Fortlauf der Geschichte funktioniert nicht so richtig

Sa4ndy

Newcomer
Registriert
Juli 2008
Ort
Linz
Geschlecht
w

Habe mit der Suche leider nix gefunden, eigendlich immer nur das gegenteilige Problem.

Habe die Option "Fortlauf der Geschichte" aktiviert allerdings habe ich nicht so den Eindruck, dass da überhaupt irgendeine Geschichte fortläuft :naja:

Zumindest hätte ich noch nie bemerkt, dass einer geheiratet, Kinder bekommen hätte oder umgezogen wäre. Auch wenn ich beispielsweise bei meinen Kindern alles schon einleite (Partner suche, verloben, schwängern) bevor ich sie in ein eigenenes Haus ziehe lasse passiert da dann nichts mehr weiter. Die altern nur verlobt in ihren eigenen Häusern vor sich hin. Hätte eigendlich gedacht die heiraten irgendwann mal oder lösen von mir aus die Verobung, was auch immer aber irgendwas zumindest.

Auch mit der Arbeit ist das so eine Sache. Wenn ich ein paar Sims in die Nachbarschaft setze um sie etwas mehr zu beleben suchen die sich nie von alleine Arbeit. Die sterben noch arbeitslos :naja:

Ist das ein Bug oder woran kann das liegen? Habe die Addons Traumkarrieren, Reiseabenteuer, Late Night und Luxusaccesoires falls das wichtig ist.
 

Terrier

Member
Registriert
August 2010
Ort
Augsburg
Geschlecht
w

Hallo,

Ich hatte das gleiche Problem...
Eine Familie mit 4 Kindern erstellt, die wurden erwachsen, zogen aus, und wurden zu Knackern (als Singles und arbeitslos).

Daraufhin habe ich auch hier nachgefragt und:
Das ist leider so der Storymodus von EA. Wenig durchdacht und vor allem besteht immer das Risiko, dass die Stadt irgendwann fast ausstirbt, weil keine Kinder mehr nachkommen.

Wenn du nichts gegen Mods hast:
Der Storymod von Twallan (du kannst das ja hier: http://www.simforum.de/showthread.php?t=169011 mal überfliegen, die ersten Seiten vielleicht) hat mir super geholfen.
Endlich Leben und Erlebnisse in der Stadt.

Kürzer zusammengefasst und sehr informativ ist diese Seite : http://www.simposium.de/a-seiten/details/ttt/storyprogression.php

Also ich kann den nur empfehlen, bisher haben auch alle Sims einen Partner gefunden, gehen arbeiten, bekommen Kinder (und dabei kann ich sogar einstellen, wie viele jedes Paar ungefähr bekommen soll).
:)
 

Lenalein

Member
Registriert
Juli 2010
Bei mir passiert was in der Stadt. Sims ziehen weg oder um, neue Sims kommen hinzu, Sims kündigen bei der Arbeit oder werden befördert bzw. suchen sich einen neuen Job, sie suchen sich einen Partner, verloben sich, heiraten, bekommen Kinder, etc. Und das ist nur der normale EA Storyverlauf.

Vielleicht kann es sein, dass du das einfach nicht merkst, weil nur eine Sache davon pro Simtag passiet und dein Sim die anderen nicht kennt.
Mir ist das auch erst aufgefallen als ich die Lebensdauer auf episch gestellt habe. Seitdem habe ich auch mehr Zeit die anderen Sims in der Stadt kennenzulernen, und da fällt einem so etwas natürlich schneller auf.
 

fanta.sie

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
59
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

... Das ist leider so der Storymodus von EA. Wenig durchdacht und vor allem besteht immer das Risiko, dass die Stadt irgendwann fast ausstirbt, weil keine Kinder mehr nachkommen ...
Das kann ich leider so nicht bestätigen ...

Ich habe mir selber eine Welt (Insel) gebaut und bin jetzt dabei, diese mit Häusern zu füllen - habe die Einstellung Fortlauf der Geschichte und keine Alterung ...

In den Häusern, die ich schon mit Familien bestückt habe, sind nun alle wie die Karnickel - nach dem Motto > 8 Personen können, also erfüllen wir unser Soll
b045.gif
... die Baby bleiben zwar Babys, weil keine Alterung, aber was zu viel ist, ist zu viel !!! - habe also erstmal den Fortlauf der Geschichte wieder ausgeschaltet, und Familien mit 6 Baby gelöscht und wieder als 2-Personen-Haushalt einziehen lassen ...

Wenn ich mehr Häuser fertig habe, werde ich es nochmal wagen - mal sehen, ob ich immer noch eine Insel voller Karnickel habe, oder meine Sims dann vernümpftiger sind, in punto Überbevölkerung
d010.gif
...
 

dawgmind

Member
Registriert
November 2001
Alter
44
Ort
HH
Geschlecht
w

Ich kann das schon bestätigen. Mein erstes Spiel damals habe ich "nur" mit EA Story Progression gespielt, und mit ca. 100 selbsterstellten Sims bevölkert. Dann habe ich ausnahmslos eine Familie gespielt, und in der übrigen Nachbarschaft ist kaum was passiert. Irgendwann hatte auch ich dann eine Nachbarschaft aus überwiegend alten arbeitslosen Singles (nur ganz wenige Familien, die sich selbst gegründet haben). Seit dem nur noch mit Twallan, jetzt ist Leben in der Bude, UND man wird oben rechts über alles (was man will) informiert, ohne in die Zeitung gucken zu müssen. Ich liiiiebe Twallan. Evtl. wurde die EA Story Progression mit nachfolgenden AddOns verbessert, aber ich wollte das nicht noch mal versuchen.
 

Mamapetra

Member
Registriert
November 2008
Alter
62
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Das einzige was bei diesem Fortlauf läuft, ist der Fortlauf der Sims.
Bei mir sind schon mehrer Familien weg und unauffindbar.
Für Generationen-Spieler völlig unbrauchbar.

Ohne Mods ist dieses Spiel nur mit dem deaktivieren des Fortlaufs zu Spielen.
 

Sa4ndy

Newcomer
Registriert
Juli 2008
Ort
Linz
Geschlecht
w

Komisch wie verschieden da doch die Erfahrungen sind :confused: Dachte zuerst es sei normal, dass halt nicht so wirklich viel passiert. Aber als ich dann mal im Internet gesucht hab, hab ich eben immer wieder das Problem gefunden das zu viel passiert, deswegen dachte ich da stimmt bei mir etwas nicht...

Aber das mit diesem Mod schaut echt interessant aus, ich denke den werde ich gleich mal austesten, danke für den Link :)
 

lioness301

Newcomer
Registriert
März 2010
Ich habe das Problem, dass bei mir die Zeit in den einzelnen Haushalten unterschiedlich schnell abläuft. Ist das ein Bug oder gewollt?
Ein Beispiel: Ich spiele gerade mit 3 Familien, immer abwechselnd eine Woche. Bei der einen Familie war die Frau am Ende der Woche hoch schwanger und ich habe dann in die nächste Familie gewechselt. Als ich dann aber ein paar Tage später die erste Familie besucht habe, war das Neugeborene schon Kleinkind (dabei ist die Alterung auf "Lang" eingestellt, also müsste das Kind ja erstmal ein paar Tage Baby sein), zwei Tage später war es schon Kind und die Familie hatte plötzlich noch ein Kleinkind. Finde ich irgendwie nervig, es sollten doch eigentlich alle Sims in der Nachbarschaft gleich schnell altern...
 

Feuerflocke

Member
Registriert
Juni 2009
Ort
Wittenbach
Geschlecht
m

Ich habe das Problem, dass bei mir die Zeit in den einzelnen Haushalten unterschiedlich schnell abläuft. Ist das ein Bug oder gewollt?
Ein Beispiel: Ich spiele gerade mit 3 Familien, immer abwechselnd eine Woche. Bei der einen Familie war die Frau am Ende der Woche hoch schwanger und ich habe dann in die nächste Familie gewechselt. Als ich dann aber ein paar Tage später die erste Familie besucht habe, war das Neugeborene schon Kleinkind (dabei ist die Alterung auf "Lang" eingestellt, also müsste das Kind ja erstmal ein paar Tage Baby sein), zwei Tage später war es schon Kind und die Familie hatte plötzlich noch ein Kleinkind. Finde ich irgendwie nervig, es sollten doch eigentlich alle Sims in der Nachbarschaft gleich schnell altern...


Ob's gewollt ist weiss ich nicht, aber ich hab schon oft gelesen, dass sowas passiert. Find ich auch doof.
 

Helunia47

Member
Registriert
Oktober 2005
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Ich habe das Problem, dass bei mir die Zeit in den einzelnen Haushalten unterschiedlich schnell abläuft. Ist das ein Bug oder gewollt?
Ein Beispiel: Ich spiele gerade mit 3 Familien, immer abwechselnd eine Woche. Bei der einen Familie war die Frau am Ende der Woche hoch schwanger und ich habe dann in die nächste Familie gewechselt. Als ich dann aber ein paar Tage später die erste Familie besucht habe, war das Neugeborene schon Kleinkind (dabei ist die Alterung auf "Lang" eingestellt, also müsste das Kind ja erstmal ein paar Tage Baby sein), zwei Tage später war es schon Kind und die Familie hatte plötzlich noch ein Kleinkind. Finde ich irgendwie nervig, es sollten doch eigentlich alle Sims in der Nachbarschaft gleich schnell altern...
In den nicht aktiven Familien kommen die Babys schon mit bestimmten Alter auf die Welt. Sie altern schon am nächsten oder übernächsten Tag. Z.B. Lebenslänge auf episch eingestellt, sind die Baby 31 Tage alt direkt nacht der Geburt, altern mit 33 Tagen.
Es ist also kein Bug, ist so gewollt.
 

Iwanttobesim

Member
Registriert
Dezember 2010
Geschlecht
w

Ok, das Thema ist schon alt, aber ich habe in der Sache auch ein Problem, von daher antworte ich hier noch.

Bei mir ist es genau andersherum. Ich habe den Fortlauf der Geschichte deaktiviert, weil zu viel passierte, meine Sims wegzogen, ich die nicht wiederfand usw...

Aber selbst jetzt bei Deaktivierung des Fortlaufs passieren Dinge von allein. Mich nervt, dass meine Haushalte, mit denen ich gerade nicht spiele, ständig einen Haufen an Tieren bekommen und dann Nachbarschaftstieroptionen anbieten. Ich will das nicht. Ich will kein Horde an Hunden, Katzen oder Pferde im Haushalt haben. Ich möchte den Haushalt so vorfinden, wie ich ihn verlassen habe. Ich weiß nicht, wie ich das mit den Tieren abstellen kann.
Also wenn Tier, dann eines, was ich bewußt in den Haushalt setze, aber nicht haufenweise welche, die auf einmal da sind.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Hast du die Mod "StoryProgression" von NRaas installiert? Oder eine andere Mod, die den Fortlauf der Geschichte beeinflusst?
 

Iwanttobesim

Member
Registriert
Dezember 2010
Geschlecht
w

Neee. Ist der Mod StoryProgression empfehlenswert? Dann hole ich mir den noch.
 

Iwanttobesim

Member
Registriert
Dezember 2010
Geschlecht
w

So, ich habe den Mod StoryProgression eben ins Spiel eingebaut. Bin mal gespannt.
 

Iwanttobesim

Member
Registriert
Dezember 2010
Geschlecht
w

Ich finde bei dem Mod StoryProgression die Einstellungen nicht, wo man die Werte von -an- und -aus- und Zahlen ändern kann. Edit: Ah...am Computer kann man da so einiges regeln. Ich hatte es auf den Häusern probiert. Aber insgesamt macht mich NRaas mit seinen Möglichkeiten echt schwindelig. Bis man da mal das Richtige findet....
 
Zuletzt bearbeitet:

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Eigentlich habe ich nur gefragt, weil diese Mod - wenn man die Einstellungen nicht ändert - genau das macht, was du beschrieben hattest...und als du dann geantwortet hast, war ich schon im Bett...

Aber man sollte damit auch alles übers Rathaus/über den PC deaktivieren können, nur weiß ich auswendig nicht, wo, und da ich morgen einen wichtigen Prüfungstermin habe, werde ich heute auch nicht mehr ins Spiel kommen.

Möglicherweise gibt es im "Hauptmenü" der Mod (Rathaus - NRaas - StoryPrigression) die Möglichkeit, den Fortlauf der Geschichte komplett zu deaktivieren. Für detailliertere Einstellungen muss man sich vermutlich durch die Untermenüs durchklicken.

Bei den NRaas-Mods ist es für gewöhnlich übrigens immer so, dass am Rathaus/PC Einstellungen für die ganze Welt vorgenommen werden, am Wohnhaus für die darin wohnende Familie und am Sim nur für diesen einen Sim.
 
  • Danke
Reaktionen: Iwanttobesim

Iwanttobesim

Member
Registriert
Dezember 2010
Geschlecht
w

Ich drücke Dir dann jetzt erstmal beide Daumen für den Prüfungstermin, dass alles klappen wird!!! :read:
 
  • Danke
Reaktionen: cig

Iwanttobesim

Member
Registriert
Dezember 2010
Geschlecht
w

Aber mit dem Mod StoryProgression werde ich wohl nicht warm. Ich will zum Beispiel meine eine Stadt so einrichten, dass es keinerlei Einwanderer geben soll. Also klickte ich in die Einwanderungsoptionen, wo ich dann Optionen finde wie -Anstoss: Erlaube am Tag- vorfinde, womit ich null anfangen kann...was fürn Anstoß? Ich suche die Option -einwandern verboten-. Ich habe schon aufgegeben, mit dem Mod klarzukommen. Ich lasse die Dinge jetzt passieren, wie sie passieren. Die Tiere konnte ich irgendwo auf 1 Tier pro Haushalt zurücksetzen. Wo, weiß ich nicht mehr....war ein Zufallsfund. Und Sims, die stören, lösche ich einfach...
 

Ingelore

Member
Registriert
Juni 2014
Neee. Ist der Mod StoryProgression empfehlenswert? Dann hole ich mir den noch.
Ich habe die Mod(ification) vor längerer Zeit auch mal ausprobiert und nach kurzer Zeit wieder rausgeschmissen, weil sich die Ereignisse fast überschlugen: Im Eiltempo wurde geheiratet, obwohl die Sternzeichen nicht kompatibel miteinerander waren, und im Eiltempo wurden Kinder in die Welt gesetzt und jede Menge Tiere angeschafft. - Natürlich hatte ich auch etliche Möglichkeiten deaktiviert, aber alles in allem ging es mir zu turbulent zu. - Ich spiele mit nur wenigen Script oder Game Mods, aber mit viel CC. - Ich habe mir gerade bei MTS eine Yogamatte (Yoga Rug), runtergeladen, auf der meine Sims tolle Yoga-Übungen machen können. Ich kam durch die Sims 4 auf die Idee; da gibt es auch eine Yogamatte.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Ich habe die Mod(ification) vor längerer Zeit auch mal ausprobiert und nach kurzer Zeit wieder rausgeschmissen, weil sich die Ereignisse fast überschlugen: Im Eiltempo wurde geheiratet, obwohl die Sternzeichen nicht kompatibel miteinerander waren, und im Eiltempo wurden Kinder in die Welt gesetzt und jede Menge Tiere angeschafft.
Welche Geschwindigkeit hattest du denn in der Mod eingestellt?
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ich hab den Mod aktuell im Einsatz, damit eben nicht so viel ungeplantes passiert. Spiele eine Challenge und kann es da gar nicht haben, wenn ungeplante Dinge passieren. Musste mich aber auch erstmal lange hinsetzen und alles einstellen. Jetzt dürfen zum Beispiel nur bestimmte Haushalte Kinder bekommen und Jobwechsel ist auch verboten. Hab etwa eine Woche spielen müssen, bis alles gepasst hat, aber jetzt ist es prima.
 

Ingelore

Member
Registriert
Juni 2014
Welche Geschwindigkeit hattest du denn in der Mod eingestellt?
Das weiß ich nicht mehr, denn es ist bestimmt schon 2 Jahre her, dass ich die Mod vorübergehend mal drauf hatte. - Ich mache mir das Spiel durch viel CC interessant. Wie schon o.e. habe ich mir gerade bei MTS eine Yogamatte (Yoga Rug) runter geladen, wovon ich sehr angetan bin; die Yoga-Übungen sehen sehr gut aus.
Ich habe immer in jeder Welt mehrere Familien im Spiel, die ich abwechselnd spiele und darüber möchte ich Kontrolle haben. Ich spiele keine der Familien, die das Spiel mitgebracht hat, die interessieren mich nicht, ich spiele nur meine eigenen Familien.
 

Iwanttobesim

Member
Registriert
Dezember 2010
Geschlecht
w

Wo stellt man denn da die Geschwindigkeit ein?
 

ralna

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

In "General Options" gibt es eine Einstellung, mit der du die gesamte Geschwindigkeit anpassen kannst. Standardmäßig ist eine "3" eingestellt und der Erklärungstext wird dir sagen, ob du diesen Wert erhöhen oder verringern musst, um den Fortlauf zu verlangsamen. Darüber hinaus gibt es in so gut wie allen Untermenüs noch weitere Einstellungen, so dass du auch nur bestimmte Teile des Fortlaufs verlangsamen kannst. Bei diesen Einstellungen legst du fest, alle wie viele Ingame-Minuten die entsprechenden Aktionen vom Mod ausgeführt werden. Bei manchen Optionen können Sims auch für eine bestimmte Anzahl von Tagen gesperrt werden (z. B. dass zwischen Verlobung und Hochzeit eine bestimmte Anzahl von Tagen vergehen muss oder zwischen zwei Schwangerschaften). Es lohnt sich wirklich, sich mal die Zeit zu nehmen und durch jedes einzelne Menü zu klicken und alles an die eigenen Vorstellungen anzupassen. Du solltest dir außerdem die optionalen Module anschauen, da sich der Mod mit ihnen besser einstellen lässt. Als ich noch gespielt habe (schon ein paar Jährchen her), ließ sich die Einwanderung z. B. besser unterbinden, wenn man noch das Population-Modul im Spiel hatte.
 
  • Danke
Reaktionen: Iwanttobesim

Iwanttobesim

Member
Registriert
Dezember 2010
Geschlecht
w

@ ralna
ich kenne auch keine optionalen Module.
Ich hatte einst schon bei NRaas versucht, mich mal durch alles durchzuklicken. Aber viele Optionen sind so unverständlich, und wenn ich sie angewandt hatte, passierte nie das, was ich erwartete. Meist passsierte nichts Offensichtliches. Und bevor ich mir das ganze Spiel mit irgendwelchen Einstellungen, die ich dann nicht mehr nachvollziehen kann, schrotte, lasse ich es lieber so. Ein paar Einstellungen, die ich öfter mal brauche und durch ein Tutorial über youtube kennengelernt habe, nutze ich manchmal, wie in Häuser schauen, mit denen man gerade nicht spielt, mal eben den aktiven Haushalt ändern und solche Dinge, auch die Figur der Sims ändere ich oft so.
Aber das meiste sind halt böhmische Dörfer für mich.
Ich spiele jetzt seit einem Jahrzehnt mit den Sims 3 und hatte immer ohne Mods gespielt, nur hier und da ein paar Downloads. Habe vor ein paar Wochen erst damit angefangen. *schäm*
Aber mir der Zeit werde ich mich schon durchwuseln.
 

ralna

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

Die Module sind quasi Ergänzungen zum Hauptteil des Mods. Sie sind separate Dateien, die du auch auf der Nraas-Seite herunterladen kannst. Jedes Modul ist für einen anderen Themenbereich zuständig, z. B. Karrieren, Beziehungen oder Geld. Wenn dir also in einem Themenbereich die Optionen des Mods nicht ausreichen und es dafür ein entsprechendes Modul gibt, kannst du dieses herunterladen und auch in den Downloadsordner packen. Dann hast du beim StoryProgression-Mod für diesen Themenbereich viel mehr Einstellungsmöglichkeiten. Und bei den Themenbereichen, bei denen dir die Optionen des eigentlichen Mods bereits ausreichen, sind die Menüs ohne Module dann eben übersichtlicher (oder zumindest weniger unübersichtlich ;)).

Du musst dich nicht dafür schämen, ohne Mods gespielt zu haben. Das Wichtigste ist doch, dass du mit deinem Spielstil Spaß am Spiel hattest und hast. Ich kenne mich ja eigentlich nur deshalb mit dem StoryProgression-Mod aus, weil ich ohne Fortlauf spielen wollte und auch mit ausgeschaltetem EA-Fortlauf noch zu viel passiert ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Iwanttobesim

Iwanttobesim

Member
Registriert
Dezember 2010
Geschlecht
w

Ja, ich hatte in der Tat die ganzen Jahre immer meine Freude mit den Grundfunktionen und der Grundausstattung, die das Spiel mir samt seinen Addons lieferte. Aber wenn man dann einmal Blut geleckt hat und
ein paar tolle Mods und Downloads angetestet hat, will man nicht mehr darauf verzichten. Ich habe jetzt so eine tolle Langhaarmännerfrisur *schwärm*, dafür würde ich, wäre die Datei defekt, so einige Spielfehler in Kauf nehmen, damit ich die Frisur behalten kann. Es gibt da ja in der Welt der Downloads und Mods so viele tolle Dinge...da kann man Tag und Nacht in der Auswahl stöbern.....
 
  • Danke
Reaktionen: Schnakente

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten