Nachbarschafts-Doku Bluewater-Deine Träume werden wahr

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

Hallo liebes Forum,
eins vorweg: Dies ist meine allererste Fotostory die ich hier überhaupt reinstelle. Ich hoffe, sie wird euch gefallen :)


EDIT: Ab jetzt könnt ihr HIER Alle Geschichten ohne Unterbrechung lesen.

[FONT=&quot]BLUEWATER-Deine Träume werden wahr:[/FONT]
snapshot_0000000f_76dea09a.jpg

Diese Nachbarschaft existiert nicht seit gestern, nein. Ich spiele diese Nachbarschaft seit jetzt ca. 4 Jahren und es ist soviel dort passiert. Aber jetzt fange ich erst an, die Geschenisse in der Nachbarschaft zu dokumentieren. Daher sind die Anfänge und die Startschwierigkeiten der Gründersims nicht vorhanden, da ich einfach versäumt habe, zu dokumentieren, wie sie sich so entwickelt haben. :(
Also werde ich im Moment nur von den neuen Sims erzählen, die erst nach Bluewater gezogen sind oder die ich kaum gespielt habe. Denn einige meiner Sims haben schon mehrere Generationen hinter sich. Dafür sind die Geschichten dieser Sims für Aussenstehende sehr schwer zu verstehen. Aber ich denke mal, ich werde dann den Nachwuchs dokumentieren, denn die fangen ja eigentlich wieder bei Null an.
Die Nachbarschaft werde ich hier nich komplett vorstellen. Denn das
könnt ihr hier nachlesen: http://bluewater-sims.de.tl/Reise-durch-Bluewater-Teil-1.htm

Ich empfehle euch, erstmal die beiden Berichte auf meiner Homepage zu lesen, damit ihr euch ein Bild von der Nachbarschaft machen könnt. Bevor die erste Geschichte im nächsten Post beginnt, stelle ich euch erstmal ein paar Sims vor, die etwas besonderes in Bluewater sind.

Justin Werner:
snapshot0000000f3669456.jpg

Justin stammt von einem der Gründersims ab. Er hat das College mit bestnoten abgeschlossen. Dort lernte er Allegra Schnösel kennen. Gemeinsam bauten sie sich nach dem Collegeabschluss ein Haus in Bluewater. Justin hat aber eine Negative Eigenschaft: Er ist süchtig nach Wasserpfeifen. Da die aber in Bluewater verboten sind kommt man dafür ins Gefängnis. Das schreckt ihn aber nicht zurück und deshalb baute er sich im Keller einen Geheimraum, wo er diesen Gegenstand benutzt.
snapshotf65adbea36a9dd7.jpg


Leider bemerkte es die Polizei und Justin kam ins Gefängnis. Allegra fand das gar nicht toll und veranlasste die Scheidung. Das gemeinsame Kind von den beiden wird Justin wohl niemals sehen, denn es ist noch im Bauch.

snapshotb6a9d81636a9df4.jpg

Jetzt blüht ihm eine Haftstrafe von über 2 Sim Wochen im Bluewater Staatsgefängnis.

Der nächste Sim ist Sam Wirtz:
snapshotf4d893389669120.jpg


Sam ist eines der Kinder aus der zweiten Generation. Also fast von Anfang an dabei. Da er aber nicht so interessant war, verstaubte er auf einem Grundstück bis der Stadtplaner für Sam eine Zukunft fand. Er wurde Pfleger im Altenheim in Bluewater West. Jetzt, nachdem Thomas Altenheim in Rente ging, wurde Sam der Chef im Altenheim.
Ryan Wirtz

snapshot560517565605265.jpg

Dieser Sim kommt eigentlich vom Lande. Sein Vater war ein Bauer in Bluewater Ost. Nachdem Ryan ein Teenager wurde, ist er zur Kaserne gegangen, weil er unbegingt General werden wollte. Diesen Plan änderte er aber schnell als er Erwachsen wurde. Er kündigte nach seiner Ausbildung in der Kaserne und kaufte ein Autohaus.
snapshot56051756d668f7b.jpg


Sein kleines Autohaus boomte. Im Geschäft lernte er Larissa Bähr kennen, die heute seine Frau ist. Und sie haben auch schon Nachwuchs bekommen. Die kleine Lara. Aber wie man sieht ist nochmal Nachwuchs im anmarsch.


So das war erstmal der Prolog. Wenn ich es heute noch schaffe, gibt´s die erste richtige Geschichte. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

So, wie versprochen geht´s jetzt richtig los.

Dates sind mein Leben... Die Geschichte über Adam Russel. Teil I
snapshotb6e3960bd6e3960o.jpg

...das sagt Adam Russel jeden Sim, den er begegnet.
Adam ist erst seit kurzem nach Bluewater gezogen, um 50 traumhafte Dates zu haben. Denn das ist sein Lebenswunsch. Familie und Arbeiten sind für ihn ein Fremdwort.
Er möchte später eine Diskothek eröffnen. Aber bis dahin ist es noch ein sehr weiter Weg...


snapshotb6e3960b16e397d.jpg

Erstmal braucht ein angehender Datekönig ein Haus. Er hat sich den Trailer 1 im Trailerpark ausgesucht. Denn Geld hat Adam kaum und der Trailer ist noch nicht mal eingerichtet...Denn der kostete schon 8.230§. So eine Frechheit.



snapshotb6e3960bd6e39b3.jpg

Nach dem Einrichten hat Adam noch 3.021§ auf dem Konto. Da er nicht arbeiten gehen wird, muss er auf jeglichen Luxus verzichten.



snapshotb6e3960b16e39c3.jpg

Aber ein Auto muss sein. Er will ja nicht zu Fuss alle Clubs besuchen. Denn Adam wohnt nicht in der Downtown sondern eher weiter weg von jeglichen Clubs. In der Downtown sind keine Wohnungen in seiner Preislage mehr frei gewesen.



snapshotb6e3960b76e39d0.jpg

Sofort will er sich über ausgehmöglichkeiten erkunden und fährt durch die Stadt.



snapshotb6e3960bf6e39db.jpg

Sein erster Halt ist die "German Pub". Ein kleines Lokal mit sehr wenigen Gemeinschaftsaktivitäten. Es ist das äteste Lokal in Bluewater.
Warum muss Adam das Auto mitnehmen? Die Pub liegt genau gegenüber von seinem Trailer.



snapshotb6e3960b76e39e4.jpg

Hier ist ja gar nicht soviel los.



snapshotb6e3960b76e39e8.jpg

Adam bestellt sich erstmal ein Mixgetränk. Ihm ist egal, dass es erst 9 Uhr in der Früh ist.
Dem älteren Mann mit den grauen Haaren scheint das auch egal zu sein. Denn der besäuft sich schon etwas länger.


snapshotb6e3960b36e39f3.jpg

Da Adam neugierig ist, warum der Mann die gleichen Haare hat wie er, will Adam ihn anprechen. Leider will der Mann noch nicht reden, da er grad essen bestellt hat.


snapshotb6e3960bd6e39f9.jpg

Also wartet Adam erstmal und vertreibt sich die Zeit mit Dartspielen.



snapshotb6e3960bf6e39fe.jpg

Adam begrüsst den Mann. Im Gespräch findet Adam seinen Namen raus. Er heisst Donald Tuscon und wohnt einige Strassen weiter. Donalds Sohn macht im Moment eine Ausbildung in der Bluewater Kaserne.


snapshotb6e3960bd6e3a08.jpg

Das Gespräch verlief nicht so toll. Nachdem Adam über Fabriken geredet hat, hat Donald gemerkt, dass Adam immer auf seine Haare starrt. Sofort beendet Donald Gespräch und ging nach Hause. Adam konnte das Geheimnis über die Frisur nicht lüften. "Vielleicht ein andermal.", denkt sich Adam.



snapshotb6e3960bb6e3a10.jpg

Sofort bergrüsst Adam Zacharias Wagner. Er hat ein seltsames Outfit an. Scheint wohl ab Apartment Leben der neuste Schrei für NPC´s zu sein.



snapshotb6e3960bf6e3a16.jpg

Um schnell das Eis zu brechen, erzählt er Zacharias erstmal einen Witz über Wunderlampen.



snapshotb6e3960b76e3a17.jpg

Mit Erfolg!



snapshotb6e3960bb6e3a23.jpg

Als Adam die Toilette benutzt, taucht der Kellner auf und spült dort die dreckigen Teller ab! Nicht mal auf der Toilette ist man alleine, denkt Adam sich. Es wird Zeit zu gehen. Denn dies war wohl sein letzter Besuch in der German Pub.



snapshotb6e3960bf6e3a2a.jpg

Denn langsam wird´s hier richtig Merkwürdig. Alle fangen an, Schlambada zu tanzen.



snapshotb6e3960b76e3a2a.jpg

Und dann rennt auch noch dieser komische Kautz hier rum... Das gefällt dem Barkeeper wohl gar nicht.



snapshotb6e3960b96e3a33.jpg

Und als dann auch noch diese Hexe mit ihrer Spektralkatze und Kakerlaken auftaucht, macht sich Adam schleunigst auf den Weg zu seinem Auto. Er hasst so welche Gestalten.



snapshotb6e3960bd6e3a49.jpg

Als nächstes besucht Adam das Café "Triberium". Ein kleines Cafe mit Shopping möglichkeit. Naja dieser Ort ist eher was für Jugendliche. Aber Adam denkt, dass er auch noch ein Junger Kerl ist.



snapshotb6e3960b56e3a4b.jpg

Er kauft sich erstmal ein Handy, um immer erreichbar zu sein. Dann entscheidet er sich noch für einen MP3 Player, weil er kein Geld mehr für eine Anlage hat.


snapshotb6e3960bf6e3a59.jpg

Weil Adam noch den spontanen Wunsch hat, Klamotten zu kaufen, kauft er sich ein neues Outfit für 50§. Denn das war ein Schnäppchen, findet er.



snapshotb6e3960bd6e3a61.jpg

Dann entdeckt Adam diese Wasserpfeife. "Eigentlich sind die Dinger doch in Bluewater verboten?" Denkt er sich. Aber diese Frage vergisst er sofort und entdeckt die attraktive Geraldine Bongartz.


snapshotb6e3960bf6e3a6d.jpg

Direkt verwickelt Adam sie in ein Gespräch. Mal wieder geht es um Wunderlampen...



snapshotb6e3960bd6e3a71.jpg

Leider entpuppt sich Geraldine als Wunderlampen Hasserin. Um das Gespräch weiterzuführen, muss sich Adam definitiv was anderes einfallen lassen.
Wird Adam Geraldine noch rumkriegen? Ihr werdet es bald erfahren...

Mal eine Frage: Wie viele Bilder darf ich denn auf einmal in einer Antwort schreiben? Gibt es da auch eine Regel dafür?

 
Zuletzt bearbeitet:

Michalis

Member
Registriert
Juni 2007
Alter
56
Ort
München
Geschlecht
m

Hi Sebastian,
wie schön, endlich zeigst du mal dein Bluewater. Hast es ja schon lange vorgehabt. :)

Zur Reise durch Bluewater
Lustig, deine Stadt ist zwar ganz anders wie meine, doch trotzdem ist mir vieles irgendwie vertraut. Liegt wohl an der gleichen Art zu spielen. Auch beim Bauen scheint es dir ähnlich wie mir zu gehen. Es gibt einfach Gebäude, die man nur schrittweise vollenden kann. (Bei mir kann das schon mal Jahre dauern. :lol:) Deinen Lagerdance Club find ich besonders spannend, im Eingangsbereich hast du ja echt raffinierte Ideen umgesetzt. :eek: Ui, und du hast auch so ein Kinderheim! Und auch ein Gefängnis! Und eine Kaserne hast du auch? Stark! Außerdem hast du viel mehr coole Gemeinschaftsgrundstücke. Bin beeindruckt. :eek: Und ein bisschen neidisch. :rolleyes:

Zu den "besonderen" Sims
Justin Werner erinnert mich an einen ganz ähnlichen Sim in meiner Stadt, dessen Geschichte ich noch gar veröffentlicht habe. Hat auch das gleiche "Hobby", wurde allerdings nie dabei erwischt. Allegra Schnösel passt sicher gut zu Justin, so wie ich die junge Dame kenne (die hat sich bei mir allerdings für ein Söhnchen aus reichen Hause entschieden...;)). Oje, so wie's aussieht, muss sie ihr Kind wohl alleine aufziehen.

Sam Wirtz: Auch das ist mir wohlvertraut, manche Sims verstauben auch in Micville irgendwo, bis mir eine Idee für ihr Leben kommt. Sam betreut jetzt also bei dir das Altenheim, weil der Namensgeber in Rente ging. :lol: (Jetzt weiß ich auch, was ich mache, wenn meine Adelheid Altenheim mal selber eine Senorin wird.) :)

War ja fast klar, ein Autohaus gibt es natürlich auch. Und der Besitzer Ryan Wirtz verzichtet dafür sogar auf seine militärische Karriere und gründet eine Familie. Hast du seinen Lebenswunsch tatsächlich geändert oder einfach nur ignoriert?

Jack Russel
Eine Disko ist ja schon mal eine super Idee für einen Sim mit diesem Lebenswunsch. Huch, jetzt heißt er Adam? Jack kommt wohl erst später? :confused: Wie auch immer, sein Trailer ist ja echt beengt, das finde ich auch immer eine interessante Herausforderung, alles auf so wenig Raum unterzubringen. Kaum ist die Bude eingerichtet, begibt sich Adam schon so früh am Tag auf Tour und lernt ein paar witzige Leute kennen. Außerdem findet er echt sehr günstige neue Klamotten (find ich toll, dass man das bei inhabergeführten Geschäften so einstellen kann).
Aber diese Frage vergisst er sofort und entdeckt die attraktive Geraldine Bongartz.
Die gefällt ihm? Mit dieser Frisur und dem Trainingsanzug? :lol: Na, wenn er meint. ;)

Dieser erste Einblick hat mir jedenfalls schon mal sehr gefallen. :up: Bin schon gespannt, wie es weitergeht.

LG Michalis
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

Juchuu! Mein erster Kommi :)


Hi Sebastian,
wie schön, endlich zeigst du mal dein Bluewater. Hast es ja schon lange vorgehabt. :)

Hi Michalis,
ich finde es toll, dass du dir meine Nachbarschafts Doku anschaust. Ich dachte erst, ich bekomme nie einen Leser.
Das stimmt. :) Jetzt habe ich meinen inneren Schweinehund besiegt und endlich mal angefangen^^

Zur Reise durch Bluewater
Lustig, deine Stadt ist zwar ganz anders wie meine, doch trotzdem ist mir vieles irgendwie vertraut. Liegt wohl an der gleichen Art zu spielen. Auch beim Bauen scheint es dir ähnlich wie mir zu gehen. Es gibt einfach Gebäude, die man nur schrittweise vollenden kann. (Bei mir kann das schon mal Jahre dauern. :lol:)
Ich denke mal wir spielen sehr ähnlich. Mit dem Gebäude bauen: Da geht´s mir genauso wie bei dir. Ich fang hier und da mal Baustellen an und beende die nie.


Deinen Lagerdance Club find ich besonders spannend, im Eingangsbereich hast du ja echt raffinierte Ideen umgesetzt. :eek: Ui, und du hast auch so ein Kinderheim! Und auch ein Gefängnis! Und eine Kaserne hast du auch? Stark! Außerdem hast du viel mehr coole Gemeinschaftsgrundstücke. Bin beeindruckt. :eek: Und ein bisschen neidisch. :rolleyes:
Danke Michalis. Hehe. Zum Glück kennst du nicht die erste Version vom Eingangsbereich. Ich sag nur: Inferno. :lol: Bei Sims 1 habe ich schon einige tolle Ideen gehabt. Ein nächstes Projekt wird das Rathaus von Bluewater werden. Aber erstmal muss einer meiner Sims Bürgermeister werden. Leider ist der letzte Bürgermeister verstorben. :naja:
Justin Werner erinnert mich an einen ganz ähnlichen Sim in meiner Stadt, dessen Geschichte ich noch gar veröffentlicht habe. Hat auch das gleiche "Hobby", wurde allerdings nie dabei erwischt. Allegra Schnösel passt sicher gut zu Justin, so wie ich die junge Dame kenne (die hat sich bei mir allerdings für ein Söhnchen aus reichen Hause entschieden...;)). Oje, so wie's aussieht, muss sie ihr Kind wohl alleine aufziehen.
Echt? :eek: Also wir haben ja wirklich vieles Gemeinsam.

Sam Wirtz: Auch das ist mir wohlvertraut, manche Sims verstauben auch in Micville irgendwo, bis mir eine Idee für ihr Leben kommt. Sam betreut jetzt also bei dir das Altenheim, weil der Namensgeber in Rente ging. :lol: (Jetzt weiß ich auch, was ich mache, wenn meine Adelheid Altenheim mal selber eine Senorin wird.) :)
Das ist wohl ein bekanntes Problem bei den Sims. Ich hab noch jede menge Sims, die eigentlich schon längst tot sein sollten. Aber dann hab ich ja genug Nachfolger für Sam, wenn er mal Knacker wird. (Und das passiert leider schon in 7 Sims-Tagen) Thomas hat sich erstmal ein Apartment gemietet und macht erstmal seehr lange Urlaub.:lol:

War ja fast klar, ein Autohaus gibt es natürlich auch. Und der Besitzer Ryan Wirtz verzichtet dafür sogar auf seine militärische Karriere und gründet eine Familie. Hast du seinen Lebenswunsch tatsächlich geändert oder einfach nur ignoriert?
Also sein Lebenswunsch ist wirklich mal General zu werden. Aber dann fiel mir spontan ein, dass ich noch ein Autohaus benötige. Also musste Ryan dran glauben. :lol:

Jack Russel
Eine Disko ist ja schon mal eine super Idee für einen Sim mit diesem Lebenswunsch. Huch, jetzt heißt er Adam? Jack kommt wohl erst später? :confused:
Mist. Das kommt davon, wenn man 6 Monate vorher den Sim erstellt hat und danach Sims 3 spielt. Er heisst natürlich ADAM RUSSEL.

Außerdem findet er echt sehr günstige neue Klamotten (find ich toll, dass man das bei inhabergeführten Geschäften so einstellen kann).
Richtig. :) Darum wird bald jedes der Geschäfte von Bluewater von einem Inhaber geführt.

Die gefällt ihm? Mit dieser Frisur und dem Trainingsanzug? :lol: Na, wenn er meint. ;)
Adam ist nicht sehr wählerisch. Er will ja nur ein Date haben. :lol:

Dieser erste Einblick hat mir jedenfalls schon mal sehr gefallen. :up: Bin schon gespannt, wie es weitergeht.
Ich weiss es ja schon, aber ich werde es noch nicht verraten.^^
Puuh, Michalis. Bei deinen Geschichten muss ich ja noch viel nachholen. Da hat sich ja einiges getan.
 

Kafka

Member
Registriert
Februar 2009
Alter
28
Hallöchen C:

Ich glaube, das Einzige, das ich sagen kann, ist "Wow". Man merkt, was fü eine Mühe du dir gibst und wie viel Liebe du da reinsteckst. Ich bin wirklich begeistert davon. Ich versuche ja schon seit einem Jahr, eine eigene Nachbarschaft aufzubauen, aber daran scheiterte ich immer - bis ich mich vor 2 Wochen von meinem InSimenator getrennt habe. :rolleyes:

Solche Lebenswünsche wie "50 erste Dates" oder "20 Techtelmechtel" hab' ich bisher ja immer gekonnt ignoriert, genauso wie diese Tierwünsche, aber ich find's interessant zu lesen, dass sich mal jemand ernsthaft damit befasst. Ich bin also schon gespannt, wie es weitergeht. ;)

Btw. welches Terrain hast du eigentlich für Bluewater West benutzt, wenn ich fragen darf? Oder ist das ein Download? Ich hab' meine "Erfüllung" ja mittlerweile in "Sample" gefunden, aber man sucht ja immer nach einem guten Terrain... :lol:
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

So, es geht weiter. Ich würde mich um einige Kommentare mehr freuen :)

Dates sind mein Leben. Teil II

snapshotb6e3960b56e3a78.jpg

Auf die Frage ob Geraldine Adam gefällt, sagt sie er ist nicht ihr Typ. Sie mag eher Schwarzhaarige Sims. Autsch. Aber Adam verkraftet es gelassen. Es gibt ja noch mehr Sims hier auf dem Grundstück.

snapshotb6e3960b36e3a7d.jpg

Wie ein echter Profi schaut sich Adam in dem Raum um nach der passenden "Beute".


snapshotb6e3960bb6e3a80.jpg

Schon nach wenigen Sekunden fällt ihn diese Frau auf. Andrea Vojtilo.


snapshotb6e3960bb6e3a87.jpg

Direkt versucht Adam mir ihr ins Gespräch zu kommen. Ohne auch nur mit der Wimper zu zucken fällt Adam mit der Tür ins Haus und fragt sofort, ob er attraktiv genug für sie ist. Leider findet Andrea Adam gar nicht attraktiv. Schon der zweite Sim, der Adam´s Flirt versuche ablehnt.



snapshotb6e3960bf6e3a8d.jpg

Da Adam keine Lust mehr auf Ablehnungen hat, entschliesst er nach Hause zu fahren. Das Wetter spiegelt Adam´s momentane Stimmung gut wider.


snapshotb6e3960b96e3aa1.jpg

Nach den anstrengenden Stunden in der Stadt geht Adam schnell duschen. In diesem Moment klingelt dieser Herr und übergibt Adam ein Paket. Scheinbar ist Adam in dieser Stadt nicht willkommen. Sogar der reiche und soziale Herr Humble mag Adam gar nicht, obwohl er ihn nocht nicht einmal kennt.



snapshotb6e3960b56e3ad5.jpg

Als Adam das Paket aufmacht, befindet sich ein Computer in dem Paket! "Toll, aber ich hab schon einen" sagt er und verstaut den erstmal ins Inventar. Als eiserne Reserve, wenn das Geld mal knapp wird. Und das wird bald der Fall sein wenn er so weiter macht.



snapshotb6e3960b96e3adc.jpg

Da Adam auf schnelles Essen steht, gibts einen TV Snack.



snapshotb6e3960bf6e3ae3.jpg

Nach dem Motto "Zeit ist Geld" schaufelt sich Adam das Essen rein. Zum Glück müssen Sims nicht die Tische putzen.



snapshotb6e3960b76e3aea.jpg

Ähm ne is klar. Warum will er nicht auf dem Sofa fernsehen? Sind die IKEA-Möbel wirklich bequemer als das Sofa?


snapshotb6e3960bf6e3aee.jpg

Und da taucht vielleicht Adams erstes Date auf. Sie heisst Geraldine Tummarello (scheint wohl mit Geraldine Bongartz verwandt zu sein) und wieder einer dieser neuen modischen NPC´s.



snapshotb6e3960b56e3af4.jpg

Aha. Geraldine war nur die Vorhut. Es kommen nämlich nochmehr Nachbarn aus allen Winkeln des Grundstücks gekrochen. Sofort wird fleissig begrüsst. Die rothaarige Stacy Maler hat noch keine richtige Wohnung, wie wir sie kennen. Sie lebt auf einem sehr kleinen Grundstück neben dem Trailerpark. Ihre Aufgabe ist es, die Grabsteine aus den Häusern zu holen. Denn wenn der letzte Sim auf dem Grundstück verstorben ist, kann man den nicht zum Friedhof bringen.


snapshotb6e3960bb6e3afe.jpg

Zurück zu Geraldine. Adam chekt sie ab und findet sie "so lala". Aber es reicht. Er ist ja nicht wählerrisch. Jetzt muss Geraldine noch ausgefragt werden...



snapshotb6e3960b56e3aff.jpg

Na endlich! Auch Geraldine findet Adam sehr Attraktiv.


snapshotb6e3960bd6e3b06.jpg

Sofort flirten die beiden heftig los. Die beiden Damen im Hintergrund streiten wohl...Aber das interessiert Adam nicht sonderlich. Sollen die sich halt klöppen. Leider weiss Adam zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass Stacy Maler und Lisa Alioto verfeindet sind. Sie sind beide in den selben Mann verliebt. Nämlich in Arthur Tuscon.



snapshotb6e3960b96e3b0c.jpg

So langsam werden die beiden handgreiflich. Das erkennt Adam rechtzeitig und schickt Lisa vorzeitig nach Hause. Aus Sicherheitsgründen.



snapshotb6e3960b56e3b14.jpg

Während Adam draussen flirtet, schauen die anderen Gäste fern.


snapshotb6e3960bd6e3b1b.jpg

Als Adam mit Geraldine weiter flirtet, taucht Robert Taylor auf und bewundert Adam. Robert führt doch eine Glückliche Ehe mit seiner Frau und hat schon ein Kind mit ihr.
Der ist doch nicht etwa Schwul? Oder möchte er einfach was neues ausprobieren? Denn seine Frau hat schon graue Haare. Und ausserdem passt Robert nicht in Adams Beuteschema. Er steht eher auf Schwarzhaarige, geschminkte Sims. Und das ist Robert bestimmt nicht.



snapshotb6e3960b56e3b26.jpg

Irgendwie will sich Stacy rächen. Jetzt fängt sie mit dem Streiche spielen an. Also wird sie auch nach Hause geschickt. Und der Robert gleich auch noch. Sonst fängt der auch noch an. Die ältere Frau im Hintergrund begrüsst Adam erst gar nicht. Wer weiss wie die drauf ist?


snapshotb6e3960b16e3b2e.jpg

Da Adam noch heute Abend Party machen will, geht er schonmal schlafen und hat auch Geraldine verabschiedet. Vielleicht lädt Adam sie Abends mit ein. Mal schauen.


snapshotb6e3960bf6e3b48.jpg

Wegen dem klingeln des Telefons wird Adam aus seinem Schlaf gerissen. Wer wird das wohl sein? Vielleicht Geraldine Tummarello? Oder doch einer der Streit suchenden Nachbarn?


snapshotb6e3960bb6e3b50.jpg

Sofort geht er zum Telefon. Also Adam hat ja einen komischen Ort für sein Handy. Er hat es wohl in der Unterhose. Aber leider kann er es dort nicht finden und bemüht sich zum Telefon.



snapshotb6e3960bd6e3b54.jpg

Es ist Geraldine. Sie fragt ihn, ob er mit in die Downtown will. Adam sagt sofort zu.


snapshotb6e3960bd6e3b65.jpg

Adam beschliesst, zum Lagerdance Club zu fahren, der in der Bluewater Downtown Nord ist.
Der Club befindet sich in diesem Lagerhaus. Von draussen sieht es langweilig aus. Eigentlich ist der Lagerdance Club noch geschlossen, da noch gebaut wird. Aber wegen den hohen Kosten haben sie den Club schon geöffnet, um etwas Geld zu verdienen. Hoffentlich täuscht das Aussehen.


snapshotb6e3960b76e3b70.jpg

Als Adam aussteigt, bemerkt er erst jetzt, dass er einfach zu viele Leute in dem kleinen Auto mitgenommen hat. Das nächste mal bestellt er sich ein Großraum Taxi.


snapshotb6e3960bd6e3b75.jpg

Also der Eingang sieht ja schonmal sehr einladend aus.


snapshotb6e3960b36e3b79.jpg

Gut geplant sieht anders aus. Es gibt nur eine Treppe zur der Bar. Hier wird es den ganzen Abend einen Stau geben.



snapshotb6e3960bf6e3b7e.jpg

Adam bestellt sich erstmal wieder einen Drink, damit das flirten mit Geraldine besser von der Zunge geht.



snapshotb6e3960b16e3b83.jpg

"Was will die Frau denn von mir?", denkt sich Adam. Naja, mit schwangeren Sims will er nichts zu tun haben. Der Streber, der grad die Treppe hochkommt, ist Frederic Duper. Seinem Vater gehört der Super Duper Mart. Später mächte Frederic eine Näherrei eröffnen. Das gefällt seinem Vater Marcel Duper aber gar nicht.


snapshotb6e3960bb6e3b91.jpg

Nachdem Drink versucht sich Adam an einem Tanzwettbewerb. Irgendwie muss er ja Geld verdienen. Und mit einem Drink intus läuft das tanzen doch bestimmt besser, denkt er sich.


snapshotb6e3960bd6e3b96.jpg

In Tanzrausch merken die beiden nicht, dass sie sich verhakt haben. Hoffentlich tut das dem Jungen nicht weh. :argh:


snapshotb6e3960b16e3b98.jpg

And the winner is...Pedro! Der Kerl hinter Adam. Wie man an Adams Gesichtsausdruck erkennen kann ist er wohl enttäuscht.



snapshotb6e3960b36e3ba4.jpg

Um diese Enttäuschung zu verdauen, flirtet er wieder mit seiner Freundin. Denn dafür war Adam eigentlich da.


snapshotb6e3960b76e3bae.jpg

Und prompt gibt´s den ersten Kuss. Naja eher Handkuss. Aber er zählt als Kuss.


snapshotb6e3960b16e3bac.jpg

Und weils so schön war, gibt´s direkt einen vorsichtigen Kuss hinterher.


snapshotb6e3960bd6e3bb4.jpg

Adam hat Geraldine zu einem Stehblues aufgefordert. Sie nimmt den Tanz an.



snapshotb6e3960bf6e3bb5.jpg

Als Adam seine Hände tiefer gleiten lassen will, gefällt das Geraldine gar nicht...



snapshotb6e3960b76e3bb7.jpg

...erst recht nicht, das Rumschmusen.



snapshotb6e3960bf6e3bb8.jpg

Dann bricht sie den Tanz ab und geht wortlos nach Hause.



snapshotb6e3960b76e3bc0.jpg

Adam ist das egal und geht oben Poker spielen. Er muss ja mal langsam irgendwie an Geld kommen. Vielleicht kann er besser Poker spielen.


snapshotb6e3960bd6e3bca.jpg

Als Adam nach Hause will, trommelt er seine restlichen Leute zusammen und verabschiedet sie. Beim Poker hat er 60 § gewonnen. Nicht grade viel, aber damit kann er sich zu Hause eine Pizza bestellen.


snapshotb6e3960b56e3c1c.jpg

Endlich räumt er mal seinen Müll weg. Die Fliegen waren schon dran.


snapshotb6e3960b96e3c20.jpg

Da kommt auch schon die Pizza.



snapshotb6e3960bd6e3c33.jpg

Am nächsten Morgen hat Adam langeweile und hört Musik auf seinem MP3-Player. Sein Fernseher ist leider schon kaputt gegangen.



snapshotb6e3960b36e3c68.jpg

Um sich bei Geraldine wegen Gestern zu Entschuldigen, hat Adam sie eingeladen. Er will ja noch ein Date mit ihr haben.


snapshotb6e3960b96e3c7b.jpg

Da Draussen grad schönes Wetter ist, Kuscheln die beiden unter dem Wolkenhimmel. Da Adam sich ein bisschen über Sternenbilder auskennt, prahlt er gerne damit. Leider scheint die Sonne und man sieht grad gar keine Sterne. Aber Geraldine glaubt ihm alles.


snapshotb6e3960b56e3c7e.jpg

Leider müssen sie das beenden weil einer Anruft. Es ist dieser Frederic Duper. Sofort legt Adam wieder auf. Adam ist halt sehr neugierig und geht immer ans Telefon. Er möchte ja wissen, wer alles so seine Telefonnummer kennt.


snapshotb6e3960b56e3c81.jpg

Dann verabschieden sich die beiden wieder und verabreden sich für heute Abend.
Fortsetzung folgt, weil nur maximal 50 Bilder oder Smilies pro Beitrag hochgeladen werden dürfen.

 
Zuletzt bearbeitet:

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

Hallo Kafka. Vielen dank für deinen Kommentar :)

Ich versuche ja schon seit einem Jahr, eine eigene Nachbarschaft aufzubauen, aber daran scheiterte ich immer - bis ich mich vor 2 Wochen von meinem InSimenator getrennt habe. :rolleyes:

Das ist blöd. Nachdem ich meine erste Nachbarschaft verloren hatte, wollte ich eigentlich keine neue mehr machen. Tja, und jetzt habe ich eine neue Nachbarschaft, die ich seit 4 Jahren habe. ;)

Solche Lebenswünsche wie "50 erste Dates" oder "20 Techtelmechtel" hab' ich bisher ja immer gekonnt ignoriert, genauso wie diese Tierwünsche, aber ich find's interessant zu lesen, dass sich mal jemand ernsthaft damit befasst. Ich bin also schon gespannt, wie es weitergeht. ;)

Da bist du nicht die einzigste. Diese Wünsche ignoriere ich meistens auch, aber da ich jetzt fast alles ausprobiert habe, versuch ich mich an diese "schweren" Wünsche.

Btw. welches Terrain hast du eigentlich für Bluewater West benutzt, wenn ich fragen darf? Oder ist das ein Download? Ich hab' meine "Erfüllung" ja mittlerweile in "Sample" gefunden, aber man sucht ja immer nach einem guten Terrain... :lol:

Klar. Kein Thema. Ist ja nicht geheim. :lol: Das Terrain ist schon im Spiel drin gewesen und nennt sich, halt dich fest, Bluewater.^^ Ist glaub ich ab Open for Business mitgekommen. Es ist eigentlich das Blauseidigheide Template.
 

Michalis

Member
Registriert
Juni 2007
Alter
56
Ort
München
Geschlecht
m

Ui, es geht ja schon weiter! :) Na, so doll kommt der arme Adam ja nicht bei seinen Mit-Sims an. Köstlich, dass auch Mr. Humble so "reagiert". Warum eigentlich, Adam sieht doch sehr nett aus? :rolleyes:

Ähm ne is klar. Warum will er nicht auf dem Sofa fernsehen? Sind die IKEA-Möbel wirklich bequemer als das Sofa?
Das frag ich mich auch oft. Die sitzen wohl echt lieber am Tisch beim Fernsehen, egal wie weit die Glotze entfernt ist. :lol:

Diese Stacy Maler hat ja eine interessante Spezialaufgabe. :eek: Gute Idee, dann müssen das nicht mehr die Nachmieter übernehmen. Hebt bestimmt auch die Immobilienpreise, wenn da keine Leichen mehr rumliegen. ;)

Hoppla, Adam gerät an einen verheirateten Mann. :lol: War wohl echt besser, die ganzen Streithähne allesamt nach Hause zu schicken. Unter diesen Umstände kann ein Date ja nicht gut werden. Gar nicht so einfach, das Sim-Leben. :)
Als Adam aussteigt, bemerkt er erst jetzt, dass er einfach zu viele Leute in dem kleinen Auto mitgenommen hat.
:lol:
Verblüfft mich auch immer wieder. Toll, den Club mal "in Aktion" zu sehen.

Der Streber, der grad die Treppe hochkommt, ist Frederic Duper. Seinem Vater gehört der Super Duper Mart.
:lol: - Ohne Worte -

Na endlich kriegt er die Dame weich. Aber offenbar nicht weich genug. Doch er bleibt weiter dran und scheint ja schließlich doch noch Erfolg bei Geraldine zu haben. Sehr witzige Geschichte! :)

LG Michalis
 

vanLuckner

Member
Registriert
September 2008
Alter
53
Ort
Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht
w

Hollario - eine neue NB-Duko ...da guck ich doch glatt mal rein :) !

...und bleibe auch prompt hängen ;).
uff - 4 Jahre ?!? Respekt - aaabe man sieht es, wieviel Mühe du dir mit Bluewater gegeben hast. Mir gefällts richtig gut - und so gut geplant ! (Ich tendiere leider dazu alles erst mal wüst irgendwohin zu baune, wo grad Platz ist %)).
Hmmm...mit der "Rundreise" hab ich ein Problem... also nicht mit Bildern oder Text- beides ist klasse (vor allem sowas wie der vergessene Teller) ..aber wieso sehe ich da immer soviele HTML-Hyroglyphen...?
So, und dann gibts die erste Story: Adam (bzw. Jack) Russel (hahaha - vielleicht ist er ab und an inkognito unterwegs). Boa, du willst das wirklich probieren mit den 50 Dates ? Respekt - ich hab da bisher immer die Finger von gelassen. Und dazu muss der Herr also arbeitslos bleiben :lol: - tja Luxus oder lebenstraum ? Hier eine klare Entscheidung. Nur leider ds die Damenwelt nicht ganz so will wie er - ;) vielleicht hülfe ein wenig Studium des Charismas...? Gönnen würde ich es ihm - vor allem weil ich dann weiterlesen kann !!!

Mir hats gefallen !

LG
vL :hallo:
 

Mathilda

Member
Registriert
Mai 2005
Alter
48
Ort
Berlin
Geschlecht
w

hallo sebastian,

schön, dass du deine nachbarschaft auch veröffentlichst. 4 jahre sind ja eine wirklich sehr lange zeit. ich bin jetzt so ungefähr 2 jahre an meiner nachbarschaft marsanaí dran und finde das schon lange, hänge aber auch sehr an ihr.

deine nachbarschaft ist dir jedenfalls sehr gelungen, dein rundgang durch die nachbarschaft hat mich irgendwie an meinen rundflug erinnert, hast du sehr witzig gemacht. die gebäude sind sehr interessant: gefängnis, kaserne, kinderheim - das wird spannend!

der trailer von adam russel ist toll, der sand drumherum ein download? passt auf jeden fall.

"Die rothaarige Stacy Maler hat noch keine richtige Wohnung, wie wir sie kennen. Sie lebt auf einem sehr kleinen Grundstück neben dem Trailerpark. Ihre Aufgabe ist es, die Grabsteine aus den Häusern zu holen. Denn wenn der letzte Sim auf dem Grundstück verstorben ist, kann man den nicht zum Friedhof bringen."

ist ja interessant. witzige idee!

der robert tyler erinnert mich voll an meinen allerersten sim justus - hach das waren noch zeiten...

adam hat aber auch ein heisses höschen an :lol:
aber anscheinend bringt die ihm auch kein glück bei seinem lebenswunsch. da hat er ja noch ganz hart zu arbeiten dran. vielleicht sollte er mal nicht so forsch ran gehen, sachte sachte :lol:

die fotos sind sehr gut geworden, die gebäude toll und individuell. die geschichten besonders und die nachbarschaft höchst kreativ. auf jedenfall können wir uns wohl noch auf sehr viel mehr freuen - super :hallo:

lg
mathilda
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

Oh, wieder 3 Kommis dazu gekommen :)

Hollario - eine neue NB-Duko ...da guck ich doch glatt mal rein :) !

...und bleibe auch prompt hängen ;).


Hallo vanLuckner, das höre ich gerne^^

Hmmm...mit der "Rundreise" hab ich ein Problem... also nicht mit Bildern oder Text- beides ist klasse (vor allem sowas wie der vergessene Teller) ..aber wieso sehe ich da immer soviele HTML-Hyroglyphen...?
Kann es sein, dass du mit dem Internet Explorer surfst? Da hab ich auch die Hyroglyphen. Mit dem Firefox komischerweise nicht. Eine andere Homepage, die ich dort noch habe, wird beim IE perfekt wiedergegben. Komisch. :confused:

So, und dann gibts die erste Story: Adam (bzw. Jack) Russel (hahaha - vielleicht ist er ab und an inkognito unterwegs). Boa, du willst das wirklich probieren mit den 50 Dates ? Respekt - ich hab da bisher immer die Finger von gelassen. Und dazu muss der Herr also arbeitslos bleiben :lol: - tja Luxus oder lebenstraum ?
Wohnen wird Adam ja bald irgendwo anders. Wenn dann mal das Geld reichen würde. ;)

Nur leider ds die Damenwelt nicht ganz so will wie er - ;) vielleicht hülfe ein wenig Studium des Charismas...? Gönnen würde ich es ihm - vor allem weil ich dann weiterlesen kann !!!
Also Lesestoff ist noch genügend da. Keine Angst^^ Achja, stimmt. Das ist mir noch gar nicht eingefallen, dass er sich auch mal an dern Spiegel setzen kann und lernt, anstatt sich dort immer nur zu bewundern. Danke für den Tipp, vanLuckner.

Mir hats gefallen !
Na das höre ich immer wieder gerne. :)


Mathilda:
Danke, dass du meine Geschichte gelesen hast. :) Ich dachte schon, die ist zu langweilig.

deine nachbarschaft ist dir jedenfalls sehr gelungen, dein rundgang durch die nachbarschaft hat mich irgendwie an meinen rundflug erinnert, hast du sehr witzig gemacht. die gebäude sind sehr interessant: gefängnis, kaserne, kinderheim - das wird spannend!
Es soll eigentlich an einen Rundflug erinnern. Leider wollte sich der Reiseleiter nicht veröffentlichen lassen. Gefängnis ect. wird natürlich auch bald in der einen oder anderen Geschichte vorkommen. Eine ist schon unterwegs, aber leider noch zu wenig für eine Veröffentlichung.

der trailer von adam russel ist toll, der sand drumherum ein download? passt auf jeden fall.
Danke. Ja, der Sand ist ein Download. Er war mal auf irgendeiner Gamestar Sonderheft CD drauf, aber genau kann ich dir das nicht mehr sagen, weil die Trailer seit der Gründung der Stadt dort schon stehen.


der robert tyler erinnert mich voll an meinen allerersten sim justus - hach das waren noch zeiten...
Hehe. Robert Taylor ist einer der ersten Sims gewesen. Der müsste auch schon längst unter der Erde liegen.


aber anscheinend bringt die ihm auch kein glück bei seinem lebenswunsch. da hat er ja noch ganz hart zu arbeiten dran. vielleicht sollte er mal nicht so forsch ran gehen, sachte sachte :lol:
Das stimmt. Komischerweise ist das der einzige Sim der bei mir extreme Startschwierigkeiten hat. Eigentlich mache ich das sonst anders, aber ich hab es jetzt einfach mal gewagt direkt mit dem Flirten loszulegen. Es scheint aber nicht ganz so zu klappen. ;)



Michalis:
Auch dir vielen dank für deinen Kommentar. :)

Ui, es geht ja schon weiter! :)
Das kann daran liegen, dass die Geschichte schon weiter fortgeschritten ist. Denn das habe ich noch alles kommentiert, bevor Sims 3 rauskam. Also da wird noch was kommen. ;)

Na, so doll kommt der arme Adam ja nicht bei seinen Mit-Sims an. Köstlich, dass auch Mr. Humble so "reagiert". Warum eigentlich, Adam sieht doch sehr nett aus? :rolleyes:
Komischerweise ist das der einzigste Sim, der so von seinen Mit-Sims behandelt wird. Es ist wirklich sehr schwer überhaupt für ihn in der Stadt Kontakte zu knüpfen. Da klappen nicht mal die Witze oder ein kleines Gespräch, was sonst immer funktioniert. Scheint wohl an Adam´s Image zu liegen.

Diese Stacy Maler hat ja eine interessante Spezialaufgabe. :eek: Gute Idee, dann müssen das nicht mehr die Nachmieter übernehmen. Hebt bestimmt auch die Immobilienpreise, wenn da keine Leichen mehr rumliegen. ;)
Eigentlich war sie dafür nicht bestimmt. Sie war eigentlich als zukünftige Frau für einen meiner Sims gedacht. Leider scheiterte das. Jetzt macht sie halt sowas.

Toll, den Club mal "in Aktion" zu sehen.
Im Club hat sich einiges geändert. Er ist jetzt fertig geworden, aber in Adam´s Gesichte wird er erstmal in den "kahlen" Club gehen.
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

So, weiter geht´s.

Dates sind mein Leben Teil III

snapshotb6e3960bf6e3c94.jpg

[FONT=&quot]Gegen Abend putzt sich Adam noch schnell die Zähne. Er will ja bei dem Date gut aus dem Mund riechen. Und nicht nach Fast-Food.


[/FONT]

snapshotb6e3960b76e3c9a.jpg

[FONT=&quot]Und dann probiert er noch sein neu gekauftes Outfit an. Adam hat sich noch schnell den 3 Tage Bart abrasiert und sich noch eine Brille zugelegt. Das sieht gar nicht mal schlecht aus, denkt er sich.


snapshotb6e3960b56e3e68.jpg

[/FONT]
[FONT=&quot]Die beiden verabreden sich im Bandbeat Club in der Bluewater Downtown Nord. Hier kann man prima essen und Musik hören.

[/FONT]

[FONT=&quot]
[/FONT]
snapshotb6e3960b76e3e6c.jpg

[FONT=&quot]Naja, für die Musik muss man selber sorgen...

[/FONT]



snapshotb6e3960bf6e3e72.jpg

[FONT=&quot]Da die beiden eher Hunger haben, bestellen sie sich was zu essen.

[/FONT]


snapshotb6e3960b16e3e78.jpg

[FONT=&quot]Leider ist der Kellner zu blöd, das Essen zu servieren. Adam bekommt die volle Ladung ab. Er scheint wirklich vom Pech verfolgt zu sein.


[/FONT]


snapshotb6e3960b56e3e84.jpg

[FONT=&quot]Essen servieren, die 2.te. Jetzt klappt es. Hoffentlich bekomme ich das Essen jetzt Gratis, denkt Adam.

[/FONT]


snapshotb6e3960b36e3e89.jpg

[FONT=&quot]Die Zeit des Dates wird knapp! Noch 60 Sekunden und das Traumhafte Date ist noch weit entfernt.[/FONT]


snapshotb6e3960bb6e3e8a.jpg

[FONT=&quot]Jetzt schmeisst Adam sogar schon mit Essen. Das gefällt Geraldine gar nicht. Danach hat es Adam aber wieder geschafft, ein paar Minuten Zeit zu gewinnen. Noch eine Stufe, dann ist das Traumhafte Date erreicht.

[/FONT]


snapshotb6e3960b96e3e98.jpg

[FONT=&quot]Nachdem Essen versuchen die beiden zu tanzen. Leider kann Adam das gar nicht und tritt Geraldine auf die Füsse. Sie regt sich total auf. Verständlich.[/FONT]


snapshotb6e3960b56e3e9b.jpg

[FONT=&quot]Adam rettet die Lage mit einem Kuss. Das gefält auch ihr.

[/FONT]


snapshotb6e3960b36e3e95.jpg

[FONT=&quot]Inzwischen hat sich auch endlich eine Band zusammengefunden. Und die scheinen ihre Instrumente auch beherrschen zu können. Adam schlägt wieder einen Tanz vor...[/FONT]



snapshotb6e3960b76e3ea2.jpg

...der aber wieder voll daneben geht. Trotzdem ist die Anzeige schon beim Traumhaften Date. Denn Witze erzählen und Rücken kraulen wirken wie Wunder.


snapshotb6e3960b16e3eab.jpg

[FONT=&quot]Da Geraldine den Wunsch hat, ein Techtelmechtel im Auto zu haben versuchen es die beiden. Leider gibt es keine Option. In der Öffentlichkeit scheint das wohl verboten zu sein. Also steigen die beiden wieder aus und beenden das Date.

[/FONT]


snapshotb6e3960b76e3eac.jpg

[FONT=&quot]Eine Stimme flüstert Adam zu, dass er berühmter wurde! Und sein erstes Date von 50 ist geschafft. Klar, er könnte mit Geraldine die 50 Dates machen. Aber er möchte die Dates gerne mit 50 VERSCHIEDENEN Sims machen. Es ist nicht sein Lebenswunsch 50 Dates mit verschiedenen Sims zu haben, aber immer nur mit der selben ausgehen ist auch langweilig. Na, wenn das gut geht. Vielleicht wird er Geraldine nochmal nach Hause einladen und dort das Techtelmechtel nachholen. Und er muss ja noch auf ihr Geschenk warten. Hoffentlich wird es was teueres, dann kann Adam das sofort in Geld einlösen.

[/FONT]


snapshotb6e3960bb6e3ec5.jpg

[FONT=&quot]Nachdem Date fährt Adam nochmal in den Lagerdance Club um zu pokern, weil der Restaurant besuch doch etwas teuer war. Satte 120§! Irgendwie scheint die Kaserne heute Ausgang zu haben. General Joshua Gonzales, Rekrut Pete Scheuer und Ausbilder Mark Wilkins (von Links nach Rechts) zocken mit Adam eine Runde. Übrigens ist es schon 5 Uhr morgens!

[/FONT]




snapshotb6e3960b76e3ecf.jpg

[FONT=&quot]Dieser Pete scheint sich wohl selbst zu lieben.

[/FONT]



snapshotb6e3960b96e3f12.jpg

[FONT=&quot]Wieder zu Hause entdeckt Adam den vollen Briefkasten mit einer Rechnung drin. Er muss 62 § zahlen. Das geht noch. Er hat ja noch 1.430§ auf seinem Konto.


snapshotb6e3960bd6e3f59.jpg

[/FONT]
[FONT=&quot]Dann klingelt dieser Herr an der Tür. Es ist Björn Kamp. Er arbeitet mit seinem Bruder auf dem Aussenstützpunkt auf Classen Island. (ehemals Chackada) Komischerweise hat Björn Urlaub bekommen und ist wieder auf dem Festland, obwohl das Militär jeden Mann auf der Insel benötigt um nicht den Krieg zu verlieren.[/FONT]



snapshotb6e3960b36e3f60.jpg

[FONT=&quot]Adam hat ihn eigentlich nur reingelassen um mit Björn ein neues Date zu beginnen. Adam findet diesen jungen Burschen sehr attraktiv. Aber erstmal wird gefragt, ob Adam attraktiv genug ist. Er ist es! Adam nennt dieses Projekt Traumhaftes Date Nr.2.




snapshotb6e3960bf6e3f5f.jpg

[/FONT]
[FONT=&quot]Währenddessen bringt Geraldine einem Blumenstrauß und verschwindet wieder. Hoffentlich kann man den verkaufen, denkt sich Adam.

[/FONT]

snapshotb6e3960bb6e3f67.jpg

[FONT=&quot]Adam kocht für seinen Gast Nudeln mit Käsesauce. Das kann er als einzigstes Kochen. Er isst ja eigentlich nur Fast Food. Leider brennt ihm das Essen an.

[/FONT]


snapshotb6e3960b16e3f6b.jpg

[FONT=&quot]Den beiden scheint es egal zu sein. Sie schaufeln sich das Zeug rein. Nachdem Essen ist Björn ohne Worte gegangen. Keine Ahnung warum. Vielleicht war es schon zu spät.[/FONT]



snapshotb6e3960b96e3f7b.jpg

[FONT=&quot]Achja, das ist das Geschenk von Geraldine. Sie scheint wohl reich zu sein. Das wird sofort verkauft. Für stolze 5.800§! Und der Blumenstrauss wurde für 55 § vertickt.

[/FONT]


snapshotb6e3960bb6e3f80.jpg

[FONT=&quot]Mit dem Geld kauft er sich eine E-Gitarre. Die hat er sich gewünscht.

[/FONT]


snapshotb6e3960b36e3f88.jpg

[FONT=&quot]Langsam sollte er auch mal die Pizza wegschmeissen

[/FONT]



snapshotb6e3960bd6e3fa4.jpg

[FONT=&quot]Morgens bekommt Adam immer sehr seltsame Wünsche. Er möchte sich mit Geraldine verloben, aber hat gleichzeitig Angst sich mit ihr zu verloben. Ein komischer Kerl. Die anderen zwei Wünsche scheinen auch nicht so leicht erfüllen zu können. Er will 500§ verdienen oder sich ein neues Auto im Wert von mindestens 1.000§ kaufen. Daher entscheidet er sich für den vierten Wunsch: Neue Kleidung kaufen. [/FONT]


snapshotb6e3960bf6e3fa6.jpg

Da es hier so verführerisch duftet kauft sich Adam noch schnell ein Parfum.[FONT=&quot] Gerüchten zu Folge soll es bei Dates helfen. Vielleicht ist Björn gestern Nacht wortlos abgehauen weil Adam stinkt? Da das Parfum so teuer ist, kauft er nur eins. Dieser Junge mit den blonden Haaren scheint keine Hobbies zu haben. Er schaut schon seit geschlagenen 3 Sims Tagen den Getränkeautomaten an. Die Jugend heutzutage.


snapshotb6e3960bb6e3fd9.jpg

[/FONT]
[FONT=&quot]Nach dem Einkauf lädt Adam Geraldine ein. Er wollte ja noch ein Techtelmechtel mit ihr haben.[/FONT]


snapshotb6e3960bf6e3fe7.jpg

Da Adam nur ein Einzelbett besitzt, versuchen es die beiden wieder im Auto.



snapshotb6e3960b16e3fe8.jpg

Und es klappte!



snapshotb6e3960b96e3fed.jpg

Das ist dann so zu sagen ihr Abschiedskuss. Ob die beiden sich je wieder sehen weiss Adam noch nicht. Jetzt muss er sich erstmal um Björn kümmern. Denn es stehen noch sehr viele Dates an. Genau genommen noch 49.


snapshotb6e3960b76e40c8.jpg

Jeder Streuner scheint auf Adams Trailer Grundstück ein Loch graben zu wollen.


snapshotb6e3960b96e40cc.jpg

Hm. Da die Hunde immer an dieser Stelle graben, gräbt Adam weiter und versucht sein Glück. "Vielleicht finde ich etwas wertvolles".


snapshotb6e3960b16e40d3.jpg

War wohl eher ein Felschlag. Er scheint die Wasserleitung getroffen zu haben. Also schüttet er schnell das Loch zu, um nicht mit den Stadtwerken Ärger zu kriegen. Denn sowas schlägt bestimmt schnell auf die Rechnung.


snapshotb6e3960b76e40e2.jpg

Björn scheinen Adams Flirt Versuche gar nicht zu gefallen. "Scheint wohl schlecht gelaunt zu sein.", denkt sich Adam.
Also fährt er alleine in die Downtown.


snapshotb6e3960b16e412c.jpg

Diesmal fährt er in die kleinste Bar in Bluewater. Und die ist wirklich klein...


snapshotb6e3960b56e4131.jpg

Adam nimmt erstmal Platz und bestellt sich wie immer einen Drink und schaut sich nach neuen "Projekten" um.


snapshotb6e3960b36e4132.jpg

Dieser Junge Mann scheint gut auszusehen. Leider ist er noch ein Teenager. Also wird das nichts.


snapshotb6e3960b56e413c.jpg

Wenige Augenblicke später findet er wieder eine sehr attraktive Frau: Elfi Fuller. Er hat ja noch das Parfum in seiner Hosentasche...

Hat Adam endlich dazu gelernt und fängt nicht sofort mit dem flirten an?
Wird Adam seine 50 Traumhaften Dates schaffen?
Und wie geht´s mit der Beziehung zu Geraldine weiter?
Wird Adam Björn noch rumkriegen?
Schafft es Adam überhaupt ohne eine richtige Arbeit Geld zu verdienen um eine Diskothek zu eröffnen?
Das wird später aufgeklärt. Irgendwann...

 

Mathilda

Member
Registriert
Mai 2005
Alter
48
Ort
Berlin
Geschlecht
w

hallo sebastian,

das ist aber eine wirklich tolle fortsetzung! aber ich befürchte so langsam, sein lebensziel - das er nun auch noch selbst verkompliziert - wird er wohl nicht erfüllen können. 50 traumhafte und nun auch noch erste dates (also mit verschiedenen sims)! das ist hart. aber nichts ist unmöglich :lol:

sein outfit steht ihm auf jedenfall, passt auch super zu seinem image :D die rote brille ist cool

adam ist aber auch ein wahrer pechvogel: bekommt das essen auf dem schoß serviert, benimmt sich ständig daneben (schmeisst mit essen, kann nicht tanzen), und sex im auto klappt auch nicht - zumindest anfangs :lol:

das bild mit den leuten aus der kaserne beim poker ist echt cool. solche zufälle find ich bei sims immer wieder total klasse!

wirklich sehr praktisch mit den teuren dategeschenken, die gleich für die eigene wunscherfüllung zu verschachern.

"Dieser Junge mit den blonden Haaren scheint keine Hobbies zu haben. Er schaut schon seit geschlagenen 3 Sims Tagen den Getränkeautomaten an. Die Jugend heutzutage." :lol: :lol:

na mal sehen wie weit er mit elfi fuller kommt! der typ ist auf jeden fall witzig :D

die bilder sind wieder super geworden, die story kommt echt lustig rüber! bin gespannt auf die fortsetzung :hallo:

lg
mathilda
 

Michalis

Member
Registriert
Juni 2007
Alter
56
Ort
München
Geschlecht
m

Huch, schon wieder ein Update! :) Adam donnert sich ja mächtig auf. Skurriles Outfit! :D Oh, noch ein coller Club, ideal für ein Date. Wenn auch eins mit Hindernissen. :lol: Ja, beim Essen muss man echt aufpassen, dass die Zeit nicht zu schnell abläuft. :lol: Geraldine ist ja auch witzig drauf, tanzen willse nich, aber im Auto techtelmechteln. :lol: Und dann klappt das auch nicht :lol: (hab ich auch manchmal, scheint ein gelegentlicher Bug zu sein). Trotzdem hofft er auf ein lukratives Geschenk, um es gleich in Kohle umzuwandeln? :lol: Und sie tut ihm tatsächlich den Gefallen und stellt ihm einen Brunnen an die Tür! :D

Ach guck, der Herr fährt jetzt zweigleisig und schnappt sich gleich den erstbesten Typen, der nach dem Frass verständlicherweise doch lieber das Weite sucht. :lol:

Mein Gott, der Junge wird echt vom Pech verfolgt. Jetzt trifft er auch noch die Wasserleitung. :)

Also so, wie die meisten Sims auf ihn reagieren, wird das wohl echt schwierig mit diesem ehrgeizigen Lebensziel. :) Aber ich schätze, er wird nicht aufgeben. Vielleicht läuft es ja mit dieser Elfi besser. ;)

Wie man vielleicht an den vielen Smilies erkennt, hab mich sehr gut amüsiert und sehe weiteren Geschichten mit Freude entgegen. :)

LG Michalis
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

hallo sebastian,

das ist aber eine wirklich tolle fortsetzung! aber ich befürchte so langsam, sein lebensziel - das er nun auch noch selbst verkompliziert - wird er wohl nicht erfüllen können. 50 traumhafte und nun auch noch erste dates (also mit verschiedenen sims)! das ist hart. aber nichts ist unmöglich :lol:

Hallo Mathilda, also ich glaube auch langsam das ich an Adam´s Grenzen stosse. Und an meine Nerven^^

sein outfit steht ihm auf jedenfall, passt auch super zu seinem image :D die rote brille ist cool
Danke dir. :) Die Brille war mal in irgendeinem Brillenpack dabei. Sonst habe ich diese noch nie benutzt, aber Adam steht die so gut.

adam ist aber auch ein wahrer pechvogel: bekommt das essen auf dem schoß serviert, benimmt sich ständig daneben (schmeisst mit essen, kann nicht tanzen), und sex im auto klappt auch nicht - zumindest anfangs :lol:
Na hoffentlich muss Adam später keine elektrischen Geräte reparieren. Ich befürchte mal, das geht nach hinten los. Oder wenn er mal wieder mit seinem nächsten Date unterm Himmel kuschelt: Da knallt den dann garantiert nen Sattelit auf die Birne. :lol:


wirklich sehr praktisch mit den teuren dategeschenken, die gleich für die eigene wunscherfüllung zu verschachern.
Das ist wirklich sehr praktisch. So braucht er dann niemals einen Job. (Wenn´s dann vorrausgesetzt mit den Dates klappt.^^)


na mal sehen wie weit er mit elfi fuller kommt! der typ ist auf jeden fall witzig :D

die bilder sind wieder super geworden, die story kommt echt lustig rüber! bin gespannt auf die fortsetzung :hallo:

lg
mathilda
Hehe, das ist einer meiner ulkigsten Sims, der jemals in Bluewater gelebt hat.
Über Adam wird erstmal nicht weiter berichtet. Jetzt müssen auch mal die anderen Bewohner ran. Nur mal schauen wer das dann sein wird.


Michalis schrieb:
Huch, schon wieder ein Update! :)

Hallo Michalis, ja das geht schnell. Kann sein, dass ich die letzten beiden Wochen Urlaub hatte und genug Sims spielen konnte. Jetzt holt mich langsam wieder der Alltag ein.^^

Wenn auch eins mit Hindernissen. :lol: Ja, beim Essen muss man echt aufpassen, dass die Zeit nicht zu schnell abläuft. :lol:
Oh ja, die Zeit verfliegt wie im Flug. Kann aber auch daran liegen, dass ersten´s der Einweiser viel zu tun hatte. (Es waren sehr viele Sims im Club). Und zweitens an dem besonders "begabtem" Kellner.

Geraldine ist ja auch witzig drauf, tanzen willse nich, aber im Auto techtelmechteln. :lol: Und dann klappt das auch nicht :lol: (hab ich auch manchmal, scheint ein gelegentlicher Bug zu sein).
Geraldine ist wohl etwas wählerrisch :D. Oder sie hat den Lebenswunsch 20 Techtelmechtel mit verschiedenen Sims. Kann ja möglich sein. ;)
Trotzdem hofft er auf ein lukratives Geschenk, um es gleich in Kohle umzuwandeln? :lol: Und sie tut ihm tatsächlich den Gefallen und stellt ihm einen Brunnen an die Tür! :D
Adam möchte ja nicht arbeiten gehen, sonst schafft er es ja nicht mehr mit den Dates. Tja die Dame kann wohl Gedanken lesen.^^


Also so, wie die meisten Sims auf ihn reagieren, wird das wohl echt schwierig mit diesem ehrgeizigen Lebensziel. :) Aber ich schätze, er wird nicht aufgeben. Vielleicht läuft es ja mit dieser Elfi besser. ;)
Ob das mit Elfi wirklich besser läuft, weiss ich noch nicht. Das muss erstmal weitergespielt werden. Ich kann dir aber sagen, Adam hat die Chance nicht ergriffen. Elfi ist nach dem letzten Bild einfach abgehauen. Man konnte sie nicht mehr anklicken. :rolleyes: Naja, hoffentlich wird Adam sie jemals wiedersehen...

Wie man vielleicht an den vielen Smilies erkennt, hab mich sehr gut amüsiert und sehe weiteren Geschichten mit Freude entgegen. :)
In der Tat, das hat man erkannt. In fast jedem Satz von dir ist ein Smilie zu finden. Die nächste Geschichte wird sich noch etwas verzögern da ich, wie oben schon geschrieben, wieder arbeiten gehe. Mal schauen :)
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

Update:
So weiter gehts :)
Endlich Rentner
Diesmal könnt ihr Thomas Altenheim in Aktion erleben. Die Geschichte beginnt, nachdem Thomas in Rente gegangen ist.
snapshot_f4d89338_56ebou0a.jpg



HIER gibts jetzt immer die Aktuellen Ereignisse aus Bluewater zu sehen. So verpasst ihr nie wieder etwas in Bluewater. Klickt einfach auf einen der Monate in der Navigationsleiste und lest was diesen Monat alles passiert ist. Ich habe mir jetzt fest vogenommen Geburten, Hochzeiten usw. dort zu veröffentlichen. Hoffentlich gefällt das jemanden. ;)
Die ersten brandheißen Neuigkeiten gibt es seit dem 19.3.2010 zu lesen.
So dann viel Spaß bei der neuen Geschichte.
Über einen Kommentar würde ich mich freuen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

vanLuckner

Member
Registriert
September 2008
Alter
53
Ort
Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht
w

Hallöle !

Hab grad die Geschichte von Thmas Altenheim gelesen :).
Ich muss ehrlich sagen das mich die Wendungen, die die Story immer wieder genommen hat, ganz schön erstaunt haben - im positiven Sinn !
Du hast wirklich eine ganz eigene Art zu spielen - ich finds sehr sehr spannend. Die Gefängnis-Idee find ich toll; genauso wie dei Sache mit der Kaserne (da stand was in den News drüber drin) - ich warte sehnsüchtig bei mir darauf, das die Bevölkerung groß genug für solche Dinge wird.
Also: mir hats gefallen und es war spannend und unterhaltsam - freue mich auf mehr aus Bluewater !

LG -vL :hallo:
 

Maya1

Member
Registriert
August 2004
Alter
39
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Hey, ich habe mir dann auch mal deine Nachbarschaftsdoku angeschaut, die ja auch noch recht übersichtlich ist.

Die Geschichten gefallen mir echt gut und auch die Art, wie du typische Simsgeschehnisse miteinbaust. Zum Beispiel als der Vermieter in die Wohnung kommt, die beiden beim Knutschen stört, nur weil er nicht an die Blumen rankommt. Klasse!
Sehr positiv finde ich übrigens auch, dass es in Bluewater so hohe Strafen für Körperverletzung gibt, vor allem bei Frauen! Sehr löblich. Aber es ist doch ein wenig schade, dass der arme alte Mann seinen Lebensabend im Knast verbringen muss.
Der Knast gefällt mir übrigens echt gut, super Idee! Mal ne ganz andere "WG".

Also, ich hoffe mal, dass du auch noch ein bisschen mehr veröffentlichst und wir noch ein wenig mehr über deine Nachbarschaft erfahren.
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

Schön, zwei Kommis. :)

vanLuckner schrieb:
Hallöle !

Hab grad die Geschichte von Thmas Altenheim gelesen .
Ich muss ehrlich sagen das mich die Wendungen, die die Story immer wieder genommen hat, ganz schön erstaunt haben - im positiven Sinn !
Du hast wirklich eine ganz eigene Art zu spielen - ich finds sehr sehr spannend.

Hallo vanLuckner,
ich freu mich immer sehr, wenn einem meine Geschichten gefallen. Auch meine etwas andere Spielweise. :) Die Dinge, die Thomas passiert sind, sind alle aus Zufall entstanden. (Ausser dem Besuch von dem "Polizisten". Da habe ich etwas geflunkert. Hab den mit dem "Supertelefon" eingeladen. ;))

Die Gefängnis-Idee find ich toll; genauso wie dei Sache mit der Kaserne (da stand was in den News drüber drin) - ich warte sehnsüchtig bei mir darauf, das die Bevölkerung groß genug für solche Dinge wird.

Ui, du hast dir meine News angesehen? Schön, dass sie dir gefallen :) Das mit dem Bevölkerungswachstum kommt bei dir auch noch. Ich weiss, das kann seeehr lange dauern. Ich spreche da aus Erfahrung. Jetzt hat meine Nachbarschaft komischerweise einen Bevölkerungsrückgang. Aber den werde ich mit neuen Familien aus der Häusertonne und selbst erstellte entgegenwirken. Bei mir wohnen aktuell in einer Downtown nur 1 Sim. :D Da muss ich was gegen machen. Oder schickt mir einfach eure Familien die ihr nicht mehr braucht. Für die finde ich gerne ein neues zu Hause :)

Also: mir hats gefallen und es war spannend und unterhaltsam - freue mich auf mehr aus Bluewater !

LG -vL

Mir hats auch gefallen von dir einen Kommi zu lesen. Danke ;)


Maya1 schrieb:
Hey, ich habe mir dann auch mal deine Nachbarschaftsdoku angeschaut, die ja auch noch recht übersichtlich ist.

Hallo Maya,
ich freu mich über jeden neuen Leser. ;)
Hehe wenn du wüsstest :D übersichtlich ist meine Nachbarschaft schon lange nicht mehr. Über die Familien, die ich berichte, sind erst vor kurzer Zeit nach Bluewater gezogen. Ich hab noch zig andere Familien, die schon über 6 Generationen gehen. Daher weiss ich nicht recht, ob ich die wegen ihrer Komplexen Verwandschaften jemals zeigen werde %) Und da ich für 4 Jahren kaum Fotos gemacht habe, fehlt leider ne ganze Menge.:argh: Auch komme ich immer mit den Familienverwandschaften durcheinander, vergesse ab und zu mal die Namen oder verwechsle sie einfach.

Sehr positiv finde ich übrigens auch, dass es in Bluewater so hohe Strafen für Körperverletzung gibt, vor allem bei Frauen! Sehr löblich. Aber es ist doch ein wenig schade, dass der arme alte Mann seinen Lebensabend im Knast verbringen muss.

Ja, das stimmt. Mir standen die Tränen schon nahe, als ich ihn in den Knast gesteckt habe. :heul: Aber Gesetz ist nunmal Gesetz und es gibt dafür keine Ausnahme. Er hat die Frau ja noch selber ohne mein einwirken geschlagen. Und da ist das Maß voll bei mir.

Also, ich hoffe mal, dass du auch noch ein bisschen mehr veröffentlichst und wir noch ein wenig mehr über deine Nachbarschaft erfahren.

Sicher doch. Nur weiss ich noch nicht welche Familie sich lohnt zu veröffentlichen. Als nächstes werden es vielleicht die Greimers, die jetzt endlich eine Bleibe in Bluewater gefunden haben. Mal sehen :)
Im Moment wird´s wieso keine große Geschichte geben, da ich am 11. Mai meine schriftliche Abschlussprüfung habe. Bis dahin heisst es: lernen, lernen, lernen... :D
 

Maya1

Member
Registriert
August 2004
Alter
39
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Nun ja, also mit "übersichtlich" meinte ich eigentlich für mich übersichtlich, da es noch nicht so viel zu lesen gibt. Die anderen Nachbarschaftsdokus sind ja leider schon so weit, dass man da gar nicht mehr richtig reinkommt, es sei denn man hat viel Zeit.

mal nebenbei, was denn für eine Abschlussprüfung? ich kann mich noch an meine erinnern. Die wurde völlig überbewertet... ;) Aber lernen ist natürlich sehr löblich! Dann drück ich dir ja mal die Daumen.
 

Michalis

Member
Registriert
Juni 2007
Alter
56
Ort
München
Geschlecht
m

Hallo Sebastian,
hab ja eigentlich im Moment kaum Zeit, aber diese Geschichte musste ich einfach gleich lesen. :)

Zunächst ist es beruhigend zu erfahren, dass die Alten in Bluewater nun nicht mehr wie Sträflinge eingesperrt werden. Thomas hat sich ja echt eine ziemlich fette Abfindung gegönnt, damit hätte er ja auch eine Villa kaufen können. :lol:

Auch hier gibt´s einige Sprünge, da der beauftragte Stadt-Fofograf einige Fotos vergessen hat zu schiessen. (Er wurde nach der Veröffentlichung dieser Geschichte sofort gefeuert und durch einen neuen ersetzt.)
:D Wie streng! (Dieses Problem mit den fehlenden Bildern in älteren Geschichten hab ich auch oft. :naja:)

Gute Idee, den armen abgearbeiteten Mann endlich mal in Urlaub schicken. Aber selbst dort sind seine Gedanken bei seiner alten Wirkungsstätte und er ruft den neuen Leiter an. Kennt wohl sonst kaum jemanden, der Arme.

Was die Bugs im Urlaub angeht, hat Thomas ja noch Glück, fragt mal meine Sims. Die würden am liebsten ihr eigenes Putzpersonal mitbringen, weil die Einheimissen eigentlich gar nix mehr machen. ;) Das einen der Hinterlistige Scharlartan mal nicht beklaut, sondern so kluge Ratschläge gibt, hab ich ja noch nie erlebt. Witziger Tipp von ihm, hätte ich ihm gar nicht zugetraut. :lol:

Thomas und Laurel haben eine Affäre angefangen, weil Richie schlecht im Bett geworden ist.
:lol: Wunderbar. Ebenso wie die Szene am Massagetisch. :lol:

Dass die Vermieter gern mitten durch die Wohnung latschen, nur um sich um irgendwelche Pflanzen zu kümmern, ist auch so ein Bug, bei dem ich nie weiß, ob ich lachen oder weinen soll. :argh: :lol:

Und gleich der nächste Lacher, Thomas schlägt seine heimliche Geliebte, weil die ihren Gatten küsst. Und der Depp checkt gar nix. Manchmal sind Sims echt so was von blöd. :lol:

Ups, diese Unbeherrschheit hat drastische Konsequenzen. :ohoh: Schickes Polizeirevier! Geniales Detail, dieses Automatenfoto an der Wand. Und die beiden Polizisten sind auch super. :cool: Tolle Spielidee! :up:

Wow, die Gefängisanlage ist ja beeindruckend! :eek: Was? Für die unbedachte, spontane Ohrfeige gibt's gleich lebenslänglich? :what: Bin ja sehr für harte Konsequnezen bei Gewaltanwendung, aber das ist ja mal echt krass! Die Veruntreuung des Altenheimvermögens und die Freiheitsberaubung der Senioren ist dagegen wohl nicht strafbar. ;)

Um 5.00 Uhr aufstehen? Brutal, wo Sims doch immer bis 6.00 Uhr schlafen wollen. Ok, Thomas ist Knacker, der braucht nicht so viel Schlaf. Na immerhin darf er was malen.

Heute gibt es ausnahmsweise was vom Buffettisch. Das Personal vergaß Lebensmittel zu kaufen und jetzt steht der Lieferant vor der Tür und bockt rum.
:lol: Na, da haben die Jungs ja mal Glück. Wär's nicht einfacher gewesen, für ein paar Simoleons mehr gleich einen neuen Kühlschrank zu kaufen? ;) (Hat der Lieferant den Korb nicht einfach irgendwo abgestellt? Eigentlich tun die das doch, wenn die Übergabe nicht klappen will... :confused:)

Wie jetzt? Für Drogenmissbrauch gibt es nur 10 Tage (bzw. Jahre)? Sehr eigenwilliges Rechtssystem, da sollte man sich wohl echt vorher schlau machen, bevor man nach Bluewater fährt. ;)
Arne sitzt wegen Steuerhinterziehung für lebenslang im Gefängnis.
Ja, ne, das war jetzt klar. So langsam durchschau ich die Justiz hier. :lol:

Ah, jetzt wird auch klar, wieso Thomas so gern mit Sam telefoniert. Sein Nachfolger ist nach der langen gemeinsamen Zeit in der Arbeit ein echt guter Kumpel geworden.
Er hat Spielzeugroboter im Wert von 300§ hergestellt, die nach Feierabend sofort zu Geld umgewandelt wird. Irgendwoher muss das Gefängnis ja das Geld hernehmen.
Das Problem hab ich in meinem Gefängnis auch. Bring's nur nicht fertig, die mühsam handgefertigten Sachen einfach so in Geld zurückzuverwandeln. Aber ein Laden ist mir eigentlich auch zu aufwändig. Seitdem die Kohle alle ist, müssen meine Häftlinge nicht mehr arbeiten. :lol:

Wie geil, Justus klaut ungestraft! Und prügelt sich mit Thomas deswegen. Oh, wie ungerecht, der Übertäter wird entlassen, und der arme Rentner bekommt verschäfte Haftbedingen. :ohoh: Boah, da drin kriegt man Klaustrophobie - und dann diese Kacheln! *schüttel*

Das gibt ihm offenbar den Rest, schon kurze Zeit später erlöst ihn der Tod aus dem Knast. Armer Kerl. :( Was ist eigentlich mit seinem Vermögen passiert? Hat wohl die Anstaltsleitung einbehalten, was? =)

Also, ich bin total begeistert, wie phantasievoll du spielst. Echt nett von dir, dass wir dir zugucken dürfen. :) Nur weiter so! :up:

(Irgendwie hab ich jetzt das dringende Bedürfnis, auch mal in der Haftanstalt von Micville nach dem Rechten zu sehen. Hast mich gerade inspiriert. :))

LG Michalis
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

Mara schrieb:
Nun ja, also mit "übersichtlich" meinte ich eigentlich für mich übersichtlich, da es noch nicht so viel zu lesen gibt. Die anderen Nachbarschaftsdokus sind ja leider schon so weit, dass man da gar nicht mehr richtig reinkommt, es sei denn man hat viel Zeit.

Achsoo, na dann hab ich das falsch verstanden. Ich hab genau die selben Probleme wie bei dir.

mal nebenbei, was denn für eine Abschlussprüfung? ich kann mich noch an meine erinnern. Die wurde völlig überbewertet... Aber lernen ist natürlich sehr löblich! Dann drück ich dir ja mal die Daumen.

Ich mache eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Und ab Mai geht´s mit der schriftlichen und Juni/Juli dann mit der mündlichen Prüfung los. ;)

Michalis schrieb:
Hallo Sebastian,
hab ja eigentlich im Moment kaum Zeit, aber diese Geschichte musste ich einfach gleich lesen.

Hi Michalis,
es ist schön von dir zu hören. Auch wenn du massig viel um die Ohren hast. Da muss ich einfach "Danke" sagen :)

Wie streng! (Dieses Problem mit den fehlenden Bildern in älteren Geschichten hab ich auch oft. )

Wie wahr. Ich vergesse immer mal die Schnappschuss Taste zu drücken. Aber ich lobe Besserung. ;)

Kennt wohl sonst kaum jemanden, der Arme.

Das stimmt. Thomas kennt nur die Knacker, die er betreut hat. Zufälligerweise war er nie auf irgendeinem Gemeinschaftsgrundstück anzutreffen. Das finde ich schon Mysteriös :ohoh:


Dass die Vermieter gern mitten durch die Wohnung latschen, nur um sich um irgendwelche Pflanzen zu kümmern, ist auch so ein Bug, bei dem ich nie weiß, ob ich lachen oder weinen soll.

Auch hab ich einen sehr blöden Bug, dass der Vermieter in einem Apartment den Müll nicht entsorgen kann. Da müssen meine Sims immer hinterherräumen, sonst giesst der die Blumen nicht mehr, weil er den ganzen Tag versucht die Chipstüten zu entsorgen aber nicht die Mülltonne findet, obwohl die neben ihm steht. :rolleyes:

Ups, diese Unbeherrschheit hat drastische Konsequenzen. Schickes Polizeirevier!

Danke. Aber das habe ich nicht selbst gebaut und ist von modthesims. Das Haus nennt sich Precint 13 oder so ähnlich.


Was? Für die unbedachte, spontane Ohrfeige gibt's gleich lebenslänglich? Bin ja sehr für harte Konsequnezen bei Gewaltanwendung, aber das ist ja mal echt krass! Die Veruntreuung des Altenheimvermögens und die Freiheitsberaubung der Senioren ist dagegen wohl nicht strafbar.

Jop, die neuen Gesetze sind erst vor kurzem in Kraft getreten. Der ehemaliger Bürgermeister nahm die Gesetze nicht so sehr ernst.

Um 5.00 Uhr aufstehen? Brutal, wo Sims doch immer bis 6.00 Uhr schlafen wollen. Ok, Thomas ist Knacker, der braucht nicht so viel Schlaf. Na immerhin darf er was malen.

5.00 Uhr ist für Thomas schon zu spät. Er musste als Leiter des Altenheims um 4.00 Uhr aufstehen, damit um 7.00-8.00 Uhr das Frühstück auf dem Tisch steht.

Wie jetzt? Für Drogenmissbrauch gibt es nur 10 Tage (bzw. Jahre)? Sehr eigenwilliges Rechtssystem, da sollte man sich wohl echt vorher schlau machen, bevor man nach Bluewater fährt.

Später wird´s einen Strafkatalog geben, den man mitnehmen sollte, bevor man nach Bluewater fährt. :D Den werden aber die Kollegen von den News veröffentlichen. Dazu will und darf ich nichts sagen. ;)

Das gibt ihm offenbar den Rest, schon kurze Zeit später erlöst ihn der Tod aus dem Knast. Armer Kerl. Was ist eigentlich mit seinem Vermögen passiert? Hat wohl die Anstaltsleitung einbehalten, was?

Leider ist der arme Kerl viel zu früh gestorben. Das hat mich traurig gemacht. Aber naja, der Knastalltag ist sehr hart. Thomas Vermögen haben sich die Rentner unter den Nagel gerissen. Vorallem Sam. Er will damit weiter das Altenheim ausbauen. Das Gefängnis hat nur schlappe 1.000§ bekommen. Aber dafür haben sie auch Thomas Privatgegenstände behalten.


Also, ich bin total begeistert, wie phantasievoll du spielst. Echt nett von dir, dass wir dir zugucken dürfen. Nur weiter so!

:eek: Danke für das Kompliment, Michalis. Das motiviert mich enorm.

(Irgendwie hab ich jetzt das dringende Bedürfnis, auch mal in der Haftanstalt von Micville nach dem Rechten zu sehen. Hast mich gerade inspiriert. )

Oh, dass meine Geschichte einige positive Nebeneffekte hat, hätte ich jetzt nicht gedacht. :lol: Es wäre schön von dir mal deinen Gefängnisalltag zu sehen. Bei der Mörder von Micville Geschichte spielte das Gefängnis ja nur eine kleine Nebenrolle.


Ich bedanke mich nochmals über den sehr schönen (und langen) Kommentar. :)

PS:
Aber ein Laden ist mir eigentlich auch zu aufwändig.

Du hast mich gerade auf eine nette Idee gebracht. Ich baue ins Gefängnis einfach einen Laden. Platz wäre da noch.
 

stoffelsim

Member
Registriert
Dezember 2008
Ort
Magdeburg
Geschlecht
w

Hallo Sebastian, :hallo:
deine zwei Geschichten hatte ich mir letztens schon durchgelesen, aber wie immer keine Zeit zum kommentieren gehabt. Deine Spielweise finde ich echt witzig - dass es so viele Regeln und Gesetze in Bluewater gibt, ja sogar ein Gefängnis! :eek:
Ob Adam seine 50 Dates schaffen wird? Diese übertriebenen Lebenswünsche ignoriere ich meistens, sind mir zu stressig. Aber ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.
Auch bei Thomas Altenheim (gab's da nicht so ein Lied "mit 66 fängt das Leben richtig an.." oder so ähnlich, da musste ich dran denken :lol:) ging es ja wirklich gut los: neues Haus, ein toller Urlaub aber dann leider das Gefängnis :( Echt traurig, aber Strafe muss sein! Und so konnten wir diese spezielle Einrichtung bewundern - Hut ab, tolle Idee und sehr schön umgesetzt!
Auch sonst ist deine Nachbarschaft schön voll besiedelt und bewohnt, stecken ja schließlich 4 Jahre Arbeit drin, da hast du bestimmt sehr viel selbst gebaut.
Am lustigsten fand ich aber die Brandaktuellen News, die ich heute entdeckt habe:
"Die Wirtschaftskrise ist auch in Bluewater angekommen" =)
sowie die "langen Schlangen am Städtischen Friedhof" und bei der Verbrechensrate musste ich irgendwie an die Unterhosenwichtel aus SouthPark denken. Geheimer Plan der Einbrecher lautet 1. Stufe: alle Vorhänge klauen, 2. Stufe: ???, 3. Stufe: Profit! :scream:
Und zu guter Letzt der Ausbruch des Serienkillers - Ohoh! :ohoh:
Wunderbare Unterhaltung - weiter so!
 

SimSimer859

Member
Registriert
Juni 2006
Ort
Schönsichtingen
Geschlecht
w

Dein Bluwater sieht echt klasse aus und Deine Geschichte ist echt spannend geschrieben, habe aber erst leider den ersten Teil gelesen, der Zweite folgt noch. Habe ja im Grunde von Allen hier noch zu lesen, wem werd ich jetzt gerecht und wem nicht. Komplizierte Sache. ...Nein Scherz beiseite, sobald ich wieder Zeit hab lese ich weiter. Klasse gemacht.
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

So,
endlich gibt´s die nächste Geschichte. Hat ja auch lange gedauert :)
Aber regelmäßige Homepagebesucher haben ja bemerkt, dass es eigentlich immer reichlich kleinen Lesestoff gab.
Naja, ohne jetzt hier noch länger um den heissen Brei zu reden, hier die Geschichte der Greimers.

snapshot_b5c4a551_18b38q1k.jpg

Diese Geschichte beschreibt die ersten zwei Wochen der Familie Greimers. Viele Probleme sind dort schon vorprogrammiert. Vorallem bei der größe des Hauses. Viel Spaß dabei :)
Zu Alle Zelte abbrechen und neu beginnen?
 

Aonda Needles

Member
Registriert
September 2009
Ort
Essen (NRW)
Geschlecht
w

Schön, dass es endlich weitergeht! (Ich weiß wie das ist, wenn man zu nicts kommt!) Aber immerhin hast du uns in der Zwischenzeit mit kleinen Nachrichten auf dem Laufenden gehalten. Das Wohnhaus ist natürlich super, wenn auch winzig. Noah trinkt, kommt zur Besinnung, Yves wird größer, trifft sich... hach ja, typische Simgeschichten, aber wie immer toll!
LG Aonda
 

skylinebiel

Member
Registriert
Mai 2010
Geschlecht
m

super duper geschichte,echt, super spassig zum lesen
hab sie schon durch, und freue mich schon auf die nächste Geschichte
mach weiter so¨;);)

lg Skylinebiel :hallo:
 

Michalis

Member
Registriert
Juni 2007
Alter
56
Ort
München
Geschlecht
m

Hallo Sebastian,
absolut köstlich, wie die Greimers hier die Tücken einer etwas zu knapp geschnittenen Etagenwohnung im Allgemeinen und die der Programmierung von AL im Besondern kennenlernen müssen. ;)

Dabei ist das Gebäude ja eigentlich sehr piffig. Die Wochenmiete ist tatsächlich nicht hoch und offenbar ist die Bude auch noch möbliert. Hab ich noch nie ausprobiert, das geht mit dem AKC, oder? :ohoh:

Der Gemeinschaftsraum ist echt cool, auch wenn der Architekt den Platzbedarf beim Billard ein wenig unterschätzt hat. Richtiger Sand im Sandkasten wäre auch noch ganz nett, vielleicht auch noch die ein oder andere Zimmerdecke ;), aber trotzdem gefällt mir diese Wohnanlage echt gut. Und Vorhänge in der Küche wären wirklich eine gute Idee, der Zeitungsjunge kann Maria beim Frühstück ja unter den Rock gucken! :lol:

Den Super Duper Mart find ich ja klasse. Aber so ein leergekauftes Gemüseregal hab ich ja noch nie gesehen. Wie geht denn das? %)

Oh ja, Radermacher ist ein recht häufiger Name bei den Townies, da kann es leicht Verwechslungen geben. :D Aber so einen Inselbewohner hab ich in meiner Downtown noch nie gesehen. :confused: Oder hat der Typ einen festen Wohnsitz in deiner Stadt?

Vielleicht sollten die Greimers tatsächlich noch mal umziehen in eine etwas großzügigere Wohnung. Dann könnte der Architekt ein paar kleine Umbauten vornehmen, um die Lebensqualität in dem Mietshaus ein wenig zu erhöhen. :rolleyes:

Noahs Frustbekämpfungsabend in der Bar finde ich unter den gegebenen Umständen absolut verständlich (und saukomisch). Ich mein, der Mann ist immer noch arbeitslos, die Wohnung zu eng, und die Nachbarn zu laut... :lol:
Wegen dem Besuch muss Maria heute im Kinderzimmer essen.
:lol: Tja, als Mutter muss man eben immer Opfer für die Familie bringen. Nicht die einzige Stelle, an der ich laut lachen musste. Der Einbrecher, der Museumsbesuch, der Geburtstag von Yves, seine Vorliebe für Muskelmänner,...man kommt aus dem Lachen gar nicht mehr raus! Und an der Stelle hat's mich schier zerrissen:
Heute darf Noah mal seine Fähigkeiten als Zementmischer unter Beweis stellen und das Frühstück machen.
:scream::lol:

Yves Selbstfindungstripp finde ich sehr süß. Ausgerechnet Starkoch will er werden? Aber er hasst dicke Sims? :lol: Und ob die Eltern nicht merken, dass er schwul ist, sei mal dahin gestellt, wenn ich mir sein Zimmer so ansehe. :rolleyes: Hm, dieser Hank gefällt ihm? Okaaay die Geschmäcker sind eben verschieden ... :D

Der Ausflug der Jungs ist jedenfalls klasse! Incl. Stau auf der Herrentoilette *gröhl* Und diese Kiffer Lounge ist ja der Hammer! Bin wieder total platt, was du für Ideen hast! :eek:

Und schon wieder muss ich losprusten: die Chipstüten. Und Frederic Duper als nähender Teenie. :lol:

Also in Bluewater gibt es echt viel zu entdecken, zu staunen und zu lachen! Einfach cool! :up:
Könnte jetzt durchaus sein, dass auch meine Greimers aus der Tonne dürfen. ;)


LG Michalis
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

Aonda Needles schrieb:
Schön, dass es endlich weitergeht! (Ich weiß wie das ist, wenn man zu nicts kommt!) Aber immerhin hast du uns in der Zwischenzeit mit kleinen Nachrichten auf dem Laufenden gehalten. Das Wohnhaus ist natürlich super, wenn auch winzig. Noah trinkt, kommt zur Besinnung, Yves wird größer, trifft sich... hach ja, typische Simgeschichten, aber wie immer toll!
LG Aonda

Ich danke dir. :) Schön zu wissen, dass meine Geschichten jemanden gefallen. Und vorallem die News.

luri12 schrieb:
heyy tolle Nachbarschaftsdoku interessant zu lesen
wo hast du denn das Apartment der Greimers her?

lg

Hi luri,
vielen dank für deinen Kommentar.
Das Apartment ist von mod the Sims 2 und heisst Bachelor Apartments. Hab dir mal den Downloadlink eingefügt. HIER kannst du es runterladen. (Einfach auf HIER klicken)

skylinebiel schrieb:
super duper geschichte,echt, super spassig zum lesen
hab sie schon durch, und freue mich schon auf die nächste Geschichte
mach weiter so¨

lg Skylinebiel

Danke :schäm:

Michalis schrieb:
Hab ich noch nie ausprobiert, das geht mit dem AKC, oder?

Hallo Michalis,
das hab ich früher mit dem AKC gemacht. Heute mache ich es mit einem Hack. Wenn du auf die Tür klickst kannst du dir das unmöblierte oder möblierte Apartment kaufen. Kostet dann genau so viel wie ein leeres. Ist schon sehr praktisch.

Der Gemeinschaftsraum ist echt cool, auch wenn der Architekt den Platzbedarf beim Billard ein wenig unterschätzt hat.
Die Greimers waren die ersten, die in das DL Apartment ziehen durften, um es auf Herz und Nieren zu prüfen. Leider machte sich das Platzproblem schon am ersten Tag bemerkbar, aber ich war zu faul die Greimers wieder aus- und einziehen zu lassen. Komischerweise scheint das Problem von heute auf mogen gelöst zu sein. Der Vermieter findet jetzt auf Anhieb die Mülltonne. Very confused %)

Den Super Duper Mart find ich ja klasse.
Danke. Ich finde den Super Duper Mart in der Downtown nicht mehr so toll. Deswegen musste Familie Duper expandieren und hat einen neuen Laden in Bluewater West gebaut. Sehr, sehr stressig zwei Geschäfte zu führen.

Aber so ein leergekauftes Gemüseregal hab ich ja noch nie gesehen. Wie geht denn das? %)
Eigentlich ganz einfach: Das Geschäft gehört einem Sim. Und die müssen die Theken ja selber auffüllen. Und wenn jemand vorbeikommt und für 500§ oder mehr einkauft, dann ist halt irgendwann die Theke leer^^

Und Vorhänge in der Küche wären wirklich eine gute Idee, der Zeitungsjunge kann Maria beim Frühstück ja unter den Rock gucken!
Wo du es grade sagst. :lol: Das ist mir noch gar nicht aufgefallen.

Aber so einen Inselbewohner hab ich in meiner Downtown noch nie gesehen. Oder hat der Typ einen festen Wohnsitz in deiner Stadt?
Jepp. Der Kerl wohnt auf Chackada, (ehm. Classen Island) und ist dort der "Bürgermeister". Die Insel wird in Endlich Rentner kurz erwähnt. Der Kerl hat so einen komplizierten Namen, dass ich den immer wieder vergesse. :rolleyes: Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in einer Ruine, ganz ohne Strom. Dies ist auch mein erster Sim, der zum Werwolf wurde.
Evt. wird die nächste Geschichte auf Chackada spielen. Denn da läuft grad ne Story um einen Soldaten, der dort vermisst wird. Und da taucht der Bürgermeister des öfteren auf. Aber leider fehlt noch das "Ende" der Geschichte.

Auch taucht er gerne mal auf Gemeinschaftsgrundstücken auf und benimmt sich dort angemessen^^
snapshot_b6e3960b_b996n7w4.jpg


Vielleicht sollten die Greimers tatsächlich noch mal umziehen in eine etwas großzügigere Wohnung. Dann könnte der Architekt ein paar kleine Umbauten vornehmen, um die Lebensqualität in dem Mietshaus ein wenig zu erhöhen.
Wie oben erwähnt, ist der Architekt dafür im Moment zu faul. :lol:

Hm, dieser Hank gefällt ihm? Okaaay die Geschmäcker sind eben verschieden ...
Mich hat das auch sehr gewundert. Aber bei den beiden passt die Chemie einfach.

Bin wieder total platt, was du für Ideen hast!
Danke :) Das freut mich sehr.

Könnte jetzt durchaus sein, dass auch meine Greimers aus der Tonne dürfen.
Oh ja. Lass die mal auf Micville los. Du wirst auf jedenfall ne Menge Spass mit denen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

+++UPDATE+++UPDATE+++UPDATE+++UPDATE+++



So so,

da ich gezwungen bin krankheitsbedingt zu Hause zu bleiben, nutze ich die Zeit wieder intensiv um Sims 2 zu spielen. Und prompt gibt´s die nächste Geschichte. =)

Erste Zweifel

snapshot_b6e3960b_f99bq7zl.jpg


Hierbei geht es wieder um Adam Russel, der langsam an seinem anstrengen Wunsch 50 Dates mit verschiedenen Sims zweifelt. Wird er noch die Kurve kriegen oder wirft er endgültig das Handtuch? Und wird er es bereuen, sein Männer Tabu gebrochen zu haben?

HIER werdet ihr es efahren :)



Natürlich ist dies nicht die einzige Erneuerung. Das Bluewater Police Department (BWPD) hat eine eigene Homepage bekommen.

police6uq1.jpg


Zur Seite des BWPD


Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern ;)
 

Michalis

Member
Registriert
Juni 2007
Alter
56
Ort
München
Geschlecht
m

da ich gezwungen bin krankheitsbedingt zu Hause zu bleiben, nutze ich die Zeit wieder intensiv um Sims 2 zu spielen.
Hm, da weiß ich jetzt gar nicht, ob ich dir gute Besserung wünschen soll, wenn du durch deine Krankheit endlich Zeit zum Spielen hast. ;) Nein, natürlich: ich hoffe, du wirst bald wieder gesund und findest dann trotzdem mehr Zeit zu spielen. Schließlich will ich nach Lektüre des neuesten Updates ja bald auch noch mehr sehen. :)

Oh Mann, Adam! :nonono: :D So wird das aber nichts, wenn du weiter so wählerisch bist. Was den Haushalt angeht, würde ich die Idee weiterverfolgen, einfach jemanden einziehen zu lassen. Am besten jemanden, mit du ausnahmsweise keine romantische Beziehung hast. Und der vielleicht sogar gern putzt und obendrein noch ein wenig Geld verdient. =)

Der Versuch, ausgerechnet im Friedhofscafe jemanden aufzureißen, ist schon ein wenig... Nunja. :lol: Insofern geschieht es Adam ganz recht, wenn er nun mit den Tücken der simlischen Restaurantkultur Bekanntschaft macht. :D

Apropos Bekanntschaft: vielleicht sollte man(n) nicht gar so schnell mit der Tür ins Haus fallen, dieser Wayne wäre doch tatsächlich der ideale WG-Partner (s.o.). Also nächstes Mal nicht ganz so forsch! :D (diese Reaktion aufs Überreden hab ich noch nie gesehen, ist ja echt nett gemacht von EA)

Ansonsten kann man die 50 traumhaften Dates ja ruhig immer mit demselben Sim haben. Der gute Björn ist ja willig genug. Der hätte bestimmt auch geputzt, wenn du ihn ganz lieb gebeten hättest. ;)

Ich finde ja, der VIP-Bereich ist am Eingang genau richtig platziert. Schließlich geht es ja ums Sehen und Gesehenwerden. Und das funktioniert bei den anwesenden Herrschaften ja dann auch prompt.:)

Was ist denn das nun wieder für ein Trick, mit dem alle Sims in dem Restaurant Abendkleidung tragen? %) Na, so nobel ist der Schuppen aber nicht, der hat ja noch nicht mal eine Zimmerdecke. :p ;) Offenbar erkennt das Personal, dass Adam ein geiziger Blender ist, hier werden die beiden ja nicht gerade als VIPs behandelt. Deshalb aber gleich an seiner Neigung zum eigenen Geschlecht zu zweifeln, ist aber echt nicht nötig. Läuft doch gut mit den Männern, also was soll's? Tja, ich weiß, manche Typen eiern eben ewig rum, bis sie sich das selbst eingestehen können. :D

Nun gut, dann macht er halt auf bi und baggert die nette Serena an. Dass ihm dann doch bei dem Gedanken übel wird, ihr näher zu kommen, sollte ihm eigentlich Hinweis genug sein. :lol:

Also sein Fazit nach einer Woche ist echt nicht berühmt. Zumal er ja eigentlich nichts zu tun hat und die Zeit auf Gemeinschaftsgrundstücken nicht wirklich vergeht. Da kann man echt mehr schaffen, wenn man nicht so zickig ist wie er. :rolleyes: ;)

Der Ausflug mit Ingo und seiner Truppe ist vielleicht ein guter Anfang, so lernt er gleich mehrere Leute auf einmal kennen. Allesamt potientielle Date-Partner, Chemie hin oder her. :D

Das mit dem Arbeiten würde ich mir an seiner Stelle ja noch mal überlegen, kostet echt nur unnötig Zeit. ;) Aber die andere Idee mit dem Mitbewohner ist gut: allerdings wäre da Geraldine sicher geschickter als Björn, wenn er noch andere - von mir aus auch weibliche - Sims daten will. :D Also Adam, nur zu! Nicht zweifeln oder gar aufgeben, das schaffst du schon! :D

Sebastian, du siehst, dieser unmögliche Typ amüsiert mich wieder sehr. Sehr schön und phantasievoll ist auch das kleine Bonus-Paket mit der Website des BWPD. :eek: Bin gespannt, ob Stefan Skeetch eines Tages gefasst wird. :ohoh:

Mach weiter so! Ich find's echt cool! :up:

LG Michalis
 

Sebastian W

Member
Registriert
September 2005
Alter
30
Ort
Köln -> Düren
Geschlecht
m

Hm, da weiß ich jetzt gar nicht, ob ich dir gute Besserung wünschen soll, wenn du durch deine Krankheit endlich Zeit zum Spielen hast. ;)

:D Danke. Mir geht´s schon was besser. Es geht wieder bergauf. Zum Sims spielen kam ich leider erstmal nicht. Die Arbeit ist im Moment verdammt stressig. Hab auch keine Lust das Spiel "nur" für eine Stunde anzumachen. Lohnt sich einfach nicht. ;) Naja Sonntags spiele ich eigentlich sonst immer Sims. Aber nur so kleckerweise. Zum Glück kann ich jetzt was intensiver spielen. :)
Bei Micville muss ich auch erstmal wieder viel nachholen. Das werde ich mir mal Sonntag anschauen. Bei dir hat sich ja auch wieder einiges getan.

Oh Mann, Adam! :nonono: :D So wird das aber nichts, wenn du weiter so wählerisch bist. Was den Haushalt angeht, würde ich die Idee weiterverfolgen, einfach jemanden einziehen zu lassen. Am besten jemanden, mit du ausnahmsweise keine romantische Beziehung hast. Und der vielleicht sogar gern putzt und obendrein noch ein wenig Geld verdient. =)
Ich hab natürlich schon letzte Woche weitergespielt und ja, es ist jemand zu Adam gezogen. Aber mehr verrate ich an dieser Stelle noch nicht. :p

Apropos Bekanntschaft: vielleicht sollte man(n) nicht gar so schnell mit der Tür ins Haus fallen, dieser Wayne wäre doch tatsächlich der ideale WG-Partner (s.o.). Also nächstes Mal nicht ganz so forsch! :D (diese Reaktion aufs Überreden hab ich noch nie gesehen, ist ja echt nett gemacht von EA)
Naja ideal ist dieser Herr nicht. Der is genauso schlampig wie Adam. Und frisst wie´n Scheunendrescher. :D Und Heavy Metal mag Adam bestimmt auch nicht hören. ;)
Hat mich auch gewundert mit der Reaktion. Trotzdem hat mir das Spiel die Einflusspunkte gekürzt. So ne Schweinerei :lol: Dann hatte ich nicht mehr genügend Punkte, damit er Björn überreden kann.

Was ist denn das nun wieder für ein Trick, mit dem alle Sims in dem Restaurant Abendkleidung tragen? %)
Ganz einfach: Der Trick heisst Hack^^ Du stellst einfach den besagten Gegenstand, der wie ein Schild aussieht, an den Eingang und schwupp haben alle Anzüge an. Ruckelt nur was, wenn die alle auf einmal ihre Anzüge anziehen.


Der Ausflug mit Ingo und seiner Truppe ist vielleicht ein guter Anfang, so lernt er gleich mehrere Leute auf einmal kennen. Allesamt potientielle Date-Partner, Chemie hin oder her. :D
Das dachte ich mir auch. Also hab ich den Ausflug angenommen. Und die Männer könnten ja auch mal abwechslung gebrauchen. Die sind bestimmt auch einsam. :) Leider sind viele aus der Truppe in die Wüste gegangen und wohnen in einem Bunker. Die Testen dort für die Stadtverwaltung ein Leben unter der Erde, ohne Kontakt zu Aussenwelt. Ist auch schön anzuschauen.

Aber die andere Idee mit dem Mitbewohner ist gut: allerdings wäre da Geraldine sicher geschickter als Björn, wenn er noch andere - von mir aus auch weibliche - Sims daten will. :D Also Adam, nur zu! Nicht zweifeln oder gar aufgeben, das schaffst du schon! :D
Geraldine hat bestimmt nen grossen Freundinnen bzw. Freundeskreis, wenn sich Geraldine nicht schon mit der halben Nachbarschaft angelegt hätte wäre das bestimmt viel einfacher mit den Kontakte knüpfen.^^ Aber Björn hat auch noch viele potenzielle "Kollegen/innen"

Sebastian, du siehst, dieser unmögliche Typ amüsiert mich wieder sehr. Sehr schön und phantasievoll ist auch das kleine Bonus-Paket mit der Website des BWPD. :eek: Bin gespannt, ob Stefan Skeetch eines Tages gefasst wird. :ohoh:

Mach weiter so! Ich find's echt cool! :up:
:lol: Freut mich, dass dir Adam gefällt. Danke, danke. :) Die Idee ist spontan entstanden als ich wieder das Polizeirevier gespielt habe. Hab mir sonst immer kleine Notizen im Familienalbum hinterlegt. Aber es auch ab und zu vergessen. Dann wusste ich nach einem Monat Sims Pause leider nicht mehr, warum der überhaupt im Knast sitzt und wie lange noch. :scream: Stefan ist noch auf freiem Fuss. Er ist erstmal untergetaucht um irgendwie in sein ehemaliges Haus zu ziehen. Denn das renoviert gerade der neue Besitzer um und das will Stefan verhindern...
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten