• Aus gegebenem Anlass...

    ...weisen wir nochmals darauf hin, dass hier im neuen Forum nur noch jpg als Bildformat zugelassen ist.

    Dies gilt auch für externe Hoster oder Bilder auf dem eigenen Webspace!


    Bitte achtet darauf, dass ihr am besten eure pngs bereits vor dem Hochladen auf eine externe Plattform in jpg umwandelt, da manche Hoster die Bilder nicht wirklich konvertieren, sondern nur die pngs als jpg verlinken.
    Alternativ könnt ihr die Bilder auch als png direkt in den Beitrag reinziehen (oder als Anhang hochladen und dann in den Beitrag kopieren), und nach dem Speichern des Beitrags die Bilder über den Button "Bilder zu jpg konvertieren" am unteren Rand des Postings von png zu jpg umnwandeln.

    Dies gilt für alle neu hochgeladenen Bilder. Alte, bereits vorhandene Bilder müsst ihr nicht ersetzen, ihr müsst also nicht all eure alten Threads überarbeiten.
    Aber ihr dürft natürlich, wenn ihr mögt. :)

    Hier noch eine kurze Erläuterung, warum uns das so wichtig ist:

    Um Bilder zu speichern, müssen Server betrieben werden, die massig Energie verbrauchen. Je mehr Daten, um so mehr Server, logischerweise. Und dazu kommt dann noch der Traffic.
    Deshalb hier mal ein Vergleich von ein und demselben Bild in unterschiedlichen Formaten.

    Das erste ist ein png, das zweite ein jpg auf höchster Qualität, das letzte ein jpg auf mittlerer Qualität.
    Wie ihr sehen könnt, gibt es keinen nennenswerten Qualitätsunterschied bei der Präsentation im Forum. (Alle Headerbilder sind jpgs in mittlerer Qualität.)

    Und jetzt dazu die Dateigrößen:


    png - 2652 KB



    jpg, hohe Qualität - 1250 KB



    jpg, mittlere Qualität - 150 KB

    Nein, das ist kein Tippfehler. Das png ist 17 mal so gross wie das jpg in mittlerer Qualität.

    Deshalb unsere Bitte: unterstützt uns dabei, möglichst viel Energie einzusparen!
    Bitte, verwendet nur dann pngs, wenn es zwingend erforderlich ist - wenn also Transparenz benötigt wird.

    Vielen Dank!

    Wenn ihr diese Info gelesen habt, könnt ihr sie mit dem kleinen "X" oben rechts ausblenden.



Die Sims 4: An die Arbeit! - 1. AddOn

Nandini

Member
Registriert
Juli 2006
Ort
Trier
Geschlecht
w

Danke dir, aber Geschicklichkeit ist er schon auf 10, da steht auch wirklich "Trinken". Ich nehme an, es ist einfach ein Bug :/
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Hey Leute :hallo:

Und zwar hat mein Sim das Bestreben Rennaissance Hirn (oder so ähnlich) und da soll er unter anderem in zwei Karrieren Stufe 3 erreichen.

Jetzt ist mein Sim ja Arzt (Stufe 5), und eigentlich soll er auch Arzt bleiben. Ich muss aber seinen Job wechseln, um dieses Bestreben zu erfüllen.
Ich hab jetzt auf Simension.de (http://simension.de/sims-4/sims-4-karrieren-berufe/) diesen Satz gefunden:

"Rückkehr in die alte Karriere in Die Sims 4
Bereuen deine Sims den Verlust ihrer Karriere, können sie in ihre alten Jobs ganz einfach zurückkehren. Das beste ist: Sie müssen nicht wie bisher wieder ganz von vorne anfangen. Unsere Sims durften mit nur einer Stufe Abzug wieder in ihre alten Karrieren einsteigen."

Hat das einer von euch schon mal probiert, stimmt das wirklich? :confused:
Ich würd mich ziemlich ärgern, wenn ich jetzt kündige und dann nachher von vorne mit der Karriere anfangen muss.
 

Stances

Member
Registriert
Juni 2010
Geschlecht
w

Ja, bei mir hat es funktioniert! In der Polizei Karriere hat mein Sim aufgrund eines Bugs auf Stufe 5 kündigen müssen, und stieg auf Stufe 4 dann wieder ein :)!
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Super, danke dir! :up: Dann werd ichs mal probieren und meinem Sim die Daumen drücken! =)
 

Chrii001

Newcomer
Registriert
Dezember 2016
Sims 4 An die Arbeit

Hallo liebe Sims spieler.
Ich habe ein Prolem bei meiner Arzt karriere und hoffe das ihr mir hier helfen könnt.
Ich bin mittlerweile schon Facharzt und schaffe es einfach nicht ein Baby auf dem OP Tisch zu entinden um endlich befördert zu werden.
Es kommt immer wieder mal dazu das links oben im Bild der Auftrag "Baby am OP Tisch entbinden" erscheint - Leider kommt dann keine Schwangere Frau um dies durchzuführen.:confused::confused::confused:

Hat jemand eine Idee woran es liegen kann? Meine Leistungen sind ausgezeichnet und ich habe angst das es ein Spielfehler ist.

Ich hoffe ich treffe auf die richtige antwort.

Danke im Vorraus.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Hallo liebe Sims spieler.
Ich habe ein Prolem bei meiner Arzt karriere und hoffe das ihr mir hier helfen könnt.
Ich bin mittlerweile schon Facharzt und schaffe es einfach nicht ein Baby auf dem OP Tisch zu entinden um endlich befördert zu werden.
Es kommt immer wieder mal dazu das links oben im Bild der Auftrag "Baby am OP Tisch entbinden" erscheint - Leider kommt dann keine Schwangere Frau um dies durchzuführen.:confused::confused::confused:

Hat jemand eine Idee woran es liegen kann? Meine Leistungen sind ausgezeichnet und ich habe angst das es ein Spielfehler ist.

Ich hoffe ich treffe auf die richtige antwort.

Danke im Vorraus.

hallo
es dauert etwas bis das erstemal eine schwangere ins krankenhaus kommt, das ist ganz normal...nur geduld...;)

nächstes mal kannst du deine fragen zum addon hier stellen, wir haben hier für jedes addon einen extra thread...
 
Zuletzt bearbeitet:

Kuroi

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

Moin!

Ich habe mal eine Frage: Durch Zufall habe ich zur Zeit drei Polizistinnen, die ich aktiv spiele, im Spiel. Sie arbeiten im selben Revier. Was passiert, wenn sie alle drei die Spitze der Karriereleiter erreichen?

Ich frage nur, weil man ja immer wieder hört, dass An die Arbeit gern mal Zicken macht.

Danke! :)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

hoho, das berichte dann mal, sind sie auch zusammen auf der arbeit?...ich denke jeder für sich wird dann als chef fungieren, da gibts ja auch schichtarbeit...k.a. hab diese karriere nie gespielt..würd mich trotzdem mal interessieren:)
 

Kuroi

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

hoho, das berichte dann mal, sind sie auch zusammen auf der arbeit?...ich denke jeder für sich wird dann als chef fungieren, da gibts ja auch schichtarbeit...k.a. hab diese karriere nie gespielt..würd mich trotzdem mal interessieren:)
Ich hatte ja gehofft, dass das hier jemand schonmal ausprobiert hat und mir sagen kann, dass mein Spiel davon nicht kaputt geht. :lol:

Aber gut, zur Not werde ich halt das Versuchskaninchen spielen. ;)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Kann man denn inzwischen ein Geschäft Zuhause eröffnen? Ich habe bisher noch kein Geschäft eröffnet weil ich immer noch darauf warte, daß man Zuhause ein Geschäft führen kann.

Dann habe ich noch eine Frage. Ganz am Anfang gab es doch mal diesen Bug? (war das überhaupt ein Bug?), wenn z.B. 5 Sims in einem Haushalt sind, man ein Geschäft eröffnet hat und 1 Sim vielleicht ausgezogen ist, das Geschäft nicht mehr funktioniert hatte. Da mußte man erst das Geschäft wieder schließen, verkaufen und dann neukaufen. Weil dann die Anzahl der Sims im Haushalt die das Geschäft geführt hatten, nicht mehr stimmte. So habe ich das immer wieder gelesen. Ist das immer noch so, wenn sich die Anzahl der Sims die im Haushalt leben, sich ändert, das Geschäft nicht mehr funktioniert? Das war nämlich auch ein Grund, daß ich bisher noch kein Geschäft eröffnet habe.
Ich möchte nämlich ungern, wenn sich die Anzahl der Haushaltsmitglieder ändert, das Geschäft dann jedesmal verkaufen und neukaufen müssen.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Hallo

Kann man denn inzwischen ein Geschäft Zuhause eröffnen? Ich habe bisher noch kein Geschäft eröffnet weil ich immer noch darauf warte, daß man Zuhause ein Geschäft führen kann.

Dann habe ich noch eine Frage. Ganz am Anfang gab es doch mal diesen Bug? (war das überhaupt ein Bug?), wenn z.B. 5 Sims in einem Haushalt sind, man ein Geschäft eröffnet hat und 1 Sim vielleicht ausgezogen ist, das Geschäft nicht mehr funktioniert hatte. Da mußte man erst das Geschäft wieder schließen, verkaufen und dann neukaufen. Weil dann die Anzahl der Sims im Haushalt die das Geschäft geführt hatten, nicht mehr stimmte. So habe ich das immer wieder gelesen. Ist das immer noch so, wenn sich die Anzahl der Sims die im Haushalt leben, sich ändert, das Geschäft nicht mehr funktioniert? Das war nämlich auch ein Grund, daß ich bisher noch kein Geschäft eröffnet habe.
Ich möchte nämlich ungern, wenn sich die Anzahl der Haushaltsmitglieder ändert, das Geschäft dann jedesmal verkaufen und neukaufen müssen.
solange das verhalten der sims an das grundstück geknüpft ist, wird es keine gemischten grundstücke geben können...und ich glaube auch nicht, dass sie das ändern werden...

den bug mit dem geschäft und den ausgezogenen sims gibts schon lange nicht mehr...:)
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

mann, hatte grad geschrieben und dann war der beitrag weg...:ohoh:

also nochmal...
da das verhalten der sims an die grundstücksart geknüpft ist, wird es auch keine mischgrundstücke geben...

der genannte bug ist schon lange gefixt...:)

da isser wieder, na toll...:lol:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Vielen Dank, Birksche. Das der Bug weg ist, ist doch schonmal eine gute Nachricht. Werde ich vielleicht doch mal ein Geschäft eröffnen. Bei meinen Neulings bin ich nämlich am überlegen. Jaspers Ältester Elijah wird in ein paar Tagen zum Jungen Erwachsenen. Da bin ich nämlich schon am überlegen, daß Elijah Geschäftsinhaber werden soll. Meine Neulings haben ja sowieso zu viele Simeleons auf dem Konto, über 9 Millionen. Habe auch schon mal ein Geschäftsgrundstück aus der Galerie in meine Welt gesetzt. Habe das auch schon ordentlich umgebaut, so daß da auch eine komplette Familie wohnen kann. Wenn Elijah also zum Jungen Erwachsenen wird, werde ich ihn wohl ein Geschäft eröffnen lassen und Ihn dann die ganze Woche dort wohnen lassen (geht das überhaupt?). Geld genug ist ja da, so daß er auch gleich eine gute Angestellte einstellen kann. Wenn sein jüngerer Bruder Carlisle dann auch zum Jungen Erwachsenen wird, lasse ich Ihn auch mit ins Geschäft einsteigen. Das Geschäft wird also (so stelle ich mir das halt vor, auch wenn das Geschäft eigentlich den ganzen Haushalt gehört) Elijah gehören, und Geschäftsteilhaber ist dann sein Bruder Carlisle. So habe ich mir das jedenfalls vorgestellt. Hoffentlich klappt das auch so wie ich es mir so vorstelle.:)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

wenn er nicht zur arbeit muss dann kann er solange im geschäft wohnen wie er will, zur arbeit oder zur schule deshalb, weil sie zwar vom geschäft aus losgehen, aber zurück gehen sie dann ja in ihr wohnhaus, da müsste man dann also wieder hin zum geschäft, aber ansonsten...ich hatte sehr lange ein geschäft, hab dort eigene und andere gemälde verkauft, da war ich dann oft mit der gesamten familie (auch den kindern)...ich würde mich an deiner stelle auch spezialisieren, ist übersichtlicher und dann auch möglichst sachen verkaufen, die auch was einbringen, also keine kleingeldbeträge kosten, auf die angestellten kannst du dich nicht gross verlassen, du kannst ihnen sowieso immer nur eine arbeit befehlen, entweder aufräumen oder verkaufen oder beraten oder auffüllen oder abkassieren, wobei ich abkassieren immer selbst gemacht habe...ist besser, also wenn du dann loslegst, kannst mich gerne nach tipps fragen...:hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

wenn er nicht zur arbeit muss dann kann er solange im geschäft wohnen wie er will, zur arbeit oder zur schule deshalb, weil sie zwar vom geschäft aus losgehen, aber zurück gehen sie dann ja in ihr wohnhaus, da müsste man dann also wieder hin zum geschäft, aber ansonsten...ich hatte sehr lange ein geschäft, hab dort eigene und andere gemälde verkauft, da war ich dann oft mit der gesamten familie (auch den kindern)...ich würde mich an deiner stelle auch spezialisieren, ist übersichtlicher und dann auch möglichst sachen verkaufen, die auch was einbringen, also keine kleingeldbeträge kosten, auf die angestellten kannst du dich nicht gross verlassen, du kannst ihnen sowieso immer nur eine arbeit befehlen, entweder aufräumen oder verkaufen oder beraten oder auffüllen oder abkassieren, wobei ich abkassieren immer selbst gemacht habe...ist besser, also wenn du dann loslegst, kannst mich gerne nach tipps fragen...:hallo:

Hallo

Ich würde gerne ein Modegeschäft eröffnen, mit noch allerlei Krimskrams zum verkaufen. Wie gesagt, das war ein Grundstück aus der Galerie, wo schon alles komplett eingerichtet war, also um halt Klamotten zu verkaufen, mit diesen Modepuppen (oder wie die auch heißen mögen?). Da sind auch noch so Krimskrams eben mit im Geschäft, Deko halt.
Ich habe an dem Grundstück am Verkauf nichts verändert (also was verkauft werden soll). Nur habe ich halt eine Wohnung über den Laden gebaut, mit Platz für Familie und Hobbys zu haben.
Ich habe mir aber auch extra ein Geschäft was Mode verkauft, aus der Galerie ausgesucht. Ich denke halt, das Mode zu verkaufen nicht so schwer sein kann, für einen Anfänger (für ein Geschäft führen) wie mich.
Hoffentlich laufen mir die Kunden nicht dauernd weg (also das sie wieder gehen), wenn ich sie nicht schnell genug abkassiere. Denn das Modehaus ist schon ziemlich groß.

Mein Elijah der das Geschäft kaufen soll und somit der Eigentümer (in meinen Augen, auch wenn das Geschäft den ganzen Haushalt gehört), hat dann keine andere Arbeit nur das Geschäft. Wenn sein jüngerer Bruder dann mit der Schule fertig ist und ins Geschäft mit einsteigt, wird er auch keine andere Arbeit von mir bekommen, also keinen Job annehmen.
Wenn ein anders Mitglied meiner Familie (also von meinem Haushalt) nach der Schule/Arbeit automatisch auf dem Heimatgrundstück erscheint, kann ich sie/ihn ja herholen mit der Option hierher holen.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich würde mit einem kleinen geschäft anfangen, räumlich gesehen, wenn du erstmal die belohnungen erarbeitet hast, also schnelles kassieren, schnelles auffüllen, kunden haben mehr geduld, angestellte sind "gehorsamer" usw., dann kannst du das geschäft ja vergrößern, am anfang ist es nämlich so: es dauert immer erst bevor die kunden was kaufen, aber irgendwann gehts los und du musst alle abkassieren, das schafft man aber nicht, wenn die wege auch noch so weit sind und viele gehen wieder, besonders wenn man alleine im laden ist..., sperr doch einfach erstmal einen teil des geschäftes ab, erarbeite dir belohnungspunkte, dann vergrößerst du, du kannst auch einfach nur die waren wieder unverkäuflich machen und nur einen teil auspreisen, das geht ja auch...naja wirst schon merken, dann denk an meinen rat...=):hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Jetzt fällt mir doch gerade noch eine wichtige Frage ein. Ich lösche ja immer die ungespielten, automatisch generierten Sims. Was hat das für Auswirkungen auf mein Geschäft, oder deren Erfolg? Funktioniert das denn überhaupt richtig, wenn ich die Townies immer lösche?
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Jetzt bräuchte ich nochmals deine Hilfe. So nun ist Montag (im Spiel) und ich habe den Laden geöffnet. Ich habe einen Mitarbeiter eingestellt, aber wo ist der? Ich habe gedacht der taucht dann automatisch auf, ist sogar einer meiner gespielten Sims. Aber ich finde den nirgendswo im Laden, habe zwischen alle Kunden wie blöde gesucht, aber der ist nicht da.
Ich habe den Mitarbeiter sogar mit dem MC hergeholt. Aber selbst als er da ankam hat der faule Hund nichts gemacht, sondern nur wie ein normaler Besucher an die Türe geklopft. Anstatt, daß er an seine Arbeit gegangen ist. Es gab auch keinerlei Interaktion als Mitarbeiter wo ich ihn was zuweisen konnte.
Als ich Ihn gefeuert habe, war er sauer. Da hieß es nun, daß er gefeuert wurde und nicht mehr zur Arbeit erscheinen wird. Aber Hallo, der ist vorher auch nicht zur Arbeit erschienen und dann nur als "Besucher" an die Türe gekopft, als wenn er gar nicht angestellt wäre. War er aber, habe ich ja an seiner Reaktion gesehen, als ich ihn (an der Kasse) gefeuert habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

du musst den mitarbeiter aussuchen, bevor du den laden öffnest, in deinem fall wird der mitarbeiter also erst am 2. tag kommen...ja wenn du ihn natürlich gefeuert hast...( der konnte da aber nichts dafür, so ist die regel nunmal)
also am nächsten arbeitstag bevor du das geschäft öffnest mitarbeiter aussuchen, kannst ja den selben nochmal nehmen, wenn er dir wieder angeboten wird...;)
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Oktober 2014
Geschlecht
m

Der kommt bestimmt nicht noch einmal zu Stubi.
Der dachte sich bestimmt;"die Alte spinnt doch,da geh ich nie wieder hin".:lol::lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Dass der Mitarbeiter sich wie ein normaler Besucher verhalten hat, lag bestimmt daran, dass du ihn per MC her gezwungen hast.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

@Stubenhockerin, spielst du eigentlich deinen laden...wenn ja, wie läufts denn so?...ich hab jetzt auch einen laden eröffnet um die zeit zu überbrücken, entweder sie haben da so einiges verändert oder es ist wieder mal meine bessere karte, die sims kaufen viel schneller, das abkassieren und auffüllen geht auch viel schneller als vor 2 jahren oder so...macht echt pass, ich verkaufe spielzeug...aber nur so größere sachen, nicht das kleinzeug..., also echt irgendwie hatte ich das viel zäher in erinnerung...:hallo:
 

Imani

Member
Registriert
März 2015
Ich hatte auch einen Laden kürzlich, am Anfang haben die Käufer sich recht schnell entschieden. Nach einiger Zeit gings immer länger. So, dass z.B. der erste Kunde erst 6 Simstunden nach Ladenöffnung was gekauft hatte. :argh:

Es sind auch fast immer die selben Kunden gewesen. Als Stammkunden wurden sie dann sogar mit Küsschen begrüsst.

Ich hatte Kräuterheilmittel gebraut und diese verkauft.

Apropos Laden, ich habe einen Buchladen gebaut (noch ziemlich leer), wo ich von meinen Sims geschriebene Bücher verkaufen will. Irgendwann sollte da dann von allen gespielten Sims, die ein Buch geschrieben haben, die Bücher zu finden sein.
Die Frage ist, ob man kopierte Bücher in der Buchhandlung zum Verkauf anbieten kann, oder muss es das Original sein?
 

Rass

Member
Registriert
Januar 2002
Ort
Speyer (kennt das jemand ?)
Geschlecht
m

@Imani Ich vermute das geht so nicht, dein Ladenbesitzer kann mit den Büchern der anderen Sims nichts anfangen.
Ich hatte das Problem mit dem Buch des Lebens, ausser weglegen können die Sims nichts damit machen.
 

KayGee1969

Member
Registriert
September 2017
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich hatte auch einen Laden kürzlich, am Anfang haben die Käufer sich recht schnell entschieden. Nach einiger Zeit gings immer länger. So, dass z.B. der erste Kunde erst 6 Simstunden nach Ladenöffnung was gekauft hatte. :argh:

Es sind auch fast immer die selben Kunden gewesen. Als Stammkunden wurden sie dann sogar mit Küsschen begrüsst.

Ich hatte Kräuterheilmittel gebraut und diese verkauft.

Apropos Laden, ich habe einen Buchladen gebaut (noch ziemlich leer), wo ich von meinen Sims geschriebene Bücher verkaufen will. Irgendwann sollte da dann von allen gespielten Sims, die ein Buch geschrieben haben, die Bücher zu finden sein.
Die Frage ist, ob man kopierte Bücher in der Buchhandlung zum Verkauf anbieten kann, oder muss es das Original sein?

Ich glaube, es muss das Original sein. Ist zwar schon länger her, dass ich das gemacht habe, aber ich meine mich zu erinnern, dass es mit Kopien nicht ging.
Ich hatte auch nur mit einem Haushalt gespielt und deren Bücher verkauft, vielleicht geht es aber, wenn Du Dir die ganzen gesammelten Bücher Deiner Sims in ein Zimmer speicherst , das dann von Deinen Händlern kaufen lässt und die Bücher dann als zu verkaufen markierst, nachdem Du sie dahin platziert hast, wo Du sie haben möchtest. Ich mein, das ginge auf jeden Fall.....:read:

Rass.mit dem Buch des Lebens ist es galub ich nochmal eine andere Geschichte, zumindest, wenn es schon einer bestimmten Person gewidmet ist, Aber vielleicht geht es ja auch, wenn Du es wie oben beschrieben als Zimmer speicherst und den Sims dann zukommen lässt. Das hab ich allerdings noch nicht ausprobiert....
 
Zuletzt bearbeitet:

Imani

Member
Registriert
März 2015
Also ich habe es nun rasch getestet. Ich habe mein Ladenbesitzer bei meinem "Autor" einziehen lassen. Habe den Haushalt geladen und ihm die Bücher ins Inventar gelegt (Kopien).

Der Buchhändler ist wieder zu seiner Frau eingezogen und hat den Laden besucht. Die Bücher konnte ich hinstellen und zum Verkauf markieren.

Aber einen Bug gibt es. Der Buchhändler hat angefangen das Buch zu lesen, und konnte es dann nicht mehr richtig hinstellen. Das Buch landete auf dem Boden und der Sim hat die Hand immer noch in der Haltung, als hätte er das Buch in der Hand.
Das Problem taucht aber auch auf, wenn man Bücher aus dem Baumodus verwendet.
 

KayGee1969

Member
Registriert
September 2017
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich glaube, es muss das Original sein. Ist zwar schon länger her, dass ich das gemacht habe, aber ich meine mich zu erinnern, dass es mit Kopien nicht ging.
Ich hatte auch nur mit einem Haushalt gespielt und deren Bücher verkauft, vielleicht geht es aber, wenn Du Dir die ganzen gesammelten Bücher Deiner Sims in ein Zimmer speicherst , das dann von Deinen Händlern kaufen lässt und die Bücher dann als zu verkaufen markierst, nachdem Du sie dahin platziert hast, wo Du sie haben möchtest. Ich mein, das ginge auf jeden Fall.....:read:

Rass.mit dem Buch des Lebens ist es galub ich nochmal eine andere Geschichte, zumindest, wenn es schon einer bestimmten Person gewidmet ist, Aber vielleicht geht es ja auch, wenn Du es wie oben beschrieben als Zimmer speicherst und den Sims dann zukommen lässt. Das hab ich allerdings noch nicht ausprobiert....

@Imani Ich vermute das geht so nicht, dein Ladenbesitzer kann mit den Büchern der anderen Sims nichts anfangen.
Ich hatte das Problem mit dem Buch des Lebens, ausser weglegen können die Sims nichts damit machen.

Also ich habe es nun rasch getestet. Ich habe mein Ladenbesitzer bei meinem "Autor" einziehen lassen. Habe den Haushalt geladen und ihm die Bücher ins Inventar gelegt (Kopien).

Der Buchhändler ist wieder zu seiner Frau eingezogen und hat den Laden besucht. Die Bücher konnte ich hinstellen und zum Verkauf markieren.

Aber einen Bug gibt es. Der Buchhändler hat angefangen das Buch zu lesen, und konnte es dann nicht mehr richtig hinstellen. Das Buch landete auf dem Boden und der Sim hat die Hand immer noch in der Haltung, als hätte er das Buch in der Hand.
Das Problem taucht aber auch auf, wenn man Bücher aus dem Baumodus verwendet.

Ja, das mit den Büchern, die gar nicht mehr in der Hand sind, kenn ich . Das hab ich auch schön seit längeren, die Handhaltung bleibst - hatte ich auch schon bei anderen Dingen wie Gläser oder Teller, mal klebten die an der Hand fest oder waren gar nicht mehr da, aber die Hände hielten es unsichtbar fest.

Freut mich, dass es mit Deinen Büchern geklappt hat! Einfacher wäre es aber sicher mit dem Zimmer, als die Sims hin-und herziehen zu lassen, oder?:idee:
 

Imani

Member
Registriert
März 2015
Ich glaube die Einzugsmethode geht für mich schneller. Das Zimmer müsste ich ja jedes Mal neu in die Galerie laden und dann von der Galerie runter laden.

Sims zwischen Haushalten verschieben geht ja schnell. Der Ladenbesitzer darf einfach nicht alleine Leben, damit man ihn wieder in den Haushalt mit dem Laden verschieben kann.
Ich habe ihm eine hübsche Frau aus der Galerie gegönnt. :lol:

Edit: Jetzt müssen nur noch mehr Bücher geschrieben werden. Sind erst zwei im Laden.
Bei einem kurzen Testbesuch wurden die zwei auch gleich gekauft. Der eine Käufer hat dann aber das Schild in die Hand genommen und das gelesen. Dann konnte die Ware nicht wieder aufgefüllt werden. Ziemlich Buggy das Ganze. Vielleicht mache ich noch einen unzugänglichen Keller mit Sicherheitskopien der Bücher.
 
Zuletzt bearbeitet:

KayGee1969

Member
Registriert
September 2017
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Wieso in die Galerie? Du musst es doch nur in Deiner Bibliothek haben? Dann brauchst Du doch nur noch in den Baumodus ohne was an den Familien zu ändern?

Mach das oft mit meinen Gartenpflanzen,wenn ich Haus baue und schon was im Garten haben möchte.
Aber wenn Du Deinen Weg einfacher findest, wollte ich Dir da natürlich nicht reinreden...lol...
 

Imani

Member
Registriert
März 2015
Wieso in die Galerie? Du musst es doch nur in Deiner Bibliothek haben? Dann brauchst Du doch nur noch in den Baumodus ohne was an den Familien zu ändern?

Mach das oft mit meinen Gartenpflanzen,wenn ich Haus baue und schon was im Garten haben möchte.
Aber wenn Du Deinen Weg einfacher findest, wollte ich Dir da natürlich nicht reinreden...lol...

Ich meinte auch die Bibliothek. Ich kann die Bücher nicht zum Verkauf kennzeichnen, wenn ich nur den Baumodus besuche. Ich muss da mit dem Ladenbesitzer in das Geschäft gehen um die Markierung vorzunehmen.
Deswegen fand ich meine Version einfacher. :D
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Ich hatte auch einen Laden kürzlich, am Anfang haben die Käufer sich recht schnell entschieden. Nach einiger Zeit gings immer länger. So, dass z.B. der erste Kunde erst 6 Simstunden nach Ladenöffnung was gekauft hatte. :argh:
naja später kann ich mir ja schon diese belohnungen kaufen, darunter ist doch was, dass die kunden schneller kaufen, hat das bei dir nichts genützt?...wenn die tiere da sind wird der laden sowieso vernachlässigt oder verkauft...;)
solche sachen wie bücher oder überhaupt pfennigbeträge hätte ich keine lust zu verkaufen, ich hab schon die ersten tage ca. 5000 umsatz tgl. gemacht, verkäufer hab ich keine...ist reiner familienbetrieb, und vor dem einkauf aktiviere ich immer diese überschuß-belohnung, dann kostet alles nur die hälfte...jaja ich bin hinter den simoleons her wie der teufel hinter der seele...:lol:
 

Imani

Member
Registriert
März 2015
Am besten lief mir der Kunsthandel. Da hatte ich jeweils Gruppenversammlungen mit der Aktivität Malen. Die Gruppenmitglieder haben gratis gemalt und mein Sim hat die Bilder verkauft, und konnte dann einfach ein neues von der Staffelei in den Laden hängen. :D


Der Laden mit den Kräuterheilmittel war auch nur nebenbei geöffnet. Die Familie hatte das Grundstück zusätzlich für die Gartenarbeit und damit konnte nebenbei noch etwas Geld verdient werden.
 
  • Danke
Reaktionen: LascoNL

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

das war mein geschäft vor 2 jahren...kunsthandel mit selbstgemalten bildern und selbst gezimmerten gitarren und so, ja das lief gut...:up:...aber ich wollte jetzt mal was anderes machen, spielsachen ist auch nicht der richtige begriff, mehr "alles rund ums kind", hab auch hochsitze, bücherregale usw..läuft...:nick: ich machs auch nur nebenher, meine sims haben auch berufe, der eine ist politiker und hat von mo-do frei und sie ist trainerin und hat am we frei, die teen-kinder helfen nach der schule...ich könnte den laden also jeden tag öffnen, aber man will sie ja nicht quälen...;)
 

KayGee1969

Member
Registriert
September 2017
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Am besten lief mir der Kunsthandel. Da hatte ich jeweils Gruppenversammlungen mit der Aktivität Malen. Die Gruppenmitglieder haben gratis gemalt und mein Sim hat die Bilder verkauft, und konnte dann einfach ein neues von der Staffelei in den Laden hängen. :D


Der Laden mit den Kräuterheilmittel war auch nur nebenbei geöffnet. Die Familie hatte das Grundstück zusätzlich für die Gartenarbeit und damit konnte nebenbei noch etwas Geld verdient werden.

Raffiniert!=) Das find ich mal eine super Idee, seine Gruppe für den Laden malen zu lassen. Da die meisten meiner Sims - so wie ich - auch gerne malen, hat zumindest mein Self Sim auch immer eine Galerie (Handel) besessen, aber ich bin nie auf Deine Idee gekommen! Das wird ich auf jeden Fall auch mal machen, wenn ich mal wieder Lust zu spielen hab.... Danke für diesen tollen Anstoß!
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

aber dazu braucht man dann mehr platz und ich finde so kleine läden für mich schöner und die wege sind nicht so weit, bin faul;)
hier sind 2 fotos von meinem laden





und das ist der blick von der wohnung über dem laden, hinten raus mit blick auf die brücke ist noch ein balkon



:hallo:
 

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

Ich habe eine Großfamilie, die sowohl einen Laden als auch ein Restaurant besitzen. Jetzt würde ich gerne zwei Sims in ein anderes Haus ziehen lassen. Ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass es dann Probleme mit dem Laden und/oder Restaurant gibt, wenn Sims nach dem Erwerb den "Wohnort" wechseln. Stimmt das (noch), oder wurde das ggfs. zwischenzeitlich behoben?
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

nein, schon lange nicht mehr...:)

warte mal, willst du mit den umgezogenen weiterspielen? normalerweise bleibt der laden bei denen, die da wohnen bleiben...dann würde ich erstmal alle umziehen lassen, ein bisschen spielen und dann die, die im alten haus bleiben sollen wieder da rein setzten...
 
Zuletzt bearbeitet:

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

Dankeschön, Birksche :hallo:
Ja, ich möchte auf jeden Fall mit allen Sims weiter spielen. Ehrlich gesagt bin ich mir aber noch nicht ganz schlüssig, wen ich ausziehen lassen möchte. Es sind mir im Moment mit 7 Sims, 1 Hund und 1 Butler zu viele in einem Haus, daher der Gedanke ans "Aufteilen".
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Meine Neulings haben gerade ein Geschäft eröffnet. Die Kunden strömen nur so rein, stehen aber meistens alle zusammen auf einen Haufen. Ein paar mal ist es nun so, daß Kunden die bezahlen wollen nicht können, weil irgendwas denen im Weg ist?

Hier mal ein Bild davon:


Das ist nicht der einzigste Kunde. Eine Kundin die ist jetzt schon mehrere Sim-Stunden im Laden und will bezahlen, kann aber nicht weil was im Weg ist. Ist aber gar nichts im Weg, da ist genug Platz.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Wie mache ich denn das, das die Kunden die im Weg stehen (wie z.B. die Kassandra) da weggehen, ich kann ja die Kunden nicht kontrollieren?
 

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Ich mach das immer so dass ich den Sim in ein Gespräch verwickle, dann abbreche und ihn wegschicke / mich verabschiede. Oder ich rufe ihn herbei, oder ich gründe eine Gruppe mit ihm und wähle "zusammen hier hingehen / plaudern".
Wenn du Vampire hast, kannst du dem Sim verschiedenes befehlen, unteranderem "weggehen". Oder du saugst den Sim einfach aus :lol:.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Hallo

Wie mache ich denn das, das die Kunden die im Weg stehen (wie z.B. die Kassandra) da weggehen, ich kann ja die Kunden nicht kontrollieren?

Du kannst aber deinen Sim kontrollieren und woanders hingehen.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

eigentlich ist es dann bei mir immer so, dass die kunden nicht an das teil können was sie bezahlen wollen, guck mal dass alles so positioniert ist, dass jeder daran kommt, also die waren nicht hintereinander stellen oder bilder zu hochhängen und darunter steht vielleicht auch noch was und so..zeig doch mal ein foto von deinem laden...:)
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Habe nochmals mein Spiel kurz gestartet (hatte es nämlich für heute schon beendet), als ich gerade eben deine Antwort gelesen habe, Birksche. Um ein Bild von meinem Geschäft zu machen.

So hier ist also mein kleiner Laden. Besteht nur aus diesem einen Raum, und zwei Kundentoiletten. Alles andere gehört nicht zum Geschäft, sondern sind Privaträume für meine Sims.


Ich weiß, ist nicht so toll, bin eben kein Häuslebauer, wollte aber meinen Laden (mit Wohnung meiner Sims) doch mal versuchen selber zu bauen.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

...also es könnte gut sein, dass die sims nicht überall dran kommen z.b. da wo die eier drauf stehen, der tisch steht ja ganz in der ecke, wenn du die tische so vollstellst, würde ich sie nicht an die wand stellen, sondern so dass die sims von allen seite dran kommen...platz ist ja genug...;)
oder du stellst regale auf, sodass die sachen alle nur in einer reihe stehen..:)
hach ich war schon lange nicht mehr in meinem laden, kommt immer was dazwischen...die tiere, die klinik, die kks...:hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten