Wünsche und Spekulationen zu Sims 4

Merlin92

Member
Registriert
Oktober 2010
Alter
29
Geschlecht
M

Hm, Abenteurer wurde auch schlechter umgesetzt als vorher. Interessanter wäre da die Sims 3 Art. Soweit ich weiß, konnte man da ja die ganzen Kombinationen machen. Wenn es das so in Sims 4 gäbe, könnte man das mit der Galerie verbinden und Abenteuergrundstücke von andern spielen. Da hätte man mehr davon. Aber das wird wohl nicht mehr gehen.

War das mit dem Tauchen ein gutes Gameplay? Ich habe damals so nach Jahreszeiten/Supernatural oder so aufgehört.

Toll wäre es wenn endlich mal CAW kommen würde, mit Galerie und man dann ZB so Insellandschaften machen könnte und Strände beim Grundstück frei bearbeitet werden könnten. Und Grundstücke auf dem Meer und wenn es nur zum wohnen wäre.

CAW soll endlich mal kommen. So könnte man die Spielwelt besser gestalten, anstatt sich immer nur eine Vorhandene aussuchen zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Das nächste Gamepack soll ja etwas sein, was es in der Form noch nicht so gab bei den Sims. Meint ihr, dass da etwas für Teenager kommt?
Ob Teenager wohl "kleiner" werden und mehr Gameplay bekommen? Aber sowas gab es ja schon bei den Sims. Ob wohl als Gameplay die High School dazukommt, und wir die Teens dahin begleiten könnten? Sowas gab es noch nie, oder?
Eine Zwischenstufe zwischen Kind und Teenager gab es aber auch noch nie, die ca. 11-14 jährigen.

Wenn ich bloß wüsste, ob so eine gesonderte Altersstufe ins Spiel hinzugefügt werden würde...dann wär ich sogar bereit, unter Umständen mit meinem Spiel zu warten, bis diese kommt, damit meine Jungs diese Altersstufe erleben können. Ich hab ja sowieso noch garnicht mit denen als Teenies gespielt, weil ich seitdem nur am Bauen bin. Da hätte ich auch kein Problem damit, sie eine Altersstufe zurückzusetzen.

Was spekuliert ihr, wird es noch in diesem Jahr etwas für Teenager geben, weil sie eben bei der Umfrage fehlten? :)


Hallo


Ist mit dem "was in der Form bei Sims noch nie gab" nicht doch dieses große Pack damit gemeint gewesen? Denn Nachhaltig Leben, so ein Umwelt Pack, sowas gab es ja bei den Sims meines Wissens noch nie.
Es hieß ja auch, das es auch ein Pack gebe wo wie überrascht sein würden (oder so ähnlich). Aber es wurde nicht gesagt welches von den beiden Packs nun was aussagt.
Ich meine nämlich da, das Nachhaltig Leben eher zu der Aussage passen würde "was in der Form bei Sims noch nie gab" und das kommende Pack dann das sein wird "wir werden überrascht sein", oder halt so ähnlich, den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr.:what::nick:

Ein CAW wäre wirklich toll, glaube aber leider nicht mehr dran. Wenn es denn doch noch kommen sollte, dann sollte es einfacher sein als bei Sims 3, da habe ich nie durchgeblickt, habe es nie benutzt, war mir einfach zu kompliziert. Man hatte da aber wenigstens die Möglichkeit Welten von anderen sich ins Spiel zu holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Soweit ich mich erinnere, gab es vor einigen Jahren einen Tweet, in dem ausgeschlossen wurde, die Größe von Teenagern nachträglich noch zu ändern. In diesem Tweet wurden dann auch die Pre-Teens als mögliche neue Altersstufe erwähnt.

Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass sie die Größe ändern, bzw. eine Altersstufe mit anderer Größe hinzufügen. Sie müssten dann doch alle Animationen überarbeiten und so wie ich das bisher verstanden habe, ist das mit das aufwändigste überhaupt, oder? Auch wenn es ziemlich, ziemlich toll wäre.

Danke für eure Mitspekulationen :hallo: Ja, da habt ihr wahrscheinlich recht. Schade, wenn sowas nie kommen sollte, denn ich hab mir schon zu Sims 2 Zeiten eine Zwischenstufe gewünscht.
Auch wenn viele das nicht verstehen, was diese Stufe bringen soll oder es für sie verschwendete Ressourcen wäre, für mich wäre eine Zwischenstufe zwischen Kind und Teenie ein kleines Träumchen. :nick:
Das würde mein Gameplay richtig toll bereichern! :love:

spielt man nicht mit der kürzesten lebenszeit entwickeln sich die teens doch von anfangs dürren teens zu breiteren fast-erw. bevor sie geb. haben, so seh ich das jedenfalls...die zeit die noch bleibt für sims 4 - hoffentlich noch lange - sollen sie lieber für inhalte nutzen...ich möchte noch unbedingt mehr urlaubsländer und resorts/hotels:D

Das stimmt, mit viel Fantasie (davon hab ich ja zum Glück reichlich :D) schaff ich es auch, in diesen großen Sims einen jungen Teenager zu sehen. Und dann macht das Spielen auch trotzdem richtig Spaß! :lalala:
Neue Urlaubsorte wären auch schön, wobei ich wiederum mit den momentanen Urlaubsorten recht zufrieden bin. Es sind zwar nicht die "richtigen" Urlaubsorte, wie man sie sich vorstellt mit Hotel und so, aber zu meiner dringenden Wunschliste gehört das nicht. Aber ich würde mich sehr über neue Urlaubsorte mit zugehörigem Gameplay freuen! :nick:

Und was soll diese Stufe bringen?

Schau mal hier, da hab ich mal erklärt, warum ich mir kleinere Teenager oder eine Zwischenstufe wünsche. :)

Ist mit dem "was in der Form bei Sims noch nie gab" nicht doch dieses große Pack damit gemeint gewesen? Denn Nachhaltig Leben, so ein Umwelt Pack, sowas gab es ja bei den Sims meines Wissens noch nie.
Es hieß ja auch, das es auch ein Pack gebe wo wie überrascht sein würden (oder so ähnlich). Aber es wurde nicht gesagt welches von den beiden Packs nun was aussagt.

Hallo Stubi :) stimmt, das hab ich verwechselt. Das Gamepack ist das Überraschungspack. Überraschung kann ja in dem Sinne dann auch bedeuten, dass es etwas ist, was es schon mal gab, aber wir es nicht erwarten. Oh, ich bin gespannt! :)

Allerdings bin ich immer noch der Meinung, dass die fehlende Wahloption für Teenager bei dieser Umfrage etwas zu bedeuten hatte...die wurden ja nicht einfach so vergessen. Hoffentlich kommt da etwas ganz tolles für die Teenies an Gameplay!
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo Lost, ja das wäre toll wenn was mit den Teens käme, würde mich drüber freuen. Aber, lieber freue ich mich jetzt nicht zu früh auf diese "Überraschung" Pack, mittlerweile kenne ich schon was EA unter toll, super, Überraschung usw. versteht.:rolleyes: Naja, lasse mich dann mal überraschen und hoffe auf nicht zu viel und was ganz tolles, dann bin ich hinterher nur sehr enttäuscht.


Erstmal wünsche ich mir, das bald mal ein Patch kommt, der das endlich mit den alten Familie behebt (und natürlich noch andere Bugs).
Ich würde wirklich so gern, so, so gerne mal meine alten Familien weiterspielen. Aber solange es eben diesen Bug noch gibt, der alte Familien betrifft, getraue ich mich nicht an meine alten Familien. Das letzte mal waren meine Strauds und da konnte ich nicht mehr in meinem Haushalt, hat nur geladen, geladen und nochmals geladen. Erst nachdem ich mein Spiel beendet und nochmals versucht habe, hatte es doch noch geklappt. Aber dann hatte ich ja mein Spiel wieder beendet und es über Origin reparieren wollen und mitten dabei ist mir dann mein Windows 10 abgestürzt. Das kann natürlich "nur" ein Zufall sein, aber seither hatte ich mich nicht mehr getraut meine Strauds oder eine meiner anderen alten Familien, weiter zu spielen.:zitter: Hatte sogar erstmal Sims 4 gar nicht mehr gespielt, erst seit wenigen Tagen spiele ich wieder eine etwas neuere Familie (die ich erst nach dem und Pack angefangen hatte). Aber würde schon gerne meine alten, liebgewonnenen Familien (Strauds, von Blutsteins und meine rotierende Familie) mal wieder spielen können.:nick:
Von daher hoffe ich ganz stark, das demnächst mal ein Patch kommt (vielleicht noch diese Woche?), so das ich meine alten Familien weiterspielen kann.
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Nee, es ist genauso, wie lost.in.the.sixties anfangs meinte.
Das Überraschungspack war das EP und das GP ist etwas, dass es so noch nie gab.


"In addition to the Stuff Pack, we are also hard at work on our next Expansion Pack. I’m super excited about the theme the team has chosen—I think it will be a surprise to many of you."


"Another group on our team is currently focused on our next Game Pack. This pack is a major first for us, and we are super eager to share it with all of you later this year."

a major first = etwas so noch nie gemachtes.


Ich denke, überraschend am EP war eben, dass da alte Umfrageninhalte noch mal verwurschtelt wurden und vermutlich keiner gedacht hätte, dass die noch mal mit rein kämen.
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

genau, wir brauchen urlaub ohne durch den Dschungel zu streifen:lol:...ich hätte auch gern richtige tauchgrundstücke, glaube aber nicht dran:ohoh:


Ich hab die Taucherei in Sims 3 auch nicht mehr mitbekommen. Was war daran so gut? Bzw. was fehlt bei Sims 4?



Das stimmt, mit viel Fantasie (davon hab ich ja zum Glück reichlich :D) schaff ich es auch, in diesen großen Sims einen jungen Teenager zu sehen. Und dann macht das Spielen auch trotzdem richtig Spaß! :lalala:
Ich behelfe mir da immer mit Kleidung und Haaren. Als Erwachsene bzw. junge Erwachsene werden meine Sims meistens etwas ruhiger. Nehmen vielleicht ein oder zwei Piercings raus oder lassen sich die lila Haare rauswachsen. So unterscheide ich das meistens :D




Neue Urlaubsorte wären auch schön, wobei ich wiederum mit den momentanen Urlaubsorten recht zufrieden bin. Es sind zwar nicht die "richtigen" Urlaubsorte, wie man sie sich vorstellt mit Hotel und so, aber zu meiner dringenden Wunschliste gehört das nicht. Aber ich würde mich sehr über neue Urlaubsorte mit zugehörigem Gameplay freuen! :nick:
Ich fände es ja schon mega, wenn man in den Urlaubswelten Apartments bauen könnte (bzw. allgemein Apartmenthäuser bauen könnte). Dann wäre das fast wie ein Hotel, vorrausgesetzt man kann auch den Flur bebauen.



Allerdings bin ich immer noch der Meinung, dass die fehlende Wahloption für Teenager bei dieser Umfrage etwas zu bedeuten hatte...die wurden ja nicht einfach so vergessen. Hoffentlich kommt da etwas ganz tolles für die Teenies an Gameplay!
Glaub ich auch. Da kommt was :up:
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

In Sims 3 sind die Sims beim Tauchen richtig abgetaucht wobei man sie dann auch begleitet hat und haben nicht nur an der Oberfläche geschnorchelt
Aaahso, also eine eigene kleine Welt? Gab es dann verschiedenen Tauchgebiete? Hat das auch auf Dauer noch Spaß gemacht?
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

1. ich meinte das mit den teens nicht mit tricks und einbildung sondern es ist tatsächlich so bei mir, am anfang sind die meisten dürre bürschen und mit der zeit werden sie halt breiter und männlicher/weiblicher, kommt schon allein weil sie ja auch mal schwimmen undso...allerdings leben meine teens 120 tage und da ist natürlich viel zeit zum entwickeln...:D


2. ich habe das tauchen bei sims 3 geliebt, wie madlene sagte gab es richtige tauchgrundstücke, man ging mit den sims in die tiefe und konnte dort grotten erforschen ( gut, die grotten selbst waren rabbits ) und man konnte sogar durch die grotten von einem tauchgrundst. zum anderen kommen, man konnte sich per zeichen unterwasser mit nem andern sim unterhalten, man konnte unterwasser fische, schätze und muscheln sammeln, man konnte unterwasser mermaids kennenlernen..ich weiss wirklich nicht warum das in sims 4 nicht funktionieren sollte, das tauchgrundst. ist doch ein ganz normales, nur dass es halt im untersten stock liegt und voll mit wasser ist, man konnte die dinger ja auch selbst bauen...meinetwg. kann es auch zwischen untertauchen und ankommen einen ladebildschirm gebe..und die resorts waren ein traum ima, ich hatte in jeder welt eins als besitzer..:love:


Hope, es gab die in der zugehörigen welt, sie waren mit verschiedenen fähigkeiten ausgestattet, also untere level konnten nur in ein gewisses tauchgrundst. usw... mit ein bisschen geschick konnte man die aber auch in anderen welten bauen, das meer musste nur tief genug sein...guckst du hier
 
Zuletzt bearbeitet:

Merlin92

Member
Registriert
Oktober 2010
Alter
29
Geschlecht
M

-hoher Schnee. Wetter und Tageszeitänderungen wirken wahrscheinlich schon sehr gut, aber gebt uns bitte, bitte endlich hohen Schnee und darin tiefe Simsspuren.
-und Schneebedeckte Gegenstände
-kein Frost auf Poolböden mehr. Wenn dieses Blasenteil da ist, ist da keiner, aber wenn nicht, dann wohl schon. (Update: Vielleicht ist es auch ein Bug, der nicht überall auftritt)
-Schnee wird bei bauen/kaufen ausgeblendet
-Mondphasen mit Einbindung von Kreaturen (unterschiedliche Wirkung von Kräften bei Mondphasen), aber bitte nicht mit auftauchenden Zombies





Die Autos, zumindest dieses, sieht richtig gut aus. Die Straße wird verwendet. Hoffentlich heißt das, man kann die bald richtig verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Was ich mir noch von Sims 4 wünschen würde, das alle Augen und Nasen für beiderlei Geschlechter gilt und nicht man erstellt eine Simin mit diesen schönen großen Wimpern und sie bekommt einen Sohn und schwups er hat gar keine Wimpern, sieht dann ganz anders aus wie "als Baby vertauscht". Habe es gerade nämlich mal im CAS getestet, habe eine Simin die großen Wimpern gegeben und sie dann zu einen männlichen Sim umgewandelt. Man kann da kaum glauben, daß das ein und derselbe Sim ist, der sah sogar wie ein Asiate aus ohne Wimpern. Man stelle sich vor, ich erstelle eine ganz normale, europäische Familie, die Frau mit den schönen, großen Wimpern. Sie bekommen einen Sohn und was denkt da ein normaler Mensch, ähm Sim, wenn er den Sohn ansieht? Ist meine Frau fremdgegangen, der Junge kann doch nicht von mir sein, er hat ja asiatische Züge?:ohoh: So jedenfalls sehe ich das und das ist einfach bescheuert. Ich verwende schon gar nicht mehr diese großen Wimpern, weil ich dann Gefahr laufe das der Sohn "ein Asiate wird".;) Habe nichts gegen Asiaten damit hier kein Mißverständniss aufkommt, aber wenn ich zwei nicht asiatische Sims erstelle, wo die Frau diese großen Wimpern hat, und der Sohn dann aussieht (ohne Wimpern) wie ein Asiate (als wenn die Frau fremdgegangen wäre, arme Frau kann ja nichts dafür), dann kann doch was nicht stimmen und sollte da nochmal nachgebessert werden.
Es gibt doch auch im RL Männer mit großen Wimpern. Warum muß es also bei den Sims bei Männer und Frauen unterschiedliche Augen/Wimpern geben und die Nasen ebenso?
Bei Sims 2 gab es doch auch keine Unterschiede, bei Sims 3 bin ich mir jetzt nicht sicher, da habe ich nie so genau hingeschaut.:rolleyes:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

welche grossen wimpern meinst du denn?, es gibt doch gar keine wimpern in sims 4...oder meinst du diese schwarzen balken? die finde ich echt grauslich...:)
was soll das eigentlich dieses ich erstelle eine frau und mach sie dann zum mann,( oder umgekehrt) mal gucken wie sie dann aussieht? es hat auch in den anderen sims-spielen schon unterschiede zwischen mündern, nasen und augen gegeben, so wie im echten leben ja auch...nach eurer these könnte dann also ein junge niemals seiner mutter ähnlich sehen und umgekehrt, das stimmt aber nicht, ich habe oft genug geschlechtsübergreifende beispiele in meiner familie, das letzte beispiel ist Anton, der aussieht wie seine Mama...die sims haben doch nicht diese vorlagen-gesichtsmerkmale, durch zig generationen vererbung oder auch bearbeitung der selben verändern die sich...selbst wenn ich einen neuen sim erstelle klatsch ich dem nicht einfach eine vorgefertigte nase ins gesicht, die wird doch sowieso noch bearbeitet und sieht dann schon anders aus...eine simfrau ist eine simfrau und ein mann ist ein mann, fertig...und ähnlichkeit bedeutet für mich: ich seh mir das kind/teen an und sehe entweder ähnlichkeit mit vater oder mutter oder nicht...auch fertig!:)
 
  • Danke
Reaktionen: Kiwi
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Hallo


Was ich mir noch von Sims 4 wünschen würde, das alle Augen und Nasen für beiderlei Geschlechter gilt und nicht man erstellt eine Simin mit diesen schönen großen Wimpern und sie bekommt einen Sohn und schwups er hat gar keine Wimpern, sieht dann ganz anders aus wie "als Baby vertauscht". Habe es gerade nämlich mal im CAS getestet, habe eine Simin die großen Wimpern gegeben und sie dann zu einen männlichen Sim umgewandelt. Man kann da kaum glauben, daß das ein und derselbe Sim ist, der sah sogar wie ein Asiate aus ohne Wimpern. Man stelle sich vor, ich erstelle eine ganz normale, europäische Familie, die Frau mit den schönen, großen Wimpern. Sie bekommen einen Sohn und was denkt da ein normaler Mensch, ähm Sim, wenn er den Sohn ansieht? Ist meine Frau fremdgegangen, der Junge kann doch nicht von mir sein, er hat ja asiatische Züge?:ohoh: So jedenfalls sehe ich das und das ist einfach bescheuert. Ich verwende schon gar nicht mehr diese großen Wimpern, weil ich dann Gefahr laufe das der Sohn "ein Asiate wird".;) Habe nichts gegen Asiaten damit hier kein Mißverständniss aufkommt, aber wenn ich zwei nicht asiatische Sims erstelle, wo die Frau diese großen Wimpern hat, und der Sohn dann aussieht (ohne Wimpern) wie ein Asiate (als wenn die Frau fremdgegangen wäre, arme Frau kann ja nichts dafür), dann kann doch was nicht stimmen und sollte da nochmal nachgebessert werden.
Es gibt doch auch im RL Männer mit großen Wimpern. Warum muß es also bei den Sims bei Männer und Frauen unterschiedliche Augen/Wimpern geben und die Nasen ebenso?
Bei Sims 2 gab es doch auch keine Unterschiede, bei Sims 3 bin ich mir jetzt nicht sicher, da habe ich nie so genau hingeschaut.:rolleyes:

So etwas ähnliches hab ich momentan auch gedacht... Ich erstelle grade die Klassenkameraden (und zukünftige Heiratskandidaten) für meine Teenie-Jungs. Und da handhabe ich das immer so, dass ich beim Erstellen einer Sim-Dame immer mal das Geschlecht wechsle, um zu sehen, wie diese Lippe/Nase wohl beim zukünftigen Nachwuchs aussehen würde. Und sehr oft sieht die dann beim anderen Geschlecht grausig aus, richtig hässlich sogar, obwohl es bei der Sim-Dame total schön aussieht. Dann suche ich solange nach einer Nase/Mund usw., die sowohl bei der Sim-Dame als auch beim Sim-Mann gut aussieht.

Ganz oft sind dieselben Lippen bei Sim-Damen und Sim-Herren total unterschiedlich...bei der Sim-Dame sind sie richtig schön und passend, und wenn ich sie zur Prüfung zum Mann mache, dann sieht es aus, als wenn er die 10te Botox Behandlung gehabt hätte...:what:
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

haha lost wir haben gleichzeitig geschrieben und zwar was ganz unterschiedliches zum gleichen thema...:lol:

:lol: stimmt :p

.nach eurer these könnte dann also ein junge niemals seiner mutter ähnlich sehen und umgekehrt

Ne, das kann ich bei mir nicht bestätigen. Bei meinen Sims bis jetzt hab ich da Glück gehabt, weil meine Kinder immer ein schöner Mix zwischen den beiden Eltern sind. Beide Jungs aktuell kommen sogar eher nach der Mama als nach dem Papa "gesichtszügemäßig". :nick:

Warum ich meine Sims, die ich neu erstelle, immer mal zum anderen Geschlecht verändere, hat einfach den Grund, um späteren fiesen Überraschungen vorzubeugen, einfach um zu sehen, ob der Sohn dieser Simin einigermaßen annehmbar aussehen würde, falls er sehr nach ihn kommen würde. :lol: Wobei man das ja eh nie wirklich in der Hand hat, da das Spiel den späteren Nachwuchs ja eh auswürfelt mit den Genetik von beiden Eltern. Das ist halt eine Gewohnheit von mir seit Sims 2 Zeiten. %)
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim und Birksche

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

dann machs doch wie ich und lass deine community heiraten und kinder kriegen ( im CAS) und mitwachsen, dann suchst du dir aus denen partner für deine sims aus, wenns soweit ist, ich finde das viel spannender als partner-sims zu erstellen, das mach ich nur wenn wirklich bei dem jahrgang nichts passendes dabei ist, und wenn dann sind es eher junge brüder/schwestern von schon vorhandenen sims, die in meiner community wohnen oder ich nehme jemanden aus dem townie-pool ( was bei mir ja unterschieden wird, community wächst mit, townies sind JE, erw. die rollen erfüllen oder einfach so im spiel sind weil ich das so will, aber nicht mitaltern ):)
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Die Idee klingt echt gut, wie du das machst.:hallo: Andererseits ist es immer ein toller Prozess beim Erstellen der zukünftigen Partner. Ich brauch halt immer ziemlich lange beim Erstellen, und in der Zeit gewinne ich den Sim lieb, der grade "erschaffen" wird - ich "lerne" ihn immer besser kennen, weil mir während des Erstellens seine Geschichte durch den Kopf geht, wie seine Vergangenheit war, seine Vorlieben/Abneigungen, seine Eigenarten oder was für Ziele er im Leben hat. Irgendwie ist es immer ein ganz spezieller Moment, wenn ein neuer Sim erschaffen wird, mit dem ich aktiv spielen werde. :love:

Aber ich behalte deine Idee mal im Hinterkopf, weil ich die auch sehr schön finde! :up: Danke!
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

viele von meinen zukünftigen partnern sind ja auch schon im kindesalter beste freunde oder wenigstens kennen sie sich aus der schule und kindergruppe, bei Linus and Alice waren die ja schon freunde als sie noch kks waren...bzw. ich suche manchmal schon sehr früh wer da in frage käme:)
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Wünschen würde ich mir, daß das beamen in ein selbstgebautes Etagenbett, ins obere Brett, wieder reingepatcht wird. So das man sich wieder selber sein Etagenbett bauen kann.
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ich wünsche mir, dass Sims Skateboard fahren können! :cool:
Grade bau ich eine Simin, und bei ihr würde das einfach super passen...
 
  • Danke
Reaktionen: #debug und Kiwi

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Und ich würde mir wünschen, dass man die Alterung individuell einstellen könnte, wie zb. in Sims 3 und das es ein "wirklicher" Fortlauf der Geschichte gibt.
Also zb. das die ungespielten Sims oder NPC´s heiraten, Jobs annehmen und Kinder kriegen.
Ich weiß dass einiges schon mit Mods machbar ist, deshalb könnte doch EA diese Funktionen auch ins Spiel integrieren.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Und ich würde mir wünschen, dass man die Alterung individuell einstellen könnte, wie zb. in Sims 3 und das es ein "wirklicher" Fortlauf der Geschichte gibt.
Also zb. das die ungespielten Sims oder NPC´s heiraten, Jobs annehmen und Kinder kriegen.
Ich weiß dass einiges schon mit Mods machbar ist, deshalb könnte doch EA diese Funktionen auch ins Spiel integrieren.


Hallo


Ja, das wünsche ich mir auch. Habe da aber leider schon lange keine Hoffnung mehr drauf, das sich da von seitens EA noch was ändern wird.:zitter:

Manchmal habe ich wirklich den Eindruck das EA sich da auf die Modder verläßt und sich sagt, wozu das mit der Alterung individuell einstellen können, wenn es doch den MC gibt der das auch kann. Nur, ich möchte das eben in den Optionen einstellen können wie bei Sims 3 und mich nicht auf den MC verlassen müssen. Oder das mit einem wirklichen Fortlauf der Geschichte, das macht zwar in abgespeckter Version der MC, aber eben "nur" heiraten und schwanger werden der ungespielten Sims. Nicht so wie bei Sims 3, mit Jobs und auch Beförderungen und natürlich den Lohn, die ungespielten Simskinder sollten zur Schule gehen, machen sie ja auch nicht. Wenn ich in meiner rotierenden Familie spiele und wechsle, daran sehe ich das nicht wirklich was passiert in den Haushalten die ich nicht spiele. Da haben die Sims keine Tagesaufgaben erledigt, keine Hausaufgaben gemacht, kein Fortschritt der Fähigkeiten oder im Job/Schule. Das Haushaltsgeld ist noch gleich wie wo ich den Haushalt zuletzt gespielt hatte, und den Haushalten die ich nicht spiele. Wenn ich mal wechsle in einer Uhrzeit wo in dem Haushalt normalerweise die Kinder in der Schule oder die Erwachsenen bei der Arbeit wären, alle sind Zuhause und wenn man Pech hat, wird mein Sim enlassen weil er nicht bei der Arbeit war, das Symbol für Arbeit/Schule ist tiefrot, eben weil nicht bei der Arbeit/Schule.
Ich wechsle zwar in meiner rotierenden Familie wenn keine Schule ist, aber es gibt eben Jobs, die länger gehen, als ich den Haushalt wechsle. Also ich wechsle momentan immer Fretags ca. 18:00 Uhr und es gibt halt Jobs die z.B. bis 21:00 Uhr gehen, dann heißt es dann der Sim war nicht bei der Arbeit.
Das stört mich so langsam sehr.

Solche Einstellungen gibt es leider auch beim MC nicht, oder wer mit wem anbändelt, wer so ein richtiger Romantiker ist und eine Frau nach der anderen erobert und ev. schwängert.
Aber das daran noch was geändert wird, glaube ich leider auch nicht mehr dran.:zitter:
Meine ganze Hoffnung ist jetzt eben nur noch Sims 5 und Paralives. Alterung individuell einstellen, richtiger Fortlauf der Geschichte, richtige Babys, und vor allem Etagenbetten usw..
 
Zuletzt bearbeitet:

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Und ich würde mir wünschen, dass man die Alterung individuell einstellen könnte, wie zb. in Sims 3 und das es ein "wirklicher" Fortlauf der Geschichte gibt.
Also zb. das die ungespielten Sims oder NPC´s heiraten, Jobs annehmen und Kinder kriegen.
Ich weiß dass einiges schon mit Mods machbar ist, deshalb könnte doch EA diese Funktionen auch ins Spiel integrieren.


genau den fortlauf der geschichte wünsche ich mir absolut nicht, falls der kommt - was ich aber nicht glaube - dann sollte er total abzustellen sein und nicht etwa nur so halb wie bei sims 3, die individuelle alterseinstellung kannst du mit dem MC machen, dazu brauchst du nur das hauptmodul:)


PS: wie sollte das auch vernünftig gemacht werden von EA-seite? die townies werden jede woche ausgetauscht, das ist nunmal der modus, damit die welt sich auch verändern kann... oder was würdet ihr sagen, wenn EA von euch verlangt selbst dafür zu sorgen, dass auch mal andere gene ins spiel kommen und alle rollen besetzt sind undund...wer das freiwillig macht mittels mods, der weiss was er zu tun hat aber das als voraussetzung an alle spieler zu verlangen? oder sollten da irgendwelche eheleute verschwinden durch das culling?...nee, so ist sims 4 einfach nicht aufgebaut
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Sem

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

genau den fortlauf der geschichte wünsche ich mir absolut nicht, falls der kommt - was ich aber nicht glaube - dann sollte er total abzustellen sein und nicht etwa nur so halb wie bei sims 3
Anfang Sims 4 habe ich mir den gewünscht und dann hab ich dem MC mal ne Zeit machen lassen ... und kam zu dem Entschluss nen Fortlauf der Geschichte brauche ich nicht :what:
Für sowas müsste das Vererben der Genetik komplett überarbeitet werden denn ansonsten sehe ich überall nur grauenhafte Sims :argh:
Es gibt einfach Gesichtstypen die passen nicht zusammen und wenn die Kinderkriegen ist von 10 Kindern 1 akzeptables dabei, die restlichen 9 sind alle grausig ...
Ich brauch keinen Fortlauf und erst recht nicht so wie er bei Sims 3 war ... dann ist die Sterberate der Kleinkinder/Kinder höher als der Senioren. Der Fortlauf der Geschichte war in Sims 3 auch nur mittels Mod gut, ohne einfach nur dämlich von Fortlauf war da nicht die Rede. Kleinkinder/Kinder sterben und hin und weg ziehen sehe ich nicht als Fortlauf an :naja:
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Geht mir genauso wie Birksche und Sem. Wenn Fortlauf der Geschichte, dann aber echt mit der Option, dass man die komplett abschalten kann!

Ich hab ja nur kurz Sims 3 gespielt, aber der Fortlauf der Geschichte hat mir da echt schon gereicht... Da konnte man das rotierende Spielen begraben. Denn sobald man nur kurz in eine andere Familie gewechselt ist, hat die andere Familie direkt Jobs angenommen, Kinder bekommen und so weiter. Nein danke, sowas brauche ich definitiv nicht! :nonono:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

jepp, das geht auch gar nicht bei sims 4, wenn man das mal bis zum ende denkt, wie gesagt schon allein das culling lässt das gar nicht zu...und ich will das auch nicht, ich möchte selbst bestimmen wer mit wem, wie du sagst, Sem... ohne Twallans mod war der fortlauf nicht seinen namen wert, alt und jung wurden fröhlich verhairatet, nach der 2. generation zog niemand mehr zusammen und kinder gabs auch nicht mehr...am anfang hab ich auch gedacht: ohne fortlauf wie soll das denn gehen? aber es ging bei mir ganz schnell, da war ich total froh alles selbst bestimmen zu können...:)...ich hatte das glück irgendwo auf das tut von dem user zu stossen, der den fortlauf im CAS beschrieben hat, sowie ich das jetzt schon seit fast anfang an mache...



und das gerede: EA legt sich auf die faule haut und lässt die modder machen...ich kanns nicht mehr lesen, ganz ehrlich:ohoh:
 
  • Danke
Reaktionen: Sem

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Könnte ja zb. mit der Option "Häuser befüllen" kombiniert werden, danach würden diese Sims Kinder bekommen und Jobs.Müsste dann natürlich auch komplett abschaltbar sein, aber bei der Umsetzung hapert es ja oft, sieht man ja bei Nachhaltig leben.
Und das Culling könnte wirklich verschwinden, das habe ich von Anfang nicht gemocht.
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich hab zu Begin ohne den MCC gespielt (frage mich inzwischen wie), und das führte dazu, dass alle Häuser in allen Welten einfach leer waren. Alle Sims sind ausgestorben. Natürlich bis auf die von mir gespielten. Und ich empfand es als sehr mühsam immer Freunde "bauen" zu müssen um die auch mal besuchen gehen zu können.
Das Culling brauch ich auch überhaupt nicht. Mich ärgert es, wenn Freunde oder potenzielle Partner wegrationalisiert werden. Vom Gefühl her gibt es so viele Sims im Spiel, dass ich eigentlich nicht nötig finde, dass es regelmäßig neue zu erstellen damit genug Abwechslung da ist.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

wenn ihr das culling abstellen wollt wäre es dann doch nur eine frage der zeit bis alles leer ist, ob fortschritt oder nicht, je nachdem wie lange ihr die lebenszeit eingestellt habt, oder ihr sorgt selbst dafür, dass immer frische sims nachkommen würden? und ihr sorgt auch dafür dass die bevölkerung nicht überhand nimmt? nicht jeder hat soviel spass daran sims zu erstellen und alle so aufzupeppen, dass man keinen augenkrebs kriegt...vielen ist es doch so schon zu viel die townies ordentlich zu kleiden...ich rede jetzt davon, wenn man ohne mods spielt, man kann sich ja nichts wünschen wo die voraussetzung ist, dass alle mit entsprechenden mods spielen müssen um das spiel am laufen zu halten, wenn es also schon mit dem culling nicht klappt, dass die welt lebendig ist, wie soll das dann ohne klappen, wo dann niemand mehr generiert wird, denn alterung ausstellen geht ja auch nicht beim fortschritt der geschichte, und nehmen wir mal an man könnte es aufteilen, fortschritt für die die in häusern wohnen, für die anderen nicht und auch kein aussterben...dann hättet ihr jetzt nach 6 jahren immer noch die gleichen townie-nasen rumlaufen wie am ersten tag? und was ist, wenn neue rollen besetzt werden müssen...für all das würdet ihr also selbst sorgen?...in meinen augen ist das culling der preis dafür, dass wir eine zusammenhängende welt haben und nicht wie in sims 2: eine familie-eine welt, oder in sims 3: ein ort-eine welt...;)

...Hope, hättest du die option häuser fülllen angeklickt, hätten die nicht leer gestanden:)


appropo , wollte ich dir noch folgendes erzählen, Hope : unser mitbewohner! das war vielleicht ein reinfall:lol: der war nämlich ordentlich und da war er bei uns an der richtigen stelle, meine sims, hund und katze nehmens nicht so genau damit...der lief 2 tage mit gequältem gesicht rum und - ich glaub schon am 3. tag - kam die meldung: die voraussetzungen hier zu wohnen entsprechen nicht meiner vorstellung, ich muss ausziehen...:ohoh: what???:eek: das wars:D
 
  • Danke
Reaktionen: Hope

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
46
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

Ich fände einen Storyfortlauf auch schön und habe das Problem daran ehrlich gesagt noch nicht verstanden. Natürlich müsste es für gespielte Haushalte deaktivierbar sein, aber es wäre schon schön, wenn die nicht gespielten Haushalte diese Option hätten. Wenn man schon beim Wünschen ist, würde ich mir sogar noch eine Dritte Einstufung wünschen. "vor Culling geschützt, aber ungespielt"
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

jadzia...vor culling geschützt aber ungespielt geht auch heute schon...du kannst auch ungespielte favorisieren, wie sich die gesamte community aufteilt ist ja deine sache, du stellst deine favorisierten auf endlos und siehst selbst zu, dass es nicht zuviele werden, wieviele es sind wird dir ja angezeigt...sagen wir: du hast gesamt 400 sims, ob du nun 300 davon fav. und 100 nicht, oder umgekehrt, oder alle 400, ist für die performance deines pcs egal, du musst nur zusehen dass die nichtfav. nicht zu viele werden:)
 

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
46
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

Wie geht das denn ??? Ich habe doch nur zwei Bereiche entweder "geschützt" oder halt die anderen haushalte. Wenn ich jetzt aber z.B. 10 Familien "geschützt" habe, davon aber eigentlich nur 5 spiele, weiß das Spiel das doch nicht, oder ?

Oh, dieses Culling-Dingens hat mich schon vor 2 Jahren, vor meiner Spielpause, wahnsinnig gemacht *grmpf*
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

favorisier einen haushalt von der seite der sonstigen, dann springt dieser haushalt auf die seite der geschützten, dafür musst du ihn nicht spielen:) das passiert sogar von alleine sobald du einen der sonstigen modifizierst, also neu kleidest oder neu frisierst usw...:)
 

Lyria

Member
Registriert
August 2004
Geschlecht
w

wenn ihr das culling abstellen wollt wäre es dann doch nur eine frage der zeit bis alles leer ist, ob fortschritt oder nicht, je nachdem wie lange ihr die lebenszeit eingestellt habt, oder ihr sorgt selbst dafür, dass immer frische sims nachkommen würden? und ihr sorgt auch dafür dass die bevölkerung nicht überhand nimmt? nicht jeder hat soviel spass daran sims zu erstellen und alle so aufzupeppen, dass man keinen augenkrebs kriegt...vielen ist es doch so schon zu viel die townies ordentlich zu kleiden...ich rede jetzt davon, wenn man ohne mods spielt, man kann sich ja nichts wünschen wo die voraussetzung ist, dass alle mit entsprechenden mods spielen müssen um das spiel am laufen zu halten, wenn es also schon mit dem culling nicht klappt, dass die welt lebendig ist, wie soll das dann ohne klappen, wo dann niemand mehr generiert wird, denn alterung ausstellen geht ja auch nicht beim fortschritt der geschichte, und nehmen wir mal an man könnte es aufteilen, fortschritt für die die in häusern wohnen, für die anderen nicht und auch kein aussterben...dann hättet ihr jetzt nach 6 jahren immer noch die gleichen townie-nasen rumlaufen wie am ersten tag? und was ist, wenn neue rollen besetzt werden müssen...für all das würdet ihr also selbst sorgen?...


Das wäre so ziemlich mein Traum ;) Ich möchte meine Sims selbst erstellen bzw. Rollen durch vorhandene Sims besetzen und würde zu gerne die vorgenerierten ausstellen. Gleichzeitig möchte ich sie auch alle selbst spielen also die "wichtigen" Townies altern lassen indem ich sie spiele.
Mein Wunsch wäre wirklich alles (Geschichtsfortschritt, Culling, automatisches Generieren von Townies) komplett ausschalten zu können und in dem Zusammenhang auch die Auswahlmöglichkeit, Rollen selbst zu besetzen.

Ja ich weiß, damit hätte ich quasi Sims2, aber das fände ich auch durchaus passend.
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ja ich weiß, damit hätte ich quasi Sims2, aber das fände ich auch durchaus passend.


In Sims 2 wurden sämtliche Rollen, wie Barkeeper, Köche, Kellner usw. von NPC´s gemacht. Sie wurden extra für diese Rollen generiert und ich fand das super. Die blieben dort auch stehen und hielten den ganzen Tag durch :D
Und nicht wie in Sims 4, dass plötzlich angesiedelte Sims als Obdachlose rumlaufen oder "gezwungen" werden als Verkäufer etc. zu arbeiten.
Oder während der Arbeit (zb. beim Tierarzt) im Winter ständig rauslaufen um Schneeengel zu machen %)
Naja, sowas bekommt man doch nur mit Mods wahrscheinlich hin.
 

Lyria

Member
Registriert
August 2004
Geschlecht
w

In Sims 2 wurden sämtliche Rollen, wie Barkeeper, Köche, Kellner usw. von NPC´s gemacht. Sie wurden extra für diese Rollen generiert und ich fand das super. Die blieben dort auch stehen und hielten den ganzen Tag durch :D
Und nicht wie in Sims 4, dass plötzlich angesiedelte Sims als Obdachlose rumlaufen oder "gezwungen" werden als Verkäufer etc. zu arbeiten.
Oder während der Arbeit (zb. beim Tierarzt) im Winter ständig rauslaufen um Schneeengel zu machen %)
Naja, sowas bekommt man doch nur mit Mods wahrscheinlich hin.


Ja ich weiß, da würde ich aber auch gerne meine NSCs selbst gestalten ;) Aber hier ist ja nicht der Sims2-Thread ;)
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

...Hope, hättest du die option häuser fülllen angeklickt, hätten die nicht leer gestanden:)


Das hab ich, die Option war sogar vom ersten Tag an aktiviert



Birksche schrieb:
appropo , wollte ich dir noch folgendes erzählen, Hope : unser mitbewohner! das war vielleicht ein reinfall:lol: der war nämlich ordentlich und da war er bei uns an der richtigen stelle, meine sims, hund und katze nehmens nicht so genau damit...der lief 2 tage mit gequältem gesicht rum und - ich glaub schon am 3. tag - kam die meldung: die voraussetzungen hier zu wohnen entsprechen nicht meiner vorstellung, ich muss ausziehen...:ohoh: what???:eek: das wars:D
:lol::lol::lol: gerade eben habe ich im Tagebuchthread deine Bemerkung zu deinem Mitbewohner gelesen. Wollte dich da sowieso mal danach fragen. Sind sie nicht unterhaltsam? :lol: Wirst dus nochmal versuchen?

Meine Mitbewohnerin ist mal wieder wegen Schwangerschaft ausgezogen und ihr Nachfolger hat mir ca. 30 min (Simszeit) nachdem er eingezogen war eine bissige Nachricht neben mein Bett gelegt. Ich weiß nicht ob das was wird mit uns :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich hatte es auch mal mit einer Mitbewohnerin probiert, lief nicht so gut.
Zweimal waren es Meerfrauen, die waren praktisch den ganzen Tag weg.

Wahrscheinlich nach Sulani gereist um im Meer zu schwimmen :p
 
  • Danke
Reaktionen: Hope

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

wenn ihr das culling abstellen wollt wäre es dann doch nur eine frage der zeit bis alles leer ist, ob fortschritt oder nicht, je nachdem wie lange ihr die lebenszeit eingestellt habt, oder ihr sorgt selbst dafür, dass immer frische sims nachkommen würden? und ihr sorgt auch dafür dass die bevölkerung nicht überhand nimmt? nicht jeder hat soviel spass daran sims zu erstellen und alle so aufzupeppen, dass man keinen augenkrebs kriegt...vielen ist es doch so schon zu viel die townies ordentlich zu kleiden...ich rede jetzt davon, wenn man ohne mods spielt, man kann sich ja nichts wünschen wo die voraussetzung ist, dass alle mit entsprechenden mods spielen müssen um das spiel am laufen zu halten, wenn es also schon mit dem culling nicht klappt, dass die welt lebendig ist, wie soll das dann ohne klappen, wo dann niemand mehr generiert wird, denn alterung ausstellen geht ja auch nicht beim fortschritt der geschichte, und nehmen wir mal an man könnte es aufteilen, fortschritt für die die in häusern wohnen, für die anderen nicht und auch kein aussterben...dann hättet ihr jetzt nach 6 jahren immer noch die gleichen townie-nasen rumlaufen wie am ersten tag? und was ist, wenn neue rollen besetzt werden müssen...für all das würdet ihr also selbst sorgen?...in meinen augen ist das culling der preis dafür, dass wir eine zusammenhängende welt haben und nicht wie in sims 2: eine familie-eine welt, oder in sims 3: ein ort-eine welt...;)


Ich weiß nicht ob ich dich richtig verstehe. Warum stirbt die Nachbarschaft aus wenn es Fortschritt gibt, culling aber nicht?

Durch den Fortschritt ( ich denk jetzt speziell an NPC/ Townies) werden diese Familien weiter geführt. Mit eigenen Jobs, Fähigkeitenaufbau, Kindern, Trennungen usw.
Culling löscht "überzählige" Sims und Beziehungen die ins Raster fallen.
Soweit hab ich das jedenfalls immer in meinem Kopf abgepeichert. Oder bin ich da falsch?:frage:

Und da sich durch einen Fortlauf die nicht gespielten Sims ja auch verändern, bzw. sterben und ihre Nachkommen in der Welt sind, hat man dadurch nicht immer nur die selben Nasen :-)lol:) rumrennen. Natürlich immer vorrausgesetzt der Fortlauf ist intelligent genug programmiert.



Ich erinnre mich, dass bei Sims 3 manchmal eine Meldung kam "Familie soundso ist weggezogen" (culling) und das waren die besten Freunde der Kinder. Jetzt bei Sims 4 kannten sich plötzlich die Frauen meiner zwei Brüder nicht mehr, obwohl sie im selben Club waren. Ich finde das culling da oft zu übergriffig.
 

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
46
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

favorisier einen haushalt von der seite der sonstigen, dann springt dieser haushalt auf die seite der geschützten, dafür musst du ihn nicht spielen:) das passiert sogar von alleine sobald du einen der sonstigen modifizierst, also neu kleidest oder neu frisierst usw...:)
Ah ja, dann habe ich Dich nur missverstanden. So kenne ich es auch. Aber wenn ich jetzt an meine Generationenspieler-Zeit denke, dann möchte ich, dass bei meinen tatsächlich gespielten Haushalten kein Story-Fortschritt läuft. Aber ich habe ja auch ggf. Haushalte (Freunde) geschützt, die ich nicht spiele. bei denen soll aber natürlich dann die Story fortlaufen. deshalb meinte ich, ich hätte gern diese 3 Kategorien für die ich entscheiden könnte Fortlauf ja oder nein.

Ich habe ja erst neulich einen ganz neuen Spielstand begonnen und da ist mal grade das 1. Enkelkind geboren. Ich wollte ein Kleinkind-Spieletreffen machen. In den ganzen Welten gab es doch tatsächlich kein einziges Kleinkind :argh: Sowas nervt mich einfach kolossal.

Ich habe mich bei meinem neuen Spielstand dazu entschlossen, immer nur mit einem Kind weiter zu spielen. Die anderen dürfen irgendwann ausziehen. Aber ich möchte halt schon, dass die Ausgezogenen auch "richtig leben". Sie sollen bitte Beziehungen haben, Kinder kriegen, Haustiere haben, einen Job, sich scheiden lassen, Job verlieren... Mir ist es dabei ehrlich gesagt gar nicht so wichtig, dass ich Einfluss auf deren Partner-/Jobwahl habe. (Habe ich im realen Leben bei meiner Schwester auch nicht)

Nun habe ich mir meinen eigenen kleinen Kalender gebastelt, in dem ich für jedes Kind alle möglichen Ereignisse auswürfel, die dann in diesen Kalender eingetragen werden. Den drucke ich mir dann aus für ein oder zwei Simswochen und klapper dann an den Tagen diese Haushalte ab, um dort mal einen Job, ein Baby oder was auch immer anzustossen. Es wäre aber halt sehr praktisch, wenn das Spiel das selbst übernehmen könnte.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Ich wollte ein Kleinkind-Spieletreffen machen. In den ganzen Welten gab es doch tatsächlich kein einziges Kleinkind :argh: Sowas nervt mich einfach kolossal.

haben deine Sims denn Kleinkinder unter ihren Bekannten, also tauchen die bei kennengelernte Sims auf?
Nur dann funktioniert das Playdate - deine Sims müssen die Kleinkinder vorher erst kennen lernen.
 

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
46
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

haben deine Sims denn Kleinkinder unter ihren Bekannten, also tauchen die bei kennengelernte Sims auf?
Nur dann funktioniert das Playdate - deine Sims müssen die Kleinkinder vorher erst kennen lernen.

Ja, das dachte ich mir halt auch so und bin vorher in die Hausverwaltung und habe sämtliche Haushalte durchsucht nach einem popeligen Kleinkind, das meine Familie dann mal besucht hätte. Leider Fehlanzeige :nonono:

Dann habe ich relativ wahllos der einen Familie zwei Kleinkinder aufs Auge gedrückt, habe sie kurz besucht, damit man sich kennt und alles war gut. Es hatte mich aber schon echt irritiert, dass es kein einziges Kleinkind in den ganzen Welten gab.

Edit: Ich lasse leere Häuser automatisch füllen.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

naja wenn jadzia grad einen neuen spielstand angefangen hat und nicht selbst dafür sorgt, dass die sims kinder kriegen, woher sollen sie kommen? okay, könnte sein, dass einige als townies erstellt wurden?


jadzia jetzt hast du doch die chance den fortschritt selbst in die hand zu nehmen, so wie ich das mache

...ich hab das schon öfters beschrieben, wenn du interesse hast erklär ich es noch mal...




Hope, nee das lass ich jetzt erstmal, hat keinen spass gemacht ihn immer leiden zu sehen...wir sind sowieso im umbruch, Dodo steht kurz vorm erwachsenen-sein, Manu ist i.m. mit seiner schwester - die schon ausgezogen ist - im dschungel, er hat auch nur noch 20 tage bis zum JE, ich werde nach dem urlaub mit ihm und seiner freundin erstmal ausziehen, mal sehen wies so mit den beiden ist...danach mal sehen ob ich bei denen bleibe oder doch letztendlich mit Anton weiter spiele, wenn er so weit ist, das dauert zwar noch...und dann war da ja noch der gedanke an ein 4. kind ...:)


das culling ist ja nicht nur das neugenerieren sondern auch löschen einiger sims, eben darum weil ja sonst in einer geschlossenen welt sich alle kennen und niemand neues mehr dazukommt...deshalb gibts ja auch das vergessen, wenn sims sich nicht mehr dauernd sehen und ihre bekanntschaft pflegen, eben damit sim sich neu kennenlernen kann...
wg, dem fortschritt weiss ich jetzt grad meinen gedankengang nicht mehr so genau, da muss ich noch mal drüber nachdenken:)

Lyria, npcs selbst bestimmen und gestalten, verhindern, dass nicht dauernd schichtwechsel ist an den bars usw., keine neuen sims generieren und noch vieles mehr geht alles mit dem npc-mod, den und das haupt- und das population-modul vom MC hab ich im spiel, bei mir wird niemand gelöscht und niemand mehr generiert, das bedeutet aber dass man selbst dafür sorgen muss, dass genug npcs vorhanden sind und ab und zu auch mal selbst neue erstellen oder irwo runterladen...ich brauche auch keinen fortschritt weil ich den selbst mache wie ich hier zu jadzia schrieb...mein spiel ist mMn rund und ich mag alle meine sims in der community und auch die townies, ...das bedeutet aber natürlich ein wenig arbeit und zeit im CAS, das ist es mir aber wert;)


ihr könnt sims 2 nicht mit 4 vergleichen, dort war nicht nur jeder haushalt eine eigene welt sondern auch jeder besuch auf öffentl. grdst....bei sims 4 gibt es eine einzige welt da geht das einfach nicht so wie ihr euch das wünscht, man kann nicht von jedem verlangen die ganze community selbst so zu gestalten wie ich das tue...wisst ihr was ich meine?:hallo:
 

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
46
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

@Birksche
Ist schon klar, dass ich es so mache (habe ich ja oben beschrieben). Es ging mir nur um den Wunsch der Story-Fortführung und die Erklärung. Denn damit müsste man sich halt nicht selbst darum kümmern. Denn: Lust habe ich darauf nicht wirklich... Ich mache es, weil ich es muss.

Ich weiß ja, dass Du einen ewig langen Lebenszyklus eingestellt hast. Das möchte ich aber nicht, da es mir einfach zu lang ist. Meine Alterung habe ich auf Baby 3, Toddler 7, Kind 10, Teen 14, junger Erwachsener 42 und Erwachsener 35 Tage. Macht zusammen 111 Tage bis zum Senior. Ich glaube so lange ist etwa Deine Toddler-Altersstufe, oder ? =) Das finde ich eine ganz angenehme Spanne. Und selbst wenn ich nur kurz in einem der Haushalte bin um irgendwas anzuschmeißen oder einen Sim altern zu lassen, es sind immer ein paar Stunden, die ins Land ziehen, die mir von meiner "Lebenszeit" des eigentlichen Haushalts flöten gehen. Das wurmt mich dann schon.

Und ja, natürlich wird sich das irgendwann legen, wenn ich genug Familienmitglieder in den Welten angesiedelt habe (und mich notgedrungen um deren Fortpflanzung und alles andere kümmere). Mit einem Story-Fortlauf wäre das aber kein Problem.

Weißt Du, wie ich das meine ? Mir ist schon klar, dass das nicht jeder haben will, daher ja die Möglichkeit das an und abzustellen wie bei der Alterung auch.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Hope, nee das lass ich jetzt erstmal, hat keinen spass gemacht ihn immer leiden zu sehen...wir sind sowieso im umbruch, Dodo steht kurz vorm erwachsenen-sein, Manu ist i.m. mit seiner schwester - die schon ausgezogen ist - im dschungel, er hat auch nur noch 20 tage bis zum JE, ich werde nach dem urlaub mit ihm und seiner freundin erstmal ausziehen, mal sehen wies so mit den beiden ist...danach mal sehen ob ich bei denen bleibe oder doch letztendlich mit Anton weiter spiele, wenn er so weit ist, das dauert zwar noch...und dann war da ja noch der gedanke an ein 4. kind ...:)


Probierst du immer aus mit welchem Kind du als JE weiter spielst oder fällt dir die Entscheidung diesmal besonders schwer?
Mit einem 4. Kind würdest du bei den Eltern bleiben?

Ich kann mich auch gerade nicht entscheiden mit welchem meiner beiden Brüder ich weiter spiele... ich hab sogar angefangen zu bauen weil ich mich um die Entscheidung drücke :lol:



Birksche schrieb:
das culling ist ja nicht nur das neugenerieren sondern auch löschen einiger sims, eben darum weil ja sonst in einer geschlossenen welt sich alle kennen und niemand neues mehr dazukommt

Daher bin ich Fan von Fortschritt (zumindest von der Art Fortschritt wie er in meiner Vorstellung ablaufen würde) statt culling.

Statt, teilweise wahllos, Sim und Beziehungen zu löschen und neue zu generieren die dann irgendwie so ganz verloren ohne Familien und "Vergangenheit" in der Welt rum wandern einen guten Fortschritt der die vorhandenen Sims Kinder kriegen lässt die aber eben in Beziehung stehen zu z.B. ihren Eltern.

Und das wäre in dem Fall dann ja auch keine geschlossene Welt, weil es ja Nachwuchs gibt und natürlich auch Sims sterben. So wie ich mir den Fortschritt vorstelle, braucht daher dann auch niemand neue Sims zu erstellen bzw. eine ganze Population. Das machen die Sims dann von alleine.


Birksche schrieb:
...deshalb gibts ja auch das vergessen, wenn sims sich nicht mehr dauernd sehen und ihre bekanntschaft pflegen, eben damit sim sich neu kennenlernen kann...



Da macht es Sinn, stimmt. Ich hab nur den Eindruck, darauf nimmt das Spiel nicht immer Rücksicht und löscht auch Sims die "dazu gehören".



jadzia-dax schrieb:
Weißt Du, wie ich das meine ? Mir ist schon klar, dass das nicht jeder haben will, daher ja die Möglichkeit das an und abzustellen wie bei der Alterung auch.

Bin ich ganz deiner Meinung. Wenn es solche Features irgendwann gibt, unbedingt mit an- und aus- Knopf
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Hope, normalerweise weiss ich schon im kindesalter mit wem ich weiter spielen werde...wenns bei den beiden ersten kindern geblieben wäre wüsste ich das hier auch..normalerweise kriegt meine familie auch nur 2 kinder, warum nochmal hab ich ein 3. kriegen lassen? weiss nicht mehr:lol:...wahrscheinlich weil ich Dodo und Una so süss finde...k.a. und deshalb immer wieder neugierig auf noch eins und noch eins bin:lalala:=) ach jetzt fällts mir wieder ein, weil keins wie Dodo aussieht, das wars:idee:



ach ja der storyprogressing, wenn der abzustellen wäre, meinetwegen, aber wie das mit dem abstellen ist hat man in sims 3 gesehen und überhaupt wie der funktionierte, einfach spitze:ohoh::glory:.. ich hab das alles schon ein paar beiträge vorher geschrieben, nur noch eins: ich wäre sehr, sehr überrascht wenn er käme;)
 

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
46
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

ich wäre sehr, sehr überrascht wenn er käme;)
Da muss ich mich leider anschließen. Damit rechnen tue ich nicht, da ich glaube -ohne Ahnung vom Programmieren zu haben-, das ist nicht mal eben so dahin programmiert. Zumindest nicht, wenn es ordentlich sein soll.

Obwohl das Thema ja bei dieser Umfrage im April mit dabei war. Warum sollte EA explizit danach fragen, wenn es nicht ginge... Was soll's, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Also hoffe ich einfach weiter.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Lyria

Member
Registriert
August 2004
Geschlecht
w

Lyria, npcs selbst bestimmen und gestalten, verhindern, dass nicht dauernd schichtwechsel ist an den bars usw., keine neuen sims generieren und noch vieles mehr geht alles mit dem npc-mod, den und das haupt- und das population-modul vom MC hab ich im spiel, bei mir wird niemand gelöscht und niemand mehr generiert, das bedeutet aber dass man selbst dafür sorgen muss, dass genug npcs vorhanden sind und ab und zu auch mal selbst neue erstellen oder irwo runterladen...ich brauche auch keinen fortschritt weil ich den selbst mache wie ich hier zu jadzia schrieb...mein spiel ist mMn rund und ich mag alle meine sims in der community und auch die townies, ...das bedeutet aber natürlich ein wenig arbeit und zeit im CAS, das ist es mir aber wert
wink.gif
Das ist ein guter Tipp, danke :)

Ich denke im Augenblick ist das noch nichts für mich, ich spiele maximal alle 6 Wochen und dann ist meistens ein neuer Patch da, dank dem ich alles wieder erneuern oder mindestens kontrollieren müsste. Ehrlich gesagt ist mir das auch zuviel Arbeit im Augenblick für ein nahezu nie gespieltes Spiel ;)

Aber ich muss zugeben, dass ich (Fans bitte weglesen) mich freue, wenn Sims5 rauskommt und Sims4 endet, dann habe ich alles komplett und kann es so einstellen wie ich mag :D (trotzdem wünsche ich den Spielern, die noch viele viele Addons haben möchten, dass das noch lange dauert). Ich mag "fertige" Spiele sehr.

Aber wie geschrieben, danke für den Tipp :)



ihr könnt sims 2 nicht mit 4 vergleichen, dort war nicht nur jeder haushalt eine eigene welt sondern auch jeder besuch auf öffentl. grdst....bei sims 4 gibt es eine einzige welt da geht das einfach nicht so wie ihr euch das wünscht, man kann nicht von jedem verlangen die ganze community selbst so zu gestalten wie ich das tue...wisst ihr was ich meine?
wave.gif


Natürlich verstehe ich Dich da und es ist doch auch wunderbar, dass so viele verschiedene Spieler mit den vier Simsteilen unterschiedliche Schwerpunkte setzen können. Ich meine, wer mehr Teile sein eigen nennt, kann ja frei wählen, wonach der Sinn steht und was besonders wichtig ist. Wer z.B. seinen Spielspaß aus der freien Welt zieht, wird sicherlich zu Sims3 greifen etc.

Ich will auch nichts vergleichen - mir war nur durch Dein ursprüngliches Posting wieder ganz deutlich geworden, weshalb Sims4 für mich (für andere ist das natürlich anders) nicht die Nummer 1 unter meinen Simsspielen sein kann, egal wie schön manche Ideen sind. Aber das muss es nicht, ich bin ja spiele- und simstechnisch bestens versorgt :)

Ab und zu ist es bei mir auch Faulheit und ich kürze ab, indem ich schreibe "wie bei Sims2" - in dem Gedanken, dass viele vermutlich zumindest grob wissen, wie das Spiel funktioniert und ich mir so Erklärungen spare.



Ich hätte einfach gerne noch viel mehr Einstellungsmöglichkeiten - aber dass das nicht geht ist mir klar. Macht aber unter dem Strich nichts :) Ich freue mich, dass so viele viel Spaß an Sims4 haben und habe meinen Spaß woanders :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

gerne Lyria...:D wollte nur noch mal eben sagen, dass der MC so gut wie immer schon kurz nach dem patch geupdatet ist und der npc-mod immer im spiel behalten werden kann, natürlich wird er neuen packs angeglichen aber er funktioniert auch so weiter...ich bin auch keine freundin von tausend mods, die ich dann alle nachsehen muss...aber diese beiden machen es mir sehr leicht...:hallo:
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten