Patches für Sims 4

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich mache nie test-spiele, ich geh nach jedem update in meine familie, wenn ich meine dass alles tutti ist natürlich erst, vorher die letzten saves sichern und wenn was ist, reicht ja eigentlich auch ohne speichern raus...damit bin ich bis heute gut gefahren *toi*toi:giggle:
 

Merlin92

Member
Registriert
Oktober 2010
Alter
30
Geschlecht
M

Ohhhhhh! Ich habe den ganzen Senior Geistern Angst vor dem umkommen entfernt, besser ohne Mod, Wünsche zurücksetzen, damit es angezeigt wird, um später sicher zu sein und dann entfernt, aber die Sims mussten wohl unbedingt ständig miteinander interagieren. Das hat mich einige Kraft und Nerven gekostet.

Ich habe einen Geisterhaushalt gespeichert und später aus der Bibliothek platziert und geladen. Die Ängste sind weg geblieben. Keine Neuverteilung an Senioren.

:nonono: Das war wohl die Ausnahme. Bringt anscheinend nix. Auch die integrierten Geister haben das wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Ah, ich wollte gerade nachfragen, was das für ein Patch ist, weil bei mir eben die Update-Meldung kam. Gibt's schon Patch Notes?
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Hoffentlich behebt er den Bug bei dem alle Kleinkinder gleich aussehen xD Weil ich hab den definitiv :')
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hoffentlich behebt er den Bug bei dem alle Kleinkinder gleich aussehen xD Weil ich hab den definitiv :')
Hallo

Darauf warte ich auch sehnsüchtig, um es dann ev. doch noch mal mit Sims 4 zu versuchen, aber erst wenn dieser Bug weg ist, denn dieser Bug ist für mich einfach ein no go, und sollte oberste Priorität haben.
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Haha, also daran glaub ich ja nicht. Wahrscheinlich eher kleine Bugfixes, wie immer. EA hat die Tendenz schwerwiegende Bugs einfach zu ignorieren. Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren - und wäre sogar froh drum :D
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Lade den Patch gerade runter, aber auch nur in der Hoffnung das danach der Kelinkindbug verschwunden ist, sonst würde ich mir jetzt den Patch nicht runterladen.
Kann das sein, das es ein ziemlich großer Patch ist, der läd nämlich ziemlich langsam, normalerweise dauert das herunterladen eines (kleinen) Patches eigentlich nicht so lange? Oder liegt das nun an dieser EA app (was ich ja nun anstelle von Origin habe), da hatte ich ja seit ich diese EA app noch nicht das "Vergnügen" irgendwas zu patchen?
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
46
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Hab grad mal im CAS KK generieren lassen, der Bug scheint nicht behoben zu sein, sahen immer gleich aus.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Bin gerade so was von sauer, der Kleinkindbug wurde nicht behoben.:polter: Habe es gerade getestet, war kurz im CAS und habe Eltern (sehr unterschiedliche) erstellt und mind. 30-40 mal auf Genexperiment geklickt, was kam raus immer und immer wieder das besch. gleiche Kleinkindgesicht.
Aber ein neues Set nach dem anderen raushauen, das geht. Wurden ja auch etliche Leute vom Team für die Fehlerprüfung abgezogen. War mir so sicher, das dieser Bug durch den nächsten Patch (also diesen hier) behoben wird. Das hat ja wohl oberste Priorität wenn die Genetik nicht richtig funktioniert, denn so kann ich nicht spielen.
Das wars dann endgültig für mich mit Sims 4. Werde es wohl demnächst von meinem PC schmeisen, wollte Sims 4 noch eine Chance geben, aber so nicht. Mit diesen Bug kann ich nicht spielen, da ist für mich das Spiel "unspielbar" geworden, auch wenn das andere vielleicht nicht so sehen, aber ich empfinde es eben so. Das war der Tropfen der das Fass (bei mir) zum überlaufen gebracht hat.:nonono::polter:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Finde nur ich die Patchnotes extrem enttäuschend? Gefühlt dreht sich das meiste um kleinere Bugs in Bezug auf die Szenarien und von den großen Bugs, über die man im Moment überall liest, ist kaum was dabei.
Hallo

Nein, nicht nur du.

Wie sehr wünschte ich mir gerade jetzt, endlich eine Konkurenz für Sims 4 und das dann viele Spieler abspringen und zur Konkurenz abwandern. EA es mal deutlich zu spüren bekommt, das es so nicht weitergehen kann. EA dann mit Sims 5 einen riesen Flop erlebt.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
36
Ort
Dorsten
Geschlecht
?

Naja immerhin haben sie mal was gemacht, ist doch auch was positives. Ob es jetzt so das wichtige ist das ist was anderes aber sie haben was gemacht.
Mich hätte es ja mal gefreut wenn sie endlich den Bug in Batuu Addon gefixt hätten, denn das ist der einzige Bug der mich stört da er das Addon so gesehen unspielbar macht.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Das ist eben der Fehler, das man sich noch freut das EA wenigstens was gemacht hat und dann auch noch vor Dankbarkeit deren Füsse küssen. *Ironie an Hurra ihr habt was gefixt, ist zwar nicht der Kleinkindbug, aber macht ja nichts, dafür lauter Kleinkram, ist ja auch soo toll. Wozu braucht es denn auch gescheite Genetik in einer Lebenssimulation, braucht ja kein Mensch. Wollen dann doch viel lieber haufenweise neue Sets mit noch mehr Bugs haben, ist doch viel besser, das erhöht die Spannung und Nervenkitzel. Wer braucht denn da schon gescheite Genetik, wenn dafür lauter winzigkleine Bugs behoben werden und es tonnenweise neue Sets am laufenden Band gibt, mit weiteren spannenden Bugs gibt? Ironie aus*
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Ich bin auch enttäuscht, aber nicht überrascht. Aber seitdem ich weiss, wie alt einige Bugs inzwischen sind, die nie behoben wurden, rechne ich mich gar nichts mehr. Fand's auch amüsant, wie viele Szenario-bezogene Bugfixes es gab.
 
  • Danke
Reaktionen: Orkney

maschobe

Member
Registriert
Juni 2022
Die Hoffnung der Behebung der Anschlussprobleme von Plattformen und runden Wänden, neben vielen anderen offensichtlichen Bugs, können wir wohl komplett ad acta legen. Egal, Hauptsache die »Lessons for Scenarios have new images.« Ist doch auch schon ein großer Schritt für uns, die hunderte Euro in das Game gesteckt haben. :D
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Wenn sie wenigstens die Szenarien mal für bestehende Spielstände einführen würden, dann würde mich das ja noch interessieren. Ich habe nun mal nur den einen Spielstand und kann das leider nicht auskosten. Die Funktion ist zwar verfügbar, aber irgendwie auch nicht. Wäre auch mal was anderes. Aber gut. Ich gebe mich mit dem zufrieden, was ich hab und mach das beste draus. Sims 4 ist ja eh nur meine Kulisse.
 

Tiffy14

Member
Registriert
September 2004
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Also, das war ja nun mal ein Schuss in den Ofen….von den meisten Bugs, die da gefixt wurden, hab ich nicht mal was bemerkt und die großen Bugs werden wie immer ignoriert
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
46
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Finde nur ich die Patchnotes extrem enttäuschend? Gefühlt dreht sich das meiste um kleinere Bugs in Bezug auf die Szenarien und von den großen Bugs, über die man im Moment überall liest, ist kaum was dabei.
Oh doch. Frag nicht welche Flüche und Beleidigungen mir beim lesen der Patchnotes durch den Kopf gingen.
Mich hätte es ja mal gefreut wenn sie endlich den Bug in Batuu Addon gefixt hätten, denn das ist der einzige Bug der mich stört da er das Addon so gesehen unspielbar macht.
Welcher Bug? Ich hab da alles durchgespielt ohne einen Bug.
Wenn sie wenigstens die Szenarien mal für bestehende Spielstände einführen würden, dann würde mich das ja noch interessieren. Ich habe nun mal nur den einen Spielstand und kann das leider nicht auskosten. Die Funktion ist zwar verfügbar, aber irgendwie auch nicht. Wäre auch mal was anderes. Aber gut. Ich gebe mich mit dem zufrieden, was ich hab und mach das beste draus. Sims 4 ist ja eh nur meine Kulisse.
Was geht denn da nicht, ich hab in meinem Spielstand mehrere Szenarien am laufen?!
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

@AmyD Ich wollte mal ein Szenario spielen und konnte es auch anklicken. Ich hatte eigentlich alle Voraussetzungen erfüllt, aber dann kam nur, dass das mit einem bestehenden Spielstand nicht funktioniert. Als ich dann mal in der FAQ nachgeschaut hatte, hieß es dann auch, dass Szenarien nicht mit einem bestehenden Spielstand laufen würden, aber sie dran arbeiten würden. Seitdem bin ich halt in dem Glauben, dass sie noch dran arbeiten.
 

youkai

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
Dresden
Geschlecht
f

Die Patchnotes klingen danach, als hätte ein eher kleineres / „schwächeres“ Tram seine Arbeit abgeschlossen. Dass nicht alle gleichzeitig an den gleichen Problemen arbeiten und nicht alle Probleme gleich schnell zu beheben sind, sollte klar sein. Aber da hier das Augenmerk auf Kleinigkeiten liegt, sagt viel aus.

Gut, EA könnte seine Teams auch vergrößern und verbessern, aber das kostet halt Geld. 😉
 

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Ich finde auch, dass man hier ein, zwei Probleme in der Übersicht der PatchNotes aufbläht, damit der Patch größer wirkt als er ist. Man hat in der englischen Version halt die Pronomen nun auch in anderen Packs eingeführt... Und irgendwelche Verstänglichkeiten bezüglich der Szenarien in Text- und Anzeigeform optimiert. Und man hat den Operationstisch an die aktuelle Spielversion angepasst. Kann ja schon mal passieren, dass man ältere Inhalte vergisst, wenn der Spielcode überarbeitet wurde...
 

Paraplui

Member
Registriert
Mai 2007
Ort
Köln
Geschlecht
w

Falls noch jemand Probleme haben sollte das Spiel mit Mods zu starten....
bei mir lag es am King_Zace_15ClubsPerSim 2.2
der scheint nach dem heutigen Patch ein Update zu brauchen...
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Ich bin auch enttäuscht, aber nicht überrascht. Aber seitdem ich weiss, wie alt einige Bugs inzwischen sind, die nie behoben wurden, rechne ich mich gar nichts mehr. Fand's auch amüsant, wie viele Szenario-bezogene Bugfixes es gab.
So geht es mir auch.

Ich hatte keine Erwartunge, aber trotzdem frustet es, weil eine kleine Hoffnung hat man doch, dass irgendwas spielrelevantes gepatcht wird. (Gut, zur Highschool kann ich nichts sagen, habe ich nicht.)
Aber diese x Punkte Szenarien …. spielen die echt so viele Leute?

Na ja, kann man nix machen.
 
  • Danke
Reaktionen: MONKEYINABOX

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Hm. Szenarien und Pronomen. Viele Pronomen. Mich beschleicht das Gefühl, ich gehöre nicht zu EAs Zielgruppe. Aber immerhin haben sie den T-Bug beim OP-Tisch gefixed (was noch zu überprüfen wäre). Ich sollte dafür wohl dankbar sein. Irgendwie bin ich es aber nicht. :schnief:
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Ich bin auch enttäuscht, aber nicht überrascht. Aber seitdem ich weiss, wie alt einige Bugs inzwischen sind, die nie behoben wurden, rechne ich mich gar nichts mehr.
Mich regt das eher noch mehr auf, vor allem weil ich ja im Tuning sehe, dass einige der mehrere Jahre alten Bugs echt supereinfach zu beheben wären. Ich finde es aber auch generell nicht amüsant, dass EA den Nerv hat, uns mit einer langen Liste von eher kosmetischen Bugfixes für Szenarios zu veräppeln, wo viele im Moment Bugs haben, die von ihnen als so schlimm erlebt werden, dass sie gar nicht mehr spielen wollen.

Auf der anderen Seite tut mir EA aber auch manchmal leid, weil leider doch immer auch viele Bugs gemeldet werden, die modbedingt sind. Da dauert es schon ein wenig, die Spreu vom Weizen zu trennen.
 

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Auf der anderen Seite tut mir EA aber auch manchmal leid, weil leider doch immer auch viele Bugs gemeldet werden, die modbedingt sind. Da dauert es schon ein wenig, die Spreu vom Weizen zu trennen.
Ich bekomme momentan vor allem auf youtube mit, dass viele wohl extreme Probleme mit dem Spiel haben, bis dahin, dass es wirklich nicht spielbar ist, weil es extrem laggt, abstürzt, nicht richtig gespeichert wird, die Zeit zurückspringt u.ä.
Ich persönlich habe solche extremen Probleme bisher nicht und frage mich wirklich, ob da nicht oft Mods oder CC der Übeltäter sind. Mein Spiel ist in etwa so verbuggt, wie es vor einigen Wochen oder Monaten auch der Fall war, aber nicht mehr. Deswegen ist für mich nicht ganz nachvollziehbar, ob das Spiel gerade wirklich so extrem kaputt ist, wie es von einigen Leuten kommuniziert wird, oder ob die letzten Patches "nur" vieles an CC und Mods zerschossen haben, was nun in vielen Spielen für extreme Probleme sorgt. Weiß jemand was dazu?
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Ich bekomme momentan vor allem auf youtube mit, dass viele wohl extreme Probleme mit dem Spiel haben, bis dahin, dass es wirklich nicht spielbar ist, weil es extrem laggt, abstürzt, nicht richtig gespeichert wird, die Zeit zurückspringt u.ä.
Ich persönlich habe solche extremen Probleme bisher nicht und frage mich wirklich, ob da nicht oft Mods oder CC der Übeltäter sind. Mein Spiel ist in etwa so verbuggt, wie es vor einigen Wochen oder Monaten auch der Fall war, aber nicht mehr. Deswegen ist für mich nicht ganz nachvollziehbar, ob das Spiel gerade wirklich so extrem kaputt ist, wie es von einigen Leuten kommuniziert wird, oder ob die letzten Patches "nur" vieles an CC und Mods zerschossen haben, was nun in vielen Spielen für extreme Probleme sorgt. Weiß jemand was dazu?
Also das mit den Kleinkindern hab ich mit ausgeschalteten und aus dem Sims 4 Ordner entfernten mods getestet xD
 

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Ja, der Bug mit den Kleinkindern ist in jedem Spiel. Ich verstehe, dass der ärgerlich ist, es ist für mich aber nichts, was das Spiel tatsächlich unspielbar macht. Dazu würde ich tatsächlich nur Bugs zählen, durch die das komplette Spiel nicht funktioniert (bspw. Probleme mit dem Laden und Speichern von Spielständen, wenn es extrem hängt, abstürzt u.ä.).
Natürlich ist dieser Kleinkind Bug, ebenso wie solche betreffend der aktiven Karrieren oder der Restaurants störend und beeinträchtigt das Spiel (für manche mehr, für manche weniger). Aber solche und ähnliche Bugs hatte Sims 4 doch eigentlich immer, oder? Nicht, dass es das jetzt besser machen würde, ich kann nur diesen extremen Aufschrei von einigen nicht so ganz nachvollziehen, weil sich in meinem Empfinden nicht so viel geändert hat.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche und Orkney

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Ich bekomme momentan vor allem auf youtube mit, dass viele wohl extreme Probleme mit dem Spiel haben, bis dahin, dass es wirklich nicht spielbar ist, weil es extrem laggt, abstürzt, nicht richtig gespeichert wird, die Zeit zurückspringt u.ä.
Ich persönlich habe solche extremen Probleme bisher nicht und frage mich wirklich, ob da nicht oft Mods oder CC der Übeltäter sind. Mein Spiel ist in etwa so verbuggt, wie es vor einigen Wochen oder Monaten auch der Fall war, aber nicht mehr. Deswegen ist für mich nicht ganz nachvollziehbar, ob das Spiel gerade wirklich so extrem kaputt ist, wie es von einigen Leuten kommuniziert wird, oder ob die letzten Patches "nur" vieles an CC und Mods zerschossen haben, was nun in vielen Spielen für extreme Probleme sorgt. Weiß jemand was dazu?
Laggen, Abstürze, nicht richtiges Speichern und zurückspringende Zeit habe ich auch bisweilen. Das ist mit dem gestrigen Patch sogar noch mehr geworden.
Bei mir macht es auch keinen Unterschied, ob ich Vanilla spiele (was ich zu Testzwecken regelmäßig mit einem frisch generierten Sims 4 Ordner tue), oder nicht. Die Probleme können auch durch Mods (mit)verursacht sein, aber da ist im Moment vom Spiel her was im Argen, was man auch daran sieht, dass auch viele Konsolenspieler betroffen sind.
Mich stört das nicht so, da ich ohnehin sehr viel speichere und daher kaum einen Fortschritt verliere.
Am häufigsten ist es bei mir so, dass der Spielebildschirm weiß wird und dann gar nichts mehr geht, entweder passiert das beim Speichern oder aber, wenn ich zwischendurch die Windowstaste benutzt habe. Die Auslastung meines PCs wird dann als extrem hoch angezeigt, teilweise kann es mir nicht mal mehr den Taskmanager daneben laden, um das Spiel zu beenden.

Definitiv nicht modbedingt sind auch:
-Wünsche und Ängste bleiben nicht deaktiviert
-Ängste kommen ständig wieder/werden nicht korrekt entfernt
-Sims brechen Interaktionen ab
-gemeinsame Jahrmarkt-Interaktion wird regelmäßig wegen kaputtem Routing abgebrochen
-Staub sammelt sich nicht mehr
-Sims bewegen sich nach drücken des Pause-Buttons weiter
-inzestöse Anrufe/Beziehungen bzw. solche zwischen den falschen Altersgruppen
-kaputte Situationenoutfits bei den Schiedsrichtern der High School Events
-der neue Tanz aus High School Jahre hat exakt dieselben Programmierungsfehler wie der auch My Buggy Wedding
-Sims resetten sich häufig bei gemeinsamen Interaktionen im Sitzen
-Wasserfahrzeuge führen zu LEs, wenn sie einmal im Inventar eines Sims waren
-Chef betritt des Restaurant nicht
-Sims bekommen ihre Bestellungen im Restaurant nicht
-Sims essen im Restaurant nicht auf bzw. fangen gar nicht erst an
-Tests für Stimmungen und Buffs eines Sims werden von der Programmierung in einigen Situationen nicht mehr erkannt
-auf den Highschoolevents gibt es Benachrichtigungen für Preise aus den Marktevents aus Landhausleben
-...sicher noch x mehr, die mir gerade nicht einfallen, nicht alle der genannten sind neue Bugs oder solche, die das Spiel unspielbar machen

Nach meiner Erfahrung modbedingt sind z.B. das Nichtfunktionieren des Abschlussballevents, das Fehlen der neuen Interaktionen für Highschooljahre (z.B. für Prüfungen lernen), fehlende Einstellungen für sexuelle Orientierung, Sims können nicht zur Highschool begleitet werden. Der Patch hat Unmengen an Mods zerschossen, einige davon auf vielfache und nicht offensichtliche Weise und viele Spieler gehen nur ein paar Tage nach dem Patch einmal ihre Mods durch und meinen dann, dass jetzt ja alles funktionieren muss, wenn sie das ausgetauscht haben, was bis dahin upgedated ist. Das ist aber mitnichten so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Es wäre trotzdem schön, wenn man das Spiel in voller Blüte genießen kann. Es kann meinetwegen Bugs geben, aber nicht so welche, die es nicht möglich machen, mit den Sims mal irgendwo hinzugehen, um was zu erleben. Man dümpelt auf dem Grundstück rum und das war´s. Nur weil die Sims immer wieder ihre Arbeit abbrechen oder man in Restaurants nicht mal bedient wird. Wenn im Wellnesscenter plötzlich das Personal abhaut und man selbst davon nichts hat. Meine Sims kann ich auch zuhause dann selbst durchkneten lassen.

Man ist im eigenen Spiel eingesperrt mit den Sims und das ist schade.
 

royal_blue

Newcomer
Registriert
November 2021
Um mal was positives zum Patch zu sagen: Endlich wurde mal was am Innendesign-Pack gemacht. Das ist ja auch extrem verbuggt und ich hoffe, dass - zumindest dieser - Bug jetzt dann auch wirklich weg ist 👀
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Wenn ich das so lese, bin ich mit meinen Bugs doch ganz zufrieden. Habe nur äußerst selten Abstürze. Weiße Bildschirme etc. habe ich gar nicht. (Auf Holz klopf)

Können auch CCs dafür sorgen? Also können Klamotten für Bugs sorgen?
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Ja, tun sie im Moment auch, und zwar für extreme. Alle Klamotten mit den neuen Filtern aus High School Jahre und alle Betten sind im Moment betroffen.

Ich persönlich spiele allerdings ohne CAS und BB-Custom Content. Ich hab nur Mods drin.
 
  • Danke
Reaktionen: Orkney

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Laggen, Abstürze, nicht richtiges Speichern und zurückspringende Zeit habe ich auch bisweilen. Das ist mit dem gestrigen Patch sogar noch mehr geworden.
Bei mir macht es auch keinen Unterschied, ob ich Vanilla spiele (was ich zu Testzwecken regelmäßig mit einem frisch generierten Sims 4 Ordner tue), oder nicht. Die Probleme können auch durch Mods (mit)verursacht sein, aber da ist im Moment vom Spiel her was im Argen, was man auch daran sieht, dass auch viele Konsolenspieler betroffen sind.
Mich stört das nicht so, da ich ohnehin sehr viel speichere und daher kaum einen Fortschritt verliere.
Am häufigsten ist es bei mir so, dass der Spielebildschirm weiß wird und dann gar nichts mehr geht, entweder passiert das beim Speichern oder aber, wenn ich zwischendurch die Windowstaste benutzt habe. Die Auslastung meines PCs wird dann als extrem hoch angezeigt, teilweise kann es mir nicht mal mehr den Taskmanager daneben laden, um das Spiel zu beenden.
Danke für die Antwort! Meine Frage ist tatsächlich, ob die Performance Probleme und diese richtigen gamebreaker Bugs auch ohne Mods und CC auftreten, denn das finde ich schon sehr beunruhigend, was die Fortsetzung der kompletten Reihe angeht und die langfristige Funktionalität von Spielständen.
Ich weiß, dass einige dazu raten, regelmäßig neue Spielstände anzulegen, das entspricht aber nicht der Art, wie ich spielen möchte und wenn Spielstände nach einiger Zeit unspielbar werden, wäre das für mich z.B. ein Grund das Spiel komplett adacta zu legen.

Ich habe hin und wieder sehr plötzliche Abstürze wenn ich ein Wohngrundstück im Baumodus laden möchte. Dann schließt sich das Spiel ohne jegliche Vorwarnung von einer Sekunde auf die andere. Da ich aber auch oft speichere, empfinde ich das nicht als so schlimm.
Dass mein Laptop mit dem Spiel extrem ausgelastet ist, ist bei mir grundsätzlich auch der Fall, aber auch nichts neues.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Danke für die Antwort! Meine Frage ist tatsächlich, ob die Performance Probleme und diese richtigen gamebreaker Bugs auch ohne Mods und CC auftreten, denn das finde ich schon sehr beunruhigend, was die Fortsetzung der kompletten Reihe angeht und die langfristige Funktionalität von Spielständen.
Ich weiß, dass einige dazu raten, regelmäßig neue Spielstände anzulegen, das entspricht aber nicht der Art, wie ich spielen möchte und wenn Spielstände nach einiger Zeit unspielbar werden, wäre das für mich z.B. ein Grund das Spiel komplett adacta zu legen.
Da hatte ich letztes Jahr im Juli einen interessanten Fall, als Landhausleben rauskam. Ich freute mich total, nach Henford zu kommen und baute mir dort etwas auf. War am Haus bauen, tun und machen und habe nebenbei meinen Haushalt weitergespielt. Bis mir dann auffiel, dass es immer mehr unspielbar wurde. Sims laggten und ich konnte nicht mal mehr vernünftig ein Inventar öffnen. Gut 3(!) Wochen, war ich mit einem Hero zugange und es hieß, dass Mods schuld sind. Dem war jedoch nicht so. Ich habe in dem Moment ganz brav meinen wertvollen Spielstand zerschossen, da dieser sich aufblähte bis zum dort hinaus. Es wurden im Hintergrund sämtliche neue leere Haushalte generiert und das zu tausenden. Dank @bienchen83 habe ich das Problem unter Kontrolle bekommen und ich konnte einen alten Spielstand weiterführen.

Seitdem bin ich wegen der Arbeit von EA immer skeptischer, je mehr gemurkst wird. Klar, kann ich meinen Spielstand neu anfangen, was ich auch mal versucht habe, aber ich habe zu dieser Welt einfach keine Bindung aufbauen können, da sie nicht meine hart erarbeitete ist, mit einem großen Stammbaum meines Haushaltes.
 

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
@Kucki oh ja das weiß ich noch! Das war schrecklich. Ich hatte auch einen neuen Spielstand angefangen, weil ich nicht mehr so lange warten wollte, bis der Fehler seitens EA behoben wurde🙈 das war der schlimmste Bug (für mich jedenfalls) den es jemals gab😮
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Deswegen: Wenn ich über Bugs mecker oder so, dann berechtigt. Weil man einfach immer Angst hat, dass sowas nochmal passiert und man ja auch nur einfach sein Lieblingsspiel genießen möchte. Wie ich das eine Mal geschrieben habe: Es ist so, als wenn man einem Kind sein Lieblingsstofftier vor seinen Augen wegnimmt/zerstört. Und ich habe noch kein besseres Spiel gefunden, wo man seine Geschichte so ausleben kann, wie es zu einem passt. Zu Gunsten von EA.
 

madlene20

Member
Registriert
Oktober 2017
Ort
MV
Geschlecht
w

das Fehlen der neuen Interaktionen für Highschooljahre (z.B. für Prüfungen lernen),
Ich glaub das wird tatsächlich durch eine Mod hervorgerufen. Hatte das nämlich auch und dann mal gegoogelt und herausgefunden das zwei Mods daran Schuld sein können. Eine davon ist deine Harderschool Mod, die ich auch im Spiel hatte und nach entfernen der Mod waren bei mir diese Interaktionen wieder da.

Hier nochmal der Link zum Thread den ich dazu gefunden hab: [MOD RELATED] Highschool sims can't study
 
Zuletzt bearbeitet:

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Laggen, Abstürze, nicht richtiges Speichern und zurückspringende Zeit habe ich auch bisweilen. Das ist mit dem gestrigen Patch sogar noch mehr geworden.
Bei mir macht es auch keinen Unterschied, ob ich Vanilla spiele (was ich zu Testzwecken regelmäßig mit einem frisch generierten Sims 4 Ordner tue), oder nicht. Die Probleme können auch durch Mods (mit)verursacht sein, aber da ist im Moment vom Spiel her was im Argen, was man auch daran sieht, dass auch viele Konsolenspieler betroffen sind.
Mich stört das nicht so, da ich ohnehin sehr viel speichere und daher kaum einen Fortschritt verliere.
Am häufigsten ist es bei mir so, dass der Spielebildschirm weiß wird und dann gar nichts mehr geht, entweder passiert das beim Speichern oder aber, wenn ich zwischendurch die Windowstaste benutzt habe. Die Auslastung meines PCs wird dann als extrem hoch angezeigt, teilweise kann es mir nicht mal mehr den Taskmanager daneben laden, um das Spiel zu beenden.

Definitiv nicht modbedingt sind auch:
-Wünsche und Ängste bleiben nicht deaktiviert
-Ängste kommen ständig wieder/werden nicht korrekt entfernt
-Sims brechen Interaktionen ab
-gemeinsame Jahrmarkt-Interaktion wird regelmäßig wegen kaputtem Routing abgebrochen
-Staub sammelt sich nicht mehr
-Sims bewegen sich nach drücken des Pause-Buttons weiter
-inzestöse Anrufe/Beziehungen bzw. solche zwischen den falschen Altersgruppen
-kaputte Situationenoutfits bei den Schiedsrichtern der High School Events
-der neue Tanz aus High School Jahre hat exakt dieselben Programmierungsfehler wie der auch My Buggy Wedding
-Sims resetten sich häufig bei gemeinsamen Interaktionen im Sitzen
-Wasserfahrzeuge führen zu LEs, wenn sie einmal im Inventar eines Sims waren
-Chef betritt des Restaurant nicht
-Sims bekommen ihre Bestellungen im Restaurant nicht
-Sims essen im Restaurant nicht auf bzw. fangen gar nicht erst an
-Tests für Stimmungen und Buffs eines Sims werden von der Programmierung in einigen Situationen nicht mehr erkannt
-auf den Highschoolevents gibt es Benachrichtigungen für Preise aus den Marktevents aus Landhausleben
-...sicher noch x mehr, die mir gerade nicht einfallen, nicht alle der genannten sind neue Bugs oder solche, die das Spiel unspielbar machen

Nach meiner Erfahrung modbedingt sind z.B. das Nichtfunktionieren des Abschlussballevents, das Fehlen der neuen Interaktionen für Highschooljahre (z.B. für Prüfungen lernen), fehlende Einstellungen für sexuelle Orientierung, Sims können nicht zur Highschool begleitet werden. Der Patch hat Unmengen an Mods zerschossen, einige davon auf vielfache und nicht offensichtliche Weise und viele Spieler gehen nur ein paar Tage nach dem Patch einmal ihre Mods durch und meinen dann, dass jetzt ja alles funktionieren muss, wenn sie das ausgetauscht haben, was bis dahin upgedated ist. Das ist aber mitnichten so.

Weißen Bildschirm hatte ich auch gerade wieder. War erst im CAS die Kinder umstylen und dann im Baumodus das Kinderzimmer bauen. Alles umsonst. Ärgert mich dann schon arg.
Das mit dem Staub würde mich gar nicht so nerven, wenn ich nicht gerade ein Sim mit dem entsprechenden Bestreben hätte. Das ist damit leider erledigt.
Das mit den Restaurants habe ich jetzt schon so lange, dass es echt beschämend ist dass es noch immer nicht gefixt ist. Aber ok, eigentlich ist das ganze Thema beschämend.
Ich für mich habe entschieden, ich kaufe nichts mehr. Und ich wünschte das würden alle machen. Denn nur so können wir ihnen zeigen, dass wir nicht mehr mit machen. Wenn die keinen
neuen Content verkaufen, wachen sie vielleicht auf. Wenn man sich die Kommentare auf Twitter und FB durchliest, da hagelt es nur noch Kritik. Verstehe nicht, dass da so gar nicht drauf reagiert wird.
Aber solange die Geldmaschine läuft....

Und mein Spiel hat wieder einfach gepatcht. Ich hab bei dem letzten Mal extra nach geguckt, dass es auf nicht automatisch aktualisieren steht. Jetzt guck ich in die Einstellungen und es steht auf
automatisch aktualisieren. Ich könnte schon wieder im Strahl kotzen. Das kann sich doch nur selbst verstellt haben, beim letzten Origin Update. Sonst hab ich dafür keine Erklärung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bundy

Member
Registriert
Mai 2002
Alter
48
Ort
Gronau
Geschlecht
m

Toll,dann ist das mit dem Staub also ein Bug ! Das mit den Ängsten und Wünschen habe ich auch ! EA sollte eine Abteilung gründen die sich nur auf Bugs konzentriert !
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten