SimForum / SimPlaza Adventskalender 2011 - Kleinhatten

vanly

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

@SimsArtStudio
Yeah Sepp Sammel......
Deine Geschichte finde ich toll und wer weiß vielleicht wird noch was aus Zaubi und Sepp und nicht nur eine flüchtige Bekanntschaft?
Deine Fotos sind dir sehr gelungen.
Und Zaubi's Wohnung hast du wunderschön gestaltet.

@ingerigar
Wow deine Zaubi sieht echt hübsch aus.
Kein Wunder dass Don Fuchur sie gleich abschleppt und dann wird sie auch noch schwanger.
Aber warum denkt sie an's Sterben??

@Yvaine
Wie im letzten Jahr auch schon liebe ich deine Geschichten.
Also ich habe Margaret noch nicht "live" gesehen da ich sie noch nicht platziert habe aber ich finde deine sieht super sexy aus und dann dieses Mienenspiel...
Köstlich!
DON FUCHUR DU A.........

@Lady
Die Zwergeninvasion hatte ich in der SNB auch sieht wirklich zum schießen aus.
Auch deine Geschichten liebe ich.
Ach die Mietze ihr Job und Emmanuel aber ich hoffe doch sehr dass du dir treu bleibst und es ein Happy End geben wird?
Deine Strandbilder sind dir sehr gelungen.

@all
Wie könnt ihr Foto's vom Bildschirm machen also zB vom Inhalt des Rucksacks oder von den Einladungen?

LG vanly
 

Lady in Red

Member
Registriert
November 2006
Ort
Schwabenland
Geschlecht
w

Oh, eine neue Bar heute :lalala:. Das ist klasse! Mieze hat schon seit einer halben Ewigkeit den Wunsch, eine Bar zu besitzen. Hoffentlich ist die hier nicht allzu teuer. Denn so kann ich ihr den Wunsch vielleicht doch noch erfüllen.

@vanly:

Um die Bildschirmbilder zu machen, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Du nimmst einfach den Bildschirm mit der DRUCK-Taste auf und lädst das Bild dann immer gleich in ein Grafikprogramm.

2. Du holst dir ein spezielles Programm, mit dem man diese Bilder machen kann. Weil mir die Möglichkeit 1 selbst viel zu umständlich ist (da man zwischen Spiel und dem Grafikprogramm immer wechseln muss), habe ich ein solches Programm. Fraps nämlich, was du dir hier laden kannst. Das ist die kostenlose Version. Es gibt noch eine kostenpflichtige, die dann noch etwas mehr kann, aber für unsere Zwecke ist die kostenlose völlig ausreichend. Und hier kann man einen Ordner angeben, in dem die Bilder gespeichert werden, und muss nicht mehr zwischen den Programmen hin und her wechseln. Sehr praktisch!
 

vanly

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Danke Lady ich werde mir das dann die Tage mal anschauen.

Ach ich werde den Namen lassen ich habe mir vorgenommen dieses Jahr alles was ohne mein Zutun passiert hinzunehmen auch wenn es mir nicht in den Kram passt.

Und Homa gehört nun wirklich nicht zu einer Mutter die 10 Liebhaber gleichzeitig haben will aber naja mann kann nicht alles haben und so fängt das Leben für Homa halt schon bitter an.

Da ich ja leider nirgends ein Kommi zu den von Hohenstein's schreiben kann, schreib ich hier ganz kurz nur:
Ich habe geweint!
Das Ende hat mich doch sehr sehr mitgenommen.
Kompliment hast du wunderschön geschrieben.

So jetzt husch ich schnell rüber nach Kleinhatten.

LG vanly
 

Cherrysette

Member
Registriert
November 2010
Ort
Zuhause
Geschlecht
w

Oh, wieder so schöne Geschichten hier - das vertreibt glatt meine Müdigkeit!

@Ingerigar, Pumi, vanly, YvaineLacroix und Lady in Red: Es freut mich sehr, dass Euch meine Geschichte gefallen hat! Danke Euch. :hallo:

@SimsArtStudio: Da haben wir ja beide den gleichen Gedanken gehabt, einen Sim aus der Sommernachtsbucht in der Geschichte auftauchen zu lassen! Du hast mir genau wie Lady in Red mit der Wahl von Sepp Sammel eine große Freude bereitet, der war mir nämlich in der Sommernachtsbucht so richtig ans Herz gewachsen.
Die Gestaltung Deiner Bilder finde ich super gut gelungen!!! Bei der Geschichte kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen: Einfach große Klasse!

@ingerigar: Das ist ja eine tolle Bildergeschichte! Ich fühle mich fast an die Zwanziger Jahre erinnert, wenn ich Zaubi und Fuchur da zusammen sehe. Das Kleid von Zaubi - sehr apart! Und Zaubi's Gesichtsausdruck - echt zum Schreien komisch! :lol: Auch ich bin seeehr gespannt auf das Ergebnis des Zusammentreffens von Zaubi und Fuchur!

@YvaineLacroix: Ich freue mich sehr, dass Du Dich nicht hast entmutigen lassen von Deinem gestrigen Internet-Crash. So was ist immer ärgerlich, wenn man nochmal neu schreiben muss. Aber was für ein tolle Geschichte dabei herausgekommen ist!!! Ich habe sie mit viel Vergnügen gelesen, gleich beim ersten Bild musste ich schon lachen. Die gute Margarete ist in Deinem Spiel ja eine richtige Drama Queen! Und das kleine Rote steht ihr ja sooo gut! Ihr angetrauter Ehegatte muss Tomaten auf den Augen haben, dass er nicht schwach wird bei dem Anblick, dem sie ihm auf dem Bett bietet. Muss wirklich schlimm für die Arme sein, wenn sie zu so verzweifelten Mitteln greift!

@Lady in Red: ich hab' mich schon so nach der Fortsetzung Deiner Geschichte mit Zaubi und Emanuel gesehnt!!! Danke, Lady in Red, das gibt meinem romantischen Herzen wieder Auftrieb. :love: Du hast das Milieu, in dem Mieze lebt, nach meinem Empfinden ja ganz toll in Deiner Story eingefangen!!! Kein Wunder, dass es ihr so schwer fällt, aus dieser Mühle herauszukommen. Wenn man jahrelang keine Gefühle zeigen durfte... Ja, in Kleinhatten könnte man ständig fotografieren - so viele schöne Ausblicke! Ich sehe schon, Du liebst auch Sonnenuntergänge. Bei den Gartenzwerge - Knackern musste ich herzlich lachen. Die sehen ja zum Schießen aus mit ihren Gehstöcken! Danke auch noch für den Hinweis auf die Laternen beim Stadion!

@vanly: Nochmal große Freude für mich - auch mit Sputnik und Zaubi geht es weiter! Ich finde Deine Einblicke in Zaubi's Alltag so schön!!! Und es geschehen noch Zeichen und Wunder - in einem Fahrstuhl! Da haben sie die Ereignisse dann doch wohl überrollt - die Arme! Hat mir richtig leid getan. Dass sie gleich beim ersten Mal schwanger wird? Oh,oh. Zum Glück scheint es für Florent und Zaubi ja dann doch noch gut ausgegangen zu sein. Aber Homa? Echt...:D

Leute, ihr versteht es richtig gut, Spannung aufzubauen. Ich freue mich schon darauf, wie es weiter geht! :up:

LG
 

FinRaziel

Member
Registriert
März 2006
Ort
Hannover
Geschlecht
w

Guten Morgen,

einer meiner Sims wollte ins Lama Gedächtnisstadium gehen. Leider wird die Aktion immer abgebrochen. Andere Sims stehen da auch vor der Tür. Hat einer eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

Danke,

finraziel
 

colabirne

Member
Registriert
Juli 2004
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Doch davor noch etwas zum Stadion: Um dieses benutzen zu können, muss die rechte Laterne entfernt werden. Das habe ich festgestellt, nachdem jemand (wer, wird noch nicht verraten), in die Sportlerkarriere eingestiegen ist und nicht ins Stadion kam. Die Sprechblase hat ganz deutlich gezeigt, was im Weg war. Nachdem ich die Laternen gleich neben der Eingangstür entfernt hatte, ging es dann. Also, wer das Problem auch kennt, so lässt es sich lösen.
*zwanzigZeichenvollschreib*
 

vanly

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Guten Morgen FinRaziel
Lady hat die Lösung des Problems gestern gepostet, du musst am Eingang die rechte Laterne entfernen dann geht es.

LG vanly
 

colabirne

Member
Registriert
Juli 2004
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Da kann man mal sehen, wie gierig hier nach neuen Posts geschaut wird ;)
 

vanly

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

@ingerigar
:lol: zumindest hat FinRaziel schnell eine Antwort bekommen. :lol:

@cherrysette
Danke es freut mich dass auch dir meine Geschichte gefällt. :)
Ich habe mich wahrscheinlich schlecht ausgedrückt aber Zaubi wurde nicht beim ersten mal schwanger.
Ich wollte eigentlich nicht dass Sie ein Kind bekommt denn das passt nun überhaupt nicht zu ihrem Lebensstil und ich hab da schon so ne Idee aber dazu später mehr. ;)
Ich habe Zaubi eine Simwoche alleine gelassen um mit Mietze zu spielen und in dieser Zeit hat das Spiel Zaubi ein Kind bekommen lassen und in eine Beziehung mit ihrem Techtelmechtel gesteckt. ;)

LG vanly
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Ich wollte eigentlich nicht dass Sie ein Kind bekommt denn das passt nun überhaupt nicht zu ihrem Lebensstil

Das macht mir auch gerade Schwierigkeiten, aber nu isse mal schwanger! ;)

Wenn ich später Zeit habe, schreib ich noch was zu euren Posts, aber da braucht man inzwischen echt Zeit, um alles zu verfolgen. Freut mich, dass sich hier gerade so viel tut!
 

vanly

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Na so schüchtern scheint Zaubi dann doch nicht zu sein. ;)
Ich grad ein bisschen Zeit un ich glaube ich werde mein Idee gleich mal umsetzen. :nick:

Hat jemand von euch schon Asta's Tattoo entdeckt?
Asta ist nun sage und schreibe 15.000 simoleons reicher und das nur durch eine Reise nach Frankreich nun wird renoviert.

Bis später.

LG vanly
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Ja - beim Anprobieren der Abendkleider! War gar nicht einfach, was zu finden, das drüber geht! ;)

Wie - beim Urlaub machen so viel verdient?
 

vanly

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Ja ich hab auch nicht schlecht gestaunt.
Asta wollt unbedingt nach Frankreich also musste ihr Bett dran glauben ;)
In Frankreich hat sie EINE komplette Höhle erforscht und schön brav alles gesammelt was so rum lag und da waren Schätze bis zu 4.000 Simoleons dabei. :eek:
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Klasse!

Bei mir gibt's Neuigkeiten:

jpzqlw.jpg
 

Simsane11

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Im schönen Hessen
Geschlecht
w

Mensch, so viele schöne Geschichten hier wieder! Ich finde sie alle klasse und habe sie alle mit Hingabe gelesen - daher ein Lob an euch ALLE, die Ihr hier eure Stories mit soviel Hingabe und Zeit postet!!!

Ich bin ja jetzt schon wieder eine ganze Woche nicht zum Spielen gekommen. :( Der Vorweihnachtliche Stress hat mich im Job im Griff - und Abends bin ich nur noch müde und will keinen PC mehr sehen. Ärgert mich ja schon, wenn ich dann so eure supertollen Geschichten lese. Weil ich schon Lust endlich wieder hätte (nachdem ich so eine lange Sims-Flaute hatte), aber ich dann eben auch nicht für ne halbe Stunde das Spiel anwerfen will.

Naja, ab 22.12. habe ich gaaanz lange Urlaub. Spätestens dann komme ich dazu die Nachbarschaft in aller Ruhe an meinem PC unsicher zu machen. ;) Vielleicht wird gar ne ganz eigene Fotostory mal draus. Wollte ich sowieso schon lange mal machen...

Bin jetzt jedenfalls schwer gespannt wie eure Geschichten weitergehen - seid gewiss: ich werde sie alle lesen und mich dran freuen!!! :nick: :love:
 

Pumi

Member
Registriert
Juni 2004
Alter
41
Ort
Pott wat sonst
Geschlecht
w

@ingerigar: bin schon auf bilder von dem kleinen zorro gespannt? hat du eigentlich einen hack oder so im spiel das sie einfach schwanger geworden ist oder bist du auf babymachen gegangen? :)
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Risikoreiches Techtelmechtel! Bei einem Loser wie Zaubi scheint das auf Anhieb zu klappen! Ich zeig euch den Kleinen heute noch. Allerdings braucht Zaubi dann eine neue Wohnung. Mal sehen. Geld hat sie genug, glaube ich.
 

vanly

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

@simsane11
Danke an dich. :)
Wenn das mit deiner Fotostory klappt bin ich schon ganz gespannt.

@ingerigar
Hast du Zaubi's Baby Zorro genannt oder war das auch das "Spiel"?

LG vanly

EDIT
Mit dem moveobjects müsste man doch ein Babybett unter ein Hochbett stellen können oder kann man das Baby dann nicht mehr hineinlegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

IWS-Leiter

Member
Registriert
Februar 2008
Ort
SimForum
Geschlecht
s

Muss ich auch gestehen, dass man kaum mehr hinterher kommt mit dem Lesen eurer tollen Geschichten.Setz mich jeden Abend/Nacht noch dran um auf dem neuesten Stand zu sein.Hat schon einer von euch den Herrn hinter Türchen Nr. 12 gespielt, der sieht ja cool aus.
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Nein, aber ich will mich gleich nachher mal dranmachen!

Nachdem Zaubis Zorro jetzt Kleinkind ist, gönnen wir uns gegenseitig etwas Abstand. Zuerst noch ein Bild der völlig überforderten allein erziehenden Mutter. :)

14ltxz9.jpg


Aber dann ist es geschafft: Zorro als Kleinkind!

2zswqjl.jpg
 

SimsArtStudio

Member
Registriert
September 2009
Zur Illustration für die, die den Haushalt Alzheimer noch nicht kennen,
Ingerigar, konntest Du problemlos mit dem Haushalt spielen? Ich habe ganz komische Routing-Fehler (siehe Anhang). Die alte Dame verschindet bei mir durch den Boden des oberen Stockwerkes nach unten und draußen benutzt sie "unsichtbare Treppen"

Tja - Zaubi ist wirklich inspirierend.
@SimsArtStudio: großartige Geschichte, gefällt mir sehr gut!
Ich ärgere mich inzwischen schon, dass ich den Kalender 2010 nicht kenne. Leider habe ich nicht genügend Zeit, mich in den auch noch zu vertiefen. Aber ich werde es sicher nachholen.

Danke schön! Mir hat Sepp im letzten Kalender am besten gefallen. Ich hatte auch einen Blog für meine Geschichten aus dem letzten Jahr, habe ihn aber im Sommer wieder gelöscht. Heute bereue ich das.

Deine Geschichte über die beiden Damen namens Lässig hat mich sehr amüsiert. Das hast du das Öko-Klischee ja voll bedient. Klasse geschrieben! Wird es eine Fortsetzung geben (oder habe ich was übersehen?)?


:up::up: wieder ganz toll deine geschichten.. man was du dir da so alles einfallen lässt.. bin ja gespannt wie es mit den beiden weiter geht und auch mit der ollen mitbewohnerin.. :lol:

Danke auch Dir. Ich bin selbst gespannt, wie es enden wird. Ich habe zwar eine gewisse Vorstellung aber ob der Spielverlauf da mitmacht, weiß ich jetzt noch nicht.


Oh, wie genial ist das denn bitte? Ich freue mich gerade Löcher in den Bauch, weil Charaktere aus der Sommernachtsbucht bei euch nach Kleinhatten ziehen durften!

@SimsArtStudio:

Auch bei dir ganz großes Kino! Schon allein der Schreibstil, einfach toll!
Und dann Sepp Sammel! :lalala: Einer meiner liebsten Charaktere von der SNB!!! Und ich sehe schon, du willst versuchen, dass Zaubi ihren LW erfüllt bekommt. Ich bin gespannt, ob sie es schaffen wird! Bis jetzt sieht es ja ganz gut aus!

Und ihre Wohnung ist übrigens toll geworden! :up:

Ganz tolle Geschichten, ihr zwei! Ich hoffe, dass es bald weitergeht! Bei mir geht es ebenfalls bald weiter, dann wieder mit unserer Miezekatze.

Vielen Dank! Wenn ich es schaffe, poste ich heute noch eine Fortsetzung meiner Geschichte. Dann wirst Du sehen, ob sie bei ihrem Lebenswunsch bleibt.

Deine Zaubi ist also Ermittlerin geworden. Die alte Paparazza fand ich herrlich! Übrigens, Zaubis Verwandlung ist Dir gut gelungen. Sie sieht richtig hübsch aus. Im Urlaub in China hat sie nichts anbrennen lassen. Ganz schön verrucht, unsere Zaubi, und trotzdem will es mit den Kerlen nicht klappen. Jetzt hat sie ja wenigsten den süssen Welpen.
Deine Geschichte aus dem Rotlicht-Milieu gefällt mir ebenfalls. Toll gemacht!


Guten Abend alle zusammen! :hallo:

@SimsArtStudio: Wow, ganz toll! Dein Schreibstil liest sich sehr gut. Ich liebe eh die Erzählperspektive aus der 1. Person. Und auch du hast jemanden aus der Sommernachtsbucht eingebaut. Klasse Idee! :up:

Auch Dir vielen Dank!

Ich finde Deine Geschichte auch super, sie ist so richtig lebendig und malerisch geschrieben. Man kann sich richtig in Margaret hineinversetzen.

Ich weiß übrigens, warum Fuchur Margaret nach dem Anruf nicht mehr beachtet hat. Angerufen hat ihn nämlich XXXXX ;), die kurz vorher mit ihm in eben diesem Bett gelegen hat. Vielleicht hat er ein schlechtes Gewissen bekommen :lol:



Mit einem lauten Aufschrei schnappe ich mir die erste Vase in Reichweite – chinesisches Porzellan! Sehr teuer! - und pfeffere sie mit voller Wucht an die Wand wo sie scheppernd in tausend Teile zerspringt.
LG
Yvaine

Schick Margaret mal in den Keller (Etage B2), da unten kann sie sich richtig austoben! :eek:


@SimsArtStudio
Yeah Sepp Sammel......
Deine Geschichte finde ich toll und wer weiß vielleicht wird noch was aus Zaubi und Sepp und nicht nur eine flüchtige Bekanntschaft?
Deine Fotos sind dir sehr gelungen.
Und Zaubi's Wohnung hast du wunderschön gestaltet.
LG vanly

Vielleicht, vielleicht ..... wer weiß das schon =)
Danke für Dein Lob.

Deine Geschichte aus der Sicht der Spinne gefällt mir gut. So kommt noch mehr Abwechslung in die Stories.
Deine Zaubi ist ja ganz schön frivol, verschwindet gleich mit dem Erstbesten im Fahrstuhl! Wer hätte ihr diese Aktion zugetraut?


Oh, wieder so schöne Geschichten hier - das vertreibt glatt meine Müdigkeit!

@SimsArtStudio: Da haben wir ja beide den gleichen Gedanken gehabt, einen Sim aus der Sommernachtsbucht in der Geschichte auftauchen zu lassen! Du hast mir genau wie Lady in Red mit der Wahl von Sepp Sammel eine große Freude bereitet, der war mir nämlich in der Sommernachtsbucht so richtig ans Herz gewachsen.
Die Gestaltung Deiner Bilder finde ich super gut gelungen!!! Bei der Geschichte kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen: Einfach große Klasse!

Wie sagt man so schön: Zwei ( :nonono: Doofe :nonono: ) Kluge, ein Gedanke :hallo:

Miezekatze als Gegenpart zu F. Calzone ins Spiel zu bringen ist super! Klasse Geschichte mit tollen Screenshots.

@ all
Ich selbst werde keinen anderen Haushalt testen, bis ich mit meiner Zaubi Geschichte fertig bin.
 

Anhänge

  • Screenshot-15.jpg
    Screenshot-15.jpg
    90,7 KB · Hits: 55
  • Screenshot-16.jpg
    Screenshot-16.jpg
    103,2 KB · Hits: 53
  • Screenshot-17.jpg
    Screenshot-17.jpg
    99 KB · Hits: 52

Pumi

Member
Registriert
Juni 2004
Alter
41
Ort
Pott wat sonst
Geschlecht
w

Risikoreiches Techtelmechtel! Bei einem Loser wie Zaubi scheint das auf Anhieb zu klappen! Ich zeig euch den Kleinen heute noch. Allerdings braucht Zaubi dann eine neue Wohnung. Mal sehen. Geld hat sie genug, glaube ich.

:eek: das kann also passieren wenn man die eigenschaft loser nimmt? wusste ich gar nicht..:lol:
 

Zaubi

Member
Registriert
September 2004
Alter
59
Ort
Löbau
Geschlecht
w

Guten Abend @all,

möchte auch herzlich Danke sagen für die irre tollen Geschichten, die klasse Fotos dazu und Tipps und Tricks zur Nachbarschaft, ...

Ich spiele auch immer noch mit Zaubi. Habe aber in jede neue Familie einmal reingeschaut um mir die genialen Geschichten und das zu Hause der neuen Familie anzusehen. Bin danach jedoch immer wieder zu Zaubi zurückgekehrt. Sie hat bei mir nun den 2. Liebhaber und der 3. will (noch) nicht. Oder steht nicht auf Frauen, denn bei dem schläft ein Mann im Doppelbett. Aber ganz abgeneigt isser nicht, ... isser Bi?

@ Fuchur, ein Wahnsinn was du da wieder gezaubert hast.

Zaubi ist bei mir mittlerweile auch umgezogen, in das Haus Upper Hill 5.
Dort musste ich die Wendeltreppen 45° drehen, also schräg stellen, denn Zaubi ging zwar hoch, aber nicht mehr runter.

Ein paar Sachen sind mir noch aufgefallen. Zaubi gibts in meiner Nachbarschaft noch einmal in einer U-Bahn festsitzend. Das Profilbild des Sims da kleidet sich auch um, wenn ich die "echte" Zaubi umstyle. Sie ist immer dort, egal wann ich weiterspiele, ..

Bei einigen Gemeinschaftsgrundstücken in der Nachbarschaft gibts keinen Namen, ist das so gewollt?

Und ein Imbiss scheint auch seltsam zu sein, ... Ich habe Zaubi dorthin Kaffee trinken geschickt, ... Als sie ihn ausgetrunken hatte, kam sie hinten raus, lief um den Imbiss, ging wieder rein und trank erneut Kaffee, ... kam sie hinten raus, lief um den Imbiss, ging wieder rein und trank erneut Kaffee, ... Das macht sie in einer Endlosschleife, ...

Ich habe sie mit resetSim nach Hause geschickt. Ganz nebenbei: mein GeistSim Zaubi, in der U-Bahn, war danach immer noch da.

Speicherfehler 12 hatte ich einmal, hatte schon viel eher mit Speicherfehler 15 gerechnet, ... weil ich den in einer anderen großen Nachbarschaft schon mal hatte. Fehler 12 war mir ganz neu. Ich habe es mit dem Trick, den ich bei Speicherfehler 15 immer angewendet hatte versucht: einen neuen Spielstand abspeichern.
Ging aber nicht, .. . Zaubi war an dem Tag gerade mit ihrem 2. Mann im Bett, .. Ich habe die Aktion einfach durchlaufen lassen und gewartet, bis sie wieder alleine auf dem Grundstück war. Dann ließ sich das Spiel ohne Fehler speichern und der Spielstand ist auch am nächsten Tag nicht auffällig geworden.

Ich habe keine Hacks im Spiel, ... Gar keine. Spiele in einem sonst leeren Spiel, als wenn es gerade installiert worden wäre, aber mit allen Updates natürlich. Extra angelegt für den Kalender. Es gibt auch fast keine zusätzlichen Objekte im Spiel, nur die Kostenlosen für die Tiere aus dem Store.

@ Fuchur, wenn du in den letzten Kästchen "nur" Häuser versteckst, ist das trotzdem genial. Die Häuser sind immer mit soviel Liebe zum Detail gebaut und eingerichtet, ... einfach wundervoll, ... nochmals DANKE!!!

Wünsche noch einen schönen Abend, ...
winkeeee Zaubi
 
Zuletzt bearbeitet:

YvaineLacroix

Member
Registriert
August 2010
Alter
37
Geschlecht
w

Guten Abend alle miteinander! :hallo:

Mrs. Holmes, das war ziemlich gut kombiniert! Klar hat sie Gefühle für ihn. Sie möchte das Beste für ihn und denkt, dass sie ihm das nicht bieten kann, was er verdient.
Hehe, danke, Watson! :D
Hach, das ist einfach so schön. Und traurig... *seufz*
ich hoffe so sehr auf ein glückliches Ende für die zwei!

Ich halte ihm das auch zugute, keine Frage. Wenn er also schon kurz davor war, dann wird er sicher auch wieder in naher Zukunft kurz davor sein. Ich meine, sie scheint ihm dann ja nicht egal zu sein.
Jetzt bist du aber die Mrs. Holmes! ;)
Ganz genau, er scheint Gefühle für sie zu haben. Und wenn es zunächst einmal nur so etwas Ursprüngliches wie Begierde ist.

Jaha! Ich weiß doch! Und ich hoffe, dass man bald mehr von seiner Gefühlswelt erfährt! Ich schätze einfach mal, dass er sehr wohl Gefühle für seine Frau hat. Hm, vielleicht machen ihm diese Gefühle Angst? Oder er kann sich nicht vorstellen, dass sie ihn liebt. Sondern dass er denkt, dass sie ihn nur des Geldes wegen geheiratet hat und seine Gefühle nun nicht "verschwenden" will.
Hmm, dazu sage ich jetzt mal nichts. :glory:
Jedenfalls interessante Überlegungen.

Hast du eigentlich Alterung und Geschichtenfortlauf an? Letztes Jahr hatte ich es ja aus, aber diesmal lasse ich alles an.
Ja, habe ich.
Allerdings habe ich die Alterung auf episch gestellt, damit die anderen Familien mir nicht wegsterben, bevor ich dazu komme sie zu spielen.

@Yvaine
Wie im letzten Jahr auch schon liebe ich deine Geschichten.
Also ich habe Margaret noch nicht "live" gesehen da ich sie noch nicht platziert habe aber ich finde deine sieht super sexy aus und dann dieses Mienenspiel...
Köstlich!
DON FUCHUR DU A.........
Oh, vielen lieben Dank! :schäm:
Ja, Margaret ist momentan echt mein liebster Sim aus Kleinhatten. Mit der neuen Frisur siehr sie wirklich sehr gut aus.
A.......? :D
Nein, sag nichts, ich kann es mir denken.
Nur weiter so, er hat es bei soviel Begriffsstutzigkeit und Gefühlskälte nicht anders verdient, dieser Don, der!

@YvaineLacroix: Ich freue mich sehr, dass Du Dich nicht hast entmutigen lassen von Deinem gestrigen Internet-Crash. So was ist immer ärgerlich, wenn man nochmal neu schreiben muss. Aber was für ein tolle Geschichte dabei herausgekommen ist!!! Ich habe sie mit viel Vergnügen gelesen, gleich beim ersten Bild musste ich schon lachen. Die gute Margarete ist in Deinem Spiel ja eine richtige Drama Queen! Und das kleine Rote steht ihr ja sooo gut! Ihr angetrauter Ehegatte muss Tomaten auf den Augen haben, dass er nicht schwach wird bei dem Anblick, dem sie ihm auf dem Bett bietet. Muss wirklich schlimm für die Arme sein, wenn sie zu so verzweifelten Mitteln greift!
Ach, ich kann meine Geschichte doch nicht einfach so unvollendet lassen, das geht doch nicht.
Da kann mich auch kein Internecrash bremsen.
Vielen Dank! Das freut mich wirklich sehr :)
Und ja, Fuchur muss wohl in der Tat blind sein, Männer! Tss... :rolleyes:

Ich finde Deine Geschichte auch super, sie ist so richtig lebendig und malerisch geschrieben. Man kann sich richtig in Margaret hineinversetzen.
Danke schön! :schäm:

Ich weiß übrigens, warum Fuchur Margaret nach dem Anruf nicht mehr beachtet hat. Angerufen hat ihn nämlich XXXXX ;), die kurz vorher mit ihm in eben diesem Bett gelegen hat. Vielleicht hat er ein schlechtes Gewissen bekommen :lol:
Psst, das darfst du doch nicht so einfach hier rumposaunen! :eek:
Nee, Spaß beiseite, vielleicht erfahrt ihr schon bald warum er der Versuchung widerstehen konnte und wer am Telefon war. Mal sehen... :glory:

Schick Margaret mal in den Keller (Etage B2), da unten kann sie sich richtig austoben! :eek:
Stimmt ja, da wimmeld es nur so vor Vasen und anderen wertvollen Gegenständen!
Da wird es der wütenden Margaret beim nächsten Mal sicher gut gefallen. :lol:


So, einen schönen Abend euch noch!

LG
Yvaine
 
Registriert
Januar 2011
Ort
Buchhaim
Geschlecht
w

Na so schüchtern scheint Zaubi dann doch nicht
Zu sein

LG vanly
ich weiß ja nichtig ich mir ne falsche Zaubi runtergelassen hab, aber meine hatte noch kein einziges Techtelmechtel
- sie hat ja nichtmal Freunde(bis auf einen- der verheiratet ist was ich aber auch erst später erfahren hab- bei dem ich aber die Beziehung hechtetet hab weil ich so genervt war) - und auch keine Kinder oder Haustiere, Sputnik ist auch weg, und sie selbst inzwischen Seniorin auf Ermittlerstufe 1 - ja, immer noch.
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Och - das klingt ja traurig!

@SimsArtStudio:
Deine Geschichte über die beiden Damen namens Lässig hat mich sehr amüsiert. Das hast du das Öko-Klischee ja voll bedient. Klasse geschrieben! Wird es eine Fortsetzung geben (oder habe ich was übersehen?)?

Freut mich, dass du sie gefunden und gelesen hast. Ist mein erster Versuch zu einem Blog und ich musste erst ein bisschen üben.
Zum Inhalt bzw. zu deiner Frage: Ja - es wird wohl noch eine Fortsetzung geben. Allerdings schreibe (und spiele) ich derzeit an allen Geschichten gleichzeitig. Ursprünglich habe ich mit den Fotodokus (schon zu Zeiten von Sims1) angefangen, um mich besser erinnern zu können. Leider ist mir mal die gesamte Festplatte gleichzeitig mit der externen Festplatte kaputt gegangen. Seitdem veröffentliche ich die Sachen im Internet - also nicht primär für andere Leser!
Dennoch freue ich mich natürlich über freundliche Kommentare oder auch über Kritik.

@all: Es ist schon immer wieder Rückmeldung zu bekommen. Sorry, wenn ich gerade nicht so viel kommentiere, aber ich hab demnächst gar keine Zeit und möchte vorher noch einiges auf den Weg bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lady in Red

Member
Registriert
November 2006
Ort
Schwabenland
Geschlecht
w

Guten Abend, liebe AASler! Schön, hier hat sich ja wieder einiges getan! :lalala:

@ingerigar:

Wow! :eek: Zorro ist zu einem total süßen KK herangewachsen! Finde ich richtig schnuckelig!

Und ich habe auch gerade deine Lässig-Geschichte gelesen. Hach, der Bauwagen sieht echt richtig gut aus. Und ja, unterschiedlicher können Mutter und Tochter wohl nicht sein. ;)

und ihr ist es auch egal, ob sie dabei in Hundekacke tritt.
:lol:

Lexi geht zur Feuerwehr, ich hoffe, sie macht ihren Job da gut. Nicht, dass sie sich irgendwann weigert, einen Brand zu löschen, nur weil das zuviel Wasser verschwenden würde. :lol: Aber Lariena wird aufs Internat geschickt. War ja klar, dass es DAS wurde. Da bin ich ja schon gespannt, wie es wird, wenn Lariena zurück kommt.

Wieder eine super Geschichte! :up:

@Vamillepudding:

Du steuerst scheinbar deine Zaubi nicht, oder? Denn dann dauern solche Dinge wie Beförderungen ja meistens viel, viel länger, wie wenn man da aktiv als Spieler einschreitet.

@Yvaine:

Hach, das ist einfach so schön. Und traurig... *seufz*
ich hoffe so sehr auf ein glückliches Ende für die zwei!
:D Wer nicht! Aber lasse dir gesagt sein: Auch ich hoffe auf ein solches glückliches Ende für Margaret und Fuchur! Außerdem sollten die beiden ihre guten Gene nicht verschwenden. ;)

Jetzt bist du aber die Mrs. Holmes!
:lol: Danke! Naja, Fuchur scheint ein Mann mit harter Schale aber weichem Kern zu sein. Ob das bei dem lebendigem Vorbild wohl auch so ist? :D

Hmm, dazu sage ich jetzt mal nichts. :glory:
Jedenfalls interessante Überlegungen.
Ach, Yvaine! Möchtest du nicht für mich eine Ausnahme machen? *bettel*

@SimsArtStudio:

Vielen Dank! Wenn ich es schaffe, poste ich heute noch eine Fortsetzung meiner Geschichte. Dann wirst Du sehen, ob sie bei ihrem Lebenswunsch bleibt.
Auja! :lalala: Ich freue mich schon!
Und schön, dass dir meine kleinen Geschichtchen gefallen! Freut mich!

@Simsane:

Ich hoffe ja, dass wir dann auch ein paar Bilder und Storys von dir zu sehen bekommen, wenn du Urlaub hast! Würde hier sicher alle freuen!

@Cherrysette:

ich hab' mich schon so nach der Fortsetzung Deiner Geschichte mit Zaubi und Emanuel gesehnt!!! Danke, Lady in Red, das gibt meinem romantischen Herzen wieder Auftrieb. :love:
Oh, ich danke dir! :schäm: Das ist ja lieb und ein großes Kompliment für mich!

Du hast das Milieu, in dem Mieze lebt, nach meinem Empfinden ja ganz toll in Deiner Story eingefangen!!! Kein Wunder, dass es ihr so schwer fällt, aus dieser Mühle herauszukommen. Wenn man jahrelang keine Gefühle zeigen durfte...
Und nochmal danke! Schön, wenn man sich das so vorstellen kann. Und ich stelle mir das wirklich unglaublich schwer vor, da raus zu kommen, um wieder ein "normal bürgerliches" Leben führen zu können.

Ich sehe schon, Du liebst auch Sonnenuntergänge.
Jaaa :schäm:. Alte Romantikerin hier... Habe selbst hier im RL heute den Sonnenaufgang bewundert, weil der sehr beeindruckend war. So ein richtiger, rotglühender Streifen hat sich da am Horizont gebildet. War traumhaft schön!

Meine Lieben, ich hoffe, dass ich niemanden vergessen habe. Ansonsten bitte einfach schreien!

Hat jemand nun schon mit Petzi Puffig gespielt?
 
Registriert
Januar 2011
Ort
Buchhaim
Geschlecht
w

@ Lady in Red: nee ;D hab die ersten zwei Simwochen, dann hab ich ihren Lebenswunsch aufgegeben^^ das mit der nicht-Beförderung kann ich mir auch nicht erklären-liegt vielleicht daran sie sich lieber in Bars rumgetrieben hat als ich sie gesteuert hab^^
 

Lady in Red

Member
Registriert
November 2006
Ort
Schwabenland
Geschlecht
w

HAAA!

Fuchur, musstest du mein Geheimnis verraten? :scream: Jetzt weiß hier doch jeder, dass ich in Wirklichkeit eine wahnsinnige, zurückgebliebene, böse Irre bin!!! Wie konntest du nur!

Die drei Fragezeichen :D. Wüsste jetzt gar nicht, wie du da drauf gekommen bist!

Aber was wirklich gar nicht geht, so ganz und gar nicht: Ich bin doch nicht der Handlanger von den Calzones! :scream::scream: Also bitte! Und außerdem werde ich mich weigern, die liebe Miezekatze ums Eck zu bringen!

Das Grundstück birgt so manches Geheimnis. Vor allem die Frage: Wie komme ich die Treppen nach unten? Fuchi, Ladyschia kam nicht an den "Kugeln", diesen Grabkammerdingens vorbei, ich musste sie mit moveobjects daneben setzen, damit sie weitergehen konnte. Irgendwelche Vorschläge?

Ansonsten muss ich mir unbedingt überlegen, was ich aus dieser alten Fabrik mache. Denn Möglichkeiten hat man viele, das steht fest.

Bilder gibt es auch (und das, obwohl das hier in dem Thread echt gefährlich werden kann! Kaum zeigt man sich vom Sumpf beeindruckt, schon kommen da die komischen Erinnerungen bei einem unschuldigen Sim zustande... ;)):

Screenshot-11.jpg

Ladyschia Red. Wahnsinnige Schwester von Ricarda Red. Werde mir wohl einen gewissen Haushalt nach Kleinhatten holen müssen ;). Sie hat rote Augen!!! Meine Güte.

Screenshot-7.jpg

Das erste, was Ladyschia macht, ist den Futternapf für ihren treuen Freund Killer zu füllen. Braves Mädchen! Und die soll wirklich böse sein?

Screenshot-27.jpg

Killer Red. :love: Ich hatte sogar mal im RL so einen Schäferhund! Ist schon lange, lange her, aber nett, dass hier der Zufall so mitgespielt hat!

Screenshot-8.jpg

Was hat sie denn?

Screenshot-9.jpg

Klasse. Kaum eine Stunde in dem Haus gespielt, schon muss sich Ladyschia übergeben. Was hast du mit der armen gemacht, Fuchur?

Screenshot-12.jpg

Eine echte Herausforderung war es dann, hier runter zu kommen.

Screenshot-17.jpg

*grusel* Wofür der hier schon gebraucht wurde, will ich gar nicht wissen.

Screenshot-19.jpg

Ladyschia: "Ach, hier war ja noch einer. Ups! Total vergessen!" :lol:

Screenshot-28.jpg

Sie wollte zusammen mit ihrem Freund Killer die Calzones besuchen, aber die feigen Socken waren natürlich nicht zu Hause. Oder machten nur so.

Screenshot-29.jpg

Gut, dann geht es eben weiter zu einer gewissen Lagerhalle. Ladyschia möchte schließlich selbst mal eine ganz große unter den Bösewichten sein. Also meldet sie sich mal dort.

Screenshot-30.jpg

Aber in was für einem Aufzug. :Oo:

Doch sie hat den Job. Und Fuchur Calzone ist nun auch wirklich ihr Boss :lol:. Bin gespannt, was aus der Konstallation noch so wird. Und ob eine besorgte Schwester aus Sommernachtsbucht angereist kommt, um sie zu retten. Falls ja, macht sie das sicher nicht ohne ihren Mann :love:. Wer es nicht mehr oder noch gar nicht weiß: Ich habe letztes Jahr Ricarda Red mit Sepp Sammel verheiratet.

:hallo:


EDIT: Fast vergessen, dabei hat mich das sooo sehr gefreut:

@vanly:

Da ich ja leider nirgends ein Kommi zu den von Hohenstein's schreiben kann, schreib ich hier ganz kurz nur:
Ich habe geweint!
Das Ende hat mich doch sehr sehr mitgenommen.
Oh, meine Liebe! Vielen Dank, dass du diese Mammutaufgabe gelesen hast! Zum Weinen wollte ich dich natürlich nicht bringen. Obwohl ich zugeben muss, dass selbst ich da einen dicken Kloß im Hals hatte.

Kompliment hast du wunderschön geschrieben.
Dankeschön! Das freut mich sehr!
 
Zuletzt bearbeitet:

SimsArtStudio

Member
Registriert
September 2009
Teil 5: Ein F-Promi wird geboren

Teil 5: Ein F-Promi wird geboren

Zausi_041.jpg


Ich habe den Rest der Nacht kaum geschlafen und trotzdem bin ich heute Morgen relativ fit. Ich schnappe mir also mein Buch und treffe mich mit Mergie Merkel vor dem Rathaus. Sie nimmt es entgegen und verspricht mir, es ganz nach oben zu in die Bestsellerliste zu puschen. Mergie hört gar nicht mehr auf zu reden, aber ich höre nur noch mit einem halben Ohr hin. Ihre Wahlkampfversprechen kann sie sich sparen

Zausi_042.jpg


Irgendwann gesellt sich ein geschniegelter, aalglatter Sim zu uns, der sich als Pierced von Puppenberg vorstellt. Wie sich herausstellt, arbeitet auch er in der Politik. Obwohl er mir ein wenig hochnäsig vorkommt, versteht er es doch, mich in seinen Bann zu ziehen. Irgendwie bin ich gespannt darauf, mehr über ihn zu erfahren. Mergie Merkel entgleisen langsam die Gesichtszüge, als sie merkt, dass sie nicht mehr im Mittelpunkt des Interesses steht. Sie verabschiedet sich leicht angesäuert und verschwindet im Rathaus.

Zausi_043.jpg


Pierced nutzt die Gelegenheit und zieht mich ganz dicht zu sich heran. Er flüstert mir ins Ohr, dass er mich am Abend unbedingt wiedersehen möchte. Ich soll am Ocean Drive Pool auf ihn warten.

Zausi_044.jpg


Da ich ein wenig zu früh angekommen bin, habe ich schon ein paar Bahnen im Pool gezogen. Noch bevor ich mich wieder anziehen kann, steht Pierce plötzlich vor mir und nimmt meine Hände. Er schmeichelt mir und macht mir Komplimente. Obwohl ich im Innersten weiß, dass ich falsch reagiere, falle ich auf seine Anmache herein.

Zausi_045.jpg


Wir steigen in den Whirlpool, albern herum und vergessen die Welt um uns herum. Es gibt nur noch uns beide. Pierced weiß, wie man Frauen herumkriegt. Seine Küsse sind zärtlich und doch fordernd. Ich bekomme Angst vor meiner eigenen Courage.

Zausi_046.jpg


Ich steige aus dem heißen Wasser, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen, doch Pierced folgt mir. Er erklärt mir den Sternenhimmel und rutscht dabei ganz dicht an mich heran.

Zausi_047.jpg


Die Nachtluft ist doch recht kühl und wir steigen erneut in den Pool. Pierced ist am Ziel seiner Träume und er bekommt, worauf er den ganzen Abend gehofft hatte.

Zausi_048.jpg


Ich fühle mich berauscht und beschwingt und bitte Pierced, noch ein paar Runden mit mir zu schwimmen, aber er ist plötzlich wie verwandelt. Er erklärt mir, dass unserer Treffen eine nette, aber auch einmalige Affaire gewesen sei und ich mit niemandem darüber reden dürfe.

Zausi_049.jpg


Ich bin die ganze Nacht am Strand geblieben und habe auf das Meer gestarrt. Was hatte ich getan? Ich kenne mich selbst nicht mehr. Aus der schüchternen Zaubi ist ein Vamp geworden und das gefällt mir sogar! Mein Bekanntheitsgrad ist durch Mergie Merkel und Pierced von Puppenberg gestiegen, ich trage stolz ein erstes Sternchenund das zweite ist nicht mehr weit!
Mein Ruf ist allerdings durch die Affaire mit Pierced ruiniert. Irgendjemand muß uns gesehen und der Presse einen Tip gegeben haben. Ich gelte neuerdings als "Rotzlöffel". Da ich aber nicht auf ewig ein unbekannter Schreiberling bleiben will, darf ich mir darüber keine allzugroßen Gedanken mehr machen. Bei Sonnenaufgang beschließe ich, mein Leben total umzukrempeln. Mein Ziel ist es von nun an, einen wohlhabenden Sim zu heiraten und zu beerben. Jawohl, ich werde eine Heiratsschwindlerin!



Teil 6: Die Verwandlung

Zausi_050.jpg


Nach einem reichhaltigen Frühstück im Koffi-Café fahre ich zum Flohmarkt. Ich möchte unbedingt eine Kamera haben, kann mir aber nur eine aus zweiter Hand leisten. Ich stöbere ein wenig herum und dabei öffne ich auch eine alte Truhe. Wow, wieso hat noch niemand den Goldschein bemerkt? Egal, die Truhe enthält fünf alte, sehr staubige Nektarflaschen. Ich erkenne auf den ersten Blick, dass es sich hierbei um außergewöhnliche Tropfen handeln muß. Die Händlerin sieht das zu meinem Glück anders, denn ich kann die Flaschen für einen Spottpreis mitnehmen. Ach ja, eine günstige Kamera habe ich auch noch gefunden!
Jetzt hänge ich mich schnell noch ans Telefon, denn ich habe gehört, dass es hier in Kleinhatten einen Nektarliebhaber geben soll, der bereit ist, fast jeden Preis für einen guten Tropfen zu zahlen. Hoffentlich kann ich ihn erreichen.................... Ja, es hat geklappt! Heute abend treffe ich den potentiellen Käufer.

Zausi_051.jpg


Ich bin überpünktlich im Nörgelton, dem verabredeten Treffpunkt und erkenne meinen Geschäftspartner sofort, ohne ihn jemals vorher gesehen zu haben. Er tanzt alleine im Scheinwerferlicht und ich beobachte ihn eine ganze Weile. Dann spreche ich ihn mutig an: "Sind Sie Fuchur Calzone?"

Zausi_052.jpg


"Tu mal nicht so, als ob Du das nicht wüßtest, Kleine". bekomme ich zur Antwort. "Mich kennt hier doch jeder". "Eingebildet ist der Kerl ja überhaupt nicht", denke ich mir, aber ich mache das Spielchen mit, denn ich will meinen Nektar ja so teuer wie möglich an den Mann bringen. Wir trinken und essen zusammen und dann muß ich auch noch mit ihm tanzen. Sein Blick ruht ständig auf mir. Meine Argumente sind ja auch nicht zu übersehen.

Zausi_053.jpg


Schließlich kommen wir endlich zum geschäftlichen Teil. Nach endlosem Handeln einigen wir uns auf die stolze Summe von 28.103 Simoleons für meine Nektarflaschen. Das Geld bekomme ich sofort, die Flaschen soll ich am nächsten Tag in seine Privatwohnung liefern. Den Zusatz, dass ich "angemessen gekleidet" erscheinen soll, überhöre ich höflich.

Zausi_054.jpg


Am nächsten Morgen finde ich den Werbeflyer eines neuen Hairstylisten in der Post. Ist das ein Wink mit dem Zaunpfahl? Vielleicht sollte ich ja mal dort vorbeischauen?

Zausi_055.jpg


Gesagt, getan! Mit Hilfe eines Computerprogrammes kann man in dem Salon verschiedene Frisuren ausprobieren, doch die meisten stehen mir überhaupt nicht. Aus mir wird nie eine Schönheit werden.

Zausi_056.jpg


Am Ende entscheide ich mich für einen flotten Kurzhaarschnitt und ein wenig Farbe, um die grauen Strähnen zu verdecken. Ein dezentes Makeup rundet das Bild ab. Jetzt fehlt nur noch ein schickes Styling und die neue Zaubi ist bereit für ein komplett anderes Leben!

Zausi_057.jpg

Nach meiner Shoppingtour fühle ich mich ausgesprochen wohl. Die neuen Outfits unterstreichen meine Figur und ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl.

Zausi_058.jpg


Es wird langsam Zeit, den Nektar zu liefern. An der Haltestelle suche ich mir die richtige Verbindung heraus und mache mich auf den Weg.

Zausi_059.jpg


Das Haus ist schnell gefunden und ich suche nach dem richtigen Klingelknopf. Ich dachte bisher, Fuchur sei Single, aber auf dem Knopf steht neben seinem auch der Name einer Frau. War er etwa verheiratet? Naja, das kann mir vollkommen egal sein, ich will ja nur den Nektar abliefern. Eine schlechte Partie scheint der Herr allerdings nicht zu sein, denn das Entree des Hauses sieht schon sehr teuer aus.

Zausi_060.jpg


Ich höre, wie der Fahrstuhl anhält und drehe mich um. Eine junge Sim kommt aus dem Lift und schaut mich sehr merkwürdig an. Sie läßt mich nicht aus den Augen, bis sie das Haus verlassen hat. Ich habe aber keine Zeit, darüber nachzudenken, denn plötzlich steht auch Fuchur vor mir. Er bittet mich nach oben. "Paß auf Zaubi, Fuchur ist böse und jähzornig", höre ich meine innere Stimme, doch ich ignoriere sie.

Zausi_061.jpg


In seinem Penthouse zieht Fuchur mich sofort in sein Schlafzimmer. "Hast Du geglaubt, Du bekommst so viel Kohle für die lächerliche Plörre?" höre ich ihn sagen. "Ich will auch noch ein bischen Spaß haben!" Mit diesen Worten reißt er mich an sich und küßt mich leidenschafltlich. Ich lasse es nicht nur geschehen, ich spiele mit! Soll Fuchur doch glauben, dass er Regie führt, aber in Wirklichkeit drehe ich den Spieß in diesem Moment um und halte ab jetzt die Fäden in der Hand!

Zausi_062.jpg


Ich lege mich demonstrativ auf sein Bett und harre der Dinge. Zunächst hat es den Anschein, dass ich zu schnell zu weit gegangen bin, aber schon kurze Zeit später habe ich gewonnen.

Zausi_063.jpg


Wir erliegen dem Rausch der Sinne und Fuchur wird in meinen Armen zahm wie ein Lamm. ICH habe bekommen, was ICH wollte: Ich habe einen reichen Sim an der Angel. Jetzt muß ich ihn nur noch dazu bringen, mich zu heiraten. Die Sache mit dem Erbe kann man ja eventuell etwas beschleunigen. Aber ein Schritt nach dem anderen!

Zausi_064.jpg


Vielleicht ist es das Beste, nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen. Vergnügt verabschiede ich mich und mache mich auf den Weg nach Hause.

Zausi_065.jpg


Als ich aus dem Fahrstuhl trete, kommt wir wieder die blonde Sim vom Nachmittag entgegen. Sie brüllt mich sofort an und will wissen, woher ich gerade komme. "Das geht Dich überhaupt nichts an", entgegne ich ihr. "Was keifst Du hier so rum? Stell Dich doch erst einmal vor". "Mein Name ist Margaret Calzone. Ich bin die Ehefrau des bekannten Mafiabosses Fuchur Calzone" höre ich sie sagen. Bei diesen Worten wird mir ganz anders und ich drehe mich auf dem Absatz um und renne hinaus. Das hat mir gerade noch gefehlt. Eine Ehefrau hat Fuchur mit keinem Wort erwähnt.

Zausi_067.jpg


Da habe ich mir ja was schönes eingebrockt. Traurig und verwirrt gehe ich nach Hause. Ich grübele lange, wie ich mich jetzt verhalten soll, aber ich weiß mir keinen Rat.

Zausi_066.jpg


In dieser Nacht kann ich nicht gut schlafen. Die Begegnung mit Margaret ist mir furchtbar auf den Magen geschlagen. Mehrfach muß ich mich übergeben.

Hier geht es weiter
 
Zuletzt bearbeitet:

vanly

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

@ingerigar
Zorro sieht ja richtig süß aus und schöne schwarze Haare hat er auch bekommen. :)

@SimsArtStudio
Danke aber leider fehlt Sputnik die Zeit mehr zu berichten. ;)

@Zaubi
Das gleiche Problem habe ich auch der erste Liebhaber war leicht zu "bekommen" der zweite dritte usw ist wirklich schwer, die wollen nicht so wie ich will. :)

Wow Zaubi kann sich bei dir ein Haus in Upper Hill leisten?

Bei mir gibts den Pierced doppelt und der ist verheiratet u d das zweite Kind ist unterwegs.

@Yvaine
Das A...... bezieht sich auf den Sim Calzone nicht dass das jemand falsch versteht.
Damit ist nicht unser toller, lieber und wunderbarer AKbastler Fuchur gemeint. *schleim* :)

@Vanillepudding
Ohje deine Zaubi macht ihren Eigenschaften ja alle Ehre. ;)
Bei mir bekommt sie immer das Schüchtern Moodlet trotzdem tut sie was ich ihr befehle. :nick:

@Lady
Aha Ladyschia also.
Deine Bilder sehen ja schon toll aus da bin ich gespannt was da alles auf uns wartet. :)

Die von Hohenstein's sind mir sehr an's Herz gewachsen und was Megara schon alles durchstehen musste und nun auch noch das.
Ich bin sehr traurig darüber, ich weiß es ist nur eine Geschichte aber ich kann mich immer hinein versetzen.
Kommt denn noch mehr?
Werden wir erfahren wie es weiter geht?
Ich habe mir die Aufgaben durch gelesen und gehts ja leider nur bis 9. :(

LG vanly

EDIT
@SimsArtStudio
Du hast während ich geschrieben hab eine Geschichte gepostet werd ich mir gleich mal durchlesen. :)

EDIT 2
@SimsArtStudio
Hast du super geschrieben deine Geschichte freue mich auf mehr.
Bei dir hat Zaubi ihre Schüchternheit also auch abgelegt und ihre Mimik liebe ich. :)
Bin sehr gespannt ob die beiden heiraten und ob Zaubi zu ihrem Erbe kommt und ob Margaret sich das einfach gefallen lässt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

SimsArtStudio

Member
Registriert
September 2009
@SimsArtStudio
Danke aber leider fehlt Sputnik die Zeit mehr zu berichten. ;)
Schade! Kann ich aber auch verstehen, es geht ja so viel Zeit dabei drauf, Spinnennetze zu weben =) ;)

@SimsArtStudio
Hast du super geschrieben deine Geschichte freue mich auf mehr.
Bei dir hat Zaubi ihre Schüchternheit also auch abgelegt und ihre Mimik liebe ich. :)
Bin sehr gespannt ob die beiden heiraten und ob Zaubi zu ihrem Erbe kommt und ob Margaret sich das einfach gefallen lässt. ;)
Danke schön! Ich freue mich sehr, wenn meine Geschichte ankommt. Ich finde die Mimik auch klasse und fange immer wieder ihr Gesicht ein.
Ich arbeite an der Fortsetzung, aber wie es weitergeht, weiß ich selbst noch nicht genau. Zum Teil lasse ich das Spiel agieren, zum Teil dichte ich ziemlich viel dazu. Manchmal spiele ich dann den gleichen Spielstand zwei- oder dreimal ohne zu speichern. Ist schon vorgekommen, das Zaubi anders reagiert, als sie soll =)
 

Simsane11

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Im schönen Hessen
Geschlecht
w

@simsane11
Danke an dich. :)
Wenn das mit deiner Fotostory klappt bin ich schon ganz gespannt.

@Simsane:

Ich hoffe ja, dass wir dann auch ein paar Bilder und Storys von dir zu sehen bekommen, wenn du Urlaub hast! Würde hier sicher alle freuen!
Danke Ihr Zwei! Ja, ich hab mir das fest vorgenommen. :nick: Werde das in jedem Fall machen. Aber das dann auch mal als komplett eigenständige Story einstellen in "Videos und Storys", weil ich es dann nicht so auseinanderreißen möchte. Mal gucken wie ich das dann mache - ob nur einen der Haushalte. Oder dann Mehrere als parallel laufende Geschichten. Mach mir da nochmal Gedanken vorher zu.

ich weiß ja nichtig ich mir ne falsche Zaubi runtergelassen hab, aber meine hatte noch kein einziges Techtelmechtel
- sie hat ja nichtmal Freunde(bis auf einen- der verheiratet ist was ich aber auch erst später erfahren hab- bei dem ich aber die Beziehung hechtetet hab weil ich so genervt war) - und auch keine Kinder oder Haustiere, Sputnik ist auch weg, und sie selbst inzwischen Seniorin auf Ermittlerstufe 1 - ja, immer noch.
:lol: Mach dir keine Gedanken - mit meiner Zaubi war es doch dasselbe. Deswegen habe ich dann irgendwann aufgegeben und ihr einen neuen Lebenswunsch verpasst und sie umziehen lassen. Kein Mann wollte wirklich an sie ran... :rolleyes:

Und neue Geschichten sind da!!! :lalala: *freu*

@ ingerigar: Au Backe, da war Zaubi ja wirklich arg geschafft! Aber die Mühe hat sich gelohnt - Zorro ist sooo ein Zauberhafter geworden. :love: Der ist wirklich zuckersüß!

@ Lady in Red: Bei deiner Geschichte habe ich eben herzlich gelacht! :lol: Zu schön, wie du schreibst (Zitat: "Ladyschia: "Ach, hier war ja noch einer. Ups! Total vergessen!"). Ich lag gerade vor Lachen unterm Tisch. :D
Ich bin jetzt sooo gespannt wie es bei dir weitergehen wird.

@ SimsArtStudio: Deine Art zu schreiben finde ich auch total genial!:nick: Diese Ich-Erzählweise ist sehr cool. Und bei dir geht ja auch richtig was ab - da ist Zaubi ja zum totalen Vamp geworden. :what: Begreife nicht wie du das hinbekommen hast. Bei mir hat sie sich total zickig angestellt. Und die Kerle waren extremst abgeneigt.
Aber mit der neuen Frisur finde ich Zaubi richtig klasse! Sie ist ja eher der "maskuline" Typ Frau. Und dazu passt einfach die Frisur. Unterstreicht super ihre Ausstrahlung.
Göttlich auch die Mimiken - Margaret sieht aus, als sei sie besessen! :lol: Man wartet förmlich drauf, dass sich bei ihr gleich der Kopf einmal rundum dreht wie bei Linda Blair in der "Exorzist". Gruselig!!! :zitter:
Und auch hier: ich bin ganz hibbelig wie es bei dir weitergehen wird. Immer her damit... :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Lady in Red

Member
Registriert
November 2006
Ort
Schwabenland
Geschlecht
w

@SimsArtStudio

Ah! Was für eine tolle Geschichte! :love:

Super geschrieben! Konnte da völlig drin abtauchen. Dann diese Bilder! Schon allein die Idee mit den Frisuren am "PC"! Einfach genial!

Und siehe da, Zaubi ist auf dem besten Weg, ein männermördender Vamp zu werden! Von Pierced ist sie noch abserviert worden, aber dann nimmt sie die Sache bei Fuchur ja ordentlich selbst in die Hand. Super!

Sie spuckt also. :D Da kann man sich eigentlich nur fragen, wer da denn jetzt der Vater ist ;).

Auch hier hoffe ich auf eine schnelle Fortsetzung!

@vanly:

Deine Bilder sehen ja schon toll aus da bin ich gespannt was da alles auf uns wartet.
Einige Herausforderungen, würde ich mal sagen ;). Ich bin gespannt, was du dazu sagen wirst.

Die von Hohenstein's sind mir sehr an's Herz gewachsen
:schäm: Oh! Das freut mich aber!

Ich bin sehr traurig darüber, ich weiß es ist nur eine Geschichte aber ich kann mich immer hinein versetzen.
Das ist dann für mich als Autorin der Geschichte ein riesiges Kompliment! Dankeschön!

Und mir geht es oft auch so, wenn ich andere Geschichten aus dem Projekt lese. Da will man einen Live-Kommi schreiben, und ist dann doch so in der Geschichte drin, dass man plötzlich am Schluss ist, ohne ein einziges Wort geschrieben zu haben. Dann liest man die Geschichte ein zweites Mal, und schreibt dann aber den Kommi dazu :lol:.

Werden wir erfahren wie es weiter geht?
:nick: *heftignick* Aber sicher doch!

Ich habe mir die Aufgaben durch gelesen und gehts ja leider nur bis 9.
Ja, bis jetzt geht es nur bis zur Aufgabe 9. Aber wir arbeiten an der 10. Aufgabe, einige Punkte sind schon in den Raum geworfen worden. Die 10. wird also kommen, nur wann wir die fertig haben, steht noch nicht fest.

@Simsane:

Ja, ich hab mir das fest vorgenommen. :nick: Werde das in jedem Fall machen.
Klasse! Da freue ich mich drauf! Und allzu lange ist das ja gar nicht mehr! :lalala:

Bei deiner Geschichte habe ich eben herzlich gelacht!
Das freut mich riesig!

Zu schön, wie du schreibst (Zitat: "Ladyschia: "Ach, hier war ja noch einer. Ups! Total vergessen!").
Es hat mich bei der armen Irren einfach so angesprungen. :lol:

Und wie es hier weitergehen wird, weiß ich selbst noch nicht so genau. Mal sehen, ob mir das Spiel selbst da eine Steilvorlage liefern wird.

:hallo:
 

Pumi

Member
Registriert
Juni 2004
Alter
41
Ort
Pott wat sonst
Geschlecht
w

lady in Red: finde die dame schon echt ein bissel gruselig mit den roten augen.. und die ganzen spritzer auf der schütze sehen ein bissel aus wie blutspritzer :ohoh: hab zuerst gedacht sie wäre ein vampir..

@SimsArtStudio:
tolle Fortsetzung muss ich echt sagen. Bin auch gespannt wie es mit Calzone weitergeht und ob sie eifersüchtige Ehefrau ihr auflauert :ohoh:
vllt ist sie ja nun schwanger vom calzone :lol: das wäre doch was.. *lach* ich kann nur ihre reaktion nicht verstehen als die frau sich vorstellte sie hatte doch vorher gelesen, das da noch ne frau auf der klingel steht.. hat er hier das hirn weg....? na du weißt schon %)
 

candys

Member
Registriert
September 2006
Alter
50
Ort
Köln
Geschlecht
w

kann die Biker kneipe block C nicht plazieren egal welchen Grundstückstyp ich einstelle sobald ich die Kneipe aufrufe und auf Kopie plazieren geklickt habe kann ich sie nicht auf das Grundstück setzen. Hat jemand zufällig dasselbe Problem?
 

ottifatin

Member
Registriert
April 2005
Geschlecht
w

Du musst mit dem Baggersymbol über das Grundstück gehen, dann kannst du die Kneipe platzieren. Bei mir waren Steine auf dem Grundstück, die die man sammeln kann, nachdem ich die entfernt hatte, konnte ich die Kneipe platzieren.
 

SimsArtStudio

Member
Registriert
September 2009
@SimsArtStudio

Ah! Was für eine tolle Geschichte! :love:

Super geschrieben! Konnte da völlig drin abtauchen. Dann diese Bilder! Schon allein die Idee mit den Frisuren am "PC"! Einfach genial!

Und siehe da, Zaubi ist auf dem besten Weg, ein männermördender Vamp zu werden! Von Pierced ist sie noch abserviert worden, aber dann nimmt sie die Sache bei Fuchur ja ordentlich selbst in die Hand. Super!

Sie spuckt also. :D Da kann man sich eigentlich nur fragen, wer da denn jetzt der Vater ist ;).

Auch hier hoffe ich auf eine schnelle Fortsetzung!

Danke =) Ich freue mich, dass Dir meine Geschichte so gut gefällt. Heute Nachmittag wird es wohl eine Fortsetzung geben. Ich habe bis Teil 10 vorbereitet.

Ich habe inzwischen leider einige Probleme mit der Nachbarschaft. Es ruckelt ständig und bleibt hängen. Das Haus, in das ich Zaubi gesteckt habe, ist unspielbar geworden. Zaubi kann es ganz plötzlich nicht mehr betreten. Reset Sim hat nicht geholfen :polter:
Beim Speichern hatte ich dann Fehler 12. Hoffentlich kann ich den Spielstand noch irgendwie wieder retten.

@SimsArtStudio: tolle Fortsetzung muss ich echt sagen. Bin auch gespannt wie es mit Calzone weitergeht und ob sie eifersüchtige Ehefrau ihr auflauert :ohoh: vllt ist sie ja nun schwanger vom calzone :lol: das wäre doch was.. *lach* ich kann nur ihre reaktion nicht verstehen als die frau sich vorstellte sie hatte doch vorher gelesen, das da noch ne frau auf der klingel steht.. hat er hier das hirn weg....? na du weißt schon %)

Naja, Calzone klingt italienisch und italienische Männer lieben ihre Mamas =)
Vielleicht hat Zaubi gedacht, dass Margaret nur Fuchurs Mutter sein kann. Wer weiß schon so genau, was in ihrem Köpchen vorgeht :lol:

@ SimsArtStudio: Deine Art zu schreiben finde ich auch total genial!:nick: Diese Ich-Erzählweise ist sehr cool. Und bei dir geht ja auch richtig was ab - da ist Zaubi ja zum totalen Vamp geworden. :what: Begreife nicht wie du das hinbekommen hast. Bei mir hat sie sich total zickig angestellt. Und die Kerle waren extremst abgeneigt.

Vielen Dank für Dein Kompliment!
Bei mir wollten die Auserwählten auch nur sehr zögerlich. Ein bischen cheaten hat da nachgeholfen. Ich glaube, ohne cheaten wäre ich an der Aufgabe verzweifelt :lol:
Aber mit der neuen Frisur finde ich Zaubi richtig klasse! Sie ist ja eher der "maskuline" Typ Frau. Und dazu passt einfach die Frisur. Unterstreicht super ihre Ausstrahlung.
Göttlich auch die Mimiken - Margaret sieht aus, als sei sie besessen! :lol: Man wartet förmlich drauf, dass sich bei ihr gleich der Kopf einmal rundum dreht wie bei Linda Blair in der "Exorzist". Gruselig!!! :zitter:
Und auch hier: ich bin ganz hibbelig wie es bei dir weitergehen wird. Immer her damit... :cool:

Ich find Zaubi inzwischen auch recht hübsch und freue mich, dass Dir ihre neue Frisur gefällt.
Als ich Margaret so gesehen habe, mußte ich auch sofort an den Exorzisten denken (obwohl ich den Film ansonsten erfolgreich aus meinem Hirn verbannt habe).
Eine Fortsetzung gibt es dann heute Nachmittag. Brauchst nicht mehr lange hibbelig sein =)
 

SimsArtStudio

Member
Registriert
September 2009
Zaubi Zausel oder "Lebensträume zerplatzen wie Seifenblasen"

Teil 7: Die frohe Botschaft

Zausi_068.jpg


Ein paar Tage später ist mir klar, worin die Übelkeit, die mich in letzter Zeit immer häufiger überkommt, wirklich begründet ist: Ich bin schwanger! Das darf doch nicht wahr sein. Ich gehe in den im Bruchlyn Park, um einen klaren Kopf zu bekommen und schließlich rufe ich Fuchur an, um ihm die "freudige Botschaft" zu beichten.

Zausi_069.jpg


Er bittet mich, raus zur Gaunerhöhle, auch "Alte Hütte der Untreue" genannt, zu kommen. Erwartet er ein Schäferstündchen, oder was soll dieser dubiose Treffpunkt? Als ich ankomme, ist Fuchur in irgendwelche Unterlagen vertieft. Ohne Umschweife erzähle ich ihm, dass er Vaterfreuden entgegen sieht. Mir war klar, dass er nicht gerade Luftsprünge vor lauter Freude machen würde, aber ich habe nicht damit gerechnet, derartig von ihm beschimpft und verspottet zu werden. Die Einzelheiten der folgenden Diskussion kann und möchte ich hier nicht wiederholen, seine Worte haben mich zu sehr verletzt.

Zausi_070.jpg


Nachdem Fuchur mich einfach in der Botanik stehen gelassen hat, bin ich zum Wasserfall, einem meiner Lieblingsplätze, gefahren. Gedankenverloren starre ich hinüber auf die Stadt. Ich kann das Palacio genau erkennen. Ob Fuchur sich jetzt gerade mit Margaret, seiner Frau, amüsiert? Was soll aus mir und dem Baby werden? Meine Wohnung ist schon für mich viel zu klein, wie soll ich dort ein Kind großziehen? Wovon sollen wir leben? Meine Gedanken überschlagen sich .....



..... Ob es wohl schnell geht, wenn ich die Klippen herunterspringe?


Teil 8: Die Geburt steht kurz bevor


Zausi_071.jpg


Ich habe meine Depressionen überwunden und so einfach lasse ich Fuchur nicht davonkommen. Wir haben uns in der "Upper Hill Sportsbar" verabredet, um noch einmal in Ruhe miteinander zu reden. Fuchur dirigiert mich jedoch sofort in den Hinterhof, er will wohl nicht mit mir gesehen werden. Sofort redet er auf mich ein und läßt mich gar nicht zu Wort kommen. Mir wird plötzlich ganz komisch und ich muß unbedingt in die Kaschemme, um mich zu setzen und ein Glas Wasser zu trinken.

Zausi_072.jpg


Ich schaffe es nicht einmal bis an den ersten Tisch. Ein heftiger Schmerz durchzieht meinen Körper und ich krümme mich unwillkürlich zusammen.

Zausi_073.jpg


Als Fuchur mich so sieht, verfällt er in Panik.

Zausi_074.jpg


Die Schmerzen werden immer heftiger und kommen in immer kürzeren Abständen. Ganz klar, das Baby kommt ~~~ und zwar bald! Ob es Fuchur paßt oder nicht, er wird mich jetzt auf der Stelle ins Krankenhaus bringen.

Zausi_075.jpg


Die Geburt verläuft schnell und komplikationslos. Ich hatte nicht erwartet, dass Fuchur bei der Geburt anwesend sein würde, aber er hielt die ganze Zeit meine Hand und unterstützte mich so gut es ging. Ich war froh, auch diese liebevolle Seite Fuchurs kennenlernen zu dürfen. In mir keimte die Hoffnung auf, dass er sich vielleicht von Margaret trennen würde und wir eine kleine glückliche Familie sein könnten.

Zausi_076.jpg


Fucholino wurde im Sternzeichen "Jungfrau" geboren. Er ist tapfer und leicht zu beeindrucken. Mit klassischer Musik kann ich den kleinen Schreihals leicht beruhigen.

Zausi_077.jpg


Da ich das Krankenhaus nach der Geburt gleich wieder verlassen mußte (Kosteneinsparung im Gesundheitswesen, Du weißt schon), bitte ich Fuchur, uns nach Hause zu fahren. Als er das erste Mal meine Wohnung betritt, trifft ihn fast der Schlag. Er, der nur Luxus gewohnt ist, konnte es nicht fassen, dass ich hier lebe. Verächtlich schaut er sich um und stellt schnell fest, dass ich nicht einmal ein Kinderbettchen für seinen Sohn habe. Ich versuche Fuchur klar zu machen, dass er mir und Fucholino von nun an monatlich unter die Arme greifen muß, aber davon will er nichts hören, der miese Kerl. Fluchtartig verläßt er die Wohnung.

Zausi_078.jpg


Die Rechnung geht allerdings nicht auf! Ich nehme Fucholino auf den Arm und verfolge ihn mit einem Taxi. In der Eingangshalle des Palacio erwische ich ihn und stelle ihn erneut zur Rede. Ich drohe sogar damit, gleich zu Margaret hinaufzufahren und ihr Fucholino zu präsentieren.

Zausi_079.jpg


Ich springe in den geöffneten Fahrstuhl und drücke einen der Knöpfe. Natürlich habe ich nicht vor, Margaret alles zu erzählen. Ich will Fuchur nur ein wenig Angst machen. Ich finde, das hat er verdient, nachdem er mich so mies behandelt hat. Als sich die Fahrstuhltür wieder öffnet, komme ich aus dem Staunen nicht heraus. Ich bin in der Tiefgarage gelandet und mein Blick fällt auf die vielen teuren Autos. Die können doch nicht alle Fuchur gehören, oder doch? Soweit ich weiß, bewohnt er das Palacio (zusammen mit Margaret) alleine. Keine anderen Sims werden in diesem Haus geduldet! Meine Güte, der Kerl muß reicher sein, als ich angenommen habe.

Zausi_080.jpg


Ich fahre noch eine Etage tiefer und traue meinen Augen nicht: Die Regale in dem Kellerraum sind prall gefüllt mit Relikten und Kunstschätzen aus aller Welt! Auf der anderen Seite stehen wunderschöne Schatztruhen. Ich kann nicht anders, öffne eine der Kisten und werde fast geblendet, so hell strahlt all das dort versteckte Geld. Ohne zu zögern nehme ich mir, was mir zusteht.

Zausi_080a.jpg


In diesem Augenblick fängt Fucholino an zu schreien. Ich mache noch schnell ein paar Fotos und sehe dann zu, dass wir von hier wegkommen, bevor wir noch entdeckt werden.

Zausi_081.jpg


In der Eingangshalle treffe ich dummerweise erneut auf Fuchur. Er hat mich (fast) überall im Haus gesucht, ist nun vollkommen verschwitzt und stinkt fürchterlich. Ich habe Angst, dass Fuchur den Diebstahl herausfindet und gestehe deshalb freiwillig. Allerdings setzte in ihn im gleichen Atemzug wieder unter Druck, indem ich ihn frage, ob Margaret eigentlich von der prall gefüllten Schatzkammer im Keller weiß. Fuchur flucht unverständlich vor sich hin aber ich bekomme keine Antwort.

Zausi_082.jpg


Er pfeift ein Taxi herbei und zieht mich und seinen Sohn unsanft hinein. Bin ich zu weit gegangen? Was hat Fuchur mit uns vor? Ich spüre, wie mein Körper ganz langsam von einer Gänsehaut überzogen wird. Ich habe furchtbare Angst, denn während der langen Fahrt sagt Fuchur keinen Ton. Was hat er nur mit uns vor? Ich male mir die schlimmsten Szenarien aus und sehe uns schon fast mit Betonschuhen im Hafenbecken liegen. So weit wird er doch nicht gehen? Nein, das wäre auch für einen Paten zu hart. Immerhin ist Fucholino sein eigen Fleisch und Blut. Mein Puls rast und mein Blutdruck ist an der Grenze des Erträglichen. Wenn Fuchur doch nur nicht so eisern schweigen würde!

Zausi_083.jpg


Ich weiß nicht mehr, wie wir die Fahrt überstanden haben. Irgendwann hält das Taxi vor einem relativ einsam stehenden Haus. Wenn ich mich nicht total irre, sind wir in der Sonnenallee, einer noch unbebauten Strasse in einem der neueren Wohnviertel.
"Warum sind wir hier?" frage ich Fuchur. "Weil Du und Fucholino ab sofort hier wohnen werdet" antwortet er mir endlich. "Allerdings habe ich zwei Bedingungen: Ich schenke Euch das Haus nur unter der Vorraussetzung, dass ihr mich nie wieder belästigen werdet und dass niemand erfährt, wer Fucholinos Vater ist" fügt er noch kalt hinzu.

Zausi_084.jpg


Um es kurz zu machen: Ich habe das Angebot angenommen, obwohl ich weiß, dass es nicht richtig ist. Ich nehme damit Fucholino den Vater. Überleg doch bitte erst einmal, wie Du an meiner Stelle gehandelt hättest, bevor Du mich jetzt verurteilst. Bitte, ich möchte mich jetzt auch nicht weiter rechtfertigen müssen. Ich hoffe einfach, dass sich die Wogen eines Tages glätten und sich alles zum Guten wenden wird.

Zausi_083a.jpg


Fucholino und ich werden uns in dem neuen Haus sicher wohlfühlen. Hier und da fehlt noch ein wenig Dekoration und den Garten muß ich auch noch verschönern, aber alles zu seiner Zeit.

Zausi_083b.jpg


Das Haus ist praktisch und funktionell eingerichtet, sogar ein Kinderzimmer ist vorhanden. Hier hat mein kleiner Sonnenschein genug Platz für sich und viele, viele Spielsachen.

Hier geht es weiter
 
Zuletzt bearbeitet:

Margaret

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
42
Geschlecht
w

Ach je, sorry, dieses Mal komme ich viel zu wenig zum Internet und in den letzten Tagen gar nicht zum Spielen. Und zum Schreiben gar nicht erst :( Und sogar nachlesen muss ich noch.

Aber es wird alles nachgelesen, und angeschaut, und mal kommentiert, versprochen! Ich sehe jetzt schon so viele tolle Bilder.

Eins muss ich aber schon gleich sagen, Yvaine- deine Story!! Die habe ich jetzt als erstes überflogen (schließlich geht es um "mich" *g)- wow. Einfach wow. Da könnte ich nichts besser schreiben, die Situation, absolut toll :love: Du kannst ja wirklich super schreiben (du weißt aber schon, oder, dass du Awards gewonnen hast, unter anderem für Donna Isabella- und für unsere Leitung *hust*)

Also von mir schon mal ganz dicken Lob für "meine" Geschichte. Und nebenbei auch danke an Fuchur- wenn ich nur etwa daran denke, was der armen Lady diesmal widerfahren ist- als eine perfekte Schönheit mit dem superattraktiven Fuchur im Paar erstellt zu werden, ist ja ein riesengroßes Kompliment :lol:
 
Registriert
Januar 2011
Ort
Buchhaim
Geschlecht
w

Ich weiß nicht, all eure Geschichten sind einfach super! Aber wieso wird Fuchur von euch allen immer als der Böse dargestellt? :lol:
 

SimsArtStudio

Member
Registriert
September 2009
@ Margaret

Sorry, wenn Du in meiner Geschichte erst einmal schlecht dastehst :schnief:

Ich verspreche Dir, dass ich Dein Image wieder herstellen werde =) Ich bin gerade dabei, dieses Kapitel zu schreiben.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten