• Aus gegebenem Anlass...

    ...weisen wir nochmals darauf hin, dass hier im neuen Forum nur noch jpg als Bildformat zugelassen ist.

    Dies gilt auch für externe Hoster oder Bilder auf dem eigenen Webspace!


    Bitte achtet darauf, dass ihr am besten eure pngs bereits vor dem Hochladen auf eine externe Plattform in jpg umwandelt, da manche Hoster die Bilder nicht wirklich konvertieren, sondern nur die pngs als jpg verlinken.
    Alternativ könnt ihr die Bilder auch als png direkt in den Beitrag reinziehen (oder als Anhang hochladen und dann in den Beitrag kopieren), und nach dem Speichern des Beitrags die Bilder über den Button "Bilder zu jpg konvertieren" am unteren Rand des Postings von png zu jpg umnwandeln.

    Dies gilt für alle neu hochgeladenen Bilder. Alte, bereits vorhandene Bilder müsst ihr nicht ersetzen, ihr müsst also nicht all eure alten Threads überarbeiten.
    Aber ihr dürft natürlich, wenn ihr mögt. :)

    Hier noch eine kurze Erläuterung, warum uns das so wichtig ist:

    Um Bilder zu speichern, müssen Server betrieben werden, die massig Energie verbrauchen. Je mehr Daten, um so mehr Server, logischerweise. Und dazu kommt dann noch der Traffic.
    Deshalb hier mal ein Vergleich von ein und demselben Bild in unterschiedlichen Formaten.

    Das erste ist ein png, das zweite ein jpg auf höchster Qualität, das letzte ein jpg auf mittlerer Qualität.
    Wie ihr sehen könnt, gibt es keinen nennenswerten Qualitätsunterschied bei der Präsentation im Forum. (Alle Headerbilder sind jpgs in mittlerer Qualität.)

    Und jetzt dazu die Dateigrößen:


    png - 2652 KB



    jpg, hohe Qualität - 1250 KB



    jpg, mittlere Qualität - 150 KB

    Nein, das ist kein Tippfehler. Das png ist 17 mal so gross wie das jpg in mittlerer Qualität.

    Deshalb unsere Bitte: unterstützt uns dabei, möglichst viel Energie einzusparen!
    Bitte, verwendet nur dann pngs, wenn es zwingend erforderlich ist - wenn also Transparenz benötigt wird.

    Vielen Dank!

    Wenn ihr diese Info gelesen habt, könnt ihr sie mit dem kleinen "X" oben rechts ausblenden.



Neuen PC/Notebook für Sims 4 kaufen - der Sammelthread

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Wie bei Sims 2 und Sims 3 auch - der Sammelthread zum Thema "Neuen PC oder Notebook für Sims 4 kaufen"

Alle Anfragen dazu also bitte zukünftig hier rein.

Bitte postet dann auch euer Budget, also was ihr maximal ausgeben könnt.

Und bitte postet die Systemdaten eures aktuellen Gerätes - dann kann man schauen, ob wirklich was ganz neues geholt werden muss, oder ob sich ggf ein aufrüsten lohnt.
[url]http://www.simforum.de/showthread.php?t=173736[/URL]

Beachtet bitte auch, das selber zusammengestellte PC's oder Notebooks oft wesentlich bessere Komponenten zum gleichen Preis beinhalten wie Komplettprodukte oder sogar günstiger bei gleichwertiger/besserer Ausstattung sind als Komplettlösungen.

Einen guten Anhaltspunkt für "Gamer"-PC's bietet z.B. auch diese Seite:
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

Ebenso kann bei Notebooks Notebookcheck eine Hilfe sein grade was die Grafikkarten angeht - für Sims 4 sollte sie am besten in Kategorie 1, maximal 2 stehen - alles darunter wird schon deutliche Abstriche bedeuten:
http://www.notebookcheck.com/Vergleich-mobiler-Grafikkarten.358.0.html


Arbeitsspeicher, also RAM sollte ein PC/Notebook 3-4GB mindestens haben. Besser sind 8GB und dazu dann ein 64bit-Betriebssystem.

Bitte beachtet grade bei Notebooks auch, das es sich oft lohnt, ggf etwas tiefer in die Tasche zu greifen, um direkt ein gescheites zu bekommen, da nachträgliches Aufrüsten oft nicht geht bzw wenn dann sehr teuer sein soll.

Ebenfalls sollte bedacht werden, das selbst "Gamer-Laptops" nicht an die Qualität/Leistung eines Stand-PC's herankommen - zumal Stand-PC's bei besserer Leistung oft noch günstiger sind.
Hier sollte also wirklich überlegt werden, ob man tatsächlich zum Spielen ein Notebook braucht.


Empfohlene Systemvoraussetzungen PC: (Stand An die Uni) - Windows 64bit/Mac-Modelle, die Metal unterstützen sind jetzt zwingend erforderlich, ansonsten käuft nur noch die Legacy-Edition der Spiele.

  • Windows 7, 8, 8.1 oder 10 mit 64 bit - 64bit seit An die Uni zwingend erforderlich
  • Intel Core i5 oder schneller, AMD Athlon X4 (besser noch direkt i7)
  • NVidia GTX 650 oder höher (besser GeForce GTX 1050 und höher)
  • 4 GB RAM - besser gleich16 GB
  • 18 GB freier Festplattenplatz
Empfohlene Systemvoraussetzungen für MAC:

  • Mac OS X10.9 oder höher
  • Intel Core i5 oder höher (i7)
  • NVidia GTX 650 oder höher (GTX 1050 oder höher)
  • 8 GB RAM (16GB)
  • 18 GB Festplattenplatz
  • Macmodell muss Metal unterstützen - seit An die Uni zwingend erforderlich
Bei Laptops:

  • Windows 7, 8, 8.1 oder 10 mit 64 bit - 64bit zwingend erforderlich
  • Intel Core i5 oder schneller (i7)
  • NVidia GTX 1050 oder besser
  • 8 GB RAM (16GB)
  • 18 GB Festplattenplatz
 
  • Danke
Reaktionen: Phoebe11 und Banger

Jes5

Member
Registriert
Mai 2002
Ort
Innsbruck
Geschlecht
w

Ich wollte gerade über den angegebenen Link meine Systemdaten hochladen, aber ich kann da nix mehr dazu posten, da das Thema zu alt ist.
Kann ich es hier posten? Wenn ja, braucht ihr alle Informationen oder reichen die, wie auf dem Screenshots von dem Link gezeigt.
Hab nämlich einfach gespeichert und da ist ganz nett was an Info drinn...(DxDiag - Editor)
 

Jes5

Member
Registriert
Mai 2002
Ort
Innsbruck
Geschlecht
w

Ja, du kannst das hier posten - dazu ist der Thread ja da...
Zumindest, wenn du über einen neuen PC nachdenkst - wenn du nur wissen willst, ob das Spiel auf deinem jetzigen läuft, wäre das dieser Thread:
http://www.simforum.de/showthread.php?t=193118

Ja, ich denke über einen Neuen nach...bleibt mir wahrscheinlich nicht erspart :argh:
Ok, dann hier:
System Information
------------------
Time of this report: 7/31/2014, 13:34:04
Machine name:
Operating System: Windows XP Home Edition (5.1, Build 2600) Service Pack 3 (2600.xpsp_sp3_qfe.130704-0421)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: System manufacturer
System Model: P5KC
BIOS: BIOS Date: 01/04/08 16:13:45 Ver: 08.00.12
Processor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E7200 @ 2.53GHz (2 CPUs)
Memory: 3072MB RAM
Page File: 920MB used, 4036MB available
Windows Dir: C:\WINDOWS
DirectX Version: DirectX 9.0c (4.09.0000.0904)
DX Setup Parameters: Not found
DxDiag Version: 5.03.2600.5512 32bit Unicode


Und:

---------------
Display Devices
---------------
Card name: ATI Radeon HD 3800 Series
Manufacturer: ATI Technologies Inc.
Chip type: ATI Radeon Graphics Processor (0x9501)
DAC type: Internal DAC(400MHz)
Device Key: Enum\PCI\VEN_1002&DEV_9501&SUBSYS_E620174B&REV_00
Display Memory: 512.0 MB
Current Mode: 1280 x 1024 (32 bit) (60Hz)
Monitor: Plug und Play-Monitor
Monitor Max Res: 1600,1200
Driver Name: ati2dvag.dll
Driver Version: 6.14.0010.6936 (English)
DDI Version: 9 (or higher)
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 3/16/2009 22:26:14, 328704 bytes
WHQL Logo'd: Yes
WHQL Date Stamp: n/a
VDD: Nicht zutreffend
Mini VDD: ati2mtag.sys
Mini VDD Date: 3/16/2009 23:33:02, 3597312 bytes
Device Identifier: {D7B71EE2-D641-11CF-E36F-2AC6A1C2CB35}
Vendor ID: 0x1002
Device ID: 0x9501
SubSys ID: 0xE620174B
Revision ID: 0x0000
Revision ID: 0x0000
Video Accel: ModeMPEG2_C ModeMPEG2_D ModeWMV8_A ModeWMV9_A

Also ich versteh eh nur Bahnhof :)
Danke
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Die Grafikkarte taugt nicht wirklich was...

Guck dir hier die Zusammenstellungen für 350 bzw 450€ an - die werden reichen für Sims 4 Grundspiel und auch wohl die ersten 1-2 Add-ons - 64bit Betriebssystem dann nehmen und später ggf dann noch mal den RAM auf 8GB aufrüsten - oder ebenfalls jetzt direkt mit dazu nehmen.
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394
 
  • Danke
Reaktionen: Jes5

Jes5

Member
Registriert
Mai 2002
Ort
Innsbruck
Geschlecht
w

Anhänge

  • PC.jpg
    PC.jpg
    85,1 KB · Hits: 46

Phoebe11

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Von dem Fertig-PC kann ich dir nur abraten. Meistens sind die gar nicht aufrüstbar, weil keine oder zu wenige Steckplätze mehr frei sind oder Ähnliches. Es wird fast immer an der Kühlung, am Netzteil und am Mainboard gespart. Leider gerade am falschen Platz. Wenn es unbedingt ein fertiger PC sein soll, würde ich mich im Vorfeld genau nach den Aufrüstmöglichkeiten erkundigen.

Ich würde dir raten, dir selbst einen PC zusammenzustellen bzw. die Teile und dann alles bei einem Shop zu kaufen, der dir den PC für einen geringen Aufpreis zusammenbaut. Vielleicht gibt es bei dir auch einen lokalen Shop, der das macht. Wenn nicht kann ich dir hardwareversand.de empfehlen. 70% meiner PC-Teile stammen von dort und ich hatte bis jetzt noch keine gröberen Probleme.

Du kannst deine Zusammenstellung dann auch gerne hier posten. Hier hast du eine gute Übersicht: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394
Mit der 450 Euro Zusammenstellung und dem Intel Core i3-4150 kannst du Die Sims 4 locker spielen, ebenfalls Die Sims 3 mit allen Addons. 8 GB RAM würde ich dir aber empfehlen. Mit Versand und Zusammenbau würde das dann wohl ca. 500-550 Euro kosten (je nach Komponentenwahl).
 
  • Danke
Reaktionen: Jes5 und Banger

Blütenstaub

Member
Registriert
September 2005
Alter
42
Geschlecht
w

Hallo,

bei mir muss auch ein neuer Rechner od. Laptop her. Könnt Ihr mir Online-Shops emfpehlen, wo man einen Rechner selber zusammen bauen kann?

LG
 

Blütenstaub

Member
Registriert
September 2005
Alter
42
Geschlecht
w

So, wie es da aussieht, zeigt er verschiedene Shops an? Ich dachte jetzt an eine Seite, wo man alles bei einem Händler bestellen kann....oder bin ich :confused::confused::confused:
 

Blütenstaub

Member
Registriert
September 2005
Alter
42
Geschlecht
w

Ja, vielen Dank.
Ich kenne mich da einfach nicht mit aus.

Nach dem ich nun zum dritten mal von einem Gamer-Notebook so enttäuscht worden bin, denke ich, dass ein PC besser sein wird.

LG
 

Phoebe11

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Wenn es ein PC sein soll, kann ich dir hardwareversand.de empfehlen. Dort ist der Zusammenbau sehr günstig.
Geh aber bitte über geizhals.de auf die Seite. Dann gibt es einen Rabatt.
Bei computerbase findest du direkt die geizhals Links in den Beispielszusammenstellungen. Darüber ist es dann billiger, als direkt über hardwareversand.

Andere Shops sind bestimmt auch gut, habe damit aber wenige Erfahrungen. Bei one.de habe ich einmal ein Notebook bestellt. Da war auch alles in Ordnung. Mindfactory ist auch nicht schlecht.

Es kommt halt darauf an, was du möchtest. Wenn der PC gleich zusammengeschraubt werden soll, ist hardwareversand derzeit wohl am Günstigsten.

Du kannst deine Zusammenstellung vor der Bestellung dann ja zur "Absegnung" hier und/oder bei computerbase im Forum posten. Gib dann aber bitte dein Budget an, den genauen Verwendungszweck des PCs und den Shop, bei dem du bestellen willst. Dann kann dir hier sicher jemand helfen.
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Wäre der auch was?

RAM zu wenig, Grafikkarte Müll³. Finger weg!

Mindfactory ist aber dann Mist, wenn man irgendwann den PC verkaufen will, weil für Zweitbesitzer keine RMA geht. Nicht mal mit Abtrittserklärung geht bei den Sp*ck*n. Bei Hardwarerversand geht das mit Abtrittserklärung. ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoebe11

Kruemel.1994

Newcomer
Registriert
August 2014
Sims 4 auf Laptop/Radeon vs GeForce

Es ist Zeit mir einen neuen Laptop anzuschaffen und da jetzt bald Sims 4 auf den Markt kommt, möchte ich natürlich einen Laptop haben auf dem ich das auch spielen kann.
Jetzt die Frage. Ich habe 2 Laptops rausgesucht und wollte mal um Rat fragen, ob ich darauf Sims 4 zocken kann. Hier sind die beiden:
http://m.otto.de/s/AC?sessionId=bd0...11&mv=432174409-M24&a=432143759&isFT=1&catId=

https://www.otto.de/p/hp-pavilion-1...-43-9-cm-17-3-zoll-750-gb-speicher-431885977/

Bei Saturn wurde mir dieser empfohlen:
http://www.saturn.de/mcs/product/HP...15-p072ng,48352,241166,1289772.html?langId=-3

Und noch eine Frage, welche Grafikkarte ist denn nun besser Radeon oder GeForce? Welche ist besser für Sims?

Vielen Dank!
 

deinheld

Member
Registriert
Juli 2014
Ort
Zürich
Geschlecht
m

Es ist Zeit mir einen neuen Laptop anzuschaffen und da jetzt bald Sims 4 auf den Markt kommt, möchte ich natürlich einen Laptop haben auf dem ich das auch spielen kann.
Jetzt die Frage. Ich habe 2 Laptops rausgesucht und wollte mal um Rat fragen, ob ich darauf Sims 4 zocken kann. Hier sind die beiden:
http://m.otto.de/s/AC?sessionId=bd0...11&mv=432174409-M24&a=432143759&isFT=1&catId=

https://www.otto.de/p/hp-pavilion-1...-43-9-cm-17-3-zoll-750-gb-speicher-431885977/

Bei Saturn wurde mir dieser empfohlen:
http://www.saturn.de/mcs/product/HP...15-p072ng,48352,241166,1289772.html?langId=-3

Und noch eine Frage, welche Grafikkarte ist denn nun besser Radeon oder GeForce? Welche ist besser für Sims?

Vielen Dank!

Also keiner der Laptops ist auf dem Stand, dass du lange an Sims freude haben wirst. Die Taktfrequenz des Prozessors kratzt bereits an den Mindestanforderungen von Sims 4. Da auch keine separate Grafikkarte in den Laptops verbaut wurde, belastet dies noch zusätzlich den Hauptprozessor. Ich würde eher etwas mehr Geld in die Hände nehmen, dass sich deine Investition nicht in einem Jahr als nichtig herausstellt. Günstiger mit besserer Leistung ist nur ein Desktoprechner.

Bezüglich Grafikkarten-Hersteller scheiden sich die Geister. Das kommt jedoch immer auf das Motherboard und den Hauptprozessor des Computers an, also das Herz jedes PCs. Je besser diese Komponenten zusammenarbeiten, desto leistungsstärker ist dein Computer am Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Kruemel, gibt's nen besonderen Grund, warum es ein Laptop sein muss?

In der Preisklasse, die die von dir verlinkten Geräte haben, wird es schwer, was wirklich spieletaugliches zu finden, wogegen du für die Preise 450-700€ wiederrum schon nen sehr guten Stand-PC bekommen wirst, der locker für Sims 4 samt add-ons und Downloads reichen wird dann.
 

Phoebe11

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Wenn es unbedingt eines der drei Notebooks sein muss, würde ich dieses nehmen:

http://m.otto.de/s/AC?sessionId=bd0...11&mv=432174409-M24&a=432143759&isFT=1&catId=

Das ist von der Grafik her gerade noch akzeptabel, der Prozessor ist allerdings auch nicht so toll.

Ich würde dir aber auch raten zu einem PC zu greifen, falls du diese Möglichkeit nicht ausschließt. Oder du kaufst dir ein besseres Notebook. Ich empfehle dir mindestens einen i5 oder i7 Prozessor mit 2,5 GHz aufwärts, 8 GB RAM und eine NVIDIA GeForce GTX 770M oder 880M (die GTX 860M ist aber auch gut) oder eine AMD Radeon R9 M290X. Das wird dann aber leider auch um ca. 200-500 Euro teurer.

Das mit den Grafikkarten ist Geschmackssache. Ich habe sowohl Nvidia als auch Radeon Karten verbaut. Für die Sims ist mir Nvidia lieber. Bei der Radeon HD 7750 und 7770 hatte ich einige Probleme mit den Sims 2 und 3. Die Karte wurde anfangs nicht erkannt. Das ging dann zwar mit ein paar Tricks, war aber etwas aufwendig. Mit Nvidia hatte ich diesbezüglich noch keine Probleme. Vom Preisleistungsverhältnis her ist Radeon vor allem bei den PC-Karten derzeit aber etwas besser.

Hier findest du eine Rangliste für Notebookkarten:
http://www.notebookcheck.com/Mobile-Grafikkarten-Benchmarkliste.735.0.html

Da kannst du sehen, dass die AMD Radeon R7 M260, die bei zwei der drei Notebooks verbaut ist, leider nicht so toll ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

Kruemel.1994

Newcomer
Registriert
August 2014
Ich hätte schon gerne einen Laptop, aus dem Grund weil ich am Wochenende bei meinem Freund bin und wollte den Laptop dann schon mitnehmen und mit einem PC wäre das alles zu aufwendig, auch weil ich kein Auto habe, wo ich ihn mal eben reinladen kann.
Habt ihr denn vielleicht Vorschläge für einen guten Laptop 700 Euro könnte ich schon ausgeben.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

na ja - aber musst du am WE bei deinem Freund denn wirklich unbedingt Sims spielen und willst du dafür dann wirklich ggf dauerhafte Abstriche in Kauf nehmen bei der Performance des Spiels?
Sollte einfach gut überlegt werden, denn ein richtiger PC schlägt Preis- und vor allem leistungstechnisch einfach die Laptops.

Ansonsten hat Phoebe dir schon einige Anhaltspunkte oben aufgezählt.
 
  • Danke
Reaktionen: Phoebe11

Phoebe11

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Für 900-1000 Euro könnte ich dir einige gute Geräte empfehlen.
Für genau 700 wird es leider schwer bzw. geht es nur mit schlechterer Grafikkarte.

Das hier kostet z.B. 800 und ist gar nicht so schlecht:
http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+gp60+2pei787fd
Die Grafikkarte ist auch nicht die beste, aber schneller als bei dem Otto-Gerät und der Prozessor ist richtig gut.

Für 689 Euro gäbe es dieses:
http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+gp70+2pei581fd
Hat zwar keinen Quad Core, ist sonst von der Ausstattung her aber sehr gut und hat ein größeres Display. Wenn du nicht unbedingt Spiele spielst, die Quad Core Unterstützung brauchen, würde ich dieses Notebook nehmen. Die Sims 1-4 laufen damit sicher recht gut.

Ein Betriebssystem fehlt allerdings bei beiden. Ich denke aber das hast du schon, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dwayne1988

Member
Registriert
August 2009
Ort
Menden
Geschlecht
m

  • Danke
Reaktionen: Banger

JillX

Newcomer
Registriert
November 2010
Hey Leute!

Ich bin gerade auch auf der Suche nach einem neuen Laptop, weil ich sowieso einen für die Uni brauche. Wollte mal euch um Rat fragen, was ihr von denen haltet. Und was die eventuellen Abstriche wohl im Spiel für Folgen hätten:

https://www.digitec.ch/de/s1/produc...-4510u-8gb-win-81-notebook-2585083?tagIds=614

https://www.digitec.ch/de/s1/produc...-4510u-8gb-win-81-notebook-2491123?tagIds=614

https://www.digitec.ch/de/s1/produc...710hq-16gb-win-81-notebook-2727042?tagIds=614

Der Erste wäre mein Favorit. Was denkt ihr? Habe jetzt vor allem auf die Grafikkarte geschaut, vielleicht habe ich ja etwas wichtiges gar nicht beachtet.
Wäre echt froh um eure Hilfe :)
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Jap, von der Grarfik her der erste oder dritte - vom Preis her:
keinen.

Wenn du schon so ein hohes Budget hast:
PC zum Spielen holen und Netbook für die Uni - sitzt preislich beides drin und du hast Preis/Leistungstechnisch nen besseres Gerät zum Zocken daheim.
 
  • Danke
Reaktionen: Banger und Phoebe11

Phoebe11

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Nimm den Dritten, Prozessor und Arbeitsspeicher sind dort am Besten. Ansonsten den Ersten. Dark_Lady hat aber recht, preiswert ist leider keiner davon.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Banger

JillX

Newcomer
Registriert
November 2010
Danke schonmal für eure Antworten!
Habe nämlich auch schon daran gedacht, einen Laptop für die Uni und einen PC zu kaufen. Doch solche "Gamer-PC"s sind doch wegen der Grafik und so weiter relativ teuer, sodass es am Schluss noch mehr kostet, als der dritte aufgeführte Laptop.


Edit*: Was wäre eigentlich so die ideale Grafikkarte eurere Meinung nach? Hiess es nicht, dass Sims 4 auch auf älteren Computern laufen sollte?
Ich hab da nicht so den Überblick, deshalb frag ich. (NVIDIA GeForce 6600, GT 740, GeForce 840, AMD, GTX.... was soll jetzt da die beste sein ??? *verwirrt bin* :D )

2. Edit*: Hehe. Habe noch etwas recherchiert und das hier gefunden, schaut mal den letzten Eintrag an:
http://www.simsforum.de/sims-4-allgemeine-anfragen/442807-sims-4-systemvoraussetzungen.html
Eine Tabelle, mit welchen Grafikkarten das Spiel gut laufen sollte. Was denkt ihr?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen NVIDIA GT und GTX ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Kommt auf deine Anwendungen und Einstellungen an und auf die FPS-Zahl, die du flüssig empfindest. Wenn ich Minecraft mit Shader und Texturmods zocke, ist meine GTX780 schon eine gute Wahl. Meine GTX465 (Notfallkarte) ist dafür völlig ungeeignet, weil zu schwach. Die reicht aber wiederum für Sims 3 und 4 dicke.
 

JillX

Newcomer
Registriert
November 2010
Grafikkarten??

FPS? Hat das auch noch einen anderen Namen? Weil ich kann es bei den Technischen Daten nirgends sehen.

Was ist denn der Unterschied zwischen GT und GTX?
Habe keine Ahnung wo diese z.B. einzuordnen sind:

nVidia GeForce GT 840A
oder GT 740M


:confused:
 

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

"Frames per second"!

GT sind alles langsame Karten, die für Internet, Office, Multimedia und ggf. für _anspruchslose_ Spiele sind. GTX sind die Karten die besser zum Spielen geeignet sind, da die leistungsmäßig über der GT-Reihe sind.

Die beiden Karten sind Laptopkarten. Mit welche Stand-PC-Karten die vergleichbar sind, sollte man mit Notebookcheck rausfinden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

JillX

Newcomer
Registriert
November 2010
Haha witzig, weil das gar keine Laptops waren. Aber AiO PCs. Die sind vielleicht ähnlich wie Laptops von der Grafikkarte her.

Nun ja, dass es "Frames per Second" heisst, habe ich zwar rausgefunden, aber es steht nirgends so. Da muss man vermutlich genauer recherchieren, um das herauszufinden.


Man hatte mir ja geraten, besser einen guten PC zu kaufen, anstatt einen Laptop. Habe deshalb etwas gesucht. Doch was sollte jetzt z.B. an diesem PC (https://www.digitec.ch/de/s1/produc...790-12gb-ssd-hdd-win-81-pc-2585372?tagIds=615) besser sein, als an diesem Laptop (https://www.digitec.ch/de/s1/produc...710hq-16gb-win-81-notebook-2727042?tagIds=614) ? Vielleicht etwas mehr auf Sims 4 bezogen?
Preislich wären die etwa gleich. Andere, die ich gefunden habe, sind nur noch teurer und mMn nicht viel besser ...
 

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Wo bleibt das Facepalm-Bildchen*??? Bei einem PC mit einem I7 4790 und 12GB RAM ist eine GTX745 mit GDDR3-Müll eine bodenlose Frechheit. Und Netzteile ist Fertig-PCs sind auch nicht so hochwertig. Und diese unausgewogenen Kisten haben ein schlechtes PL-Verhältnis. Ich rate dir dringend, daher die Finger von Fertig-PCs zu lassen! Bitte hier schauen! (Der Text mag zwar harsch klingen, ist aber nicht so gemeint. Ich möchte ja, dass ihr euch keinen Schund kauft. ;) )

Die Grafikkarte des Laptops ist vergleichbar mit einer GTX470. Die ist daher wahrscheinlicher besser als die 745.

Edit: *Das richtet sich an die Hersteller von Fertig-PCs, nicht an unerfahrene Nutzer.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Phoebe11

JillX

Newcomer
Registriert
November 2010
Uff, ... nunja, das Facepalm Smiley ist ja auch nicht nötig, wenn du es ja nicht böse meinst. (hättest ja auch den hier nehmen können :Oo: ) ;P
Deshalb frage ich hier ja um Rat. Weil ich nicht so viel Ahnung habe (von Grafikkarten und Fundierterem zumindest nicht)

Edit: Ach so! Na dann hab ich nichts gesagt ;)

Den Link habe ich gesehen. Weiss nur noch nicht, wo man dies am besten machen kann in der Schweiz.

Allerdings will ich nicht einen Super-Gamer-PC, sondern einfach einen, auf dem "Sims 4" gut läuft. Denn mehr als das werde ich wohl nicht spielen. Fragt sich nur, was die empfohlenen Systemanforderungen wären, und nicht nur die mindesten ... :???:
 
Zuletzt bearbeitet:

KleinSonja

Member
Registriert
November 2006
Alter
30
Ort
Köln
Geschlecht
w

Ich habe auch mal eine Frage.

Und zwar habe ich ja ein Macbook und keinen Windows-PC. Daher wollte ich eigentlich auf die Mac-Verison warten. Jetzt habe ich mich gerade gefragt wie es ist, wenn ich das Spiel nicht als Disk sondern über Origin kaufe. Könnte ich dann vorerst auf dem Windows-PC meines Freundes spielen und sobald Sims für Mac erschienen ist den gleichen Code für meinen Mac nutzen?

Hat da jemand von euch eine Idee? Ich möchte doch so gerne so schnell es geht spielen. Aber zweimal will ich es trotzdem nicht kaufen :argh:

PS: Ich weiß zwar, dass das spielen auch per Boot Camp möglich wäre, aber diese Möglichkeit schließe ich vorerst aus
 

JillX

Newcomer
Registriert
November 2010
Banger schrieb:
Dann reicht die billigste Zusammenstellung, allerdings mit diesem Speicher. Oder du sagst uns dein Budget.

Die 1349CHF sind bestimmt um die 1000€. Und beim 1000€-PC kriegt man eine Ati R9 290X unter.

Habe einen Anbieter gefunden. Werde also auf deinen Ratschlag selbst einen zusammenstellen. Ich denke auch, das ist die beste Lösung. :)
Ja, das Budget wäre wohl um die 1000€. Weniger wäre aber nicht schlimm ;) Allerdings weiss ich nicht genau, wo ich die Prioritäten setzen soll. ? Grafikkarte ist auf jeden Fall mal wichtig, aber ich weiss nicht, wo es mehr oder weniger braucht, wenn ich jetzt bloss die Sims 4 drauf hab und zukünftige EPs, die bestimmt noch kommen.
Sims 2 oder 3 werde ich wohl nicht installieren. Also ich spiel bestimmt nicht COD oder Assassins Creed, oder welche hochauflösenden Games es da noch so alles gibt =) Deshalb muss ja nicht alles einem High-End-Gaming-PC entsprechen.
 

NachteulenTV

Member
Registriert
August 2014
Ort
Köln
Geschlecht
w

Notebook vs. PC

Danke schonmal für eure Antworten!
Habe nämlich auch schon daran gedacht, einen Laptop für die Uni und einen PC zu kaufen. Doch solche "Gamer-PC"s sind doch wegen der Grafik und so weiter relativ teuer, sodass es am Schluss noch mehr kostet, als der dritte aufgeführte Laptop.

Ich habe meinen Gaming PC selbst zusammengestellt. Insgesamt habe ich knapp 1.000 EUR bezahlt. Das ist aber auch schon 2 Jahre her. Die Bauteile sind inzwischen billiger, und mein PC ist super. Darauf laufen auch Spiele wie Skyrim in 1A Grafik und ohne irgendwelche Einbußen.
Meine GraKa ist die Nvidia GeForce GTX 670 OC. Ist zwar nicht die Neueste, aber zusammen mit einem Intel i7 Quad, 16GB RAM und Windows 7 64-bit kann ich alles, nur nicht meckern.

Ich schließe mich der Meinung der Anderen an und empfehle dir, einen PC zusammenzustellen und dir für den Rest ein Netbook/Notebook für die Uni zu kaufen.
 
  • Danke
Reaktionen: Phoebe11 und Banger

JillX

Newcomer
Registriert
November 2010
Wow, okay vielen Dank für eure Antworten! Ich glaube das hat mich echt weitergebracht. Wenn ich schon etwas mehr Geld ausgebe, möchte ich mir auch die Mühe machen, nach dem Besten für mich persönlich zu suchen. ^^
Ich stelle mal einen zusammen und stells dann hier rein, vielleicht hat der eine oder andere noch einen Tipp, bevor ich ihn schliesslich bestelle. :)

Edit: Nun, ich habe mich etwas an dem FAQ Link orientiert. Vielleicht habe ich etwas ausgewählt, was es gar nicht unbedingt braucht, deshalb stelle ich meine Auswahl mal hier vor:

Prozessor: Intel Core i5 4590 3.30GHz Quad Core 6MB Cache
Prozessorkühlung: Intel Standard Kühler
Verbesserte Systemkühlung: Leise Systemkühlung durch Noctua Silent Lüfter 7 dB(A)

Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Genesis DDR3-1866 8GB (Kit 2x4GB) CL9 XMP
Festplatte/SSD: SSD: Samsung 840 Evo, 120GB, lesen:540MB/s, schreiben:410MB/s
Zusätzliche Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 - 1TB - 64MB - S-ATA 6Gbps

Mainboard: Asus H97-Plus

Grafikkarte(n): MSI GTX 770 TF OC - 2GB
Laufwerk: Blu Ray-Combo Asus BD-ROM/DVD-Writer 12x
Soundkarte: 7.1 HD Onboard Soundkarte

Netzteil: be quiet Pure Power CM L8-630W 80+ Bronze - leise
Gehäuse: Sharkoon T9 Value green - USB3.0

Betriebssystem: Windows 8.1 64bit Deutsch inkl. Installation

Garantie: 2 Jahre


Irgendwelche Verbesserungsvorschläge? :)

(Bluray Spieler und SSD ist mein persönlicher Wunsch) Ist nämlich noch ein bisschen zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fabella

Newcomer
Registriert
August 2014
Geschlecht
w

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich nach jahrelanger Abwesenheit (2009 war ich das letzte Mal hier) mal wieder angemeldet, weil es bei mir soweit ist, dass ich einen neuen Laptop brauche. Meiner ist zwar erst 3 1/2 Jahre alt, aber so ist das mit der Technik. Und weil ich immer noch eine begeisterte Simsspielerin bin, dachte ich mir, dass ich mir direkt einen hole, auf dem ich auch Sims 2-4 spielen kann.

So - leider habe ich ziemlich wenig Ahnung von Computern. Ich möchte nur bemerken, dass ich einen Laptop suche, brauche und möchte, einfach, weil ich viel mit ihm unterwegs bin. Außerdem müsste ich mir bei einem Desktop-PC auch noch einen Monitor und eine Tastatur und so kaufen und komme im Endeffekt vermutlich nicht viel günstiger weg. Die Systemdaten meines Laptops posten brauche ich zudem auch nicht, weil er so oder so wegkommt, da er einfach nicht mehr richtig funktioniert, und ich einen neuen kaufen muss, da ich es nicht riskieren möchte, dass er mir während dem Schreiben von Essays oder Hausarbeiten freckt.:what:

Mein Budget liegt bei 700€. Ich brauche und möchte keinen Gaming-PC, sondern einfach einen Laptop, auf dem ich arbeiten und Sims spielen kann. Ins Auge gefasst hatte ich diese drei:

http://www.amazon.de/F550LDV-X0636H...1_6?s=computers&ie=UTF8&qid=1408225269&sr=1-6
http://www.amazon.de/F550LNV-X0207H...28?s=computers&ie=UTF8&qid=1408225356&sr=1-28
http://www.amazon.de/F550LNV-DM210H...20?s=computers&ie=UTF8&qid=1408225269&sr=1-20

Wäre sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Die Mindestanforderungen für Sims 4 liegen beim Prozessor bei 1,8 GHz. Bei Sims 3 bei 2,0 Ghz.
Das sind die Daten, die du brauchst, um das Grundspiel überhaupt starten zu können.
Mit Addons ist es dann vermutlich vorbei...

Die von dir verlinkten haben alle einen 1,7 GHz-Prozessor.

Die Grafikkarte NVIDIA GeForce 840M ist allerdings laut notebookcheck.de zum Spielen okay, danach kannst du somit Ausschau halten.
Viele aktuelle Spiele des Jahres 2013/2014 sind damit in 1.366 x 768 Pixeln und mittleren bis hohen Details flüssig spielbar, nur in sehr anspruchsvollen Titeln müssen die Einstellungen womöglich weiter abgesenkt werden.

Die NVIDIA GF 820M hingegen ist nicht so richtig tauglich.
Spiele aus 2013/2014 können zwar im Regelfall flüssig dargestellt werden, allerdings zumeist nur mit niedrigen Auflösungen und Detaileinstellungen.

Als kleine Info am Rande: Ich hab für ein Notebook (keines aus einer Gaming-Serie!), auf dem Sims 3 ganz gut spielbar ist (mittlere, teilweise hohe Einstellungen und so, dass es einigermaßen flüssig läuft und es auch tatsächlich Spaß macht, zu spielen), 869€ hinblättern müssen (mit Studentenrabatt).
Inzwischen würde ich mir für die Uni eher ein Netbook für 250€ kaufen (oder einen Teil davon schenken lassen) und dann noch einen PC für Spiele für 500€. Klar, da kommen noch Tastatur und Monitor hinzu, aber dann würde ich lieber erst das Netbook holen und ein/zwei Monate später den PC.
Der Vorteil ist, dass Desktop-PCs aufgerüstet werden können, sobald die Komponenten veraltet/defekt sind. Sprich, nach drei einhalb Jahren muss kein neuer teurer PC her, sondern für einen Bruchteil ein neues Ersatzteil.
 
  • Danke
Reaktionen: Phoebe11 und Banger

Fabella

Newcomer
Registriert
August 2014
Geschlecht
w

Die Mindestanforderungen für Sims 4 liegen beim Prozessor bei 1,8 GHz. Bei Sims 3 bei 2,0 Ghz.
Das sind die Daten, die du brauchst, um das Grundspiel überhaupt starten zu können.
Mit Addons ist es dann vermutlich vorbei...

Die von dir verlinkten haben alle einen 1,7 GHz-Prozessor.

Die Grafikkarte NVIDIA GeForce 840M ist allerdings laut notebookcheck.de zum Spielen okay, danach kannst du somit Ausschau halten.


Die NVIDIA GF 820M hingegen ist nicht so richtig tauglich.


Als kleine Info am Rande: Ich hab für ein Notebook (keines aus einer Gaming-Serie!), auf dem Sims 3 ganz gut spielbar ist (mittlere, teilweise hohe Einstellungen und so, dass es einigermaßen flüssig läuft und es auch tatsächlich Spaß macht, zu spielen), 869€ hinblättern müssen (mit Studentenrabatt).
Inzwischen würde ich mir für die Uni eher ein Netbook für 250€ kaufen (oder einen Teil davon schenken lassen) und dann noch einen PC für Spiele für 500€. Klar, da kommen noch Tastatur und Monitor hinzu, aber dann würde ich lieber erst das Netbook holen und ein/zwei Monate später den PC.
Der Vorteil ist, dass Desktop-PCs aufgerüstet werden können, sobald die Komponenten veraltet/defekt sind. Sprich, nach drei einhalb Jahren muss kein neuer teurer PC her, sondern für einen Bruchteil ein neues Ersatzteil.

Danke erstmal für deine Hilfe! Ich habe mir die wichtigen Daten rausgeschrieben und werde danach Ausschau halten.

Klar hast du Recht, dass es vielleicht günstiger wäre, sich ein Netbook und einen PC zu kaufen, aber ich muss sagen, dass ich mit Netbooks nicht so gerne arbeite und außerdem ist Sims wirklich das einzige Spiel, was ich spiele, und ich hoffe doch, dass es irgendwo da draußen Laptops gibt, die sowohl Powerpoint als auch Sims packen. =) Außerdem muss ich ja gestehen, dass ich Die Sims 3 plus drei oder vier (weiß es nicht mehr genau) Erweiterungspacks problemlos auf meinem jetzigen Laptop spielen konnte, bevor er angefangen hat, rumzuspinnen und ich die Spiele löschen musste.
Es ist ein Acer Aspire mit einem Intel Core i3-370M Prozessor und einer ATI Mobility Radeon HD5470 Grafikkarte. Also auch nichts wirklich Supertolles, aber es hat funktioniert. Die Sims 2 konnte ich auch mit allen Erweiterungspacks hier drauf spielen.
 

Nussloch

Newcomer
Registriert
August 2014
Hallo, ich möchte mir auch einen neuen Gaming PC anschaffen (nur für Sims4), da mein alter Rechner das Spiel nicht mehr packt. Leider habe ich überhaupt keine Ahnung von der ganzen Hardware Materie. Könnte mir vielleicht jemand eine Empfehlung für die Komponenten schreiben für 400-500 Euro? Danke schonmal!
LG Nussloch
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten