Nachbarschafts-Doku Mimis Aliens & andere Kreaturen

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Danke Ihr Lieben, ich meld mich noch zu Euren lieben Kommis, aber ich wollte doch schnell noch Tjeame ein ganz dickes Dankeschön hierlassen, bevor ich ins Bett falle.

Ich freu mich schon sehr auf den lieben Balor, ich hatte ihn schon ganz wieder vergessen *schäm*.

Edit: So, nun hab ich Balor wieder im Spiel und wollte Dir das eigentlich auch in einer Galerienachricht mitteilen, aber EA war dagegen, weil ich dafür wohl ein Wort genutzt habe, was ihnen nicht gefiel. Ich danke Dir nochmal herzlichst, Tjeame! Jetzt lebt er in meinem Alienspielstand, vielleicht finde ich ja mit ihm da wieder rein *hoff*.

Außerdem möchte ich doch wenigstens kurz noch auf Eure Kommis eingehen, wobei ich versuchen möchte, dabei nicht wieder total abzuschweifen, denn eigentlich plane ich gleich, Bilder zu sortieren. Zuallererst bin ich gerührt, daß Euch die Neulis auch gefesselt hätten, ist ja schon ewig her, aber mir hat das damals sehr viel Spaß gemacht. Und manchmal vergesse ich komplett, daß hier ja nicht alle gleich alt sind und daß diese Challenge wohl einfach vor Eurer Zeit lag, sorry!

Bloody, erstmal möchte ich Dir danken für Deine Hilfe beim Sims1 wieder zum Laufen zu bekommen. Wir werden unseren nächsten Versuch wagen, wenn Hokus Pokus im Haus ist, es ist bereits unterwegs, aber leider noch nicht eingetroffen. Aber Deine Vermutung, es könne am zu frühen Exe-Tausch liegen, klingt einleuchtend. Leider haben wir es ja aber ursprünglich anders versucht, da hat es auch alle Add-ons brav - wenn auch unter lautem Gerödel meines Laufwerks - installiert, aber leider ließ sich das Spiel nicht richtig starten, weil es in einer Endlosschleife hing, die diversen Townies und Tiere herzustellen. Immer, wenn es fertig schien, begann es wieder von vorn, auch nach mehrmaligem Neustart des PCs. Daher dachte ich dann, es wäre mit allen Add-ons auf einmal überfordert.

Lustig, eigene Sims zu erstellen, ist mein ganz persönlicher Horror, wobei ich in Sims1 auch noch ein paar hatte, aber ich hab die Originale spannender empfunden. In der Tat gefallen mir die EA-Sims in Sims2 (gerade die aus Pleasantview) auch am besten, die sind so wundervoll ineinander verzahnt. Und mit Bellas Verschwinden haben sie mich auch lange beschäftigt, ich habe damals alle Spielertheorien dazu genaustens verfolgt. Vermutlich ist das mein Problem mit den neueren Teilen, daß sie das so nicht noch einmal hinbekommen haben, wobei so genau kann ich das ja gar nicht beurteilen, weil ich die wie gesagt gar nicht näher untersucht habe.

Eine Reise durch alle Teile hab ich ja auch auf dem Programm, hoffentlich klappt das mit dem ersten Teil überhaupt. Das Problem ist allerdings, daß ich ganz schlecht verschiedenes auf einmal spielen kann, wenn ich in eine Welt eingetaucht bin, dann bin ich darin ein wenig gefangen. Mal schauen, früher oder später wird es schon etwas werden.

Stimmt schon, eigentlich sollte einem Joliz leid tun, aber ich nehme das mal nicht so genau und habe Spaß daran, was mich mit ihr noch so erwarten wird. Meine Tochter erzählte mir dazu gerade, sie hat mal die Aussteiger-Challenge so gespielt, da waren alle Generationen als Familienmerkmal labil und sie hatte nicht einmal ein Krankenhaus, um eingreifen zu können, denn das hatte sie sich noch nicht freigespielt. Ich glaube, das wäre mir dann doch zuviel des Guten *grins*! Als Großfamilie haben wir leider nur Sims1 gemeinsam gesuchtet, aber dafür hab ich nun meine Töchter, da spielt phasenweise mal die eine und dann wieder eine andere begeistert mit.

Ich gratuliere zum Zeitmaschinen-Nachwuchs, die Steinzeitler mag ich da ja ganz besonders, gerade für einen Werwolf! Es tut mir nur ein wenig leid, daß ich Dir da den Überraschungsmoment verdorben habe. Aber ja, sie eignen sich prima für pflegeleichte spätere Geschwister, find ich auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hier geht es nun weiter mit ein paar Neuigkeiten aus meinem Dragon-Valley-Spielstand:

Zuerst war ich wieder bei Shanna und ihren Lieben. Der Nachbar hatte ein paar junge Fohlen im Angebot, die ständig vor dem Haus rumlungerten und mir irgendwie leid taten. Also hab ich regelmäßig jemanden zum Füttern rübergeschickt.
1610276832425.jpeg

Alvaro hätte zu gern eins davon adoptiert, aber nirgendwo schien mir genug Platz für die Fohlenbande zu sein. Letztendlich hab ich sie Sheldon aufs Auge gedrückt, damit ich das Elend nicht dauernd vor der Nase hatte, und die Kleinen nicht irgendwann im Nichts verschwinden. Da wird es ihnen zwar in Wirklichkeit nicht besser gehen, aber so kann ich mir immerhin vorstellen, sie wären gut versorgt. Lewis hat seine Zwillinge vorbeigebracht, die offenbar so lange nicht zu Besuch waren, daß zumindest Minnie sie kaum noch kannte.
1610276990071.jpeg

Ich wüßte ja zu gern, was Christina für eine Eigenschaft hat, daß sie so gern streitet, aber Crash hat es nicht herausgefunden.
1610277367202.jpeg

Minnie und Sandy verstehen sich blendend und während sie gemeinsam miteinander spielen, versuche ich herauszufinden, wer von ihnen Hexe bleibt, und wer zum Dschinn werden soll.
1610277426184.jpeg

Diese Schwestern hingegen zanken sich leider permanent *seufz*, Crash versucht die Zwei vom Streiten abzulenken. Und auch Michael nervt mich gewaltig mit seinem ständigen Erschrecken. Zwischendurch ist mir danach, einfach frühzeitig den Haushalt zu wechseln, schließlich befreunde ich die Streithammel einfach per Trank, weil sich Vexita eh wünscht, ein Elixier auf Shanna zu werfen.
1610277518492.jpeg

Habt Ihr nicht ein eigenes Zimmer zum Turteln? Egal, ich freu mich, daß die Zwei gerade mal so liebevoll miteinander umgehen, denn das ist nicht immer der Fall. Neben der herkömmlichen Art verfügt Crash noch über ihre ganz eigene Form der Massage, das sieht zu lustig aus.
1610277721283.jpeg

Vor und nach der Schule schau ich gern mal nach, wer dort alles sonst noch so unterwegs ist. Und dabei bemerke ich, daß sich dort gern mal einige Schüler vorm Gebäude stapeln, bis sie endlich alle reingefunden haben, sind oft schon die ersten Stunden Unterricht vorbei.
1610277896427.jpeg

Hach, ist das schön, daß sich Shanna und Vexita jetzt wieder normal unterhalten können *freu*, allerdings erhalte ich mittendrin eine Meldung, daß Crash ihren Job verloren hat. Den hat sie offenbar angenommen, als sie von mir nicht gespielt wurde, und nun war ihre Jobleistung schon dermaßen tief, daß sie rausgeflogen ist. Neugierig, wo sie überhaupt gearbeitet hat, beame ich mich zu ihr hin. Außer ihr arbeitet wohl auch Vexok als Verbrecher, dabei war er eigentlich immer Arzt von Beruf. Offenbar hat Crash auch einen Führerschein, wie niedlich!
1610278000438.jpeg

Michael hingegen fliegt immer mit dem Besen zur Arbeit und zurück. Sandys Geburtstag steht vor der Tür, so sehen wir sie hier ein letztes Mal als "Königin".
1610278215575.jpeg

Sandy sieht Shanna relativ ähnlich finde ich. Crash ist total begeistert, ein Autogramm von Lizzy ergattern zu können. Leider muß ich Lizzy alsbald wieder nach Hause schicken, weil sie nicht bereit ist, drinnen zu bleiben.
1610278351924.jpeg

Rommich ruft sich wieder in Erinnerung, in dem er Päckchen schickt und Briefe schreibt. Erst lasse ich ihn als Mitbewohner einziehen, wo er dann allerdings eine Menge Schabernack betreibt und auch mal einfach so Crash anflirtet. Gut, daß die Gute für so etwas gar nicht zu haben ist.
1610278666998.jpeg
1610278528150.jpeg

Und so lasse ich mich doch schließlich spontan dazu hinreißen, die Beiden zu verheiraten. Auch wenn Alvaro hier von Vexita geschockt wirkt, plussen sich die Zwei nach dieser Aktion *staun*. Keine Ahnung, was Vexita da überhaupt gemacht hat, eine Gruselgeschichte erzählt?
1610278782602.jpeg

Nachdem Sandy mit ihrem ersten Waffelversuch zu kämpfen hat und sich über den hergezauberten Kuchen ihrer Mama extrem freut, beschließe ich, daß Sandy die nächste Dschinnin wird, da bleibt ihr dann das Kochenlernen erspart.
1610278954967.jpeg

Minnie wird gleich an ihrem Geburtstag von der Polizei nach Hause gebracht, weil sie sich zu lang auf dem Festival aufgehalten hat, die Arme! Das gibt leider kräftig Ärger.
1610279094539.jpeg

Nach Minnies Geburstag geht die Rundreise weiter zu Lewis und seinen Zwillingen. Da die kleinen Kätzchen nicht allein die Treppe rauf und runter kommen, aktiviere ich eine Weile die Alterung und hoffe, daß dabei alles gut geht. Und so müssen die Katzen damit leben, daß ihnen zu Ehren zum Geburtstag laut durch die Bude trompetet wird, was für ein Quatsch!
1610279168049.jpeg

Da ich mir die schwanzlosen Katzen nicht länger mitanschauen mag, schicke ich die Zwei in den CAS und ändere das.
1610279327421.jpeg

Ihr allergrößter Fan ist übrigens Crash, die die Zwei immerzu bespielt und betüddelt. Während Lewis wie immer mit den Bienen zu kämpfen hat, wird Vexita auf eine Party eingeladen, wo ich stattdessen Dancer in der Entfernung entdecke, während ich eigentlich nach Nessie Ausschau halte.
1610279382756.jpeg

Auch hier sucht Christina offenbar gern Streit, der arme Lewis hat keine Ahnung, was ihr für eine Laus über die Leber gelaufen ist. Rommich repariert alles, bevor ich überhaupt bemerke, daß etwas kaputt gegangen ist. Überhaupt ist er sehr pflegeleicht und versorgt sich bestens von allein. Was wohl die Schüler denken mögen, wenn ihr Lehrer sich so von dannen macht?
1610279511197.jpeg

So gern ich noch am Schulgelände bleiben würde, wird es doch Zeit sich nach Hause zu begeben, denn der Geburtstag der Zwillinge steht auf dem Plan. Ich hab es ja geahnt, daß sie nicht hübscher werden werden, aber so schlimm hatte ich es nicht erwartet. Die Nasen sind ja noch um Längen schlimmer als von mir befürchtet *grusel*.
1610279653987.jpeg

Während ich Christina gespannt ins Wasser jage, testet Ava ihren neuen Zauberstab aus.
1610279788491.jpeg

Beim Haushaltswechsel schaue ich zwischendurch noch bei Sara vorbei und setze bei ihr Crash wieder ab.
1610279864052.jpeg

Bei Vivek steht zuerst Vialas Geburtstag an, der leider beinahe in einer Katastrophe endet. Es kommt aber niemand wirklich zu Schaden und so kaufen wir halt einfach einen neuen Kuchen.
1610279938850.jpeg

Immer mürrisch und dennoch freu ich mich jedesmal, wenn ich Joliz erspähen kann. Sie fehlt mir schon gewaltig. Hmm, ob ich Elkin mit Patterns verkuppeln kann?
1610280041567.jpeg

Rommich wünscht sich ein Kind, aber mir ist nicht danach, allerdings muß ich zugeben, daß er einen tollen Ersatzpapa abgibt. Stattdessen erlaube ich ihm, sich einen Plumbot zu bauen, der schlicht und einfach auf den Namen Zero hört, es hätte zwar viel coolere Namen im Angebot gegeben, aber dieser läßt sich einfacher behalten.
1610280165784.jpeg

Je später gestern der Abend wurde, desto weniger Bilder hab ich geknipst und so folgen jetzt nur noch die letzten zwei Geburtstage, zuerst war Nuveka an der Reihe.
1610280330045.jpeg

Und zum Schluß, bevor ich dann ins Bett gefallen bin, auch noch Alvaro. Ich wollte doch so gern noch wissen, ob er ein Alien ist und das ist er. Ihm hab ich kein Merkmal ausgewürfelt, sondern ihn zum Bot-Fan werden lassen, ich finde, das paßt gut zu ihm und so hat er nun seine ganz eigene Botverkleidung *grins*.
1610280397039.jpeg
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Sehr schön :) Freut mich das du ihn schon runterladen konntest.

Naja ich hab damals schon mit den Neulingers gespielt. Bis heute liebe ich gut gemachte Tutorials um Spiele erstmal kennenzulernen und mich einzufinden. Im Internet war ich damals allerdings noch überhaupt nicht unterwegs - bin mir nicht mal sicher ob wir da schon einen Zugang hatten. 🤔
Auf jeden Fall weiß ich, das es mich das erste Mal wegen Sims 2 in ein Forum gezogen hat. Da hatte ich einen Bug das der Klempner (?) nicht kam wenn er gerufen wurde und nachdem ich x-mal angerufen hatte stand plötzlich das ganze Grundstück voll mit was weiß ich wie vielen Klempnern. Aufgereiht wie die Zinnsoldaten in ordentlichen Reihen, aber bewegt oder gar etwas repariert hat keiner von denen. 😂 Bei den Sims-2-Suchtis war ich damals im Forum. Dafür wurde dann jedesmal das Internetkabel durch Küche und Esszimmer bis in den Flur zur Telefondose gelegt. Das waren noch Zeiten. 😄

Lustig, eigene Sims zu erstellen, ist mein ganz persönlicher Horror, wobei ich in Sims1 auch noch ein paar hatte, aber ich hab die Originale spannender empfunden. In der Tat gefallen mir die EA-Sims in Sims2 (gerade die aus Pleasantview) auch am besten, die sind so wundervoll ineinander verzahnt. Und mit Bellas Verschwinden haben sie mich auch lange beschäftigt, ich habe damals alle Spielertheorien dazu genaustens verfolgt. Vermutlich ist das mein Problem mit den neueren Teilen, daß sie das so nicht noch einmal hinbekommen haben, wobei so genau kann ich das ja gar nicht beurteilen, weil ich die wie gesagt gar nicht näher untersucht habe.

Oh ja, nachdem ich das erstmal entdeckt hatte war das auch mein größtes Highlight. Ich fand das so toll, dass man die Familien mit Vorgeschichte vorgefunden hat. Sowohl in den Erinnerungen, als auch das da oft schon ne Aktion am ablaufen war, wenn man das Grundstück zum ersten Mal geladen hat. Da hab ich dann mit fast allen vorgefertigten Familien ein Weilchen gespielt. 🥰 Das ist mir bis heute erhalten geblieben, auch wenn sie ja jetzt leider etwas farbloser sind (aus Mangel an Erinnerungen, spezielleren Wünschen und eben diesem vorprogrammierten Kleinprogramm).

Ich drück dir fest die Daumen, das du es zum Laufen bekommst. Ich hab übrigens bei Neuinstallationen auch das Spiel zwischendrin immer kurz gestartet (also nach jedem neuen EP). Vermutlich habe ich es mir nur eingebildet, aber ich hatte den Eindruck, das die Installation dadurch besser geklappt hat. :)

Viele liebe Grüße Tjeame :hallo:
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

Das war richtig interesannt zu lesen mit der S1-Challenge. Ich wusste nicht, dass es sowas zu S1-Zeiten schon gab (obwohl das ja eigentlich klar war 😅). Ich hätte das ja geliebt, sowas mitzumachen, aber ich habe erst recht spät hergefunden, als S2 schon seine Blütezeit hatte (weiß gar nicht mehr, wie ich eigentlich hierher fand, aber ich war froh, wenn ich mit meinem komischen W-LAN Stick, der immer Abbrüche hatte, mal überhaupt in unser lahmes Internet kam :ohoh:). Und da habe ich es auch geliebt, Challenges zu spielen, wenn auch nur für mich (die Singles-Challenge (Simlane 10), das Soziologische Langzeitexperiment, etc.). Aber immer nur mit eigenen Sims. Hab's ja schon ein paarmal geschrieben, dass ich mich einfach schwer tue, Sims von Anderen zu verändern (freu mich schon drauf, Sheldon zu spielen :p. Nein, Spaß, tu ich echt :nick:). Das Neulinger-Experiment wäre jedenfalls auch voll meins gewesen, aber was nicht ist, kann ja noch werden irgendwann ;). Aber über deinen Bug musste ich ja jetzt lachen, tjeame, sorry, aber die Vorstellung ist ja zu herrlich 🤣!
Ich wünschte auch, dass sie S1 auf Steam oder Origin anbieten würden. Das würde diese ganzen Kompatibilitätsprobleme lösen (bin auch froh, dass ich S2 über Origin inzwischen habe und bei SimCity4 hat es mir letztens auch den Allerwertesten gerettet, weil es sich absolut nicht über CD installieren lassen wollte). Aber soweit ich das mitbekommen habe, ist S1 Abandonware? Heißt, dass der Entwickler das gar nicht mehr vertreibt/unterstützt. Hab sogar gelesen, dass man das deshalb legal runterladen kann, aber da will ich mich absolut nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.
Zu deinem S1-Problem, Mimi: Hm, also wenn es beim Generieren der EP-Inhalte im Spiel hing, hätte ich es wohl auch versucht, zwischendrin immer zu laden. Aber an was das liegen kann, bin ich auch überfragt. Um mal ein bisschen weiter auszuholen: Habt ihr es denn als Administrator ausgeführt? Wie sieht es mit Kompatibilitätsmodus aus? Ich sehe nämlich gerade, dass bei mir wohl beides vonnöten war (Win7-Kompatibilität). Versuche es jedenfalls erstmal, wenn euer Hokuspokus da ist. Vielleicht hilft das ja schon, und alles löst sich in Wohlgefallen auf.
Das Problem ist allerdings, daß ich ganz schlecht verschiedenes auf einmal spielen kann, wenn ich in eine Welt eingetaucht bin, dann bin ich darin ein wenig gefangen.
Ja, das geht mir aber auch so.
Als Großfamilie haben wir leider nur Sims1 gemeinsam gesuchtet, aber dafür hab ich nun meine Töchter, da spielt phasenweise mal die eine und dann wieder eine andere begeistert mit.
Ja, siehst du, und darauf bin ich total neidisch :zitter:. Ich hatte früher eine Freundin, mit der ich S1 gespielt habe (und wir uns um die Maus gestritten haben, wer jetzt den Sims Befehle geben darf :lol:), aber mit der habe ich schon ewig keinen Kontakt mehr. Mein Bruder spielt ab und an S3, aber auch sehr sporadisch. Naja, vielleicht kann ich meine Tochter irgendwann noch dafür begeistern. Die ist gerade zu sehr von Pokemon begeistert.
Es tut mir nur ein wenig leid, daß ich Dir da den Überraschungsmoment verdorben habe
Nein, überhaupt nicht! Ich sehe sowas immer als Inspiration, was noch alles möglich ist. Ich bin dir dankbar, dass du mir das gezeigt hast :nick:! Ich hatte ja sonst keine Ahnung, was die Zeitmaschine noch alles kann. Hast du ja schon selber gesehen, dass ich sie in meinem MF einfach nur im Keller habe verschimmeln lassen.
__________________________________________

Jetzt aber zum neuen Teil (war schon lang genug mein Palaver da oben 😅):

Oje, die armen Pferde! Ich finde das ja lustig, zu beobachten, wie sich manchmal richtige Pferdegangs auf diversen Grundstücken bei mir bilden, aber eine Nachbarschaftsadoption hatte ich jetzt ewig nicht mehr (vielleicht hat einer meiner Mods sie ausgeschaltet :unsure:). Das tut mir auf jeden Fall echt leid um die armen, hungrigen Fohlen auf dem Minigrundstück :argh:. Gut, dass du sie gefüttert hast :up:.
Letztendlich hab ich sie Sheldon aufs Auge gedrückt
Lol, okay, darüber musste ich aber jetzt irgendwie lachen 🤣. Weiß auch nicht, warum.
Mich persönlich nervt das ja, dass die Sims sich nach einer Weile nicht mehr kenne. Ich meine, ja, ist realistisch, aber ich gebe meinen Sims dann trotzdem immer diese "entfernte Freunde" Belohnung, sobald sie es sich leisten können, damit das aufhört :D.
Ich hab mich gerade gefragt, warum das so schlimm ist, dass die beiden Tanzenden nicht in ihrem Zimmer tanzen, bis ich sah, dass Alvaro da ja im Hintergrund schläft :lol:. Na wenigstens waren sie ansonsten anständig, und so ein Tänzchen kann ja auch leise sein.
Crash noch über ihre ganz eigene Form der Massage, das sieht zu lustig aus.
Herrlich! Ich will auch so einen :scream:!
Das mit dem Schülerstapeln habe ich letztes Mal auch bei mir in Pleasantview beobachten können. Dabei hat die Stadt dort kaum 60 Einwohner (laut Mod). Mein MF hat wesentlich mehr, und da habe ich das nie beobachten können. Die Schule dort hat aber auch zwei Eingänge. Das hilft wohl. Das ist zwar nervig, dass sie sich so stapeln, aber immerhin werden sie trotzdem als "Im Unterricht" angerechnet. Das ist die Hauptsache.
Ja, Sandy kommt definitiv nach der Mama. Ein süßes, rundes Gesicht hat sie 🥰.
Wie Crash sich über Lizzys Autogramm freut, hat mir jetzt den Tag versüßt. Niedlich ❤️!
Awww, ich freue mich, dass du Rommich jetzt hast einziehen lassen. Und Vexita und er sogar heiraten durften 😃! Da habe ich ihnen ja so die Daumen gedrückt! Und wie liebevoll Rommich mit Stiefsohn Alvaro ist. Er ist wirklich ein guter Vater.
Das Erschrecken kommt übrigens beim "Schere Stein Papier"-Spielen manchmal vor.
Ich finde Dschinns so übel praktisch, dass die Essen im perfekten Zustand herbeizaubern können. Vor allen Dingen, da die Sims ja sonst erstmal tausend Rezepte lernen müssen, um überhaupt mal was anderes außer Pfannkuchen und Waffeln kochen zu können. Und vom Haus-/Simputzen will ich gar nicht anfangen. Sowas hätte ich jedenfalls gern in echt :D.
so müssen die Katzen damit leben, daß ihnen zu Ehren zum Geburtstag laut durch die Bude trompetet wird, was für ein Quatsch!
Stimmt. Das würde die höchstens rennend davonjagen. Habe ich noch gar nie so gesehen :argh:.
Oje, die Nasen sind ja schon happig von Christina und Ava. Die sind ja sogar von der Seite total platt :Oo:. Aber immerhin erkennt man sie so immerzu wieder.
Was sind denn das für leuchtende Pflanzen mit Kristall? Sind die aus der Zukunft?
Viala ist ja total süß :eek:! man sieht ihr ihre niedliche Mutter an.
Woah, Joliz' hat ja echt einen Blick drauf :lol:. Patterns war von Elkins Schwester die imaginäre Freundin, oder? WAr das nicht von Joliz, oder bring ich da jetzt was durcheinander?
Das Bild mit Alvaro, wie er mit dem Hoverboard fliegt, finde ich übrigens total schön mit den Bäumen und der Straße. Sie aus wie eine Allee.
Lol, Botfans haben echt Botverkleidungen? Das sieht ja doof auf, aber ich finds herrlich 🤣! Niedlich ist Alvaro geworden, aber jetzt sieht man auch ein bisschen, dass er nicht nur nach Mama kommt, finde ich.

Bis nächstes Mal! Pass auf dich auf!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Guten Morgen (bzw. Tag/Abend, wann immer ihr hier zum Lesen kommt), Ihr Lieben,

Tjeame, mich hat auch ein Problem hierher geführt, wobei ich leider nicht mehr weiß welches, und da war ich damals so angetan, daß ich hier schnell alles mögliche zugespammt habe. Mein erstes Forum überhaupt, ganz neue Welten haben sich aufgetan.
Sich aufreihende NPCs kannte ich irgendwann auch, bei mir waren es, glaube ich, Gärtner, wenn ich da nix durcheinander schmeiße. Wahrscheinlich bin ich zu Deiner ersten Hochphase hier gerade ein wenig kürzer getreten, denn irgendwann hatte ich ja gleich vier kleine Kinder zu betüddeln (als die Jüngste geboren wurde, war die Älteste gerade eben acht).

Oh wie schön, daß Du immernoch gern die Originalsims spielst, aber das bestätigt ja meine Vermutungen, daß die Neuen nicht mehr so spannend sind wie die von damals (gerade die Zweier). Ich lese mittlerweile meist nur noch die Beschreibungen.

Bloody, bevor hier jemand die Happy-Family ins Forum schleppte, den Vorgänger zu den Neulis, waren mir Challenges auch unbekannt. Leider hatte die Erstellerin verständlicherweise bald schulisch nicht mehr so wirklich die Zeit, sich darum zu kümmern und so haben wir etwas eigenes erstellt. Und das war dann quasi die Geburtsstunde des Single Projekts, hach, ich bin echt begeistert, wie lange da fleißig gesinglet wurde. Irgendwann hab ich das aus Zeitmangel auch nur noch so für mich mitgespielt, aber andere haben sich dafür ja komplett aufgerieben. Insofern freu ich mich gerade total, daß Du die Simlane10 auch mitgespielt hast.
Mein Sims1 wieder flott zu bekommen hab ich gerade vertagt, da ich leider arg erkältet bin und keine Lust habe, mich da durch Problemlösungen zu arbeiten, aber danke für Deine Hilfestellungen. Als Administrator wird die Installation ausgeführt, das andere muß ich meinen Mann fragen, das sagt mir gar nichts. Es hängt immernoch mit der gleichen Fehlermeldung bei der Installation von Livin' Large, obwohl wir es nun mit der Original-Exe probiert haben.
Tja, leider sind die Pferde mittlerweile verschwunden, obwohl sie noch in der Beziehungsleiste von Alvaro vorhanden sind. Aber nun ja, es gäbe schlimmeres!
Stimmt, solange die Schüler dennoch am Unterricht teilnehmen, sollte es mir egal sein. Ich frag mich jetzt schon, wie ich die anderen Kids/Teenies alle mitaltern lassen soll, ich fürchte, da muß ich doch mal die Alterung aktivieren und beten, daß die halbwegs vernünftig funktioniert.

Zu Rommich sag ich mal lieber nix, erst baggert er Shanna an, das hab ich noch verschwiegen, und nun schickt er folgende Briefe:
1610521703755.jpeg1610521714507.jpeg

Nun ja, er kann ja nicht wirklich etwas dafür, daß das Spiel ihn solche Briefe verfassen läßt, aber ich bin gerade ganz froh, daß er diesmal nicht mehr mit in den Haushalt gepaßt hat. wobei meine Teens sich gerade nicht wirklich besser benehmen, dazu später mehr! Und ja, Patterns ist ursprünglich Joliz' imaginäre Freundin gewesen, Elkin hat tatsächlich keine eigene Puppe bekommen (was ja selten genug passiert).

Und ein eindeutiges Dschinn-sein-wollen auch von mir, einmal klatschen und alles ist wunderbar sauber und dazu noch phantatische Essensauswahl ohne Kochen zu müssen - was für ein Traum! *seufz* Ich liebe ja die bezaubernde Jeannie und daher war ich damals schon von den Dschinns ganz besonders begeistert. Ich bin jedesmal ganz irritiert, wenn ich nach Shanna zu Lewis komme und die müssen dann selbst kochen, wobei Vexita das mittlerweile auch echt gut beherrscht. Hmm, jetzt bin ich durcheinander und frag mich, ob Jana doch einen Dschinn geheiratet hat. Nach Deiner Frage neulich dachte ich, Du würdest gerade erst einen suchen und der würde doch in einen anderen Haushalt gehören. Nun ja, früher oder später werde ich schlauer sein (und bitte nix spoilern, ich würde es neugierig lesen, obwohl ich mir die Überraschung nicht verderben mag).
Ja, die Kristallpflanzen waren der Hauptgrund, in die Zukunft zu reisen, die braucht man für diverse Bot-Chips, und Sara welche in den Garten zu setzen, fand ich äußerst passend, wo sie doch von dort herstammt.

Ich hab mich riesig über Deinen langen Kommi gefreut, aber werd jetzt mal auf den Rest lieber nicht mehr eingehen, das sprengt schon wieder absolut den Rahmen.

Bis gleich dann drüben, wenn ich nicht erst noch Schneefegen gehen muß, eigentlich hoffe ich, daß der nicht langfristig liegen bleibt (so schön er auch aussieht)!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Leider nehmen die Fotos trotz meiner guten Vorsätze schon wieder Überhand und daher wird es Zeit für eine kleine Fortsetzung.

Als ich in den Haushalt zurückkehre, tummeln sich meine Lieben als erstes auf dem Herbstfestival herum. Joliz schafft es im Geisterhaus, sich in einen Geist zu verwandeln, glücklicherweise bleibt sie aber nicht so, denn die grauen Geister find ich doch etwas farblos und langweilig - interessant aber, daß ihre Flügelchen vom grau verschont bleiben.
1610533104108.jpeg

Lizzy und Vexita hingegen sind mal wieder in der örtlichen Bibliothek wiederzufinden. Dort treibt gerade Ava Schabernack, indem das Spiel sie als Zombie auserkoren hat *seufz*. Die arme Lizzy ist ihr Opfer und der Rest der Verwandtschaft liest derweil ungerührt weiter. Ist doch alles völlig normal, oder?
1610533325421.jpeg

Leider bleibt auch der Garten zuhause nicht verschont, Arnit scheint das Ganze aber entweder nicht zu bemerken oder zu ignorieren. Glücklicherweise schafft es Joaquin die meisten Pflanzen zu retten, aber die ein oder andere geht dennoch verloren.
1610533466684.jpeg

Der Abschlußball naht, aber Alvaro hat es offenbar nicht für nötig gehalten, sich angemessen zu kleiden. Auf dem Ball ist mächtig was los, ich bin allerdings zu faul, all die Nachrichten auch festzuhalten.
1610533581966.jpeg

Zumindest ist nun Joliz mit Liam Eames zusammen, Elkin mit Pattern sowie Alvaro mit Viala. Letzteres ist ja ein wenig merkwürdig, weil Alvaro ja Vialas Cousin ist, aber das weiß das Spiel ja nun nicht mehr und ich beschließe, das Ganze erstmal so hinzunehmen. Alvaro hat der Abend offenbar viel abverlangt, denn er bricht auf dem Nachhauseweg zusammen. Mich erschreckt dieses Szenario ziemlich und ich bange kurz, ob er daran womöglich sterben muß.
1610533742253.jpeg

Am nächsten Tag allerdings sieht die Welt schon wieder deutlich besser aus. Während Elkin nach wie vor in jeder unbeschäftigten Minute zur Ballettstange eilt (ich hoffe, das bringt euch mittlerweile nicht langsam zum Gähnen), hat Arnit die Liebe zu den Pflanzen für sich entdeckt. Er kann jederzeit mit ihnen flirten, was er auch ausführlich tut.
1610534119091.jpeg

Joliz wird von Liam auf ein Date auf dem Friedhof eingeladen (was für ein passender Ort) und ich entdecke dort Teeniemädchen Nora. Da Arnit als einziger noch solo ist, schicke ich ihn auch zum Friedhof, um sie näher kennenzulernen.
1610534276921.jpeg

Während die arme Joliz mit einem katastrophalen Date zurecht kommen muß, läuft es für Arnit und Nora anfangs wundervoll.
1610534511011.jpeg

Pattern hat derweil Hausarrest auferlegt bekommen, weil sie einen Streich nach dem anderen spielt und sich dabei leider öfter erwischen läßt. Aber Elkin kann sie bestens trösten.
1610534593769.jpeg

Ein alltägliches Bild, alle paar Tage ändert Joliz mindestens eine ihrer Eigenschaften. Ich finde ihre labile Natur bislang äußerst amüsant, mal schauen, wie lange noch! Diese Mimiken passen einfach herrlich zu ihr.
1610534691904.jpeg

Neben ihren Feenstreichen kann Joliz mittlerweile auch per Zauber reparieren, das ist doch wenigstens mal nützlich. Alvaro? Du hast doch eine Freundin, wie kommst Du denn plötzlich darauf, Patterns anzuhimmeln, geht's noch? Dummerweise beruht das Ganze auch noch auf Gegenseitigkeit!
1610534816690.jpeg

Immermal wieder zwischendurch darf hier das ein oder andere Schulkind Geburtstag feiern, um die Teenieauswahl zu erweitern. Dies ist Billy, den ich so halb und halb für Sandy vorgesehen hab. Ähm, Arnit findet seine Freundin Nora offenbar schnarchlangweilig, zumindest fällt er vor Langeweile als nächstes tatsächlich schlafend auf den Boden.
1610534954398.jpeg

Joliz ist zur Zeit Supernatural-Skeptikerin, also das ist hier im Haushalt doch dauerhaft vermutlich schwer zu ertragen. Dschinns gehören wieder in Ketten, Hexen müssen verfolgt werden und auch an anderen Kreaturen wird kein gutes Haar gelassen. Als sie denn gar bezweifelt, daß es Feen gibt, vereinbart Elkin einen Termin für sie im Krankenhaus.
1610535111643.jpeg

Billy weiß sich offenbar gegen Feenzauber zur Wehr zu setzen. Arnit kann Pfützen aufsaugen und spart so das Duschen, das ist ja gleich doppelt praktisch *find*.
1610535243697.jpeg

Ich schau mal wieder nach den Mitschülern und wollte doch mal Nuveka von Nahem festhalten. Sie sieht ja als Wölfin wirklich gruselig aus mittlerweile, aber ich mag sie dennoch immernoch gern.
1610535354036.jpeg

Alvaro hat seine Ballettübungen auch wieder aufgenommen, ob er damit meint, Patterns beeindrucken zu können? Zumindest sieht das Ganze noch wenig überzeugend aus, während er mit seinem Hoverboard immer besser zurecht kommt.
1610535457285.jpeg

Auch wenn kein Schnee liegt, ist der Teich gefroren. Der nächste Eislaufversuch läuft aber immernoch nicht besser als der Erste. Nachts schleicht Alien Ituxi um unser Haus und ich schicke Alvaro nach draußen, um sie wenigstens kurz kennenzulernen.
1610535658521.jpeg

Patterns werden junge Kätzchen angeboten und ich gehe neugierig mit ihr nachschauen. Da aber keins getüpfelt ist, wird auch keins mitgenommen, zumal die Kleinen ja vermutlich Inzestkätzchen sind, denn die Eltern sind ja schon als Geschwister adoptiert worden.
1610535827731.jpeg

Joliz begleitet derweil Nuveka mit nach Hause und darf das sofort bereuen. Joaquin zaubert eine Fee herbei und dadurch bekommt Alvaro Besuch von Viala. Ich könnte mir die Zwei ja schon als Paar vorstellen, aber mit Patterns im Hintergrund ist da wohl noch nichts so richtig fest.
1610535962351.jpeg

Für den Moment jedenfalls gönne ich ihnen ihr Glück.
1610536136278.jpeg

Mal wieder steht das Schneeflockenfest auf dem Programm, gefühlt kommen jedes Jahr mehr Gäste, dabei stimmt das gar nicht.
1610536176046.jpeg

Ituxi ist zumindest diesmal auch mit eingeladen worden. Und hat als nächstes nichts besseres zu tun, die gute Lizzy zu entführen, die das alles andere als spaßig findet.
1610536233755.jpeg

Mit der Möglichkeit der Photosynthese kann Arnit am allerbesten seine Werte wieder hochleveln, leider funktioniert das natürlich nur bei Tageslicht.
1610536309329.jpeg

Auch Joliz möchten die Aliens gern näher untersuchen. Leider kann sich Liam nicht für ihre Scherze begeistern.
1610536418755.jpeg

Nora und Arnit streiten leider ziemlich häufig. Letztendlich trenne ich die Beiden, auch um ein Experiment zu versuchen, nämlich den Giftkuss auszutesten. Doch, obwohl sie mittlerweile Feinde sind, ist die Möglichkeit dazu nicht aufzufinden - schade! Nora findet nun Elkin attraktiv, was spielt ihr hier eigentlich für ein Bäumchen-Wechsel-Dich-Spiel?
1610536507671.jpeg

Mal schauen, vielleicht läßt sich ja Arnit mit der lieben Cara verkuppeln. Es bleibt spannend, wer hier am Ende mit wem zusammenbleibt.
1610536674162.jpeg
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

Oh ja, das hier war auch mein erstes Forum 😀. Mir hilft das auch sehr, tippen zu können, da ich, sagen wir, nicht so der Held darin bin, mit Fremden zu von Angesicht zu Angesicht zu reden (es fällt mir selbst über Schriftform nicht so einfach, weshalb ich dennoch oft und viel ein stiller Mitleser bin).
Ehrlich, die Singles haben sich aus den Neulingers entwickelt? Hatte auf der letzten Seite des Threades schon gelesen, dass ihr in einen Singles-Thread umgezogen wärt, und hab mich schon gefragt, ob das der ist. Da habe ich ja auch diverse Single-Geschichten von anderen verfolgt und das selber irgendwann angefangen (schade, dass ich gerade die Bilder davon nicht mehr finde, aber ich war ja ein Riesenfan von den scheußlichen Kappes-Nachbarn =)). Ich weiß auch noch, wie ich damals dabei rausgefunden habe, dass die Sims beim Toilettengang vom Klo aus Fernsehen können, wenn man Glück hat :eek:. Fand ich ja schade, dass das irgendwann nicht mehr weitergemacht wurde (obwohl die ja sogar eine eigene Seite gegründet haben). Dass du die (direkt oder indirekt) ins Leben gerufen hast, finde ich ja lustig. Danke dir dafür dann. Die Happy-Family sagt mir jetzt aber gar nichts :unsure:. Das ist aber keine vorerstellte gewesen, oder?

Das stimmt, die Briefe und Date-Anfragen vom Spiel nehme ich inzwischen auch nicht mehr so ernst, da das Spiel scheinbar nur schaut, wer mit wem theoretisch gut zusammenpasst, aber nicht, ob diejenigen auch schon in einer Beziehung sind.

Okay, wenn du dir nichts gespoilert haben willst, schweig ich zu dem Dschinn. Aber nur soviel, dass ich inzwischen auch so eine Lampe in meinem Pleasantview rumstehen habe, die ich mir ganz unzeremoniell von den Lebenszeitbelohnungspunkten gekauft habe :p.
__________________________________________

Lol, wie Lizzy schon so hilfresuchend zu den Anderen guckt, als sie von Zombie-Ava erschreckt wird. "Ähm, Hilfe?", aber die das einfach mal völlig kalt lässt.
Ist doch alles völlig normal, oder?
Genau :lol:!
Ich muss gestehen, dass ich total genervt bin, wenn ich meine Teenies rausputze und die dann lieber in ihren Winterklamotten bspw. auf den Ball gehen, wenn er gerade im Winter stattfindet :cautious:. Ich trau mich aber auch nicht, die Aktion abzubrechen, um sie umzuziehen, weil ich Sorge habe, dass sie sonst gar nicht mehr zum Ball gehen können (kann ja immer was schiefgehen). Warum erkennt das Spiel Viala eigentlich nicht mehr als Alvaros Cousine? Wegen dem Nachbarschaftsumzug? Naja, aber wenn es jetzt so ist, spricht ja nichts gegen die beiden. Würde das auch nicht so eng sehen. Patterns hat ja auch schon Elkin.
Elkin an der Balletstangen hat mich jetzt so zum Lachen gebracht, dass mein Mann mich gerade ganz komisch angeguckt hat :ROFLMAO:. Ich finde ihn ja drollig, wie stolz er dabei grinst.
Ach, schön, da hast du Liam ja nochmal gezeigt. Wenn ich ihn sehe, weiß ich auch wieder, wo er hingehört (brauch da manchmal Hilfestellung).
Ich musste jetzt erstmal näher hinschauen, was Joliz da Komisches vor ihrem Gesicht auf dem einen Bild hatet, bis ich erkannte, dass das eine Papiertüte ist. Haben wir als Kind ja schonmal bei ihr gesehen wegen ihres Merkmals. Mensch, die Arme, dass ihr Date so eine Katastrophe wurde :argh:.
Das ist natürlich praktisch für Patterns, dass ihr Freund mit ihr zusammenwohnt. Die beiden sind ja auch süß zusammen, und find es irgendwie niedlich, dass Elkins Schwester ihm mit ihrer großen Fantasie seine Liebste beschert hat 🥰.
Oh, ich liebe Langweiler-Sims (also die mit dem "Kein Sinn für Humor"-Merkmal) :D. Die haben manchmal so coole Gesichtsausdrücke drauf, und ich muss immer lachen, wenn die rumlaufen und andere "unendlich langweilen" :lol:.
Joliz ist zur Zeit Supernatural-Skeptikerin, also das ist hier im Haushalt doch dauerhaft vermutlich schwer zu ertragen.
Das dachte ich mir auch so :ohoh:.
Wie cool! Wenn Pflanzensims Pfützen aufsaugen können, stelle ich die mir gerade als DIE perfekten Mitbewohner für Mumien vor. Wo die doch nach dem Duschen immer das halbe Haus volltropfen :lol:.
Ich muss sagen, dass ich mich auch erst an Werwölfinnen gewöhnen musste (vor allem an die Kleinen), aber inzwischen sehe ich das so, dass es mal eine Abwechslung ist, dass nicht alle Sims perfekt aussehen (sag ja, dass man deine Ava und Christina so auch sofort wiedererkennt mit ihren Nasen).
Vexitas Winterkleidung gefällt mir richtig gut :Love: (ich mag die Farbkombination ja sowieso total). An sich gefallen mir aber ihre Outfits und ihre Aussehen, muss ich sagen. Auch das pink-rosane Kleid, das sie normalerweise trägt.
Ach, da ist ja auch Sheldon mal zu sehen auf dem Weihnachtsfest, oder? Aber echt, der Aliengast hatte nichts besseres zu tun, als Lizzy zu entführen? Das finde ich ja dreist :LOL:.
Oje, von Liebsten zu Feinden, das ist schon hart :argh:. Schade aber, dass der Giftkuss nicht ging. Ich will Nora ja nichts böses, aber der Wissenschaft halber hätte ich das schon mal gern gesehen :p. Mensch, das ist ja echt ein Drama mit deinen Teenagern. Aber ich lieb's :D. Caras Farbkombination rosa-hellblau finde ich ja auch schön.

Ich möchte übrigens mal anmerken, dass ich gar nicht wollen würde, dass du auf all mein Palaver eingehst. Da würde ich mich furchtbar schlecht fühlen, dass du so viel schreiben musst, wo ich ja gar nicht so viel Konstruktives erzähle :ohoh: (aber ich mag's halt, zu palavern; ich hoffe, ich nerv dich nicht schon damit). Deshalb mach dir darüber bloß keinen Kopf und schreib, was du magst, weil ich sonst ein schlechtes Gewissen bekomme, dich so zuzumüllen (und ich hab ja ziemlich Spaß an unseren Konversationen hier und was ich alles bei deinen Kreaturen so lernen kann (freu mich auch, dass ich so viel von Arnit sehe, da Pflanzensims ja völliges Neuland für mich sind)). Bin übrigens auch total davon beeindruckt, dass du das mit den vielen Geburtstagen so hinbekommst. Das muss ja echt eine wahnsinnige Arbeit bei so vielen Sims sein. Mir war das letztens bei meinen schon genug, als ich dauernd Geburtstage feiern musste, und das war nur in einem Haushalt :ohoh:.

So, dann will ich dir noch eine gute und baldige Besserung wünschen :)! Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ich find das total klasse, daß Du die Neulis offenbar bis zum Ende gelesen hast, daß Du da sogar noch die Single-Vorbereitung verfolgt hast *freu*. Und zur "Belohnung" verlinke ich Dir jetzt auch noch die Happy-Family, wo das Ganze seinen Ursprung gefunden hat. Das Singleprojekt, das wir da besprochen haben, war eins für Sims1, das mit den Kappes war dann ja die zweite Version, sprich der Nachfolger davon. Ich schätze mal, so viele verschiedene Singles wie ich wird kaum jemand durchgespielt haben, das war damals eine echte Sucht von mir. Die Dreierversion allerdings hab ich nur einmal heimlich still und leise komplett durchgespielt, da haben mich Luckys Aussteiger-Challenges mehr gefesselt. Bilder aus der Zeit hab ich leider auch gar keine mehr vor allem von meiner geliebten Paulette nicht *seufz*. Und ins Viererprojekt hab ich bislang auch nicht reinfinden können, mittlerweile bin ich dafür vielleicht doch zu sehr aufs freie Spielen aus.

Viala ist ja die große Tochter von Nuala, die ich ja zwichendurch tauschen mußte, weil sie in Dauerwehen unterwegs war und die Geburt nicht stattfinden wollte. Also Vivek wäre zwar der Papa, aber das Spiel weiß das nicht mehr. Insofern könnte sie durch Alvaro mit in den Stammbaum einheiraten, wobei sie ja auch schon als Nuvekas Halbsschwester drin sein müßte *grübel*.

Ach schau mal an, das liegt an Noras Merkmal, daß Arnit da so fürchterlich gelangweilt wirkt, das war mir gar nicht bewußt. Die Pflanzensim-Mumienkombi klingt in der Tat genial gut! Ein Pflanzenbaby müßte eine Mumie ja auch großziehen können.

Ansonsten wollte ich Dir nur noch kurz mitteilen, daß ich mich immer ausbremse, damit ich Dich nicht völlig verschrecke, denn Tippen kostet ja Zeit und die muß man erstmal haben. Also schreib ruhig soviel, wie Du magst, ich lese das alles mit ganz viel Interesse und halte es auch nicht für Palaver. Ich hätte Dich jetzt nicht für kontaktscheu gehalten, aber gut, da sind wir wieder beim Thema, wir sitzen uns ja auch nicht gegenüber. Wobei ich mal einige Mamis aus einem Mütterforum getroffen habe, mit denen konnte ich mich auch ganz normal unterhalten, weil wir vorher schon so viel miteinander ausgetauscht hatten.

Und besten Dank für die Besserungswünsche! Momentan geht es mir eigentlich verhältnismäßig gut mit warmen Tee am Platz in eine kuschelige Decke gehüllt, aber jetzt muß ich leider kochen gehen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Heute hab ich etwas planlos vor mich hingespielt, aber es hat sich gelohnt *freu*.

Ich grübele immernoch, ob ich die Paare so zusammenlassen sollte oder nicht, denn sowohl Arnit wie auch Alvaro flirten auch gern mit Patterns und fühlen sich im Gegensatz zu Elkin zu ihr hingezogen und sogar Joliz' Freund Liam fragt Patterns nach einem Date. Aber Alvaro hat ja eigentlich Viala als Freundin und Arnit ist nun per Anruf mit Cara zusammen, also lasse ich fürs Erste alles beim Alten.
1610657273206.jpeg

Vexita und Rommich gehen zur Abwechslung mal lieber Rollschuhlaufen, aber so langsam gewinne ich den Eindruck, mehr als sich ein paar Mal miteinander drehen, ist nicht drin. Das Bild, das Elkin da malt, sieht ja klasse aus, an das kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Joliz ist zur Zeit recht kindisch unterwegs, das Merkmal würde ich ja gern für sie behalten, irgendwie paßt das ganz gut zu einer Fee, finde ich.
1610657302022.jpeg

Hach, ich freu mich, Sandy mal wieder zu erspähen! Und Sheldon mag sich auch mal wieder zeigen, er ist jetzt Joaquins bester Freund (und ja eigentlich auch sein Halbbruder, auch wenn er es nicht weiß), allerdings hab ich wohl kein Bild der Beiden gemacht. Leider kann sich Patterns für die Feenstreiche ihrer besten Freundin so gar nicht begeistern.
1610657313523.jpeg

Und schon wieder ist es Zeit zum Ball zu gehen, wie oft findet der eigentlich statt? Leider vergessen meine Lieben dort die Zeit und werden abends von der Polizei eingefangen. Das nervt mich jedesmal wieder, daß das zeitlich so eng ist. Ich wage mal einen Blick auf die gespielten Wochen und bin höchsterstaunt, ingesamt sind nun schon 44 Wochen verflogen, ich kann das fast nicht glauben.
1610657329443.jpeg

Weil ich gerade nicht so recht weiß, was ich mit der Bande anfangen soll, lasse ich sie mal einen kurzen Ausflug in die Zukunft unternehmen und schau mir dort ihre diversen Nachfahren an. Joliz' Verwandte tragen den Nachnamen Eames, also wird sie wohl mit Liam zusammenbleiben. Patterns und Elkin haben identische Nachfahren, sind wohl also auch als Paar verplant. Irgendwie freut mich diese Vorstellung total.
1610657340975.jpeg

Ihre Nachfahren haben denn gar schon eine eigene kleine Familien gegründet. Und ganz besonders schatzig find ich ja Alvaros Verwandten (die Namen hab ich leider nicht mehr im Kopf *schäm*) - hat der vielleicht Vialas Öhrchen geerbt? *grübel* Ich hätte ja gern einen von ihnen mitgenommen in die Gegenwart, aber leider ist der Haushalt ja überfüllt *seufz*.
1610657354242.jpeg

Joliz fühlt sich in der Zukunft deutlich wohler als zuhause, sie bekommt dort keine labilen Anfälle, zumindest während unseres Besuchs, der ja aber auch nicht ewig dauert. Ich weiß also noch nicht, wie das wohl langfristig wäre.
1610657367264.jpeg

Elkin muß als erstes einen seiner Verwandten trainieren, der offenbar Patterns Puppenhaarfarbe vererbt bekommen hat.
1610657382249.jpeg

Während ich mir vorstelle, in diesem engen Fahrstuhl bestimmt Platzangst zu entwickeln, kämpft Vexita damit, sauber wieder rauszufinden. Auch in der Zukunft sind die Zombies wohl noch nicht ausgerottet und neue Aliens treiben sich dort auch herum.
1610657397479.jpeg

Ich brauche ein wenig, um herauszufinden, wo es Essen gibt, aber dann findet Alvaro eine Art Replikator.
1610657410575.jpeg

Eigentlich wollte ich nur kurz zurück in die Vergangenheit, um die Haushalte neu zu sortieren und so den ein oder anderen Sim aus der Zukunft abholen zu können, aber dann steht bei Sara noch eine Zeitmaschine umher. Weil ich es nicht lassen kann, gönne ich Vexita und Rommich einen "Baby"versuch. Und so darf ich Geneviève vorstellen, die zu meiner großen Freude eine ganz normale Nase vererbt bekommen hat *jubel*.
1610657422129.jpeg

Da sie schon eine junge Erwachsene ist, plane ich nun, den Rest der Bande jetzt auch erwachsen werden zu lassen. Fragt sich nur, ob ich dafür die Alterung anwerfen mag oder doch lieber wieder auf Torten zurückgreifen werde.

Ich würde ja irgendwie auch gern testen, was mit den Nachfahren passiert, wenn ich eine der Beziehungen beende, aber dann bekomme ich sofort ein schlechtes Gewissen, wem ich das bitte antun soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Widget, ich danke Dir für's Mitlesen!

Diesmal wird es arg chaotisch und ich hoffe, daß mir überhaupt irgendjemand folgen kann. Anfangs habe ich die Lebensspanne auf kurz gestellt und die Alterung für ein paar Tage aktiviert. Das schien mir doch einfacher, als alle mit Kuchen füttern zu müssen, zumal ja auch die Eltern so langsam mal mit an der Reihe sein mußten.
1610744349065.jpeg

Um nachzuschauen, ob auch alle brav mitgealtert sind, hab ich eine kleine Runde durch die verschiedenen Haushalte gedreht und siehe da, einigen fiel beim Haushalt-Laden sofort ein, daß sie ja Geburtstag haben.
1610744363411.jpeg

Alvaro war noch nicht ganz soweit, denn er ist ja etwas jünger als der Rest.
1610744400073.jpeg

Auch den Zwillingen mußte ich eine Torte kaufen. Nuveka war ebenfalls noch nicht gealtert, weil sie wie fast immer in ihrer Werwolfform steckte. Danke, Bloody, ohne Dich hätte ich das nicht kapiert! Jetzt hätte ich dann auch ein Schwarzer-Fleck-Bild im Angebot, diesmal hat er auch noch schrecklich geflimmert.
1610744412305.jpeg

Als ich wieder zu Vexita zurückkehre, bekomme ich eine Meldung, daß sich Rommichs Nachfahren verändert hätten und ich solle doch mal nach dem Rechten sehen. Also begebe ich mich neugierig in die Zukunft und treffe erstmal auf Saras neue Verwandte - sind die alten nun weg? Zumindest entdecke ich sie nirgends mehr.
1610744424607.jpeg

Diese junge Dame ist mit Geneviève, Vexita und Rommich verwandt und hat zwei vaterlose Kinder im Haus.
1610744438240.jpeg

Zu meiner großen Freude treffe ich auch Alvaros Nachfahren, obwohl der gar nicht mit dabei ist. Sara lernt einen jungen Freund aus der Zukunft namens Juniper Luna kennen und lieben und wird prompt von ihm schwanger.
1610744450580.jpeg

Geneviève hingegen trifft auf Joliz' Verwandten namens Edward Eames. Ich bin gerade total zufrieden, da bricht Rommich zusammen. Er hat die Reise in die Zukunft offenbar nicht gut vertragen und wohl an der Zeitparadoxon-Krankheit gelitten.
1610744468229.jpeg

Die folgenden Bilder habe ich mit dem Gefühl geknipst, daß ich Rommich einfach zurückholen würde und daher noch relativ cool betrachtet. Die kleine Urne steckt sich Vexita in ihr Inventar, die Arme ist vollkommen fertig mit den Nerven.
1610744481100.jpeg

Sara entdeckt derweil, daß sie schwanger ist. Geneviève hingegen bekommt einfach mal so ein Baby im Krankenhaus - vermutlich per Samenspende, ganz ohne echte Schwangerschaft, von Edward Eames, ohne überhaupt in ihn verliebt zu sein. Das habe ich heute rein zufällig entdeckt, daß das überhaupt möglich ist.
1610744493048.jpeg

Die Trauer ist nach wie vor groß. Bevor wir wieder zurück in die Gegenwart reisen dürfen, muß Sara erst noch ihr Töchterlein zur Welt bringen. Die Kleine heißt Jenna.
1610744506546.jpeg

Zurück in Dragon Valley lasse ich die beiden Kleinen sofort altern, weil ich mir davon erhoffe, daß sie nicht ganz so schnell aus dem Spiel aussortiert werden, wenn ich den Haushalt wechsele.
Links unten ist Genevièves kleine Alientochter Tjara zu sehen, rechts unten Saras kleine Jenna.
1610744520797.jpeg

Dann trifft mich der Schlag, Rommichs Urne ist wohl nicht mit zurückgereist und so läßt sich Rommich natürlich auch nicht wiederbekommen *kreisch*. Offenbar ist er nun für immer verloren, außer er ist noch in der Zukunft unterwegs *hoff*. Zum Schneeflockenfest reist wieder die komplette Verwandtschaft an und ich nutze die Gelegenheit, Lolita mal zur Rentnerin werden zu lassen.
1610744537316.jpeg

Nöö, Arnit, der Bart kommt erstmal wieder weg, den kannst Du später wiederbekommen. Ich find es irgendwie niedlich, daß die Zwillinge gern mal Seite an Seite herumlaufen, ständig seh ich sie im Doppelpack!
1610744549930.jpeg

Hmm, schicke ich Joliz an die Uni oder lieber nicht? Ich glaube, sie fühlt sich ein wenig überfordert, so wie sie schaut. Zur Zeit ist sie auch als Bot-Fan unterwegs, aber das wird sie wohl nicht dauerhaft bleiben.
1610744564262.jpeg

Elkin macht Patterns einen Antrag, den sie nur zu gern annimmt. Und gleich im Anschluß dürfen die Zwei dann auch sofort heiraten, um mir ein wenig Platz im Haushalt zu verschaffen.
1610744588544.jpeg

Joliz ist ganz traurig, daß es nun Abschiednehmen heißt! Immerhin hatte sie Patterns seit der Babyzeit sonst immer an ihrer Seite und die Zwei sind nach wie vor beste Freundinnen.
1610744601485.jpeg

Ich hab das junge Paar noch mit einer Fruchtbarkeitsbehandlung versorgt und dann durften sie ausziehen. Die Nächste, die kurz einziehen wird, ist auch schon ausgemacht.
1610744614252.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Zuallererst muß Vexita noch einmal kurz in die Zukunft reisen, um zu schauen, ob Rommich dort vielleicht auf dem Friedhof zu finden ist, leider ist das nicht der Fall und so ist er wohl für immer verloren. Jammern hilft nichts und so begebe ich mich zurück zu Arnit und seiner Cara und freue mich mit ihnen über ihre Verlobung.
1610833692747.jpeg

Arnit wünscht sich eine Junggesellenabschiedsparty. Normalerweise ignoriere ich diesen Wunsch gern, da ich ein Partymuffel bin, aber diesmal gehe ich mal drauf ein.
1610833705375.jpeg

Und so versammeln sich am nächsten Tag so einige Gäste bei uns im Haus. Die Stars des Abends aber wollen Candy Bar und Sugar Free sein, die sich ordentlich feiern lassen.
1610833717532.jpeg

Joliz und Patterns sind voll in ihrem Element. Ich erfahre so nebenbei, was Joliz' Lieblingsessen ist und bekomme spontan Hunger darauf!
1610833730507.jpeg

Arnit läßt sich nicht umgarnen und am nächsten Tag wird dann recht unspektakulär geheiratet. Cara spendiere ich mal wieder ein paar Meeresalgen, so sind die Zwei beide gut in der Nähe des Wassers aufgehoben.
1610833742945.jpeg

Hmpf, grummel! Ich hatte es doch ganz vergessen, Arnit und Cara können ja nur verbotene Früchte produzieren *seufz*. Aber nun gut, topfen wir sie eben ein.
1610833755168.jpeg

Arnit erzählt seinem Nachwuchs schon mal, wie gefährlich Feuer ist! Joliz an der Ballettstange? Okay, sie wird von Joaquin trainiert und steht nicht freiwillig dort. Ich mache mir ein wenig Sorgen um Patterns, sie ist irgendwie gefühlt schon dauerschwanger.
1610833766666.jpeg

Arnit zieht seinen Sohn Oliver aus der Erde, ich hätt ja diesmal lieber gern ein Mädchen gehabt, aber das läßt sich ja nicht aussuchen. Mir kommt spontan die Idee, Cara vielleicht in der Zukunftsklinik ein Kind unterjubeln zu können, aber mit einem Pflanzensim als Partner geht das leider auch nicht.
1610833779362.jpeg

Also entschließe ich mich zu dem drastischen Schritt, Arnit vom Pflanzensimdasein zu heilen. Und siehe da, nun ist es für Arnit kein Problem mehr, Cara zu schwängern.
1610833794834.jpeg

Oliver darf Geburtstag feiern. Patterns ist noch immer schwanger. Und ich arbeite daran, eine neue Frucht großzuziehen, mit deren Hilfe Arnit wieder ein Pflanzensim werden soll. Leider aber buggt die ewig vor sich hin.
1610833807637.jpeg

Caras Wehen setzen ein und ich taufe Olivers kleinen Bruder auf den Namen Carl. Und er ist ein kleiner Meersim *freu*! Er hätte ja auch ein ganz normaler Sim werden können. Kurze Zeit später setze ich die junge Familie aus dem Haus.
1610833823391.jpeg

Stattdessen dürfen Elkin und Patterns vorübergehend wieder einziehen, in der Hoffnung, daß dann die Schwangerschaft doch noch ein Ende findet.
1610833838959.jpeg

Nach gefühlter Ewigkeit bringt Patterns Zwillinge zur Welt. Die Zwei heißen Patrick und Elena und ich bin heilfroh, daß die Schwangerschaft noch ein gutes Ende gefunden hat. Ich fühlte mich schon stark an Nuala erinnert.
1610833854283.jpeg

Ein neuer Versuch, eine verbotene Frucht heranzuziehen, führt endlich zum Erfolg - was lange währt, wird endlich gut! Nur scheint die Frucht erstmal keine Wirkung zu haben, bis ich bemerke, daß erst ein mehrstündiger Countdown runterläuft.
1610833866954.jpeg

Mitten in der Nacht ist es dann soweit und Arnit wird wieder zum Pflanzensim, seine nun bunten Haare find ich ja ganz lustig.
1610833883334.jpeg

Hier nochmal ein Bild von ihm bei Tageslicht. Joliz ist noch immer kindisch unterwegs und spielt am liebsten mit ihrem Kroko.
1610833897944.jpeg

Nachdem nun Patterns und Elkin wieder ausgezogen sind, stehen die nächsten Verlobungen auf dem Plan.
1610833912217.jpeg

Und die Hochzeiten folgen gleich darauf.
1610833924080.jpeg

Für meine süße Joliz schmeiße ich doch glatt mal eine Party! Ich mag meinen kleinen Griesgram einfach total gern.
1610833935866.jpeg

Geneviève benimmt sich offenbar ordentlich daneben, die ist auch wirklich niedlich und ich überlege dort auch mal ein wenig spielen zu gehen. Aber erstmal geht es hier im Hause weiter, Viala ist schon schwanger, Joliz wird ihr hoffentlich bald folgen.
1610833948799.jpeg
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Oh schade das du deinen Rommich nicht retten konntest. Ich kann das mit dem Grabstein gut nachvollziehen, erst heute hab ich auch einige Grundstücke abgesucht nach Urnen und Grabsteinen und war schon etwas panisch wo die wohl stecken mögen...
Nur gut das du dich mit den Verlobungen, Hochzeiten und sonstigen Partys etwas ablenken konntest.
So etwas wie Junggesellenabschied oder Abschlussball fehlt mir bei Sims 4 noch. Mal schauen ob da nochmal irgendein Generationenpack kommt. Wünschen würde ich's mir ja.
Schön das Arnit und Cara gleich zwei besondere Kinder bekommen haben. Die Zwillinge von Pattern find ich auch süß. Und ich hab mich mit dir gefreut, dass ihre Schwangerschaft noch ein gutes Ende gefunden hat. Besonders gefällt mir das Patrick ihre leuchtende Augenfarbe geerbt hat, die hat mir schon bei ihr so gut gefallen.
Die Hochzeiten hast du sehr stimmungsvoll eingefangen. Joliz ist eine wunderschöne Braut.
Was sind das eigentlich für bunte Lichter die auf einigen Hochzeitsbildern zu sehen sind?

Liebe Grüße Tjeame :hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

Wusste ich gar nicht, dass es die Singles schon für S1 (und sogar für alle anderen Teile :eek:) gab. Zu S1-Zeiten hatte ich dank fehlendem Internet ja auch noch überhaupt keine Ahnung, dass sich Leute Challenges ausgedacht hatten. Bin aber auch weniger der Challengespieler, muss ich sagen. Habe mir schon immer meine eigenen Geschichten ausgedacht und die Charaktere dann in Sims nachgestellt (früher habe ich die immer gezeichnet, und inzwischen ist Sims echt zu einem Charaktereditor für mich geworden). Wirklich angetan hatte es mir, wie gesagt, nur die Singles und das Soziologische Langzeitexperiment in S2. In S3 habe ich noch nie eine Challenge gespielt (wenn so ausgedachte, halbe Challenges nicht zählen). Ansonsten hatte ich mal die Bunker-Challenge ins S4 gespielt, und die Historychallenge hatte mich ja auch gereizt, aber da fand ich die Regeln ein bisschen fragwürdig für historisches Gameplay (Geschichte ist eines meiner großen Hobbys).
__________________________________________________

Jetzt aber zu deinen Sims, und ich muss ja sagen, dass du ganz schön fleißig warst :nick:. Bin schon gespannt, wie das mit den Teenies ausgeht =). Und es geht ja gleich los. Mensch, Patterns ist ja richtig begehrt :eek: !
Arnit ist nun per Anruf mit Cara zusammen
Wie das? Hat sie ihn via Telefon gefragt?
Lol, das gemalte Bild kenne ich auch noch gar nicht, und daran würde ich mich erinnern. Das sieht wie eine Asari aus Mass Effect aus (ist bestimmt eine Anspielung, da EA ja auch die Rechte an diesem Spiel hat).
Eigentlich sollten die Bälle nur alle 14 Tage stattfinden (bin da aber sbolut nicht sicher)? Dass mit der Ausgangssperre ist ja doof gelöst :ohoh:. Ich habe die Sperre via Mod bei mir ausgeschaltet, weil ich das sowieso nicht mag, und habe mich immer gefragt, ob die Teenies nach den Bällen nicht normalerweise von der Polizei abgeholt werden. Und dann bekommen die ja auch gleich Ärger Zuhause, obwohl sie gar nichts dafür können. Aber über die Hotdogs und das Räuberkostüm beim Ball musste ich ja lachen :lol:!
Ich finde diese Zukunftsgeschichte so lustig :D. Vor allen Dingen die Vorstellung, wenn einem als Erwachsener plötzlich der eigene Vorfahr vor der Tür steht, der jünger ist als man selber. Kann man eigentlich dauerhaft in der Zukunft bleiben?
Wow, das Bild, wo Joliz dieses Holodingens in ihrer Hand benutzt, da sieht sie ja echt wunderschön drauf aus :Love:.
Schokogartenzwerge :scream::lol:!
Awww, ich freu mich ja, dass du Rommich und Vexita ein eigenes Kind... also Nachwuchs gegönnt hast :DD. Und Geneviève ist ja echt zuckersüß 🥰!
Ich würde ja irgendwie auch gern testen, was mit den Nachfahren passiert, wenn ich eine der Beziehungen beende,
Also interessieren würde mich das schon, aber würde mir irgendwo nicht nur um die Paare, sondern auch um die Nachfahren leid tun :argh:. Ich stell mich ja sowieso immer ganz schwer an, Beziehungen in meinem Spiel zu beenden. Oder irgendwo dazwischenzufahren (auch wenn ich mich wohl oder übel in S3 dran gewöhnen musste...).
___________________________________________

Bei so vielen Sims, wie du sie hast (hast du die schon mal gezählt?), hätte ich auch nicht jeden Geburtstag gefeiert. Das dauert in S3 ja auch so ewig :ohoh:.
Ich hätte mal eine Frage zu der Zukunftsnachbarschaft: Sind da die Nachfahren aller Bewohner der normalen Nachbarschaft zu finden oder nur des aktiven Haushaltes, und der Rest der Bewohner ist zufällig? Wie kann man sich das vorstellen :frage: ? Ich bin auf jeden Fall dank dir jetzt total scharf drauf, mir das EP auch endlich zuzulegen. Ich konnte dem wegen dem Zukunftsaspekt ja nie so viel abgewinnen, aber das sieht echt knuffig und interessant aus.
Der Sim in der Mitte bei Alvaros Nachfahren, den finde ich ja niedlich :Love:!
Oh nein, Rommich stirbt :zitter:? Hätte man ihn von dieser Krankheit nicht heilen können? Und so wie du das schreibst, wirst du es scheinbar nicht schaffen, ihn zurückzuholen. Oh nein, wie ärgerlich, dass seine Urne fort ist :argh: !
die Arme ist vollkommen fertig mit den Nerven.
Das glaub ich. Bin auch ein bisschen herzgebrochen. Die beiden waren irgendwie so ein Traumpaar für mich.
einfach mal so ein Baby im Krankenhaus - vermutlich per Samenspende, ganz ohne echte Schwangerschaft, von Edward Eames
Damit haben Lizzys und Vexitas Nachfahren ein Kind zusammen, oder? Das freut mich wiederum. Und sogar mit Vexitas und Rommichs Tochter 🥰! So schade nur, dass der Opa das nicht mehr miterlebt hat.
Tjara ist ja süß! Bin normalerweise nicht so der Fan von den Alienaugen, aber ihr steht das. Erinenrt mich ein bisschen vom Gesicht und den Ohren her an Viala, obwohl die ja gar nichts miteinander zu tun haben. Jenna ist mit ihren Pausbacken aber auch drollig.
Arnit erinnert mich mit seinem Bart an einen antiken Griechen (in Grün), und ich weiß auch nicht, warum 😅. Find ihn ohne aber auch besser. Und die Linke der Zwillinge (die mit den dunkleren Haaren) finde ich trotz komischer Nase gar nicht so schlecht geraten :nick:. Wow, Joliz kommt ja total nach ihrer Mutter. Das finde ich ja richtig toll (und muss mich jetzt zusammenreißen, hier nicht zu spoilern, wie ihre Kinder bei mir aussahen). Oh Mann, und wieso muss ich immer so über Joliz mit ihrer Papiertüte lachen :lol:? Wie sieht es eigentlich mit Elkin aus? Nach wem, meinst du, ist er gekommen?
___________________________________

Das mit Rommich ist ja echt doof gelaufen! Verstehe ich gar nicht, warum die Urne erst nicht mitgekommen ist und dann nicht mal mehr in der Zukunft war. Ich find's jedenfalls total traurig :schnief: . Was musste es auch ihn treffen? Nicht, dass ich es wem anders gewünscht hätte, mein ich...
Oh Mann, ich hasse Junggessellenabschiede, nachdem ich in letzter Zeit viel zu viele davon gefeiert habe :Oo:. Ich ignoriere die deshalb meistens auch großzügig :p.
Wie lang brauch eigentlich so ein Pflanzenbaby? Auch drei Tage wie eine Schwangerschaft? Echt? Nicht mal in der Zukunft geht das mit Arnit und Cara? Dachte, dass man sich da Babys genetisch zusammenbasteln kann, sodass auch gleichgeschlechtliche Nachwuchs bekommen können? Oje, aber an Arnit als normalen Sim muss ich mich erst noch gewöhnen :lol:. Der sieht so ganz anders aus, kommt es mir vor (täuscht wohl aber wahrscheinlich). Ach, er soll wieder ein Pflanzensim werden? Dann ist ja gut. Wie geht das dann eigentlich? Ich bin gerade ein bisschen verwirrt. Gibt ja die verbotene Frucht, aber werden daraus nicht auch die Babys gezüchtet :unsure:?
Oh ja, da bin ich auch froh, dass Patterns Schwangerschaft keine zweite Nuala wurde. Das hätte ich schon schade gefunden, wenn der Papa nicht mal anerkannt gewesen wäre.
Find ich ja sehr passend, dass Joliz den Antrag gemacht hat. Sie hat auch so richtig Charakter, finde ich. Irgendwie urig =).
Vialas ist aber auch süß geworden, da sie so arg nach ihrer Mutter Nuala kommt. Ich glaub, die muss ich mir auch noch mal angucken, wenn es die in Dragon Valley gibt.
Ich mag meinen kleinen Griesgram einfach total gern.
Ja, genau das wolle ich vorhin damit ausdrücken :nick:!
Sag mal, spielst du eigentlich alle deine Sims in Dragon Valley? Also auch Sheldon und seine Bande (wollte ich oben schon fragen, als er vorkam)? Wollte auch noch sagen, dass ich es schön finde, dass das Teenie-Wechsel-Beziehungsdrama doch letztendlich gut ausgegangen ist. Nur um Rommich tut es mir echt leid. Er scheint ja für immer verloren zu sein :argh:. EDIT: Weiß gerade nicht, ob das jetzt auch ohne Mods geht, aber konnte man bei der Krypta nicht die Grabsteine rausholen? Weiß ja nicht mal, ob es eine in der Zukunft gibt, aber da werden ja die Grabsteine derer hingebracht, die außerhalb ihres Heimatgrundstückes sterben. Ich hole mir da auch immer mal wieder meine Grabsteine ab, aber habe ja auch Mods und benutze die, um das Inventar der Krypta zu öffnen und weiß nicht, ob das auch ohne geht.

Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Ihr Lieben,

ich danke Euch für Eure lieben Kommis!

Tjeame, ich hoffe doch, daß Du Deine Gräber noch alle wiederfinden konntest - es handelt sich doch hoffentlich nicht um Deine Plumbobs, die da verschollen waren? Tja, bei Rommich hab ich leider erst jetzt so richtig gemerkt, daß er mir doch ans Herz gewachsen war, ich hab ihn ja leider oft sehr stiefmütterlich behandelt *schäm*.
Die bunten Lichter sind ein kleines Feenvolk, das man sich mit der Lebensbelohnung "Feenkönig/in" freischalten kann. Ich find die Idee total niedlich, daß die Feen Anteil an allen wichtigen Ereignissen nehmen, aber auch sonst mal gern zwischendurch zur Stelle sind.
Ja, danke, die nächste Generation braucht sich nicht zu verstecken, ich bin schon ganz verliebt in diese Bande, obwohl sie ja noch alle Kleinkinderchen sind (und mich die sonst gern mal nur anstrengen).

Bloody, jau, Patterns ist tatsächlich heiß umschwärmt und zu allem Überfluß hat sie noch eine romantische letzte Eigenschaft bekommen, wenn ich auch gerade nicht mehr sagen kann, welche eigentlich genau. Das macht die Sache nicht besser!
Arnit hat Cara irgendeine romantische Nachricht geschrieben, sie rief postwendend zurück und danach waren sie verherzt, ich war ganz erstaunt, weil ich mich an so etwas nicht erinnern konnte. Also richtig zusammen waren sie noch nicht, aber dafür hab ich dann umgehend gesorgt, denn ich hatte sie ja schon für ihn ausgesucht, war also hochzufrieden damit.
Danke für den Hinweis, ja, das wird wohl mit Sicherheit eine Asari sein, ich kannte die gar nicht, sie gefallen mir aber optisch extrem gut, danke für den Link.
Stimmt, das macht Sinn mit den 14 Tagen, weil ich meine, daß sonst jeder Teenie nur einen Abschlußball erlebt, ganz selten mal irgendwie zwei, aber meine hatten jetzt mindestens dreimal das Vergnügen, was mit Sicherheit an der abgestellten Alterung liegt. Und somit einerseits beweist, daß es längst Zeit wurde, die Bande mal erwachsen werden zu lassen und andererseits, daß es kein Wunder ist, daß mein Spielstand schon wieder so riesig ist nach all den gespielten Wochen in verschiedenen Haushalten.
Ja, ich meine, daß man dauerhaft in der Zukunft spielen kann. Meine Töchter sagen auch, ich hätte das schon getan, wenn ich mich auch selbst überhaupt nicht mehr daran erinnern kann. Meine einzigen Erinnerungen an das Zukunftspack waren die Plumbots. Da man dort ja aber auch Häuser oder Grundstücke kaufen kann und einen niemand zwingt, zeitig wieder zurückreisen zu müssen, sollte das kein Problem darstellen.
Was Rommich angeht, hat mich das Spiel eigentlich gewarnt, aber ich hatte ganz vergessen, daß man daran sterben kann, und wollte mich später um Rommichs Krankheit kümmern (man hätte ihn nur kurz ins Krankenhaus schicken müssen - ähnlich wie Joliz mit ihrer Labilität). Dann hab ich es leider komplett vergessen und so nahm das Schicksal seinen Lauf *seufz*. Ich bin sooo froh, daß er gerade vorher noch Nachwuchs bekommen durfte, so daß er wenigstens in Geneviève weiterleben kann. Eigentlich gibt es auch in der Zukunft eine Krypta, aber sowohl in der Gegenwart wie auch in der Zukunft war dort nix zu finden. Und ja, das geht eigentlich auch ohne Mod, so hab ich ja tonnenweise Geister wieder ins Spiel gesetzt, während ich meine Geisterfamilie gespielt habe, aber besten Dank für Deine Überlegungen, Rommich doch noch finden zu können. Wahrscheinlich hätte ich ihn gleich in der Zukunft retten müssen und nicht erst zurück in die Gegenwart reisen dürfen. Falls es ein nächstes Mal geben sollte, bin ich schlauer.
Man bekommt nur die eigenen Nachfahren angezeigt, aber ich erkenne mittlerweile halt auch die von anderen wieder, denn die laufen da dann wie Townies durch die Nachbarschaft.
Danke Dir tausendfach für den Hinweis! Mir ist nämlich bislang gar nicht bewußt geworden, daß Tjara tatsächlich sowohl mit Lizzy wie auch mit Vexita verwandt ist, das macht sie ja gleich noch spannender. Ich hatte so oder so als nächstes geplant, sie bei mir mit in den Haushalt einziehen zu lassen (also mitsamt Geneviève), aber jetzt paßt das ja doppelt gut.
In der Tat ist die Sache mit den Pflanzensims ein wenig kompliziert. Man muß die Frucht so oder so einpflanzen, dann gibt es zwei Möglichkeiten, entweder man pflückt sie (das ergibt dann ein Baby) oder man erntet sie normal ab und die Frucht kann man dann essen, um sich selbst zu verwandeln. Mußte ich jetzt erstmal nachgooglen, denn vorher war ich davon ausgegangen, Arnit könne die Frucht auch einfach ohne anpflanzen essen, was dann aber nicht als Auswahl kam. Ich hätte mich auch gefreut, wenn die Pflanzensims in der Zukunft ein gemeinsames Baby basteln könnten, aber leider ist das wohl nicht vorgesehen *schnief*. Der Umweg war jetzt doch sehr lästig, weil zwischendurch die Pflanzen eingefroren sind (selbst im Haus) und danach rumgebuggt haben.
Nuala kann ich nur weiterempfehlen, die ist echt meganiedlich, auch vom Charakter her, sie läuft als Townie durch Dragon Valley, und würde bestimmt eine prima Fee abgeben *find*.

Nee, Sheldon und auch sein Bruder Beau sind von mir quasi als Townies ausgesetzt worden, weil ich sie in ihren richtigen Spielständen nie besuche, weil mich Joliz so gefesselt hat. Ich mag die wirklich ganz besonders gern, und ich finde auch, daß sie je nach Blickwinkel und Laune ganz viel von Lizzy abbekommen hat. Bei Elkin kann ich es gar nicht genau erkennen, irgendwie hat er manchmal auch was von Lizzy, dann aber auch wieder nicht so. Was Elkin angeht, muß ich mir jetzt ganz fix den Mund zukleben, sonst spoiler ich nämlich auch. Aber das nächste Update folgt sicherlich bald, die Bilder sind eigentlich im Kasten, nur leider viel zu viele, so daß ich erst aussortieren muß ....

bis demnächst!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: tjeame

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Jetzt geht es weiter mit dem Babyboom!

Und keine Sorge, Ihr müßt Euch von den vielen Kleinen nur einen Namen merken, denn Joliz ist nun schwanger und ihr Nachwuchs wird im Gegensatz zu all den anderen im Haus wohnen bleiben. Hach, wie verliebt Joliz ist, das ist echt zu niedlich, dieser Schmachtblick!
1610993957848.jpeg

Leider ist Joliz jetzt auch gern mal damit beschäftigt, jemanden erschrecken zu wollen, ob das wohl an ihrer kurzen Geisterhaus-Geistphase liegt? Ihre Eigenschaften zumindest geben das eigentlich nicht so unbedingt her. Kurze Zeit später überfällt sie wieder ihre Labilität.
1610994054551.jpeg

Ein paar weitere Jolizbilder ohne Sinn und Verstand, einfach weil ich sie so mag!
1610994066615.jpeg

Viala ist ja aber schon weiter mit ihrer Schwangerschaft, da wird es also zuerst losgehen. Eigentlich warte ich nur darauf, daß sich endlich etwas tut.
1610994078991.jpeg

Joliz hätte gern ein Bild von ihr mit Bonehilda - die ist mal wieder gut zu Späßen aufgelegt! Die Anschaffung hat sich noch Cara gewünscht und weil sie noch dringend Punkte brauchte, um permanente Meersimfrau zu bleiben, hab ich die nur zu gern für sie gekauft.
1610994091984.jpeg

Viala bringt einen Sohn zur Welt. Ich bin heilfroh, daß wenigstens das Feenhaus etwas Licht spenden kann, denn vorher war es dort arg dunkel. Der kleine Mann heißt Viaro, er hätte ruhig ein wenig mehr von Viala abbekommen dürfen.
1610994103658.jpeg

Als nächstes tausche ich die Schwestern aus, Viala und Alvaro ziehen zu Vivek, dafür nehmen wir Nuveka auf. Die hat auch schon einen besten Freund parat, mit dem sie sich gleich blendend versteht.
1610994115533.jpeg

Allerdings ist Christian auch sehr angetan von Lizzy *grummel*.
1610994128443.jpeg

Liam freut sich sehr, daß er jetzt Gesellschaft beim Kickerspielen gefunden hat. Der ist mit dem Kicker quasi verwachsen, es war richtig schwer, ihn zur Hochzeit davon zu lösen.
1610994139673.jpeg

Gleicher Ort, 24 Stunden später, auch Joliz bekommt ihr Töchterlein Liza draußen, Lizzy kann sich die Geburt nur schwer mit ansehen. Nee, oder? Was will denn Liam nun von Nuveka? Langsam bin ich total genervt.
1610994151121.jpeg

Hach, Liza hat die typischen Dragon-Valley-Öhrchen! Und Papas blaue Haare, nur leider ist sie keine Fee, sondern ein Hexlein! Aber das wird zur Abwechslung vielleicht auch mal ganz nett. Während ich Nuveka jagen schicke, flieht Lizzy mal wieder nach draußen.
1610994161402.jpeg

Nuveka mal nicht in ihrer Werwolfform, ich find sie ja recht hübsch, wenn ich auch ihre Frisur nicht wirklich mag. Klein-Liza hat eine Puppe namens Puzzle bekommen (manche Kinder gehen ja leider leer aus) *freu*, mal schauen, ob sie genauso ein treuer Begleiter für sie werden wird wie Patterns für Joliz.
1610994171513.jpeg

Von Nuvekas Sohn Raoul bin ich ein wenig enttäuscht, weil er eine zufällige Dragon-Valley-Hautfarbe erwischt. Auch seine grünen Haare finde ich für meinen kleinen neuen Werwolf eher ungeeignet, obwohl Opa Vivek ja auch welche hat. Aber was soll's, so ist es jetzt nunmal, ich werde mich hoffentlich an ihn gewöhnen.
1610994196817.jpeg

Als Nächste zieht Sandy kurz zu uns. Ihre Beziehung zu Billy scheint auch unter einem guten Stern zu stehen *hoff*.
1610994209001.jpeg

Aber nein, küssen lassen will er sich auf keinen Fall, heute nicht, morgen nicht ... und übermorgen? Da sieht die Sache plötzlich ganz anders aus und so lasse ich die Zwei schnell Nägel mit Köpfen machen, bevor es sich Billy wieder anders überlegt.
1610994224071.jpeg

Das Schneeflockenfest endet diesmal in einer Tragödie. Ich wundere mich schon, daß Elkin so früh gehen will und über die Party mault, da werd ich zu ihm hingebeamt. Tja, und schon wieder darf ich schockgefroren dabei zuschauen, wie mir Sensi einen Sim abholt. Das darf doch wohl nicht wahr sein!
1610994186250.jpeg

Leider waren auch noch die Sheldonkinder auf dem Nachhauseweg die ersten Zeugen. Alle sind zutiefst getroffen.
1610994235196.jpeg

Aber ganz insbesondere natürlich die arme Patterns! Wenigstens läßt sich Elkin immerhin als Geist wieder fix zurückgewinnen - puh!
1610994247284.jpeg

Und wohin zieht es ihn als erstes?
1610994260024.jpeg

Sandys kleine Sally ist eine totale Zuckermaus, die find ich total knuffig!
1610994274853.jpeg

Diese Ohren! Elkin und Patterns dürfen jetzt auch noch einen weiteren Babyversuch wagen, in der Hoffnung, daß sie noch ein Geisterbaby bekommen werden.
1610994288173.jpeg

Patterns, ich glaube, ich seh nicht recht! Du wirst doch wohl nicht Deinen Schwiegervater anbaggern, der Dich noch dazu mit aufgezogen hat. Aber doch, das tut sie leider immer wieder.
1610994300280.jpeg

Elkin und Patterns bekommen noch zwei weitere Zwillingspaare, zuerst Eric und Margot und später dann noch Samantha und Kimberley. Aber leider möchte keins der Kinder ein kleines Gespenst werden *heul*. Nun ist der Haushalt voll und sie müßten eigentlich dringend in ein größeres Haus umziehen.
1610994312165.jpeg

Das waren jetzt alle Paare, die ich gern verkuppeln wollte. Die Zwillinge wären auch dran gewesen, aber Aja ist von allein in Ava Kelly verliebt (die eigentlich doch verheiratet ist, oder irre ich mich?). Und Christina hätte ich gern per Zauber verkuppelt und der ging leider nach hinten los. Jetzt ist ihr bester Bekannter plötzlich ihr Feind. Also darf nun Geneviève mit ihrer kleinen Tjara mit bei uns einziehen. Wie nett sie doch von ihrem Onkel und ihrer Tante begrüßt wird!
1610994323858.jpeg

Ich sehe die nächsten möglichen Beziehungsprobleme auf uns zu kommen. Aber mal abwarten, vielleicht wissen die Zwei sich ja auch zu benehmen, sonst fliegt Liam irgendwann raus. Geneviève hat Crash als Babysitterin mitgebracht und so sehen wir dann das Zusammenstoßen von Lizzy auf Crash. Tatsächlich versucht sie doch glatt, an Crash rumzuwerkeln, aber die weiß sich offenbar zu wehren *grins*.
1610994336550.jpeg

Zum Ende noch ein kleiner Überblick über Joaquins Enkelschar:
1610994348583.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Damit die dritte Generation nicht dauerhaft im Kleinkindalter steckenbleibt, hab ich es mal wieder gewagt, für ein Weilchen die Alterung zu aktivieren. Dabei hoffe ich jedesmal inständig, das alles gut geht.

Tjara darf in der Zwischenzeit noch schnell alles Wichtige erlernen, um gut aufzuwachsen zu können. Ituxi hat das Spiel nun zur Rentnerin altern lassen, das kann mir aber mittlerweile egal sein, denn Alvaro dem ich sie mal zugedacht hatte, ist ja längst mit Viala glücklich verheiratet.
1611135893208.jpeg

Liam ist als Arzt offenbar ein echter Frauenschwarm.
1611135908164.jpeg

Geneviève setzt die Küche in Brand, ihre Reaktion darauf finde ich allerdings höchstspannend. Statt in Panik zu geraten, wie man es ja üblicherweise so kennt, schaut sie erst lange versonnen auf das Feuer und freut sich anschließend wie ein kleines Kind. Anschließend allerdings greift sie doch beherzt zum Feuerlöscher.
1611135927889.jpeg

Daraufhin überlege ich kurz, sie mit dem örtlichen Feuerwehrmann zu verkuppeln, aber der ist schon nicht mehr ansprechbar. Stattdessen fällt mir im Hintergrund ein Hundchen ins Auge, wenn man dieses Tier denn wirklich Hund nennen kann. Joliz ist entzückt, während ich noch grübele, ob ich ausgerechnet dieses seltsame Geschöpf mit in den Haushalt bringen möchte.
1611135947572.jpeg

Als nächstes ist Geburtstagszeit! Da ich ja zuvor die Alterung deaktiviert hatte, sind Tjara und Liza zeitgleich dran. Tjara, die ja eigentlich um einiges älter wäre, darf zuerst die Kerzen auspusten.
1611135961310.jpeg

Joliz gibt ihrer Kleinen noch ein Küßchen und dann dreht auch Liza ihre Kreise, bis sie wie üblich schielend zum Schulkind heranwächst. Die Frisur mag ich sonst gar nicht so, aber an ihr gefällt sie mir dann dochmal.
1611135976348.jpeg

Crash macht mir klar, daß ihr noch eine Ladestation im Hause fehlt. Du liebe Güte, was hat Liam denn für Muskeln? *schüttel* Auch Puzzle drängt darauf, aus dem Inventar gesetzt zu werden.
1611135989220.jpeg

Vor dem ersten Schultag sehen die beiden Mädchen doch ein wenig skeptisch aus, was da auf sie zukommen mag. Und meine Tochter schimpft mit mir, daß ich die Zwei dazu nicht festlich gekleidet losgeschickt habe. Nach der Schule betrachte ich diverse Cousins und Cousinen. Oben sehen wir Viaro, unten Carl und Sally.
1611136002261.jpeg

Die Maus links oben ist nur für mich interessant (Jukiana, eine Beau-Tochter), daneben rate ich mal, daß es Jenna sein könnte (das weiß ich aber nicht mehr wirklich), unten knipse ich zumindest noch - leider sehr im Schatten - Oliver und Raoul.
1611136020444.jpeg

Der kleine Streuner befindet sich jetzt täglich auf dem Nachbarsgrundstück. Liam erinnert mich daran, daß er das Zaubern lernen möchte.
1611136036579.jpeg

Liam und Tjara sorgen sich sehr um Lizas Geisteszustand, wann immer sie mit Puzzle spielt.
1611136050433.jpeg

Lizzy hingegen arbeitet schon fleißig an einem Puppentrank. Nur kann Puzzle den erst trinken, nachdem ich Crash aus dem Haushalt gesetzt habe, weil vorher kein Platz mehr für ihn frei war *seufz*. Puzzles Frisur muß ich ändern, die Stehhaare mag ich lieber an ihm, vorher sah er fast aus wie ein Mädchen.
1611136068881.jpeg

Den Sommer über leben die Beiden bevorzugt in ihren Baumhäusern. Und zwischendurch wird es so heiß, daß ich doch glatt mal den Eiswagen vor der Tür nutzen mag.
1611136085019.jpeg

Liza drängt es freiwillig an die Ballettstange *freu*. Nur leider ist die erstmal von Opa in Beschlag genommen. Als er ihr den Platz räumt, lernt sie in Null Komma Nix den Tanzskill voll *staun*.
1611136098524.jpeg

Liam und Joliz verbringen ihren Hochzeitstag auf dem Nachbargrundstück und werden von einem Paparazzo gestört. Wo kommt der denn schon wieder her? Ich hab doch das Starsein mittlerweile ausgestellt. Er geht mir zumindest so auf die Nerven, daß ich ihn ein wenig ärgern muß.
1611136120269.jpeg

Liza bekomme ich nur selten zu Gesicht, meistens lebt sie im Baumhaus. Vielleicht sollte ich es irgendwann doch lieber wieder entfernen.
Joliz hat den kleinen Streuner mittlerweile als besten Freund, aber adoptieren läßt er sich nicht. Ich hab auch keine rechte Ahnung mehr, wo ich diese Option suchen müßte.
1611136138340.jpeg

Joliz wird von Sara auf eine Party eingeladen und freut sich ganz gewaltig darüber. Nun denn, dann darfst Du auch mal wirklich teilnehmen, meistens ignoriere ich das einfach. Ein Blätterhaufen bringt mich auf den Gedanken Liam nachzuholen, aber bevor sie ihn austesten können, wird er schon weggeräumt.
1611136162017.jpeg

Da ja auf Saras Grundstück das Zeitportal steht, komme ich auf die Idee, der Zukunft mal wieder einen Besuch abzustatten. Allerdings muß ich mit Schrecken feststellen, daß damit Tjaras Papa Eduard Eames aus dem Spiel gelöscht wird und Joliz andere Nachfahren ausgewürfelt bekommt. Schließlich ist ihre Tochter ja eine Hexe, also braucht sie ja nun Hexennachfahren *heul*. Leider läßt sich Eduard nicht mal auf dem Friedhof finden und ist auch einfach nicht mehr im Stammbaum vorhanden. Die Zombiedame mußte ich nur festhalten, weil ich sie für einen Zombie fast noch hübsch fand.
1611136179432.jpeg

Die Blauschöpfe, zwischen denen Tjara sitzt, sind Genevièves neue Nachfahren, an Klein-Tjara angepaßt, aber sie kennt merkwürdigerweise auch noch ihre alten grünhaarigen Nachfahren, mit denen auch Rommich verwandt war. Ich beschließe, Geneviève kurz ausziehen zu lassen und noch mal nur mit Tjara wiederkommen zu lassen, um die ganze Truppe mit in die Gegenwart zu nehmen. Die Sorge, sie könnten sonst beim nächsten Mal auch einfach alle verschwunden sein, ist groß. Die beiden Alleinerziehenden werden von mir verkuppelt.
1611136192982.jpeg

Geneviève wird von ihrem Zukunftsalien auf ein Date eingeladen. Ach je, für ihn hab ich doch schon wieder keinen Platz mehr.
1611136209836.jpeg

Ich reise wieder zurück in die Gegenwart und überlasse die Nachfahren erstmal sich selbst. Mal schauen, ob ich sie noch irgendwann brauchen kann.
1611136237758.jpeg

Während Joliz versucht, Puzzle die Wissenschaft näher zu bringen, bekommt Liza von Liam abends die Fachzeitschriften aus dem Krankenhaus vorgelesen.
Liam, du hast doch hoffentlich das arme Streifenhörnchen nicht zum Fressen gern? Zumindest sieht er in ihm seinen magischen Begleiter *wunder*.
1611136256172.jpeg

Die Verwandtschaft rückt an, um wie "alle Jahre wieder" das Schneeflockenfest zu feiern.
1611136270866.jpeg

Patricks Augen wirken ja ein wenig gruselig *find*. Aus von Mama Patterns geerbter Augenfarbe leuchtet das Vampirische hervor. Von Elkins sechs Kindern sind übrigens fünf kleine Vampire geworden, da werd ich sicher den ein oder anderen später mit einem Trank umändern, das werden mir sonst zuviele Sorgenkinderchen.
Über Genevièves Gesichtsausdruck mußte ich herzlich lachen, das Geschenk muß sie ja total begeistert haben, so kenn ich sie sonst überhaupt nicht.
1611136284586.jpeg

Wo ich jetzt mit wem am liebsten weiterspielen würde, weiß ich noch nicht so recht. Geneviève hat in der Zukunft einen Job als Astronomin angenommen, den würde ich ja eigentlich gern weiterverfolgen. Ich grübele auch, den Alien einzufangen, aber dann müßte sie dauerhaft von meinem Haupthaushalt getrennt wohnen, denn der paßt nicht mehr mit in den Haushalt. Aber ich kann ja ihren Liebsten nicht in der Zukunft versauern lassen. Vielleicht setze ich ihn einfach zu Vexita und Sara?
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

Mimi A schrieb:
Arnit hat Cara irgendeine romantische Nachricht geschrieben, sie rief postwendend zurück und danach waren sie verherzt, ich war ganz erstaunt, weil ich mich an so etwas nicht erinnern konnte.
Oh, wie cool! Das kannte ich ja auch noch nicht :eek:. Ich mag sowas ja, wenn Townies auch mal echtes Interesse abseits der Liebesbriefe und Verabredungen zeigen (die ja oft sehr fragwürdig sind :ohoh:).
Mimi A schrieb:
kein Wunder ist, daß mein Spielstand schon wieder so riesig ist nach all den gespielten Wochen in verschiedenen Haushalten.
Das glaube ich. Wie groß ist dein Spielstand denn, wenn ich fagen darf?
Danke dir für deine Erklärung bezüglich der Zukunft. Ist ja echt eine Schande um Rommich :argh:. Wenigstens lebt er in seiner Tochter weiter, darüber bin ich auch froh, dass du ihn davor noch ein Töchterchen gegönnt hast :).
Mimi A schrieb:
entweder man pflückt sie (das ergibt dann ein Baby) oder man erntet sie normal ab und die Frucht kann man dann essen, um sich selbst zu verwandeln.
Echt? Das finde ich irgendwie komisch, da man daraus ja auch das Baby pflanzen kann :ohoh:.
Mimi A schrieb:
und würde bestimmt eine prima Fee abgeben *find*.
Ja, das empfand ich genauso :nick: (hab's nur vergessen, zu schreiben)
Ich find’s übrigens toll, dass dich Joliz so gefesselt hat. Ich finde sie ja auch richtig urig mit ihren Launen und Gesichtsausdrücken. Ich mag solche Sims mit Charakter ja total :D.
___________________________________

Was macht Bonehilda denn da? Ich wusste gar nicht, dass man mit ihr überhaupt Fotos machen kann. Und die macht dabei echt Quatsch? Das sieht ja herrlich aus, wie Joliz dabei guckt :lol:. Geschieht ihr ja ein bisschen recht, nachdem sie die anderen gerade immer so erschreckt, mal ihre eigene Medizin zu kosten :p.
Mimi A schrieb:
er hätte ruhig ein wenig mehr von Viala abbekommen dürfen.
Oh ja! Aber vielleicht kommen ihre Gene später noch ein bisschen mehr durch. Oder vielleicht wird er auf seine Art und Weise auch ein ganz Niedlicher ❤️. Ich mag’s übrigens, dass du die Namen der Kinder immer so ein bisschen aus denen der Eltern zusammensetzt. Ich will meinen Simskindern auch immer gerne ähnliche Namen wie die der Eltern geben, bin aber zu einfallslos dafür.
Das Bild von Joliz, wo es so aussieht, als würde sie mit Herzchen an ihre Tochter denken, ist ja goldig 🥰. Aber dass Sims sich dauernd total unpassend zu irgendwelchen anderen hingezogen fühlen, kenn ich auch. Hatte ich auch schon, dass einer meiner Sims sich zu allen im Haushalt hingezogen gefühlt hat, nur nicht zu der, für die er vorgesehen gewesen war. Grr :mad:!
Nuveka mal nicht in ihrer Werwolfform, ich find sie ja recht hübsch, wenn ich auch ihre Frisur nicht wirklich mag.
Finde ich auch. Ihre Frisur ist tatsächlich nicht besonders schön, aber dafür passt sie super zu einem Werwolf, meiner Meinung nach :nick:. Ich erinnere mich übrigens auch noch, wie du meintest, dass sie schon als Kind immer in ihrer Werwolfsform rumlief. Das hat sich scheinbar nicht geändert.
Lol, Billy ist ja ein Launischer :lol:. Schnell, bevor er es sich anders überlegt (ich mag deine Kommentare dazu total)! Ist er vielleicht bindungsphobisch?
Warum ist Elkin denn schockgefroren gewesen? Das ist ja furchtbar :zitter:! Musste jetzt gleich schnell weiterlesen, und bin ja froh, dass du ihn wenigstens als Geist wiederholen konntest. Aber willst du ihn so im Haus lassen? Also als Geist? Hauptsache, er rennt aber gleich zu Ballettstange :ROFLMAO:.
Ich dachte auch, ich guck nicht richtig, dass Patterns Joaquin anbaggert. Die ist nicht nur heißbegehrt, sondern flirtet wohl auch gerne (hast ja gesagt, sie hat noch so ein Merkmal entwickelt). Ich kenn das ja leider auch von meinen mit Schwiegereltern und so. Das finde ich immer ganz furchtbar :cautious:.
Aja ist von allein in Ava Kelly verliebt (die eigentlich doch verheiratet ist, oder irre ich mich?)
Laut Wiki schon.
Wie nett sie doch von ihrem Onkel und ihrer Tante begrüßt wird!
Lol, arme Geneviève 😅!
Wie cool ist das denn, dass Lizzy echt Crash sabotieren wollte und dafür erstmal einen Schlag kassiert hat :LOL:.
Danke dir auch für die Übersicht (da werde ich bestimmt noch das ein oder andere drauf zurückgreifen). Ich finde ja die kleinen Öhrchen-Kleinkinder (Liza und Sally) total niedlich 😍. Aber um 6 Kleinkinder gleichzeitig zu kümmern, da sind Elkin und Patterns (und du) ja auch nicht drum zu beneiden :eek:). Wollte übrigens noch mal fragen, wo Liam eigentlich hingehörte verwandtschaftlich. Oder war der ein Townie?
______________________________________________

Das mit Geneviève und dem Feuer ist doppelt so lustig, weil sie ja aus der Steinzeit kommt. Sie hat gerade das Feuer entdeckt, deswegen ist sie so fasziniert davon :ROFLMAO:!
Der Hund ist ja nicht sehr schmeichelhaft getroffen. Aber irgendwo auch drollig, finde ich :nick:. Komisch aber, dass du ihn nicht adoptieren kannst. Ich nehme auch mal an, dass dein Haus nicht schon voll ist?
Lizas Haut-/Haarfarben-Kombi gefällt mir ja richtig gut ❤️. Sind sie und Tjara eigentlich irgendwelche Kreaturen gewesen? Tjara ist ja wahrscheinlich ein Halbalien, oder?
Ui, kann Liza aber streng gucken. Und Sally ist ja mal eine Hübsche :love:! Wo du das mit dem Festlich-Einkleiden zum ersten Schultag erwähnst, fällt mir gerade so auf, dass es gar keine Einschulungen in Sims gibt. Abschlüsse, aber keine Einschulungen. Finde ich irgendwie schade :Confused:. Scheinbar sind aber alle Kleinkinder gut gealtert. Doch da kann ich es mir gut vorstellen, dass es sich jedesmal vor deiner Schule staut, wenn so schubweise im Pack älter wird.
Oh Gott, wie süß Tjara auf Liza reagiert, als sie mit Puzzle spielt 😃. Ich kenne das von den Erwachsenen ja, aber hab das bei Kindern jetzt noch nie beobachtet (bei mir buggen die Imaginären Freunde auch oft, weshalb ich die meistens ins Inventar der Eltern verschiebe, dass die nicht lebendig werden).
Liza drängt es freiwillig an die Ballettstange *freu*. Nur leider ist die erstmal von Opa in Beschlag genommen
Ich schmeiß mich weg 🤣!
Hui, der Paparazzi gefällt mir ja. Aber ich find die an sich auch nervig.
Als hätte Sara gerochen, was du mit dem Blätterhaufen vorhattest ;).
Junge, Junge, da muss man mit der Zukunft ja echt aufpassen. Kindsväter und Kindsmütter am besten also gleich mit in die Gegenwart nehmen. Notiert.
Zumindest sieht er in ihm seinen magischen Begleiter *wunder*.
Ich hatte das letztens, dass meine Hexe das entsprechende Moodlet bekam, als sie bei Nachbarn zu Besuch war, die eine Katze hatten. Aber das Kleingetier zählt wohl auch als magische Begleiter.
Woah, Frauen an der Ballettstange? Was ist denn da schiefgelaufen :eek: :lol:.
Interessant, dass Elkin 5 Vampirkinder bekommen hat. Vor allem, weil er bei vieren schon ein Geist war. Also kann ein Vampirgeist scheinbar auch seine Vampirkräfte vererben. Vielleicht klappte es deshalb nicht mit dem Geisterbaby, weil er ein Vampirgeist ist :unsure:?
Ich frag mich übrigens, wo du den ganzen Platz hernimmst. Da Feen und Vampire bspw. ja uralt werden, muss deine Stadt doch irgendwann total überfüllt sein :frage:? Aber wenn der Platz da ist, sollest du den Zukunfts-Alien auf jeden Fall retten, sonst ist er auch nur wieder weg.

Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf :)!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

vanLuckner

Member
Registriert
September 2008
Alter
54
Ort
Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht
w

Liebe Mimi,

leider muss ich gestehen, das mir bei deiner Spielweise jeglicher Überblick über die Zusammenhänge fehlt, aber ich finde es a) grade super, das du Sims3 spielst b) sehe ich mir zu gern deine Bilder an und c) hast du da echt eine Menge sowohl niedlicher als auch exotischer Sims zusammen :lol:

Wenn mir denn momentan nach Spielen ist, dann ist es auch meist Sims3...wobei ich aber auch zugeben muss, das ich immer noch (oder immer mal wieder) auf der Suche nach einer Lösung dafür bin, wie man da rotierend zumindest ein paar der Haushalte spielen kann. Die Idee, das das irgendwie gehen sollte, will ich auch nach zig Jahren nicht aufgeben :lol:

LG - vL :hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Ihr Lieben, ich danke Euch fürs Reinschauen und Mitlesen,

Lucky, ich war echt heilfroh, lesen zu dürfen, daß es bei Euch wieder ein wenig aufwärts geht. Weiterhin alles, alles Gute!

Oh, das wundert mich nicht, daß hier schwer durchzufinden ist. Bei mir vermehren sich die Sims ja leider immer arg schnell und viel. Irgendwie kann ich nicht anders, als immer wieder Großfamilien zu "züchten", wobei ich ja anfangs mit der Zeitmaschine gemogelt habe.
Daß ich mal wieder in Sims3 reingeschnuppert habe, liegt mit an Deinem Tagebuch-Thread, der mir Lust gemacht hat, das auch mal wieder live zu spielen. Außerdem war mein PC zwischenzeitlich hinüber und bei meinem Mann auf dem PC war Sims3 eh für die Kinder installiert. Als meiner dann wieder heile war, hab ich als erstes sowohl Sims2 wie auch Sims3 mal wieder installiert und ausführlicher beschnuppert. Sims3 gefiel mir persönlich aber langfristig besser, weil da die Kreaturen doch sehr viel ausgereifter sind *find*, wobei die Vampire mir in Sims4 immernoch am besten gefallen. Mit Sims1 muß ich noch kämpfen, allerdings hab ich das Problem fürs Erste vertagt, weil ich mich eh gerade in Sims3 festgespielt habe. Freut mich, daß Dir die Bilder gefallen, leider geraten sie ja aber oft dummerweise sehr dunkel.

Also bei mir hat das vorsichtige Rotationsspiel einigermaßen geklappt, allerdings hatte ich derweil die Alterung komplett deaktiviert. Falls Du das also nochmal testen möchtest, spiel doch nur in einer Familie mit Alterung und in den anderen dann ohne, damit die anderen Familienkinder bei Deiner Rückkehr nicht längst erwachsen sind. Allerdings befürchte ich, daß dadurch der Spielstand unter Umständen schneller wächst, als wenn man nur mit einer Familie spielt. Vielleicht solltest Du häufiger mal Back-ups machen als sonst so üblich, zumindest hat mein Spiel gestern plötzlich fast gestreikt und nur unter langer Wartezeit noch mal den Spielstand laden wollen.

Bloody, danke für den Monsterkommi, auch wenn er mir ein leicht schlechtes Gewissen macht, daß ich Dich vom Spielen abhalte.
Mein Spielstand war 267 MB groß und wollte sich gestern erst nicht mehr laden lassen *heul* - sowohl der eine wie auch der andere nicht, ich hab immer zwei von einer Nachbarschaft im Spiel. Mit Hilfe des Save Cleaners ist er jetzt zwar immernoch 175 MB groß, lädt aber wieder einwandfrei und deutlich schneller als zuvor. Ich bin soo froh, daß ich nicht alles hinschmeißen mußte. Zur Not hätte ich halt noch den Joliz-Haushalt abgespeichert gehabt, mit dem ich neu wieder angefangen hätte. Aber das wäre nicht das Gleiche gewesen. Hab jetzt von meiner Tochter noch Overwatch und Error Trap empfohlen bekommen und installiert und hoffe, daß ich jetzt erstmal vor weiteren Ärgernissen verschont bleibe. Leider lebt man ja immer ein wenig in Gefahr mit diesem Spiel. Da mußte ich jetzt wohl mal meine üblichen Mod-Bedenken über Bord werfen und lieber dankbar sein, daß es diese Möglichkeiten gibt.

Ja, das mit der verbotenen Frucht find ich auch irgendwie merkwürdig gelöst. Aber ich wollte Arnit unbedingt wieder als Pflanzensim spielen, wobei er zur Zeit nur ungespielt durch die Gegend läuft, aber früher oder später besuche ich ihn bestimmt mal und schaue, wie es ihm so geht.
Ich hab vorher auch noch nie bemerkt, daß man Fotos mit Bonehilda machen kann, geht das vielleicht erst mit einem gewissen Level der sozialen Gruppen? Es könnte sein, daß da so ein Zeichen dran war *nichtsicherbin*. Zumindest hat sie dabei ganz offenbar Joliz geärgert, hab die Szene anfangs leider nur am Rande mitverfolgt, wie sie irgendwie um das Handy gerangelt haben. Eigentlich müßte ich mal versuchen, daß noch einmal zu wiederholen.
Mir macht es totalen Spaß, Namen durcheinander zu würfeln. Das habe ich angefangen, weil es anfangs in Sims4 so eine schrecklich kleine Namensauswahl gab, mittlerweile ist das ja ein wenig besser geworden, da treffe ich auch mal auf Namen, die ich bislang nicht einmal kannte. Eine Freundin meiner Tochter trägt auch im echten Leben einen Namen, der aus Teilen der Eltern besteht, ich überlege gerade, wie ich dann wohl heißen könnte. Wenn mir selbst nichts passendes in den Sinn kommt, dann lasse ich auch einfach mal den NameCombiner für mich würfeln, auch wenn mir da die meisten Namen leider zu lang sind, aber die kann man sonst ja auch abkürzen. Dummerweise werfe ich aber so Mutter- und Tochternamen noch fixer durcheinander als sowieso schon, vor allem, wenn sie sich dann auch noch ähnlich sehen.
Billys Merkmale hab ich ganz vergessen mal näher anzuschauen, zumindest ist er auf alle Fälle flirtfaul, das hat Sandy sofort herausbekommen.
Zu Elkin zeig ich gleich noch ein paar Bilder, die dürften Deine Frage beantworten. Ich weiß gar nicht, was das für ein Tod war, ob er etwa verdurstet ist? Zumindest ist er zu Staub zerfallen und ich hatte schon Angst, damit ließe er sich nicht wiedererwecken. Jau, ohne Ballettstange ist die Welt wohl nur halb so schön!
Patterns ist übrigens unwiderstehlich, aber das war sie zu Teeniezeiten eigentlich noch nicht. Sie vermisse ich arg im Haushalt, auch wenn sie ruhig die Finger von Joaquin lassen darf.
Ja, irgendwie ist Liza auch eine knuffige Maus, auch wenn sie es schwer hat, gegen Joliz anzukommen. Liza ist eine kleine Hexe und Tjara vermutlich ein Alien (ihr Papa war ja eine Fee und da wird ja dann die Alienart entweder ganz oder gar nicht vererbt, soweit ich das bisher beobachten konnte).
In der Tat, wenn mir in der Zukunft jemand besonders gut gefällt, werde ich ihn das nächste Mal, wann immer das der Platz gerade hergibt, lieber auch gleich mitnehmen.
Hmm, früher gab es Vampirgeister-Babys auf alle Fälle, aber vielleicht seit Supernatural dann nicht mehr? Das wäre ja blöd, ich hoffe mal, ich hatte einfach nur auf Pech.
Tja, wie eingangs erwähnt, ist mein Spiel wohl auch schon der Meinung, ich würde es überstrapazieren, aber im Vergleich zu meinen Sims4-Familien habe ich eigentlich noch eine sehr überschaubare Anzahl an eigenen Sims. In S3 habe ich gerade nur so ca. 50-60 eigene Sims, in meinen S4-Speicherständen können es locker so um die 150 Gespielte sein, bevor es mal zu zicken beginnt. Da merkt man dann vermutlich den Nachteil der offenen Welt. Ich überlege immer, ob ich mal die Ureinwohner von Dragon Valley lösche, aber eigentlich sind die teilweise echt ganz knuffig und es könnte mir leid tun, wenn ich wieder auf Partnersuche bin.

Heute gibt es nur einen kleineren Teil, weil ich ja erst noch mit dem Spielstand zu kämpfen hatte, bin ich weniger zum Spielen gekommen.

Anfangs wurde Liam entführt, der gehört übrigens in die Eames-Familie, das hab ich ganz vergessen zu beantworten. Ich hab mich schon gefreut, bis mir auffiel, daß ja leider der Haushalt zu voll ist für weiteren Nachwuchs. Schade aber auch!
1611262113318.jpeg

Das Frühlingsfest steht vor der Tür und Geneviève vermißt ihren Liebsten. Ich staune, daß sie ihm Liebesbriefe schreiben kann - wer befördert die denn bis in die Zukunft? Anrufen könnte sie ihn nicht.
Auf dem Festival freue ich mich sehr, Elkin und Patterns zu erspähen. Und wie Ihr seht, glitzert der Gute nun, damit er wenigstens die Sonne nicht mehr fürchten muß. Damit habe ich jetzt natürlich ein Alterungsproblem, aber das sind Zukunftssorgen, wer weiß, wie lange der Spielstand überhaupt noch mitspielt.
1611262222289.jpeg

Okay, Liza mag keine Feenstreiche! Schon gar nicht, wenn sie in einen kleinen feuerspeienden Drachen verwandelt wird.
1611262515354.jpeg

Aber der Ärger ist ganz fix vergessen, als sie die Tanzfläche für sich entdeckt. Da war sie bis abends nicht mehr runterzubekommen.
1611262587364.jpeg

Geneviève war kurz in der Zukunft, um Paguk abzuholen. Ich mußte aber ganz fix wieder fliehen, weil mein Spiel dort ewig nicht laden wollte und sich zwischendurch auch einfach ohne Fehlermeldung verabschiedet hat. Wieder zurück im guten alten Dragon Valley war Paguk anfangs nicht bereit, ein Baby zu zeugen, das hab ich so auch noch nicht gesehen. Nach all dem Ärger sollte es danach schnell schnell gehen, aber nicht mit Paguk.
1611262659799.jpeg

Ich hab dann aber doch noch mein Baby bekommen und die jungen Eltern ihren gewünschten Sohn namens Genuk. Und siehe da, Paguk war dann doch sehr begeistert von seinem Sohnemann.
1611262848615.jpeg

Was mich ganz besonders erfreut hat, ist, daß Genuk keine Aliennase abbekommen hat, allerdings erstmal auch keine Haare.
1611262953438.jpeg

Endlich hab ich die Ambrosia-Zutaten beinander. Fast hätte Tjara das gute Gericht aufgefuttert, ich konnte ihr das gerade noch wieder ausklicken.
1611263063891.jpeg

Ich mag das ja immer, wie sehr sich die Exgeister darüber freuen, wieder unter den Lebenden zu weilen, aber ich finde wirklich, Elkin sieht dabei besonders schatzig aus!
1611263184344.jpeg

Beim Inventar-Ausmisten hab ich noch DNA-Proben gefunden und mir kommt die verrückte Idee, eine davon zu verwenden, bevor ich den Rest wegschmeiße. Eigentlich hatte Vexita welche von Rommich gemacht, aber die waren weg, stattdessen hat sie sich nun angeblich selbst geklont. Allerdings hat das Mädchen grüne Haare, da paßt doch was nicht.
1611263304412.jpeg

Da mir im Joliz-Haushalt ganz dringend ein Alien fehlt, darf nun die kleine Vofura (alias Specimen 3,167) hier einziehen. Seit Geneviève mit Tjara zu Vexita gezogen ist, weil dort noch genug Platz für ihren Liebsten war, brauchte ich dort wieder jemanden Neues, um auf die Schnelle etwas reparieren zu können.
1611263495624.jpeg

Nur ist Vofura (das ist übrigens ein ganz normaler S3-Alienname) ja noch zu jung, um ihre Alienkräfte auch einsetzen zu können und so darf sie sich beim Altern vordrängeln. Ich bin gespannt, wann sie mich so nerven wird, daß ich ihren Charakter ändere, sie ist nämlich aufgrund ihres vorzeitigen Alterns böööse geraten und erschreckt ihre Mitbewohner noch viel öfter, als Joliz das tut. Andererseits können sie ja auch wirklich lustig sein, wir werden sehen.
1611263624388.jpeg

Und zum Abschluß noch ein paar Bilder von Elkins Kinderschar als Schulkinder:
Oben: Patrick, Elena und Margot
Unten: Puppenjunge Eric sowie die Jüngsten Kim & Sam
1611263964793.jpeg
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

auch wenn er mir ein leicht schlechtes Gewissen macht, daß ich Dich vom Spielen abhalte.
Nein, das brauchst du überhaupt nicht zu haben. Ich lese das hier gerne als kleine Pause (die ich ja auch mal brauche). Sims könnte ich derweil aber nicht spielen, weil ich dann nicht mehr davon loskommen würde 😅.
Da bin ich ja froh, dass du deinen Save nochmal retten konntest. Ich speichere auch immer abwechselnd über zwei verschiedene Spielstände, weil da ja immer was beim Speichern nicht funktionieren kann. Auch gut, dass du den SaveCleaner benutzt. Der macht ja auch, was ich dir sowieso als nächstes empfehlen wollte: SNAP-Dateien löschen. Ich freu mich auch, dass du dich jetzt doch für den Overwatch und ErrorTap entschieden hast. Wenn das Spiel übrigens ganz schlimm läuft, würde ich dir auch empfehlen, den Overwatch manuell einmal über das "Sofort"-Menü am PC oder Rathaus laufen zu lassen.
Ich hab vorher auch noch nie bemerkt, daß man Fotos mit Bonehilda machen kann, geht das vielleicht erst mit einem gewissen Level der sozialen Gruppen?
Das wäre natürlich blöd, weil ich die bei mir deaktiviert habe. Es würde aber erklären, warum ich es bei mir nicht gefunden hatte, als ich sie angeklickt habe 😕.
Danke dir fürs Beantworten meiner Fragen und den NameCombiner :). Damit ich hier aber nicht wieder so ausarte, gehe ich jetzt mal gleich zum nächsten Teil über:

Was? Vampirgeister sind immer noch sonnenanfällig :what:? Die sind doch schon tot! Oh warte, später hast du Elkin ja wiederbelebt. Deswegen meintest du das mit den Glitzern und Unsterblichkeitsproblem, oder? Dachte schon 😅... Seine Kinderschar ist übrigens auch total beeindruckend.
Schön, dass du Paguk retten konntest. Auch wenn der sich ja nicht so über die Aussicht zu freuen scheint, Vater zu werden.
Ich hab bislang noch nie Ambrosia zustande bekommen. Das ist ja wirklich herzallerliebst, wie sehr Elkin sich freut, wieder zu leben 🥰. Und ich freu mich mit ihm dazu 😃.
Ich glaube, Liza hat doch ein paar versteckte Feengene bekommen, dass sie so gerne tanzt =).
Mensch, ich komm mir manchmal vor, als hätte ich noch nie S3 gespielt, so viel, wie ich bei dir entdecke :eek:. Dass man sogar Babys aus der Wissenschaftsstation bekommen kann. Ich muss mir die unbedingt nochmal anschauen. Kann man da jeden Sim mit einem anderen kreuzen oder wie funktioniert das?

So, heute mal ein bisschen kürzer (hab mich mal zurückgenommen :D). Wünsche dir eine Gute Nacht, und pass auf dich auf :)!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Liebe Bloody,
nur kurz, möchte mich gleich noch im MF-Thread äußern (da ich gerade total begeistert bin), aber doch wenigstens Deine Fragen und Kommis beantworten und freue mich über Deine Erklärung, warum lesen Dich nicht vom Spielen abhält (die mir durchaus einleuchtet, obwohl ja auch das Kommentieren manchmal länger dauert, als man anfangs so glaubt.)

Danke für den Overwatch-Tipp, ich werde ihn beherzigen, denn dieser Spielstand soll noch möglichst lange durchhalten!

Ehrlich gesagt wußte ich nicht mehr, ob Vampirgeister noch sonnenanfällig sind, sondern wollte einfach auf Nummer Sicher gehen, daß Elkin nicht ein weiteres Mal stibt, bevor ich ihn retten kann. Mit dem Ambrosiakochen kannte ich mich auch nicht mehr so aus wie früher, so daß ich fälschlicherweise annahm, ich bräuchte 10 Lebensfrüchte, da hab ich vermutlich was mit dem Robobasteln verwechselt. Hätte ich das noch besser gewußt, hätte ich ihn auch gleich wiederholen können, wobei ich ja erstmal gern ein kleines Geisterkind haben wollte, aber das war mir ja nicht vergönnt. Dummerweise lassen sich Geister aus anderen Haushalten nämlich nicht einladen (und dauerhaft getrennt von Patterns und den Kindern sollte Elkin auch nicht leben müssen, sonst hätte ich ihn einfach im Haupthaushalt belassen), da sie nicht in der Beziehungsleiste auftauchen, sonst hätte er einfach als Geist leben müssen. Ich mag ja Geister eigentlich durchaus gern.

Die Vorstellung, Lizas Liebe zum Tanzen käme von versteckten Feengenen, find ich total niedlich! Ich hab mich schon gefragt, wie sie wohl als kleine Fee ausgesehen hätte, aber Hexen sind ja eigentlich auch toll. Wobei ich die früher cooler in Erinnerung hatte, daß die ganz viel Schabernack von allein betrieben haben, vielleicht muß ich noch fleißiger an Liams Fähigkeiten arbeiten.

Nee, leider kann man an der Wissenschaftsstation keine verschiedene Gene mischen, das wäre ja mal cool, sondern nur einen Sim klonen. Ist aber lustig, wenn man wissen möchte, wie Zeitmaschinenkinder wohl als Kinder ausgesehen hätten. Sie sind dann übrigens unabhängig vom Stammbaum unterwegs. Vexita wünscht sich ständig, jemanden zu klonen, am liebsten hätte sie Arnit vervielfältigt, der hatte es ihr wohl besonders angetan.

So, jetzt aber zu Jana und Berjepi drüben - bis gleich! *megafreu*
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

vanLuckner

Member
Registriert
September 2008
Alter
54
Ort
Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht
w

Hallo Mimi :hallo:

Weiterhin alles, alles Gute!
Danke dir...das können wir weiterhin gebrauchen... meiner Mom wurde ein großer Tumor entfernt, nun heißt es hoffen und bangen, das es bei dem bleibt. Sie erholt sich aber ganz gut.

Deine Sims-Vermehrung ist beinahe schon legendär :lol: und ich sehe immer wieder, das ich eeeeendlich mich mal an all die Kreaturen wagen müßte. Zur Ziet hätte ich gern einen Alien-Nachwuchs, aber meine Simse werden und werden einfach nie entführt.

Daß ich mal wieder in Sims3 reingeschnuppert habe, liegt mit an Deinem Tagebuch-Thread, der mir Lust gemacht hat, das auch mal wieder live zu spielen.
Uiu, na das freut mich :lalala:!!! (Deswegen, also wegen dem Tagebuch, bin ich hier, muss was "loswerden" ;))
Sims1 geht bei mir nicht, und ich hab keine Lust mich damit rumzuschlagen. ausserdem bin ich ehrlich gesagt mit sims2 und 3 derzeit ausgelastet.

Also bei mir hat das vorsichtige Rotationsspiel einigermaßen geklappt, allerdings hatte ich derweil die Alterung komplett deaktiviert.
Ich denke ich werd das mal versuchen :nick:. Mehr als schiefgehen kanns ja nicht!
BackUps mach ich eh, und ich speicher jeden Sims-Morgen mit wechselnden Nummern. Gerade bei sims3 kann man schnell etwas paranoid werden :lol:

zu den neuen Bildern:
Elkins Kids sind allesamt gut gelungen. Und wie schön, das er wieder lebendig ist! (Seine Grimassen sind wirklich herrlich!)

Allerdings hat das Mädchen grüne Haare, da paßt doch was nicht.
Hm...neee, nicht wirklich. *Das Klonen mit auf die To-Do-Liste setzen*

Oooooohhhh.. Liza ist sooo süß beim Tanzen! Ich bin gespannt, sie wird sicherlich eine seeeehr hübsche Simmin.
:lol: - die Stützräder am Besen..... ich schmeiß mich weg......!!!!

Ich wünsch dir einen wundervollen Samstag -
glg vL
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Lucky,

ich hoffe ganz dolle mit, daß jetzt alles soweit überstanden ist, die olle Unsicherheit bleibt ja leider ein ständiger Begleiter.
Du möchtest Alien-Nachwuchs? *freu* Da drück ich Dir die Daumen! Wenn bei mir mal jemand entführt wird, ist a) meistens der Haushalt voll und b) soll wohl die Wahrscheinlichkeit für Kreaturen deutlich niedriger liegen als für den normalen Sim, daß sie dann auch schwanger werden. Sprich meine Aliens hole ich in Sims3 eher durch diejenigen ins Spiel, die sich nachts im Garten rumtreiben. Meine Tochter flucht dagegen, daß viel zu viele Sims entführungsschwanger werden - auch die Simwelt kann arg ungerecht sein!
Für meine Verhältnisse spiele ich derzeit noch mit relativ wenigen Sims, aber stimmt früher oder später wird die Nachbarschaft sicherlich explodieren. Da ist es ein Segen, daß ich die Alterung meistens nicht an habe, sonst wären wir sicherlich schon einige Generationen weiter.
Hmm, bei Elkins Kids bin ich gespannt, wie die sich entwickeln werden, als Kinder find ich sie jetzt noch ein wenig nichtssagend, aber das geht mir öfter so. Auch an Klein-Liza mußte ich mich erst gewöhnen, aber nun find ich sie langsam auch richtig knuffig. Und die Stützräder begeistern mich auch jedesmal wieder - wer immer die Idee hatte, darf stolz auf sich sein!

In den letzten Tagen hab ich einfach nur so vor mich hingespielt, kein neuer Nachwuchs ist entstanden, es ist auch noch keiner gealtert, dennoch haben sich schon wieder so einige Bilder angesammelt *seufz*. Bevor sie wieder Überhand nehmen, hab ich mich gezwungen, erst dann weiterzuspielen, wenn sie sortiert und hochgeladen sind.

Langsam habe ich den Eindruck, Joliz' Liebe zum Erschrecken könnte eventuell doch mit ihrem labilen Merkmal gekoppelt sein, denn es tritt gern mal in ihren Phasen auf.
Gut, daß Joaquin Pflanzen wiederbeleben kann, Joliz war arg traurig über alle die gestorben sind.
1611487828338.jpeg

Nachts repariert Vofura gern alles, was kaputt gegangen ist. Oft genug bleibt aber noch Zeit übrig, in der ihr arg langweilig wird. Als Alien ist sie deutich schneller wieder fit als die Sims, die schlafen müssen. So hole ich ihr eines Tages das Uni-Maskottchen zur Gesellschaft herbei, mit dem sie dann fangen spielt. Leider verläßt sie dabei kurz das Grundstück und wird sofort von der Polizei eingefangen, ich find das nur albern.
1611488001738.jpeg

Seit Joliz athletisch ist, sieht man sie doch glatt mal freiwillig mittanzen, auch wenn das Liam schon deutlich besser beherrscht als sie.
1611488147917.jpeg

Liza möchte Ärztin werden, ganz wie ihr Papa, offenbar hat die Einschlaflektüre schon Wirkung gezeigt. Ohne ihre wilden Zöpfe find ich sie aber arg merkwürdig, allerdings sieht man so mal ihre süßen Öhrchen wieder. Der übliche Stau vor der Schule zeigt mir, daß Kinder auch schon zeigen können, daß sie Flaschengeister sind. Ich wüßte ja zu gern, ob Sally einer ist.
1611488229266.jpeg

Die Erwachsenen im Hause gewinnen einen Urlaub und nun ist Vofura für den Haushalt verantwortlich. Als allererstes setzt sie mal schnell die Hütte in Brand, wie gut, daß es auch noch Bonehilda gibt, da hat der Feuerwehrmann schon nix mehr zu tun, als er endlich eintrifft.
1611488444278.jpeg

Vofura ist offenbar arg gestreßt mit Haushalt und Schularbeiten. Wie gut, daß Puzzle immer so fleißig aufräumt.
1611488538167.jpeg

Och, das hätte ich ja mal nett gefunden, wenn sich Vofura für den Zukunftsteenie entschieden hätte, aber leider verlieren wir seine Spur.
1611488618520.jpeg

Stattdessen ist sie nach dem Abschlußball mit Aiden O'Connell verherzt, der sich aber so überhaupt nicht küssen lassen mag.
1611488669726.jpeg

Hilfe, der Garten ist in Not und die arme Vofura mit der Menge an Pflanzen heillos überfordert. Da ist sie doch heilfroh, als die Erwachsenen wieder nach Hause kommen und sie sich nicht mehr weiter um ihn kümmern muß. Liams Wünsche drehen sich gern ums Zaubern und so zaubert er auch fleißig vor sich hin.
1611488732497.jpeg

Hier sehen wir mal wieder einen Fremdalien dabei, wie er unseren Garten untersucht. Wann sich Bonehilda freiwillig fotographieren läßt und wann nicht, hab ich noch immer noch nicht so ganz durchschaut.
1611488888793.jpeg

Zumindest hat das Foto seltsame Folgen, aber ich traue mich nicht, das Date anzunehmen, aus der Angst heraus, was wohl kaputt gehen könnte. Außerdem ist Joaquin doch eine treue Seele.
1611489306267.jpeg

Lizzy wünscht sich, in die Zukunft zu reisen? Huch, darüber bin ich jetzt außerordentlich erstaunt, aber schicke sie dennoch mal kurz bei ihren Nachfahren vorbei, die offensichtlich auf Liza aufbauen und nichts mit Elkins Kids zu tun haben. Diesmal lasse ich die aber mal schön brav alle dort, wo sie zuhause sind.
1611489498149.jpeg

Joliz sieht man gern mal vor dem Spiegel. Und da das Spiel gerade mal nur so vor sich hinplätschert, beschließe ich, mal ihrem Lebenswunsch nachzugehen. Dazu soll sie ihr Charisma maximieren und zwölf Auserwählten zur inneren Schönheit verhelfen (was zu den Feenstreichen gehört).
1611489642356.jpeg

Mein erstes Opfer habe ich schon lange auserkoren, es handelt sich um die arme Nora. Sie nimmt Joliz das Ganze nicht einmal übel *staun*.
Argh, normalerweise brauch ich keine Rechnungen mehr zu zahlen, aber offenbar wäre das durch den Urlaub der Erwachsenen diesmal doch mal nötig geworden und so besucht uns nun der Gerichtsvollzieher. Ob er einen Alien anlocken möchte, oder wozu heimst er ausgerechnet unseren Meteorstein ein?
1611489718952.jpeg

Liza darf das erste Mal auf's Eis, denn der See auf dem Nachbargrundstück ist erfreulicherweise zugefroren - allerdings ist sie ja wohl alles andere als passend gekleidet. Alsbald ist das Eis aber auch zu dünn und wir müssen uns wieder nach Hause begeben, wie schade! Wie schön jedenfalls, daß wenigstens die Hexen normal Schlittschuhlaufen dürfen, Joliz fliegt ja leider nur.
1611489879888.jpeg

Liam verzaubert seine kleine Schwester Daniela ebenso wie Patterns. Was zur Folge hat, daß ausgerechnet er selbst nun mit Patterns fremd geht *kreisch*, Joaquin ist total entsetzt.
1611490039376.jpeg

Joliz scheint das Ganze nicht gar nicht mitbekommen zu haben, dabei stand sie mit Liza ins Gespräch vertieft gar nicht weit entfernt. Aber dennoch lasse ich sie Rache nehmen.
1611490186407.jpeg

Und sorge anschließend dafür, daß Liam die kleine Romanze sofort wieder beendet. Vofura ist auch völlig außer sich vor Wut, ich hätte ja gedacht, sie beobachtet die Szenerie eher mit Schadenfreude.
1611490237763.jpeg

Zwischendurch habe ich kurz den Haushalt gewechselt und kann nun mit Joliz Lebenswunsch wieder ganz bei Null anfangen. Daher werden nun diverse Townies am Stück abgearbeitet, um den Lebenswunsch gleich komplett durchzuspielen.
1611490401548.jpeg

Ihr letztes Opfer wird dann die gute Sara und nachdem sie ihren Charismaskill vollgelevelt hat, können wir den Lebenswunsch abhaken *freu*.
Vofura hat auf ihrem zweiten Ball ihren ersten Kuß erhalten. Schade, ich wär ja gern dabei gewesen, wie sie versucht, dieses Botkostüm abzuknutschen. Auch sie ist offenbar überzeugt davon, daß Puzzle einen guten Wissenschaftler abgeben würde. Joliz hat ihm aus dem gleichen Buch ja auch schon vorgelesen.
1611490508991.jpeg

Jetzt plane ich, in den anderen Haushalten auch mal wieder ein Weilchen nach dem Rechten zu sehen, da werde ich mich aber vermutlich mit Fotos eher zurückhalten *hoff*.
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

@vanLuckner: Deiner Mutter eine gute Besserung und dass sie wieder ganz gesund wird.

@Mimi A:
Nee, leider kann man an der Wissenschaftsstation keine verschiedene Gene mischen, das wäre ja mal cool, sondern nur einen Sim klonen.
Ach schade. Ich hatte ja gehofft, dass das so ein bisschen wie das Baby-Engineering in der Zukunft funktioniert, aber kann man nichts machen. Zwei Sims, die ansonsten kein Baby miteinander bekommen können, bleibt wohl nur die Zukunft. Schade übrigens, dass es bei dir keine Rommich-DNA zum Klonen mehr gab :(. Hatte ich letztes Mal voll vergessen, zu schreiben. So ein Klon von ihm wäre ja schon cool gewesen.
Sie sind dann übrigens unabhängig vom Stammbaum unterwegs.
Das ist gut zu wissen. Danke :up:!
Vexita wünscht sich ständig, jemanden zu klonen, am liebsten hätte sie Arnit vervielfältigt, der hatte es ihr wohl besonders angetan.
:ROFLMAO:
_______________________________

Ich wusste gar nicht, dass man das Uni-Maskottchen herbeirufen kann durch den Eimer. Wahrscheinlich, weil ich den immer gleich verkaufe, weil der mich so nervt. Andererseits war ich auch mal ganz froh, wo sich meine Simin in meiner Wishacy gewünscht hat, mit dem Maskottchen zu flirten (weil die sich sonst niiiieee gewünscht hat, mit wem zu flirten und dann logischerweise allein hätte bleiben müssen). Er ist dann auch später eingezogen, wodurch ich erfahren habe, dass die echt eigene Maskottchen-Sachen wie anfeuern und so draufhaben :nick:.
Wundert mich ja, dass Joliz nicht gern tanzt. Meine Feen kriegst du ja nicht mehr weg davon, wenn einmal Musik läuft 😅.
Glückwunsch, da hast du ja endlich mal einen Dschinn bekommen 🧞‍♀️. Was sind eigentlich deine Lieblingskreaturen?
nun ist Vofura für den Haushalt verantwortlich. Als allererstes setzt sie mal schnell die Hütte in Brand
LOL! Und Hauptsache Bonehilda löscht sogar Feuer :eek:!
Aiden O'Connell verherzt, der sich aber so überhaupt nicht küssen lassen mag.
Und auch nicht zeigen mag, so sehr der mit seiner Botverkleidung verwachsen ist :lol:. Sag, war der wenigstens auch so auf dem Abschlussball?
Jup, da sieht man es ja, dass das Fotoaufnehmen mit Bonehilda tatsächlich an dieses Soziale-Gruppen-Feature der Uni gekoppelt ist. Finde es aber gut, dass du Joaquin nicht aufs Date gehen lassen hast. Immerhin gehört er ja zu Lizzy :nick: ! Merkwürdig aber, dass die Nachfahren alle auf Liza aufbauen, wo Elkin ja sechs Kinder hat.
Also so schlimm finde ich Noras "innere Schönheit" gar nicht. Ich meine, okay aussehen will ich so auch nicht, aber die Gute scheint nicht ganz so "hässlich innen" zu sein. Ich frage mich, ob der Zauber auch eine Verschönerung bei richtig guten Sims bewirken kann?
Waaah, was ist das denn mit Liam und Patterns :eek:? Die arme Joliz! Ich weiß schon, warum ich von dem Liebeszauber bislang die Finger gelassen habe :what:.
Aber dennoch lasse ich sie Rache nehmen.
Ja, go Joliz :scream:! Ich schmeiß mich weg, wie die beiden aussehen :ROFLMAO: ! Und die Townies später. Also die Rothaarige und der Braunhaarige darüber haben es ja arg schlimm erwischt :lol:. Herrlich!
Warum ist Vofura eigentlich so sauer auf Patterns? Die und Liam hatten ja nichts miteinander zu tun?
Schade, ich wär ja gern dabei gewesen, wie sie versucht, dieses Botkostüm abzuknutschen.
Oh ja, ich auch! Und er hat sogar extra Herzen aufgemalt, wie süß 🥰.

Das war echt lustig diesmal, danke dir dafür :D. Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf!
 
  • Danke
Reaktionen: vanLuckner und Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Huhu Bloody, zaubern Deine Hexen nicht von allein? Also meine verherzen gern die halbe Nachbarschaft, während sie ungespielt sind. Darum hab ich auch gleich zu Beginn meiner Verwandtenrunde eine unschöne Überraschung erlebt.
Vofura war sauer auf Patterns, weil sie mitbekommen hat, daß diese fremdgegangen ist, das kommt ja selbst bei relativ Unbeteiligten immer ganz schlecht an. Es wundert mich nach wie vor, daß Joliz das gar nicht aufgefallen ist, denn sie war eigentlich am nächsten dran.

Im nächsten Teil möchte ich heute nur kurz einige Nachzügler vorstellen:

Nachdem Liza und Puzzle noch eine Runde zu Halloween gedreht haben, wechsele ich den Haushalt und besuche ich die kleine Sally, die auch noch etwas Süßes sammeln gehen möchte.
1611663256643.jpeg

Ihr Papa Billy leidet offenbar unter der gleichen labilen Krankheit wie Joliz, das wußte ich bislang gar nicht. Und er weigert sich beharrlich, sich gemeinsam mit Sandy in ein Bett zu legen. Es dauert eine ganze Weile, bis ich verstehe, woran es liegt. Sandy ist mittlerweile seine Ex-Frau, stattdessen hat er sich wohl in Aja verliebt.
1611663269317.jpeg

Da Aja ja bislang noch kinderlos war, möchte ich den Beiden doch noch ein Baby gönnen und so wird der kleine Bilal geboren und darf vorzeitig altern.
1611663282392.jpeg

Bilal und Sally sind übrigens ruckzuck beste Freunde, sie verstehen sich prima. Und ich entdecke, daß die gute Sally schon ihre Dschinnkräfte nutzen kann *megafreu*. Sally mag ich von den Kids in dieser Generation eh ganz besonders gern mit ihren Riesenöhrchen und ihrem irren Blick.
1611663293828.jpeg

Minnie verkuppele ich mich ihrem besten Freund Teague McMillan und auch sie darf dann noch schwanger werden.
1611663304996.jpeg

Minnie arbeitet fleißig an ihren Zauberfähigkeiten. Und Sandy verrät mir schon vor der Geburt, daß ein kleines Mädchen unterwegs ist.
1611663317038.jpeg

Wow, prima, Sally kann Bilal denn glatt verhexen, so daß ich ihn für ein Weilchen mitsteuern darf. Die Süße hat sich schon ihren Lebenswunsch ausgesucht und würde sich am liebsten sofort an der Uni einschreiben. Genieß doch erstmal Deine Kindheit!
1611663327558.jpeg

Wir warten auf Sallys Cousinchen! Die Kleine wird auf den Namen Mintea getauft, was mich doch arg an "mint tea" erinnert. Mintea ist eine kleine Hexe, sie hätte auch ein Werwölfchen werden können.
1611663338250.jpeg

Ich bin total entzückt von der kleinen Maus und spiele mich dort länger fest als ursprünglich gedacht.
1611663348885.jpeg

Hmm, aber ob ich ihr diese Frisur dauerhaft lasse, weiß ich noch nicht, die steht ihr zwar prima, aber irgendwie ist das doch Lizas.
1611663360030.jpeg

Wir bekommen Katzennachwuchs angeboten und ich hätte auch gern zugegriffen, aber leider finde ich die Option nicht wieder *grummel*.
1611663371199.jpeg

Als nächstes schaue ich bei Vivek & seinen Lieben vorbei. Weil ich mir für seine beiden Töchter auch noch weiteren Nachwuchs wünsche, teile ich den Haushalt auf und lasse Alvaro und Viala ausziehen.
1611663381209.jpeg

Und in einer Vollmondnacht bekommen sie passenderweise gleich beide ihre Kinder. Nuveka bringt Sohnemann Nuvan zuhause zur Welt, während Viala ihr Töchterlein Alvia im Krankenhaus bekommt.
1611663392073.jpeg

Leider ist Alvia ein Alien, ich möchte aber dringend noch eine kleine Fee in der Generation haben. Und so wird Viala gleich noch einmal schwanger.
1611663403993.jpeg

Von Nuvan fehlt mir ein Kleinkindfoto, dafür zeig ich ihn gleich mal mit in seiner Werwolfform. Ich habe ja eigentlich gehofft, daß er mal keine grünen Haare bekommt sondern entweder Mamas oder Papas, aber den Gefallen wollte er mir leider nicht tun. Einen weiteren Versuch mag ich erstmal nicht wagen, mit den Großeltern im Haus ist es auch schon so recht voll.
1611663416925.jpeg

Vialas Jüngste wird tatsächlich eine Fee *freufreu*, die kleine Maus nenne ich ganz schlicht Viola - schade, daß sie nicht auch die blauschwarzen Haare ihrer Mama geerbt hat, aber man kann nicht alles haben.
1611665040485.jpeg

Jetzt werde ich als nächstes noch bei Elkin & Patterns vorbeischauen, bevor es wieder zurück in meinen Haupthaushalt geht, aber da kann ja gar kein neuer Nachwuchs entstehen, die Hütte platzt ja jetzt schon aus allen Nähten.
 

vanLuckner

Member
Registriert
September 2008
Alter
54
Ort
Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht
w

Hallöchen :-)

@ Bloody: das ist lieb von dir, danke schön....!

@ Mimi:

*wow* ...was legst du denn hier für ein Tempo vor...? Da kommt doch keiner mehr hinterher :lol:
Du möchtest Alien-Nachwuchs? *freu* Da drück ich Dir die Daumen!
Danke schön - bisher hats nicht geklappt - aber ich hab diese Diven-Puppe lebendig bekommen!
(War das ein Akt: da hatte ich endlich den Trank - und dann war die Beziehung von Carl und Spezi fast auf Null....)
In den letzten Tagen hab ich einfach nur so vor mich hingespielt, kein neuer Nachwuchs ist entstanden
Was? Wie das denn :lol::lol::lol:???

Joliz ist immer noch der Hammer; ich liebe deine labile Fee einfach.
Die Erwachsenen im Hause gewinnen einen Urlaub und nun ist Vofura für den Haushalt verantwortlich.
Ist das gut gegangen bei dir? ich lehne das immer ab, seitdem mir früher dabei die Erwachsenen immer direkt gealtert und (weil schon Senior...) ein, zweimal einfach verstorben sind. Aber evt. hat EA das tatsächlich mal repariert...?
Dieser Aiden ist wohl auch ein schwieriger Charakter....aber was erwartet man auch von einem im Papp-Roboter-Kostüm...?

Das mit dem Date-Angebot von Bone Hilda wäre mir auch zu suspekt gewesen. Schräge Sache...!
Ihr letztes Opfer wird dann die gute Sara und nachdem sie ihren Charismaskill vollgelevelt hat, können wir den Lebenswunsch abhaken *freu*.
Glückwunsch!

Insgesamt wird bei dir ganz schön viel fremd geflirtet =), was es aber schon interessant macht. Wobei ich immer noch die Eifersucht aus Sims2 vermisse, diewar irgendwie ausgeprägter.

Sandy ist mittlerweile seine Ex-Frau, stattdessen hat er sich wohl in Aja verliebt.
Ei was :what: ...ziemlich selbstständig, diese Sims !Aber gut, es gibt so wenigstens immer mal Überraschungen. Und -natürlich -Nachwuchs =)
Ich bin total entzückt von der kleinen Maus und spiele mich dort länger fest als ursprünglich gedacht.
Ooooh...das kann ich gut verstehen, die ist niedlich!
(Grüne Haare scheinen in deinem spiel ganz einfach der ultimative Trend zu sein)
aber da kann ja gar kein neuer Nachwuchs entstehen, die Hütte platzt ja jetzt schon aus allen Nähten.
Ach echt...? Wen wundert das...also mich nicht ;)
Ich frage mich immer wieder, wie du das aushälst mit diesem ultimativen Gewimmel an sims - aber ich bin auch tief beeindruckt davon!

Na dann schauen wir mal, was bei Elkin so passiert. Bin schon ganz gespannt!

LG - Lucky
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Lucky, danke für Deinen lieben Kommi!

Tja, mit den Aliens kann ich Dir auch nicht wirklich weiterhelfen. Laut meinen Kindern soll es helfen, wenn man nachts wach ist, manche schwören auch immernoch aufs Fernrohr. Es gibt ein Gerücht, daß Meteorsteine hilfreich sind, aber wie gesagt, bei mir erscheinen sie auch mit denen eher selten. Und Entführungen sind dann nochmal ne andere Geschichte, viele laden dann einfach so oft neu, bis der Entführte schwanger wird - aber Du spielst glaube ich auch so wie ich, daß man alles so hinnimmt, wie es im Spiel passiert ohne Neuladen oder Nichtspeichern, oder?

In der Tat gibt es sehr sehr nervige Puppen, das von dir beschriebene Szenario kenn ich leider auch besser, als mir lieb ist. Mal schauen, ob Du die Diva bald eher auf den Mond wünschst.

Ich freu mich, daß Dir Joliz auch so gut gefällt - ich vermisse sie langsam doch sehr!

Bei mir kamen die früher aus dem Urlaub oft nicht wieder zurück, das ist mir jetzt auch einmal wieder passiert, und nach gefühlten Wochen kam die alleinerziehende Mama (Stammmutter Lolita übrigens) dann doch noch wieder, da hab ich echt gestaunt, hatte mich gerade daran gewöhnt, daß meine Teenies auf sich allein gestellt klarkommen müssen. Eventuell kenn ich das andere Problem nicht, weil die Alterung bei mir im Spiel komplett spinnt und daher meistens ausgestellt ist (wie auch jetzt wieder).

Ja, so viel Fremdflirterei ist eigentlich nicht wirklich mein Ding, aber so langsam gewöhn ich mich dran! Sollen sie doch machen, was sie wollen. Hauptsache, Lizzy und Joaquin sind noch zusammen, wenn ich wiederkomme und ich sehe nicht folgendes:
1611742487993.jpeg
Das täte mir dann doch in der Seele weh, denn die Beiden sind mein Traumpaar - und schon ewig zusammen!
1611742579502.jpeg

Grün ist übrigens die Standardalienhaarfarbe, die scheint tatsächlich ziemlich dominant weitervererbt zu werden.

Hmm, ob ich von Patterns und Elkin berichten werde, weiß ich noch nicht so recht. Ich bin so damit beschäftigt, die Bande im grünen Bereich zu halten, daß ich kaum Fotos mache. Und wenn dann oft ähnliche Motive, vorzugsweise von Patterns, die ich hauptsächlich steuere, die anderen werden nur schulfit gemacht und immer geschaut, wenn jemand tiefrot geworden ist, was dort leider öfter passiert als gewöhnlich. Gesteuert von ihrem Lebenswunsch ist Patterns Akrobatin geworden und ich find es nach der langen Zeit mal wieder spannend dabei zuzusehen. Ich fürchte nur, ohne Bühne wird sie ewig brauchen, bis sie mal ans Karrierenende kommt und die mag ich ihr nicht aufstellen, weil sie so gern buggt.
1611743161789.jpeg

Mal schauen, vielleicht haben sie ja noch Überraschungen für mich auf Lager oder ich wechsele mal täglich zwischen den Familienmitgliedern hin und her, um auch mal die Kids näher kennenzulernen, sonst melde ich mich erst wieder, wenn ich wieder zurück bei Joliz und ihren Lieben bin.

Liebe Grüße von Mimi
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

@vanLuckner:
Ist das gut gegangen bei dir? ich lehne das immer ab, seitdem mir früher dabei die Erwachsenen immer direkt gealtert und (weil schon Senior...) ein, zweimal einfach verstorben sind. Aber evt. hat EA das tatsächlich mal repariert...?
Ich schicke meine Sims ab und an mal in diesen kostenlosen Urlaub, wo die Teenies allein Zuhause bleiben, und bislang ist das bei mir immer gut ausgegangen (meine Alterung ist dabei immer an). Allerdings lege ich dafür auch immer einen Extra-Spielstand an, weil ich S3 nicht über den Weg traue :p. Overwatch-Mod & Co. habe ich ja auch.

Sagt mir übrigens Bescheid, wenn ihr was neues über die Entführungen wisst, ihr beide, weil ich ja auch noch meine Aliens haben will. Hab auch mal gehört, dass die Aliens wohl diese Deko-Klimaanlagen mögen würden. Wenn bei mir mal einer aufgetaucht ist (leider immer nur im falschen Spielstand :cautious:), hat er das Ding jedenfalls auch immer untersucht.

@Mimi A: Ich will dich jetzt nicht doppelt @-ten, aber der obere Alienabschnitt ging auch an dich :nick:.
zaubern Deine Hexen nicht von allein?
Dafür habe ich wahrscheinlich zu wenige Hexen immer in meinen Nachbarschaften :frage:. Eigentlich nur in MF (in Pleasantview sind meine Hexen ja alle von mir gesteuert, und die spielen höchstens Mal mit ihrer Magie), und dort scheinbar zu wenige, weil mir das nur einmal passiert ist (habe ich ja damals gezeigt).
Apropos Hexen: Ich hatte das vor einer Weile mal, dass ich meiner Hexe (Morgana) als Teenie ihre Hausaufgaben haben machen lassen und gerade, als ich mit der Kamera zu einem anderen Sim bin, der auf einem anderen Grundstück war, sehe ich nur, dass sie eine Animation anfängt, die ich noch nie zuvor gesehen habe. Ich bin dann schnell zurück, aber da war es schon halb vorbei. Habe nur noch gesehen, wie sie den Stift hat fallen lassen, sich gefreut und dann ihr Heft weggelegt hat. Als ich nachsah, waren die Hausaufgaben zu 100% fertig, obwohl sie gerade erst damit angefangen hatte. Sie war dann auch angesengt, aber später hat sie das nochmal gemacht, dass sie sofort mit ihren Hausaufgaben fertig war (nur ohne Animation). Kann das sein, dass sie ihre Magie dazu benutzt hat, um ihre Hausaufgaben schneller zu erledigen? Hast du das schonmal gesehen?
_______________________________

Lol, ich glaube, wenn ich dann erstmal kleine Aliens irgendwann habe, stecke ich die zu Halloween in Alienkostüme :lol:.
Oje, das würde mich ja nerven, wenn meine Sims sich einfach so in andere verlieben und sich scheiden lassen. Deswegen spiele ich ja auch nie rotierend, weil ich den Fortlauf nicht ausschalten möchte. Arme Sandy, aber schön für Aja. Ich weiß jetzt nur nicht, ob das so gut für ihren Sohn ist, dass er ihre Nase geerbt hat. Immerhin erkennt man ihn dann immer sofort und irgendwie steht es ihm sogar, finde ich :nick:. Sally ist auch einer meiner Lieblinge vom Aussehen her. Dass sie ein Dschinn ist, passt sehr gut zu ihr :up:.
Ich bin total entzückt von der kleinen Maus und spiele mich dort länger fest als ursprünglich gedacht.
Das glaube ich dir gerne. Meine Reaktion war auch erstmal so: Wow :eek:, als ich sie gesehen habe. Auf dem ersten Kleinkindbild ist sie ja zum Anbeißen 🥰! Ein Goldkind im wahrsten Sinne des Wortes! Ich hoffe ja, dass sie so niedlich bleibt und sich das nicht verwächst.
Hm, also ein bisschen hat es das zwar, aber sie hat ja immer noch einen Blick drauf. Klasse :Love:!
Boah, wie viele Feen 🧚‍♀️🧚‍♂️. Ich muss ja gestehen, dass ich auch viel zu viele Bilder von denen mache, seitdem einer meiner Sims Königin der Feen ist. Das ist so schön anzusehen.
Die grünen Haare verfolgen dich scheinbar =). Schon damals, wo Vexitas Klonbaby plötzlich welche bekam.
Wow, echt beeindruckend, dass Lizzy und Joaquin schon 10 Jahre verheiratet sind 👏. Das habe ich ja auch noch nie geschafft.
Akrobaten-Patterns sieht übrigens cool aus. Und du sagst, die Bühne dazu buggt immer? Ich habe diese ganzen aktiven Karrieren noch nie gespielt, aber hatte das auch noch vor (Geisterjäger und Zauberer vor allen Dingen, aber Akrobat hätte mich ja auch mal gereizt).

Bis nächstes Mal! Pass auf dich auf :) !
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Huhu Bloody,

was Sims3-Alienentführungen angeht, bin ich echt kein guter Ratgeber, aber wie schon besprochen gibt es halt notfalls noch die, die nachts in der Nachbarschaft rumlaufen. Ein Entführungsbaby wäre natürlich um Längen toller! Und ich müßte mir mal angewöhnen, nicht immer mit komplett vollen Haushalten zu spielen, sonst kann das ja auf keinen Fall was werden, weil kein Platz für ein Baby da wäre *seufz*.

Hmm, ach dann kommt das vermutlich erst später, daß Deine Hexen Unsinn treiben. Liam hat ja auch gebraucht, anfangs hat er auch immer nur Äpfel gezaubert oder mit der Magie rumgespielt. Bis ich überhaupt mal kapiert hatte, daß vermutlich er hinter Sandys Unglück steckt und nicht der ja ausgeschaltete Nachbarschaftsfortlauf, hab ich ganz schön geflucht. Ich finde es auch ganz schön heftig, daß die Sims sich dann ungespielt denn gar scheiden lassen können. Das mit den Hausaufgaben habe ich leider noch nicht beobachten können, das muß ich unbedingt im Auge behalten, wenn Liza zum Teenie heranwächst - eventuell braucht man aber auch noch eine bestimmte Eigenschaft dafür? Klingt auf alle Fälle sehr spannend!
Tja, Bilals Nase ist noch einigermaßen ok, aber wer weiß, wie das als Teenie endet, ich ahne Fürchterliches, wenn ich seine Mutter betrachte. Sally ist wirklich ein prima kleiner Dschinn, ich mag sie total - und diesmal ganz ohne meine Trankhilfe. Mintea hätte ich ja gern als Werwolf gespielt, da ich ja ein süßes Hexlein eigentlich mit Liza schon habe, aber extra ändern werde ich es jetzt nun nicht.
Tja, gerade bei den Werwölfen wär ich die grünen Haare echt gern los. Nuveka hat doch selbst so passende braune und ihr Mann Christian macht sich in seiner Werwolfform auch recht gut, aber es sollte wohl nicht sein. Wenn dann wenigstens die Kindeskinder wieder braune oder schwarze bekämen, wär die Welt ja wieder halb in Ordnung.
Jau, Lizzy & Joaquin mag ich echt gern zusammen, wehe, wenn da Liam dazwischenfunkt - dann darf er zur Strafe sofort ausziehen.

Patterns gefällt mir auch gut als Akrobatin, den Lebenswunsch hat sie sich schon als Kind ausgewählt, dabei ist sie nun eine Stubenhockerin und daher vermutlich nicht so wirklich gut geeignet für den Job. Geisterjäger fand ich früher brutal, als ich noch selbst ständig Geister gespielt habe, mit meinen Aussteigern hab ich das aber doch mal ausprobiert und fand es gar nicht so furchtbar wie zuvor erwartet. An Zauberer erinnere ich mich nur noch dunkel, die waren glaube ich ganz nett, aber die Akrobaten mag ich lieber. Bei der Bühne hatte ich oft das Problem, daß sich täglich neue Eigentümer fanden, die alten aber auch erschienen, so daß es mehr und mehr im Spiel wurden. Die konnte man zwar kurzfristig loswerden, aber sie kamen dennoch immer wieder in Scharen zurück, bis plötzlich das halbe Grundstück damit übersät war *seufz*. Vielleicht wäre das mit Mods ja nun einfacher, aber ich wage mich nicht wirklich ran.

Ein paar Bilder von Patterns und ihren Lieben hab ich jetzt doch zusammengekratzt, aber das war gar nicht so einfach, denn meistens hab ich nichts geknipst und manche der Kids waren wohl oft nur im Hintergrund unterwegs.

Patterns hat immer gut zu tun, entweder sie arbeitet fleißig an ihrer Karriere oder aber sie versorgt die Kinder. Nur selten ist Elkin und ihr mal so ein Moment der Zweisamkeit vergönnt.
1611868267313.jpeg

Jedes Kind möchte am liebsten abends eine Einschlafgeschichte hören und das ist ja nun auch wichtig. Schön, wenn das ein oder andere Kind auch mal selbst lesen mag.
1611868279448.jpeg

Auf dem Herbstfestival darf ich mal einen kurzen Blick auf Joliz erhaschen - ich vermisse sie arg, aber nach Patterns kommt natürlich noch Geneviève dran, die hatte ich bislang ganz vergessen. Oben sehen wir Patrick, unten die Maus mit den grünen Haaren ist Samantha und die kleine Gruselhausbesucherin ist Elena.
1611868290215.jpeg

Elena findet man ab und an auch freiwillig an der Ballettstange. Patrick möchte später Künstler werden, zumindest malt er in jeder freien Minute. Die wahnsinnige Margot läuft am liebsten als Königin umher und faucht Kimberley dafür an, daß sie eine Vampirin ist, wo sie doch selbst ebenso eine ist.
1611868301121.jpeg

Patterns ist leicht zu begeistern (wie das bei Puppen öfter mal vorkommt), ich liebe ihren Blick.
1611868315157.jpeg

Elkin möchte das Fotographieren perfektionieren, dafür machen wir einen Kurztrip nach Ägypten. Leider vergesse ich komplett, auch mal ein paar Urlaubsbilder zu knipsen, weil ich so mit Elkins Aufnahmen im Spiel beschäftigt bin.
1611868327993.jpeg

Patterns kaufe ich einen Schlangenkorb, auch wenn mich das eine Menge Überwindung kostet. Dies ist allerdings noch der, den man auf dem Marktplatz benutzen kann und mich schüttelt es, daß die Sims da immer so unvorsichtig einfach reingreifen.
1611868342235.jpeg

Hier in Ägypten können Patterns und Elkin plötzlich nochmal heiraten, zuhause schien das verbuggt zu sein. Nach seinem Tod waren Patterns und Elkin nämlich nur noch Verlobte. Ob er diese Entscheidung sofort bereut - so entsetzt, wie er schaut?
1611868354954.jpeg

Wieder zuhause lockt uns das Urlaubsmitbringsel sofort einen Dieb ins Haus, als die Eltern unterwegs sind. Und ich hab keine Alarmanlage im Haus, weil ich Diebe gar nicht mehr auf dem Schirm hatte (Sims4 verwöhnt). Gut, daß es Elena schafft, mutig die Polizei zu rufen, während Elkin dem Dieb ein Urlaubslied beizubringen versucht. Der Dieb kann zwar nicht gefaßt werden, macht sich aber ohne Beute aus dem Staub, nochmal Glück gehabt.
1611868366814.jpeg

Wenn Patterns jetzt zu geschafft ist, noch weitere Kunststücke zu zeigen, führt sie noch ihre Schlange vor. Blöd nur, wenn Vexita zeitgleich zum Demonstrieren aufruft *grummel*.
1611868379153.jpeg

Insgesamt geht es langsam mal in der Karriere voran, auch wenn Patterns noch immer mit schöner Regelmäßigkeit auf die Fresse fliegt.
1611868391355.jpeg

Ich sag's ja, ein Dschinn fehlt diesem Haushalt absolut, wenn man die ganzen leeren Plasmagetränke anschaut. Leider hat Patterns den Herd in Brand gesetzt und ist mit dem Löschen anfangs echt überfordert. Elkin ist ihr da wohl auch keine Hilfe. Die Feuerwehr mag gar nicht erst erscheinen, aber es geht glücklicherweise dennoch gut aus.
1611868405337.jpeg

Die Spiegel, die die Kids vom Schulausflug mitbringen, enden über den Ballettstangen. Und Elkin kennt keine Gnade mit seinen Töchtern und trainiert sie, bis sie zum Umfallen müde sind.
1611868418046.jpeg

Da sind sie vermutlich nicht so traurig, daß ich sie jetzt erstmal allein lassen werde. Witzig übrigens die verschiedenen Wünsche der Eltern:
Während Elkin wechselweise mal das eine mal das andere Kind gern aufs Internat schicken würde, träumt Patterns davon, die Kinderbande noch zu vergrößern *grins*.
1611870858064.jpeg1611870867403.jpeg

Gut, daß sich Patterns Wunsch mit dem Haushaltswechsel automatisch verabschieden wird - ich fühl mich jetzt schon ganz gut ausgelastet mit der Bande und aktuell wär ja auch kein Platz mehr frei. Vielleicht wär sie gern eine 100-Baby-Mama geworden?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

Das mit den Hausaufgaben habe ich leider noch nicht beobachten können, das muß ich unbedingt im Auge behalten, wenn Liza zum Teenie heranwächst - eventuell braucht man aber auch noch eine bestimmte Eigenschaft dafür?
Ihre Merkmale waren "Kokett", "Begeistert", "Künstlerisch", "Anglerin" (alles ausgewürfelt). Wüsste jetzt nicht, welche dieser Merkmale diesen Sofort-Hausaufgaben-Effekt ausgelöst haben sollten und tippe deswegen mal auf ihre Hexenkräfte.
Hab auch noch Bilder gefunden, die ich davon gemacht habe (auch wenn es ja leider nur die Hälfte der Animation war). Da ich dich hier nicht zumüllen will, hier die Links:
BILD 1
BILD 2
BILD 3
Das kann ich mir übrigens vorstellen, dass dich das mit den grünen Haaren bei Nuvekas Kindern ein bisschen nervt. Ich hatte mal einen Bug in S4, wo der Sohn statt der schönen blauen bzw. grünen Augen der Eltern so ein grau-braun bekommen hat (ziemlich exakt wie die Augenfarbe der Babys in S4). Das hat mich dann auch geärgert, vor allen Dingen, da sich diese Augenfarbe einfach mal die nächsten drei Generationen weitervererbt hat, und ich wette, dass es das auch weiterhin tun wird 😑. Irgendwann würde man dann doch gern mal wieder ein bisschen Abwechslung haben. In S3 gibt es ja sogar die Chance auf Mutationen bei Haar- und Augenfarbe. Finde ich zwar eine gute Idee, bin ich aber, ehrlich gesagt, auch kein Fan von.
Jau, Lizzy & Joaquin mag ich echt gern zusammen, wehe, wenn da Liam dazwischenfunkt - dann darf er zur Strafe sofort ausziehen.
Das les ich gern :nick:. Wehe dir, Liam!
Find ich übrigens lustig, dass Patterns eine Stubenhockerin ist. Kann ich mir gut vorstellen, dass sie mit ihrem Job nicht so zufrieden ist :lol:. Das mit den verbuggten Eigentümern ist aber natürlich blöd. Ich habe mit den Eigentümern von Bars bspw. auch immer Probleme, dass die irgendwann nicht mehr auftauchen und ich deshalb keine Barkeeper in meinen Welten habe. Versuche die dann immer via Mod neu zuzuweisen, aber das funktioniert irgendwie auch nicht. Ich hoffe, dass das bei den Bühnen nicht auch so sein wird. Man braucht die Eigentümer ja, um dort auftreten zu können, oder? Geht das überhaupt auf Dauer ohne Bühne, dass man in diesen Berufen weiterkommen kann?
_______________________________________

Uhh, es geht weiter. Die kleine Pause kommt mir gerade richtig recht :D.
Das kann ich mir vorstellen, dass Patterns und Elkin gut beschäftigt sind mit 6 Kindern. Das stell ich mir echt hektisch vor, die jeden Morgen rechtzeitig für die Schule fertig zu bekommen :eek:. Doof, dass das Haus so voll ist, bei den Plasmadrink-Chaos später wäre ein Dschinn echt praktisch, das stimmt. Weiß ja nicht, ob du vielleicht eines der Kinder zum Dschinn machen willst?
Elena ist ja süß, wie erschrocken sie guckt :LOL:.
Elena findet man ab und an auch freiwillig an der Ballettstange.
Woah, was? Das gibt es ja nicht :lol: !
Die wahnsinnige Margot läuft am liebsten als Königin umher und faucht Kimberley dafür an, daß sie eine Vampirin ist, wo sie doch selbst ebenso eine ist.
Da macht sie ihrem Merkmal wohl alle Ehre.
Ich mag Patterns Haar- und Augenfarbe ja total :love:. An sich bin ich von dem bunten Aussehen der imaginären Freunde immer begeistert gewesen. Ich hoffe, dass meiner in MF dann irgendwann auch so bunt ist und das vererben wird. Ich muss ja sagen, dass ich das schon bei Berjepis blauer Hautfarbe ein bisschen gehofft habe.
Die wahnsinnige Margot läuft am liebsten als Königin umher und faucht Kimberley dafür an, daß sie eine Vampirin ist, wo sie doch selbst ebenso eine ist.
LOOOOL, Sims-Logik! Ich liebe es 😂! Schade nur, dass die Polizei ihn nicht schnappen konnte. Ich hab das auch so oft, dass die Polizei ankommt, während der Dieb noch auf dem Grundstück ist und die dann so "Wir konnten den Dieb leider nicht schnappen.". Ähm... okay :ohoh:?
Die Bilder von Akrobaten-Patterns sind ja zu herrlich! Vor allen Dingen, wie sie auf die Nase fliegt. Ich schmeiß mich weg :ROFLMAO:. Ich muss die Karriere unbedingt auch mal probieren.
Und Elkin kennt keine Gnade mit seinen Töchtern und trainiert sie, bis sie zum Umfallen müde sind.
Oje, die Armen :ohoh:. Aber ich find's irgendwo auch cool, dass er seine Leidenschaft so weitergeben will.
Ach, wie herzig, dass Patterns scheinbar gar nicht genug von Kindern bekommen kann. Doof nur, dass Elkin scheinbar andere Pläne hat. Dass mit dem Kinder-ins-Internat-schicken finde ich irgendwie immer total traurig, wenn meine Sims das bekommen. Zumal meine Sims ja kaum mal zwei Kinder haben, wenn es hinkommt 😒.

Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf :)!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Huhu Bloody, danke für Deinen lieben Kommi!

hmm, nee, mit diesen Eigenschaften wird das wohl nicht zusammenhängen. Ich hab das nur vermutet, weil ja nicht alle Hexen gleich zaubern, je nach Merkmalen gibt es da manchmal Unterschiede. Danke Dir für die Bilder! Mal schauen, ob wir das noch mal wieder beobachten dürfen *schon arg neugierig bin*.
Oh, an für sich find ich es spannend, daß es auch mal Mutationen gibt (muß natürlich keine häßliche Matschfarbe werden, das würde mich denn auch stören), aber grün zu Werwolf find ich echt nicht passend, zumal wie gesagt beide Eltern farblich deutlich passendere Werwölfe sind, aber ich kann es nicht ändern, ein drittes Kind wird es vermutlich leider nicht besser machen.
Das weiß ich leider auch nicht, ob man ganz ohne Bühne bis ans Ende der Karriere geraten kann, konnten mir auch meine Töchter leider nicht beantworten. Naja, zur Not bleibt Patterns Lebenswunsch halt einfach unerfüllt.
Stimmt, ich hatte ja eh darüber nachgedacht, nicht alle Kinder Vampir bleiben zu lassen, da könnte ich natürlich wunderbar jemand von ihnen zum Dschinn werden lassen, nur wen? Danke Dir für die wundervolle Idee!
Ja, Patterns Haarfarbe liebe ich auch sehr! Die Augenfarbe im allgemeinen weniger, aber ihr steht sie wirklich, oder ich hab mich gut daran gewöhnt. Überhaupt hat es Spaß gemacht, sie jetzt mal intensiv zu spielen und ich freue mich total, daß sie so in ihrer Mutterrolle aufgeht, es drehen sich ständig alle Wünsche um die Kids, vielleicht möchte Elkin die Kinder deshalb so gern loswerden, ähm ins Internat schicken - weil er gern selbst ihr Mittelpunkt wäre? Diese Internatswünsche find ich auch immer gruselig. Früher hab ich das aber kaltherzig ab und an erfüllt und dann kamen immer so herzige Anrufe, daß man sie alsbald zurückholen wollte.
Ja, die Akrobatenkarriere ist nett gemacht, wenn sich auch die einzelnen Szenen natürlich immer wieder wiederholen, aber egal, nach all der Zeit find ich sie wieder unterhaltsam!

Diesmal gibt es Neuigkeiten meiner Alienfamilie, sprich von Vexita, Geneviève und ihren Lieben, die es auf ihren Wunsch hin mal wieder in die Zukunft verschlagen hat. Bis ich dort allerdings mit ihnen angekommen bin, hab ich den Spielstand diverse Male neu laden müssen, bis ich schließlich mit Paguk die Zukunft in den Ursprungszustand zurückgesetzt habe, da wohl irgendwas kaputt gegangen war *seufz*, die Familienleiste war immer komplett weg.
1612093809005.jpeg

Vexita und Geneviève haben jetzt in zwei Haushalten Verwandte wohnen, einmal Genuks und im anderen Haushalt Tjaras Nachfahren. Da frage ich mich ernsthaft, wie das bei Elkin und seinen Kids aussähe.
Paguks Spielkamerad heißt Jarrod, Tjaras neue Freundin Kyla, aber wer weiß, ob sie nicht bei unserem nächsten Besuch schon wieder ausradiert werden. Ich staune darüber, daß Tjara Ballettübungen vorführen kann, ich kann mich gar nicht daran erinnern, in dieser Generation schon jemanden beim Ballett angemeldet zu haben. Vielleicht liegt es daran, daß sie solange ungespielt unterwegs war?
1612094067399.jpeg

Zu Beginn flirtet Paguk fremd *grummel*, überhaupt bekommt er ständige Date-Anfragen, eigentlich ist er aber durchaus treuer, als es hier den Anschein hat.
1612094079725.jpeg

Crash wäre jetzt auch in der Lage, sich verlieben zu können, aber ich kann mich nicht recht entscheiden, wen ich da am passendsten fände.
1612094094167.jpeg

Leider hat die Familie ihr eigenes Zukunftshaus verloren und muß jetzt wieder im Ankunftszentrum wohnen, was mehrstöckig ist und mich oft nervt. Ein neues leisten kann ich mir aber auch nicht, denn die Zukunftshäuser sind alle recht teuer.
1612094105441.jpeg

Wir bleiben allerdings dennoch länger in der Zukunft als ursprünglich von mir geplant, weil ich mit Paguk und Geneviève die Astronomiekarriere durchspiele, er wählt den Zweig des Astrophysikers, Geneviève wird Weltraumforscherin.
1612094116725.jpeg

Sowohl Paguk wie auch Geneviève müssen ständig neu erklären, daß sie schon vergeben sind - das nervt doch ziemlich!
1612094128249.jpeg

Vexita hat mittlerweile einen Job in der Bot Arena angenommen. Der Plumbot hier ist ihr Chef!
1612094139956.jpeg

Ich finde dieses neue Schachspiel ja einfach toll! Crash ist absolut Billiard begeistert, immer wieder finde ich sie hier vor.
1612094151086.jpeg

Irgendwann später entdecke ich dann, daß es oben in den Bergen noch ein paar alte runtergekommene Häuser gibt, die deutlich erschwinglicher sind und dort dürfen meine Lieben nun in ein neues Heim ziehen, das ich erstmal mit neuen Möbeln ausstatte.
1612095600298.jpeg

Paguk ist in der Lage, die Ufos zu verbessern, so daß man mit ihnen nun Ausflüge ins All unternehmen kann. Und Geneviève wünscht sich mit schöner Regelmäßigkeit, Sims zu entführen, das hat sich bei mir sonst noch kein Alien gewünscht. Schließlich muß ich das doch mal austesten - funktioniert ganz wunderbar!
1612094161682.jpeg

Auch in der Zukunft kann es ordentlich schneien. Ansonsten plätschert gerade das Leben ein wenig vor sich hin, während ich auf die nächsten Beförderungen hoffe.
1612094183601.jpeg

Der Spielplatz um die Ecke sieht echt altertümlich aus, mit Vexita finde ich aber auch einen deutlich modernen. Ich hatte gerade schon geschimpft, daß die Spielplatzgeräte nicht zukunftstauglich seien.
1612094194503.jpeg

Hach, und ich habe doch glatt einen zugefrorenen See entdeckt *freu*. Und Geneviève und Paguk fallen nach dem Drehen nicht auf die Nase, obwohl sie noch Schlittschuhanfänger sind - vielleicht lag Rommichs ständiges Fallen an seinen Merkmalen?
1612095352626.jpeg

Tjara schicke ich in den Park, um mir die Denkmäler mal genauer anzuschauen, allerdings schlägt dann leider fix das Wetter um und ich muß sie wieder nach Hause schicken.
1612094205607.jpeg

Die Damen des Hauses sitzen fasziniert vorm Fernseher - und was bietet das Programm? Ein Lebkuchenhäuschen - ob das Werbefernsehen war?
Vexita kann Crash jetzt professionell upgraden, allerdings ist ihr das nicht immer Recht.
1612094220487.jpeg

Die einzigen, die nachts noch schlafen müssen, sind die Kinder. Wie die Erwachsenen da so aufgereiht ihre Kräfte auftanken, sieht irgendwie gruselig aus *find*, allein stört mich das weniger.
1612094231490.jpeg

Geneviève freundet sich mit Emit Relevart an und verspricht ihm, einige Aufträge zu erfüllen. Dabei trifft sie aufgrund des Vollmonds als erstes auf eine Zombiehorde!
1612094242956.jpeg

Zwischendurch muß sie sich im Krankenhaus heilen lassen, weil sie in einer verseuchten Gegend unterwegs war, da bin ich diesmal lieber übervorsichtig, wer weiß, was sonst noch passiert wäre.
1612094254096.jpeg

Schließlich darf sie ein Minimini-Abenteuer bestehen und die Schlüsselteile für eine verschlossene Tür zusammensammeln. Gerade, als sie die Tür öffnen konnte, klicke ich ihr leider schon den nächsten Punkt an, der sie zurück zu ihrem Auftraggeber führt - und somit kann ich nicht sagen, was Geneviève hinter der Tür erwartet hätte, eventuell war da auch nix weiter? Ich habe keine Ahnung! Das nächste Mal, als ich zurückkehre, ist die Tür zumindest wieder verschlossen.
1612094265555.jpeg

Jetzt grübele ich, ob ich mich noch um Genevièves Lebenswunsch kümmern sollte, alle verschiedenen Zukunftsvarianten auszutesten, oder ob es mich doch eher weiterzieht. Wüßte ja irgendwie auch gern, ob bei Lizzy & Joliz noch alles in bester Ordnung ist! Das ist der Nachteil, wenn man verschiedene Haushalte zur Auswahl hat.
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

an für sich find ich es spannend, daß es auch mal Mutationen gibt (muß natürlich keine häßliche Matschfarbe werden, das würde mich denn auch stören)
Das sehe ich auch so. Ich bin jedenfalls echt froh, dass sich das bislang bei mir in Grenzen gehalten hat. Habe aber auch schon total komische Haar-/Augenfarben bekommen (wie Grüngelb, was bei dem normalen Sim überhaupt nicht gepasst hat :Oo:), weshalb ich mir letztendlich inzwischen einen Mod dagegen ins Spiel geholt habe. Mutationen sind nur realistisch, aber ich mag halt auch keine Matschfarben-Sims haben 😣. Ich finde es in S3 ja eigentlich auch toll, dass Enkel genetische Merkmale der Großeltern erben können, die die Eltern nicht haben (muss ja bei deinen grünhaarigen Werwölfen auch der Fall, sein, oder :frage:? Aber so arg wie bei dir hab ich das auch noch nicht gehabt).
Da bin ich mal gespannt, wie weit Patterns es als Akrobatin schafft. Überlege ja auch schon, meine Jana vielleicht Akrobatin werden zu lassen, obwohl die momentan den Wunsch bekommen hat, Gärtnerin zu werden 🤔.
es drehen sich ständig alle Wünsche um die Kids, vielleicht möchte Elkin die Kinder deshalb so gern loswerden, ähm ins Internat schicken - weil er gern selbst ihr Mittelpunkt wäre?
Lol, darüber musste ich jetzt echt laut lachen, weiß auch nicht :ROFLMAO:. Das wird es bestimmt sein :D.
____________________________________________________

Lustig, dass ich mich heute beim Mittagessen erst gefragt habe, wann es hier weitergeht und kurz darauf postest du :lol:. Da hab ich mich gefreut :). Ich hab feststellen müssen, dass du mich mit deinem bunten Kreaturen irgendwie voll infiziert hast. Ich kann es gar nicht abwarten, mir endlich einen Alien in MF in den Haushalt zu holen, und ich plane jetzt auch, ein paar Dschinngene in der Stadt zu streuen, weil ich ein paar blaue Sims haben will (ich hoffe ja auch, dass dein Sheldon und seine vier Töchter sich schön ausbreiten werden).
Jetzt hab ich aber genug gefaselt, zu deinem neuen Teil: Oje, dass dein Spiel wieder so viele Probleme macht, lese ich ja nicht gerne. Und das trotz Overwatch. Ich hoffe wirklich, dass das nicht überhandnimmt :zitter:.
Ich finde es irgendwie traurig, dass die Nachfahren sich so oft verändern und dadurch verschwinden, aber bei neuen Sims in der Gegenwart muss es sich halt immer anpassen. Deshalb ist es gut, dass man die Nachfahren, die man behalten will, auch in die Gegenwart mitnehmen kann :nick: . Dass man seine gekauften Häuser verlieren kann, finde ich aber echt doof.
Ach, diese Fremdgeflirte geht mir auch so tierisch auf den Keks :mad:. Vor allen bei Paaren, die schon ewig zusammen sind und sich auch super verstehen. Ich hab irgendwie das Gefühl, dass das bei S3 besonders schlimm ist, aber vielleicht erinnere ich mich auch falsch. Ich glaub in all der Zeit hatte ich in S3 jedenfalls nur einen Sim, der das nie gemacht hat, und das war ironischerweise auch noch Argus.
Wow, du bist ja echt schnell, ganze Karrieren durchzuspielen :eek:. Ich brauch ja immer ewig, bis ich mal die Spitze einer Karriereleiter erreicht habe.
Hauptsache, die gespielten Aliens können auch Sims entführen. Wie coll ist das denn :lol:? Jetzt weiß ich, was meine Aliens in ihrer Freizeit tun werden :D. Die schwängern andere Sims dabei ja nicht, nehme ich mal an (obwohl das ja auch nicht schlecht wäre :unsure:)?
Es gibt verseuchte Gegenden in der Zukunft? Sind die radioaktiv verstrahlt oder wegen Giftmüll? Gut zu wissen jedenfalls und gut, dass du Geneviève gleich ins Krankenhaus geschickt hast. Nicht dass sie Rommichs Schicksal geteilt hätte :argh:.
Minimini-Abenteuer
Darüber musst ich jetzt ja lachen 😂. Die heißen aber nicht echt so, sondern wegen deines Nuternamens, oder? Da fällt mir auch ein, dass ich dir schon die ganze Zeit mal schreiben wollte, dass ich deinen Nutzernamen ganz toll finde. Meine Tochter hat nämlich einen Teddybären, den sie schon seit kurz nach ihrer Geburt hat (wundert mich, dass der überhaupt noch nicht zerfallen, so geliebt, wie der ist) und der ihr Lieblingsplüschtier/bester Freund ist. Und den hat sie auch Mimi genannt. Als ich ihr deinen Nutzernamen gezeigt habe, war sie auch ganz begeistert davon, dass ich mit jemandem schreibe, der wie ihr bester Freund heißt :Love:.


Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf :)!
 
  • Danke
Reaktionen: vanLuckner und Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Bloody,

hach, wie süüüß :love: - da grüß doch mal Dein Töchterlein und ihre Bären-Mimi von der Forumsmimi, ich hab mich ja damals schlicht nach einem Sim benannt, den ich an dem Tag erstellt hatte. Da hieß ich hier noch Mimi "Alien", bis mir das irgendwann zu nervig wurde, schlicht Mimi war leider längst vergeben. Nö, erst wollte ich nur Mini-Abenteuer schreiben, weil es echt klitzeklein war, aber dann war mir das nicht Mini genug, also hab ich's schlicht verdoppelt. Ich liebe es, wenn man ein absolutes Lieblingsstofftier hat, bei mir war es damals mein Snoopy! Der hatte am Ende einen Schiefkopf, weil ich ihn so plattgelegen hab, und mein Mann besaß früher auch so einen. Leider hab ich ihn nicht mehr und er den seinen auch nicht.

Ich find es in der Tat eigentlich auch toll, daß die Kinder auch Gene der Großeltern erben können, nur in dem Fall echt nicht, dazu unten mehr!
Es freut mich total, daß Du Dich jetzt auch so für Kreaturen begeistern kannst. Bunte Sims findet man natürlich in Dragon Valley ganz besonders gut, aber manchmal nervt mich das schon ein wenig, wenn die Hautfarbe der Kids dann willkürlich vergeben wird.
Oh, Jana hätte als Akrobatin sicherlich einen guten Job gemacht, wo sie doch so sportlich ist, aber vielleicht erbt ihr Kindchen das ja sonst auch, wo beide Eltern so athletisch sind. Als Gärtnerin wär sie mit ihrem Lebenswunsch ja auch gut dabei! Ich platze schon halb vor Ungeduld, mehr von Jana und Berjepi lesen zu können,
Nun ja, manchmal ist es auch meine Schuld, daß sich die Nachfahren so fix ändern, weil ich ja ab und an die Zukunft einfach wieder zurücksetzen muß, weil dies oder jenes buggt. Und das Haus haben sie auch auf diese Weise verloren, normalerweise behält man die schon. Aber stimmt schon, diese Nachfahrengeschichte ist schon ein wenig kompliziert und daher bin ich auch froh, wenn ich meine Lieblinge dort in die Gegenwart gerettet bekomme. Dazu kommt gleich auch noch was.
In der Tat finde ich das Fremdgeflirte in S3 ganz schlimm, darüber könnte ich mich regelmäßig fürchterlich aufregen, aber so langsam gewöhne ich mich wieder daran, das nicht mehr allzu ernst zu nehmen.
Geneviève und Paguk hatten die entsprechenden Skills von vornherein voll, da war das ein Spaziergang durch die Karrieren, dauerte halt dennoch ein wenig, aber ich spiel ja auch oft auf schnellster Stufe, wenn ich ein Ziel vor Augen hab, auf das ich warte.
Jau, das wäre was, wenn die Aliens die entführten Sims auch noch schwängern könnten. Aber an sich schon finde ich die Dreieraliens mit ihren eigenen Ufos einfach am besten ausgearbeitet, nur optisch sind sie leider nicht wirklich mein Fall.
Die Verseuchung hatte irgendwie etwas mit einem Abenteuer zu tun, sonst weiß ich gar nicht, ob das sonst eine Rolle spielen könnte.

Gestern ist es mal wieder mit mir durchgegangen und daher kommt jetzt schon der nächste Teil, der leider arg chaotisch geraten ist.

Wie man sieht, hab ich mich dazu entschlossen, erstmal bei Geneviève zu bleiben und ihrem Lebenswunsch nachzugehen. Also sammelt sie Metallobjekte aus dem Weltall ein und überzeugt dann ihre Freunde, daß der Himmel einstürzen wird. Anschließend soll sie noch diverse Sims davon überzeugen, Müll zu verbreiten. Patterns Kids finden das wenig lustig.
1612203598912.jpeg

Nachdem das geschafft ist, sieht es in der Zukunft zum Weglaufen aus.
1612203618909.jpeg

Als ein Meteor einschlägt, bange ich doch glatt um Genevièves Leben, da sie auch selbst brennt, aber keine Möglichkeit hat, sich zu löschen. Wie man sieht, ist sie selbst allerdings anfangs wieder arg begeistert von der Szenerie!
1612203634384.jpeg

Emit löscht sie mir schließlich aber doch noch und ich sehe zu, daß ich möglichst schnell zurück in die Gegenwart reise.
1612203650544.jpeg

Soweit so gut, wir setzen die Zukunft vorsichtshalber erstmal in den Normalzustand zurück, bevor wir uns daran machen, die Welt glücklicher werden zu lassen. Dummerweise aber treffen wir dann auf einen Bug. Normalerweise soll der Sim den benötigten Tau zum Buntfärben erstmal an sich selbst testen, aber Aliens kann man nicht färben. Geneviève kann das Zeugs nur trinken, aber das hilft ihr nicht weiter. Ich sehe den Lebenswunsch bereits als gescheitert an.
1612203663530.jpeg

Weil ich die Zukunft aber zu gern dochmal in bunt erleben möchte, schicke ich nun Sara ans Werk, die ja kein Alien ist.
1612203676736.jpeg

Saras Zukunftsauto im alten Dragon Valley find ich einen herrlichen Kontrast *lach*. Ich bin wirklich froh erstaunt, daß Geneviève ihr Lebenswunsch dennoch als erfüllt angezeigt wird, auch wenn sie sich ja Hilfe dazu holen mußte.
1612203689479.jpeg

Manchmal sieht die Welt nun echt seltsam aus, aber insgesamt gefällt mir dieses Bunte recht gut! So eine Welt hätte ich gern für meine Vierer-Aliens die ja selbst so bonbonbunt sind. Sich mit dem Tau der Blumen Farbschlachten zu liefern, macht offenbar eine Menge gute Laune.
1612203701301.jpeg

Geneviève betrachtet ihr Denkmal, das sie durch eine Lottogewinnspende errichtet bekommen hat - irgendwie halte ich das ja für etwas mißraten! Paguk und Geneviève können jetzt per Ufo nach Sixam reisen, allerdings läuft das nur so ab wie die Texte der Zeitmaschine und man kommt dort nicht wirklich hin.
1612203712490.jpeg

Als nächstes schicke ich Patterns und ihre Familie in die Zukunft - und siehe da, Elkin und sie haben dort doch tatsächlich zwanzig (!) Nachfahren durch ihre zahlreichen Kiddies. Besonders begeistert bin ich von denen von Elena, da sie Patterns bunte Haare vererbt bekommen haben.
1612203724520.jpeg

Margot hat offenbar mit dem bunten Farbtau rumgespielt. Wir ziehen in das kleine Häuslein, das vorher Geneviève bewohnt hat, und rings herum wohnen die verschiedenen Nachfahren.
1612203737133.jpeg

Leider kann ich sie ja aber nicht einziehen lassen, weil der Haushalt schon komplett voll ist. Und so beschließe ich später nochmal wiederzukommen und den Haushalt zuhause aufzuteilen.
1612203748518.jpeg

In der Gegenwart bekommt Nuveka doch noch einen Babyversuch verordnet, aber es hilft nix, in diesem Fall waren alle guten Dinge dann wohl mal nicht drei. Wieder kommt ein Grünschopf zur Welt. Und im Kleinkindalter taufe ich den kleinen Kerl auf den Namen Kermit um, weil er da wie ein Fröschlein hockt.
1612203760412.jpeg

Nachdem ich Elenas Verwandte in die Gegenwart geholt habe, setze ich die kleine Jaimee bei Joliz und ihren Lieben ab. Sie "darf" (wohl eher muß, so wie sie schaut) dort nun die Rolle des Dschinns übernehmen.
1612203771589.jpeg

Mit ihren bunten Haaren und ihrer blauen Haut find ich Jaimee noch doppelt schnuffelig. Vofura schenkt ihr ihre alte Puppe, die auch auf den Namen Patterns hört. Sie selbst kann mit ihr ja nix mehr anfangen.
1612203785353.jpeg

Jaimee, die ja vorher keine Puppe besitzen konnte, ist total glücklich darüber. Ob das so richtig ist, daß sich in der Gegenwart die Büsche auch bunt färben?
1612203796687.jpeg

Ich gehe gedanklich durch, ob jetzt meine Lieblingskreaturen alle beinander sind und beschließe, daß noch ein Werwolf im Haus fehlt. Ein Pflanzensim ja eigentlich auch, aber einen Werwolftrank hab ich eh noch zuhause rumstehen. Und so ist es nun vorbei mit Liams Liebeszaubern!
1612203808849.jpeg

Schaut doch mal ein wenig freundlicher! Aber ich muß gestehen, daß Lizzy und Joliz diesmal von mir wirklich sträflich vernachlässigt worden sind, da darf man schonmal grummelig sein.
1612203820695.jpeg

Ich freu mich auf alle Fälle sehr, wieder zurück zu sein! Und überlege, ob ich nun mal wieder die Alterung aktivieren mag oder lieber noch nicht. Die Kids würde ich ja gern als Teenies weiterspielen, weil sie da ihre Kreaturenfähigkeiten besser ausleben könnten, aber den Rest widerum möchte ich eigentlich ungern älter werden lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

vanLuckner

Member
Registriert
September 2008
Alter
54
Ort
Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht
w

Hallo liebe Mimi :hallo:

- ich weiß noch nicht, ob ich es schaffe, alle deine Bilder zu kommentieren :lol: -du hast ja derzeit ein Tempo drauf.............wahnsinn!!!
Wie man sieht, hab ich mich dazu entschlossen, erstmal bei Geneviève zu bleiben und ihrem Lebenswunsch nachzugehen.
Oh das ist spannen - ich hab das schon sooooooo lange nicht mehr gespielt! Aber an den Riesenmagneten erinner ich mich tatsächlcih noch.
Und an das Verbreiten der Weltuntergangs-Stimmung :lol:
Als ein Meteor einschlägt, bange ich doch glatt um Genevièves Leben, da sie auch selbst brennt, aber keine Möglichkeit hat, sich zu löschen. Wie man sieht, ist sie selbst allerdings anfangs wieder arg begeistert von der Szenerie!
Da hätte ich aber auch gezittert!!! Auch wenn sie schon etwas ...eigenartig....darüber zu denken scheint. Nur gut das Emit zur Stelle ist (ich will immer "Emil" schreiben *lach*)
Geneviève kann das Zeugs nur trinken, aber das hilft ihr nicht weiter. Ich sehe den Lebenswunsch bereits als gescheitert an.
Was...??? Ach menno, wie dumm. Manchmal hakt es ja an Stellen, wo man gar nicht damit rechnet.
Saras Zukunftsauto im alten Dragon Valley find ich einen herrlichen Kontrast *lach*. Ich bin wirklich froh erstaunt, daß Geneviève ihr Lebenswunsch dennoch als erfüllt angezeigt wird
Das Bild ist soooooooooooooooo toll!!!! (Also das mit dem Auto)
Und wie schön das Genevieve es doch noch geschafft hat, ich frag mich allerdings: wie? wo doch Sara weiter gemacht hat ...? Rätsel über Rätsel....
Paguk und Geneviève können jetzt per Ufo nach Sixam reisen, allerdings läuft das nur so ab wie die Texte der Zeitmaschine und man kommt dort nicht wirklich hin.
Äääääääh...wie bitte? Man kann mit diesen Ufos irgendwo hin? Die sind nicht nur wie Autos und verbesserte Deko?
Och seh schon, ich muss noch sehr sehr viel spielen, bis ich mal alles kapiere was in Sims3 so geht. Ich dachte Sixam gibt es erst seit Sims 4 *schäm*
Als nächstes schicke ich Patterns und ihre Familie in die Zukunft - und siehe da, Elkin und sie haben dort doch tatsächlich zwanzig (!) Nachfahren
Uff *lach* naja da haben die Kids immer schön die Tradition des "FullHouse" weiter geführt, was?
Und im Kleinkindalter taufe ich den kleinen Kerl auf den Namen Kermit um
:what: das arme Kind. Aber er sieht wirklich so aus.
Nachdem ich Elenas Verwandte in die Gegenwart geholt habe, setze ich die kleine Jaimee bei Joliz und ihren Lieben ab.
Dieses Kind erscheint mir aber auch alles andere als glücklich! Was machst du mit deinen sims :lol:...?
Ob das so richtig ist, daß sich in der Gegenwart die Büsche auch bunt färben?
Ööööhhh....also ich vermute mal: nein. Aber es sieht doch sehr hübsch aus, so schön bonbon-pastell-farben....
Ich freu mich auf alle Fälle sehr, wieder zurück zu sein! Und überlege, ob ich nun mal wieder die Alterung aktivieren mag oder lieber noch nicht.
Das kann ich verstehen :nick::love:.
Und ja: die ewige Frage mit der Alterung....an ist schön weil die Kids älter werden (und ich bin immer gespannt auf die Entwicklung...) aus ist schön, weil man Spielzeit mit den anderen lieben Sims gewinnt.
Ich werd mir da mit mir selber auch nie einig....

@ Bloody:

Ich schicke meine Sims ab und an mal in diesen kostenlosen Urlaub, wo die Teenies allein Zuhause bleiben, und bislang ist das bei mir immer gut ausgegangen (meine Alterung ist dabei immer an). Allerdings lege ich dafür auch immer einen Extra-Spielstand an, weil ich S3 nicht über den Weg traue :p. Overwatch-Mod & Co. habe ich ja auch.
OK...also ich werde es meinen Sims demnächst dann mal erlauben, sich zu erholen :lol: ich werde berichten, ob es gut ging oder nicht.
Zum Glück speichere ich ja eh jeden Sim-Morgen neu; ich trau dem Spiel nämlich null über den Weg. Gebranntes Kind und so ;)

Sagt mir übrigens Bescheid, wenn ihr was neues über die Entführungen wisst, ihr beide, weil ich ja auch noch meine Aliens haben will. Hab auch mal gehört, dass die Aliens wohl diese Deko-Klimaanlagen mögen würden. Wenn bei mir mal einer aufgetaucht ist (leider immer nur im falschen Spielstand :cautious:), hat er das Ding jedenfalls auch immer untersucht.
Also, laut Internet-Recherche soll man Meteore auf dem Grundstück haben und nachts durchs Fernroh gucken und dann klappt es (vielleicht....) mit der Entführung.
Aber meine Sims pennen immer wenn der Alien Haus und Garten untersucht ...ich meine mich sehr sehr dunkel zu erinnern, das mal einer, der auch schlief, aufstand, um sich entführen zu lassen. Aber das ist sicher schon Jahre her......

GLG - vL :hallo:
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Huhu,
Ui das mit der Zukunft ist ja höchst interessant. Die armen Simse müssen da ja einige Veränderungen über sich ergehen lassen, dadurch dass da jemand in der Gegenwart so wilde Aktionen durchführt. 😁 Zum Glück dürfen sie vorerst die schönere Version ihrer Heimat behalten.☺️
Das die Sims sich bunt färben find ich ja lustig. Das geht aber dann von selbst wieder weg, oder?
Sowas fänd ich für Sims 4 auch toll. Vielleicht als so ein Farbfestival wo sich die Sims mit bunten Päckchen bewerfen können?
Schade das der kleine Kermit auch grüne Haut und Haare geerbt hat. Ich hätte dir auch anderes gegönnt. Aber immerhin hast du ihm einen sehr passenden Namen spendiert. *lach*
Jaimee ist echt ne süße. Die bunten Haare finde ich auch richtig schön.
Oje ich hoffe nur dass das mit den Büschen nicht wirklich ein Bug ist... Aber bislang scheint es ja auf ihr Zuhause beschränkt zu sein? Vielleicht hat sie damit ja einfach als Erinnerung für sich und Geschenk für dich ein Stückchen Zukunft mitgebracht? :unsure:
Liam wird also zum Wolf. Da hast du dir ja den richtigen ausgesucht. Einmal ärgert er dich nicht mehr mit seinen Zaubern und andererseits steht das Werwolfdasein super.
Jaaa die leidige Entscheidung Alterung an oder aus kenne ich auch nur zu gut... Einerseits will man ja das die Kinder groß werden und man mehr mit ihnen anfangen kann, aber andererseits will man die anderen auch nicht zu Senioren oder so werden lassen... Qual der Wahl. Aber du wirst bestimmt für dich die richtige Entscheidung treffen.
Viele liebe Grüße Tjeame :hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

Ich soll dir von meiner Tochter ausrichten, dass sie und ihr kleines Bärchen sich sehr über die Grüße gefreut haben (sie ist gleich strahlend losgedackelt, um ihren Bären zu holen 😃🐻). Ich hatte auch so ein Lieblingsstofftier. Das war ein rosa Hund (glaube ich?) auf zwei Beinen. Den habe ich auch immer noch, liegt jetzt halt nur sicher verwahrt in einem Schrank rum :nick:.
Da hieß ich hier noch Mimi "Alien", bis mir das irgendwann zu nervig wurde
Ja, ich denke auch schon seit längerem darüber nach, meinen Namen hier zu ändern (weiß ja nicht, ob das überhaupt noch möglich ist?), weil ich den Namen, den ich mit 16 cool fand, jetzt doch nicht mehr so dolle finde 😕.
aber manchmal nervt mich das schon ein wenig, wenn die Hautfarbe der Kids dann willkürlich vergeben wird.
Oh, das funktioniert nicht? Dachte, dass das in S3 funktioniert, aber hab's selber ja noch nie ausprobiert.
weil ich ja ab und an die Zukunft einfach wieder zurücksetzen muß
Ach so. Aber das ist bei S3 ja sowieso nichts neues. Wenn ich irgendwann mal ITF habe, muss ich das wahrscheinlich dann auch dauernd machen, wie ich S3 kenne 😑.
nur optisch sind sie leider nicht wirklich mein Fall.
Echt? Mir gefallen die gerade in S3. In S2 konnte man mich mit denen ja jagen :Oo:. Ich hab immer eine Krise gekriegt, wenn meine Männer entführt wurden und hab gehofft, dass die nicht schwanger wiederkommen. Gut, in S4 sahen die auch nicht so arg schlimm aus. Hm, ich glaub, ich mag die S3-Aliens irgendwie, weil ich mich bei dir dran gewöhnt habe :p.
__________________________________________________________________________

Das Bild mit dem riesigen Magneten ist ja zu herrlich :lol:! Das ist alles, um die Zukunft dreckig und schlecht zu machen, nehme ich mal an? Soweit ich das mitbekommen habe, hat es ja drei verschiedene "Zukunftsstadien".
Geneviève gefällt mir ja in ihrer Zukunft-Klamotte :Love:. Bei solchen Meteoren krieg auch immer Muffensausen, dass mir Sims dabei sterben :Oo:. Zum Glück ist Geneviève nichts passiert.
Dass man sich für eine glückliche Zukunft buntfärben muss, finde ich ja irgendwie ein bisschen komisch. Ist jedenfalls ganz schön blöd, dass das bei Aliens nicht geht :argh:. Das erinnert mich spontan an dieses eine Aspiration in S4, wo man sich bräunen sollte, aber meine Simin einfach nicht braun werden konnte, weil sie ein Vampir war... ist einfach nicht durchdacht von EA :cautious:. Ach, aber schön, dass es mit ein bisschen Hilfe bei Geneviève doch geklappt hat 😃.
Ich liebe das Bunte ja auch total 🥰! Normalerweise mag ich meine Sims eher düster, aber ich liebe auch bunte. Und kräftig-farbene Welten sind ja eh das allerschönste, finde ich 😍. Aber die Büsche und Bäume in der Zukunft sind auch kunterbunt, echt? Sieht ja aus wie Zuckerwatte.
Dass die Sims in S4 nach Sixam reisen können, ist eines der schönen Dinge von S4, finde ich. Ich bin da auch gern hingereist, weil das so wunderschön dort war. Ich wünschte nur, sie hätten das ein bisschen mehr ausgebaut und bewohnbar gemacht.
Cool, wieso muss ich mir jetzt vorstellen, dass Elkins und Patterns Kinder die gesamte Zukunftsstadt bevölkert haben? Zwanzig Nachfahren ist ja schon ordentlich :nick:. Die blaue Margot ist aber zu niedlich 😍.
Junge, Junge, das hab ich echt noch nie erlebt, dass die Großeltern-Gene derart penetrant sind :eek:.
Uuuh, Jaimee ist ja echt süß! Wundert mich nicht, dass du sie mitgenommen hast ❤️.
Und so ist es nun vorbei mit Liams Liebeszaubern!
Ja, bevor er wieder Unsinn anstellt!
Aber ich muß gestehen, daß Lizzy und Joliz diesmal von mir wirklich sträflich vernachlässigt worden sind, da darf man schonmal grummelig sein.
Tja, jetzt haben sie durch die süße Jaimee-Dschinnin halt ganz schöne Konkurrenz bekommen. Bin schon gespannt, wie sie später aussehen wird, wenn sie erstmal erwachsen ist.

Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Huhu Ihr Lieben, ich danke Euch sehr für Eure Kommis,

Lucky, stimmt, Geneviève ist sehr speziell, was Feuer angeht, aber sie ist sowohl tapfer wie auch abenteuerlustig, da muß man sich vielleicht nicht wundern. Ich hab zugesehen, daß ich nach dieser Katastrophe sofort wieder verschwunden bin, meins ist das gar nicht. Mit Emits Namen tu ich mich beim Schreiben auch immer schwer, obwohl ich ihn ja eigentlich cool finde.
Wie ich mittlerweile nachgelesen habe, paßt das schon so mit dem Lebenswunsch - ich hatte das zu oberflächlich gelesen, sie mußte nur in allen drei Zukunftformen unterwegs sein und sie nicht selbst so herstellen. Umso besser, daß ich ihn nicht frustriert geändert habe.
Sixam kam auch erst mit Sims4, das hast Du ganz richtig in Erinnerung - in Sims3 gibt es nur Texte dazu. Das Ganze geht auch erst mit einem Ufo-Upgrade.
1612345075728.jpeg1612345116765.jpeg
Ansonsten sind Ufos ein extrem schnelles Transportmittel, weil fliegen halt deutlich schneller geht als den Straßen folgen zu müssen.

Ähmm, tatsächlich hatte ich der armen kleinen Jaimee gegenüber ein leicht schlechtes Gewissen, daß ich sie brutal für meine Zwecke mißbraucht habe. Sim-Kidnapping *schäm*!
Jau, die bunten Büsche gefallen mir in der Zukunft schon, in der Gegenwart bin ich aber doch ganz froh, daß sich die nach einem Spielneustart wieder normalisiert haben.

Tjeame, ja, die Sims verfärben sich glücklicherweise nicht dauerhaft, das sähe dann ja dauerhaft doch etwas krank aus. Aber so find ich es auch lustig!
Das mit den Büschen war wohl ein Bug, aber glücklicherweise nicht von Dauer.
Ich freu mich auch über Liam als Wolf, obwohl der ja auch sehr bunt aussieht für meine eigentliche Werwolfvorstellung, aber es steht ihm dennoch, find ich auch. Vorher mochte ich ihn deutlich weniger.
Was die Alterung angeht, hab ich nun ein wenig gemogelt, dazu unten mehr!

Bloody, hach, Deine Kleine ist ja echt herzig, ich freu mich, daß sie sich so gefreut hat.
Hmm, eine Namensänderung fänd ich jetzt komisch und da müßte ich mich erst dran gewöhnen, aber ich kann es natürlich gut verstehen, ging mir ja schließlich nicht anders. Ich denke schon, daß das noch ginge.
Ich glaube, daß in Dragon Valley die Vererbung manchmal ganz eigenartig läuft, zwei nicht bunte Original-EA-Sims haben bei mir ein quietschrosa Töchterlein bekommen, und früher hab ich da schon öfter ähnliches erlebt. Insofern könnte mein Werwolf-Problem eventuell auch damit zusammenhängen, ich weiß es nicht.
Oh, ich war großer Fan der Sims2-Aliens obwohl die ja nix konnten, meine ganz Stadt war voll davon. Und es freut mich, daß ich Dir die Dreierversion näher bringen konnte als mir selbst. Und doch ich mag sie ja auch, nur die Nasen nicht und daher bin ich froh, über jeden, der die nicht vererbt bekommt.
Richtig, am Anfang geht es darum, die Gegenwart schön auszubeuten und zu vermüllen, um die Zukunft zu verpesten. Und den Magnet kann man danach sogar behalten, mit dem lassen sich Steine aus dem All anziehen. Ich hab aber noch nicht probiert, was passiert, wenn man den später einfach so weiternutzt.
Ich liebe es auch, daß in der Zukunft mal alles heller ist als im eher düsteren Dragon Valley, wobei auch dieser Ort eigentlich toll ist, sonst hätte ich ihn ja nicht ausgesucht - nur halt oft arg dunkel.
Jau, Elkins (& damit ja auch Lizzys) und Patterns Nachfahren hatten bestimmt die Zukunft in ihrer Hand - schöne Vorstellung! Bin ja mal gespannt, ob ich den Rest nochmal wiedersehen werde.

Ein kurzes Update von gestern, denn ich habe die Alterung angeschmissen, aber die Zeitspanne nur für die Kids deutlich verkürzt, so daß der Rest nicht altern mußte *mogel, mogel*.

Beginnen wir mit Puzzle, der schlecht geschlafen hat und sich arg aus dem Bett quälen muß - ich konnte es ihm gut nachfühlen, denn das passiert mir ja leider auch häufiger als mir lieb ist.
1612346778415.jpeg

Zu diesem Zeitpunkt war die Alterung glücklicherweise noch nicht an, denn sonst hätte ich nicht gewußt, ob ich die Erwachsenen schon wieder in den Urlaub schicken mag. Die arme Vofura muß sich um Klein-Liza kümmern, die schon wieder ein gruseliges Monster unter'm Bett entdeckt hat.
1612346844631.jpeg

Am nächsten Tag meine ich, daß alle brav in der Schule sitzen, aber Liza schwänzt, indem sie stattdessen am Brunnen ein Buch liest, die kleine Leseratte. Ich bin heilfroh, als die Eltern zurückkehren und die arme Vofura mal keinen Ärger bekommt, weil irgendwas wieder zu unordentlich war. Jaimee hat schnell noch für Ordnung gesorgt!
1612346993871.jpeg

Raoul hätten wir zum Schneeflockenfest besser nicht eingeladen, er buht wirklich jeden aus, der ihm über den Weg läuft. Blöder Idiot!
1612347166580.jpeg

Aber er ist leider nicht der Einzige! Erst nach der Feier finde ich den herbeigewünschten Tofu-Truthahn wieder, den Jaimee auf dem Kinderofen plaziert hatte. Ich hab mich in der Küche dumm und dämlich gesucht, darauf war ich nicht gekommen.
1612347236051.jpeg

Zum Fest hab ich den Kiddies jeweils einen passenden Bären besorgt, Lieblingsstofftiere sind doch etwas tolles! (Wie bin ich da nur drauf gekommen?) Und Joliz durfte die Eisenbahn testen, für die Platz frei geworden ist, weil der Gerichtsvollzieher zuvor die Trankstation mitgenommen hat.
1612347351750.jpeg

Jaimee beherrscht es natürlich auch, diverse Lieblingsessen herbeizuzaubern. Bei der kleinen Hexe Liza sind das passenderweise Froschschenkel *schüttel*. Ich glaube, Jaimee ist doch etwas entsetzt über Liams Tischsitten. Warum sie die Pfützen nicht einfach fix wegzaubert, muß ich nicht verstehen.
1612347496471.jpeg

Auch als Werwolf möchte sich Liam aber nicht von seinem Freund dem Hexenbesen trennen.
Und dann schmeiße ich wie gesagt die Alterung an und lasse die Kids zu Teens heranwachsen. Schließlich muß ich ja nun mit Liza die Hexe im Haushalt ausleben können. Eigentlich steht ihr ihre selbst gewählte Frisur sogar besser als von mir anfangs angenommen (viele andere sehen noch schlimmer aus), aber ich wollte dennoch eine andere.
1612347632880.jpeg

Die Chemie zwischen Puzzle und Liza scheint zu passen *freu*. Und der Rest der Nachbarschaftskids ist auch brav mitgealtert, hier sieht man Margot, die mich daran erinnert, daß ich jetzt eine Menge junger Vampire in der Nachbarschaft rumlaufen habe. Ich glaube, Lizzy darf mal fleißig ein paar Tränke brauen oder notfalls kaufen.
Fehlt nur noch Klein-Jaimee, die erst noch in den CAS wandern darf, bevor ich sie hier zeige.
1612347825694.jpeg
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

Ähmm, tatsächlich hatte ich der armen kleinen Jaimee gegenüber ein leicht schlechtes Gewissen, daß ich sie brutal für meine Zwecke mißbraucht habe. Sim-Kidnapping *schäm*!
Naja, aber dafür hast du sie ja davor bewahrt, durch einen Zurücksetzen der Zukunft vom Spiel gefressen zu werden. Sieh es mal so :nick:.
zwei nicht bunte Original-EA-Sims haben bei mir ein quietschrosa Töchterlein bekommen, und früher hab ich da schon öfter ähnliches erlebt.
Ja, jetzt wo du es schreibst, erinnere ich mich daran, dass ich mal eine dunkelhäutige Simin hatte, die zwei Kinder mit ihm hier bekommen hatte. Das zweite Kind war ganz normal, ein bisschen heller als die dunkle Mutter, aber der erste Sohn war gelb wie einer bei den Simpsons :what:. Als ich mir die Hautfarbe vom Vater daraufhin mal angeschaut habe, habe ich gesehen, dass die tatsächlich gelb wird, wenn man sie dunkler macht, sie im hellen Zustand aber normal aussieht. Also hat das Spiel dem ersten Sohn Papas Hautfarbe gegeben und sie dunkler gemacht, weil seine Frau ja dunkelhäutig war. Der zweite Sohn hatte einfach Glück, dass er die seiner Mutter in heller geerbt hat. Also stimmte schon, was das Spiel da gemacht hat, sah aber total komisch aus :Oo:.
Vielleicht ist das bei deinen quietschrosa Kind genauso gewesen, weil ich mich dunkel dran erinnere, dass die rötliche Hautfarbe in hell bzw. dunkel auch ganz normal aussah, aber zwischendrin halt komisch :unsure:. Da kann ich mir jedenfalls vorstellen, dass bei bunten Sims machmal komische Kombinationen herauskommen.
Oh, ich war großer Fan der Sims2-Aliens obwohl die ja nix konnten, meine ganz Stadt war voll davon.
Echt? Ich fand die riesigen Augen total gruselig und die haben ja auch so winzige Nasen 😣.
__________________________________

Ich an deiner Stelle würde wahrscheinlich auch die Alterung übernehmen lassen, so viele Sims, wie du hast. Das sind ja ansonsten so viele Geburtstage :eek:. Ich freu mich auch, dass das bei dir so gut klappt, bei mir hakt ja die Nachbarschaftsalterung oft und Sims wollen nicht altern, obwohl sie es schon längst sollten :cautious:. Ich muss dann erst mit dem Overwatch nachhelfen, dass es weitergeht.
Beginnen wir mit Puzzle, der schlecht geschlafen hat und sich arg aus dem Bett quälen muß - ich konnte es ihm gut nachfühlen, denn das passiert mir ja leider auch häufiger als mir lieb ist.
Mir auch 😕.
Wenn man sich um die jüngeren Geschwister kümmern muss, ist es ja gar kein richtiger Urlaub für die Teenies (ich hab's zumindest immer gern als elternfreie Zeit für sie gesehen und Partys geschmissen, während die Eltern außer Haus waren :p). Tja, aber so lernen sie wenigstens Verantwortung, was :nick:?
Also ich hatte mal einen Sim, den alle ausgebuht haben (ich habe keine Ahnung warum, war wohl ein Bug, der plötzlich auftrat), aber einen alles ausbuhenden Sim hatte ich auch noch nicht.
Lieblingsstofftiere sind doch etwas tolles! (Wie bin ich da nur drauf gekommen?)
Süß. Ich geb meinen Simkindern ja auch immer einen Bären ins Inventar, seitdem meine Kleine da ist. Finde es auch unheimlich toll, dass sie dafür ein positives Moodlet bekommen, wenn sie mit einem Stofftier im Inventar schlafen gegangen sind 🥰.
Beim Essenherbeizaubern finde ich es auch so praktisch, dass man den Sims dann mal die Lieblingsgerichte vorsetzen kann. Ich muss ja gestehen, dass ich oft zu faul bin, den Köchen des Hauses die Rezepte dafür jedes Mal lesen zu lassen. Aber Froschschenkel finde ich auch ganz schön :sick:. Vor allem für ein Kind. Mein kleiner Dschinn hat das auch als Lieblingsspeise bekomme, wenn ich mich recht erinnere.
Uuuuh, Margot sieht ja nach wie vor klasse mit ihren Leuchteaugen aus :Love:. Ich liebe ja sowieso blaue Augen. Aber kann ich schon verstehen, dass du nicht so viele Vampire haben willst. Würde mich auch nerven, weil ich die in S3 ja nicht so toll finde 😕. Bin ich mal gespannt, was du aus den Vampir-Teenies dann machst :nick:.

Bis nächstes Mal, und pass auf dich auf :)!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Bloody, danke für Deinen lieben Kommi!

Die Idee, Jaimee irgendwie auch gerettet zu haben, gefällt mir, dennoch ist mein schlechtes Gewissen nicht besser geworden, daher ... nein, das kommt später eh noch dran!
Das ist natürlich gut möglich, daß die seltsamen Hautfarben daher kommen, danke für die Aufklärung!
Ja, ich war ein Riesenfan der S2-Aliens trotz der Nasen, wobei mir die Halbaliens schon lieber waren, die normale Nasen abbekommen haben.
Schon wahr, so viele Torten möchte ich nun wirklich nicht aufstellen müssen, daher bin ich sehr dankbar, daß die Alterung momentan so lieb mitspielt. Wobei ich ja Panik habe, das hier niederzuschreiben, nicht, daß dann beim nächsten Mal etwas schief läuft.
In der Tat kann einem Vofura schon leid tun, daß sie immer als Kindermädchen herhalten muß, wenn die Erwachsenen wiedermal einen Urlaub antreten (das häuft sich in meinem Spiel gerade ziemlich). Ich hoffe, sie läßt sich das gut bezahlen.
Raoul hätte ich für sein Dauer-Ausbuhen am liebsten auf den Mond geschickt, den lade ich sobald nicht wieder ein.
Jau, und das Stofftiermoodlet haben Jaimee und Vofura sogar noch als Teens, denn sie sind beide kindisch. Ich find das auch total niedlich und hatte die früher daher auch in Dauergebrauch, nur jetzt bislang noch nicht wiederentdeckt.
Hmm, ob ich Elkins Kinderschar wirklich per Trank verwandeln möchte, weiß ich gar nicht mehr so genau - eben weil dann die Leuchtaugen wohl verschwinden werden. Das werd ich sehen, falls ich da nochmal vorbeischauen werde. Solange hoffe ich, daß es keine weiteren Unfälle mehr geben wird, bin da seit Elkins Tod ein wenig überängstlich.

Da sich die Bilder leider schon wieder stapeln, gibt' s auch schon den nächsten Teil:

Zu Beginn der Teeniephase stand gleich ein Abschlußball auf dem Programm, weil ja Vofura schon länger Teenie ist. Auf diesem ist nicht nur Liza mit ihrem Puzzle zusammengekommen, sondern auch Jaimee mit einem meiner Beau-Jungs (die Euch nix sagen müssen). Ich nutze die Gelegenheit, die ganze Verwandtschaft mal näher zu betrachten, vielleicht erkennt ihr ja auch den ein oder anderen wieder. Falls nicht ist das nicht weiter tragisch, ich werde sie eh nicht mehr alle weiterspielen.
1612556603126.jpeg

Währenddessen nutzt Lizzy die Abendstunden, um ihrem Joaquin im Garten nahe zu sein. Die Arme lasse ich ja tagsüber nur ungern an die frische Luft.
1612556616641.jpeg

Tags darauf lege ich mich nach der Schule wieder auf die Lauer, um noch ein paar bekannte Gesichter als Neu-Teenies zu erspähen.
1612556628318.jpeg

Hier sehen wir den Puppenjungen Eric und seine Schwester Samantha sowie unten Meersim Carl und meinen Liebling, die Sally!
1612556639800.jpeg

Wann immer Liza Hausaufgaben macht, steht sie unter meiner genauen Beobachtung. Lizzy spielt neuerdings gern Gitarre, ich hab keine Ahnung, wo sie die plötzlich her hat, gekauft hab ich sie nicht. Die Teens sind jedenfalls große Fans von ihrer Musik!
1612556651930.jpeg

Liam wird zum Arbeiten in den Park bestellt und ich freu mich derweil über einige bekannte Gesichter! Besonders über die kleine Tigerfee!
1612556663610.jpeg

Liza wünscht sich, Besenkunststücke vorzuführen. Ansonsten läßt sie sich von Oma Lizzy in die Geheimnisse der Alchemie einweihen.
1612556675443.jpeg

Anfangs geht dabei allerdings noch so einiges schief. Liza läßt sich davon aber nicht entmutigen und nimmt sich vor, Alchemiekünstlerin zu werden.
1612556686850.jpeg

Puzzle und Liza gehören zu den Turtelpaaren, allerdings bekommt er wie zuvor schon Patterns ständige Einladungen zu irgendwelchen Dates.
1612556699427.jpeg

Die Erwachsenen sind mal wieder alle im Urlaub und endlich, endlich steht mal eine Teenparty auf dem Programm, die Vorfreude ist groß. Es dauert eine Weile, bis ich merke, daß keiner das Grundstück betreten kann, weil ich das Gartentor aufgrund der Zombies in der Vollmondnacht mal wieder abgeschlossen hatte.
1612556710741.jpeg

Vofura bekommt doch glatt einen Botkuss, das sieht ja mal hübsch dämlich aus. Die Party dauert bis zum nächsten Morgen und dann fällt mir erst auf, daß nicht etwa wie gedacht Sonntag, sondern schon Montag ist und die arme Bande hundemüde in die Schule muß *seufz*.
1612556722785.jpeg

Dieser hübsche Teen ist der gute Kermit, ich finde, er ist durchaus noch ganz nett geraten, dafür daß ich mir ja eigentlich anderes erhofft hatte. Noch immer macht Liza ihre Hausaufgaben brav normal fertig, obwohl sie immer wenig begeistert drein schaut.
1612556734802.jpeg

Wann werde ich das mal lernen, daß ich nach Abwesenheit der Erwachsenen Rechnungen im Kasten habe? Der blöde Gerichtsvollzieher nimmt diesmal schöne Zauberzutaten mit *grummel*, die lassen sich ja nicht einfach mal so neu kaufen. Wie auch immer, ich hab Liza jetzt mal auch die Belohnung gekauft, daß sie keine Rechnungen mehr zahlen braucht, denn ich vergesse die einfach ständig!
1612556746287.jpeg

Mal wieder die lieben Hausaufgaben, diesmal frage ich mich, ob Liza vielleicht einfach noch gar nicht gut genug zaubern kann und lasse sie daher erstmal ein wenig das Zaubern üben. Wie dämlich sie dabei dreinschaut *grins*.
1612556760229.jpeg

Nicht, daß jemand denkt, Joliz' labile Anwandlungen wären auskuriert, sie wird noch mit schöner Regelmäßigkeit davon geplagt.
1612556772119.jpeg

Während Liza den Alchemieladen besucht, ist Joliz nun sehr nachdenklich unterwegs, irgendwie paßt das Merkmal ganz prima zu ihr und ihren sonstigen Grimassen.
1612556788385.jpeg

Lizzy und Vexita merkt man nicht an, daß sie schon Großmütter sind, sie toben noch wild durch die Bude. Vexita wird allerdings bald einen Verjüngungstrank brauchen, wenn sie da weiter mithalten möchte, denn sie altert ja deutlich schneller als Vampire oder Feen.
1612556805314.jpeg

Der nächste Abschlußball steht an und beim Betrachten von Kimberley wird mein schlechtes Gewissen gegenüber Jaimee noch viel größer. So ungefähr sähe sie wohl auch aus, wenn ich ihr nicht den Dschinntrank übergebraten hätte. Und weil dieses blöde Gefühl nun schon über mehrere Simwochen lang nicht besser werden mag, verwandele ich sie zurück. Irgendwie gefällt sie mir so gleich wieder viel besser.
1612556817440.jpeg

Nur fehlt mir ja nun ein Flaschengeist im Haus, also zieht Jaimee zurück zu ihrer Familie und ich hole mir stattdessen meine geliebte Sally in meine Hauptfamilie. Nur komme ich mir damit gleich wieder schlecht vor, weil ja Sandy nach ihrem Mann nun auch noch ihr Töchterchen abgeben muß. Aber dann kommt mir eine rettende Idee, ich spendiere Sandy einen neuen Flaschengeistpartner.
1612556832306.jpeg

Glücklicherweise mögen sie sich auch auf Anhieb und Sandy befreit ihren Liebsten namens Elton fix von seinen Ketten. Die zwei anderen Wünsche lassen wir dabei links liegen, denn der Familie geht es auch sonst schon recht gut.
1612556844271.jpeg

Vexita baut dem neuen Paar zur Hochzeit eine Zeitmaschine und so bekommt Sally eine "kleine/große" Schwester namens Gwen, die schon junge Erwachsene ist. Die liebe Gwen hat rosa Haare wie ihr Opa Michael *freu* - und ich hab nun endlich keinerlei schlechtes Gewissen mehr und freu mich Sally nun auch aktiv spielen zu können.
1612556855714.jpeg

Leider hab ich noch kein vernünftiges Bild von ihr gemacht, aber das läßt sich sicherlich bald ändern. Ich hoffe, Sally wird sich auch mit dem Rest des Haushalts gut vertragen, mit Liza versteht sie sich schon prima. Ich hoffe, Ihr habt jetzt keinen Knoten im Kopf, sonst streicht einfach alle Infos bis auf die, daß nun Sally bei uns wohnt.

Bis demnächst!
 

vanLuckner

Member
Registriert
September 2008
Alter
54
Ort
Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht
w

Guten Morgen Mimi :hallo:

....oooooh.... Bilderflut :lol::love:!!!
Zu Beginn der Teeniephase stand gleich ein Abschlußball auf dem Programm, weil ja Vofura schon länger Teenie ist. Auf diesem ist nicht nur Liza mit ihrem Puzzle zusammengekommen, sondern auch Jaimee mit einem meiner Beau-Jungs (die Euch nix sagen müssen). Ich nutze die Gelegenheit, die ganze Verwandtschaft mal näher zu betrachten
Na dann schau ich auch mal - nicht das ich noch irgendwie klar käme, aber ich versuche es =). Es ist auf jeden Fall eine wunderbar gemischte bunte Bande, die da zum Abschlußball eilt.
Ich gönne deiner Lizzy das auch mal, das sie in Ruhe mit ihrem Liebsten an der frischen Luft turteln kann. Will er sie zum Zahnarzt schicken...? (Diese Denkblase mit dem Zahn drin hab ich noch nie gesehene- aber gut, ich hatte auch nur einmal vor Urzeiten einen Vampir....)
Sally ist echt total klasse - aber ich finde, Eric hat auch was.
Soso, Lizzy hat sich also selber eine Gitarre besorgt? Interessant was unsere Sims so alles können:lol:.

Liam wird zum Arbeiten in den Park bestellt und ich freu mich derweil über einige bekannte Gesichter! Besonders über die kleine Tigerfee!
Wer ist denn die Tigerfee? Die ist echt süß.
Seitdem Ärzte diese netten begleitbaren Aufgaben haben, spiele ich die Arztkarriere viel lieber! Zur Zeit hab ich noch eine Ärztin in Twinbrook, die ich auch total gern mag:
Screenshot-59.jpg
"Nehmen sie diese kleine unscheinbare Pille, das flutscht runter wie nix, ich schwör`s!" (Wer schluckt freiwillig so ein Trümmerteil....????)

Liza läßt sich davon aber nicht entmutigen und nimmt sich vor, Alchemiekünstlerin zu werden.
Ich will auch! Alchemie ist klasse. Und zaubern, und Hexenkunststücke.
Ob Amelie sich zur Hexe eignet :unsure:....?

:lol: ....die Party....sehr schön! Wie bei mir bei Sims2 - ich wunder mich warum keiner rein kommt, bis ich merke das ich alles abgeschlossen habe (meist weil sie dann noch ein Geschäft im Haus hatten...)
Und dann noch feststellen, das man sich im Tag vertan hat...
Kermit hat sich doch echt gemacht.
Wann werde ich das mal lernen, daß ich nach Abwesenheit der Erwachsenen Rechnungen im Kasten habe? Der blöde Gerichtsvollzieher nimmt diesmal schöne Zauberzutaten mit *grummel*
Och nöööööööööööö - na das ist mal echt ärgerlich.

Während Liza den Alchemieladen besucht, ist Joliz nun sehr nachdenklich unterwegs, irgendwie paßt das Merkmal ganz prima zu ihr und ihren sonstigen Grimassen.
Wie süß, und über was sie da so nachdenkt...!
Lizzy und Vexita merkt man nicht an, daß sie schon Großmütter sind, sie toben noch wild durch die Bude.
:Cool: die Omas von heute sind ganz, gaaaaaanz anders als man sie sich früher so vorgestellt hat..... 😜
Und weil dieses blöde Gefühl nun schon über mehrere Simwochen lang nicht besser werden mag, verwandele ich sie zurück. Irgendwie gefällt sie mir so gleich wieder viel besser.
Du kannst das auch nicht ab, wenn du einen Sim zu etwas zwingst, was so gar nicht zu passen scheint, oder? Hach. Und ich dachte schon ich sei allein damit.
Ist Jaimee nun Vampir? Also mir gefällt sie so auch viel besser... (aber gut, ich mag diese ganz tief dunkelblaue Haut bei sims einfach nicht so gern. Also bin ich da leider kein Maßstab...)

Sally ist wirklich ein toller Sim, dieser Blick! Da kann ich gut verstehen, das du sie "eingesammelt" hast. Und ihre Mama hast du ja richtig gut entschädigt.

GLG - vL :hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

Raoul hätte ich für sein Dauer-Ausbuhen am liebsten auf den Mond geschick
Frag mich vor allen Dingen, warum die das immer machen :confused:. Wenn die Sims in Pijamas draußen rumlaufen und andere sie auslachen, verstehe ich das ja noch, aber hatte das auch jüngst auf meiner MF-Hochzeit, und da liefen alle normal rum.
Jau, und das Stofftiermoodlet haben Jaimee und Vofura sogar noch als Teens, denn sie sind beide kindisch.
Cool, das ist mir auch noch nicht aufgefallen. Haben die das als Erwachsene auch noch? Dann weiß ich nämlich, dass ich demnächst mal ein paar meiner erwachsenen Sims Stofftiere besorge :D.
_________________________________________________

Jaimee ist als Teen ja wirklich süß :Love:. Kann echt verstehen, dass du die aus der Zukunft gerettet hast. Die eine Blauhäutige auf dem ersten Bilderstoß, die mit der blauen Jacke und den schulterlangen dunklen Haaren, wer war das noch gleich (war das Sally)? Die sieht ja auch süß aus 🥰. Und der blauthäutige Junge auf dem letzten Bild auch. Ich mag seine Augenfarbe vor allen Dingen ❤️. Die Leuchteaugen-Teens kann ich zwar namentlich nicht benennen, aber die gehören bestimmt alle zu Elkin und Patterns, nehme ich mal an. Die Augen sind einfach ihr Markenzeichen. Ist das unten links Mintea (die wir so goldig fanden?). Sorry, ist gerade ein bisschen durcheinander bei mir. Also lieber auf zum nächsten Bild.
Ach, ich bin so neidisch, dass Lizzy bei dir einen so tollen Partner hat. Ihrer bei mir (Gator) ist ja auch ein Lieber, aber seine Gene sind so dominant. Bei deinem Joaquin wäre mir das ganz recht, aber bei Gator will ich das jetzt nicht :heul:.
Puzzle ist ja auch ein Hübscher geworden. Und die mit der hellblauen Haut und dem blonden Haar finde ich eine interessante Farbkombi (kannst mir wahrscheinlich schon gar nicht mehr folgen, was?).
Ach ja, ich hatte recht mit Sally, also vergiss die Frage oben. Sie ist auch einer meiner Favoriten 🥰 .
Carl sieht ja interessant aus. Samantha war Elkins Tochter, oder? Die sieht ja aus wie eine Mini-Lizzy :eek:.
Lizzy mit ihrer Gitarre ist ja klasse. Wie die guckt :scream:.
Das Hexensein passt irgendwie zu Liza. Schon vom Aussehen her, finde ich :nick:.
Es dauert eine Weile, bis ich merke, daß keiner das Grundstück betreten kann, weil ich das Gartentor aufgrund der Zombies in der Vollmondnacht mal wieder abgeschlossen hatte.
Lol, Party um den Briefkasten, das muss der Renner gewesen sein :lol:. Sowas passiert mir aber auch öfter, als dass es mir lieb ist, dass ich sowas vergesse.
Kriegst du eigentlich keine Nachrichten, dass die Rechnungen bezahlt werden müssen (ich weiß nicht, ob das bei mir Teil eines Nraas-Mods ist)? Weil ich das ansonsten auch dauernd vergessen würde.
Was hast du mit Vexita eigentlich vor? Soll sie unsterblich werden oder nur noch ein bisschen mit den Kreaturen mithalten können? Sie und Lizzy sind übrigens so süß zusammen 🥰.
Na das ist doch die Hauptsache, dass du dich mit Jaimee wohl fühlst. Vampir-sein steht ihr ja auch (und ich freu mich nebenbei, dass Sally jetzt einzieht).
Was ist nochmal gleich mit Sandys Mann passiert gewesen, dass sie einen neuen braucht?
Wow, das Bild, wo Gwen aus der Zeitmaschine gekommen ist und nochmal winkt, sieht ja klasse aus mit dem Schatten der Baumäste(?). Irgendwie total mythisch :eek:.
Entschuldige den verwirrten Kommentar von mir und die unzähligen Fragen (ich hoffe, ich nerv dich nicht schon damit :glory:).

Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf :)!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Ihr Lieben,

Lucky, ich glaube, Joaquin lobt Lizzys Zahnhygiene, aber ganz sicher bin ich da auch nicht mehr. Zumindest hab ich das bislang auch noch nicht gesehen.
Vielleicht hat Lizzy die Gitarre ja von Crash geerbt, die hat regelmäßig ihr Inventar voller Instrumente.
Nicht wahr, die kleine Tigerfee hat 'was, das ist eine (Halb-)Cousine von Joliz, sprich die beiden haben den gleichen Großvater (Vexok), aber nicht die gleiche Großmutter. Heute gibt es dann ein Bild von ihrer Tigerfeeschwester, ich find dieses Kostüm mit der passenden Schminke dazu wunderschön - und mit Flügeln dran einfach nur niedlich!
Ja, begleitbare Karrieren find ich auch oft nett gemacht, wenn sie nicht gerade tierisch verbuggt sind. Über diese dicken Pillen muß ich auch immer wieder lachen, die kann man gar nicht oft genug bildlich festhalten. Ich bekomme schon normale Tabletten immer ganz schwer runter.
Ich bin ganz klar für eine Amelie-Hexe, wie schon drüben erwähnt!
Ich freu mich, daß ich mit dem Abschließen nicht so allein bin, da komm ich mir gleich nur noch halb so dumm vor.
Ja, ich mag Joliz' neue Eigenschaft, zwischendurch war sie kurz weg, aber sie hat sie gleich umgehend wieder zurückgetauscht *freu*. Die paßt wirklich ganz wunderbar zu ihr!
Stimmt, mit den Omas von heute kennst Du Dich ja aus, ich vergaß.
In der Tat kann ich es bei manchen Sims ganz schwer ertragen, wenn ich ihnen etwas aufzwinge, bei anderen widerum hab ich keinerlei Probleme damit. Vielleicht liegt es daran, wie gern ich den betreffenden Sim habe oder/und wie unglücklich er gerade wirkt? Liam jedenfalls darf Werwolf bleiben, ob es ihm gefällt oder auch nicht. Wobei er mir auch nicht so vorkommt, als fände er den Tausch ganz furchtbar. Und so ist er enorm praktisch mit Sammeln beschäftigt statt ständig Unruhe zu stiften.
Ja, Jaimee ist nun ein Vampir, erst habe ich sie einfach nur heilen wollen, aber dann fehlten mir ihre Leuchtaugen und ihre hellere Haut, die sie zuvor hatte und so gehört sie nun zum großen Vampirclan.

Ich freu mich, daß Ihr Sally auch so mögt!

Bloody, keine Ahnung, was dieses ständige Ausbuhen soll - die sollen sich doch freuen, daß sie eingeladen werden. Vielleicht läuft anfangs die Party noch nicht rund und steigert sich erst später, so daß sie im Endeffekt doch gelungen erscheint? *vermut* Ich hab keinen blassen Schimmer! Zumindest nervt es mich, wenn das so gehäuft auftritt.
Hmm, ob das Stofftiermoodlet auch im Erwachsenenalter noch da ist, weiß ich nicht genau, ich würde aber schätzen, daß es bleibt, probier es einfach mal aus!
Stimmt, Joaquin könnte jetzt nicht zuviel kaputt machen, aber ich bin schon froh, daß Joliz eher Lizzy ähnelt - das genau macht sie für mich so besonders!
In der Tat sind die Leuchtaugen von Elkins Bande der Grund, warum sie nun doch Vampire bleiben müssen, obwohl sie mir eigentlich zuviele sind. Die find ich einfach nur cool! Die mit der Patterns ähnlichen Frisur ist übrigens Elena, nur so am Rande erwähnt. Mintea hast Du auch goldrichtig erkannt.
Die Blauhäutige mit den hellen Haaren könnt Ihr gar nicht erkennen, das ist eine Tochter von Vexoks Vampirsohn Beau. Der, der zuerst Drillinge bekam, wo dann als nächstes die Zwillinge folgten. Die hab ich eher für mich privat mit bildlich festgehalten.
Über Carl mußte ich ganz dolle lachen. Samantha gefällt mir auch extrem gut - und ja, sie gehört auch zu den Elkin-Kindern.
Ich finde auch, daß Liza eine ganz wundervolle Hexe abgibt, ich könnte mich ständig über sie totlachen, weil sie immer so herrlich die Augen verdrehen kann. Als Kind fand ich sie niedlich, aber nichtssagend - als Teenie find ich sie nicht wirklich hübsch, aber sie hat Charakter bekommen. Und das macht sie enorm liebenswert!
Jau, Party am Briefkasten wird der neue Hit!
Doch, rein theoretisch gibt es diese Nachrichten über die Rechnungen und oft genug helfen sie mir auch, aber mittlerweile türmen sich soviele Nachrichten, daß ich die meisten davon gar nicht mehr durchschaue. Insofern bin ich da selbst Schuld!
Keine Ahnung, wie ich das dauerhaft mit Vexita und der Alterung lösen werde. Mal schauen, ob bis dahin mein Spielstand überhaupt durchhält. Unsterblich soll sie zumindest nicht werden. Erstmal muß ich mich jetzt mal mit dem Problem beschäftigen, daß Lolita und Vexok eigentlich so langsam mal sterben müßten, aber ich nicht loslassen mag, obwohl ich sie eh fast nie mehr zu Gesicht bekomme. Vielleicht aktiviere ich mal wieder kurz die Alterung und stelle sie für Senioren auf megakurz? Wie brutal, aber sie leben echt schon gefühlte Ewigkeiten. Naja, das hat ja noch ein wenig Zeit.
Sandys Mann ist von Liam per Liebeszauber mit einer anderen Frau verkuppelt worden, nämlich mit dem roten Zwilling Aja, so daß ich die arme Sandy plötzlich geschieden vorfand.
Nö, Du nervst keinesfalls mit den Fragen, ich bin mir nur nicht sicher, ob ich jetzt auch alle beantwortet habe.

Ich hab einige neue Bilder mitgebracht - leider mal wieder ohne einen roten Faden, der sie verbinden könnte.

Beginnen wir mit ein paar Sallyaufnahmen gekoppelt mit Lizas Schielblick, den sie immer wieder gern aufsetzt.
1612854990301.jpeg

Sally übt das Bauchreden und in Ermangelung eines Kindes im Haushalt quatscht sie stattdessen Vofura voll, der das total gut gefällt.
1612855046999.jpeg

Hach, ich finde ja die Vollmondnacht steht Lizzy total gut. Und der kleine Drache, den Sally mitgebracht hat, ist eine gute Zombiewaffe!
1612855060845.jpeg

Lizzys Blicke sind immer wieder urkomisch, die ist echt die Beste der ganzen Truppe! Joliz mag nicht verstehen, daß sie gerade die traute Zweisamkeit stört.
1612855088143.jpeg

Selbst die Rehe wissen Bescheid, daß heute das Schneeflockenfest ist. Diesesmal wird Joliz mal auf eine Party von Christian eingeladen, der das Ganze wohl aber eher für eine Poolparty ohne Pool hält.
1612855103804.jpeg

Aus Verzweiflung stürzen sich die Gäste schließlich in den stinkenden Blätterhaufen. Also schleppt Joliz Patterns mit zu sich nach Hause und startet lieber ein eigenes Fest, das aber leider auch schief läuft, indem sich diesmal kein Geschenkeberg spawnen mag.
1612855145068.jpeg

Herrlich, die Vampire im Gespräch! Der Rotling ist übrigens Sallys Halbbruder Bilal - und da fällt mir eine vergessene Frage ein, nochmal nach oben husch.
1612855157694.jpeg

Während Liza immer noch mit ihren Tränken kämpft, ist Vofuras liebstes Winterhobby das Schneemannzerstören *seufz*.
1612855174103.jpeg

Die nächste Tigerfee kommt bei uns zu Besuch, sie hat sich nur leider in der Jahreszeit vertan, eigentlich hat sie auch nach Süßigkeiten gebettelt, das Bild hab ich aber scheinbar nicht mit in die Endauswahl kopiert. Eigentlich steht nämlich das Frühlingsfest kurz bevor und Liza freut sich noch wie ein kleines Mädchen über gefundene Eier.
1612855193715.jpeg

Hier sehen wir die liebe Gwen mal in heller. Und Liza und Puzzle beim Tanzen, in seinem Puppenoutfit sind übrigens keine romantischen Aktionen mehr möglich, das hatte ich komplett vergessen.
1612855210524.jpeg

Sally möchte später unbedingt an die Uni *grusel*, das hat sie sich als Lebenswunsch ausgesucht. Diese Grimassen find ich immer wieder genial.
1612855225030.jpeg

Und noch ein paar Bilder von ihr, weil man sie nicht oft genug knipsen kann! Ja, genau, Du siehst Nessy zum Verwechseln ähnlich und genauso stark bist Du sicherlich auch.
1612855239823.jpeg

Lizzy mal wieder in Bestform, sie sind jetzt mittlerweile ganze 15 Jahre verheiratet - Glückwunsch Ihr Beiden!
1612856775634.jpeg
1612855255361.jpeg

Mitten in ihr Date platzt leider ein Zombie *genervt die Augen roll*.
1612855310401.jpeg

Auch diese Zwei feiern ihren Hochzeitstag, war es der Siebte? Sie erinnern mich mittlerweile rein äußerlich immer ein wenig an die Schöne und das Biest.
1612855433120.jpeg

Vofura hat sich von ihrem Papp-Bot getrennt und nun sehen wir mal im Bildchen, wie er darunter wohl ausgesehen hätte. Sie war es wohl leid, immer nur den Pappkarton zu küssen, zumindest war der Balken arg nach unten gesaust.
1612855446080.jpeg

Da die Erwachsenen schon wieder auf Reisen sind, feiern die Teens mal ein wenig länger im Park. Auf dem Schulball kommen Sally und Vofura zusammen.
1612855459977.jpeg

Die Beiden sind ein sehr niedliches Paar und ich überlege, ihnen später einmal Nachwuchs in der Zukunft zu gönnen. Ein Hoch darauf, daß das dort möglich zu sein scheint!
1612855485208.jpeg

Und jetzt schicke ich das Ganze lieber erstmal so ab, da mein Internet gerade ein wenig zu spinnen scheint, bevor hier gleich nix mehr geht!
 

vanLuckner

Member
Registriert
September 2008
Alter
54
Ort
Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht
w

Hallo Mimi *wink*

Joaquin lobt Lizzys Zahnhygiene
Das könnte tatsächlich sein - hab ich aber auch noch nie gesehen.
Gut, ich entdecke ja eh immer Neues - gestern habe ich zB -nach nur 11 Jahren oder so- bemerkt, das man das Inventur der Sims verbreitern kann - da ist so ein Teil mit drei Punkten dran, das man "anpacken" und ziehen kann...hab ich vorher nie nicht gesehen :what:
Nicht wahr, die kleine Tigerfee hat 'was, das ist eine (Halb-)Cousine von Joliz,
Ah vdeshalb! Gute Gene =)
begleitbare Karrieren find ich auch oft nett gemacht, wenn sie nicht gerade tierisch verbuggt sind
Na verbuggt sind sie -soweit ich weiß - eher in Sims4 *duckundwech*
Stimmt, mit den Omas von heute kennst Du Dich ja aus, ich vergaß.
:cool:=) mit einer zumindest...
Vielleicht liegt es daran, wie gern ich den betreffenden Sim habe oder/und wie unglücklich er gerade wirkt?
Bei Sims, die ich nicht so mag, bin ich auch deutlich schmerzfreier....:schäm::glory:

*einmisch*
@ Bloody:
Hmm, ob das Stofftiermoodlet auch im Erwachsenenalter noch da ist, weiß ich nicht genau
Bei Sims mit dem Merkmal "kindisch" bleibt das "Kuscheltier" Moodlet soweit ich weiß lebenslang. Sie können auch später mit allem Spielzeug spielen; steckt man denen ein Teil aus der Spielzeugtruhe ins Inventar, haben sie immer was für ihren Spaß-Level dabei :lol:


Und nun zu deinen neuen Bildern:

Sally ist echt sehr sehr hübsch, und ich mag ihren coolen Blick!
…..Bauchreden? Wieso Bauchreden? Seit wann gibt es das denn in Sims3…? Das hab ich noch NIE gesehen und auch nie von gehört und überhaupt – ich habe gerade ganz große Augen bekommen! Machen die das von allein? WARUM? Und vor allem-warum bei mir nicht 🥺????

Ohja. Vollmond, Drache & Lizzy, das passt hervorragend! Und so ein kleiner Flammenwerfer, der kann sicher nützlich sein *pfeiff*

Also für mich halten sich Lizzy und Joliz grimassentechnisch die Waage *lach* -herrlich, alle beide!

Oha, ja. Poolpartys. Die werden sehr gerne von Sims ohne Pool gefeiert, oder aber von Sims mit Pool, wenn es grade sehr sehr bitter kalt ist….naja, auch ein Weg, um die Bevölkerungszahlen im Griff zu halten :glory:
Aus Verzweiflung stürzen sich die Gäste schließlich in den stinkenden Blätterhaufen.
Ich lach mich schlapp !!! Köpper in den Kompost, statt in den Pool 😂

Bilal sieht etwas…seltsam aus. Was an der Haarfarbe zur Hautfarbe liegen mag, das ist mir persönlich doch etwas …zu bunt.

Oooooh…die Tigerfee….oder noch eine? Egal.!!! I love it…:Love:

Eier suchen finden meine Sims auch immer toll.

Sally will zur Uni? Ist doch fein – ich lese aber aus deinem Text, das dir das nicht behagt. Spielst du die Uni nicht gern?

Sie erinnern mich mittlerweile rein äußerlich immer ein wenig an die Schöne und das Biest.
Das passt schon, da hast du recht!

Sally und Vofura werden ein Paar…? Das gefällt mir :giggle: – manchmal hat das Spiel ja echt Spitzen-Ideen. Ich liebe es wenn meine Teenager auf dem Ball verkuppelt werden; nur dsa die Armen direkt nach dem Endenach Hause hetzen müssen, ist blöd gelöst :Oo:

Soooo - das war wieder schön;

glg- vL :hallo:
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Lizas Schielblick
Herrlich was deine Sims wieder für Grimassen drauf haben. Egal ob Liza, Lizzy oder Joliz (vielleicht liegts am liz im Namen? :lol: ist mir gerade beim Schreiben aufgefallen) sie schauen alle zu putzig.
die Vollmondnacht steht Lizzy total gut.
Oh da kann ich dir nur zustimmen, die Bilder sehen ja total stimmungsvoll aus. :Love:
Und der kleine Drache, den Sally mitgebracht hat, ist eine gute Zombiewaffe!
Wat der kann tatsächlich Feuer spuken? Ist ja super praktisch. :D
Aus Verzweiflung stürzen sich die Gäste schließlich in den stinkenden Blätterhaufen.
Alles klar... :LOL:
Also schleppt Joliz Patterns mit zu sich nach Hause und startet lieber ein eigenes Fest, das aber leider auch schief läuft, indem sich diesmal kein Geschenkeberg spawnen mag.
Hm manchmal ist halt echt der Wurm drin.
Eigentlich steht nämlich das Frühlingsfest kurz bevor und Liza freut sich noch wie ein kleines Mädchen über gefundene Eier.
Das finde ich immer wieder schön. Ich muss unbedingt mal dran denken für meine Sims auch so einen Feiertag einzurichten.
Auch diese Zwei feiern ihren Hochzeitstag, war es der Siebte? Sie erinnern mich mittlerweile rein äußerlich immer ein wenig an die Schöne und das Biest.
Jetzt wo du es sagst. Mit dem Bart hat Liam wirklich was davon. ^^ Toll das sie schon so lang zusammen sind. <3
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Nur kurz, also echt Bauchreden können die Sims nicht wirklich, aber durch ihr Stofftier (eventuell auch mit den Puppen *grübel*) mit jemandem sprechen. Das find ich echt total niedlich, eigentlich machen das die Eltern mit ihren Kindern, aber offenbar geht es mit kindischen Sims auch. Und ich weiß nicht, ob sie es auch von allein machen, ich klicke ihnen das gern an, denn ich hab das früher mit meinen Kindern auch gern mal gemacht. Dazu braucht halt der Erwachsene/Teen noch einen Teddy im Inventar.

Das mit dem Inventar vergrößern haben mir meine Kids gezeigt, von allein hätte ich das auch übersehen und ich vergesse es auch immer wieder.

Ich liebe das auch total, wenn sich die Teens auf dem Ball von selbst verlieben. Nur manchmal ist es etwas blöd, wenn man den Partner so gar nicht leiden kann oder einfach andere Pläne hatte. Und dieses olle Zeitfenster zum Schluß find ich auch schlimm.

In der Tat bin ich kein Unifan, ich bange vor allem immer, ob ich sie heil wieder von der Uni wegbekomme, irgendwie meine ich mich daran zu erinnern, daß da bei mir etwas buggte. Aber wir werden sehen, Sally wollte sich schon als Kind gern dort einschreiben, also muß ich da wohl irgendwann noch durch. Vielleicht nimmt sie den Rest der Teens gleich mit? *grübel*

Ich danke Euch ganz herzlich für Eure lieben Kommis!
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

In der Tat kann ich es bei manchen Sims ganz schwer ertragen, wenn ich ihnen etwas aufzwinge, bei anderen widerum hab ich keinerlei Probleme damit. Vielleicht liegt es daran, wie gern ich den betreffenden Sim habe oder/und wie unglücklich er gerade wirkt?
Das geht mir aber genauso. Vor allem bei Sims, die ich mag :argh:.
Bloody, keine Ahnung, was dieses ständige Ausbuhen soll - die sollen sich doch freuen, daß sie eingeladen werden. Vielleicht läuft anfangs die Party noch nicht rund und steigert sich erst später, so daß sie im Endeffekt doch gelungen erscheint?
Ja, war bei mir ja auch auf einer Hochzeitsparty. Muss ich mal beobachten.
Die Blauhäutige mit den hellen Haaren könnt Ihr gar nicht erkennen, das ist eine Tochter von Vexoks Vampirsohn Beau. Der, der zuerst Drillinge bekam, wo dann als nächstes die Zwillinge folgten.
Von dem hast du bei mir drüben aber mal erzählt, oder? Zumindest, dass du gerade Drillinge zu versorgen hättest. Weiß gar nicht mehr, wie wir darauf kamen :unsure:. Aber Beaus Tochter ist echt süß. Vielleicht baust du sie ja irgendwo noch als Partnerin oder sowas ein?
Ich finde auch, daß Liza eine ganz wundervolle Hexe abgibt, ich könnte mich ständig über sie totlachen, weil sie immer so herrlich die Augen verdrehen kann. Als Kind fand ich sie niedlich, aber nichtssagend - als Teenie find ich sie nicht wirklich hübsch, aber sie hat Charakter bekommen. Und das macht sie enorm liebenswert!
Das geht mir mit ihr genauso. Ich mag solche Sims ja auch total, die vom Aussehen her "erinnerungswürdig" sind. Weiß auch nicht, wie ich das beschreiben soll. Ich nenne sie immer Charakter-Sims 🥰.
Erstmal muß ich mich jetzt mal mit dem Problem beschäftigen, daß Lolita und Vexok eigentlich so langsam mal sterben müßten, aber ich nicht loslassen mag, obwohl ich sie eh fast nie mehr zu Gesicht bekomme.
Awww, ich fühle mit dir. Das geht mir auch ganz oft so :zitter:. Wenn es nach mir ginge, würde die ganze Stadt wahrscheinlich irgendwann aus allen Nähten platzen, weil ich es nicht mag, wenn meine Sims sterben.
________________________________

Liza und Sally in einem Haus finde ich ja oberklasse! Sally ist auch so ein Charaktersim, auch wenn ich sie echt hübsch finde (Liza finde ich ja auch hübsch auf ihre Art, aber Sally noch mehr). Sie erinnert mich irgendwie an eine Katze mit ihren schmalen, feingliedrigen Gesicht und den gelben Augen. Das Dschinn-sein passt auch echt klasse dazu :Love: !
Wusste gar nicht mehr, dass die mit Teddys zu anderen reden können (erinnere mich irgendwie nur noch dran, dass ich in S2 keinen Bären liegenlassen konnte ohne, dass die das gemacht haben, wenn ich jetzt nix durcheinanderbringe :unsure:). Sogar mit Kindern, wie du meinst, wie cool. Das muss ich unbedingt mal probieren.
Lizzy im Vollmond ist ja echt :Love: ! Aber dass der Drache den Zombie angreift, darüber musste ich jetzt echt lachen :lol: ! Herrlich!
Joliz mag nicht verstehen, daß sie gerade die traute Zweisamkeit stört.
Lol, und Lizzy guckt auch noch so passend dabei :lol:.
Tja, der Blätterhaufen ist der Pool, was dachtest du denn? Briefkasten-Partys und Blätterpool-Partys sind der neueste Hit!
Wow, Bilal gefällt mir ja trotz Mini-Nase echt gut :eek: (sieht man mal, wie die Geschmäcker auseinandergehen, da er vanLuckner ja nicht so gefällt).
Och und Glen ist ja auch niedlich 🥰. Vor allem wie sie guckt. Total liebenswert.
Dass du Liza ihren imaginären Freund gegeben hast, passt übrigens voll zu ihr. Sie war ja kindisch, glaube ich?
Ich gehe auch ungern an die Uni mit meinen Sims (aber nicht wegen Bugs, sondern weil mir das zu lange dauert). Und meine wünschen sich das echt häufig. Meistens dürfen das bei mir nur die Genies (ja, ich weiß, ich bin ein bisschen gemein gegenüber meinen anderen Nicht-Genies :argh:). Doch deine Idee, einfach mehrere deiner Teens gleich mitzunehmen, finde ich super, wo du doch gerade einige Kandidaten hast.
Boah das Bild, wo Joaquin Lizzy zuzwinkert, ist ja der Hammer :Love: ! Ich weiß auch nicht, aber der Lichteinfall dazu ist echt klasse.
Sie war es wohl leid, immer nur den Pappkarton zu küssen
Das kann ich mir vorstellen. Aber wie toll ist das denn, dass sie und Sally danach auf dem Abschlussball zusammenkommen. Die beiden sind ja echt süß zusammen 🥰. Du hast auch echt ein paar süße Pärchenbilder. Schon mal überlegt, sie bei den Valentins-Headern zu posten?
Die Beiden sind ein sehr niedliches Paar und ich überlege, ihnen später einmal Nachwuchs in der Zukunft zu gönnen. Ein Hoch darauf, daß das dort möglich zu sein scheint!
Oh ja, definitiv! Das ist eine gute Idee :up:! Ist auch ein Grund für mich, mir ITF zuzulegen.

Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf :) !
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

Ich doppelposte hier mal, damit du es heute vielleicht noch siehst (ich hoffe, man sieht es mir deshalb nach :glory:). Denn ich hab gerade zufällig gesehen, dass du unten im Forum unter den heutigen Geburtstagen angezeigt wirst. Da möchte ich dir doch alles Gute wünschen, vor allen Dingen viel Gesundheit und Glück. Auf dass du heute einen schönen Tag hast 🥳.

PS: Meine Tochter besteht drauf, dass ich dir ebenfalls Geburtstagswünsche von ihr und ihrem Mimi-Teddy überbringe 👧🐻.
 
  • Love
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Danke Dir! Hach, wie niedlich, darüber hab ich mich gerade riesig gefreut. 🥰 Richte Deinem Töchterlein mal bitte ein ganz liebes dickes Dankeschön von mir aus! Und ihrem Mimi-Teddy natürlich ebenso! Wie alt ist Deine Süße eigentlich? Ich hab jetzt mal wieder länger meine kleine Nichte gesehen, die ich sonst im letzten Jahr immer nur fünf Minuten an der Tür sehen konnte. Wir waren gemeinsam spazieren und ich hab echt gestaunt, wie sehr sie sich in der Zeit verändert hat.

Wo ich schonmal hier bin, schreib ich doch auch noch einen kleinen Rekommi:

Ich finde es schon manchmal seltsam, wie unterschiedlich einem die Sims so ans Herz wachsen können. Und manchmal kann man nicht mal erklären, warum man den einen so viel lieber mag als den nächsten. Ist bei mir auch ganz unterschiedlich, mal ist es schlicht das Aussehen, während andere erst später durch ihr Verhalten besonders werden. Ja, ich glaube, mit Beau und seinen Drillingen habe ich Dich vollgetextet, kurz nachdem Du Deinen MF-Thread eröffnet hast. Weil ich so begeistert war, mal von jemandem zu lesen, der sich auch den Kreaturen widmen wollte. Beau war letztendlich der blöde Typ, der sich sowohl mit seiner Frau wie auch mit seiner zahlreichen Kinderschar permanent gestritten hat, also das Gegenteil von einem Lieblingssim, daher mochte ich die Familie nicht mehr weiterspielen. Dann kam ja auch Lizzy in mein Spiel und hat mich einfach verzaubert. Da hätte Beau auch ohne seine Streitsucht nicht mehr mithalten können. Mal schauen, ob ich seine Töchter Mable und/oder Desirée noch in den Stammbaum einbauen werde, eigentlich hängen sie ja eine Generation zurück und sind noch dazu entfernte Verwandte, aber Joakim, der dritte Drilling, wurde ja auch schon auf dem Ball mit Jaimee verkuppelt. Und sie können ja nix für ihren blöden Vater!
Jaa, Charaktersims trifft es auf den Punkt!

In der Tat fällt mir das Sterbenlassen auch ganz extrem schwer, auch da natürlich mit einigen noch schwerer als mit anderen. In Sims4 darf ich da demnächst auch noch ordentlich leiden, denn da habe ich mich gerade (angeregt durch Nabilas tollen Thread) mal selbst an die ISBI-Challenge gewagt und bin jetzt am Ende der ersten Generation mit dem Tod zusammengetroffen. Bei ihm fand ich es jetzt nicht so furchtbar, aber seine Frau ist eine extrem Süße, da werd ich bestimmt heulen, obwohl ich sie alle erst ganz kurz kenne. Ich tröste mich damit, daß sie in meinem Haupt-Plumbob-Spielstand noch lange, lange weiterleben dürfen. Da ist die Alterung nämlich so gut wie immer ausgestellt.

Mittlerweile hab ich auch Regeln für die ISBI-Challenge in Sims3 gefunden (die unterscheiden sich nicht großartig von S4, wie mir scheint), aber weiß noch nicht, wen ich da durchschicken mag. Erst dachte ich an Gwen, die ja aus der Zeitmaschine ohne Skills unterwegs sein dürfte, aber da sie ja ein Dschinn ist, könnte man ja lockerflockig alle Beteiligten mal eben reinigen und auch das übliche Chaos dürfte sich dort nicht einstellen, wenn man mal fix aufräumen kann - also dürfte das nur halb so komisch werden.

Stimmt, Sally hat tatsächlich ganz eigene Gesichtszüge und hat wirklich ein wenig etwas von einem Kätzchen.
Schau, an die Sims2-Teddys erinnere ich mich gerade gar nicht mehr, da müßte ich irgendwann wohl auch nochmal intensiver spielen - ich hab definitiv zu viele Simspläne! Dafür liebte ich die Sims1-Handpuppen, die es auch in TSO gab (vielleicht sogar mehr als die üblichen, aber das kann ich nicht mehr sicher sagen).

Ja, ich glaube, Lizzy im Vollmond würde ich gern zu den Headern addieren, wenn wieder Halloweenzeit ist - immer vorausgesetzt, Du wärst damit einverstanden. Ansonsten halte ich mich da lieber vornehm zurück, da meine Bilder eigentlich alle zu klein für die Header sind. Und ich auch feststelle, daß ich mir dort lieber andere als die eigenen Bilder anschauen mag. Da treibt sich ja von mir ausgerechnet Beau herum *seufz*.

Bei Bilal bin ich selbst noch total unentschlossen, was ich von ihm halten soll. Eigentlich mag ich diese rötliche Hautfarbe so überhaupt gar nicht, so eine ähnliche gibt es ja auch in Sims4 und die hat sich leider ein wenig merkwürdig weitervererbt. Aber ich mag widerum seine Augen und seine Ohren und ich finde auch, daß dadurch bei ihm die Nase nicht so ins Auge springt wie bei seinen Verwandten. Er ist Sallys bester Freund sowie ihr Halbbruder, also wird er sicherlich noch ab und an zu Besuch kommen.

Ich lade Euch herzlich zu meiner Blätterpoolparty ein, die sind hier allerdings gerade tief verschneit - kommt doch bitte in Badeklamotten! *lach*

Hmmm, vielleicht wäre es ja ganz lustig, die ganze Teenbande an die Uni zu jagen und mal zu schauen, wer da wielange mithalten kann, bevor er fliegt. Irgendwann brauch ich zwei PCs an denen ich parallel spielen kann - auf dem einen Sims3 und zeitgleich auf dem anderen Sims4. Vielleicht wandere ich auch mit meinen acht Lieblingsteens irgendwann in einen anderen Spielstand und lasse die Ursprungsbande so zurück, wie sie gerade lebt. Ich hab noch keine echte Ahnung!

Um ehrlich zu sein, weiß ich gerade keine einzige von Lizas Eigenschaften zu benennen *schäm*, aber kindisch ist sie glaube ich nicht. Das sind Jaimee und Vofura. Ich frage mich, ob ich sie als Erwachsene auch labil werden lasse, denn das spielt sich extrem lustig, wenn man alle Nase lang einen veränderten Charakter vorfindet und was so gar nicht paßt, wird halt im Krankenhaus rückgängig gemacht. Bin schon gespannt, wie Dir ITF gefallen wird, falls Du es Dir wirklich holen magst. Bei mir spinnt es ja öfter mal, aber irgendwie finde ich es dennoch recht lustig.

Liebe Grüße von Mimi
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

Hoffe, du hattest trotz der Einschränkungen einen schönen Geburtstag :). Hab dein Danke überbracht, da hat sie (und Teddy) sich riesige drüber gefreut :D. Sie ist acht und freut sich gerade immer besonders drüber, wenn sie mal wo mit einbezogen wird. Die Quarantäne ist ja auch nicht so schön für sie, dass sie ihre Freunde nicht sehen darf, aber am Montag geht es erstmal zurück in die Schule. Auch wenn ich mir da schon arge Sorgen mache. Hoffentlich geht alles gut :zitter:. Ist ja auch alles nicht so toll mit dem alle 20 Minuten lüften bei der Kälte, dem dauernden Händewaschen, dass die Hände schon ganz rot sind, und versuch mal, den Kleinen zu sagen, dass sie Abstand halten sollen oder ihr Essen nicht tauschen dürfen :argh:.

Naja, kann man ja nix machen, ist ja leider nötig. Noch kurz zu den schöneren Dingen des Lebens (sieh mir nach, dass ich wieder ein bisschen arg aus dem Nähkästchen plaudere):
Ich finde es schon manchmal seltsam, wie unterschiedlich einem die Sims so ans Herz wachsen können. Und manchmal kann man nicht mal erklären, warum man den einen so viel lieber mag als den nächsten.
Ja, das stimmt. Bei meinem hetzigen Avatar-Sim bspw. war das so, dass er eigentlich aus einer meiner Geschichten (ohne Bilder) kam, wo ich ihn gar nicht so mochte. Und als ich ihn dann für meine FS in Sims erstellt habe, habe ich nicht mal seine Sachen verändert, obwohl ich sonst stundenlang im CAS an Farben und Mustern rumschraube. Das war einfach Liebe auf den ersten Blick :Love:. Oder wenn man plötzlich den hinzugezogenen EA-Partner viel lieber mag als den eigenen Erstellten (siehe Argus, das hätte ich auch nicht gedacht, dass der mir so ans Herz wächst, während ich Violetta zeitweise nur noch aus dem Haus schmeißen will). Hatte auch schon Charaktere erstellt, die ich aus meinen Geschichten mochte, aber beim Sim wurde ich überhaupt nicht warm mit denen, dafür aber mit dem quietschrosa, zickigen Nebencharakter (obwohl ich solche Sims sonst eher weniger mag). Ist schon manchmal komisch.
In der Tat fällt mir das Sterbenlassen auch ganz extrem schwer, auch da natürlich mit einigen noch schwerer als mit anderen.
Oh ja, mir auch 🥺 ...
Mittlerweile hab ich auch Regeln für die ISBI-Challenge in Sims3 gefunden
Ich hab auch schon dran gedacht, die mal zu spielen, um vielleicht wieder in S4 reinzukommen, aber ich glaube, dass mich die S4-KI verrückt machen würde, weil die bei mir immer nur dasselbe machen (Computerspielen, Wassertrinken :scream:) . Nachdem ich Argus durch seine Freie-Willen-Challenge gejagt habe, muss ich auch sagen, dass die S3-KI wesentlich besser ist als die von S4. Von daher wäre die Challenge in S3 wahrscheinlich brotlangweilig, weil die Sims so gut allein zurechtkommen (wobei S3 ja auch mehr unerwartete Dinge wie Meteore und sowas hat 🤔). Reizt mich aber schon, die mal zu probieren (hab ja in S2 auch diese eine Challenge geliebt), aber habe gerade sowieso nicht die Zeit zu. Deine Gwen da durchzuschicken fände ich aber eine gute Idee (musst ja ihre Dschinnkräfte bei den anderen nicht benutzen). An sich, das mal in S3 zu sehen. Aber sag mal, wenn du das in S4 machst, wirst du hier dann auch was von zeigen?
ich hab definitiv zu viele Simspläne!
Ja, ich auch :lol:.
Ja, ich glaube, Lizzy im Vollmond würde ich gern zu den Headern addieren, wenn wieder Halloweenzeit ist - immer vorausgesetzt, Du wärst damit einverstanden. Ansonsten halte ich mich da lieber vornehm zurück, da meine Bilder eigentlich alle zu klein für die Header sind. Und ich auch feststelle, daß ich mir dort lieber andere als die eigenen Bilder anschauen mag. Da treibt sich ja von mir ausgerechnet Beau herum *seufz*.
Aber klar doch! Mach ruhig :nick:! Wusste gar nicht, dass das der berühmt-berüchtigte Beau auf den Headern ist. Bekomme von dir vor allen Dingen immer das eine mit dem Dschinn-Sim(?)-Paar und das eine, wo er entführt wird (das wird wohl Beau sein, nehme ich mal an). Ich freu mich auf jeden Fall, wenn ich die sehe, so musst du es auch mal sehen. Die anderen sehen deine Bildern dann ja auch, und du hast echt ein paar schöne Bilder oftmals dabei 🥰. Aber das musst du letztendlich ja selber wissen.
Ich lade Euch herzlich zu meiner Blätterpoolparty ein, die sind hier allerdings gerade tief verschneit - kommt doch bitte in Badeklamotten! *lach*
Darüber musste ich gerade so arg lachen, dass ich von meinem Mann angeguckt wurde und er so: "Darf ich auch mitlachen?" :lol: Herrlich! Auch wenn ich glaube, dass ich bei den Temperaturen in Badeklamotten ein Instant-Eisblock werden würde 🥶.
Vielleicht wandere ich auch mit meinen acht Lieblingsteens irgendwann in einen anderen Spielstand und lasse die Ursprungsbande so zurück, wie sie gerade lebt. Ich hab noch keine echte Ahnung!
Das würde auf jeden Fall der schleichenden Überbevölkerung und dass du einige deiner Sims nicht sterben lassen magst Abhilfe schaffen.
Bin schon gespannt, wie Dir ITF gefallen wird, falls Du es Dir wirklich holen magst. Bei mir spinnt es ja öfter mal, aber irgendwie finde ich es dennoch recht lustig.
Ja, das will ich mir definitiv zulegen, aber wahrscheinlich erst, wenn ich meine Zeitalter-Fotostory abgeschlossen habe (dauert also wohl noch). Momentan läuft alles rund, und ich will echt nicht riskieren, dass plötzlich nix mehr geht, weil ich ein neues EP installiere (bei S3 ist man ja einfach nur froh, wenn es mal geht :argh:). Dann wären über vier Jahre Arbeit den Bach runtergegangen. Zudem habe ich ja immer noch die Hoffnung, dass es irgendwann mal ins Angebot kommt (auch wenn das wahrscheinlich nie passieren wird, aber wer weiß).
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

Mensch, ich zweckentfremde deinen Thread schon wieder für privates Gerede, entschuldige, aber wollte trotzdem noch was loswerden (versuch mich aber kurz zu halten): Das tut mir echt leid für deine Nichte, dass sie ausgerechnet in dieser Zeit eingeschult worden ist. Ich bin ehrlich heilfroh, dass unsere schon in der 3. Klasse ist und die grundlegenden Sachen im Lesen und Schreiben bereits gelernt hat. Wenn ich mir vorstelle, dass sie jetzt im Homeshooling all das hätte lernen sollen :argh:... Deswegen sehe ich ja auch ein, dass es wichtig ist, dass sie die Schulen wieder öffnen. Aber ja, die Sorge mit der Ansteckung kennst du ja auch. Meine ist am zweiten Tag schon wieder mit getauschten Spielsachen wiedergekommen, wo ich mir nur so dachte: "Ach Mensch, das sollst du doch nicht machen 😨!" Bei uns ging es mit dem Schneechaos glücklicherweise. Die Seitenstraßen waren auch nicht geräumt, aber wir haben das Glück, dass wir die Grundschule praktisch eine Straße weiter haben, da hat unsere den Luxus, keine Minute zu Fuß gehen zu müssen. Momentan taut es auch schon kräftig. Drückte euch jedenfalls die Daumen, dass alles gut geht, wenn es bei euch dann wieder zu den Schulföffnungen kommt.
Im Notfall hätte ich dich natürlich wieder warm geföhnt, versteht sich doch wohl von selbst!
Ich muss das einfach mal anmerken, wie klasse ich diese Anspielung an Sims finde :lol:!

🤗
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten