Wünsche und Spekulationen zu Sims 4

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

wohnheime und apartements sind ja verschieden, ich glaube auch nicht dass es jemals apartments zum selbstbauen geben wird...aber warum sollte es keine wohnheime geben? in sims 2 weiss ich nicht wie das war aber in sims 3 ist der eigene sim dann einfach in ein haus gezogen indem schon andere studenten wohnten, die man nicht steuern musste/konnte...oder man studiert von zu hause aus? also fährt zur uni und wieder nach hause? wäre ja auch möglich...die studenten sind ja sowieso JEs und keine teens, jedenfalls war das in sims 3 so, aber selbst als teen kann man ja zu hause wohnen und zur uni fahren...lustiger wären allerdings diese wohnheime, ich denke an die vielen partys undso...naja wir werden es sehen;)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Genau Birksche, Wohnheime und Apartments sind verschieden. Es könnte doch so gemacht werden, ein Haus mit vielen Zimmern (Wohnheim eben) wo jeder der Studenten sein eigenen abschließbaren Bereich hat. Also ein Haus was als Wohnheim funktioniert, das man nicht kaufen kann sondern eben nur zur Miete wohnt.
Eine neue Grundstücksart könnte dann dazu kommen, wie etwa Wohnheim.
 
  • Danke
Reaktionen: Dukemon und Birksche

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Unter Grundstücksinformationen im Baumodus hätte ich ganz gerne angezeigt, welche Erweiterungen zur Zeit für das Grundstück verwendet werden. Für die Orientierung sollte das übersichtlicher sein, als das Grundstück abzuspeichern und die Bibliothek zu öffnen.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Wünschen würde ich mir jetzt aber doch mal endlich ein Welten-Tool. Wenn im nächsten Jahr immer noch keines kommt, dann glaube ich nicht mehr daran, das in Sims 4 noch sowas wie ein Welten-Tool kommen wird. Bis jetzt habe ich ja immer noch eine winzig kleine Hoffnung auf ein Welten-Tool. Aber Sims 4 ist nun schon 5 Jahre alt/jung (wie doch die Zeit vergeht), also entweder kommt es im nächsten Jahr (da wird Sims 4 schon 6 Jahre, und neigt sich wohl bald dem Ende zu), oder es kommt gar nicht mehr. Weil es sich dann wohl auch nicht mehr lohnen wird oder halt doch zu schwer umzusetzen ist für die Allgemeinheit?



Wie war das eigentlich bei Sims 3, wie lange nach Release hat es denn gedauert, bis das Welten-Tool kam?


Aber auf richtige Babys hoffe ich immer noch. Da werde ich auch bis zuletzt drauf hoffen. Das die Babys noch überarbeitet werden und man endlich die süßen Windelpupser spazierenfahren kann (das ist mein wichtigstes Argument für richtige Babys), in den Urlaub mitnehmen kann, sein Baby im Urlaub bekommen kann, in einer kleinen Babywanne (oder eben wieder im Waschbecken) baden kann, an einer Wickelkommode wickeln kann. Süße Babybetten nicht mehr diese doofen Wiegen, wo ich aber dank Birksche, doch schöne Wiegen habe. Ist halt aber doch nichts gegen Babybettchen.:love: Im CAS das Baby auswählen können und dort verschiedene Strampler zur Auswahl stehen, Schnuller für die Babys, den Namen ändern können. Es gibt halt so viel was man mit den Babys machen könnte, wenn ... es keine Objekte wären, nicht an der Wiege gebunden wären.
Ja, viele würden jetzt sagen, ich spiele sowieso nicht lange mit den Babys, lasse sie sofort altern. Trotzdem gehören die für mich auch dazu (zu einer richtigen Lebenssimulation) und ich lasse die nicht sofort altern, bei mir leben die als Babys die ganze Babyzeit (2-3 Tage). Sind bei mir genauso Familienmitglieder wie die Kleinkinder, Kinder.
 

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Ein Welten Tool würde wahrscheinlich aufgrund der Art, wie die Welten aufgebaut sind, mit den Kulissen usw. nicht funktionieren. Das war bei Sims 1-3 ja eine ganz andere Nummer und viel einfacher umzusetzen. Ich denke Sims 4 läuft dadurch flüssiger aber der Nachteil ist halt, dass man weniger nach den eigenen Wünschen gestalten kann sondern sich eher an das halten muss, was schon da ist, da die Nachbarschaften sonst schnell unharmonisch wirken.

Deswegen würde ich mir eine Zeitreise in die Vergangenheit wünschen. Also im wesentlichen eine Welt ohne herumfahrende Autos, Elektrizität usw. Ich fände so etwas in Kombination mit solchen Story Elementen wie in Strangeville ziemlich cool.
Aber ich weiß, dass das vermutlich nur eine Randgruppen von Spielern interessant finden würde.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Ein Welten Tool würde wahrscheinlich aufgrund der Art, wie die Welten aufgebaut sind, mit den Kulissen usw. nicht funktionieren. Das war bei Sims 1-3 ja eine ganz andere Nummer und viel einfacher umzusetzen. Ich denke Sims 4 läuft dadurch flüssiger aber der Nachteil ist halt, dass man weniger nach den eigenen Wünschen gestalten kann sondern sich eher an das halten muss, was schon da ist, da die Nachbarschaften sonst schnell unharmonisch wirken.

Deswegen würde ich mir eine Zeitreise in die Vergangenheit wünschen. Also im wesentlichen eine Welt ohne herumfahrende Autos, Elektrizität usw. Ich fände so etwas in Kombination mit solchen Story Elementen wie in Strangeville ziemlich cool.
Aber ich weiß, dass das vermutlich nur eine Randgruppen von Spielern interessant finden würde.


Hallo


Dann hoffe ich halt mit einem Welten-Tool auf Sims 5.:rolleyes: Aber auf richtige Babys hoffe ich dennoch weiter das die noch wenigstens von der Wiege gelöst werden.:rolleyes::nick:

Eine Reise in die Vergangenheit würde mich auch interressieren. Am besten ein Pack wo man in die Vergangenheit und in die Zukunft reisen kann und auch dort leben solange man möchte. Dort eine Familie gründen und Generationen später zurück in die Gegenwart reisen und das sich dann, je nachdem was man in der Vergangenheit/Zukunft verändert hat, anzuschauen was es für Auswirkungen/Veränderungen gab.
Ich hoffe das sowas noch kommt.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Ein Welten Tool ist mit Sims 4 doch gar nicht möglich :nick:
Man müsste ja nicht nur die Nachbarschaft gestalten sondern auch die "gemalte" Welten Übersicht. Da so etwas nicht gerade jedem liegt, würde es damit enden das man am eine weiße Übersicht hat in denen man dann nur die Grundstücks Markierung sieht. Schön ist dann auch etwas anderes :lol:

Bezüglich Wickelkommode, selbst die liebevoll gestalteten Kleinkinder kriegen ihre Windel im stehen ausgezogen und sie wird dann einfach irgendwo hin geschmissen und ist dann weg ... ich denke nicht das sich an den Babys etwas ändern wird. Viele interessiert diese Altersstufe nicht mal, warum sollte EA also darin arbeit investieren? Damit vielleicht 20% der Spieler die sich das wünschen glücklich sind, während die restlichen 80% sich sagen die Zeit hättet ihr für wichtigeres nutzen können? (Die Prozent angeben sind jetzt nur willkürlich und von mir vermutet da ich sehr oft eben lese das das Baby Alter direkt übersprungen wird ;) )
Das einzige was in Sachen Baby mal überarbeitet werden sollte ist die Tatsache das die Eltern bei einer stinkenden Windel davor stehen und keinen Plan haben was los ist :polter: So schwer ist es nun auch nicht zu wissen was sein Kind will ...
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Ein Welten Tool ist mit Sims 4 doch gar nicht möglich :nick:
Man müsste ja nicht nur die Nachbarschaft gestalten sondern auch die "gemalte" Welten Übersicht. Da so etwas nicht gerade jedem liegt, würde es damit enden das man am eine weiße Übersicht hat in denen man dann nur die Grundstücks Markierung sieht. Schön ist dann auch etwas anderes :lol:

Bezüglich Wickelkommode, selbst die liebevoll gestalteten Kleinkinder kriegen ihre Windel im stehen ausgezogen und sie wird dann einfach irgendwo hin geschmissen und ist dann weg ... ich denke nicht das sich an den Babys etwas ändern wird. Viele interessiert diese Altersstufe nicht mal, warum sollte EA also darin arbeit investieren? Damit vielleicht 20% der Spieler die sich das wünschen glücklich sind, während die restlichen 80% sich sagen die Zeit hättet ihr für wichtigeres nutzen können? (Die Prozent angeben sind jetzt nur willkürlich und von mir vermutet da ich sehr oft eben lese das das Baby Alter direkt übersprungen wird ;) )
Das einzige was in Sachen Baby mal überarbeitet werden sollte ist die Tatsache das die Eltern bei einer stinkenden Windel davor stehen und keinen Plan haben was los ist :polter: So schwer ist es nun auch nicht zu wissen was sein Kind will ...


Hallo


Dann gehöre ich wohl zu diesen 20% der Spieler die sich richtige Babys wünschen.;) Mir sind die einfach sehr wichtig, ich lasse die kleinen Windelpupser eben nicht sofort altern. Ich sage mir immer, im RL kann man ja die Babys (wenn sie z.B. nerven), ja auch nicht einfach altern lassen, da muß man eben durch.:lol: Vor allem solange die an der Wiege gebunden sind, kann man nicht mit denen drausen spazierfahren (im Kinderwagen), sie nicht mit in den Urlaub nehmen, auf keinen Gemeinschaftsgrundstück sein Baby bekommen (wenn man da z.B. ein Geschäft hat und dort eben lebt), den Namen im CAS nicht mal eben schnell ändern. Das sind alles Dinge die mir wichtig sind.
Darum wird auch Sims 4 wohl nie mein geliebtes Sims 2 von Platz 1 stoßen. So süß wie die Kleinkinder auch sind, die besten der ganzen Simreihe, aber wegen den Objektbabys wird Sims 4 bei mir wohl immer hinter Sims 2 bleiben.
Die Babys sind mir eben sehr wichtig, gehören mit allem drum und dran zu einer richtigen Lebenssimulation für mich dazu, richtige Babys keine Objekte (sie sind zwar sehr süß, aber doch nur Objekte und fest mit der Wiege verbunden).:)
Darum werde ich mir immer mal wieder hier im Wünsche-Thread richtige Babys wünschen. Mein Wunsch bleibt weiterhin bestehen, auch wenn in ein paar Jahren mal Sims 5 angekündigt werden sollte und es bis dahin immer noch keine richtigen Babys gibt. Bis zum letzten Atemzug von Sims 4 (wenn Sims 5 schon in den Startlöchern steht) werde ich mir das wünschen.:lol::nick:
Ist einfach ein Herzenswunsch von mir, war damals an zweiter Stelle meiner dringendsten Wünsche, nach den Kleinkindern.:love::)
 

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Geschlecht
w

Für mich hätten die Babies von Anfang an besser in das Spiel integriert werden müssen. Ich meine das ist ein Lebensimulationsspiel...hallo :ohoh: . Ich wünsche mir auch eine Bearbeitung der Säuglinge. Tut mir leid da muss ich einfach mit den Vorgängern vergleichen und da schneidet Sims 4 ganz übel bei mir ab was Babys betrifft also mal so ein richtiger Rückschritt im Bezug auf "Leben simulieren" . Bei einer Umfrage schnitten die doch gar nicht so schlecht ab oder täusch ich mich da grad?
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Noch Jemand der 20% der sich richtige Babys wünscht.:lol: Bin also doch nicht alleine mit meinem Wunsch nach richtigen Babys, hatte schon Sorge das ich da inzwischen wirklich alleine mit meinem Wunsch bin.:rolleyes::)


Jetzt wünsche ich mir erstmal, das morgen endlich die Uni Erweiterung für den 15. November offiziell bestätigt wird.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Stubenhockerin, ich lasse die babys auch meist so lange wie geht...und geniesse die ruhe vorm sturm, denn so gemütlich bleibt es ja nicht, wenn der toddler erstmal geschlüpft ist...ich glaube auch nicht, dass die babys überarbeitet werden, für die 3 simstage lohnt sich das doch gar nicht und man kann ja vielmehr mit ihnen agieren als z.b. mit diesen sims3-wickeldingern, die nur aus augen und armen bestanden, die hab ich tatsächlich noch am gleichen tag wachsen lassen..:)


Sem, wie deine eigenen sims wissen nicht was sie tun sollen, wenn die windel voll ist oder der besuch? also meine eigenen wissen es schon, ich sehe aber immer zu dass sie schon so 2 level in erziehung haben, ist ganz einfach...man muss nur leute mit babys oder kk besuchen und mit denen was machen:)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Wenn es "nur" 3 Tage sind, gehören richtige Babys doch zu einer Lebenssimulation dazu. Bei Sims 2 und Sims 3 gab es doch auch richtige Babys ohne zu sagen, wozu lohnt sich für diese 3 Tage doch nicht. Sicher, bei Sims 3 haben die Babys keine Beinchen gehabt, aber sie waren wenigstens nicht an irgendeiner besch... Wiege gebunden, man konnte mit ihnen drausen im Kinderwagen spazierenfahren (das war für mich/meine Sims immer ein Grund mal raus zu gehen, waren sonst immer Zuhause). Die Babys aus Sims 2 waren für mich die besten, hatten Beinchen man konnte sie baden und waren nicht an irgendeiner Wiege gebunden und süß waren sie auch. Wenn es bei Sims 2 auch schon einen offenen Bereich gegeben hätte, hätte man auch bestimmt mit den süßen Babys drausen im Kinderwagen rumfahren können, da bin ich mir sicher.:):love:


Ich finde, die Babys hätten erst gar nicht an die Wiege gebunden werden dürfen, sondern gleich von Anfang an richtige Babys sein sollen. Dann hätten sie halt den Release um ein halbes Jahr verschoben, hätte zwar für die Kleinkinder die Zeit trotzdem nicht gereicht, aber das hätte bestimmt für richtige Babys gereicht. Ein paar unnütze Animationen weniger wie z.B. das mit der Rakete ins All, wo man sowieso nicht mitfliegen kann. :(:nonono: Da kann man auch sagen, für die paar Simminuten, lohnt sich das nicht. Babys gibt es da immerhin 3 Tage (wenn man sie nicht vorher altern läßt ;)) und das lohnt sich für mich allemal. Dafür lieber richtige Babys.:love::nick::)
 
  • Danke
Reaktionen: #debug

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

@Birksche: Eltern, ältere Geschwister ... eigentlich alle sind zu dämlich ^^ Das es schwer ist für einen der keine Ahnung von Kindern hat raus zu hören ob es Hunger ist oder sonst etwas, ok fresse ich. Dafür muss man erst mal ein Gespür entwickeln. Aber was bei einer stinkenden Windel los ist sollten die Eltern, ältere Geschwister und sonst wer wissen ... eigentlich.
Am nervigsten ist es dann wenn Kinder an die Wiege kommen und mit dem Klenen Blödsinn machen und Mama und Papa da dann nicht dran kommen da könnte ich schon mal etwas ausrasten :schäm:

@Stubi: Ich habe dann aber lieber Babys die an die Wiege gebunden sind als das jeder mit dem Klenen durch die Bude rennt, es im Winter einfach in den Schnee legt oder gar der Besuch damit abhaut. Brauche ich alles nicht, hatte ich aber alles in Sims 3. Wenn es nach mir geht könnte man noch nachträglich die Babys in 3 an ihre Betten ketten :nick: Auch das Spazieren gehen mit den Babys in 3 war ein No Go bei mir. Weil für mich Babys nicht in einen Buggy gehören sondern in einen Kinderwagen in dem sie liegen können.
 

Roberto3

Member
Registriert
August 2010
Hallo,
also ich würde mich auch über "richtige" Babys, mit denen man etwas anfangen kann, freuen. So eine Wickelkommode oder eine Badewanne Waschbecken geht auch) kann doch nicht so schwierig umzusetzen sein. Könnte man die Kleinen entweder in einem Tragetuch oder im Kinderwagen, mit in den Park nehmen würde ich auch super finden.
Es sollte einfach wieder mehr darauf geachtet werden, dass es eine Lebenssimulation ist und man eben das wahre Leben nach spielen kann.
Ob es ein Sims 5 Spiel geben und da unsere Vorstellungen entsprochen wird, wage ich zu bezweifeln.
Das einzige was eintreten würde, wir fangen wieder von vorn an.
Auf ein Pack mit Uni freue ich mich aber auch und hoffe es wird nicht wieder nur so eine abgespeckte Form der Vorgänger Spiele sein.
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Könnte man die Kleinen entweder in einem Tragetuch oder im Kinderwagen, mit in den Park nehmen würde ich auch super finden.

Ein Tragetuch wär ja mal ne obergeniale Idee!! :love: Der Sim könnte seine Hausarbeiten mit Baby erledigen oder mit Hund und Baby spazieren gehen. So wär das Baby immer ganz nah bei Mama oder Papa. Ne kleine Animation wie mit dem Baby im Tragetuch reden oder über das Tragetuch mit dem Baby streicheln, das wär voll schön *träum* :nick:

Ich fänd es auch soo toll, wenn man Babys im Sommer in den Garten auf eine Decke legen könnte. In Sims 2 ist Baby im ganzen Haus "rumgewandert", heißt ich hatte in fast jedem Zimmer ein Bettchen. Und da wo meine Sims sich aufgehalten haben, war auch das Baby, selbst draußen während der Gartenarbeit oder beim gemütlichen Zusammensitzen war Baby oft dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

I
In Sims 2 war für mich alles besser, sogar perfekt, wirds niemehr geben. Gut haber ichs noch.

ja, war schon toll, dass die Sims die Babys immer irgendwo auf dem Grundstück, im Winter auch gerne draußen unter dem Schnee, abgelegt haben, sodass man die erst mal suchen musste...

Da sind mir die Babys in Sims 4 doch lieber - da weiß man wenigstens, wo sie sind.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche und Sem

kalki52003

Member
Registriert
Februar 2012
Alter
48
Ort
Bremen
Geschlecht
m

ähm ja, da sind auch einige Sims an multiplen-roten-Balken-Syndrom gestorben. Die ersten, die 'nen Baby einfach auf den Boden gelegt haben :Oo:, wurden eingemauert (da mir irgendwann auffiel, dass ich nur noch Waisen habe, habe ich mit diesem Prozedere aufgehört)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

also eins fänd ich schon super genug: die babybettchen sollten rollen haben, sodass man das bettchen im haus rumschieben könnte,, muss ja gar nicht ausserhalb des gundstücks sein, dann könnte man sie auch in den garten tun, das dumme ist ja man kann sie auch nicht von einem ins andere bettchen legen und das ist schade, sonst hätte ich auch im garten son ding stehen;)
 

Kiwi

Member
Registriert
Juli 2008
Alter
27
Geschlecht
w

Noch Jemand der 20% der sich richtige Babys wünscht.:lol: Bin also doch nicht alleine mit meinem Wunsch nach richtigen Babys, hatte schon Sorge das ich da inzwischen wirklich alleine mit meinem Wunsch bin.:rolleyes::)


Dem Wunsch kann ich mich auch anschließen. Finde es total schade, dass man mit den Babys so wenig machen kann und würde mich sehr freuen, wenn Babys nicht nur Objekte wären, die an ihre Wiege gefesselt sind. In Sims 2 fand ich die Babys zwar auch anstrengender, aber es hat mit ihnen auch mehr Spaß gemacht.



ja, war schon toll, dass die Sims die Babys immer irgendwo auf dem Grundstück, im Winter auch gerne draußen unter dem Schnee, abgelegt haben, sodass man die erst mal suchen musste...


Ich kann mich gar nicht daran erinnern, dass das so häufig vorgekommen wäre. Als dass sie irgendwo auf dem Boden lagen, das ja, aber nicht, dass sie im Schnee versteckt wurden.
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich kann mich gar nicht daran erinnern, dass das so häufig vorgekommen wäre. Als dass sie irgendwo auf dem Boden lagen, das ja, aber nicht, dass sie im Schnee versteckt wurden.


Also ich spiele seit 7 Jahren Sims 2 und es ist jetzt vlt. 2x vorgekommen, dass die Sims ihr Kind draußen im Schnee abgelegt haben. Ja klar haben die Sims die Babys in Sims 2 auch mal gerne in der Wohnung abgelegt, aber trotz allem sind die Babys in Sims 2 mir lieber als die in Sims 4, die kommen mir eher vor wie Roboterbabys :p
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Bei mir wurden die Babys bei Sims 2 nie irgendwo im Schnee drausen abgelegt oder von anderen Sims "entführt". Liegt vielleicht bei mir auch daran, das ich schon immer mit ausgeschalteter Selbstständigkeit gespielt habe.
Die einzigste die das Baby irgendwo im Haus abgelegt hat, war das Kindermädchen. Weswegen ich auch so gut wie nie ein Kindermädchen hatte (sind auch sonst nicht sehr zuverlässig, da war der Butler viel besser, nur hat der bei Sims 2 immer den Fernseher ausgeschaltet während meine Sims davor saßen=)), da lasse ich doch lieber meine Sims entweder Urlaub nehmen oder ein Elternteil erst gar keinen Job geben.


Das mit dem Tragetuch ist ja mal eine gute Idee.:love:
 

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

also eins fänd ich schon super genug: die babybettchen sollten rollen haben, sodass man das bettchen im haus rumschieben könnte,, muss ja gar nicht ausserhalb des gundstücks sein, dann könnte man sie auch in den garten tun, das dumme ist ja man kann sie auch nicht von einem ins andere bettchen legen und das ist schade, sonst hätte ich auch im garten son ding stehen;)

Aber du kannst die Wiege ja überall hin verschieben? Ich stell die oft auch in den Garten.
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Aber du kannst die Wiege ja überall hin verschieben? Ich stell die oft auch in den Garten.

Stimmt :idee: Aber irgendwie fänd ich das merkwürdig von der Optik her, wenn diese Wiege mit Schleifchen im Garten steht... irgendwie passt die da nicht hin. Da wär es viel schöner, wenn man Baby aus der Wiege nehmen könnte und auf eine Decke oder in einen passenden Laufstall setzen könnte.

Beim Schreiben merk ich grade, wie sehr ich diese Greifhand aus Sims 2 vermisse, mit der ich Babys und sogar Sims einfach von einen Ort an den anderen hinstellen konnte...das war so toll, die Sims haargenau da stehn oder sitzen zu haben, wo ich wollte :love: Die haben sich ja dann wirklich keinen Millimeter wegbewegt, sondern haben dann einfach da weitergemacht, was sie grade gemacht haben... So etwas würde ich mir für Sims 4 auch wünschen, aber da würde das garantiert nicht in der Form funktionieren, da sie ja trotz ausgeschalteter Selbstständigkeit eine gewisse Selbständigkeit haben, und sich z.B. da hinsetzen oder stehen, wo sie wollen und nicht haargenau das machen, was der Spieler will.
 

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Mir würde es gefallen, wenn man mit einem Knopfdruck Wand- und Deckenlampen zur jeweils anderen umfunktionieren könnte. Manche Deckenlampen könnten auch an der Wand funktionieren, andersherum auch.
Diese Deckenlampen aus dem Fitness Acc. zum Beispiel würde auch als Wandlampe aussehen, diese Balkenwandlampe aus Gaumenfreuden auch als Deckenlampe.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Ich hoffe erstmal, das dieses Uni-Pack offiziell für den 15.11. heute angekündigt wird. Ich glaube schon zu 100% das es der Wahrheit entspricht, also das es dieses Uni-Pack gibt und es am 15.11. rauskommt. Warte nur noch sehnsüchtig auf einer offiziellen Ankündigung, also praktisch nur einer Bestätigung (reine Formsache, meiner Meinung nach) von diesem Gerücht.
Irgendwer hier im Forum hat dazu geäußert, das sie/er der Meinung ist je später ein Pack angekündigt wird, also der Zeitraum zwischen Ankündigung und Release kurz ist, desto weniger hat das Pack. Gibt ja dann nicht so viel zu sehen, darum die knappe Ankündigung bis zum Release.
Wie gesagt nicht meine Idee, weiß gerade nicht wer das so gesagt und vermutet hat.
Ein Grund mehr für mich zu hoffen, das heute endlich das Uni-Pack angekündigt wird.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Aber du kannst die Wiege ja überall hin verschieben? Ich stell die oft auch in den Garten.




ja du hast recht, das könnte ich eigentlich machen...nur man muss dazu jedesmal in den baumodus..aber das nächste mal werd ich das machen;)


Stimmt :idee: Aber irgendwie fänd ich das merkwürdig von der Optik her, wenn diese Wiege mit Schleifchen im Garten steht... irgendwie passt die da nicht hin. Da wär es viel schöner, wenn man Baby aus der Wiege nehmen könnte und auf eine Decke oder in einen passenden Laufstall setzen könnte.
wieso meine wiege mit der korbtextur sieht doch mehr wie ein stubenwagen aus, finde ich...passt doch gut in den garten:)
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Außerdem wäre das für mich nicht das gleiche, die Wiege in den Garten zu stellen. Mir geht es darum im offenen Bereich mit dem Babys im Kinderwagen spazieren zu fahren.
Wenn man die kleinen Würmchen wenigstens von einer Wiege in eine andere Wiege oder Babybettchen und Kinderwagen, umbetten könnte. Dann ginge das wahrscheinlich mit dem spazierenfahren. Also einfach das Baby in der Kinderwagen legen und los geht es mit dem Herbsspaziergang.
Verreisen mit dem Baby kein Problem, in den Kinderwagen legen und dann zusammen mit der Familie in den Urlaub.

Auf einem Gemeinschaftsgrundstück leben (wegen eigenem Geschäft z.B.), sollte/dürfte doch kein Problem sein. Wiege hingestellt, Baby drinnen, wenn man weg möchte mit dem Baby vom GG, Baby in den Kinderwagen legen, und woanderst zusammen hinreisen.
So würde ich mir das wünschen.
Ich habe bis heute noch kein eigenen Geschäft, weil das mit Familie (wegen dem Objektbaby) nicht funktioniert. Ich hatte es mal probiert, ein kleines, leeres Wohngrundstück gekauft und sollte auch leer bleiben. Denn ich wollte ja ein Geschäft aufmachen und dafür alles Geld reinstecken. Also eben über den Laden eine Wohnung für die Familie zum leben. Hatte mir das alles so schon vorgestellt und damals noch nicht gewußt, das man die Objektbabys auf keinen GG haben kann. Warum nur geht das nicht?:argh:
Hatte da so ein schönes Kinderzimmer gebaut mit einer Wiege drinnen. Frau wurde auch schwanger aber die bekam einfach nicht ihr Baby. Dann habe ich es kapiert das sie wohl ewig schwanger bleiben wird, wenn ich nicht zur Geburt auf das leere Wohngrundstück reise. Das hat mich schon ziemlich geärgert. Habe diese Famile dann aufgegeben und auch seither nicht mehr versucht einen Handel zu eröffnen, denn solange das Objektbabys sind ist für mich einen Handel gestorben, geht einfach nicht mit Familie.
Wie soll ich das denn machen? Frau zurück auf dem leeren Wohngrunstück, Baby bekommen, 3 Simtage bei Wind und Wetter ohne Dach über den Kopf dort lassen, bis das Baby zum Kleinkind wird (ja, ich lasse meine Babys nicht früher altern)? Möchte da auf dem leeren Wohngrunstück auch keine Haus hinstellen, das habe ich ja nur, weil man das braucht (vom Spiel her). Das Haus wo ich aber mit der Familie wohnen würde/möchte ist eben der Handel was immer weiterausgebaut wird (also der Wohnbereich eben), da gebe ich doch kein Geld für ein Häuschen aus, nur weil die Objektbabys nicht im eigentlichen Wohnhaus (das Handelsgrundstück eben) der Familie, leben kann.
Ich habe mich ja schon damit abgefunden, das man keinen Handel Zuhause eröffnen kann, dann sollte es aber doch wenigstens möglich sein, mit dem Baby und der restlichen Familie auf dem Handelsgrunstück (was für mich dann das eigentliche Wohnhaus ist/wäre) zu leben.
Solange das nicht geht, gibt es bei mir kein eigenes Geschäft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Glaube ich nicht dran. Heute kommt das Magie Pack für die Konsole raus ... die sollen ja erst mal Süchteln bevor sie das nächste zu sehen bekommen :lol:


Hallo


Also in 4 Minuten werde ich es wissen, ob heute noch eine Ankündigung vom Uni-Pack am 15.1. kommt oder nicht.
Da wäre ich dann schon sehr enttäuscht, wenn heute wieder nichts kommt.:heul: Habe da schon mit sagen wir mal 95% mit gerechnet, das heute das Uni-Pack angekündigt wird.
Denn wie schon gesagt, je später das angekündigt wird, desto weniger Inhalt wird es wohl geben, wenn es am 15.11. rauskommen soll (ist für mcih schon eine Tatsache).
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Ich frag mich nur, woher du diese Sicherheit nimmst? Also klar, es gibt ein paar Indizien, aber Beweise sind das eben noch lange nicht.


Hallo


Sonst bin ja eher der Pessimist, aber bei so vielen verschiedenen Seiten die das gelistet haben und in der Vergangenheit hat es bisher auch immer als wahr rausgestellt, von daher glaube ich ganz fest daran.:) Die Frage die sich mir nur noch stellt, wann wird das endlich offiziell angekündigt. Also nicht ob sondern wann.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Es ging mir mit der Frage eher ums Datum. Mag ja sein, dass demnächst ein Uni-Pack kommt (oder irgendwann), aber es gibt mMn keine gesicherten Beweise dafür, dass das heute angekündigt wird.


Hallo


Ich weiß schon das es keine gesicherten Beweise gibt, aber ich bin mir mit diesem Datum 15.11. eigentlich trotzdem ziemlich sicher daß das stimmt, weiß nicht mal warum ich mir da so sicher bin.;)
Jedenfalls, wenn dieses Datum also stimmen sollte, dann wäre es halt langsam wirklich an der Zeit, das Pack anzukündigen (ist nur meine Meinung).:)
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Jedenfalls, wenn dieses Datum also stimmen sollte, dann wäre es halt langsam wirklich an der Zeit, das Pack anzukündigen (ist nur meine Meinung).:)

Es sei denn EA ist der Meinung 2 Wochen vorher reicht vollkommen ;)
Ich würde mich da nicht so drauf versteifen. Die Ankündigung kommt wann EA es will und nicht wann du es möchtest.
Was machste denn bitte wenn bis zum 15 gar nichts kam? Und auch am 15 kein neues Addon kommt?
Dann ist das Geheule groß weil du dich so darauf versteift hast ;)
Entweder es kommt oder es kommt nicht. So ist das nun mal.

Es gibt auch ohne neues Addon so viel im Spiel zu tun :nick: man muss nur mal neue Wege gehen und nicht immer die nehmen die man immer nimmt :lol: (Sagt die, die selber noch nicht alles im Spiel ausprobiert hat =) )
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Kann mich Sems Post nur vollkommen anschließen, vor allem dem hier:

Es gibt auch ohne neues Addon so viel im Spiel zu tun :nick:

Ich hab noch lange nicht alle Addons und entdecke ständig neue Dinge, da find ichs immer wieder bemerkenswert, dass Leute die ohne Unterbrechungen dabei waren und auch die meisten Addons haben, sowas wie Langeweile
(oder zumindest ein sonstwie begründetes Innovationsbedürfnis) im Spiel haben können %)
 
Zuletzt bearbeitet:

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Geschlecht
w

Ich freu mich auch auf Uni und obwohl ich noch nicht mal den Dschungel richtig durchgespielt habe, ein Hexenleben geführt habe oder jegliche Karrierewege eingeschlagen habe und jedes erdenkliche Objekt gesammelt habe. Mich interessiert manches Thema einfach mehr oder weniger in Sims 4 und trotzdem hab ich Wünsche. Aber solange ich bezüglich der Sims Persönlichkeiten und Konsequenzen im Spielverlauf keine merklichen Veränderungen wahrnehme wird auch Sims Uni vorraussichtlich schnell erschöpft sein für mich leider. Es sei denn die Spieleentwickler schütten uns mal richtig zu mit Gameplay anstatt mit Frisuren, Hüten und Genderneutralem political correctness was auch immer....sorry %)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Dann werde ich halt erstmal weiter mit meiner Familie (die habe ich noch nicht so lange) weiterspielen. Wo da nun endlich das 4. Kind die schönen großen Augen wohl von der Mama bekommen hat. Ist zwar noch ein Kleinkind, aber das 3. Kind ist ebenfalls noch ein Kleinkind und mit dem habe ich die kleine Maus verglichen. Man kann ganz deutlich sehen das ich endlich Glück hatte und die Kleine dann wohl nach der Mama kommt, während die 3 großen Geschwister alle die Augen vom Papa haben. Sonst hätte ich wohl noch einen 5. und/oder sogar noch einen 6. Versuch gestartet, nach dem Motto "eines von 6 Kinder muß dann ja endlich mal die Augen der Mama habe". Bin froh, das es nun bei 4 Kinder bleiben wird.
Diese Familie werde ich dann erstmal genießen und versuchen nicht mehr zu oft an dieses mögliche Uni-Pack zu denken.:rolleyes::nick: Zumal es ja vor einem Pack dann wohl auch einen Patch gibt, da heißt es dann für mich erstmal wieder, auf Aktualisierungen meiner Mods warten, suchen usw., darauf freue ich mich so gar nicht drauf.:(:nonono: Von daher kann ich erstmal in aller Ruhe mit meiner Familie weiterspielen und muß mich nicht aufhalten lassen, um auf Modssuche zu gehen, welcher Mod funktioniert noch, welcher Mod braucht eine Aktualisierung usw.?
 

Stances

Member
Registriert
Juni 2010
Geschlecht
w

Ich freu mich auch auf Uni und obwohl ich noch nicht mal den Dschungel richtig durchgespielt habe, ein Hexenleben geführt habe oder jegliche Karrierewege eingeschlagen habe und jedes erdenkliche Objekt gesammelt habe. Mich interessiert manches Thema einfach mehr oder weniger in Sims 4 und trotzdem hab ich Wünsche. Aber solange ich bezüglich der Sims Persönlichkeiten und Konsequenzen im Spielverlauf keine merklichen Veränderungen wahrnehme wird auch Sims Uni vorraussichtlich schnell erschöpft sein für mich leider. Es sei denn die Spieleentwickler schütten uns mal richtig zu mit Gameplay anstatt mit Frisuren, Hüten und Genderneutralem political correctness was auch immer....sorry %)

:up:

Da kann ich nur voll und ganz zustimmen, so geht es mir auch. Ich habe mir nun aber auch schon einige Packs nicht mehr zugelegt (sogar mittlerweile fast den Großteil eigentlich, wenn man auch AP's dazu zählt), auch Hexen nicht, obwohl mich die Themenidee ursprünglich sehr interessiert hat, aber da hatte ich im Vorfeld schon gemerkt das mir da zu wenig Substanz und zu viel Deko war. Einfach zu viel was am normalen Sims Alltag der Nicht-Hexen nichts ändert, und da ich nicht ständig Hexen spielen will, hätte es sich für mich nicht gelohnt.

Ich frage mich ob das bei dem Uni Pack auch der Fall sein wird... Bei Sims 3 hatte man ja doch ansonsten viel vom Uni Pack, auch wenn der Sim nicht zur Uni gegangen ist. Es wäre toll wenn man mit dem Uni Pack auch die Ausbildung der Teens und der Kinder weiter ausbauen würde, aber das bleibt wohl ein Wunschtraum. :scream:

Aber ganz ehrlich, die kurzfristige Ankündigung finde ich schon etwas merkwürdig, wenn sie denn nächste oder gar übernächste Woche erst kommen sollte. Wie hier schon geschrieben wurde, wenns nicht so viel Inhalt gibt, fällt das bei einer kurzfristigen Ankündigung nicht so auf. War bei dem Insel Pack ja ähnlich. %)
 
  • Danke
Reaktionen: #debug und Kit

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

stances, ich bin absolut keine übernatürlichen freundin, aber die hexerei finde ich wirklich toll, gerade weil ich sie im alltag so gut gebrauchen kann, niemehr mit hand pfützen aufwischen oder dreck zum abfall bringen, wenns schnell gehen muss oder keine möglichkeit zum kochen da ist, essen herzaubern - super wenn man kks hat - lustig wenn man stars ins delirium versetzt oder sie gefügig macht...sehr nützlich auch die reproduktions-fähigkeit usw. usw...man muss nur ein bisschen aufpassen, dass mans nicht übertreibt wenn man will dass die sims auch noch kochen, reparieren usw. leveln sollen;)
 

Stances

Member
Registriert
Juni 2010
Geschlecht
w

Ja das hört sich schon nützlich an, aber ich bin dann doch oldschool (oder masochistisch veranlagt) und lasse meine Sims die Pfützen selber aufwischen und leiden - oder das Hausmädchen. :lol:

Wobei mich andere Dinge eher zum Kauf bewogen hätten als die Hexen, wie etwa die Nachbarschaft. Die sieht schon ziemlich schön aus. Aber so ist es eben bei jedem Pack auf das man verzichtet, irgendwas gibt es da immer das einem gefällt, nur mittlerweile bin ich schon länger nicht mehr bei "alles oder nichts". Das hab ich schon bei Sims 1 - 3 gut durchgezogen. :D
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

jo hab mich selbst gewundert über mich, dass die das alles mit hilfe des zaubers machen stört mich gar nicht, allerdings würde ich nie so einen comic-begleiter wählen...ach ja da fällt mir ein, ich hab ja jedem ein haustier als begleiter gegeben...auch wieder nützlich, falls sie weglaufen kannst du sie wieder herrufen und das ganze geheule usw. ist uns erspart...:D aber okay, ich will dich ja nicht überreden, nur erzählen was ich davon halte...
 
  • Danke
Reaktionen: Stances

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Es ist wieder ein Leak aufgetaucht -. dieses Mal über XBox - und damit dürfte dann auch klar sein, dass Uni definitiv kommen wird.

https://twitter.com/CaptureTheCosmo/status/1185397917198307328

ZQqsW0C.jpg

cPSCbfJ.jpg
 

Dijula

Member
Registriert
Dezember 2007
Geschlecht
w

Oh, das klingt toll! Law career, ich will sie haben! :lol: :love:
Fahrrad fahren, sehr interessant. Ob das stimmt? Ich bin echt mal gespannt. Fände es super so!
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

:love::love::love:

Lehrerkarierre!! Fahrradfahren!! Ping Pong!! Soccer Ball!! Hoffe das stiimt alles :lalala:
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten