Die Sims 4: Nachhaltig Leben - das neunte Addon

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Schau, erfahren wir das sogar schon vor dem Gameplay-Trailer. lol

Steht da für Merkmale und Bestreben wirklich die Mehrzahl? Das wäre ja grandios!

3AUTp3R.png


Und das hier gabs auch noch:
l0pQude.png
 
  • Danke
Reaktionen: Kiwi

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

ja, für Mac, damit es auf Catalina mit 64bit laufen kann.
Ggf läuft das Ding dann aber auch unter Windows entsprechend anders/besser.
Ist dann nur die Frage ob es für Win nutzbar ist. Ich habe da keine Ahnung von wie groß der Unterschied zwischen Mac und Win ist. Kam nie auf die Idee mir nen angefressenen Apfel zu holen :lol:
Gab es für Win und Mac nicht eigene Versionen :ohoh:
 

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Und das Beste! Du kannst Saft herstellen!!!!! WoW omg....gibts bestimmt en Mod dafür, um das zu können. Ist für mich kein Gameplay in dem Sinne.

Der Vergleich hinkt dann doch etwas. Eine Mod ist ein Inhalt, der nicht von EA stammt. EA muss schon selber Inhalte dieser Art liefern und man darf nicht erwarten das jeder sich eine Mod herunterlädt, wenn dieser jemand unbedingt diese Spielmechanik haben will.
Allerdings kann man wieder beim Thema Saftherstellung Fragen inwiefern es sich von den Bars und den Zaubertränken aus dem Basisspiel, den Früchten aus Dschungel-Abenteuer, sowie den Elixieren aus Reich der Magie unterscheiden soll. Hier wird mal wieder der Text in der Texttafel ausgetauscht.


ja, für Mac, damit es auf Catalina mit 64bit laufen kann.
Ggf läuft das Ding dann aber auch unter Windows entsprechend anders/besser.

Als Antwort auf eine Frage in dem verlinkten Thread wird deutlich gesagt, dass man wieder nur die halbe Arbeit macht und nur Mac Benutzer plötzlich ihre 64bit Version erhalten. Windows Nutze sind plötzlich egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: DarkMim

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Der Vergleich hinkt dann doch etwas. Eine Mod ist ein Inhalt, der nicht von EA stammt. EA muss schon selber Inhalte dieser Art liefern und man darf nicht erwarten das jeder sich eine Mod herunterlädt, wenn dieser jemand unbedingt diese Spielmechanik haben will.
Allerdings kann man wieder beim Thema Saftherstellung Fragen inwiefern es sich von den Bars und den Zaubertränken aus dem Basisspiel, den Früchten aus Dschungel-Abenteuer, sowie den Elixieren aus Reich der Magie unterscheiden soll. Hier wird mal wieder der Text in der Texttafel ausgetauscht.


also wenn man da was vergleichen will, dann viell. dass die saftmaschine z.b. ähnlich wie die cupcake maschine funktionieren wird...aber was haben die saftflaschen, die man ja im trailer sieht mit den bargetränken oder den magie-elexieren zu tun? beide werden doch auf total unterschiedliche weise hergestellt:)
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Also ich weiß nicht, irgendwie sagt mir das "Nachhaltig Leben" als EP überhaupt nicht zu.
Müll sammeln, Kerzen erstellen, Insektenhotel, Saft pressen...mehr nicht?
Diese eine Maschine zum Müll saugen, sieht wie die Maschine zum Unkraut vernichten aus, haut mich alles nicht vom Hocker :naja:
Überhaupt das ganze Thema ist für mich als Simsthema nicht interessant, viel lieber wäre mir ein Farmleben gewesen.
Haben sich denn soviele dieses Eco Living gewünscht, kann ich mir nicht vorstellen.

Das wäre das erste EP, das ich mir evtl. nicht kaufe.:argh:
 

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Haben sich denn soviele dieses Eco Living gewünscht, kann ich mir nicht vorstellen.


Ich hatte mich auch gewundert, aber scheinbar war es in der Umfrage mit drin in der Waschtag gewählt wurde? Ich hab die Umfrage damals nicht mitbekommen.

Hab ich von den Videos von Plumbella und lilsimie, zum Trailer, bzw ein Video danach.



Jedenfalls scheint das auf Platz 2 oder so gewesen zu sein.
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Nicht ganz, das Öko-Thema hatte damals gewonnen und wurde dann bei der Auswahl zu den Details (also auf welchen Aspekt man sich bei der Entwicklung fokussieren soll) zum Wasch-Pack. Das Thema selbst wurde also schon seit 2017 von der Community gewollt.
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Geschlecht
w

Bei irgendeiner Sims 4 Umfrage von früher musste man wählen zwischen Eco Living Stuff, Dangerous Stuff, Wedding Stuff , Starter Home Stuff und Arcade Stuff...
 

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Bei irgendeiner Sims 4 Umfrage von früher musste man wählen zwischen Eco Living Stuff, Dangerous Stuff, Wedding Stuff , Starter Home Stuff und Arcade Stuff...

Ich habe zu der Zeit noch kein Sims 4 gespielt aber wenn das die Auswahlmöglichkeiten für ein Stuffpack waren, dann finde ich es ehrlich etwas schräg, jetzt zu sagen „ja aber die Spieler wollten doch Eco Living“. Wären das die Auswahlmöglichkeiten für ein Expansionpack gewesen, dann hätten die Spieler wahrscheinlich auch gleich gesagt, dass eigentlich keines der Themen für ein Expansionpack passt. Wahrscheinlich wurde auch so schon nach der Umfrage gemosert, dass die meisten lieber etwas ganz anderes hätten.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Fraggle

Member
Registriert
Januar 2003
Alter
44
Ort
Bremen
Geschlecht
w

Bei irgendeiner Sims 4 Umfrage von früher musste man wählen zwischen Eco Living Stuff, Dangerous Stuff, Wedding Stuff , Starter Home Stuff und Arcade Stuff...

:D Ja, wenn die angebotenen Themen alle doof sind, wählt man eben das, was man am wenigsten shice findet und EA dann so: „Hey die Community ist ganz heiß auf Eco Living!!!“ :lol::lol::lol:
:naja:
 
  • Danke
Reaktionen: Malve und Deacon1006

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Geschlecht
w

Bei SimsVip steht auch, dass es von den Themen, Arcade, Wedding und Laundry in die nähere Auswahl geschafft hatten und schon ein Konzept ausgearbeitet wurde. Ich kann mich noch erinnern, dass ich die Klamotten (Jacken) vom Arcade Stuff so cool fand, weil die so nen 80 Jahre Style hatten. Und da steht auch, dass es die anderen Themen nicht in die nähere Auswahl geschafft hatten darunter musste ja dann eig Eco Living Stuff gewesen sein. Also zumindest les ich das so bei Simsvip.
 

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Nicht ganz, das Öko-Thema hatte damals gewonnen
Ich habe die Tage viele, sehr viele Kommentare zu Öko-Dingens gelesen. Die große Mehrheit der Unzufriedenen sagt, dass sie das Thema an sich nicht komplett furchtbar finden - nur eben komplett überzogen für ein EP, ein Gamepack (oder SP wie abgestimmt) hätten die meisten noch verstanden. Eine Erweiterung ist halt immer die Chance auf was richtig großes und aufwändiges, etwas, dass das Alltagsspiel bereichert, die Art von neuen Systemen die für ein GP nicht drin liegen können. Die Art von großem Feature die bei Öko noch nicht zu erkennen war.
 

Roberto3

Member
Registriert
August 2010
Hallo,
also mal ehrlich ich verstehe überhaupt nicht wieso dieses Pack auf soviel Ablehnung stößt.
Hier gehen ständig die Leute auf die Straße und demonstrieren für mehr Nachhaltigkeit und ÖKO-Strom. Plaste Tüten und vieles mehr sind verpönt, der ganze Verpackungsmüll wird uns noch Jahre begleiten weil er einfach nicht verrotte. Nun wird dieses brisante Thema im Spiel aufgegriffen und die Mehrheit ist schon wieder dagegen. Ich finde es toll, dass man endlich mal mehr machen kann als nur die Grundbedürfnisse der Sims zu befriedigen. Es gibt dann neue Fähigkeiten, einen Online Shop einen neuen Beruf und noch ist gar nicht alles gezeigt worden. Es war nur der erste Trailer aber wie immer wird nur (fast) gemeckert. Natürlich soll jeder seine Meinung sagen dürfen aber immer nur negativ, nervt einfach. Man sollte diesem Pack erst einmal eine Chance geben und es sich, wenn es dann soweit ist, in Ruhe ansehen. Es wird ja immer genau vorgestellt und analysiert, sollte es einem dann immer noch nicht gefallen, kauft man es einfach nicht. Ob, die fast 40,-€ Zuviel sind, kann ich auch nicht einschätzen da ich vom programmieren keine Ahnung habe. Aber jedes Hobby kostet nun einmal Geld und wir leben in einer Gesellschaft wo Gewinn an erster Stelle steht. Für mich ist Sims ein tolles Spiel eben weil es so vielseitig ist und Menschen von ca 12- 100 Jahre zu begeistern vermag. Jeder legt auf etwas anderes mehr Wert, einer baut gern und wünscht sich dafür Objekte, der nächste hat Spaß am Leben der Sims- Familie. Wäre es nicht so gäbe es die Sims schon lange nicht mehr also sollten wir doch ein wenig toleranter sein wenn mal etwas kommt was uns nicht so gut gefällt, einfach auslassen und vielleicht erfüllt die nächste Ergänzung von dem einen oder anderen eher die Erwartungen.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

@Roberto3: Besser kann man es nicht sagen.
Das größte Problem ist und bleibt die Tatsache das sich einer nen Spaß gemacht und jeder diesen leak als wahr ansah.
EA hätte jetzt auch das tollste und beste Addon der Sims Geschichte ankündigen können und es wäre verpönt worden, weil es nicht das ist was in dem leak vor kam ...
Grundsätzlich kann man eh sagen wer einem leak glaubt ist es selber schuld.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Heute habe ich gelesen, dass die ganze Situation an die Ankündigung von Zeit für Freunde erinnert.
Und wenn man nachliest, was wir damals dachten, kommt das hin:

http://www.simforum.de/showthread.php?t=195219

Dabei ist Zeit für Freunde mit der Gruppen-Funktion tatsächlich eines der besseren Addons.

Wir wissen noch nicht, wie man diese Abstimmungen und die neuen Lots verwenden können wird und welche neuen Möglichkeiten sich damit auftun.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche und Kuroi

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Tigerkatze, es gibt ja auch möglichkeiten alte möbel aufzufrischen, klamotten glaub ich auch....und die dann auch zu verkaufen oder selbst zu nutzen, es hiess doch: stricken als hobby ist zu wenig, jetzt haben wir doch richtig viel was sim zum hobby machen kann...dann noch die gemeinschafts-lots in denen wir mit anderen sims was herstellen können, die vernetzung mit der nachbarschaft um die stadt zu verschönern, das alles ist doch viel mehr als nur müll zu sammeln und umweltfreundlich zu leben ( so wie ich das ja auch zuerst gedacht hatte )...je mehr ich über das pack nachdenke, desto besser gefällt es mir und ich kann mich jetzt doch drauf freuen..:D


hätte das EP im titel hobbys, ich glaub dann säh es mit der kritik ein bisschen anders aus...jetzt sind es halt nachhaltige hobbys, so wie tauschbörsen, secondhand oder kleine reparaturläden die es neuerdings auch wieder gibt:up:
 

Deacon1006

Member
Registriert
September 2012
Ort
Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht
m

Hallo,
also mal ehrlich ich verstehe überhaupt nicht wieso dieses Pack auf soviel Ablehnung stößt.
Hier gehen ständig die Leute auf die Straße und demonstrieren für mehr Nachhaltigkeit und ÖKO-Strom. Plaste Tüten und vieles mehr sind verpönt, der ganze Verpackungsmüll wird uns noch Jahre begleiten weil er einfach nicht verrotte. Nun wird dieses brisante Thema im Spiel aufgegriffen und die Mehrheit ist schon wieder dagegen. Ich finde es toll, dass man endlich mal mehr machen kann als nur die Grundbedürfnisse der Sims zu befriedigen. Es gibt dann neue Fähigkeiten, einen Online Shop einen neuen Beruf und noch ist gar nicht alles gezeigt worden. Es war nur der erste Trailer aber wie immer wird nur (fast) gemeckert. Natürlich soll jeder seine Meinung sagen dürfen aber immer nur negativ, nervt einfach. Man sollte diesem Pack erst einmal eine Chance geben und es sich, wenn es dann soweit ist, in Ruhe ansehen. Es wird ja immer genau vorgestellt und analysiert, sollte es einem dann immer noch nicht gefallen, kauft man es einfach nicht. Ob, die fast 40,-€ Zuviel sind, kann ich auch nicht einschätzen da ich vom programmieren keine Ahnung habe. Aber jedes Hobby kostet nun einmal Geld und wir leben in einer Gesellschaft wo Gewinn an erster Stelle steht. Für mich ist Sims ein tolles Spiel eben weil es so vielseitig ist und Menschen von ca 12- 100 Jahre zu begeistern vermag. Jeder legt auf etwas anderes mehr Wert, einer baut gern und wünscht sich dafür Objekte, der nächste hat Spaß am Leben der Sims- Familie. Wäre es nicht so gäbe es die Sims schon lange nicht mehr also sollten wir doch ein wenig toleranter sein wenn mal etwas kommt was uns nicht so gut gefällt, einfach auslassen und vielleicht erfüllt die nächste Ergänzung von dem einen oder anderen eher die Erwartungen.


Also ich bin was die Sims generell angeht, ein absoluter Null-Hater. Ist - glaube ich das Allererste Mal - dass ich mir zu einem Spielinhalt so etwas wie Kritik erlaube.
Ja, Ökologie ist ein wichtiges Thema und geht uns alle an. In einem Spiel (EP) für 40€ nervt es mich persönlich einfach.
Sorry, bei den Sims herrschte bisher immer heile Welt: Kein Rassismus, keine Genderfeindlichkeit, kein Krieg und keine Umweltkatastrophe, und, und, und, ... (und das gefiel mir).
Nochmals sorry, für meine Familie und mich als EP definitiv zu wenig.
Außerdem gibt es hier genug positive Stimmen, die sich auf das EP freuen und es entsprechend promoten.
Es darf ja wohl gestattet sein, in diesem Thread zu schreiben, was einen bedrückt.

Siehe Beitrag über mir: Amen!

Aus Deiner Sicht legitim, aus meiner persönlichen Sicht, leider eher arm :lol: (Bitte nicht persönlich nehmen) (Nicht der Beitrag, sondern das EP).

@Roberto3: Besser kann man es nicht sagen.
Das größte Problem ist und bleibt die Tatsache das sich einer nen Spaß gemacht und jeder diesen leak als wahr ansah.
EA hätte jetzt auch das tollste und beste Addon der Sims Geschichte ankündigen können und es wäre verpönt worden, weil es nicht das ist was in dem leak vor kam ...
Grundsätzlich kann man eh sagen wer einem leak glaubt ist es selber schuld.

Na ja, dieses Forum lebt ja unter anderem von Spekulationen und Gerüchten und Ankündigungen und Wünschen der Forumsmitglieder.
Insofern kann ich die Enttäuschungen auch verstehen.
Ja, was das tollste und beste Add-On angeht, ... natürlich würde auch da wieder kontrovers diskutiert werden (dürfen).

Und nochmal: Gekauft wird trotzdem am Erscheinungstag, - ich bin Simsspieler, - ich betrachte das ganze wie eine Sammlung, - würde ich das Teil nicht kaufen, würde mir am Ende etwas fehlen.

VG :hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: ~Kathy~ und Shinjukai

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Na ja, dieses Forum lebt ja unter anderem von Spekulationen und Gerüchten und Ankündigungen und Wünschen der Forumsmitglieder.
Das mag schon sein das ein Forum davon lebt, aber ich bin eben der Meinung das man einem leak nie glauben darf bevor er nicht offiziell bestätigt wurde ;)

Lustig finde ich die Tatsache, es taucht ein leak auf, gefühlt über die Hälfte der Sims Community freut sich darauf wenn der Trailer fürs Addon gezeigt wird.
1-2 Tage vor der BlizzCon taucht ein Bild auf, keiner glaubt es und etliche behaupten sogar es sei mit Photoshop bearbeitet worden ... und dann enttupp sich dieses Bild als ein ausschnitt eines Trailers :lol:
Unterschiedlicher kann es echt nicht mehr gehen :lol:
 

Merlin92

Member
Registriert
Oktober 2010
Alter
29
Geschlecht
M

Zuletzt bearbeitet:

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Also meine Enttäuschung wäre auch ohne Leak da gewesen, einfach schlichtweg, weil ich mir andere Spielinhalte dringender wünsche (Hobbys - und nein, das ist kein Ersatz dafür, sowas verstehe ich nicht unter Hobbys, Generations, Bands, Farmzeug, Chemiesystem, mehr Beziehungstiefe etc.)
Ich mag halt auch mal wieder ein EP haben, dass mich komplett mitnimmt und hypen lässt. Hatte ich lange nicht.
Mit etwas Abstand bin ich jetzt sicher, dass auch ohne Leak meine Reaktion zum Trailer ähnlich wäre.

Es gibt ja auch genug Leute, die das Pack nicht so feiern, aber auch mit einem Farmpack nichts anfangen können. Also nur auf den Leak die Unzufriedenheit zu schieben, ist zu einfach.

Ich habe übrigens an der damaligen Umfrage nicht teilgenommen - entsprechendes also auch nicht gewählt (falls jetzt wieder kommt, man wollte es doch). Und ich sehe tatsächlich auch einen Unterschied in der Fragestellung - also ob ich für ein AP abstimme oder für ein EP. Zumindest einige sind sich ja doch über die Umfänge der einzelnen Packarten bewusst.
Und last but not least wird so ein Umfrageergebnis ja auch immer mit von den weiteren Optionen beeinflusst. Beispiel: habe ich die Wahl zwischen Eco Living und Into the Future, wähle ich Eco Living. Habe ich die Wahl zwischen Generations und Eco Living, lese ich mir nicht mal die potentiellen Packinhalte zu Eco Living durch und stimme sofort für Generations ab. :D

Ich verstehe entsprechend auch die Kritik, dass es bis dato zu wenig aussieht für ein EP (jaja ich weiß, wir haben erst einen Trailer gesehen - aber in der Vergangenheit war es eben auch nicht so, dass erst später die Bomben geplatzt sind).
Das ist meiner Meinung nach aber ein grundlegendes Problem bei den EPs (die GPs kommen da meinem Empfinden nach immer deutlich gefüllter für ihr Format). Wenn ich da nur an Inselleben denke ... :ohoh:
Das einzige, was dem EP als EP zuspielt ist der Aspekt, dass auch die anderen Welten beeinflusst werden.
Doof nur, dass ich gerade das wahrscheinlich nicht so gut finde (die On/Off-Funktion ist mir zu wenig spezifisch). :lol:

Ich finde einige Elemente vom Pack wirklich gut (deshalb und weil mein Mann es haben mag, wird es hier sicher auch Einzug halten), aber die in einem GP und damit mehr Platz für eins meiner WunschEPs hätten mich wohl glücklicher gestimmt.
Und nein, ich weiß natürlich nicht, was da in Zukunft noch kommt. Aber es sei den Leuten doch bitte gestattet, mit jedem weiteren Pack ohne Erfüllung der eigenen Herzenswünsche an Content in Sorge zu sein, ob das Gewünschte überhaupt noch kommt. Die Entwicklungszeit von Sims 4 ist ja mit hoher Wahrscheinlichkeit leider auch endlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Nicht ganz, das Öko-Thema hatte damals gewonnen und wurde dann bei der Auswahl zu den Details (also auf welchen Aspekt man sich bei der Entwicklung fokussieren soll) zum Wasch-Pack. Das Thema selbst wurde also schon seit 2017 von der Community gewollt.
Ah, dann hatte ich das falsch verstanden, Danke für die Aufklärung :)

Ich hab heute morgen auch gesehen, dass die anderen Welten ebenfalls beeinflusst werden ( hier und hier ) und finde, dass der Aspekt es schon mal um einiges besser macht. Ich hoffe aber, dass sie für jede Welt ein eigenes "hübsches" Szenario haben, ich mag es ab und an echt gerne in Oasis Springs zu spielen und hätte das auch weiterhin gern als Wüste statt grüner Oase :D Und ich glaube San Myshuno so überwuchtert wie Evergreen Harbor im Trailer fände ich auch nicht so super. ( Wäre aber für ein Zukunftspack mit Utopie und Dystropie interessant - Moderne Stadt im überwucherten Urwald, aber Zukunft haben wir ja nicht ).

Ach und @Roberto3 : Ja Umweltschutz geht uns alle an, aber Steuererklärungen tun das auch und ich will auch keine Steuererklärung in Sims 4. :lol:
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Naja, ich persönlich wollte das Ökothema an sich nicht haben. Mein Stimmanteil ging tatsächlich ausschließlich an den Wäscheteil (ja, so langweilig bin ich:lol:). Sichtbar aufteilen konnte man es ja nicht.


Lieber als Wäsche hätte ich damals allerdings richtige Friedhöfe und Beerdigungen oder ein Hochzeits SP gehabt.


Mit der Behauptung, das Ökothema sei von der Community seit 2017 gewollt worden, wäre ich vorsichtig. Das wissen wir schlicht nicht. Niemand weiß, wie viele von den Abstimmern für das Ökopack eigentlich vor allem oder sogar ausschließlich Wäsche haben wollten. Ein paar werden das bestimmt gewesen sein, sonst hätte Wäsche nicht die Folgeabstimmung gewonnen.
 

Kuroi

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

Dass der Umwelt-Aspekt auch die anderen Welten beeinflusst, ist für mich ein ultimatives No-Go. Das ist für mich gerade so, als wäre ich mit dem Waschtag-Pack gezwungen, in jedem Haushalt Wäsche zu machen - als würden meine Sims auch ohne Waschmaschine im Haushalt automatisch überall Wäschehaufen liegenlassen.

Es ist zwar schön, dass man das in den Spieloptionen angeblich auch wird abstellen können - aber mal ehrlich, das Spiel ist so buggy. Dass das Abschalten wirklich problemlos funktioniert, glaub ich erst, wenn ich's in Erfahrungsberichten höre. Vorher kauf ich das Pack nicht.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Ich finde das riiiiiichtig gut wenn es sich auf alle Welten auswirkt! Damit hab ich gar nicht zu hoffen gewagt xDD Ich bin vor allem gespannt auf welche Art es sich auf die anderen Welten auswirken wird o:
Ich freu mich schon auf die nächsten News und vor allem auf die ersten Gameplay Videos :D
 
  • Danke
Reaktionen: Merlin92 und Widget88

Kiwi

Member
Registriert
Juli 2008
Alter
28
Geschlecht
w

Ich hab heute morgen auch gesehen, dass die anderen Welten ebenfalls beeinflusst werden ( hier und hier ) und finde, dass der Aspekt es schon mal um einiges besser macht. Ich hoffe aber, dass sie für jede Welt ein eigenes "hübsches" Szenario haben, ich mag es ab und an echt gerne in Oasis Springs zu spielen und hätte das auch weiterhin gern als Wüste statt grüner Oase :D Und ich glaube San Myshuno so überwuchtert wie Evergreen Harbor im Trailer fände ich auch nicht so super. ( Wäre aber für ein Zukunftspack mit Utopie und Dystropie interessant - Moderne Stadt im überwucherten Urwald, aber Zukunft haben wir ja nicht ).


Ich glaube - oder hoffe - dass sich die bestehenden Nachbarschaften nicht so sehr verändern werden. Dass also der jetzige Ist-Zustand der hübsche Zustand ist und dann ein dreckiger Zustand hinzukommt. Zumindest kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie aus einer Wüste plötzlich eine grüne Oase machen :ohoh:


Ich finde es jedenfalls richtig gut, dass sich das nicht nur auf die neue Welt beziehen wird. Das hätte ich sehr unrealistisch gefunden und ich denke, wenn man das in den Einstellungen auch ausschalten kann, dass es dann auch gut passen wird, wenn man gerade keine Lust darauf hat, dass sich alle Aktionen auf die Umwelt auswirken.
 

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Also ... Fleisch, dass einfach so an Wänden wächst ohne Tierhaltung und damit ökologischer ist? ._. Ich bin mir nicht sicher was ich davon , auch im Hinblick auf ein evtl. Farmpack, halten soll...
 

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Geschlecht
w

Wie Döner sieht's nicht aus. Eher wie aus Zellen gezüchtetes Fleisch nur nicht aus'm Glas sondern an der Wand. Gut, dass Sims keine Hygienevorschriften haben:lol: appetitlich find ich es nicht..
 

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Hm, ok, das ist irgendwie ekelig :lol:
Ich hätte im echten Leben nichts dagegen, wenn es nur noch analog Fleisch gäbe aber s sieht halt echt nicht schön aus.
Ein Farmpack mit Tierschlachtung fände ich aber auch sehr heftig, das machen die bestimmt nicht! Aber es gäbe ja genug andere Sachen für eine Farm bzw. wohl eher einen Mini-Bauernhof.

Ich finde das Thema übrigens an sich gar nicht soo blöd. Ich denke sogar, dass ich durchaus Spaß an einigen Aspekten haben könnte. Ich hätte nur andere Themen interessanter gefunden. Und mich nervt dieses Rumgespare an den Animationen einfach. Mag sein, dass sie teuer sind aber es macht das Spiel einfach schlecht, wenn die Entwickler dauernd versuchen müssen, neuen Content ohne neue Animationen zu kreieren. Das beschränkt das Potential des Spiels ja schon gewaltig.
 

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Fleischgewinnung war für mich für ein Farmpack auch nie ein Thema. Brauch ich nicht, will ich auch auf keinen Fall und hätte ich auch nicht angenommen, dass das mit drin ist.

Mir reicht Wolle, Eier und Milch (also neben der Landwirtschaft). :)
(Wobei mir sicher hier vielleicht anwesende Veganer gerne sagen würden, dass auch das nicht unbedingt besser ist als Fleischgewinnung. ^^)
 

Erdbeereis

Member
Registriert
November 2011
Ort
Willow Creek
Geschlecht
w

Also, ich sehe an dem neuen kommenden Addon scheiden sich doch ziemlich die Geister. :cool:

Ich bin ja durchaus auch gerne mal kritisch und finde nicht alles gut, was EA so rausbringt - aber ich weiß auch, dass sich das nicht vermeiden lässt für EA -> den Einen glücklich zu machen, den Anderen aber zu enttäuschen. Man kann es nicht immer Jedem recht machen. Und deswegen: immer wenn ich mal "meckere" ist mir auch bewusst, dass das nächste AP oder GP dann vielleicht wieder MEINS sein wird. Und: man wird ja auch nicht gezwungen sich alles zu kaufen. :)
Bei den Addon gab es bisher nur zwei Stück, die nicht so mein Ding waren: Zeit für Freunde + Großstadtleben. Was bei den GP´s und AP´s schon anders aussah. Da war sehr viel mehr nicht nach meinem Gusto. :naja: Aber dieses kommende Addon jetzt.... das finde ich echt richtig gut. :love: Ja, was man bisher weiß ist noch etwas dünn - aber da kommt ganz sicher noch was dazu. Und die bis jetzt bekannten Dinge wie Kerzen ziehen, Limonade machen, Upcycling, Leitern, Wohn-Container, Solaranlagen, Umweltverschmutzung und vor allem die Polarlichter = ich bin echt jetzt schon schwer begeistert und freue mich da voll drauf! :lalala:
Es erweitert mein Spiel um Dinge, die ich sehr realistisch finde, die mich auch im Real Life beschäftigen und somit kann ich mein Spiel auch dann realistischer gestalten. Mir kommt das einfach mehr entgegen als Magier, Vampire oder Alienabenteuer in Strangerville. :nick:


Insofern: von mir bis jetzt ein :up: und mal sehen was da noch so an weiteren Infos folgt. Für mich bis jetzt auf jeden Fall schon eine Anschaffung wert.


EDIT: das Gif, wo dieses Fleisch von einem Spalier gewonnen wird - das ist sicher eine tierschmerzfreie und nachhaltige Art der Fleischgewinnung. Eine anpflanzbare Fleischpflanze vermutlich oder so. Warum nicht? Finde ich witzig die Idee. Und wäre schön, wenn es sowas auch im echten Leben gäbe. :nick:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es eine Fleischpflanze ist XD
Finde ich für Sims eigentlich auch ganz witzig, gibt ja immerhin auch eine Geldpflanze und eine Müllpflanze :lol:
Also warum nicht auch eine Fleischpflanze xDD
Ich finds witzig :lol:
Aber mal sehen was es am Ende wirklich ist :lol:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

für mich als vegetarerin sieht so ein geballtes stück fleisch schon sehr eklig aus.:ohoh:..aber wenigstens mit fett durchzogen, soll ja viel besser schmecken als unser mageres zeugs..:D.ich hab aber nichts dagegen, dass andere gern fleisch essen. nur wäre es schön wenn es - so wie früher - nicht jeden tag sein müsste und etwas teurer sein darf, dann wäre schon viel gewonnen für unsere umwelt und vor allen dingen für die menschen, die wegen unserer tierfutter-monokultur z.b. in südamerika , hunger leiden...:)
 
  • Danke
Reaktionen: Imani und ~Kathy~

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Es könnte sehr gut eine Fleischpflanze sein. Die gab es ja schon in Sims 3, bzw. da gab es eine Steak-Pflanze und eine Patty-Pflanze. Mal sehen, ob es dann auch wieder eine Käse-Pflanze geben wird. %)

Ich hoffe, man kann alle Beeren zu Saft verarbeiten und sie vergessen nicht wieder die Pflanzen aus Outdoor Retreat (Heidelbeere etc.).
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Eieiei, dieses Fleischdingens - was auch immer es sein soll - find ich ja ehr so semi gut... Dann doch lieber eine Steakpflanze...

Ich weiß auch noch nicht ob mir das neue Add-On zusagt, oder nicht. Ich hätte ja gern Hühner, Eier, Milch, etc. (mit den entsprechenden, bitte gut gemachten Objekttieren und passenden Interaktionen bzw. Gameplay)…

Andererseits finde ich die Möglichkeit Saft und vll Marmelade herzustellen und auch das Kerzenziehen schon gut...

Auf jeden Fall bin ich gespannt, was es noch über das Gameplay zu erfahren gibt. Und vor allem wie das dann genau geregelt wird mit der Umweltverschmutzung... In Sulani nervt es mich zur Zeit das immer Müll am Strand und im Wasser spawnt und das meine Sims nach dem Baden im Meer ein negatives Moodlet haben, weil das Wasser eklig ist. :naja:
Keine Ahnung ob es daran liegt, dass mein Sim in der Umweltschützer-Karriere ist, oder dass meine Sims noch nicht genug aufgeräumt haben (meine Schwester spielt mit ihrer Familie auch auf Sulani und da ist Schluss mit Müll seit die Schildkröten geschlüpft sind...). Aber nerven tuts mich trotzdem. Und ich hab keine Lust dann mit dem neuen Pack erstmal alle Nachbarschaften aufräumen zu müssen, oder sonstiges. Also mal sehen was da noch an Infos kommt. Vermutlich werd ich mir dann auch erstmal noch einige Spielerberichte anschauen bevor ich's mir hole...
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

och das bisschen müll auf der insel, wir wohnen zwar nicht mehr da, aber immer wenn wir hinkommen sammeln meine sims den müll ein, so viel ist das ja auch nicht und gibt den sims gutes gefühl auch grad den kindern und den teens...wenn sich das so ähnlich wie da in grenzen hält mit der vermüllung der anderen welten, dann ist das noch okay, aber mehr möchte ich dann auch nicht haben, sonst artet das noch als anstrengung aus...:)
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Naja wenn meine Sims nur mal kurz da wären würde es mich glaub ich auch nicht so arg stören, aber die leben ja da... und meiner Meinung nach haben sie schon genug Müll gesammelt, damit sich mal was tun könnte. Immerhin leben sie schon eine ganze Weile da und sammeln immer wieder alles weg.
Aber ich hab ehr das Gefühl es wird schlimmer. Das mit den Algen im Wasser ist mir zumindest anfangs nicht aufgefallen. Aber jetzt haben meine Sims immer dieses eklige Zeug im Wasser... :argh:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

achso ich dachte es ist alles sauber, du hast doch gesagt die schildkröten schlüpfen, oder nicht? ich hab ja auch da gewohnt...Ricardo war auch damals umweltschützer und die welt war piccobello, aber es gibt immer wieder was zu säubern, allerdings schlüpfen die schildkröten bis heute...ich krieg jede woche darüber nachricht...:)
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Ne die schlüpfen bei meiner Schwester. In ihrem Spielstand.

Ich bin noch nicht so weit gekommen. Vielleicht bin ich auch zu ungeduldig. Nur wie gesagt, meiner Meinung nach dürfte sich ruhig mal was tun... %)
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten