Großes Problem! Ist Anzeige möglich?

doori

Member
Registriert
Juli 2005
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Hallo!

ICh habe ein großes Problem! Ich habe mich von meinem Freund getrennt und nun droht er mir mit einer anzeige und vorstrafe. Weis aber nicht ob das geht.

Wir haben uns bevor wir uns trennten mal eine wohnung angesehen. Wir mussten dazu ein Formular ausfüllen und er stand als Mieter drauf und ich nur als Mitbewohner. das war ca. vor 2 Monaten wie wir uns für die Wohnung eingeschrieben haben.

Nun haben wir uns getrennt und er hat den Mietvertrag unterschrieben wie wir noch zam waren als überraschung für mich.

Nun sagt er er kann mich anzeigen weil ich im Mietvertrag drinnen hänge. Aber ich habe nie etwas unterschrieben! Hat er da Chancen gegen mich?!

Lg
 

doori

Member
Registriert
Juli 2005
Ort
Österreich
Geschlecht
w

also erzählt er mir nur ein märchen oder?! er sagt er war beim anwalt und so! aber der hat keine chance gegen mich oder
 

TatjanaHB

Member
Registriert
Juli 2003
Alter
43
Ort
Bremen
Geschlecht
w

Hallo doori, erstmal herzlichen Glückwunsch zu so einem Exfreund. Unglaublich was sich die Leute manchmal so einfallen lassen :naja:, ich kann da ein Lied von singen.

So lange Du den eigentlichen Mietvertrag nicht unterschrieben hast, kann er Dir gar nichts. Ich denke dass es sich bei dem Formular welches ihr zusammen ausgefüllt habt um so ein Teil handelt dass man bei Wohnungsbesichtigungen ausfüllt, damit die Vermieter einen Überblick darüber haben wer sich für ihre Wohnung interessiert. Diese Formulare sind ohne Bewandnis.

Und vorbestraft wird man wegen anderer Dinge. Wenn Du den Mietvertrag unterschrieben hättest, könnte er Dich meiner Meinung nach auf anteilige Mietzahlung verklagen, aber anzeigen? Wegen was? Betrug? Nee, mach Dir mal keine Sorgen darum.


Mein Ex meinte auch mich auf weitere Mietzahlungen verklagen zu wollen, weil ich als ich aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen bin den Mietvertrag nicht hab ändern lassen bzw. mich daraus nicht hab streichen lassen. Nach 2 Jahren bekam ich ein Schreiben von seinem Anwalt, ich solle für die vergangenen zwei Jahre meinen Anteil an der Miete nachzahlen UND für die Schäden die mein Ex an der Wohnung hinterlassen hat (eingetretene Türen, angeschmierte Wände, kaputte Duschkabine) aufkommen. Ich hab ihn nur gefragt ob er noch ganz richtig im Kopf ist. Da viele Leute bezeugen konnten dass wir uns zum damaligen Zeitpunkt getrennt hatten und ich wieder zu Hause wohnte, kam der nicht weit mit seinen Drohungen. Nix musste ich zahlen.
 
Registriert
August 2008
Alter
37
Ort
Hanerau Hademarschen
Geschlecht
w

er kann dir garnix. er steht als mieter im mietvertrag und wer als untermieter einzieht damit hat die wohnungsbaugesellschaft nix zu tuen.. es sei den ihr beide hättet euch als mieter eingetragen. aber da du ja nix unterschrieben hast wird er auf der wohnung allein sitzen bleiben..
und wieso will er dich anzeigen? damit zu miete zahlst?
 

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Hallo!

Immerhin hat sich jetzt das Problem "Haus oder Wohnung" gelöst und ich bin froh zu lesen, dass ihr euch wegen einer Wohung und nicht wegen eines halbfertigen Hauses streitet.
Solange du selbst nichts unterschrieben hast, kann er dich auch nicht anzeigen. Wahrscheinlich war er auch nicht beim Anwalt, sondern möchte dich nur verunsichern.
Am besten suchst du selbst aber den Anwalt auf, damit du dich wieder etwas sicherer fühlst.

Und wegen was er dich anzeigen will, verstehe ich auch nicht ganz. :confused:

:hallo:
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten