Fairer Preis für gebrauchte Add-Ons/Stuff-Packs?

LiT

Member
Registriert
Juli 2004
Alter
31
Ort
Dresden
Geschlecht
w

Ein Freund von mir will demnächst seine Sims-Sammlung auflösen und hat mit angeboten, dass er sie an mich abtreten könnte. Nun bin ich am Überlegen, was denn ein fairer Preis wäre.
Es geht um die EPs Freizeitspaß und Vier Jahreszeiten, bei den Stuff-Packs war er sich nicht sicher, meinte aber, er hätte Weihnachtszeit, Glamour und Family Fun.
Ich dachte da so an je 23€ für die Großen und je 7€ für die Kleinen, zusammen also 67€.

Zahl ich damit zu viel oder zieh ich ihn ab?
 

TheRemon

Member
Registriert
Januar 2005
Alter
29
Ort
Wien
Geschlecht
m

Das is ein gutes Angebot finde ich! Du sparst 14 + 21 = 35€, dafür sind sie halt gebraucht. Er bietet dir die Minis für den halben Echt-Preis! Finde ich gut! Die großen Addons sind um 7 € billiger bei ihm ;)
 

LiT

Member
Registriert
Juli 2004
Alter
31
Ort
Dresden
Geschlecht
w

Das ist ja nicht sein Angebot, sondern meine erste Idee. ;) Ich hab mir halt bloß erstmal so paar Gedanken gemacht, damit wir uns dann nicht schweigend gegenübersitzen und sich keiner traut, was zu sagen.
 

TheRemon

Member
Registriert
Januar 2005
Alter
29
Ort
Wien
Geschlecht
m

Achso, sry hab mal wieder was überlesen ;)

Naja so ziehst du ihn doch ein wenig ab, aber es kommt ja drauf an ob er einverstanden is ;) Wenn er dagegen is schlag einfach 20 für die großen und 10 für die kleinen vor (hihi :) )
 

Pixelsims.

Member
Registriert
August 2004
Alter
34
Ort
♥
Geschlecht
w

Was ja quasi dann wieder das selbe wäre ^^ Naja ich denk das ist schon ein fairer Preis den 1.) spielt er damit ja dann bestimtm sowieso nicht mehr.. und 2.) bist du ja ein guter Kollege.. da kann man das ja shconmal machen ;)
 

Milena

Member
Registriert
November 2001
Alter
46
Ort
Bremen
Geschlecht
w

Also für gebrauchte Sachen sind Deine Preise sehr gut, ich denke nicht das er sie irgendwo anders ( E-bay oder so ) für mehr loswerden würde. Eher im Gegenteil. Weil für so einen relativ geringen Unterschied kaufen viele sich lieber Neuware ( und die großen Add ons gibts teilweise für 25 Euro im Angebot schon neu )
Hinzu kommt der Freundschafts-Bonus, eigentlich finde ich das man da noch weniger zahlen könnte,....15 für die Großen, 5 für die Kleinen z.B.
Es kommt natürlich auch ein wenig drauf an wieviel Geld man überhaupt hat,....ist er berufstätig? ......muss er sich sowas mühseelig vom Taschengeld zusammensparen?....das beeinflusst natürlich auch den persönlichen Wert solcher Sachen sehr
 

floozie137

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
32
Ort
Zwickau
Geschlecht
w

wo hat man denn bitte bei 23€ für die großen addons was nennenswertes gespart?? ich hab bis jetz für alle großen 25€ bezahlt, und das nichtmal in ner ladenkette wie saturn etc., wir ham nur den einen electroladen in unserer kleinstadt, wo alles nochmal teurer is....
 

/JayJay\

Member
Registriert
März 2007
Geschlecht
w

Also ich habe spaßhalber mal ein paar Angebote von neuen Spielen verglichen - fast überall kosten sie 29 Euro. Du willst nun für gebrauchte Spiele 23 Euro zahlen - ich finde das zuviel. Leider hast Du nicht geschrieben (oder ich habe es überlesen) wie alt die Spiele sind aber das ist auch nur zweitrangig.

Also Du bist wirklich eine sehr gute Freundin wenn Du ihm soviel Geld für seine Gebrauchten zahlen möchtest. Ich würde nicht soviel bezahlen.
 

LiT

Member
Registriert
Juli 2004
Alter
31
Ort
Dresden
Geschlecht
w

Es kommt natürlich auch ein wenig drauf an wieviel Geld man überhaupt hat,....ist er berufstätig? ......muss er sich sowas mühseelig vom Taschengeld zusammensparen?....das beeinflusst natürlich auch den persönlichen Wert solcher Sachen sehr

Er ist zurzeit noch Azubi, bekommt aber soweit ich weiß keine Vergütung und lebt noch zuhause.


Leider hast Du nicht geschrieben (oder ich habe es überlesen) wie alt die Spiele sind aber das ist auch nur zweitrangig.
So wie ich ihn kenne, hat er sie kurz nach Erscheinen bzw. zum Termin gekauft. Zu mindest FS dürfte ja noch nicht sehr alt sein ;)

Also Du bist wirklich eine sehr gute Freundin wenn Du ihm soviel Geld für seine Gebrauchten zahlen möchtest. Ich würde nicht soviel bezahlen.
Naja, ich kenne ihn seit fast 10 Jahren, so eine lange Freundschaft heißt schon was.
 

LiT

Member
Registriert
Juli 2004
Alter
31
Ort
Dresden
Geschlecht
w

Ja.

*20 Zeichen*
 

Milena

Member
Registriert
November 2001
Alter
46
Ort
Bremen
Geschlecht
w

Naja Du hast aber sicher selber nicht viel Geld, also ich finde 20 Euro ist wirklich angebracht ( und 5 für die kleinen ) aber haste ihn mal gefragt was er dafür haben WILL? Oder überlässt er Dir das?
Ich finde über sowas sollte man reden. Wenn ers Dir überlässt macht er sich das zu einfach und is hinterher vielleicht beleidigt wenn er meint es sei zu wenig. Ich kenn solche Geschichten :) ich bin gelernte Friseurin und hab auch früher immer bei Freunden gesagt, ach gebt mir was ihr denkt ( also fürs Haare schneiden/färben/etc. ),....aber manchmal fand ichs auch extrem wenig und war irgendwie beleidigt,.....aber selbst schuld ;) man muss über sowas reden find ich.
Und es ist eigentlich an ihm zu sagen was er haben will und Du kannst dann entscheiden ob Dir das die Spiele halt wert sind oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pezi

Member
Registriert
Juni 2004
Alter
39
Ort
Wien
Geschlecht
w

also ich würde auch sagen 20 euro für die großen und 5-7 euro für die minis, weil gibts ja wirklich schon oft neu um 25 euro. ausserdem sagt man normalerweise ein guter preis ist die hälfte vom originalwert. aber am besten ist wirklich, mal ihn fragen was er überhaupt gerne hätte und dann ausdiskutieren :) ihr werdet, wenn ihr so lange befreundet sein, sicher auf einen gemeinsamen nenner kommen. bei mir hats jedenfalls geklappt.

lg pezi :)
 

Fioreus

Member
Registriert
Oktober 2005
Alter
42
Ort
Ingolstadt
Geschlecht
m

Normalerweise zieht man bei gebrauchten Artikeln 50% vom Einkaufspreis ab. Das wären dann 15€ für ein AddOn und 5-7.50€ für ein Mini.
 

ReinyDay

Member
Registriert
März 2005
Ort
Kingdom's Creek
Geschlecht
M

Über ebay kann man ja sehr schon den aktuellen „Marktpreis“ für gebrauchte Sachen abfragen, wenn man schon beendete Auktionen anschaut, hier z. B. für Vier Jahreszeiten:

http://games.search-completed.ebay....slopZ1QQsasltZ2QQsofocusZbsQQsorefinesearchZ1

Teilweise ging das auch schon für deutlich unter 20 € durch, auch wenn man noch mal 2 € Porto drauf rechnet. Ich denke 18 bis 20 Euro für Vier Jahreszeiten in gebrauchtem Zustand ist fair. Mehr würde man in ebay auch nicht kriegen (und spart sich die Arbeit dabei!).
 

LiT

Member
Registriert
Juli 2004
Alter
31
Ort
Dresden
Geschlecht
w

Und der Rest? Bei EBay schwankt's mitunter ziemlich, ich hab z.b. Party einmal für 14€ und einmal für 5€ weggehen sehen.
 

ReinyDay

Member
Registriert
März 2005
Ort
Kingdom's Creek
Geschlecht
M

Und der Rest? Bei EBay schwankt's mitunter ziemlich, ich hab z.b. Party einmal für 14€ und einmal für 5€ weggehen sehen.

Das sind natürlich nur grobe Anhaltspunkte, die aber einen kleinen Überblick geben können. „Spitzen“ in beiden Richtungen gibt es natürlich immer, aber die würde ich eher ignorieren.


Freizeit-Spass würde ich zwischen 22 und 26 € einschätzen, Glamour 10 – 13 €, Family Fun
7 – 10 €, Weihnachtszeit 7 – 11 € - alles grobe Richtwerte. Wenn man viel auf einem verkauft, wie in diesem Fall, sollte alles eher günstiger werden.



Interessant ist bei der ebay-Abfrage auch, dass man sieht, was für welchen vorgegeben Preis NICHT verkauft wurde – das wäre dann also definitiv zu teuer.
 

LiT

Member
Registriert
Juli 2004
Alter
31
Ort
Dresden
Geschlecht
w

Wenn's interessiert:

Ich habe ihn heute früh gefragt und bin aus allen Wolken gefallen, als er mir seine Preisvorstellung nannte:
Er will 60€ für Vier Jahreszeiten, Freizeitspaß, Weihnachts-, Family Fun-, Glamour- und Party-Accessoires. Hab gleich zugesagt und werde das Zeug voraussichtlich in der 2. Juli-Woche bekommen. Bis dann hab ich das Geld zusammen.
=)
 

Milena

Member
Registriert
November 2001
Alter
46
Ort
Bremen
Geschlecht
w

Jo sind 20 pro großes und 5 pro kleines Add-On das geht. Aber supergünstig isses nun nicht, grad wenn man gut befreundet ist nicht
 

TheRemon

Member
Registriert
Januar 2005
Alter
29
Ort
Wien
Geschlecht
m

Jo sind 20 pro großes und 5 pro kleines Add-On das geht. Aber supergünstig isses nun nicht, grad wenn man gut befreundet ist nicht

Naja - es ist jetzt so als hätte sie 2 große Addons selbst gekauft und dazu Weihnachts-, Family Fun-, Glamour- und Party-Accessoires gratis bekommen! Ich find das gut, aber da sie gebraucht sind sieht das wieder alles anders aus... Mhm...
 

Kohaku

Member
Registriert
März 2005
Geschlecht
w

Wieso sollte ein Gegenstand der als 'gebraucht' gekennzeichnet ist wenig wert sein?
Meine Pets-DVD ist zum Beispiel auch gebraucht, jedoch völlig frei von Kratzern, Knicken oder sonstigen Beschädigungen.

Es kommt individuell auf den tatsächlichen Zustand der Produkte an. Das Attribut 'gebraucht' sagt gar nichts aus.

Ganz nebenbei: Hat jemand schon häufiger Bücher über Ebay gekauft?
Was da so mancher für Vorstellungen von 'neuwertig', 'kaum gebraucht' oder 'wie neu' hat... mir ist da über die Zeit schon einiges an derartig getitelten Buchwracks den Weg gelaufen.
 

Fioreus

Member
Registriert
Oktober 2005
Alter
42
Ort
Ingolstadt
Geschlecht
m

Eigentlich spielt das aber so erstmal keine Rolle. Wenn etwas "gebraucht" ist, sprich es wird aus zweiter Hand gekauft, sinkt der tatsächliche Wert der Ware auf jeden Fall schon einmal um 50%, selbst wenn es nur einen Tag alt ist oder gar nicht benutzt wurde. Sobald die Verpackung aufgemacht wurde, gilt es als "gebraucht".

20€ für ein großes AddOn finde ich daher schon etwas teuer, 15€ wären angemessen gewesen. Die Minis hingegen gleichen das für 5€ pro Stück wieder aus, also 60€ für diese sechs Sachen sind eigentlich ok. 50€ wären aber im Sinne von "gebraucht" angemessener gewesen, neuwertig hat alles zusammen immerhin bestimmt locker 100€ gekostet.
 

Kohaku

Member
Registriert
März 2005
Geschlecht
w

Eigentlich spielt das aber so erstmal keine Rolle. Wenn etwas "gebraucht" ist, sprich es wird aus zweiter Hand gekauft, sinkt der tatsächliche Wert der Ware auf jeden Fall schon einmal um 50%, selbst wenn es nur einen Tag alt ist oder gar nicht benutzt wurde. Sobald die Verpackung aufgemacht wurde, gilt es als "gebraucht".


Im Handel mag das vielleicht so sein, da fehlen mir schlichtweg die näheren Kenntnisse. Bei Privatverkäufen gilt diese Regel hingegen nur selten, wenn überhaupt.
Am wichtigsten ist nach wie vor der Zustand der Ware aus der Sicht des Käufers. Schließlich muss dieser ja entscheiden, wie viel Geld er für die gebrauchte Ware zu zahlen bereit ist. Gerade bei Privatverkäufen sehe ich kein Problem dabei dem Neupreis relativ nahe zu kommen, sofern die Qualität stimmt.
In diesem Fall handelt es sich zudem noch um einen Freund und nicht irgendeinen x-beliebigen Menschen. Wenn man für gute Ware einen entsprechenden Geldbetrag aufbringen kann, sollte man sich nicht zwangsläufig an solchen Wertminderungsregeln orientieren.
 

Michalis

Member
Registriert
Juni 2007
Alter
57
Ort
München
Geschlecht
m

Eigentlich spielt das aber so erstmal keine Rolle. Wenn etwas "gebraucht" ist, sprich es wird aus zweiter Hand gekauft, sinkt der tatsächliche Wert der Ware auf jeden Fall schon einmal um 50%, selbst wenn es nur einen Tag alt ist oder gar nicht benutzt wurde. Sobald die Verpackung aufgemacht wurde, gilt es als "gebraucht".

Nein, so pauschal stimmt das sicher nicht. In unserer "freien" Marktwirtschaft bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis: Wenn es viel mehr Leute gibt, die es haben wollen, als Leute, die es verkaufen, dann kann der Preis auch für gebrauchte Ware manchmal sogar den Neupreis weit übersteigen. Zumindest, wenn das Teil neu und ungeöffnet kaum noch aufzutreiben ist. Und umgekehrt: wenn der Hersteller noch massenhaft davon hat und kaum einer das Zeug haben will, sinkt der Marktwert schnell gegen Null. Gebrauchtes kann man dann eigentlich nur verschenken.

Aber unter Freunden sind Geschäfte ja bekanntlich eh so ne Sache...

LG Michalis
 

Fioreus

Member
Registriert
Oktober 2005
Alter
42
Ort
Ingolstadt
Geschlecht
m

Nein, so pauschal stimmt das sicher nicht. In unserer "freien" Marktwirtschaft bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis: Wenn es viel mehr Leute gibt, die es haben wollen, als Leute, die es verkaufen, dann kann der Preis auch für gebrauchte Ware manchmal sogar den Neupreis weit übersteigen. Zumindest, wenn das Teil neu und ungeöffnet kaum noch aufzutreiben ist. Und umgekehrt: wenn der Hersteller noch massenhaft davon hat und kaum einer das Zeug haben will, sinkt der Marktwert schnell gegen Null. Gebrauchtes kann man dann eigentlich nur verschenken.

Aber unter Freunden sind Geschäfte ja bekanntlich eh so ne Sache...

Das ist mir durchaus klar, aber diesen Aspekt hab ich jetzt auch nicht mit einkalkuliert, sondern bin einfach nur einmal von der simplen "Gebraucht"-Thematik ausgegangen. Dass das Ganze am Ende durch Angebot/Nachfrage noch variieren kann, ist schon klar.
 

Michalis

Member
Registriert
Juni 2007
Alter
57
Ort
München
Geschlecht
m

Dann is ja gut. Hätte mich auch gewundert:D
Und zumindest bei FS stimmen "deine" 50 % ja eh, weils noch überall in den Läden rumliegt.

LG Michalis
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten