Tutorial Sims 3 Workshop - Patterns Plugin

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

Wie denn gezielt bearbeiten :confused:
Indem man die Textur bewusst in verschiedene Bereiche unterteilt und die Levels anpasst (immer individuell, ich hab dazu die Gradiationskurve gebraucht). Beim folgenden Beispiel habe ich die Mitteltöne im Roten Kanal. Im Grünen sind die Lichter und im Blauen Kanal die Tiefen.

muranopatternwood.jpg


Ich muss zugeben ich verstehe gar nichts mehr. Am Anfang ist keine Rede von Illustrator, nun ist plötzlich im Video Illustrator drin.
Es führen viele Wege nach Rom. :) Mit Illustrator zu arbeiten ist eine Möglichkeit, es gibt aber noch sehr viele andere. In Photoshop kann man zum Beispiel auch Pfade erstellen.

In deinem Tutorial zerlegts du ein Muster in seine 4 Teile. Wieso 4? Der Alphakanal ist bei einem normalen Bild doch gar nicht dabei also wie erstelle ich den? Mit Bildkanal berechnen? Wobei es da auch wieder zig Möglichkeiten gibt.
Dieser Teil ist eigentlich dazu da, die Konzeption von Mustern zu zeigen. Man sollte sich immer am Anfang ein Überblick davon verschaffen, was man genau machen möchte. :)
 

McMediaMichi

Member
Registriert
Juni 2009
Geschlecht
m

Hallo Murano.

Irgenwie habe ich das nicht verstanden bei 3 Kanale z.b bei diesem bild:

Dort möchte ich Rosen Einzel färben
Grüenzeug einzelfärben
hintergrund einzel.

lg Michi
 
Zuletzt bearbeitet:

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

Also das würde bei mir folgendermassen aussehen:

patternmasken.jpg

Farben
Roter Kanal: #ffffff
Grüner Kanal : #728d52
Blauer Kanal: #e35c26

Und die RGB Maske:

(Entfern um Missbrauch zu verhindern.)
(Diese könntest du direkt in den Workshop laden.)

Ich habe die Textur jeweils kopiert und dann über Bild -> Anpassungen -> Schwarzweiss die Farbe herausgeregelt, die ich für die Maske haben möchte. :) Dann habe ich sie, wie im ersten Screenshot zu sehen ist, so angeordnet, damit ich eine Vorschau bekomme, wie die Masken wirken. Da musste ich jeweils mit Bild -> Anpassungen -> Gradiationskurven ein wenig korrigieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

*Diamond*

Member
Registriert
Dezember 2001
Ort
Luxemburg
Geschlecht
w

Und das Muster muss eigentlich immer quadratisch sein?

edit: sagen wir mein Muster hat nur 2 Farben, lasse ich dann den blauen Kanal weiß oder schwarz?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonky

Member
Registriert
Oktober 2001
Alter
63
Ort
Saarbrücken
Geschlecht
w

Ich habe bisher jeden Tag stundenlang probiert und komme nicht dahinter. Ich fürchte, solange keiner eine Schritt für Schritt Anleitung schreibt werden die meisten von uns wohl aufs Pattern erstellen verzichten müssen :(

Auch dein letztes Beispiel von der Rosentapete ist für mich nicht nachvollziehbar. Alleine die Anzeige in PS ist bei mir ganz anders (nämlich weiß/schwarz okay, das kann man umdrehen) und eine Einstellung Bild -> Anpassungen -> Schwarzweiss habe ich überhaupt nicht. Ich finde auch nichts entsprechendes bei mir im PS. Mit dem Radiergummi alles rausradieren was in dem Kanal nicht drin sein soll erscheint mir wenig effektiv und ganz unmöglich bei einer richtigen Blumentapete wie zum Beispiel diese hier

bon_bluemchen.gif


Klar, dass ich das erst umwandeln muss in PNG oder PSD aber damit hat es sich dann auch schon. Wie hast du die Stile entfernt oder umgekehrt die Rosen?
 

*Diamond*

Member
Registriert
Dezember 2001
Ort
Luxemburg
Geschlecht
w

Bonky, das Problem ist, dass dein Pattern viel zu viele Farben hat, denke ich jetzt mal. Außerdem handelt es sich um ein fertiges Muster - um die einzelnen Bestandteile (Blumen, Stiele, ...) zu trennen, musst du, wie du schon vermutet hast, viel Arbeit reinstecken. Ich würde jetzt nicht sagen, dass es in diesem Fall unmöglich ist, aber du muss tatsächlich einzelne Bilder erstellen, darunter ein Alpha für die Stiele (alles schwarz, nur die Stiele weiß), dann ein Alpha für die Blumen (alles schwarz, nur die Blumen weiß) die du dann anschließend in die Känale für die .dds Datei einfügst.

Wie gesagt, das Problem hierbei ist nunmal, dass dein Bild soviele Farben enthält, und ich weiß nicht recht wie man damit umgeht...
edit: Ich denke das "Einfachste" hier wäre, das Bild zu vektorisieren, das heißt in Illustrator zu öffnen und die verschieden Bestandteile mit Pfaden nachzuzeichnen. Dabei musst du darauf achten, dass du bei 4 Farben bleibst. Eine für den Hintergrund, dann eine für die Stiele, und dann hättest du zwei Möglichkeiten: a) Zwei Farben für die Blumen oder b) Du vektorisierst alle Blumen in einer Farbe und hast somit eine Farbe übrig die du zum Beispiel für die Blätter verwenden könntest. Konfus, ich weiß :/

Ob alles stimmt, was ich jetzt geschrieben hab, sei mal in den Raum gestellt, aber ich probiere gerade ein bisschen rum und das scheint mir aber eine logische Erklärung.

Murano, korrigiere mich falls nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Laermorien

Member
Registriert
Oktober 2004
Ort
NDS / Norddeutschland
Geschlecht
w

Du kannst höchstes vier farben für ein muster machen.
Was für ein Photoshop benutzt du denn??
 

Bonky

Member
Registriert
Oktober 2001
Alter
63
Ort
Saarbrücken
Geschlecht
w

Danke Diamond aber gerade darum geht es. Ich habe keinen blassen Schimmer vom vektorisieren da ich es nie gebraucht habe. Den Incskape habe ich mir zwar runtergeladen aber was nun zu tun ist und wie das dann in PS zu gebrauchen ist bleibt mir einfach verschlossen. Illustrator habe ich nicht. Ich arbeite mit PS 6, was bisher auch immer ausreichend war für Sims 2.

Auch wenn ein Bild nur vier Farben hat bleibt sich die Vorgehensweise an sich doch gleich. Also was muss ich tun? PS zeigt mir die RGB ja an aber anscheinend darf ich die ja nicht so lassen. Nur wieso weiß ich nicht und wenn man was nicht weiß kommt nix gescheites bei raus ;). Auch wenn ich gerne immer was dazu lerne bin ich im Moment wohl überfordert :ohoh:.

@Laermorien
PS 6 ohne Illustrator, weiß gar nicht, ob es das damals schon gab
 

Ronja

Member
Registriert
Oktober 2001
Alter
53
Ort
Aachen
Geschlecht
w

Wegen der Mehrfarben. Im Prinzip müßte das folgendermaßen funzeln:
Du sondierst aus dem Blumenbild erstmal alles raus, was einen roten Farbton hat. Also rot - pink - rosa usw.
Dann wissen wir - alles was schwarz ist, sehen wir nicht - alles was weiß ist, ist sichtbar. Zwischen weiß und schwarz gibt es xy Grautöne:
Bei dem Rotkanal würde das bedeuten. Weiß ist voll Rot - grau dann rosa ( weil heller als rot und damit näher an schwarz ) .
Ich denke, das es richtig von mir gedacht ist - ansonsten hoffe ich das Murano mich da berichtigen wird.
Du müßtest also einen Rotkanal erstellen, der von weiß über verschiedene Grautöne die unterschiedlichen Rottöne wiedergibt.
Das dann auch bei blau und dann noch bei grün
 

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

Tschuldigung dass ich hier so spät anworte. Wurde zwischenzeitlich abgelenkt. :read:

*Diamond* und Ronja haben das eigentlich schon richtig erklärt. Dein musster hat im Moment viel zu viele Verschiedene Grundfarben (ich sag dem jetzt mal so, weil man ja mit Grau in den Masken Farben mischen kann) und wäre für mich eine echte Herausforderung, das so hinzubekommen. Ich musste bei einigen meiner Patterns auch die Farben reduzieren, damits passt. :)
 

Bonky

Member
Registriert
Oktober 2001
Alter
63
Ort
Saarbrücken
Geschlecht
w

danke Ronja und Murano.

Ronja das hilft mir schon mal weiter. Ob ich mich nun daran versuchen werde alle Töne genau herauszufinden überlege ich mir =) das scheint mir dann doch zu kompliziert.

Murano ich weiß jetzt was du meinst. Trotzdem schade, dass die Farbenspiele verloren gehen. Wäre toll, wenn da von EA vielleicht mal ein Tool käme welches es einem einfacher macht :ohoh:.
Trotzdem frage ich nochmal wie ich es in meinem alten Photoshop schaffe, die Farben zu trennen. Mit Füllen geht es nicht sauber, alles radieren fast unmöglich :naja:

Danke SimDieter, wußte ich nicht :lol:
 

Ronja

Member
Registriert
Oktober 2001
Alter
53
Ort
Aachen
Geschlecht
w

Tschuldigung dass ich hier so spät anworte. Wurde zwischenzeitlich abgelenkt. :read:

*Diamond* und Ronja haben das eigentlich schon richtig erklärt. Dein musster hat im Moment viel zu viele Verschiedene Grundfarben (ich sag dem jetzt mal so, weil man ja mit Grau in den Masken Farben mischen kann) und wäre für mich eine echte Herausforderung, das so hinzubekommen. Ich musste bei einigen meiner Patterns auch die Farben reduzieren, damits passt. :)

Ich stell mir das auch relativ schwer vor, da den jeweils passenden Grauton rauszufiltern. Das geht nur über etliche Versuche.
 

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

Ich stell mir das auch relativ schwer vor, da den jeweils passenden Grauton rauszufiltern. Das geht nur über etliche Versuche.
Man kann dies mit Bild -> Anpassungen -> Schwarzweiss recht gut bewerkstelligen, da man mit dieser Funktion einstellen kann, wie hell oder dunkel ein Farbton im Graustufenbild wird.

Huch, tut mir Leid, dass ich noch einmal frage, aber MUSS das Muster 256 auf 256 pixel haben oder ist jede quadratische Größe in Ordnung?
Unbedingt 256x256 Pixel. Ich denke diesmal sind wirklich keine anderen Grössen möglich. 256x256 ist dann auch relevant, wenn es zu den Tile-Einstellungen bei den Meshes kommt. Bei einer Meshtextur von 512x512 würde man das Muster 2-mal teilen lassen, theoretisch möglich wären, auch nur 1-mal oder 3-mal usw. aber über mögliche Einstellungen weiss ich noch nicht sehr viel. ;)
 

*Diamond*

Member
Registriert
Dezember 2001
Ort
Luxemburg
Geschlecht
w

Oh okay, vielen Dank Murano. :)

Ich bastel mir gerade ein paar Muster zusammen, dann schnapp ich mir den Windoof Laptop meines Bruders und dann versuche ich mal, ob das klappt. ;)
 

*Diamond*

Member
Registriert
Dezember 2001
Ort
Luxemburg
Geschlecht
w

Kein Problem. :)

Nun ist auch ein Tutorial für GIMP erhältlich:
Zum Tutorial (Englisch)

Oh danke. Ich arbeite zwar mit Photoshop, aber dafür gibt es kein Mac-kompatibles .dds-Plugin. Wenn das von Gimp Mac-kompatibel wäre, könnte ich wenigstens den gesamten graphischen Prozess auf meinem Laptop ausführen und müsste bei meinem Bruder nur das TSR Tool installieren. Hmmm *hoff*

edit: Miiiist. Klappt wohl nicht *grummel* Wäre auch zu schön gewesen!

edit 2: JUHUU! Meine ersten neun Patterns sind fertig <3 Die stelle ich morgen rein, und dann möchte ich knallhartes Feedback, Murano. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

McMediaMichi

Member
Registriert
Juni 2009
Geschlecht
m

Danke Murano.
Bin dir echt Dankbar für deine Hilfe.
Wie funz das mit der Gradiationskurven fummel ich da einfach ein bisshen herum und dann passt es ?

In CS4 heist es Korrekture statt Anpassung.

lg Michi
 

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

@*Diamond*
Ich gebe dir gerne ein Feedback, wenn du möchtest. :) Freut mich, dass es geklappt hat.

@McMediaMichi
Es sollte dir die Graustufenverteilung anzeigen. Bei einer Graustufentextur müsste das Meiste eigentlich in der Mitte liegen. Nun gilt es in der Maske Abstufungen von Schwarz bis Weiss zu haben. Dazu nimmt man die Anfasser und schiebt sie etwa da hin wo dieser Hügel anfängt. ;) Mit einem dritten Anfasser (oder auch mehr), kann man dann noch die Helligkeit beinflussen.
Aber am besten einfach mal ausprobieren. :) Habe dieses Tool eine lange Zeit auch nicht verstanden.
 

McMediaMichi

Member
Registriert
Juni 2009
Geschlecht
m

Ich habe jetzt damit rumgespielt und es funzt. DANKE Murano

Gibt es schon ein DE-version von Gimp Tut?
Kann man auch Muster mit Paint.Net machen? Der hat js schon das DDS-plugin mit drinne.

lg Michi
 

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

Eine Deutsche Version des GIMP Tutorial gibt es im Moment noch nicht. Es ist aber relativ gut ausgebildert. :)

Wenn Paint.Net DDS und Kanäle unterstützt, dass sollte es damit auch gehen.
 

Illyria

Member
Registriert
November 2007
Geschlecht
w

Danke fuer den Link, wegen der Kanäle, fuer Paint.NET Murano :)

EDIT: Datei läst sich nicht runterladen :(
 
Zuletzt bearbeitet:

McMediaMichi

Member
Registriert
Juni 2009
Geschlecht
m

Yuna425

Newcomer
Registriert
Juni 2009
Ort
Berlin
Geschlecht
w

hmm coole sache... würde der download auf deimen Link ganz oben noch existieren XD
....
der hat derzeitig kein download zum workshop :(
**********
Edit*
hoppla war falsches Thread ^^''
jeden falls meld ich mich dort nicht an um den Workshop zu bekommen... ich geb doch nicht meine Adresse raus XD
die verlangen die bei der regestrierung
 
Zuletzt bearbeitet:

cruny

Newcomer
Registriert
Februar 2009
Ich habe jetzt ein muster, jetzt will ich es für wände und gegenstände benutzen ( sofa,betten,stühlr)..was muss ich da auswählen :)^^
 

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

Hast du das Muster fertig installiert? Wenn ja, dann musst du in den Create-A-Style Modus wechseln, und da sollte es dann sein. :)
 

cruny

Newcomer
Registriert
Februar 2009
Hast du das Muster fertig installiert? Wenn ja, dann musst du in den Create-A-Style Modus wechseln, und da sollte es dann sein. :)

Ähm also du meins ja ob ichs im spiel hab? Wenn du das gemeint hast, Ja! Aber wo is create a style modus
 

cruny

Newcomer
Registriert
Februar 2009
Ok hab alles aber wie kann man den style dann zum download anbieten^^
 

Syntasia

Newcomer
Registriert
Juni 2009
Da mein Thread ohne Lösung geschlossen wurde und auf diesen Thread der nichts mit meinem Problem zu tun hat verwiesen wurde poste ich es halt nohcmal hier:

Hallo wenn ich mit dem workshop Muster erstelle tauchen diese nicht im Game auf oder Sie sind komplett weiß Schwarz rot was auch immer...
Was mache ich falsch?
wenn ich die muster installiere sehen sie immer noch normal aus?! und das klappt auch reibungslos
user_online.gif
 

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

@Syntasia
Hast du versehentlich andere Kanäle aktiviert, die du nicht brauchst und die Masken komplett weiss sind?
 

Syntasia

Newcomer
Registriert
Juni 2009
@Syntasia
Hast du versehentlich andere Kanäle aktiviert, die du nicht brauchst und die Masken komplett weiss sind?

Nein habe ich nicht ich mache es zwar mit gimp nicht mit photoshop, aber das mit den kanälen is dort ja eig nicht viel anders oder ?!
Jedenfalls hab ich zwar die englische anleitung gesehen aber mein Englisch in dem sinne ist eine Katastrophe xD
 

Syntasia

Newcomer
Registriert
Juni 2009
also im Workshop sehen die eig so aus wie ich sie haben will.

ich mach mal ein Beospiel vlt kannst du mir ja helfen am Beispiel.

Bild eins das standart bild was ich haben will. Dies Bearbeite ich in Gimp mit chan etc und speichere das als jpg ab öffne das in andrem Programm und speichere das als dds ab.

Öffne das im Workshop und das sieht dann so aus wie in Bild 2...
 

Anhänge

  • orchidee.jpg
    orchidee.jpg
    28,6 KB · Hits: 6
  • orchiws3.jpg
    orchiws3.jpg
    148,1 KB · Hits: 18

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

Die letzte Idee, die ich noch habe, ist, dass etwas mit dem internen DDS Format nicht stimmt. Was wählst du denn aus der Liste aus? Es kann gut sein, dass der Workshop dieses lesen kann, aber das Spiel probleme damit hat. Alternativ könntest du probieren, das Bild als PNG in den Workshop zu laden.
 

Villemare

Member
Registriert
September 2005
Ort
Villemare
Geschlecht
w

@Murano - dein Tut ist super, obwohl ich da wohl noch viel üben muss :)) - meine Frage..
oder vielleicht mache ich ja was falsch, seufz - ich benutze aber nicht den Workshop
- ich packe das Muster in den Pattern-Ordner,
Pat2.jpg

- wenn ich auf der Basis von diesem Muster (roter Kringel) eine neue Farbe (Stil) erstelle und speicher,
erscheint dieses Ordner-Symbol auf dem Muster.
Wenn ich damit eine Tapete erstelle und speicher funktioniert auch.

Nehme ich aber jetzt nur dieses selbsterstellte Muster aus dem Pattern-Ordner heraus...
habe ich wie hier auf dem Bild plötzlich leere Ordner und ALLES damit gespeicherte (Tapeten, anderes Farbmuster) ist weg?!
Pat1.jpg

Ist das richtig?
Heißt das, ich muss diese ungekennzeichnete Muster grundsätzlich drin lassen und es muss beim DL immer mitinstalliert werden?
 

Syntasia

Newcomer
Registriert
Juni 2009
Die letzte Idee, die ich noch habe, ist, dass etwas mit dem internen DDS Format nicht stimmt. Was wählst du denn aus der Liste aus? Es kann gut sein, dass der Workshop dieses lesen kann, aber das Spiel probleme damit hat. Alternativ könntest du probieren, das Bild als PNG in den Workshop zu laden.


Ja scheint wohl dran zu liegen, mit bmp oder png format funktioniert es ;)

danke für die mühe
 

Murano

Member
Registriert
September 2003
Ort
Schweiz
Geschlecht
m

@Villemare
Ich muss gestehen, ich sehe dieses Ordnersymbol zum ersten Mal. *g Ich gehe davon aus, dass du die Muster mit dem Pattern Packager erstellt hast? Diese Patterns werden nicht mit Häuser, Sims etc. mitgepackt, weil sie vom Spiel nicht als CC erkannt werden. Brauche besser den Workshop, denn dann hast du auch richtig funktionierende CC Patterns. :)
Wenn du nun einen Pattern einfach so aus dem Mod Ordner nimmst, dann fehlt im Spiel natürlich die Grundresource für das Muster. Denn ich nehme an, dass das Ordnersymbol weitere Farbmöglichkeiten für das Muster anzeigt, richtig? Und für diese werden nur die Farben gespeichert.

@Syntasia
Freut mich, dass es nun klappt.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten