• Aus gegebenem Anlass...

    ...weisen wir nochmals darauf hin, dass hier im neuen Forum nur noch jpg als Bildformat zugelassen ist.

    Dies gilt auch für externe Hoster oder Bilder auf dem eigenen Webspace!


    Bitte achtet darauf, dass ihr am besten eure pngs bereits vor dem Hochladen auf eine externe Plattform in jpg umwandelt, da manche Hoster die Bilder nicht wirklich konvertieren, sondern nur die pngs als jpg verlinken.
    Alternativ könnt ihr die Bilder auch als png direkt in den Beitrag reinziehen (oder als Anhang hochladen und dann in den Beitrag kopieren), und nach dem Speichern des Beitrags die Bilder über den Button "Bilder zu jpg konvertieren" am unteren Rand des Postings von png zu jpg umnwandeln.

    Dies gilt für alle neu hochgeladenen Bilder. Alte, bereits vorhandene Bilder müsst ihr nicht ersetzen, ihr müsst also nicht all eure alten Threads überarbeiten.
    Aber ihr dürft natürlich, wenn ihr mögt. :)

    Hier noch eine kurze Erläuterung, warum uns das so wichtig ist:

    Um Bilder zu speichern, müssen Server betrieben werden, die massig Energie verbrauchen. Je mehr Daten, um so mehr Server, logischerweise. Und dazu kommt dann noch der Traffic.
    Deshalb hier mal ein Vergleich von ein und demselben Bild in unterschiedlichen Formaten.

    Das erste ist ein png, das zweite ein jpg auf höchster Qualität, das letzte ein jpg auf mittlerer Qualität.
    Wie ihr sehen könnt, gibt es keinen nennenswerten Qualitätsunterschied bei der Präsentation im Forum. (Alle Headerbilder sind jpgs in mittlerer Qualität.)

    Und jetzt dazu die Dateigrößen:


    png - 2652 KB



    jpg, hohe Qualität - 1250 KB



    jpg, mittlere Qualität - 150 KB

    Nein, das ist kein Tippfehler. Das png ist 17 mal so gross wie das jpg in mittlerer Qualität.

    Deshalb unsere Bitte: unterstützt uns dabei, möglichst viel Energie einzusparen!
    Bitte, verwendet nur dann pngs, wenn es zwingend erforderlich ist - wenn also Transparenz benötigt wird.

    Vielen Dank!

    Wenn ihr diese Info gelesen habt, könnt ihr sie mit dem kleinen "X" oben rechts ausblenden.



Verwarnungen und Sperren

Verwarnungen

Allgemeines

Wenn sich User nicht an die Regeln halten, können sie vom Team verwarnt oder gesperrt werden. Verwarnungen werden dann ausgesprochen, wenn sich ein User wiederholt falsch verhält oder Bitten und Aufforderungen des Teams nicht nachkommt.
Bei besonders schwerwiegenden Fällen von Regelverstößen kann die Verwarnung auch sofort erfolgen.

Verwarnstufen

Bei Verwarnungen, die über das Verwarnsystem verschickt werden, werden Verwarnpunkte vergeben. Jede Verwarnung gilt nur für eine zeitlich begrenzte Dauer.
Dabei gibt es folgende Stufen:

  • Störung des Forenfriedens

    1 Punkt
    läuft ab nach 5 Tagen

  • Spam / Unerlaubte Werbung

    2 Punkte
    läuft ab nach 10 Tagen

  • Hilfssheriftumbr />
    3 Punkte
    läuft ab nach 5 Tagen

  • Unangebrachter Umgangston

    4 Punkte
    läuft ab nach 10 Tagen

  • Wiederholtes Spammen / unerlaubte Werbung

    4 Punkte
    läuft ab nach einem Monat

  • Beleidigung anderer Mitglieder

    5 Punkte
    läuft ab nach zwei Monaten

  • Doppelanmeldung

    5 Punkte
    läuft ab nach einem Monat

  • Posten verbotener Inhalte

    5 Punkte
    läuft ab nach sechs Monaten

  • Schwere Beleidigung anderer Mitglieder

    10 Punkte
    läuft ab nach 365 Tagen

Hat ein Benutzer 20 Punkte erreicht, wird er für die Dauer der Gültigkeit der Verwarnpunkte einer Benutzergruppe mit eingeschränkten Forumsfunktionen zugeordnet. Das bedeutet unter anderem, dass keine PNs mehr verschickt werden können, das Profildesign nicht verändert werden kann und der Status auf "sichtbar" gesetzt wird.

Die über das Verwarnsystem erteilten Verwarnungen werden mit Angabe des Grundes, der Punkte und der Gültigkeit im Benutzerprofil des Benutzers gespeichert und sind für die Moderatoren einsehbar.

Nach Ablauf der Zeitdauer der Verwarnung haben die Verwarnpunkte keinerlei Einfluss auf die Punktsumme, die zur Einschränkung der nutzbaren Funktionen führt. Die Verwarnung wird als abgelaufen markiert und bleibt für den betreffenden Nutzer und die Moderatoren sichtbar.

Des weiteren kann eine "mündliche" Verwarnung per PN ausgesprochen werden. Diese Verwarnung wird außerhalb des Verwarnsystems verschickt, es werden keine Verwarnpunkte vergeben.

Sperrungen

Sperrungen können für eine begrenzte Zeit oder dauerhaft ausgesprochen werden, grundsätzlich aber erst nach einer oder mehreren Verwarnungen.
Die einzige Ausnahme ist die sofortige Sperrung von Usern, die offensichtlich nur Beiträge schreiben, um Unheil anzurichten, sowie Spambots. Die Dauer von befristeten Sperrungen wird nach dem Ermessen des Teams festgelegt.

Für die Dauer der Sperre kann der betroffene User keine Beiträge schreiben und auch keine weiteren Funktionen nutzen für die eine Registrierung nötig ist.

Bei Diskussionen und Streit, die ins Persönliche eskalieren, kann eine Kurzzeitsperre vergeben werden.
Dabei wird nach folgenden Stufen vorgegangen:

  • PN mit Warnung/Bitte um korrektes Verhalten
  • Sperre (1 bis 3 Tage, wird vom Team festgelegt)
Oben Unten