Hausaufgaben-Hilfe (Nr. 4)

natt i nord

Member
Registriert
Oktober 2006
Ort
Greifswald
Geschlecht
w

Hat jemand Lust mir kurz in Form einer kleinen Kontrolle zu helfen? Geht um Ebenen in Mathe - ich soll eine Parametergleichung einer Ebene zu einer Koordinatenform machen.

Die Ebenengleichung wäre (3|2|1) + s*(7|2|4) + r*(2|1|0) (das in Klammern sind natürlich Vektoren)

Ich hab mir dann erstmal einen Normalenvektor gesucht, wo ich als allgemeine Form dann (-1/2t|t|11/8t) ['/' meint einen Bruchstrich] herausbekommen hab und mir dann einfach (-1|2|11/4) ausgesucht.

Damit dann die Normalengleichung gebastelt und die dann zur Koordinatengleichung ausmultipliziert, die dann -x₁ + 2x₂ +11/4x₃ = 15/4 lautet. Stimmt das so?
 

*Lotusbluete*

Member
Registriert
April 2010
Alter
36
Geschlecht
w

Hm, also der Normalenvektor stimmt leider nicht. :(

Das kannst du ja selber überprüfen, indem du den Normalenvektor als Probe mal (Skalarprodukt) die beiden Richtungsvektoren nimmst. Kommt für beide Skalarprodukte die Null raus, steht der Normalenvektor senkrecht auf den beiden, wäre also richtig.^^

Wie bist du denn auf deinen Normalenvektor gekommen, Natti? Richtig wäre (-4 | 8 | 3) bzw. Vielfache davon. Soll ich erklären, wie ich darauf gekommen bin? :)


/edit: Ah! Ich sehe, wie du gerechnet hast. Die dritte Komponente ist nicht 11/8t, sondern 3/8t, da wirst du dich verrechnet haben. (-1/2t | t | 3/8t) würde also stimmen.
Und mit t=8 kommt man auch auf meinen Normalenvektor (-4 | 8 | 3).^^

Und dann ist die richtige Gleichung also:
-x₁ + 2x₂ + 3/4x₃ = 7/4
 
Zuletzt bearbeitet:

Shainara

Member
Registriert
April 2008
Alter
26
Geschlecht
w

Öhm, weiß jemand von euch was der Rückkopplungsprozess beim Kimwandel ist?
Ich verstehe bis jetzt nur, dass es eine Wechselwirkung ist, zwischen der Vegetation und der Atmosphäre. Aber was sind nun positive und negative Rückkopplungsprozesse? O_O
 

Eddie

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Planet Kanthor
Geschlecht
A

Hey,

ich schreibe morgen einen Test über das Passé Composé.

da haben wir mal ein Übungsblatt gemacht und mir ist da was aufgefallen, und zwar sind hinter manchen Verben im Plural ein s, bei manchen nicht.

Bsp.

1. Ses soeurs sont sorties du taxi.

Hinter sortie ist ein s.

2. Nous avons embrassé maman.

Kein s hinter embrassé.

Kann ja sein, dass ich das s vergessen habe bei Satz 2.
Meine Frage dazu, ist immer ein s bei Plural? Danke schonmal.

/e: hab mal was verwertbares in Google gefunden, scheint am etre zu liegen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tilli

Member
Registriert
Juli 2007
Ort
Manchmal HH ♥
Geschlecht
w

Hey,

ich schreibe morgen einen Test über das Passé Composé.

da haben wir mal ein Übungsblatt gemacht und mir ist da was aufgefallen, und zwar sind hinter manchen Verben im Plural ein s, bei manchen nicht.

Bsp.

1. Ses soeurs sont sorties du taxi.

Hinter sortie ist ein s.

2. Nous avons embrassé maman.

Kein s hinter embrassé.

Kann ja sein, dass ich das s vergessen habe bei Satz 2.
Meine Frage dazu, ist immer ein s bei Plural? Danke schonmal.

/e: hab mal was verwertbares in Google gefunden, scheint am etre zu liegen?!


Jaa, ganz genau. Wenn du das Passé Composé mit être bildest, musst du das Participe passé angleichen: Bei weiblichem Subjekt ein e, bei Mehrzahl ein s. Deshalb steht bei deinem ersten Beispiel auch sorties statt sorti (das ist nämlich das participe passé): ses soeurs sind weiblich und in der Mehrzahl. :)

[Lernt ihr das nicht in der Schule? :ohoh: Ich weiß nicht, wie oft wir das durchgekaut haben...]
 

Eddie

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Planet Kanthor
Geschlecht
A

Jaa, ganz genau. Wenn du das Passé Composé mit être bildest, musst du das Participe passé angleichen: Bei weiblichem Subjekt ein e, bei Mehrzahl ein s. Deshalb steht bei deinem ersten Beispiel auch sorties statt sorti (das ist nämlich das participe passé): ses soeurs sind weiblich und in der Mehrzahl. :)

[Lernt ihr das nicht in der Schule? :ohoh: Ich weiß nicht, wie oft wir das durchgekaut haben...]

Danke :)
Ja, klar, lernen wir das in der Schule, aber wir rasen durch den Stoff und der Lehrer ist auch nicht der beste und lag auch wohl daran, dass ich anfangs einfach nie gelernt hab. Meine Schuld, ich geb es zu. :schäm:

/e: courir = rennen wird mit avoir "vergangenheitlicht" :D Aber wieso, wir haben gelernt, dass alles, was mit Bewegung zu tun hat, mit etre "vergangenheitlicht" wird... oder irre ich mich?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hannii

Member
Registriert
Januar 2009
Geschlecht
w

[...]
/e: courir = rennen wird mit avoir "vergangenheitlicht" :D Aber wieso, wir haben gelernt, dass alles, was mit Bewegung zu tun hat, mit etre "vergangenheitlicht" wird... oder irre ich mich?

Nee, tust du nicht. Trifft in den meisten Fällen auch so zu, aber courir ist da eben eine Ausnahme.
 

DWeber

Member
Registriert
Juli 2009
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

@Sonii

Das Verb sortir ist ein mit être konjugiertes Verb, weshalb sich die Endung des Participe passé je nachdem ob das Subjekt männlich oder weiblich ist verändern kann.

Ein paar Beispiele:

m. Einzahl: il est sorti -> Die Endung verändert sich nicht!
m. Mehrzahl: ils sont sortis -> Zur Endung wird ein s hinzugefügt.
f. Einzahl: elle est sortie -> Zur Endung wird ein e hinzugefügt.
f. Einzahl: elles sont sorties -> Zur Endung wird ein e und ein s hinzugefügt.

Zur besseren Erklärung noch ein Bild:

img0006zt.jpg


P.S. Das Participe passé von sortir ist sorti nicht sortie ;)

/e: courir = rennen wird mit avoir "vergangenheitlicht" Aber wieso, wir haben gelernt, dass alles, was mit Bewegung zu tun hat, mit etre "vergangenheitlicht" wird... oder irre ich mich?

Wie Hannii schon gesagt hat ist das eine Ausnahme. Hier eine kleine Hilfe, wie du dir merken kannst, welche Verben mit être konjugiert werden:

  • Alle reflexive Verben (se promener, se baigner, se raser, se laver)
  • Die "Verbes de l'hôpital"

Die "Verbes de l'hôpital" sind 13 spezielle Verben, da man sie alle in ein Spital packen kann. Hierzu hab ich auch noch ein Bild:

img0005nc.jpg


Ich hoffe, ich konnte dir und allen, die damit Probleme haben, weiterhelfen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Eddie

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Planet Kanthor
Geschlecht
A

@Sonii

Das Verb sortir ist ein mit être konjugiertes Verb, weshalb sich die Endung des Participe passé je nachdem ob das Subjekt männlich oder weiblich ist verändern kann.

Ein paar Beispiele:

m. Einzahl: il est sorti -> Die Endung verändert sich nicht!
m. Mehrzahl: ils sont sortis -> Zur Endung wird ein s hinzugefügt.
f. Einzahl: elle est sortie -> Zur Endung wird ein e hinzugefügt.
f. Einzahl: elles sont sorties -> Zur Endung wird ein e und ein s hinzugefügt.

P.S. Das Participe passé von sortir ist sorti nicht sortie ;)

Nee, tust du nicht. Trifft in den meisten Fällen auch so zu, aber courir ist da eben eine Ausnahme.

Super, danke euch allen, ich hab es verstanden. :)
 

Eddie

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Planet Kanthor
Geschlecht
A

Sorry für Doppelpost, ist aber unglaublich wichtig.
Ich lerne gerade Mathe für die Arbeit und komm nicht auf das Ergebnis. Es geht um Zufallsvariable und Erwartungswert.
Frage: Bei einem Würfelspiel mit vier Würfeln zählen nur die Würfe, bei denen mindestens eine sechs vorkommt.
Wie groß ist der Erwartungswert?

Also, null sechsen ist klar, (5/6) hoch 4 = 0,4823
Aber was ist, wenn eine sechs gewürfelt sein soll?
Lösung: 0,3858.
Der Lösungsweg ist mir ein Rätsel, kann den mir bitte einer sagen?
Danke.
 

Eddie

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Planet Kanthor
Geschlecht
A

@ Nam Som: ahaaa.. :idee: Danke, danke, danke, danke. :)

/e: Oh, ich merk/seh es grad, die Aufgabe hat noch eine b.
Wie ist dass dann, wenn es zwei Sechser sein sollen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Eilan

Member
Registriert
April 2006
Alter
34
Ort
Homburg
Geschlecht
w

Ne, geht anscheinend nicht. Raus kommt dann 0,077 und die Lösung müsste 0,1157 sein...

Es ist richtig, das die Wahrscheinlichkeit für jede einzelne Möglichkeit dieses Mal 1/6 * 1/6 * 5/6 * 5/6 ist.
Es gibt dieses Mal aber nicht nur vier Möglichkeiten!

Wenn X für eine andere Zahl als 6 steht, also für 1,2,3,4 oder 5, welche Möglichkeiten der Verteilung unter vier Würfen gibt es dann?
Ein Beispiel:
6,6,X,X
Welche gibt es noch?

Überlege, denn was man selbst herausfindet, lernt und behält man sich besser, als wenn es einem komplett vorgekaut wird :)
Am Ende wird natürlich wieder die Anzahl alles Möglichkeiten mit der Wahrscheinlichkeit (siehe oben) multipliziert.
 

Eddie

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Planet Kanthor
Geschlecht
A

Es ist richtig, das die Wahrscheinlichkeit für jede einzelne Möglichkeit dieses Mal 1/6 * 1/6 * 5/6 * 5/6 ist.
Es gibt dieses Mal aber nicht nur vier Möglichkeiten!

Wenn X für eine andere Zahl als 6 steht, also für 1,2,3,4 oder 5, welche Möglichkeiten der Verteilung unter vier Würfen gibt es dann?
Ein Beispiel:
6,6,X,X
Welche gibt es noch?

Überlege, denn was man selbst herausfindet, lernt und behält man sich besser, als wenn es einem komplett vorgekaut wird :)
Am Ende wird natürlich wieder die Anzahl alles Möglichkeiten mit der Wahrscheinlichkeit (siehe oben) multipliziert.

Juhu, ich hab es raus :-) Danke euch allen :hallo:
 

Gast 212

Member
Registriert
Juli 2005
Alter
31
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

*zieh* *zerr*
Ja,ich weiß, für viele sind noch Ferien und ich bin ja auch gar nicht mehr in der Schule, aber ich hab trotzdem mal eine Mathe-Frage. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen... Und zwar geht es um Integralrechnung. Mein alter Mathelehrer in der Grundschule hat mir als "Hausaufgabe" folgende Aufgabe gegeben und meinte, dass ich diese lösen solle. Leider habe ich absolut keine Ahnung mehr von Integralrechnung, es ist ja schon bald 3 Jahre her, dass ich mich damit beschäftigt habe(und selbst damals war ich nicht die Riesenleuchte in Mathe)...
Die Funktion lautet:

*Insert Integralzeichen here* Grenze unten minus unendlich, Grenze oben plus unendlich, zu berechnendes Dings: 1/(1-x)^2

Nicht nur,dass ich nicht weiß, wie ich das hier aufschreiben kann, ich hab auch nicht mal den Hauch einer Idee für einen Ansatz. Hat da jemand einen kleinen Tipp für mich?
 

Galdranorn

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
Ponyland
Geschlecht
w

Du kannst doch kein Integral berechnen, wenn du keine Angaben von wo nach wo hast (also z.b. von +2 bis +6) oder irre ich mich da?
Aber mich würd mal interessieren, wieso den Grundschullehrer dir so ne Aufgabe gibt? :)
 

Gast 212

Member
Registriert
Juli 2005
Alter
31
Ort
Hamburg
Geschlecht
w


Nein,es klingelt gar nichts mehr leider ;) Danke für die Links!

Du kannst doch kein Integral berechnen, wenn du keine Angaben von wo nach wo hast (also z.b. von +2 bis +6) oder irre ich mich da?
Aber mich würd mal interessieren, wieso den Grundschullehrer dir so ne Aufgabe gibt? :)

Wenn du das sagst...:ohoh:
Naja, es ist halt mein alter Mathelehrer, der früher immer ganz stolz auf mich war,weil ich die beste in Mathe war. (Das war Klasse 1-4 und so ungefähr das kleine Einmaleins -.-) Und heute im Lehrerzimmer meinte er,er müsse mich mal fordern. Das kam dabei raus.
 

Himmel

Member
Registriert
November 2006
Alter
26
Ort
Schwäbisch Gmünd/bei Freiburg
Geschlecht
w

Wenn du das sagst...:ohoh:
Naja, es ist halt mein alter Mathelehrer, der früher immer ganz stolz auf mich war,weil ich die beste in Mathe war. (Das war Klasse 1-4 und so ungefähr das kleine Einmaleins -.-) Und heute im Lehrerzimmer meinte er,er müsse mich mal fordern. Das kam dabei raus.

Ja, das war bei mir auch so. :D In der 1.-4. Klasse war ich super in Mathe(1.-3. immer gute Noten, wobei in der 1.gabs noch keine Noten aber ich war trotzdem sehr gut. Also eig. immer 1) In der 4. auch ne 1 oder 2. Und als ich dann aufs Gymi kam, dann gings so in den 3er und auch 4er-Bereich. :D
 

lonely2

Member
Registriert
Januar 2005
Alter
26
Ort
im Paradies
Geschlecht
w

Interessante Hausaufgabe aus Geschichte:

Was hat Kuba mit Berlin zu tun?

--> Zusammenhang Kalter Krieg / Kubakrise / Berliner Mauer.

Ich weiss nicht so recht was ich da hinschreiben soll..
Wär toll, wenn jemand weiter wüsste.
 
Registriert
Januar 2011
Ort
Buchhaim
Geschlecht
w

Hi
Ich hab morgen Physik, und wir haben eine Aufgabe aufgekriegt, die ich gar nicht versteh!
"Bestimme die Dicke eines Blattes papier. Erläutere dein Vorgehen!"
Wie soll das gehen? :ohoh:
 

Yoshiko

Member
Registriert
September 2004
Ort
Saarland
Geschlecht
w

Hi
Ich hab morgen Physik, und wir haben eine Aufgabe aufgekriegt, die ich gar nicht versteh!
"Bestimme die Dicke eines Blattes papier. Erläutere dein Vorgehen!"
Wie soll das gehen? :ohoh:

Ich würde soviele Blätter Papier übereinander legen, bis der Stapel 1 cm dick ist, die Blätter zählen und dann kann man das auf ein Blatt umrechnen.
Hoffe das hilft dir weiter.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Soll denn die Dicke oder die Dichte bestimmt werden? Weil die Dicke eines Blattes hat irgendwie nicht so wirklich was mit Physik zu tun, finde ich.
 
Registriert
Januar 2011
Ort
Buchhaim
Geschlecht
w

@Ricki:Die dicke des Blattes^^
@Yoshiko: Gute Idee, danke :)
 

Sweetie_EF

Member
Registriert
September 2005
Ort
That's need to know
Geschlecht
w

Hast Du schon mal google bemüht? Finde auf Anhieb mehrere Lösungsansätze zu Deiner Hausaufgabe. Zum Teil ist da auch explizit der Lösungsansatz angegeben und wie man auf das Ergebnis kommt...

http://www.zfamedien.de/ausbildung/mediengestalter/tutorials/tutorials.php?Action=Load&ID=582
http://www.print-assistant.de/tipps_press_papier_berechnung_allgemein.html
http://www.mediengestalter.info/dl_dateien/papierberechnung.pdf

Einfach mal als Suchbegriff "Papierdicke berechnen" eingeben und sich die Zeit zum Lesen und Stöbern nehmen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

LiT

Member
Registriert
Juli 2004
Alter
31
Ort
Dresden
Geschlecht
w

Könnte mir jemand diese paar Zeilen übersetzen (ist der Refrain aus nem Lied)?

GRITARÉ QUE ARDAN LAS BANDERAS POR LA FRATERNIDAD
QUE CAIGA EL PATRIOTISMO Y LA HOSTILIDAD RACIAL
CULTURA POPULAR.

Ich kann kein Spanisch und aus Google werde ich nicht so richtig schlau.
 

Missy1988

Member
Registriert
März 2005
Alter
33
Geschlecht
w

Könnte mir jemand diese paar Zeilen übersetzen (ist der Refrain aus nem Lied)?

GRITARÉ QUE ARDAN LAS BANDERAS POR LA FRATERNIDAD
QUE CAIGA EL PATRIOTISMO Y LA HOSTILIDAD RACIAL
CULTURA POPULAR.

Ich kann kein Spanisch und aus Google werde ich nicht so richtig schlau.

So. Ich habe mal auf einigen Textseiten geschaut und das Lied müsste "Mestizaje" sein, oder? Dann wäre dies die Übersetzung:

Ich werde schreien, dass die Fahnen für die Brüderlichkeit brennen,
dass der Patriotismus und der Rassenhass fallen,
Kultur des Volkes.
(Quelle: http://www.golyr.de/ska-p/songtext-mestizaje-476134.html)

Hoffe, das hilft dir. :hallo:
 

lonely2

Member
Registriert
Januar 2005
Alter
26
Ort
im Paradies
Geschlecht
w

@LiT: danke für deine Antwort damals, hatte lange keinen Zugang zum Net, tut mir leid, dass ich mich erst jetzt bedanke.. : ))

passt wohl nicht wirklich hier rein.. hat aber trotzdem irgendwie mit der Schule zu tun.^^ Unsere Klasse (Schweiz) plant, ne Woche in Deutschland zu verbringen, höchstwahrscheinlich in Berlin.. wir brauchen aber ein Thema, das zwei Fächer miteinander verbindet..irgendetwas im Bereich Deutsch / Geschichte / Geo / Chemie..falls jmd. grad was Spezielles / Interessantes in Berlin einfällt, dessen Hintergründe man in zwei Schulfächern analysieren könnte,wärs echt toll! dankeschön :))
 

lonely2

Member
Registriert
Januar 2005
Alter
26
Ort
im Paradies
Geschlecht
w

Hmh ok.. naja; dann schau ich mal, was sich sonst noch so ergeben könnte.. Danke.:)

..

weiss jemand, wie sich frisch geschlüpfte Reptilien ernähren? (wie, nicht wovon..)
 

LiT

Member
Registriert
Juli 2004
Alter
31
Ort
Dresden
Geschlecht
w

Hmh ok.. naja; dann schau ich mal, was sich sonst noch so ergeben könnte.. Danke.:)

..

weiss jemand, wie sich frisch geschlüpfte Reptilien ernähren? (wie, nicht wovon..)

Sagt dir der Begriff Ironie irgendwas?
 

lonely2

Member
Registriert
Januar 2005
Alter
26
Ort
im Paradies
Geschlecht
w

Sagt dir der Begriff Ironie irgendwas?

und genauso ironisch ist meine antwort ;)
wie soll ich sonst auf sowas reagieren? schlichtweg ne frechheit.
hätt gehofft, dass mir jmd. echt konkret was empfehlen könnte..

Danke, Dark_Lady, werd nochmal google befragen und schauen ob ich da noch mehr details rausbekomm ; )
 

Eowyn

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
33
Ort
Wien
Geschlecht
w

Warum ne Frechheit? Dir sollte doch klar sein, dass Berlin ne extrem reiche Geschichte hat und es da genug Themen gibt, wenn du nur mal google oder das eine oder andere Buch bemühst?
 

lonely2

Member
Registriert
Januar 2005
Alter
26
Ort
im Paradies
Geschlecht
w

weil meine frage ernst gemeint war.
und natürlich ist mir klar, dass berlin extrem viel geschichtliches zu bieten hat - es ist aber echt schwer, n' programm zusammenzustellen, dass zwei fächer sinnvoll verbindet und deshalb hätt ich auf ein paar ideen / empfehlungen gehofft..kann ja nicht wirklich beurteilen was WIRKLICH sehenswert ist. mal abgesehen von den berühmten sehenswürdigkeiten.. aber egal. lassen wirs :)
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

jaaa - aber grade Berlin ist doch der absolute Klassiker, grade was die Fächer Deutsch und Geschichte angeht...Berlin ist schlichtweg deutsche Geschichte, sprich, alles was du da machst, kann Bezug zu Deutsch und Geschichte herstellen.
Gibt auch bestimmt unter Google schon fertig ausgearbeitete Programme für Klassenreisen.

Ansonsten bietete sich Berlin auch noch für Geo und Kunst an - Stadtbild analysieren, sprich die verschiedenen übriggebliebenen Bauten aus den diversen Epochen oder auch schlichtweg das Verkehersnetz/Entstehung, wachstum davon analysieren - Wikipedia sollte da auach schon gute Ansätze liefern, genauso wie für deine reptilienfrage.

Ihr könnt btw auch Bio mit Berlin verbinden, indem ihr in den Zoo/Tiergarten geht/Zooführung zu nem bestimmten Thema bucht oder so.
 

Breena

Member
Registriert
Januar 2008
Ort
Nimmerland
Geschlecht
w

Hallo, ich bin gerade dabei, einen Aufsatz für Geschichte zu schreiben (zur Novemberrevolution 1918) und ich bin im Internet auf den Vorwurf gegenüber der SPD, sie haben die Möglichkeiten, die sich ihnen geboten hätten, nicht genutzt, gestoßen...
Jetzt frage ich mich, was für Möglichkeiten das gewesen sind. Das einzige, was mir einfällt, ist dass die SPD vielleicht mehr hätte tun können, wie das Militär mehr in den Staat einbinden, aber ansonsten fällt mir da nichts mehr ein.
Kann mir da vielleicht jemand auf die Sprünge helfen?

LG
Breena
 

Eddie

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Planet Kanthor
Geschlecht
A

Hey Leute,

ich sitz hier grad an Mathe und verzweifle. Letztes Jahr hab ich mich durchgemogelt, darum ist mein Wissen zu Ableitungen und Co. überhaupt nicht vorhanden. Zu meinem Glück wiederholen wir das gerade, aber selbst das hilft mir irgendwie nichts.

Meine Frage:

Ich habe f(x)=x² . Woher weiß ich die Ableitungsfunktion ohne Rechnen?

Danke schonmal.
 

Galdranorn

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
Ponyland
Geschlecht
w

f'(x)= 2x

du holst den Potenten (also das da oben^^, so hieß das glaub ich) vor die Basis. Wenn du jetzt f(x)=x^3 hast, ist die Ableitung f'(x)=3x^2, da du vom Potenten auch immer einen abziehen musst.
 

Galdranorn

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
Ponyland
Geschlecht
w

Nee, f'(x)=3x^2
die 1 fällt weg, weil kein x mehr hinter steht, hatte ich vergessen zu sagen, sorry. Hab das ja seit nem Jahr nicht mehr gemacht :)
 

Eddie

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Planet Kanthor
Geschlecht
A

Nee, f'(x)=3x^2
die 1 fällt weg, weil kein x mehr hinter steht, hatte ich vergessen zu sagen, sorry. Hab das ja seit nem Jahr nicht mehr gemacht :)

Also fällt immer alles weg, wenn kein X da ist?
Z.B.
f(x)= x³+2x+1
was wäre dann die Ableitung
f'(x)= 3x²+?

/e:

Und wie ist es bei f(x)= sin(x) & bei f(x)=Wurzel x; x>0 ?

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Galdranorn

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
Ponyland
Geschlecht
w

da bei der 2 noch ein x ist (also quasi x^1) holst du die hoch 1 wieder nach vorne also 1x2x^0=2 also f'(x)=3x^2+2 :)
die Ableitung von sin ist cos, die von cos ist -sin und die von -sin weiß ich nicht mehr. bei den wurzeln kann ich dir leider auch nicht helfen, das hab ich selbst vergessen.
 

praiodan

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2006
Alter
32
Ort
Berlin
Geschlecht
m

Also fällt immer alles weg, wenn kein X da ist?
Kann man so sagen, ja.
Z.B.
f(x)= x³+2x+1
was wäre dann die Ableitung
f'(x)= 3x²+?
Du gehst beim Ableiten von so einer Summe einfach von einem Summanden zum nächsten Summanden, bis du alle einmal für sich selbst abgeleitet hast. Die Ableitung von 1 (sowie jeder anderen konstanten Zahl) ist 0 und fällt dementsprechend weg. Allerdings musst du noch die 2x ableiten. Ganz banal Exponent (nicht Potent ;)) nach "vorne" ziehen und dann um 1 verringern, wie schon gesagt.[/QUOTE]

Und wie ist es bei f(x)= sin(x)
Ableitung vom Sinus ist immer der Cosinus, die des Cosinus ist -Sinus.
=> f'(x)=cosx, f''(x)=-sinx, f'''(x)=-cosx, f''''(x)=sinx usw.

(Wenn du nicht nur "sin(x)" dastehen hast, sondern z.B. "sin(2x)" musst du außerdem die Kettenregel beachten: "Innere Ableitung, in diesem Fall 2, mal äußere Ableitung" => 2*cos(2x))

f(x)=Wurzel x; x>0 ?
Wurzeln kann man prima ableiten, wenn man sie in Form einer Potenz schreibt. Wurzel x lässt sich schreiben als "x^(1/2)" (dritte Wurzel wäre entsprechen x^(1/3), vierte Wurzel x^(1/4) usw.), was man dann ganz banal nach bereits genannten Regeln ableiten kann (mit Exponent multiplizieren und dann um 1 runter).
 
Zuletzt bearbeitet:

Eddie

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Planet Kanthor
Geschlecht
A

@ strange: Doch doch, du hast mir wirklich geholfen. Danke :)

Ableitung vom Sinus ist immer der Cosinus, die des Cosinus ist -Sinus.
=> f'(x)=cosx, f''(x)=-sinx, f'''(x)=-cosx, f''''(x)=sinx usw.

(Wenn du nicht nur "sin(x)" dastehen hast, sondern z.B. "sin(2x)" musst du außerdem die Kettenregel beachten: "Innere Ableitung, in diesem Fall 2, mal äußere Ableitung" => 2*cos(2x))

Also ist bei f(x)= sin(x) die Ableitung einfach nur f'(x)=cos(x)..

Wurzeln kann man prima ableiten, wenn man sie in Form einer Potenz schreibt. Wurzel x lässt sich schreiben als "x^(1/2)" (dritte Wurzel wäre entsprechen x^(1/3), vierte Wurzel x^(1/4) usw.), was man dann ganz banal nach bereits genannten Regeln ableiten kann (mit Exponent multiplizieren und dann um 1 runter).

Also wenn ich das Richtig verstehe:
f(x)= Wurzel x = x^1/2 = 1/2x ? wie ziehe ich vom Exponenten dann die 1/2 ab? Das hab ich noch nicht ganz verstanden :schäm:
 

praiodan

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2006
Alter
32
Ort
Berlin
Geschlecht
m

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten