen sehr schlechte Zeiten an und wir müssen alle zusammenhalten, um die Welt wieder ins Gleichgewicht zu führen"
"Wieso hast Du mich beschützt, Geist?"
"Ich war vor so langer Zeit, als ich noch lebte, ebenso ein Sucher wie Du es bist, Noland. Nur lag auf meinen Schultern nicht eine derart große Verantwortung, die heute auf Dir lastet"
"Du bist ein Hagazuss?!"
"Ich war der Erste. Es war meine Aufgabe, nach dem Tod des großen Merlin seinen Nachfolger zu finden. Die Unruhen damals waren vergleichbar mit denen, die heute wüten, doch damals waren es keine Würdenträger der magischen Reiche, sondern Ausgestoßene.
Ceraphina, Lady Viola und ich werden Dich alles lehren, was Du brauchst, um den letzten Erben des wahren Thrones zu finden. Wenn Du ihn gefunden hast, beginnt erst der echte Kampf. Dann müssen wir die magische Welt zurückerobern und befreien. Doch mit dem Erben Merlins wird dies möglich sein - ohne wäre es nicht mehr als ein Himmelfahrtskommando mit nur einem einzigen möglichen Ausgang: dem Tod.
Bist Du bereit, Deine Aufgabe anzunehmen? Bist Du bereit, Deiner Bestimmung zu folgen? Bist Du bereit, alles, was Du bisher zu wissen glaubtest, in Frage zu stellen und Dich einer Welt zu öffnen, die Dich nicht nur mit Entzücken und Freude erfüllen wird?"



Noland wird schwarz vor Augen, alles dreht sich, der Boden zieht sich unter seinen Füßen zurück. Alles in ihm zieht sich zusammen und er hat das Gefühl, als würde er in eine endlose Leere stürzen.

Fortsetzung folgt

Geändert von Sito (16.02.2016 um 18:03 Uhr)
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 16.02.2016, 19:47   #346
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:20 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 21:50   #347
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:22 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 16.02.2016, 21:52   #348
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:22 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 16.02.2016, 21:55   #349
Sonny101
Member
 
Benutzerbild von Sonny101
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Rheinland
Alles gelöscht ..................................
__________________
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein!

Geändert von Sonny101 (28.09.2016 um 10:23 Uhr)
Sonny101 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 16.02.2016, 23:14   #350
Sito
Member
 
Registriert seit: Jan 2016
Grüß Euch alle,

Zitat:
Zitat von Sonny
„Abraaakadabraaa Fidibus, das Dreamchaserleinken die Registry bereinigen und wieder Sims1 spielen muß! Zabbadaaaah!“

Also echt, das ist ja der Hammer

Dein Update ließt sich auch ohne dieses Anekdötchen wirklich spannend. Da bin ich mal gespannt, ob sich Faizah als Magierin gut einbürgern und erfolg haben wird mit ihrem ... öhm... Gewerbe... oder so
Das Haus gefällt mir wie immer sehr

Freu mich schon auf die Fortsetzung
Sito ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
häuser, storys, themen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de