Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

@~Kathy~ und @lost.in.the.sixties

Mir würde das Band Pack auch nicht so gefallen und ich hätte so viel lieber Familie und Tiere. Aber so wie ich die Entwickler von Sims 4 bisher kennengelernt habe, bringen sie vermutlich viel eher das Band Pack, als irgendwas mit Familie oder Tieren. :'((
Letztes Jahr habe ich das Sommerfestival verpasst. Überhaupt habe ich bisher so Aktionen verpasst. Ich fände es schön, wenn es das öfter gibt und man da paar Bonusobjekte oder Klamotten bekommt. Am Anfang schien das ja öfter gewesen zu sein.
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ich bin ja mal gespannt, was das High School Pack dann so bringt. Ich fände es ja schon cool wenn es mal mehr für die Teens gäbe. Bisher empfand ich sie immer wie Erwachsene die halt zur Schule gehen.. also die haben nicht viel "eigenes".

Kann mir sehr gut Cliquen vorstellen, mit denen sich ein Teen dann so treffen kann. Bands passen ja auch gut rein (glaub in Amerika sind Bands bei Schülern ganz normal). Vielleicht noch neue Bestreben (zb sowas wie beliebtester Schüler werden, Schulballkönig/in werden, Irgendwas zu Clubs, rebellisch sein). Vielleicht neue Klamotten/Frisuren nur für Teens. Ich weiß gar nicht obs Teenager-Jobs gibt bei Sims 4 (spiele so selten mit Teens), wenn nicht kann ich mir das noch vorstellen. Wenns schon welche gibt, kommen vielleicht noch neue dazu.
Da es aber ja ne große Erweiterung wird, vermute ich da schon eher was wie das Uni-Pack, halt das man die Teens zur Schule begleiten kann. Brauch ich persönlich jetzt nicht, ich spiele nichtmal oft die begleitbaren Karrieren und das Uni-Pack hab ich mir gar nicht erst geholt. (obwohl ich das vllt mal irgendwann im Angebot mitnehme).
Wenn es aber eben mehr Teenager-Only Zeug gibt, fände ich das super. Also Klamotten/Frisuren zb., mehr Aktivitäten und Interaktionen.. Finde die Teens so langweilig bisher. Bei Sims 2 fand ich die deutlich besser. Bei Sims 4 sind die halt.. dürre Erwachsene die zur Schule gehen.
Vielleicht gibt es ja doch ne neue Altersstufe die dann "junger Teen" heißt und eher so 13-jährige darstellen soll. Die Teens sehen ja eher schon aus wie 18-19. Aber so richtig glauben tu ich daran nicht. Fände ich aber genial.

Ein reines Band-Pack brauche ich jetzt nicht unbedingt, das wäre für mich eher etwas für das Werde Berühmt Pack gewesen, was mich genauso wenig interessiert, da Musik und Stars eher nicht so meine Welt ist. Ich bin da eher für etwas fürs Familienleben, wozu ja auch Teens zählen die auf die High School gehen, daher wäre dann ein High School Pack schon eher interessant für mich. Am liebsten aber immer noch Tiere, z.B. Pferde und mehr Okkulte wie Feen/Elfen.
 

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
südl.von München
Geschlecht
w

Ich würde so ein Band Pack total feiern. Aber würde auch wollen, dass es möglich ist als Solosängerin oder Sänger auf der Bühne aufzutreten. Und dass es genügend verschiedene Genres gäbe und auch Instrumente.
Ein Highschool Pack wäre auch interessant. Leider finde ich ist ihnen das Uni Pack nicht gelungen, und daher bin ich etwas skeptisch. Aber vielleicht gäbe es dann ja mal etwas in Richtung Team- Sport und eben den Abschlussball.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Ein High School Pack reizt mich persönlich gar nicht. Selbst mit den Ideen, die bisher genannt wurden, fände ich den Inhalt für ein EP zu wenig. Im Uni EP gab's wenigstens eine neue Nachbarschaft und Studentenwohnheime, aber bei einem High School EP könnte ich mir nur vorstellen, dass man die Sims zum Unterricht begleitet und ich finde bereits die begleitbaren Karrieren ziemlich eintönig und langweilig. Dass die Teens überarbeitet werden, kann ich mir nicht vorstellen, wäre aber dringend nötig. Aber dann würden ja die ganzen Klamotten nicht mehr passen und ich kann mir nicht vorstellen, dass EA so einen Aufwand betreiben würde für eines der vermutlichen letzten EPs der Reihe.
Die einzige Funktion, die ich vermisse, ist es, die Kinder bis zum Erwachsenenleben aufs Internat schicken zu können (ohne dass ich sie begleiten muss!). 😂 Wenn das dabei wäre, würde ich mir vielleicht den Kauf des EPs überlegen. Finde das Familienplay in Sims 4 ganz furchtbar und weiss mit den Kindern und Teens nie was anzufangen, weil die meiner Meinung nach kaum Aktivitäten haben.
 
  • Danke
Reaktionen: ~Kathy~

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Für mich als Storyteller ist das Paket sehr gut, da ich so schöne Geschichten auf dem Pausenhof erzählen kann. Wiederum würde ich mir darin noch einen Kindergarten und eine Grundschule wünschen. Dann könnte ich auch den Stufen darunter noch etwas mehr Tiefe für die Geschichten geben.
 
  • Danke
Reaktionen: Orkney und #debug

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Ich würde mir den Grundstücktyp High School wünschen. Es gibt bereits so tolle Schulen in der Galarie. Es wird wohl wegen den Pack schon einiges vorgebaut.

Es wäre so cool, wenn man die benutzen kann. Natürlich müssten einige Sachen angepasst werden.
 

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Ich hab auf Youtube ein Video gesehen, weiß den Namen von den Herrn aber nicht mehr. Für alle die gerne bauen, bestimmt eine schöne Ergänzung. Und halt auch auf Sims community.
 

maschobe

Member
Registriert
Juni 2022
Runde Wände: Es wäre einfach fantastomatisch... wenn da nicht die Quelle wäre, die z. Z. die einzige Quelle ist. – Aber das wäre schon toll und ich gebe nicht auf zu hoffen! :)
Quelle: Der Autor Jovan ist anscheinend ein Fall für sich, aber unglaubwürdig? Man weiß es nicht.
Dieser Rant von ihm ist inhaltlich in seiner Gänze schon etwas skurril: The Terror of the Corporate Brand

EDIT: Ach komm'. ich vertraue ihm jetzt mal. Ist ein etwas stranger Typ, mit Sicherheit nicht einfach aber durch seine Emotionalität irgendwie sympathisch. – Ich bin so einfach hinters Licht zu führen, aber egal. Runde Wände kommen! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Hab da auch auf Youtube ein Video gesehen. Hypen tut mich das jetzt noch nicht, da ich aktuell nicht baue. Aber irgendwann möchte ich mal richtig bauen (vielleicht wenn ich alle packs habe) und da ich dann eher Häuser nachbauen werde, wird es sicher cool sein wenn ich dann auch Häuser nachbauen kann die irgendwo runde Wände haben.
 

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Angeblich soll man kurz ja sogar im Trailer von dem Highschool Pack eine abgerundete Wand sehen. Von daher scheint da schon was dran zu sein. Interessante Entscheidung, das jetzt noch ins Spiel einzufügen, aber ich will mich nicht beschweren. Bin nur mal gespannt, ob das dann nur so enge abgerundete Wände sind oder ob man damit zum Beispiel auch einen größeren runden Raum erstellen kann.
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Angesichts des Umstands, dass immer mehr Simmer nur noch bauen anstatt zu spielen würden mich runde Wände nicht wundern. Ravasheens Entdeckungen dazu finde ich dabei deutlich glaubwürdiger als den Screenshot.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

@BloodOmen1988 Steven oder Steve oder wie der heisst ( sim guru )hat mal erklärt, dass wendeltreppen schwierig mit toddlern wären, d. h. man kann sie sowieso nicht einsetzen wenn man die kleinen im haushalt hat, genauso wie leitern und 2. benutzen sims ja nebeneinander treppen, auch das wäre ein problem bei wendeltreppen...deshalb naja glaub ich nicht so wirklich dran, aber wer weiss... :-)
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

@Birksche Schwierig mit Toddlern versteh ich nicht. Das wär nicht schwieriger als bei erwachsenen Sims, sondern einfach nur Animationsarbeit, die man vielleicht extra für die Toddler nochmal machen müsste.
Denn ne Wendeltreppe ist ja nix anderes vom Aufbau als ne normale Treppe, nur das eben neue Animationen dafür hermüssen.
Bei der Leiter wär es theoretisch auch möglich gewesen, dass Eltern ihre Toddler hoch und runtertragen und sich an einer Hand dabei festhalten. Nur haben sie sich die neue Animation dafür gespart.

Ich hoffe, dass Tiere Wendeltreppen nutzen können, falls die kommen sollten, und da nicht auch gespart wird.

Ich sag es wieder...aber ich find es echt Mist, dass an neuen Animationen so gespart wird, zumal das Spiel so viel Geld stetig scheffelt. Von mir aus könnten die Preise der Packs dann eben angepasst werden, mir wär es das wert.
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ich bin sowieso für mehr Animationen. Das bietet meinen Bildern mehr Abwechslung, als wenn man nun alles erstmal mit dem Posendings aufstellen muss. Ich habe lieber solche Auswahlmöglichkeiten, als nun ein zugemülltes Kuchensystem, wo irgendwie die Hälfte von überflüssig ist. (Britechester-Jubel nachdem die Uni Jahrtausende her war, Hochzeitseinladungen verteilen, obwohl die Hochzeit schon um ist, blabla.) Wäre echt schön, wenn solche Sachen irgendwann automatisch dort verschwinden.

Arm in Arm in die Sterne gucken, wäre da so mein Topfavorit, wenn es um Animationen gehen würde.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

@lost.in.the.sixties ich hab nur die worte von dem guru wiederholt...aber wie soll denn ein kleinkind so eine treppe runterkommen, die immer rund geht? denn die krabbeln die treppen ja rückwärts und laufen nicht, das würde wohl sehr komisch aussehen und im RL würde niemand ein kleinkind ne wendeltreppe rauf oder runterschicken, jedenfalls wenn man es nicht abstürzen lassen will...bei tieren ist das ja was ganz anderes...und ne leiter rauf und runter mit kleinkind auf dem arm? ich würde das jedenfalls nicht tun, kannst du ja mal im RL ausprobieren und dann berichten :lol:

@Kucki da geb ich dir voll und ganz recht, diese einladungen z.b. sollten echt verschwinden wenn sim schon verheiratet ist, trotzdem würde ich niemals ein kk auf ne wendeltreppe setzen, mein enkel ist da jetzt noch runtergefallen und der ist 7, läuft und muss nicht mehr krabbeln...die sind nämlich echt tückisch :P

appropo wünschen, ich wünschte sim kann sich auf vieles mehr setzen, z.b. mäuerchen und treppen...aber da müssten sie ja überall slots einbauen, ist viell. zuviel verlangt
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Bei Sims 3 gab es doch auch Kleinkinder und Wendeltreppen. 😉
Das ist echt ne billige Ausrede.
ja aber die haben ja auch nur auf dem boden gesessen, die konnten sich ja noch nichtmal auf stühle, sessel setzen...ich kann mich aber echt nicht mehr erinnern wie das war, hab ich nämlich grade noch überlegt, hat ein erw. die auf den treppen getragen?
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

@Birksche Ja, das war auch auf die Aussage vom Sims-Guru bezogen, nicht auf dich. 😘 Hab dich nur getaggt, weil ich darauf geantwortet hab.
Hm echt, ist da so ein Unterschied zwischen Treppen und Wendeltreppen bei Kleinkindern? Ich mein, beide haben ein Geländer...wenn man ein Kleinkind ne Treppe rauf und runterlaufen lässt, warum dann keine Wendeltreppe?
Ich hab keine Kinder und auch keine Wendeltreppe im Haus, deshalb seh ich da grad den Unterschied nicht. 🤔
Ob es jetzt ne grade Treppe runter oder hochkrabbelt oder eine runde...warum sind die gefährlicher?

Ja, das mit der Leiter wär schon ein Abenteuer 😝 wobei es bei den Sims ja keine Unfälle geben muss, wenn die keine reinbauen. In real live gibts ja auch keine Werwölfe und so nen Kram, warum dann nicht Eltern, die ihre Kleinkinder die Leitern hoch und runtertragen. Also möglich wär alles, wenn man wollte! 😁
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Hm echt, ist da so ein Unterschied zwischen Treppen und Wendeltreppen bei Kleinkindern? Ich mein, beide haben ein Geländer...wenn man ein Kleinkind ne Treppe rauf und runterlaufen lässt, warum dann keine Wendeltreppe?
1. die kks im spiel halten sich ja nicht am geländer fest, die krabbeln nur...oder meinst du jetzt im RL? also RL: ne wendeltreppe geht ja so rund, da muss man schon als erw. aufpassen keinen fehltritt zu machen, die stufen sind ja innen schmaler als aussen und ein kind passt da nicht so auf, mein enkel ist dann auch nur bei den letzten 3 stufen gestürzt, weil er sich bis da konzentriert hat...aber dann "Och ich bin ja jetzt da" und zack lag er da...nein ein kleinkind schafft das auf keinen fall auch nicht wenn es schon läuft, das muss man aber sowas von festhalten und ganz langsam gehen

siehst du wenn du da zu weit innen gehst, segelst du runter
21-05-15-117-3228947433.jpeg
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Daniel von Simfans hat mal in einem Video erzählt, wie ihm erklärt wurde, dass Autos zu animieren so ein Riesenaufwand wäre. Aus meiner Sicht kommt es immer darauf an, wie man die Prioritäten setzt. In Sims 2 waren diese Animationen (Autofahren, Treppensteigen) auch nicht weniger Arbeit - trotzdem gab es sie.

In Sims 4 können wir uns zig verschiedene Animationen beim Kochen angucken - vom in den Ohren pulen bis hin zu Kung-Fu-Tricks beim Gemüseschnippeln. Da hätten es vielleicht auch ein paar simplere, realistische Animationen getan (außer bei den Entwicklern selbst waren diese Animationen ohnehin von Anfang an tendenziell doch eher unbeliebt). Aber dafür war Zeit und Geld da. Ebenso wie für die Motion Gaming Maschine, die kaum mal jemand nutzt, in die laut einem Interview aber Unmengen an Animationsarbeit geflossen sind.

In dieser konkreten Situation ist es mir persönlich ausnahmsweise mal schnuppe, weil ich fast ausschließlich mit einstöckigen Gebäuden spiele und keine Wendeltreppen brauche.

Aber generell finde ich es schon schade, dass man bei EA nach 3 Vorgängern immer noch Ressourcen verschwendet, obwohl man eigentlich doch schon wissen müsste, wie der Hase läuft. Weitere prominente Beispiele: Törtchenfabrik und sprechende Toilette.
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

@Birksche Danke für diese Überlegung und die persönliche Erfahrung mit deinem Enkel. Durch das Bild seh ich jetzt auch, was du meinst. Sieht wirklich nicht sehr sicher für ein Kleinkind aus. 🙈

Trotz alldem würde ich mich für Sims 4 wünschen, dass Kleinkinder auch diese Treppen gebrauchen könnten bzw. das zumindest ihre Eltern sie rauf und runter tragen könnten. Ansonsten würde ich diese Treppen wahrscheinlich so gut wie nie gebrauchen bzw. müsste dann noch ne zweite, normale Treppe im Haus sein. Deshalb drück ich mal die Daumen, dass sie für alle Altersstufen und Katzen und Hunde nutzbar sein würden.

Mir fällt grad ein, man könnte ja das Kleinkind dann immer nach oben oder unten teleportieren, das ginge natürlich auch. Stimmt, damit könnte ich leben! :idee:

In Sims 4 können wir uns zig verschiedene Animationen beim Kochen angucken - vom in den Ohren pulen bis hin zu Kung-Fu-Tricks beim Gemüseschnippeln. Da hätten es vielleicht auch ein paar simplere, realistische Animationen getan
Jep, da stimme ich dir absolut zu! Da wunder ich mich immer wieder drüber, was für "unnütze" Animationen gemacht werden, obwohl es an viel brauchbareren Animationen fehlt.
 

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

@bienchen83 : ich bin hundertpro Deiner Meinung. Ziemlich viel... seltsame Gewichtung. :lol:

Daniel von Simfans hat mal in einem Video erzählt, wie ihm erklärt wurde, dass Autos zu animieren so ein Riesenaufwand wäre.
Ja, geschenkt. :rolleyes:

Zu Sims 2 Zeiten mag das halbwegs gestimmt haben - und trotzdem gab es Autos, in die eingestiegen wurde, und Schubladen, die geöffnet wurden.
Heutzutage gibt es Tools und Möglichkeiten, mit denen man Animationen in einem Bruchteil der Zeit erstellen kann, und IK enthebt uns noch zusätzlich des Problems der nicht exakten Interaktion mit den Objekten, mit denen interagiert wird. Eine Tasse steht auf einem Slot, und wenn sie hochgehoben werden soll, muss die Animation ganz exakt passen, und damit das gelingt, muss die Tasse immer gleich groß sein, immer an der gleichen Stelle stehen und im gleichen Winkel, sonst trifft die animierte Hand die Tasse nicht, die Finger berühren die Tasse nicht oder gehen durch sie hindurch usw.
Bei Sims 2 - und auch 3 - war das der Grund, warum alle Sims die gleiche Größe haben. Man denke an Kussanimationen, bei denen die Münder sich auch vorzugsweise treffen sollten. :)
Je mehr unterschiedliche Größen es gibt, um so mehr Versionen der gleichen Animation muss es geben, für alle Kombinationsmöglichkeiten eine.

Dank IK ist das Schnee von gestern. Man setzt zwei Ankerpunkte - also z.B. die zwei Münder, oder die Tasse und die Hand, erstellt eine Animation, und die wird dann zur Laufzeit so extrapoliert, dass die beiden Anker immer aufeinander treffen und passen.
Also, vereinfacht ausgedrückt. :D

Ob IK in Sims 4 integrierbar wäre, kann ich nicht sagen, aber der deutlich vereinfachte Erstellungsprozess für Animationen ist unabhängig von der Engine oder dem Animationsformat.

Und was mich immer richtig anpisst, ist das Gefühl für dumm verkauft zu werden.
Echt jetzt, Kleinkinder und Wendeltreppen sind ein Problem? Echt?
Klar, weil ja die Sims Spiele so bekannt sind für ihren Realismus, oder was? :lol:
Dann lässt man Kleinkinder eben die Treppe ganz am Rand vorsichtig rückwärts runterrutschen, und vielleicht koppelt man es mit einer Fähigkeit oder Charaktereigenschaft - Laufen, Balance, Mut, Draufgängertum... was gäbe es da für Möglichkeiten. Und wenn ein gewisser Wert nicht erreicht ist, bleiben sie halt an der Treppe stehen, weinen oder werden wütend ( je nach Charakter :)) und wollen getragen werden.

Oh, wir müssten für Wendeltreppen bei der Animation des Rückwärtskrabbelns noch eine Rotation einbauen (die noch nicht mal variabel wäre)? :unsure:
Nee, lasst uns mal lieber irgendeinen Grund finden, warum das echt blöd wäre, wenn Kleinkinder Wendeltreppen nutzen würden. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ich hasse die Animation beim Kochen. Die geht mir immer richtig auf den Keks. Da denk ich dann immer: Warum?! =)
Oder diese koketten Gespräche. Habt ihr mal die Sims beobachtet? Wie sich der Mund bewegt und dann dieses dämliche Augenklimpern. Nein. Dann lieber was Sinnvolleres.
 
  • Danke
Reaktionen: #debug und bienchen83

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Ja, bei Sims 3 konnten die Kleinkinder keine Wendeltreppe nutzen. Aber ehrlich, ich fände es nicht so schlimm, wenn die Kleinkinder keine Wendeltreppen nutzen könnten. Ich glaube, es würde mehr User glücklich machen, als es Spieler verärgert. Ich mein, man sagt ja auch nicht, es gibt kein Fundament, weil es da mit den Welpen Schwierigkeiten gibt. Und ich finde es irgendwie nicht glaubwürdig von EA, dass sie sich bei S3 keine Sorgen darum gemacht haben, dass Toddler die nicht nutzen können und nun sollen sie sich Sorgen darum machen?
Modder haben dann sowas wie eine Teleportation gebastelt.
Aber wie cool war es, dass die Kinder und Teens die Wendeltreppe herunterrutschen konnten!?
Obwohl ich nun nicht die große Hausbauerin bin, finde ich es sehr schade, dass es keine Wendeltreppen gibt. Ich würde mir die auch sehr wünschen. Und ja, es geht mir wie @julsfels, dass ich mich bei solchen Argumenten veralbert fühle.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

@Orkney, ich kann mich überhaupt nicht mehr daran erinnern wie das mit den wendeltreppen war, obwohl ich die ganz oft in häusern hatte, weil sie eben so platzsparend waren...ich erinnere mich sonst an jeden sch...aber an die dinger gar nicht... :lol: haben die eltern denn die kks runter- und raufgetragen, oder mussten die auf einer etage bleiben? meine toddlers hatten nur 5 tage lebenszeit, deshalb wahrscheinlich weiss ich es nicht mehr...
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

@Orkney, ich kann mich überhaupt nicht mehr daran erinnern wie das mit den wendeltreppen war, obwohl ich die ganz oft in häusern hatte, weil sie eben so platzsparend waren...ich erinnere mich sonst an jeden sch...aber an die dinger gar nicht... :lol: haben die eltern denn die kks runter- und raufgetragen, oder mussten die auf einer etage bleiben? meine toddlers hatten nur 5 tage lebenszeit, deshalb wahrscheinlich weiss ich es nicht mehr...
Nein, die Eltern konnten die Toddler nicht die Wendeltreppe rauftragen. Aber ich weiß nicht mehr, wie es mit den normalen Treppen war. Ich glaube, die konnten auch nicht von den KK genutzten werden. (Stimmt, ich meine, deswegen war ich so entzückt, wie die KK bei S4 die Treppen hoch- und runterkrabbeln.)
Ich hatte aber einen Mod drin. Damit konnten die KK dann in die nächste Etage.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Also ich finde auch normale Treppen für Kleinkinder gefährlich. Mein jüngster bruder ist mal mit ungefähr 3 Jahren von einer geraden Treppe MIT Geländer runtergefallen und hatte einen Riss im Schädel. Sogesehen ist es auch unlogisch das die KK in Sims die normalen Treppen allein hoch und runter krabbeln. Ich sehe hier auch nie das Eltern ihre KK einfach so mehrere Stufen hoch/runtergehen lassen, die nehmen ihre Kinder immer an die Hand (ok außer eine Nachbarin von mir, deren Sohn der augenscheinlich so 2-3 ist, ist einmal hier vor der Tür auf der Treppe hingefallen und sie hat ihn relativ unsanft am Arm hochgezogen und der geht auch im Aufgang allein die Treppen, würde ich nie so machen nachdem das mit meinem Bruder damals passiert ist)

Mich hats bei Sims 2 immer genervt das die KK nicht alleine die Treppen runter konnten. Hab dann immer die Zimmer ins Erdgeschoss verlegt.

Wendeltreppen wünsche ich mir schon lange gerade wegen dem platzsparenden Aspekt, wenn man mal in kleineren Häusern spielt. Und wenn dann auch nur so das KK die auch benutzen können. Die Logik wäre mir dabei egal, ich empfand es immer so nervig wenn die bei Sims 2 dann schreiend vor dieser Treppe saßen.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

SimsspielerXbox

Newcomer
Registriert
Februar 2022
Nun ich habe mein alten PC wieder eingeschaltet mit Windows 7.
Ich habe Sims2 wieder gespielt nun ,es gab da ganz einfache Dinge mit mehr Animation Kleinkinder wurden getragen vom ersten Stock bis in denn 6 Stock. Damals war auch noch ein Fahrstuhl wo die Kleinkinder nehmen konnten. Es hatte im Erweiterungrungen mehr Inhalte z.B. Autos , Handys, konntest dir Discos Indirekt gestalten usw. Du konntest dir vieles Indirekt viel machen und die Animation hat es dir verraten. Was Sie machen. OK. Es war Simpel gestaltet und die Grafik ist heute Gewöhnungsbedürftig. Es macht immer noch sehr viel Spaß. Es war damals ein Reines Aufbau Simulations Spiel.

Sims 4 war damals am Anfang ein Flop. Viele waren Gewohnt Freie Welt in Sims3. Ich habe mir damals von Sims3 mehr erhofft. Z.b. das die offene Welt erweitert wird. Einfach das die Sims 3 Map /Welt größer wird. Nö, es war einfach eine Neue Map. Also ich glaube das damals die PC mit 32 Bit es nicht geschafft hätten. Heute Geht das Spiel an seine Grenzen mit aktuellen Gaming PCs.
Nun viele waren Genervt vom Lade Balken, ich war es Gewohnt von Sims 2.

Sims 4 hat zwar viele Möglichkeiten in einigen Punkten, aber trotzdem ist es begrenzt. Es wurde im Gamebase nicht richtig Umgesetzt, mit jeder Erweiterung merkt man das es mit dem Gamebase nicht zusammen passt. Es harmoniert nicht richtig. Z.B. das Alte Spielmechanich und das Neue. Im Spiel merkt man das, z.b. mit dem Handy. Oder im Nachhaltigkeit leben.
Ich denke auch die Entwickler arbeiten an vielen Fronten. Sims4 , Sims5 oder an anderen Projekten. Ich gehe mal davon aus, daß EA auch Zeitdruck macht auf die Entwickler. In Amerika ist das so, das die Schneller Kündigungen bekommen als wir in Deutschland. Nennt man Kulturschok.
Der Amerikaner sieht einiges Gelassner als wir Europäer oder Deutsche. Ich weiß echt nicht wieviel Leute an Sims4 gearbeitet haben und das Unternehmen wieder verlassen haben. Damals in Sims2 hat noch der Gründer Will Wight noch drangearbeit.

Ich hoffe, das Sims4 besser wird von denn vielen Bugs. Zu Zeit ist es noch sehr verbugt.

Vielleicht ist Sims5 geiler wie alle anderen Sims Reihen. Ich lasse mich Überraschen.
 

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

Ich wünsche mir immer noch eine Erweiterung der Vorlieben und Abneigungen. Ganz oben auf der Liste steht: Lesen!
 

SimsspielerXbox

Newcomer
Registriert
Februar 2022
Ich wünsche mir immer noch eine Erweiterung der Vorlieben und Abneigungen. Ganz oben auf der Liste steht: Lesen!
Ja, Stimmt. Gab es im Sims2 auch. Der Sim mag keine Rote oder Blonde Harre. Du
Konntest dir Parfüm kaufen und benutzen und andere mag das sehr. Der andere mag das Stinken nicht.

Nun in Sims 4 ist es Teils jetzt im Hintergrund geraten .Dick und Dünn. Du siehst es nicht mehr. Mit dem Neuen Update ist das mit der Sexuelle Richtung oder Merkmale.

Es fehlt auch ein Gesundheitsbalken, wenn der Sim krank wird. Musst du ihn Gesund Ernähren und fit halten oder ins Krankenhaus oder zum Arzt Schicken. Zur Zeit sind Krankheiten ins Sims4 echt Uninteressant.
Du gehst am Computer und kaufst dir Medizin und fertig. Etwas langweilig

Es fehlt auch eine Nähmaschine um die Kleider zu Nähen. Eine Gewisse Zeit gehen Kleider kaputt oder in der Waschmaschine und musst dir neue Machen oder kaufen wieder verkaufen.
Ok. Sims 2 hast du alle Kleider genäht und alle Kleider im Schrank gehabt und weiter vererbt. War dann auf längere Zeit uninteressant auf Sims2.

Was noch in Sims4 fehlt, was in Sims2 da war.
Flipper, Spielmaschine konntest 1 oder bis 100 Simolens ausgeben und bei 100 mal hast du gewonnen. OK, ich glaube da wird es Kritik geben.

In der Landschaft oder im Garten konntest du Gegenstände vergraben. Der Sim hat es nicht mehr Gefunden Später und der Hund hat es dir wider gebracht. In Sims2 .

Vielleicht kommt es noch es noch in Sims4 oder in Sims5.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
46
Ort
Altusried
Geschlecht
w

SimsspielerXbox

Newcomer
Registriert
Februar 2022
Warum sollte das Kritik bringen Glücksspiel kam doch schon mit dem Star Wars Pack.
Nun weil in der EU einige neue Glücksspiel Gesetze gekommen sind. EA hat doch mal eine Klage gegen einige Spiele bekommen. Gegen Lotboxen usw. Diese Spiele bekamen dann einen Shitstorm .Ich glaube ihr wißt genau ,welsche Spiele ich meine.
Weil Sims ab 0 oder ab 6 Alterbeschränkung ist . Hat auch damals ein Entwickler von EA gesagt. Wir bemühen uns unsere Spieler ein Angenehmes Spielergebnisse zu bieten.
Seit dem sind EA Studios sehr Vorsichtig mit Negativen Dingen. Ich kann mich noch daran Erinnern, viele haben ihre Sims in Sims2 Umbringen lassen. Da kam immer eine Mitteilung. Die fand ich echt lustig.

Nun ich Persönlich habe noch keine Erfahrungen gemacht mit Lotboxen usw.
Sollte mal etwas Extra gekostet haben in Spielen und ich davon keinen Vorteil gehabt haben und keinen Spielspass haben. Habe ich es mir auch nicht gekauft. Ja, einige Kinder und Jugendliche haben ihr ganzes Taschengeld dafür ausgegeben.

Nun in Sims4 fehlt auch eine Tier Verkaufsstand. Du konntest dir in Sims 2, deinen eigenen Tierladen eröffnen. Jetzt ist im Teilweise im Hintergrund. Vielleicht kommt noch eine Erweiterung mit Hasen und Papageien usw. Das heißt wenn Tierschützer Spieler keine Kritik geben. Leute das ist nur ein Spiel. Meine Reale Welt ist sehe ich Positiver gegenüber zu Mensch und Umwelt und Tier. OK. Ich könnte hier meinen Sarkasmus los lassen. Aber ich glaube das könnte einige Bös Aufstoßen. Deshalb lasse ich es
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Griselda

Member
Registriert
Januar 2021
Was noch in Sims4 fehlt, was in Sims2 da war.
Flipper, Spielmaschine konntest 1 oder bis 100 Simolens ausgeben und bei 100 mal hast du gewonnen. OK, ich glaube da wird es Kritik geben.
Meine Sims verzocken ihre hart erarbeiteten Simoleons gerne am Sabacc-Tisch :D - Echtgeld musste ich da nur einsetzen, als ich mir Batuu im Sale besorgt habe (hat sich für mich gelohnt, weil ich den Bau-Kaufmodus-Stuff davon sehr mag).
Blasenmacher stehen bei mir auch in fast jeder Bar und ich habe einige Sims, die an der Saftflasche hängen. Benommen, aber glücklich 🥴🤪
Ja gut - auf sehr sehr sehr sehr sehr harmlose und kindische Art "verrufen".

... Ich kann mich noch daran Erinnern, viele haben ihre Sims in Sims2 Umbringen lassen. ...
So richtig mit Mord und Totschlag - also haben in Sims 2 tatsächlich Sims andere Sims mittels Waffe gewaltsam um die Ecke gebracht? 😲
Woa, das finde ich ja schon heftig. Das müsste ich so jetzt nicht haben, da reicht mir einfach das RL.
Allerdings habe ich mich in Sims 4 auch schon mal an einer Schwarze-Witwen-Challenge versucht, aber das sind dann ja "nur" forcierte Unfalltode - den "Mord" als solches muss man sich da ja dann hineindenken. Oder eben entsprechende Mods nutzen. Anders kann ich mir das allerdings auch nicht für ein Spiel ab 6 (oder sogar jünger?) vorstellen.

... Nun in Sims4 fehlt auch eine Tier Verkaufsstand. Du konntest dir in Sims 2, deinen eigenen Tierladen eröffnen. Jetzt ist im Teilweise im Hintergrund. Vielleicht kommt noch eine Erweiterung mit Hasen und Papageien usw. Das heißt wenn Tierschützer Spieler keine Kritik geben. ...
Ob EA da wirklich viel drauf geben würde? In Brindleton Bay begegnen einem auch öfter mal kranke Streuner. Und in Landhausleben kann man seine Tiere (Lamas, Kühe und Hühner) gegen Fleisch eintauschen. Dann gibt es noch Kleidung/Kostüme für Haus- und Nutztiere, wo auch einige aus Tierschutzgründen dagegen waren/sind - hat EA auch nicht gekümmert.
Das es (noch) keine Zoohandlungen gibt, wird an EA und eher nicht an den Tierschützern liegen.

Für Sims 4 wünsche ich mir, dass weitere ältere Packs überarbeitet / repariert werden so ähnlich wie beim Wellness-Pack (aber das wird höchstwahrscheinlich ein frommer Wunsch bleiben).
Und ich fände toll, wenn auch für die anderen bisher etwas vernachlässigten Altersgruppen ähnliche Erweiterungen wie jetzt das Highschool-EP herausgebracht würden. Das muss ja nicht gleich in Form eines großen Erweiterungspacks geschehen, ne Nummer kleiner als GP, AP oder evtl. auch Set würde ja schon reichen.

Off-Tpic:
Anfang Juni hatte ich hier in diesem Thread mal ein wenig off Topic über meine "Alien-Schwemme" in meinem Wissenschaftler-Spielstand gejammert. Das hatte mir damals keine Ruhe gelassen und ich habe einen neuen Spielstand (in einem komplett neuen Sims 4-Ordner) erstellt und dort auch wieder einen Wissenschaftler gespielt. Und was soll ich sagen - kein Alien weit und breit. Vielleicht ein paar gut getarnte Aliens - bewusst wahrgenommen habe ich aber noch keinen. Das einzige, was ich im Unterschied zum vorherigen Spielstand unterlassen habe, waren Reisen zu Sixam (und ich habe natürlich keine Aliens über die Antenne herbeigerufen etc.).
Also war es damals tatsächlich ein Bug mit der Masse an Aliens oder ich hatte einfach Pech und es war zufällig so.


P.S.: Und ich will Wendeltreppen. Und KK, die Wendeltreppen runterkrabbeln können.
 
Zuletzt bearbeitet:

SimsspielerXbox

Newcomer
Registriert
Februar 2022
Meine Sims verzocken ihre hart erarbeiteten Simoleons gerne am Sabacc-Tisch :D - Echtgeld musste ich da nur einsetzen, als ich mir Batuu im Sale besorgt habe (hat sich für mich gelohnt, weil ich den Bau-Kaufmodus-Stuff davon sehr mag).
Blasenmacher stehen bei mir auch in fast jeder Bar und ich habe einige Sims, die an der Saftflasche hängen. Benommen, aber glücklich 🥴🤪
Ja gut - auf sehr sehr sehr sehr sehr harmlose und kindische Art "verrufen".


So richtig mit Mord und Totschlag - also haben in Sims 2 tatsächlich Sims andere Sims mittels Waffe gewaltsam um die Ecke gebracht? 😲
Woa, das finde ich ja schon heftig. Das müsste ich so jetzt nicht haben, da reicht mir einfach das RL.
Allerdings habe ich mich in Sims 4 auch schon mal an einer Schwarze-Witwen-Challenge versucht, aber das sind dann ja "nur" forcierte Unfalltode - den "Mord" als solches muss man sich da ja dann hineindenken. Oder eben entsprechende Mods nutzen. Anders kann ich mir das allerdings auch nicht für ein Spiel ab 6 (oder sogar jünger?) vorstellen.


Ob EA da wirklich viel drauf geben würde? In Brindleton Bay begegnen einem auch öfter mal kranke Streuner. Und in Landhausleben kann man seine Tiere (Lamas, Kühe und Hühner) gegen Fleisch eintauschen. Dann gibt es noch Kleidung/Kostüme für Haus- und Nutztiere, wo auch einige aus Tierschutzgründen dagegen waren/sind - hat EA auch nicht gekümmert.
Das es (noch) keine Zoohandlungen gibt, wird an EA und eher nicht an den Tierschützern liegen.

Für Sims 4 wünsche ich mir, dass weitere ältere Packs überarbeitet / repariert werden so ähnlich wie beim Wellness-Pack (aber das wird höchstwahrscheinlich ein frommer Wunsch bleiben).
Und ich fände toll, wenn auch für die anderen bisher etwas vernachlässigten Altersgruppen ähnliche Erweiterungen wie jetzt das Highschool-EP herausgebracht würden. Das muss ja nicht gleich in Form eines großen Erweiterungspacks geschehen, ne Nummer kleiner als GP, AP oder evtl. auch Set würde ja schon reichen.

Off-Tpic:
Anfang Juni hatte ich hier in diesem Thread mal ein wenig off Topic über meine "Alien-Schwemme" in meinem Wissenschaftler-Spielstand gejammert. Das hatte mir damals keine Ruhe gelassen und ich habe einen neuen Spielstand (in einem komplett neuen Sims 4-Ordner) erstellt und dort auch wieder einen Wissenschaftler gespielt. Und was soll ich sagen - kein Alien weit und breit. Vielleicht ein paar gut getarnte Aliens - bewusst wahrgenommen habe ich aber noch keinen. Das einzige, was ich im Unterschied zum vorherigen Spielstand unterlassen habe, waren Reisen zu Sixam (und ich habe natürlich keine Aliens über die Antenne herbeigerufen etc.).
Also war es damals tatsächlich ein Bug mit der Masse an Aliens oder ich hatte einfach Pech und es war zufällig so.


P.S.: Und ich will Wendeltreppen. Und KK, die Wendeltreppen runterkrabbeln können.
Nun das Starwars Gameplay habe ich nicht.
Ich habe es mir nicht gekauft, weil es so wenig war .

Mein Kritikpunkt an Starwars.Du kannst mit Raumschiffen nicht auf anderen Planeten Reisen und habe mir dabei erhofft, das du mit anderen Aliens damit Integrieren kannst.
Deine eigene Planeten erschaffen kannst.
War einfach zu wenig für ein 20€.
Nun ich kenne Starwars aus denn 70 und 80 Jahren. Da war es Neu und heute Kult. Aber trotzdem ausgelutscht.

Nun da hast du recht , Sims ist einfach zu Verbugt. Die solten die alte Spielmechanink umpoggrammieren vom Basegame als Sims 4 auf 32 bit gelaufen ist auf 64 Bit.
Das Spiel übernimmt nicht mehr die neue Funktion an z.b. Nachhaltigkeit Leben oder Ran die Arbeit usw.
Da sollten Sie noch mal ein Refrech machen.

Aber ich gehe davon aus das im Winter Sims 5 World mit Sims City angekündigt wird.
Weil in Sims 4 so viel falsch Programmiert wurde. Wie in Sims3 .
Das ist nur eine Spekulation.
Ob ich mir diese Simsreihe anlegen sollte, hängt von meinem Spielinteressen von mir ab. Ob es mir gefällt.
Ich warte erst bis Sims4 richtig von diesen vielen Bugs befreit worden ist. Aber mit jeder Erweiterung und Updates kommen neue dazu. Keine Lust auf Fehler suche zu gehen und auf Spaß zu verzichten mit dem Spiel.
Da können Youtube Influenza sagen , ich bin so gehypt auf das Spiel. Ist mir egal.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Mein Kritikpunkt an Starwars.Du kannst mit Raumschiffen nicht auf anderen Planeten Reisen und habe mir dabei erhofft, das du mit anderen Aliens damit Integrieren kannst.
Deine eigene Planeten erschaffen kannst.
War einfach zu wenig für ein 20€.
und das willst du alles für 20 euro haben?...sims ist doch kein Raumweltabenteuer-spiel...da gibts bestimmt so einige spiele, die sich auf das thema fokussieren...aber für 20euro kriegst du die sicher nicht :-)
 

ralna

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

So richtig mit Mord und Totschlag - also haben in Sims 2 tatsächlich Sims andere Sims mittels Waffe gewaltsam um die Ecke gebracht? 😲
Woa, das finde ich ja schon heftig. Das müsste ich so jetzt nicht haben, da reicht mir einfach das RL.
Allerdings habe ich mich in Sims 4 auch schon mal an einer Schwarze-Witwen-Challenge versucht, aber das sind dann ja "nur" forcierte Unfalltode - den "Mord" als solches muss man sich da ja dann hineindenken. Oder eben entsprechende Mods nutzen. Anders kann ich mir das allerdings auch nicht für ein Spiel ab 6 (oder sogar jünger?) vorstellen.

Es gibt in Sims 2 keinen Mord und Totschlag ohne entsprechende Hacks, sondern nur die gleichen Unfalltode wie du sie schon erwähnst. Den von SimsspielerXbox erwähnten Hinweis gab es auch dann, wenn der letzte Sim eines Haushalts einfach an Altersschwäche gestorben ist. Der Sensenmann teilt dem Spieler mit, dass das Spiel eine Lebenssimulation ist und keine Todessimulation und dass es nicht der Sinn des Spiels ist, alle Sims sterben zu lassen.

Als Hacks gibt es für Sims 2 Schusswaffen, Schwerter und einen Grill für Babies, aber soweit ich es nach einer kurzen Suche beurteilen kann, gibt es das auch alles für Sims 4 plus noch einige zusätzliche Mordarten (alleine "Extreme Violence" hat acht verschiedene Todesarten und mit dem Sims-4-Grill kann man nicht nur Babies sondern auch Kleinkinder töten). Für Sims 2 gab es zusätzlich noch eine Schere im 2013 geschlossenen Store, mit dem Sims sich selbst umbringen konnten, wenn man als Spieler die Sims zu lange damit hat rumlaufen lassen. Von EA selbst gibt es für Sims 4 zwar nichts vergleichbares, aber bei einer entsprechenden Suchanfrage wurden auf MTS gleich mehrere Selbstmord-Mods und Suicidal-Traits verlinkt. Es scheint also, dass es bei jedem Sims-Teil eine gewisse Nachfrage nach solchen Inhalten gibt, aber das Gute ist, dass all diese Inhalte vom Spieler erst bewusst heruntergeladen und ins Spiel gebracht werden müssen. Niemand wird gezwungen mit solchen Inhalten zu spielen.
 
  • Danke
Reaktionen: Griselda

Griselda

Member
Registriert
Januar 2021
Es gibt in Sims 2 keinen Mord und Totschlag ohne entsprechende Hacks, sondern nur die gleichen Unfalltode wie du sie schon erwähnst. Den von SimsspielerXbox erwähnten Hinweis gab es auch dann, wenn der letzte Sim eines Haushalts einfach an Altersschwäche gestorben ist. Der Sensenmann teilt dem Spieler mit, dass das Spiel eine Lebenssimulation ist und keine Todessimulation und dass es nicht der Sinn des Spiels ist, alle Sims sterben zu lassen.

Als Hacks gibt es für Sims 2 Schusswaffen, Schwerter und einen Grill für Babies, aber soweit ich es nach einer kurzen Suche beurteilen kann, gibt es das auch alles für Sims 4 plus noch einige zusätzliche Mordarten (alleine "Extreme Violence" hat acht verschiedene Todesarten und mit dem Sims-4-Grill kann man nicht nur Babies sondern auch Kleinkinder töten). Für Sims 2 gab es zusätzlich noch eine Schere im 2013 geschlossenen Store, mit dem Sims sich selbst umbringen konnten, wenn man als Spieler die Sims zu lange damit hat rumlaufen lassen. Von EA selbst gibt es für Sims 4 zwar nichts vergleichbares, aber bei einer entsprechenden Suchanfrage wurden auf MTS gleich mehrere Selbstmord-Mods und Suicidal-Traits verlinkt. Es scheint also, dass es bei jedem Sims-Teil eine gewisse Nachfrage nach solchen Inhalten gibt, aber das Gute ist, dass all diese Inhalte vom Spieler erst bewusst heruntergeladen und ins Spiel gebracht werden müssen. Niemand wird gezwungen mit solchen Inhalten zu spielen.

Ach so, dann hatte ich SimsspielerXbox bloß falsch verstanden.

In dieser Hinsicht ist dann ja praktisch kein Unterschied zwischen Sims 2 und Sims 4.
Babies und Kleinkinder grillen :eek: :D 🤭 - und ich bin mir schon wie ein schlechter Mensch vorgekommen, als ich Judith Ward in diesem Koi-/Hai-/Elfen-Teich-Dings aus Werde Berühmt habe ertrinken lassen (aus rein storyrechnischen Gründen versteht sich :glory:) ...

Also ich verstehe schon, wenn jemand sowas im Spiel haben möchte - jeder erzählt/mag ja andere Geschichten oder hat einen so richtig bösen tiefschwarzen Humor :devilish: (oder mag keine Babies ...).
Für Weichpupen wie mich (und kleine Kinder) sind sone Sachen aber nich' so jut.
 
  • Wow
Reaktionen: Iwanttobesim
Registriert
August 2016
Ich hoffe dass das neue Attraktivitätssystem noch erweitert wird. Mir fehlt die Einstellung ob ein Sim Monogam ist oder nicht. Dafür gibt es nämlich auch kein Merkmal oder sonst irgendeine Möglichkeit einzustellen ob Sims in Partnerschaft Annäherungsversuche ablehnen oder nicht.
 
  • Danke
Reaktionen: kalki52003 und styx

SimsspielerXbox

Newcomer
Registriert
Februar 2022
und das willst du alles für 20 euro haben?...sims ist doch kein Raumweltabenteuer-spiel...da gibts bestimmt so einige spiele, die sich auf das thema fokussieren...aber für 20euro kriegst du die sicher nicht :-)
Nun Starwars Battlefront zocke ich Abend zu noch. Die Spiele mit Starwars sind alle durchgespielt.
Leider gibt der Spiele Markt keine Interessante Spiele her. Es wird nur noch lauwarm gekocht in der Spiele Branche. Nix neues.
Zur Zeit beschäftige ich mich Mars und Civilization 6 und Planet Coster ,da habe ich voll denn Wutanfall bekommen. Weil die Steuerung Chripi ist. Citi Skylines und Sim City spiele auch noch sehr gerne.

Ja auf Staem gibt auch gute Interessante Indie Spiele.

Sory, wollte hier keine Werbung machen.

Sory, ich habe damals bei Sims 2 oft mit Mods gespielt. Das habe ich total vergessen zu Schreiben. Da konntest dann mit Kettensäge jemanden töten usw. Hat mir damals Sims 2 irgendwie zerschossen und einige Bösartige Viren runter geladen.
Seit dem bin ich sehr Misstrauisch, welche Dateien ich aus dem Internet runterlade und ich klicke nicht auf jeden Link dem nicht Vertraue.
 
  • Danke
Reaktionen: Monic

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Nun in Sims4 fehlt auch eine Tier Verkaufsstand. Du konntest dir in Sims 2, deinen eigenen Tierladen eröffnen. Jetzt ist im Teilweise im Hintergrund. Vielleicht kommt noch eine Erweiterung mit Hasen und Papageien usw. Das heißt wenn Tierschützer Spieler keine Kritik geben. Leute das ist nur ein Spiel. Meine Reale Welt ist sehe ich Positiver gegenüber zu Mensch und Umwelt und Tier. OK. Ich könnte hier meinen Sarkasmus los lassen. Aber ich glaube das könnte einige Bös Aufstoßen. Deshalb lasse ich es

Nunja, natürlich ist das nur ein Spiel, aber was den Tierschützern (und auch mir) dabei sauer aufstößt ist die Propaganda die dadurch betrieben wird. Wenn in einem Trickfilm eine Katze Milch bekommt sagen die meisten "ist doch nur ein Trickfilm", aber durch diese immer wiederkehrende Darstellung von Milchtrinkenden Katzen geben Menschen noch heute ihren Katzen Milch, weil sie denken, das es richtig ist (ist es aber nicht, weil Katzen von Natur aus Laktoseintolerant sind). Es gibt viel zu viele Menschen die Dinge aus Film, Fernsehen und auch aus Videospielen auf die echte Welt beziehen. Besonders Kinder werden von solchen Medien heutzutage stark beeinflusst und da kann ich den Tierschutz schon irgendwie ein wenig verstehen. Leider denken noch zu viele Menschen sich über alles Leben auf diesem Erdenrund stellen zu müssen, weil wir weiter entwickelt sind. Irgendwelche Hilfsorganisationen für Menschen bekommen sehr viel Medienpräsenz, während Tierschutz oft genug untergraben und unbeachtet bleibt, weils den Leuten egal ist, wenns dabei "nur um Viehzeug" geht.

Das schlimme ist ja, Hunde und Katzen in kleinen beengten Boxen in einer Tierhandlung SIND die Realität in manchen Ländern. USA z.B. um mal eines zu nennen. Da kannst du in eine Tierhandlung gehen und die haben da Welpen in relativ kleinen Boxen wo sie kaum vernünftig rumlaufen können und quasi "zur Schau gestellt werden" wie irgendwelche Supermarkt-Waren. Das ist das was dem Tierschutz so sauer aufstößt. Das sowas dann auch noch zusätzlich durch irgendwelche Medien propagiert wird. Als sei das in Ordnung Lebewesen so auszustellen.

Das haben sie in Sims 4 doch schon besser gelöst. Das mit den Streunern stört mich aber nach wie vor und ich fände es gut, wenn man das abstellen könnte, das es überhaupt welche gibt. Ich bin froh das ich zumindest per MCCC die Streuner davon abhalten kann auch noch Nachwuchs zu produzieren. Ich finde es traurig genug das es sowas im echten Leben gibt, ich muss das nicht auch noch im Spiel haben.
 
  • Love
Reaktionen: maschobe

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Ich muss Foxy da ehrlich gesagt zustimmen xD Ich fände Tierläden erstellen und Tiere dort verkaufen auch echt fragwürdig und bin froh dass sowas nicht im Spiel ist. Spiele vermitteln nun mal Ideologien und die Aussage "es ist doch nur ein Spiel" schützt davor nicht :) Kleintiere in Sims 4 wünsche ich mir auch aber dann in einer Darstellung die tierfreundlich ist xD Und nicht Vögel in kleinen Minikäfigen und sowas xD Das kann man sicher auch anders umsetzen xD Bei Katzen und Hunden haben sie es ja auch hinbekommen also sollte das mit Vögeln und anderen Kleintieren genauso möglich sein :)
 
  • Danke
Reaktionen: maschobe

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

Ja, Stimmt. Gab es im Sims2 auch. Der Sim mag keine Rote oder Blonde Harre. Du
Konntest dir Parfüm kaufen und benutzen und andere mag das sehr. Der andere mag das Stinken nicht.
Sorry, da hatte ich mich mißverständlich ausgedrückt. Ich meinte, dass die vorhandenden Vorlieben/Abneigungen wie Farben, Musik etc. noch erweitert werden sollten. Bei den Hobbys fehlt mir z. B. das Lesen.
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ich muss Foxy da ehrlich gesagt zustimmen xD Ich fände Tierläden erstellen und Tiere dort verkaufen auch echt fragwürdig und bin froh dass sowas nicht im Spiel ist. Spiele vermitteln nun mal Ideologien und die Aussage "es ist doch nur ein Spiel" schützt davor nicht :) Kleintiere in Sims 4 wünsche ich mir auch aber dann in einer Darstellung die tierfreundlich ist xD Und nicht Vögel in kleinen Minikäfigen und sowas xD Das kann man sicher auch anders umsetzen xD Bei Katzen und Hunden haben sie es ja auch hinbekommen also sollte das mit Vögeln und anderen Kleintieren genauso möglich sein :)

Kleintiere hätte ich auch gern. Vögel oder Ratten, Meeries, Hamster.
Bei Sims 2 hab ich damals immer die Käfigtüren von den Vögeln offen gelassen, damit sie jederzeit rausfliegen können, abgehauen sind sie ja eh nicht.
Aber wäre cool wenn man denen dann einfach so zb im Garten ein großes Gehege bauen könnte oder es wengistens angemessen große "Behausungen" gibt für die Tierchen und man sie auch rauslassen kann. Kann mir zb vorstellen für Meeries im Garten einen Bereich mit Zaun abzutrennen wo sie frei rumlaufen könnten. Also wie eben man das bei den Farm-Tieren macht. Das wäre richtig süß. Ich glaub aber nicht mehr dran, dass die noch mehr Tiere reinbringen.
 

maschobe

Member
Registriert
Juni 2022
Hätte mir gern, warum auch immer, das Kleintier-Paket geholt. Aber als ich sah, das diese Boxen optisch mit virtuellem Plastikmüll vollgestellt sind und nicht ausreichend Wühlgrund besteht, habe ich davon wieder Abstand genommen. Das erinnert mich wie Kleintiere i.d.R. überall gehalten werden. Das will ich nicht auch noch im Spiel vor Augen haben! Das ist mir dann zu immersiv. Bescheuert, mag der eine oder andere denken. Kann sein, interessiert mich aber nicht.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten