Die Sims 4 Gameplay-Packs

Simpat

Member
Registriert
Juli 2003
Geschlecht
w

Wenn du in die Magiewelt reist, am Hauptportal, schau mal nach links unten, da führt eine Treppe zu dem Portal zu dem Garten oder eher Gärtchen? :D

Jepp, da sind mehrere Portale, zurück nach Glimmerbrook, zu den Gärten, in die Zauberallee und zu einem Duell-Platz.

Die beiden neuen Pflanzen gibt es übrigens nicht nur in den Gärten, wo sie bei mir nach einmal ernten, leider nicht mehr nachwachsen. Es gibt sie zum Glück auch ab und zu in einem der Läden in der Zauberallee, ich meine es ist der letzte auf der linken Seite vom Portal aus gesehen. Ich handel immer vor dem Kauf, bringt mir 25 % Ersparnis.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich hab den garten gefunden...:D


Alice kämpft gegen Newt, dank NPC-mod ist er jetzt auch magier;)


36742177qf.png

36742178uw.png

36742179jx.png

36742180jd.png



Gomez Addams staunt

36742182ng.png



Linus kämpft mit Tilda


36742184ag.png

36742185ri.png

36742186km.png

36742187jn.png





ein spielchen in ehren kann man auch magiern nicht verwehren:D


36742345vo.png
 

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Mal so als Frage: Wie funktioniert dieser Blutlinien-Trait? Wenn mein Sim ein Zauberer wird, können seine Kinder die schwache Blutlinie bekommen, okay. Was passiert wenn die Kinder keine Zauberer werden? Bekommen deren Kinder dann trotzdem die starke Blutlinie, weil das Elternteil die schwache hat? Oder funktioniert das nur, wenn das Elternteil tatsächlich Magie gelernt hat? Fände es irgendwie seltsam, plötzlich eine uralte Magieblutlinie in einer Normalofamilie zu bekommen, weil vor Urzeiten mal jemand Zaubern gelernt hat.
 

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

@Birksche: Wenn du die Tilda und den Newt im Spiel hast, hast du dann auch Dr. Strange und die Scarlet Witch?

Wanda hab ich im Spiel. :)




Edit: Der eine Sim Verkäufer aus der Diagon Alley, ist seit drei Tagen im HQ und somit logischerweise nicht am Verkaufstand. Wie bekomme ich den denn dahin wo er hin gehört?
 
Zuletzt bearbeitet:

Simpat

Member
Registriert
Juli 2003
Geschlecht
w

Simpat, bei mir sind die neuen Pflanzen nachgewachsen, die könnte man dann ja zuhause im Garten anpflanzen?

Ja klar, ich habe meine auch geerntet und "zuhause" angepflanzt, aber halt nur bei einer Familie. Meine andere Magierin konnte sie dann in den Zaubergärten nicht mehr ernten, weil die Pflanzen dort leider bisher nicht mehr nachgewachsen sind. Normalerweise sollten die beiden neuen Pflanzen laut Anzeige im Frühling und Herbst gedeihen, bei mir sind sie bei der Familie Halliwell in einem Gewächshaus, da kann man sie das ganze Jahr ernten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Edit: Der eine Sim Verkäufer aus der Diagon Alley, ist seit drei Tagen im HQ und somit logischerweise nicht am Verkaufstand. Wie bekomme ich den denn dahin wo er hin gehört?

Ich hab das Pack noch nicht, aber ich würde erstmal versuchen, den Sim zu resetten.
Ansonsten würde ich den üblichen Weg ausprobieren: Mods raus, Caches löschen, Spiel reparieren. Wenn der Sim ein gespawnter Townie ist, kann man den ja vielleicht auch über die Haushaltverwaltung löschen.
Bei mir tritt sowas gelegentlich auch auf, aber meistens ist das Problem nach einem Neustart des Spiels oder sogar mit Neuladen des Grundstücks behoben.

@Mimi A: Das sind schöne Bilder! Was hat es mit dem Alien-Meerfrau-Geist auf sich? Wie ist der denn entstanden? :)

@lunalumi: In einem Video von Carl auf Youtube wurde erzählt, dass zwar auch nicht Magier das Merkmal haben können, dass es sich aber über die Nicht-Magier-Generationen abschwächt. Er hat es auch hier beschrieben: https://www.carls-sims-4-guide.com/gamepacks/realmofmagic/magical-bloodline.php

Ich bin schon gespannt auf das Pack. Ich habe einen Halb-Alien-Teen der zum Magier werden soll, mal sehen, ob das gut klappt. %)

:hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: lunalumi und Mariasha

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

@Birksche: Wenn du die Tilda und den Newt im Spiel hast, hast du dann auch Dr. Strange und die Scarlet Witch?

Wanda hab ich im Spiel. :)




Edit: Der eine Sim Verkäufer aus der Diagon Alley, ist seit drei Tagen im HQ und somit logischerweise nicht am Verkaufstand. Wie bekomme ich den denn dahin wo er hin gehört?


nein eigentlich weiss ich gar nicht wer das ist, Dr. Strange und Witch...Newt hab ich nur erstellt, weil hier im forum von ihm die rede war und ich eigentlich dachte ich brauche jemandem mit dem ich das pack anspiele, habs mir aber überlegt und spiele mit meinen sims weiter, Tilda ist tilda swinton, die hat ja eigentlich nix mit magie zu tun, ist ein townie und jetzt zaubert sie...


wg. dem verkäufer, hast du schon nachgesehen ob der wirklich nicht mehr am verkaufsstand ist? ich glaube nämlich, die behalten trotzdem ihre alte profession obwohl sie auch zaubern...hast du mal über seinen kopf gehuvert - oder wie das heisst - viell. ist er wie gesagt ja immer noch verkäufer:)
 
  • Danke
Reaktionen: Mariasha

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

Das Problem war, dass der Verkaufsstand zu war und ich konnte auch das Haus nicht anklicken im HQ konnte ich den Geist anklicken und wollte ihn wieder lebendig machen, damit ein anderer Geist dem Geschäft zugeordnet wird, ging aber auch nicht. Inzwischen ist sie allerdings gnädigerweise in ihrem Stand.

Jetzt habe ich das Problem, das mein Sim den Unsterblichkeitszaubertrank nicht mehr brauen will. Er hatte zwei Versuche, bei denen der Trank eine schlechte Qualität hatte und jetzt wollte ich ihn zu Hause brauen lassen und es erscheint nicht mal die Tätigkeitsblase. Reset Sim hat nicht geholfen und ein neuer Zauberkessel funktioniert auch nicht.

Ich gehe dann mal ins HQ und probiere es da. :(
 

YvaineLacroix

Member
Registriert
August 2010
Alter
35
Geschlecht
w

Mir gefällt das Pack bisher ganz gut, auch wenn ich es schade finde, dass die magische Welt an sich so wenig hergibt, sondern vor allem aus hübschen, aber nicht wirklich nutzbaren Kulissen besteht.

Ich habe euch ein paar meiner ersten Eindrücke als Bilder mitgebracht.
Und zwar teste ich das Ganze mit meinem Selfsim Yvaine Lacroix, die sich natürlich prompt von Morgyn hat verwandeln lassen:



Als nächstes wird fleißig geübt, mal mit, mal ohne Mentor:




Blöd nur, dass bei ihrer Rückkehr zu Hause prompt ein Trank schief geht und sie mit einem Fluch belegt wird. Anderen Sims wird bei ihrem Anblick schlecht und sie ekeln sich vor ihr. Mein armes Alter Ego :lol:
Mittlerweile habe ich sie von dem Fluch befreit, aber das war wirklich nicht schön.



Zaubererduelle finde ich dagegen wirklich schwierig. Bisher habe ich alle verloren, obwohl ich schon den dritthöchsten Magierang habe. Hat da jemand Tipps?
Trotzdem sieht das Ganze immer sehr cool aus:



Ach ja, und ich bin vernarrt in die ganzen niedlichen Begleiter. Hier meine bisherigen vier Favoriten:

 

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

Ooookaaaay, im HQ kann ich den Trank brauen.:Oo:%)
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
die vögelbegleiter finde ich am schönsten.:love: vor allem den phönix.



ich habe einen lustigen effekt auf die haushalte.:lol: irgendwie sind fast alle sims nach dem erscheinen des packs magier. jeder haushalt besitzt einen magier neuerdings. dann wird sicher auch santa ein magier sein. wäre lustig, wenn er sich ohne schornstein ins haus zaubern könnte.
 

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Ich weiß nicht ob das ein Feature ist, oder ein Bug ( :lol: ), aber das trifft wohl auf alle Sims zu, die einmal in die Magische Welt gekommen sind.
Es gibt bereits ne Mod dagegen, wens stört:

Hier

Hab ich heute gefunden und selber noch nciht getestet.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Wie ist das eigentlich, wenn beide Eltern Zauberer/Hexe sind, wird dann der Nachwuchs zu 100% später auch mal ein Zauberer/Hexe, also das vererbt bekommen, wie Vampire ja auch das zu 100% an den Nachwuchs weitergeben, wenn beide Eltern Vampire sind?
 

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

Och nö...umbringen will ich keine Sims. Ich halte das wie Harry Potter, am liebsten Expelliarmus.:lol:

@Nikita22: Bei mir sind alle Goths und alle Landgraabs Zauberer.:lol:
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
@Mimi: Das sind schöne Bilder! Was hat es mit dem Alien-Meerfrau-Geist auf sich? Wie ist der denn entstanden?

Dankeschön, mittlerweile ist mir allerdings aufgefallen, daß doch arg viele dazwischen sind, die so gar nix mit dem neuen Pack zu tun haben *schäm*.

Mixe der verschiedenen Kreaturen entstehen neuerdings gehäuft, wenn man verschiedene miteinander verzüchtet, langsam halte ich das schon für halbnormal. Während ich die ersten noch gehegt und gepflegt habe, bin ich mittlerweile manchmal schon recht genervt, weil gerade die Kombis aus Vampiren und Meersims doch arg schwierig zu spielen sind, da man nicht mehr an die Vampirstärken und -schwächen herankommt und sie so nicht sonnenfest machen kann, sie aber dauernd ins Meer eilen wollen.

Und so ist mir diese Hybridsimin beim Haushaltladen in der Sonne verbrannt, da sie kein Vollvampir ist, trägt sie nämlich auch keinen Schirm. Glücklicherweise konnte Miri sie ja nun schneller zurück ins Leben rufen, als das herkömmlich so ging. Ich war ihr echt dankbar dafür. Nur leider läuft Anastasia nun auf ihrer Flosse herum.

Und zwei ihrer Hybrid-Nachkommen haben als Alien-Nixen in ihrer Tarnform keinen Unterkörper mehr. EA weiß schon, warum sie eigentlich keine Hybridformen wollen. Das gibt eine Menge Ärger, ich züchte sie dennoch weiter! Mir ist nicht mehr zu helfen, ich find sie einfach spannend.


Yvaine, diesen Fluch hatte ich mittlerweile auch und hab mich schon so extrem erschrocken. Das muß ja allerdings noch heftiger sein, wenn es den eigenen Selfsim erwischt. Ich hab kurz überlegt, ob ich die Gute so lassen soll, aber dann war's mir alsbald doch zu blöde.

Die Begleiter lieb ich auch, ich kann mich gar nicht recht entscheiden, welchen ich am liebsten mag. Ich find es allerdings schade, daß man nicht viel von ihnen hat.


Stubenhocker, ich schätze mal, daß die Kids später automatisch Hexe/Zauberer werden, wenn beide Eltern es sind, aber sicher weiß ich es auch nicht. Bei mir war es bislang so, aber das kann ja auch Zufall sein. Alles andere käme mir aber unlogisch vor, da das ja bei allen anderen Kreaturen so läuft (oder gibt es da mir unbekannte Ausnahmen?).
 

Eponine

Member
Registriert
Juni 2017
Es gibt den Trank "Fluchreinigung", der alle Flüche auf einem Sim entfernt.

Danke, mein Fräulein Stechapfel hat gerade beides beigebracht bekommen, sogar vom selben Lehrer. Den Trank habe ich auch gebraut. Aber dabei hat sie sich wieder ein wenig überhitzt, der Trank schlug fehl, dafür hat sie nun den Fluch, dass alle Sims sie verprügeln wollen. :rolleyes:


Ja dann hast du wohl den Epilog nicht mitbekommen ;).
Ach, den gibts auch noch? Wieso sagst Du mir denn nichts? Ich dachte, Caleb sei tot. Mein Herz hat geblutet! :heul:
Muss ich mir nachher mal anschauen.


. Aber Morgyn musste ich mir einfach holen! :love:
Oh gut, dass Du auf ihn ansoprichst. Ist Dir an ihm etwas ...Sonderbares aufgefallen? Ich meine so im Sinne von "bemerkenswert". Also, ich finde es bemerkenswert und deswegen bin ich verwundert, dass dazu noch niemand was berichtet hat.
Ich mein, ist noch niemandem aufgefallen, dass Morgyn eine sehr ...feminine Ader hat?
Ich meine, ich hatte ja im Trailer erst gar nicht realisiert, dass es sich dabei um einen Mann handeln soll. Aber alle schrieben "muss so", der sieht den Schauspieler XY ähnlich. ...Ich habe Euch vertraut! :eek:

Nun wollte mein Fräullein Stechapfel ihn überraschend ehelichen, ganz romantisch, im Weihnachtscafe, nur hatte Morgyn wohl Lunte gerochen und ist trotz mehrmaliger Aufforderung nicht erschienen. Na gut, wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, muss der Berg halt zum Propheten gehen. Fr. Stechapfel hat Morgyn dort gestellt, wo er so leicht nicht weg kann, in der Welt der Magie.

Um dem feierlichen Augenblick (sie hatte ihm bereits das Portal in unsere Welt verstellt). hat sie ihn gebeten, die Abendkleidung anzuziehen.

Das kam dabei heraus:

36746881px.png


...Da sollen einer zukünftigen Ehefrau NICHT die Gesichtszüge entgleisen! Fr. Stechapfel hätte nicht überraschter sein können, wenn sie morgens aufgewacht wäre und festegestellt hätte, dass ihr Kopf am Teppich festgenäht gewesen wäre!
Das muss doch Maxis so geplant haben. Das Make up war erstaunlich gut zu dem Fummel gewählt. Vielleicht ein bisschen viel davon.

36746882mh.png


Nun gut, so leicht gibnt sich Fr. Stechapfel ja nicht geschlagen und erbat sich das Ausgeh-Outfit.

36746883km.png


Ähm ja, schon besser, aber immer noch ein Hauch zu viel Make up. ...Jedenfalls mehr, als die Braut.

36746884xw.png


Ähm nein, das Outfit auch nicht, nein.

Nun habe ich mir den jungen Mann mal ihm CAS genauer angesehen. Und überall war "weiblich" bei den Outfits eingestellt, außer bei der Alltags- und Winterkleidung.
Muss das so oder ist das wieder mein persönlicher Fluch? So wie bei mir in Del Sol Valley Sims im Dauertakt erfrieren oder Sims einen Kugelfisch nur ansehen müssen, um von ihm vergiftet zu werden. Oder wo selvadoradische Todesflüche auf arglose, ungespielte Sims überspringen, also ganz ohne mein Zutun.
Von Tod durch Kleinkind oder
Tod durch Katze mal ganz abgesehen.
 

Eponine

Member
Registriert
Juni 2017
@Zora Graves: danke für die Antwort.
Hätten die einen nicht vorwarnen können? Musste Fr. Stechapfel das so an ihrer Hochzeit erfahren? Hätte man ihr nicht vorher wenigstens einen Stuhl und eine Flasche Rotwein bringen können?
Ich weiß ja nicht mal, ob er überhaupt Frauen mag und ich ihn nun in eine arrangierte Ehe gezwungen habe! :Oo:
 

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Zora, die Lia aus Inselleben, die mit ihrer Großmutter zusammenlebt ist auch nonbinär würde ich sagen und da rennt auch noch so eine Meerjungfrau rum, bei der ich gerade nichtmal mehr weiß, ob die männlich oder weiblich als Haupteinstellung hatte (ist ein versteckter Haushalt) :)
 

Eponine

Member
Registriert
Juni 2017
Wenn es um eine Ehe geht, würdest Du aber schon vorher zumindest Bescheid sagen, oder?
Die beiden hätten beinahe im gleichen Kleid geheiratet! Und vorher kannte ich Morgyn nur in einem männlichen Outfit (Alltags/kaltes Wetter).
Nun habe ich ihn umgestylt, weil Frau Stechapfel da nun mal (so wie ich auch) ziemlich festgelegt ist, zumindest was die Partnerwahl angeht, aber das fühlt sich auch nicht richtig an.
Tut mir leid, wenn ich im 21. Jahrhundert unsicher im Umgang bin, aber Fr. Stechapfel kann ich nicht ändern. ihn aber auch nicht.
Es ist ein Dilemma.
Mhm,. vielleicht können wir uns bei den Bade-/ und Warmwetter-outfiit über Inselleben annähern.
 

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Ja stimmt, wollte gerade editieren: Bei einem Sim ist das natürlich noch etwas schwieriger zu sagen aber Lia ist wahrscheinlich echt eher trans!
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Wenn ich vorhabe, jemanden zu heiraten, geh ich davon aus dass mein Partner mich und meinen Kleidungsstil vorher schon entsprechend kennengelernt hat ^^
Auf Sims übertragen hieße das dann vielleicht, erstmal im CAS ansehen wie das potentielle Heiratsmaterial so drauf ist? Oder eben Outfits zeigen lassen? Würde ich eh empfehlen, ich hab schon so manche krude Zusammenstellung bei EA-Sims gesehen (Kategorie "Heißes Wetter" bei Caleb Vatore zum Beispiel *schauder*) :lol:
Letztlich spielt ja eher jeder nach eigenem Geschmack und auch wenn ich mir manchmal so meinen Teil denke, würde ich das nie in den seltensten Fällen auch offen kritisieren. Für mich persönlich ist es halt nur schon unangenehm, wenn man sich über alles, was nicht in die eigene cis- und heteronormative Welt passt, lächerlich macht oder sogar offen feindselig darauf reagiert (ich will nicht sagen dass das hier jemand getan hätte, jeder darf selber schauen ob der Schuh passt). Daher nehm ichs hier auch niemandem wirklich übel, aber es ist schon einigermaßen hart, wenn eine der ganz wenigen EA-eigenen Identifikationsfiguren gleich reihenweise in ein Schema gepresst wird, für das dieser Sim offensichtlich gemacht wurde.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Ich hätte Morgyn ehrlich gesagt eher als Transfrau gesehen o:
Weil Morgyn ist doch ein Frauenname, sie bevorzugt Frauenkleidung, pinkelt nicht im stehen und kann keine Kinder bekommen oder zeugen o: Das klingt für mich nach einer Transfrau die alle OPs und die Vornamensänderung hinter sich hat o:
Voll interessant wie unterschiedlich das betrachtet wird xD

PS: Wenn man nonbinär ist, ist man übrigens auch trans soweit ich weiß xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Eponine, ich bin auch "reingefallen" und hab Morgyn erst nach der Eheschließung richtig kennengelernt. Nun hab ich ihn in eine Männerrolle gedrückt und werd mein schlechtes Gewissen ihm gegenüber nicht los *schäm*.

Stubenhocker, auch wenn es OT ist, noch kurz zu den Hybriden, die sehen dann beispielsweise so aus, also es fehlen Teile der Anzeige unten:


Und um jetzt nochmal was zum Thema zu schreiben, ich hab jetzt noch ein drittes "Bloodline"-Merkmal entdeckt *staun*:
 

Dijula

Member
Registriert
Dezember 2007
Geschlecht
w

Tatsächlich gucke ich mir die neuen Sims immer zuerst im CAS an, um unschöne Überraschungen bei den Outfits zu vermeiden (ich sag nur tausend Ringe bei der Sportkleidung oder ähnliches :lol: ) und ggf. Änderungen vorzunehmen und hatte es daher bei Morgyn schon gesehen. Laut den ursprünglichen Einstellungen im CAS kann er/sie/obtransodernonbinäregal auch keine Kinder bekommen.
Richtig grausig fand ich dabei den sonderbaren Dutt im Schlafoutfit, den hab ich sofort geändert. :nonono: ;)
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

PS: Wenn man nonbinär ist, ist man übrigens auch trans soweit ich weiß xD
Das wird oft so bezeichnet, weil es wahrscheinlich für viele nichtbetroffene Menschen dann einfacher zu verstehen ist. Es gibt aber mindestens ebenso viele "Merkmale", die die beiden Begriffe unterscheiden wie Gemeinsamkeiten und letztlich muss es eh jede Person für sich selbst entscheiden. Ich würde mich zB nicht unbedingt als trans sehen, obwohl ich mich (wenn auch langsam und mühsam) in einer Art Transitionsphase befinde. Ich denke aber, dass kein Mensch jemals ganz "fertig" ist und sich lebenslang weiterentwickelt und für mich gehört das eben dazu. Und trans wird ja oft auch auf ftm/mtf (also female to male bzw andersrum) reduziert, also genau auf das binäre System, das ich für mich ablehne, das passt also auch nicht so ganz.

So, das war mein kleiner Exkurs zu dem Thema :D Danke, dass ihr respektvoller damit umgeht, als man es sonst oft vor den Latz geknallt bekommt.

Morgyn ist laut behindthename.com ein weiblicher Vorname, aber es ist eine Variante von Morgan, der für alle Geschlechter funktioniert. Und in den (englischen) Trailern spricht Morgyn mit einer tendenziell männlichen Stimme und bei "frame" (also Körperbau) ist ja auch männlich eingestellt soweit ich weiß?
 
  • Danke
Reaktionen: Shinjukai

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Über Morgyn habe ich mich tatsächlich belesen. Eigentlich wollte ich ihn mit meiner Simin verkuppeln, aber irgendwie passte das dann doch nicht. Ich glaube, Morgyn wird unsterblich und heiratet Caleb.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

bei "frame" (also Körperbau) ist ja auch männlich eingestellt soweit ich weiß?

Ja genau deshalb hätte ich eher an einer Transfrau gedacht :) Weil Östrogen auf biologisch männliche Körper ja nicht so einen starken Einfluss auf den Körperbau hat wie es Testosteron bei biologisch weiblichen hat. Wobei die Fettumverteilung natürlich sehr viel ausmachen kann xD Aber Transfrauen haben doch deutlich mehr Probleme "unerkannt" zu bleiben als Transmänner xD Eben auch wegen Körperbau, Gesicht und Stimme o:
Aber ja Morgyn kann man irgendwie echt auf viele Arten deuten finde ich :lol: Ich finde das voll spannend :lol: Ich glaub als nonbinary mag ich sie am liebsten allerdings wüsste ich da im deutschen nicht was man für Pronomen verwenden würde o:

PS: Und danke für deine Erklärung bezüglich dem trans Begriff, schon auch interessant wie unterschiedlich der verwendet wird, selbst unter Menschen die sich als nonbinär definieren :) Hat mich echt ein bisschen überrascht :lol: Aber ich verstehe warum du dich dann nicht als trans betrachtest :)
 

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Ein SimGuru hat zumindest gemeint, dass er Morgyn als nonbinär oder genderfluid "verorten" würde.

Bei Transsexualität spielt ja zumeist eine Geschlechtsdysphorie eine Rolle. Ich weiß nicht, ob eine Transfrau da jedes Outfit so wählen würde wie bei Morgyn ... sie würde ja unbedingt auch als Frau gelesen werden wollen und ein gutes Passing wollen (eben wegen der Dysphorie) und dafür sind manche Outfits vielleicht noch zu androgyn/männlich.
Also denke ich. Letztendlich ist das ja wie immer alles sehr individuell.

Ich persönlich (und so wird Morgyn bei mir im Spiel auch bleiben) sehe ihn auch eher als genderfluid.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Ich komme mit den Begriffen ständig durcheinander und hätte Morgyn als biologischen Mann gelesen, der sich halt auch weiblich kleidet, also mit beiden Geschlechtern (oder auch keinem) identifiziert. So wie timida es geschrieben hat.
Dazu passt dann aber tatsächlich nicht, dass er keine Kinder zeugen kann.
Lia aus Sulani ist eine Frau mit männlichem Körperbau und kann Kinder bekommen. Bei ihr hätte ich mir auch vorstellen können, dass sie ein Hermaphrodit ist. Die andere Meerjungfrau, von der ich sprach, ist männlich vom Geschlecht aber mit weiblichem Körperbau und trägt z.T. auch Röcke. Kann aber auch Kinder zeugen.
Um zum Pack zurückzukommen: Lia und ihre Großmutter habe ich auch gleich mal zu Hexen gemacht. Ich finde das passt sehr gut :)
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Ja stimmt, ich bin überzeugt :D Ich finde Morgyn als Nonbinär sowieso interessanter muss ich ehrlich zugeben :D
Aber welche Pronomen nutzt man da denn dann im deutschen? o: Weil im englischen ist es ja einfach mit "they/them" aber deutsch ist da ja total binär X:
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Ich glaub als nonbinary mag ich sie am liebsten allerdings wüsste ich da im deutschen nicht was man für Pronomen verwenden würde o:

Da gibts im Deutschen auch keinen so universellen Begriff wie im Englischen das singular-they. Leider. Die deutsche Sprache lässt da aber auch nicht so viel Spielraum wie eben Englisch oder zB Schwedisch, da gibt es neben dem männlichen hon und dem weiblichen han auch das neutrale hen. "es" ist für die allermeisten Leute keine Option, weil das eben ziemlich feststehend für Objekte gebraucht wird. Ich würde mir da auch eine verbindliche Lösung wünschen, momentan gibt es halt viele verschiedene Vorschläge, aber die meisten haben keine große Reichweite (und sind manchmal grammatikalisch auch eher krumm). Ist vielleicht eine Frage der Zeit, ich bin grad auch gar nicht auf dem Laufenden ob wirklich ernsthaft an einer Möglichkeit geforscht wird.
Es ist aber auch für mich ganz interessant, meine eigene Sprache so umzuformen, dass ich nicht in die Verlegenheit komme, jemandem ein möglicherweise unpassendes Pronomen aufzuzwingen, wie jetzt bei Morgyn :D Manchmal gar nicht so einfach.

Mehr OT-Exkurs/Zora regt sich auf:
Der Weg zu wirklicher Gerechtigkeit ist eh noch lang, allein dass die dritte Geschlechtsoption längst nicht so offen ist, wie sie sein könnte und sollte spricht da für sich. Oder auch im Berufsleben: Letzte Woche erst bin ich über eine Stellenanzeige für einen Job gestolpert, die für "w/m/d" ausgeschrieben war (wozu Unternehmen glaub ich mittlerweile sogar verpflichtet sind). Im entsprechenden Onlineformular für die Bewerbung hatte man trotzdem nur die Möglichkeiten, männlich oder weiblich auszuwählen. Für mich stellt sich da die Frage, wieso ein relativ anonymer Betrieb überhaupt wissen muss, welches Geschlecht seine Lagerarbeiter haben, aber vielleicht bin ich da einfach zu naiv %)
 
Zuletzt bearbeitet:

Eponine

Member
Registriert
Juni 2017
Eponine, ich bin auch "reingefallen" und hab Morgyn erst nach der Eheschließung richtig kennengelernt. Nun hab ich ihn in eine Männerrolle gedrückt und werd mein schlechtes Gewissen ihm gegenüber nicht los *schäm*.

Ja und genau deswegen bin ich nun im Zwiespalt. Er ist nun mal kein Mann im klassischen Sinne, ich weiß nicht einmal, was er/sie genau ist. Es fühlt sich falsch an, Morgyn ausschließlich in Männerklamotten zu zwängen und so zu tun, als wenn nix wäre. Und das ist wirklich ein Dilemma.
Hätte Morgyn Terra geheiratet, wäre es leichter gewesen. Die kommt aus einem Haushalt, wo der Opa ein Voodoo-Priester ist und die Oma tatsächlich ne Transe ist (und lustigerweise Morgana heißt und das schon seit Zeit für Freunde). Wobei ich nicht mal weiß, ob Transvestit oder transsexuell. Jedenfalls hat sie die Familie verlassen, um fortan im feinen Männerzwirn herum zu laufen und eine noch feinere, extrem feminine Dame zu ehelichen. Und seien wir mal ehrlich, Terra läuft nun auch nicht gerade wie ne zarte Fee sondern ein Typ, der ungefähr 16 Stunden auf dem Bock eines 30 Tonner verbracht hat.

Also, was zieh ich Morgyn nun an? Von der Figur her passt der in kein Kleid, was ich bisher gesehen habe. Die Schultern sind zu breit und die Taille zu schmal. Ich kann ihn doch auch nicht in die hippen Klamotten aus Moschino stecken. Er ist ein Magier und kein Hipster! Er soll fern des Netzes und der Zivilisation in einer knorrigen Hütte mit seiner Familie leben. Der braucht was Praktisches. Keine hohen Schuhe!

und hätte Morgyn als biologischen Mann gelesen, der sich halt auch weiblich kleidet, also mit beiden Geschlechtern (oder auch keinem) identifiziert. So wie timida es geschrieben hat.
Dazu passt dann aber tatsächlich nicht, dass er keine Kinder zeugen kann.
Wie jetzt? :eek: Den cheate ich so zurecht, dass der wenigstens einen Stammhalter/Stammhalterin zeugt, basta! Da lass ich überhaupt nicht mit mir diskutieren! :polter:

Und ich bin tatsächlich von Morgan ausgegangen, so wie Morgan Freeman oder der aus Walking Dead.

was nicht in die eigene cis- und heteronormative Welt passt, lächerlich macht oder sogar offen feindselig darauf reagiert (ich will nicht sagen dass das hier jemand getan hätte, jeder darf selber schauen ob der Schuh passt).
Da mach Dir mal keine Sorgen, den Schuh zieh ich mir nicht an. Tatsächlich lebe ich in einer hetero-Welt und bin nicht feindselig.
Nur würde ich genauso blöd aus der Wäsche gucken, wenn der Mann, den ich nur als Mann kenne, plötzlich in Frauenklamotten vor mir steht und das an der Hochzeit. Über diese Szene werde ich mich auch weiterhin lustig machen, weil ich mich reingefühlt hab und es echt schräg fand.
Und bevor hier jemals Missverständnisse aufkommen, Ich habe einen echten "Pfundskerl" namens Manni Lieblich, breiter als ein Haus und steckt im zarten Feenkostüm und trägt die Haare rosa. Da könnte man meinen, dass ich mich drüber lustig mache. Das stimmt auch. ...Ich mache mich auch über Heteros lustig, wenn sie ihre Eigenarten haben. Ich mache mich auch über mich selbst lustig! Und Manni mag ja ein Kauz sein, aber er gehört, so wie Alessa, mit zu meinen Lieblingssims. ...Den änder ich auch nicht, um politisch korrekt zu sein. Das hat er nicht verdient!

So, aber zurück zu Morgyn. Wenn jemand Klamotten-Vorschläge hat, wie er im Kleidchen oder Rock eben gut, aber nicht albern aussieht, dann immer her damit. Mhm, mit der Taille zu den Schultern vielleicht einen langen Rock?
Ach, ich gebs auf, mir schwirrt der Kopf. ...Ich habe weibliche Klamotten entdeckt, die ich noch nie gesehen hab! Ich schau nun "Happy Deathday" und hoffe, dass mich der Blitz der Erkenntnis trifft, was ich Morgyn nun anziehe.
 

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Ich hab damals übrigens beim Trailer keine Sekunde daran gezweifelt, dass Morgyn ein Mann ist und war total perplex, als das große Rätseln los ging. =)

Ich stolpere beim Lesen auch eher drüber, wenn jemand Morgyn mit sie "pronomt". Bei er zucke ich nicht mal. ^^

Ich denke, wenn Morgyn bei mir eine größere Rolle einnehmen sollte (gerade im Bezug auf die Nachbarschaftsdoku), werde ich irgendwann auch zum "er" abdriften, weil es sonst auch blöd für den Lesefluss wird. Und es mir sicher irgendwann einfach rausrutscht.

Bei mir ist Morgyn dann einfach ein nonbinärer Sim, dem Pronomen scheiß egal sind. So! :D
An der Zeugungsunfähigkeit werd ich wohl auch drehen. Das biologische Geschlecht ist ja nun mal männlich.
Die Einstellung würde ich eher als Entscheidung sehen, keine Kinder zeugen zu wollen.


Eponine
Ich ab heute noch ein Hochzeitsbild gesehen, das war schulterfrei und mit langem Rock (so ein Meerjungfrauenteil), so schlimm sah das gar nicht aus. :D
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

timida: Ich fands schon von Anfang an ziemlich eindeutig, dass Morgyn in irgendeiner Weise queer ist (klick). Ich weiß nicht, vielleicht deutet man irgendwelche subtilen Hinweise eher so, wenn man selber in der Thematik drin oder selbst in der Szene ist? Ich wüsste jedenfalls auch gar nicht genau, woran ichs festmachen würde außer an den Gesichtszügen.


Tja, und so schnell kanns mit dem respektvollen Umgang vorbei sein %)
Ich glaube, bei jemandem, der mit beleidigenden Bezeichnungen in eine sonst sehr friedliche und interessante Diskussion platzt, muss man sich über zuviel politische Korrektheit wirklich keine Sorgen machen, sei beruhigt.
_______

Ich geh mal ins Bett und fiebere weiter auf den Oktober und damit aufs nächste Geld hin :D
 
  • Danke
Reaktionen: janido10

Eponine

Member
Registriert
Juni 2017
Ich glaube, bei jemandem, der mit beleidigenden Bezeichnungen in eine sonst sehr friedliche und interessante Diskussion platzt,

Jetzt platzt mir aber langsam der Kragen! Die "Beleidigung" habe ich noch aus der Uni-Zeit von den damaligen Transen selbst! Da dieses Referat Transsexuelle und Transvestiten umfasste, nannten sich die Mitglieder der Kürze halber selber so.
Kann es sein, dass Du einfach nur auf Krawall gebürstet bist? Ist mir schnuppe, ich werde deswegen nicht jedes Wort 3 mal auf die Goldwaage legen, nur um Deinem gerechten Zorn zu entgehen. Ich hätte normalerweise keine Schwierigkeiten, mich für etwa zu entschuldigen, was nicht einmal böse gemeint war. Aber ich mach nicht den Hampelmann, für jemanden, der sich anscheinend auf mich eingeschossen hat! Ich hoffe, ich konnte nun auch meinen Gefühlen und Empfindungen Ausdruck verleihen!


Ich denke, wenn Morgyn bei mir eine größere Rolle einnehmen sollte (gerade im Bezug auf die Nachbarschaftsdoku), werde ich irgendwann auch zum "er" abdriften, weil es sonst auch blöd für den Lesefluss wird. Und es mir sicher irgendwann einfach rausrutscht.

Naja, bei mir ist er nun einfach ein Er, weil er als das "eingekauft" wurde. :cool: Nun muss ich mal sehen, wie sich Morgyn nun weiter entwickelt. Gut, er ist momentan androgyn, spielt mit beiden Geschlechtern (Maxis hat ihn ja auch so entworfen). Was nicht verwunderlich ist. Er ist noch jung, da probiert man sich eben aus.

Eponine
Ich ab heute noch ein Hochzeitsbild gesehen, das war schulterfrei und mit langem Rock (so ein Meerjungfrauenteil), so schlimm sah das gar nicht aus. :D
Meerjungfrau? Muss ich noch mal schauen. Da es mir keine Ruhe gelassen hat, habe ich noch ein wenig an ihm gewerkelt und momentan find ich Morgyn schon ganz gelungen. Durchaus weiblich, aber mit einem naturverbundenem Touch, eben nicht aufgedonnert. Der Rest entwickelt sich sicherlich von allei8n. ...Ich bin ja eh kalt erwischt worden. dann kann ich die Storyline nun auch ganz neu gestalten.
Es sei denn natürlich, ich bin bloß "so jemand", ein niederes Subjekt, wenn ich experimentiere, dann wird Morgyn in diesem Forum männlich und aus die Maus.
 

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Ach, den gibts auch noch? Wieso sagst Du mir denn nichts? Ich dachte, Caleb sei tot. Mein Herz hat geblutet! :heul:

Oh das tut mir aber leid dass ich das nicht an die grosse Glocke gehängt habe :argh: :lol:.

Ich hab damals übrigens beim Trailer keine Sekunde daran gezweifelt, dass Morgyn ein Mann ist und war total perplex, als das große Rätseln los ging. =)

Mir ging es ähnlich. Für mich war er ganz klar ein Mann, aber seine "feminine Art" ist mir dennoch nicht entgangen :).

Habs dann schliesslich hierdurch erfahren: https://simscommunity.info/2019/09/09/the-sims-4-realm-of-magic-meet-the-residents/ ganz runter scrollen für Morgyn.

Ich fand / finde ihn von der ersten Sekunde an einfach super schnuckelig, mega cool und sehr besonders. Ganz gleich wie und warum... (Ok, an der Garderobe musste ich dennoch was machen #sorry, aber das muss ich grundsätzlich eh immer bei allen EA Sims... *hüstel*).
 

Simpat

Member
Registriert
Juli 2003
Geschlecht
w

Also Morgyn Ember ist der erste und bisher einzige Sim, wo ich mir wirklich die Mühe gemacht habe, einen ungespielten Sim im Cas zu ändern. Für mich war der laut Intro auch eindeutig männlich.

Schließlich sollte ja bei der Affäre von Rahel Brooks mit ihm ein Kind hervorgehen. Sie hat ihn dazu mehrmals eingeladen bei sich zu übernachten und abgesehen davon, dass sie anfangs nur techteln konnten und kein Kind zeugen, waren die Outfits, die er manchmal trug, für meine Rahel einfach unerträglich. Ich habe ihn dann im Cas zum MANN gemacht. :D =) :lol:

Die gemeinsame Tochter Samantha, die daraus jetzt hervorgegangen ist, wird übrigens Wyatt Halliwell heiraten, damit ich auch eine Hexen-Blutlinie in 2.Generation bekomme.

Nichts gegen Transsexuelle, Transgender, Transvestiten........ Jeder darf bei mir nach seiner Fasson leben, solange er nicht anderen damit schadet. Aber als ich die Geschichte bzw. die Affäre geplant habe, konnte ich dass ja noch nicht wissen, ich wusste nicht einmal, dass es diese Einstellungmöglichkeit gibt mit kann Kinder bekommen, zeugen oder eben nicht. :idee: %) :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

Ich hab bis gestern nicht mal gemerkt dass er ein Mann ist.:schäm:
 

Samis

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Wien
Geschlecht
w

@Dukemon

Wegen den Teppich -> den rest findest du in der Farbauswahl. :hallo:

Lg
Samis
 
  • Danke
Reaktionen: Dukemon

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten