Die Sims 4: Hunde und Katzen - Das vierte AddOn für Die Sims 4

Dakhar93

Member
Registriert
Juli 2011
Alter
28
Geschlecht
m

Man kann Tiere zum Welpen/Kätzchen machen ermutigen - ich denke, das wird ähnlich laufen wie in Sims 2 damals, dass die Option bei einer ausreichend guten Beziehung der Tiere untereinander und zum Sim verfügbar wird.


ja das ist denke ich mal immer noch so, aber wo tun die tiere es wenn es keien Hundehütten mehr gibt?^^
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Vielleicht verschwinden die in dem "Liebesbusch"... =)
 
  • Danke
Reaktionen: Guu

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Als "fast Neuling" schaue ich mir ja gerade in San M. und Windenburg :-)love::love::love:) sämtliche Häuser an und plane, wen ich wo einziehen lassen kann. Das erste mal seitdem ich Sims spiele baue ich nicht selbst - bin in Sims 4 echt zu doof dazu und die EA-Häuser sind diesesmal besser.

Deswegen bin ich gerade mehr als gespannt auf Brindelton Bay. Auf die Häuser. die Kulisse, die Hintergründe. Was schätzt ihr, was wird es für Kulissen geben? Einen kleinen Hafen sicher. Vielleicht auch ein Waldstück?
 

Maddis

Member
Registriert
August 2011
Ort
Würzburg
Geschlecht
m

Als "fast Neuling" schaue ich mir ja gerade in San M. und Windenburg :-)love::love::love:) sämtliche Häuser an und plane, wen ich wo einziehen lassen kann. Das erste mal seitdem ich Sims spiele baue ich nicht selbst - bin in Sims 4 echt zu doof dazu und die EA-Häuser sind diesesmal besser.

Deswegen bin ich gerade mehr als gespannt auf Brindelton Bay. Auf die Häuser. die Kulisse, die Hintergründe. Was schätzt ihr, was wird es für Kulissen geben? Einen kleinen Hafen sicher. Vielleicht auch ein Waldstück?

Also da man sehr oft Strand gesehen hat, könnte ich mir vorstellen, dass es in Brindleton Bay wieder ähnlich wie in Windeburg eine Insel geben könnte :love:
 
  • Danke
Reaktionen: Swjosdotschka

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Ich möchte mal wissen, wie das als Berufstätiger Sim mit einem Hund funktioniert. In einem Haus mit Garten kann der sich eventuell einfach draußen erleichtern, aber was macht der Hund in der Stadt, in den Apartments?
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Ich möchte mal wissen, wie das als Berufstätiger Sim mit einem Hund funktioniert. In einem Haus mit Garten kann der sich eventuell einfach draußen erleichtern, aber was macht der Hund in der Stadt, in den Apartments?

Naja Sim wird halt einfach wie im richtigen Leben auch, vor der Arbeit mit dem Hund raus müssen.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Also ich werde da wahrscheinlich einer meiner Sims (werde wohl ein Ehepaar erstellen) keine Arbeit geben. So daß immer ein Sim beim Hund Zuhause bleibt. Es gibt ja auch genug zu verdienen, wenn erstens der andere Sim zur Arbeit geht und der Zuhause gebliebene kann ja mit Bilder malen, Bücher schreiben, sammeln, Geld verdienen.
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Hallo

Also ich werde da wahrscheinlich einer meiner Sims (werde wohl ein Ehepaar erstellen) keine Arbeit geben. So daß immer ein Sim beim Hund Zuhause bleibt. Es gibt ja auch genug zu verdienen, wenn erstens der andere Sim zur Arbeit geht und der Zuhause gebliebene kann ja mit Bilder malen, Bücher schreiben, sammeln, Geld verdienen.
Wenn du Großstadtleben hast kannst ihnen ja die Berufe von da geben bei denen kann man nämlich auch von Zuhause aus arbeiten.
Soziale Medien, Kritiker und Politik und wenn man da für eine Aufgabe dann auf ein Gemeinschaftsgrundstück muß kann man den Hund auch mitnehmen.
 

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Wenn du Großstadtleben hast kannst ihnen ja die Berufe von da geben bei denen kann man nämlich auch von Zuhause aus arbeiten.
Soziale Medien, Kritiker und Politik und wenn man da für eine Aufgabe dann auf ein Gemeinschaftsgrundstück muß kann man den Hund auch mitnehmen.

Das ist eine prima Idee!

Ich werde es wohl auch so machen, das in der Regel immer einer Zuhause ist. Zumindest bei den Großstadthunden, die nicht einfach in den Garten können. (Ich hoffe, man kann den Garten im neuen Add On dann auch endlich einzäunen).
'
Vor der Arbeit Gassi ist eine Möglichkeit, aber ich traue dem Blasenvolumen von Sims nicht. :lol: Und acht / neun Stunden ist ja auch eine Hausnummer, das würde ich auch keinem echten Hund zumuten wollen.

Wird es bei euch noch (viele) Familien ohne Tiere geben? Wie ich mich kenne, kann man diese Familien bei mir dann an einer Hand abzählen.
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Und acht / neun Stunden ist ja auch eine Hausnummer, das würde ich auch keinem echten Hund zumuten wollen.

Echte Hunde halten sogar noch viel länger aus als wie 8 Stunden die können bis zu 36 Stunden einhalten kommt natürlich da dann auch auf Alter und Gesundheitszustand an. Und kein Hundebesitzer würde seinen Hund solange nicht lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Ich möchte mal wissen, wie das als Berufstätiger Sim mit einem Hund funktioniert. In einem Haus mit Garten kann der sich eventuell einfach draußen erleichtern, aber was macht der Hund in der Stadt, in den Apartments?

in der grossstadt benutzt der hund natürlich das sprechende klo...:lol:

was meinst du mit : die gärten endlich einzäunen können? die kann man doch schon immer einzäunen...:)
 

Tasha2708

Member
Registriert
November 2014
Geschlecht
w

Oh man - mal länger weg und dann so viele News. Auf dieses Add On freue ich mich nun schon richtig. Werde wohl als erstes meine 3 Stubentieger nachbauen müssen gg


Auf die Nachbarschaft freue ich mich ebenso - die sieht auf den bisherigen Bildern einfach nur klasse aus.


Keine Hundehütte finde ich allerdings auch schade...so viel Aufwand wäre dieses Ding doch auch nicht gewesen....


Bis 10.11. ist noch viel zu lange.
 

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Wird es bei euch noch (viele) Familien ohne Tiere geben?

Bei mir werden wohl die allermeisten Familien ohne Tier bleiben (müssen), aus verschiedenen Gründen. Ich spiele gern Großfamilien und WGs, da sind schon 8 Sims recht knapp bemessen (um mir die Chance auf überraschende Drillinge nicht zu nehmen ;)).

Und wenn ich den Leuten teils ehrgeizige Berufe verpasse oder mit verschiedenen Familienmitgliedern durch die Gegend ziehe, bleibt eben nur begrenzt Zeit. Das lohnt sich kaum, wenn man ständig damit rechnen muss dass Tier in diesem Zeitrahmen hungrig oder todmüde ist oder lieber allein durch die Stadt zieht.

Das klingt jetzt negativer als es soll - ich mag die Tiere, die Animationen, aber es wird wohl auf jeden 5. Haushalt oder so rauslaufen (die es dann wirklich genießen dürfen, meinetwegen samt 4 Hunden und lustiger Zucht), statt überall "aus Prinzip" ein Haustier reinzupacken für dass dann keine Zeit da ist - ich will keine "vernachlässigten" Tiere haben auch wenn es ihnen gut geht, dafür sind sie einfach zu schade.
 
  • Danke
Reaktionen: Swjosdotschka

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Gartentore gibt es, sogar abschließbar meine ich.

Ansonsten kann ich fast bei lunalumi unterschreiben. In den aktuellen Familien ist gar kein Platz, ich spiele zu gerne mit vollen Haushalten. Lasse sogar zwei Kleinfamilien zusammen wohnen, damit die Hütte voll ist. =)
Für einen Haushalt ist ein Haustier geplant, da ist Platz dafür bzw. der Haushalt wird so umstrukturiert, dass Platz gemacht wird. ^^

Vielleicht erstelle ich noch einen neuen um mich extra den Tieren zu widmen. (Ich hatte da eine alte Katzenlady im Sinn, da ja aber die Katzen scheinbar doch eher nur nebenher laufen und ich grad die Befürchtung hab, dass da mit Hunden hinsichtlich Gameplay einfach mehr läuft, ist die Idee grad auf Eis.) Das Zuchtthema interessiert mich nämlich eigentlich auch sehr (deshalb hatte ich ja auf ein Bestreben in die Richtung gehofft).


Ich muss mir sonst noch überlegen, ob ich wirklich per Mod die Haushaltsgröße hoch schraube. Wenn nicht, wird es wohl eher nicht viele Tiere geben in meinen Familien bzw. viele Familien mit Tieren.



In meinem Familien ist btw immer mind. ein Sim "arbeitslos" oder hat einen "aktiv spielbaren Beruf".
Mir reicht schon in der Nacht zu warten, bis ich "weiter spielen kann". Ich mag das nicht auch noch in der Arbeitszeit haben. Wobei natürlich sich die Zeiten gut verteilen, je mehr Sims im Haushalt leben. Aber irgendwann trifft man dann halt doch meist auf Leerlauf.
 
  • Danke
Reaktionen: Swjosdotschka

Maddis

Member
Registriert
August 2011
Ort
Würzburg
Geschlecht
m

Kann man? Ups, okay, Newbiefehler. Dachte es gäbe noch keine Gartentore. %)

Gartentore sind im Baumodus neben den Zäunen zu finden :)

Unbenannt.png


Sie lassen sich wie alle Türen für unterschiedliche Personen verschließen.
 
  • Danke
Reaktionen: Swjosdotschka

Lyria

Member
Registriert
August 2004
Geschlecht
w

Ich pausiere ohnehin gerade mangels Zeit ;)

Da ich gerade die Vampire spiele (ich spiele die Originalfamilien durch), werden meine Geschwister (der Name ist mir entfallen) erstmal Tiere bekommen - eine Skelettkatze und einen schwarzen Hund mit roten Augen ;) (ja, ich fand das Bemalen der Tiere soooo unnötig, ich weiß *g* aber für diese Familie passt es gut).
Ansonsten bekommen die Sims je nach Lebenssituation und meinem Gefühl Hund oder Katze - oder gar kein Tier, z.B. wenn ich einen "Karrierehaushalt" spiele. Ein Vorteil vom rotierenden Spiel ;) da ist es nicht schlimm, wenn nicht jeder Haushalt Tierchen hat. Ich hoffe auch auf vorgefertigte Familien ;)
 

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
@Lyria: Die "verrückte Katzenlady" aus dem Trailer wurde als vorgefertigte Familie angekündigt, die Katzen sollen aber etwas anders gestaltet sein.
 
  • Danke
Reaktionen: Lyria

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Wird es bei euch noch (viele) Familien ohne Tiere geben? Wie ich mich kenne, kann man diese Familien bei mir dann an einer Hand abzählen.

Ich hab aktuell nur 5 Haushalte.
2 Singlehaushalte, die werden wohl keine Tierchen halten können, da zu wenig Zuhause / Zeit :(
Eine 3 köpfige Familie, denen gönne ich einen Hund und evtl. auch eine Katze :)
Eine Zwecksgemeinschaft aus Vampiren, denen gönne ich einen Fuchs und eine schwarze Katze :love:
Und 2 Ausreisser-Vamps, die haben gerade andere Sorgen als Haustiere :D

Da ich gerade die Vampire spiele (ich spiele die Originalfamilien durch), werden meine Geschwister (der Name ist mir entfallen) erstmal Tiere bekommen - eine Skelettkatze und einen schwarzen Hund mit roten Augen

Meinst du die Vatores? ;)
 

Lyria

Member
Registriert
August 2004
Geschlecht
w

Ja, die Vatores meine ich :) Danke :)

Und die "verrückte Katzenlady" würde mich auch freuen - erinnert mich ein bisschen an Tatjana (?) Katz von Sims2 :)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

da ich nur eine familie spiele kriegt die natürlich sofort einen hund, unser familien-vater wartet schon sehnsüchtig darauf...;)
ansonsten wohnen bei mir meist 3 -4 köpfige familien und es werden einige tierischen nachwuchs kriegen, allein schon fürs spielvergnügen wenn ich sie besuche oder überhaupt unterwegs bin, ich hoffe die tiere trifft man dann auch in parks mit ihren versorgern usw... (nicht so wie die kleinkinder)...:)

grad hab ich gelesen, hunde bringen den napf wenn sie hunger haben...och wie süüüüss...:love::love::love: hoffentlich ist das auch so im spiel...:nick:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Swjosdotschka

Imani

Member
Registriert
März 2015
Hallo Birksche, schön, dass du wieder da bist :D
Ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub?

Zum Thema:
Ich freue mich auch schon sehr auf das Pack, der Zeitpunkt ist auch günstig, da ich da dann Zeit haben werde ausgiebig mit den Tierchen zu spielen.
Ich möchte dann auch Tiere in ungespielte Haushalte bringen. Vielleicht tauchen die ja dann mit dem Hündchen irgendwo auf, zum Beispiel Begegnungen im Park.
Meine Haushalte sind auch eher klein gehalten. Wenn mir das Spiel nicht unverhofft Drillinge beschert, wie kürzlich :rolleyes:, werde ich keinen Platzmangel haben.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Hallo Birksche, schön, dass du wieder da bist :D
Ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub?

Zum Thema:
Ich freue mich auch schon sehr auf das Pack, der Zeitpunkt ist auch günstig, da ich da dann Zeit haben werde ausgiebig mit den Tierchen zu spielen.
Ich möchte dann auch Tiere in ungespielte Haushalte bringen. Vielleicht tauchen die ja dann mit dem Hündchen irgendwo auf, zum Beispiel Begegnungen im Park.
Meine Haushalte sind auch eher klein gehalten. Wenn mir das Spiel nicht unverhofft Drillinge beschert, wie kürzlich :rolleyes:, werde ich keinen Platzmangel haben.

jaaa Imani Griechenland war sonnig und schön...:)
habt ihr denn fein die traileranalyse von sim-fans gesehen? da sieht man nochmal so einiges was so gar nicht auffällt...jedenfalls mir gehts so...;)
 
  • Danke
Reaktionen: lunalumi

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Die habe ich irgendwie komplett verpasst, danke dir.
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Da ich grad total mit meiner 100 Baby Challenge beschäftigt bin wird es nichts mit eigenen Tieren in der Familie, da sie ja leider mit zu den 8 Sims zählen, aber ich werd dann bei den ganzen ausgezogenen Kids die nicht gespielt werden, fleißig Tierchen über die Weltverwaltung reinpacken, die sie dann hoffentlich mit zu besuch bringen.
 
  • Danke
Reaktionen: Swjosdotschka

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Ich bin mir nicht mehr sicher. Es wurde gesagt dass es nicht exakt dieselben Katzen sind, ob sie die anders gefärbt oder andere Katzen genommen haben kann ich nicht sagen.
 

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Na, dann scheine ich ja wirklich die einzige Verrückte hier zu sein, bei der eher "keine Tiere" die Ausnahme ist.

Ich bin aber auch gerade erst dabei, mir neue Familien in die Nachbarschaft zu holen. Aktuell sind es nur drei Singlehaushalte. Ich will bei denen erst einmal ein wenig "Persönlichkeit reinbringen" und ihnen eine Form geben. Also Fähigkeiten und Karriere aufbauen etc.

Die vorgefertigten Familien habe ich - bis auf Yuki Behr - alle aus den Häusern geschmissen. In die Göre habe ich mich irgendwie verliebt :love: Und sie wird wohl irgendeine aussergewöhnliche Katze bekommen. Oder zwei. Sphynx oder Scottish Fold.

Ich finde die Tiere gerade für Singlehaushalte und später für Senioren spannend. Ich hab da sonst eher wenig zu tun.
 
  • Danke
Reaktionen: FinRaziel

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Birksche, ich war auch in Griechenland, wo warst du? :)

Ja Swjosdotschka, in den Singlehaushalten wäre ein Tier ganz schön, aber irgendwie bringe ich das nicht übers Herz es während der Arbeitszeiten so lange alleine zu lassen. Pixelviech hin oder her :lol:.
Aber mal schauen. Kommt sowieso alles anders als geplant.

Îch meine die Gurus haben bestätigt dass die Tiere sich auf den öffentlichen Grundstücken herumtummeln, auch mit ihren Besitzern.
Ob da wohl auch Katzen und Hunde in den Clubs herumschlawinern (und Häufchen hinterlassen :D?) Wie war das in Sims2, kann sich da noch wer erinnern, ich nämlich gar nicht :Oo:
 
Registriert
September 2004
Alter
29
Ort
Büttelborn
Geschlecht
w

Ich habe schon meie aktuelle Familie für die Tiere vor bereitet und werde dann eine ganz neue erstellen. Ich spiele meist nur eine Familie und passe einige vom Spiel generierten an, um eine nach meinen Vorstellungen belebte Nachbarschaft zu haben.
 

Joliefelidae

Member
Registriert
Februar 2017
Geschlecht
w

Meine Familien sind auch schon vorbereitet, eine Bilderbuchfamilie in Willow Creek und eine Alleinerziehende Mutter die die Polizeileiter heraufsteigen will, allerdings weiß ich nicht wie es dann ist wenn Mutti auf Arbeit geht. Es soll deswegen auch eine Katze werden, die haben auch sicherlich ein Katzenklo und ich nehme Merkmale die nicht so kuschlig sind, damit sie die Mutti nicht vermisst (ich bin ja dann meist auch mit bei der Polizei).
 

Tasha2708

Member
Registriert
November 2014
Geschlecht
w

na ich habe gerade einen 4er Haushalt - Prächen + Zwillinge. Denen gebe ich wohl zuerst ein oder zwei "Probetiere" und dann wenn die Zwillinge ausziehen kriegt einer davon wohl die Nachbauten meiner 3 Katzen (die sollen sich vermehren :schäm::love:)
Ne verrückte Katzenlady baue ich mir vielleicht selber nach :lol: Von den vorgefertigten Familien habe ich nämlich immer ganz wenige im Spiel. Grad die Vampire gibt es bei mir noch.
 

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Meine Familien sind auch schon vorbereitet, eine Bilderbuchfamilie in Willow Creek und eine Alleinerziehende Mutter die die Polizeileiter heraufsteigen will, allerdings weiß ich nicht wie es dann ist wenn Mutti auf Arbeit geht. Es soll deswegen auch eine Katze werden, die haben auch sicherlich ein Katzenklo und ich nehme Merkmale die nicht so kuschlig sind, damit sie die Mutti nicht vermisst (ich bin ja dann meist auch mit bei der Polizei).

In solchen Fällen mache ich es wie im echten Leben: zwei Katzen. Dann können die sich beschäftigen.

Ich freu mich übrigens jetzt schon drauf, wenn mein erstes Tier trächtig von einem Ausflug zurückkommt und ich nicht weiß, wer der Vater ist. :lol:

Menno, will diese Woche schon wieder Livestream haben....
 

yuna001

Member
Registriert
November 2012
Ich freu mich übrigens jetzt schon drauf, wenn mein erstes Tier trächtig von einem Ausflug zurückkommt und ich nicht weiß, wer der Vater ist. :lol:

Da freue ich mich auch drauf. :D Ich fand es bei den Vorgängerteilen immer etwas schade, dass man die Tiere nicht einfach schwängern lassen konnte, sondern einen Partner brauchte. Deshalb habe ich dann manchmal auch via Mod nachgeholfen. So wird das aber natürlich spannender. Und ich frage mich gerade, ob es wohl passieren kann, dass männliche Tiere auf Ausflügen ebenfalls Nachwuchs in der Nachbarschaft erzeugen. Weiß man da auch was zu?

Ansonsten gehöre ich auch eindeutig zu denen, die eher seltener ohne als mit Tieren spielen werden. Ich bin mit Tieren aufgewachsen und kann oder auch kenne es gar nicht ohne. Deshalb hatten auch meine Sims immerzu Tiere und diese fehlen mir bei Sims 4 schon von Anfang an.

System habe ich da aber eher nicht. Ich habe einfach immer das oder die Tiere dazugeholt, die zur Familie oder zu einzelnen Sims passten. Mal eine Katze und einen Hund, mal nur Katzen, dafür aber drei usw. Und ich denke, so werde ich es auch belassen. Da ich eh nur mit einer Familie spiele, wird sich das bei mir sowieso nur mit jeder Generation neu entscheiden.

Zu viele Tiere sind aber meistens nicht mein Ding, weil ich es mag, wenn das Tier zu möglichst allen Familienmitgliedern eine gute Beziehung hat. Mehr als drei Tiere hatte ich bisher also meistens eh nicht in meiner Familie und da ich überwiegend auch eher mit höchstens 5 Sims spiele, sollte dass mit dem Haushaltsmaximum von 8 Sims/Tieren wohl passen. Wobei das gerade bei Tiernachwuchs natürlich eng werden kann... den möchte ich nämlich schon bekommen, auch wenn ich letzten Endes wahrscheinlich nur einen Welpen oder ein Kätzchen behalten werde.

Aber, man kann ja jetzt schon die Zahl der max. Sims mit dem MC vergrößern, wenn ich mich nicht irre. Und da ich den eh nutze, wird das für mich dann eher kein Problem darstellen. Notfalls wird die maximale Haushaltsgröße einfach zeitweise höher geschraubt und später dann wieder runter.
 
  • Danke
Reaktionen: Swjosdotschka

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

@ yuna001 Wir zwei würden uns gut verstehen. Ich bin auch mit Tieren aufgewachsen und kann ohne nicht wirklich Leben. Ich habe seit meinem sechsten Lebensjahr nur 6 Monate ohne ein Haustier gelebt - es war das trosloseste, langweiligste, graueste halbe Jahr meines Lebens. Ich fühlte mich nicht komplett.

Neues Gif auf Sims VIP gefunden:

https://simsvip.com/2017/10/18/sims-4-cats-dogs-ifitwerentfordogs-gif/


Ich werde Bridelton Bay lieben, ich weiß es jetzt schon! :love: Weiß man schon, wieviel Wohn- und Gemeinschaftsgrundstücke es haben wird?
 

Maddis

Member
Registriert
August 2011
Ort
Würzburg
Geschlecht
m

Ich werde Bridelton Bay lieben, ich weiß es jetzt schon! :love: Weiß man schon, wieviel Wohn- und Gemeinschaftsgrundstücke es haben wird?

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Brindleton Bay bei mir Windenburg als Lieblingsnachbarschaft ablösen wird :D
Bis jetzt ist aber nur bekannt, dass es mindestens ein 64x64 Grundstück und zwei 40x40 Grundstücke geben wird.
Ob du die dann letztendlich zu Wohn- oder Gemeinschaftsgrundstücken machst ist ja am Ende dir überlassen :)
 

yuna001

Member
Registriert
November 2012
@ yuna001 Wir zwei würden uns gut verstehen. Ich bin auch mit Tieren aufgewachsen und kann ohne nicht wirklich Leben. Ich habe seit meinem sechsten Lebensjahr nur 6 Monate ohne ein Haustier gelebt - es war das trosloseste, langweiligste, graueste halbe Jahr meines Lebens. Ich fühlte mich nicht komplett

Ja, ich glaube das würden wir. Mir geht es da nämlich tatsächlich sehr ähnlich. Ich war auch bisher einmal tierlos. Etwa vier Monate, dann habe ich es nicht mehr ausgehalten. Klar machen Tiere auch Dreck und Arbeit, aber das nehme ich gerne für all das in Kauf, was sie einem darüber hinaus geben.

Das Gif ist übrigens super niedlich. Und was ich gerade auch vergessen habe zu sagen: Ich glaube ich werden mich nicht entscheiden können, welche Rasse oder Art es denn zuerst sein soll. Ich denke es wird auf jeden Fall erst einmal ein Hund und eine Katze, um beide Tieraten testen zu können. Aber welche Rasse? Ich könnte mir jetzt schon beim Gedanken daran die Haare raufen, weil die alle SOOOO süß aussehen in den Trailern, CAS-Let`s plays und Co. :love:

Ich denke meine erste Amtshandlung wird wahrscheinlich darin bestehen mindestens jeden dritten Haushalt mit einem Tier zu beglücken, weil ich nicht vom Cas loskomme. :lol: Was ich aber auch auf jeden Fall mal irgendwann nachspielen will ist dieses "Guck mal wer da jetzt spricht"-Szenario. Mit dem Mischlingshund aka Straßenköter und der eleganten Pudeldame als Paar. Ich bin nur mal gespannt, wie der Nachwuchs dann aussieht...

Maddis schrieb:
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Brindleton Bay bei mir Windenburg als Lieblingsnachbarschaft ablösen wird :D

Ich denke auch gerade, dass Brindleton Bay ebenfalls meine neue Lieblingsnachbarschaft werden könnte. Das, was ich bisher davon gesehen habe sieht nämlich einfach nur toll aus. Und ich könnte mal wieder einen Wechsel von der Großstadt aufs "Land" gebrauchen. Das war nämlich in letzter Zeit mein Favo. Hach, kein Monat mehr... ich werde langsam wirklich hibbelig.:lalala:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich fange eine ganz neue Familie an. Wahrscheinlich ein Ehepaar die dann ein Baby bekommen soll. Wenn das Kleine dann zum süßen Kleinkind wird, erstelle ich dann noch einen süßen Welpen im CAP, so daß der Nachwuchs meiner Sims zusammen mit dem Hund aufwachsen kann (wi in dem Video halt).

Meine drei Familien, den Neuling, den Strauds und den von Blutsteins, denen werde ich wohl auch ein Haustier geben.

Bei meine Vampirfamilie sind momentan 4 Sims im Haushalt (mein Vampir Balthazar (der immer im Haushalt bleiben soll), Sein Enkel Raven mit Ehefrau und den Ur-Enkel Maximilian). Da wird es schon mal eng werden, wenn irgendwann der Ur-Enkel heiratet und eine Familie gründen möchte (der soll nämlich auch im Haushalt bleiben), der wird es dann auch nur 1 Kind haben, wenn dann noch immer Platz für 1 Haustier sein soll. Da wären es dann 7 mit Haustier, im Haushalt. Aber ob Hund oder Katze weiß ich noch nicht.
Meine Straudfamilie habe ich gerade pausiert, da warte ich bis die Tiere da sind, bevor ich da weiterspiele. Da wäre dann am meisten Platz, mein Johann ist ja nun alleinerziehender Vater eines Kleinkindes. Also da sind momentan nur 2 Sims im Haushalt. Da wäre sogar vielleicht Platz um tierischen Nachwuchs zu züchten?
Da kommt wahrscheinlich ein Welpe in den Haushalt.
Bei meinen Neulings, habe ich gerade mal den Haushalt auf Tiere eingestellt (bin gerade wieder bei meinen Neulings).
Also ich hatte ja das letzte mal als ich meine Neulings gespielt hatte, ein Geschäft gekauft. Das habe ich jetzt wieder verkauft, damit meine Sims sich halt wirklich mit dem Tier beschäftigen können. Zeit für das Tier haben, was nicht der Fall wäre, wenn sie sich um das Geschäft kümmern müssten. Da wäre ich mit den zwei Neuling-Brüder (Elijah und Carlisle) im Geschäft und da wäre nicht der richtige Ort sich auch noch intensiv um das Tier zu kümmern und gleichzeitig das Geschäft zu führen. Wenn ich das Tier Zuhause bei den (die nicht im Geschäft sind) lassen würde, hätte ich ja nicht viel vom Tier.
Also war hier die Frage Geschäft oder Haustier? Ich habe mich nun für ein Haustier entschieden. Meine Neulings sollen auch ein Haustier bekommen. Dann habe ich den jüngeren Sohn von meinem Jasper, Carlisle ausziehen lassen. Nun sind noch 4 Sims im Haushalt (Jasper und Ehefrau Kiara, Sohn Elijah und Töchterchen Hope), also genug Platz für ein liebes Haustier.
Da werde ich wohl auch einen kleinen, süßen Welpen im CAP erstellen.

Ach ich freue mich so. Warum ist es nicht schon November?:lol::lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Swjosdotschka
Registriert
September 2004
Alter
29
Ort
Büttelborn
Geschlecht
w

Also ich werde definitiv erst eine Katzen herstellen, bzw. 2. Nämlich meine :)
Dann sicher noch eine ganz eigens erstellte, einfach weil ich da auch die Merkmale frei wählen kann.

Bei den Hunden kann ich mich, obwohl ich ein Katzenmensch bin, auch so gar nicht entscheiden. Ich finde sehr viele süß. Ich mag aber Schäferhunde und Huskeys sehr, werde wohl einen von denen nehmen :) Auf jeden Fall wird es in meiner Nachbarschaft bald mehr Tiere als Sims geben :D Und ich bin gespannt auf die vom Spiel generierten :D
 

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Brindleton Bay bei mir Windenburg als Lieblingsnachbarschaft ablösen wird :D
Bis jetzt ist aber nur bekannt, dass es mindestens ein 64x64 Grundstück und zwei 40x40 Grundstücke geben wird.
Ob du die dann letztendlich zu Wohn- oder Gemeinschaftsgrundstücken machst ist ja am Ende dir überlassen :)

Von wegen :lol: Ich bin in Sims 4 so schlecht im Bauen, das geht auf keine Kuhhaut. Ich bin auf die gebauten Häuschen und die Galerie angewiesen.

Ich glaube ich werden mich nicht entscheiden können, welche Rasse oder Art es denn zuerst sein soll. Ich denke es wird auf jeden Fall erst einmal ein Hund und eine Katze, um beide Tieraten testen zu können. Aber welche Rasse? Ich könnte mir jetzt schon beim Gedanken daran die Haare raufen, weil die alle SOOOO süß aussehen in den Trailern, CAS-Let`s plays und Co. :love:
DIE Frage bereitet mir aktuell auch kopfzerbrechen. :D Wer bekommt zuerst ein Tier und was wird es denn nun für eine Rasse?

Ich bin ein großer Rasse-Fan (was nicht bedeuten soll, dass ich Mischlinge weniger liebe oder weniger wertvoll finde!), von daher wird es wohl ein Rassetier. Ich tendiere eher zu Hund - Katzen habe ich im real life dann ja die ganze Zeit beim Spielen um Mitternacht um mich. :lol:

Das Planen bringt total Spaß, fühle mich wieder wie ein Teenager. Hibbelig macht es aber auch sehr, muss ich sagen. ;) Wie hat man das früher ausgehalten? Da war viel mehr Zeit zwischen Add On Ankündigung und Erscheinen. Und dann gab es noch mindestens eine Verschiebung....

Was ich aber auch auf jeden Fall mal irgendwann nachspielen will ist dieses "Guck mal wer da jetzt spricht"-Szenario. Mit dem Mischlingshund aka Straßenköter und der eleganten Pudeldame als Paar. Ich bin nur mal gespannt, wie der Nachwuchs dann aussieht...


Was für eine süße Idee... :love:

Und ich könnte mal wieder einen Wechsel von der Großstadt aufs "Land" gebrauchen. Das war nämlich in letzter Zeit mein Favo. Hach, kein Monat mehr... ich werde langsam wirklich hibbelig.:lalala:

Witzig. Ich habe Windenburg und San M. beide erst seit Montag quasi. Ich liebe Windenburg, aber aktuell spiele ich auch nur in San M., obwohl ich gar kein Stadtmensch bin. Ich hoffe auch, das Brindelton mich wieder aufs Land zieht. Mich erinnert das ein wenig an meine Herzheimat Kappeln. :love:

EDIT:

Dann habe ich den jüngeren Sohn von meinem Jasper, Carlisle ausziehen lassen. Nun sind noch 4 Sims im Haushalt (Jasper und Ehefrau Kiara, Sohn Elijah und Töchterchen Hope), also genug Platz für ein liebes Haustier.
Da werde ich wohl auch einen kleinen, süßen Welpen im CAP erstellen.

Ach ich freue mich so. Warum ist es nicht schon November?:lol::lol:

:D Ich habe auch Jasper Hale im Spiel - meiner ist aber noch nicht verkuppelt. Und nein, ich will nicht Alice nehmen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: corradogirli

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten