• Aus gegebenem Anlass...

    ...weisen wir nochmals darauf hin, dass hier im neuen Forum nur noch jpg als Bildformat zugelassen ist.

    Dies gilt auch für externe Hoster oder Bilder auf dem eigenen Webspace!


    Bitte achtet darauf, dass ihr am besten eure pngs bereits vor dem Hochladen auf eine externe Plattform in jpg umwandelt, da manche Hoster die Bilder nicht wirklich konvertieren, sondern nur die pngs als jpg verlinken.
    Alternativ könnt ihr die Bilder auch als png direkt in den Beitrag reinziehen (oder als Anhang hochladen und dann in den Beitrag kopieren), und nach dem Speichern des Beitrags die Bilder über den Button "Bilder zu jpg konvertieren" am unteren Rand des Postings von png zu jpg umnwandeln.

    Dies gilt für alle neu hochgeladenen Bilder. Alte, bereits vorhandene Bilder müsst ihr nicht ersetzen, ihr müsst also nicht all eure alten Threads überarbeiten.
    Aber ihr dürft natürlich, wenn ihr mögt. :)

    Hier noch eine kurze Erläuterung, warum uns das so wichtig ist:

    Um Bilder zu speichern, müssen Server betrieben werden, die massig Energie verbrauchen. Je mehr Daten, um so mehr Server, logischerweise. Und dazu kommt dann noch der Traffic.
    Deshalb hier mal ein Vergleich von ein und demselben Bild in unterschiedlichen Formaten.

    Das erste ist ein png, das zweite ein jpg auf höchster Qualität, das letzte ein jpg auf mittlerer Qualität.
    Wie ihr sehen könnt, gibt es keinen nennenswerten Qualitätsunterschied bei der Präsentation im Forum. (Alle Headerbilder sind jpgs in mittlerer Qualität.)

    Und jetzt dazu die Dateigrößen:


    png - 2652 KB



    jpg, hohe Qualität - 1250 KB



    jpg, mittlere Qualität - 150 KB

    Nein, das ist kein Tippfehler. Das png ist 17 mal so gross wie das jpg in mittlerer Qualität.

    Deshalb unsere Bitte: unterstützt uns dabei, möglichst viel Energie einzusparen!
    Bitte, verwendet nur dann pngs, wenn es zwingend erforderlich ist - wenn also Transparenz benötigt wird.

    Vielen Dank!

    Wenn ihr diese Info gelesen habt, könnt ihr sie mit dem kleinen "X" oben rechts ausblenden.



Die Sims Mobile

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w



Gestern kündigte Electronic Arts einen neuen Mobile-Ableger der Sims an.

Das Spiel wird kostenlos für Android und iOS-Geräte erhältlich sein und wurde von Maxis selber entwickelt.

Ein Release-Datum steht bisher noch nicht fest.

offizielle Seite:
https://www.ea.com/de-de/games/the-sims/the-sims-mobile

News und Infos:

 

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Wenn man in Brasilien wohnt, kann man es wohl bereits über Google Play runterladen.

Oder man nutzt einen Third-Party-App-Store wie Aptoide, um es als .apk-Datei runterzuladen. Nicht unbedingt ratsam, finde ich, da bei Aptoide keinerlei redaktionelle Vorabprüfung der zugelassenen .apk-Dateien hinsichtlich Funktionsfähigkeit und Schadsoftware stattfindet und dieser Markt auch in dem Ruf steht, Raubkopien zum freien Download anzubieten.

Selber werde ich eher bis zum offiziellen Deutschland-Release warten, zumal ich mit Freeplay bereits ausgelastet bin.
 

alsterfee

Member
Registriert
Oktober 2004
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Hallo,

ich spiele das jetzt schon eine Weile. Spielt das auch schon Jemand?

1. Weiss einer, wie man einen Sim aus dem Haus ausziehen lassen kann?
2. Weiss einer, ab wann man ein Kind umstylen kann? Meine beiden blonden
Bewohner haben ein schwarzes Kind bekommen.. würde ich gern ändern,
inzwischen ist sie Kind, aber man kann sie noch nicht steuern...


P.S.: habe mir übrigens den Film oben angeschaut, aber die Sims sind doch jetzt
ganz anders geworden, zumindest die Aktionen usw. sind anders, kürzer und
insgesamt alles etwas geändert, aber die Sims sehen immer noch so aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

SweetRose

Member
Registriert
Februar 2012
Geschlecht
w

*holt den Thread mal hervor* Scheinbar kann man das Spiel ab heute herunterladen... Na, ist schon jemand fleißig am Ausprobieren?=)
 

Eponine

Member
Registriert
Juni 2017
Ja, meine Wenigkeit. Seit Dienstag Abend klebe ich mit der Nase auf dem Smartphone. Ich bin ja auch ganz entzückt, nur habe ich ein kleines Problem. Sobald ich Möbel platziert habe, kriege ich sie irgendwie nicht wieder aufgehoben, um sie neu zu positionieren oder zu entfernen. ...Ich bin genervt!
Ich HASSE es, wenn der Bau-Modus nicht so will, wie ich!
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Ich spiele auch, seit gestern. Bin allerdings ziemlich erschrocken, wie pixelig die Grafik doch ist. Bei anderen Smartphone-Spielen ist das deutlich weicher. Schade, der Stil gefällt mir nämlich gut.
Und es sind derzeit für mich noch etwas unüberschaubar viele Menüs etc. (wo sieht man z.B. wie weit die Sims im aktuellen Kapitel ihrer Geschichte fortgeschritten sind?), aber das ist vermutlich nur eine Sache der Gewohnheit.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Hab mal in den Anhang zwei Bilder gepackt: Eins von Sims Mobile und eins vom älteren SimsFreispiel.

Man achte auf die Möbel, besonders den Herd, die Aerobic-Matte im Freispiel und den Teppich des Mobile-Spiels oder auch auf die Ränder der herunter geklappten Wände.

Bei Mobile total zackige Ränder, keine klare, gerade Linie, so stark sind die Zacken.
Beim Freispiel sind die Zacken viel, viel dezenter. Ist mir erst auf den Screens aufgefallen, dass da überhaupt welche sind. Im Spiel ist der Grafikstil allgemein zwar kantig, aber die Linien sehen immerhin gerade aus.

Ich spiele auf dem Smartphone. Trotzdem hätte ich dezent glattere Kanten erwartet. Selbst das alte Freispiel sieht da deutlich besser aus.
 

Anhänge

  • Screenshot_20180308-152821.jpg
    Screenshot_20180308-152821.jpg
    144,6 KB · Hits: 32
  • Screenshot_20180308-152057.jpg
    Screenshot_20180308-152057.jpg
    84,9 KB · Hits: 31

vinemy

Member
Registriert
Mai 2004
Alter
47
Ort
im Herzen von Rheinhessen
Geschlecht
w

Hm, hab es vorhin mal angespielt, aber bis jetzt fesselt es mich gar nicht. Man kann das Haus ja nicht mal gescheit einrichten, weil sich die Möbel erst mit steigendem Level frei schalten. Und in Relation zum Verdienst, sind die Möbel zu teuer.
Es gibt keine Bedürfnisse? Nur dieser Energiebalken, der sich dann irgendwie wieder auffüllt?

Mir ist das insgesamt zu vorgegeben, Freispiel ist kaum möglich.
 

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Hab mal in den Anhang zwei Bilder gepackt: Eins von Sims Mobile und eins vom älteren SimsFreispiel.

Man achte auf die Möbel, besonders den Herd, die Aerobic-Matte im Freispiel und den Teppich des Mobile-Spiels oder auch auf die Ränder der herunter geklappten Wände.

Bei Mobile total zackige Ränder, keine klare, gerade Linie, so stark sind die Zacken.
Beim Freispiel sind die Zacken viel, viel dezenter. Ist mir erst auf den Screens aufgefallen, dass da überhaupt welche sind. Im Spiel ist der Grafikstil allgemein zwar kantig, aber die Linien sehen immerhin gerade aus.

Ich spiele auf dem Smartphone. Trotzdem hätte ich dezent glattere Kanten erwartet. Selbst das alte Freispiel sieht da deutlich besser aus.

Auf was für einem Gerät lässt du Mobile denn laufen?
Ich habe es mit der NoxPlayer-App am PC ausprobiert, da sieht es zwar nicht superglatt aus, aber lange nicht so grob eckig wie bei dir, auch letztes Jahr die unfertige Testversion sah auf dem Lenovo Yoga 2 Tablet (das ich leider nicht mehr habe) nicht so verpixelt aus.
Denke, das wird bei dir eher eine Hardware-Sache sein.

Achja, ehe ich es vergesse, es gibt eine mittlerweile recht stark besuchte Facebook-Gruppe über Sims-Mobile, die von mir und Mergi moderiert wird (wurde letztes Jahr durch SimguruTolli angestoßen), wir wären sicher nicht abgeneigt, wenn der eine oder andere sich da mal blicken lässt.
https://www.facebook.com/groups/122740028289417/
 
Zuletzt bearbeitet:

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Auf was für einem Gerät lässt du Mobile denn laufen?
Ich habe es mit der NoxPlayer-App am PC ausprobiert, da sieht es zwar nicht superglatt aus, aber lange nicht so grob eckig wie bei dir, auch letztes Jahr die unfertige Testversion sah auf dem Lenovo Yoga 2 Tablet (das ich leider nicht mehr habe) nicht so verpixelt aus.
Denke, das wird bei dir eher eine Hardware-Sache sein.
Beides (Mobile und FreePlay) läuft auf einem Wileyfox Swift.
Hab schon beim Download aus dem Google Play Store einige Bewertungen von Nutzern gelesen, bei denen das Problem wohl auch besteht.
Hat mich nur gewundert, weil andere Spiele völlig annehmbar sind. Aber joa, dann ist das wohl so.
 

bigBob

Newcomer
Registriert
März 2018
Habe auch gestern angefangen und es macht Spaß aber wie @vinemy schon geschrieben hat sind die Möbel echt teuer. Aktuell kann man ja nicht viel machen. Bin Barista und Koch mit den beiden Sims. Und haben jetzt bei beiden schon ne Freundin. Kann man mit den anderen Sims mit blauen Stern irgendwas machen außer die Sticker vergeben?

habe früher nie Sims gespielt bin also Frischling
 

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Beides (Mobile und FreePlay) läuft auf einem Wileyfox Swift.
Hab schon beim Download aus dem Google Play Store einige Bewertungen von Nutzern gelesen, bei denen das Problem wohl auch besteht.
Hat mich nur gewundert, weil andere Spiele völlig annehmbar sind. Aber joa, dann ist das wohl so.

Von Wileyfox Swift habe ich noch etwas gehört.
Im Praxistest der Computerbild steht allerdings:
"Geekbench 3 verortet das Gerät nahe des betagten Samsung Galaxy S3, beim 3D-Grafik-Test GFXBench landet das Wileyfox Swift ein ganzes Stück hinter dem Huawei P8 Lite."

das könnte vielleicht eine Erklärung für die Grafikabstriche sein.
 

Eponine

Member
Registriert
Juni 2017
Hurra! ich habe doch noch heraus gefunden, wie man Möbel verrücken, bzw entfernen kann! Endlich konnte ich das Doppelbett aufstellen. Jetzt wird es viele, kleine Sims Mobile Babies geben. Eins wird gerade ausgebrütet. Bald schlüpft es. Da bin ich ja mal gespannt.

Übrigens spiele ich auf einem Galaxy S8 und da ist die Grafik glatt und weich, wie ein Babypopo.
 

Eponine

Member
Registriert
Juni 2017
Was wolltest Du denn genau wissen?

Wenn man bereits platzierte Möbel noch einmal verrücken, bzw. ins Inventar verschieben möchte, dann muss man betreffendes Objekt nur ein wenig länger angetippt halten und nicht wie wild darauf rum hämmern, wie ich das gerne mache. :schäm:

Oder meintest Du, wie man Sim Babies züchtet? Da sollten beide Sims in einem Haushalt wohnen, eine romantische Beziehung und ein Doppelbett besitzen. Es sei denn, man möchte adoptieren, da langt eine Babywiege. Ich glaube, das ist ab Lvl. 10 oder 11 möglich.

Achso, was die Jobs der Sims angeht, da wird mit steigendem Lvl mehr freigeschaltet (Marktplatz etc,) und da gibt es z.b. neue Jobs. Meine Simin ist nun auch von der Barista Karriere zur Arzt Karriere gewechselt.

Ansonsten haben z.b. SimFans.de oder zaaap! Lets Plays zu Sims Mobile auf Youtube gemacht, die sind auch ganz nett, als Tutorial und Starthilfe.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Von Wileyfox Swift habe ich noch etwas gehört.
Im Praxistest der Computerbild steht allerdings:
"Geekbench 3 verortet das Gerät nahe des betagten Samsung Galaxy S3, beim 3D-Grafik-Test GFXBench landet das Wileyfox Swift ein ganzes Stück hinter dem Huawei P8 Lite."

das könnte vielleicht eine Erklärung für die Grafikabstriche sein.
Vermutlich, hab das Smartphone nicht wegen der super Hardware gekauft, sondern weil es nicht so übertrieben teuer war und man nicht für den Markennamen mitzahlen musste^^
Hatte nur nicht damit gerechnet, dass die Grafik gar so katastrophal sein könnte. Das FreePlay ist zwar schon älter, aber das andere, neuere Spiel bereitet da keine Probleme.

Danke :)
 

Naike

Member
Registriert
März 2005
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Huhu zusammen! :hallo:
Bin inzwischen lvl 16, mein erstes Kind ist gerade erwachsen geworden, taucht aber nicht als Mitbewohner auf, neue Mitbewohner-Plätze muss man ja teuer freischalten. So läuft er jetzt da herum, und es gibt bloß die Möglichkeit, sich zu befreunden, wie mit fremden Sims auch. Sehr merkwürdig gelöst. :Oo:
 

Naike

Member
Registriert
März 2005
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich bin inzwischen lvl 26, hab nur noch 2 Missionen, die jeden Moment erledigt sind - irgendwie macht das langfristig leider nicht so viel Laune wie anfangs. Aber ist halt auch nur ein mobile game.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Es gab gestern wieder ein Update. Offenbar hat EA die Belohnungen drastisch runtergeschraubt. Beispiel kurze Arbeitsschicht vorher 13/9/6 (Einrichtungsticket/Super Einrichtungsticket/Luxus-Einrichtungsticket) auf 3/1/1.
Gleichzeitig kann man als besonderes Angebot goldene Badmöbel kaufen für sehr viele dieser Tickets. Alle so jeah kaufen das gleich. Ohne zu realisieren, das es danach quasi unmöglich wird, ohne Echtgeld nochmal so eine Anzahl an Tickets zu erlangen. Ein Schelm wer böses dabei denkt.
Ausserdem gibts jetzt Kamine zu kaufen. Kosten auch nur ca 6 Euro aufwärts -pro Stück.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Die Belohnungen sind aber schon früher runtergeschraubt worden, denke ich.
Zumindest wüßte ich nicht, dass ich je 6 Luxus-Einrichtungs-Tickets bei einer Arbeitsschicht gekriegt hätte.

Diese goldenen Badmöbel finde ich auch nicht gerade so schön, dass ich sie haben müsste.

Heftig finde ich allerdings die Echtgeldpreise im CAS. Da gibt es ein Kleid, das mal eben über 1000 SimCash, umgerechnet ca. 20 Euro, kostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Jemand in unserer Gruppe hat Screens gemacht dazu und auf Twitter wirds aktuell auch kritisiert. Also glaube ich schon das es aktuell geändert wurde. Das sie was verdienen wollen ok. Aber so langsam steht das in keinem Verhältnis mehr. Sieht nur noch nach Geldgier aus.
 

Naike

Member
Registriert
März 2005
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich spiele noch, aber Betonung auf NOCH, denn lange wird's wohl nicht mehr dauern. Ich mag das Game, man kann es auch ohne Echtgeld gut spielen, wenn man nicht gerade die besonderen Sachen will, aber mit der Zeit (bin jetzt lvl 33), ist da einfach die Luft raus und alles ist nur noch eintönig, dagegen hilft auch in Großevent wie ASOS nur vorübergehend. Aber das ist normal für Mobile Games, irgendwann ist bei fast allen der Punkt erreicht, wo es nichts mehr Neues zu entdecken gibt. Und deshalb bin ich auch nicht bereit, Echtgeld zu investieren, das macht bei Games solcher Art keinen Sinn, gerade wenn das Preis-/Leistungsverhältnis nicht stimmt. Nur für Clash Royale z. B. habe ich mal Zeug gekauft, weil man sich bei dem Spiel langfristig etwas aufbauen kann.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Und diese Sofas, die es auch in Sims 4 gibt, die kosten jetzt auch SimCash. Vorher konnte man die ab nem bestimmten Level mit Tickets kaufen.
Das neue Weddingevent ist wohl auch eher Pay to Win. Ich habe das heute begonnen und man hat 2 Tage Zeit. Für 15 Missionen, die teilweise etliche Stunden brauchen. Aktuell bin ich bei 5 - dauert 7 Stunden. Außer natürlich man setzt zum beschleunigen Cupcakes (kostet Simcash - kostet Geld) oder direkt beschleunigen für SimCash ein.
Also man sieht deutlich in welche Richtung es geht.
Muss ehrlich sagen, ich würde da kein Geld für ausgeben. Aber es gibt genug die es tun. Nur frag ich mich wirklich in welchen Verhältnis. Ich meine dieses Kleid.... wenn das zb. 2 Euro kosten würde, wieviele würden es kaufen (ich nicht mal nen cent) und wieviele geben 20 Euro für ein popliges mobile Game Kleid aus? Das sind immer Dinge die sich mir überhaupt nicht erschließen.
 

Imani

Member
Registriert
März 2015
Ich habe das Game kurz angespielt, und mir hat es irgendwie gar keinen Spass gemacht. :ohoh:
Habe es ziemlic schnell dann wieder gelöscht. Ich würde sowieso auch nie Geld in solch ein Game stecken, und bin auch immer wieder erstaunt und erschrocken darüber, dass dieses Geschäftsmodell so erfolgreich ist... und das schon seit Jahren.. :argh:
 

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Damit kannst du bei Izzy (in diesem seltsamen Häuschen neben dem Bistro) Kleidung mit besonderen Fähigkeits-Boosts entwerfen lassen
 

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Heute Abend erscheint ein neues großes Update für Sims Mobile.

Darin wird endlich das Ufergebiet freigeschaltet, dieses enthält zwei neue Grundstücke (Wellness-Zentrum/Wissenschaftszentrum) mit jeweils einer neuen Karriere (Wellness-Guru/Marine-Biologe).

Außerdem werden Einrichtungs- und Simtickets zu einer neuen Währung zusammengefasst, die tägliche To-Do-Liste durch einen Aufgaben verteilenden NPC ersetzt und die Levelgrenze von 40 auf 50 erhöht.
 

Naike

Member
Registriert
März 2005
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ui, danke für die Info, Pierce! Ich hatte schon milde frustriert aufgegeben, bis auf ab und zu ein mageres Event passierte ja leider gar nichts mehr seit Erreichen von lvl 40.
:lalala:
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten