Fotostory Zeitalter

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Grüß dich, Nabila :hallo:! Gerade kann ich echt mal nicht klagen. Wie sieht es bei dir aus?
Hey Bloody, freut mich dass es dir gut geht! Ok das war schon vor 2 Wochen, ich hoffe es geht dir immer noch gut XD. Mir gehts so la la.
Naja, also grundsätzlich hab ich mir die Lao-Paoaner (was’n Wort) ja sowieso ausgedacht (ich wüsste nicht mal, wo genau ich die in echt ansiedeln würde 😅). In Wulfgars Geschichte hab ich nur mal erwähnt, dass die da ein paar Regeln bezüglich Nacktheit haben, aber Wulfgar da nicht ganz durchgeblickt hat. So genau hab ich mir das aber alles erst jetzt überlegt. Ich hab deren Gesellschaft, Regeln und Rituale in Zeitalter mehr noch ausgeformt als in Wulfgars Geschichte, wie du noch sehen wirst.
Ah ok, interessant! Dachte halt, dass du dich von iwelchen... früheren Kulturen hast beeinflussen und inspirieren lassen. Kann mir nämlich schon vorstellen dass die so Sachen gemacht haben. Gibt's ja sogar heute noch.
Hm, sieht auch ohne süß aus, aber ein Bart würde ihm auch stehen. Bin unschlüssig. Gib ihm nur nicht denselben wie seinem Vater, weil man die sonst überhaupt nicht mehr auseinanderhalten kann.
Er ist jetzt übrigens ein JE und hat einen kleinen Bart und Schnauzer bekommen und ich finde es steht ihm! Hab leider noch keine Pics gemacht. Aber hier siehst du ihn (noch als Teen) bei seinem Date:

Das hab ich mich auch immer gefragt, weil ich mir das echt schwer vorgestellt hab, sich mit Steinen zu rasieren, aber wie ich gelesen habe, haben die sich teils trotzdem rasiert.
Ich finde die Auswahl immer noch zu klein, ganz ehrlich. Ich will einerseits Bärte verteilen, aber anderseits hats nur ein paar die mir gut gefallen und ich will ja auch nicht, dass jeder dann aussieht wie der andere. Das nervt mich gerade.
Teens hingegen finde ich wiederum klasse
Ich finde die soooooooo anstrengend! Echt, die bringen mich mit ihren Launen und Phasen an den Rand der Verzweiflung! *GalgenSmiley*
Zirze ausgesprochen
Wow, das ist aber schön! Den Namen merk ich mir.
wo sie nicht furchtbar stockig aussah.
Uh ja, sie sieht wirklich sehr mager aus! 🍩🍮🍭🍧🍕🍟🍔🥞 *mitfettigenSpeisenbewerf* ich hoffe mal sie kann das essen und hat keinen vertrockneten Magen.
(Ich hab übrigens keine Ahnung, warum Tavia meinte, im Bett ihrer Tochter schlafen zu müssen, anstatt in ihrem eigenen 🤔.)
Sie will wohl einfach in der Nähe ihrer Töchter sein. Ist doch total süss! <3
Sag bloß, dass die beiden bei dir inzwischen das Zeitliche gesegnet haben :zitter: ?
Ich meinte eig. wegen meiner Story die zu Ende ist und du ja immer noch so emotional aufgewühlt deswegen bist 😅. Und was die anderen in der Steinzeit betrifft, die haben nur noch ein paar Tage, dann sind sie Senioren. Ich glaub, wenn es dann langsam zu Ende geht, dass ich die dann ins Altersheim stecke (also in mein Steinzeitdorf XD), damit ich denen nicht beim sterben zusehen muss XD.
Wintersport hat mir in Sims leider nie so viel Spaß gemacht, wenn ich da an die Vorgänger denke.
Echt? Ich kenne das von S1 ja nicht, aber die 4er Sims können das auf dem PC spielen und da sahs immer super lustig aus XD. S2 hatte ja kein Winterurlraubs-Ding und was ist mit S3? Also was ich bisher gesehen habe, finde ich super! Dass die sogar Bergsteigen können! Stell dir mal vor auf dem Gipfel des Mt. Everest Komorebi zu stehen! OMG!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wow, also ich kann es kaum erwarten (hab leider nicht am Gewinnspiel gewonnen XD, aber danke fürs Daumendrücken!)
Schön, dass du noch so viel Glauben in Nila hast.
Ja, iwas in mir will einfach dass schlussendlich alles gut wird. KP. Ich hoffe nur, dass ich nicht enttäuscht werde. Das wäre ein bitterer Schlag XD.
Na, ich hoffe doch, dass es dir nicht zu viel war
War gerade noch so an der Grenze XD.

Na siehst du, auch Jade denkt das was ich denke.
Aber trotzdem hat er ja Wulf den Stein an den Kopf geworfen. Ich glaube nicht dass das Notwehr war, oder?
Lol? wie schnell Wulf seine Meinung ändert??? Mit Trinken meint er wohl nicht Wasser, viell. wäre es schlauer, würde er mal seine Wunde versorgen?
Ach so er tut nur so? Also er misstraut Nils weiterhin?
Reinard, der sich bislang schön rausgehalten hatte, als würde ihn das alles nichts angehen
Der Typ ist so verdächtig.
Aber steckte jetzt wirklich Lin mit den Räubern unter einer Decke und hat er mit der Entführung von Roa zu tun???
In was für Schwierigkeiten er sich gebracht hatte.
Oh je, das hört sich ja gar nicht gut an! Jetzt, wo ich doch so arg hoffe, dass er sich berappelt. 😅
Aww, Lu vermisst doch sicher Wulfi!
Oh Gott, das bricht mir ja fast das Herz! 🥺
Oh und jetzt ist er auch noch krank?
er kämpft nicht gegen die Krankheit an, kommt es mir vor.
Also, er hat sich quasi "aufgegeben"? Hm, und dabei meinte er doch vor ein paar Zeilen noch, er wolle leben... 😟
Uh... jetzt kommt wieder das "wir teilen uns einen Namen" und so Dings.
Mir tut ja Äisäc leid, der dass mit anhören musst, von wegen "ich will einen neuen Daddy!" ^^'
Man, dass muss für den doch wie ein Schlag in den Magen sein...
auch wenn er mich mit Trauer erfüllt
🥺
Ist das krass! Und da hat Lu gleich noch n' zweites "Kind" bekommen XD. Und wurde nicht mal gefragt XD. Hey wie viele Katzen hocken denn da im Hintergrund auf Betten und stehlen die Show?! XD.
Aww, aber das ist total süss! Nur Äisäc tut mir jetzt leid...
HA! Siehst du, die Katze hat die Show gestohlen!
Ah ja, an das Armband kann ich mich noch erinnern! Damals war ich so shook, dass der das einfach weggegeben hatte! :unsure:
Sehr rührende Szene zwischen Lu und Wulf, aber auch zwischen Wulf und Äisäc... wirklich *schnmacht*! Da ist mir total das Herz aufgegangen!!!! ❤️
Jetzt hoffe ich nur, dass sein Herzschmerz bald nachlässt (oder Wulfi zurückkommt, aber will er ihn dann auch wieder zurück? Und wie ergeht es denn Wulfi eig.? Kann Luis nicht mal "hellsehen" und schauen was er (und seine Tochter) so machen und Bericht erstatten? Ich glaube sie wollten Sklaven befreien oder so...) und dass er sich auch von seiner Krankheit erholt und der Sud von Äisäc hilft.

Die ganze Nils Sache ist mir zu hoch. Ich weiss nicht wem ich trauen oder nicht trauen soll und lasse mich einfach überraschen XD.
Aber Violetta sieht süss aus.

Alles Gute und bis bald.
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

@Nikita22 :
Nikita22 schrieb:
hoffentlich hat lin noch erzählt, wo roa ist.
Leider nicht :( . Lin hat ja immer abgestritten, überhaupt mit den Räubern zu tun zu haben.
Nikita22 schrieb:
er muss sich endlich der ursache seines trinkens stellen. oder sein vater erfährt von lu über seine krankheit.
Lu würde Isaac jetzt nicht unbedingt davon erzählen, aber so, wie Wulf sich benimmt, wenn er betrunken ist, ist es sowieso nur eine Frage der Zeit, bis Isaac das selber merkt.
Nikita22 schrieb:
reinhard wirkte nicht sehr begeistert, als seine frau zurückkam. eigentlich sollte man sich echte sorgen machen. das zeigt, wie sehr er sie liebt.
Ja, Reinards Reaktion spricht wohl ziemlich für sich, dass ihm Jade eigentlich egal ist. Aber das war wohl abzusehen bei dieser arrangierten Ehe. Reinard wollte ja ursprünglich sogar lieber Malah heiraten.
Aber ob seine völlige Gleichgültigkeit wirklich nur daran liegt, dass er Jade schlichtweg nicht liebt :unsure: ?
Nikita22 schrieb:
tann irrt sich aber, dass er ein gebrochenes herz hat. lu vermisst natürlich wulfi sr., aber beide gingen bewusst getrennte wege, weil lu keine gefühle mehr hat. dazu bekommt man da keine erkältungssymptome.
Interessant, dass du das so siehst. Vielleicht hast du ja recht. Vielleicht ist Lu nur krank oder es ist etwas ganz anderes, wie sein Glaubensverlust, das ihn belastet und krank macht. Es stimmt auch, dass Lu Wulfgar bewusst verlassen hat, aber dann denkt Lu trotzdem immer mal wieder an ihre Zeit miteinander. Wird einsam. Manchmal erkennt man erst, was man hat, wenn man es verloren hat, was? Ich will nicht damit sagen, dass es auch so bei Lu ist, aber es könnte eben sein, dass all diese Dinge, auch das mit Wulfgar ihn so arg belastet, dass sein Immunsystem geschwächt ist. Und er deswegen quasi wehrlos gegen eine kleine Erkältung war, die er ansonsten leicht überwunden hätte.
Was es letztendlich wirklich war, das will ich auch ganz der Interpretation des Lesers überlassen. Erfahren wird man es jedenfalls nie, da sie leider nicht die medizinischen Mittel haben, um das herauszufinden.
Nikita22 schrieb:
isaac zumindest scheint wie tann medizinisches wissen zu haben.
Jup. Isaac ist vielseitig bewandert, unter anderem auch in der Medizin :nick:.
Nikita22 schrieb:
wulf jr. macht etwas grausames in der gegenwart seines vaters. sowas macht man nicht. beide sollten sich lieber aussprechen als wenn er sich einen neuen vater sucht. immerhin hat er ihn gezeugt und großgezogen.
Oh ja, da hast du völlig recht! Das hat mir auch das Herz gebrochen, die Szene aufzunehmen und zu schreiben :schnief:.
Nikita22 schrieb:
aber isaac willigte ein und das ist wichtig. er hat sicher gesehen, dass wulfi mit ihm nichts mehr zu tun haben möchte.
Genau so ist es. Er hat auch schon davor mitbekommen, dass sein Sohn nichts von ihm wissen wollte, hat aber immer gehofft, das irgendwie wieder einzurenken. Und jetzt sieht Isaac die Chance, die sein Sohn mit einem neuen Vater und einer neuen Familie hat. Und was ich damit genau meine, wird man auch noch erfahren. Es war jedenfalls nicht nur für Wulf die Möglichkeit, von etwas befreit zu werden.
Nikita22 schrieb:
lu scheint schwer krank zu sein.
Ja, Lus Leben steht gerade wirklich auf der Kippe :argh:. Wenn er nicht bald wenigstens Flüssigkeit drinnen behält, wird er sterben. Mit unseren heutigen Mitteln hätte er da wesentlich bessere Karten, aber wie du schon schriebst, sind sie da gerade einfach machtlos.

@Nabila :
Nabila schrieb:
Hey Bloody, freut mich dass es dir gut geht! Ok das war schon vor 2 Wochen, ich hoffe es geht dir immer noch gut XD. Mir gehts so la la.
Grüß dich, Nabila :hallo:!
Jup, auch zwei Wochen später hat sich daran nichts geändert. Ich dachte eigentlich, dass ich mich ein zweiter Lockdown verrückt machen würde, aber ich habe da glücklicherweise so einen kleinen, übernatürlichen Urlaubsausflug gefunden, der mich gut abzulenken weiß. Ich hoffe wirklich, dass es bei dir auch bald wieder richtig bergauf geht. Geht es wenigstens deinen pelzigen Freunden wieder gut?
Nabila schrieb:
Ah ok, interessant! Dachte halt, dass du dich von iwelchen... früheren Kulturen hast beeinflussen und inspirieren lassen.
Nö. Ich muss zugeben, dass ich eher planlos bin über alles, was über Europa und Mesopotamien hinaus geht 😅. Amerika, Afrika, Asien und Australien kenne ich mich gar nicht aus. Auch wenn ich Lao-Pao schon irgendwo in Asien ansiedeln würde, denke ich (so irgendwo bei den Phillipinen/Malaysia/Indonesien? Keine Ahnung, mus man wirklich als reines Fiktionsvolk ansehen).
Nabila schrieb:
Er ist jetzt übrigens ein JE und hat einen kleinen Bart und Schnauzer bekommen und ich finde es steht ihm! Hab leider noch keine Pics gemacht. Aber hier siehst du ihn (noch als Teen) bei seinem Date:
Awww, wow, wie süß :love:! Er hat sogar schon eine Freundin :eek:? Und ist das etwa eine von Morgyns Kleinen, die du ihm gegeben hast? Da fühl ich mich ja richtig stolz (Ist das komisch? Irgendwie schon, was?) Ich freu mich echt immer, wenn ich Tizo sehe X) . Deine Steinzeitler sind mir an sich irgendwie ans Herz gewachsen ❤️. Die sind so drollig. Und ich bin schon ganz gespannt auf Tizos Kinder (soll er denn überhaupt welche bekommen?). Und was ich dich noch fragen wollte: Spielst du den Steinzeitspielstand gerade überhaupt noch, wo du die IBIS-Challenge angefangen hast?
Nabila schrieb:
Ich finde die Auswahl immer noch zu klein, ganz ehrlich. Ich will einerseits Bärte verteilen, aber anderseits hats nur ein paar die mir gut gefallen und ich will ja auch nicht, dass jeder dann aussieht wie der andere. Das nervt mich gerade.
Oh ja, das kenn ich auch 😑. Ich benutze auch nur wenige Bärte, weil mir die meisten einfach nicht gefallen, aber echt viele meiner Simsmänner meistens welche bekommen (und in S3 sehen die Standartbärte auch noch alle wie Dreck im Gesicht aus 🤢). Ich musste mich hier in Zeitalter richtig dazu zwingen, auch mal andere, „steinzeitlichere“ zu nehmen. Bin nämlich eigentlich nicht so der Fan von langen Bärten bei meinen Sims 😬.
Nabila schrieb:
Ich finde die soooooooo anstrengend! Echt, die bringen mich mit ihren Launen und Phasen an den Rand der Verzweiflung! *GalgenSmiley*
Hab ja in meinem MF-Thread schon gemutmaßt, dass das am Elternfreuden-EP liegt. Hast du das überhaupt?
Nabila schrieb:
ich hoffe mal sie kann das essen und hat keinen vertrockneten Magen.
Nö. Kirke ist aber auch noch ganz klein, was ihren Vampir-Level angeht. Novize oder so (die erste Stufe halt). Ich hab aber auch nicht vor, ihr jemals den Magen vertrocknen zu lassen. Sie wird auf jeden Fall noch leveln, weil sie ja die ganzen tollen Manipulationszauber lernen will :nick:, aber aufs Trinken… ähh Essen, will sie ja nicht verzichten.
Nabila schrieb:
Sie will wohl einfach in der Nähe ihrer Töchter sein. Ist doch total süss! <3
Wahrscheinlich. Es hat mich nur gewundert, weil sie das bis dahin sonst nie gemacht hat. Die hat immer brav in ihrem eigenen Bett geschlafen. Wahrscheinlich wollte sie einfach mal wieder mit aufs Bild und dir hallo sagen :lol: .
Nabila schrieb:
Ich meinte eig. wegen meiner Story die zu Ende ist und du ja immer noch so emotional aufgewühlt deswegen bist . Und was die anderen in der Steinzeit betrifft, die haben nur noch ein paar Tage, dann sind sie Senioren. Ich glaub, wenn es dann langsam zu Ende geht, dass ich die dann ins Altersheim stecke (also in mein Steinzeitdorf XD), damit ich denen nicht beim sterben zusehen muss XD.
Ach so, und ich dachte schon, dass sie schon tot sind. Mensch, da hast du mir aber einen Schrecken eingejagt. Die Vorstellung, wie die alle in so einer Altershöhle wohnen finde ich übrigens cool :D! Wirst du sie dann aber sterben lassen?
Nabila schrieb:
Echt? Ich kenne das von S1 ja nicht, aber die 4er Sims können das auf dem PC spielen und da sahs immer super lustig aus XD. S2 hatte ja kein Winterurlraubs-Ding und was ist mit S3?
Naja, in S1 haben die Schnee nur auf 3 Grundstücken, wo sie in den Urlaub hinfahren können. Aber alles, was die Sims da machen können, ist an so einem Objekt Schneeballschlachten zu machen, Schneemänner zu bauen und Snowboard in einer Halfpipe (nennt man das so :frage:? Bin noch nie Ski/Snowboard gefahren) zu fahren.
Die Halfpipe gibt es auch in S3, wie du drüben vielleicht schon gesehen hast. Dazu dann natürlich noch Schlittschuhfahren, Schneemänner, Schneeengel, wieder Schneeballschlachten (diese vier gibt es ja auch in S2) und Iglus bauen.
Da kann man ihnen schonmal bei zusehen, aber sonderlich spannend fand ich das jetzt nie. Ich fand es immer nur lustig, wenn die hingefallen sind =). Aber das ist halt alles Geschmackssache, wahrscheinlich. In S4 wird man da wohl auch nicht viel mehr machen können, als denen dabei zuzugucken, wie die hinfallen :frage:. Aber ich wüsste auch nicht, wie man das spannender gestalten sollte :unsure:. Weil wenn ich aktiv Wintersport spielen will, spiele ich halt Wintersport-Spiele.
Nabila schrieb:
Also was ich bisher gesehen habe, finde ich super! Dass die sogar Bergsteigen können! Stell dir mal vor auf dem Gipfel des Mt. Everest Komorebi zu stehen!
Ich hab schon Fotos vom Gipfel gesehen und fand die richtig schön :love:! Ich wünschte nur, dass die da oben wohnen könnten. Dann würde ich mir meinen ganz persönlichen Eremiten bauen (und du hättest dann auch einen Ort für deinen schwierigen Teenie ;)).
Nabila schrieb:
Ja, iwas in mir will einfach dass schlussendlich alles gut wird. KP. Ich hoffe nur, dass ich nicht enttäuscht werde. Das wäre ein bitterer Schlag XD.
Tja, es ist aber Nila. Er ist halt leider nicht wirklich der gute Charakter. Solltest dich also vielleicht schon mal für den Schlag rüsten. Naja, das war jetzt nur Quatsch von mir. Es wird natürlich alles gut werden, weil Julius vom Olymp herabsteigen wird, um den Tag zu retten :nick:.
Nee, aber wirklich, ich will ja hier nichts spoilern. Es hat mich irgendwie einfach gefreut, dass du noch an Nila glaubst :), weil ich wirklich versuche, ihn als ein bisschen zwiespältigen Charakter darzustellen.
Nabila schrieb:
Aber trotzdem hat er ja Wulf den Stein an den Kopf geworfen. Ich glaube nicht dass das Notwehr war, oder?
Das war leider keine Notwehr, nein :argh:. Da muss ich dich leider doch enttäuschen.
Nabila schrieb:
Mit Trinken meint er wohl nicht Wasser
Leider nicht, nein.
Nabila schrieb:
Ach so er tut nur so? Also er misstraut Nils weiterhin?
Tja, das werde ich natürlich noch nicht verraten :p (Mann, sind meine Aussagen gerade unaussagekräftig 😅).
Nabila schrieb:
Der Typ ist so verdächtig.
Ich weiß gar nicht, was du hast. Reinard ist doch so vertrauenswürdig, dass man ihn glatt bei der DaLuJa-Versicherung anheuern würde :lol:.
Nabila schrieb:
Aber steckte jetzt wirklich Lin mit den Räubern unter einer Decke und hat er mit der Entführung von Roa zu tun???
Das werde ich natürlich auch nicht verraten. Lin selber hat es jedenfalls immer dementiert.
Nabila schrieb:
Aww, Lu vermisst doch sicher Wulfi!
Es scheint so, was? Damals schon am Hafen, als er Isaac hat singen höre und er Wulfgar daraufhin vermisst hat, dann bei der Hochzeit. Die Trennung zwar das, was Lu wollte, aber manchmal sieht man eben erst, was man hat, wenn es dann fort ist.
Nabila schrieb:
Also, er hat sich quasi "aufgegeben"? Hm, und dabei meinte er doch vor ein paar Zeilen noch, er wolle leben...
Tja, das hat er gesagt. Das spricht also wohl eher dafür, dass er doch einfach nur krank ist, oder? Oder ist es doch wegen Wulf? Oder weil er den Glauben in seine Götter und damit jegliche Hoffnung verloren hat? Es kann auch eine Mischung aus allen sein, was sein Immunsystem so geschwächt hat, dass eine kleine Erkältung ihn so schwer krank gemacht hat.
Letztendlich soll das jedem Leser selber überlassen werden, was er jetzt glaubt. Weil aufklären werde ich es nicht. Nur ob Lu jetzt überlebt, oder nicht, werdet ihr erfahren.
Nabila schrieb:
Mir tut ja Äisäc leid, der dass mit anhören musst, von wegen "ich will einen neuen Daddy!" ^^'
Man, dass muss für den doch wie ein Schlag in den Magen sein...
Ja, nicht wahr? Mir hat das auch das Herz gebrochen, meinem armen Isaac das antun zu müssen :schnief:.
Nabila schrieb:
Und da hat Lu gleich noch n' zweites "Kind" bekommen XD.
Wo er ursprünglich nicht mal eins wollte, vor allem.
Nabila schrieb:
Hey wie viele Katzen hocken denn da im Hintergrund auf Betten und stehlen die Show?! XD.
Die wollten halt auch mal wieder vorkommen. Haben sich schon beschwert, dass sie bislang so wenig Screentime bekommen haben. Ich warte auch schon darauf, dass Cesar demnächst ins Haus einbricht, um sich auf ein Bett zu legen, während ich Bilder mache. Oder sich einfach mitten ins Bild zu stellen. Das kann er ja am allerbesten 🐴.
Nabila schrieb:
oder Wulfi zurückkommt, aber will er ihn dann auch wieder zurück?
Tja, wenn Lu nicht demnächst stirbt, wird man das noch erfahren.
Nabila schrieb:
Und wie ergeht es denn Wulfi eig.?
Wenn ich dir das verrate, würde ich aber ganz schön was spoilern.
Nabila schrieb:
Kann Luis nicht mal "hellsehen" und schauen was er (und seine Tochter) so machen und Bericht erstatten?
Aber da du Luis gerade anführst, sag ich dir, dass er sicherlich gesehen hätte, wenn etwas mit Luna gewesen wäre. Also ihr muss es wohl gutgehen und damit wohl auch ihrem Vater Wulfgar, oder :frage:?
Nabila schrieb:
Ich glaube sie wollten Sklaven befreien oder so...
Entflohene Sklaven nach Hause bringen, wollten sie.
Nabila schrieb:
Alles Gute und bis bald.
Danke, wünsch ich dir auch :)! Und ich finde es übrigens cool, dass du jetzt deine ganz persönliche Einhorn-Signatur hast 🦄.

@simantha79924, @styx : Danke euch für die Danksagungen :)!
___________________________________________

-> Da ich finde, dass der Text unter dem riesigen Vorschaubild total verloren wirkte und für Gäste richtig blöd aussah, da das Bild verkleinert und rechtbündig war, habe ich mich dazu entschlossen, das Vorschaubild doch lieber gewohnt klein zu lassen. Hab's beim letzten Kapitel deshalb auch nochmal geändert. Aber hier jetzt das neue Kapitel für euch:


Header127.jpg

Während es Lu immer schlechter geht,
verbringt Tann eine schlaflose Nacht.
Und am nächsten Morgen erwartet nicht nur den Kranken eine Überraschung.


Kapiel 127 - Wenn du zurückkehrst III

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen :read:, und passt auf euch auf!​
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
isaac liebt also seinen sohn immer noch. aber er muss nicht eifersüchtig sein auf lu. wulfi ist nicht bereit, sich zu versöhnen. aber wegen wulfi sr wundert mich etwas. vllt waren mehr gefühle im spiel oder er wollte wulfi sr als besten freund haben. dazu mag er das klima nicht. vllt braucht er eine zweite oder dritte decke um zu schlafen. aber was er wulfi sr erzählte ist furchtbar. wulfi wäre onkel geworden. oder mari konnte noch entbinden, bevor man sie tötete. zumindest hatten beide für eine gemeinsame zukunft ja die zusage vom dorfobersten. was elays bruder getan hat war nicht gut. mari war seine schwägerin gewesen in einer form.

wulfi sr. sieht komplett anders aus. gepflegter als vorher. anscheinend hat er die trennung mit der zeit besser verkraftet als lu. wulfi macht ein großes versprechen. aber was ist, wenn er wirklich mal wieder kämpfen muss. das kann schnell kommen. ich wette, beide empfinden trotzdem irgenwo noch etwas für den anderen. immerhin waren beide lange ein paar.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Huhu Bloody
Geht es wenigstens deinen pelzigen Freunden wieder gut?
Nett dass du fragst! Also der Hund ist eh ne Dauerbaustelle, aber aktuell hat er kein Aua. Und meinem Pony gehts gut solange er Schmerzmedis bekommt. Hab jetzt schon 2x versucht sie abzusetzen, aber ging nicht. Die Therapie scheint auch nicht so recht anzuschlagen, ich hab jetzt zum gefühlt 1000sten Mal ne Blutprobe machen lassen.
Awww, wow, wie süß :love:! Er hat sogar schon eine Freundin :eek:? Und ist das etwa eine von Morgyns Kleinen, die du ihm gegeben hast? Da fühl ich mich ja richtig stolz (Ist das komisch? Irgendwie schon, was?) Ich freu mich echt immer, wenn ich Tizo sehe X) . Deine Steinzeitler sind mir an sich irgendwie ans Herz gewachsen ❤️. Die sind so drollig. Und ich bin schon ganz gespannt auf Tizos Kinder (soll er denn überhaupt welche bekommen?). Und was ich dich noch fragen wollte: Spielst du den Steinzeitspielstand gerade überhaupt noch, wo du die IBIS-Challenge angefangen hast?
Ja genau, das ist Morgana, die Tochter von Lilith und Morgyn. Du darfst dich ruhig stolz fühlen 😉. Die Morgyn Kids sind was ganz besonders für mich und da darf auch nicht jeder ran XD. Tizo ist auch schon Daddy geworden und sein zweites Kind ist auf dem Weg. Wenn du mal schauen magst, hier (runter scrollen), von deinem Lu ist auch ein lustiges Pic mit Jamila dabei XD. Klar spiele ich diesen Spielstand noch, sogar viel lieber als meine Challenge :-). Bin ja schon in der 3. Generation und platze vor Stolz fast! 🥰
Wahrscheinlich wollte sie einfach mal wieder mit aufs Bild und dir hallo sagen :lol: .
Hallo, liebe und schöne Ocatvia! :hallo:
Wirst du sie dann aber sterben lassen?
Ja... 😢.
Es wird natürlich alles gut werden, weil Julius vom Olymp herabsteigen wird, um den Tag zu retten :nick:.
HELL YEAH!!!!!!! Wir haben schon viel zu lange nicht mehr über den Kaiser gesprochen! Hat er sich noch nicht darüber beschwert? Viell. bekommt er ja zum baldigen 3 jährigen einen kleinen Special Auftritt?????? 🙂🙂🙂
Aber das ist halt alles Geschmackssache, wahrscheinlich. In S4 wird man da wohl auch nicht viel mehr machen können, als denen dabei zuzugucken, wie die hinfallen :frage:. Aber ich wüsste auch nicht, wie man das spannender gestalten sollte :unsure:. Weil wenn ich aktiv Wintersport spielen will, spiele ich halt Wintersport-Spiele.
Ich mag halt Wintersport auch IRL. Bin immer sehr gerne Ski und Schlitten gefahren. Obschon mich das Schlittlen damals auf einem Schulausflug fast umgebracht hat 😆 (bin mit dem Schlitten auf die Skipiste gekommen und dann mit 80 Sachen den Abhang hinuntergerast, lol). Snowboarden hingegen hasse ich jedoch, aber nur weil ich es nie konnte XD. Und ich gucke den Sims gerne einfach (beim Hinfallen) zu. Ich bin mit wenig zufrieden. Ich bin wohl so ne Sim-Spielerin worüber andere schimpfen, von wegen "die kaufen eh alles obschon es der grösste Müll ist, einfach nur weil Sims drauf steht" XD.
Und ich finde es übrigens cool, dass du jetzt deine ganz persönliche Einhorn-Signatur hast 🦄.
Die verwende ich aber auch nur bei dir. Also fühl dich geehrt.

Ich hab so ein ganz komisches Gefühl bei dem Titel und auch sonst... :unsure:
OMG wie süss! Hast du den Hunden aufgetragen, sie sollen alle auf den Fellen schlafen?
Auch werde ich das Gefühl nicht los, dass Tann da mehr als nur Freundschaft sieht... Aber da spielt mir meine Fantasie viell. nen Streich.
Aww, ein Kätzchen auf Lus Bett. Sweet!
würdest du ihm dann eine Nachricht von mir überbringen?“
„Natürlich.“
Ja und würde Tann vielleicht die Güte haben und JETZT fragen um was es dabei geht?!?!?! *argh!*
„Selbst wenn ich es wollte, könnte ich bei diesem Lärm nie und nimmer einschlafen.“
Ach herrje, ich bin schon so durcheinander, dass ich statt Lärm, Lächeln gelesen habe.... %)
Scheint als hätten die eine (harmlose) Grippe, aber Lu scheint es echt heftig abbekommen zu haben. Dann noch der Herzschmerz und so.
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!! OMG ICH WUSSTE ES!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!🤩 Siehst du, ich hatte das im Gefühl!!!!!!!! Schon vor ein paar Wochen, deswegen hab ich ja gemeint, ob Luis nicht mal was berichten kann und so! Und oben wo du da wegen Spoiler gemeint hast und dass du nichts sagen kannst, hatte ich auch das Gefühl als würdest du während du auf meinen Kommi antwortest, so machen --> 🤭und denken: 'Pff... wenn die nur wüsste!' Wow, ich bin echt! :Cool:

Ok Abstand. Ich brauche einen Abstand!
Ich kann gerade nichts zitieren, ist zu spannend. Und zu traurig und berührend.... 😢
Ich glaub, ich ich werde mir die Stelle dann nochmal durchlesen in Wulfis Gesichte (wenn ich sie denn wiederfinde XD), dann ist man wieder richtig in dem Feeling drin und so. Auf jeden Fall sehr tragisch und Unschön das ganze. Für alle Beteiligten. Und ja Elay ist ja ein richtig süsser Junge gewesen! Ich hab den damals ja verabscheut für seine grausame Tat, aber jetzt, wo das rausgekommen ist...
Oh je, also Wulfs (der Kleine) Gedankengänge danach XD. Sorry ist natürlich nicht lustig, aber iwie schon. Er ist einfach ein lustiger Geselle. Ich kann mir ja auch gut vorstellen, dass die beiden, also er und sein nicht-mehr Vater sich viell. jetzt doch iwann noch vertragen, weil sie halt eben nicht mehr Sohn und Vater sind. Einen Neuanfang quasi machen können.
und alles, was er jetzt noch tun konnte, war, zu warten, bis der Frühling kam und er wieder nach Hause gehen konnte. Hier war kein Platz mehr für ihn.
Oh gut, er will noch bis zum Frühling warten! Dachte schon er würde sich jetzt einfach umdrehen, rauslaufen und gehen XD. DAS wäre ein Abgang!
Oh, er geht ja doch! 😆 Aber zumindest nur zum Handelsposten.
Aww, aber ich mag die langen Gesichter nicht! Du musst alle wieder happy machen!!!! *draufbesteh*
Wieso mache ich mir jetzt Sorgen um Äisäc?
Ja und natürlich hoffe ich weiterhin, dass Lu wieder gesund wird. Vielleicht sollten sie nochmal zu dem gruseligen Typen gehen. Ach Mist, hätte Wulfgar seinen Bart noch, dann hätte er den doch für nen Trunk opfern können XD. Ok ich höre jetzt mit meinen unangebrachten Spässen auf. Aber ich freue mich sehr, dass Wulfi wieder da ist (und das ich das quasi vorausgeahnt habe weil ich so damn 😎 bin).
Die Fotos sind wirklich sehr schön und da kommt richtiges Urlaubsfeeling auf *dorthinwillSOFORT*. Also hast du quasi Sao Paulo nachgebaut?
Das Seetaxi XD XD XD.
Naja, Lulu ist ja auch sehr ruhig und unauffällig. Ich weiss nur noch, wie sie arg geweint hat, weil ihr Sohn gegangen ist. Aber wie sagt man so schön, stille Wasser sind tief.

Bis dahin, liebe Grüsse und hab ne schöne Zeit.
🦄
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

mammut

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Huhu bloody_vampyr!
Mich plagt ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich zwar immer noch lese, aber in letzter Zeit nicht zum Kommentieren gekommen bin, das RL hat mich einfach zu sehr im Griff in letzter Zeit. Nichtsdestotrotz freue ich mich immer wieder sehr über deine Fortsetzungen, auch wenn meine Kommis zur Zeit leider sehr spärlich sind oder ganz ausfallen.
Längst überfällig ist auch meine Antwort zu deiner Frage zum Lichteinfall in Urduna: Ich habe dort tatsächlich das Licht von Dragon Valley im CAW eingebaut. Sowas mache ich gerne in meinen Welten, weil sie für mich immer eine ganz besondere Stimmung rüberbringen. Ich verwende auch gerne mal das Licht aus Aurora Skies für nordische Welten, oder Bridgeport für eher "grummelige" oder etwas düsterere Welten wie zum Beispiel Apokan, dort habe ich das Licht sogar noch etwas dunkler gemacht. Wie sich das verhält mit Lichtmods im Spiel kann ich dir nicht sagen, davon habe ich leider keine Ahnung...

Kapitel 126: Dass Reinard so lapidar über den Tod seines Bruders Lin hinweggeht und ihn verschweigen will - dazu fällt mir nichts mehr ein. Was für ein abscheulicher gewissenloser Kerl, dem trau ich mittlerweile auch alles zu. Arme Jade, wer weiß, wass sie mit diesem Ehemann noch alles wird ertragen müssen :(
Und Wulf hat tatsächlich die Bande zu seinem Vater Iasaac gekappt. Für Isaac muss das wirklich bitter sein, und dann beweist der auch noch so viel Großmut und wünscht seinem "verlorenen" Sohn alles Gute - was für ein Mann! Vielleicht hilft andererseits dieses Bündnis Lu, über seine Krankheit hinwegzukommen... ich hoffe es sehr, denn ich mag Lu sehr sehr gern!
Hehe - das Bild mit der Katze ist ja wieder mal ein cooler Schnappschuss! Du hast es echt drauf, die Mimik und Posen von Tieren einzufangen - einfach zum Schießen :lol:

Kapitel 127: Ooooh - Wulfgar ist wieder da :lalala: Und dann stolpert er gleich über eine Flut von Problemen! Zuerst das mit Mari und Elay - Himmel, das ist furchtbar traurig. Und dann Lu.... Sagtest du nicht, in diesem Kapitel würde sich herausstellen, ob Lu überlebt oder nicht? Für mich ist das noch nicht klar, so schlecht wie es Lu geht. Nur weil Wulfgar sagt, er würde es nie zulassen, dass Lu stirbt, kann es doch trotzdem sein, dass er zu spät gekommen ist. Oder nicht? Da Lu am Ende dieses Kapitels ja noch lebt, heißt das jetzt, dass er überlebt?? Ach Mensch, jetzt bin ich wirklich verunsichert (was du vermutlich genau damit bewirken wolltest...).
Und der arme Isaac. Wenn er sich doch nur von Tann helfen lässt - ich hoffe darauf!
Eijeijei - du hast tatsächlich in Nimmerwald gespielt - irgendwie hatte ich diese Welt nie so ganz auf der Rechnung. Aber mit den ganzen Bäumen und Büschen sieht das wirklich sehr schön und urwäldlich aus, das hast du toll hinbekommen, bloody_vampyr, danke dafür!
Deine Moonlight-Falls-Geschichte werde ich mit Sicherheit auch lesen, nur nicht jetzt. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

Hach, morgen ist ja wieder Mittwoch - da kann ich ja hoffen, dass es vielleicht weitergeht, ich kann es kaum erwarten. Oh, bitte lass Lu nicht sterben, das kannst du mir doch nicht antun... :rolleyes:
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22 :
Nikita22 schrieb:
isaac liebt also seinen sohn immer noch. aber er muss nicht eifersüchtig sein auf lu.
Natürlich tut er das. Aber muss er das nicht? Isaac ist schließlich extra in die Gegend gekommen, um sich mit seinem Sohn zu versöhnen, aber egal, was er auch tut, Wulf will nichts von ihm wissen und sucht sich stattdessen einfach einen anderen Vater. Jemanden, den er kaum ein Jahr lang kennt, während sein leiblicher Vater ihn großgezogen hat. Ja, Isaac hat den Fehler gemacht, zu glauben, dass Wulf ihn nicht so sehr brauchen würde, wie er es tat und war deshalb vielleicht nicht so für seinen Sohn da, wie er es hätte sein sollen. Aber zählt nicht auch, dass er das jetzt eingesehen hat und sich mit allen Kräften darum bemüht, für Wulf da zu sein?
Aber naja, vielleicht steckt ja auch noch mehr hinter Wulfs Wut auf seinen Vater, von dem bislang niemand etwas weiß :unsure:. Ich kann Isaacs Eifersucht auf Lu aber jedenfalls durchaus nachvollziehen.
Nikita22 schrieb:
aber wegen wulfi sr wundert mich etwas. vllt waren mehr gefühle im spiel oder er wollte wulfi sr als besten freund haben.
Ich sag dazu nur: Eines von beiden ist der Fall. Aber ich verrate natürlich nicht, was jetzt richtig ist ;).
Nikita22 schrieb:
oder mari konnte noch entbinden, bevor man sie tötete.
Konnte sie ja leider nicht :(.
Nikita22 schrieb:
zumindest hatten beide für eine gemeinsame zukunft ja die zusage vom dorfobersten.
Hatten sie nicht. Niemand wusste von ihrer Beziehung (naja, später hat es jemand aus Maris Heimatdorf (Yunn) gesehen und Wulfgar gesteckt). In Elays Dorf (dem Kannibalendorf) hätte man Mari nie akzeptiert und höchstens als Mahlzeit angesehen, aber wenn Mari in ihrem Zuhause (Lao-Pao) gefragt hätte, hätte man Elay aufgenommen. Die Leute in Lao-Pao waren einst selber Bewohner des Kannibalendorfes, bevor die Elterngeneration von dort fortgegangen und ein eigenes Dorf gegründet haben, weil sie eben keine Menschen mehr essen wollten. Viele der Älteren hatten aber noch Verwandte im Kannibalendorf, und deshalb hätten sie Elay aus Aussteiger durchaus akzeptiert.
Nikita22 schrieb:
mari war seine schwägerin gewesen in einer form.
Wäre sie gewesen, ja. Aber wie ich schon schrieb, war Mari für ihn nur wie ein Tier. Das war für ihn eine große Schande, dass sein Bruder sich mit einem "Tier" eingelassen hat.
Nikita22 schrieb:
anscheinend hat er die trennung mit der zeit besser verkraftet als lu.
Stimmt. Das ist vor allen Dingen seiner Tochter Luna zu verdanken, die nach der Trennung für Wulfgar da war und ihm immer Mut zugesprochen hat (auch wenn ich das nicht erwähnt habe). Hinzu kommt, dass Wulfgar die Beziehung zu Lu auch noch gar nicht aufgegeben hat.
Nikita22 schrieb:
wulfi macht ein großes versprechen. aber was ist, wenn er wirklich mal wieder kämpfen muss. das kann schnell kommen.
Da sprichst du was Wichtiges an. Das kann schnell gefährlich werden dann :argh:.
Nikita22 schrieb:
ich wette, beide empfinden trotzdem irgenwo noch etwas für den anderen.
Vielleicht. Wulfgar liebt Lu ja noch immer, das ist ja klar. Und Wulfgar scheint Lu auch nicht so egal zu sein. Wie du selber schon bemerkt hast, hat Lu die Trennung ironischerweise nicht so gut weggesteckt, wie Wulfgar.

@Nabila :
Nabila schrieb:
Grüß dich, Nabila :hallo:!
Nabila schrieb:
Also der Hund ist eh ne Dauerbaustelle, aber aktuell hat er kein Aua.
Oje, das erinnert mich sofort an den Hund, auf den ich letztens aufgepasst habe. Der hatte auch alles Mögliche, war blind, hatte einen krummen Rücken und seit neuestem auch Demenz. Der Arme ist mir richtig ans Herz gewachsen 🐶❤️. Ich freu mich aber, dass es deinem gerade gut geht und ich hoffe, dass das auch so bleibt. Ist er denn schon älter?
Nabila schrieb:
Und meinem Pony gehts gut solange er Schmerzmedis bekommt. Hab jetzt schon 2x versucht sie abzusetzen, aber ging nicht. Die Therapie scheint auch nicht so recht anzuschlagen,
Oje, das Arme! Wenn die Therapie nicht anschlägt, kann er dann wenigstens weiterhin die Schmerzmedikamente dauerhaft nehmen? Ich kenn mich da ja überhaupt nicht aus.
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass es deinen pelzigen Familienmitgliedern weiterhin gut geht/die oder wenigstens irgendeine Therapie anschlägt. Das tut mir immer furchtbar leid und geht mir nahe, wenn Tiere leiden.
Nabila schrieb:
Die Morgyn Kids sind was ganz besonders für mich und da darf auch nicht jeder ran XD.
Ja, deswegen war ich ja auch so arg stolz, weil ich das weiß :nick:. Das ist eine große Ehre für mich und Lu :).
Nabila schrieb:
Tizo ist auch schon Daddy geworden und sein zweites Kind ist auf dem Weg. Wenn du mal schauen magst, hier (runter scrollen), von deinem Lu ist auch ein lustiges Pic mit Jamila dabei XD.
Waaaas? Da sind ja schon ein ganzer Haufen von Bildern von deinen Steinzeit-Sims :eek:. Das wusste ich ja gar nicht! Da muss ich die erstmal die Zeit nehmen und das in Ruhe durchgehen.
Ava ist immer noch so süß! Ich wusste gar nicht, dass du auch einen Mittelalter-Spielstand hast. Sag mal, was ich Depp letztes Mal überhaupt nicht gepeilt habe, als du schriebst, dass du alle deine Vampire aus deinem Steinzeitsave verbannt hast: Echt alle :eek:??? Also auch Caleb und Daka? Die Kinder von denen aber scheinbar nicht. Hast du die denn geheilt?
Ach, einer von Morgyns Kindern war der "schwierige Teen", von dem du mir immer geschrieben hast, oder? War das der eine rothaarige Zauberfreund von Ava aus ByF? Wie hieß er noch? Marvin?
Süß, da hast du sogar ein Baby Circe genannt 🥰.
"Irwie"? War das der Sohn von Lucas und seiner Holden? Aber der ist ja cool! Lol, wie die alle reagieren, wenn der seine Exibitionisten-Ader auslebt :lol:.
Was ist erschreckender, ein nackiger Typ, oder wenn die Ehefrau gerade vom Blitz getroffen wird? Natürlich der nackige Typ!
LOOOL! Herrlich :scream:!
Kann ich verstehen, dass du Calebs Kleiner "den mit den komischen Augen" (was sind das eigentich für Namen :Oo:🤣?) Der sieht ja nicht schlecht aus :love:.
"Ihn"? What :lol:? Ach, da hast du ihm ja einen Bart gegeben. Steht ihm. Aber der ist ja echt voll der Lu-Klon geworden. Dabei hätte ich es schon cool gefunden, eine Mischung aus Lu und Jamila zu sehen. Bin aber echt gespannt wie sonstwas, wie ihr Kind aussehen wird bei der wunderschönen Mutter :love:. Sag, wie heißt ihr Kind eigentlich? EDIT: Inzwischen sind es ja sogar zwei, wie toll! Obwohl ich das eigentlich nicht am Stück machen wollte, hab ich mich jetzt doch mal durch 100.000 Sims-und-ihre-Nachkommen-Threadseiten (okay, es waren nur 10 oder so, aber wer wird denn kleinlich sein :p) durchgeklickt (und mich wie eine Stalkerin dabei gefühlt 😅), deswegen weiß ich ja jetzt, wie sie heißen. Mensch, das war ja auch mal ein Erlebnis, das alles von hinten zu erleben und zu sehen, wie die immer jünger wurden. Und als Ava noch da war und eifersüchtig, oder Klugi von seinen Frauen auf den Deckel gekriegt hat 🤣 (ja, das war mein absoluter Lieblingsmoment)! Und jetzt weiß ich ja auch, was aus Morgyn geworden ist :schnief: (das wolltest du mir ja nie verraten). Da hattest du aber auch Pech mit Bugs :argh:. Okay, jetzt aber weiter im Text:
Ach... es bricht mir schon jetzt das Herz wenn die bald gehen müssen...
Aww, mir auch. Das ist ja furchtbar :schnief:! Ich weiß schon, warum ich bei mir die Alterung für alle ungespielten Haushalte ausgeschaltet hab.
Nabila schrieb:
Klar spiele ich diesen Spielstand noch, sogar viel lieber als meine Challenge. Bin ja schon in der 3. Generation und platze vor Stolz fast!
Das lese ich gerne :nick:. Wenn du auch weiterhin da drüben in dem anderen Thread von deinen Sims erzählst, kannst du auch drauf wetten, dass ich von nun an auch mal reinschaue (wenn auch als stiller Mitleser). Ich lese ja auch so gerne von deinen Steinzeitlern und nicht nur, weil mein Lu da mitgespielt hat. Du hast einfach einen richtig starken Start-Cast gehabt. Und ich liebe deine Art, zu schreiben, einfach (und du kannst auch so toll Bilder machen ❤️)!
Dass du so weit bist, kannst auch echt stolz drauf sein. Ich finde das auch ein tolles Gefühl, wenn man sich mal überwindet, seine Sims gehen zu lassen und doch mal das Generationenspiel versucht. Das ist einfach so toll, dann auf den Stammbaum zu gucken, wenn der schon ein bisschen länger ist (okay, auch wenn ich bislang nie wirklich lange Stammbäume hatte 😅). Ich wünschte nur, dass meine S4-Lust mal wiederkommen würde, dass ich auch mal bei mir weiterspielen könnte.
Was ich dich übrigens mal fragen wollte, hast du eigentlich die restlichen Welten in deinem Steinzeitsave leer gemacht? Das spielt bei dir ja in Windenburg, oder?
Nabila schrieb:
HELL YEAH!!!!!!! Wir haben schon viel zu lange nicht mehr über den Kaiser gesprochen! Hat er sich noch nicht darüber beschwert?
Hm, also ich würde ja jetzt gerne schreiben, dass er froh sein sollte, dass ich ihn in Ruhe lassen, aber wie du dir vorstellen kannst, ist ihm das herzlich egal. Er will natürlich dauernd Screentime (ich weiß schon, warum ich dauernd Kopfhörer trage, dass mir von seiner "dauerndenden Erinnerei" nicht die Ohren abfallen ).
Aber:
Nabila schrieb:
Viell. bekommt er ja zum baldigen 3 jährigen einen kleinen Special Auftritt??????

Julius_Schauspieler.jpg

Er "ist bereits sehr erpicht" auf seinen großen Auftritt nächste Woche ;).
Nabila schrieb:
Ich mag halt Wintersport auch IRL. Bin immer sehr gerne Ski und Schlitten gefahren.
Ich bin ein Sportmuffel hoch zwanzig 😅. Wintersport hab ich deshalb wohl auch noch nie ausprobiert. Das Einzige, was ich je gemacht habe, war beim Schlittschuhlaufen (oder sollte ich lieber Schlittschuhfallen sagen?) wie ein Depp auf dem Eis auszusehen. Ach ja, und Schlittenfahren als Kind. Ich würde mir beim Skifahren wahrscheinlich alles brechen :ohoh:.
Nabila schrieb:
Obschon mich das Schlittlen damals auf einem Schulausflug fast umgebracht hat (bin mit dem Schlitten auf die Skipiste gekommen und dann mit 80 Sachen den Abhang hinuntergerast, lol).
Oje, da kann ich ja froh sein, dass bislang „nur“ mal jemand mit dem Schlitten über mich drübergefahren ist, als ich klein war (war aber nicht mal verletzt danach). Ist da keiner in dich reingefahren :eek:?
Nabila schrieb:
Und ich gucke den Sims gerne einfach (beim Hinfallen) zu.
Same :lol: .
Nabila schrieb:
Ich bin wohl so ne Sim-Spielerin worüber andere schimpfen, von wegen "die kaufen eh alles obschon es der grösste Müll ist, einfach nur weil Sims drauf steht" XD.
Ich bin sowieso der Meinung, dass jeder spielen sollte, was ihm gefällt. Ist auch eine Sache, sich darüber zu beschweren (ich kann ja auch nicht aufhören, es zu vergleichen und mich zu fragen, warum es mir nicht so lange Spaß wie die anderen Sims-Spiele macht), aber ich finde es unmöglich, wenn man andere deshalb angeht oder ihnen seine Meinung aufzwingt. Sowohl diejenigen, die S4 hassen und andere deshalb beschimpfen, dass sie es kaufen und das Spiel wegen ihnen so mies ist, als auch diejenigen, die es mögen und meinen, diejenigen, die sich langweilen spielen halt nicht richtig und sollten es bloß nicht wagen, auch nur ein schlechtes Haar an ihrem heiligen Spiel zu lassen.
Nabila schrieb:
Die verwende ich aber auch nur bei dir. Also fühl dich geehrt.
Echt? *voll geehrt über die Special-Einhorn-Signatur-Behandlung fühl*. Ich weiß schon, warum ich mich in meinem Moonlight-Falls Spielstand auf die Suche nach einem Einhorn gemacht habe, obwohl das das letzte Mal voll die Lebensaufgabe gewesen ist 🦄.
Nabila schrieb:
Ich hab so ein ganz komisches Gefühl bei dem Titel und auch sonst...
Komisch im Sinne von negativ? Wie kommt’s? Jetzt hast du mich neugierig gemacht. Was dachtest du denn, was passieren würde?
Nabila schrieb:
OMG wie süss! Hast du den Hunden aufgetragen, sie sollen alle auf den Fellen schlafen?
Jup. Genau genommen habe ich sie nachträglich dorthin geschoben im Baumodus, weil die ansonsten überall verteilt gepennt haben. Aber ich denke mal, dass die Hunde lieber in ihrem Rudel beisammen bleiben, wenn draußen ein Sturm tobt 🐶.
Nabila schrieb:
Auch werde ich das Gefühl nicht los, dass Tann da mehr als nur Freundschaft sieht... Aber da spielt mir meine Fantasie viell. nen Streich.
Oder vielleicht auch nicht (darfst dir aussuchen, worauf ich mich beziehe ;)).
Nabila schrieb:
Aww, ein Kätzchen auf Lus Bett. Sweet!
Schön, dass es dir auffiel 🥰. Es ist auch noch Ragnas Lieblingskatze gewesen. Der passt stellvertretend für dessen Vater Wulfgar, der ja nicht da ist/war, auf Lu auf.
Nabila schrieb:
Scheint als hätten die eine (harmlose) Grippe, aber Lu scheint es echt heftig abbekommen zu haben. Dann noch der Herzschmerz und so.
Ja, genau das.
Nabila schrieb:
Siehst du, ich hatte das im Gefühl!!!!!!!! Schon vor ein paar Wochen, deswegen hab ich ja gemeint, ob Luis nicht mal was berichten kann und so! Und oben wo du da wegen Spoiler gemeint hast und dass du nichts sagen kannst, hatte ich auch das Gefühl als würdest du während du auf meinen Kommi antwortest, so machen --> und denken: 'Pff... wenn die nur wüsste!' Wow, ich bin echt!
Ja, da musste ich tatsächlich ein bisschen schmunzeln, dass du da draufkamst. Das muss ich an sich öfter, weil weniger oft danebenliegst, als du glaubst ;).
Nabila schrieb:
Ich glaub, ich ich werde mir die Stelle dann nochmal durchlesen in Wulfis Gesichte (wenn ich sie denn wiederfinde XD),
Ist hier in Kapitel 14.
Nabila schrieb:
Ich kann mir ja auch gut vorstellen, dass die beiden, also er und sein nicht-mehr Vater sich viell. jetzt doch iwann noch vertragen, weil sie halt eben nicht mehr Sohn und Vater sind. Einen Neuanfang quasi machen können.
Ja, das hofft Isaac ja auch. Auch wenn Wulf scheinbar immer noch nicht über seinen GrKapiteloll ihm gegenüber hinwegkommen kann, wie es scheint. Naja, vielleicht ist es ein erster Schritt, dass er sich klargemacht hat, dass Isaac ihm eigentlich egal sein kann jetzt. Wenn er sich mal dran hält, meine ich… :ohoh:
Nabila schrieb:
Aww, aber ich mag die langen Gesichter nicht! Du musst alle wieder happy machen!!!! *draufbesteh*
Wieso mache ich mir jetzt Sorgen um Äisäc?
Warum denn? Etwa weil ich dem armen Isaac die Beziehung zu seinem Sohn ruiniert habe und seine Tochter weggehen lassen habe, obwohl alles, was er wollte, war, dass seine Familie bei ihm ist und sie sich wieder vertragen? Und weil ich bestimmt in nächster Zeit so viel netter zu ihm sein werde, wie zu allen Sims, die ich mag :argh:? Oder weil ich mich selber ganz mies dabei gefühlt habe, das zu machen :zitter:?
Nabila schrieb:
Ja und natürlich hoffe ich weiterhin, dass Lu wieder gesund wird. Vielleicht sollten sie nochmal zu dem gruseligen Typen gehen.
DAS wäre doch die Idee. Vielleicht kommen Akara und Nero noch drauf?
Nabila schrieb:
Ach Mist, hätte Wulfgar seinen Bart noch, dann hätte er den doch für nen Trunk opfern können XD.
LOL :lol:!
Nabila schrieb:
richtiges Urlaubsfeeling auf *dorthinwillSOFORT*.
Oh ja, ich auch! Ich bräuchte ganz dringend einen Urlaub 😑 ...
Nabila schrieb:
Die Fotos sind wirklich sehr schön und da kommt Also hast du quasi Sao Paulo nachgebaut?
Tatsächlich hab ich vor ein paar Tagen endlich mal damit angefangen. Schau mal bei mammut unten, da hab ich noch ein paar Bilder zu gepostet. Aber weil du dich so über Eris gefreut hast, als sie mal vorkam, will sie dir auch gleich noch mal Hallo sagen:

Strand2.jpg


Sie hätte jetzt auch nichts dagegen, wenn du jetzt da wärst, um mit ihr auf ihrem überhaupt nicht unpassend mordernen Handtuch am Strand zu chillen.

Strand1.jpg

...in voller Montur, mit Hut und allem... :ohoh: Und weil du auch so Mitleid mit ihm hast, auch noch mit Isaac und seinem Sohn im Hintergrund, als noch alles gut war :). (Und Bruder Kane, der meinte, lieber ein auch ein modernes Windsurfboot aus dem nichts zu spawnen, anstatt das zu nehmen, das ich ihm extra gekauft und umgefärbt und ins Inventar getan habe...)
Nabila schrieb:
Bis dahin, liebe Grüsse und hab ne schöne Zeit.
Danke, das wünsche ich dir auch! Pass auf dich auf :hallo:!

@mammut:
Danke dir für die Danksagung :) !
mammut schrieb:
Huhu bloody_vampyr!
Grüß dich, mammut :hallo:!
Mach dir echt keinen Kopf wegen den Kommentaren. Ich weiß doch, dass du um Weihnachten herum immer so viel um die Ohren hast (hast du drüben bei deiner Banished-Challenge ja auch schon geschrieben). Hauptsache, es macht dir Freude, zu lesen :).
mammut schrieb:
Nichtsdestotrotz freue ich mich immer wieder sehr über deine Fortsetzungen
Und das tut es scheinbar, was ich immer gerne lese =).
mammut schrieb:
Längst überfällig ist auch meine Antwort zu deiner Frage zum Lichteinfall in Urduna:
Danke dir für die Aufklärung. Theoretisch müssten Lichtmods das ja überschreiben (was mein Ausprobieren mit Nimmerwald auch bestätigt hat), aber auf dem einen Bild, das manchmal als Header hier durchläuft (das mit Jade und Wulf drauf), hatte so ein schönes Licht, wie ich es bei meinen anderen Spielständen bislang noch nie gesehen habe ❤️ (es kommt nur auf dem Header leider nicht wirklich zur Geltung). Es erklärt auf jeden Fall auch deine wunderschönen Landschaftsbilder mit dem tollen Lichteinfall, die du in deinen Nicht-Geschichten immer hast :love:.
mammut schrieb:
Kapitel 126: Dass Reinard so lapidar über den Tod seines Bruders Lin hinweggeht und ihn verschweigen will - dazu fällt mir nichts mehr ein. Was für ein abscheulicher gewissenloser Kerl, dem trau ich mittlerweile auch alles zu.
Ja, das ist schon sehr merkwürdig, dass ihm das alles so kalt lässt, was?
mammut schrieb:
Und Wulf hat tatsächlich die Bande zu seinem Vater Iasaac gekappt. Für Isaac muss das wirklich bitter sein, und dann beweist der auch noch so viel Großmut und wünscht seinem "verlorenen" Sohn alles Gute - was für ein Mann!
Das hast du echt auf den Punkt gebracht. Es tat mir auch total leid, diese Szene zu schreiben, weil ich ja weiß, wie wichtig Isaac seine Familie ist :argh:.
mammut schrieb:
ich hoffe es sehr, denn ich mag Lu sehr sehr gern! Und dann Lu.... Sagtest du nicht, in diesem Kapitel würde sich herausstellen, ob Lu überlebt oder nicht?
Oh, das wusste ich ja gar nicht. Das freut mich :). Ja, ich muss zugeben, dass das ein bisschen anders geplant war, bevor ich es doch kurzerhand alles umstellen musste. Also… nach dem Kapitel, das nach dem jetzigen Kapitel kommt (also in Kapitel 129), werdet ihr es aber erfahren.
mammut schrieb:
das Bild mit der Katze ist ja wieder mal ein cooler Schnappschuss!
Die Tiere haben an sich oft so coole Gesichtsausdrücke drauf, dass ich oft mitten im Szenenschießen anhalte, um Fotos von ihnen zu machen :lol:. Ich könnte da eine ganze eigene Reihe zu machen:

Hunde1.jpg

Hunde2.jpg

Katze1.jpg

mammut schrieb:
Eijeijei - du hast tatsächlich in Nimmerwald gespielt - irgendwie hatte ich diese Welt nie so ganz auf der Rechnung. Aber mit den ganzen Bäumen und Büschen sieht das wirklich sehr schön und urwäldlich aus, das hast du toll hinbekommen, bloody_vampyr, danke dafür!
Dabei bin ich es doch, der sich bedanken sollte :nick:. Ich hab die Insel die letzten paar Tage angefangen, zu bebauen (weil ihr auch bald davon schon die ersten Bilder in Zeitalter sehen werdet). Es ist zwar nicht ganz so geworden, wie ich mir das vorgestellt habe, das Dorf musste ich links anstatt rechts vom Strand platzieren, weil da einfach kein Platz war, aber im Endeffekt gefällt mir das sogar ganz gut so. Ich habe nicht viele Lots platziert (gerade mal 3) und die meisten abreißen müssen, aber dafür alles mit Bäumen zugekleistert. Und das sieht wirklich klasse aus. Schau:

Lao-Pao2.jpg

Hier mal der Hauptstrand mit der Heilerhütte im Hintergrund und Blick auf den Dschungel.

Lao-Pao5.jpg

Muss wohl leider gerade die Regenzeit erwischt haben (weshalb sie scheinbar auch die Boote, die ich am Strand platziert habe, wohl fortgeschafft haben), aber dafür sogar mit doppeltem Regenbogen (was ich bislang noch nie im Spiel so gesehen habe).

Lao-Pao3.jpg

Der Weg durch den Dschungel. Leider musste ich feststellen, dass die Bäume, die man nachträglich beim Stadtbearbeiten platziert, unten irgendwie rund sind. Die gehen gar nicht richtig in die Erde rein. Auch die Bäume, die dich ich nachträglich umgestellt habe und die vorher nicht so aussahen, sahen dann leider so aus. Naja, aber ich kann leider nicht mit dem CAW. Das hab ich einmal versucht und war total überwältigt davon 😅. Hätte auch nie die Geduld, so eine ganze Welt zu bauen, wie du. Also da hast du echt meinen Respekt dafür. Das muss ja ewig dauern, auch nur eine kleine Welt zu machen.

Lao-Pao4.jpg

Von oben sieht das auch total stark mit den vielen Bäumen aus. Die Ladezeiten sind zwar extrem hochgegangen durch die x-Bäume, mit der ich die Insel zugestellt habe, aber es gibt einfach ein richtig tolles Dschungel-Feeling, finde ich.
mammut schrieb:
Deine Moonlight-Falls-Geschichte werde ich mit Sicherheit auch lesen, nur nicht jetzt. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
Oje, also Geschichte würde ich das jetzt nicht nennen 😅. Ist nur ich, wie ich in Moonlight Falls spiele und versuche, die übernatürlichen Sims zu spielen. Erwarte also nicht so viel, wenn du dir das antun solltest.

@simantha79924, @styx, @Widget88, @lunalumi: Danke euch für die Danksagungen :) !

_______________________________


Header128.jpg

Tags zuvor, noch bevor Wulfgar zurückgekommen ist,
ist Lulu im Handelsposten, um bei den Sicherungsarbeiten zu helfen.
Doch dann kann sie es nicht über sich bringen,
Händler Alin während des Sturms allein zu lassen.
Das Problem dabei ist nur, dass die unsichere Lulu eigentlich nicht so gut darin ist,
mit anderen allein zu sein.


Kapitel 128 - Das Mädchen, das einst keinen Namen hatte


Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen :read:, und passt auf euch auf!​
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
das müssen aber wirklich schwere stürme sein, wenn man sogar alles vernagelt. alin ist zum glück nicht alleine. lulu hatte auch recht. falls er sich verletzt oder umkippt kann ihm keiner helfen. dazu kann es sicher doch sehr einsam werden, wenn man tagelang alleine ist. irgendwie scheint lulu sogar eine schwäche für alin zu haben. sie sollte die seltene chance nutzen und ihn näher kennenlernen. weil sowas schon sehr selten ist. sonst sind immer leute um beide herum und jetzt mal nicht. und ich würde sie sagen, das wetter macht ihr angst. so, wie sie sich verhält.

alin hat also schlechte erfahrungen mit frauen gemacht. ihn kann ich mir als bauern gut vorstellen. aber die frauen waren echt mies. nur weil man keine kinder bekommen kann, ist man kein schlechter mensch. und sein vater war auch nicht besser. am schluss musste alin ja kaufmann werden, um zu überleben. und er musste seine träume aufgeben. was traurig ist. jetzt hat er sicher geld, aber keine familie und keine farm. dafür viele freunde. aber er könnte auch opa werden. kein biologischer opa, sonder ein stiefopa. dazu braucht er nur eine frau mit kind und enkeln, die alleinstehend ist.

hoffentlich wird nach der nacht aus etwas aus alin und lulu. beide ergänzen sich irgendwie und sie scheinen sogar leicht ineinander verliebt zu sein.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

mammut

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Ooooh - bei diesem Kapitel sind mir tatsächlich ein paar Tränen gekommen - das war sooo schööön! Ja, die kleine, unsichtbare, viel zu stille und bescheidene Lulu - endlich bekommt sie das, was ihr schon lange zusteht, nämlich Wärme, Liebe und Wertschätzung!
Und dann die Geschichte von Alin, wie gut du dir das überlegt hast, das passt einfach! Der Anfang dieses Kapitels, einfach herrlich diese Szenen, in denen Lulu sich selbst im Weg steht und immer wieder versucht, im Erdboden zu versinken oder sich unsichtbar zu machen. Und Alin erst ne ganze Zeit braucht, um zu merken, was mit Lulu los ist. Das hast du so süß beschrieben :love:
Ich habe mir daraufhin auch gleich noch mal das Kapitel von lulus Geburt durchgelesen. Was war das noch für eine stille Zeit, und was ist danach noch alles passiert!

Zu Nimmerwald: tja, genau diese langen Ladezeiten sind für mich der Grund, weshalb ich mit der Deko, insbesondere mit Bäumen, recht sparsam umgehe. Dabei sieht es wirklich wunderschön aus mit deinem Urwald, bloody_vampyr <3
Das erinnert mich ein wenig an eine meiner Welten, die Ladyatir ebenfalls mit einer Unmenge an Bäumen und Sträuchern in einen fast undurchdringlichen Dschungel verzaubert hat. Diese Welt ist kaum noch wiederzuerkennen - schau mal hier
Der Grund für meine restriktive Deko (ich baue deshalb ja fast nur Grundspiel-Welten), ist meine Laptop-Zeit zu Beginn der S3-Zeit. Dieses Gerät ruckelte leider so stark, dass ich selbst beim Sims 3 Grundspiel noch Probleme hatte und deshalb dort auf die Installation von allen Erweiterungspacks verzichtet hatte. Zum Basteln reichte er aber allemal, und das reichte ja eigentlich auch.
Wenn ich also mal richtig Sims 3 mit allen Packs spielen wollte, musste ich mir den "großen" family-PC mit dem Rest der Familie teilen, die Zeit dafür war entsptrechend kurz. Lange Rede, kurzer Sinn: seit dem habe ich Mitleid mit all jenen, die sich mit einer Krücke von Computer herumärgern müssen, und entsprechend simpel fallen auch meine Welten aus.

So, nun rechne ich mal 14 Tage weiter: 9 + 14 = ...öööh.... 23 - das ist ein Tag vor Heilig Abend! Da werde ich kaum Zeit haben, mir die nächste Folge durchzulesen. Nun denn, dann muss ich mich halt etwas länger in Geduld üben. Trotzdem: ich freue mich auf dein nächstes Kapitel und wünsche dir, und allen anderen natürlich auch, ein ruhiges und friedvolles Weihnachtsfest mit dem schönsten Geschenk, das man sich dieses Jahr wünschen kann: Gesundheit für dich und deine Lieben :hallo:

EDIT: Haha, die Katze auf dem letzten deiner Tierbilder - fast wie eine chinesische Winkekatze :lol:

nochn EDIT: Habe gerade auf meiner externen FP geschaut: die Basteldateien von Nimmerwald habe ich noch! Wenn du also eine Version der Welt mit mehr Deko bzw. Bäumen möchtest, einfach Bescheid sagen, so etwas lässt sich ja leicht hinzufügen. Auch wenn du ein paar Grundstücke anders haben möchtest, geht das. Was ich ncht gerne ändere, ist das Formen der Landschaft, sowas lässt sich bei einer voll dekorierten Welt kaum machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Huhu Bloody

Ist er denn schon älter?
Er wird im Januar 9 Jahre alt.
Oje, das Arme! Wenn die Therapie nicht anschlägt, kann er dann wenigstens weiterhin die Schmerzmedikamente dauerhaft nehmen? Ich kenn mich da ja überhaupt nicht aus.
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass es deinen pelzigen Familienmitgliedern weiterhin gut geht/die oder wenigstens irgendeine Therapie anschlägt. Das tut mir immer furchtbar leid und geht mir nahe, wenn Tiere leiden.
Eig. nicht, nein. Bin gerade wieder dabei sie erneut abzusetzen. Ansonsten muss ich schauen dass ich mit pflanzlichen Mittel entgegenwirken kann. Auf jeden Fall Danke für dein Mitgefühl! 🙂 Meine Meersau mach mir auch Sorgen. Die ist schon 12 und hatte sein Leben lang Probleme mit den Zähnen. Jedenfalls hat er in den letzten Monaten ziemlich abgebaut, so dass ich ihm das Futter ganz klein schnibbeln muss... *seufz*
2020 ist wirklich ein... 🤐
Aber jetzt wieder zu den schönen Dingen:
Ja, deswegen war ich ja auch so arg stolz, weil ich das weiß :nick:. Das ist eine große Ehre für mich und Lu :).
🙂
Ich wusste gar nicht, dass du auch einen Mittelalter-Spielstand hast.
Naja Mittelalter... wie das halt so möglich ist, ohne CC 😅. Da sind einfach die Vatores mit ihren Eltern um 1840. Noch vor ihrer Verwandlung. Mit Vlad und Miss Hell und ihrer Gang. Aber ich spiele dort eher selten. Hab den auch nur noch, weil ich nicht wiess wo ich mit den ganzen Vamps hin soll die verstorben sind oder nicht mehr in meinen Hauptsave passen. So wie Ava, oder die Winchesters und Miss Hell, oder Rosemary (Calebs tote Verlobte). Wollte ja ursprünglich mal ne Story draus machen 😁.
als du schriebst, dass du alle deine Vampire aus deinem Steinzeitsave verbannt hast: Echt alle :eek:??? Also auch Caleb und Daka? Die Kinder von denen aber scheinbar nicht. Hast du die denn geheilt?
Ja, alle. Daka Sohn war eh ein Sim und Naila (Kätis und Calebs Tochter) habe ich per Cheat geheilt. Ach ja, Morgana, die Tochter von Lilith und Morgyn war ursprünglich auch ne Vampirin, die ist jetzt halt eine Magierin Schamanin 🙂.
Ach, einer von Morgyns Kindern war der "schwierige Teen", von dem du mir immer geschrieben hast, oder? War das der eine rothaarige Zauberfreund von Ava aus ByF? Wie hieß er noch? Marvin?
Genau, der Merlin - pardon Marvin! In meinem Hauptsave (da ist er ein Kind) habe ich ihm das Merkmal "Einzelgänger" übrigens weggenommen, das ging mir so auf den Sack! 😅
Süß, da hast du sogar ein Baby Circe genannt 🥰.
Ja, allerdings mit C. Bei Kirke muss ich immer an Krücke denken, warum auch immer. 🤣
(was sind das eigentich für Namen :Oo:🤣?)
Hehe, das war so weil ich halt nie ihre Namen geschrieben habe (weil ich die doch auch nicht auswendig kann! 😅) und die halt immer mit "ihr" und "ihn" betitelt habe. Oder "der da" und "die da". War ne lustige Story, wie dann die Spitznamen entstanden sind 😄.
Der sieht ja nicht schlecht aus :love:.
Wie schon gesagt, der hat auch gute (männliche) Gene vererbt bekommen. Ich zeige dir dann noch ein Pic in meinem Thread 😁.
Dabei hätte ich es schon cool gefunden, eine Mischung aus Lu und Jamila zu sehen.
Er hat so ein bissel ihre Hautfarbe. Und seine Tochter ist auch ziemlich dunkel 🙂.
oder Klugi von seinen Frauen auf den Deckel gekriegt hat 🤣 (ja, das war mein absoluter Lieblingsmoment)!
Wenn ich dein Bashing nicht so lustig finden würde, würde ich dich jetzt ausschimpfen 😆.
Ich lese ja auch so gerne von deinen Steinzeitlern und nicht nur, weil mein Lu da mitgespielt hat. Du hast einfach einen richtig starken Start-Cast gehabt. Und ich liebe deine Art, zu schreiben, einfach (und du kannst auch so toll Bilder machen ❤️)!
Ich wollte mich noch bedanken (wollte ich schon letztes Mal) für deine lieben Worte. Du glaubst gar nicht wie mein Sim-Mutti Herz beinahe explodiert vor Rührung und Stolz! Ich freue mich wirklich sehr, dass du so Freude an ihnen hast, wo du ja quasi nichts mit ihnen zu tun hast (ausser halt, dass du deinen Lu beigesteuert hast - vielen Dank dafür!) Das ist schon sehr rührend, dass du die so magst und lobst und dich so arg für sie interessierst. Ich fühle mich wirklich sehr geschmeichelt. Und das du tatsächlich die ganzen Seiten extra durchgegangen bis... wowl. LOL ich dacht echt, ich spinne, als ich da iwie 18 Herzen bekommen habe 🤣. Hätte ich geahnt, dass du dich noch dafür interessierst, hätte ich dir ab und an noch Pics gezeigt (weil es hat mir immer viel Spass gemacht). Aber ich dachte, ich würde dir allmählich auf die Nerven gehen. So wie aufdringliche Mütter, die ihre Babyfotos mit allen teilen wollen... XD. Jedenfalls, vielen lieben Dank für die Zeilen, die mich sehr ehren! 💐
(okay, auch wenn ich bislang nie wirklich lange Stammbäume hatte 😅).
Na immerhin! Ich hab überhaupt keine Stammbäume XD.
Was ich dich übrigens mal fragen wollte, hast du eigentlich die restlichen Welten in deinem Steinzeitsave leer gemacht? Das spielt bei dir ja in Windenburg, oder?
Nein hab ich nicht. Nicht mal den Rest von Windenburg, sondern wirklich nur die Insel. Weil ich spiele ausschliesslich dort.
Er "ist bereits sehr erpicht" auf seinen großen Auftritt nächste Woche ;).
Uh, dann will ich mal auch sehr erpricht sein und nein, das Wort musste ich bestimmt nicht erst googlen! Auf jeden Fall sieht er gut aus, dort im Rosenmeer mit dem Kranz und seinen römischen Sandalen. Das (wie heisst das eigentlich?) ist ja doch arg kurz geraten XD.
Oje, da kann ich ja froh sein, dass bislang „nur“ mal jemand mit dem Schlitten über mich drübergefahren ist, als ich klein war (war aber nicht mal verletzt danach). Ist da keiner in dich reingefahren :eek:?
Uff, das hört sich aber auch schmerzhaft an (und so, als wärst du danach flach wie ne Flunder gewesen). Gut dass dir nichts passiert ist. Nein in mich ist keiner reingefahren, ich war ja viel zu schnell für die alle! XD. Ich bin übrigens dann über die Böschung geschossen und in den Wald hineingedonnert XD. Das ich das überhaupt überlebt habe 🤣.
Ich bin sowieso der Meinung,
Ganz deiner Meinung!
Es ist auch noch Ragnas Lieblingskatze gewesen.
War das die mit dem lustigen Namen? Ich komme leider nicht mehr darauf...
Ja, da musste ich tatsächlich ein bisschen schmunzeln, dass du da draufkamst. Das muss ich an sich öfter, weil weniger oft danebenliegst, als du glaubst ;).
Ich bin eben damn 😎.
Ich habe gehofft das du mir das verlinkst🤣, aber der Link funz nicht, aber ich habs trotzdem gefunden.
Aber weil du dich so über Eris gefreut hast, als sie mal vorkam, will sie dir auch gleich noch mal Hallo sagen:
Sie hätte jetzt auch nichts dagegen, wenn du jetzt da wärst, um mit ihr auf ihrem überhaupt nicht unpassend mordernen Handtuch am Strand zu chillen.
Awww! Wie süss ist das denn! Ich bin voll gerührt! ☺️Jetzt musst du und Eris aber aufhören damit, weil so viel Rührung erträgt mein Herz nicht! Aber natürlich, ich komme sofort nach Sao Paulo um mit ihr am Strand zu chillen! *pfeiftSeetaxiher* 🚤✈️🏝️⛱️.



Uff... ich bin ja eher die, die Sätze zitiert, und dann einen dummen, sinnlosen Kommi drunter schreibt, der witzig sein sollte! Aber hier erschien mir das unangebracht... 😅.

Also zunächst habe ich mir ja die ganze Zeit gedacht, 'mein Gott, das arme Mädchen!' Ich bin auch ein sehr schüchterner Mensch und habe ein sehr geringes Selbstwertgefühl (ja das denkt man nicht von mir, was? Aber ist so.) Deswegen kann ich mich tatsächlich sehr gut in Lulu hineinversetzen. Aber bei ihr ist das schon ganz arg wie ich finde. Das kommt einem ja fast so vor, als würde sie sich schämen, überhaupt zu existieren. Krass.
Das war wirklich sehr ergreifend, wo es dann einfach so aus ihr herausgeplatzt ist. Ich bin erstaunt, das du das so einfühlsam und passend beschreiben konntest. Das wirkte wirklich sehr echt. Und ja, da hatte auch ich ein wenig Pipi in den Augen, weil ich mich auch da sehr gut in Lulu hineinversetzen konnte, weil ich das Gefühl von Einsamkeit und "niemand mag mich und interessiert sich für mich", leider Gottes sehr gut kenne. Wirklich sehr schön und glaubwürdig beschrieben. Dann hoffe ich mal, dass die beiden glücklich miteinander werden. Wünschen würde ich es mir für Lulu.

Übrigens finde ich die Pics sehr schön aus der Vergangenheit. Besonders die von Lulu. Wahnsinn, wie lange ist das schon her!
Und diesmal ein Maultier! Aber ist der echt, oder ist das nur ein Fake? Weil Marduk verhandelt ja gern mit Fake-Tieren.

Öh... jetzt war ich so in diesem Selbstmitleids - Ding gefangen, dass ich fast den Lu vergessen habe! Seit 3 Kapiteln spannst du uns schon auf die Folter, dammit! 😠

Trotzdem liebe Grüsse und eine schöne Zeit.
🦄

Ps. ich freue mich auf das 300 Jährige mit dem Kaiser!!!!!!! 🤑
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

Da Zeitalter heute 3 Jahre alt wird, habe ich wieder ein Jubiläumsspecial für euch. Aber zuerst die Kommentare:

@Nikita22 :
Nikita22 schrieb:
das müssen aber wirklich schwere stürme sein, wenn man sogar alles vernagelt.
Ja, der Sturm ist tatsächlich ziemlich heftig. Selbst bei den Höfen haben sie ja alles reingeschafft und bleiben drinnen, und der Handelsposten ist, da er unten in der Nähe des Meeres gelegen ist, natürlich noch gefährdeter.
Nikita22 schrieb:
irgendwie scheint lulu sogar eine schwäche für alin zu haben.
Oh, das hat sie definitiv :nick: ! Sie will es sich nur nicht eingestehen, weil sie nicht enttäuscht werden will. Sie glaubt gar nicht daran, dass sie bei Alin eine Chance haben könnte :argh:. Merkte man ja, als er sie beobachtet hat. Da ist es ihr gar nicht in den Sinn gekommen, dass er sie einfach nur attraktiv finden könnte, sondern sie dachte gleich, dass er sie ansieht, weil sie was im Gesicht hat oder so.
Nikita22 schrieb:
aber die frauen waren echt mies.
Die Erste, ja, die war echt mies. Auch wenn sie ihm Nachhinein ehrlich zu Alin war, war das das Allerletzte, ihn mit seinem besten Freund zu betrügen :nonono:. Die Zweite jedoch, der war das ziemlich schnuppe, dass Alin zeugungsunfähig war. Die wollte ihn einfach von vorneherein nicht, musste ihn aber heiraten, weil ihr Vater das halt so wollte.
Nikita22 schrieb:
aber er könnte auch opa werden. kein biologischer opa, sonder ein stiefopa. dazu braucht er nur eine frau mit kind und enkeln, die alleinstehend ist.
Gute Idee. Bietet sich ja Lulu geradezu an, was :D ? Sie hat ja zwei Kinder, die ihn theoretisch zum Stiefopa machen könnten.
Nikita22 schrieb:
hoffentlich wird nach der nacht aus etwas aus alin und lulu. beide ergänzen sich irgendwie und sie scheinen sogar leicht ineinander verliebt zu sein.
Sogar ziemlich ;).

@mammut: Danke dir für die Herz-Danksagung 🥰!
mammut schrieb:
Ooooh - bei diesem Kapitel sind mir tatsächlich ein paar Tränen gekommen - das war sooo schööön!
Aww, das freut mich echt, zu lesen. Danke dir auch für das viele Lob :) :schäm: .
mammut schrieb:
Ja, die kleine, unsichtbare, viel zu stille und bescheidene Lulu - endlich bekommt sie das, was ihr schon lange zusteht, nämlich Wärme, Liebe und Wertschätzung!
Das stimmt. Lulu habe ich ja leider sehr arg vernachlässigt, da ich einfach nicht wusste, wo sie am Ende bleiben sollte. Aber irgendwie hat das auch ihr Problem gut gezeigt: Sie geht halt leider überall unter, weil sie so ruhig und unscheinbar ist und sich nicht traut, zu sagen, was sie will :argh:.
mammut schrieb:
Ich habe mir daraufhin auch gleich noch mal das Kapitel von lulus Geburt durchgelesen. Was war das noch für eine stille Zeit, und was ist danach noch alles passiert!
Oh ja, das vermisse ich, ehrlich gesagt, auch. Ich liebe es inzwischen richtig, in die alten Ordner zu gehen und Bilder für Rückblicke rauszusuchen 🥰 . Und wenn ich dann erstmal noch welche machen muss. Das ist immer ganz toll, die alten Steinzeit-Spielstände zu laden, die noch so schnell luden und ich nicht 100.000 Sims zu managen hatte 😅. Rahns Kindheit letztes Jahr hat mir deshalb auch richtig Spaß gemacht, zu bebildern. Es ist auch einfach sehr viel beschaulicher gewesen, als die noch kein Haus haben. Das vermisse ich irgendwie.
mammut schrieb:
Zu Nimmerwald: tja, genau diese langen Ladezeiten sind für mich der Grund, weshalb ich mit der Deko, insbesondere mit Bäumen, recht sparsam umgehe. Dabei sieht es wirklich wunderschön aus mit deinem Urwald, bloody_vampyr <3
Danke dir :) ! Jetzt, wo ich die Insel fertig bebaut habe und die ersten Rückblickbilder gemacht habe, bin ich auch nur noch begeisterter von der Welt. Hab jetzt auch einen Mod drin, der Wolken und Sonne verändert und damit sieht das einfach nur fantastisch aus. Schau:

Nimmerwald-Lao-Pao-Szenerie.jpg

Das hab ich einfach nur gemacht, weil mir die Szenerie so wahnsinnig gut gefiel. Und die Ladezeiten sind durch die Bäume zwar einen Müh länger, aber halten sich wirklich sehr in Grenzen (mein Zeitalter Spielstand lädt inzwischen bspw. über eine halbe Stunde und das hier geht fix in nicht mal 5 Minuten, und ohne die massig Bäume dauert das nicht mal 1 Minute). Wahrscheinlich weil die Welt nicht so groß ist. Ich bin ja sowieso ein Fan von kompakten Welten, und nachdem ich jetzt die erste Welle an Rückblickbildern auf der Insel gemacht habe, überlege ich auch, mir mal das Nimmerwald mit den Rabbitholes für normales Gameplay anzuschauen. Vielleicht spiele ich eine Insulaner in modernerem Setting nach Zeitalter ein bisschen, mal schauen. Ich habe damals Isla Paradiso eine Weile gespielt, aber du weißt ja sicher selber, dass die Welt sehr viele Routing-Probleme hat. Da kam irgendwie auch nie so das Insel-Feeling auf, wie ich es jetzt auf meinem kleinen Nimmerwald-Lao-Pao hatte. Ich bin echt ganz begeistert davon :love:!
mammut schrieb:
Das erinnert mich ein wenig an eine meiner Welten, die Ladyatir ebenfalls mit einer Unmenge an Bäumen und Sträuchern in einen fast undurchdringlichen Dschungel verzaubert hat. Diese Welt ist kaum noch wiederzuerkennen - schau mal hier
Woah, das sieht ja Hammer aus :love:! Manche Leuten haben es einfach richtig drauf, Szenen zu bauen. Klasse :up:!
mammut schrieb:
seit dem habe ich Mitleid mit all jenen, die sich mit einer Krücke von Computer herumärgern müssen, und entsprechend simpel fallen auch meine Welten aus.
Dafür sind wir dir auch alle sehr dankbar :nick:. Ich habe auch schon gemerkt, dass deine andere Welt, die ich ab und an benutze, ebenfalls sehr fix lädt und die Simplizität von der du sprichst, fällt auch überhaupt nicht auf. Sims 3 laggt vor allen Dingen bei großen Welten und vielen Sims ja leider schon genug. Deswegen bevorzuge ich ja auch kleinere Welten.
mammut schrieb:
Trotzdem: ich freue mich auf dein nächstes Kapitel und wünsche dir, und allen anderen natürlich auch, ein ruhiges und friedvolles Weihnachtsfest mit dem schönsten Geschenk, das man sich dieses Jahr wünschen kann: Gesundheit für dich und deine Lieben
Danke dir! Ich wünsche dir und deinen Lieben auch ein friedliches und vor allen Dingen gesundes Weihnachtsfest und dass das nächste Jahr vor allen Dingen ein glücklicheres wird.
mammut schrieb:
Wenn du also eine Version der Welt mit mehr Deko bzw. Bäumen möchtest, einfach Bescheid sagen, so etwas lässt sich ja leicht hinzufügen.
Das ist lieb von dir, aber mach dir keine Umstände. Die unten runden Bäume, die ich nachtträglich in Stadt bearbeiten platziert habe, sind auf den Bildern gar nicht so arg zur Geltung gekommen, und ich habe ja jetzt auch schon alles aufgebaut.

@Nabila:
Nabila schrieb:
Grüß dich, Nabila :hallo:!
Zu deinen Tieren: Oje, du hast aber auch echt nur Sorgenkinder, wie es ausschaut. Aber ich finde es wirklich toll, dass du dich so rührend um sie kümmerst. Nicht falsch verstehen, aber es gibt ja durchaus genug Leute, die das kranke Tier dann einfach weggeben oder aussetzen würden – oder noch schlimmeres, weil es ihnen zu viel oder zu teuer wird (das ist auch ja auch nicht billig, die dauernden Behandlungen). Wenn ich nur an meinen Kater denke, der hatte ja auch mit den Nieren, und als der aus dem Tierheim zu uns kam, war der schon das zweite Mal dort gewesen, weshalb ich mutmaße, dass seine beiden Vorbesitzer ihn wegen seiner Krankheit weggegeben haben, da er ansonsten wirklich sehr lieb und umgänglich für einen Kater war.
Deswegen – ich habe ja schon bemerkt, dass du ein großes Herz für Tiere hast und du sowas nicht machen würdest – aber ich will es einfach nochmal anmerken, wie bewundernswert ich das finde :nick::up:. Ich drücke dir und deinen 3 (oder sind es noch mehr?) Tierchen die Daumen, dass sie wieder gesund werden oder eben ein leidensfreies Leben führen können, wo das nicht mehr möglich ist.
Ich finde es immer so merkwürdig, nach diesen ernsten Themen auf die heiteren zu kommen :ohoh:, aber wir müssen ja weiter im Text gehen, also:
Nabila schrieb:
Wollte ja ursprünglich mal ne Story draus machen .
Also ich will jetzt mal anmerken, dass ich mich ganz doll zusammenreiße, nicht zu schreiben: Immer her damit. Nein, das ist kein fadenscheiniges Ding, um es doch irgendwie zu schreiben :p.
Aber um mal auf die Story zurückzukommen: Sollte das so eine Origin-Story von Caleb und Lilith werden? Wie bist du damals eigentlich auf die gekommen? Soweit ich das mitbekommen habe, sind Lilith und Caleb ja noch gar nicht so alt (auch wenn ich sie auch gern aus früheren Zeiten herkommend sehe), oder?
Nabila schrieb:
Wie schon gesagt, der hat auch gute (männliche) Gene vererbt bekommen.
Mütterliche meinst du wohl :p.
Nabila schrieb:
Er hat so ein bissel ihre Hautfarbe. Und seine Tochter ist auch ziemlich dunkel .
Hm, ich muss irgendwas an den Augen haben, dass ich das nicht gesehen habe :unsure:. Zumal es ja Bilder gab, wo die direkt nebeneinander standen. Ich bin so derbe gespannt, wie Tizos und Morganas Kinder aussehen werden 😃. Auch wenn ich ein bisschen hoffe, dass man die Mama diesmal mehr sehen wird.
Nabila schrieb:
Ich wollte mich noch bedanken (wollte ich schon letztes Mal) für deine lieben Worte.
Und hier bin ich, die wieder gedacht hat, dass ich dir schon auf die Nerven gehe, weil ich dich dauernd nach denen frage :lol: . Aber klar interessieren mich auch deine anderen Sims! Ich meine, es sind nicht meine, aber Caleb und Morgyn mag ich ja auch total (und deine Lilith, weil die irgendwie so grantig ist :D). Zudem sind da ja auch die Sims aus deinen beiden Storys dabei, und nachdem die zu Ende sind (und ich ganz traurig darüber war), finde ich es toll, die weiterhin zu sehen. Ich bin da einer von denen, denen es egal ist, ob irgendein Genre noch gnadenlos ausgeschlachtet wird, sofern ich es mag und mehr davon sehen kann (*hust* Harry Potter *hust*). Ich muss ja auch nicht erwähnen, dass gewisse deiner Sims mir sehr ans Herz gewachsen sind (allen voran Jamila und Lucas, weshalb ich hier fast vor Stolz geplatzt bin, dass du meinen Lu mit Jamila… ähhh verpaart hast :nick:).
Nabila schrieb:
LOL ich dacht echt, ich spinne, als ich da iwie 18 Herzen bekommen habe
Ja, siehst du, deswegen meinte ich ja, ich kam mir wie so eine creepy Stalkerin vor 😅.
Nabila schrieb:
Nein hab ich nicht. Nicht mal den Rest von Windenburg, sondern wirklich nur die Insel.
Wow, und da rennen dir nicht dauernd „moderne“ Townies durch die Bilder?
Nabila schrieb:
Das (wie heisst das eigentlich?) ist ja doch arg kurz geraten XD.
Hm, also was Julius da trägt, wird es in der Form nicht gegeben haben, aber am ehesten vielleicht noch ein Chiton? Wollte ein bisschen auf die griechische Antike raus, aber ja, das ist auch viel zu kurz dafür. Da müsste man ja Angst haben, dass man plötzlich... ähh auf FKK macht, wenn man sich da bewegt :ohoh:. Ich finde an sich, dass die griechisch-römischen Klamotten, die man als CC da draußen findet für Männer zu kurz und für Frauen zu freizügig sind. Die Schuhe, die er trägt, gab es in der Form, glaube ich, auch nicht. Aber ich bin ja froh, dass es überhaupt was gibt, alse beschwere ich mich lieber nicht :p.
Nabila schrieb:
Ich bin übrigens dann über die Böschung geschossen und in den Wald hineingedonnert XD. Das ich das überhaupt überlebt habe .
Oje, dass du da nicht gegen einen Baum gekracht bist. Hört sich ja echt übel an :eek:.
Nabila schrieb:
War das die mit dem lustigen Namen? Ich komme leider nicht mehr darauf...
Klopps meinst du wohl, aber nee, das war der nicht. Der hier hieß Felis (was ich ja von dir hatte 😺).
Nabila schrieb:
Ich habe gehofft das du mir das verlinkst, aber der Link funz nicht, aber ich habs trotzdem gefunden.
Ups, fail 😅! Na da du es gefunden hast, verlinke ich es nicht nochmal (auch wenn ich es oben trotzdem gefixt habe, weil es mich sonst wahnsinnig macht).
Nabila schrieb:
Awww! Wie süss ist das denn! Ich bin voll gerührt! Jetzt musst du und Eris aber aufhören damit, weil so viel Rührung erträgt mein Herz nicht! Aber natürlich, ich komme sofort nach Sao Paulo um mit ihr am Strand zu chillen! *pfeiftSeetaxiher* .
Lol, wenn du mit Eris kommst, muss ich immer daran denken, wie du so unbedingt wissen wolltest, warum Ayra aus dem Dorf verbannt worden ist. Ich habe sogar schon Bilder zur Erklärung gemacht, kriege das aber einfach nicht eingebaut 🤷‍♀️. Hm, mal schauen, ob ich das einfach irgendwann mal so als Special für die Wulfgar-Leser mache, weil ich auch noch mehr aus Lao-Pao zu erzählen habe, was ich einfach nicht in die normale Story von Zeitalter eingebaut bekomme (will die Nicht-Wulfgar-Leser ja auch nicht damit erschlagen).
Nabila schrieb:
Ich bin auch ein sehr schüchterner Mensch und habe ein sehr geringes Selbstwertgefühl (ja das denkt man nicht von mir, was? Aber ist so.)
Wow, du hättest mich mal sehen müssen, als ich das gelesen habe. Ich bin aus allen Wolken gefallen :eek:. Tatsächlich habe ich von dem, wie ich dich hier erlebt habe, immer gedacht, du seist ein Selbstbewusstseinsbolzen. Aber:
Nabila schrieb:
Ich bin erstaunt, das du das so einfühlsam und passend beschreiben konntest. Das wirkte wirklich sehr echt.
Da du mir sowas persönliches verraten hast, verrate ich dir auch was über mich: Das wirkte so echt, da es genau das war, wie ich mich meine gesamte Jugend über gefühlt habe. Der Einsamkeitsaspekt ist zwar glücklicherweise inzwischen weg, aber leider bin auch ich nach wie vor ein sehr schüchterner Mensch, um es mal milde auszudrücken (das hier zu schreiben hat mich schon sehr lange gedauert und wahrscheinlich werde ich heute Nacht schlecht schlafen, weil ich glaube, mich irgendwo bis auf die Knochen blamiert zu haben. Ist auch der Grund, warum ich nur in recht wenigen Threads wirklich schreibe und sonst mehr der stille Mitleser bin).
Nabila schrieb:
weil ich das Gefühl von Einsamkeit und "niemand mag mich und interessiert sich für mich", leider Gottes sehr gut kenne.
Aww, du Arme! Ich hoffe, dass ich dir damit nicht zu nahe trete, aber fühl dich von mir virtuell gedrückt. Das hilft dir wahrscheinlich nicht, aber wisse, dass ich unsere Konversationen hier immer sehr genieße :nick:. Die Leute hier im Forum, mit denen ich zu tun habe, sind glücklicherweise alle sehr nett, aber um ehrlich zu sein, fällt es mir am einfachsten, mit dir zu schreiben. Ich glaube, das merkt man auch an der Fülle unseres Blablas. Ich versuche tatsächlich immer, mich kurz zu fassen, aber ich gerate immer so ins Faseln bei dir.
Entschuldige, ich wollte hier nicht die ganze Zeit nur über mich schreiben. Ich will dir einfach nur sagen, wie sehr ich dich schätze :), und ich hoffe einfach, dass auch du ganz bald nicht mehr unter Einsamkeit leiden musst.
Nabila schrieb:
Und diesmal ein Maultier! Aber ist der echt, oder ist das nur ein Fake? Weil Marduk verhandelt ja gern mit Fake-Tieren.
Lol, siehst du und da muss ich wieder drüber lachen :lol:. Stimmt, davon hattest du es ja mal, dass der nur Fake-Tiere verkauft, weil die alle Deko in seinem Stall waren. Aber nein, es war ein echtes Sims-Tier. Ein Pferd sogar, das jemand wie einen Esel umgestylt hat. Ich muss mich übrigens bedanken, dass du mich hier gerade dran erinnerst, dass ich vergessen habe, den Ersteller zu creditieren. Ups! Das muss ich gleich mal machen.
Nabila schrieb:
Trotzdem liebe Grüsse und eine schöne Zeit.
Danke! Das wünsche ich dir auch :)!
Nabila schrieb:
Ps. ich freue mich auf das 300 Jährige mit dem Kaiser!!!!!!!
:lol:
Und er erst ;).

@lunalumi, @styx, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :) !

______________________________

-> Heute habe ich einen kleinen Ausflug für euch, aber da dort auch jemand auftreten wird, der noch in Zeitalter vorkommen wird, ist es auch gleichzeitig Kapitel 128.5. Aber zuvor will sich Lulu nochmal dafür bedanken, dass ihr sie nicht komisch fandet, sondern mit ihr gefiebert hat. Deshalb hier noch ein Symbolbild vorher für euch von ihr und Alin in Alins alter Heimat:


Alin & Lulu.jpg


Und jetzt weiter mit dem Special:

Header_Dreijähriges.jpg

An einem anderen Ort,
in einem löchrigen Stall,
kauert eine elendige Gestalt voll Hunger und Not,
getrieben von dem unersättlichen Durst nach Rache.

Und die Göttin von Rhamnus erhörte die berechtigte Bitte.

Special zum Dreijährigen: Kapitel 128.5 - Von Echos, Rachegöttern und Selbstverliebten


Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen :read:, und passt auf euch auf!​
 
Zuletzt bearbeitet:

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Huhu Bloody

Deswegen – ich habe ja schon bemerkt, dass du ein großes Herz für Tiere hast und du sowas nicht machen würdest – aber ich will es einfach nochmal anmerken, wie bewundernswert ich das finde :nick::up:. Ich drücke dir und deinen 3 (oder sind es noch mehr?) Tierchen die Daumen
Aww danke! Tiere sind für mich etwas ganz besonderes. Sie waren immer für ich da, als es die Menschen nicht waren. Deswegen setze ich mich auch für den Tierschutz ein. Ich spende auch und hab sogar eine Patenschaft. Ich finde es sehr schön, dass ihr euren Kater aus dem Tierheim hattet! :up: Das ist mir damals auch sehr nahe gegangen, als du berichtet hast, dass er so krank war und schliesslich starb. Darf ich fragen wie alt er wurde? Es scheint wirklich nicht für alle selbstverständlich zu sein, dass man für sein krankes Tier aufkommt. Mein Hund wurde auch weggegeben, weil er krank war. Deswegen danke auch an Dich, dass du gut für deinen Kater gesorgt hast und die Kosten nicht gescheucht hast!
Aber um mal auf die Story zurückzukommen: Sollte das so eine Origin-Story von Caleb und Lilith werden? Wie bist du damals eigentlich auf die gekommen? Soweit ich das mitbekommen habe, sind Lilith und Caleb ja noch gar nicht so alt (auch wenn ich sie auch gern aus früheren Zeiten herkommend sehe), oder?
Ja, Lil und Caleb wären da auf jeden Fall die Stars gewesen 😁. Da hätte ich halt von ihrem friedlichen Leben als Sims mit ihren Eltern etc. erzählt und dann von der Verwandlung in einen Vampir und wie dann alles den Bach runtergeht und sich vielleicht, Jahrzehnte danach, alles wieder zum Guten wendet. Wie ich auf die Vatores gekommen bin? Naja Caleb mochte ich ja schon aus dem Trailer. Mit Lil bin ich erst später warm geworden. Wegen dem Alter, die sind da so um die Mitte dreissig und kurz vor der Verwandlung. Also so alt, wie sie jetzt auch sind, weil meine Vamps altern ja nicht.
Mütterliche meinst du wohl :p.
Oh man, ich wollte Väterlich schreiben #fail. Dass er ein Mann ist, ist hoffentlich offensichtlich XD. Aber ja ich meine VÄTERLICH!
Ich muss ja auch nicht erwähnen, dass gewisse deiner Sims mir sehr ans Herz gewachsen sind
Ich bin nach wie vor sehr gerührt! 🥰
Wow, und da rennen dir nicht dauernd „moderne“ Townies durch die Bilder?
Doch, ständig. Aber die beachte ich gar nicht. Meinst du, die wären weg, wenn ich alles abreissen- und alle Townies löschen würde? Spawnt das Spiel da nicht automatisch neue Sims?
Da müsste man ja Angst haben, dass man plötzlich... ähh auf FKK macht
Ein Fall für Miss Knautschgesicht.
Wow, du hättest mich mal sehen müssen, als ich das gelesen habe. Ich bin aus allen Wolken gefallen :eek:. Tatsächlich habe ich von dem, wie ich dich hier erlebt habe, immer gedacht, du seist ein Selbstbewusstseinsbolzen.
Echt? XD. Hm, wenn ich ein Selbstbewussteinsbolzen wäre, dann wäre das, was sich mein Leben schimpft, tatsächlich um einiges leichter 😅.
Da du mir sowas persönliches verraten hast, verrate ich dir auch was über mich: Das wirkte so echt, da es genau das war, wie ich mich meine gesamte Jugend über gefühlt habe. Der Einsamkeitsaspekt ist zwar glücklicherweise inzwischen weg, aber leider bin auch ich nach wie vor ein sehr schüchterner Mensch, um es mal milde auszudrücken (das hier zu schreiben hat mich schon sehr lange gedauert und wahrscheinlich werde ich heute Nacht schlecht schlafen, weil ich glaube, mich irgendwo bis auf die Knochen blamiert zu haben. Ist auch der Grund, warum ich nur in recht wenigen Threads wirklich schreibe und sonst mehr der stille Mitleser bin).
Wow. Das habe ich mir ehrlich gesagt schon ein wenig gedacht. Weil das einfach wirklich so echt rübergekommen ist. Mir war, als könnte das nur jemand schreiben, der eben auch so empfindet. Das tut mir auf jeden Fall sehr leid. Da ich selbst teils gelitten habe wie ein Hund, kann ich sehr gut nachempfinden, wie das für dich gewesen sein muss, unter welchen Umständen auch immer. Du hast dich überhaupt nicht blamiert, ich finde das sehr gross, dass du so offen (zu mir!) bist, gerade, wo du dich anscheinend gar nicht so wohl dabei gefühlt hast. Ich hab das da oben übrigens nicht geschrieben um Mitleid zu erregen. Ich wollte einfach nur anmerken dass ich mich da sehr gut hineinversetzen kann und ne kurze Erklärung, wieso. Auf jeden Fall, schön zu hören, dass sich das mit der Einsamkeit bei dir gelegt hat. Mir ist ja schon aufgefallen, dass du öfters von "wir" oder "uns" schreibst. Bei mir ist es halt so, ich bin zwar unter Leuten, aber trotzdem allein. Aber ist ok für mich. Bin sowieso nicht die Kontaktfreudigste 😅.
Ja, am Anfang fiel es mir auch schwer, hier zu schreiben, oder allg. öffentlich in Foren etc. Aber speziell die Sim-Community ist für mich Mittlerweile wie eine (simlische) Fam. 😄 Hier fühle ich mich wohl. Und ich bin schon so lange hier, die meisten "kenne" ich ja schon seit Jahren mittlerweile und da kann ich ganz mich selbst sein, ohne Angst haben zu müssen, mich bis auf die Knochen zu blamieren. In deinem Thread war ich am Anfang ja auch noch schüchtern. Und jetzt sieh was daraus geworden ist XD XD XD.
Aww, du Arme! Ich hoffe, dass ich dir damit nicht zu nahe trete, aber fühl dich von mir virtuell gedrückt. Das hilft dir wahrscheinlich nicht, aber wisse, dass ich unsere Konversationen hier immer sehr genieße :nick:. Die Leute hier im Forum, mit denen ich zu tun habe, sind glücklicherweise alle sehr nett, aber um ehrlich zu sein, fällt es mir am einfachsten, mit dir zu schreiben. Ich glaube, das merkt man auch an der Fülle unseres Blablas. Ich versuche tatsächlich immer, mich kurz zu fassen, aber ich gerate immer so ins Faseln bei dir.
Entschuldige, ich wollte hier nicht die ganze Zeit nur über mich schreiben. Ich will dir einfach nur sagen, wie sehr ich dich schätze :), und ich hoffe einfach, dass auch du ganz bald nicht mehr unter Einsamkeit leiden musst.
Oh je, also soooo schlimm ist es bei mir jetzt auch wieder nicht! 😅 Meine Kindheit und Jungend war halt... naja, reden wir mal nicht darüber und ja, daran habe ich bis heute zu knabbern und vermutlich auch noch bis als alte Greisin, aber ja... es ist auf jeden Fall auszuhalten, nur manchmal wird man halt von der Vergangenheit eingeholt... Kennst du vielleicht auch.
Und ja, ich mag (wie schon 1000x erwähnt) unser Bla Bla auch sehr gerne und freue mich, wenn du ausschweifst und ich dann auch ausschweifen kann, bis wir das neue Forum wieder in die Knie zwingen 😆. Macht mir immer sehr viel Spass. Besonders hier. Ich mag auch gern deinen anderen Thread, aber den hier mag ich iwie lieber 🙂.
Auf jeden Fall haben mich deine herzlichen Worte mal wieder mal sehr gerührt! So sehr, dass ich schon wieder Pipi in den Augen habe 😅. Nein, ernsthaft, das war sehr nett von dir und hat mir wirklich den Tag verüsst und mich enorm gefreut! Lieben Dank! 💐 Auch dass was Persönliches mit mir geteilt hast. Ich hab nämlich immer so ein wenig das Gefühl, dass die Leute mich nicht für ganz voll nehmen, weil ich immer dumme Witze und Sprüche mache XD. Vermutlich auch eine Art, meine Unsicherheit und Schüchternheit zu überspielen XD.
Deshalb hier noch ein Symbolbild vorher für euch von ihr und Alin in Alins alter Heimat:
Ein wunderschönes Bild! 🥰

Argh! Wer sitzt denn da?
Oh aber die Simin ist ja unglaublich hübsch !😮
EDITH: Oh... ich glaub ich hab sie auch auf einem der Header gesehen, da war auch ein Dschin glaub ich. Und auch Wulfi. Argh! Ich hasse es wenn ich was nicht weiss!!!!!!! Lehne ich mich zu weit aus dem Fenster, wenn ich einfach mal behaupte dass es Jana ist? XD. Vielleicht hat sie ja ihre Feenflügel abgemacht, sofern das möglich ist. Oder es ist eine Nachkommin von ihr. Die Haare sind ja doch recht hell, aber die Augen würden passen. Und die Nase. Die Nase passt auch! OMG! Und jetzt muss ich noch bis Übermorgen auf die Auflösung warten?! WIE SOLL ICH DAS AUSHALTEN! 😬
Ok aber weiter im Text:
Oh ja, so wie sie redet, erinnert es schon bissel an Julius!
AAAAAAAAHHHHHHHHH!!!!!!!! Da ist er ja schon, the Emperor himself! 🥰
Und da war er ENDLICH still, sodass ich ENDLICH fortfahren kann:
LOOOOL!
Beim Trinken erblickt er sich selber im Wasser und hält sich für jemand anderen. Er erstarrt wie eine Statue aus Marmor, bewundert sein eigenes Antlitz und begehrt sich selbst, der Narr. Wie oft küsst er – vergeblich – die trügende Quelle, taucht die Arme ins Wasser, den Ersehnten zu umarmen, und kann sich selbst im Gewässer doch nicht fassen. Er liebt sein eigenes Spiegelbild und weiß es doch nicht.
OMG! BEST BEST BEST!!!!!! 🤣
Die Erkenntnis, niemals haben zu können, was er ersehnt, lässt ihn verzweifeln.
Oh und das ist jetzt wieder so tiefsinnig! 😭
Oh Gott, das Ende von Narcissus! Naaaaaaaaaaaaaaaaaiiiiiiiieeeeeeeeennnnnn!!!! 😭
Ich denke mal, den Typen den wir die ganze Zeit nicht sehen können, ist "der Neue". Könnte mir vorstellen, dass er mit Julius und Samuela zu tun hat/hatte. So wie sich das liest, will er sich rächen. Aber was meint er mit ihn? Erst dachte ich ja, er mein Julius (er scheint ihn nicht gerade zu mögen), aber scheinbar weiss er, dass er tot ist (oder er lebt tatsächlich noch??? Wäre ja zu schön!) Angeblich hat er auch mit Frauen nicht gute Erfahrungen gemacht. Samuela? Das mit den beiden muss sich ja auch noch iwann auflösen #TeamJulius.
Naja, wir werden es sehen. Seine Absichten scheinen jedenfalls nicht freundlich zu sein und auf dem einen Pic grinst er so.... "fies".
Wie du ja weisst, bin ich zu dumm für so... "geschwollenes Geschreibe" und diese Gesichte kenne leider auch nicht, weil ungebildet XD. War aber auf jeden Fall trotzdem sehr unterhaltsam. Vor allem am Anfang, als Lu sich gesträubt hat und dich die ganze Zeit unterbrochen hat. Sehr lustig!
Aber der beste war natürlich Julius. Ganz klar! Der hat sich so ins Zeug gelegt... WOW! Dann diese dramatischen Posen am Wasser.... EIN TRAUM! Und seine Outfits... TRÈS CHIC! ❤️
Und das:
Julius: "Hinfort mit den lausigen Statisten! Es ist Zeit für die Haupattraktion: Meine Wenigkeit! Ich hoffe doch, dass meine phänomenale Darbietung niemanden schwachen Herzens jenes hat versagen lassen. Ich weiß, dass mein Schauspiel überzeugender noch anzumuten vermochte, als das tatsächliche Leben, aber seid unbesorgt! Euer verehrter Künstler ist wohlauf, entgegen dem, was die talentfreie Schreiberin und Bildermacherin behaupten mag! So freuet euch denn auf viele weitere Abenteuer mit mir, dem einzig wahren - "
🤣 :up: 👏 einfach herrlich! Wie der Kaiser!

Oh ja hat mir sehr gefallen Bloody! Da hast du dir was ganz tolles ausgedacht und echt gut bechrieben! Vielen Dank! Gerne mehr davon und mit ganz viel Julius!!!!!! 😁
Danke auch für 300 Jahre Zeitalter, für dein Durchhaltevermögen und deinen Einsatz.

Bis demnächst und liebe Grüsse
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22 :

Primadonna gefällt mir :lol:. Ja, das ist er irgendwie wirklich gewesen. Freut mich, dass es dir gefallen hat :).

@Nabila:
Nabila schrieb:
Grüß dich auch, Nabila :hallo:, und danke dir für die Herz-Danksagung 🥰!
Nabila schrieb:
Sie waren immer für ich da, als es die Menschen nicht waren. Deswegen setze ich mich auch für den Tierschutz ein. Ich spende auch und hab sogar eine Patenschaft.
Das finde ich auch so toll an Tieren. Es ist ihnen egal, wie du aussiehst oder wer du bist, solange du gut zu ihnen bist :nick:. Und deswegen finde ich es auch so toll, dass du dich so arg für Tiere einsetzt, da sie ja leider nicht für sich selber sprechen können und immer noch dauernd unserer Willkür ausgesetzt sind.
Nabila schrieb:
Ich finde es sehr schön, dass ihr euren Kater aus dem Tierheim hattet!
Ja, es ist halt leider so, dass sich viele lieber für ein Neugeborenes entscheiden, dem sie alles beibringen können und das ja auch superputzig ist, aber die Älteren versauern dann leider im Tierheim :argh:. Weißt du ja sicherlich selber, wo du auch einen Hund aus dem Tierheim hast. Hab eine Bekannte, die adoptiert extra bedürftige und kranke Tiere wie du auch. Das finde ich auch ganz bewundernswert von euch, eben weil es nicht nur viel kostet, sondern auch die Verantwortung sehr viel größer ist. Das ist nicht einfach und geht einem auch nahe und an die Substanz, sich um ein krankes Tier zu kümmern. Vor allen Dingen die dauernde Sorge, wenn es dann mal heikel wird. Ich wüsste nicht, ob ich das gerade ein zweites Mal aushalten würde. Vor allen Dingen die Trauer, wenn es dann vorbei ist. Ich hatte früher schon öfter kleinere Tiere wie Kaninchen und Hamster und war teilweise auch dabei, wenn sie gestorben sind (das war wirklich zweimal, als ob sie darauf gewartet hätten, dass ich vorbeikomme, um gehen zu können), aber bei meinem Kater war es nochmal ganz anders. Ich hätte echt nicht gedacht, dass mich das so arg fertig machen würde. Deswegen traue ich mich momentan auch nicht, mir wieder ein Tier zuzulegen, obwohl ich unseren Kater nach wie vor sehr vermisse und ich gerne wieder ein Tier um mich hätte.
Entschuldige, dass ich gerade so abgeschweift bin.
Nabila schrieb:
Darf ich fragen wie alt er wurde?
Leider weiß ich sein Alter nicht ganz genau. Tierheim und Arzt haben ihn auch unterschiedlich alt geschätzt. Und danach wurde er so 11-14 Jahre.
Nabila schrieb:
Wie ich auf die Vatores gekommen bin?
Meine Frage war doof formuliert, sehe ich gerade. Ich meinte, wie du darauf gekommen bist, dass die so früh gelebt haben? Soweit ich das mitbekommen habe, müssten sie ja noch nicht allzu lange Vampire sein. Gibt ja so ein Bild von Lilith vor ihrer Verwandlung zum Vampir, unten auf ihrer Wiki-Seite, wo sie eben vor einem Computer sitzt. Ich war mir davor nämlich auch irgendwie immer sicher, dass die so 1800-irgendwas herum geboren sein müssten :unsure: (was ich auch immer noch gern so sehe).
Aber deine Geschichte von ihrer Entstehung hätte ich auf jeden Fall gern mal gesehen :nick:. Vielleicht machst du die ja auch irgendwann noch.
Nabila schrieb:
Meinst du, die wären weg, wenn ich alles abreissen- und alle Townies löschen würde? Spawnt das Spiel da nicht automatisch neue Sims?
Keine Ahnung, aber als ich mal meine gesamten Welten in S4 leer gemacht habe, bzw. die Townies, die ich behalten wollte, steinzeitlich umgezogen habe, sind sie bei mir aber trotzdem dauernd in irgendwelchen modernen Pfadfinderklamotten oder so rumgerannt :cautious:. Ich glaube, das hilft nicht wirklich viel. Schon wegen dem von dir erwähnten Neu-Spawnen nicht.
Nabila schrieb:
Ein Fall für Miss Knautschgesicht.
LOOOOL :ROFLMAO: !
Nabila schrieb:
Jup. Siehst du mal, wie selbstbewusst du bei mir ankommst.
Nabila schrieb:
Wow. Das habe ich mir ehrlich gesagt schon ein wenig gedacht.
Ja, siehst du, wie ich mal bei anderen ankomme. Ich bin halt extra awkward und kann das scheinbar leider nicht so gut verstecken (ist mir aber bewusst).
Nabila schrieb:
Das tut mir auf jeden Fall sehr leid. Da ich selbst teils gelitten habe wie ein Hund, kann ich sehr gut nachempfinden, wie das für dich gewesen sein muss, unter welchen Umständen auch immer.
Danke dir. Und ich würde das gerne genau so an dich zurückgeben.
Nabila schrieb:
Ich hab das da oben übrigens nicht geschrieben um Mitleid zu erregen.
Das kam auch nicht so rüber (ich wollte es übrigens auch nicht), aber da ich halt auch weiß, wie das ist (unter welchen Umständen auch immer), wollte ich dir einfach mein Mitgefühl zum Ausdruck bringen.
Nabila schrieb:
ich finde das sehr gross, dass du so offen (zu mir!) bist, gerade, wo du dich anscheinend gar nicht so wohl dabei gefühlt hast.
Ich rede tatsächlich nicht gerne darüber (magst du mir vielleicht nicht glauben, aber ist das erste Mal, dass ich öffentlich darüber im Internet schreibe) und bewundere alle, die offen und ehrlich damit umgehen können. Aber leider habe ich erfahren müssen, dass nicht mal die Leute, die einem nahestehen, das wirklich verstehen oder Verständnis dafür haben manchmal.
Nabila schrieb:
Du hast dich überhaupt nicht blamiert
Oh gut, weil ich mir tatsächlich die letzte Woche den Kopf darüber zerbrochen habe und ich Sorge hatte, dass ich dich jetzt ausgecreept (gibt es so ein Wort überhaupt?) habe 😅.
Nabila schrieb:
Bei mir ist es halt so, ich bin zwar unter Leuten, aber trotzdem allein.
Auch wenn ich momentan nicht allein lebe, ist mir auch dieses Gefühl leider nach wie vor sehr vertraut. Das tut mir sehr leid für dich.
Nabila schrieb:
Bin sowieso nicht die Kontaktfreudigste .
Ich ironischerweise auch nicht. Ich musste feststellen, dass ich sehr introvertiert bin und deshalb sogar gern allein bin (was nicht heißt, dass man nicht auch als Introvertierter einsam werden kann, weil so ziemlich jeder ab und an Sozialkontakte braucht). Bevor ich das wusste, dachte ich immer, dass mit mir was nicht stimmen würde, weil ich halt lieber Zuhause geblieben bin anstatt Partys zu feiern. Wenn ich es Leuten aus meinem Umfeld erklärt habe, musste ich auch feststellen, dass kaum jemand weiß, was das überhaupt bedeutet. Die meisten glauben, es heißt einfach nur Schüchternsein (was ich dazu ja auch bin). Manche haben es auch gar nicht verstanden und gemeint, dass ich halt unnormal bin. Gesagt hat mir das zwar noch keiner, aber ich hab's halt an der Reaktion gesehen. Falls du auch nicht weißt, was das ist, habe ich hier ein schönes Video zu gefunden, dass das ziemlich gut beschreibt (ist auf Englisch, aber kannst du ja, wie ich mitgekriegt habe): LINK .
Ich merke das hier auch nur an, weil ich (wenn ich es mir mal traue) gerne Aufklärungsarbeit diesbezüglich leiste, weil ich feststellen musste, dass auch viele Leute nicht wissen, dass sie introviert sind. Und wenn es nur ein klein wenig ist. Und natürlich hoffe ich auch, dass die Extravertierten (oder auch Extrovertrierten, also die die gerne unter Leuten sind und davon Energie beziehen) dann ein klein wenig mehr Verständnis für das ruhigere Drittel unserer Bevölkerung hat. Denn jeder von uns ist extravertriert oder introvertiert oder auch irgendwo dazwischen.
Nabila schrieb:
Ja, am Anfang fiel es mir auch schwer, hier zu schreiben, oder allg. öffentlich in Foren etc. Aber speziell die Sim-Community ist für mich Mittlerweile wie eine (simlische) Fam.
Das freut mich ehrlich für dich :). Ich fühle mich speziell hier im Simforum am wohlsten, weil ich damals in meiner Jugend hier recht aktiv war, aber vom unbeschwerten Posten und keine Angst vor Blamage zu haben, bin ich trotzdem noch meilenweit entfernt. Ich glaube nicht, dass ich es jemals schaffen werde, irgendwo ganz ich selbst zu sein, außer vor meiner engsten Familie. Aber das ist halt so. Akzeptanz der eigenen Mängel ist manchmal auch sehr hilfreich.
Nabila schrieb:
daran habe ich bis heute zu knabbern und vermutlich auch noch bis als alte Greisin, aber ja... es ist auf jeden Fall auszuhalten, nur manchmal wird man halt von der Vergangenheit eingeholt... Kennst du vielleicht auch.
Ja. Das kenn ich auch. Das tut mir leid für dich. Das hattest du ja schonmal angedeutet. Was in so jungen Jahren passiert, prägt einen einfach sein ganzes Leben lang, egal wie sehr man sich auch dagegen zu stemmen versucht.
Nabila schrieb:
Ich hab nämlich immer so ein wenig das Gefühl, dass die Leute mich nicht für ganz voll nehmen, weil ich immer dumme Witze und Sprüche mache XD. Vermutlich auch eine Art, meine Unsicherheit und Schüchternheit zu überspielen XD.
Ich glaube, dass die meisten Leute hier gar nie vermuten würden, dass du schüchtern und unsicher bist. Das ist natürlich jetzt nur von meinem Standpunkt aus, aber ja, deine lustige Art scheint das sehr zu überspielen. Ich mag deine lustige Art auch total und genieße es mal, nur rumzualbern, aber ich jedenfalls nehme dich ernst. Du musst hier auch nicht lustig sein, wenn du nicht magst. Ich schrieb oben ja schon, dass ich es unheimlich schwer finde, vor anderen ich selber zu sein. Aber genauso schwer finde ich es, vorzugeben, jemand anderes zu sein. Also ich sage jetzt nicht, dass du nicht so bist, aber du weißt hoffentlich, was ich meine.
Nabila schrieb:
freue mich, wenn du ausschweifst und ich dann auch ausschweifen kann
Ja, bei dir komme ich immer ins Ausschweifen. Ich wollte hier eigentlich gar nicht so viel mehr darüber schreiben, weil es mir halt doch sehr peinlich ist (ich bin also auch gar nicht beleidigt, wenn du überhaupt nicht mehr drauf eingehst, wie du magst). Tut mir auch leid, wenn ich wieder so viel über mich geschrieben habe, weil nein, auch ich möchte kein Mitleid hiermit erreichen. Aber es ist einfach mal schön, irgendwie verstanden zu werden. Danke dir dafür! Ehrlich, das bedeutet mir viel.
Bevor ich hier aber auch noch in Tränen ausbreche, wechseln wir mal lieber schnell das Thema:
Nabila schrieb:
Argh! Wer sitzt denn da? EDITH: Oh... ich glaub ich hab sie auch auf einem der Header gesehen, da war auch ein Dschin glaub ich. Und auch Wulfi
Du meinst wohl das hier: Header. Um dich noch ein bisschen mehr kirre zu machen, verrate ich dir, dass du alle Sims darauf schon namentlich kennst, jedoch die myseriöse Dichterin nicht dabei ist ;).
Nabila schrieb:
OMG! Und jetzt muss ich noch bis Übermorgen auf die Auflösung warten?! WIE SOLL ICH DAS AUSHALTEN!
Ja, das ist nicht vorgesehen gewesen, das ich das auflöse :p.
… Aber okay, bevor du mir hier explodierst, hier die Lösung im Spoiler:
Jup, du hast, recht, es ist Jana. Ich hab sie zum Sim gemacht und die Frisur hat ihre riesigen Elfenohren gut versteckt.
Nabila schrieb:
AAAAAAAAHHHHHHHHH!!!!!!!! Da ist er ja schon, the Emperor himself!

Julius_Publikum.jpg

Julius: "Da ist sie endlich wieder, die Zuhörerschaft, die mir gebührt! 👑"
Nabila schrieb:
Oh Gott, das Ende von Narcissus! Naaaaaaaaaaaaaaaaaiiiiiiiieeeeeeeeennnnnn!!!!
Mir ist die Ironie übrigens bewusst, dass ich ihn schon wieder habe sterben lassen, aber als ich das gelesen habe damals, dachte ich einfach nur: Das ist Julius :nick:!
Nabila schrieb:
Ich denke mal, den Typen den wir die ganze Zeit nicht sehen können, ist "der Neue". Könnte mir vorstellen, dass er mit Julius und Samuela zu tun hat/hatte.
Scheint so. Den Julius kennt er auf jeden Fall.
Nabila schrieb:
So wie sich das liest, will er sich rächen.
Genau.
Nabila schrieb:
Aber was meint er mit ihn?
Tja, wer könnte das nur sein :frage:.
Nabila schrieb:
Erst dachte ich ja, er mein Julius (er scheint ihn nicht gerade zu mögen)
Sagen wir so: Er ist extrem zwiegespalten, da er ihn auf der einen Seite hasst, ihm auf der anderen Seite aber auch viel verdankt.
Nabila schrieb:
aber scheinbar weiss er, dass er tot ist
Jup.
Nabila schrieb:
(oder er lebt tatsächlich noch??? Wäre ja zu schön!)
In unser aller Herzen wird er für immer weiterleben 🥰… Würde Julius jetzt wohl sagen.
Nabila schrieb:
Angeblich hat er auch mit Frauen nicht gute Erfahrungen gemacht. Samuela?
Vielleicht.
Nabila schrieb:
Das mit den beiden muss sich ja auch noch iwann auflösen #TeamJulius.
Deswegen kommt „der Neue“ (u.a.) noch vorbei ;).
Nabila schrieb:
Seine Absichten scheinen jedenfalls nicht freundlich zu sein und auf dem einen Pic grinst er so.... "fies".
Letzteres sollte nicht so rüberkommen, aber ja, die Absichten vom "Neuen" sind ihm gegenüber nicht freundlich.
Nabila schrieb:
Aber der beste war natürlich Julius. Ganz klar! Der hat sich so ins Zeug gelegt... WOW! Dann diese dramatischen Posen am Wasser.... EIN TRAUM! Und seine Outfits... TRÈS CHIC!
Dass du den Kaiser so gern hast, hat mich ja erst dazu inspiriert, ihn nochmal einen Auftritt zu gewähren.
Julius: „Du meinst wohl, ich gewährte dir die Ehre eines weiteren Auftrittes. Das tat ich aber nur für mein hochgeschätztes Publikum und meine treuesten Anhänger, von denen die gute Nabila den allergrößten Geschmack bewiesen hat!“
Jaja, ist ja schon gut :cautious:. Jetzt kann er auf jeden Fall erstmal gehen und seine Glieder eine Weile im Bade entspannen, da sein nächster Auftritt noch etwas auf sich warten lassen wird.
Julius: „Blasphemie! Lausige Schreiberin, du solltest lieber davon berichten, was das Publikum sehen will. Von meiner Großartigkeit!“
Später. Später. Es freut mich jedenfalls, dass es dir so sehr gefallen hat, Nabila. Und jetzt mach ich besser schnell weiter, bevor Julius aus dem Bade wiederkommt und wieder ins Rampenlicht drängt 😅.

@lunalumi, @simantha79924, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :).
_______________________________________________________________________________



Heute habe ich nebem dem regulären Kapitel noch ein kleines Freier-Wille-Outtake-Extra-Kapitel für euch, zu dem ich am Ende des heutigen Kapitels auf meinem Blog noch mehr geschrieben habe. Auch den Link dazu findet ihr dort. Jetzt aber zum heutigen Kapitel:

Header129.jpg

Während die Kranken langsam genesen,
erfährt Tann eine erschreckende Neuigkeit,
die Malah bislang versucht hat,
vor allen anderen zu verheimlichen.


Kapitel 129 - (Kein) Vertrauen in den Stamm - oder - wie der Vater so die Tochter?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen :read:, ein frohes Fest und einen guten Rutsch in neue Jahr! Passt auf euch auf!​
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
lu liebt irgendwie noch wulfi sr. das merkt man. und dieser hat sich sichtlich von seinen gefühlen distanziert und ist jetzt eher als bester freund vor ort anwesend. lu sollte sagen, dass er noch gefühle hat, damit wulfi reagieren kann. entweder kommen beide neu zusammen oder sie bleiben nur freunde. diesmal ist lu in wulfis situation und traut sich nicht die gefühle zu sagen.

vllt hatte lu einfach nur einen größeren infekt und die vitamine von isaacs medizin sowie die kräuter haben die bakterien/viren getötet. denn wenn das fieber weg ist und er keinen magen-darm-problem mehr hat, muss der infekt weg sein. von wegen broken heart oder sowas.

elrik und anya kommen sicher nicht wieder. sie haben bereits eine familie im ausland gegründet. dazu scheint es eine bessere medizinische versorgung zu geben, wenn anya ihre kinder nicht mehr verliert. und sie haben keine sorge, wie sie über die runden kommen.

die leute kennen also noch die geschichten der verstorbenen. zumindest hatten diese dadurch ideen, um durch den winter zu kommen. malah hätte es früher machen sollen. dann wäre ihr das hungern erspart gewesen. und sie haben sicher schon geahnt, was los ist. wenn der oberhaupt fragt, ob man etwas zu essen hat, stimmt schon mal etwas nicht. aber sie stehen deutig hinter malah. ist die frage, wer überhaupt noch jagen kann außer wenige. man müsste es neu erlernen, selbst wenn man es mal konnte. es ist sicher lange her.

lulu und alin heiraten also bald. da hat der harte winter ein paar zusammen gebracht.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallöchen Bloody

Weißt du ja sicherlich selber, wo du auch einen Hund aus dem Tierheim hast. Hab eine Bekannte, die adoptiert extra bedürftige und kranke Tiere wie du auch. Das finde ich auch ganz bewundernswert von euch, eben weil es nicht nur viel kostet, sondern auch die Verantwortung sehr viel größer ist. Das ist nicht einfach und geht einem auch nahe und an die Substanz, sich um ein krankes Tier zu kümmern. Vor allen Dingen die dauernde Sorge, wenn es dann mal heikel wird. Ich wüsste nicht, ob ich das gerade ein zweites Mal aushalten würde. Vor allen Dingen die Trauer, wenn es dann vorbei ist. Ich hatte früher schon öfter kleinere Tiere wie Kaninchen und Hamster und war teilweise auch dabei, wenn sie gestorben sind (das war wirklich zweimal, als ob sie darauf gewartet hätten, dass ich vorbeikomme, um gehen zu können), aber bei meinem Kater war es nochmal ganz anders. Ich hätte echt nicht gedacht, dass mich das so arg fertig machen würde. Deswegen traue ich mich momentan auch nicht, mir wieder ein Tier zuzulegen, obwohl ich unseren Kater nach wie vor sehr vermisse und ich gerne wieder ein Tier um mich hätte.
Entschuldige, dass ich gerade so abgeschweift bin.
Also mein Hund ist nicht aus dem Tierheim, aber vermutlich wäre er irgendwann dahin gekommen. Weil was der bisher an TA-Kosten gekostet hat, das ist Wahnsinn! Aber das was deine Bekannte macht, ist ja wirklich sehr bewundernswert. Wow! Ich hatte zwar einen Grossteil meiner Meeris auch aus dem Tierheim, aber die waren nicht krank, die wollte halt nur niemand mehr. Ich weiss nicht, ob ich das könnte, extra ein krankes Tier aufnehmen. Also wenn es nur Medizin braucht und es nur darum geht, ihm einen schönen Lebensabend zu ermöglich, dann sicher, aber wenn es wirklich krank ist und ich jeden Tag damit rechnen müsste, es erlösen zu müssen, dann nein. Deswegen kann ich es nachvollziehen, dass du im Moment kein Tier möchtest. Aber es heisst ja nicht, dass es nicht wieder so endet. Und, hört sich zwar viell. lieblos an, aber als mein erster Hund gestorben ist, hat mir die Anschaffung meines jetzigen Hundes sehr geholfen. War das denn deine erste Katze? Vielleicht verrätst du mir ja noch, wie er hiess? Aber nur wenns dir recht ist 🙂. Ich hab ja auch einen Kater, aber der ist "wild" und lebt komplett draussen. Er ist auch schon ca. 12. Hab ihn damals als kleines Kätzchen mit kahlen Stellen und ziemlich ausgehungert vor dem Hotel gefunden (er kam immer zum Betteln). Hab ihn dann durchchecken lassen und aufgepäppelt. Als sich dann niemand gemeldet hat, hab ich ihn einfach behalten (natürlich vorher noch kastrieren lassen). Aber wie gesagt, er lebt draussen und pennt im Stall. Kommt aber immer zum Fressen und Streicheleinheiten abholen. Er heisst Romeo.
Ich meinte, wie du darauf gekommen bist, dass die so früh gelebt haben? Soweit ich das mitbekommen habe, müssten sie ja noch nicht allzu lange Vampire sein. Gibt ja so ein Bild von Lilith vor ihrer Verwandlung zum Vampir, unten auf ihrer Wiki-Seite, wo sie eben vor einem Computer sitzt. Ich war mir davor nämlich auch irgendwie immer sicher, dass die so 1800-irgendwas herum geboren sein müssten :unsure: (was ich auch immer noch gern so sehe).
Vermutlich wegen den Kleidern auf den Bildern und im Trailer. Meine Vamps sind ja eher modern gekleidet, also die gehen mit der Zeit. Und FH erscheint mir manchmal auch so, als wäre es ein wenig in der Zeit stehen geblieben. Deswegen hab ich auch meinen Mittelalter - Save, wo die eben so altertümlich rumlaufen können. Und ich leibe es, dort schwarz - weiss Fotos zu machen. Find ich übrigens cool, dass du die beiden auch so siehst. 🙂
Aber deine Geschichte von ihrer Entstehung hätte ich auf jeden Fall gern mal gesehen :nick:. Vielleicht machst du die ja auch irgendwann noch.
Aww... Ich würde liebend gern! Aber Motivation und so... es kostet mich schon Unmengen an Kraft, an meiner Challenge dran zu blieben. Shit und die geht 10 Generationen lang! 😅
Ja, siehst du, wie ich mal bei anderen ankomme. Ich bin halt extra awkward und kann das scheinbar leider nicht so gut verstecken (ist mir aber bewusst).
Ich fühle mich speziell hier im Simforum am wohlsten, weil ich damals in meiner Jugend hier recht aktiv war, aber vom unbeschwerten Posten und keine Angst vor Blamage zu haben, bin ich trotzdem noch meilenweit entfernt.
Du kommst mir hier und auch in anderen Threads überhaupt nicht awkward oder schüchtern vor, wie du mit deinen Lesern kommunizierst etc. ganz im Gegenteil 🤔. Und wenn, dann kannst du es aber verdammt gut verstecken! Ich wäre da auch nie (!) drauf gekommen, wenn das mit Lulu nicht gewesen wäre. Ich bin btw auch nur in bestimmten Threads aktiv. Als ich ByF aufgemacht habe (wofür ich etwa 5 Std. brauchte um mich zu überwinden), habe ich, kaum nachdem ich den Post losgeschickt habe, mich ausgeloggt und wollte mich nie wieder einloggen und überhaut jemals wieder ins SimForum kommen, weil ich mir sicher war, die Kritik und den Shitstorm nicht ertragen zu können XD. Bei meiner Challenge wars ähnlich. Oder wenn ich was wissen will, überlege ich auch erstmal 3x ob die Frage stellen soll und lasse es dann manchmal. Was wenn jemand in Grossbuchstaben schreibt: "BIST DU ECHT ZU DUMM ZUM GOOGELN?!" 😅 Und in Diskussionen mische ich mich gar nie erst ein. Wobei ich auch schon dem einen oder anderen die Meinung gegeigt habe 😇. Aber Pics spammen, ja darin bin ich Weltmeisterin! Und da ist es mir herzlich egal, ob sich jemand aufregt! Weil meine Sims sind schön toll und ich bin eine stolze SimMutti und das soll ruhig jeder wissen! 😁
Du musst hier auch nicht lustig sein, wenn du nicht magst.
Also ich bin schon lustig und tue nicht nur so 😅 (also ich hoffe ich bin lustig und nicht nur so ein "sie denkt sie wäre es, ist sie aber in Wahrheit gar nicht" - lustig, weil das wäre echt awkward 😂), aber auch nur wenn ich mich wohl und sicher fühle. Also wenn ich jemanden neu kennen lerne zb., kann ich mich auch erst nach einer Weile so geben, wie ich bin. Und dir möchte ich auch nicht unterstellen, dass du auf selbstbewusst machst, aber wie gesagt, so wie du bei mir rüberkommst, hätte ich auch nie (!) daraus geschlossen, dass du iwie schüchtern wärst. Aber hier ist halt alles nur geschrieben. Wenn man sich life gegenüberstehen würde, wäre das nochmal was ganz anderes. Also aussehen wie ne Paprika, Schweissausbrüche und sogar Panikattacken, damit kenne ich mich bestens aus 😆.
Ich musste feststellen, dass ich sehr introvertiert bin und deshalb sogar gern allein bin (was nicht heißt, dass man nicht auch als Introvertierter einsam werden kann, weil so ziemlich jeder ab und an Sozialkontakte braucht).
Hab mir auch das Vid. angesehen. Süss gemacht. Tatsächlich erkenne ich mich in vielem wieder. Aber ob ich wirklich introvertiert bin, kann ich nicht sagen. Viell. bin ich es geworden. Ich war früher nicht so. Wollte nie so sein. Das Problem bei mir ist glaub ich, dass ich in meiner Jungend (nebst familiären Probs.) meine beiden wichtigsten Bezugspersonen verloren habe (nein sie sind nicht gestorben). Durch meine Schüchternheit hab ich es – bis heute nicht - nie geschafft, neue Bekanntschaften zu machen. Mir geht’s da ähnlich wie dir. Was sollte ich sagen, wie sollte ich mich verhalten, was werden die von mir denken? Sich lieber gar nicht erst in diese unangenehme Lage bringen, also abblocken. Ich hab leider auch die Erfahrung machen müssen, dass Schüchternheit oft mit Arroganz verwechselt wird. Früher hab ich darunter sehr gelitten so allein zu sein, aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und es macht mir fast nichts mehr aus. Ich hab durch meinen Job eh viel mit Leuten zu tun und bin sehr gestresst. Da bin ich dann ehrlich gesagt froh, endlich meine Ruhe zu haben 😅. Naja… vereinsamen tue ich nicht, wie gesagt, man ist unter Leuten, aber trotzdem irgendwie allein. Und manchmal, und gerade in so Zeiten wie Weihnachten, wo andere mit Freunden und Familien abhängen, wird man halt bissel arg emotional.
... es ist einfach mal schön, irgendwie verstanden zu werden. Danke dir dafür! Ehrlich, das bedeutet mir viel.
Finde ich auch und geht mir genau so. 🤝
Um dich noch ein bisschen mehr kirre zu machen, verrate ich dir, dass du alle Sims darauf schon namentlich kennst,
Jana, Argus und Vio. Den Dschinn haben wir doch noch nicht gesehen? Ausser jemand den wir kennen, hat sich in einen Dschinn verwandelt, wenn das möglich ist (Berjepi????? 😁). Der eine da, der aussieht wie Fawn 🤨 (ist doch ein Kerl, oder????) wer ist das? Janas Bro auf den ich noch spekuliere???
jedoch die myseriöse Dichterin nicht dabei ist ;).
Die Dichterin? WELCHE DITERIN DENN?!
Jup, du hast, recht, es ist Jana. Ich hab sie zum Sim gemacht und die Frisur hat ihre riesigen Elfenohren gut versteckt.
Ist sie nicht die Dichterin??????????? Ich bin f*cking verwirrt!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥
Dass du den Kaiser so gern hast, hat mich ja erst dazu inspiriert, ihn nochmal einen Auftritt zu gewähren.
Ich hab ja gedacht, dass du mir so 2 - 3 Pics von ihm mitbringst. Hätte ja nie zu träumen gewagt, dass er DIE HAUPTROLLE im Special wird! Ich meinte das mit dem: "Ich freue mich auf das Special mit dem Kaiser!" nämlich nur als Witz gemeint! 😃 Das ist so abgefahren! Ich widerhole es gerne nochmal, die Szene am Wasser war der Wahnsinn! Hab ich nicht vor ein paar Monaten mal gemeint: "Bestimmt hockt der Kaiser den halben Tag vor einem Gewässer oder einer Schüssel Wasser und schmachtet sein Spiegelbild an." Das hat einfach so gepasst! Ich leibe diese Szene! 😍
Julius: „Du meinst wohl, ich gewährte dir die Ehre eines weiteren Auftrittes. Das tat ich aber nur für mein hochgeschätztes Publikum und meine treuesten Anhänger, von denen die gute Nabila den allergrößten Geschmack bewiesen hat!“
😁
Julius: „Blasphemie! Lausige Schreiberin, du solltest lieber davon berichten, was das Publikum sehen will. Von meiner Großartigkeit!“
Genau! ZUGABE! ZUGABE! ZUGABE!
Es freut mich jedenfalls, dass es dir so sehr gefallen hat, Nabila.
Es hat mir wirklich sehr gefallen! 🦦

Lu scheint es ja jetzt endlich mal besser zu gehen. Wurde ja auch langsam Zeit, nachdem du uns so lange auf die Folter gespannt hast. Ach ist das complicatet zwischen den beiden! Da weiss ich ja gar nicht was ich sagen oder ihnen raten soll... 😕
Schön dass das Fieber weg ist, dank dem frostigen Bad. Wie lustig! Mir kamen auch direkt die Pics in den Sinn, wo sie Anja ins Wasser legten (UND DER KAISER HÖCHSTPERSÖNLICH DABEI WAR!)
Ahhhhhh! Elrik! Wie schön wieder was von ihm zu sehen (und auch von Anya)! Das ist ja ein schöner Palstmässiger Garten!
Die beiden scheinen ja wirklich sehr glücklich zu sein und ihr Leben zu geniessen! Das freut mich echt für die beiden. Kann mir allerdings schwer vorstellen, dass die nie wieder heimkehren. Vielleicht in ein paar Jahren? Wobei, Elrik war ja in letzter Zeit nie wirklich glücklich in der Heimat, da kann ich es schon verstehen, wenn er nicht zurück will. Aber, ich stelle mir halt immer vor, dass die doch ihre Familien vermissen und alles? Aber ja, die Zeiten damals waren natürlich anders.
War Malah denn auch krank? Ich hab ja schon einmal angedeutet, dass das doch recht viel Verantwortung für so ein junges Mädchen ist. Veill. ist sie ja auch einfach nur schwanger XD.
Ups... schön wäre es gewesen... Oh man, das hört sich ja echt übel an! Aber es ist so schön, wie Tann ihr mit Rat und Tat zur Seite steht! Er weiss einfach immer das richtige zu sagen! So ein Held! 🥰 Aber er hat recht, sie hätte das nicht einfach so für sich behalten sollen. Und dann auch noch selbst hungern, das ist wirklich nicht sehr schlau. Weil wenn sie ernsthaft krank wird, ist auch niemandem geholfen.
Hat sich der Stamm echt nur von Vorräten aus dem Garten und so ernährt? Weil Vieh haben die ja glaub ich nicht, oder? Oder sieht man das nur nie auf den Pics? Ich hab zwar schon mal ein paar (Fake) Hühner und Kühe gesehen... Oder haben sie Fleisch vom Handelsposten bekommen? Jetzt wollte ich gerade sagen, fischen können die ja nicht, weil die Gewässer zugefroren sind, aber das ist ja nur in S4 so! 😅
„Das ist beinahe so ein bisschen wie damals, als du eingepennt bist und das Pferd unsere Vorräte gefressen hat, Dana, weißt du noch?“
Ich weiss das noch! XD Da hab ich mich auch gewundert, dass die das überhaupt nicht gehört hat, weil Pferde sind alles andere als leise XD
Denn der Zusammenhalt des Stammes war stärker und größer als alles, was sie allein je hätte erreichen können.
*goosebumps* 🥲
Ja, congrats zur Hochzeit! Die beiden legen ja ein Tempo vor! 😅

Häh? Ich hab grad echt doof aus der Wäsche geguckt, als das stand frohe Weihnachten, 🤣 fühlt sich einfach schon so an, als wären gefühlt Jahre seither vergangen, lol! Ich hab 12 ☃️ gezählt. 10 sind identisch nur einer hält sich für einen Eishockeyspieler und einer ist schwarz. Nur für den Fall das es wen interessiert XD. Der schwarze ist der 😎ste!
Alistar? War der nicht mal blond???? Der sieht aber echt hot aus!
Was haben die denn nur ständig mit dem Blumenstrauss?! 🤣 Ist iwie Valentinstag, oder was?! Vor allem, scheinen die das ja jedem willkürlich unter die Nase zu halten? Oder haben die miteinander alle eine romantische Beziehung? WTF?!
Blumengeschäft! Genau! XD 🌷🌹🌺🌸💐
Süss wie sie alle Cesar absatteln wollen. Aber welcher BlödSim hat ihn denn einfach nicht abgesattelt? Sowas tut Sim doch nicht! 😕
Haha! Alle wollen Horzies bespassen! Kann ich voll verstehen! 🐴
Geschieht Garrus ganz recht.
Und stellt euch vor, plötzlich ist die Leiter einfach verschwunden!"
Des Sims grösste Furcht! XD Oder wenn plötzlich 4 Wände aus dem nichts um Sim gebaut werden.
Hätte ich ja auch nicht von Lu gedacht, dass er so ne gemeine Ader hat! Oh oh...! Nicht dass ich ihn jetzt mit völlig anderen Augen sehe! 😬
Also da baggerst du am falschen Ufer, Ida.
LOL! Und dahinter sitzt einfach Alistar im Stuhl!
Glücklicherweise kommt Garrus aber an,
Also falls er meint, seine Grimassen seien auf irgend eine Art lustig - nein. Einfach nur nein. :cautious:

Ja es war sehr lustig! (bis auf Garrus natürlich). Ich liebe den freien Willen einfach! Und deine Sims machen ja echt viel Blödsinn! :DD
Aber das mit dem rungeflirte und Blumen verschenken war schon echt exzessiv. Wie kommt das?

Und hier jetzt auch nochmal: Frohes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr, Bloody! Mit gaaaaaaaanz vielen putzigen und lieben 🦦!
So oft wie wir uns schon ein gutes, neues Jahr gewünscht haben, muss das doch das beste Jahr ever werden!!!!🤣 *hoff*

🦄
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

@Nikita22:
Nikita22 schrieb:
lu liebt irgendwie noch wulfi sr. das merkt man. diesmal ist lu in wulfis situation und traut sich nicht die gefühle zu sagen.
Meinst du? Es sieht jedenfalls so aus, nicht wahr? Irgendwie scheint Lu noch was für Wulfgar übrig zu haben, aber er ist sich selber nicht so sicher, was (weshalb er es Wulfgar auch nicht sagen kann). Und dann ist da ja immer noch die Sache, dass Lu Angst vor ihm gehabt hat. Es ist und wird auf jeden Fall noch ziemlich kompliziert zwischen den beiden bleiben :argh:.
Nikita22 schrieb:
und dieser hat sich sichtlich von seinen gefühlen distanziert und ist jetzt eher als bester freund vor ort anwesend.
Im Gegenteil, Wulfgar liebt Lu nach wie vor und will ihn auch zurückhaben. Aber er weiß halt auch, dass er das nicht erzwingen kann. Es bleibt ihm deshalb gar nichts anderes übrig, als nur als Freund da zu sein :(.
Nikita22 schrieb:
vllt hatte lu einfach nur einen größeren infekt (…) von wegen broken heart oder sowas.
Kann sein. Oder auch nicht. Vielleicht war es ja auch einfach nur beides :unsure:? Wie gesagt, das will ich jedem selbst überlassen, was es letztendlich war.
Nikita22 schrieb:
elrik und anya kommen sicher nicht wieder.
Sie fühlen sich dort, wo sie sind, jedenfalls wohler als in ihrer eigentlichen Heimat, so viel sei verraten.
Nikita22 schrieb:
die leute kennen also noch die geschichten der verstorbenen.
Klar, die mündlichen Überlieferungen sind nach wie vor sehr wichtig für die Leute in der Region. Vor allen Dingen, da es halt etwas abgelegen und nicht so fortschrittlich ist, wie anderswo.
Nikita22 schrieb:
malah hätte es früher machen sollen.
Definitiv.
Nikita22 schrieb:
ist die frage, wer überhaupt noch jagen kann außer wenige.
Die Älteren (also Tanns Generation) können das definitiv noch :nick:. Jin ist sogar nach wie vor regelmäßig immer wieder auf die Jagd gegangen und hat dabei seinen Sohn Wotan oft mitgenommen. Auch Leif hat es von seinem Vater gelernt (auch wenn er jetzt nicht mehr da ist). Nero selbstverständlich ebenfalls von seinem Vater. Und selbst Nila musste als Kind mit auf die Jagd gehen, als Malah von Jin und später von ihrem Großvater gelernt hat. Ja, sie jagen nicht mehr regelmäßig, weil es inzwischen einfach nicht mehr gebraucht wird zum Überleben, aber können tun sie es trotzdem noch. Schon allein, um bei Ernteengpässe nicht zu verhungern, haben sie es auch den Jüngeren beigebracht.

@Nabila: Grüß dich auch, Nabila :hallo:!
Nabila schrieb:
Also mein Hund ist nicht aus dem Tierheim, aber vermutlich wäre er irgendwann dahin gekommen. Weil was der bisher an TA-Kosten gekostet hat, das ist Wahnsinn!
Und egal ob jetzt aus dem Tierheim oder nicht, du hast dich ihm angenommen und ihn auch nicht im Stich gelassen, als er plötzlich krank und damit teuer wurde. Wie gesagt, das hätte ich auch nicht von dir erwartet, da es offensichtlich ist, dass du ein großes Herz für Tiere hast, aber dafür verdienst du Respekt, finde ich :nick:.
Nabila schrieb:
aber wenn es wirklich krank ist und ich jeden Tag damit rechnen müsste, es erlösen zu müssen, dann nein.
Ja, das könnte ich wohl auch nicht. Ich fiebere selbst schon über die Ferne mit, ob es dem Hund meiner Bekannten besser geht oder nicht (ging ihm ziemlich schlecht, aber hat glücklicherweise jetzt wohl nochmal die Kurve gekriegt :)). hab nur einmal zwei Tage auf ihn aufgepasst, aber da ist er mir sofort ans Herz gewachsen 🥰. Ich habe damals auch richtig bemerkt, wie gut mir das getan hat, wieder ein Tier um sich zu haben. Mental vor allen Dingen.
Nabila schrieb:
Und, hört sich zwar viell. lieblos an, aber als mein erster Hund gestorben ist, hat mir die Anschaffung meines jetzigen Hundes sehr geholfen.
Kurz nach dem Tod meines Katers hätte ich das noch nicht so gesehen, aber jetzt glaube ich dir das aufs Wort. Ich hätte auch schon gern wieder einen, aber ich lebe halt nicht allein, und sagen wir, dass nicht alle bereit für ein neues Haustier sind :argh:.
Nabila schrieb:
War das denn deine erste Katze?
Ja, die erste eigene. Hatte davor immer nur Kleintiere, wie Hamster und Zwergkaninchen. Aber hatte auch schon so eine Adoptivkatze wie du in meiner Jugend, als ich noch bei meinen Eltern gelebt habe. Die gehörte eigentlich den Nachbarn zwei Häuser weiter, aber war wohl bei den Leuten, die vor uns in der Wohnung gewohnt hatten, immer zu Gast gewesen. Und eines Tages, als die Haustür mal offen stand, muss sie wohl reingekommen sein. Die hatte auch schwarzes Fell wie unserer, und unser Eingangsflur hatte keine Fenster. Ich weiß noch, wie meine Mutter geschrien hat, weil sie nur zwei leuchtende Augen in der Dunkelheit gesehen hat, aber die Katze war genauso erschrocken wie sie, dass da plötzlich Fremde im Haus sind :lol:. Wir haben ihr dann Futter und Näpfe gekauft, als sie immer wieder gekommen ist, und seitdem hat sie quasi bei uns gehaust. Die Nachbarn hatten dann irgendwann auch einen Hund und haben uns erzählt, dass sie ihre Katze kaum mehr zu Gesicht bekommen, weil die immer zu uns gekommen ist. Da hatte sie halt ihre Ruhe und ihr Reich 😼. Wegen ihr habe ich dann auch unseren Kater haben wollen, und meine Eltern haben sich sogar zwei Katzen zugelegt, nachdem sie vor ein paar Jahren überfahren worden ist.
Nabila schrieb:
Vielleicht verrätst du mir ja noch, wie er hiess?
Er hieß schon Tobo von seinem letzten Besitzer aus, also haben wir es so belassen. Er kannte den Namen ja schon.
Nabila schrieb:
Ich hab ja auch einen Kater, aber der ist "wild" und lebt komplett draussen.
Ach, siehst du, das finde ich halt so toll von dir 😃. Da hast du ihm wohl das Leben gerettet. Ich musste da auch sofort an die Katze aus meiner Jugend denken, als ich das gelesen habe (auch wenn die bei weitem nicht verhungert war, die hatte noch ein paar mehr Familien neben uns, wo sie ab und an hingegangen ist 😅). Aww, ich bin gerade so gerührt von deiner Geschichte und dass dein Romeo jetzt ein Zuhause bei dir gefunden hat, dass mir echt ein paar Tränen gekommen sind. Wie wundervoll 🥰!
Nabila schrieb:
Find ich übrigens cool, dass du die beiden auch so siehst.
Jo. Ich habe Caleb ja meiner S4-Violetta gegeben (die da übrigens die Treue in Person ist), und da sie ebenfalls, sagen wir mal, aus einer früheren Zeit stammt, hab ich mir gleich eine Story mit den beiden zusammengesponnen, wo Caleb eben auch schon älter ist (wenn auch nicht so alt wie sie, hätte ihn wie gesagt ins 18./19. Jahrhundert angesiedelt vom Kleidungsstil her). Und als ich dann mal in seine und Liliths Biografie dafür reingeschaut habe und sah, dass sie eigentlich jünger sind, dachte ich mir auch nur so: „Oh, ups! 😅“ Aber so wenig ich es mag, Sims von anderen zu verändern, bleibt es bei mir auch dabei, dass ich ihn einfach älter ansehe, als er eigentlich ist.
Nabila schrieb:
es kostet mich schon Unmengen an Kraft, an meiner Challenge dran zu blieben.
Ja, das kann ich mir vorstellen. Eine Challenge zu spielen ist halt doch was anderes. Ich hab auch mal versucht, eine Legacy-Challenge in S2 zu machen, aber die Sims sind mir einfach nicht so sehr ans Herz gewachsen wie die aus meinen Story-Haushalten :nonono:. Wahrscheinlich, weil man sich halt doch mehr darauf fokussiert, Ziele zu erreichen, anstatt sich auf ihre Hintergrundgeschichte und ihre Persönlichkeiten zu fokussieren. Du machst das mit deinen Sims ja auch, habe ich schon mitbekommen, ihnen eigene Geschichten zuzudenken, meine ich. Ich bin ehrlich froh, dass sich das bei meinem Moonlight-Falls noch in Grenzen hält, weil ich dann doch ab und an ein paar kleinere Geschichten einstreue wie das, dass Wulf sauer auf seinen Vater gewesen ist (ist ja auch keine Challenge). Ich verliere jedenfalls schnell die Lust, wenn ich das nicht mache.
Nabila schrieb:
Du kommst mir hier und auch in anderen Threads überhaupt nicht awkward oder schüchtern vor, wie du mit deinen Lesern kommunizierst etc. ganz im Gegenteil .
Also weißt du, du lässt mich hier schon wieder aus allen Wolken fallen, dass du das dachtest :eek:. Du willst gar nicht wissen, wie lange ich teils an irgendeiner kleinen Zeile sitze und mich frage, ob das nicht komisch ist und ob ich das jetzt so posten soll oder nicht :ohoh:. Und wie ich dann auch danach oft dasitze und mich das frage :argh:.
Nabila schrieb:
Als ich ByF aufgemacht habe (wofür ich etwa 5 Std. brauchte um mich zu überwinden), habe ich, kaum nachdem ich den Post losgeschickt habe, mich ausgeloggt und wollte mich nie wieder einloggen und überhaut jemals wieder ins SimForum kommen, weil ich mir sicher war, die Kritik und den Shitstorm nicht ertragen zu können XD.
Ach, du auch? Ich hab über die Jahre so viele Sims-Geschichten und Bilder dazu angesammelt, aber mich nie getraut, die auch zu posten, bis dann Zeitalter kam. Ich hab ja sogar Posen dafür selbergemacht, obwohl die wahrscheinlich nie jemand zu Gesicht bekommen hätte. Und als das mal wieder Überhand nahm, dachte ich mir: Warum stellst du das nicht einfach ins Forum? Ich hatte so um 2007 rum hier ja schonmal zwei Stories gepostet und wusste, dass das Klima hier größtenteils freundlich ist :nick:. Nur hab ich dann trotzdem noch wochenlang mit mir gehadert, weil ich dachte, dass das sowieso niemand lesen will. Und alle denken würden, ich sei komisch. Und als ich es dann doch gepostet habe, habe ich mich auch sofort wieder ausgeloggt und habe dann jede Stunde oder so nachgeguckt, ob sich schon wer gemeldet hat (als Gast natürlich, damit es nicht awkward ist 😅). Glaubst ja gar nicht, wie erleichtert ich war, als dann doch positives Feedback zrückkam :DD.
Nabila schrieb:
Bei meiner Challenge wars ähnlich.
Das hätte ich auch nicht gedacht, dass selbst deine zweite so schwierig für dich war. Aber auch wenn ich da wie ein Nachplapperer klinge, ging mir das aber auch so mit meinem MF. Das war so ein Anfall von Mut bei mir, dass ich das gepostet habe, und als ich das gemacht habe, dachte ich mir so: Was hast du denn da jetzt nur angefangen :what:? Das wird ja eh keiner lesen. Aber ich hatte so einen Drang, über Sims zu reden, dass ich meinem Umfeld damit schon auf die Nerven gegangen bin (hab leider überhaupt keine Simsspieler um mich herum :argh:). Und ich bin dann echt vom Glauben abgefallen, als ich so viele Rückmeldungen bekommen habe und die Leute meinten, ich sei lustig :eek:! Naja, hat sich ja inzwischen etwas gelegt, nachdem die meisten wohl gemerkt haben, dass ich das eher weniger bin. Jedenfalls hab ich da feststellen müssen, dass so kurze Sachen für zwischendurch teils noch besser ankommen als langwierige Geschichten. Deswegen glaube ich auch, dass du den Leuten mit deiner Challenge eine ziemliche Freude bereitet hast (mir ja auch :nick:).
Nabila schrieb:
Oder wenn ich was wissen will, überlege ich auch erstmal 3x ob die Frage stellen soll und lasse es dann manchmal. Was wenn jemand in Grossbuchstaben schreibt: "BIST DU ECHT ZU DUMM ZUM GOOGELN?!"
Ja, deswegen habe ich mir auch angewöhnt, alles möglichst allein zu lösen. Hat zwar auch seine Vorteile, aber da entgeht einem schon einiges an Wissen. Um dir mal ein Beispiel zu geben: Als du damals meintest, du hättest selbst ein Pony, wollte ich am liebsten nachfragen, dass du mir einen Crashkurs in Pferden gibst, da Pferde eben früher das Transportmittel schlechthin waren, weshalb es nie schaden kann, da mehr zu wissen, wenn man historische oder Fantasygeschichten schreibt :nick:. Aber ich wusste einfach nicht, was ich genau fragen sollte, und wollte auch nicht nerven, also habe ich es gelassen.
Nabila schrieb:
Und in Diskussionen mische ich mich gar nie erst ein.
Same :argh:.
Nabila schrieb:
Wobei ich auch schon dem einen oder anderen die Meinung gegeigt habe
Gott, bin ich neidisch auf dich. Ich wünschte, das könnte ich auch. Auch wenn ich ja weiß, dass das einfach in gewissen Situationen nötig ist, kann ich das einfach nicht :zitter:.
Nabila schrieb:
Aber Pics spammen, ja darin bin ich Weltmeisterin!
Deine Bilder sind auch immer der Hammer, und ich sage das nicht nur so 🥰. Ich habe früher sehr gerne fotografiert und mich auch technisch damit auseinandergesetzt, aber leider nie so das Auge für Komposition besessen (hatte auch Kunst als Hauptfache in der Schule gewählt, wo wir sowas wie goldenen Schnitte und dergleichen hatten). Selber bin ich zwar eine Niete darin, kann aber schon erkennen, wenn jemand das draufhat. Und lass mich dir sagen, dass du das hast. Du hast ein richtiges Fotografenauge, dass deine Bilder schön harmonisch wirken :up:. Aber ich glaube, das hast du ja auch von den anderen schon mitgekriegt, die im Nachkommen-Thread immer von deinen Bildern begeistert waren.
Nabila schrieb:
Also ich bin schon lustig und tue nicht nur so (also ich hoffe ich bin lustig und nicht nur so ein "sie denkt sie wäre es, ist sie aber in Wahrheit gar nicht" - lustig, weil das wäre echt awkward )
Ja, das merkt man eigentlich auch, dass du es bist. Also nein, du bist nicht nur pseudolustig. Siehst du ja auch, wie sehr die Leute deine Challenge lieben und darüber lachen können. Was gerade in dieser Zeit sehr gut tut :nick:.
Nabila schrieb:
aber auch nur wenn ich mich wohl und sicher fühle. Also wenn ich jemanden neu kennen lerne zb., kann ich mich auch erst nach einer Weile so geben, wie ich bin.
Dann freut es mich, dass du es hier bist :).
Nabila schrieb:
Und dir möchte ich auch nicht unterstellen, dass du auf selbstbewusst machst
Nein, das habe ich schon längst aufgegeben, so zu erscheinen (das war in der Jugend auch nicht einfach für mich, weil ich versucht habe, jemand anderes zu sein). Ich versuche einfach nur noch, nicht zu awkward rüberzukommen :Oo:.
Nabila schrieb:
Aber hier ist halt alles nur geschrieben. Wenn man sich life gegenüberstehen würde, wäre das nochmal was ganz anderes.
Ja, genau das. Wie gesagt, ich brauche auch eine Weile, hier immer zu schreiben. Auch wenn ich sagen muss, dass das schon sehr viel besser als am Anfang geworden ist.
Nabila schrieb:
Also aussehen wie ne Paprika, Schweissausbrüche und sogar Panikattacken, damit kenne ich mich bestens aus .
Oje, ich auch. Ich fühle mit dir :argh:.
Nabila schrieb:
Tatsächlich erkenne ich mich in vielem wieder. Aber ob ich wirklich introvertiert bin, kann ich nicht sagen.
Wie gesagt, nicht jeder ist gleich 100% das eine oder das andere. Viele sind auch irgendwo dazwischen, treffen sich gern mit anderen, brauchen aber irgendwann auch mal eine Pause. Hab wie gesagt halt schon oft gehört, wie dann manche Leute zu mir sagten: Scheinbar bin ich auch ein bisschen introvertiert, wenn ich denen das erklärt habe. Für mich persönlich zu erfahren, dass ich das bin und mit mir alles in Ordnung ist und ich nicht komisch bin, war für mich jedenfalls ein riesiger Befreiungsschlag. Seitdem habe ich auch aufgehört, auf Teufel komm raus jemand anderes zu sein. Das hat mich auf Dauer einfach krank gemacht, und ich wünschte deshalb, dass ich das vorher schon gewusst hätte. Das hätte mir viel erspart.
Nabila schrieb:
Das Problem bei mir ist glaub ich, dass ich in meiner Jungend (nebst familiären Probs.) meine beiden wichtigsten Bezugspersonen verloren habe (nein sie sind nicht gestorben). Durch meine Schüchternheit hab ich es – bis heute nicht - nie geschafft, neue Bekanntschaften zu machen. Mir geht’s da ähnlich wie dir. Was sollte ich sagen, wie sollte ich mich verhalten, was werden die von mir denken? Sich lieber gar nicht erst in diese unangenehme Lage bringen, also abblocken. Ich hab leider auch die Erfahrung machen müssen, dass Schüchternheit oft mit Arroganz verwechselt wird. Früher hab ich darunter sehr gelitten so allein zu sein, aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und es macht mir fast nichts mehr aus. Ich hab durch meinen Job eh viel mit Leuten zu tun und bin sehr gestresst. Da bin ich dann ehrlich gesagt froh, endlich meine Ruhe zu haben . Naja… vereinsamen tue ich nicht, wie gesagt, man ist unter Leuten, aber trotzdem irgendwie allein. Und manchmal, und gerade in so Zeiten wie Weihnachten, wo andere mit Freunden und Familien abhängen, wird man halt bissel arg emotional.
Das tut mir ehrlich leid für dich. Natürlich weiß ich nicht die genauen Umstände bei dir, und ich will dich hier auch nicht mit meiner Lebensgeschichte zutexten, aber vieles davon spricht mir aus der Seele. Das ging mir so nahe, dass ich erstmal hier pausieren und darüber nachdenken musste, was ich dir dazu jetzt noch schreibe. Und ich weiß es immer noch nicht. Auf die Gefahr hin, hier wieder komisch zu klingen, will ich dir einfach sagen, dass ich froh bin, dich hier kennengelernt zu haben :).
Jetzt wo ich hier schon wieder so rühselig bin, kommen wir zu den anderen, heiteren Themen. Diesen Sprung finde ich immer noch total komisch, aber wie du schon meintest, tut Lachen und albern sein auch mal gut, nicht wahr?
Nabila schrieb:
Jana, Argus und Vio. Den Dschinn haben wir doch noch nicht gesehen? Ausser jemand den wir kennen, hat sich in einen Dschinn verwandelt, wenn das möglich ist (Berjepi????? ).
Argus und Violetta hast du erkannt, ja. Zum Dschinn sag ich nur: Vielleicht :p.
Nabila schrieb:
Der eine da, der aussieht wie Fawn (ist doch ein Kerl, oder????) wer ist das? Janas Bro auf den ich noch spekuliere???
Der mit der Fawn-Frisur, meinst du? Ja, das ist ein Kerl. Vielleicht hast du ihn im letzten Teil ja jetzt schon erkannt (auch wenn sein Bild da sehr klein war). Ansonsten verrate ich es dir:
Es ist Teoman. Der Sohn von Glen und Argus' Enkel. Der, der mit Jana als Kind auf dem Spielplatz war. Er war halt zur Weihnachtsparty eingeladen und meinte, den Ehrenplatz auf der Couch einnehmen zu müssen. War so nicht geplant, aber er gehört ja zur Familie, von daher war es okay :).
Nabila schrieb:
Die Dichterin? WELCHE DITERIN DENN?! Ist sie nicht die Dichterin??????????? Ich bin f*cking verwirrt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Doch, genau das meinte ich ja. Oje, da hab ich mich wohl total doof ausgedrückt 😅. Ja, Jana aus MF ist die Dichterin aus dem Special.
Na wenigstens schien das nur die Explosion zu sein, vor der du mich schon gewarnt hast. Bin ich jetzt erleichtert (also nicht dass du explodiert bist, bleib mir bloß heile :p!)
Nabila schrieb:
Ich widerhole es gerne nochmal, die Szene am Wasser war der Wahnsinn!
Julius-Wasserspiegel.jpg
Das fand ich auch total schön. Vor allem mit dem Wasserfall im Hintergrund :Love:.
Nabila schrieb:
Genau! ZUGABE! ZUGABE! ZUGABE!
Dass du auch den am schwierigsten zu schreibenden Charakter so arg magst 😅. Aber du wirst ihn ja noch einmal wiedersehen…. Julius: „Wenn ich zum Grand Finale geschwind herbeieile, um mit meiner göttlichen Macht, meiner unendlichen Weisheit und meinem unerhört guten Aussehen den Bösewicht aus den Sandalen zu fegen! 🦸‍♂️
Nabila schrieb:
Ach ist das complicatet zwischen den beiden!
Das ist es in der Tat zwischen Lu und Wulf :argh:.
Nabila schrieb:
Ahhhhhh! Elrik! Wie schön wieder was von ihm zu sehen (und auch von Anya)! Das ist ja ein schöner Palstmässiger Garten!
Ich dachte mir schon irgendwie, dass du dich freuen würdest, ihn wiederzusehen. War nämlich eigentlich gar nicht geplant, das in Bildern zu zeigen, aber dachte mir dann so: Warum eigentlich nicht? Den Garten hab ich übrigens nicht selber gemacht. Der war bei der Rom-Welt dabei. Da gab es so viele schöne Ecken, die ich damals einfach nicht zeigen konnte :Love:.
Nabila schrieb:
Kann mir allerdings schwer vorstellen, dass die nie wieder heimkehren. Vielleicht in ein paar Jahren? Wobei, Elrik war ja in letzter Zeit nie wirklich glücklich in der Heimat, da kann ich es schon verstehen, wenn er nicht zurück will.
Aber, ich stelle mir halt immer vor, dass die doch ihre Familien vermissen und alles?
Meinste? Die beiden scheinen da doch sehr glücklich zu sein. Ja, Elrik würde seiner Heimat auch kein Auge nachweinen. Der war dort ja eh nur immer unglücklich, und für Anya ist es nur wichtig, dass ihr Elrik bei ihr ist. Andererseits sind aber auch noch Malah und Nila dort, das stimmt. Und Elrik vermisst seine Tochter schon, und Anya ist immer noch herzgebrochen, dass Nila nichts mehr mit ihnen zu tun haben will :argh:.
Nabila schrieb:
War Malah denn auch krank?
Nein, sie hat nur zu wenig gegessen :nonono:.
Nabila schrieb:
Veill. ist sie ja auch einfach nur schwanger XD.
Das wäre natürlich die Überraschung gewesen, was =)? Wäre nur die Frage, von wem denn?
Nabila schrieb:
Hat sich der Stamm echt nur von Vorräten aus dem Garten und so ernährt? Weil Vieh haben die ja glaub ich nicht, oder?
Also auch wenn das alles nur Dekotiere sind, die die (von Marduk wohl :lol:) haben, sollen das storymäßig natürlich echte Tiere sein (Kühe, Schafe, Ziegen, Schweine und Hühner). Auch wenn sie von denen schon einige geschlachtet haben (storytechnisch). Also sie haben schon ihr eigenes Vieh, auch wenn Ziegen und Schafe bspw. eher für ihre Milch und ihre Wolle gehalten werden. Der Handelsposten im übrigen, handelt zwar mit Nahrungsmitteln, aber die bekommt er von den umliegenden Höfen im Austausch gegen importiere Waren wie Stoffe, Werkzeuge, etc..
Aber ja, sie können ja trotzdem noch jagen und fischen gehen, weil das Meer friert da ja nicht zu (sonst wäre ich auch nie und nimmer nicht über die diversen Winter gekommen).
Nabila schrieb:
Alistar? War der nicht mal blond???? Der sieht aber echt hot aus!
Echt? Ich find irgendwie, dass der wie ein Hillbilly aussieht mit seinem Bart und dem langen Zopf :Oo:. Und ja, der war mal blond. Ich hab den so verändert, dass ich mich nicht dauernd erklären muss, warum der noch da ist, wenn der mir durch Bilder rennt (der lebt ja nicht mehr im Stamm). Seine Frau Gisela (die dunkelhaarig war), hab ich dafür blond gemacht.
Nabila schrieb:
Oder haben die miteinander alle eine romantische Beziehung? WTF?!
Lol, nein 😅. Ich hab zum Glück einen Mod dagegen drin, dass sie nicht bei jedem kleinen Flirt gleich romantisches Interesse aneinander haben, sondern nur wenn sie sich küssen. Sonst hätten die das jetzt alle :ohoh:.
Nabila schrieb:
Des Sims grösste Furcht! XD Oder wenn plötzlich 4 Wände aus dem nichts um Sim gebaut werden.
Ja, genau darauf wollte ich hinaus! Schön, dass es verstanden wurde :DD.
Nabila schrieb:
Hätte ich ja auch nicht von Lu gedacht, dass er so ne gemeine Ader hat! Oh oh...! Nicht dass ich ihn jetzt mit völlig anderen Augen sehe!
Ja und jetzt denk mal an deinen Feuerteufel-Lu :ohoh:.
Nabila schrieb:
Ja es war sehr lustig! (bis auf Garrus natürlich).
Lol, du und deine Garrus-Abneigung. Hab ich voll vergessen, dass du was gegen ihn hast :lol:. Freut mich jedenfalls, dass es dir ansonsten aber gefallen hat :).
Nabila schrieb:
Aber das mit dem rungeflirte und Blumen verschenken war schon echt exzessiv. Wie kommt das?
Da sie damit aufgehört haben, nachdem ich sie rausgelassen habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass das ihre Art des Protests gegen mich gewesen sein muss.
„Du sperrst uns ein? Dann flirten wir halt bunt durch die Gegend! :sneaky:
Sonst wüsste ich auch nicht, warum. Denen muss einfach langweilig gewesen sein.
Nabila schrieb:
Ich liebe den freien Willen einfach! Und deine Sims machen ja echt viel Blödsinn!
Ich auch! Den anzumachen und einfach mal zuzusehen, was die so machen, ist einfach manchmal zu herrlich :lol:! Deswegen reizt mich die ISBIS-Challenge ja schon irgendwie. Auch wenn ich in S4 Angst hätte, dass die sich zu Tode saufen (an Wasser) oder am PC versauern.
Nabila schrieb:
Und hier jetzt auch nochmal: Frohes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr, Bloody! Mit gaaaaaaaanz vielen putzigen und lieben !
Danke dir :)! Da ich nicht weiß, ob ich es dir schon gewünscht habe, wünsche ich dir das auch nochmal.
Nabila schrieb:
So oft wie wir uns schon ein gutes, neues Jahr gewünscht haben, muss das doch das beste Jahr ever werden!!!! *hoff*
Na ich hoff doch :nick:!

@simantha79924, @styx, @lunalumi: Danke euch für die Danksagungen :) !
_____________________________________________



Header130.jpg

Da Isaac ihm scheinbar aus dem Weg geht,
entschließt sich Wulfgar dazu,
dem alten Freund einen Besuch abzustatten,
um ihm mal ein wenig auf den Zahn zu fühlen.


Kapitel 130 - Isaac von Lao-Pao

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen :read:, und passt auf euch auf!​
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
ein kalter entzug ist sicher furchtbar für den süchtigen. er bräuchte jemanden, der mit ihm dabei auch redet. oder wulfi sollte boxen gehen. aber wulfi ist auf den richtigen weg. um trocken zu werden ist es noch ein harter weg. sobald er gelernt hat, seine gefühle zu beherrschen, kann er auch seine sucht beherrschen.

tann macht sich nur um seine schwester sorgen. das würde jeder machen, der mit der kleinen schwester auch schwere zeiten durchgestanden hatte. aber lulu scheint glücklich zu sein und das ist auch wichtig. dazu ist alin ein netter schwager in spe.

der streit von isaac und wulfi sr. scheint beendet sein. zumindest konnte isaac seinen traum am schluss doch leben, nachdem er keine freunde und familie mehr hat. und mit wulfi sr. könnte er ein schönes paar abgeben. beide reisen gerne durch die welt und kennen sich ewig.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

mammut

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Zuerst einmal dir, bloody_vampyr, und allen hier ein gutes, und vor allem gesundes neues Jahr! Ich hoffe, euch und euren Familien geht es soweit gut 🍀
Ich bin mal wieder ins Hintertreffen geraten beim Kommentieren, familiär- und coronabedingt. Keine Sorge, es sind alle gesund bei uns, aber wenn die Kitas schließen, fallen halt Babysitterdienste an, wofür ich mich dann ja auch gerne "opfere" 🥰

Jetzt aber zu deinem Zeitalter und dem Drumherum:
Haha, dein Special ist ja wirklich zum Schießen, bloody_vampyr, ich habe mich halb kringelig gelacht! Allein die Mimik, die du immer wieder eingefangen hast 🤣
Und JA - Tara kam mir sofort in den Sinn bei der Nymphe, nicht Lu. Toll, wie du die Geschichte von Narcissus versimst hast - keineswegs talentfrei, wie Julius und vergeblich glauben machen wollte...

Und DANKE noch mal für all die schönen Nimmerwald/LaoPao-Bilder! Wie gesagt wunderschön mit deinem Dschungel dadrin und dem Lichtmod 😍
Einen doppelten Regenbogen habe ich bei Sims noch nie gesehen, vor allem so gegeneinander "verschoben", also der zweite ist ja in den ersten verschachtelt und nicht direkt dadrüber - typisch Sims eben!

Ach ja, die Nicht-Beziehung zwischen Lu und Wulfgar, die finde ich einfach traurig. Auch wenn Lu es bestreitet kommt es mir vor, als wenn er Wulfgar immer noch liebt.
Schön finde ich die Szenen von Ayra und Elrik, dieses ungetrübte Glück. Es wäre wirklich das beste, wenn sie einfach dort blieben!
Und Malah: ich hatte schon Angst, sie hat Bulimie, dabei verzichtet sie aufs Essen "nur" aus Sorge um ihren Stamm! Einfach großartig hast du es dir ausgedacht, wie Tann Malah wieder das Vertrauen zum Stamm zurück bringt und sie endlich über die ernste Lage spricht! Diese wieder gefundene Gemeinschaft beim Stamm und der Zusammenhalt lassen wieder wehmütige Erinnerungen an den Anfang von Zeitalter aufkommen. Ach, wenn es doch immer so bliebe... Aber der derzeitige Friede wird wohl nicht lange andauern.
Auf eine baldige Hochzeit von Lulu mit Alin hatte ich gehofft, und auch, dass sie sich mit Wulfgar, zumindest zum Teil, ausgesprochen hat finde ich gut.
Beim FreierWille-Outtake: die Schneemannarmee - typisch Sims, auch das Iglu, kommt mir sehr bekannt vor! Wenn ich meine Banished Sims mal nicht alle im Blick habe, ist bei denen auch schnell alles voll mit Iglus und Schneemännern!

Zum letzten Kapitel: Tja, was Isaac da so zusetzt, das ist mir wirklich ein Rätsel. Wobei ich mitunter doch denke, dass er vielleicht in Lu verliebt war/ist.
Denn mit seiner Frau war er wohl nie glücklich gewesen, das hat er in seiner Erzählung sogar durch die Blume zugegeben, er hat sie geheiratet weil es von ihm erwartet wurde.
Und dann noch der Satz an Wulfgar gerichtet "Du warst schließlich genauso wie ich." Dass seine Frau und vielleicht auch sein Sohn Wulf das gespürt haben, oder besser gesagt sehr unglücklich gemaht hat, halte ich für ziemluch wahrscheinlich, also dass das Gründen einer Familie nur halbherzig war.
Schade, dass Isaac am Ende des Gesprächs wieder abblockt. Und armer Tann, für ihn tut es mir auch Leid, dass er sich so ausgegrenzt fühlt. Hoffentlich zieht er sich nicht wieder in sein Schneckenhaus zurück... Wenn ich es mir recht überlege, gibt es ziemlich viele Schneckenhäuser bei den Uruks... 🙄
 

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Zuerst einmal dir, bloody_vampyr, und allen hier ein gutes, und vor allem gesundes neues Jahr! Ich hoffe, euch und euren Familien geht es soweit gut 🍀
Ich bin mal wieder ins Hintertreffen geraten beim Kommentieren, familiär- und coronabedingt. Keine Sorge, es sind alle gesund bei uns...
Hey mammut! Vielen Dank! Ich wünsche dir und auch deinen Lieben auch ein frohes, neues Jahr und gute Gesundheit! :-) 🐞

Hallöchen Boody,
aber dafür verdienst du Respekt, finde ich :nick:.
Du sagst das so, als hätte ich eine wahre Heldentat vollbracht, lol! Aber vielen Dank für die lieben Worte! 🙂
Lol, da habt ihr einfach euren Nachbarn die Katze geklaut? XD Das ist aber auch eine süsse Geschichte. Bis auf ihr Ende allerdings, das ist ja furchtbar. Wir hatten ja schon viele Katzen (auch alle zugelaufen) und eine von denen wurden leider auch überfahren. Aber schön, dass ihr deswegen eure Liebe zu Katzen entdeckt habt, quasi. Tobo ist übrigens ein schöner Name. Ich wollte noch fragen, das alte Avi das du hattest, hat das auch Tobo gezeigt? Das war glaub ich aus S2, oder?
hab nur einmal zwei Tage auf ihn aufgepasst, aber da ist er mir sofort ans Herz gewachsen 🥰. Ich habe damals auch richtig bemerkt, wie gut mir das getan hat, wieder ein Tier um sich zu haben. Mental vor allen Dingen.
Na bitte. Viell. kannst du ja ein wenig öfters mal auf den Hund aufpassen. Oder geh halt bissel mit ihm Gassi (wenn er kann, kann meiner leider nicht mehr), weil Natur und ein Hund, das ist Balsam für die Seele! Ansonsten hoffe ich, dass deine Lieben auch bald wieder bereit für ein neues Haustier (eine Katze) sind.
Aww, ich bin gerade so gerührt von deiner Geschichte und dass dein Romeo jetzt ein Zuhause bei dir gefunden hat, dass mir echt ein paar Tränen gekommen sind. Wie wundervoll 🥰!
:-)
Ich hatte so um 2007 rum hier ja schonmal zwei Stories gepostet und wusste, dass das Klima hier größtenteils freundlich ist :nick:.
Ach schade, da hatte ich wohl gerade eine S2 freie Phase. Ich wäre schon damals gerne deine anstrengendste Mitleserin gewesen. 😅Ich war ja auch schon 2005 hier, noch unangemeldet.
Nur hab ich dann trotzdem noch wochenlang mit mir gehadert, weil ich dachte, dass das sowieso niemand lesen will.
Glaubst ja gar nicht, wie erleichtert ich war, als dann doch positives Feedback zrückkam :DD.
Ich finde, man sollte das in erster Linie für sich tun und nicht für andere. Ich habe für NbP erst auch kein Feedback erhalten (du warst die erste), aber das hat und hätte mich nie davon abgehalten, weiter zu schreiben. Meine Challenge habe ich ja auch für mich gemacht, damit ich iwo meine Abermillionen Pics sammeln kann (ich lösche die auf meinem PC nämlich immer) und damit ich mich ablenken kann und was zu tun habe. Wenn man anderen damit eine Freude machen kann, ist das natürlich grossartig, aber man sollte dabei immer auch an sich denken und sich niemals entmutigen lassen, egal ob durch Kritik oder weil kein Feedback kommt. Und ausserdem, es gibt ja auch viele stille (und schüchterne) Mitleser, wie du und ich ja auch welche sind. Auch wenn es hier mit unserem Bla Bla nicht gerade danach aussieht! 🤣
Als du damals meintest, du hättest selbst ein Pony, wollte ich am liebsten nachfragen, dass du mir einen Crashkurs in Pferden gibst
Aww, hab ich dir nicht sogar mal angeboten, du könntest mich alles fragen? Ich hätte lieben gerne weitergeholfen! Dann wäre ich mich wichtig vorgekommen und das wäre gut für mein Ego gewesen! XD Aber ich hab schon gemerkt, dass du gut recherchiert hast und mit professionellen Begriffen kamst und musste dann schmunzeln, weil du ja meintest, du hättest bisher nie mit Pferden zu tun gehabt.
Deine Bilder sind auch immer der Hammer, und ich sage das nicht nur so 🥰. Ich habe früher sehr gerne fotografiert und mich auch technisch damit auseinandergesetzt, aber leider nie so das Auge für Komposition besessen (hatte auch Kunst als Hauptfache in der Schule gewählt, wo wir sowas wie goldenen Schnitte und dergleichen hatten). Selber bin ich zwar eine Niete darin, kann aber schon erkennen, wenn jemand das draufhat. Und lass mich dir sagen, dass du das hast. Du hast ein richtiges Fotografenauge, dass deine Bilder schön harmonisch wirken :up:. Aber ich glaube, das hast du ja auch von den anderen schon mitgekriegt, die im Nachkommen-Thread immer von deinen Bildern begeistert waren.
Oh vielen Dank! Das ehrt mich ja total! Und dann auch noch sowas von einer Professionellen zu hören! 😊 Ich geb mir meist auch echt Mühe, ausser wenn ich einen Bug festhalte, oder bei meiner Challenge, wo es nur darum geht, idiotische Momente einzufangen, und trotzdem kommt dann wer angerannt und meint: „Wow ist das ein tolles Bild!“ XD. Ich hab früher auch gerne fotografiert. Meine Ponys mussten seeeeehr oft für mich „posen“, aber leider kann man IRL nicht auf Pause drücken und iwann haben die Gäule auch keine Lust mehr, weil anscheinend haben die auch Bedürfnisse die man nicht hochcheaten kann. 😅 Goldener Schnitt musste ich ja erstmal googlen, lol. Oh aber wie geil, dass ich das anscheinend draufhabe! XD. Tatsächlich achte ich meist darauf, dass alles iwie stimmig ist. Also auch der Hintergrund und dass nichts „abgehackt“ wirkt etc. Aber machst du ja auch. Also ich empfinde deine Pics auch immer als sehr harmonisch, was ich dir ja auch schon öfters gesagt habe. Ich erkenne auch immer, wenn sich jemand Mühe gibt und auf „die Details“ achtet und ein Händchen für tolle Aufnahmen hat. Also das Lob kann ich genauso an dich zurückgeben! 👏 Aber gemalt und gezeichnet hast du nie? Weil du damals beim Cover von Jade meintest mal, du könntest nicht so gut zeichnen. 😄 Das gehört ja auch ins „künstlerische“. Ich hab in meiner Jugend z.B. auch viel gezeichnet und hab auch Kurse besucht.
Das tut mir ehrlich leid für dich. Natürlich weiß ich nicht die genauen Umstände bei dir, und ich will dich hier auch nicht mit meiner Lebensgeschichte zutexten, aber vieles davon spricht mir aus der Seele. Das ging mir so nahe, dass ich erstmal hier pausieren und darüber nachdenken musste, was ich dir dazu jetzt noch schreibe. Und ich weiß es immer noch nicht.
Ich wollte dich auch nicht mit meiner Lebensgeschichte langweilen, oder Mitleid erregen, oder dich an Unannehmlichkeiten erinnern. Du brauchst auch gar nichts zu sagen. Wie ich schon sagte, es ist ok für mich und ich habe gelernt damit umzugehen, auch wenn es manchmal schwer ist, besonders in dieser Zeit, wo die ganze Welt Kopfsteht und die Zukunft ungewiss ist. Aber ich hab ja stehts meinen treuen Freund an meiner Seite, den Optimismus. 😁 Und Humor lauert auch immer irgendwo herum. 😆 Hat mich jedenfalls gefreut, dass du so ehrlich und offen zu mir warst und mir ein paar wirklich liebe Zeilen geschrieben hast! Das war echt lieb und ich wollte mich dafür bedanken.

Was ist denn das links auf dem 4 Bild, das aussieht wie eine riesige Sonne? XD. Hätte ja gemeint es sei ein Dach, aber sieht so rund aus. Sieht auch ein bissel aus wie ein Heissluftballon XD.
Oh man, diese "unangenehme Spannung" die da herrscht, kann man ja direkt durch die Zeilen hindurch spüren.
klinkte sich Tann ein, der überhaupt nicht bemerkte,
Oder auch nicht, lol.
Der merkt echt nicht, wie awkward die ganze Situation ist, oder? XD
Oh man, fast tut er mir ja ein wenig leid! 😄
Oh... das war so ein schöner "Übergang", wie sie von "Sturheit" in... "wir sind doch Freunde und helfen einander, also erzähl mir, was dir auf der Seele liegt" übergegangen sind (ich hoffe du raffst was ich meine. 😅)
Und die Pics von Äisäc (war es so wie ich ihn genannt habe? Ich habe es vergessen 🤣) in der Jugend sind echt schön!
CENSORED! 😆
Hallo Eris, wie immer schön dich zu sehen! 👋
War das schon "damals" alles so geplant, also wusstes du schon damals, was du heute schrieben willst (ich hoffe du verstehst wieder was ich meine. 😅) Das mit Wulfgar war ja glaub ich nicht geplant, oder? Und Bilder gab es dort ja nie. Obschon du doch ab und zu was von den Inselbewohnern gezeigt hast. Aber die Welt hast du ja erst kürzlich "gebaut", glaub ich. Oder ist die von mammut? Auf jeden Falls sehr schön, der Dschungel und alles! 🥰
Das ist so krass ey, z.B.:
„Also habe ich mir eine Frau gesucht und eine Familie gegründet. Weil es das war, was von mir erwartet wurde.“
Der kam mir damals total als der heitere, lustige Typ rüber. Oder? Da sieht man mal wieder, wie man sich täuschen und sich was vormachen lassen kann.
Ich glaub übrigens nicht, dass die sich ernsthaft geprügelt hätten! Oder?! 😧
Diese Geheimniskrämerei von Äisäc passt mir gar nicht in den Kram. Ich hasse Geheimnisse und ich hasse es, wenn ich was nicht weiss. 😡 So!
Meine Vermutung ist ja, dass er in Wulfi verknallt ist. Und, ja ich lehne mich gerade wieder einmal seeeeeeeeeehr weit aus dem Fenster, aber ich hatte sowas ja schon mal angedeutet. Ich vermute, dass Tann bissel mehr als Freundschaft sieht, zwischen ihm und Äisäc. Auch wenn ihm das viell. gar nicht so bewusst ist.
Auf jeden Fall war das mit Äisäc schön geschrieben. Er tat mir die ganze Zeit richtig leid, ehrlich gesagt. Aber er macht ja auch icht den Mund auf. Man hat jedenfalls gut gemerkt, wie wichtig ihm Wulfi damals war. Und jetzt vermutlich auch immer noch ist.

Ah ok meine Fragen bez. der Welt haben sich ja schon beantwortet. Aber wann sind denn die Pics entstanden? Z.B. von der kleinen Luna? Oder vom kleinen Wulfi? Sind die dort echt "aufgewachsen" oder hast du die klein gecheatet? Aber du hast ja mal erzählt, dass du mehrere Spielstände hast. Das wird es vermutlich sein.
Also ich muss sagen, war ne schöne "nostalgische" Reise in die Vergangenheit. Tatsächlich bin ich bei Äisäcs Erzählung ab und zu "zurückgetauscht". Damals gabs ja keine Pics, aber ich habe mir das immer alles bildlich vorgestellt. Gerade die Szene mit dem Tiger und wo sie Äisäc befreit haben. War ja jetzt auch interessant, dazu einige Pics zu sehen. 🙂
Und ich kann nur noch mal betonen, wie schön dir (und mammut) die Insel gelungen ist! Auch spannend zu sehen, wie die dort halt eben gelebt haben. Schöne Fotos! *istjetztUrlaubsreif* *quengel*

Bis demnächst.
🦄
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßte euch :hallo:!

@Nikita22:
Nikita22 schrieb:
ein kalter entzug ist sicher furchtbar für den süchtigen.
Ja, ich will mir gar nicht vorstellen, wie hart sowas ist :argh:. Aber es ist für Wulf leider die einzige Möglichkeit, um vom Alkohol loszukommen, da sie ja nicht mal einen Arzt in der Gegend haben, der ihm andernweitig helfen könnte. Vielleicht Sharla, aber Wulf wäre sowieso zu stur, um sich helfen zu lassen.
Nikita22 schrieb:
tann macht sich nur um seine schwester sorgen.
Das stimmt. Weil eigentlich wissen die Brüder ja auch, dass Alin anständig ist ;).
Nikita22 schrieb:
der streit von isaac und wulfi sr. scheint beendet sein.
Meinst du? Da wäre ich mir nicht so sicher. Wulf versucht es gerade nur anders, aus Isaac herauszubekommen, was er wissen will.
Nikita22 schrieb:
zumindest konnte isaac seinen traum am schluss doch leben, nachdem er keine freunde und familie mehr hat.
Ist die Frage, ob er seinen Traum letztendlich leben konnte. Er ist zwar inzwischen einiges herumgekommen, aber wirklich entdecken konnte er auch nicht, da er ja dauernd in Sorge um seinen Sohn war :argh:. Aber naja, dafür kann er jetzt in der Uruk-Gegend eine Welt entdecken, die völlig neu für ihn ist. Das ist zumindest ein Anfang. Und im Frühjahr will er ja auch wieder weiterreisen.
Nikita22 schrieb:
und mit wulfi sr. könnte er ein schönes paar abgeben.
Die beiden würden sicher super miteinander harmonieren. Ist nur die Frage, ob sie das wollen :frage:.

@mammut: Danke dir für die Danksagung :)!
mammut schrieb:
Zuerst einmal dir, bloody_vampyr, und allen hier ein gutes, und vor allem gesundes neues Jahr! Ich hoffe, euch und euren Familien geht es soweit gut
Danke dir! Bei uns sind alle gut ins neue Jahr gekommen. Hoffe, bei euch auch :nick:.
mammut schrieb:
aber wenn die Kitas schließen, fallen halt Babysitterdienste an
Ja, das kann ich mir vorstellen. Darf ja auch gerade wieder Hauslehrer sein (und darüber bin ich schon froh, da es noch unschöner war, als die Schulen wieder offen hatten mit den ganzen Regelungen). Lass uns hoffen, dass das baldmöglichst endlich mal besser wird.
mammut schrieb:
Einen doppelten Regenbogen habe ich bei Sims noch nie gesehen
Ich habe das bis jetzt auch in keinem anderen Spielstand/keiner anderen Welt mehr gesehen, außer in dem :eek:.
mammut schrieb:
Ach ja, die Nicht-Beziehung zwischen Lu und Wulfgar, die finde ich einfach traurig. Auch wenn Lu es bestreitet kommt es mir vor, als wenn er Wulfgar immer noch liebt.
Ja, ich finde das auch total traurig :schnief:. Es fiel mir damals schon total schwer, ihre Trennungsszene zu machen. Aber vielleicht hast du ja recht; vielleicht hat Lu tatsächlich irgendwo noch was für Wulfgar übrig. Seine Gefühle Wulfgar gegenüber waren nach der ganzen Sache mit Lulu ja sehr abgekühlt, aber in erster Linie war es dennoch seine Angst, weshalb er sich von seinem Gefährten getrennt hat. Nur muss er die halt erstmal überwinden, bevor es überhaupt eine zweite Chance für die beiden gäbe :argh:.
mammut schrieb:
Schön finde ich die Szenen von Ayra und Elrik, dieses ungetrübte Glück. Es wäre wirklich das beste, wenn sie einfach dort blieben!
Sehe ich auch so. Elrik wollte ja schon seit seiner Jugend weg aus seiner Heimat. Nur Akara wollte damals ja nicht, sonst wäre er schon längst fortgegangen.
mammut schrieb:
Einfach großartig hast du es dir ausgedacht, wie Tann Malah wieder das Vertrauen zum Stamm zurück bringt und sie endlich über die ernste Lage spricht! Diese wieder gefundene Gemeinschaft beim Stamm und der Zusammenhalt lassen wieder wehmütige Erinnerungen an den Anfang von Zeitalter aufkommen.
Danke :). Ich liebe es in letzter Zeit total, mit Rückblicken zu spielen, weil mich das auch so nostalgisch macht 😀. Die erste Zeit war wirklich was besonderes. So ruhig und friedlich, dass ich den Sims einfach nur dabei zugesehen habe, wie sie des nächstens unter Sternenhimmel am Feuer saßen und ihr Essen gebraten haben. Vor allen Dingen, seitdem ich mal wieder in moderneren Städten gespielt habe, vermisse ich das total. Da bekomme ich richtig Lust, irgendwann einfach mal wieder einen Steinzeit-Spielstand zu machen :nick:.
mammut schrieb:
Aber der derzeitige Friede wird wohl nicht lange andauern.
Oje, egal, was ich dazu jetzt schreibe, spoilere ich, also schweig ich dazu lieber mal.
mammut schrieb:
Wenn ich meine Banished Sims mal nicht alle im Blick habe, ist bei denen auch schnell alles voll mit Iglus und Schneemännern!
Oh ja! Das lieben die Uruk-Nachbarn auch, zu tun :lol:. Schau:

Schneechaos.jpg

mammut schrieb:
Wobei ich mitunter doch denke, dass er vielleicht in Lu verliebt war/ist.
Du meinst wohl in Wulfgar, aber vielleicht ist es ja wirklich so. Würde zumindest einiges erklären ;).
mammut schrieb:
Denn mit seiner Frau war er wohl nie glücklich gewesen, das hat er in seiner Erzählung sogar durch die Blume zugegeben, er hat sie geheiratet weil es von ihm erwartet wurde.
Dazu will ich mich jetzt noch nicht äußern, weil das tatsächlich noch thematisiert wird, wie das mit Sharla war.
mammut schrieb:
Dass seine Frau und vielleicht auch sein Sohn Wulf das gespürt haben, oder besser gesagt sehr unglücklich gemaht hat, halte ich für ziemluch wahrscheinlich
Hiermit liegst du gar nicht so falsch.
mammut schrieb:
Wenn ich es mir recht überlege, gibt es ziemlich viele Schneckenhäuser bei den Uruks...
Ja, irgendwie schon. Hab halt eine weiche Seite für Schneckenhäuser 😅.
Um mal noch auf was anderes zu kommen: Du benutzt ja jetzt auch den MC, und da habe ich just noch eine echt zeitsparende Sache gefunden, nämlich den komprimierten CAS. In S3 zeigt der ja gern mehrere Recolors von einer Sache in einer Zeile an. Der komprimierte CAS wiederum zeigt immer nur einen an, und alles hintereinander. Ist zwar ein bisschen gewöhnungsbedürftig, verringert die Ladezeiten vom CAS aber gewaltig :eek:. Und die anderen Recolors kann man ja immer noch über Create-a-Style aufrufen. Einzustellen ist das hier: NRaas -> Master Controller -> Einstellungen -> CAS ->die letzten drei Punkte (Zeige in kompakter Form: Accessoires, Zeige in kompakter Form: Hüte, Zeige in kompakter Form: Kleidung).

@Nabila:
Nabila schrieb:
Hallöchen Boody,
Grüß dich auch, Nabila :hallo:!
Nabila schrieb:
Du sagst das so, als hätte ich eine wahre Heldentat vollbracht, lol!
Hast du das nicht auch irgendwo? Selbst wenn es nur eine kleine ist? Viele andere hätten das nicht getan.
Nabila schrieb:
Ich wollte noch fragen, das alte Avi das du hattest, hat das auch Tobo gezeigt? Das war glaub ich aus S2, oder?
Nein, mein alter Avatar hat eine Katze aus S3 gezeigt, die ich vor Urzeiten mal erstellt hatte (weiß jedoch nicht mal mehr ihren Namen :ohoh:). Damals gab es unseren Kater aber noch gar nicht. Nee, unseren hab ich zwar auch schon das ein oder andere Mal in Sims gemacht, aber meistens war das immer nur die schwarze Standardkatze aus dem CAS. So richtig hingesetzt und ihn via Foto erstellt, habe ich ihn erstmals, nachdem er gestorben war (das war ja auch der, der dann bei Julius gelebt hat). Auch wenn ich beim Sims-nach-Fotos-Erstellen eine totale Niete bin (kannst du sowas?), muss ich sagen, dass er mir ganz gut gelungen ist :nick:. Wollte ihn letztens auch in einen anderen Spielstand von mir stecken, dass er da mal ein bisschen lebt, aber dann ist er immer abgestürzt :argh:.
Nabila schrieb:
Oder geh halt bissel mit ihm Gassi (wenn er kann, kann meiner leider nicht mehr),
Es fällt besagtem Hund leider auch nicht mehr so einfach, rauszugehen :(. Ich finde Hunde auch total drollig, muss aber sagen, dass das für mich nichts wäre. Ich habe leider einige persönliche Probleme, die mir ein geregeltes Rausgehen mit Hund unmöglich machen. Und ich will das dann auch niemand anderem aufbürden.
Nabila schrieb:
Ansonsten hoffe ich, dass deine Lieben auch bald wieder bereit für ein neues Haustier (eine Katze) sind.
Das hoffe ich auch :((.
Nabila schrieb:
Ach schade, da hatte ich wohl gerade eine S2 freie Phase. Ich wäre schon damals gerne deine anstrengendste Mitleserin gewesen. Ich war ja auch schon 2005 hier, noch unangemeldet.
Stell dir mal vor, wir hätten damals schon das Forum zugemüllt :LOL:. Obwohl, damals konnte ich mich noch kurzfassen, weil ich noch versucht habe, anders zu sein. Naja, jugendlich halt 😅. Da warst du übrigens schon länger als ich hier. Ich kam ja erst ein Jahr später hierher.
Nabila schrieb:
Ich finde, man sollte das in erster Linie für sich und nicht für andere.
Das tue ich zum Teil ja auch. Denn klar, ich wollte Feedback, um eventuell im Schreiben besser zu werden (oder mich einfach nur in Lob zu sonnen :p), aber dafür braucht es eben Feedback. Wenn gar niemand was dazu geschrieben hätte, hätte ich das hier sehr sicher entmutigt aufgegeben. Es ist immerhin letztendlich in (sehr viel) mehr Arbeit ausgeartet, als dass ich das geplant hatte. Und wenn ihr da nicht wärt, die das ja scheinbar lesen wollen, hätte ich mir das nicht angetan. Wozu auch? Muss ich ja das Internet nicht unnötig vollmüllen, wenn es eh keiner liest. Im Gegensatz zu dir lösche ich meine Bilder auch nie (war der absolute Horror, als ich gelesen habe, dass du das tust :Oo:).
Nabila schrieb:
Aww, hab ich dir nicht sogar mal angeboten, du könntest mich alles fragen?
Ja, hast du, aber ich hatte ja so überhaupt keine Ahnung von der Materie, dass ich nicht wusste, was ich gezielt fragen sollte :confused:. Die Fragen sind dann erst beim Schreiben gekommen, und da brauchte ich die Antworten ja auch in einer gewissen Zeit, weshalb ich mich dann halt anderswo belesen habe.
Nabila schrieb:
Aber ich hab schon gemerkt, dass du gut recherchiert hast und mit professionellen Begriffen kamst
Lol, echt? Ich hatte so Muffensausen, als du meintest, du kennst dich mit Pferden aus, dass du mich dann in der Luft zerreißt, weil ich nur Mist verzapfe :ohoh:.
Nabila schrieb:
Und dann auch noch sowas von einer Professionellen zu hören!
Lol, ich bin ja alles andere als professionell 😅. Musste mich mit dem theoretischen Zeug halt in der Schule auseinandersetzen und hab in meiner Jugend gern fotografiert, das war alles.
Nabila schrieb:
und trotzdem kommt dann wer angerannt und meint: „Wow ist das ein tolles Bild!“ XD.
Sag ich ja, dass nicht nur ich das so sehe :nick:.
Nabila schrieb:
Meine Ponys mussten seeeeehr oft für mich „posen“, aber leider kann man IRL nicht auf Pause drücken
Oh ja! Ich hatte damals zwei Kaninchen, die auch nie für Fotos herhalten wollten. Meine drei Hamster übrigens auch nie (es sei denn, es gab groß genuges Happa, das sie nicht sofort in die Hamsterbacken stecken konnten, dann sind sie doch mal kurz stehen geblieben, um es klein zu nagen :D... Leckerlis wie Löwenzahn hat auch immer bei den Kaninchen gut funktioniert :p.)
Nabila schrieb:
Tatsächlich achte ich meist darauf, dass alles iwie stimmig ist. Also auch der Hintergrund und dass nichts „abgehackt“ wirkt etc.
Das merkt man :nick:.
Nabila schrieb:
Aber machst du ja auch. Also ich empfinde deine Pics auch immer als sehr harmonisch,
Ja, das versuche ich tatsächlich. Aber ich bin echt besch…eiden darin :argh:. Ich bin vor allen Dingen total von Symmetrie besessen, und es macht mich wahnsinnig, dass meine Bilder nie symmetrisch sind :polter:! Ich habe von den einzelnen Szenen manchmal ewig viele Aufnahmen, aber am Ende muss ich mich trotzdem für das entscheiden, das ich am wenigstens schlecht finde. Ich liebe deine Bilder deshalb auch total, weil die so schön symmetrisch und harmonisch sind 🥰!
Nabila schrieb:
Aber gemalt und gezeichnet hast du nie? Weil du damals beim Cover von Jade meintest mal, du könntest nicht so gut zeichnen. Das gehört ja auch ins „künstlerische“. Ich hab in meiner Jugend z.B. auch viel gezeichnet und hab auch Kurse besucht.
Cover von Jade? Meinst du das Kinderbild, weil das war ja nicht von mir. Aber ich erinnere mich echt nicht mehr dran, das geschrieben zu haben. In meiner Kindheit und Jugend war das tatsächlich mein allergrößtes Hobby. Ich hab schon damals die Charaktere meiner Geschichten gezeichnet (was inzwischen der Charaktereditor von Sims für mich geworden ist). Ich habe aber jetzt nie einen Kurs oder so besucht, wie du. Meine Fähigkeiten sind auch allerhöchstens mittelmäßig (Licht/Schatten und Hände waren mir immer ein Graus :Oo:), vor allem, da mir die Begeisterung so Anfang 20 abhanden gekommen ist und ich inzwischen überhaupt nicht mehr zeichne/male.
Was ist mit dir? Zeichnest du noch? Und was am liebsten (also Landschaft, Personen, Tiere, etc.)?
Nabila schrieb:
Ich wollte dich auch nicht mit meiner Lebensgeschichte langweilen, oder Mitleid erregen, oder dich an Unannehmlichkeiten erinnern.
Hast du nicht. Und so viel hast du ja auch gar nicht erzählt (viele Dinge mag man ja auch gar nicht erzählen (vor allen Dingen in einem öffentlichen Forum), das geht mir ja nicht anders).
Nabila schrieb:
Wie ich schon sagte, es ist ok für mich und ich habe gelernt damit umzugehen, auch wenn es manchmal schwer ist, besonders in dieser Zeit, wo die ganze Welt Kopfsteht und die Zukunft ungewiss ist. Aber ich hab ja stehts meinen treuen Freund an meiner Seite, den Optimismus. Und Humor lauert auch immer irgendwo herum.
Das freut mich für dich, dass du damit umgehen kannst :). Lass dir deinen Optimismus und Humor auch von keinem abspenstig machen. Ich wünschte ja auch, dass ich das hätte.
Mensch, weißt du, als ich das alles gelesen habe, dachte ich mir so: Diesmal musst du dich aber echt ein bisschen zurücknehmen und weniger schreiben, und jetzt ist das schon wieder so viel geworden. Ich weiß nicht, wie du das schaffst, mich immer so viel zum Plaudern zu bekommen. Naja, weiter im Text:
Nabila schrieb:
Was ist denn das links auf dem 4 Bild, das aussieht wie eine riesige Sonne? Was ist denn das links auf dem 4 Bild, das aussieht wie eine riesige Sonne?
Meinst du das am Horizont? Doch, das ist die Sonne 🌞.
Nabila schrieb:
Oh... das war so ein schöner "Übergang", wie sie von "Sturheit" in... "wir sind doch Freunde und helfen einander, also erzähl mir, was dir auf der Seele liegt" übergegangen sind
Dieser Übergang hat auch echt viel Zeit gekostet, bis ich den hinbekommen habe :ohoh:. Ist manchmal gar nicht so einfach, wenn man auf etwas hinauswill, dass ein Charakter sagt/tut, bis man von der Ausgangssituation dorthin kommt.
Nabila schrieb:
Äisäc (war es so wie ich ihn genannt habe? Ich habe es vergessen )
Keine Ahnung, ich versuche, diesen Unnamen zu verdrängen 😆.
Nabila schrieb:
Das war auch anstrengender als ich dachte, sag ich dir 😅. Wenn ich das gewusst hätte, dass ich das mal bebildern werde, hätte ich die Insulaner in Wulfgars Geschichte auch nie und nimmer nicht nackt sein lassen :p.
Nabila schrieb:
War das schon "damals" alles so geplant, also wusstes du schon damals, was du heute schrieben willst
Überhaupt nicht. Den Abschnitt in Lao-Pao fand ich (bis auf das mit Mari), ehrlich gesagt sogar am unspannendsten, weil ich ansonsten nicht so der Sommer-Sonne-Inselfan bin. Wollte halt meinen Steinzeitabschnitt (das in Bärenwald) und meinen Sumerer-Abschnitt (Marduk & Co.) reinbringen, aber dann war es so wenig, also habe ich es halt mit dem Inselabschnitt gefüllt (Mari musste ja auch noch gehen, weil Wulfgar logischerweise verändert in den letzten Abschnitt gehen sollte). Beim Schreiben ist dann aber tatsächlich ein kleines bisschen Urlaubsfeeling aufgekommen (schon in Bärenwald sogar), aber es war jetzt nie geplant, dass ich Lao-Pao großartig ausbaue. Luna und vielleicht auch Wulf sollten nochmal vorkommen, aber Isaac, Eris und Mari eigentlich nicht. Ich mochte Isaac während Wulfgars Geschichte ja nicht mal wirklich. Er war halt vor allen Dingen nur dafür da, um Wulfgar dauernd an Lu zu erinnern und damit er eine Herzschmerzphase durchmacht, was ihm auch so ein bisschen aufgezeigt hat, dass er Lu doch mehr mochte, als er dachte. Erst, als ich Isaac mal im Spiel erstellt habe (weiß gar nicht mehr, warum) war das wie Liebe auf den ersten Blick ❤️. Und da wusste ich, dass er auch vorkommen sollte. Also musste die ganze Inselgeschichte mit ihrer Gesellschaft ausgebaut werden.
Nabila schrieb:
Das mit Wulfgar war ja glaub ich nicht geplant, oder?
Was genau meinst du?
Nabila schrieb:
Und Bilder gab es dort ja nie. Obschon du doch ab und zu was von den Inselbewohnern gezeigt hast.
Ja, aber die Bilder damals am Ende von Wulfgars Geschichte und die ich bislang ab und an eingestreut hatte, waren alles nur Kulissenbilder. Die habe ich in der Tropennachbarschaft von S3 gemacht, die sogar ganz modern ist (was ich natürlich aber nicht gezeigt habe =)).
Nabila schrieb:
Aber die Welt hast du ja erst kürzlich "gebaut", glaub ich.
Ja, genau :nick:.
Nabila schrieb:
Oder ist die von mammut?
Die Welt ist von mammut, aber ich habe noch sehr viel mehr Bäume eingefügt (kann man in S3 direkt im Spiel machen), und auch die Bauten stammen allesamt von mir. Ich hatte eigentlich echt nie vor, Lao-Pao zu bauen. Kennst du das auch, dass du manchmal ein genaues Bild von was im Kopf hast, aber es in Sims (oder auch gezeichnet/gemalt) einfach nicht so hinbekommst :frage:? So war das lange Zeit mit mir und Lao-Pao. Aber dann sah ich die Welt von mammut und dachte mir sofort: Das ist Lao-Pao :Love:! Ich hatte also nicht mal geplant, Bilder davon zu zeigen, obwohl Isaac derweil schon fest eingeplant war.
Nabila schrieb:
Aber wann sind denn die Pics entstanden? Z.B. von der kleinen Luna? Oder vom kleinen Wulfi? Sind die dort echt "aufgewachsen" oder hast du die klein gecheatet? Aber du hast ja mal erzählt, dass du mehrere Spielstände hast. Das wird es vermutlich sein.
Die hab ich vor kurzem just für dieses Kapitel gemacht. Also ich habe die Sims alle dorthin gesetzt und via CAS verjüngt. Ich habe also nie dort gespielt (so vollgestellt, wie ich die Insel mit Bäumen habe, habe ich sie wahrscheinlich auch unspielbar gemacht 😅). Obwohl ich ja schon versucht wäre, da mal zu spielen. Naja, mal gucken.
Nabila schrieb:
Der kam mir damals total als der heitere, lustige Typ rüber. Oder? Da sieht man mal wieder, wie man sich täuschen und sich was vormachen lassen kann.
Das stimmt. Auch wenn ursprünglich nicht geplant war, dass Isaac unter der Oberfläche nicht nur lustig und heiter ist. Ich hatte ihn, wie gesagt, ja nie weiter ausgebaut. Aber es letztendlich so gedreht, wie du meintest.
Nabila schrieb:
Ich glaub übrigens nicht, dass die sich ernsthaft geprügelt hätten! Oder?!
Doch, klar. Isaac ist zwar eher friedlicher Natur, aber schon bei Wotan damals hat man ja gesehen, dass er auch anders kann :mad:. Und Wulfgar hat da ja eh kein Problem damit, sich mit allem und jeden zu prügeln, wie wir wissen =).
Nabila schrieb:
Diese Geheimniskrämerei von Äisäc passt mir gar nicht in den Kram. Ich hasse Geheimnisse und ich hasse es, wenn ich was nicht weiss.
Das geht mir auch so 😑. Aber ich liebe es dafür, Geheimnisse in meine Stories einzubauen :p. Wirst dich auch noch ein klein wenig gedulden müssen, bis das aufgeklärt wird.
Nabila schrieb:
Meine Vermutung ist ja, dass er in Wulfi verknallt ist.
Wieso glauben das nur alle 😆? Vielleicht ist er auch einfach nur sein bester Freund, und er hat ein ganz anderes Problem?
Nabila schrieb:
Ich vermute, dass Tann bissel mehr als Freundschaft sieht, zwischen ihm und Äisäc. Auch wenn ihm das viell. gar nicht so bewusst ist.
Vielleicht. Wenn es so ist, bist du auf jeden Fall die Erste, die das bemerkt hat :nick:.
Edit: Völlig vergessen, zu fragen: Was würdest du denn eigentlich von den beiden halten ;)? Frage rein aus Neugier, natürlich.
Nabila schrieb:
Aber er macht ja auch icht den Mund auf.
Ja, er will ja auch keine Hilfe, weil er meint, seine Probleme selber bewältigen zu müssen und… aber hey, ich will lieber nicht spoilern, also… :censored:
Nabila schrieb:
Man hat jedenfalls gut gemerkt, wie wichtig ihm Wulfi damals war. Und jetzt vermutlich auch immer noch ist.
Auf jeden Fall. Ist nur die Frage, wie wichtig.
Nabila schrieb:
Und ich kann nur noch mal betonen, wie schön dir (und mammut) die Insel gelungen ist!
Danke dir :) (will übrigens auch am liebsten sofort dahin in den Urlaub fahren🌴).

@simantha79924, @styx, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :) !
_______________________________________________________________



Header131.jpg

Da der Schneesturm endlich mal eine Pause einlegt,
hat Malah den Stamm in zwei Gruppen eingeteilt.
Während die Männer (und Jana) Jagen gehen,
heißt es für die Frauen (und Lu und Wulf),
Fischen zu gehen.
Nur dass sie nicht die Einzigen waren,
die diese Idee gehabt haben.


Kapitel 131 - Vom Fischen und anderen weltbewegenden Angelegenheiten

Wünsche euch viel Spaß beim Lesen :read:, und passt auf euch auf!​
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
also ist nicht nur malahs clan betroffen von der vorratsnot. aber dunkle abgründe zeigen sich. in der ruhe sagen manche, was sie echt denken. und die sachen klingen echt nicht gut. darauf kann doch kein dorf aufbauen.

ich finde die idee nicht schlecht, wenn alle drei frauen auf einmal heiraten. da spart man wirklich essen und geld. nur die paare müssen am ende bei so einer idee mitmachen.

isaac hat aber eine kalte methode zum beten. anscheinend ist es bei ihm normal, nackt im see zu beten. die frauen mochten sicher den anblick von einem nackten isaac. :scream: die frauen hatten aber auch ein interessantes thema anschließend. einige wollen eine beziehung und andere nicht.

aan macht sich also sorgen um seine ehe. er sollte mit jana reden, bevor er einen großen fehler macht. mit louis versteht sie sich gut und beide scheinen einfach nur gute freunde zu sein. auf der anderen seite leben sich beide auseinander gerade und da ist man für eine affäre anfälliger. aan sollte jana von seinen ängsten berichten. an ihrer reaktion könnte man erkennen, ob sie berechtigt sind.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten