Schon wieder gibt es Probleme mit meinem PC

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Wie alt ist der Monitor denn? Wenn er schon an die 8 bis 10 Jahre auf dem Buckel hat, dann könnte das auf langsam dahinscheidende Kondensatoren im Netzteil hindeuten, so haben meine beiden alten, langgedienten Monitore schließlich auch den Geist aufgegeben. Evtl. ist auch die Hintergrundbeleuchtung nicht mehr ganz in Ordnung, falls der Bildschirm noch Kathodenröhren und keine LEDs verwendet.

Aber wenn das Problem nur sehr sporadisch auftaucht, musst Du Dir wahrscheinlich erstmal keine großen Sorgen machen, vielleicht ist's tatsächlich nur das Kabel. Wenn irgendwas kaputt ist, dann wird der Monitor irgendwann vor allem beim Einschalten sehr lange flackern und vielleicht auch ein leises Fiep-Geräusch von sich geben. Zum Glück sind brauchbare Monitore nicht mehr so arg teuer, wenn der PC jetzt wirklich einwandfrei läuft, brauchst Du hoffentlich eine ganze Weile keinen Techniker mehr, und kannst auf ein neues Modell sparen. :)

@Ricki: Bei "Mehrfachsteckdose" habe ich aber ein anderes Bild im Kopf (ja, ich weiß, Du wolltest es nur "einfach" erklären ;) ). Eine Dockingstation ist quasi eine Box, wo man alle externen Geräte, wie Tastatur, Maus, Drucker, Bildschirm, Netzwerkkabel usw. anschließt, und von der nur noch ein Kabel zum Laptop führt (manchmal gibt's an Business-Geräten auch spezielle Anschlüsse, wo man die Dockingstation direkt anstöpseln kann). Ist sehr praktisch, wenn man seinen Rechner sowohl zu Hause als auch unterwegs nutzen und nicht immer etliche Kabel abziehen will.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Taucht wirklich nur sporadisch auf und mein Monitor ist von 2014, also noch nicht so alt. Mein Fernseher ist sogar noch älter (2011) und funktioniert immer noch.

Also brauche ich mir voerst mal keine Sorgen um meinen Monitor machen. Vorerst will ich erstmal nichts mehr für meinen PC ausgeben, habe im letzten (Pech)Jahr schon viel zu viel ausgegeben (ausgeben müssen), das reicht mir jetzt erst mal fürs erste.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Er hat eine Dockingstation, also eine Art Mehrfachsteckdose am Laptop, und zieht dort das Kabel ab.
So in etwa, ein Kabel stöpseln um dann Maus/Tastatur/Monitore/Netwerk etc. am Notebook zu haben. Das ist sozusagen dann die Bürokonfiguration, anstelle der mobilen Konfiguration mit den eingebauten Dingen wie Mauspad, Tastatur und Bildschirm.

@Stubenhocker50 hat einen Desktop, der wird in der Regel nicht von der Stelle bewegt. :)

Luise Helen: In der Zwischenzeit war da Andreas bereits aktiv :lol:
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ja gut, Mehrfachsteckdose ist jetzt wirklich sehr plump ausgedrückt. Aber im Grunde ist es das ja auch. Nur eben mit unterschiedlichen Anschlussarten. Gibt es eigentlich noch solche Dockingstationen, in die man den Laptop dann reinsteckt? Meine Kollegen mit Laptop hatten das früher immer. Fluch und Segen zugleich. Einfach nur den Laptop daraufstellen und gut. Gleichzeitig wurde der oft etwas schroffer hingestellt und dann hat es die Kontakte an der Dockingstation verbogen. Da hab ich oft mit dem Support telefoniert und die Dinger austauschen lassen.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Gibt es eigentlich noch solche Dockingstationen, in die man den Laptop dann reinsteckt? Meine Kollegen mit Laptop hatten das früher immer. Fluch und Segen zugleich. Einfach nur den Laptop daraufstellen und gut. Gleichzeitig wurde der oft etwas schroffer hingestellt und dann hat es die Kontakte an der Dockingstation verbogen. Da hab ich oft mit dem Support telefoniert und die Dinger austauschen lassen.
Die hatten wir bei den Fujitsu Siemens Notenbooks noch. Mittlerweile sind aber alle auf Dell umgestellt, was einen USB-C Stecker verwendet. Probleme haben eigentlich beide kaum gemacht, außer die von Dell weil die IP-Nummerngasse nicht mehr ausreichte. Das lief im Endeffekt auf drei IP-Adressen pro Mitarbeiter hinaus, einmal Linux-Rechner, einmal Notebook und dann noch die Dockingstation. %) Der nächste anstehende Schritt ist dann der Austausch der Lichwellenleiter durch Kupferleitungen. Auf dem letzten Meter haben sich die LWL nicht bewährt, insbesondere weil alle Geräte nach wie vor nur RJ45 Steckverbindungen aufweisen.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Die hatten wir bei den Fujitsu Siemens Notenbooks noch. Mittlerweile sind aber alle auf Dell umgestellt, was einen USB-C Stecker verwendet. Probleme haben eigentlich beide kaum gemacht, außer die von Dell weil die IP-Nummerngasse nicht mehr ausreichte. Das lief im Endeffekt auf drei IP-Adressen pro Mitarbeiter hinaus, einmal Linux-Rechner, einmal Notebook und dann noch die Dockingstation. %) Der nächste anstehende Schritt ist dann der Austausch der Lichwellenleiter durch Kupferleitungen. Auf dem letzten Meter haben sich die LWL nicht bewährt, insbesondere weil alle Geräte nach wie vor nur RJ45 Steckverbindungen aufweisen.
Ja bei uns war das auch noch bei den alten Siemens-Geräten der Fall. Anschließend sind die Kollegen auf Dell umgestiegen und da gab es leider häufiger Probleme mit der Dockingstation. War aber immer ein Softwareproblem. Aber bis man da mal drauf kam. Aber der Support war immer ausgesprochen freundlich und hilfsbereit! Inzwischen sind die Kollegen beim Surface gelandet und ich finde dieses magnetische Dockkabel echt super. Und die Docks scheinen auch unkaputtbar zu sein. Aber jetzt soll umgestellt werden und (wegen vermehrtem HomeOffice) auch mehr Kollegen einen Laptop bekommen. Ich bin mal gespannt. Netz bei uns ist leider auch nicht so rosig. Vor dem Haus liegt Glasfaser, aber in der Einfahrt irgendwelche uralten Kabel. Im Haus wurde jetzt zwar schon aufgerüstet, bringt aber nichts wenn der Flaschenhals im Hof ist… zu Hause hab ich inzwischen Glasfaser (Umschaltung kam direkt zum HomeOffice. Wie praktisch :D) und so klappt das daheim auch alles prima.
Hallo

Nur wenn der mal wieder von einem PC Fachmann zur Reparatur abgeholt werden muß. ;) =)
Wenn ich das immer mitbekomme bin ich so froh, dass ich zur Zeit weder privat noch geschäftlich ernsthafte PC-Probleme habe. Ich weiß noch zu der Zeit, als ich hier im Forum angefangen habe, hatte ich einen ganz neuen Laptop. Ein super heißes Gaming-Teil. War aber wohl eine Montagsproduktion. Da war hinten ein Bauteil an dem die verschiedenen Anschlüsse hingen (Ladekabel, Lan-Kabel usw.) und das war irgendwie blöd gelötet oder keine Ahnung. Jedenfalls hat sich das bei Hitze immer verzogen und den Kontakt verloren. Das wurde insgesamt glaube ich drei mal ausgetauscht. Und jedesmal gab es wieder neu Garantie auf das Teil. Am Ende war der Laptop uralt und auf dieses eine Bauteil hatte ich immer noch Garantie :D Ich musste zum Glück nie was bezahlen, wurde sogar immer direkt daheim abgeholt, aber was das immer an Nerven gekostet hat. Mein Freund hatte ein etwas neueres Modell der gleichen Marke und nie auch nur ein kleines Problem. Manchmal hat man einfach Pech bei sowas.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

So, bis jetzt scheint mein PC in Ordnung zu sein (bin halt eine Pessimistin, vor allem nach dem ganzen Ärger den ich bisher mit meinem PC hatte). Auch Windows-Update scheint wieder richtig zu funktionieren, jedenfalls das automatische, manuell habe ich seither nicht mehr danach gesucht (werde ich auch nicht mehr tun). Gerade gab es ein Windows-Update, still und leise, habe nichts davon mitbekommen (so mag ich es am liebsten), saß ja auch an meiner Switch lite und habe dort gespielt, PC ist aber an. Jedenfalls habe ich das nur mitgbekommen, das ein Update sogar schon draufinstalliert wurde, in der Taskleiste, das man den PC neu starten sollte. Habe ich auch gleich mal getan, war ruckzuck erledigt (liegt vielleicht auch an meiner neuen zum ersten mal eine SSD Festplatte).


Nachtrag:
Habe jetzt doch mal eine Frage zum heutigen Windows-Update (eigentlich Update 9.2.2012, steht auf der Windows Seite). Bin eben zu dieser Seite mal gegangen, wollte wissen was das neue Update gebracht hat, also was ev. neues ist. Habe das bisher noch nie wissen wollen, aber jetzt war ich doch mal etwas neugierig.

Das hier habe ich als Ergeniss meiner Suche gefunden:

KB4601389: Dynamisches Update für Windows 10, Version 1809: 9. Februar 2021

Zusammenfassung:

Dieses Update verbessert die Binärdateien für das Setup oder alle Dateien, die Setup für Featureupdates in Windows 10, Version 1809, verwendet.


Nun bin ich so schlau wie vorher. Null verstanden was da bei der Zusammenfassung steht.:what::confused:???

Könntet ihr mir bitte in einfachen für Laien verständlichen Worten erklären, was nun neu ist? Irgendwo anders habe ich noch gelesen, das da irgendwie was verbessert wurde, mit den Spielabstürzen und manchmale Bluescreen (den ich zum Glück seit meinen Festplattentausch nicht mehr hatte)?
 
Zuletzt bearbeitet:

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Wieso kümmerst du dich eigentlich um so einen Kram? Das würde mir in tausend Jahren nicht einfallen. Schließlich gibt es doch noch ein Leben außerhalb vom PC.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

es ist doch völlig egal, was neu ist, solange alles funktioniert.

Wenn es Nutzertechnisch Neuerungen gibt, gibts ja beim Starten des PC idR nen Tutorial, was die Neuerungen erklärt - solange da nix kommt, wird nur technisch was passiert sein, sprich ggf Performanceverbesserungen und eben Sicherheitskrams und so was.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Naja, hat mich seither auch nie gekümmert. Aber dachte da eben, wenn von Sims 4 ein Update kommt da will ich da ja auch wissen was da alles ev. behoben wurde und welche Neuerungen dazugekommen sind, warum also nicht auch mal bei einem Windows-Update nachfragen?
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Habe wieder mal eine Frage und möchte dazu nicht einen neuen Thread aufmachen.

Gibt es eine schnellere Methode als den PC neuzustarten, um den Arbeitsspeicher zu leeren? Ich habe heute stundenlang die Sims 4 gespielt, danach noch kurz mal bei Planet Coaster reingeschaut und ein neues Spiel angefangen und angespielt. Vorhin nun, war ich bei youtube und wollte dort ein paar Tier-Videos runterladen. Habe dazu schon jahrelang diesen Easy youtubedownloader. Ich also klicke auf das Downloadfeld und das herunterladen funktioniert zwar ohne Probleme aber der Ordner wo meine Videos drin sind, der ist leer (also nicht wirklich leer), kann eben da drin nichts sehen als ich das Video speichern möchte nur Leer. Habe das Video trotzdem gespeichert und danach wird gleich der Ordner geöffnet und da sind auch alle meine anderen Videos drinnen. Nur eben im speichern-Fenster ist nichts zu sehen.
Wollte dann mal was testen und habe eine andere Seite aufgerufen um dort was zu downloaden. Die von bienchen und die von LittleMsSam, bei beiden das gleiche, im speichern-Fenster sind die Ordner scheinbar leer.
Dann kam ich mal auf die Idee, nachdem ich schon seit heute Morgen erst stundenlang die Sims 4 gespielt habe, mein Arbeitsspeicher jetzt mög. überlastet ist. Habe den PC neugestartet und nun ist alles wieder normal.
Das hatte ich früher oft, als ich noch weniger RAM hatte, da musste ich schonmal wenn ich eine ganze Weile mit einem Spiel gespielt habe, meinen PC neustarten, nur musste ich da schon früher den PC neustarten und nicht erst nach so vielen Stunden spielen.

Wißt ihr was ich meine, mit dem vermeintlichen leeren Ordner beim speichern? Bei Sims 4 habe ich aber manchmal so was ähnliches, da dauert es schon etwas bis bei Weltenverwaltung bei den Haushalten alle Bildchen angezeigt werden, aber das ist eigenlich am Anfang wenn ich mein Spiel erst starte so. Beim PC und das mit dem Video und vermeintl. leeren Ordner beim speichern, das taucht erst auf wenn ich schon stundenlang den PC beansprucht habe.

Gibt es eine andere, bessere (schnellere) Methode wenn das bei mir wieder auftreten sollte, als den PC dann neustarten zu müssen?
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
35
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Bei Sims 4 habe ich aber manchmal so was ähnliches, da dauert es schon etwas bis bei Weltenverwaltung bei den Haushalten alle Bildchen angezeigt werden, aber das ist eigenlich am Anfang wenn ich mein Spiel erst starte so.
Das liegt daran das du jedes mal die localthumbcache löschst.

Unbenannt.jpg

Wie du siehst werden da alle Vorschaubilder drin gespeichert. Löschst du die also jedes mal, muss das Spiel diese jedes mal erst neu erstellen und das dauert.

Gibt es eine schnellere Methode als den PC neuzustarten, um den Arbeitsspeicher zu leeren?
Bevor ich den Rechner neu starte würde ich im Taskmanager erst mal gucken wie es da aussieht

TM.jpg

Da kann man eigentlich recht gut einsehen wie sehr der PC ausgelastet wird.

Den PC neu starten weil man ein paar Stunden gespielt hat ist mir ehrlich neu. Ich könnte jetzt 4/5 Stunden spielen und wenn ich das Spiel beende läuft mein PC genauso normal wie vor dem Spielstart. Das kann ich also nicht so wirklich nachvollziehen.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Wenn man etwas abspeichert, dann zeigt es in den Ordnern meist nur Dateien des selben Dateityps an. Liegen in einem Ordner beispielsweise ganz viele package-Dateien, aber ich möchte gerade eine zip-Datei abspeichern, dann wird mir der Ordner beim Speichern-unter-Befehl leer angezeigt. Möchte ich dennoch alles sehen, dann kann ich unten beim Dateityp auf alle wechseln.

Scheinbar leerer Ordner:
1623003702822.jpg

ohoh. Doch ein Download-Messie:
1623003740377.jpg

Vielleicht lag es daran?


Ich habe hier oft tagelang den Rechner an bzw. nur im Ruhemodus. Den Arbeitsspeicher muss man normalerweise nicht manuell leeren. Der Rechner hat sowas schon ganz gut selbst im Griff :)
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Jetzt hatte Ricki gerade die gleiche Idee wie ich, wahrscheinlich ist im "Speichern"-Dialog nur ein Dateityp ausgewählt, den es in dem besagten Ordner gerade nicht gibt, dann wird da auch nichts angezeigt. Womöglich aktualisiert der Windows Explorer (welche alle diese Dialogfelder bereitstellt) manchmal die Dateiliste auch nicht automatisch. Passiert ab und zu auch direkt im Explorer, dann kann man F5 zum Aktualisieren drücken. Mit dem Arbeitsspeicher hat das jedenfalls nichts zu tun.
 
  • Danke
Reaktionen: Ricki
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich rede jetzt nicht von den Sims 4, das da der speichern Dialog Ordner scheonbar leer ist. War ja zuerst ein ganz anderer Ordner wo ich bei youtube ja diese Tiervideos speichern wollte. Dass mit Sims 4 war dann auch nur ein Beispiel, wo es auch noch so war.

Ich habe auch bei den Dateitypen dran gedacht und mal auf Alle angeklickt, auch nichts. Wie gesagt erst nachdem ich meinen PC neugestartet hatte, war alles wieder da.

Ihr habt mich vielleicht irgendwie falsch verstanden, oder ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. Kann das nicht so gut beschreiben wie ich das gemeint habe. Habe leider auch kein Bild davon gemacht, von dem vermeintlich leeren Ordner im speichern Dialog Fenster. Habe aber jetzt einmal ein Bild gemacht, wie es richtig sein sollte. Also ich zeige einfach mal das speichern Dialog Fenster wo ich gestern was speichern wollte.

speichern Dialog, so ist es normal.JPG

Also so sollte es sein, gestern war da aber alles leer. Da waren keine anderen Video drin zu sehen, aber im Ordner selber waren sie drinnen. Da hatte ich den gleichen Dateityp gehabt und ausgewählt. Habe aber trotzdem noch Alle bei Dateityp ausgewählt. Das Dialogfenster kurz geschlossen wieder geöffnet. Und wie gesagt, erst dann den Test mit Downloads für die Sims 4 gemacht, mit dem gleichen Ergebnis, nichts im speichern-Dialog Fenster zu sehen, obwohl der Ordner voll ist.

Also ihr müsst euch das Bild oben mit "leeren" Inhalt vorstellen. Hoffe ich habe mich heute etwas verständlicher ausgedrückt und konnte es besser erklären.


Nachtrag:
Habe gerade mal im Netz nach mein "Problem" gesucht und da hatte auch Jemand das gleiche, da könnte ich mal ein Bild von einem vermeintlich leeren Ordner zeigen, wie es so gestern bei mir auch aussah.

Vielleicht könnt ihr mir da doch einen Tipp/Rat geben. Denn bei diesem Problem soll angeblich was kaputt an irgendwelchen DLL Dateien sein.
Aber keine Angst ich werde nicht wieder irgendwelche Tipps und Tricks die ich irgendwo lese, ausprobieren. Wollte halt nur mal sehen, ob es noch Jemanden gibt, bei dem das passiert ist.

Also hier das Bild von diesem Jemand mit einem vermeintlich leeren Ordner im speichern-Dialog-Feld. So sah es gestern bei mir auch aus, egal welchen Dateityp ich ausgewählt hatte, auch bei Dateityp Alle, sah das so aus.


leeres speichern unter Fenster.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Hätte mal eine Frage und will dazu nicht extra einen neuen Thread eröffnen. Ich lese in letzter Zeit vermehrt was von Windows 11, was angeblich kommen soll. Das kann doch nur ein Fake sein oder? Windows 10 ist das letzte Windows, das soll doch dann immer nur geupdatet werden, also es wird doch in Zukunft keine neuere Versionen mehr geben.
 

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Microsoft hat tatsächlich die Veröffentlichung von Windows 11 angekündigt, aber meiner Meinung nach ist das ein reiner Marketing-Gag. Man hat sich mal wieder dazu entschieden, das Design zu ändern, die Fenster haben jetzt runde Ecken (war sonst immer ein Markenzeichen für Apples Betriebssystem), man kann den Startbutton in der Taskleiste mittig anordnen (so, wie es auch bei MacOS ist), und ein paar andere Sachen mehr, die man eigentlich in eine Windows 10-Version speziell für Tablets und dergleichen integrieren wollte. Immerhin, das Upgrade soll wieder kostenlos sein, und Windows 10 soll auch noch bis 2025 mit Updates versorgt werden.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Es hieß doch aber, das es kein weiteres Windows geben wird und Windows 10 die letzte Version, die dann halt immer wieder geupdatet wird.
Ich behalte jedenfalls endgültig Windows 10, auch nach 2025. Bin froh das es gerade so gut ohne Probleme läuft (endlich), mein Windows-Update tut was es soll, gerade heute gab es wieder ein Update. Wo ich gar nichts mitbekommen habe (so mag ich das am liebsten), nur eben heute morgen unten in der Taskleiste den Hinweis das ein Update installiert wurde und ich den PC neustarten sollte.
Nochmals handle ich mir keinen Ärger mehr ein, schaue auch nicht mehr nach bei den Windows-Update ob da noch alles ok ist, es geht ja seit dem letzten PC-Fachmann von computerjungs, einwandfrei. Da werde ich mir bestimmt mit einem neuen Windows nicht wieder alles kaputtmachen zumal es ja hieß es gibt kein neues Windows mehr. Ich mache seit dem letzten PC-Fachmann nichts mehr an meinem Windows, weder irgendwelche Programme die da was reinigen sollen, noch sonst was, und erst recht keine neue Windows Version.
Ich spiele meine Spiele, surfe im Internet, downloade das ein oder andere für meine Sims 4 oder auch mal ein Video, lese eBooks, aber lasse mein System in Ruhe (habe wohl endlich aus meinem ganzen PC-Ärger draus gelernt), dazu zählt für mich auch auf ein neues Windows zu updaten.
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
46
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Ja es hieß das Win10 das letzte sein sollte, aber ehrlich ich hab daran nie geglaubt.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ich denk die wollten damit an Apple anknüpfen, die ja seit Jahren "das selbe" Betriebssystem haben/hatten. Da ging es ja auch bis 10 und dann kamen zwar regelmäßig neue Betriebssysteme, die hießen aber immer 10. Wobei die jetzt ja auch bei 11 sind (und bald kommt 12 raus). Also selbst wenn es immer bei Windows10 gewesen wäre, wäre das ja auch nur der Name. Man kann ja nicht immer das selbe System lassen. Die Technik entwickelt sich weiter, da muss sich auch das Betriebssystem entsprechend anpassen.

Gerade aus Sicherheitsgründen würde ich aber definitiv nicht für immer bei Windows 10 bleiben, wenn es dann schon Nachfolger gibt. Zumindest wenn man vor hat mit dem Gerät ins Internet zu gehen.
 

Simchecker04

Member
Registriert
Juli 2004
Geschlecht
m

Ich habe auch nie daran geglaubt, dass Windows 10 das letzte Windows ist. Ich gehe nach wie vor davon aus, dass Windows langfristig ein Abomodell bekommt, ähnlich wie Office 365. Nur meine Meinung...
Bin auch gespannt zwecks der Hardware, welche nun kompatibel ist und welche nicht, da sind ja auch noch einige Gerüchte im Umlauf. Es dürften also interessante Monate werden. Bis zur Veröffentlichung und auch danach.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

"Namen sind Schall und Rauch", sagt man ja nicht umsonst. Egal, welches Betriebssystem, alle haben sich über die letzten Jahre und Jahrzehnte immer weiterentwickelt und mal ist man ziemlich lange bei einem Namen/einer Versionsnummer geblieben, mal war der Abstand ziemlich kurz. Windows Vista und Windows 8 hatten ja auch kein allzu langes Leben, während Windows XP und Windows 7 gut ein Jahrzehnt marktbeherrschend waren. Und da es mittlerweile irgendwie zur Regel geworden ist, dass auf ein "gutes" immer ein "schlechtes" Windows folgt, wird man Windows 11 vermutlich überspringen können, denn mittlerweile hat Windows 10 sich ja ganz gut entwickelt und läuft in den meisten Fällen rund.

Ich verstehe ohnehin nicht, warum ein neues Betriebssystem immer auch gleich ein anderes Design haben muss. Mal ist es bunt, mal dezent, mal kantig und eckig, mal rund (Reime sind nicht beabsichtigt ;) ). Mich gefällt das dezente, eckige Design von Windows 10 recht gut, allerdings sind manche Sachen einfach nur vermurkst, wie z. B. die weißen Titelbalken von inaktiven Fenstern, wo jeglicher Kontrast fehlt, und die Tatsache, dass viele Programme unter Windows 10 offenbar nicht mehr fähig sind, sich Fensterpositionen - und größen zu merken (womöglich hat Microsoft da auch intern so viel herumgepfuscht, dass die Entwickler nicht wissen, wie sie das richtig implementieren können). Und jetzt soll schon wieder ein neues Design kommen und alles über den Haufen werfen... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Simchecker04

Member
Registriert
Juli 2004
Geschlecht
m

Aber das ist doch die "Innovation", welche für Microsoft den Versionssprung rechtfertigt... :lol: Mal abwarten, ob MS nicht doch den Support für Windows 10 über 2025 hinausverlängert. Weil dann müsste man sich Windows 11 nur eine kurze Zeit antun, ehe vielleicht wieder eine neue Version auf den Markt geschmissen wird, wenn man es nicht ohnehin überspringt.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Habe schon wieder mal eine Frage. Ich lösche regelmäßig immer einige cookies in meinem Browser, darunter war heute eine Seite mit dem Namen youtu.be, was ist das für eine Seite hat die was mit youtube.com zu tun, da die so ähnlich klingt?
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Das ist eine Kurzversion von YouTube
Wird beispielsweise bei eingebetteten Videos verwendet.

Edit: Ha! Das intelligente Forenverhalten ist hier ja nicht so hilfreich :D

Dann nochmal als Code.
Oben die Kurzversion zum neuen Trailer. Unten die Langversion aus der Browserzeile

Code:
https://youtu.be/xlYojESNBIg

https://www.youtube.com/watch?v=xlYojESNBIg
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich habe mal eine Frage und wollte deswegen nicht extra einen neuen Thread aufmachen.

Bei einem Spiel (AlterLife) auf steam was irgendwann mal erscheinen wird, steht bei den Systemanforderungen unter Prozessor Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20, nun habe ich aber keinen Intel sondern einen AMD und der heißt AMD Ryzen 5 2600, 3400 MHz. Kann das jetzt nun gar nicht vergleichen, weil da eben der eine von Intel der andere von AMD ist und in den Systemanforderungen steht halt leider nur von Intel da.
Ist mein AMD Prozessor nun gut genug für dieses Spiel? Also ist mein AMD besser/schlechter als dieser Intel der in den Systemanforderungen angegeben wurde?
Zumindest scheint das MHz bei mir besser zu sein, der bei mir ja 3400 ist und der von Intel 3,20 (was 3200? sein könnte). Nur die Zahl nach der 5, bei Intel i5 ist bei mir schlechter also niedriger wo ich nur 2600 stehen habe und der bei Intel 4460 hat.
 

Scorpio

Member
Registriert
Januar 2003
Ort
Zwischen den zwei Kanälen
Geschlecht
w

Hallo

Ich habe mal eine Frage und wollte deswegen nicht extra einen neuen Thread aufmachen.

Bei einem Spiel (AlterLife) auf steam was irgendwann mal erscheinen wird, steht bei den Systemanforderungen unter Prozessor Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20, nun habe ich aber keinen Intel sondern einen AMD und der heißt AMD Ryzen 5 2600, 3400 MHz. Kann das jetzt nun gar nicht vergleichen, weil da eben der eine von Intel der andere von AMD ist und in den Systemanforderungen steht halt leider nur von Intel da.
Ist mein AMD Prozessor nun gut genug für dieses Spiel? Also ist mein AMD besser/schlechter als dieser Intel der in den Systemanforderungen angegeben wurde?
Zumindest scheint das MHz bei mir besser zu sein, der bei mir ja 3400 ist und der von Intel 3,20 (was 3200? sein könnte). Nur die Zahl nach der 5, bei Intel i5 ist bei mir schlechter also niedriger wo ich nur 2600 stehen habe und der bei Intel 4460 hat.
Nach dem Artikel scheint der AMD besser zu sein, er ist auch jünger. Zumindest ist er Windows11-fähig und er Intel nicht.

 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
46
Ort
Altusried
Geschlecht
w

steht bei den Systemanforderungen
Ich kuck schon gar nicht mehr auf die Systemanforderungen bei Steam. Da wird das Spiel einfach gekauft und wenn es nicht funktioniert wieder zurück gegeben. Denn wenn ich danach gehen würde hätte ich viele Spiele gar nicht, da mein Laptop eigentlich (laut Anforderungen) nicht die Voraussetzungen hat. Aber die Spiele haben bisher zu 98% immer funktioniert.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Die Zahlen hinter den Modellbezeichnungen kann man nicht direkt vergleichen, man muss, wie Scorpio schon erwähnt hat, nachschauen, wann diese CPUs jeweils auf den Markt gekommen sind. Die Taktfrequenz ist mittlerweile auch nicht mehr aussagekräftig, die eigentlichen Leistungsunterschiede liegen in der internen Prozessorarchitektur. Und dass eine CPU von 2018 besser ist als eine von 2014, sollte eigentlich einleuchten.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Habe wieder mal eine doofe Frage. Was bedeutet Dedizierte Grafikkarte? Habe ein Spiel bei Steam auf meiner Wunschliste was gerade im Angebot ist "Indoorland", da steht bei Grafikkarte eben dieses Dedizierte Grafikkarte, diesen Begriff habe ich noch nie gehört.
Habe das Spiel trotzdem gerade auf gut Glück gekauft (nach längeren überlegen) und auch schon mal kurz gestartet, scheint erstmal zu laufen. Demnach unterstützt meine Grafikkarte diese Dedizierte Grafikkarte was auch immer das sein soll? Würde halt doch schon gerne auch wissen, was diese Dedizierte Grafikkarte sein soll?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

Als dedizierte Grafikkarte wird eine separat integrierte Grafikkarte mit eigenem Grafikspeicher und -prozessor bezeichnet.
Also die "richtigen" Grafikkarten, die eigenständig sind und nicht z.B. Onboard auf dem Mainboard verbaut sind und Speicher vom verbauten RAM nutzen müssen.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Laut Google:

Als dedizierte Grafikkarte wird eine separat integrierte Grafikkarte mit eigenem Grafikspeicher und -prozessor bezeichnet. Der Begriff dediziert leitet sich aus dem Englischen "dedicated" ("bestimmt für") ab und wird häufig im Zusammenhang mit Notebooks genutzt, um eine klare Abgrenzung zu Shared-Memory-Lösungen oder Onboard-Grafikkarten zu erreichen.

Dedizierte Grafikkarten besitzen den Vorteil, sich ihren Grafikspeicher nicht mit anderen Anwendungen teilen zu müssen. Zudem ist der Grafikspeicher dieser Peripheriegeräte deutlich schneller als der sonst verwendete Arbeitsspeicher des Computers. Nachteilig jedoch wirkt sich vor allem im Notebook-Bereich der erhöhte Stromverbrauch dedizierter Grafikkarten aus, weshalb viele Hersteller vermehrt auf Hybrid-Grafik-Lösungen setzen.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Vielen dank euch beiden. Leider weiß ich nun immer noch nicht ob meine Grafikkarte "NVIDIA GeForce GTX 1660 SUPER" dafür geeignet ist? Also ob das Spiel auf Dauer laufen wird, habe es ja nur mal kurz gestartet um es zu testen ob es überhaupt startet, und um in den Optionen meine bevorzugte Einstellungen vorzunehmen (Sprache deutsch, Fenstermodus, niedrigere Auflösung), möchte mir das Spiel nämlich selber zu Weihnachten schenken, also spiele ich dann erst Morgen damit und da wäre es eben zu spät um das Spiel bei Steam zurückzugeben, sollte es doch nicht laufen.
Also wenn es nun gestartet ist, heißt das dann es das es laufen tut und ich diese Grafikkarte habe, also die das unterstützt?
Denn bei den Systemvorraussetzungen steht eben nur diese Dedizierte Grafikkarte da.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Das wird schon laufen, Deine Grafikkarte ist ja tatsächlich eine dedizierte Spieler-Grafikkarte und nicht irgendein schwachbrüstiger Onboard-Chip wie z. B. die integrierte Grafikeinheit, die man vor allem in günstigen Notebooks oder in Bürorechnern findet.
Hallo

Dann bin ich beruhigt, wusste das bisher nicht, kannte ja nicht mal doesen Begriff. Weil der seither bei Spielen bei den Systemvorraussetzungen noch nie gefallen ist, also jedenfalls bei den Spieln die ich so spiele.
Wo kann ich denn das auf meinen PC einsehen, also da steht immer nur eben meine Grafikkarte da, aber habe da noch nie dedizierte Grafikkarte wo gelesen?
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

das Ergibt soich aus der Typbezeichnung deiner Grafkkarte - also GeForce XYZ oder Intel Family XYZ - anhand derer kann man sehen, ob es ne eigenständige oder ne integrierte Grafikkarte ist.
Hallo

Also steht das GTX für eine eigenständige Grafikkarte? Da kann ich jetzt leider auch nicht viel mit anfangen und wüsste da jetzt nicht ob es eine eigenständige Grafikkarte also diese dedizierte Grafikkarte ist oder nicht, wenn ich es hier nicht erfahren hätte. Weil ich mit dem GTX als Laie absolut nichts mit anfangen kann, wenn dahinten DG stehen würde, das wäre dann schon einfacher für mich, also DG für Dedizierte Grafikkarte, aber GTX??? Aber wenigstens weiß ich es jetzt für das nächste mal, auch wenn ich nicht weiß wie ich aus dem GTX was rauslesen könnte was auf eine dedizierte Grafikkarte schließen würde.
Aber trotzdem danke dir.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Nein, kann man so auch nicht direkt sagen - der gesamte Name der Karte ist da wichtig.
Und da kann man dann ergooglen, ob es eben ne eigenständige Karte oder ne integrierte Karte ist.
Hallo

Habs ja versucht zu ergoogeln, oder eher zu erduckduckgoeln (benutze die Suchmaschine DuckDuckGo, Googel-Suchmaschine verwende ich schon jahrelang nicht mehr), aber eben kein Ergebnis gefunden. Meine Grafikkarte wurde zwar gefunden, aber da stand da eben auch nirgendswo dran ob das jetzt eine eigenständige Karte ist oder nicht. Naja, jedenfalls weiß ich ja jetzt das meine Grafikkarte eine eigenständige ist, muß das jetzt nicht unbedingt auch verstehen, wie und wo das steht das man (nämlich ich) auch versteht.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Schau Dir einfach die Bilder an, welche Du dazu findest, und suche dann nach "Grafikkarte" und vergleiche. Wenn das eine Platine mit mehreren großen Lüftern drauf ist, dann ist es immer eine dedizierte Grafikkarte. Danach suchst Du nach "Mainboard" und schaust Dir wiederum die Bilder an. Das ist zwar auch eine Platine, aber die sieht ganz anders aus und ist viel größer. Und schließlich schaust Du Dir noch die Bilder zu "CPU" an, das sind kleine, meist quadratische Platinen (ca. 5x5 cm groß), unten mit vielen Kontakten dran, und oben meistens eine Metallplatte, wo "Intel" oder "AMD" draufsteht.

Die meisten CPUs bzw. Prozessoren haben auch einen Grafikchip eingebaut, so dass man einen Computer auch ohne dedizierte Grafikkarte verwenden kann. Nur sind diese Grafikchips halt meist nicht sehr leistungsfähig, wobei die in den neueren AMD Ryzen-CPUs gar nicht so schlecht sind und zumindest einfache oder ältere Spiele damit recht gut laufen. Auf diesem Bild sieht man die Grafikkarte (senkrecht) auf dem Mainboard (waagerecht) eingesteckt, und rechts daneben sind noch weitere Steckplätze (die länglichen schwarzen Dinger). Alles, was man in diese Steckplätze einstecken kann, nennt man "dediziert", also ein eigenes, separates Geräte zusätzlich zum Mainboard, alle Chips, die auf dem Mainboard integriert sind, nennt man "on-board" oder eben "integriert".
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Seit gestern spinnt mein PC, also eher mein Monitor mal wieder. Wenn ich meinen PC hochfahre und dann normalerweise der Bildschirm an ist, geht der Bildschirm erstmal in sekundentakt an, aus, an, aus, bis er dann endgültig an bleibt. Danach alles wieder normal. Gestern dachte ich ja noch an einen Zufall oder das ich mich getäuscht hätte, aber heute war es wieder so. PC hochgefahren, Bildschirm an, aus, an, aus, an, aus und dann erst bleibt der Bildschirm an.
Normal ist das ja irgendwie nicht und das macht mir dann schon einwenig Sorgen, das der Bildschirm irgendwann mal ganz aus bleibt und nicht beim an, aus Rhytmus an bleibt. Woran könnte das liegen, gibr der Monitor langsam den Geist auf, oder woran sonst? Habe ja jetzt auch gerade keinen günstigen PC Fachmann, der mal schnell herkommen und das wieder in Ordnung bringen kann. Der letzte Fachmann (Computerjungs.de), hat zwar sein Fach verstanden, und seither hatte ich keine Probleme mit meinem PC mehr nur war der eben schon ziemlich teuer (für meine Verhältnisse), auch wenn er seine Arbeit gut gemacht hat würde ich diesen Fachmann ungern nochmals kommen lassen.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten