Was nervt euch?

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

@isus60 das ist dann in der Tat dämlich. Ich nutze die Gruppen eher selten (was auch an diesem ständig gelangweilt Moodlet liegt das die Sims nach ner gewissen Zeit ohne Gruppe bekommen) und früher gar nicht, das heißt ich weiß nicht mal ob es früher anders war, also ob es da funktionierte wie es sollte. Ich spiel ja erst seit Anfang 17 und bis dahin kamen schon ein paar Addons raus und ich hab bis jetzt nicht mal alles ausprobiert was es so im Spiel gibt 😅 immer wenn ich mir vor nehme was altes auszuprobieren kommt was neues raus und ich verwerfe es wieder 😊
Ich habe jetzt noch weiter mit den Gruppen "experimentiert". Es scheint so zu sein, dass die Grundstücksarten die Gruppenaktivitäten übersteuern. Beispiel: Eine Gruppe soll sich in Parks treffen, und als Gruppenaktivität NICHT Schach spielen. Was tun sie??? Ich bilde mir ein, dass das früher besser funktioniert hat. Ich liebe Gruppen, um meine Gemeinschaftsgrundstücke zu beleben und dort bestimmte (ungespielte) Sims anzutreffen, aber so macht das keinen Spaß (mehr)!

Alles ausprobiert habe ich auch noch lange nicht, obwohl ich es seit dem Erscheinungstag spiele und nicht alle Erweiterungen besitze.
 
  • Danke
Reaktionen: Sem
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Was mich gerade nervt. Die Eltern sind in den Park nach Oasis Springs gereist, der Sohn hatte Hausarrest und mußte Zuhause bleiben. Gerade sind die Eltern wieder zurück und wo trifft man den Sohnemann an, am PC der Eltern.
Was mich da nervt ist, der PC ist für den Sohn gesperrt, er hat in seinem Zimmer selber einen billigen PC. Wieso geht also der Sohn während man verreist ist, an einen PC der für ihn geperrt ist? Der dürfte da doch gar nicht hinkommen. Wenn ich Zuhause gewesen wäre, hätte der Sohn nicht an den PC gekonnt, weil er eben für ihn geperrt ist und er somit keinerlei Funktionen benutzen kann. Genauso verhält es sich, wenn man nicht mit dem ganzen Haushalt verreist und die daheimgebliebenen in Zimmer sind, die eigentlich für sie verschlossen sin. Wenn man da zurückkommt, und die anweist wieder raus zu gehen, wedeln sie nur mit den Armen, weil das Zimmer ja für sie geperrt ist und die dann nicht rauskönnen. Ich meine, rein sind sie doch auch gekommen da sollten die auch wieder rauskönnen.
Aber das mit dem PC ist wirklich nervig, PC für den Sohn gesperrt und während Abwesenheit der Eltern auf einem anderen Grundstück, Sohn am PC. Wozu sperre ich da den PC, wenn der Sohn das ignoriert (eher das Spiel) und wenn man zurückkomt, der Sohn am gesperrten PC ist?
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

was nervt dich daran, dass ein fam.-mitglied einen der pcs nutzt? wenn ich mich über solche kleinigkeiten aufregen würde hätte ich keine zeit mehr zu spielen und warum sperrst du die überhaupt innerhalb der familie? ich wusste noch nichtmal dass das überhaupt geht, man kann sich das spielen auch selbst schwer machen :) und wieso sperrst du zimmer für fam.-mitglieder? tut mir leid, ich krieg da schon beklemmungen beim lesen...
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Du weißt doch, dass Stubenhocker bei ihren Sims ein kleiner Kontrollfreak ist...
Hallo

Genau.;) Aber mir geht es ja in erster Linie nicht darum das der PC der Eltern in Abwesenheit eben dieser vom Sohnemann benutzt wird, sondern das er den PC eigentlich gar nicht verwenden kann (dürfte), weil er für ihn gesperrt ist. Darum geht es mir, wieso kann man den PC für einige Sims sperren, wenn die dann in Abwesenheit, trotzdem da ran können? Wenn ich im Haushalt gewesen wäre, und mit meinem Simjungen auf dem PC geklickt hätte, wäre keinerlei Option für meinen Jungen am PC erschienen, eben weil der PC für ihn gesperrt ist. Warum kann er den PC also trotzdem nutzen, während er alleine Zuhause ist, obwohl das gar nicht gehen sollte?
Außerdem hat er ja auch einen eigenen PC in seinem Zimmer.

Ich habe jetzt den PC anders rum auf dem Tisch gedreht (so das er auf die verkehrte Seite steht) und im anderen Zimmer wo noch der Laptop steht, wo mein Junge aber auch nicht ran soll, da habe ich den Stuhl vom Tisch weggerückt. Er soll gefälligst seinen eigenen PC benutzen. Was wäre denn gewesen, wenn er als Strafe für sein Chaos anrichten, PC Verbot bekommen hätte? Hätte ich ihn dann trotzdem nach der Rückkehr der Eltern am PC angetroffen?
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Für dich mag das jetzt total schlimm sein, aber so gesehen ist das doch ein normales Verhalten wenn die Eltern nicht da sind ... oder warst du immer artig?
Elternabend unsere Eltern waren weg und wir durften nur bis 20 Uhr Fernsehen und sollten um 21 Uhr im Bett sein. Was war? Wir wussten das sie erst zwischen 22:30 und 23 Uhr nach Hause kommen also saßen wir bis 22 Uhr vor der Glotze und waren dann irgendwann gegen 23 Uhr im Bett.
Dich nervt es, ich sehe das als normales Kinderverhalten an 😅
 

Lyria

Member
Registriert
August 2004
Geschlecht
w

Das habe ich auch gedacht ;)

Mich nervt gerade, dass die Sims so wenig auf sich achten was die Kleidung angeht. Entweder laufen sie möglichst durchgängig in Winterkleidung durch das geheizte Heim oder sie ziehen sich draußen Sportkleidung an, bleiben aber nach dem (autonomen) Training in diesen bis die Meldung kommt, dass sie gleich erfrieren. Da würde ich mir wirklich wünschen, dass sie sich nach dem Training wenigstens dann umziehen, wenn die Aktion von ihnen ausging (wer seine Sims erfrieren lassen möchte oder sie im Haus in Wintersachen herumlaufen lassen möchte, könnte das dann ja noch direkt steuern). Oder liegt das an Eigenschaften, die ich wiedermal übersehen habe?
 
  • Danke
Reaktionen: Dukemon

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

eigentlich ist ja nur das wieder umziehen das problem, denn sie ziehen sich ja bei kälte winterkleidung an oder sommerkleidung wenns heiss ist, oder sportkleidung oder schwimmkl. ,schlafanzug usw.usw. nur halt das zurück kleiden ist das problem da haben sie keine lust zu...ich weiss gar nicht mehr wie es bei sims 3 so war? hat das da auch nicht geklappt?
 

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

eigentlich ist ja nur das wieder umziehen das problem, denn sie ziehen sich ja bei kälte winterkleidung an oder sommerkleidung wenns heiss ist, oder sportkleidung oder schwimmkl. ,schlafanzug usw.usw. nur halt das zurück kleiden ist das problem da haben sie keine lust zu...ich weiss gar nicht mehr wie es bei sims 3 so war? hat das da auch nicht geklappt?
Das stimmt aber leider nicht, zumindest nicht das, dass sie sich selbstständig umziehen, wenn es ihnen zu kalt oder zu heiss ist.
Hab sogar den Beitrag von bienchen wiedergefunden, indem sie das bestätigt. Ausser es hätte sich in der Zwischenzeit was getan, aber das glaub ich nicht, denn meine Sims kippen deswegen immer noch reihenweise um. Und in meiner Challenge in der ich meine Sims nicht steuern darf, fällt das ganz besonders auf, dass die dazu nicht in der Lage sind.
Sims ziehen sich nie um, wenn es ihnen zu kalt oder zu warm wird. Sie werden zwar in einem dem Wetter angemessenen Outfit gespawnt, wenn sie sich aber länger in einer Nachbarschaft aufhalten, insbesondere wenn sie als Jogger gespawnt wurden oder auch wenn sich das Wetter plötzlich ändert, kann es eben dazu kommen, dass sie erfrieren, weil sie sich nicht umziehen.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Das stimmt aber leider nicht, zumindest nicht das, dass sie sich selbstständig umziehen, wenn es ihnen zu kalt oder zu heiss ist.
Hab sogar den Beitrag von bienchen wiedergefunden, indem sie das bestätigt. Ausser es hätte sich in der Zwischenzeit was getan, aber das glaub ich nicht, denn meine Sims kippen deswegen immer noch reihenweise um. Und in meiner Challenge in der ich meine Sims nicht steuern darf, fällt das ganz besonders auf, dass die dazu nicht in der Lage sind.
na wenn meine sims rausgehen bei kälte- und sei es nur in den garten- dann ziehen sie sich was warmes an, auch wenns heiss ist ziehen sie sich um, nur wenn sie wieder reinkommen behalten sie es halt an und ziehen sich nicht wieder "zurück" um, bei sommersachen ist das ja okay, nur eben nicht bei wintersachen...(obwohl ich das jetzt nicht so schlimm finde, ein klick und man kann sie ja daran "erinnern" sich umzuziehen)

Ich kann mich bei Sims 3 nicht an solche Probleme erinnern.
ist vielleicht der grund dass ich mich nicht erinnere :)
 

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

Meine Simon ist gestern den halben Tag im Bikini rum gelaufen, bis ich sie dann umgezogen habe. Sie ist immer zwischen Haus, Scheune und Garten hin und her gelaufen. Hätte also genügend Möglichkeiten gehabt sich umzuziehen. :ohoh:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Mich nervt es total, wenn die Sims mit denen ich im Moment nicht spiele, im Winter draußen in Sommerklamotten herum laufen. :mad:
ich versteh das nicht, wieso ist das denn wohl so verschieden von spieler zu spieler? bei mir laufen so gut wie nie ungespielte im winter in sommerkleidung rum und ich bin ja dauernd unterwegs und hatte grad erst 4 wochen winter... ist ja das gleiche mit den bewohnern von Batuu, bei einem rennen sie rum im normalen spiel - z.b. bei mir - und bei andern gar nicht :what:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Das kann nur an deiner positiven Stimmung liegen! :)
jetzt mal im ernst, genau das hab ich immer bei sims 3 gesagt wenn es mal abgestürtzt ist, ich dann wieder angemacht und zwar die ersten minuten gaaanz vorsichtig agiert, oft ging das dann gut...ich hab immer gesagt: wie man ins spiel ruft, so ruft es zurück oder auch sims 3 das unbekannte wesen :lol:
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Du weißt ja, dass ich noch immer bei Sims 3 bin und da hilft meiner Ansicht nur, nie aufzugeben.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Was mich manchmal einwenig nervt. Wenn bei mir in Willow Creek im tiefsten Winter mit Schnee und so, Sims aus Sulani in ihren Inselklamotten auftauchen. Das fällt mir dann immer bei meiner rotierenden Familie besonders auf. Wenn ich da in meinem Haushalt 1 in Willow Creek bin und da ist gerade Winter, habe ich schon öfters Bewohner meines anderen Hauhaltes (meiner Inselbewohner) da rumlaufen sehen. In ihrer Inselkleidung eben. Ist ev. sogar die Winterbekleidung, denn bei meinen Inselbewohnern wo es ja nie richtig Winter wird, da haben die von mir auch diese leichte Inselbekleidung für die Winterkleidung bekommen. Haben da also wahrscheinlich schon ihre Winterkleidung an (weiß das nicht genau, sieht ja dann fast immer gleich aus, wie die Alltagskleidung), sieht aber halt doch schon doof aus, wenn im Winter mit Schnee, da Sims mit "leichter" Inselbekleidung rumlaufen (auch wenn es die Winterkleidung meiner Inselbewohner ist).
Aber auch sonst tauchen in meinen anderen Spielständen (die ich nicht rotierend spiele) manchmal Sulaner mit leichter Inselkleidung auf.
Das stört (mich) einfach das Gesamtbild, wenn in einer verschneiten, kalten Landschaft, Sims mit Inselkleidung auftauchen.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Das einfachste wäre den Leuten die in Sulani wohnen anständige Winterkleidung zu geben.
Meine Sims die dort wohnen haben sogar normale Alltagskleidung, die ich denen anziehe wenn sie nicht in Sulani sind. Mit nackten Füßen durch San Myshuno sieht nicht gut aus :lol:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Das einfachste wäre den Leuten die in Sulani wohnen anständige Winterkleidung zu geben.
Meine Sims die dort wohnen haben sogar normale Alltagskleidung, die ich denen anziehe wenn sie nicht in Sulani sind. Mit nackten Füßen durch San Myshuno sieht nicht gut aus :lol:
Hallo

Das passt dann irgendwie (in meinen Augen) nicht zu Sulani, wo eigentlich das ganze Jahr über Sommer ist. Wenn ich meine Inselbewohner spiele, spiele ich die halt "richtig" wie ich mir im RL Inselbewohner wo das ganze Jahr über Sommer ist, vorstelle. :nick:
 

styx

Member
Registriert
Dezember 2003
Alter
50
Ort
Unterwelt Griechenland
Geschlecht
w

Auch auf ner Insel kann es mal etwas kühler sein. Zieh ihnen doch eine lange Hose und nen Wollpulli an, muss ja noch nicht mal aus der Kategorie Winter sein. Dann fallen sie nicht mehr so auf.
 
  • Danke
Reaktionen: Kuroi und Sem

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Man kann doch pro Kategorie mehrere Outfits erstellen, dann legst du halt eins für die Insel und eins für die anderen Städte fest, dann hast du schonmal immer ein paar dabei, die zufällig das richtige tragen und wenns dich bei den anderen wirklich so sehr stört, klickst du halt auf "Bitte Outfit zu zeigen" und dann sollten sie ja eigentlich aufs andere wechseln.
 
  • Danke
Reaktionen: Sem

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Das passt dann irgendwie (in meinen Augen) nicht zu Sulani, wo eigentlich das ganze Jahr über Sommer ist. Wenn ich meine Inselbewohner spiele, spiele ich die halt "richtig" wie ich mir im RL Inselbewohner wo das ganze Jahr über Sommer ist, vorstelle. :nick:
Aber ich glaube selbst die werden für die Stadt in der andere Temperaturen herrschen andere Klamotten haben.
Kannst denen ja von einen der 5 möglichen Outfits eines Stadttauglich/Kältetauglich machen. Da du den MC im Spiel hast und du sie in der Stadt/Winter siehst und dir die Klamotten nicht passen kannst du sie mit 1-2 Klicks umziehen.
Selbst meine Vampire haben Winterklamotten obwohl denen die Kälte egal ist, es dient einfach dazu damit sie nicht auffallen. :nick:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

die ziehen doch so lange sie auf sulani sind keine winterklamotten an, das tun sie nur wenn sie wo sind wo es kalt ist, ich seh da kein problem, bei mir sind die angepasst gekleidet, hab sie aber auch alle umgestylt...auch was party-kleidung usw. betrifft
 

kleenemaus84

Member
Registriert
November 2006
Geschlecht
w

Wurde das nicht behoben, das man Benachrichtigungen mehrmals gleichzeitig bekommt? :unsure:
Ich hatte jetzt einmal 30 Benachrichtigungen, das Tag des Unistolz ist, und beim nächsten Tag des Unistolz wurde ich sogar 34 mal benachrichtigt.
Ist ja super, das die stolz auf ihre Uni sind, aber man kann es auch ein wenig übertreiben :LOL::Rolleyes:

Und wie ist das eigentlich mit den Lebensstilen, gibt es da eine Mod, die die komplett blockiert?
Mein Sim baut die nämlich fleißig auf, vier Stück hatte er (gingen nicht eigentlich nur 3?) und irgendwie erscheint mir die Verteilung irgendwie rein zufällig. Er war genau eine Woche Single, hatte aber mehrere Dates und war viel am flirten, immer alles mit seinem Ex 😅 Dann am Liebestag, nachdem die beiden ein perfektes Date hatten mit Goldstatus bekommt der Sim direkt nach dem Date den Lebensstil 'glücklicher Single'🤨
Hatte dann die Lebensstile alle über das Telefon entfernen lassen und in seiner Biografie tauchen die tatsächlich nicht mehr auf, aber er bekommt trotzdem ständig Modlets wegen den Lebensstilen. Hatte die dann in den Einstellungen deaktiviert und das Spiel neu gestartet, aber er bekommt nun seit 2 Simwochen immer noch Infos zu seinen Lebensstilen, das er welche auf oder abbaut oder dazu gewonnen hat. Wenn ich dann auf anzeigen klicke, sind tatsächlich noch alle durchs Telefon gelöschten Lebensstile aktiv. Zudem ist er dauernd total angespannt, weil er nicht das macht, was sein Lebensstil verlangt, obwohl er das Belohnungsmerkmal Sorglos hat, wodurch er eigentlich nie angespannt sein dürfte 🙄 aber selbst wenn ich den Sim stundenlang nach seinem Lebensstil handeln lasse, ändert sich nichts daran, das er angespannt ist, weil er angeblich seinen (eigentlich nicht mehr vorhandenen) Lebensstil vernachlässigt 😫

Gehört vielleicht auch eher in Bug Thread, aber es nervt mich gerade total 😤
 

kleenemaus84

Member
Registriert
November 2006
Geschlecht
w

die lebensstile kann man in den optionen abwählen... :)
Hab ich doch getan gehabt, darum nervt es mich doch so, weil ich die in den Spieleeinstellungen deaktiviert habe, nachdem es vorher über das Handy mit dem löschen der Lebensstile nicht funktioniert hat, ändert nur nichts daran, das meine Sims trotzdem immer angespannt sind und die Lebensstile selbst in der Profilinfo angezeigt werden. Nur in der Simologie tauchen die nicht mehr auf und ich kann gegen das angespannt Modlet nichts unternehmen :cautious:
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Scorpio

Member
Registriert
Januar 2003
Ort
Zwischen den zwei Kanälen
Geschlecht
w

Hab ich doch getan gehabt, darum nervt es mich doch so, weil ich die in den Spieleeinstellungen deaktiviert habe, nachdem es vorher über das Handy mit dem löschen der Lebensstile nicht funktioniert hat, ändert nur nichts daran, das meine Sims trotzdem immer angespannt sind und die Lebensstile selbst in der Profilinfo angezeigt werden. Nur in der Simologie tauchen die nicht mehr auf und ich kann gegen das angespannt Modlet nichts unternehmen :cautious:
Das hatte ich schon im Bugthread gepostet, stammt hierher https://answers.ea.com/t5/General-Discussion-Feedback/lifestyles-not-going-away/td-p/9747256

Type testingcheats on

Then, shift click and go to cheat sim info. Click to ADD a lifestyle and add the one that has been afflicting your sim back. Afterwards, repeat the process but this time go to REMOVE lifestyle. Use cheats to remove the lifestyle you just added.
Einigen hatte es wohl geholfen.
 
  • Danke
Reaktionen: kleenemaus84

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

Gerade nervt mich wieder, dass einige der Spezialgrundstücke nicht bevölkert werden. Ich habe so tolle Grundstücke aus der Galerie platziert, aber was nützen sie in gähnender Leere? Myshuno Meadows, die Klippen und Ruinen in Windenburg...
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Gerade nervt mich wieder, dass einige der Spezialgrundstücke nicht bevölkert werden. Ich habe so tolle Grundstücke aus der Galerie platziert, aber was nützen sie in gähnender Leere? Myshuno Meadows, die Klippen und Ruinen in Windenburg...
Da hilft es vielleicht Gruppen zu erstellen und die Spezialgrundstücke als Treffpunkte auszuwählen. Dann sind zumindest die Sims dort.
Das Problem hab ich allerdings eher selten
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

Da hilft es vielleicht Gruppen zu erstellen und die Spezialgrundstücke als Treffpunkte auszuwählen. Dann sind zumindest die Sims dort.
Das mache ich schon. Es funktioniert aber nur, wenn ich aktiv ein Gruppenmitglied spiele. Ich finde es halt schade, dass keine weiteren Sims auftauchen. (Einige) Spezialgrundstücke (die sich ohne Mod ja nun mal nicht ändern und somit anders nutzen lassen) und die Grundstückstypen "Allgemein" und "Nationalpark" verhindern das ja. Das sind mir persönlich einfach zu viele Grundstückstypen für "mit ohne" ;) weitere Sims.
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Allgemeine Grundstücke muss man ja nicht bauen, wenn man möchte, dass mehr Sims da sind.
Nationalpark finde ich tatsächlich schade und nutze diesen Grundstückstyp daher überhaupt nicht.
Myshuno Meadows ist bei mir ein Hochzeitsgrundstück - da möchte ich dann eh keine fremden Sims haben, wobei ich festgestellt habe, dass immer ein Angler da ist, weil ich dort einen Teich habe. Fans tauchen auch auf, sodass man das Grundstück auch prima zum Ruhm-Leveln nutzen kann.
Die Gärten des Chalets nutze ich als Location für Beerdigungen, da möchte ich nämlich auch keine fremden Sims haben. Auch da ist es bei mir aber so, dass durchaus ab und an Besucher auftauchen.
Bei den Klippen gefällt es mir, das ist in meinem Spiel ein abgelegener Ort, solange dort keine Partys stattfinden (was bei mir aber die ganze Zeit über der Fall war, allerdings modedingt)
An den Ruinen tauchen bei mir zwar keine Besucher auf aber sehr viele Spaziergänger. Finde ich okay, da das eigentliche Grundstück ja eh sehr klein ist.
Die versteckten Grundstücke in WillowCreek und und in OasisSprings gehören für mich ohne Besucher.
Die Uni-Communitylots sind vor allem dann leer, wenn man (durch entsprechende Mods keine NPC-Studenten und Gruppenmitglieder generieren lässt). Aber ja, die könnten ruhig etwas voller sein, wobei ich denke, dass halt viele nicht wollen, dass ihre gespielten Sims da abhängen. Auf der anderen Seite finden da wirklich häufig die Treffen der einzelenen Studentengruppierungen statt und dann ist es da gut voll.

Hab ich irgendwas vergessen?

Noch was allgemeines: Es gibt einige Simfilter, für die ausschließlich ortsansässige Sims verwendet werden. In jeder Nachbarschaft, in der keine angesiedelten Sims vorhanden sind, ist es daher naturgemäß leerer.
 
  • Danke
Reaktionen: Hope und isus60

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

Ich wollte mit dem Hinweis auf die Allgemeinen Grundstücke nur darauf hinweisen, dass es damit ja die Möglichkeit gibt, Grundstücke ohne weitere Sims zu einzurichten. (Früher hatte ich mal ein Hochzeitsgrundstück gebaut, für das ich Allgemein gewählt hatte.) Wozu also noch Nationalpark (der erschließt sich mir ohne weitere Sims so gar nicht) oder Spezialgrundstücke ebenfalls ohne weitere Sims? Das erscheint mir einfach zu viel. Zumal es sich vielfach um große und im Fall Myshuno Park um das größte Grundstück in den jeweiligen Welten handelt. Das empfinde ich für meine Art zu spielen halt als totale Platzverschwendung.

Im Chalet habe ich zwei Gruppen: Die Kunstfreunde Windenburgs mit eigenem Gruppenraum und die "verarmten Adeligen", darüber hatte ich schon mal irgendwo geschrieben. Dazu tauchen durchaus immer noch ein paar Sims auf. Und genau solche vermisse ich eben bei den Klippen und Ruinen. Bei letzteren habe ich auch einige Spaziergänger, aber nur außerhalb des bebaubaren Grundstücks. Auf den Spezialgrundstücken sind auch diverse Grundstücksmerkmale völlig witzlos. Ich hätte z. B. gerne ein paar Gassi-Geher an den Klippen, aber wo keine Sims, da eben auch keine Sims mit Hunden.

Die versteckten Grundstücke habe ich, ehrlich gesagt, nie auf dem Schirm. Ich nehme mir immer wieder vor, dort mal hinzureisen (so viel zum Thema: Dinge, die man noch nie gemacht hat. ;) ), vergesse ihre Existenz aber kurz drauf wieder. :schäm:
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ist "keine Besucher" ein verstecktes Merkmal vom Nationalpark? Das wusst ich gar nicht, gute Info!
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

nationalpark kam mit Granitefalls dazu, dieses grundstück im wald ist einer, ich hab es mal umgestellt als park, da kamen "tausend" sims, die gar nicht im urlaub waren, eben wie es im normalen park ist...wahrscheinlich wollte EA das damit vermeiden und trotzdem ein parkähnliches grundstück im wald haben...jedenfalls hat es mich so gestört, dass ich es wieder umgestellt hatte...ich weiss allerdings nicht ob man das so programmieren könnte, dass eben nur urlauber dahin kämen, das wäre optimal, leider laufen die nur nebenher durch den wald
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Bei mir ist es ein normaler Park, mich stört es aber auch nicht, dass da dann Sims sind, die nicht im Urlaub sind. Ich stelle mir dann einfach vor, die machen einen Tagesausflug nach Granite Falls und alles ist gut.
Die Sims, die in Granite Falls sonst so unterwegs sind, sind ja auch nicht alles Urlauber, sondern irgendwelche ungespielten Sims.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ja könnte man, ich fand es waren einfach zu viele personen für so ein ruhiges urlaubsziel, deshalb mag ich auch die bar oder das museum im dschungel nicht als restaurant oder sonstwas "normalem" zu ersetzen, für mich geht dann das urlaubsfeeling flöten... :nick:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Bin gerade laufend dabei, meine Sims zurückzusetzen. Wenn mein Sim von der Schule/Uni kommt, läuft er automatisch erstmal quer durchs Haus, setzt sich hin, bis die nächste Aktion endlich ausgeführt wird. Das nervt ungemein. Vor allem meine beiden Sims aus der Uni, manche Vorlesungen haben nur 5 Minuten dazwischen, also wo die nächste beginnt. Dann ist es wirklich zum aus der Haut fahren, wenn mein Sim erstmal automatisch ins Haus läuft, quer durchs Haus (wenn ich Pech habe, in dern ersten Stock) und das gerade ist ein großes Haus, sich hinsetzt und da kann es schon vorkommen, daß das Arbeitssymbol schon rot leuchtet, und er/sie schonmal fast eine halbe Stunde zu spät losgeht, weil er/sie eben erst mal quer durchs Haus läuft und sich irgendwo hinsetzt, bevor er/sie dann endlich zu seiner/ihrer Vorlesung geht. Oder auch wenn noch ein paar Stunden zeit zwischen 2 Vorlesungen ist, nimmt mit diese unnötige Aktion auch Zeit weg, weil ich da meinen Sim die Hausaufgaben von der gerade beendeten Vorlesung noch machen lasse, bevor es zur nächsten Vorlesung geht. Das reicht meistens auch noch, nur eben nicht, wenn mein Sims erstmal quer durchs Haus läuft und sich irgendwo hinsetzt, weit weg, wo sein Schreibtisch steht, wo er seine Hausaufgaben machen soll. Habe nämlich extra einen kleinen Raum direkt neben der Eingangstüre gebaut, wo zwei Schreibtische stehen, durch zugänglich für meine Studenten. Damit eben der Weg nach der Vorlesung nicht so weit ist und es gleich an die Hausaufgaben geht.

Bei meinen Schulkindern ist es so, wenn die Hausaufgaben fertig sind (da setze ich sie an den Küchentisch), wird auch erstmal quer durchs Haus gelaufen bevor sie an ihr Puppenhaus geht, um nach der Schule und den Hausaufgaben noch etwas spass zu haben.
Gerade noch was, mein Sim ist im Zimmer am hinteren Ende vom Haus und hat sein Bild fertig gemalt. Nun soll er noch etwas TV gucken. Also schicke ich ihn zum vordern Raum zum Fernseher, das er sich auf die Couch zu seiner Frau hinsetzt. Aber was macht mein Sim, zuerstmal wird woanders hingelatscht sich hingestzt und erst danach zum Fernseher sich hinbequemt. Viel Ziet ist dadurch verloren gegangen, denn kurz nacvhdem er endlich sitzt und gerade 5 Minuten TV schaut ist es auch schon wieder zeit, mit dem Abendessen.
Nun bin ich eben laufend damit beschäftigt meine Sims wenn sie von Schule/Uni zurückkommen, Hausaufgaben fertig haben usw., zurückzusetzen bevor ich denen was anderes auftrage.

Das ist auch wieder so was, wo die Selbstständigkeit nicht aus ist, obwohl sie aus sein sollte.

Dann gibt es noch was, was mich nervt. Ich habe ja (wie schon erwähnt), dieses kleine ZImmer direkt neben der Eingangstüre nur für meine Studenten. Habe da auch die Türe nur für meine beiden Studenten geöffnet, für alle anderen (sollte) die Türe gesperrt sein. Ist sie aber nicht, vorhin ist meie Ina-Angela als sie aus der Schule kam und ihre Hausaufgaben machen sollte, zuerst brav zu den von mir zugewiesenen Platz am Küchentisch gegangen. Habe mich dann erstmal um einen anderen Sim derweil gekümmert, als ich zufällig sah, sie ist zu den für sie verschlossenen Studentenzimmer hineingelaufen um dort ihre Hausaufgaben zu machen. Habe sie dann wieder zurück zum Küchentisch geschickt, denn sie versperrt mir sonst den Tisch für meine Studenten. Nun hat sie natürlich durch die unnötige Lauferei viel zeit verloren und konnte weniger spielen vor dem Abendessen.

Solche Sachen sind einfach nur nervig.
Warum ist ein verschlossenes Zimmer trotzdem nicht für den/die Sim(s) verschlossen, obwohl es verschlossen ist?
Warum ist eine ausgeschaltete Selbstständigkeit nicht aus, obwohl sie ausgeschaltet ist? Eine ausgeschaltete Selbstständigkeit sollte auch aus sein, wenn man sie ausschaltet.
Warum bekommt das Maxis einfach nicht hin? Bei Sims 2 hat das doch auch prima geklappt, da war die Selbstständigkeit auch aus, wenn man sie ausgeschaltet hat.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

@Stubenhocker50 das mit dem Hinsetzen ist schon etwas merkwürdig. Wenn meine Sims von Schule/Uni/Arbeit wieder kommen bleiben sie vor der Tür stehen.
Auch wenn ich denen sage geh da und da hin dann gehen sie da hin. Irgendwas läuft in deinem Spiel nicht rund, anders kann ich mir das nicht denken.
Hast du es eigentlich schon mal ohne Mods versucht? Mit wirklich gar keinen auch nicht den MC oder sonst etwas.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich bin gerade eine gute Stunde drangesessen, habe eine Testfamilie angefangen, bestehend aus eine Junge Erwachsene und ein Kind. Habe den Mods-Ordner komplett rausgenommen, mit testingcheats die Bedürfnisse der beiden eingefroren und im Schnellauf laufen lassen. Bis es zeit für das Kind zur Schule war, war alles normal. Sie ist nicht quer durchs Haus gelaufen, nach den Hausaufgaben machen. Dachte dann schon, liegt also wirklich an einem Mod. Aber ich habe so nach und nach meine Modsunterordner wieder reingetan, der MC zuerst, damit ich auch das mit der Uni testen konnte. Denn bis die angenommen würde, dauert es 3 Tage, das war mir dann einfach zu lange, also schnell mit dem MC in die Uni eingeschrieben. Hatte da aber leider auch erst am übernächsten Tag die erste Vorlesung. Also weiter mit Schnellauf. War auch alles ok. Spiel wieder beendet den nächsten Modsordner zurück ins Spiel. Aber bis zuletzt, als ich nun alle Mods wieder im Spiel habe, ist bei meiner Testfamilie mit dem quer durchs Haus laufen, nicht einmal aufgetaucht.
Komisch, in meinen richtigen Familien habe ich dieses Problem, werde dann wohl damit leben müssen und eben meine Sims laufend zurücksetzen. Bevor ich meine Familien aufgeben müsste (wenn es daran liegen sollte, da ja wohl kein Mod dafür verantwortlich ist), dann lieber meine Sims immer zurücksetzten.
Oder liegt es vielleicht an den Merkmalen oder den Lebensstilen meiner Sims, denn das quer durchs Haus laufen, da setzten die sich nämlich immer zu einem anderen Familienmitglied dazu? Also suchen wohl die Gesellschaft der anderen Familienmitglieder?
 

madlene20

Member
Registriert
Oktober 2017
Ort
MV
Geschlecht
w

mich nervt es das die Lebensstile scheinbar überhaupt nicht greifen. Das Sims-Päärchen, was ich am meisten spiele, haben beide den Lebensstil Dynamisch, aber trotzdem sehe die beiden so gut wie nie irgendwo in der Simswelt wenn ich den Haushalt mal wechsel. Dafür sehe aber ständig die Sims, denen ich den Stubenhocker-Lebensstil verpasst habe. Und wenn ich dann zurück in meinen Haupthaushalt komme, was machen meine Sims dann? Fernseher gucken... ja, das ist wirklich ein seeeehr dynamischer und aktiver Lebensstil :polter:
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Nach der derzeitigen Programmierung ist das, was du gerne hättest, gar nicht (vollständig) möglich.
Bei den sog. Sim-Filtern, die eingesetzt werden, um zu bestimmen, welche Sims in der Welt herumlaufen, kann man nur programmieren, dass Sims mit bestimmten Merkmalen (möglich wäre z.B. Stubenhocker) nicht auftauchen können. Da müsste man aber bei ganz grob geschätzt um die 1000 verschiedenen Simfiltern sehr sehr vorsichtig sein, dass man da nicht einen erwischt, mit dem Stubenhocker dann von Interaktionen ausgeschlossen sind, die sie noch können sollten (z.B. eingeladen werden, als Gesangspartner bei einem Karaokeduett, als möglicher Chatpartner, und und und).
Was gar nicht möglich ist, ist das Einstellen von mehr als einem Positivmerkmal. Wenn du zum Beispiel dynamisch und vielreisend einstellen würdest, könnten nur noch Sims auftauchen, die beide Lebensstile haben. Damit wären dann aber keine NPCs mehr einsetzbar, da diese ja keine Lebensstile haben, der großteil der gespielten Sims wäre auch nicht einsetzbar, eben nur die paar, die wirklich beide Merkmale haben. Man könnte das vielleicht irgendwie hinkriegen, aber da bräuchte man ein zigfaches der derzeit existierenden Simfilter und würde das Spiel unheimlich aufblähen.
Was das Laden des Haushalts anbetrifft: Um die Ladezeiten zu verkürzen, ist nur ein Bruchteil der Interaktionen, die es im Spiel gibt, während des Ladens eines Haushaltes überhaupt verfügbar. Daher landen die Sims dann zumeist vor dem PC oder Fernseher. Dadurch bleiben genug Ressourcen für die anderen Sachen, die beim Laden eines Haushaltes alle berechnet werden müssen (Bedürfnisse, Wünsche, Walkbys, Umgebung laden, ...).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Hope

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten